Rührei

User
  • Inhalte

    57
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     311

Alle erstellten Inhalte von Rührei

  1. Naja, Selbstschutz halt. Ist sie 100% Deutsch? Ihre Art und Wesen erinnert mich an alles nur nicht deutsche Weiber.
  2. Play not to loose oder play to win. Du bist 4 Jahre älter, also verhalte dich auch so. Wenn ihr paar Mal Geschlechtsverkehr hattet, und deine MB noch nichts weiß, kannst sie kurz informieren. Wenn du dir jetzt schon darüber Gedanken machst, dass es unangenehm werden könnte, dann lass die Finger von und suche dir andere Frauen.
  3. Gibt einen separaten Sport&Fitness Bereich hier. Kauf einfach den für 10-15€ von Amazon/decathlon/.. geben sich alle nix. Ausführung: https://exrx.net/WeightExercises/HipFlexors/BWKneelingWheelRollout
  4. Gute Frau. Wie alt? Stelle die richtigen Fragen und du bekommst die richtigen Antworten.
  5. Simple 6 + Agile 8 jeden Tag (vorm Training) Wenn dir das nicht reicht "Werde ein geschmeidiger Leopard" von Starrett holen.
  6. Moin, wie trainiert ihr, was würdet ihr empfehlen und was anders machen?
  7. Verliere dich nicht im falschen Vorstellungen. Mehr als stumpfes ballern bis die wund ist und dann geht jeder Heim, ist das nicht.
  8. Reflektiere Mal warum du sie (jetzt schon) binden willst. Ist das deine erste knackige Anfang 20? Kompensation? "Trophäe"?
  9. Meinte auch eher alles im Bezug auf "das weibliche in einer Frau" ansprechen haha Ansonsten bei Bock auf deeperen shit mal Hesse anschauen. Siddhartha oder Steppenwolf denke könnte dir gefallen. Macht es dann gerade interessant. Denke Rollkragen kommt bei dir besonders gut. Dazu schwarze Jeans und schlichte weiße Sneaker. Fast überall wo auch die Chayas sind. Behalte das bei, mindestens die letzteren beiden. Wo Chayas es gewöhnt sind, dass du so bist, erwarten die anderen es auch, weil die sonst nur mit passiven dullis zu tun haben die sich ins Höschen labern versuchen. Kannst du, musst du aber nicht. Siehe oben. Denke noch so 1-2 Bilder die deine andere Seite zeigen (zb mit Rolli in so einem gemischten Szene Bücher/Deko und Café laden) für tinder und Abfahrt.
  10. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frauen: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 bzw 3 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems Lerne/date seit einer Woche zum ersten Mal zwei Frauen gleichzeitig kennen. A (die Story: klick) habe ich über den SC der Mitbewohnerin kennengelernt, B über tinder. Mit B hab ich einen super Vibe und relativ viel geschrieben, zum ersten Date kam sie dann gleich zu mir kochen inkl FC. B war zweimal bei mir und hat beide Male bei mir übernachtet. Bei A war ich beide Male und habe nie übernachtet. Beim letzten Date hat B mich eingeladen und zweimal deutlich betont, dass sie sich sehr freuen würde, wenn ich zur Abschiedsparty einer ihrer Freundinnen komme. "Alle meine Freunde sind da und du kannst sie kennenlernen. Es gibt auch genug Alkohol und Beerpong." Bin dann nachgekommen und war super Abend. Da sie eine Freundin zu Besuch hatte, sind wir nicht gemeinsam Heim. Sie bedankte sich per Text, dass ich da war und sie sich sehr gefreut hat. Am nächsten Tag kam dann auch der nächste Date Vorschlag von ihr. Hat sich sehr schnell rausgestellt, die studieren alle (beide Frauen und inkl meiner Mitbewohnerin) dasselbe, zwar in zwei verschiedenen Jahrgängen, haben aber einige gemeinsame Bekannte die ich auch alle kenne. Am Freitag ist eine Feier, wo A mich eingeladen hat zum Tanzen mitzukommen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Freunde von B da sein werden, wenn nicht sogar B selber auch. Ich bekomme Panik wenn ich darüber nachdenke, dass A und B aufeinander treffen. Fände ich asozial vor der einen mit einer anderen zu tanzen oder mehr. Die (Un)Gewissheit ob sie andere Daten oder nicht, ist für mich ok. Genau wissen oder sehen möchte ich es aber nicht. 6. Frage/n Sollte ich was mit meiner Mitbewohnerin absprechen? Wir verstehen uns super. Was ist die Konsequenz? Nicht hingehen? A klarmachen, dass nichts laufen wird? Ultimativ werde ich B nie mitnehmen können, wenn ich was mit meiner Mitbewohnerin und ihrem SC mache, egal ob mit oder ohne A?
  11. Muss ja nicht schwarz/weiß sein, ist schon schön wenn Frau sowas theoretisch auch kann. Zu letzterem - Erfahrung, Literaturempfehlung? Gerne die Eckpunkte anreißen, denke ist für viele interessant 🙂 Sehr gut. Hast du verschiedene Looks/Outfits je nach Laune? Mal die S&F Uniform (hellblaues) Hemd/(beige) Chino/(Rauleder) Boots ausprobiert?
  12. Wollen wir nicht immer was wir gerade nicht haben, weil das, was wir haben, zu einfach geworden ist oder vermeintlich keine Abwechslung bietet? Hattest du mal eine LTR?
  13. Wenn die Langhantel bei der Kniebeuge "in den Nacken drückt", dann liegt sie falsch. Wir haben alle mal mehr mal weniger komisch trainiert. Trotzdem viel Erfolg dir.
  14. Hab's nicht auf dem Schirm, warst mal beim Ortho/Physio?
  15. Wie schnell willst du die 15-20kg zunehmen? Bisschen Fett dabei hier und da ok? Sieht dann massiger aber weniger lean aus. Hast du schon mal Kalorien gezählt? Was bisher unternommen zum Zunehmen? Kannst du die Grundübungen, kennst jemanden der sie gut kann oder bist gewillt sie selbst zu lernen über Anleitung und Video Auswertung?
  16. Vorweg, Pflaster ist ab. A war vorhin nur kurz hier zum Schmuck abholen. Einige Sätze Smalltalk, sie vermeidet Augenkontakt, hat ihre Sachen angelegt und ist auf dem Sprung wieder zu gehen: R: Was ich noch sagen wollte, ich habe für mich gemerkt, dass es nicht passt. A: Das habe ich mir schon gedacht als du nicht geschrieben hast. R: Ich glaube wir haben da ein unterschiedliches Verständnis von Kommunikation. A: Ja ich weiß, aber ich fand dich so gut! R: So läuft das Spiel manchmal. A: Ja, mal gewinnt man, mal verliert man. Sie hat ihre Schuhe fertig gebunden, steht auf, schaut mich an, ich sehe ihre Kulleraugen die kurz vorm Weinen sind und sie ist zur Tür raus. feelsbadman.gif, auch wenn es das Richtige zu tun war. Fühlt sich trotzdem nicht nach "Leave her better than you found her" an. Aus meiner letzten Beziehung. Im Rückblick war ich damals beziehungsneedy, habe meine Bedenken nicht ernst genommen, mir eingeredet ist nur halb so wild und stand dann zu lange zu meiner Entscheidung mit ihr eine Beziehung führen zu wollen. Wirkt so ungewohnt unkompliziert auf mich, warte noch auf das erste Anzeichen einer roten Fahne. Hast ja Recht. Auch hier wundert und überrascht mich das schnelle Invest direkt in Richtung LTR. Vielleicht auch nur eine innergame Angelegenheit. Du meinst weil ich mir anfangs unsicher war ihre Freunde in der ersten Woche nach Date 2 kennenzulernen? Schön wäre es 😄 aber das ist eine andere Baustelle wenn es soweit ist, sprechen wir dann nochmal 🙂 Vielficker auf jeden Fall wenn ich bis einmal mit einer Sex hatte. Habe aber gemerkt stumpf ballern taugt mir nicht, brauche da eine Connection mit der Frau und ein bisschen Rücken graulen. Das gibt mir mehr als immer aufs Neue eine zu verführen. Wer hat die Zeit dafür und warum wenn dir eine Frau alles gibt was du brauchst?
  17. Was ist dann das learning, wenn man für alles offen ist, wenn die richtige Frau kommt? Nur exklusiv daten? Ist gerade meins. Da gibt's dann aber nur die Option darüber zu lügen was man in der Zeit mit der anderen macht oder zu schweigen. Nach 2-3 mal zählt die aber dann doch 1 und 1 zusammen. Aber auch erst so wirklich heiß, nachdem wir Sex hatten. Sie meinte die nächsten 3 Tage lief der Satisfyer heiß, weil es sie so umgehauen hat und sich so gar nicht konzentrieren konnte. Ist das normal? Hörte ich so zum ersten Mal. Schätze ihren Körperzähler locker auf 30-50. Der von dir zitierte Teil war der entscheidende Punkt für dich? Warum? Was mache ich mit B? Sie weiß von nichts, investiert stark und ich ziehe mit. Nächstes Mal sehen wir uns Donnerstag Abend und Ausflug Sonntag Nachmittag. So laufen lassen oder bisschen auf die Bremse gehen? Nicht zu schnell für den Anfang?
  18. Wer weiß wann sie ihn kennengelernt hat, kann ja gut sein, nachdem ich sie aufgefordert habe sie soll andere bumsen 🙃 Ich werde aber nicht fragen. Du beschreibst gut, warum ich mich angepisst fühle.
  19. Ich finde es mega spannend, wie hier diskutiert wird. Ich konnte schon so unfassbar viel mitnehmen, danke! Die letzten Tage waren intensiv. Viel passiert. Aber eins nach dem anderen. Genau Ich erinnere, vor unserem ersten Treffen schrieb sie, dass sie "gerade jemanden datet, nur um Klarheit zu schaffen" Nene, dass war nach der ersten Runde, wo wir beide schon gekommen waren. Nachdem ich ihre Verlustangst wieder einmal verbal und körperlich gekickt hat, hatte ich das Bedürfnis es klarzustellen. Ich hatte gemerkt, dass sie zu into it ist und ich nicht, dass das für FB/F+ ein Ablaufdatum hat, zu viele Gefühle ihrerseits jetzt schon und für mich niemals in einer LTR enden wird (wusste ich schon nach dem ersten Treffen). Waren fertig. Danach gab es Runde 2 für mich und Runde 2, 3 und 4 für sie. Alles easy. Are u (a) wizard(s)? Dazu mehr im letzten Absatz. Noch Ergänzung zu Mittwoch: A schrieb kurzfristig, ob sie später noch vorbeikommen könnte, war dann bisschen hin und her wegen Uhrzeit, nächster Tag früh auf etc und ich meinte ich würde dir eine Alternative anbieten, aber bin Rest der Woche verplant. Weiß nicht, ob ich das so nochmal schreiben würde. Als A dann da war, ließ sie noch ein paar Dinger fallen wie: willst du wirklich nicht am Freitag mitkommen? Dann könnten wir schön tanzen, könntest dann auch mit mir nach Hause gehen - wenn ich die Dose jetzt mitnehme, nicht, dass wir dann keinen Grund mehr haben uns zu sehen haha (hatte noch ihre Dose von Mo) - 1min nach dem gehen geschrieben "Hab meinen Schmuck vergessen, pass gut auf ihn auf :-*". Nach dem Treffen war mir klar, die Frau ist mir zu plump, unsicher, klammernd und hat ihre Gefühle nicht im Griff, zu viel emotionale Achterbahn (offen gezeigt?), da merke ich das Alter zu sehr und das nicht positiv gemeint. Donnerstag Abend bin ich zu B gefahren, spazieren und kochen war der Plan. Die Woche über hatten wir sporadisch Kontakt, nur zum Details klären. Beim Spazieren suchte sie recht schnell Nähe, es war aber lockere Stimmung, einfach so easy-going. Später bei ihr im Bett, meinte ich, dass ich morgen nicht feiern gehe wegen krank und verschriebenen Medikamenten. Sie meinte kurz darauf, dass sie eine Schnapsidee hatte und nicht wüsste was ich davon halten würde. Sie hatte schon überlegt mir im Laufe der Woche zu schreiben, war sich dann aber nicht sicher. Verwandte in einer Metropole (die wir beide recht gut kennen) 2h entfernt von uns seien übers Wochenende nicht da, sie hätte einen Schlüssel und ob ich nicht Lust hätte auf einen entspannten Ausflug und Übernachtung dort. Da könnten wir dann auch die Ausstellung besuchen, über die wir beim letzten Mal gesprochen haben. Stellte sich dann aber raus, dass nur Freitag auf Samstag bei uns geht. Ich überlegte kurz und mein Bauch sagte "Mach mal, warum nicht, was kann schon schief gehen". Haben dann einfach 55h komplett zusammen verbracht, es war super entspannt im Umgang, kein Gezicke, gab nicht einen schlechten Moment und hatten dazu sehr viel Sex. Kennt ihr das, wenn alles einfach locker von der Hand läuft ohne groß nachdenken? Wir ticken beide sehr ähnlich, im Alltag, im Planen, im Umgang mit Dingen. Dazu ihre junge, erfrischende Art, gepaart mit Kümmern/Fürsorge, aber auch der nötigen Tiefe/Reife. War es zu viel fürs dritte Date, etwas übereilt und vorschnell? Kann ich noch nicht sagen, hat sich aber super angefühlt. Ich weiß nicht mehr, ob bevor oder nachdem sie fragte, sie lag in meinem Arm und mir ging das Gespräch mit A über Exklusivität nicht mehr aus dem Kopf und ich versuchte einen Anfang zu finden, das Thema wie geplant auch mit B zu besprechen. Egal welchen gedanklichen Weg ich nahm, es hat sich (nach A ihrer Reaktion) einfach nicht gut angefühlt und ich habe es nicht angesprochen. Ich habe das reflektiert und denke, hier könnte meine Verlustangst gekickt haben. Ich habe gemerkt, dass selbst nur zwei Frauen in einer Woche zu viel für mich sind und der Sex mit B so viel besser ist, dass ich nicht wirklich das Bedürfnis habe, mit A Sex zu haben (auf der Ebene Fortführung FB/F+ betrachtet). Vorhin mit meiner Mitbewohnerin (MB) übers Wochenende gesprochen, ich hatte ihr nur Freitag Mittag geschrieben, dass ich unterwegs bin und erst am Samstag Abend wiederkomme. Freitag vor der Party war wieder Vortrinken in selber Runde wie im Dezember. MB erzählte mir von sich aus, dass A auch mit ihr gesprochen hat (haben sonst nichts miteinander zu tun) und A gefragt hat, ob ich ihr von uns erzählt habe. "A meinte auch, dass du ihr erzählt hast, dass du mehrere datest?", MB war froh, dass ich mit ihr gesprochen hatte und sie nicht aufpassen müsste sich nicht zu verplappern. "Ich glaube A datet nämlich auch mehrere. Sie hatte einen Typen, den ich nicht kannte, dabei, mit dem sie später auch rumgemacht hat." - MB - "Schon beim Vortrinken.". Vor den Freunden. Cool. "A machte den Eindruck schon sehr an dir interessiert zu sein. A fragte auch, ob es normal ist, dass du bisschen kühl und distanziert bist." Von A hatte ich seit Donnerstag morgen, wo sie sich erkundigte wie es beim Arzt war, nichts mehr gehört und jetzt schrieb sie vorhin, ob es mir besser geht "und kann ich nächste Woche mal ganz kurz nur meine Kette abholen?". Ich bin unentschlossen, ob ich sie wirklich nur kurz für die Übergabe treffe und sollte sie nichts sagen, das ganze im Sande verlaufen zu lassen oder (wenn sie irgendwelche Anstalten macht) zu sagen, dass ich gerade keine Kapazität für sie zu daten habe.
  20. Danke für euer Feedback in der Vergangenheit, konnte ich sehr viel mitnehmen! Ich bin noch aktiv und arbeite an mir. Aktuelle Baustelle: Mein Alter: 30 Alter der Frau: 24 Am Wochenende mit der Mitbewohnerin und ihrem SC zum ersten Mal feiern gewesen (insg. 10 Leute). MB kenne ich seit 3 Jahren, ihre Leute mehr oder weniger gut, bin aber immer gerne gesehen und eine meinte, wenn sie Single wäre, würde was laufen. Ok. Beim Vortrinken ist eine, die ich noch nie gesehen habe. Natha. Heißer Feger und nicht auf den Mund gefallen. Man versteht sich, witzelt, bin cocky wie ich es immer in Gruppen bin, findet Gemeinsamkeiten, vibet einfach. Auf dem Weg zum Studentenclub, die anderen machen Quatsch, wir unterhalten uns weiter, ziehen uns gegenseitig auf, sie hakt sich auch mal ein und ist körperlich nah. Gym ist unser beider Leidenschaft. Vorm Reingehen NC aus Situation heraus „müssen dann mal xy zsm machen“. Hier wusste ich schon, ich will heute nicht pullen. Der Club ist halbleer, es wird getanzt, aber jeder hat jeden im Blick. Es wird getwerkt, enger getanzt, die Musik und Stimmung ist gut. Natha ist das Highlight heute Abend, viele geiern, sie wird öfters angesprochen, lässt aber alle abblitzen. Ich bin der Einzige der mal enger mit ihr tanzt, Kino fährt und dessen Arm sie aus der Bewegung nimmt, dass ich sie im Arm habe, Po an Pimmel, und meine Hand schön ihre Brüste streift. Über den Abend verteilt fummelt sie mal meinen Bizeps, Trizeps oder Lat an und macht jedes Mal diesen "not-bad Blick". Im Nachhinein denke ich, dass sie einfach on war und es nicht ihre allgemeine Art ist. Es löst sich wieder auf, die Musik wird schlechter. Ein Dude spricht sie und ihre Freundin an und es entsteht ein Gespräch und sie haben eine gute Zeit. Mit ihm hat sie also keine Probleme sich zu unterhalten oder Fragen zu stellen, mag sie mich wohl doch nicht so, sonst würde sie mehr Fragen stellen, denke ich mir. Ignoriere sie einfach und hab Spaß mit den anderen. Etwas später sagt ihre Freundin „Natha findet dich cool, mach mal was“ zu mir. Ich lächle nur und tanze weiter. Das Problem ist, es gibt nur einen Raum und keine gemütliche Ecke zum Sitzen. Sie beschwert sich ihre Füße schmerzen, ich sage lass Barpause machen und gehe vor. Sie geht an mir vorbei und nimmt meine Hand, ich ziehe sie in eine andere Richtung, sie kommt mit und bestelle. Einer meiner Sticking Points ist, dass mir, außer im Vollsuff, die Gesprächsthemen ausgehen. Also sage ich einfach zu ihr „Du kannst also Nichts mit Typen in deinem Alter anfangen“ und sie fängt an zu erzählen, dass Männer in den 30ern den besten Sex haben und am attraktivsten sind. Sie zählt auf welche Attribute sie erwartet und was Frauen in ihrem Alter dafür mitbringen. Ihre letzte Beziehung war mit einem 15 Jahre älteren und ist seit 3 Jahren Single. Vaterkomplex wie er im Buche steht. Hat mich etwas überfordert, aber neugierig gemacht. Ich merke wieder, wie ich heute einfach nicht fit genug bin, um geilen Sex zu haben. Wie gamed man ab so Momenten weiter? Wir trinken leer und gehen zurück. Die Musik ist schwierig, es ist 3 Uhr und sie sagt „Ich denke ich gehe gleich.“ Normalerweise hätte ich mich spätestens hier eingeklinkt und unter einer Ausrede zu ihr eingeladen. Aber 1) Kann heute nicht abliefern, 2) Wäre es mir als „Neuer“ vor den anderen zu offensichtlich und unangenehm gewesen und 3) haben sich andere mit in ihre Richtung verabschiedet, weshalb ich nur nicke. Sie dreht ihre Verabschiedungsrunde und nur bei mir mit Küsschen links rechts und „Du hast ja meine Nummer.“ Ich: „Ich melde mich und dann sprechen wir über (was ihr Vater ihr eig. beibringen müsste)“. Am nächsten Abend schreibe ich ihr: Wie beurteilt ihr die Situation? Ihre Nachrichten? Sind wir noch cool? Was kann ich als Learning beim nächsten Mal besser machen?
  21. Hab's entworren. War instinktiv - ich behalte die Kontrolle / Verantwortung. Hab dann also eine falsche Denke. Was will ich setzen, wie geht's besser? Richtig gut sogar. Natürlich nicht. Die ist aber vom Tisch, Arzt sagt bin zu krank für Party. Nice Warte, was? Warum? Das verstehe ich jetzt nicht.
  22. A kam noch spontan vorbei und bekam ein paar Orgasmen. Weil der Oralverkehr mit ihr so viel Spaß macht, kam erst das Lob, dass sie bei unserem ersten Sex proaktiv zum Kondom gegriffen hat. Dann sprach ich den Inhalt @LeDes letzten Post an, wo sie mich dann unterbrach, sie sei ein Freund der offenen Kommunikation und sie würde sonst niemanden daten. Ich schaute etwas verdutzt, kommentierte nicht weiter. Sie fragte "Ob ich sie denn noch weiter kennenlernen möchte?", Ich(???): "Ja". Ich beendete das Gespräch mit, kann sie aber gerne tun, dann aber nur mit Gummi wenn der Oralverkehr weitergehen soll. "Kein Bedarf, sehr glücklich gerade." entgegnete sie. Dann sagte ich ihr, wenn sie ein Freund der offenen Kommunikation ist, dass ich nicht exklusiv date. Dann war sie kurz still. "Wenn du dafür die Kapazität hast" und "Irgendwann wirst du dich aber entscheiden müssen." - "Ja, ich weiß. Mache ich dann auch." Kurze Pause gegönnt, kam nix mehr, Thema gewechselt und weiter im Programm. Hat gar nicht weh getan. Danke Männer! Morgen treffe ich B. Denke werde ähnlich verfahren.
  23. @LeDe Geiler Ansatz! Aber A und B kennen sich maximal vom Sehen und B wird mich spätestens morgen zur Feier (Studiparty) einladen. Sie werden beide wissen, dass ich da bin und mit einer von Beiden werde ich hingegangen sein. Vorweg, liegt das an meinem "game", der Frau oder beidem, dass so frühe Bindungsversuche kommen? Von meiner Art her bin ich entspannt, führend und dominant und es gibt viel Rapport/Comfort. Komplimente bekomme ich für meine direkte und angenehme Kommunikation, halt kein Rumgedruckse wie die Boys in ihrem Alter. Im Bett geht's rund und hui stehen die beiden drauf was ich mit Ihnen anstelle. Bei B kann ich es nachvollziehen, ich hab sie beim ersten Mal übernachten lassen und nicht um 02:30 rausgeworfen. Bei mir gibt's dann immer Standardkit aus Handtuch, Zahnbürste und hier ist mein Zeug, bedien dich. Beim zweiten Mal war es für sie selbstverständlich, dass sie bleibt, hatte dann Kulturbeutel und Wechselklamotten bei. Dazu sehr viel Zeit in kurzer Zeit miteinander verbracht. Bei A war ich beide Male bei ihr und bin gegen 2 verduftet. Beim ersten Mal noch 4h gelabert und gebacken, beim zweiten Mal hatte sie schon gebacken und es gab gleich Sex und anschließend wurde ich gefüttert. Schätze sie hat einen ordentlichen Bodycount, wurde aber noch nie so gut gefickt, so needy wie sie ist (verbal und Gesten). Aus meiner letzten Beziehung bin ich es einfach nicht gewöhnt, dass Frau so stark auf den Sex abfährt. Korrekt, wurde es nicht. Was mich abturnt ist der Vaterkomplex, der bei ihr einkickt. Spräche dagegen, dass sie noch andere datet? Dafür aber immerhin 4 Tage zwischen letztem Date und nächstem Vorschlag. Oder ist egal? Bisher macht B einen gelassenen und entspannten Eindruck, oder ist das was anderes weil ich Sex mit A hatte? Wenn A ihr was steckt, sollte sie doch damit umgehen können und nicht so naiv sein und denken, dass sie die einzige Frau sei, die mich gut findet. Im Sinne von Screening. Sie merkt doch wie souverän ich im Umgang mit ihr und gut im Bett bin. B sollte sich doch dann geschmeichelt fühlen, dass ich A gesagt habe, dass das ein Ablaufdatum mit ihr hat? Zu rational? Wenn, dann A schon sagen, dass es noch eine andere gibt? Kommunizieren im Sinne von, mit B wird ernster, aber solange nicht exklusiv ist, bin ich bereit sie weiterhin zu treffen, wenn sie es ist? Text oder persönlich? Weil die Mädels die Typen im Studium schon hatten oder aussortiert haben, je nach SC wurde da viel untereinander gebumst. Naja, wer sagt, dass sie es nicht auch machen? A hatte ihre Tinderphase während des Lockdowns, schreibt aber jetzt offen sie datet gerade wen. B hat zum ersten Mal Tinder seit Anfang Dez, wer weiß was bei ihr abgeht. Sie meinte das letzte Mal, dass sie was mit einem Typen laufen hatte, "ist so ein halbes Jahr her, der hat aber noch Probleme damit zu verstehen, dass es vorbei ist". Ist es dann nicht "bindend" von mir, wenn ich sage, "Ich treffe noch eine andere, wie denkst du darüber?"
  24. Fair ist meine oberste Prämisse. Wie mache ich das am Besten? A nicht mehr treffen? Proaktiv sein und A sagen was Sache ist und es jetzt laufen wird? "Wollte dir nur fairerweise sagen, dass ich gerade jemanden date, nur um Klarheit zu schaffen :)" schrieb A mir vorm ersten Treffen. Soll ich ihr dasselbe schreiben? A hat ihren 3 besten Freunden aus dem SC von uns erzählt. Ihre beste Freundin schätze ich so ein, dass sie Freitag was zu B sagt, wenn ich mich mit B beschäftige. B lasse ich ganz im Dunkeln? Danke für deine Unterstützung, möchte keine verbrannte Erde hinterlassen.
  25. Bisher keine Kommunikation mit keiner, weiß nicht es anzusprechen wenn sie es nicht tut. Und wenn ich für sexuelle Exklusivität mit B zu haben bin? Wir harmonieren extrem gut und sie bringt genau mit was ich suche/brauche. Oder dafür einfach noch zu früh? A wirkt nur lockerer, sie ist unsicher, anhänglich und braucht Bestätigung. "Danke, dass du gestern Abend hier warst, ich fands sehr sehr schön und hätte nichts dagegen, wenn wir uns öfter treffen würden😘 Hoffe du bist der gleichen Ansicht🙈" - letzte Nachricht von ihr. Da gehen irgendwie meine Alarmglocken an.