Liquicity

Member
  • Inhalte

    193
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     168

Ansehen in der Community

69 Neutral

Über Liquicity

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Olymp
  • Interessen
    Literatur, Selbstfindung, Natur, Fitness, Kochen, Menschen kennen lernen; meinen Job; Physik & Astronomie; Musik; Pub´s; Whiskey & Vodka

Letzte Besucher des Profils

1.768 Profilansichten
  1. Spreche die Menschen an, ohne etwas von ihnen zu wollen. Es eröffnen sich immer Gelegenheiten um Menschen kennen zu lernen, insofern du es möchtest und erkennst; offen bist. Nein es geht darum so zu sein wie man ist. Egal wo du bist und mit wem du bist. In dem Moment zu sein bedeutet Klarheit. Dann denkst du nicht mehr- du siehst - und dann bist du - du kannst antworten und nicht nur reagieren - und das ist menschlich. Die Natur eines Menschen. Wenn du klar bist verschwinden die Ängste, es ist negative Energie. Sie wird umgewandelt, in dem Moment, wo du sie erkennst, beobachtest und sie akzeptierst, dass sie da ist. In dir. Es ist keine Technik. Mit Menschen umgehen ist keine Technik. Es basiert nur das Erkennbare auf Logik und Definitionen. Es gibt vieles, das geht über den Verstand hinaus, tiefer, breiter. Dafür gibt es Methoden; Skripte; Handlungsanweisungen und sämtliches anderes Zeug. Aber es stopft nur dein Kopf voll. Du hast etwas im Kopf und spuckst es aus. Es kommt nicht von dir. Es ist geliehen. Das klappt hier und da mal. Aber im Fazit bist du nicht authentisch. Kannst es gar nicht sein. Das ist wichtig. Das gilt es zu erkennen. Und noch vieles mehr. Erkenne dich selbst. Und iwann kannst du aus deinem Zentrum herraus antworten. Dann machst du dir darüber keine Gedanken mehr. Du freust dich und kannst über dich selbst lachen.
  2. Liquicity

    HGs everywhere

    Das Problem, was gar keines ist, exiestiert in dir. In deinem Kopf. Schalte den Kopf aus und höre auf deine innere wirkliche, natürliche Stimme. Du entscheidest - antwortest und bist schlussendlich selbst dafür verantwortlich wie es dir ergeht. Niemand sonst. Verurteile sie also nicht - und auch nicht dich selbst. Nehme es an. Durschaue es, indem du es beobachtest und klar siehst. Du siehst es nicht klar. Es ist verwaschen und dein Ego liegt drüber. Die Minderwertigkeitskomplexe machen dir zu schaffen. Nichtsdestotrotz. Du scheinst nen cooler Kerl zu sein. Offenheit ist wichtig. Wenn du es gegenüber dir selbst und deiner Partnerin nicht sein kannst. Wem dann ? ...
  3. Dieses Thema ist sehr komplex, wie ich es sehe. Und ein jeder Mensch hat eine unterschiedliche Auffassung davon, versteht es anders und handelt schlussendlich auch demtentsprechend aus dem Moment herraus anders. Jeder. Es ist wahr. Viele Menschen tragen die Vergangenheit mit sich herum. Somit kann man nicht möglichst total im Moment leben, wenn wir Menschen kennenlernen oder generell in anderen Lebenslagen. Es wird jemand gesehen und man urteilt / wertet usw. usf.. Mir passiert das auch. Und das wegen einer abgeschlossenen Vergangenheit... . Die Menschen leben an der Periphärie und nicht im Zentrum. Sie leben unbewusst und kategorisieren und ettiketieren den Menschen. Da liegt für mich das Übel. Im Verstand. Manchmal ist es wichtig ihn zu gebrauchen. Jetzt für die Sprache bsp.-weise. Deswegen handhabe ich es so, dass ich einfach den Moment lebe und vertraue. Voll und Ganz. Total. Immer wenn ich Menschen kennen lerne ist das vom "Verhalten" her kein großer Unterschied zu den alten Bekannten. Wieso auch nicht ? Was verliere ich denn ? Selbst wenn mein Gegenüber es ausnutzt verliere ich doch nichts. Das Ego wurde erschüttert. Das ist aber auch alles. Es ist eben was passiert, was ich niemals erwartet hätte so in der Art... Erwartungen ... . Erwartungen sind was für Idealisten. Ich bin keiner. Also erwarte ich auch nichts. Von mir selbst ja... aus reiner Selbstverwirklichung heraus. Aber von Anderen? Wofür auch. Ich habe doch nicht mit Menschen Kontakt wo ich mir einen Kopf über Vertrauen machen. Jeder sollte frei sein. Möglichst frei. Und es sagt etwas über den Menschen aus, nicht über mich selbst. Ich kann dann bewusst entscheiden. Handle ich aus der Vergangenheit herraus, indem ich reagiere oder bin immer weiter, breiter, höher und tiefer ich selbst, vertraue mir selbst und gib jedem Moment eine individuelle Antwort. Das Vertrauen baut sich nicht auf. Es ist bereits da. Von Anfang an. Man bezieht sich dann im Laufe der Zeit nur breiter,weiter,höher und tiefer. Es geschieht einfach und es kommt aus dem Inneren Zentrum heraus nach außen. Zeifel sind etwas Tolles. Etwas Großartiges. Sie zeigen mir selbst sehr subtil und sehr zeitig ob ich mich wohl mit diesem Menschen fühle oder nicht. Ob es gesund ist oder krank wird. Weshalb Gedanken machen ob mir jemand vertraut ? Insofern ich mir diese Frage stelle liegt es an mir zu erkennen, dass es doch an mir selbst liegt und ich zu wenig dem Gegenüber vertraue. Und dadurch geschehen Erlebnisse und Erfahrungen. Im Laufe eines Lebens laufen einem gigantische Menschenmengen über den Weg; einfach nur Unmengen von Menschen. Insofern man nicht auf einem Dorf oder anderweitig zurückgezogen lebt und niemals viel Kontakt zu Menschen haben wird und hatte. In Russland gibt es doch diese in der Sibirischen Eiswüste lebenden Inuiten. Oder auch der Bauer von der Alm, der die Kuh melkt z Bsp. Und mit vielen Menschen aus unserer Vergangenheit hat man Zeiten durchweilt. Es sind Errinnerungen. Abgeschlossene Vergangenheit. Ich möchte nicht aufgrund von Erinnerungen die Gegenwart verpassen und den Menschen nicht so real wie möglich sehen können. Dennoch ist Intimsphäre wichtig und gesund. Vertrauen hat nichts damit zu tun, was mein Gegenüber über mich weiß oder nicht weiß. Es gibt mir viel eher ein feinen Wink für meine Beziehung zu dem Gegenüber.
  4. Innergame ist Bewusstheit. Sei dir bewusst und ändere Dich - ständig - wachse und reife und erkenne dich immer mehr selbst - bis du schlussendlich eine Art Transformation bist und dich selbst transzendierst. Du wirst ein Beobachter deiner Selbst und dann wird etwas Fantastisches freigesetzt. Werf den Schrott über Bord und lebe den Moment. Werd gegenwärtig, beobachte und antworte auf das Leben, anstatt zu reagieren. Denke nicht. Sei einfach.
  5. Liquicity

    Online zum Date

    zu 1. Was hatte sie dir am Samstag Abend genau geschrieben ? zu 2. Frag nicht. Und schon gar nicht 2x hintereinander auf nen Getränk. Du gibst ihr wahrscheinlich auch gleich was aus.( Wenn du dich so fühlst und es bewusst tust ist das top. Wenn du dir davon etwas erhoffst bist du abhängig und das ist Flop.) Schreib ihr spontan, insofern du auf ne coole party gehst.
  6. Wenn du die Frau magst, gib ihr die notwendige körperliche Nähe. Und analysiere nicht so viel. Das ist Gift für dich. Und das widerum überträgt sich auf sie. Falls es zum Treffen kommt -> Küssen und rattern.... am besten du haust dir sicherhaltshalber noch ne Bluepill rein, um auch deine letzten Sorgen noch abzuwimmeln. Die scheiße hatte ich auch durch. Tut nicht gut -> braucht kein Mensch. Alles Gute.
  7. Well. Ich kenne sie sehr gut. Zu gut triffts eher... Alles zu beschreiben würde zu weit führen. Letztes Meeting war vor nem Monat. Wir hatten beide ne beschissene Zeit. Beide lagen wir im Krankenhaus. Ich hatte 4 Ops, sie hatte auch nichts unrelevantes. War und ist kacke. Jeder hat eben sein Päckchen zu tragen. Wir alle. Wisst ihr. Das Leben ändert sich, wenn man 3x fast drauf gegangen ist. Und genau da liegt der Punkt. Das Leben ist endlos. Und ich hab sie wirklich ins Herz geschlossen undnen Menschen loszulassen ist einfach ne scheiß option und das möchte ich nicht. Der Kreis ist so nicht geschlossen. Sex kann man relativ einfach haben. Der Fleischeslust wegen. Das ist es nicht. Es transparent zu machen und zu transzendieren ist schon hohe Kunst. Ich hab ihr halt gesagt, dass ich sie verstehe. Das ich sie runtergemacht und nicht gebasht habe und das es so eben nichts bringt. Dazu noch was lustiges und ne little reflection meinerseits. Fertig.
  8. Hey Gentleman. Hab na Lady die ich seid nem jahr kenne, mal wieder seid paar wochen das 1. mal geschrieben. Sie hat sich das Sexuelle rausgepickt und zerschießt mich quassi gleich wieder mit 2 aussagen: "Was du immer mit sexuell hast"; " Als ob ich daran interesse hätte" ich weiß... next. Aber ja vielleicht habt ihr ne idee. Danke
  9. Toller Thread. Hilfreich. Danke!
  10. Ich lese Ängste heraus. Ängste sich zu blamieren, sich zu öffnen und ggf. nen Block/Korb zu bekommen. Sie hat mehr Erfahrung , ist zu interessant.... . Dude du denkst zu viel nach. Lebe mal in dem Moment, sei einfach du selbst; tu was du möchtest und lass dich mal nicht von deinem Verstand beschränken und die von deiner Intuiton leiten. Küss sie, wenn du magst. Sobald du drüber nachdenkst ist es nicht mehr authentisch. Wenn du wirklich auf sie stehst, dann handle und zeig ihr das. Sie wird schon die Schranken ( Block;LMR ) setzen. Darauf reagierst du mit .... Dir Selbst.
  11. Da deine Wohnung eh sanierungsbedürfrig ist, warum nicht gleich umziehen und in einer anderen Stadt dein Studium fortsetzen. Wahrscheinlich tut dir das gut.
  12. Toller Text Lafar. Gefällt mir. Sehr ermutigend und Goldene Schaufel rulez. Mir zeigt der Text auch, dass es wichtig ist immer wieder aufzustehen und sich daran zu errinnern, was ich schon für Scheiße durchlebt habe und auch gemeistert habe. Es ist wichtig schwierige Situationen im Leben zu durchleben, um an sich selbst zu wachsen, denn man übertrifft sich teilweise selbst. Ich habe Sachen geschafft, woran ich am Anfang nicht geglaubt hätte. Bzw. hatte ich eine Spur Misstrauen im Kopf. Und wenn man es dann schafft ist es toll eben die Sonnenzeit zu leben und auch schätzen zu wissen.
  13. Seriously ? Ich werde mich davor hüten jemals meinen Boss zu berühren. Außer nen Handshake gibts nix.
  14. Einlesen und mal Anrufen. Davor schreibst dir nen Paar Punkte aufn Zettel worüber du reden willst und dann legst du los. Wenn das Gespräch grade cool verläuft und gute Stimmung aufkommt schlägst das Treffen vor. Quatsch dann noch ne Weile und lege dann auf. Treff dich dann mit ihr und eskaliere. Wenn du das geschafft hast, mach es noch 20x und dann kannst du immer noch an ne Ltr denken.