Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'training'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

184 Ergebnisse gefunden

  1. Alter: 27 Gewicht: 58 :( KFA: 8% Größe: 1,70m :( Vor etwa 1 1/2 Monaten habe ich mich im Gym angemeldet um meine Körperhaltung zu Verbessern. Nach 2 Wochen habe ich einfach mal angefangen einen GK Plan vorerst an Maschinen zu verfolgen. Bis jetzt macht es Spaß (Hätte ich selbst nicht gedacht). Jetzt fange ich an nach und nach die Geräte auszutauschen. Bisher schaut es so aus: Training A Brustpresse 3x8 35Kg Hyperextensions 3x13 Rudern kabelzug, eng 3x8 25Kg Seitenhebenmaschine 3x8 17,5Kg Beinbeuger 3x8 35Kg Training B Brustpresse s.o Seitenhebenmaschine s.o Rückenzugmaschine 3x8 32,5Kg Rückenstrecker 3x8 22,5Kg Beinpresse (Horizontal) 3x6 80Kg Ergänzende Übungen um zum einen die Hängenden Schultern loszuwerden und eine aufrechtekörperhaltung zu erreichen, zum anderen um die Schulterblätter bei übungen (z.b Rudern) richtig zu fixieren: Planke 3x70 Sekunden Batwings 3x5 8Kg Zuhause BWS Mobilisierung mittels Trigger Foam Roller und Brustmuskeln dehnen. Alles in allem vielleicht nicht "Beeindruckend" Aber ich bin da guter Dinge :)
  2. Liebe PUA-Community, Ich und mein Kumpel(Beide 16) waren heute an einem regnerischen Tag in der Stadt und versuchten zum ersten mal das Daygame zu betreten. Er wollte vorallem erstmal seine Comfort-Zone erweitern,wobei mein "Traum" ein Nc wäre. Wir waren also in der Stadt und haben viele Mädchen angesprochen, wobei wir alles in allem einfach nicht genügend gefunden haben(Wir wohnen in augsburg,Bayern) Ich habe gar kein Problem sie anzusprechen aber vom Opener wegzukommen oder allgemein mit allem was nach dem Opener kommt. Er hingegen könnte keine von selbst ansprechen, aber er könnte dafür ein Gespräch aufbauen. Unser Opener war zwar originell aber auch Strange:"Was ist euer Lieblingssinuswinkel im Einheitskreis?" (Wir fanden den witzig xD) So gut wie jede musste lachen,aber wirkliche Lust mit uns zu reden hatte keine. Unsere Probleme sind Also: -Wo oder Wann könnten wir zu 2. effektiv daygamen und mit welchem passsenden Opener, welchen man bei 14-16 jährigen bringen kann? -Welche Tipps habt ihr für uns , falls wir mal demnächst ins Nightgame einsteigen? -Was könnte man ansprechen um vom Opener wegzukommen? -Welche Tipps habt ihr sonst so für uns? -Fandet ihr den Opener einigermaßen okay? Vielen Dank im vorraus PS: Was ist euer Lieblingssinuswinkel im Einheitskreis? ;)
  3. Hallo ich wohne in Linz Umgebung( aber suche auch Jungs aus Salzburg) und ich bin auf der such nach Jungs, die sich mit mir weiterentwickeln wollen und extrem gut werden mit Mädchen. Zusätzlich im bereich Persönlichkeitsentwickling weiterbilden wollen. Den das geht Hand in Hand mit dem Thema "Wie werde ich besser mit Frauen" Also seid offen für Neues und kontatkiert mich oder kommentiert :)
  4. Hi Leute, Gestern habe ich Yoga gemacht. Was mich fasziniert habe ist, dass die Bewegungsabläufe echt anstrengend sein können wenn sie langsam und unter Spannung ausgeführt werden und dass man ein Körpergefüh entwickelt wenn man "profane" keine akrobatischen Bewegungsabläufe macht. Da kam mir die Idee, dass kann man doch wunderbar mit BWE-Training kombinieren. Viele Exercises und Bewegunsabläufe sind nahezu identisch. Ich könnte mir Drills überlegen die ich langsam mache, sodass die Muskeln unter Spannung kommen. Nur bin ich kein Experte (richtige Körperhaltung erkennen können bzw wissen) und will das Rad nicht neu erfinden. Kennt ihr ein Format wo beides kombiniert wird? Calisthenics + Yoga? Wenn nicht, was kommt dem am nächsten? Ich glaube das wäre eine gute Idee für den Wiedereinstieg ins Training.
  5. Hey hey, vor 2 Jahren habe ich mit das Buch "lob des Sexismus" durchgelesen ,welches mir damals die Augen geöffnet hat ,aber ist leider seitdem leider ein bisschen in Vergessenheit geraten. Letztens bin ich wieder darüber gestolpert und lese mich seit 3 Tagen im Forum ein. Schnell bin ich über das Bootcamp gestolpert und hab jetzt sofort beschlossen es durchzuziehen. Habe zwar eine gute Portion Selbstbewusstsein ,doch außer wegen einem gescheitertem versuch der "Devil Challenge"(bin bis Tag 15 gekommen glaube ich) ,war ich noch nicht auf der Strasse nur um Frauen anzusprechen. Also mein Punkt ist ,das ich absolut neu dabei bin ?. 50 Menschen zu grüßen sollte mir nicht sehr schwer fallen ,doch die nächsten Wochen werden sicher eine große Herausforderung.Neben dem Bootcamp werde ich die "Devil Challenge" noch einmal von vorne anfangen ,denn wie zwei große Menschen und Denker einmal gesagt haben:"Prepare for trouble and make it double"?. Optimistische Grüße, Erogunkam
  6. mincer88

    Pickup ist Tot?!

    Nun ich bin neu - sowohl im Forum als auch in der Szene - vielleicht habe ich also gar kein Recht einen solchen Beitrag zu verfassen. Trotzdem werde ich mir hier mal ein wenig Luft verschaffen. Ich habe mittlerweile relativ viel im Forum gelesen und nun auch schon diverse Bücher zum Thema, vor allem die grundsätzlich zu empfehlenden hier in den Sticky-Threads. Ich meine, versteht mich nicht falsch denn ich habe auch diverse Probleme und bin nicht ohne Grund hier. Nun zum Kern: Mir scheint es so, als wären große Teile des Forums total zugemüllt von unqualifizierten Beiträgen und Ratschlägen. Hierbei geht es von irgendwelchen creepy Opern bis hin zu irgendwelchen Argumentationen und Diskussionen über "neediness" oder "attraction", die völlig überzogen sind! Wenn man sich dann mal ein wenig in den Lairs umschaut stellt man schnell fest, dass hier eigentlich KEINE Aktivität herrscht! Und das in Köln und Umgebung... Finde ich absolut unverständlich! Ich meine HALLO Leute - ihr verkauft das hier als große Community in der jeder jedem Hilft. Doch das Einzige, was ich finde sind hunderte Beiträge von verzweifelten Newbies die Unterstützung und Support suchen. Vielleicht bin ich hier viel zu spät eingestiegen und die große Zeit des PickUps ist bereits vorbei? Ich für meinen Teil finde es wirklich schade, dass die Leute von euch die anscheinend etwas drauf haben damit entweder angeben oder Geld von verzweifelten Jungs und Männern kassieren. Das ist für mich keine Community - Das ist einfach nur schade und traurig... Wo sind denn die ganzen Lairs? Die großen Artists, die gerne mit anderen Leuten Spaß haben? Die Community? Der Zusammenhalt? Ich hätte wirklich gerne, dass ihr mich vom Gegenteil überzeugt...
  7. Servus... Loverindex hier! Kürzlich als ich in Mannheim unterwegs gewesen bin sind mir in unbekannte Pua aufgefallen. Leute meldet euch es kann auch underground bleiben. Die Leute, die sich aber bei mir melden sollen definitiv Praxis machen!!! Also wenn du in keine Gruppe bist und du überzeugt bist das du was drauf hast, dann melde dich. Heuchler und Ausbeuter sind unerwünscht ;) Sonst wünsche ich euch ein gierigen Abend und spritzt bedacht eure ****sahne.
  8. Hey , ich bin 20 und hab mal eine allgemeine Frage , da mir vor kurzem aufgefallen ist das bei mir häufig Beziehungen , F+ , Affären , etc , daran kaputt gehen sobald sich der Kontakt vermindert. In der Regel wenn ich eine neue Frau kennengelernt habe und das was läuft , treffe ich sie in der Regel recht häufig abends nach dem Training und wir gehen zu mir oder ihr oder unternehmen noch was ( schwimmen oder so ). Es waren meistens so 2-5 abende in der woche wo ich mit der jeweiligen Frau was unternommen habe und danach auch noch Sex hatte , , diese Zeiten liefen ( egal ob f+ oder ltr ) immer perfekt ab ,bis ich mal wieder für ne weile weg war ( zb 4 wochen im ausland verwandte besuchen , oder urlaub etc ). Nach dieser Zeit ohne die jeweilige frau dauerte es meist nur noch wochen bevor mit uns beiden Schluss war , auch während meiner Zeit beim freiwilligen Wehrdienst ( 7 Monate an denen ich nur Wochenends zu hause war gingen 2 Beziehungen kaputt. Die Frage von mir ist jetzt woran das liegt , da es ja eig attraktiv wirkt wenn man nicht ständig verfügbar ist und ich zu dem Zeitpukt wo es zu bröckeln begann schon wieder fest zuhause zurück war. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen ? Ich werde zukünftig noch öfters verreisen und würde dieses Problem gerne beheben.
  9. Ich hätte eine Frage bezüglich wie ich einer Frau sage dass ich sie gerne hab. Soll ich ihr das so sagen, oder kommt das needy rüber? Gebe ich ihr dann eventuell zuviel Macht wenn ich ihr das sage? Daher eher lassen? Oder soll ich ihr nur sagen dass ich gerne mit ihr Zeit verbringe? Wie am besten handhaben und fomulieren? Es geht um eine Frau die ich seit ca 1 Monat kenne. Hatten schon Sex und ich könnte mir auch eine LTR vorstellen. Wie kallibriere ich richtig?
  10. Ich habe mich bereits durch ein paar Themen auf dem Forum durchgelesen,aber keins Kamm meiner Situation nahe. Seit einem Jahr bin ich mit einem Mädchen in einer Klasse, mit der ich mich sehr gut verstehe. Zu Beginn waren wir befreundet und sie hatte auch noch ihren EX. Doch Ende des letzten Schuljahres trennten sie sich und ich fühlte mich mehr und mehr zu ihr hingezogen. Dazu sei gesagt, dass sie extrem beliebt bei allen ist ,weil sie intelligent und immer nett und witzig ist. Und ich sehr sehr hohes Selbstvertrauen wirkt fast schon ein wenig abschreckend auf mich. In den Zwei Wochen Schule die wir jetzt schon hatten hat sie kleine Anspielungen gemacht. Weil ich von der Trennung nicht nichts wusste bin ich nicht darauf eingegangen. Erst als sie mir davon erzählt hat und sagte:" Wenn all deine Freunde jetzt eine Freundin haben wo ist deine?" Wurde mir klar, dass sie vielleicht auch Interesse haben könnte. Letztendlich Kamm es jetzt dazu , dass wir zusammen ins Kino gehen und da wird spannend. Wie schaffe ich es ,dass sie mich nicht mehr nur als guten Freund sieht? Wie kann ich das "Daten " am besten gestallten und wie kann ich eine Beziehung in die Wege leiten?? Danke im Voraus LG Matze
  11. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 (richtige) Dates, einmal zusammen gearbeitet und danach zusammen gefrühstückt 4. Etappe der Verführung zwischen unabsichtlichen und leichten absichtlichen Berührungen 5. Beschreibung des Problems So 1-3 Mal im Monat arbeite ich in einem Club in einer Nachbarstadt an der Gaderobe. Eigentlich kenne ich auch alle anderen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, aber letztes Wochenende war ein Mädel (HB8) dabei die nicht regulär bei uns arbeitet. Sie ist eine Freundin von der Chefin und kennt sonst auch ein paar Leute in dem Club, kommt aus einer anderen Stadt (1 1/2 Stunden entfernt) und wird wohl in Zukunft manchmal aushelfen. Das Mädel ist mir sofort aufgefallen, so dass ich langsam den Kontakt aufnahm. Im Laufe des Abends kamen wir uns dann auch näher. Sie hat das selbe Hobby wie ich (Bouldern) und darüber hatten wir gleich ein gemeinsame Ebene gefunden. Es folgten kleien Witze und Spielchen aber auch ein paar persönlichere Gespräche wenn es mal etwas ruhiger wurde und wir weniger zutun hatten. Eigentlich hätte sie nur bis 6 Uhr arbeiten sollen, aber als gefragt wurde wer bis zum Ende bleiben will (9 Uhr), hat sie sich gleich gemeldet und ich habe mir eingebildet es sei wegen mir, da ich auch bis zum Schluss eingeteilt war und sie das aus dem Gespräch mit mir wusste. Nach der Arbeit sind wir gemeinsam zum Hbf gegangen und sie ist sogar extra eine Stunde später gefahren damit wir noch zusammen frühstücken können. Eigentlich hätte ich dort gern zum KC angesetzt oder ihr vorgeschlagen noch mit zu mir zu kommen, aber irgendwie hab ichs nicht auf die Reihe bekommen. Vielleicht weil ich zu müde war oder mich zuzeit viele ernste Themen beschäftigen oder weil ich sie zu sehr auf ein Podest gestellt habe oder Angst hatte mich vor meiner Chefin und meinen Kollegen zu blamieren sollte ich was peinliches tun und sie es ihnen weitersagen, egal. KC oder die nötige Stimmung kam nicht auf, das Gespräch wurde ziemlich ernst und tiefgehend. Es war kein schlechtes Gespräch, aber eindeutig das falsche in der Situation. Eher so die Art Gespräch die man mit einer guten Freundin führt. Ich hab sie dann noch bis zum Zug gebracht und irgendwie die Kurve gekriegt das Gespräch wieder aufzulockern, so das sie mir Tanzschritte am Bahnsteig gezeigt hat. Ich war schon gut müde :D Kurz dachte ich nochmal daran zu einem Kuss anzusetzen, aber ich entschied mich dagegen und habe sie nach ihrer Telefonnummer gefragt, die sie mir auch gerne gab. Ich hab ihr dann später noch bei Whatsapp eine gute Nacht gewünscht, da war sie aber wohl schon am schlafen. Da ich im unverbindlichen telefonieren nicht so geübt bin und sie aber 1 1/2 Stunden entfernt wohnt, so das eine Verabredung entwas weniger locker stattfinden kann dachte ich mir es wäre eine gute Idee erstmal etwas mit ihr zu schreiben, bevor ich Vorschlage sie zu besuchen. Ich hab mich gestern bei ihr gemeldet. Und wir haben ein bisschen hin& her geschrieben, sie hat mir ein paar Boulder Videos geschickt von denen sie mir bei der Arbeit erzählt hat und auch eins in dem sie selbst am klettern ist. So hier jetzt die letzten Gesprächsteile, bevor ich mich gefragt habe ob da noch was geht oder ob ich mich schon vor längerer Zeit ausrangiert habe: Ich: Hey, hast du Lust am XX.YY in DAUNDDA bei uns zu arbeiten? Wir suchen da noch Leute Sie: Danke schön, an sich schon aber da muss ich schon woanders arbeiten? I: Schade S: Ja ? I: Vielleicht sehen wir uns ja bei einer anderen Gelegenheit, ich würde mich freuen S: Ich mich auch? I: Dann lass uns doch mal so treffen wenn du magst S: Ja gerne, ich muss aber sagen dass ich grade leider kaum Zeit habe, weil ich mit einer neuen Stelle angefangen habe und oft auch am Wochenende arbeiten muss... I: Die Stelle als XY (hatte sie kurz drüber gesprochen)? Kein Problem, dass kann ich nachvollziehen. Bin selbst grade viel beschäftigt mit x, y, z. Also keine Eile, muss ja nicht nächste Woche sein Darauf kam keine Antwort mehr auch wenn sie meine Nachricht gelesen hat. 6. Frage/n 1. War ihre Antwort mit der Zeit nur eine nette Art mich abzuwimmeln? Wollte sie mir quasi durch die Blume eine Abfuhr erteilen? 2. Meint ihr ich hätte beim Frühstück stärker eskalieren sollen? Hätte das was an der Situation verändert? 3. Was für Fehlerquellen seht ihr? Was hätte ich anders machen können? Oder findet ihr mein vorgehen schon in Ordnung und ich muss einfach akzeptieren das sie nicht auf mich steht? 4. Meint ihr da habe ich noch eine Chance? 5. Wenn ja, wie soll ich vorgehen? Bitte nehmt mich auseinander- konstruktive, harte Kritik erwünscht
  12. Hallo allerseits ;) Hatte letztens eine etwas unerfahrene Dame im Bett, da sie noch recht jung ist, das wussten auch beide Seiten. Sie erzählte mir, dass sie bald einen Freund hat und die beiden schon ziemlich weit sind. Hat mich aber 0 gejuckt und habe daher versucht mein Ding einfach durchzuziehen, Das Ganze hat dann auch locker 3 Stunden im Bett gedauert bis letztendlich zumindest das küssen losging. War so dass wir immer wieder eng umschlungen dalagen und ganze Zeit Push und Pull von ihrer Seite. Sie hats richtig genossen bisschen auf hard to get zu machen. Ich habe aber alle Blocks und Shittests recht sauber gemeistert und davon kamen ziemlich viele. Mein Ziel war auf jeden Fall die Kleine flachzulegen mit allem drum und dran. Letztendlich lief es dann nur auf Trockensex hinaus nach ca- 4-5 Stunden im Bett. Sie reitete mich und stöhnte dabei etwas, ich war so heftig gelangweilt von der ganzen Aktion, dass ich immer wieder abbrach ( Liegt hier der Fehler - denkt sie der kann ja gar nix, obwohl unterschwellig für mich vollkommen klar ist dass das nur Kinderkacke ist?) Meine Frage lautet an der Stelle: Was ist Trockensex aus Pickup-Sichtweise? Handelt es sich hierbei um eine Form der Betaisierung? Ich hatte stets das Gefühl, dass sie als Frau sich dabei ziemlich gut befriedigen konnte. Es kann also auch sein, dass an der Stelle die Frau einfach bekommen hat was sie wollte- Befriedigung zu kleinstmöglichem Aufwand. Betaisierung oder kann man fast schon sagen Frau hat sich hierbei an einem einfach mal vergangen ^^?
  13. Als erstes liebe Community , ich wusste echt nicht welchen Titel ich wählen und wie ich es beschreiben sollte (Alles ist etwas kompakter zusammen gefasst) Vor einem Jahr war ich noch in der OneIti phase (extrem) und durch das Buch Lob des Sexismus haben sich meine Ansichten geändert und somit ist das "Symptom" fast beseitigt. Ich konnte offen auf Menschen zugehen , locker mit Mädchen reden usw - das war vorher für mich fremd. Nun gut, ich kann nun offen mit anderen Umgehen(Augenkontakt halten usw) , versuche so oft wie möglich die Wahrheit zu sagen , habe es mir antrainiert die Körpersprache zu deuten ( noch lange nicht perfektioniert) und ich habe gelernt circa einzuschätzen wann ein Mädchen mehr attracted ist , weniger oder gar nicht. Das Problem was sich mir jetzt stellt irgendwie bin ich nicht in der Lage das gelernte bei Frauen umzusetzen sowie habe ich das Problem das ich meisten nicht das Einhalte was ich mir vor nehme ( z.B Diät) . Ich denke das ich mich selber noch nicht genug aktzeptiere und mein Selbstbewusst sein noch dem entscheidenen Kick fehlt. Ich weiß nicht vielleicht war jemand hier in einer ähnlichen Situation und hat vielleicht ein Ratschlag für mich
  14. Hi Leute, ich ersuche euren Rat um endlich Gewissheit bzgl. Training und Kalorienzufuhr zu erlangen, da ich in den vergangenen Jahren irgendwie alles falsch gemacht habe. Vor ca. 5-6 Jahren begann ich hier im Forum zu lesen und habe damals mit dem Krafttraining begonnen. (Wurden alte Accounts gelöscht?) Die Wahl fiel damals auf SS, was neben dem Fussballtraining auch super geklappt und mir schnelle Erfolge in puncto Optik und Leistung gebracht hat. Leider habe ich das ganze damals nur ein knappes Jahr durchgezogen. ( Ich erinnere mich, dass meine Kraftwerte für 3x5 Wiederholungen dann zuletzt bei ca. 120 KG Kniebeuge und 100 KG Kreuzheben lagen. ) Dann ging es zur Marine. Grundausbildung + 8 Monate Freiwillig. In dieser Zeit habe ich leider so gut wie gar kein Krafttraining mehr gemacht und nur hin und wieder Fussball in der Kaserne gespielt. Nach dieser Zeit begann dann mein Studium, währenddessen ich 3x umgezogen bin. Diese Zeit habe ich im Hinblick auf Training, Ernährung und Selbstbewusstsein komplett in den Sand gesetzt. Die Einzelheiten zu den Wohnsituationen möchte ich jetzt nicht ausführen und versuche mich trotz des längeren Textes auf die relevanten Parts zu beschränken. Im Grunde pendelte ich in diesem Zeitraum von einem Jojo-Effekt zum Nächsten. Nur sehr unregelmäßig beim Fitness, immer wieder Kalorien reduziert in dem Glauben, dass ich zu viel esse und wenn es dann doch am Wochenende wieder mehr gab, war es schon wieder passiert mit dem zusätzlichen Fett. Dann stellte sich rasch auch noch eine Pollenallergie gegen Birke, Gräser und Roggen ein, wodurch ich in den Sommermonaten noch weniger draußen und in Bewegung sein wollte. Nun soll das endlich ein Ende haben und wieder aufwärts gehen, nicht zuletzt durch die neue und endlich zufriedenstellende Wohnung+Umfeld. Ich wollte Gewissheit bzgl. Kalorienverbrauch und Zufuhr, um nicht wieder den Fehler zu machen und meine Kalorien zu niedrig anzusetzen. Auf diverse Rechner im Internet wollte ich nie hören und verteufelte meinen Stoffwechsel immer und bildete mir ein, dass ich nur Fett reduzieren kann, wenn ich deutlich weniger esse. Zuletzt lag meine Kalorienzufuhr bei 1600-1800 kcal. Ich war nur noch müde, lustlos, antriebslos, konzentrationsschwach... Um dies zu verhindern bestellte ich mir eine Körperanalysewaage mit Handteil. Leider habe ich erst im Nachhinein hier gelesen, dass die dann ja doch nicht so genau sind. Für einen groben Richtwert ist es aber hoffentlich doch ausreichend. Die Waage spuckt aus: Größe: 177cm Gewicht: 93,4 KG KFA: 27,7 % Muskel: 35,6 % Viszeral: 12 Grundumsatz: 1956kcal Ich ernähre mich kalorientechnisch nun seit einer Woche wie folgt: An Trainingstagen: 2000-2700 kcal An trainingsfreien Tagen: 2000-2200 kcal Dabei verfolge ich weitestgehend den Grundgedanken "IIFYM" mit dem Fokus die Kohlenhydrate überwiegend zum Frühstück zu essen. ( Interessanterweise konnte ich genau seit einer Woche auf meine Allergietabletten verzichten und verspüre bis auf gelegentliches Augenjucken absolut keine Allergie-Symptome ) Mein Plan sieht wie folgt aus: Tag A Tag B Kniebeugen 3x8-10 Kniebeugen 3x8-10 Bankdrücken 3x5 Frontdrücken 3x5 Kreuzheben 1x5 vorgebeugtes Rudern 3x5 Dips 3x8 Klimmzüge 3x8 * Crosstrainer 20-30 Mins. Crosstrainer 20-30 Mins. * Schaffe aktuell leider nur 2x8 und 1x 3-5. Leider gibt es in dem Fitness-Studio kein Squat-Rack/Power-Rack. Die Multipresse kommt für mich nicht in Frage, weshalb ich die Stange vom Boden aufhebe und über den Kopf auf meine Schulter lege. Das packe ich aktuell leider nur mit 40KG auf der Stange, weshalb ich da 3x8-10 Wiederholungen mache. Meine Trainingstage sind Montag, Mittwoch und Freitag. Kurz noch zu mir: Ich habe schon von klein auf einen tendentiell kräftigeren Körperbau, insbesondere an den Oberschenkeln. Das war auch schon vor dem Krafttraining so. Ich ernähre mich gern proteinreich. Das obige Training habe ich bisher so gewählt, weil ich damals gute Erfolge hatte und mir die Grundübungen richtig viel Spaß machen. So fällt es mir sehr leicht, regelmäßig zu trainieren. Grundsätzlich bin ich leider sehr kopfgesteuert und überdenke/hinterfrage alles und brauche deshalb eventuell noch mal diese Spezialbehandlung , obwohl ich hier schon so viel gelesen habe. Mein Ziel: Prinzipiell möchte ich meinen Muskelanteil behalten und vorrangig meinen KFA reduzieren. Mein erstes mittelfristiges Ziel wäre da ein Wert von ~15% bei einem Gewicht um die 80KG. Sollte ich auf dem Weg dahin etwas an Muskelmasse einbußen, ist das nicht sehr tragisch, aber weitestgehend ohne Verlust der Muskelmasse wäre es natürlich genial, sofern das überhaupt realistisch ist bei meinem Ziel von 15%KFA und 80KG Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir schonungslos sagt, ob ich so auf dem richtigen Weg bin oder was ich definitiv anders machen sollte. Beste Grüße und vielen Dank für's Lesen!! Shubidu
  15. Hallo liebe Sportler! Da ich nun nach abgeschlossener Diät im Urlaub meinen Trainingsplan geschrieben habe wollte ich mal nach Feedback Fragen. Es handelt sich um einen 2er Split den ich durchschnittlich 4mal/Woche trainiere. Der Trainingsplan ist in Push/Pull aufgeteilt. Push: KB 5x5 BD 5x5 Legpress 3x12 Schrägbankdrücken KH 3x8 Schulterdrücken 3x10 Trizeps am Kabelzug 3x8-10 Pull: KH 5x5 Latziehen 3x10 vorgebeugtes Langhantelrudern 3x10 Facepulls 3x10 Bizepscurls 3x8 nicht beachtet sind hier Aufwärmsätze, Rotatorenaufwärmen und Bauchtraining. hoffe auf konstruktive Kritik
  16. Hallo Jungs, momentan bin ich wirklich am verzweifeln. In letzter Zeit hatte ich wirklich viele Bekanntschaften, sei es im Daygame, flirtchats,.. mit Frauen. Oft bleibt es aber nur bei einem Treffen. Ich gebe es zu, früher habe ich nicht, oder fast gar nicht eskaliert. Und ich weiss das dieser PUNKT sehr wichtig ist. In den letzten 2 Monaten, änderte ich mein Game. Beispiel bei der letzter HB, sie fände mich süss,.. im date selbst war ich touchy, was ja eigentlich vom Vorteil ist. Aber danach kam nix mehr. Oft ist es so das ich beim 1 Date hängen bleibe. Hattet ihr die selben Erfahrungen??
  17. Hallo, ich bzw. ein Kumpel von mir hat folgendes Problem: er ist verliebt in ein Mädel, aber hat Angst sie anzusprechen. Vorgeschichte: ich und mein Kumpel gingen in Jahrgang 13 und das Mädel in Klasse 12. Er hat sein abi geschafft und ich wiederhole nun. Dementsprechend bin ich nun mit dem Mädel in einem Jahrgang und habe meinem Kumpel versprochen sie zu verkuppeln. Bin also der Wingman :D Ich habe Ahnung in der pu-szene in Theorie und Praxis auch wenn es nicht immer rund läuft :D aber ich war noch nie Wingman. Wie soll ich das anstellen sie zu verkuppeln? Ich weiß... eine Absage von ihr kann ja kommen, aber no risk no fünf ;-D Wenn jemand einen konkreten Plan hat oder Ideen, bitte Posten! Und bitte hinterlässt dumme und unnötige Kommentare. Gruß ;-*
  18. Nabend Männers, bin seit einigen Stunden gespannt am lesen hier und wollte mal meinen Ersten Dialog hier reinstellen um ggf. Verbesserungsvorschläge zu bekommen. Facts: Ich 27 , Sie 29 - sie war bei Lovoo auf meinem Profil und hat dann für mich gevotet - somit perfekt für einen opener. Hab versucht einige Grundlagen einfließen zu lassen und als es recht gut lief hab ich mich verabschiedet mit dem Ziel des NC - leider nicht geklappt. Was hätte ich hier anders machen können? Nach ihrer Antwort hätte ich sie jetzt auf freeze gesetzt, sollte sie sich melden würde ich insta auf die Nummer abzielen da mir das Lovoo geschreibe zu blöd ist. Die Formatierung des Textes bitte ich zu entschuldigen da es copy&paste nicht besser umzusetzen war. HB Anschauen, Liken - und dann nichtmal schreiben, na das sind mir ja die richtigen sry Wie geht's so? Lass ich mal durchgehen. Mache mir einen entspannten Abend auf der Couch nach nem langen Arbeitstag - und das auch noch an nem Freitag. Wie war dein Tag? Was arbeitest du den? Da ich am Mo operiert wurde habe ich nicht viel gemacht außer Zuhause gewesen Du glückliche, war die Woche wieder mehr im Büro als mir lieb ist - bin in der Logistik im Bereich Zoll unterwegs. Sollte ich es riskieren zu fragen warum eine OP anstand oder ist das nach 3 Sätzen noch zu früh? Die restlichen Wochen auch auf der Couch oder musst du auch ab und an mal arbeiten? Mir wurde am Mo eine große zyste im eierstock entfernt und wurde am Mi entlassen und bin jetzt erstmal krank geschrieben das heisst du couchen Na dann erstmal gute Besserung Haste denn wenigstens netflix? Nein das hab ich nicht Danke Hast auf jedenfall #movies drin stehen Dachte da ist dann wenigstens ne Plattform da - oder kann man dich mit Serien nicht begeistern? doch Serien mag ich auchAlles was ich gucken will kann ich auch im Internet Was gibt denn Dein Serien Repertoire so her? Vampire Diaries The big Bang Theory Also ich mag z.B. supernatural us. Wie? Kein Breaking Bad dabei? Das gibt Punktabzug! Nee hab ich noch nie gesehen Pflichtlektüre! Und im Anschluss better call saul Was gibt's denn sonst noch interessantes was du mir von dir erzählen kannst? Die kenn ich garnicht Frag mich was du möchtest Tattoos wie ich sehe?! Eher ein kleines Oder doch ein paar mehr? 6 Stück sind zu einem ganzen und ein kleines am handgelenk Also insgesamt hab ich 7 Welches ist dein liebstes? Obwohl das sicher schwer zu sagen ist wenns zu einem großen verbunden ist? Ich mag alles Hast du auch welche Nen Bild parat? Oder an stellen die nicht jeder zu sehen bekommt? Hab auch das ein oder andere Allerdings auch zu einem großen Überstreckt sich von Brust über Schulter bis hin zum Oberarm Soll dann an Rücken und Unterarm erweitert werden Aber erst wieder im Winter. BILD Das ein teil Fängt am Bauch an hoch zum Rücken/Hals und oberarm runter und nach vorne zur brust Blümchen und Sternchen, wie süß Also doch ein bisschen mehr zugehackt, gefällt mir Ja und schmetterlinge, hibiscusblüten, kolibris und ein totenkopf Totenkopf hab ich auch Naja... So ähnlich jedenfalls Stehe absolut auf Portraits Hast du ein foto BILD BILD Schick schick Und wie viele Piercings hast du 4 aktuell drin Gibt aber noch "reservelöcher" am Ohr Selbst? Auch 4 Bis auf Lippe eigtl alles am Ohr 2 Stäbe + tunnel Ich ohren, Lippe und zunge Bei Lippe und Zunge würde ich wohl ständig mit mindestens ei en von beiden rumspielen So, ich werde dann wohl langsam mal ins Schlafzimmer wechseln da ich morgen mal wieder zeitig raus darf kannste mir ja deine Nummer da lassen und ich schreib dir nochmal wenn ich Luft habe Ich wünsch dir dann eine gute Nacht Das mit der nr ich weiss noch nicht das überleg ich mir... Dir auch Danke
  19. Hallo zusammen, wenn man sich in etwas verbessern möchte, sollte man seine Fortschritte schriftlich festhalten. Und genau das tue ich hiermit. Ich habe vor, immer wenn ich irgendwo eine Frau ansprechen werde, Tagebuch darüber zu führen. Um mich selbst und andere zu motivieren, aber vor allem um etwas zu lernen und mich weiterzuentwickeln. Erwartet allerdings vorerst keine große Regelmäßigkeit in meinen Berichten, da Pick Up für mich KEIN Lifestyle ist. Ich sehe es eher als ein Mittel, mein Leben zu verbessern, so wie zum Beispiel regelmäßiges Krafttraining oder ein Studium. Ich finde, dieser Vergleich passt eigentlich ganz gut. Laut Mystery (und auch meiner Meinung nach) sind die drei elementaren Bereiche im Leben eines jeden Menschen Gesundheit, Karriere und Beziehungen (man kann sie natürlich auch anders betiteln). Wird einer dieser Bereiche vernachlässigt, kann ein Mensch, so denke ich jedenfalls, nie sein volles Potential entfalten. Und was sollte das oberste Ziel im Leben sein? Glück und Zufriedenheit zu erlangen. Dies kann für den einen bedeuten, so viel Freizeit und Spaß wie möglich zu haben, während es für den anderen heißt, erfolgreich und berühmt zu werden. Doch egal, was genau es ist, wichtig ist nur, dass man jeden Morgen zufrieden in den Spiegel schauen kann und glücklich mit dem ist, was man macht. Nun zu meiner Person: Ich bin 22, sehr athletisch/muskulös, sehe meiner Meinung nach überdurchschnittlich gut aus (das soll keineswegs eingebildet klingen!!!) , bin wortgewandt, denke sehr viel nach, höre zu wenig auf meine Intuition (die meistens Recht behält), bin offen und grundsätzlich selbstbewusst Mein Problem ist Folgendes. Ich habe mich mein bisheriges Leben sehr auf die Bereiche Gesundheit (in Form von Sport) und Karriere (Studium/Nebenjobs/Praktika/zusätzliches Engagement) konzentriert. Vor allem der Erfolg im Sport und im Studium haben mein Selbstvertrauen bisher enorm gesteigert. Den Bereich Beziehungen habe ich leider vernachlässigt. Dies ist mir eigentlich schon seit längerem bewusst, allerdings habe ich es mir jetzt erst wirklich eingestanden. Wie schon gesagt, bin ich grundsätzlich sehr selbstbewusst. Ich kann problemlos vor Leuten reden und auf andere zu gehen. Nur bei Frauen tue ich mir da etwas schwer. Versteht mich nicht falsch, ich würde es nicht als Ansprechangst bezeichnen. Es geht mir mehr darum, diese künstlich erzeugte Situation zu jemandem zu sprechen, beispielsweise wenn man einen Vortrag vor einem Publikum hält, als natürliches Selbstverständnis in meinen Alltag zu integrieren. Kurz gesagt, ich möchte so selbstbewusst werden, dass ich jede beliebige Person ansprechen kann, ohne mir davor Gedanken machen zu müssen, was sie oder irgendjemand sonst über mich denken könnte. Ich möchte die Fähigkeit erlangen, Menschen zu verführen und von meinen Ideen zu überzeugen. Ich möchte mich zu einer Person entwickeln, die die Menschen dazu bringt aufzuschauen, wenn sie den Raum betritt. Und ich bin überzeugt davon, dass ich das Zeug dazu habe. (Bitte an dieser Stelle kein hate. Ich wiederhole nochmals, dass ich nicht arrogant bin/klingen möchte!) Bevor der erste Infield Report beginnt noch kurz etwas zu meiner Situation: Ich studiere in Neu-Ulm (mit Ulm ca. 170.000 Einwohner), mache eigentlich jeden Tag Sport (4 mal Fitness, einmal Kampfsport und einmal Ausdauer) und wohne allein in Stadt Nähe (10 Minuten mit dem Fahrrad). Außerdem studiere ich und möchte nächstes Jahr ab Februar für ein Semester ins Ausland. Mein Ziel ist es, mich bis dahin so weit zu steigern, dass ich mich auch während einer Interaktion mit wildfremden Menschen wohl fühle und ganz ich selbst sein kann, ohne nervös zu sein. Ich denke, nun ist alles wichtige gesagt. Falls sich irgendjemand diesen Text wirklich durchliest und trotzdem noch Fragen haben sollte, kann er oder sie mir diese gern stellen. Field Report #1: 15.07.2016 Titel: Blonde HB 8,5 im Fitnessstudio (wo auch sonst) Heute habe ich den ganzen Tag gelernt, deshalb bin ich erst recht spät, so gegen 20:15 ins Training gegangen. Da ich den ganzen Tag über mit keiner Menschenseele gesprochen habe, war ich natürlich relativ kontaktfreudig und habe zwischen den Übungen hier und da mit der ein oder anderen Person geredet (alles Typen, die ich nicht kannte): "Was, meinst du, schaff ich heut 6 oder 7?" etc. Smalltalk im Gym eben. Als ich mit meinem Training fertig war, sah ich ein blondes HB 8,5 (wenn nicht 9), das mir schon öfter aufgefallen war. Ich hatte sie einmal mit einem Typen gesehen, mit dem sie allerdings nur kurz geredet hat. Die beiden sind auch nicht zusammen gegangen. Ich denke nicht, dass es ihr Freund war und falls doch, fühle ich mich durch ihn nicht eingeschüchtert oder abgeschreckt. Jedenfalls bin ich dann, obwohl ich wie gesagt eigentlich schon fertig war, extra noch zum Bauchbereich (wo sie gerade eine Bauchübung machte). Allerdings kam sie mir, gerade als ich dort ankam, entgegen. Mist. Ganz schlechtes Timing, sie war schon fertig. Jedoch schaute sie mir beim Vorbeigehen kurz in die Augen und lächelte mich an. Ich hatte nicht erwartet, dass sie gerade dann gehen würde, wenn ich komme. Daher war ich etwas perplex und konnte so spontan nicht umreagieren und sie im Vorbeigehen ansprechen. Also machte ich zum Abschluss noch eine Bauchübung (hätte ja komisch ausgesehen, wenn ich dann einfach weiter gelaufen wäre). Dabei sah ich allerdings, dass die Blonde noch eine weitere Übung an der Bauch Maschine machte. Und, oh Wunder, gerade als ich mit meinem letzten Satz fertig war, ging sie in den abgetrennten Bauch-/Dehnbereich. Das war meine Chance. Ich wartete noch eine Minute, um es nicht zu auffällig zu machen und ging dann ebenfalls in den abgetrennten Bereich. Dort waren nur sie und noch eine andere Frau. Ich platzierte mich einige Meter entfernt von der Blonden und begann, mich zu dehnen. Kurz darauf verschwand die andere Frau. Ich überlegte mir, wie ich das HB wohl am besten ansprechen könnte, und da viel mir auf, dass sie schon seit einer gefühlten Ewigkeit ohne Pause Situps machte. Da sagte ich, "Das ist ja fast schon Cardio.", machte allerdings gleich mit meiner Dehnübung weiter. Allerdings sah ich sie noch lächeln. Als sie fertig war, sagte sie "Ja, das waren fünf Minuten" Danach sagte ich, sie trainiere wohl schon länger (ihrem Körper und der Übungsausführung nach zu urteilen) und wir kamen ins Gespräch. Sie sagte mir, dass sie, bevor sie mit dem Fitness-Training begann, 8 Jahre Leistungsschwimmen gemacht hat, dann allerdings eine Chlorallergie bekam. Ich ärgerte sie daraufhin ein wenig, indem ich sagte, sie könne ja beim Iron Man mitmachen, falls es den auch für Frauen gibt. (Dort schwimmen die Teilnehmer, glaub ich zumindest, im Meer, wo es also kein Chlor gibt.) Sie hat den Witz jedenfalls verstanden. Das ganze Gespräch dauerte bis dahin schätzungsweise 2-5 Minuten. Dann sagte sie, sie müsse gehen und ich sagte ihr mit meinem besten Lächeln tschau. Kurz danach fragte ich sie allerdings nochmal nach ihrem Namen. A... Und sie mich nach meinem. Johnny. Dann ging sie. Ich dehnte mich noch etwas und ging dann auch. Nachdem ich aus der Umkleide kam, redete ich noch etwas mit der Thekenkraft. Plötzlich hörte ich ein tschau. Das galt wohl der Thekenkraft, Denn als ich mich umdrehte, sah ich das HB von eben. Sie hatte mich wohl mit dem Rücken zu sich nicht erkannt, denn als ich auch tschau sagte, drehte sie sich (überrascht?) nochmal um. Ihren Gesichtsausdruck konnte ich leider nicht genau erkennen. Ich habe es mir jetzt zum Ziel gesetzt, dieses Mädchen zu verführen (natürlich nicht ausschließlich sie), da das eine echte Herausforderung wird. Mein Plan ist es, langsam und mit Geduld vorzugehen. Wenn ich sie im Gym sehe (anderswo wird das vermutlich vorerst nicht der Fall sein), kurz Smalltalk zu machen und langsam aber sicher mein Interesse zu signalisieren. Im richtigen Moment würde ich sie dann fragen, ob sie sich auch außerhalb vom Gym mal mit mir treffen möchte. Dann number close. Was meint ihr zu meinem bisherigen Vorgehen? Was habe ich gut gemacht, was hätte ich besser machen können? Und was haltet ihr von meinem "Plan"? Ich freue mich über jegliches Feedback! :) Liebe Grüße, johnnyDream
  20. Hi zusammen! So ein weiterer AFC aus seinem Dasein erwacht. Wie in meiner Vorstellung angeben, hab ich die Woche Theorie gebüffelt und ab morgen werf ich mich hier in die Praxis. Die Aufgabe: 50x Hi das sollte doch machbar sein. Da sehe ich ehrlich gesagt für mich noch nicht so die Schwierigkeit. Einkaufen gehen grinsen, mal zwinkern. Hallo sagen. Kann ich. Schon immer. Harrig wird es bei mir wohl ab den Wochen 2 und (vor allem) 3. Hab schon einmal gespingst und muss sagen Unterhaltungen mit irgendwelchen Leuten (2) werden wohl auch noch relativ schnell gehen, aber ab 3 (fremde HBs ansprechen) könnts haarig werden. Also Beginn morgen früh 0600 für den neuen Kandidaten :D Morgen Abend gibts hoffentlich erste Ergebnisse :D [Edit] Habe gerade sogar einen Uralt-Klickzähler in der alten Kramkiste gefunden :D
  21. Ich feier euch übertrieben!!!Don Luciano und #247# sind zwei mega krasse Typen!!! Ihr habt mir gezeigt, wie einfach es ist ein Instant Date zu haben, Nummern von heißen Frauen zu bekommen und selbstbewusst und dominant zu sein. Mein Highlight war das Date mit der 4. Frau, die ich angesprochen habe. Ich habe zuvor zwei bezahlte Coachings bei anderen Trainern belegt. Bei euch hatte ich die Ehre nichts zahlen zu müssen und es hat mir außerdem viel mehr gebracht!!! Eure Art und Weise übertrifft bei weitem die beiden Coachings, die ich davor gemacht habe! Bei euch habe ich gelernt, dreist zu sein und klar zu sagen, was ich von der Frau will. Bevor ich zu euch kam, konnte ich fremde Frauen ansprechen, doch der große Erfolg blieb aus. Ich war einfach zu lieb und der nette Nice Guy. Ihr habt in mir die dreiste und leidenschaftliche Seite hervorgebracht, die in Bezug auf Frauen mega interessant wird. Durch euch hat sich mein Leben verändert und ich ich bin euch so dankbar! Ihr seid krass und ihr habt mir das Coaching kostenlos angeboten, obwohl es ein Coaching war, welches kaum zu vergleichen war mit den Coachings, die ich davor hatte. Euer Coaching hat mich übertrieben krass weitergebracht!!! Ihr seid der absolute Hammer!!! Im Folgenden wird der Tag beschrieben. Als erstes haben wir im Café über meine Stärken und Schwächen gesprochen und uns über das Thema Frauen ausgetauscht. In diesem Moment habt ihr mein Mindset von: ,,Ich spreche mal die Frau an. Vielleicht klappt es ja." zu ,, Ich bin der fucking Preis den diese Frau jetzt bekommt und sie ist die Glückliche, die jetzt von mir angesprochen wird!!!" Somit wurde mein Mindset stark ins Positive verändert. Später sind wir raus und ihr habt mit mir das Ziel:,, Instand Date haben", definiert. Ich habe die erste Frau angesprochen, die mit ihren Großeltern unterwegs war. Dann eine die frontal an mir vorbei gelaufen war. Ich habe euch danach immer kurz Feedback gegeben und ihr habt mir Tips gegeben und mich abnormal gepusht!!! In so einer Verfassung war ich sehr selten in meinem Leben! Dann hat mir eine Schweizerin ihre Nummer gegeben und die Nächste war eine heiße Italienerin, mit der ich keine fünf Minuten später auf ein Date gegangen bin. Das Ultimative war, dass sie mir den Kaffee ausgegeben hat. Hiermit beende ich den Bericht. Sonst würde das den Ramen sprengen!!! Ich trauer um jeden Mann, der Don Luciano und #247# nicht kennenlernt!! Ihr seid die Krassesten!!!! JonnyBoy1
  22. Hey bin neu hier. Da gibt es ein HB welche ich schon länger kenne. Ich habe sie auf gefragt ob Sie an Tag X Lust hat in den Club zu gehen, darauf kam ein Gegenvorschlag auf einen anderen Tag Y, da Tag X aus gutem Grund nicht ginge. Jedoch wusste sie nicht ob sie am Tag Y wirklich kann und sie frage eine Freundin welche ich auch kenne. Da frag ich sie am Vortag wie es aussieht und sie meint sie weiß nicht. O.o Was soll ich bitte darauf antworten?
  23. Hallo, musste heute wieder Mal feststellen, dass es mir an Spontanität und Übung mangelt... Ich habe einen Mietwagen abgeholt, die Dame mit dem Autoschlüssel war recht hübsch darum habe ich gleich Mal angefangen mich mit ihr zu Unterhalten. Sie war sehr freundlich aber auch etwas zurückhaltend, darum dachte ich mir das wird eh nix. Doch kaum waren wir zur Tür raus (drinnen saßen ihre Kollegen) fragte sie mich nach meinem Parfüm. Ich glaube nicht das man nach Sieben Stunden Büro und Mittags in der Mensa davon noch was riechen konnte. Ungeübt wie ich bin habe ich die Frage nicht emotional sondern sachlich betrachtet... da ich nicht mehr wusste welches ich genommen hatte habe ich eine Zeitlang überlegt und dann gesagt dass ich es nicht mehr weiß. Sie meinte das wäre schade, weil sie schon so lange nach genau dem Duft sucht. ? Wir sind dann ums Auto gelaufen, wegen den Kratzern und dabei ist mit erst aufgefallen das sie wahrscheinlich gar nicht an meinem Parfüm interessiert ist. Auf die schnelle ist mir dann aber nichts mehr eingefallen. ? Darum habe ich ihr gesagt ich finde heraus welches ich heute morgen genommen habe und sage es ihr wenn ich das Auto wieder bringe. ? Dumm nur das wir erst um acht zurück kommen ... Daher meine Frage, wie werde ich spontaner? Bis es soweit ist, gibt es für solche Szenarien einen "Plan" den ich auswendig lernen kann damit ich mich im Bedarfsfall davon inspirieren lassen kann?
  24. feline12

    Bin den SCHEIß leid!!

    Hallo. Ich hoffe ich bin hier richtig, hier sind doch Pick Up Leute unterwegs, oder nicht? Wenn ja, dann würde ich euch zu gerne sagen was für eine tolle Arbeit ihr leistet. Leute zu trainieren, jemanden fertig zu machen und mich dann so ekelhaft oberflächlich zu degradieren FÜR ETWAS, WOFÜR ICH NICHTS KANN!! Ich habe organische Probleme und mein Fett-Stoffwechsel ist deshalb so dermaßen gestört, dass ich sehr viel zunehme. Ich wiege derzeit 98 kilo und von fachärztlicher Seite (Uniklinikum) wurde mir mehrfach bestätigt, dass ich mich damit abfinden soll und es wohl nicht änderbar ist. Also ist nichts mit "iss weniger", "mach mehr Sport"- ich bin beim Sport wegen meiner Störung zusammengebrochen und bleibe bei meinem Fitnessprogramm auch wenn es nichts bringt. Erst wenn ich die 100 kilo Marke schaffe, muss ich eine Not OP machen. Aber gottseidank bleibt es bisher so, und es hat so lange gedauert, damit ich mich damit akzeptieren und abfinden konnte. Bis ich auf eine Feier von einer Freundin eingeladen wurde. Und wenn man denkt, es geht einem gut, genau dann läuft alles wieder schief. Ich sah von Weitem, dass um sie viele Typen kreisten und sie angehimmelt haben. Als sie mich dann kommen sahen, fing das Dilemma an. "ui schaut mal, Deutsche Panzer rollen wieder", "Bei so einer hässlichen Fetten lohnt es sich nichtmal Pickup zu machen, die will eh keiner". Ich bin so ein Mensch der sich direkt alles zu Herzen nimmt. Und da wurde mir einfach nur noch nach Heulen zumute. Ignoriert habe ich es trotzdem und setzte mich einfach mal zu meiner Freundin. Diese angewiderten Blicke der Typen streiften mich, und versuchte das Ganze wegzulächeln. Traurig sein und dabei lächeln, damit es nicht auffällt. Wie viele Menschen das wohl machen? Ich möchte nur dass sich Leute für mich interessieren und mir nicht zeigen das ich unnötig bin. Doch das gibt es nicht. Nicht für mich anscheinend. Ich kann mir nicht erklären warum das so ist. Ich versuche wirklich alles um alle rund um mich glücklich zu machen und mir tut es leid wenn ich das nicht immer schaffe. Meine Freundin versuchte mich in ihre Gruppe zu integrieren, doch das funktionierte nicht. Immer kamen Fragen nach dem Motto "Naa wie viel Chips und Cola brauchst du, um so auszusehen?", "Wärst ein perfekter Fall für AssiTV"... eine Mischung aus Wut und Trauer überrannte mich und ich musste nur noch weg. Ich schrieb meiner Freundin, dass es so nicht weitergehen kann und ich es satt habe, von allen auf mein Aussehen reduziert zu werden. Ich bin kein Objekt, dass schön aussehen und allen einen Gefallen tun muss. Ich bin ein Mensch, nunmal mit diesem und jenem versehen, es ist nunmal so und ich kann es nicht ändern. Wieso werde ich dann von den ganzen PickUp Artists behandelt als sei ich ein Mensch zweiter Klasse? Wieso bin ich anscheinend weniger wert, NUR weil ich starkes Übergewicht habe? Das im übrigen niemandem einen Schaden antut? Ich verstehe es nicht. Normalerweise seid ihr doch diejenigen, die als erstes den Mund aufmachen und sich beschweren, wenn jemand aufs Äußere und nicht den Charakter und Persönlichkeit reduziert wird. Und doch machen es dann hinterrücks jeden Tag, jede Stunde genauso nur in umgekehrter Form. Ne, die Fette will ja keiner. Die Fette ist scheiße, da lachen mich doch meine Kumpels aus wenn ich die als Bekanntschaft habe. Ich verstehe es nicht.
  25. Kurzer Überblick über die Parameter: -Im November 7 Jahre zusammen -Seit Oktober letzten Jahres gemeinsame Wohnung -Sexleben eingeschlafen -Beide zarte 23 Unzen So, jetzt mal ein paar normale Deutsche Sätze ? Also ich stecke in einem Dilemma! Bin mit meiner besseren Hälfte nunmehr seit 7 Jahren zusammen. Höhen und tiefen inklusive versteht sich. Letztes Jahr sind wir dann schlussendlich zusammen gezogen weil...Nun ja weil? Ehrlich? Nach damaligen 6 Jahren Beziehung sind mir einfach die ausreden ausgegangen :P nein, natürlich haben finanzielle Aspekte auch mitgespielt da es sich Job bedingt gut ergeben hat und die Mieten bei uns auch eine ordentliche Ansage an den Geldbeutel sind! Mein damaliger, und auch heutiger Wunsch, wären getrennte Wohnungen gewesen. Einfach weil dieses Modell "Jeden Tag nach Feierabend noch gemeinsam sein" nicht für mich geschaffen wurde. Davor waren es 5 Jahre Wg (Geile Zeit!). Ehrlich, ich liebe diese Frau und sie zaubert mir mehr als oft genug ein Lächeln ins Gesicht, ABER: Sie geht mir auch oft genug auf den Senkel! Warum ist ja egal. Jedenfalls ertappe ich mich immer öfter dabei den "Guten alten Zeiten" nachzutrauern. Sogar eine Trennung schießt mir ab und an mal durch den Kopf! Warum? Ich bin 23, Mechaniker aus Leidenschaft (Liebe meinen Job) und eigentlich sollte mir die Welt zu Füßen liegen, aber das tut diese so nicht. Bisschen schwierig die genauen Gedanken zu wiedergeben. Ich lese mir hier die Entwicklung manch angehender PUA'S durch und denke mir: Da muss was gehen! Habe echt meine Hobbys vernachlässigt, Freunde etc. Hätte nie gedacht wie fucking faul/gemütlich man werden kann nach so einem zusammenzug! Zudem ist das Sexleben echt eingeschlafen. Wir wollen das zwar wieder auf trab bringen, aber irgendwie fehlt mir da einfach auch die Motivation dazu!? Evtl. Hat schon mal einer in so einer Lage gesteckt und könnte seine Erfahrungen dazu hier beitragen? Bin natürlich über jegliche Art von Input dankbar. Noch eine Anmerkung: mein jetziger SC... Ja, ich habe Leute auf die ich mich echt verlassen kann und mit denen ich echt dicke bin, jedoch keiner darunter mit dem ich die Welt auf den Kopf stellen könnte. Zudem wohne ich wohl in der langweiligsten Stadt BW's (Reutlingen)... Hier geht echt nichts, Tote Hose. Thread wurde über ein Smartphone verfasst, bitte über groß und Kleinschreibung hinwegsehen Danke schon mal im voraus!