TheAge

Member
  • Inhalte

    1.045
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     438

Ansehen in der Community

475 Bereichernd

2 Abonnenten

Über TheAge

  • Rang
    Erleuchteter
  • Geburtstag 04.05.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Wien

Letzte Besucher des Profils

3.257 Profilansichten
  1. Also Unternehmer sind definitiv sehr attraktiv. Zumindest in der richtigen Niche. Vorallem lernst du als richtiger Unternehmer mit Bullshit umzugehen, dich nicht von deinem Weg abbringen zu lassen und dich zu verkaufen. Und das turnt Frauen schon an. Aber du solltest halt wirklich Unternehmer sein. Nur weil du eine Firma auf dich angemeldet hast, bist du noch lange kein "Unternehmer". Streng genommen bist du nur selbstständig wenn du ein Einzelunternehmen bist. Auch wenn du auf Startup tust und mit deinen 5 Freunden eine Firma hast, bist du noch lange kein Startup (Startup ist man wenn man eine innovative Idee hat und eine hohe Investition bekommen hat). Auf der anderen Seite kannst als Selbstständiger auch wiederum so viel Erfolg haben dass es für Frauen genauso attraktiv ist wie wenn du ein Unternehmer mit 10 Angestellten bist. Ein IT-Unternehmer macht um einiges mehr Wind als ein Arzt. Auch wenn er in der langweiligsten Branche ist, Beratung oder Auftragsprogrammierung. Das ist meine Erfahrung aus Wien. Und in Österreich ist das noch etwas "traditioneller". Aber wennst eine Firma mit 5+ Angestellten hast, dann stellst dich auch nicht als "Unternehmer" vor, sondern eher mit "Ich schau dass ich gemeinsam mit meinem Team die Kunden zufrieden stellen kann." oder etwas das der eigene Slogan sein könnte "Ich verwirkliche mit meinem Team die Ideen anderer Unternehmen.". Und da ist schon wieder der ausschlaggebende Punkt. Es kommt drauf an wie du es beschreibst. Wenn du sagst "Ich lecke so viele Frauen dass ich Angst habe bald eine Lebensmittelallergie gegen Muschisaft zu kriegen.", statt "Ich bin Callboy.", erregt das schon um einiges mehr Interesse.
  2. - Du nennst sie "Babe" ohne jemals Sex mit ihr gehabt zu haben. - Du stalkst sie bereits vor dem Sex. - Sie schmeißt sich dir an den Hals (beim 4. Date?), steigt in dein Auto und du bringst es nicht fertig mit ihr zu dir zu fahren. - Sie hat bei dir geschlafen und du hast erst am nächsten Tag versucht zu eskalieren. - Du machst von Anfang an BF-Dates mit ihr (Dates auf die man mit der Freundin die man schon über mehrere Monate vögelt) mit ihr. - Du schreibst jeden Tag mit ihr. Das sind mal paar Sachen die dir die Tour versaut haben. Machs bei der nächsten besser.
  3. Sorry, diese Pausen waren keine Pausen. Eine Beziehung braucht keine Pausen. Pausen sind einfach nur das Schlussmachen für Leute die sich den Partner warm halten wollen. Sie hat nichts anderes als andere Männer gebraucht. Sie wahrscheinlich mehr als nur Bilder verschickt. Sie braucht halt die Bestätigung (oder was anderes), das sie von dir nicht kriegt. Heißt nicht dass du jetzt suchen solltest um zu finden was das ist (wären schon paar Jahre ohne Beziehungspause vorbei, dann wäre das schon in Bezug auf Wiederfinden gut). Es heißt aber dass du lieber nicht bis zu deinem Lebensende mit dieser Beziehung rechnen solltest.
  4. Bin zwar U30, hab aber zum einen das Gleiche umgekehrt (ich halte mich mit erfolgreichen Cs auf) und zum anderen hab ich im SC wo mehr Jüngere sind auch welche zwischen 35 und 40. Ich beantworte dir mal deine ersten 2 Fragen basierend auf dem was ich so bei den Betroffenen sehe. Zu deiner ersten Frage. Die Lösung ist aufs Alter zu scheißen. Speziell im Pickup ist das kein großes Ding. Zur zweiten Frage, passiert nicht wenn du Ersteres machst. Die dritte Frage beantworte ich der von meinem Social Circle mit hauptsächlich Cs. Ja, CEOs und Konsorten haben berufliche Ziele. Mach dir dein Leben nicht so kompliziert. Nur weil du 45 bist darfst du trotzdem mit 20-jährigen Studentinnen abhängen und so. Hab auch einen Freund der mit 40 diese Limiting Beliefs gar nicht hat. Der kommt bei allen gut an.
  5. Dann tu es auch nicht :). Du kennst sie jetzt kaum und das was du von ihr kennst gibt es in vielen Frauen ebenfalls. Stell dir vor du hättest am nächsten Tag ein Date mit einer Frau die ähnlich oder cooler ist. Hättest du dann Bock auf sie? Und wenn jetzt kommt dass dir eine Vorstellung nichts bringt, dann arbeite darauf hin. Ist ja nicht so schwer wie du bereits gesehen hast.
  6. Schau, es ist vollkommen ok wenn du ihr sagst "Sorry, so geh ich nicht mit dir raus. Fühle mich damit einfach unwohl.". Aber sie ist ein selbstständiger Mensch, also darf sie anziehen was sie will und wenn es für dich ein NoGo ist dann solltet ihr euch Partner suchen die zu euch passen. Aber mit Anstand hat das nichts zu tun. Ich sehe da kein Problem. Steh aber selber nicht drauf und ich hätte ihr schwarzes Panzertape zugeworfen und gesagt "Hier, falls du für deine Nippel brauchst.". Das wirkt einfach viel besser, weil sie wird nicht mit einer Trotzreaktion beginnen, sondern dadurch dass du sie beiläufig etwas verarschst selber mehr Gedanken machen als du die jemals machen könntest. Und wenn sie es wirklich will, kann sie es trotzdem noch machen. Wenn du ihr (oder irgendeinen anderen Menschen) sagst sie soll das nicht machen, dann kommt natürlich eine Trotzreaktion. Vorallem wenn du nicht einmal Gründe hast. Sie hat wahrscheinlich sehr gute Gründe für ihre Kleiderwahl (Aufmerksamkeit, Anerkennung, sich wieder sexy fühlen), die häufig auf eine nicht so tolle Beziehung zurückzuführen sind. Oder in einfachen Worten: Deine Freundin wollte sich höchstwahrscheinlich für dich sexy anziehen und statt ihr endlich mal die Aufmerksamkeit zu geben die du ihr früher gegeben hast, zickst du wie eine Jungfrau herum. Werd erwachsen und sei zumindest in der Beziehung auf ein gemeinsames Wohl und nicht nur dein Wohl aus. Und nimm es nicht persönlich, so sind die meisten Leute. Die meisten denken nur an sich. Du würdest dich wundern wieviele Leute bei mir schon dumm geschaut haben weil ich sie gestoppt habe wie sie sich vordrängeln wollten nur weil ich eine alte Person in ihrem Tempo einsteigen lasse. Die wenigsten meinen es böse, aber es ist egal wie du es meinst.
  7. Warum zwingst du sie sich zu ändern? Du kannst sie gerne drauf aufmerksam machen dass das evtl. nicht gut für sie sein kann. Aber du willst keine Frau die sich für dich verändert. Das kann ich dir versprechen. Und dazu kommt dass diese Veränderung immer nur Schein ist. Eigentlich gehört das zum Kennenlernen dazu. Du hast gesehen dass ihr nicht zusammen passt, also beendet man das Ganze und behält die gemeinsame Zeit in Ehren. Heißt nicht dass es nie mehr was werden kann. Ihr könnt euch ja in anderen Lebensphasen wo ihr zusammen passt wieder treffen. Aber eine Beziehung sollte glücklich machen und sollte man nicht wie den Joint zum Einschlafen brauchen. Hier siehst du hoffentlich 1. den Grund warum es gescheitert ist und 2. auch die Parallelen zu ihrer Abhängigkeit die du ihr vorwirfst. Du wusstest worauf du dich einlässt ;). Das ist das was ich vorher gemeint habe. Dass du alles zahlen musst war doch auch klar wenn sie bei ihrer Oma wohnt. Du hast davor auch gewusst was sie verdient und wie sie auf eigenen Beinen steht. Zumindest konntest du es sehen, dass du die Augen davor verschlossen hast ist eine andere Sache. Ist aber ganz normal. Das gehört zu den Gründen warum kaum jemand in unserer Gesellschaft eine glückliche Beziehung führt. Weil jedesmal Junkie-Verhalten an den Tag gelegt wird. Tut mir leid, aber du bist zu gutmütig. Das ist nicht positiv gemeint. Du gibst obwohl du nichts geben kannst. Das geht auf Kosten anderer. Du weißt es denke ich selber. Du hast dir Zusatzkosten genommen die du dir nicht leisten kannst. Die musst du loswerden, weil sonst machst du genau das Gleiche wie sie mit dir. Aber die anderen kriegen keinen Sex von dir. Das ist deine Konsequenz. Du musst das halt beenden und sie rauswerfen. Dass du ihren Vorschlag sich einen Nebenjob zu suchen ablehnst deutet wieder darauf hin dass du ihre Abhängigkeit von dir aber brauchst weil du denkst sonst niemanden haben zu können. Oder in der klassischen Aussage hier: Next, einlesen und 100 andere Frauen ficken. Das ist eigentlich alles das ich geschrieben habe. Freut mich sehr! Aber vl. geben die meine Texte paar Ansichten die dir in Zukunft helfen. Du brauchst das auch anscheinend von außen bestätigt.
  8. Wenn sie dir im Freundeskreis nicht ihre Nummer gibt, dann läuft da schwer was falsch. Sorry, aber da ist eine 180°-Wende notwendig. Ich lese auch 0 Game bei dir, außer dass kurz C&F angewandt hast. Ich würde dir ein Burnit empfehlen, da alles andere zu lange Vorbereitung/Lernphase benötigen würde. Schreib ihr auf FB ob sie Bock hat was trinken zu gehen und vergiss sie.
  9. Junge, sie ist 17 und du verlangst von ihr erwachsen zu sein. Du bist mit einer17-jährigen zusammen. Akzeptiere dass du sehr wahrscheinlich nicht lange mit ihr zusammen sein wirst. Du hast 3 Möglichkeiten: 1. Akzeptiere und ignoriere es. Lass sie ankommen dass es ihr ach so leid tut und behandel sie einfach als temporäre Beziehung in die du auch nicht viele Gefühle investierst. 2. Du spielst ihren Vater (das was eh die meisten Frauen gerne haben) und weißt sie zurecht. 3. Du machst schluss, weil du keinen Bock hast eine Beziehung mit einem Kind zu führen.
  10. Du hast sicher diese Freunde die total nett sind, aber nie eine Freundin finden. Du hast ihm sicher auch schon geraten er soll einfach er selbst sein und ein korrekter Kerl sein. Hat es funktioniert? Sicher nicht. Und genau deswegen Pickup. Darüber was Pickup wirklich ist und dass Medien dich viel mehr manipulieren, lasse ich mich nicht aus. Jeder darf glauben was er/sie will und solange es dir gut geht freut mich das. Wenn nicht ist das etwas schade, aber trotzdem deine Entscheidung. Aber wenn es dir nicht so gut mit dieser Ansicht geht, dann lade ich dich dazu ein dir mal ein detaillierteres Bild zu machen. Die Schatztruhe ist dazu sehr spannend. Wir haben hier nämlich eigentlich den Grundsatz "Die Frau immer besser zurückzulassen als man sie vorgefunden hat.".
  11. Sex ist nicht gleich Sex. Deshalb kann man das schwer beantworten. Deshalb bemesse ich es an den Möglichkeiten. Und da ist Sex durch die Interaktion viel mächtiger. Ansonsten würde ich mal die alten Kulturen die sich damit Ewigkeiten beschäftigt haben. Also mich mit Tantra beschäftigen. Sex sollte man finde ich echt nicht mit Masturbation vergleichen. Ist für mich als würde man fragen "Was ist besser? Mit sich selbst reden, oder mit anderen reden?". Klar, mit sich selbst ist man leichter offen, aber man kriegt bei weitem nicht so viel rein wie mit anderen.
  12. Also, rein prinzipiell ist ganz NLP Schrott in meinen Augen. Nicht weil es nicht funktioniert, sondern weil es viel zu simpel niedergeschrieben wurde. Aber auch damals hat jeder der beides ausprobiert hat gesagt dass NLP-Pickup (auch Ross Jeffreys Methoden) viel mehr Aufwand in Anspruch nimmt als Direct/Indirect. Die October Man Sequence, wie sie von in10se niedergeschrieben wurde, beinhaltet als ersten Schritt dass man daran glauben muss. Davor behandelt er noch den Intent und die Beeinflussung des Intents durch Fokus. Da ist der erste Haken. Weil er bringt dir hier in meinen Augen den wichtigsten Teil bei. An etwas so stark zu glauben dass sie selbst dann auch daran glaubt. Der Rest behandelt dann diverse Hypnose-Elemente und die OMS selbst ist dann eine Hypnose. Und Hypnose funktioniert ja nur mit dem Zutun von der Person selbst. Es gibt verschiedene Ausführungen. Die OMS zielt darauf ab ein Gefühl oder Ähnliches auszulösen (zB. Verliebtsein), dieses in ein Symbol umzuwandeln und dann an dich zu binden. Da gab es dann auch die Gerüchte dass die guten Sachen an sich selbst gebunden wurden und die schlechten Sachen an ihren Freund, ihre Freundinnen oder anderes gebunden wurden. Wenn man sich das Experiment vom Little Albert anschaut, geht das nicht gut aus. Ein deutscher PUA hat es dann nochmals aufgegriffen und hat es dann überarbeitet und "verbessert". Das fand ich gar nicht zu gebrauchen. Die haben es aufjedenfall als Magic Pill verkauft. Im Prinzip ist es fortgeschrittenes Ankern, so wie vieles im NLP. Ich verwende zB eine Art davon bei Freundinnen die Probleme haben starke Gefühle beim Sex zuzulassen. Allerdings erkläre ich ihnen davor was ich mache und ankere das nicht auf mich, sondern auf etwas von ihr.
  13. Warum bist du von ihrem Invest abhängig? Wenn sie weniger investiert, dann mach du es auch. Fordere keinen Invest. Ich würde dir raten dein Leben weniger von anderen abhängig zu machen. Wenn feststeht dass ein Treffen doch nicht zustande kommt, dann mach halt was anderes. Du hast es ja selbst schon analysiert. Du bist divenhaft.
  14. Wenn du so einer bist der das macht und dann beim Abflug denkt "Ups, jetzt hab ich sie gar nicht getroffen.", dann sehe ich da kein Problem. Außer dass du dir klar machen könntest dass du dir auch mal für dich ganz allein was gönnen kannst und dafür nicht immer einen Grund brauchst. Nur für sie eher nicht. Selbst wenn es nicht totale Needyness demonstrieren würde, was speziell bei Ü30 nicht übersehen wird, was willst du nach deinem Urlaub machen? Jedesmal wennst sie treffen willst wieder verreisen? Ich verstehe dass dich aktuelle F+ langweilen. Dir gefällt einfach die neue Situation jemanden kennenzulernen. Hast wahrscheinlich zu viel Comfort in deinen F+, ist ganz normal. Geh lieber zuerst mal in deiner Heimat auf die Straße/Club und sprich neue Frauen an, wenn du dann noch das Bedürfnis hast (und neue F+ hast), kannst du nochmals hier pushen ;).
  15. Du kannst natürlich machen was du willst. Ich hab nur versucht dir ein Mindset zu vermitteln das dir sehr hilft. Geht über LTRs hinaus. Mit diesem Mindset, wovon diese Gedanken ein Teil sind, kannst du MLTRs führen ohne viel zu tun. Leute kommen viel lieber zu/mit jemanden wenn dieser ohne etwas zu verlangen gibt. Bzw. nie etwas verlangt. Was Grundregeln allerdings nie ausschließt. So wie bei Dan Bilzerian. Und zum Arschkrappscher, ich mach das bei Frauen die gerade einen Typen daten der dabei ist. Keiner von denen hatte je ein Problem damit, sie haben mich sogar sehr gern gehabt (die meisten), weil ich cool zu ihnen war. Geht mal in eine Gay Disco, dann wisst ihr wie normal es für Frauen ist am Arsch gekrapscht zu werden und wieviel es bedeutet. Wieso rechnet man seiner Freundin so wenig Eigenkontrolle zu dass man ihr nicht vertraut dass sie fremd geht? Und selbst wenn sie das tut, wollt ihr eine die fremd geht? Sicher nicht. Also warum versucht ihr das zu verhindern anstatt herauszufinden dass sie so eine ist mit der ihr nicht zusammen sein wollt? Stellt euch diese Fragen und dann geht mal in die Inner Game Section und arbeitet an euren Selbstwert. Ihr seid um einiges mehr wert als ihr tut. Würde mich wirklich freuen wenn ihr das Leben genießt.