lowSubmarino

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    2.107
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    46

Alle erstellten Inhalte von lowSubmarino

  1. Wenn ich üben will am Piano zu spielen aber dann ständig mit einer Geige übe....wheres the logic in that? wenn ein Mann oder eine Frau ständig mit für ihn/für sie nicht wirklich anziehenden Männern/Frauen flirtet, obwohl dort gar keine Aufregung, kein richtiges Begehren, kein Herzklopfen, zero Nervosität existiert obwohl man sich genau in diesen Kontexten eigentlich leichter fallen lassen können will.....wheres the logic in that? Wieso gibst du ihm so einen miesen Rat. Das bedeutet einfach nur, dass er sich der gazen Dynamik entzieht. Sex ohne richtige Anziehung kann man überhaupt nicht mit Situationen richtiger und leidenschaftlicher Anziehung vergleichen. Genauso verhält es sich auf allen entsprechenden Ebenen. Es ist etwas völlig anderes in die Augen eines Menschen zu gucken, ihm/ihr ein Kompliment zu machen, den man einfach nicht wirklich aufregend findet. Selbst als ich echt schüchtern war, war ich dann einfach nicht wirklich beeindruckt. Es war mir schlicht irgendwie egal. Stand dann jedoch eine für mich total attraktive Frau vor mir.....completly different story. Es bringt einem Mann überhaupt nichts sich selbst zu verarschen. Thats his ego fucking him doggystele und er nennt es üben haha. Thats terrrible advice.
  2. Glaube nicht, dass die Gesellschaft Männer absichtlich oder bewusst bremst oder anti-männlich erzieht. Kinder kriegen doch häufig Geschichten von mutigen Helden vorgelesen, hören nonstop sei einfach du selbst oder sehen, wie Typen in Filmen so einiges investieren oder sich sogar Lächerlichkeiten aussetzen, wenn sie sich für jmd. begeistern. Zugeben, so, wie das da gezeigt wird, ist das wenig lehrreich. Aber die Infos sind da. Doch wie so häufig beschäftigen sich leute nur oberflächlich mit teilweise echt nützlichen Infos. Man ignoriert das alles einfach konsequent weil es bequemer und sicherer ist einfach auf bekannten emotionalen und kognitiven Gewässern dahinzuplätschern. Menschen sind halt oft krass in ihrer Welt. Letztens hat ein älterer Herr mich beim Einsteigen in den zug immer wieder absichtlich mit seinem Rad gerammt. Er schiebte das durch den Teil des Zugs in dem das Klos ist. Also quasi eine art engerer Korridor, durch den sich die Leute single file quetschen, um zu dem zweiten Teil des Wagons mit Sitzplätzen zu gelangen. Er fand es nicht geil, dass ich vor ihm in den Zug ging, obwohl ich genau neben ihm stand und sowieso echt nicht drauf stehe fremde Leute groß zu berühren. Aber ich war einfach etwas schneller, bremste ihn weder aus oder quetschte mich so dicht vor ihn, dass es dreist gewesen wurde. I was simply faster and didnt hinder him in any way. Er schiebt sein Rad in die Mündung des Korridors. Ich bin schon drin. 1 Mal, 2 Mal, 3 Mal....schiebt er seinen Vorderreifen gegen meine Hose/Wade. Offensichtlich absichtlich. Ca. 60 - 65 Jahre. Der Gang ist so eng, dass keiner wirklich sehen konnte, was genau passierte. Die Leute waren außerdem ungeduldig und als ich mich umdrehte und ihn lächelnd anschaute, wurden alle sofort nervös, weil es fucking heiß war und alle einen Sitzplatz finden wollten. 'Sagen sie....wollen sie mich umfahren...' Noch bevor ich den Satz beendet hatte, unterbrach er mich, schob sein Rad diesmal frontal und energisch gegen mein Schienbein/meine Hose und sagte 'Gehen sie bitte einfach weiter...'. 'Du bist wahnsinng alter Mann' entgegnete ich', während zwei Frauen hinter dem Mann, genervt stöhnten und sagten wir sollen weitergehen. Ich spürte diese Rage, weil sein Reifen während dieses Dialogs, immer noch und immer wieder gegen meine Hose geschoben wurde. In meinem Hirn, explodierte meine Faust mitten in seiner hässlichen Fresse. Yeah. I would have enjoyed punishing that old fucker. Aber da waren Cameras und überall Leute. Ich, als eher südländischa aussehender Typ, der einen deutschen mann zuerst schlägt....good night. No chance. Und wie sich später herausstellte, waren sofort alle Leute auf seiner Seite. Folgendes passierte. Obwohl ich es schaffte mir zu sagen 'relax dood, just realx' und mich umdrehte und keinen Bock hatte angezeigt zu werden oder in den Knast zu gehen oder mich vor einem lächerlichen, fucking, scheiss Richter zu rechtfertigen müssen, drehte ich mich um und ging. Als er wieder gegen mein Bein fuhr, konnte ich mich nicht mehr beherrschen. Alter mann hin under her. I dont give a shit if its a woman, a man, a fukcing senior. I dont fucking care. I just dont. Ich hätte mich auch gar nicht mehr beherrschen könne. Drehte mich explosiv um, packte mit einer Hand seinen Lenker, und rammte ihm diesen scheiss verfickten Lenker in seinen alten, runzeligen Bauch. Gott weiss, dass ich gnädig war. Das tat sicher ganz schön weh, aber wären da keine Zeugen, hätte ich ihn gepuncht. Und es wäre mir scheiss egal, ob dieser miese Wixxer dabei röchelnd ins scheiss Grass beisst. Die mother fucker. Hätet ich gedacht und ihn da liegen lassen. Ich habe vor allen menschen, egal ob Penner oder Bundeskanzlerin den gleichen Respekt. Ich habe ihm jede Chance gegeben, damit aufzuhören. Ich lasse mir nicht ins Gesicht pissen. Von niemandem. So wie häufig missverstand er meine zunächst großzügige Gelassenheit mit Schwäche. Weil ich eigentich ein friedlicher Typ bin. Wenn es irgenwdie geht vermeide ich eine Auseinandersetzung. Seine wutverzerrte Fratze - keine Ahnung was mit ihm los war....he was crazy - guckte nur feindselig und alle Leute fingen sofort an auf mich einzureden. Was mir einfallen würde, dass ich mal klar kommen soll. Nachdem der typ, mit seinem schmutzigen Rad, 10 Mal immer wieder gegen meien Hose fährt bzw. es dagegen schiebt. Ich lehnte mich über sein Fahrrad, drückte ihn an die Wand und sagte 'wenn du mich noch einmal berühst hässlicher alter mann, schlage ich dir 10 mal so hart ich kann in deine krummen zähne. Last warning motherfucker. Keiner der Leute hatten wirklich mitbekommen was er getan hatte. Die Leute bekamen nur einen kleinen Ausschnitt mit. Aber hatten sofort ihre Meinung. Ich war der Kirimnelle, Einige wannebe heroes bauten sich in der Nähe auf und guckten mich böse an. Der Typ fuchtelte mit seinem handy rum, schrie irgendwas von anwalt und das er zeugen hat und die Leute waren alle auf seiner Seite. 'Leute wie du sind schlimm....' 'wo ist dein Problem alter....' 'da kann ich echt nur den Kopf schütteln....' 'KANN MAL JEMAND DEN SCHAFFNER ODER DIE POLIZEI RUFEN' Wirklich alle. Jemand machte ein Foto von mir. Aber gibt es irgendeinen Mensch auf der Welt, der sich einfach so einen pimmel immer wieder ins Gesicht schlagen oder sich so krass respektlos behandeln lässt, obwohl er selbst nichts provoziert hat. Ich könnte gar nicht mehr in den Spiegel gucken, wenn ich mich bücke und von irgendeinem krassen übertrottel beschmutzt werde und nichts mache. Und zwar nicht nur 1 Mal. Oder 3 Mal. Sondern fucking 10 Mal. Absichtlich. Immer wieder. Während ich ihm in seine Augen gucke. Bis auf ein kleines kind das einfach nur passiv guckte, ein baby, war das ganze Abeil sofort gegen mich. Klar, Mann. Der ausländisch aussehende Typ, der so aggressiv den armen alten Man misshandelt. Der muss schuld sein. Ich habe genau das in allen Augen gesehen. Mänenr Frauen, jung alt......even though they didnt habe all the facts. Weil Menschen halt oft etwas dumm sind. They choose to see only what they wanne see and ignore everything else or dont even care to investigate what really happens. Ppl are stupid. Thats the worst problem we have on this planet. Not fucking tyrants or warlords or whatever. Its the masses of stupid ppl that are too dumb and never think for themselves. Ich kenne keinen mann, der sich 10 Mal absichtlich mit dem scheiss Fahrrad gegen die schicke Hose fahren lässt. Ich kaufe mir keine billigen Primark hosen. Genauso verhält es sich, mit allen anderen Ebenen. Das wissen, wie man sich als Mann oder Frau oder Mensch vielleicht mal entwickeln könnte, etwas versuchen könnte, neues lernen könnte oder mal richtig recherchiert. Das ist alles da. Ppl dont wanne do that. They just dont. Manche Leute kommen sogar mit 50 + Jahren nicht mit einem Korb klar oder haben mit 80 immer noch Schiss einer nett guckenden Frau mal ein Kompliment zu machen. Wie soll man da dann irgendwann noch mitleid haben oder denken 'diese armen kleinen süßen Männer und Frauen'. I dont have empathy for stupid ppl that never change. Theyr just fucking weak. Schaut doch wie einfältig viele Leute sofort reagieren, wenn sie irgewas von etwa pu oder so hören. Meist haben sie sich überhaupt nicht mit der echt heterogenen Masse an Ansätzen, Philosophien und den Communities beschäftigt. Sie hören irgendwas, haben entsprechende Assoziationen oder Geschichten erzählt bekommen und kommen so zu einem Pauschaulurteil. Es ist nicht die Gesellschaft die Schuld ist. Das sind alles mündige Individuen. Sie sind einfach faul und wollen möglichst ohne irgendeine Art von Aufwand genau das kriegen was sie wollen. Es klingt oft so, als ob Männer und Frauen irgendeine Art von Konflikt austragen würden. Männer und Frauen sind keine Feinde. Klingt immer so, als ob Frauen jetzt versuchen Männer zu unterdrücken und Männer panisch versuchen irgendwie wieder die Vorherrschaft zu erlangen. Its just ppl that choose to always stay like they are.
  3. Freunde, darlings.... Cmon guys. Of course i was joking. Damit wollte ich sagen, dass ich meine Finger gerne tief einführe. Romantisch wie ich bin, bin ich Frauen gerne sehr nah. Also am besten so tief in ihnen drin wie es halt geht. But which man doesnt love that. Haltet ihr mich wirklich für so einfältig, dass ich es 36 Jahre geschafft habe mich diesem kleinen Detail zu entziehen. Und wäre das der Fall, glaube ich kaum, dass ich eurer echt lieb gemeinten Aufklärung folgen könnte. Maybe my sense of humor has suffered. I used to be so funny.
  4. Es gibt Grenzen. Und jeder hat andere Grenzen. Ich würde lieber den Job oder sonst was verlieren als nicht mehr in den Spiegel gucken zu können weil jemand größenwahnsinnig ist. Sometimes you gotta do what u gotta do.
  5. Gebärmutter liegt nicht ca 5 cm innerhalb der Pussy? Dont tell me i was wrong all this time
  6. Alle emotionalen Reaktionen Dritter, wie etwa Spott, Unverständnis, Kritik oder auch großes Interesse, Zuspruch etc... Sind Ausdruck dieses für sehr viele Leute absolut relevanten Gefühls sich auch auf sozialen und emotionalen Ebenen neuen und oft befremdlichen Stimuli auszusetzen. Zeigt es doch, dass man ganz ehrlich Unsicherheiten aber auch abenteuerlust und Neugierde ausdrückt. All das steht in Kontrast zu der gängigen Strategie Stärke zu projizieren. Vor allem mit Blick auf Männer. Frauen sind da meist neugierig und geben schnell zu, dass sie da auch Probleme haben oder daran interessiert wären.
  7. Ich hatte Glück beim ersten Mal bzw 2. Mal. 1. Mal war betrunken nach Tequila shots, hatten kein Kondom, Mädchen hat nach 2. Min Angst bekommen schwanger zu werden und ich war zu breit um überhaupt viel zu spüren. 2. Mal war eine Frau die dafür sorgte, dass ich mich entspanne. Übernahm die Führung. Lächelte nur süß als ich rot wurde und nackt vor ihr stand, flüsterte ein paar Anweisungen und dirigierte mich, meinen Schwanz, das sich langsam steigernde Tempo das sie mochte und kam nach so 5 minuten. Fühlte sich toll an aber ich war mehr damit beschäftigt 'es' gut zu machen und war in meinem Kopf und musste immer wieder denken 'omg du hasg gerade Sex'. And you dont wanne be in your head. Das sich fallen lassen kommt, sobald man sich innerlich entspannen kann und nicht mehr nachdenkt. Nicht alle Frauen sind geeignet um diese Sicherheit und Comfort zu erzeugen. Diese Frau die du beschreibst ist wenig empathisch, aber egoistisch, disst dich in einer dir offensichtlich etwas nervösen/unbekannten Situation und wirft mit Anschuldigungen und frustrierten Erwartungshaltungen um sich. Trust me...you do not want this type of women in your life. Sie hat dir einen Gefallen getan. Real women, sweet and loving women will make you feel good. Even if you are insecure. Sie werden dir sagen - verbal und nonverbal - relax darling...its all good. Just give me a hug and kiss me. But take your clothes off first.
  8. Keine Sorge. Das umangenehme Gefühl ist normal. Ich spürte das auch, als ich die ersten male in deiner Situation war. Diese Sorgen und dieses Gefühl hört relativ schnell auf. Ohne Sicherheitsnetz (Freunde/Bekannte) zu socializen wirkt nur befremdlich weil es meist vermieden wird und unbekannt/fremd wirkt. And theres nothing that seems more disturbing than being exposed to something very unfamilar. Aber das ist einer der ersten Schritte die ich jedem - egal ob Mann oder Frau - raten würde. Alleine die Tatsache alleine unter fremden Menschen zu sein, ist bereits (leider) ein großer Schritt aus der comfortzone. And thats where you start to learn a lot. Far outside your comfortzone.
  9. Die eigentliche Bremse ist genau das, was viele Typen bremst und dafür sorgt, dass sie über lange Strecken keine Erfahrungen gesammelt haben. Er sprach das auch selbst weiter oben im Text an. Er fand es nicht gut, Frauen irgendwie groß Interesse zu zeigen...Stolz, Ego, Angst vor Ablehnung usw. Das ist ein prevalentes und giftiges Mindset. Sorgt es doch dafür, dass ein Typ sein Interesse an Frauen nur selten konfrontiert.
  10. Bei kompletter Unerfahreinheit, kann es schwer sein, sich gegen das Gefühl zu wehren, man müsse jetzt eine bestimmte Leistung abliefern, bestimmte Praktiven, Griffe, Handlungen....man müsse es jetzt perfekt und gut und gekonnt machen. Dieser Performance-Gedanke, wird dir das Hirn zerfressen und genau das, was Sex so geil und bereichernd werden lässt - sich fallen lassen und den wollüstigen, horny Caveman rauslassen - wird dabei allein aufgrund der enomen geistigen Ressourcen die vom Metazweifeln und Denken gefressen werden, verhindern oder negativ beeinträchtigen. Es gibt hier auch keinen grundsätzlichen Leitfaden, was die perfekte Verführung ist. Frauen - so wie Männer - sind da ganz unterschiedlich. Und mit allen wirst du auch nicht harmonieren. Stell gar nicht den Anspruch an dich, dass du jetzt unbedingt überzeugen müsst. Was dem Gros der Frauen allerdings gefällt bzw. was sie erregt ist, wenn du sie quasi echt vernascht. Du lebst deine notgeilen Gedanken, deine Fantasien, deine Geilheit mit ihr aus. Wenn eine Frau dich küsst und von dir geküsst wird und sie reagiert dabei echt und genießt allein schon einen oder zwei Küsse, dann gibt es nicht gerade wenige Frauen, die dann in einem privateren/sichereren Setting (etwa beim 1 - 3 Date bei dir oder ihr zu Hause - absolut nichts dageegn, wenn du sie küsst und dabei schön ihren Arsch mit beiden Händen packst und geil knetest. Und zwar so, wie du selbst das gerade willst. Wenn ich z.B. echt auf eine Frau stehe und ich spüre, dass sie absolut nicht blockt, schneller atmet und beim küssen seufzt, dann passiert es nicht selten, dass ich einfach ziemlich horny schnell eine Hand an ihre Pussy schiebe und meine Finger so tief es geht bis in ihre Gebärmutter schiebe. Ganz einfach, weil sich das für mich gölttlich anfühlt, ich dabei stöhne und ihr sage, wie eng und nass ihre kleine Pussy ist. In anderen Kontexten knete ich auf der Couch, im Bett, im stehen beim küssen etwa den Arsch und presse meinen Schwanz gegen ihren Bauch/gegen ihre Pussy (also während wir da noch angezogen stehen/liegen) oder drehe sie nach einem Kuss um, drücke mich an ihren Arsch, eine Hand auf ihren Brüsten unter oder über dem shirt, während ich ihre Haare zur seite streiche, ihren Nacken küsse und ihr dabei einfach nur gott...das fühlt sich gut an. sage. Da sind keien Grenzen gesetzt. You can basically go for whatever you want. Frauen sind Männern nicht so unähnlich. They have a wet pussy, when they enjoy kissing you and like their titts, ass, pussy and basically any area touched, kissed and licked. Werde ungeügelter. Frauen die gerne genommen und gefickt werden, stehen drauf, wenn du echt richtig heiß auf sie bist und genau das tust, worauf du als Mann gerade Bock hast. Manchmal will ich dass eine Frau sich einfach bückt, ich schiebe ihren Rock hoch, stehe oder knie hinter ihr, halten ihren Arsch fest, und lecke von hinten ihre Pussy. Cause thats what I wanne do. Oder ich fange sofort an sie zu ficken. Wir küssen, ich zieh sie aus, lasse meine Hose sogar manchmal halb and und vögel sie sofort. Frauen sind häufig einfach nur richtig wolllüstig. Sie mögen diese animalische, verruchte, völlig ungehemmte Seite oft genauso wie Männer oder halt viele Männer. Ob du das eher langsam initiierst, erst ihren Mund, Hals, Bauchnabel, innenseite der Schenkel und schließlich pussy küsst und sie ein paar Mal kommen lässt oder sie sofort fickst hängt immer davon ab, ob du das gerade so willst und ob der Frau das nicht gefällt. Ich genieße beides, verwöhne etwa total gerne oral, nicht nur, weil ich der Frau Spaß machen will, sondern, weil es kaum etwas heißeres gibt, als einer Frau die Zunge tief in die Pussy zu stecken. Und manchmal kann ich an nichts anderes denken, als sie stöhnend schön von hinten zu ficken, bis sie zittert und nicht mal mehr aufrecht knien kann und zusammensackt und dabei schön ihre Arschbacken auseinanderzieht, damit ich ihre Pussy noch tiefer vögeln kann. Manche Frauen brauchen langes vorspiel, wollen erst sehr lange küssen und möchten sich gerne langsam steigern. Kann absolut sein, dass das Tempo einers Typen, der da ganz andere ERfahrungen und Frauen hatte, viel zu schnell ist. Kann absolut pasieren, dass ein Typ, der total gerne erstmal langsam den ganzen Körper küsst und sie oral verwöhnen will, an eine Frau gerät, die einfach nur hart und sofort dominant gefickt wird, so, als ob der Typ es nicht mehr aushalten kann, drückt sie an die Wand, zieht an ihren Haaren, bis ihr Kopf fast ganz nach hinten auf den Rücken gezögen wird, zieht sich echt fast brutal aus und fickt sie dann hart an der Wand. Verabhschiede dich also von der Vorstellung irgendwas leisten zu müssen. Beim Kennenlernen von Frauen geht es nicht gerade zuletzt darum, zu sehen, ob ihr auf dieser emotionalen und körlerplichen Ebene harmoniert. Wie gesagt, du sollst Spaß haben und dich an und mit ihr aufgeilen und befriedigen. Frauen stehen häufig auf diese rohe, männliche Wolllust. Sie wissen ganz genau, was Männer so denken und dass sie am liebsten Schwanz, finger und Zunge in die Pussy stecken würden und an den Brüsten saugen wollen. Lass dich nicht entmutigen. Am Anfang denkt man, das wäre alles krass kompliziert und nimmt dann ein einziges Feedback viel zu ernst. Das war eine Frau, die wollte, dass ein Mann sie ganz selbstverständlich und dominant anfässt und wahrscheinlich wollte sie einfach nur gefickt werden. Du warst in deinem Kopf, warst eher langsam, vielleicht etwas ungeübt beim Küssen ihres Körpers. Frauen merken schnell, ob du gerade in the moment bist und deine Geilheit ungehemmt und ohne überhaupt groß zu denken rauslässt oder ob du gerade grübelst, was du jetzt wann wie und wie lange tun solltest und ob ihr das alles gefällt. Das kann genau den Teil killen, den Frauen sich nachts in ihren feuchten Träumen vorstellten. Ungehemmt und horny von einem Typen genommen zu werden. So, wie er ihren Körper benutzen will. Frauen stehen tatsächlich nicht gerade selten darauf, wenn du ihren Körper nimmst und damit machst was du willst. If you wanne ram your dick into her pussy as soon as possible.....go for it. Sobald sie seufzt, stöhnt, schneller atmet beim küssen und wenn du zunächst enfach mal schön ihren Po knetest......thats the sign that she is already imagining getting fucked by you. Feeling your dick. Frauen sind dann bereits meist schon nass und die Pussy ruft nach Penis. Ich stehe auf Ärsche. Große, kleine, runde, erdbeerenform, apfelform haha....was auch immer. Arsch ist eine der ersten Stellen die ich anfasse. Brüste, Bauch, Arsch, pussy, Hals, Nacken, Mund. Und ich warte da echt nie, wenn ich merke, dass eine Frau bereits beim Küssen echt abgeht, atmet und sich an mich schmiegt. Thats her body screaming that she wants you. Andere Frauen sind erst sehr viel vorsichtiger, vielleicht selbst etwas verkopft, sind unsicher und im Metazweifel, ob das jetzt schon richtig ist so weit zu gehen oder ob man erst noch 1 Std. 2 Stdt, drei Mal rumknutzschen oder 10 Tage warten muss oder sollte. Sie sind dann genauso verkoprt. Nicht immer aufgrund von Unerfahrenheit, sondern etwa, weil manche Frauen Angst haben sich zu bereitwillig hinzugeben, oder dass sie SChlampen sind (ja bitte) wenn sie zu schnell vögeln oder was auch immer. Manche Frauen brauchen viel Comfort und wollen erst spüren, dass du ihre Gegenwart oder einfach nur etwas küssen genießen kannst und nicht verzweifelt sofort richtung Sex gehst. Einige schreckt das ab, andere finden geanu das richtig geil. Wenn du ein paar Erfahrungen gesammelt hast, wirst du immer leichter erkennen, wie eine Frau reagiert. Die Art und Weise wie leidenschaftlich und ungehemmt sich eine Frau etwa einem Kuss hingibt und dich dabei umart, an dich drückt, seuzt, wenn du ihren Hals küsst, verrät viel darüber, in welchem State die Frau gearde ist. Du wirst automatisch spüren, dass ihr das echt richtig gefällt. Und ab da kannst du oft einfach den Höhlenmann rauslassen. If a woman moans already just getting kissed....you can touch her pussy almost always very quickly. Weil sie halt geil ist und an ähnliche Sachen denkt wie du. Wenn sie echt auf dominante Verführung stand und genau diese Vorstellung bei und mit dir geil fand, dann hast du kaum Chancen diesen Eindruck jetzt wieder rückgängig zu machen. Sie wollte vielleicht einfach etwas anderes. Wenn ich an geieln Sex mit einer verruchten kleinen Schlampe denke, und dann ist das ein gehemmtes, unentspanntes Mädchen, dass total ängstlich und unerfahren ist und sich nicht fallen lassen kann, dann ist das zunächst erstmal eine üble Enttäuschung. Kann den Augenblick killen. Ich stehe etwa auch auf selbstbewusste Frauen. Mit gehemmten Frauen kann ich nicht so viel anfangen. Das lässt mein Blut nicht wirklich pumpen, da ein erheblicher Teil meiner Erregung entsteht, wenn ich erlebe, wie horny sich eine Frau fallen lässt und Frau ist. Ihre Wollust genießt und Spaß hat. Ich kann das also nachvollziehen. Sprich andere Frauen an. Versuch nochmal ein Treffen zu organisieren, aber große Hoffnungen würde ich mir nicht machen. Übe dich auch mal nur auf deine Geilheit zu konzentrieren. Was würdest du bei und mit dieser Frau gerne machen? Dann in kkleineren oder moderateeren Schritten (Beispiiel: Kuss --> Arsch anfassen/massieren/kneten ----> Pussy fingern, massieren, küssen ---> sex) sehen, wie sie reagiert. Steht sie darauf, dass du das tust, was du tust und dir duch körperiche Reaktionen, seufzen und stöhnen das Go gibt, heißt das, du sollst und kannst genau das - also deine Fantasien und Wünsche - bei, mit und in ihr ausleben. Mit ihr zusammen. Mach dir keinen Kopf. Ist noch kein Meister vom himmel geplatscht.
  11. Das sieht echt so aus, als ob du ganz einfach Option B männlicher Aufmerksamkeit bist. Sie will ihren Freund. Ziemlich heftig sogar....sonst würde es keine Frau auch nur halb so lange aushalten, im selbem Bett mit einem Typ pennen und all das Kino. Sie genießt die Aufmerksamkeit. Aber du verschwendest deine Zeit.
  12. Dood. Sie ist ehrlich. Was willst du noch hören? Direkter geht es nicht. Shes not interested.
  13. Du hast noch nicht verstanden, was dein Problem ist. Du solltest mal vergleichbare Threads lesen. Vielleicht kann man das auch mal etwas einfacher und anders sagen: Würdest du einen Kumpel oder in einem Forum oder deinen Bro oder deine Schwester anrufen und fragen: Hey...sag mal, meinst du es wäre okay, wenn ich jetzt da vorne frage, ob die Pepsi haben in dem Laden? Oder wäre das eher nicht so gut. Sollte ich das vielleicht doch lieber lassen... Deine Schwester entgegnet daraufhin erstaunt und mit gerunzelter Stirn: Äh....was?! Du bist bockig, boy und fragst hier und anderswo um Erlaubnis, weil du weiterhin auf Versicherung wartest. So lange du da irgendein Risiko siehst, wirst du dich auch weiterhin so gehemmt benehmen neben einer Frau auf die du eigentlich stehst. Deswegen fragst du jetzt auch später im Thread nochmal, was das jetzt alles zu bedeuten hat, was sie meinen Könnte. Du willst klären, ob da vielleicht was geht, damit du Sicherheit hast. Doesnt work like that. Wenn du eine Pepsi willst, gehst du in den Laden und fragst direkt danach und ob die Chance besteht, dass die das einfach nicht verkaufen oder da haben, spielt keine Rolle. You just go for it and ask. Du machst das so locker und selbstverständlich, weil es dich einfach nicht groß kratzt, ob die Pepsi verkaufen oder nicht. Dann gehst du einfach in einen anderen Laden. Stark vereinfacht aber gleiches Prinzip. Triff dich mit ihr und dann eskalieren. Ob sie blocken oder dich korben könnte spielt keine Rolle für dich. Weil du da einfach keine Angst hast. Wenn sie mitspielt, toll. Wenn sie keinen Bock hat, auch kein Problem. Du steckst immer noch in diesem Mindset. Das ist sehr viel übler als eine Frau die du daten, küssen oder vögeln könntest zu verpassen. Ich würde lieber auf 3 tolle Frauen in die ich mich richtig verlieben würde verzichten, als mein Leben lang mit diesen hemmungen rumzulaufen. Turst me...you dont want that.
  14. Riddik hat Recht. Genauso funtioniert ein Blick oder Lächeln...du gehst vorbei, drehst dann wieder um und sprichst sie dann erst an. Oder du guckst sie im Cafe 2 oder 3 Mal kurz an - sie registriert das - und sprichst sie dann 3, 5 oder 10 Minuten später an. Oder es gab gar keinen Blickkontakt bzw sie hat nicht geguckt/gar nicht wahrgenommen. Ist doch auch klar. Manchmal lässt man eine Frau erst auf sich wirken. Und genießt auch einfach erst mal sie anzugucken. Wie sie sich trägt, wie geil ihr Arsch in dem Rock aussieht. Warten ist immer dann scheisse wenn der Antrieb Hemmungen oder Angst vor einem Korb ist. Wenn das nicht der Grund für das Abwarten ist, spielt es keine Rolle ob du sie sofort oder in 5 oder 10 Min ansprichst. Gleichzeitig gibt es dann aber auch keinen Grund lange zu warten. Man hat ja Bock mit iht zu reden.
  15. Habe den Thread nicht komplett gelesen nur die ersten und letzten Antworten. Wurde also sicher schon gesagt. Aber 4 Dates und insgesamt wahrscheinlich zwischen 15 bis 20 Stunden mit einer Frau verbringen und du versuchst nichts außer Gespräche.....aber das weißt du sicher selbst. Dass ich eine Frau kennenlerne und versuche sie zu verführen, aber sie steht nicht auf mich, thats okay. Ich habe auch keine Probleme dann weiter Kontakt zu haben. Friends are always good. Aber was mich echt übelst ärgern würde, ist jmd den ich heiß finde zu verpassen, weil ich mich einfach nichts getraut habe. 4 Dates! shit. Warum so lange warten. Das hat nie Vorteile. Ich weiss, dass quasi echt fast alle Typen glauben es wäre irgendwie vorteilhaft zu warten, aber damit kickst du dich automatisch selbst in die Friendzone. Sie hat damit gar nichts zu tun. Deswegen würde ich jetzt auch nicht beleidigt sein und völlig gleichgültig machen. Bist du ja nicht. Wenn du irgendeinen Grund hast irgendjmd irgendwas übel zu nehmen, dann bist du selbst das. Das sage ich nicht als Dis. Aber du hast dich tatsächlich selbst und freiwillig in die Friendzone begeben, als du beim ersten und zweiten Date neben ihr sitzt und Stunden redest. Das ist die Definition von Friendzone. Das ist eine Mentalität. Ein Mindset. Glaub mir. Wenn man weiss, dass man es versucht hat, dann kann man sich da auch entspannen. Ich hatte dann auch keine Probleme weiter mit einer Frau Kontakt zu haben. Einzige Grund warum ich früher pissig war, war ausschließlich und insgeheim das Wissen, dass ich selbst einfach eine Pussy war und nicht die Balls hatte. So war das zumindest bei mir. Selbst 2 Dates sind einfach viel zu lang um da gar nichts zu versuchen. ist einfach zu lang. Wie viele Stunden soll man neben einer Frau sitzen und sie heiß finden und sich als Mann beherrschen oder worauf genau warten? Ich könnte das gar nicht mehr. Ich müsste mich physisch zwingen und irgendwie alle Muskeln anspannen oder irgendwas hoch konzentriert tun, um mich der Frau da nicht zu nähern. Ich kann heute nicht mal mehr wirklich nachvollziehen, worauf genau ich damals eigentlich gewartet habe. Heute würde ich sogar sagen, ein Date ohne Kuss oder Kussversuch ist zu lang. Why wait? Theres no reason whatsoever. Ps - Eine Sache noch: Frauen die da schon etwas Erfahrung haben, häufig angesprochen werden oder einfach schon eine Weile Männer treffen, die wissen sofort, ob du als Typ hemmungen hast. Du sagtest, dass du sie im Club und in der Bar intensiver angeguckt hast. Also nonverbal so Interesse zeigen wolltest. Und im ihr sehr nahe standest. All diese Dinge entlarven dich sofort als gehemmten Mann, der sich hier und jetzt einfach nicht traut und auf das Go der Frau wartet, wenn all das (verbal und/oder nonverbal) nicht von tatsächlicher Eskalation begleitet wird. Frauen spüren das sofort. Sie merken, dass du irgendwie in diese Richtung gehen willst....aber zögerst. Du kannst das gar nicht verstecken. Das ist so, als ob da oben eine fette Sonne scheint. Theres light.....if you look up youll be blinded its so bright. So deutlich merken das Frauen. Sobald du also an einer Frau die Zeit mit dir verbringt Interesse hast und dich dann nicht traust, kannst du dein ganzes Geld und auch deine Wohnung und deine Katze darauf verwetten, dass Frauen das absolut sehen, hören und spüren können. Dass du dich nicht überwinden kannst und kein Risiko eingehen willst. And thats the real definition of friendzone. Its a mentality that tells you to wait and not take any chances. Nächstes Mal einfach sofort mutig sein. Körbe sind unvermeidlich. Egal, was du tust.
  16. Hat nichts mit Arschloch sein zu tun. Frauen finden es männlich und attraktiv wenn ein Mann keine Angst hat zu zeigen was er denkt, halt zu tun was er will. Keine Hemmungen hat. Auch und gerade wenn es um Flirten/Ansprechen/Kino/Eskalieren geht. Schiss haben bzw aufgrund von Angst zögerlich, unverbindlich, indirekt sein sich nichts trauen...das bedeutet zu nett sein. Aber das hat nichts mehr mit der eigentlichen Bedeutung von nett sein zu tun. Das kannst du nicht via Texten üben. Texte mal 5 Jahre jeden Tag 5 std mit tausend Frauen. Und du wirst feststellen, das allein wird dich nie auch nur einen cm enthemmen. Im realen Leben wo lebendige Menschen rumlaufen und du richtig interagieren kannst....da lernst du sofort und bei einem einzigen Approach 1000 mal so viel wie nach 5 jahren mit 1000 Frauen texten.
  17. Ja isso. Zu nett heißt direkt übersetzt was RapidChair schon sagte: er traut sich nicht kongruent zu sein.
  18. Ich glaube du projizierst deine romantischen/sexuellen Wünsche auf diesen einen virtuellen Kontakt und konzentrierst dich zu krass darauf. Dood. Das ist jmd mit dem du mal schreibst. Du beschäftigst dich offensichtlich ohne Ende mit diesem kontakt, aus dem ganz einfachen Grund, dass du im Augenblick keine Aussicht auf alternative und vor allem reale Kontakte hast. Du versuchst dich an einen Strohhalm zu klammern, der nicht nur viel zu dünn ist sondern 30 Meter über dir hängt. You need to get out more.
  19. Du bist sexy habe ich glaube ich kaum jemals gesagt. Kann mich nicht erinnern. Ich mache z.B. eher Komplimente zu Dingen, die mir aufgefallen sind, die ich besonders anziehend finde. Kann alles sein. Von Outfit bis zu Figur oder Art, wie gelassen und selbstbewusst oder zufrieden eine Frau wirkt. Ich vermeide meist zu allgemeine Komplimente obwohl ich auch mal du bist mir aufgefallen sage. Sie gibt ein paar gute Tipps, aber die hälfte ist typische Frauenantwort. Also widersprüchlich, rät Männern einerseits offensiv zu sein und eine Frau mit sexy anzusprechen, erklärt aber 10 Sekunden später, dass man es langsam angehen soll, damit man Zeit hat sich zu verlieben. Kein Mann, der eine Frau so direkt und kalt anspricht, würde Stunden lang mit ihr reden ohne sie zu küssen, wenn sie sich mit ihm trifft. Vielleicht jmd. der da erste Erfahrungen sammelt. Typen die so direkt sind warten da nicht ewig, weil man einfach weniger gehemmt wird, alleine schon dadurch, dass man halt schnell Hemmungen ablegt, wenn man so direkt flirtet. So ganz Rosy Pilcher Style ist das nicht, sie nennt auch eine Ausnahme oder relativiert dieses langsame Annähern dann nochmal und erklärt, dass plötzliche unerwartete, intensivere Berührungen, Kino und Küssen irgenwann einfach so und unerwartet kommen sollen. Das heißt, der Mann entscheidet, wann er darauf Bock hat, der Antrieb kommt von ihm. Ich kann mich kaum erinnern, wann ich das letzte Mal nicht versucht habe die Frau beim ersten Date zu küssen. Bis auf Ausnahmen, bei denen ich sofort gemerkt, habe, dass es von meiner Seite nicht passt und es dann gar nicht versucht habe. Dieser Teil: ist eine typische, Rosy Pilcher Antwort, die so nur von einer Frau kommen könnte haha. Den Teil würde ich komplett ignorieren. Hier spricht sie nicht von Verführung. Das ist Ausdruck ihrer eigenen Projektion. Es geht um Sicherheit und Verbindlichkeit, die sie sich wünscht, wenn sie einen Mann toll findet. Diese sehr langsame, freundschaftliche und fast schon strategische Annäherung is ganz einfach Ausdruck einer Sicherheit die sie sich wünscht, wenn sie selbst in einen Mann verliebt ist. But what she really wants is that the guy actually wants to seduce and fuck her....but also like her and spend time with her outside the bed. Was sie letztendlich in diesem Abschnitt sagt, ist: - Dont be shy to touch and seduce me - But I - personally - would rather have a real boyfriend and not just a fuckbuddy - But please dont forget gentelmen: you do have to seduce me and fuck me....but also love me ;) Frauen können so etwas selten trennen und richtig formulieren. Sie vermischen häufig tatsächliche Verführung mit dem Wunsch nach Sicherheit und Verbindlichkeit und auch einen Teil anti slut defense. Daher sofort ihre indirekte Erklärung, dass Männer die schnell eskalieren möglicherweise nur ficken wollen. Sie weiss das man das so nicht sagen kann und relativiert deswegen ein paar mal dezent. Diese kleinen dezenten Andeutungen (sie mag es direkt angesprochen zu werden oder etwa, dass der Mann unerwartet und selbstverständlich Nähe erzeugt oder sie einfach küsst) sind das, was ein Mann mitnehmen sollte. Das genannte Zitat oben ist ein Mix aus: - Hoffnung, dass ein Mann den sie begehrt das auch erwidert und nicht nur 1 Mal Sex will. Sie stellt sich hier ein Szenario vor, in dem sie selbst verknallt ist. And she doesnt want to be disappointed. Das ist also kein Rat wie man verführt (langsam/freundschaftlich) sondern wie gesagt der Wunsch nicht verletzt zu werden und sich einseitig zu verlieben. Frauen sagen in diesen Kontexten dann häufig und rational erklärend: nicht so schnell, ganz langsam, obwohl das wahrscheinlich einer der unvorteilhaftesten Ratschläge ist, die man einem Mann geben kann. Übelste Bremse bei Männern ist zu gehemmt und vorsichtig und langsam zu sein. - Sie gibt besseren Rat als viele anderen Frauen, aber verdünnt das ganze mit einer Portion AntiSlutDefense. - Wenn Frauen sagen: nicht diese pickup Scheisse, dann sagen sie letztendlich folgendes: Be authentic, be congruent, be in the moment, be yourself. Arbeit keinen Plan ab oder gib mir das Gefühl ich bin austauschbar, nur eine weitere Nummer für dich und du willst mich nur 1 Mal bumsen und ich bin so dumm und mag dich auch noch. Also das kann man jedes Mal wirklich genau so übersetzen. Gut ist allerdings, dass sie zwischendurch auch Rat gibt, der einem Typ tatsächlich helfen kann. Das sind Momente in denen sie von Initiative spricht oder sagt, dass ein ernstes 2 Stunden gespräch, nüchtern und sachlich keine entsprechende Stimmung schafft. Das heißt, Stunden neben einer Frau sitzen und labern....is not a good idea. Bist du also zu gehemmt und unterhälst dich mit ihr wie der beste Kumpel, schafft das eher eine asexuelle Friendzonestimmung. 'Keine Angst dich mir zu nähern, wann und wie du darauf Bock hast, warte nicht ewig'. Thats good advice. Insgesamt ist diese Anleitung jedoch schlecht. Schlecht, weil sie so wie häufig zu viele Widersprüche vereint und über Passagen eher Ausdruck von ihrem persönlichen Wunsch nach Verbindlichkeit ist. Frauen können sich meist nicht dagegen wehren das in praktischen Verführungstipps zu erwähnen. Männer die da noch nicht so viele Erfahrungen haben, sind aus diesem Grund dann noch verwirrter. Für die Zukunft, einige Cats hier geben tatsächlich guten Rat. Ansonsten frag eher selbstbewusste Frauen im realen Leben, die du schon etwas kennst. Meist würde ich jedoch Männer fragen. Dont ask women. Bzw. frag erst dann rein aus Interesse, wenn du eigene Erfahrungen gesammelt hast und besser einordnen kannst, was von diesen Antworten tatsächlich mit der Realität zu tun hat und was z.b. Ausdruck von Unsicherheiten, Klischees, antislutdefense oder der Angst verletzt zu werden ist. Wenn ein Typ da selbst noch keine Erfahrungen hat, werden ihn diese Widersprüche konsequent verwirren. Da viele Frauen so widersprüchlichen Rat geben, würde ich gerade am Anfang ganz einfach mit Männern reden, bei denen man gesehen hat, wie sie flirten. Wenn man die etwas kennt sind das die besten Ratgeber.
  20. Mal ganz davon abgesehen, dass ich meist irgendwo eine Frau sehe, die ich heiß finde...die mich aber allein schon aus logistischen Gründen ganz einfach nicht sehen kann. Läuft versetzt vor dir, läuft 20 meter da hinten durch die gegend und da sind 40 Menschen dazwischen. Sitzt schräg vor dir im Cafe und müsste sich krass nach hinten drehen, um dich überhaupt zu registrieren. Ich weiss nicht wie oft ich jmd. gesehen habe, der mich jedoch aus all diesen Gründen nicht wahrnehmen konnte. Wenn man sich zu sehr auf Blickkontakt oder IOIs konzentriet, was ist dann in all jenen Kontexten, wo du echt denkst 'omg....look at that woman, shit shes super hot' aber die Frau kann dich nicht sehen. What you gonna do then? Ich dachte und denke eigentlich immer, dass ich eine gute Menschenkenntnis habe. Leute gut einschätzen kann. Wie sie sich gerade fühlen, was sie so antreibt, wie gelassen oder selbstbewusst oder kongruent sie sind. Aber ich wurde immer wieder überrascht, wie häufig man doch echt nicht genau weiss, was ein Blick oder das Ausbleiben eines Blicks usw bedeutet. Ich habe mehrere Frauen kennengelernt, die z.B. in meiner Nähe im Cafe oder in einer Bar saßen und die mich kaum anguckten. Höchstens ein flüchtiger Blick, den jeder Mensch in ihrer Nähe früher oder später kriegt. Simply cause you look around and you are a littel curious what kind of ppl are there. Aber absolt zero eindeutige IOIs. Früher hätte ich das sofort als Desinteresse gewertet. Und dann sprichst du sie an und aus dem neutralen, flüchtigen Blick wird ein Lächeln und sie freut sich, dass du sie ansprichst, ist locker drauf, sie antwortet auf deinen Vorschlag mal was trinken zu gehen mit 'können wir gerne mal machen'. Trust me. That will happen. Und du wirst dich wundern, ob das eine prof. Pokerspielerin ist oder ob sie zwar an manchen Männern Interesse hätte, aber da auch nicht so hinter her sondern halt eher passiv/gelassen ist oder Hemmungen hat oder wenig Flirterfahrung oder etwas jung ist oder oder oder. Gleichermaßen habe ich Frauen angesprochen, die teilweise immer wieder länger guckten. Ich saß einmal in einem Seminar und das thema war ganz interessant. Ich beteiligte mich und irgenwdann diskutierten alle durcheinander. Jedes Mal, wenn ich was sagte, guckte sie mich länger an. Wenn ich in ihre Richtung guckte, hielt sie den Blick. Wirkte irgendwie interessiert, irgendwann senkte sie dann die Augen. Ich sprach sie danach an, wir tauschten Nummern, schrieben 2 Nachrichten und sie ghostete mich haha. Ich hätte schwören können, dass sie richtig on war. Das sind nur zwei Beispiele. Glaub mir, du wirst extrem oft einfach total falsch liegen oder den Eindruck gewinnen, dass eine Frau zero Interesse hat und dann strahlt sie dich an, wenn du sie ansprichst, ihr trefft euch, ein yes-girl. Auf IOIs warten...not a good idea. You take action when you like a girl. thats the only indicator of interest you need. Your own interest hehe
  21. Das Bootcamp ist gut, weil Typen häufig sämtlichen Kontakt mit für sie tollen Frauen entweder vermeiden oder sogar Hemmungen haben mit anderen Leuten ein lockeres Gespräch anzufangen. Ist also gut sich an all diese Sachen zu gewöhnen. Halt kommunikativer zu sein. Zu erleben, dass das nicht komisch oder ungewollt ist. Also das man Interesse an Leuten zeigt, in welcher Form auch immer. Sooner or later you gotta actually start hitting on girls you like.
  22. Sei ehrlicher. Warum sprichst du sie überhaupt an. Da sind noch andere Frauen, aber du hast sie angesprochen. Das allein öffnet bereits eine unendliche Anzahl Einstiegsthemen. 'Ich mag deine Haare' Shell smile and prolly start talking about how long or short they were a month ago. 'Also ich hab eben echt gegrübelt aber mir ist nichts romantisches eingefallen. Aber du hast eine schöne Figur in dem Outfit. Looks fantastic'. Wenn sie dich nicht unattraktiv findet wird sie lachen, grinsen oder mit einem *so einer bist du also* 'ja ja' sagen. Selbst die Augen die sich kaum ein mann zu komplimentieren wagt können ein Einstiegsthema sein. Etwa indem du dieses Dilemma einfach ansprichst. 'Hi....ich bin LS. Ich wollte nicht unhöflich sein und mich nicht vorstellen'. Sie antwortet irgendwas, lächelt oder was auch immer. Sagt dir vielleicht ihren Namen. 'Freut mich Bretannia. Weisst was echt schade ist, Bretannia?' 'Nein was denn?:)' Dass Männer Tausend Jahre so viele Augen komplimentiert habem, dass Frauen heute Augenkomplimente hassen. Ich ignoriere das mal kurz. Ist auch nicht meine Schuld, dass andere Männer das Kompliment zu oft gebracht haben...' Guck sie an. Look into the right and then into the left eye...lächel sie an. 'Du hast tolle Augen. Ich fürchte deswegen bin ich hier meine Liebe. Dein Outfit und trainierter Körper sind mir erst auf dem Weg hier her aufgefallen'. Wenn sie dich irgendwie interessant findet wird sie das mögen. Du kannst fast alles sagen. Doesng really matter what. Just enjoy yourself. Say whatever comes to your brainz. Vermeide den Interviewmodus. Name the elefant in the room. Wenn sie auf dich heiss wirkt und dir irgendwas an ihr bosonders gefällt....dont be shy to say it. Wenn du das eine Weile bewusst machst, also ungefilterter reden, wirst du einfach über das reden, was dich gerade interessiert. Bei mir ist das dann wahrscheiich erstmal die Frau. Cause shes hot and thaty why im there talking to her
  23. Ja, das ist eine Erwartungshaltung. Er möchte halt, dass diese Frauen reagieren. Herzdame deutete es schon an. Es gibt unzählige plausible Gründe, warum eine Frau nicht groß oder sogar gar nicht reagiert, wenn du sie anguckst. Aber sich freut und positiv reagiert, wenn du sie ansprichst. Flirtsignale werden häufig 1. gar nicht erkannt oder übersehen. Es gibt Studien in denen bewiesen wurde, dass selbst wenn ein Mann und eine Frau die beide attractet sind irgendwo alleine sind (in einem der Versuche war das etwa einfach ein Raum und die Testpersonen wussten nicht worum genau es bei dem Versuch ging), in über 70 oder sogar bis zu 80 % der Fälle entweder keine IOIs wahrgenommen haben oder zwar Signale bemerkt haben, diese aber völlig falsch interpretierten Waiting for obvious and revlealing IOIs is a risky endeavor at best....and doomed to fail in 7 to 8 out of 10 scenarios. Direkt übersetzt, kannst du das auf diese Formel runterbrechen: Menschen liegen hier extrem oft falsch, sind diesbezüglich blind, verstehen die nonverbale Sprache ihres Gegenübers ganz einfach nicht. Hinzu kommt, dass das Gros der leute sogar Angst hat überhaupt irgendwelche ihrer Meinung nach eindeutigeren Signale zu zu senden. Auch hier kommt etwa bei Männern (und auch Frauen) das Ego ins Spiel. Und bei Frauen etwa die berüchtigte Sorge unweiblich oder eine Schlampe zu sein, wenn sie eindeutiger flirten. Vor allem in einem Land wie De. Die Bewältigung der AA oder allgemein Angst kann man nur bedingt auf andere erlernbare Fähigkeiten oder Dispositionen übertragen. Bis zu einem gewissen Grad können Männer die zunächst in sogar harmlosen sozialen Kontexten sehr gehemmt und unerfahren sind, durchaus mit kleinen Schritten anfangen, zunächst mal Leute anlächeln, grüßen, Blickkontakt herstellen, nach dem Weg fragen, sich kurz in einem Geschäft beraten oder helfen lassen usw usf. Ich sage nicht, dass kleine Schritte per se wertlos sind. Es gibt jedoch einen gewaltigen Unterschied (by comparison: the distance from earth to the sun is insignificant) zwischen Smalltalk - also die Aufmerksamkeit auf vorgeschobene oder letztendlich nicht wirklcih relevante Approach-Motivationen zu lenken - und authentischer Kommunikation. Forget smalltalk. What you really wanne learn is to be absolutely fearless, wenn it comes to showing a girl that you are attracted and interested to get to know her. Und das kann man mE nicht lernen, wenn man sich nicht genau diesen Dingen aussetzt. Es gibt keinen anderen Weg. Ein Typ könnte 5 Jahre lang sehr kommunikativ sein und mit fremden Leuten sogar hübschen Frauen ins Gespräch kommen.... Und trotzdem alleine bei der Vorstellung so einer Frau die er tatsächlcih begehrt direkt zu sagen und zu zeigen, völlig selbstverständlich, dass er auf sie steht weiche Knie kriegen. Plötzlich merkt er, dass ihn das übelst verunsichert und selbst seine tatsächlich heute ausgeprägten allgemeinen/indirekten Kommunikationsfähigkeiten auf dieser Ebene nur wenig Selbstbewusstsein geschaffen haben. Ich weiss nicht, wie man das noch detaillierter oder nachvollziehbarer erkären kann. Das Gefühl hier und jetzt etwas abnormales, peinliches, risikobehafetes, ultimativ irgendwie nicht gutes und gefährliches zu tun, bleibt so lange, wie ein Mann sich weiter von diesem Mindset leiten lässt. Ich habe Quantensprünge gemacht und zwar genau in dem Augenblick, als ich tatsächlich direkt ins kalte Wasser gesprungen bin. Nicht einmal 2 Jahre Theorie und fucking Tausende Augenblicke und Perioden in denen du viele allgemeine Kommunikationsskills trainiert und erlebt hast, sind auch nur ein Tausendstel so viel wert, wie sich diesem Maximum, dem tatsächlichen Kern der Hemmungen kongruent zu sein auszusetzen. Man wird tatsächlich erleuchtet. So fühlt sich das also an Das und das sind also die Konsequenzen, wenn man wirklich kongruent ist und nicht mehr unkonfrontierte Angst sondern ich selbst entscheide. So reagieren also Frauen, wenn man ihnen so begegnet. Das und das ist also möglich, wenn man das tut. Die Liste ist fucking endlos. Auf dieser Ebene gibt es keine kleinen Schritte. Entweder setzt man sich Szenarien aus, in denen man auch auf romantischer/sexueller Ebene kongruent ist und trotz größter Hemmungen handelt oder man tut das nicht. A man who has no fear to show and be who he is and to communicate what he really thinks and feels.....will get pussy. A man who cannot do that will significantly reduce his potential. Das ist so, als ob der eine mit eniem Traktor und der andere mit einem futuristischen Spaceship mit überWarpAntrieb fliegt. You cant even compare it. Bei der Bewältigung der AA kann man sich diesen Situationen entweder nur aussetzen oder man lässt sich vom Ego verarschen, redet sich ein, dass man ja erstmal möglichst keine Risiken eingehen muss oder nur ganz kleinen und merkt nicht einmal, dass man selbst jetzt unweigerlich noch unter der Annahme leidet, dass es überhaupt irgendeine Art von Risiko gibt. Bzw. man nimmt das nicht an....man denkt und glaub das. Die Vorstellung, dass man sich am besten ganz langsam und vorsichtig annähern sollte oder zunächst sollte, ist genau das, was man eigentlich ablegen möchte. Das ist so, wie ein Computer, der von einem Virus befallen ist, dann eine für diese Fälle vorgesehene Antivirus Routine aktiviert, ohne zu merken, dass auch das Notfall-Reparatur-Programm von eben dieser Malware befallen ist. Genau darum geht ey boys. Es gibt ganz einfach keinen Grund, kleine Schritte zu machen. Genau das soll man wirklich und selbst und 100 % erleben, damit auch der Körper, der entsprechend der alten Konditionierungen so schrecklich und unangenehm mit krasser Nervosität und Angst und Unbehagen reagiert merkt, dass es gar keinen Grund gibt auf gestresstes Notfallprogramm zu schalten, so viel Adrenalin auszuschüttten, die Muskeln zu erhärten, den Kreislauf sofort in overdrive zu kicken, so, als ob ein tollwütiger Grizzley sich auf den Mann stürzt. Der Körper reagiert entsprechend der von einem Mann subjektiv wahrgenommen Gefahr. Alle diesbezüglichen negativen und extrem hinderlichen körperlichen Reaktionen wie etwa massiver innerer Stress, sind auf genau diese Wahrnehmung zurückzuführen. Guys think there is a lot of danger and risk involved. Ein Mann der sich selbst einredet, es sei sinnvoll zunächst ganz kleine Schritte zu machen und eben diese Kontexte in denen er den Kern seiner Blockade tatsächlich konfrontieren würde, vermeiden sollte, wird hart von der (Ansprech) Angst gefickt und merkt es nicht einmal bzw. versucht das zu rationalisieren. That is your Ego speaking. Dont listen to it. Der mit Abstand einfachste Weg? Do what you fear most. Hat dein Geist einmal wirklich verstanden und live erlebt, dass es echt mal gar keinen Grund gibt vor Frauen auch nur irgendwie Angst zu haben, wird der Körper folgen. Dabei gibt es eine latenz. Die u.A. von folgenden Dingen beeinflusst wird: Wie lernfähig ist ein Mann Wie häufig setzte er sich genau diesen Situationen aus Wie klar kann er irrationale Angst von realen Konsequenzen unterscheiden Wie intelligent ist ein Mann (you dont have to be a genius but some ppl sinply lack the intellect to recalibrate) Und vor allem auch: wie gut und schnell erholt sich ein Mann von selbst erheblichen (subjektiv wahrgenommenen) Belastungen für das Ego. Beispiel: Ein Mann wird bei einem direkten Approach rot, stottert und ein paar Leute lachen und die Frau flüchtet quasi und er spricht danach ein paar Jahre keine Frauen mehr an. Er konnte sich nur schlecht von dieser vermeintlichen Belastung erholen. Ein anderer Mann schämt sich eine Woche übelst, zweifelt dann nochmal ein paar Tage und springt dann erneut enthusiastisch ins kalte Wasser --> resilience and determination Menschen mit einem gesunden allgemeinen Selbstbewusstsein, geben sich selbst bei vermeintlich großen zukünftigen potentiellen Herausforderungen mindestens eine 50 / 50 Chance. Menschen mit einem weniger robusten Selbstbewusstsein, schätzen ihre Chancen schlechter ein. Und zu guter Letzt gibt es auch Extreme: Für manche Menschen ist die Vorstellung sich öffentlich zu blamieren tatsächlich beängstigender als von einem Löwen brutal zerfleischt zu werden. They fear it more than death. Diese Menschen finden nicht die Kraft sich selbst einfach vor diesen imaginären Löwen zu stellen. They are terrorized and can actually faint or collapse. No shit. Der körper wird also nicht sofort folgen. Zu lange hat er bei bestimmten Assoziationen und Vorstellung mit diesem stressigen Adrenalin-Notfallprogramm reagiert, ganz einfach, weil der Boss (dein Ego bzw. auch du selbst) nonstop gesagt/gedacht hat: DANGER. Je nachdem in welcher Art und Form die oben genannten Faktoren eine Rolle spielen, kann diese Latenz also ein paar Sets, Wochen, Monate oder sogar Jahre sein. Ein Typ, der etwa alle 5 Monate ein Set macht und dann 10 Monate so down ist nach einem Korb, dass er sich ganz einfach nicht mehr überwinden kann, wird selbst bei dem Live-Versuch bei dem er spürt, dass ihm so oder so nichts passiert ist, lange brauchen, bis er das aus seiner verzerrten und depremierten Wahrnehmung heraus wirklich verinnerlicht. Das ist ungefähr so, wie wenn man aus irgendeinen Grund krass traurig ist. Also fast verzweifelt. You feel like shit. And you see a wonderful sun set....but you dont really see it. You cant really perceive it from out of that pain and sadness. Jeder muss sich der Sache natürlich selbst so annähern, wie er das für richtig hält. Ginge es jedoch um meinen kleinen Bruder, jmd. dem ich wirklich helfen wollen würde, würde ich ihm genau das sagen, was ich hier geschrieben habe. Im positive that this is the by far best way. It worked for me. And i was fucking scared out of my mind.
  24. Die Angst vor einem Kolbenfresser ist Teil der AA. Das ist quasi die AA. Also die Angst vor den Konsequenzen deines Handenls. Du detaillierst das auch. Also wie sich das bei dir manifestiert. Die Sorge, dass man sich schlecht und nicht gut fühlen könnte ist prevalent und ist u.A. einer der wesentlichsten Gründe warum sich die meisten anderen Typen - so wie du - dagegen entscheiden. That's not gonna work, Dood. Beides zusammen funktioniert nicht. Die AA kann sich in unterschiedlichster Art und Form manifestieren, etwa; Ganz allgemein gesprochen, das erste Zitat: Angst, sich selbst schlecht zu fühlen, down zu sein, etc. Angst sich zu blamieren Angst vor Ablehnung Angst einen Blackout zu haben und....sich zu blamieren Angst nicht der Norm zu entsprechen und als abnormal wahrgenommen zu haben usw usf All das ist Teil der AA. Du kannst diese AA nicht abbauen, wenn du dich vor allem Kontexten aussetzt, die dein Risiko - zumindest entsprechend deiner Wahrnehmung und Einschätzung - möglichst minimieren. Das ist der Grund, warum das Gros der Männer Einladungen und starke IOIs bevorzugt oder sogar braucht, um überhaupt aktiv zu werden. Sie warten also auf längeren Blickkontakt, auf das Lächeln einer Frau oder quasi irgendeine Form von IOIs. Sie wollen all jene Kontexte vermeiden, in denen sie nicht einschätzen können, wie wahrscheinlich etwa ein Korb wäre. They hate that. Doch selbst wenn ein Mann z.B. aus meiner Sicht absolut starke IOIs kriegt (die trotzdem bedeuten können, dass die Frau hier und jetzt entweder kein Interesse hat oder nicht verfügbar ist), wird er bei so einem Mindset unweigerlich auch dann sehr häufig zögern. Also selbst wenn eine Frau dann länger guckt, interessiert scheint, lächelt....zögern diese Männer. Und sagen dann z.B. erklärend: 'Naja...also wirklich lange hat sie jetzt ja nicht geguckt. Was war das. Ein 3 oder 4 Sekundenblick?' (Eine Ewigkeit) 'Ja....die hat schon gelächelt, aber schau, die lächelt ja die ganze Zeit auch mit ihren Leuten da vorne. Und überhaupt. Alter....da stehen 3 Männer und 5 Frauen um sie herum. Und da ist die Bar. Never. Nah. Vergiss es....' Du merkst schon, in welche Richtung ich gehe. Die AA wird immer da sein, egal, wie genau und in welcher Auspregung sie sich bei einem Typen manifestiert. Wird immer da sein, so lange sie nicht konfrontiert ist. Also genau diese Form der AA. Will be there forever. Also für den Rest des Lebens eines Mannes, so lange sie nicht konfrontiert wird. Klar, jeder Mann fängt erstmal irgendwie langsam an und macht am Anfang vielleicht nicht als erstes Set sofort ein Approach vor 10 Leuten. Aber eine Frau ansprechen, auch völlig ohne irgendeine Form von IOI....ohne das geht es nicht. Also so wirst du deine AA nie los werden. Im Augenblick versuchst du diese Risikovermeidungsstrategie noch zu rationalisieren. Der Trick ist zu erkennen, dass es kein wirkliches Risiko für dich gibt. Egal, ob die Frau dich anstrahl und einem Treffen sofort zustimmt oder dich sogar komplett ignoriert. Ein Typ, der da gemerkt hat, dass das alles höchstens lustig, aber sicher nicht gefährlich und risikobehaftet ist, würde selbst in so einem Szenario lächeln und der Frau hinterherwinken. Hed actually smile. Why? Cause it is funny. Not dangerous or embarassing or weird. Its just funny. Nothing else.
  25. Hey man, wenn man Kino/Küssen plant und in sich selbst das Gefühl erzeugt man müsse das auf eine ganz bestimmte Art, vorsichtig und in 100 Schritten einleiten und könne das nicht einfach so initiieren, dann ist das Ausdruck einer ganz normalen Gehemmtheit da ungewohnt. So erzeugst du allerdings unweigerlich Druck. Deine Gedanken werden unweigerlich oft um den imaginären passenden Augenblick kreisen. Und du grübelst nonstop wie genau du das jetzt einleitest. Du kannst Kino jeder Zeit starten. Wieso denkst du, dass etwa eine Bar ein schlechter Ort dafür wäre?