Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'arbeitskollegin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

58 Ergebnisse gefunden

  1. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 37 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: So, ich versuche es kurz zu machen: ich hab eine Affäre mit einer Arbeitskollegin (ja ja, ich weiß). Sie ist verheiratet und hat ihren Mann scheinbar schomal betrogen. Ich bin ebenfalls vergeben und hab auch Erfahrungen im Bereich fremdgehen. Angefangen hat es vor 2 Monaten auf einer Betriebsfeier, attraction war ohne Ende vorhanden, getanzt, isoliert und eskaliert. Am gleichen Abend sogar noch auf dem Parkplatz gefingert (als sie auf ihren Mann gewartet hat). Sie will Spaß und ich will Spaß, wir scheinen uns einig zu sein. Im Büro sind wir bewusst auf Distanz, wegen der Kollegen etc. 2 Wochen später Date ausgemacht und einen wunderschönen Abend gehabt, inkl. Sex. Sie schreibt mir jeden Tag Nachrichten, wirklich jeden Tag. Ich bin bewusst zurückhaltend. Hab ihr mehrmals gesagt, dass ich kein Typ bin der sich verliebt und das ich nur Spaß haben möchte. Sie sieht es genauso! 2. Date wieder das volle Programm. Sie schreibt mir weiterhin von selber jeden Tag Nachrichten und betont wie toll es mit mir sei, das es bei ihr kribbelt wenn sie mich sieht etc. 3. Date hat sie vorgeschlagen und ich habe es abgelehnt weil ich keine zeit hatte. Ich melde mich wenn ich spontan zeit habe, so sind wir verblieben. Die Initiative hat sie größtenteils getroffen, sie wirkte schon fast verliebt. Nun macht sie sich rar und schreibt mich nicht mehr an, sie ist distanziert. Auf der Arbeit haben wir so gut wie kein direkten Kontakt, vorher auch nicht, nur Blickkontakt. Ich hab sie nach 3 Tagen angeschrieben um ein Date klar zu machen. Sie hat nicht klar und deutlich zugesagt und ich habe es dabei belassen. Das Date fand nicht statt. Sie hat nicht mehr geschrieben und ich auch nicht! Jetzt ist eine Woche vergangen und es herrscht funkstille. Whatsapp benutzt sie fast garnicht mehr (vorher war sie ständig online). Auf der Arbeit hat sie mir eine zweideutige Email geschrieben so nach dem Motto, dass ihr Mann bald im Ausland ist und es bei ihr dann meinen Lieblings Schnaps gibt. Jetzt stellt sich mir die frage, wie hab ich dieses teilweise desinteresse zu deuten. Also das sie sich so gut wie garnicht mehr meldet und das sie kein konkretes neues Date vorgeschlagen hat. Ist sie vielleicht doch etwas verliebt und zieht sich deswegen zurück!? Oder geht es in eine ganz andere Richtung!? Also attraction und alles andere war bis zum Schluss vorhanden. Soll ich mich melden und ein neues Date ausmachen oder ist sie jetzt am Zuge? Ich hab mich wie gesagt seit einer Woche nicht mehr bei ihr gemeldet. Danke Jungs !!!
  2. Erstmal Hallo an alle! 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein.) 5. Beschreibung des Problems Seit einigen Jahren arbeite ich mit einer wundervollen Kollegin zusammen. Sie hatte in den letzten Jahren immer LTR's von denen sie sehr enttäuscht wurde. Allgemein meint sie auch das sie erstmal keine Beziehung möchte.Ausgehend von dieser Situation hat sie sich entschieden mit mir einen Abenteuerurlaub zu machen. Hatte sie bereits in den vorherigen Jahren darauf hingewiesen das sie mitkommen kann... Ich war mega happy und habe sie eingeladen zum "planen". Immer wenn ich gefragt habe hat sie zugestimmt und wir haben uns getroffen. 2x Planung, 1x Kino, 1x Zuhause Film gucken, 1x zusammen Kochen. Party gemacht (wo wir auch Arm in Arm zusammen standen). (Ich weiß es war zu viel und oft vom treffen her!) Sie hat mir sogar mal etwas zu essen von einer Fete vorbei gebracht oder mich abgeholt als ich bei Freunden war... Anyway --> Egal wann und wo wir hatten Spaß! Dann kam Plötzlich nichts mehr. Sie hatte sonst immer geschrieben auf der Arbeit und Privat. Nicht zu viel. Es war angenehm, da sie auch nicht nur vor ihrem Handy hing. Dann war sie ständig online, hat mir aber nicht mehr geschrieben. Leider war ich so blöd um konnte in einem schwachen Moment nicht widerstehen zu schreiben das ich sie "Sehr gerne wieder sehen würde". Die Zeit drauf sind dann Gefühle viel zu stark gewesen als das ich vernünftig nachdenken konnte. Habe dann eine Woche Urlaub gehabt, die ich dazu genutzt habe wieder runter zu kommen, nicht zu schreiben und realistisch zu werden... Notbremse quasi! Von all dem hat sie wohl nichts mitbekommen. Okay, dann zum Kino eingeladen: Sie hat es einfach vergessen!, aber gesagt das es die Woche drauf klappt. Das war für mich der Punkt wo ich nichts mehr investiert habe und keine Aufmerksamkeit mehr auf sie gelenkt habe. Zwischen den Feiertagen im Dezember mussten wir beide arbeiten. Sie war alleine im Büro. Ich bin nicht hin, sie kam so einmal am Tag um bisschen zu quatschen. Seit dem neuen Jahr habe ich mit anderen Kolleginnen im Büro gesprochen aber sie nicht weiter beachtet. (Nicht beleidigt gewirkt, sondern einfach als ob sie nichts besonderes ist, das tut mir momentan auch am besten). Ich habe im Prinzip sehr aufregendes Leben und häufig auch einiges zu erzählen, besonders die Reisen. Jetzt kommt die Sache. Von ihr wird wohl so von alleine nichts mehr kommen. Alles ist geplant und gebucht, bezahlt. Sie wird aber nichts mehr von mir "vorgekaut" bekommen sondern soll fragen wenn sie etwas wissen will (Flugzeiten, Hotels, wie wir hin kommen etc....). Für sie ist es die erste Reise dieser Art. Es geht in die USA. 14 Tage. Chicago, dann eine Reise durch ganz Florida. Es wird Springbreak sein. Wir schlafen erst bei Freunden von mir, dann in Hotels, eigener gemieteter Wohnung, im Auto. Überwiegend aber auch gemeinsam in einem Bett. Fakt ist das es der Hammer für sie wird! Egal wie sich das anhört: Ich bin sicher sie mag mich, will aber nichts von mir. Ob sie verstanden hat das ich wollte weiß ich nicht. Bis zum Start in einem Monat werde ich mich natürlich zurück halten um auch nicht wieder an mir selber zu scheitern. Vorher bin ich auch wieder 2 Wochen weg. Dann 2 Wochen wieder auf der Arbeit. Das ist gut. 6. Frage/n - Wie gehe ich am besten an sie ran wenn es los geht? Ich weiß nicht ob sie evtl. jemand anderen hat, da sie seit kurzem auch recht glücklich und ausgeglichen erscheint. - Erst links liegen lassen und auch mit anderen Frauen dort sprechen? - Sie berühren, umarmen, ins Wasser schmeißen, Cocktail am Strand etc. wird wohl klappen, doch wie früh soll ich damit anfangen? Direkt oder etwas warten? - Was sagen eure Erfahrungen mit Frauen und Urlaub? Habe noch nie eine Freundin / Bekannte auf meinen Reisen dabei gehabt. - Für wie wahrscheinlich haltet ihr es das wir zusammen kommen unter den Voraussetzungen? Wenn etwas unklar ist schreibt es einfach. Bitte helft mir, weil ich sie wirklich will! Vielen Dank! Revtec
  3. Kurzbeschreibung Ich 30 Sie 26 / HB 8 / Sie ist in einer 2 jährigen Beziehung / Arbeitskollegin von mir aber in einer anderen Abteilung / Wir haben fachlich wenig miteinander zu tun Am Anfang dachte Sie ist das brave aber sexy Mädchen. Im Verlauf der Geschichte habe ich mich im Netz und bei Kollegen umgehört und festgestellt das sie sich sexuell auslebt und total frivol ist. Sie ist Sternzeichen Zwilling - daher kann sie auch dei Rolle des braven Mädchens sehr gut spielen obwohl sie es faustdick hinter den Ohren hat. Start: Habe es mit guten Ideen geschafft zu Ihr Kontakt aufzunehmen und sie zu daten. Dates fanden in der Mittagspause statt - nur gute Gespräche - mit viel Comfort für Sie. Folgendes habe ich zwischen den Zeilen herausgehört: Sie ist ihrem Freund fast hörig - was sie aber auch irgendwie stört - deshalb auch die Dates mit mir. Das ganze geht jetzt schon ca. 12 Wochen. Nach dem ich mich zwischendurch zwei Wochen nicht gemeldet hatte, hatte sie von sich aus bei mir nachgfragt ob wir wieder mal in der Mittagspause zusammen eine Runde laufen. Wir haben das gemacht und sie hat sich sehr wohl gefühlt. Ich bin sehr vorsichtig an die Sache ran und habe bisher noch nicht eskaliert. Obwohl ich festgestellt habe das sie rattenscharf ist. Andererseits glaube ich das es sie schmeichelt das ich ihr bisher nicht an die Wäsche bin. Ich habe bei ihr nach weiteren Dates nachgefragt und signalisiert das ich mehr von ihr möchte und die Treffen am liebsten auf Abends legen würde. Die Antwort darauf lies 3 Wochen auf sich warten. In denen ich sie zwar in der Fa. gesehen habe aber sie nicht darauf angesprochen habe wann sie meine Mail beantwortet. Nach drei Wochen kam dann die Antwort. Das Date Abends lehnt sie zunächst wegen Freund und Zeitknappheit ab. Die Runde Mittags wollte sie weiterhin gerne machen. Konnte sie dann doch so weit attracten das sie es in Aussicht gestellt hat , wenn sie Zeit findet, sich auch mit mir Abends zu treffen. Den Termin für die Mittagsrunde hat sie mir dann in den Kalender gestellt. Dann fing es an zu nerven. Sie hat den Termin zweimal verschoben - immer mit großen realistisch formulierten Erklärungen. ( Andere Termine dazwischengekommen ) Ich war dann so genervt das ich sie ohne Warnung gefreezed habe. Habe ihr einfach mitgeteilt , das ich sehe das sie kein wirkliches Interesse hat und mich von ihr mit lieben Worten verabschiedet. Das Freezing habe ich gemacht um aus der passiven Situation rauszukommen , in den ich nur auf die Terminverschiebung reagiern konnte. ich bin noch sehr interessiert an ihr. Sie ist zur Zeit sauer und wir reden nur noch strikt fachliche oder höfliche Sachen wenn wir uns mal kurz sehen. Aber ich hab das Gefühl den Spieß gedreht zu haben, so das ich wieder am Ruder bin. Das ist der aktuelle Stand. Fragen: Wie seht ihr den Verlauf der Sache? Soll ich warten bis sie wieder Kontakt aufnimmt? Oder soll ich die ganze Sache komplett vergessen?
  4. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Im Arm laufen usw., kein Großes Kino -.- 5. Bin seit einiger Zeit in einer neuen Stadt, kenne noch keine Leute (bin wegen Arbeit hergezogen). In einer anderen Abteilung sitzt eine unglaublich süße HB8, sieht sich nur ein/zwei mal am Tag, dann auch nur wenn Kollegen dabei sind. In einem günstigen Moment (2 minuten #C und Date klargemacht, war seht angetan). Hat mich vorher nur einmal nach Hause gefahren wegen schlechtem Wetter. Vor Haustür noch viertelstunde Unterhaltung. Dann Vorschlag von ihr irgendwann mal etwas zu unternehmen. Heute abend Date. Gut unterhalten, waren zuerst kurz bei mir, dann essen gegangen. Ein bisschen push&pull zeigt auf jeden Fall IOIs. Durcheskalieren (Wenig Körperkontakt) und richtiges C&F nicht durchgezogen, fühle mich in der Umgebung einfach noch unwohl. Warscheinlicher ist allerdings dass ich gemuscht habe :D Hab halt viel gestichelt und so, sie ist auch drauf eingegangen. Wir haben beide nichts getrunken. Danach jetzt noch viertelstunde bei mir, Musik gehört, waren komisch rumgessesen.Weiter unterhalten. Habe dann natürlich nicht durcheskaliert -.- (Ohh Mann...). Wollte dann gehen habe das Auto aber noch einmal angehalten, und KC versucht. Block wegen Arbeit. Jetzt SMS von Ihr sie wäre überfordert. 6. 1.Was soll ich antworten? hab nämlich echt keinen Plan und möchte nicht bis morgen warten mit der Sms... :( ) 2. Hab ichs komplett versaut oder hab ich noch ne realistische Chance? 3. Irgendwelche Tipps damit dass nicht mehr vorkommt? Wie besser frühen Körperkontakt aufbauen usw.? Bei ner anderen wär ich halt aufs Ganze, halt wegen Arbeit nicht. (Wollte wirklich eskalieren, schon vorher aber waren immer Leute da oder Abstand wegen Tasche. Hab gemuscht. ) Die ganzen FAQs habe ich schon gelesen. Ich würde behauptem ich bin einigermaßen attraktiv, ganz gut gekleidet, offen und lustig.
  5. Nabend, erstmal die Fakten: Ich 28 Jahre alt, Sie 27-28 Bisher 1 Date mit Ihr (Eisessen) Leichte bis absichtliche Berührungen Hier also die Situation: Wir haben seit letzter Woche ne neue Praktikantin bei uns in der Abteilung. Da sie letzten Montag noch keine Aufgaben hatte und sich auch keiner um sie gekümmert hat saß sie den ganzen Tag bei mir im Büro und wir haben viel gequatscht und uns schon gut kennengelernt. Zufälligerweise wohnen wir in unmittelbarer Nachbarschaft, so dass ich ihr natürlich promt ne Fahrgemeinschaft angebote hab. Seit dem fahren wir auch und verstehen uns prima und jedes Mal zum abschied berührt sie meinen Arm. Hab sie direkt am DIenstag gefragt ob sie nicht Lust auf Eisessen nach der Arbeit hätte wo sie direkt drauf eingestiegen ist. Sie wollte auch umbedingt bezahlen und dann sind wir noch durch die Stadt geschländert. Mittwoch auf dem Weg nach Hause hat sie dann erwähnt, dass sie abends noch zu Fabian fährt, da die sich ja sonst fast nur am Wochenende sehen. SIe musste auch wohl früh morgens von ihm wieder weg in ihre Wohnung. Wir verstehen uns echt gut, albern und necken uns und letzten Donnerstag als wir in die Kantine sind hat sie sich auch in meinem Arm eingehakt. Heute war ich durchs Marathonlaufen am Sonntag etwas angeschlagen und da hat sie mich natürlich mit meinem etwas wackligen Laufstil aufgezogen. Ich kann Ihre Signale nun echt net eindeutig bewerten. Sehr lustig war das heutige Gespräch auf dem Nachhauseweg, nämlich, dass sie über das Pickupforum und die Strategien eine Hausarbeit fürs Studium geschrieben hat und daher alle Tricks kennt. Meine Fragen an Euch: Wie schätzt Ihr sie ein? Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten um mehr Attraction aufzubauen? Was sollte ich als nächstes machen, dass nicht eindeutig in Richtung Pickup geht, dass sie nicht direkt durchschaut? Vielen Dank! Rush
  6. Situation: Da ich mich Beruflich neu orientiren möchte Arbeite ich an zwei Stellen als Aushilfe da ich so von den Arbeitstagen und Zeiten flexibler bin. An der einen Stelle Arbeite ich als Koch 70% (das ist der Beruf den ich auch gelernt habe). An der anderen Stelle als Barkeeper (Hier Arbeitet auch HB) Ich selber halte auch nicht viel davon Arbeitskolleginnen zu Daten, aber in dieser Situation ist das eher gefahrlos weil ich auf die Barkeeper Stelle nicht so angewiesen bin und wen es schieff läuft problemlos Kündigen kann. Ich arbeite ungefähr seit vier monaten bei der Barkeeper stelle, das HB ist mir erst vor einem Monat aufgefallen. HB sucht während der Arbeit aktiv meine nähe, macht mir komplimente, wird aber auch in meiner gägenwart nervös, rot im Gesicht und redet wirres zeugs. Ich find Sie sympatisch und möchte Sie auch nicht einfach flach legen sondern kann mir vorstellen eine längere Beziehung mit ihr zu führen. 1) Mein Alter: 23 2)HB7 Alter: 20, sie ist auch singel 3)Es haben zwar noch keine Dates mit Ihr alleine stattgefunden aber ich habe schon einiges mit meinen Arbeitskollegen unternommen wo Sie auch dabei wahr. (z.B. Zusammen was Trinken gehen, in nem Restaurant was Essen, Bowlen, Ski fahren..etc). Ich habe mich bei diesen Treffen gut mit ihr unterhalten können, habe Sie aber auch nicht gross isoliert und so. 4) Ettape der Verführung;-das habe ich alles schon gemacht: high-fives mit etwas längerem Hände halten, spielerisches Umarmen, Sie leicht an den Haaren ziehen, ihr eine Wimper von dem Gesicht wischen... 5)Mein Problem ist das HB die nähe und die Aufmerksamkeit von mir sucht. Meine routines, neggs, dhvs etc kommen bei ihr gut an aber sobalt ich ein wenig zur escalation wechsle blockt Sie ab und läuft weg. Meine Theorie: ich habe mal gesehen wie ein Mitarbeiter von ihr der etwa 40j alt ist Sie belästigt hat. Er hat während Sie aus einem Schrank was ausgeräumt hat ihr an den Arsch gefasst oder ein anderes mal wo Sie auf den Lift zu den Umkleideräumen gewartet hat ihr an den Haaren gerochen wobei er sein ganzes Gesicht an ihren Hinterkopf gedrückt hat und ihr mit dem Ganzen Körper sehr nahe gekommen ist. Bei den beiden malen hat man an ihrem Gesichtsausdruck gesehen das Sie sich vor Ihm eckelt. Da ich dort nur Aushilfe und nur ab und zu dort bin denke ich kommt das öfters vor. Ich denke das Sie eben eine art Trauma bei Körperkontakt und das Sie so kommisch auf meine leichte escalation reagiert, denn die Gespräche mit ihr laufen super, Sie hat mir auch selbst gesagt dasmsie gerne mit zusammen arbeitet. Bitte brauche eure Tipps Lg Mr.T
  7. Einen wunderschönen Guten Tag zusammen, seit 6 Monaten habe ich eine neue Arbeitsstelle. Seit ca. 2 Monaten verstehe ich mich dort mit einer Arbeitskollegin sehr gut und ich könnte mir durchaus mehr als Freundschaft mit ihr vorstellen. Problem an der ganzen sache ist, sie wird den Betrieb in 2-3 Monaten verlassen um zu studieren was mir nicht mehr allzuviel Zeit gibt. Ich habe sie bereits gefragt ob wir mal nach der Arbeit was zusammen machen. Darauf meinte sie das es an Wochenenden wegen ihrem Sportverein immer schlecht ist, aber man ja in der Woche nach Arbeit mal was zusammen + 2 andere Kollegen machen kann. Dazu kam es bis jetzt noch nicht, ich bin da bisher aber auch nicht weiter drauf eingegangen. Ich will auch nicht "needy" oder so rüber kommen, drum hab ich in die Richtung bisher auch noch nichts weiteres versucht. Nun meine Frage, da sie ja anscheinend (erstmal?) nichts mit mir alleine machen will muss ich mir irgendwas überlegen wo noch 2 andere dabei sind, man sich aber evt. trotzdem etwas "näher" kommen kann. Ich habe allerdings keine Idee was man da machen könnte, bzw. welche weitere vorgehensweise am sinnvollsten wäre. Oder wäre es sogar am sinnvollsten zu warten bis sie den Betrieb verlassen hat und sie danach nach einem Date zu fragen? Über tipps,anregungen etc. würde ich mich sehr freuen :) Gruß
  8. DS17

    Benutzt sie mich nur?

    Hey, Ich, 19 Sie, 21 Ich hab ein Problem und zwar hab ich Gefühle für eine Arbeitskollegin, der ich Mitte Dezember 2011 ein Ultimatum gestellt hab, dass sie sich entweder für mich oder für ihren Freund entscheiden soll. Ihr Freund ist nur am Wochenende und einmal unter der Woche bei ihr. Den Rest war ich damals bei ihr und ja damals hab ich öfter bei ihr im Bett geschlafen, einmal mit ihr. Kurz nachdem wir miteinander geschlafen haben, hat sie dann gesagt, dass sie sich für ihren Freund entscheidet und ich hab so gut wie möglich gefreezed. Das heißt in der Arbeit nur noch das nötigste gesagt und ihr sonst aus dem Weg gegangen. Das ging bis gestern. Da hatten wir dann ein kurzes Gespräch in der Arbeit und gestern Abend hat sie mir dann auf die Mailbox gesprochen, dass es ihr so nicht gefällt wie es momentan ist und ich sie doch anrufen soll. Wir haben uns dann gestern in der Stadt getroffen und da hat sie mir erzählt, dass sie ihren Freund und mich liebt (mit ihrem Freund ist sie jetzt etwas über 1 Jahr zusammen). Und sie will, dass es mit uns beiden wieder wie vorher wird, dass wir uns in der Arbeit auch wieder unterhalten und auch über Privates, aber sonst nach der Arbeit nichts miteinander machen und dass wir praktisch "Arbeitsfreunde" vorerst wären. Sie hat dann heute Nacht "gnädigerweise" gesagt, dass ich ja bei ihr auf dem Sofa schlafen kann, hab dann meine Sachen gepackt und bin zu ihr ins Bett. Hab sie gefragt, ob wir nicht ein wenig kuscheln und da hat sie dann gemeint, dass sie das nicht mehr mit ihrer "Treue" vereinbaren kann und es ja damit angefangen hat. Hab ihr erstmal gesagt, dass ich das so nicht lassen kann und hab sie auf dem Stand zurückgelassen, dass ich ihre Entscheidung nicht einfach so ignorieren kann (als sie sich für ihren Freund entschieden hat, da hab ich ihr gesagt, dass danach kein Kontakt mehr ist und gestern hat sie gemeint, dass ihr das wohl nicht so klar war). Jedenfalls will ich ja eigentlich Kontakt zu ihr, aber ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll und ob sie mich nur als Lückenbüßer missbraucht. Heute hat sie sich krank gemeldet, weil ihr heute früh angeblich schlecht war und sie Kopfschmerzen hatte. Sie hat mich dann gefragt, ob ich ihren Tee aus der Arbeit mitbringen kann, wenn ich Feierabend mache (Supermarkt ist gegenüber von ihr, also eindeutig nur ein Aufhänger), aber ich fahr sowieso bei ihr vorbei, wenn ich heim fahr. Was meint ihr wie ich mich verhalten soll? VG //E: Ich will keine FB, sondern eine Beziehung.