Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Kontaktabbruch'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

37 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: weiblich 26 2. Ihr Alter: weiblich 41 3. zusammen lebend 4. alle Etappen abgeschritten 5. Mein Problem ist Folgendes: Wir haben uns vor einem halben Jahr kennengelernt. Sie ist gebürtige Russin, relativ konservativ und nach außen ziemlich prüde, insgeheim mit Wünschen nach mehr Abwechslung. Mein Partner lebt mit ihr in einer WG und so lernte ich sie, im 9. Monat schwanger, kennen. Der Vater lebt in Russland, sie sind seit 20 Jahren zusammen mit Unterbrechungen. Sie ist noch mit ihm zusammen, weil sie keinen anderen findet, er ihr jetzt auf ihren Wunsch hin das Baby gemacht hat (obwohl es nicht in seine Lebensplanung passe) und weil er sie an ihre (familiär schöne) Vergangenheit erinnert. Er sei wie ein Bruder. Da mein Partner viel arbeitet, verbrachten wir viel Zeit zusammen - tagsüber, auch bis spät in die Nacht mit (vorerst nur) Gesprächen, zufällige Berührungen, Massagen. Auch um das Baby kümmerten wir uns zusammen und verbrachten quasi jeden Tag miteinander. Irgendwann erzählte ich ihr, dass ich auch auf Frauen stehe und bei ihr Bauchkribbeln hätte. Wir unterhielten uns daraufhin lange ziemlich locker. Als ich dann weg war, schrieb sie mir völlig verzweifelte Nachrichten, wie nervös sie die Situation mache und dass sie damit nicht umgehen könnte. Sie wolle mehr Ruhe. Die hab ich ihr, aber wir näherten uns weiter an - auf meine Initiative und weil sie nichts dagegen sagte, unser vorsichtiges "Kuscheln" auch währenddessen(!) als schön bezeichnete, meinte aber Angst zu haben (es sei nicht biblisch und ihre Freundinnen würden sie zum Psychiater schicken), auch wenn sie wisse, dass es sehr schön mit mir werden würde, sie würde sich am nächsten Tag das Leben nehmen. Es wurde also gegen Ende immer mal drüber gesprochen, aber die körperliche Nähe ging zurück, ich initiierte auch nicht mehr. Im Nachhinein sagte sie immer, sie habe es nur aus "Mitleid" getan. Zickereien und Sticheleien fingen an - von ihr aus. Zudem war ich eben unglücklich und zeitweise auch sehr verzweifelt, weil wir uns dennoch so nah waren und wir wie ein platonisches Pärchen lebten. Die Bombe platzte, als sie mich mal wieder ignorierte, wo wir einen Abend zuvor noch im Bett lagen und uns näher waren als je zuvor. Sie schmiss mich raus. Das war vor drei Wochen. Es ist total eskaliert. Seit etwa 1 Woche bin ich wieder hier und sie redet kein Wort mit mir, alles ist kaputt und sie wird demnächst, wie immer geplant, für eine gewisse Zeit nach Russland gehen, um mit dem Vater etwas aufzubauen, bevor sie zwischendurch immer wieder her muss (Zwecks Visum). Ich weiß mir einfach keinen Rat mehr. Wir hatten so eine schöne Zeit und sie tritt es mit Füßen, auch das Baby "darf" ich nicht mehr sehen, da ich es "krank machen" würde. Weiterhin habe ich den Eindruck, dass sie nun doch ihren Freundinnen IHRE Version erzählt/erzählt hat. Das finde ich fies. Sie wussten nicht einmal, wie "nah" wir uns auch mental waren und nichtmal wieviel wir unternommen haben und worüber wir geredet haben. Nun ist das wohl ein Schock für eben jene. Ihre Ignoranz geht soweit, dass sie aus einem Raum verschwindet, wenn ich in die Nähe komme. 6. Wie soll ich damit "gekonnt" umgehen und was soll dieses Verhalten - alles kaputt zu machen und mich mit solcher Ignoranz zu strafen?
  2. Hey Leute, lange war ich nur ein stiller Mitleser, doch jetzt merke ich, dass ich Unterstützung von erfahrenen Leuten brauche. Also erstmal kurze Vorstellung: Ich bin Student, 25 Jahre alt HB meiner Interesse: 24 Jahre alte Studentin Was bisher geschah: Hab sie vor ca. einem Monat auf einem Ersti-Treffen in einem Gasthaus kennengelernt und mich auf Anhieb gut mit ihr verstanden. Wir haben auch sofort Nummern ausgetauscht und selbst als ihre Freundin, die mit ihr zusammen zum Treffen gekommen ist, abhauen wollte, ist sie stattdessen geblieben und wir haben uns lange noch unterhalten. Hab am Ende ihr noch das Bier bezahlt und sie nach Hause begleitet. Das war in der ersten Woche als ich sie kennenlernte. Also soweit so gut vom ersten Eindruck her. In der zweiten Woche haben wir uns direkt zum mensen verabredet und bei unserem ersten Treffen in der Mensa war sie zusammen mit ihrer Freundinnen da. Auch kein problem, schließlich kennen wir uns noch nicht so lange. In der Woche war sie dann leider erkältet und sie ist nach hause gefahren, sodass wir uns in den anderen Tagen nicht mehr gesehen haben. Aber bei unserem zweiten Treffen zum Essen in der 3.Woche war sie alleine gekommen und wir haben schön zu zweit gegessen, lange geredet und danach zusammen lernen gegangen. (War übrigens am Mittwoch) Jetzt kommts aber Dicke: Seit dem letzten Essen vor genau einer Woche reagiert sie plötzlich nicht mehr auf meine Nachrichten. Ich hab ihr Samstag eine Nachricht geschickt und gestern nochmal eine, aber sie hat bis jetzt noch keine der beiden Nachrichten beantwortet obwohl sie bei WhatsApp online ist. Ich hab absolut keine Ahnung, was passiert sein könnte. Normalerweise schreibt sie spätestens am nächsten Vormittag zurück. Und bis dahin haben wir viel geschrieben, sie meinte noch zu mir, dass ich sie unbedingt auf ein Drink einladen soll, weil ich ja B-Day hatte. Was zum Teufel ist denn auf einmal los?
  3. dreimaliges verschieben eines Treffens, sonstige Totenstille obwohl alles am Schnürchen lief Ich check gerade überhaupt nicht was das Verhalten soll. Die Geschehnisse liegen 2 Wochen zurück, hänge aber gedanklich noch fest. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Sex, kuscheln 5. Beschreibung des ProblemsIst ein bisschen explizit, aber denke es ist wichtig zu erwähnen, deshalb die Details.Ich habe sie Abends am Donnerstag in der Bar angesprochen, 10 Minuten geredet, leichter Körperkontakt ihrerseits. 3 Tage am später (also am Sonntag) Anruf um ein Date auszumachen, sie ist zufälligerweise gerade in der Nähe weil die Freundin sie sitzengelassen hatte. 15 Minuten später treffen, fix in die Dusche dann zu ihr, sie ist ganz aus dem Häuschen, freue mich auch, beiderseitige Komplimente. Wir gehen eine halbe Stunde spazieren, sie hakt sich ein. Dann ins Restaurant, ungefähr 1 Stunde, sie besteht darauf getrennt zu bezahlen. Schönes Gespräch über Gott und die Welt, macht einfach Spaß mit ihr. Anschließend raucht sie eine, ich küsse sie kurz, sie küsst mich zurück mit Zunge. Wir machen kurz rum, bis sich jemand wegen dem Rauch den sie vorher im Treppenhaus gemacht hatte beschwert.Dann gehen wir zurück Richtung ursprünglichen Treffpunkt, ich frage ob wir zu ihr wollen, sie fragt ob ich Sex möchte. Ich meinte nur, "mal sehen" und hab gegrinst. Sie erwiderte, dass ich aber nicht übernachten könnte. Dann Taxi zu ihr genommen, zusammen geduscht weil sie die Periode hatte, in der Dusche schon Sex gehabt. Anschließend im Bett, hatte ein bisschen Probleme hart zu werden (komischerweise durch nofap, was ich zurzeit mache), sie aber extrem zuvorkommend, lieb und verständnisvoll. Danach sehr guten Sex gehabt, sie war sehr tabulos und selbstbewusst, sie kam mehrmals, Komplimente ihrerseits. Anschließend total lieb gekuschelt (darauf stehe ich völlig), sie hat sich ganz fest angeschmust. Viel geküsst und sie hat darüber gesprochen, dass sie sich vor Monaten getrennt hatte und immer noch am Ex hängt. (Ich höre mir sowas gerne an, weil ich dadurch viel über eine Person erfahre.) Bin/war damit auch kongruent sie nur als Fickfreundin zu haben, meinte auch, dass sie sich erst mal austoben soll und sie sich keinen rebound Typen holen sollte. Über das was sie erzählte viel über sie kennen gelernt. Sie hatte ein halbes Dutzend Partner gehabt, hat auch mal mit ihrem schwulen Freund gekuschelt. Vor 2 Wochen das letze mal Sex gehabt und davor auch one-night stands gehabt. Also total tabuloser, lockerer Charakter und sie scheint zu wissen was sie will. Ich dachte nur "nice, so eine unkomplizierte hatte ich ja nie noch, Jackpot!" Habe ihr auch gesagt, dass ich kein Problem damit habe, wenn sie jemand anderes knallt, wäre mir nur wichtig mir bescheid zu sagen wenn sich was bei jemanden anbahnt, sodass ich bescheid weiß. Hab keine Eifersucht. Danach war sie nackt auf dem Balkon gegangen um eine zu rauchen (mit 19...), anschließend meinte sie ihre Freundin würde bald vorbeikommen und bei ihr übernachten, deshalb müsste ich jetzt gehen. Ich hab sie gefragt ob wir uns nächste Woche wieder treffen wollen. Freitag ginge nicht, aber Samstag. Dann alles klar. Sie gab mir ihren Regenschirm, zogen uns an und wir sind händchenhaltend zum Taxi gegangen und ich bin dann allein nach Hause gefahren. Ab jetzt wirds merkwürdig:Wir hatten dann 1 Tag komplette Funkstille, dann habe ich sie am Montagabend nach ein bisschen Smalltalk gefragt ob wir uns nicht mal kurz am nächsten Donnerstag treffen wollen, weil ich zufällig in ihrer Gegend sei. Sie ist der Frage ausgewichen, dann bin ich nicht weiter drauf eingegangen. War mir bereits komisch. Dann 2 Tage später am Mittwoch rief ich sie an, sie drückte meinen Anruf weg, sie meinte sie sei in der Schule (ist so eine Art weiterführender Kurs) und sei um 19:30 erreichbar. Dann noch mal angerufen, ging nicht ran. Schrieb ihr ich rief sie an um Samstag zu planen. Schlug vor, dass ich Samstagnachmittag bei ihr vorbeikomme. Frug, was denn ihre Adresse sei. Sie meinte nur sie gibt mir die Adresse später und wir treffen uns am Sonntag.Ich hab gemerkt, dass da irgendwas komisch lief und sie sich bereits respektlos sich gegenüber mir verhielt. Schrieb nur zu ihr "okay". Innerlich war ich nur "was zum fickkk???" Donnerstag (also genau eine Woche später nach unserem Treffen) ging ich dann alleine in die gleiche Bar wo ich sie kennen lernte um neue Frauen anzusprechen die meinen Hirnfick kurieren sollten. Und tadaa!; ich treffe sie wieder... sie ist mit ihrer Freundin dort, ist total handzahm zu mir und kuschelt sich voll an mir an, neben ihrer Freundin. Zwar nicht geküsst, aber meine Hände waren auf ihrem Po, Bauch, etc. Ihr hats gefallen. Danach hatte sie ein bisschen getanzt von mir und hat gemerkt wie schlecht ich sei. Nahms beide aber gelassen. Ich hab dann mit einem Typen der in der Nähe saß geredet, sie ging dann alleine rauchen, der Typ meinte dann nur "your girlfriend went smoking". Bin dann zu ihr gegangen, sie hatte mit einem Typen geredet, hat sich dann aber zu mir gewendet und bisschen Quatsch gemacht. Ich meinte, ob sie denn mal die Adresse eintragen will jetzt in mein Handy, weil mir das ganze Kram nicht geheuer vor kam. Sie ist der Sache ausgewichen und meinte "später", ist dann allein reingegangen, ich hinterher. Ab diesem Zeitpunkt war mir klar, irgendwas läuft falsch. Ich hab sie gefragt, ob Sonntag klar ging. sie meinte dann eher Montag. Hab dann kurz klartext geredet und meinte, wenn sie ihren Exfreund treffen will ist mir das scheiß egal, aber sie soll mir keine Geschichten erzählen und Termine erst auf Nachfrage hin verschieben. Sie meinte von sich aus, "Montag klappt!!". Hab sie dann aber spielerisch gefragt, was sie am Wochende vor hat und hab gemerkt, dass sie schlecht im Lügen ist. Habs dann sein gelassen nachzuhaken, meinte zu mir innerlich, dass ich es zu 90% vergessen kann. Sie ging dann an den Tischfußballplatz um sich das Spiel anzugucken. Ich kam mit, hab mich mit auf ihren Hocker gesetzt, sodass sie zwischen meinen Beinen vor mir saß. Hab dann mit dem Nachbarn neben mir geredet, während sie wieder rauchen ging. Ich blieb aber dieses mal einfach sitzen, war mir dann zu blöd. Der Typ fragte dann auch, ob sie meine Freundin sei, so wie wir uns gegeben haben stände eigentlich auch alles andere ausser Frage. Meinte aber, dass ich sie nur date. Als sie wiederkam wurde sie von irgendeinem Typen angesprochen, ihre Freundin und mein Gesprächspartner neben mir haben mich angeschaut ob ich irgendwie handeln würde. Hab ich aber nicht, da es mir nicht mehr Wert erschien irgendwie noch in sie zu investieren. Sie kam dann wieder, setzte sich wieder vor mich und ich fummelte ein bisschen an ihr rum. Sie meinte nur "laterrr... ;-)".Dann stand sie auf zum Tischfußball spielen, ich hatte eigentlich keinen großen Bock mehr aber sie guckte mich erwartend an, so spielte ich gegen sie damit das Spiel fair ist, weil ich nur ein durchschnittlicher Spieler bin und sie auch nicht so aussah das Spiel zu beherrschen. Ich spielte dann mit irgendeinem Typen zusammen gegen sie und einem anderen Mann. Ich merkte, wie sie aktiv Körperkontakt zuließ und auch diesen suchte wenn sie ein Tor gemacht hatten. Ich hab nicht hingeguckt und mich aufs Spiel konzentriert. Die beiden haben ein bisschen geredet und sie meinte nur, "noo, he is my Friend!!. Ab da wurde mir dann bewusst, dass sie sich dann von mir diese Nacht durchficken lassen wollte aber den Typen auch nicht schlecht fand. Der Typ hats nicht richtig geglaubt, dass ich ihr Freund sei (hätte ich an seiner Stelle auch nicht), aber sie hats doch noch mal betont und er hat mir gehighfived und nix mehr weiter an ihr versucht und ist gegangen. Dann meinte sie abschließend, dass sie vor dem Typen und ihrer eigenen Freundin gesagt hatte, dass ich ihr Freund sei, worauf ich nicht reagierte. Dann meinte sie, sie würde gerne mit zu mir nach Hause gehen, aber ihre Freundin wollte nicht. Ich schlug vor zusammen essen zu gehen, aber sie meinte wieder, dass ihre Freundin nur alleine was mit ihr machen wolle.Dann bis Sonntag nicht gemeldet, der Rest per Anhang ist selbsterklärend. Hab sie dann unwiderruflich gelöscht. 6. Fragen Wie soll ich mich Verhalten, wenn ich sie noch mal zufällig treffen sollte? Ich verstehe nicht, wenn alles total klasse lief und sie die Zeit mit mir genoss, warum sie sich dann nicht noch mal treffen wollte? Ich weiß nicht, ob ich nachfragen soll was das alles soll oder nicht, aber die Ungewissheit macht mich kirre! Oder ist sie zu einfach Jung und möchte ungebunden sein? Das wäre aber dann total inkongruent mit ihrem Verhalten.Jedenfalls fühle ich mich in der Situation nicht wohl und die Sache ist total ungewohnt für mich. Danke für lesen und eure Antworten schon mal - bitte wascht mir meinen Kopf!
  4. AtaTheCrow

    Ausreden!

    Ein schönen guten Morgen Männer! Das haben wir die meisten hier erlebt, wir wollen den Kontakt abbrechen, wollen aber das Mädel nicht verletzen, dazu wollen wir ja auch nicht als Arschlöcher dastehen. Was für Ausreden habt ihr mal benutzt um Kontakt abzubrechen, welche waren die verrücktesten und wie hat das HB reagiert? Da ich den Thread aufmache, fange ich auch an. 1. Nach gemeinsamer Nacht fahre ich am Morgen mit den Zug wieder zurück... ich glaube am Tag danach habe ich ihr gesagt, dass ich auf dem Zug ein HB kennen gelernt habe und mit ihr am gleichen Tag ein Date hatte, sie wohnt in der gleichen Stadt wie ich, so entscheide ich mich für sie. Sie wollte mich unbedingt ein letztes Mal sehen und mit mir reden, wir trafen uns ein letztes mal und habe mein klar gemacht, dass ich eine andere will. Sie hat sich nie wieder gemeldet. 2. Ich sagte ihr, dass ich für paar Monate im Ausland sein werde, ich will Kontaktabbrechen, ich finde es am besten wenn jeder sein Ding macht. Sie wollte es nicht, wollte weiterkontakt haben und mich im Ausland besuchen. Ich habe ihr gesagt, dass ich das nicht gut heiße und habe den Kontakt einfach abgebrochen. 3. War zur Zeit in Griechenland 3 Wochen Urlaub. Habe ihr gesagt, dass ich meine Ex gesehen habe und mit ihr Sex hatte. Sie war fertig und wollte nichts mehr von mir hören. Wie sieht es bei euch aus? Besten Gruß Ata The Crow
  5. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: wohl Kontaktabbruch 6. Frage/n Hallo Leute, ich bin grad echt ein wenig ratlos, so eine Situation hab ich bisher noch nicht erlebt. ich habe die Frau beim Weggehen in einem Club kennengelernt. Sie hat mich öfters angeschaut und angelächelt, bin dann rüber, Sie war aber schon kurz vorm gehen, da ihre Freunin los wollte und so haben wir schnell Nummern getauscht,. F und ich haben uns auf das folgenden Samstag abends in einer Bar verabredet, wo außer einem wirklich ausgelassenen Gespräch und ein paar Berührungen nix weiteres lief. Am darauffolgenden Tag sind wir mittags in einem Park spazieren gewesen. Laut eigener Aussage hatte sie schon seit"langer Zeit" keinen Sex und ist bereits seit 2 Jahren Single. Ich habe in dem Park zum KC angesetzt, welcher ohne weitere Gegenwehr erwidert wurde;) Beim 3ten Date waren wir wieder in einer Bar, 1-2 Cocktails später habe ich vorgeschlagen zu mir zu gehen und dort ein wenig fern schauen+Wein trinken. Bei mir haben wir heftig rumgemacht, als ich aber damit beginnnen wollte sie auszuziehen hat sie abgeblockt und gesagt:"heute nicht". Sie hat dann auf eigenen Wunsch bei mir auf dem Sofa übernachtet (Schande über mich, ich weiß ) So, an unserem 4ten kam sie gleich bei mir vorbei, Filmabend, der Film ist noch nicht einmal eine halbe Stunde gelaufen, da lag sie auch schon nackt auf meinem Sofa. Ich fande den Sex mit ihr sehr gut und nach ihren Reaktionen zu schließen sie ebenfalls. Bei der 2ten Runde hat sie ein wenig unverhofft ihre Tage bekommen, woraufhin wir abgebrochen haben. Hierzu muss ich sagen das weder sie noch ich damit ein Problem hatten, es gab also keine peinliche Situation oder sowas. Sie hat dann bei mir übernachtet und ist am nächsten Tag noch bis mittag bei mir geglieben. Als ich sie dann 2 Tage später über Whatsapp bzgl. einem Treffen bei ihr zuhause gefragt habe, kam erst einmal ein Tag lang keine Antwort und dann nur ein "okay". An dem Tag des Treffens kam dann von ihr die NAchricht:"sorry, zuviel im geschäft zu tun, wird heute nichts" woraufhin ich geschrieben habe:"dann lass uns halt am Freitag wieder treffen" woraufhin dann von ihr kam, und mit 2 Tagen!! Abstand:"Freitag, Samstag hab ich schon was vor". Ich habe ihr dann nicht mehr geschrieben, woraufhin dann Samstags nachts von ihr die Nachricht kam:"hi, wie geht es dir" worauf von mir ein "mir gehts es gut, was geht bei dir" und von dir dann# ein "ich geh jetzt schlafen, gute nacht kam. Als ich sie am darauffolgenden Tag nach einem Treffen gefragt habe, hat sie wieder abgesagt. So, nun ist seit 6 Tagen Funkstille, ich bin mit Sicherheit in einer sehr ungünstigen Positon da ich zu oft nach einem Treffen gefragt habe und zuwenig von ihr kam. Andererseits finde ich es sehr komisch, das diese Frau mich "links liegen lässt" obwohl wir sehr angenehme Dates hatten und das eine Frau nach dem ersten Sex auf einmal so kalt habe ich in dieser Form noch nicht erlebt. Meinungen hierzu, was falsch gelaufen ist und habt ihr schon einmal einen ähnlichen Fall erlebt?
  6. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 4. Etappe der Verführung Küssen HB 7-8 5. Also erstmal zur Geschichte. Das ganze mit der ging eigentlich so im März/Mai los. Wir kannten uns vom sehen her, mehr auch eigentlich nicht und hatten davor auch nie ein Wort miteinander gewechselt. Und naja sie war erst eigentlich extrem "aufdringlich" kann man schon sagen, stand ständig in meiner nähe, hat mich angetanzt usw. eigentlich war sie überhaupt nicht so mein Typ zu dem Zeitpunkt, weshalb ich erst auch eher abweisend reagiert hab. Scheinbar war sie aber irgendwie verrückt nach mir ;), unter einem Vorwand hat sie mir dann irgendwann mal ihre Handynummer eingespeichert. Dann hab ich halt doch mal mit ihr geschrieben ein Date ausgemacht. Also Attraction war voll da. 1. Date hab versucht Comfort aufzubauen, allerdings kam es mir so vor als müsste man ihr alles aus der Nase ziehen. Vom Aufbau her hats auch gepasst, erst langsam mit allgemeineren Sachen angefangen, dann auch in Bereichen die sie eigentlich hätte total interessieren müssen versucht. Allerdings wie gesagt sie hat immer recht kurz geantwortet, obwohl ich keine ja nein Fragen gestellt hab, oder so naja ein Gespräch hängt ja immer von zwei Menschen ab und von ihr kam nichts mehr. Naja hab ich ihr in die Augen geschaut kam immer so was wie, "was gibts". Hände hatte sie immer auf den Beinen liegen, so Berührungen nicht möglich gewesen wären am Tisch. Dann sind wir noch ein bisschen rumgelaufen, wir waren immerhin 4 Stunden unterwegs, war mir aber dann auch zu blöd da irgendwie zu eskalieren. Am Ende Standen wir noch eine ganze Zeit da bevor wir auseinander sind haben uns noch mal länger umarmt, mir kam es vor als wollte sie geküsst werden, aber hab ich nicht gemacht, weil mir das davor eigentlich alles komisch vorkam. 2. Date auch sofort geklappt, warum ich überhaupt wieder mit ihr aus bin, wollte evtl. sehen ob sie einfach nur schüchtern ist, obwohl sie das am Anfang überhaupt nicht war. Spazieren gehen, 2 Stunden. War eigentlich wie beim ersten Date, sie hat immer wieder Distanz aufgebaut, also nichts Hand nehmen, oder ähnliches. Wo wir dann wo saßen hat sie wieder schön Abstand zu mir aufgebaut, Hände zwischen den Beinen eingeklemmt. Gespräch lief wieder wie beim ersten Date. Ich hab sie gefragt ob sie das irgendwie langweilt, oder so weil sie manchmal so Abwesend wirkt, wenn ja soll sie es sagen hätte damit wirklich kein Problem damit wenn sie darauf keine Lust hat. Sie meinte Nein. 3. Date Hat wieder sofort geklappt. Gespräch lief besser, Berührungen, Arm in Arm rumgelaufen, von ihr kam auch mehr, kein Kiss Close, weil mich irgendwie so der Wechsel wieder irritiert hat. -> Jetzt kommt jedoch das komische. Normalerweise hätte ich wohl eigentlich nach dem ersten Date einfach sagen müssen, naja passt halt nicht und next. Bzw. Naja ich hab ja auch nicht außer ein bisschen beim 3. Date eskaliert, was natürlich auch extremst schlecht war, und mir auch durchaus bewusst, aber Date 1 und 2 waren auch extrem körperlich außer die Umarmung am Anfang und Ende komplett abweisend von ihr, war einfach so. Naja warum auch immer ich mochte sie jetzt dann doch mehr und dachte mir naja ganz am Anfang hats sie es ja auch öfters probiert obwohl ich da immer eher Abweisend warst, also lässt du das ganze nicht einfach sondern probierst halt, auch wenn es schmerzhaft wird. Also 3 Wochen geschrieben (bin mir dessen Bewusst das es nicht gut ist) Noch mal nach treffen gefragt, geflaked, mit irgendeiner dummen Begründung, hab halt dann geschrieben das sie sagen soll wenn sie keine Lust hat und nicht solche blöden ausreden und wenn sie wirklich auch nochmal ein Treffen will soll sie das sagen. Naja ab da und da hätte sie eben wieder Zeit. Da haben wir dann auch wieder ein treffen ausgemacht. Aufjedenfall in der Zeit zwischen treffen 3 und 4 hab ich ihr dann halt auch so geschrieben das ich sie echt gerne mag usw. und das sie mir echt mal sagen soll, was sie von mir und der Situation hält, (war echt komisch wie gesagt am Anfang war sie extremst atracted und bei den Dates dann so), dann kam so das sie das überhaupt nicht erwartet hat und das sie beim 3 Date schon auch so empfunden hat usw. Naja dann kam halt ein paar mal so sie weiß nicht wie sie mit der Situation umgehen soll, ist überfordert, letzte Beziehung ging total schief usw. naja das schreiben ja viele auch einfach nur so, weiß nicht ob man das ernst nehmen kann. Es gab trotzdem noch ein 4 Date lief wirklich gut, Di Carlo Escalationsleiter unbewusst abgespuhlt. ganzen Abend Händchenhalten, mehrere male geküsst und kam mir auch das erste mal so vor das sie nicht so komisch war, mehr wollte ich dann auch irgendwie nicht, dachte auch wir sehen uns wieder. Hab sie dann nochmal Spaßig gefragt ob sie immer noch unsicher ist, sie meinte jein. Am Ende hab ich sie heimgefahren nochmal zwei kurze Küsse von ihr aus zum Abschied, gesagt wir sehen uns wieder sie meinte ja. Am Tag darauf hat sie von sich aus noch mal geschrieben und sich für den schönen Abend bedankt. Haben dann noch mal geschrieben, ab Tag drauf hab ich gefragt ob sie morgen schon was vor hat, hatte sie. Hab ihr geschrieben das es schon Kurzfristig war und das ich gerne Zeit mit ihr verbringe und sie nicht erst wieder in ein paar Wochen sehen will. Hat sie schon nicht mehr gelesen. 3 Tage später nochmal gefragt. Gelesen keine Antwort. Dann hab ich ihr noch geschrieben, das ich ihr nicht mehr fragen werde und auch nicht mehr schreibe, dass es aber naja was mit Respekt zu tun hat das man zumindest sagt ja passt nicht und Ende. Naja am Tag darauf kam dann, sorry bin wirklich dumm, sie fand den Abend wirklich auch schön, brauche glaube ich erstmal Zeit, weiß immer noch nicht wie ich mit der Situation umgehen soll. Dann haben wir uns nochmal in der Disco gesehen, bin kurz zu ihr hin, hab ihr einen Puffer auf die Schulter gegeben und Hi... gemeint, sie hat kurz hochgeschaut nichts gesagt und wieder runtergeschaut. Naja dann hab ich ihr nur noch geschrieben das die Situation eigentlich garnicht schwer sei da es ja scheinbar nur die Möglichkeit gibt das wir uns entweder demnächst wiedersehen, oder uns eben iggnorieren wenn wir uns sehen, was sie eben will. Naja hab ihr dann auch jetzt seit einer Woche nichts mehr geschrieben kam auch nichts mehr. 6. Frage/n So nun zu meiner Frage, hab mit Sicherheit vieles Falsch gemacht und hätte eigentlich nach dem ersten Date den Kontakt abbrechen sollen, aber nach dem 4 Date dachte ich eigentlich trotzdem das es passen könnte. Zeitlicher Abstand war lang und so ist mir klar, aber bricht die plötzlich total den Kontakt ab, ignoriert mich wenn wir uns sehen, hallo sage ich doch zu jedem. Normalerweise sagt man da doch irgendwas wie, naja passt halt nicht, lass uns freunde sein oder so einen Müll und reagiert nicht so wechselhaft, dann sag ich doch garnicht das es mir gefallen hat.
  7. Ich (22), sie (20). 1 Jahr und 4 Monate Beziehung mit 2 Monaten Trennung aufgrund von Psychoproblemen (letztes Jahr) und wieder Versöhnung. Dann erneute Trennung nach fast genau 1 Jahr (im gleichen Monat sogar). Sie klammert an ihre Mutter und war jetzt 3 Wochen in der Psychiatrie, nachdem ihre Mama sie dermaßen emotional zerstört hat, dass sie nicht mehr leben wollte. Den Vater hasst sie abgrundtief. Ihre allgemeine Lebenssituation ist zzt. voller Negativität, Unzuverlässigkeit, während sie eine hohe Intelligenz besitzt und riesige Potentiale hat, die mir leider (?) sehr gefallen. In "guten" Zeiten ist sie wirklich gut drauf und alles scheint möglich. Sie hat aktuell 2500€ Schulden, da der Vater ihr seit 5 Monaten den Unterhalt verweigert, der aber zur Miete notwendig war. Ausziehen ging nicht so schnell. Der Vater nutzt das als Druckmittel. Ich hab sie 6 Wochen lang unterstützt in dieser Krise (davor 3 Wochen in der Psychiatrie mit Besuchsverbot der Mutter und des Vaters, nur ich und Freunde durften zu ihr.). Nach 6 Wochen Kontaktlosigkeit meldet sich ihre Mutter, sie habe ihr 1000€ Kindergeld überwiesen und sagt ihr sie hat ihre Meinung geändert und wäre jetzt wieder für sie da. Am nächsten Tag trifft sie sich mit ihrer Mama und den Geschwistern. Im Tropical Island. (??) Und sagt abends das Treffen mit mir ab. Auf meine Kritische Frage hin kommt folgende Antwort: Email: "Ich will dich nie wieder sehen. Du und deine Familie haben Besuchsverbot erteilt bekommen in der Klinik. Deine SMS und Emails werde ich bereits vor dem Lesen löschen. Ich werde nicht ans Telefon rangehen. Du hast nichts verstanden. Es gibt kein uns mehr Die (islamische) Trauung (geplant für Mai) ist abgesagt." Es erscheint mir, als wärs von einem Tag auf den anderen. Ich habe ich 1 Mail geschrieben, in dem ich sie um eine logische Antwort gebeten hab, denn das ist für mich total beknackt. Ich war die letzten Monate echt sehr für sie da. Es kommt seit 4 Tagen keine Antwort. Ich habe ihr nach meiner Mail auch nicht noch mal geschrieben oder anderes. Kann mir jemand in deutlichen Worten, was zu tun ist? Wahrscheinlich weiß ichs schon selber, aber es hilft, es aus anderen Quellen zu erfahren.. Wie geht man damit um, von einem Tag auf den anderen abserviert zu werden. Was lerne ich aus dieser Geschichte? Und: wie gehe ich damit um, dass ich mir ständig hoffend einrede, "wenn sie das hinbekommt, wird sie sich wieder melden"? LG, Cornelgol
  8. Erstmal Hallo, und Danke für dieses Forum. Ich lese nun schon seit langer Zeit mit, und konnte bisher stark von den hier enthaltenen Informationen profitieren. Bin jetzt aber an einem Punkt angekommen, wo ich mich etwas gezielter mit meinen derzeitigen Erfahrungen auseinandersetzen will. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems (Kurze Anmerkung: Das ganze Geschehen findet in Japan statt, falls von irgendeiner Relevanz) Kennengelernt über Badoo, bisschen hin- und hergeschrieben, und relativ schnell zum Treffen übergegangen, dabei auch LINE und Telefonnummer ausgetauscht. 1. Treffen bisschen beschnuppert, paar verschiedene Sachen unternommen (Tempel besucht, spazierengegangen, Cafe, Shoppen), relativ wenig Eskalation (irgendwie sind mir hier in Japan ein paar Mädels abgesprungen nachdem ich schnell eskaliert hatte, seitdem laufe ich mit dem Glauben rum, hier etwas zurückhaltender zu sein). Beim 2. Treffen dann etwas stärker eskaliert, aber erst zum Schluß zum KC gekommen. Dadurch leider zeitlich nicht mehr möglich, wäre vermutlich drin gewesen, wenn ich früher zum KC gegangen wäre. Beim 3. Treffen dann Sex. Ein weiteres Treffen, mit Unternehmung, in etwa 3 Wochen Abstand geplant. Etwa eine Woche später meldet sie sich bei mir, und fragt, ob ich dazwischen noch Zeit hätte, da bei ihr ein Termin ausgefallen ist. Hat mir auch gerade gepasst, deshalb dann 2 Tage später getroffen, gemeinsam was Essen gewesen, danach wieder Sex. Den nächsten Tag schreibt sie mir noch "War schön, ich freue mich auf das nächste Mal". Hierauf habe ich nicht geantwortet. Ein paar Tage später schreibt sie mir dann in etwa, dass sie das, was zwischen uns ist, als FB wahrnimmt, und ihr das nicht so passt, und sie deshalb keine weiteren Treffen möchte. Antwort: Alles klar, finde ich zwar schade, aber ich kann dich verstehen. Danke für die schöne Zeit. Darauf schrieb sie auch noch mal "Danke, hat Spaß gemacht" (Alles in etwa sinngemäß wiedergegeben). Kommunikation zwischen den Treffen fand überwiegend über Text statt, hier sehe ich für mich allgemein Verbesserungsbedarf, es läuft aber relativ gut für mich. Und telefonieren ist für mich hier einfach schweineteuer (60min. ca. 35€). 6. Frage/n Der Sex war ziemlich gut, ich hätte daher ein Interesse gehabt, das noch ein wenig weiter laufen zu lassen. Hätte ich da im Vorfeld anders handeln sollen (stärker eskalieren, evtl. auf ihre Nachricht auch kurz antworten), wäre eine andere Antwort zum Schluss besser gewesen, oder kann ich da jetzt noch was erreichen?
  9. Hallo Community, Kurz und knapp die Schilderung meiner Situation: Bin seit zwei Wochen bei einer Flirtapp registiert und es läuft im virtuellen Rahmen ganz gut, Frauen die mich interessieren hole ich zügig zu Whats app rüber um dort Verabredungen zu organisieren. Bis zu diesem Punkt funktioniert alles mehr oder weniger reibungslos, Date mit konkretem Ort und Uhrzeit vorgeschlagen, HB sagt zu, perfekt. Jedoch kommt es überproportional häufig vor, das kurz vor dem vereinbarten Treffen der Kontakt vollständig abbricht. Dies kann natürlich mannigfaltige Gründe haben, dessen bin ich mir bewusst (anderer Mann, kalte Füße usw.). Jedoch frustriert und überrascht mich die Häufigkeit mit der mir das passiert... Vor allem auch bei Frauen die mich von sich aus angeschrieben und mir Ihre Telefonnummer aufs Auge gedrückt habe. Zu meiner Frage: Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?
  10. Hey Leute, wie Ihr sicherlich schon mitbekommen habt, bin ich seit vorletzten Sonntag nicht mehr mit meiner Freundin zusammen. Sie war Sonntag da und wir haben uns ausgesprochen. Aus Vernunft getrennt. Trennungsgründe: - Sie kann sich bei mir nicht fallen lassen. - Wir haben unterschiedliche ansichten von Teamplay - Sexleben läuft erst seitdem Schluss ist. - Oft unreifes Verhalten (im Betrunkenen Zustand) meinerseits. - Ich bin ihr zu wenig Emotional und auf einer Wellenlänge und zu viel Macho. - Wenn es nochmal was werden sollte, muss ich mich so Extrem für Sie ändern, dass meine Freunde mich wahrscheinlich nicht wiedererkennen würden sagte Sie und sie nicht möchte das ich ungklücklich bin. und andere einige Punkte. Wir hatten uns Sonntag auf eine Freundschaft Plus geeinigt, aber mittlerweile kann ich das nicht mehr, weil die Gefühle hochkommen und ich dieses Besitzdenken habe ( Die Vorstellung bringt mich um, wenn Sie Sex mit einem anderen Kerl hat). Ich habe Ihr jetzt erstmal einen Kompletten Kontaktabbruch angeboten, aber Sie kann das so nicht nicht, da Sie jemanden braucht der Ihr beisteht und Sie mich als Freund behalten will. Ich bin hin und Her gerissen, habt ihr nen Tipp ?
  11. Hallo, Ich (31) aus Deutschland traf sie (22) aus Land A (lebt allerdings in Land B) während meines Urlaubs in Land A im Fitness/Saunabereich unseres Hotels gegen 21 Uhr. Ich kam gerade aus der Sauna und war nur mit einem Handtuch bekleidet, während sie in kurzen Sportsachen war. Ich sprach sie sofort an ("Hi!") und während sie über eine Stunde trainierte, kamen wir vom Small-Talk zum Austausch von Persönlichem (alles in Englisch; für uns beide eine verhandlungssichere Fremdsprache). Sie erwähnte Ihren Freund. Ich blieb die ganze Zeit gelassen und unaufdringlich. Zeichen von Interesse ihrerseits waren mittelmäßig deutlich. Unter anderem machte Sie mir ein Kompliment zu meinem Aussehen. Den Gesprächsverlauf führte zwar ich, aber immer respektvoll auf Augenhöhe. In dieser Phase gab es keinen Körperkontakt. Zwischenzeitlich tauchte ein weiterer Mann (etwa 50) aus Land A auf und ging in die Sauna. Sie wollte später ebenfalls in die Sauna und zeigte sich einverstanden, dass ich mitkam. Der Mann gesellte sich sogleich für seinen zweiten Saunagang zu uns. Ich unterhielt mich auch kurz mit dem Mann als sie eine Atempause machte, der zufällig aus der gleichen Stadt wie sie kam. Nachdem sie zurück kam, steig sie in unser Gespräch ein. In der Sauna tippte ich im Gespräch beiläufig kurz ihr nacktes Bein an - ansonsten hatte sie ja nur ein Handtuch um. Reaktion war neutral. Wir haben es beide jeweils so gehalten, dass die interessanten Körperteile für den jeweils anderen nicht zu sehen waren. Ich bin absolut nicht schüchtern, aber in der Sauna wäre mir mehr Kino bei jedem HB-Erstkontakt arg aufdringlich vorgekommen. Ich schlug dann vor, anschließend noch etwas gemeinsam in der Hotelbar zu trinken. Ihre Antwort: "I would really like to have a drink with you, but unfortunately my shooting starts tomorrow at 7.30. So, I really need to go to sleep. But, you are so nice. Let's stay in touch! I can send you my email and we can connect on facebook!" Ich, eher cool: "Sure, why not?" Da ich mein Handy nicht dabei hatte, tippte ich meine in ihr Handy ein und sie wählte mich an. Danach zog ich mich um und verabschiedete ich mich von Weitem, während sie sich in ihrer Sprache noch mit dem Mann unterhielt. In Summe waren wir etwa zwei Stunden zusammen, was ich als Spontan-Date sehe und es somit an dieser Stelle eingestellt habe. Ich war dann so gut drauf, dass ich anschließend noch in einen Club fuhr und dort eine HB7 ohne Schwierigkeiten bis zum ONS verführt habe. Wenn's blöd gelaufen ist, hat erstere das irgendwie mitbekommen - glaube ich aber nicht. Zwei Tage später schrieb ich folgenden nahezu frame-gerechten Text: "Hi Name! It worked: I have got your number. :) My first impression of Town XY is awesome: charismatic, fresh, positive. Bet you would like it, too. I wish you a pleasant stay at home! How was the shooting? My name" Seit 7 Tagen kommt keine Antwort. Die Ausführlichkeit im Stil eines Field Reports finde ich wichtig, damit ihr Euch ein genaues Bild machen könnt. Ich habe ihre Angaben im Internet recherchiert und sie ist tatsächlich ein internationales Model. Nicht mein erstes Model/Celebrity, aber mein erstes bei 109 Grad! Mir ist klar, dass ich da trotzdem hätte mehr rausholen können und ihre Hidden Agenda Spielraum für Interpretationen lässt. Die Vergangenheit kann ich aber ohnehin nicht mehr ändern. Konstruktives Feedback Eurerseits ist natürlich herzlich willkommen. Wichtiger wäre mir jetzt aber ein Rat möglichst von einem HB9 erfahrenen PUA, wie ich bzgl. dieser jungen Dame weiter vorgehe. Ich habe verschiedene kreative Ideen, kann mich aber nicht entscheiden, womit ich das Ruder noch einmal am besten herumreißen könnte. Ich bin kein großer Fan von Facebook und würde sie am liebsten einfach dazu ermutigen wollen, sich irgendwann nochmals unter normalen Umständen mit mir zu treffen, wenn sie ohnehin jobbedingt in meiner Stadt ist, was wohl ab und an vorkommt - von mir aus auch erstmal vorgeschoben freundschaftlich. Dann hätte ich zumindest die Möglichkeit, sie besser kennen zu lernen und falls sie weiterhin so süß ist noch eine 2. sozialadäquatere Chance zur Eskalation. Ich könnte mir theoretisch auch leisten, in ihre Stadt zu fliegen. Wäre cool, wenn ich mit Eurer Hilfe ein Stück voran komme. Wenn es nicht klappt, werde ich aber sicher nicht an Herzdrücken oder Einsamkeit sterben. Danke schon einmal!
  12. 1. Mein Alter: 22 2. Ihr Alter: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Absichtliche Berührungen, Kopf auf Brust, Händchen halten 5. Ich habe Sie auf einer Party kennengelernt, und auch relativ zügig im Anschluss das 1. Date bei mir zu Hause mit ihr gehabt. Wir haben einen Film geguckt und ich bin mir relativ sicher, dass ich sie auch hätte küssen können. Habe dummerweise auf den Rat einer Freundin davon abgesehen :D. Beim verabschieden meinte sie noch, ich solle mich melden. Wir schrieben einige Tage. Der letze SMS-Verlauf lief dann in etwa so: Ich: Lust morgen was zu machen? (Mittags) Sie: fände es cool wenn wir uns heute noch sehen.(Abends um halb 11, Alkohol?? :D) Ich: bin auf ner Party, und gehe vllt. nacher noch in ClubXX. kommst du auch? Sie: ne bin auf PartyXY Ich am nächsten morgen: wärst du mal noch zur party gekommen :) Das ganze ist jetzt 4 Tage her und seitdem haben wir keinen Kontakt mehr gehabt. Insgesamt hatte ich ein sehr gutes Gefühl, daher kommt es für mich auch überraschend.. 6. Frage/n Soll ich mich nochmal bei ihr melden?