RobinMasters

Advanced Member
  • Inhalte

    3.317
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.427

Alle erstellten Inhalte von RobinMasters

  1. Eine ältere Freundin von mir ist über Tinder sehr gut mit jungen Kerlen versorgt, die es mit ihr bis zum Abwinken treiben. Ich zeige ihr gerne dein Tinderprofil und frage sie, was du verbessern könntest.
  2. Ich war ebenfalls schüchtern und habe spät angefangen. Was mir geholfen hat: die Schüchternheit und die Angst vor Ablehnung überwinden, und zwar durch Üben. Immer schön ran gehen. "Lass uns im Mondschein spazieren gehen!" "Lass uns zu dir gehen und einen Film gucken." "Stimmt, ich fühle auch keinen Herzkontakt. Lass uns mal ausprobieren, wie sich Küssen ohne Herzkontakt anfühlt." "Komm wir massieren uns gegenseitig, ich habe Massageöl dabei". Du kannst es ebenfalls schaffen und später auf ein erfülltes Sexleben zurück blicken. Hier im Forum steht, wie es geht. In welcher Stadt bist du, in Leipzig? Ich frage, weil ich in einigen Städten alternative Gruppen kennen, die besonders aufgeschlossen sind für Mann-Frau-Kontakt. Allerdings gibt es aktuell weniger Termine wegen Corona. Aufgabe für nächste Woche: Mache einer Frau klar, dass du sie scharf findest und lade sie unmissverständlich ein. Berichte uns dann.
  3. Du nicht zu alt. Nach dem Tischtennis geht ihr zu dir, "Film gucken".
  4. Probier' doch mal, jeden Tag ein Stück dran zu arbeiten. Du stellst den Timer auf 30 Minuten, setzt dich dran und arbeitest konzentriert. Wenn der Timer klingelt, MUSST du aufhören. Mir hilft das jedenfalls bei der ungeliebter Bürokratiearbeit. Jeden Tag von 11 bis 11:30 Uhr. Langsam schleicht sich Gewohnheit ein, dann kommt das Bedürfnis, es zu tun. Solche Arbeit in klaren Zeitblöcken wird gegen Verschieberitis empfohlen. Es muss nicht gleich eine Therapie sein. Und natürlich dabei das Telefon ausschalten.
  5. Spannend! Bitte probiere es und berichte uns.
  6. Hey Männer, ich suche IT-Rat: Ich will ein eigenes Mini-Tinder für mein Netzwerk anlegen. Also ne eigene Datingbörse für rund 1700 Leute aus meinem Verteiler. Gibt es da Software? Vorgefertigte Lösungen? Soll ich mit Wordpress rumschrauben? Buddypress habe ich schon ausprobiert, fand es aber nicht überzeugend. Habt ihr Ideen für mich? Danke! Einloggen, Profil anlegen, matchen, internes Messagingsystem... ist wahrscheinlich arg aufwändig?
  7. Ja, verdächtig. Ich habe gerade versucht, einen zweiten WA-Account mit einer Wegwerfnummer von einer anscheinend nur halb legalen Website anzulegen, doch WA-Business (das als zweites WA auf dem Handy laufen würde) zickt rum, die Nummern sind wohl blacklistet. Ich bekomme auch reichlich Matches aus Afrika. Verdächtig.
  8. Ich kriege öfter Tinder-Matches mit süßen Chinesinnen, die dann auf WhatsApp gehen wollen. Eine behauptet, sie wäre hier in Berlin. Ich vermute, die wollen nur meine Handynummer abgreifen, denn so ein alter Sack wie ich ist doch uninteressant für eine 27jährige Süßmaus. Habt ihr Erfahrungen damit? Was können die mit der Nummer anstellen?
  9. Tango, Salsa, kolumbianischer Cambo... welche Tanzschulen und Tanzevents gibt es in deiner Stadt? Hier in Berlin hat mir ein Mann erzählt, dass er pro Abend bis zu 30 neue Frauen kennenlernt, wenn er in der Tanz-Szene unterwegs ist. Ich hoffe, das geht nach Corona weiter.
  10. Nicht über deine Jungmännlichkeit reden. Wie wärs denn mit langsam ran tasten. Knuddeln, Knutschen, Rumalbern. vielleicht obenrum ausziehen. An den Brustknospen lecken (ne Freundin schimpft immer, wenn ich Brustwarzen sage). Du musst ja nicht gleich deinen Mister Cool reinstecken und performen wie im Porno.
  11. Auf Tinder scheint gerade mehr los als sonst. Ich krieg ziemindest ne Menge Matches mehr. Die Ladys sitzen wohl zuhause und langweilen sich. Ich werde die Kontakte für die Nach-Corona-Zeit pflegen. Besser nicht in Gefahr bringen. Ich höre aus dem Bekanntenkreis von Sexdates mit Coronaverdacht. Nicht gut.
  12. Entspannt dran bleiben, nach einiger Zeit nachfragen, nicht gleich nexten.
  13. Auf Eronity zum Beispiel, einer Amateurplattform. Aber Vorsicht: Dort siehst du unsere lieben Mitmenschen in ihrer ganzen Schönheit (bin da nur für soziale Studien unterwegs).
  14. Ja, das würde ich auch empfehlen. Ich predige ja schon dauernd "Tummle dich in frauenhaltiger Umgebung und irgendwannt taucht die EINE auf, die scharf auf dich ist." (so jedenfalls kam ich zu meinem Ersten Mal). Wegen Corona findet allerdings zunächst weniger statt. Tipp: Starte auf Meetup die Gruppe "Corona Nachbarschafthilfe Hannover" und veranstalte mit Zoom Videomeetups, oder nur Text Chats. Da kommen sicher Leute, die Kontakt suchen und über ihre Ängste reden wollen. Nach der Krise kannst du sie offline treffen und hast den Vorteil, dass du als Macher wahrgenommen wirst (Frauen lieben Chefs). Machst du eigentlich Onlinedating, wie war das noch gleich, kann mich nicht an den ganzen Thread erinnern? Hast du Profile auf Finya, OKcupid und anderen Platformen? Auch das erhöht die Chancen auf den ersten Lay. Mir als Spätbeginner und Typ mit sozialen Ängsten und Macken hat das massiv geholfen. Ich wette, wenn du 25 Dates hast, springt auf jeden Falle ein Lay dabei heraus. Benutze mehrere Platformen. Arbeite jeden Tag eine Viertelstunde dran. Keine langen Nachrichten schreiben, bei Interesse sofort Schnupperdate ausmachen. Übe auch, die Onlineprofile interessant zu gestalten. Öfter mal die Fotos wechseln. Gerade jetzt, wo die Welt online geht wegen Corona, zählt Onlinedating vermutlich mehr mehr als sonst. Gestern hatte ich ein Date über OKcupid mit einer erstaunlich hübschen Frau. Sie sagte, sie mag keine Normalos, sondern freakige Typen wie mich. Ja schau an, was es alles gibt, entsprechend meinem Motto "Wer sich tummelt, der bald fummelt!" (ist aber unklar, ob wir uns wiedersehen. Sie wollte nicht, dass wir zu ihr gehen und ich bin eigentich schon im Pickup-Ruhestand, kann es trotzdem nicht lassen). Was hast du für nächste Woche geplant, um mindestens eine Frau neu kennen zu lernen? Was sind die zehn Punkte auf deinem Maßnahmenplan?
  15. Es geht auch ohne Attraction erzeugen und Verführen. Habe ich mehrmals erlebt. Man macht sein Ding im Social Circle. Verhält sich ganz normal, denkt gar nicht groß an Frauen. Irgendwann merkt man: Frau XY steht auf einen - ohne dass man irgendwas Besonderes tut. Dann muss man sie noch isolieren bzw. ein Date ausmachen. Einmal war ich öfter in einer alternativen Kneipe im Grünen. Irgendwann merke ich: HB schlank, auch immer Gast dort, mag mich. Ich so: "Schöner Mondschein heute, wie wärs mit einem Spaziergang?" Wir raus zum Waldrand. Ihre Hand genommen. Rauf auf einen Hochsitz. Dort geknutscht. Ich dann so: "Lass uns zu mir fahren und die Nacht da verbringen." Haben wir gemacht. So wurde ich entjungfert, in fortgeschrittenem Alter. Deshalb empfehle ich immer wieder die Low-Energy-Methode "Halte dich dort auf, wo vielen Frauen sind, sicher wird eine automatisch auf dich stehen. Die musst du nur bemerken und ihr eine Chance geben."
  16. F*ck, ich will am Sonntagabend in einen Swingerclub. Eine Tantra-Lady aus meinem Social Circle will mich da treffen, und sie bringt ne weitere Freundin mit, die Tantramasseurin ist. Das kann ich mir nicht entgehen lassen. Und etliche Freunde kommen ebenfalls. Jemand aus Berlin hier? Es ist das "Avarus". Kommt alle! Lets f*ck the virus!
  17. Ich bin weiterhin für praktische Erfahrung. Geh' dahin, frisch geduscht, Zähne geputzt, Fishermans Friend für frischen Atem, frische Klamotten und berichte uns, ob Kuscheln und Kontakt möglich war: 13.3.20 Sinnlichkeit, Achtsamkeitsübungen und Kuscheln mit offenem Ende ab19:30 Uhr Ein tantrischer Abend im Heilort am Fluss, Fischerstraße 13, Hannover In diesen Tantrakreisen sind Frauen unterwegs, die ihre Lust ausleben wollen.
  18. Veit, lass dich hier nicht demotivieren, sondern bleibe noch eine Weile dran und berichte uns. Vielleicht braucht sie einfach eine Weile - und dann geht es höllisch rund... Und wenn nicht, gewinnst du auf jeden Fall Erfahrung.
  19. Du so: "Böses Mädchen! Weißt du nicht, was passiert, wenn man so frech ist?" Dann zu dir ziehen und küssen.
  20. Mit anderen Frauen flirten und Kontakt haben. Platonisch reicht. Konkurrenz, auch wenn sie nur vermutet wird, entfacht den Sexdrive.
  21. Eine Therapie kann gute Einsichten bringen, mach das. Sei aber auch gleichzeitig aktiv. Was machst du diese Woche, um Frauen kennenzulernen und mit ihnen zu üben? Du bist doch aus Hannover? Schau mal da rein: https://www.feinfuehlraum.de/kalender/ 3.3.20 Di Offener Tantrakreis Licht, Meditation und berührende Momente 19:30 - 22:00 Uhr Ein tantrischer Abend im Heilort am Fluss, Fischerstraße 13, Hannover
  22. Was ganz anders dazu: Ich schaue keine Nachichten. Eine "Nachrichten-Diät" tut richtig gut. Probiert es aus. Ich habe viel mehr Angst, wenn ich hier in Berlin Fahrrad fahre. DAS ist wirklich gefährlich...