Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'One Night Stand'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

11 Ergebnisse gefunden

  1. Ich 23, Ingenieur; Sie 19-22, Auszubildende; Situation: nur Kontakt über Freundin, kennen uns seit zwei Tagen und nutzen Snapchat als Chatplatform Hallo liebe Pickupforum Freunde, ich habe folgendes Problem und ich weiß mir keinen Rat und kenne auch keinen, an den ich mich wenden kann, deshalb freue ich mich eure Gedanken, Meinungen und Tipps zu hören. Vor zwei Tagen war ich mit Freunden einen Kaffee trinken und es war ein Mädchen da, da, dass ich auch weiter nicht weiter kannte. Aus dem nichts hat ein Kumpel (aus spaß wahrscheinlich) zu dem Mädchen gesagt, sie solle mich mit einer Ihrer Freundinnen verkuppeln. Tatsächlich hat Sie dann ihr Handy rausgeholt und mit eine Freundin gezeigt, die zu mir passen würde. Das Mädchen ist wirklich wunderschön und aus spaß habe ich eben aus ein Selfie von Ihrem aus Handy an Sie geschickt. Nun, wie der Zufall so will, hat sie dann zu Ihrer Freundin geschrieben das ich irgendwie heiß bin und einmal auf jeden fall drin waere. Wie ich eben bin habe ich da etwas Blut geleckt und Sie nach Ihrem Snapchat Namen gefragt. Haben auch sofort geschrieben und ich habe gleich auch schon eine kleine Anspielung die in Richtung eines Treffens führen sollte gemacht, was sie eigentlich gleich bejaht hat! Zu dem Zeitpunkt war sie aber mit Freundinnen noch im Urlaub und ist erst seit heute wieder da. Mein Problem ist, dass sie aber seit dem Morgen danach angefangen hat immer in einer Zeitspanne von 1-3 h zu antworten und das eben auch nicht gerade ‚ausführlich‘ bzw. ‚Hundert Prozent interessiert‘ sondern eher in die Richtung bla bla... Nun habe ich Sie vorhin gefragt ob Sie sich morgen auf einen Kaffee treffen will und ich bekam halt folgende Antwort: ‚meine eltern lassen mich nicht gehen, bevor ich den Corona Test gemacht habe‘ also ohne ein ‚ansonten gerne‘ o.Ä. Und nun stehe ich an dem Punkt, an dem ich mir nicht sicher bin, ob ich das alles weiterführen soll oder nicht, weil ich wirklich anfange mir viele Gedanken zu machen und ich mich dann von meiner Arbeit auch ein bisschen ablenkt und natürlich aus dem Grund, dass bei Frauen irgendwie prinzipiell (Erfahrungsgemaeß) das Interesse ja von jetzt auf Morgen irgendwie flöten gehen kann. Für den Fall dass ich es noch weiterführen soll, könnt Ihr mir bitte Ratschläge geben, wie ihr es angehen würdet bzw. Wie ihr weiter verfahren würdet? Bei Fragen zu Details koennt ihr mir gerne die Fragen stellen ich werde natürlich schnellstmöglich darauf eingehen.. Lg, Igor
  2. Bon jour. Ich habe sehr gute Neuigkeiten. Nachdem ich das Text-Game revolutioniert habe, Same Day Lays in Deutschland eingeführt habe, Daygame von Directs befreit habe, habe ich einen meiner All-Time-Stickys endgültig verarbeitet - One Night Stands. Gut ein Jahr intensives Training und drei Jahre Vorbereitung waren nötig, um ein System zu entwickeln, was zu 100% Ergebnisse bringt - jedes Mal. Dieses System werde ich mit der Zeit hier veröffentlichen, weil es extrem geil ist und die Geburtsstatistiken stark ändern wird. Zwischenzeitlich aber möchte ich sehr gerne diesen Aspekt nach Vorne rücken und einen Thread speziell zum Thema One Night Stands anbieten. Das Ganze läuft so ab wie im SMS/Text-Game Thread, nur die Randdaten sind andere. Dein Alter! Ich brauche Dein Alter, um einzuschätzen, wie erfahren Du bist Konkrete Frage innerhalb zweier Sätze! Wenn Du Deine Frage nicht innerhalb zweier Sätze nicht formulieren kannst, dann hast Du Dir zu dem Thema einfach keine ausreichenden Gedanken gemacht. Jede Frage ist in einem Satz zu stellen, bestenfalls zwei. Ich werde jede Frage auch mit einem oder zwei Sätzen beantworten, so dass die Kommunikation schnell und effizient abläuft. Ich werde versuchen, in einem humanem Abstand zu antworten. Wenn es zu Verzögerungen kommt, dann entschuldige ich mich bereits im Voraus. Deswegen ist es wichtig, dass wir die Fragen schnell und effizient stellen und beantworten. Los geht's.
  3. Hallo zusammen, ich bin hier eher ein passives Mitglied und bin immer mit ein paar Tipps von hier ganz gut zurechtgekommen, aber jetzt brauche ich wirklich mal einen Rat. Es geht um meine Arbeitskollegin, sie ist 24, ich bin 36, wirke aber jünger habe ich mir sagen lassen. Nichts desto trotz ist der Altersunterschied halt da. Zur Vorgeschichte: Wir arbeiten beide schon einige Jahre in der Firma, aber in verschiedenen Abteilungen. Es ist eine kleine Firma mit ca. 40 Leuten in einer Kleinstadt. Wir haben uns schön öfter über private Themen unterhalten, mal über den Büro Chat oder auf Firmenfeiern. Ich hatte schon öfter das Gefühl, dass sie etwas mehr Interesse hat, habe das aber immer abgetan, weil Altersunterschied und Arbeitskollegin ist eben schwierig. Optisch ist sie einfach eine absolute 9-10, sagen wir 9,5. Vom Charakter her leicht verschlossen und etwas unsicher, vielleicht einfach noch etwas unreif. Sie ist schon länger Single. Dann, in diesem Sommer, haben wir mit der Firma einen Abend auf der lokalen Kirmes verbracht. Ich war da einfach ganz locker und habe auch viel mit anderen Frauen gequatscht, mit ihr eigentlich kaum. Bis sie mir dann zu späterer Stunde auf die Schulter getippt hat, dann meine Hände genommen hat und gefragt hat, ob wir uns nicht zusammen abhauen wollen ohne den anderen was zu sagen, ein eindeutiges Angebot sozusagen. Ich war in der Situation einfach völlig perplex und konnte kein Wort rausbringen. Sie war halt ziemlich betrunken und ich habe das dann versucht irgendwie wegzulächeln. Danach habe ich mich einfach wieder mit den anderen unterhalten. Sie ist dann irgendwann mit dem Taxi nach Hause. Dazu sollte man wohl sagen, dass sie sich ziemlich häufig abschießt und leider auch nicht viel verträgt, es gab schon öfter Geschichten wo sie völlig abgestürzt ist. In den nächsten Wochen gab es dann ein paar verstohlene Blicke und ein Lächeln hier und da zwischen uns. Bis sie mich dann Anfang dieser Woche per Büro Chat gefragt hat, ob ich Halloween feiern gehe. Ich habe gesagt, dass ich noch nichts geplant habe. Dann am Mittwoch schreibt sie mir plötzlich per Whatsapp, ob ich denn jetzt auch auf der Party bin von der sie erzählt hat. Whatsapp kamen sonst nur sehr selten von ihr. Ich war gerade bei einem Freund in der Stadt, und habe zurückgeschrieben, dass ich schon Lust hätte. Sie hat dann sogar angerufen und gesagt wo sie ist und wo ich hinkommen muss. Wir haben uns dann dort getroffen, sie war zusammen mit einer Freundin da. Sie schienen auch beide noch nüchtern zu sein. Dann sind wir also rein und haben halt gefeiert und getrunken. Sie verträgt leider echt nicht viel, ich war noch relativ nüchtern. Ihre Freundin hat mir später noch erzählt, dass meine Arbeitskollegin immer wieder erwähnt hat, wie wichtig es ist, dass ich bescheid weiß, dass sie auf der Party ist, und hat mich dann auch dazu gedrängt, ein bisschen mehr "ranzugehen". Am Ende hat mich die Freundin dann auch gefragt ob sie (meine Kollegin) bei mir übernachten kann. Hab natürlich ja gesagt. Auf der Party haben wir dann noch ein bisschen rumgeknutscht und sind dann gegen vier Uhr nach Hause. Sie war wirklich sehr betrunken und konnte kaum noch laufen. Bei mir zu hause habe ich sie dann gleich ins Schlafzimmer geführt. Sie hat sich aufs Bett geworfen und ich habe natürlich versucht loszulegen. Ich habe mich zu ihren Brüsten vorgearbeitet, aber sie war schon fast komatös und hat überhaupt nicht mitgemacht. Das kam mir dann einfach falsch vor und ich habe abgebrochen. Ich habe sie noch richtig ins Bett gelegt und zugedeckt. Am nächsten Tag hat sie bis ca. 13 Uhr geschlafen. Wir haben ein bisschen gekuschelt, ich habe sie gestreichelt usw. Wir haben uns auch noch ein bisschen geküsst, aber von ihr kam nicht viel zurück. Habe halt auch immer versucht, sie kurz zu ignorieren, hab mir Kaffee gemacht etc., aber es kam einfach keine Resonanz. Dann habe ich sie nach Hause gebracht. Sie hat mich zum Abschied noch geküsst und gesagt: Bis Montag. Über das ganze Geschehnis haben wir uns eigentlich nicht unterhalten. Sie hat ihre Strickjacke bei mir gelassen. Ich habe ihr heute geschrieben, ob sie die wiederhaben möchte, ob es Montag im Büro reicht oder ob wir uns vorher treffen sollen. Es kam leider nur "Montag reicht" zurück. Habe natürlich gehofft, dass wir uns vorher nochmal treffen. Jetzt stehe ich eben da und weiß nicht so recht wie ich weitermachen soll. Normalerweise würde ich denken, dass sie nur ihren Spaß haben wollte und keine Beziehung. Aber leider ist es ja selbst zu dem Spaß gar nicht richtig gekommen. Und ganz zufällig ist das an dem Abend ja auch nicht passiert, sie wollte vorher schon wissen ob ich da bin, und auch ihre Freundin hat mir ja relativ eindeutig zu verstehen gegeben, dass sie auf mich steht. Also warum macht sie jetzt plötzlich so zu? Fühlt sie sich jetzt doch schlecht deswegen? Sie wusste ja vorher, dass das im Büro kompliziert werden könnte. Kann mir jemand empfehlen wie ich weiter vorgehen sollte? Ich finde wenn es im Büro schon kompliziert wird, dann sollte es sich wenigstens lohnen. 🙂 Also ich würde sie schon gerne noch vollständig verführen. Zum Abschluss: Ja ich weiß, man sollte den eigenen Füller nicht in Firmentinte stecken, aber die Frau ist einfach absolut heiß und so sehr hänge ich jetzt auch nicht an dem Job. Vielen Dank schonmal.
  4. Ich: 39 Sie: meistens zwischen 30 und 36 Verführen zum Sex meist innerhalb eines Abends Hallo zusammen Ich habe oft das Problem Frauen zu erobern, mit denen ich nur Sex möchte. Obwohl ich es eigentlich ähnlich angehe wie mit den Frauen, mit denen ich mir mehr vorstellen könnte, und die ich auch innerlich sehr attraktiv finde. Bei denen es dann meistens auch klappt mit dem Sex. Irgendwie habe ich das Gefühl, die durchblicken mich obwohl ich mir richtig Mühe gebe das nicht auszustrahlen. Ich habe einfach manchmal das Verlangen eine Frau abzuschleppen die mich nur sexuell anzieht, und ich weiss, dass sie nicht zu mir passt. Aber irgendwie muss ich in solch einer Situation was falsch/anders machen? Die wenden sich von mir ab. Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht? Unterscheidet sich eine Verführung einer Frau je nach dem was man von der Frau will? Es sind doch (zumindest zu Beginn) die selben Spielregeln? Danke!
  5. Hi Leute, bin grad total im PDM und versteh die Welt nicht mehr! Mir ist letzte Woche ne total schräge Sache passiert, mit der ich null gerechnet hab und die mich total überrumpelt hat. Deswegen konnte ich auch null deuten, was ich davon halten soll.Die ganze Sache wirkt auf mich selber, wie ne schlechte Erotik-Story aus nem Onlinemagazin; lesen lohnt sich!^^ Zuerst mal: Ich hatte meinen ersten Kuss erst vor nem Monat und als das jetzt passiert ist, war ich noch Jungfrau, sonst wär das sicher anders gelaufen. Ich steh also noch ziemlich am Anfang. 1. Mein Alter 202. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Treffen 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen/eindeutige Anspielungen 5. Beschreibung des Problems So. Wir sind beide 20; sie ist glaub ich n halbes Jahr älter. Ich hab sie im April in nem Club kennengelernt. Ich hab da 2 alte Schulfreunde zufällig wiedergesehen und die hatten sie im Schlepptau. Die ham sie soweit ich weiß auch erst an dem Tag kennengelernt. Sie wirkte damals recht interessiert an mir.Wir haben uns bei der Lautstärke nur wenig unterhalten können, aber sie hat mich immer wieder fett angegrinnst und sie hat halt eins von diesen breiten, kecken Lächeln, wo dir sofort das Blut in Schwanz schiest; fand sie allein schon von der Ausstrahlung mega heiß. Hab sie dann relativ bald nach ihrer Nummer gefragt. Sie schien aber generell recht "offen" an dem Abend, hat ständig mit irgendwelchen Typen geredet; paar Freunde von mir meinten "die will dringend abgeschleppt werden"; sie behauptet, sie lernt einfach gern neue Leute kennen... Aber einer von den 2 Typen die sie mitgebracht haben, meinte zu mir recht früh, dass sie nen Freund hat, also dachte ich, da läuft eh nix. Ich hab an dem Abend auch viel gebechert und wir ham dann bisschen zusammen getanzt. Am Ende meinte sie, sie müsse noch bei irgendwem pennen, weil sie außerhalb wohnt und ob sie noch mit zu mir kann.Damals hab ich mich aber generell noch viel weniger getraut und außerdem gings ner guten Freundin grad schlecht, also hab ich abgelehnt.Sie wirkte trotzdem, als wenn sie keine Lust hätte, bei einem von den andren zu pennen und als wär sie lieber mit zu mir... Gut, ich hab sie erst mal als vergeben abgehakt.Vor 3 Wochen, hab ich dann nochmal an sie gedacht und dachte mir, ich meld mich mal, weil ich über sie ja vllt. zumindest neue Leute kennenlern.Hab sie angeschrieben und sie meinte, sie würd gern mal wieder was mit uns machen hat aber demnächst wenig Zeit. Wir haben dann bisschen geschrieben.Sie meinte sie hat Jura studiert und wechselt jetzt auf Rechtspsychologie und will sich auf Sexualpsychologie(!!) spezialisieren und interessiert sich voll für Sexualstraftäter. Sie hat dann noch hier und da erwähnt, dass sie mit ihrem Freund da und dorthin fährt. Dann hab ich erfahren, dass sie mit ihm in ner Fernbeziehung ist und der Kerl fast 5 Stunden weg wohnt!Spätestens ab da hab ich angenommen, dass ihr der Kerl wirklich was bedeutet; ich mein man findet doch auch so Leute zum gut vögeln, daran kanns doch ned liegen, oder? ;) Wir ham dann was ausgemacht, sie wurde krank und konnte nicht. 2 Tage später war sie auf nem Abiball von ner Freundin und hat mich danach angeschrieben.Sie meinte sie hätte noch extrem Bock auf feiern und ob sie später mit ner Freundin noch zu uns stoßen kann, falls wir grad was machen. Wir ham dann ewig gebraucht uns zu finden.Meine Leute sind schon alle heimgefahren, ihre Freundin auch. Da wars schon 3 Uhr morgens oder so... Sie wollte unbedingt noch irgendwas machen, aber Clubs hätten sich nicht mehr gelohnt, also sind wir zu mir gefahren wo noch mein Bruder+Freundin und n Kumpel waren.Dort wollte sie unbedingt noch was trinken. Wir ham uns alle bisschen unterhalten. Sie wirkte wieder extrem gut drauf, offen, party-freudig; fühlte sich alles sehr locker an mit ihr.Später meinte sie, sie will mein Zimmer sehen, also sind wir rauf. Ich bin Musiker und mein Zimmer ist voller Instrumente und Zeugs; sie fands total cool. Sie meinte dann, ob sie meinen Schreibtisch genauer unter die Lupe nehmen kann, weil sie Schreibtische immer sehr aufschlussreich findet. Dann hat sie auch noch meinen Browser durchgesehen (mit gefühlt 300 Tabs); ich wurd dann bissl nervös, weil da noch PU Tabs offen waren. Dann meinte sie "okay, wo sind die Pornos?!", ich erstmal toal perplex, sie so "Ja ich find das immer wahnsinnig spannend was die Jungs so für Pornos kucken". Ich hab ihr gesagt, die sind in nem andren Browser. Sie macht eiskalt den Browser auf und kuckt meine Pornos durch. Dann ham wir uns irgendwie über Pornos und Sex unterhalten. Darüber das Sasha Grey ne tolle Frau ist, aber ihre Filme zu extrem gestellt sind und darüber, dass sie sich gerne mal Pornos ansieht und das ja eigentlich jeder macht und nur nicht zugibt, aber dass sie auch extrem gern erotische Geschichten liest, weil da ihre Fantasie mehr abgeht und "bisschen SB vorm schlafen gehen ist schon ganz nice"...wow...kay... Sie hat dann erzählt, dass sie schon ne Menge ONS hatte. Sie meinte sie war von 14-18 mit ihrem ersten Freund zusammen und nachm Abi hat sie mit ihm Schluss gemacht und "ein Jahr lang einfach mal ausprobiert was mir gefällt, mit regelmäßigen ONS". Ich meinte dann, dass mich die Idee immer abgeschreckt hat, weil man sich da ja noch nicht kennt und nicht weiß was dem andren gefällt. Sie meinte, sie findet genau das ist der Vorteil, weil man viel direkter sagen kann, wo man Bock drauf hat und ausprobieren kann, was man sich sonst nicht traut.Dann haben wir noch etwas über die Porno-verschobenen Vorstellungen der meisten Leute geredet. Sie meinte sogar, dass ihr ein Orgasmus wirklich nicht wichtig ist und sie das total nervt, wenn sich die Typen da immer so drauf versteifen und das sie immer merkt, wie jeder sich Pornos zu sehr als Vorbild nimmt. Sie fand das ich da ne recht coole Einstellung hab und gut Bescheid weiß; ich konnte ja soweit ganz gut mitreden (ja, rein von der Theorie bin ich vllt. fitter als der Durchschnitt in meinem Alter, nur der Rest hinkt noch saumäßig...). Nachdem wir nochmal kurz unten waren, sind wir wieder hoch und wollten pennen (zumindest Ich^^). Sie meinte dann ich soll ihr kurz den Knopf von ihrem Kleid aufmachen und mit einem "Ich bin einfach mal so frei", zog sie ihr Kleid aus. Darunter hatte sie mega scharfe Dessous, hab erst mal Augen gemacht. Sie meinte, ja sie liebt die voll und die sind total schön. Dann meinte sie sie gibt viel zu viel Geld für Dessous und so Sachen aus, sie liebt auch Strapse und bei ihr daheim, sollte ich lieber nicht in die Schubladen schauen: "Zu viel Spielzeug".Ich hab irgendwann auch mal erwähnt, dass ich so mehr oder weniger was mit ner 31-jährigen am Laufen hab und hab das bisschen aufgebauscht (auch wenn die Situation mit der grad mega scheiße ist). Im Großen und Ganzen, kanns gut sein ,dass sie mich ebenfalls für erfahren gehalten hat. Ich bekomm das in letzter Zeit öfters von Freunden, wie auch neuen Leuten gesagt, das ich so wirke...Bin mir immer noch nicht sicher, ob es besser ist, wenn ich mich erfahren gebe (mit dem Risiko später zu enttäuschen), oder ich mich lieber weniger aufplustern soll um keine falschen Hoffnungen zu wecken... Sie hat mich dann um ein Shirt gebeten; ich hab ihr kurzerhand meins gegeben. Stand dann also nur noch in Schlafanzughose da. Als ich kurz aufm Klo war, hat sie sich auch noch den BH ausgezogen und lag dann in meinem Shirt (mit durchschauenden Nippeln) und Hösschen auf meinem Bett. Spätestens jetzt wird mich wohl jeder schlagen, weil ich nicht sofort voll abgegangen bin, aber ich bin mit der Situation einfach nicht klargekommen.Hab mich dann zu ihr gelegt und sie hat sich sofort an mich gekuschelt. Dann hat sie auch noch meine Hand genommen und gestreichelt und angefangen leicht mit den Hüften zu kreisen.Und dann hat sie auch noch angefangen an meinem FINGER ZU LUTSCHEN! Wie gesagt, ich kam mir erstmal vor wie in nem schlechten Erotikfilm. Hab dann gefragt "lutscht du grad an meinem Finger?" und sie nur so spielerisch "ach ich mach gar nichts".Ich bin dann in den klassischen Bullshit-Laber-Modus geraten, hab irgendwas gestammelt von wegen "ich bin total müde blabla" und "morgen kommt doch noch die 31-jährige, da soll ich doch auch noch den ganzen Tag..." und so Schwachsinn. Sie hat auch irgendwas gesäuselt von wegen "aber ich hab ja eh nen Freund..." (klang alles andre als überzeugend).Ab da war das Ganze einfach die reinste Reizüberflutung: Ich war betrunken und todmüde. Hab bis dahin nie Frauen kennengelernt, die so krass drauf sind. War noch Jungfrau UND in meinem Kopf war logischerweise eingebrannt "die hat ja nen Freund, das kannst du jetzt nicht machen".Hab auch total Herzklopfen bekommen und das auch die nächsten Stunden nicht richtig unter Kontrolle bekommen; konnte nur schlecht schlafen. Was ich nur auch extrem seltsam fand, ist dass sie sich die ganze Nacht lang geradezu (will das Wort ungern benutzen) "verliebt" an mich rangekuschelt hat. Auch wenn ich, oder sie mal aufm Klo war, hat sie sich danach trotzdem wieder an mich rangekuschelt. Ich hatte meine Hand ständig auf ihrem Bauch unterm Shirt, hab mich aber auch nicht getraut, höher oder tiefer zu gehen...Ich hab versucht meinen Kopf klar zu bekommen und mir dann eingeredet, ich kann ja am Morgen nochmal schaun ob was geht...Als wir dann beide wach waren morgens, hat sie sich erstmal was zu trinken geholt, war aufm Klo und hat sich danach nochmal zu mir ins Bett gelegt (IMMER noch hingekuschelt). Irgendwann wollt ich aufstehen und sie meinte dann "ich sollte jetzt dann auch mal gehen", ich hab ihr noch gezeigt, wos zum Bus geht. Hab sie noch gefragt, ob sie duschen, nen Kaffee, oder n Frühstück will und hab versucht cool zu bleiben. Ich hab sie zwar noch zum Lachen bringen können, aber so wirklich Stimmung war auch nicht mehr da. Ich hab dann noch n bisschen dämlichen Schwachsinn von mir gegeben; z.B. noch irgendwelche Komplimente über ihren Arsch, oder irgendwas Richtung "schade, jetzt sind die schönen Dessous weg", als sie ihr Kleid angezogen hat, oder hab über ihre Brüste gestrichen, oder so Zeug. Fand ich im Nachhinein selber ziemlich dämlich. Sie hat sich dann jedenfalls kurz angezogen (vor mir, aber zumindest weggedreht beim BH anziehen). Ich hab sie runter gebracht, ganz kurz umarmt, "wir sehn uns" gesagt und weg war sie... FRAGEN: Also größtenteils hab ich ja selber gemerkt, wie bescheuert ich mich verhalten hab. Ich glaub bei dem Erfahrungsstand kann mans nachvollziehen, aber sowas soll mir nicht nochmal passieren. Ich merk auch wie Pickup Moralvorstellungen über den Haufen wirft. Früher war für mich "Sie hat nen Freund = Absolut Tabu". Deshalb hab ich mich nie gefragt, was ich in so ner Situation machen würde. Mittlerweile würd ichs machen, weil 1. Der Typ wohnt ewig weit weg und wirds vermutlich nie erfahren2. Ich kenn ihre Beweggründe nicht und deshalb ist das ihr Problem und nicht meins3. Ich kenn den Kerl nicht Ich würds wohl immer noch nicht machen, wenn ich denjenigen gut kennen würde, oder der aus dem Bekanntenkreis wäre, aber in diesem Fall...Also im Endeffekt: Wie sehr hab ichs verbockt? War das jetzt ne einmalige Chance, oder geht da noch was? Wie gefährlich ist so Bullshit-Gelaber? Kenn manche die sagen "wegen sowas rennt die ned gleich weg, wenn sie dich mag", aber was sagt ihr dazu? Ich komm einfach, wenn ich zu nervös bin, oder was getrunken hab hin und wieder in so ne Situation und weiß dann auch, dass ich Scheiße laber, aber mir fällt halt dann nix besseres ein!^^ Ich weiß man soll nie versuchen Frauen logisch zu verstehen, aber sie hat nen Freund, an dem ihr wohl was liegen muss. Also warum macht sie das?Heißt das jetzt, sie macht das öfter so und ich bin absolut austauschbar, oder war ich ne Ausnahme? Sie schien mich ja letztes Mal schon zu mögen, ich seh auch recht gut aus und wir waren geistig auf einem Niveau. Und sie wirkte halt trotz allem nie billig, oder leicht zu haben auf mich; wie ne klassische Schlampe wirkt sie jetzt auch nicht...Sie hat auch erwähnt, dass sie regelmäßig bei irgendwem pennt nachm feiern, weil sie meistens nicht mehr heimkommt, aber "natürlich ohne dass da jedes Mal was läuft" (was ich ihr durchaus abkaufe). Mich hat das halt auch ausm Konzept gebracht, dass sie sich die ganze Zeit an mich rangekuschelt und Händchen gehalten hat. Das macht man doch nicht, wenn man nur vögeln will, oder?Und ich hätt auch (trotz der ganzen offensichtlichen Verführungen) fast schon erwartet, dass sie "noch direkter" wäre, wenn sie wirklich so Bock drauf hätte.Sprich meine Hand wo hinlenken, meinen Schwanz packen, was weiß ich... (gut, vllt. zu viel Wunschvorstellung) Außerdem hatte ich halt auch Schiss, dass sie zu hohe Ansprüche hat und ich zu schlecht im Bett bin. Ich hatte nen Tag später (wusste auch schon sicher, dass das da passieren würde), mein erstes Mal mit der 30-jährigen. War aber leider alles andre als toll und jetzt hab ich halt Schiss, dass ich mich da total zum Idioten mache. Oder soll ich drauf vertrauen, dass sie mit ihrer Erfahrung schon weiß wie sie auf ihre Kosten kommen kann? Klar an sich könnts mir ja wurscht sein, aber... Ich bin da jetzt ungern needy, aber ich kenn halt nur Mädls, die von ihrer Sexualität noch null Ahnung haben und das macht keinen Spaß. Klar, mit mehr Erfahrung, kann ich sicher auch leichter die rauspicken, die was taugen, aber ner 20-jährigen, hätt ich nicht zugetraut, da so weit zu sein und ich glaub nicht dass ich so schnell ne Ähnliche finde. Also wie geh ichs am Besten an? N paar Vorschläge für Kontakt hätt ich noch in der Hand: Sie ist auch Musikliebhaberin und wollte, dass ich ihr mal n bisschen was empfehle. Ich könnt sie also ganz easy erst mal damit anschreiben, anstatt gleich n Treffen ausmachen zu wollen.Zu mir sind wir mit nem Taxi gefahren, da schuldet sie mir noch Geld; wär auch n guter Vorwand.Ansonsten, da sie so n Partyfreak ist, kann ich sie auch auf ne Hausparty oder so einladen.Und dieses WE hab ich nen Auftritt mit meiner Band; könnte sie zumindest mal einladen... Welches Vorgehen würdet ihr mir raten? Und wie soll ich mich verhalten? Wieder ganz normal wie davor (wo ich mich ja nicht wirklich an sie rangemacht hab), oder soll ich bisschen flirten etc. (auf die Gefahr, dass sie sich denkt "ach plötzlich will er doch was")? Was sollte ich vermeiden? Ich denk mal so Sachen wie "Sorry wegen neulich"/irgendwelche Ausreden o.ä. kommen ganz blöd, aber was muss ich noch beachten? Und wie ist das mit dem sich-melden. Irgendwo hier meinte mal einer "Attraction verfliegt nicht", aber isses wirklich wurscht, wenn ich mich jetzt 1 1/2 Wochen ned gemeldet hab, oder kommt das evtl. zu "ängstlich" oder sonst was? Zu früh und ohne Plan wollt ich mich halt erst recht nicht melden... Also, helft mir mal aus dem Hirnfick und spült mein Hirn durch; ich will da jetzt was draus lernen!Danke für eure Hilfe!
  6. Samstag Abend - Berlin. Ich bin mit meinem Besten Marci Marc unterwegs und wir wollen endlich mal gebührend feiern, dass wir jetzt in Berlin wohnen. Der Weg führt uns ins Soda. Nüchtern, dem Alkohol aufgrund von Geldmangel und Gesundheit abgeschworen ziehen wir los. Der Abend verläuft wenig spektakulär. Hier ein Set, da ein Set und auch Berlin Tag und Nacht Krätze rockt den Club. Der Abend is am laufen als ich Alina anspreche. Sie ist 25, blond und hat ein bauchfreies Outfit an. Damit erwischt sie gleich ungewollt meine größte Schwachstelle :D flache Bäuche! Wir reden ein bisschen und Marc stößt dazu, um ihre Freundin mit seiner Anwesenheit zu beglücken. Meine Mission für heute: Downtalk, ruhig und langsam, kontrolliert reden. Von der Stimme her möglichst tief. Da ich daran die Woche über schon gefeilt hatte, lief es damit sehr sauber. Alina ist nicht einfach. Sie bombadiert mich pausenlos mit Shit - Tests : " Du wirkst so aufgesetzt, das gefällt mir gar nicht " .... " und trotzdem stehst du noch hier :D " denk ich mir nur. Sind Frauen wirklich keine Männer gewöhnt, die auch nüchtern selbstbewusst im Club Frauen ansprechen? - ich verliere den Glauben an die Gesellschaft Während Marcs Target abhaut und ihre Freundin alleine lässt, kann Alina nicht aufhören mir mit ihren Shit Tests auf den Sack zu gehen. " Jetzt hast du bei mir verschissen " oder " Wenn du mich noch einmal Schatz nennst, dann bin ich weg". Natürlich nehme ich diese Herausforderung ernst und nenne sie ein paar Mal Schatz, wobei ich in dem Moment wirklich eher darauf abzielte, dass sie geht. Sie blieb. Irgendetwas schien sie zu faszinieren und während wir noch ein bisschen weiter redeten, konnte ich mich auch an ihre gewöhnungsbedürftige Art mich zu testen gewöhnen. Dauerhaft wollte ich aber nicht an diesem Punkt stecken bleiben. Also erhöhte ich den Körperkontakt und versuchte zum KC überzuleiten. Sie blockt " Nicht mit mir Schätzchen " Na, eine andere Reaktion hatte ich jetzt auch kaum erwartet. Ich gucke hinter mich und realisiere, wo ich da gerade sitze. Im Soda gibt eine, hinter einem Vorhand versteckte alte Gaderobe. Alina und ich sitzen genau davor. Da ich mit Marc schon öfter darüber geredet habe, wie optimal der Bereich ist, um ungestört im Club zu sein, entscheide ich mich es auf einen Versuch ankommen zu lassen. " Siehst du die Gaderobe"? Sie guckt hinter den Vorhand und nickt. " Ich geh rüber, du hast 2 Minuten um nachzukommen" ... " Gib mir 3" , sagt sie - na schön einmal Gentleman sein wäre ja ein Versuch wert . Ich versuche so unbeobachtet wie möglich, funktioniert 0 :D ich bleibe beim Rüberklettern hängen, in die Gaderobe zu kommen. Alina packt ihre Tasche und folgt mir brav. Meine Mission, jetzt muss der Shit losgehen. Ich zieh sie ran, versuche sie zu küssen. Sie weicht seitlich aus und ich nehme mir ihren Hals, den sie mir ja gerade so optimal präsentiert vor. Sanft küss ich mich bis zum Mund vor, bis sie auch endlich einsteigt. Ein bisschen rumgeknutsche und ich versuche die Sache auf Petting weitereskalieren zu lassen. Natürlich blockt sie. Ich merke, dass ich von der extremen Shit Test Abwehr, Attraction-Schiene jetzt ein bisschen auf Comfort setzen sollte. Wir setzen uns auf 2 verranzte Plastikstühle und reden über Familie und unsere Heimat. Wir verstehen uns gut und die nervige Shit Test Frau wird langsam interessanter. An dieser Stelle entdecken wir auch den durchsichtigen Plastikregenschirm, den wir wenig später ungefragt entwenden werden. Nach einem 10 minütigen Gespräch fang ich sie wieder an zu küssen und sie sagt: " Du willst jetzt bestimmt mit zu mir " ... " Eigentlich will ich alleine zu mir " sage ich, während ich im gleichen Moment auf ihren Bauch starre und mein Trieb mich zurück auf Kurs bringt. Nach kurzem rummachen sag ich " Ich sag meinem Freund bescheid und wir holen unsere Jacken". Sie wirkt führungslos. Ich nehme sie an die Hand und wir klettern, mehr oder weniger geschickt wieder aus der Gaderobe heraus. Zufällig ist Marci Marc in dem Moment am Start und ich erklär ihm meine Situation. Bester Wingman Eu West, der er nunmal ist hat er Verständnis und entscheidet den Rest des Clubs alleine auseinander zu nehmen. Cool - das ist mein Mann! Ich nehmen Lena an die Hand, wir holen die Jacken, lassen den Schirm mitgehen ( aus irgendeinem Grund fand sie den unglaublich schön) und besorgen uns ein Taxi. Ich merke, wie sie leicht unsicher ist, was ihre Entscheidung angeht, also bemühe ich mich die ganze Fahrt ein ruhiges Comfort Gespräch zu führen. Wir kommen bei ihr an, sehr schöne Altbauwohnung und sie muss zu ihrem Erschrecken feststellen, dass ich nüchtern bin. ups .... Um sich ihr Verhalten besser rationalisieren zu können will sie noch einen trinken. Na gut, ich will mal nicht so sein und schon hab ich uns was schönes gemischt. Ihre Auswahl war etwas dürftig - anscheinend macht sie sowas nicht so oft . Beim Trinken unterhalten wir uns und ich mindfucke sie ungewollt, als sie herausfindet, dass ich nicht 23 bin ( Hast du falsch zugehört Schatz :D ) sondern 21. Egal, jetzt wirds durchgezogen. Wir trinken auf und ich fange an ihren Nacken zu küssen. Langsam arbeiten wir uns durch die Wohnung zum Bett vor und - Ende ... Eine schöne Nacht - ein lustiger Abend und die Erkentniss, wie sehr eine ruhige, tiefe downtalkangehauchte Stimmlage KING ist. From Zero To Heroo
  7. Guten Morgen zusammen! Dies ist mein erster Post in diesem Forum. Vorab ein paar Infos: Ich bin (1) 22, die Frau um die es geht ist (2) 23 und wir haben uns seit längeren nicht gesehen, waren früher allerdings recht gut befreundet. (3) Es handelte sich zunächst nicht direkt um ein Date, man könnte es allerdings als der erste bezeichnen. (4) Absichtliche Berührunge Warnung: Dieser Text kam unter den Nachwirkungen von Alkohol zustande. Solltet ihr daher Passagen finden die wenig Sinn ergeben oder Rechtschreibfehler, seht bitte darüber hinweg ;) (5) Zur Situation: Gestern habe ich mit 7 Freunden einen gemütlichen Abend bei mir organisiert. Ausserdem habe ich C, eine Freundin aus der Berufsschule eingeladen (Da noch nicht mit der konkreten Absicht sie zu verführen). Später war ich alleine in der Küche um etwas zu holen, als C zu mir runter kam und und plötzlich anfing sich über ziemlich intime Themen zu unterhalten. In dem Moment viel mir auf warum ich sie früher schon süß fand... ich will das hier nicht weiter ausführen aber es ist soeine gewisse Art. Wieder bei den anderen angekommen verwendete ich ein wenig C&F, was ganz gut zu funktionieren schien. Nach dem Xten Bier und diversen Spirituosen lichtete sich die Zahl. Nur die volltrunkende Nervensäge K war noch da und vergewaltigte unsere Ohren mit seiner eigenartigen Vorstellung von Musik. Nach einer gefühlten Ewigkeit war K endlich weg. C und ich lagen zusammen auf meinem Bett, wo wir uns ziemlich intensiv unterhielten und immer wieder kleinere Berührungen plazierten. (Dazu muss ich sagen, das ich ziemlich voll war und C an diesem Abend absolut nüchtern. Ein gewisser Alkoholgehalt scheint von ihrer Art aber immer in Ihrem Blut zu sein) Ich lenkte das Theme in eine emotionale Bahn, redete über Urlaube, Lieblingsplätze usw. C schien dabei sehr entspant zu sein. Kurzerhand beschloss ich, ihr Kinn in die Hand zu nehmen und sie zu küssen, ohne großartig dadrüber nach zu denken .... allerdings auch nicht ohne eine perfekte Situation abzuwarten. Von Ihrer Seite folgte ein "Wow, das überrascht mich jetzt. Ich weiß nicht was ich sagen soll.".. ( Wirklich? Es überrascht dich das ein Kerln, in dessen Bett du um halb 3 Morgends liegst auf solche Gedanken kommt? ) Im folgenden versuchte ich die Situation zu retten. Ich verhielt mich meiner auffassung nach ziemlich locker, machte ein oder zwei Jokes bis C mir erzählte das sie darüber früher wohl schonmal nachgedacht hat, es ihr aber jetzt nichtmehr zu passen schien. Anschließend versuchte sie offensichtlich das ganze entweder in die "Ich will Sex mit dir" oder "Ich wil eine Beziehung mit der Schublade einzusortieren. Ich erzählte ihr das ich gerade aus einer 3-jährigen Beziehung komme und mich daher nicht direkt wieder binden will. Für die andere Option war sie ganz klar zu prüde. Weil ich mir dachte das es wohl keinen Sinn hat hier weiter mein Glück zu versuchen, sagte ich etwas wie "So hab ich dich auch nicht eingeschätzt".(Rückwirkend betrachtet ein Fehler) Auf die Frage warum ich sie dann küsse antwortete ich mit einem simplen "Weil ich die küssen wollte und wenn ich etwas tun will, dann mache ich es auch". Im nachhinein eine wirklich komische Situation, mit der ich offen gesagt überfordert war. Wenig später sagte C das sie jetzt lieber fahren sollte. Ich brachte sie zur Tur wo sie mich kurz umarmte und dann ging. Anstatt niedergeschlagen zu sein (wie es früher wohl der Fall gewesen wäre) kam mir eher der Gedanke "Sauber, du hast es versucht", was ich für mich als positive Erfahrung aus diesem Abend mitgenommen habe. (6) Zu meinen Fragen: 1. Diese prüde "Kein Sex ohne Bezeihung" Art habe ich schon öfter erlebt, weiß aber nie damit umzugehen. Keine Frau kann mir erzählen das sie sich nicht gerne mal verwöhnen lässt auch ohne das dieses gedankliche Konstrukt der "Beziehung" benötigt wird. Wie geht ihr konkret in so einer Situation vor? 2. Wie schon erwähnt ist C recht süß. Ich habe seit der Geschichte nicht mehr mit ihr geredet/geschrieben und bin mir auch nicht sicher ob das nicht nur Zeitverschwendung wäre. Frage 2 hängt eigentlich eng mit Frage 1 zusammen, da es für mich keinen Sinn macht sie nochmal zu treffen wenn alles nur auf "Beziehung" hinausläuft. Meint ihr es macht Sinn sich nochmal zu treffen oder würde ich mich damit zu sehr auf diese Frau fokusieren? Danke schonmal im Voraus.
  8. Hi! Ich bin neu auf diesem Planeten - fühle mich jedenfalls so. Versuche es so knapp wie möglich zu beschreiben: Früher war ich immer ein introvertierter Nerd ohne jegliches Selbstbewustsein. Hab drunter gelitten keine Frau abzukriegen, hab mich aber auch nix getraut. Dann hatte ich endlich, endlich eine Freundin, die ich nicht mehr loslassen wollte, weil ich dachte besser irgendeine als keine. Jetzt habe ich nach einer Eeeeewigkeit Schluss und bin - gefühlt - DAS ERSTMAL SINGEL. Mein Selbstbewusstsein ist immer noch erbärmlich. Aber habe es jetzt endlich geschafft meine Angst vorm Ansprechen zu überwinden. Kriege aber trotzdem keine Frau ins Bett. Um einfach mein Ego aufzubauen möchte ich einfach mal irgendeine mit nach Hause nehmen - und wenn sie noch so hässlich ist (bin wirklich verzweifelt). Ich habe einfach Null Erfahrung! Und die Unsicherheit merken die Frauen ziemlich schnell. Also mal für blöde: Ich tanze eine Frau um 5 Uhr morgens in einem Club an. Sie geht drauf ein und wir wechseln ein paar Worte. UND DANN ??? So blöd es bei euch Profis jetzt auch rüber kommt - das ist erst gemeint! Ich weiß überhaupt nichts und so lange ich noch nicht mal weiß wie es laufen sollte/könnte habe ich Unsicherheit in meinem Verhalten und Unsichertheit merken die Frauen direkt. Eure Info würde mich gleich ein riesen Stück nach vorne bringen! - Danke!
  9. brodyman

    Warum diese Spiele?

    Liebe Forumsmitglieder, vor über einem Monat hatte ich in einem Beitrag darum gefragt was ich tun kann, daß sich ein bestimmtes Mädel mit der ich mehrere Nächte verbracht hatte wieder bei mir meldet nachdem ich offensichtlich zu offensiv vorgegangen war und sie damit bedrängt hatte. Ihr hattet mir geraten nichts zu tun, weil sowieso schon alles "verkackt" sei durch meine Aktionen...das hab ich dann auch beherzigt und siehe da - jetzt vor einigen Tagen hatte sie sich wieder gemeldet. Zwar ziemlich unverbindlich über den Facebook Chat, auch nur mit "lustigen" Belanglosigkeiten...und "was ist mit dir los?" Wie geht es Dir?" und einer weiteren unverständlichen Frage, ob 2 bestimmte Farben zueinander passen würden... Ich hab zunächst nicht darauf reagiert, wusste aber, daß sie an der Art der Chatprogrammierung sieht,daß ich ihre Kontaktaufnahme gesehen habe... habe 3 Tage verstreichen lassen und mich jetzt gemeldet, ihr total unverbindlich geantwortet auf die komische Farb"frage und sie gefragt was sie macht. Richtig? Falsch? jedenfalls hat sie es sofort erhalten und gesehen und mal wieder nicht geantwortet.. Wie versteh ich das? Was will Sie? Was tu ich um es richtig zu machen... die Nummer ist immer noch interessant für mich...
  10. Guten Abend liebe Mitstreiter :) Ich hoffe ihr könnt mir gute Ratschläge erteilen. 1. Mein Alter : 22 2. Ihr Alter : 18 3. Dates die bereits stattgefunden haben: 1, aber es war kein Date, ich hab sie bei einem Freund beim Chillen kennengelernt 4. Etappe: Zärtliche Berührungen und Streicheleinheiten, Kuscheln beim Horrorfilm gucken 5. Das Problem: Um das Problem näher schildern zu können ist es notwendig ganz von Vorne zu beginnen um eine genaue Diagnose ermitteln zu können... Sry wegen dem fetten Text... Ich hab sie vor ca 3 wochen bei einem Kumpel kennengelernt. Sie ist selbstbewusst, nicht schüchtern, frech und ein extrem lebensfrohes Mädchen. An dem Abend hab ich meinen Macho Frame aufgesetzt, ich hab ihr gezeigt das ich viel mit anderen Frauen zu tun habe und hab beiläufig meine Ex und meine damalige Freundin erwähnt. Zu dem Zeitpunkt war sie auch in einer Beziehung. Ich versuchte durch C&F etwas an sie ranzukommen aber darauf hat sie nicht wirklich positiv reagiert, #close scheiterte aber die Freundschaftsanfrage in Facebook hat sie mir noch am gleichen Abend bestätigt... (oh mann xD). In Facebook sah es aber dann ganz anders aus, auch da reagierte sie zwar auf mein C&F etwas abgeneigt aber wir unterhielten uns angeregt über viele hirnlose, lustige Themen und sie hatte offensichtlich Spaß dabei. Auch da behielt ich den Macho Frame. Dann bearbeitete ich sie richtig, gab ihr einen Haufen Komplimente, schrieb ihr einen Haufen DHV Storys. In ihren Augen war ich wohl der größte Frauenheld den sie jemals kennengelernt hat, was sie allerding nicht guthieß. Und ich hab sie weich gekriegt, sie gab mir ihre Nummer und sie wollte sich mit mir und meinen Freunden am folgenden Wochenende treffen. Als ich dann mich mit ihr in der Bar treffen wollte, habe ich sie angerufen, damit sie mir beschreiben kann wo die Bar ist in der sie sich befindet. Doch als sie während dem Telefonespräch ein paar Freundinnen von mir im Hintergrund hörte, meinte sie das ich nicht kommen brauch und legte sofort auf. Anschließend kamen ein paar böse Textnachrichten worin geschrieben war, dass sie nicht mit solchen asozialen Machos zu tun haben will, das sie es beschissen findet das ich obwohl ich eine Freundin habe von anderen Frauen schwärme bzw. mit ihnen flirte und dass ich ihre Nummer löschen soll, was ich dann auch ohne große Worte tat. Freeze Out.... Die Wochen vergingen. Letzten Freitag Abend während der Spätschicht schaute ich auf mein Handy und bedauerte das es mit ihr nicht geklappt hat. Kurz darauf erhielt ich eine Facebook Nachricht von ihr: "Es tut mir Leid..." (---> Quantenphysik ??? xD), Ich konnte nicht mehr richtig arbeiten weil ich zu beschäftigt damit war mit ihr zu schreiben :) Sie erzählte mir das sie neuerdings Single ist und das sie heute Abend nichts macht weil sie sich gesundheitlich nicht gut fühlt. (Hier muss ich erwähnen das ich meinen Macho Frame zurückgeschraubt habe bzw. das sogar keiner mehr da war.) Ich hielt das für eine EInladung und schlug vor mit ihr zusammen einen Horrorfilm anzuschauen. Sie lehnte es aber ab, da sie sich krank fühlte... hmmmm Ich sagte ihr dann das wir was zusammen machen sollten sobald sie wieder fit ist. Nächsten Tag chillte ich auf einer langweiligen Party und sie schrieb spät nachts das sie noch mit mir was machen will. Ich ging sofort darauf ein, Ich war leicht angetrunken, hatte eine Jägermeisterfahne und ein Kumpel holte sie für mich ab und fuhr uns beide zu mir. Ich verhielt mich normal lässig und entspannt. Allerdings ließ ich es im Laufe des Abends mit den Machobemerkungen(Frame kaputt?). Im Aufzug erwähnte sie das ich nach Alk rieche und fragte ob ich betrunken sei, was ich allerdings verneinte. Bei mir war Unordnung (vielleicht ist es wichtig die Punkte zu erwähnen) naja immerhin war das Wohnzimmer einigermaßen sauber. Ich zündete Kerzen an und haute einen Horrorfilm rein, ich kam fast nicht dazu den Film anzumachen weil wir so im Gespräch vertieft waren. Sobald der Film startete warf ich mich auf meine riesige Couch, sie saß ein halben Meter neben mir und ich forderte sie per Handzeichen auf zu mir zukommen, sie fragte genervt "was willst du?" lag sich aber gleichzeitig zu mir rüber, auch zu zweit war es gemütlich dort zu liegen... naja außer bei meiner Ex, aber das lag daran weil sie etwas kräftiger beleibt war. Weiter im Text...Im Laufe des Filmes redeten wir weiter miteinander, wir kuschelten uns unter eine Decke und sie lag in meinem rechten Arm, im Laufe des Abends korrigierte sie mehrmals ihre Position, ihr war es wohl unangenehm, sie meinte sie hätte Nackenschmerzen. Es wurde kuschlig warm unter der Decke und sie zog ihr Oberteil aus. Zwar hatte sie halt noch einen BH an aber es kam dennoch total überraschend, ich war perplex, dass ging sogar mir fast schon zu schnell xD. Sie sagte dazu: " Mir ist es jetzt egal was du denkst, aber mir ist warm." Sie wollte auch eine gemütliche Hose und ich bot ihr die Jogginghose meiner Ex an, die sie neben mir auf der Couch unter der Decke wechselte so das ich noch einen kurzen Blick auf ihren sexy Leopardentanga erhaschen konnte. Hrrrrrr!!! Klar doch xD Sicher war ihr "warm" ...., aber ich sagte nichts dazu, weil ich damit beschäftigt war meinen Speichelfluss aufzuhalten xD Ich behielt meine Sachen an da ich in punkto Körperbehaarung ein ziemlicher Bär bin und negative Reaktionen vermeiden wollte. Wir schauten weiter den FIlm an und ich begann sie zu streicheln und ihre Hand zu halten, auch da sagte sie mit genervtem Unterton: "Oh ja, hier nimm." und dann wieder neckisch frech :" bist du ein Handfetischist oder was?" und "nein ich hol dir keinen runter." obwohl ich bewusst direkte sexuelle Berührungen vermieden hab. (war das vielleicht der Fehler?). Auf all ihre Bemerkungen reagierte ich weiterhin gelassen und grinste sie dabei an. Ich streichelte sie weiter an ihrem Oberschenkel, Armen, Bauch und berührte sie beim Streicheln zufällig ihre Brüste. Oh ja... Mein Gott hat sie prächtige Titten! ich presste ihr meinen Harten gegen ihren Hintern während ich sie weiterhin streichelte und ihren Nacken massierte, dann fragte sie mich ob ich immer so zuvorkommend bin und das selbst ihr Exfreund sie noch nie so berührt und gestreichelt hat(??). Ich sagte ihr darauf, dass mir ihre zarte Haut gefällt. (Oh Gott xD) Ich fing an ihren Nacken zu küssen, aber sie sagte: "was soll das?" und "ihhh schlabber mich nicht ab." doch ich eskalierte weiter. Sie sagte das Geküsse fühlt sich kalt an(körperlich, nicht emotional) und davon bekäme sie Gänsehaut (ist doch gut oder?) doch ich arbeitete mich weiter bis zu Hals und lies es dort dabei. Das ganze Geplärre hat mich etwas verunsichert -.-. Als der Film vorbei war schaltete ich die Glotze aus. und wir versuchten zu schlafen, was uns schwer fiel. Es war wirklich etwas warm. Zwar hat sie sich schon süß an mich gekuschelt und so aber wir haben kein Auge zu gekriegt. Ich hab es dann wohl mit dem schlechtesten Kiss Close Spruch ever versucht: "Ich denke du schläfst vielleicht ein, wenn du einen Gute Nacht Kuss bekommst." aber dazu sagte sie mit einer süßen verschlafenen Stimme: "Hör auf sowas zu denken". Damn, ich glaub genau da hätte ich es dann einfach machen sollen! Aber ich beließ es dabei. (Shit -.-) Wir gingen dann in mein unordentliches Schlafzimmer, auch dort wollte ich mit ihr kuscheln doch sie meinte: "ich meine es nicht böse und so, aber mein Nacken tut weh, so kann ich nicht schlafen." Game Over -.- dachte ich nur. Am Morgen verhielten wir uns normal. Aber trotzdem fehlte mir irgendwie die Geborgenheit und Nähe vom gestrigen Tag. Sie fühlte sich offensichtlich wohl bei mir. Sie musste zwar lernen aber sie wollte einfach nicht gehen. Ich bin dann eine Stunde joggen gegangen und fuhr sie dann im Anschluss heim. Vor ihrer Tür versuchte ich sie auch zu küssen aber sie wehrte sich und ich ging dann auch nicht weiter darauf ein. Sie gab mir wieder mal ihre Nummer. Doch von da an war alles irgendwie anders. Keine Stundenlange Chatkommunikationen mit ihr. Abweisende Antworten auf Anspielungen vom DVD Abend. Früher kam es mir so vor als würde sie sabbernd auf eine Mail von mir warten doch jetzt lässt sie sich lange Zeit und schreibt kurze knappe desinteressierte Antworten... Was ist zur Hölle los? 6. Fragen Hab ich einen One Night Stand verpatzt?? Wollte sie nicht dieses liebe Rumgeknutsche und Gestreichle sondern einfach nur nen fetten Prügel in sich spüren? Oder wollte sie sich einfach trösten von ihrer gescheiterten Beziehung? Naja... ein Tag vor unserem DVD Abend war Schluss aber wirklich traurig wirkte sie nicht... Oder soll ich mich nicht zu heftig da hineinsteigern? Naja beim 2ten Treffen lag sie schon halb nackt neben mir. Man könnte es auch als Erfolg interpretieren.... obwohl.... ich bin anschließend sowieso nur mit klebrigen Fingern ins Bett gegangen -.- Hab ich vielleicht irgendwas kaputt gemacht? Meinen Frame? Oder Ähnliches? Scheiße, bin ich am Durchdrehen! Ich hasse halbe Sachen und wenn ihr diese Titten gesehn hättet, könntet ihr es nachvollziehen xD Ich hoffe, liebe Gemeinde, ihr könnt mir helfen :) Gruß Aspirine ;)
  11. Hi Leute! Vor ca. einer Woche hatte ich meinen ersten One night stand. Ich traf sie in der Disko und keine 30 Minuten später standen wir an der nächsten Ecke und haben es getrieben...sie hat mich regelrecht vergewaltigt :D Der Sex war nicht sonderlich gut, ich hab mich beobachtet gefühlt weils fast mitten auf dem Weg war, Alkohol, Kälte und Gummi haben meinem kleinen Freund auch nicht sonderlich gut getan, wenn ihr wisst, was ich meine. Ich musste es frühzeitig beenden. Wir haben recht wenig Worte ausgetauscht, ich wusste nicht mal ihren Namen und die einzige Kontaktinformation, die sie hatte, war mein Facebook Name (ich hatte nix). Nun hat sie sich nicht gemeldet, weswegen ich einfach angenommen habe, es sei ein knallharter ONS ohne Wiedersehen. Nach 3 Tagen allerdings, hat sie mich doch geaddet. Als Strafe habe ich weitere 3 Tage gewartet und ihre Anfrage erst jetzt beantwortet :D Wie verhalte ich mich jetzt? Ich bin an keiner Beziehung interessiert, aber ne schnelle Nummer wär noch drin. (Ist nur HB6 und zu jung) Soll ich ein Gespräch anfangen, bli bla blub. Oder einfach weitermachen wie bisher und sagen, sie soll aufn "Film" vorbei kommen? xD