Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'urlaub'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

168 Ergebnisse gefunden

  1. Moin moin Cats and PUA's, ich(22) befinde mich in einer Beziehung mit HB 9. Späße und Negs stehen bei uns von beiden Seiten an der Tagesordnung. Ein Kumpel von mir(PUA) meinte zu mir sie würde eine perfekte "Cat" abgeben. Bissig, die Kleine, sag ich euch! Bisher nur HSE-Züge und kein bischen anhänglich. Um zum Problem zu kommen das ich bis vor ein paar Tagen für keines hielt(deswegen nicht ernst genommen): Im Sommer werde ich eine abenteuerliche Reise antreten. Eine Freundin von ihr erzählte mir sie würde sich furchtbar Sorgen machen ich könnte ihr dort fremdgehen. Heute kam aus heiterem Himmel das volle Dramaprogramm per SMS: "Ich weiß nicht, ob ich damit einverstanden bin, dass du in diesen Urlaub fährst!" Warum plötzlich??? Beeinflussen ihre Freunde sie? Woher kommen diese harten LSE-Züge wegen meinem anstehenden Urlaub?
  2. Hallo zusammen, ich brauch ein paar außenstehende Meinungen zu einer Situation in die meine LTR und ich unmittelbar involviert sind. Es hat hat allerdings nur im entfernten Sinne mit der "Beziehungskiste" zu tun, mich interessiert aber Eure Meinung. Kurze Situationsbeschreibung: Mein bester Freund (Markus) ist mit der besten Freundin (Lena HSE-LD) von meiner Freundin (Alexa HSE-HD) zusammen. (Klingt komplizierter als es ist ). Wir 4 haben zusammen einen zweiwöchigen Urlaub im Sommer in einem Ferienhaus in der Sonne gebucht. Vor Zwei Tagen traf sich Markus mit mir und meiner Freundin und offenbarte uns beiden, dass er seine LTR in den letzten Monaten mehrmals betrogen hat. Moralisch gesehen steht jetzt insbesondere meine Freundin vor dem Konflikt, Ihrer besten Freundin etwas zu sagen bzw. Markus zu drängen ein Gespräch zu suchen. Das bittere ist, dass der Urlaub zu viert dann in der Konstellation nicht mehr stattfinden würde. Ich sehe das so, dass er ein Gespräch suchen muss und sich in irgendeiner Weise offenbaren muss. Die Konsequenz ist dann entweder ein dreier (Urlaub ) oder es ergibt sich bis dann ein neues Pärchen-Konstrukt. Die Gruppen-egoistische Lösung wäre gemeinschaftliches Schweigen und den Urlaub in der Konstellation zu machen. (ist aber die verlogenste und moralisch unvertretbarste Lösung. Ich finde die Situation jedenfalls echt schwierig. Vielleicht habt Ihr ja einen Lösungsansatz. Würde mich über die ein oder andere Meinung freuen. Viele Grüße Tobi
  3. Hallo Community Ich bin 25 und seit 3 1/4 Jahren mit meiner 22 jährigen Freundin zusammen. Wir führen eine zeitweise komplizierte Beziehung, mit vielen Hoch und Tiefpunkten. Sie hat ein paar mal heftig mit anderen Typen geflirtet, ich hab es raus bekommen, Sie hat es bestritten und mich angelogen.. Ich hab ihr gesagt was ich weiß und Sie hat es bereut und beteuert Sie würde so etwas nie wieder tun. Das geschah ca. 3mal. Ich habe ihr verziehen und Ihr neue Chancen gegeben.. Es ist auch schon ein paar mal passiert, dass es Stress nach Partys gab, z.B. weil Sie sehr viele Typen kennt, mit denen quatscht und mich nicht vorstellt, was mich wütend macht. Im großen und ganzen will Sie viel Freiheit, feiern und betrinkt sich gerne mal, wobei sie sich richtig sexy anzieht, sehr kurzer Rock tiefer Ausschnitt etc.. Ich habe Ihr oft gesagt, dass ich finde dass Sie so wirkt als wäre Sie Single und mich das stört. Das hat Sie nie wirklich interessiert, da Sie ein sehr selbstbestimmter Mensch ist und immer Ihren Willen durchsetzen muss. ( Psychologie Studentin ) Diese und andere Vorkommnisse haben mein Vertrauen in Sie geschwächt. Am Anfang der Beziehung hab ich geführt und es hat mich manchmal schon aufgeregt, dass sie nie Entscheidungen gefällt hat, weshalb ich Sie immer öfter dazu gebracht habe Entscheidungen selbst zu treffen.. Jedenfalls führte dies dazu, dass ich langsam die Führung verlor. Vor 1,5 Wochen waren wir auf einer Party, für den nächsten Tag hatten wir einen Flug gebucht, zu Ihrer Schwester nach Spanien.. Es war abgemacht, dass wir bei mir schlafen und Frühstücken, ich hatte viel eingekauft dafür und mich darauf gefreut. Es war eine knaller Party und ich war am Ende sehr betrunken, als Sie dann meinte dass Sie nicht bei mir schläft, hab ich betrunken überreagiert und ihr einen beschissenen Spruch gedrückt, für den ich mich sofort entschuldigte, Sie aber nicht annahm. Jedenfalls wurde aus der guten Nacht ein beschissener Morgen. Sie ist wegen mir von der Party abgehauen, ich betrunken hinterher und ein Streit der ca. 30-40 Min dauerte und wirklich übel war entstand. Ich habe den natürlich sehr bereut und mich am nächsten Tag mehrfach entschuldigt.. Es war im Nachhinein sehr peinlich. Sie wollte also ohne mich fliegen, Sie meinte Sie muss überlegen ob Sie so mit mir weiterleben kann usw. Ich schrieb ihr dass ich auch fliegen werde und in einem Hostel oder so schlafen oder mir ein Auto mieten und die Küste runterfahren werde. Als ich Sie dann am Flughafen traf (getrennt gefahren), bot Sie mir an mit bei Ihrer Schwester zu wohnen.. etc. Das tat ich, hatten nach ein paar Tagen die Wohnung für uns, da die Schwester in Urlaub fuhr und es war insgesammt eigentlich noch ein ganz guter Urlaub. Nach der Landung des Rückfluges, änderte Sie sich schlagartig, keine Netten Worte, nichts. Sie sagte Sie weiß nicht wie es weiter geht und meinte Sie braucht Zeit für sich.. Ob Sie sich von mir trennt oder nicht wüsste Sie noch nicht. ( So etwas hatte Sie auch schon vor dem Urlaub wegen dem Streit gesagt, aber der Urlaub war halt sehr schön, mit vielen Ausflügen und Sex, sodass ich an eine Trennung im Grunde nicht mehr dachte. ) 2 Tage habe ich dann kaum was von Ihr gehört und wenn wir kurz telefoniert haben, klang Sie unfreundlich bis abweisend. Das Gefühl, dass Sie irgendwann anrufen könnte und dann Schluss machen würde, wurde ich nicht los, also habe ich Ihr eine Pause vorgeschlagen, für 2 Wochen. Um zum Punkt zu kommen, ich muss morgen trotz Pause ein paar Sachen bei Ihr abholen und frage mich was ich da noch erreichen kann um die Beziehung zu retten. Ich weiß auch nicht ob diese Pause wirklich nützlich wird, habe mir halt vorgestellt, dass wir so Zeit zum überlegen haben. Es sind auch noch andere Faktoren die mit reinspielen, z.B. ein Typ mit dem Sie schreibt, dem Sie jedoch nichts von mir erzählt.. Aber das wäre an dem Punkt hier zuviel. Das Grundgerüst ist sozusagen beschrieben. Ich liebe Sie wirklich sehr, wir haben immer eine tolle Zeit, verstehen uns sehr gut und haben einen sehr großen gemeinsamen Freundeskreis aber auch noch kleine eigene Freundeskreise. Ich will Sie nicht verlieren, wegen eines dummen betrunkenen Streits. Keine Frage ich habe mich da nicht so top im Griff und muss da an mir meinem Konsum und Verhalten arbeiten. Ich kann Sie auch verstehen, dass Sie darüber nachdenkt mit mir Schluss zu machen, weil Sie Angst hat, dass es nochmal so einen Streit gibt. Andererseits habe ich Ihr auch schon beschissene Dinge verziehen und Chancen gegeben. Jetzt könnt Ihr mich in der Luft zerreißen Ich hoffe aber, dass auch ein paar hilfreiche Tipps für morgen oder ein generell weiteres Vorgehen rein kommen.. Wie z.B. schaffe ich es daraufhin, falls es weiter geht wieder in Führung zu gehen.. etc. Verzeiht mir, dass ich Eure Kurzzeichen usw. nicht drauf habe.. Wenn Ihr mehr Informationen wollt/braucht, gerne. Das würde hier aber für's erste alles zuviel werden.. Danke im Voraus
  4. Hallo pickupforum.de! Seit einigen Wochen bin ich hier fleißiger Mitleser - ein guter Freund hat euch empfohlen. Eigentlich habe ich mit den Ladies kein großes Problem, aber irgendwie hätte ich gerne das "gewisse Etwas", um außergewöhnlich rüber zu kommen. Darum also mal hier umgeschaut. Und tatsächlich, diese leichte AA, die ich manchmal habe ist schon mal verflogen. 2 Wochen, 5 Approaches (bin nich so der Jäger, warte lieber auf echte Perlen ;) ) - davon 4 NCs. Ich schreib das mal auf unter "gute Quote". Aus den 4 NCs wurde auch tatsächlich 1 Date. Morgen! :) Und da kommt auch schon der Knackpunkt - ich weiß noch nich so recht wie. Zuerst mal kurz zu mir, damit ihr ein bisschen ein Bild habt: 19 Jahre Informatiker Sportliche Figur, nicht muskulös aber auch nicht dick, ca. 1,85m lange dunkelbraune Haare + Kinnbart (optional, danke Firma Braun! :D) Styling sehr gerne alternativ/rockig (Dunkle Jeans oder Baggy-Hosen, gemusterte T-Shirts und Jacken in Rot, Schwarz und Weiß) Hobbies: Gitarre und E-Gitarre, ab und an Geocaching, bald Free Running Interessen: Viele Seiten des Digital Life, hauptsächlich Gaming und auch Game Design, Extremsportarten (MotoX, Motorsport allgemein, Skating, Snowboarding) Sonstige facts über mich: Urlauber (Karibik, Florida, Ägypten, Türkei, schon viel von Deutschland) Sehr musikalischer Mensch (Musik = meine Droge, emotional sehr stark beeinflussbar durch Musik) Universaler Musikgeschmack (Metal/Rock/HipHop/Dubstep/House/Electro/DnB - bin da sehr tolerant) Im Freundeskreis der "Verrückte", für allen Scheiß zu haben, sehr extrovertiert Kreativmensch Persönlicher Glaube (Weltreligionen => viel zu streng ;) ) So, nun zum Target, was ich bisher so weiß: 18 Jahre Bäckereifachverkäuferin in Ausbildung (Schichtdienst! -.-) Ein gutes Stück kleiner als ich Musikgeschmack im Alternative/Rock/Metal/Punk angesiedelt, aber lange nicht so musikalisch wie ich (nach ihrer eigenen Aussage!) Unheimlich schüchtern =) Entfernung ca. 1h Autofahrt. (Ländliche Gegend hier...^^) Vorgeschichte, der Approach und die Folgen (08.03.): Eine Szenekneipe in der nächstgrößeren Stadt. Ich bin alleine dort, kenne zu Anfang keinen. Freunde mich zuerst mal mit einem Metaler an, der ziemlich gut auf meiner Wellenlänge ist. Einige Runden Kicker, einige Runden Billard, zwischendurch den DJ und den Wirt befriendet, alles sehr gut. State steht wie ne Eins. Und wer sagt's denn, da kommen auch schon die Damen, nach gut einer Stunde - weiterhin alles Fremde für mich. Glücklicherweise marschieren das Target und ihre Freundin (sehr geile lange Haare o_o) genau auf den Stehtisch zu, an dem ich mir grade von Mr. Metal (der Amerikaner ist, wie ich erfahre) von seiner Jugend in den USA erzählen lasse. Die anderen kennen sich schon, sehr herzliche Begrüßung und da ich zu dem Zeitpunkt wie der beste Kollege von Mr. Metal aussehe, auch für mich Umarmung inkl. Küsschen von beiden. (State jetzt 1 mit Sternchen, sehr gut drauf!) Im Laufe des Abends also mal geschaut, wie sie so drauf ist, Smalltalk, mehr Leute befriendet, ein, zwei Runden Shots spendiert ("Ihr seid echt cool, klasse Sache euch jetzt zu kennen!"), diverse Kartenspiele, immer mal wieder meine Aufmerksamkeit woanders hin verschenkt. Aufgrund mangelnder Erfahrung dann "nur": leicht isoliert, mini-Comfort durch diverse Aussagen im 4-Augen-Gespräch (zumindest hatte ich den Eindruck, weil sie sich immer mehr geöffnet hat), ein bisschen Kino gefahren, was sie zwar nicht erwidert hat, aber ganz gern hat mit sich machen lassen. Sie hat sich sichtlich wohl gefühlt, und beinah hätte ich es geschafft, sie heim zu bringen (Ich war eh mit dem Auto da => No Alc, die Mädels wurden von ihrem Fahrer versetzt), allerdings hat ihre Begleiterin da eingegriffen "Du kennst den doch kaum, lass n Taxi nehmen!". Natürlich nicht ohne NC ziehen lassen, die Freundin-auf-dem-Klo-Minute nochmal für ordentlich Kino ausgenutzt und dann den Abend abgefeiert, weil noch einige Bekannte von mir auftauchten. Der Rückruf: Ich hatte schon fast damit gerechnet, dass sie sich nicht meldet, drum hab ich einfach ein paar (Ich glaube vier...) Tage danach Abends mal angerufen, so gg. 19:00 Uhr. Und Tatsache, sogar erwischt! Blabla, smalltalk, Bäckerwitz, mehrbla, smallbla... und dann serious business, ich versuch das mal so gut wie möglich zusammen zu bekommen "Du, wir müssen echt was zusammen machen! Einfach mal nen Nachmittag wohin!!" "Okay, ja, klar! Wann denn?" "Also ich kann [Ein, zwei naheliegende Termine, nix was nach "olol, ich hab nix zu tun" klingt]." "Hmm, das is doof... da hab ich immer Spätschicht." "Gut, okay - wann hast du wieder früh?" "Woche soundso!" "Okay, da wär bei mir der Donnerstag cool, der 21.!" "Mhm, das geht. Und was möchtest du machen?" "Na du bist doch voll in der Szene, du kennst doch bestimmt ein paar kuschelige Cafés oder so was?" Anm. d. Red: Plan war, sie die erste Location aussuchen zu lassen, und dann, wenn es so weit klappt, nen Locationwechsel zu meiner Wunschlocation hinzulegen. Mehr dazu später. "Okay, ich lass mir was einfallen!" "Klasse! Du, ich muss jetzt aber mal noch zu Abend essen! Ich ruf dich einfach vorher noch mal an, und schau was dir so eingefallen ist!" "Ja, das machen wir! Tschühüüs!" "Cool, dann... tschaui!" So weit, so gut... nicht so gut: 2 Wochen Brücke. Also gleich mal meinen Mentor alarmiert: "Wie überbrücke ich zwei Wochen?" - "Mit Glück. Hast du welches, dann steht die Attraction, hast du keines, bist du selbst schuld => next." Ich schlucke und fang an zu grübeln... ständig anrufen ist needy, also ab auf SMS und nicht übertreiben. Gesagt, getan, lief auch gut. Und siehe da, die Attraction steht... halbwegs. Gestern wieder angerufen: "Hey du, na was machste?" "Ach, ich bin grade fertig mit essen!" "Na perfekt!" ...smalltalk, bla... "Du, wegen Donnerstag..." *unterbricht mich* "Donnerstag???" "Jaa, wir wollten was machen... is schon wieder ne Weile her! Du hast dir was einfallen lassen?" "Hmm, achso... ja, ist doof, ich hab jetzt doch spät an dem Tag, der Schichtplan wurde geändert!" *entrüstet* "Passiert das bei euch öfter?!" "Kann schon manchmal, jaa..." "Okay, das muss nervig sein... wann bist du denn dann fertig am Donnerstag??" "Naja, so 19 Uhr, da haben halt die meisten Cafés schon zu!" "Och du, das macht nix. Ganz bei dir in der Nähe (ich kenn mich da zufällig gut aus) ist ein klasse Chinese!" "Ach, da gibt's in [nächste größere Stadt von ihr aus] auch einen!" *herausfordernd* "Na, und welcher ist jetzt besser?" *frech* "Das schauen wir mal! Aber es kann sein, dass es auch ein bisschen früher oder später wird!" "Okay, dann machen wir Chinesisch am Donnerstagabend! Möge der bessere Wok gewinnen! Ich ruf dich am Donnerstag um 11:00 Uhr nochmal an, dann weißt du bestimmt was zur Uhrzeit!" "Jup, so machen wir's!" blabla, Verabschiedung... Soo... lange Rede, kurzer Sinn: morgen ist es dann so weit. Und da ist auch schon der Haken: Ich bin ja nicht sozial impotent, aber was zieht wirklich? Bisher hatte ich vor, aufgrund des sowieso vorhandenen exotischen Flairs (Chinarestaurant) bald auf Urlaubsreisen und ähnliches zu sprechen zu kommen, weil ich da relativ viel DHV bringen kann um dann bei Gelegenheit den beliebten fiktiven gemeinsamen Urlaubsplan zu bauen... Was haltet ihr von dem Plan? Was gibt es zu beachten? Und was könnte ich machen, um am Anfang schon mal einen kleinen Comfort-Schub zu schaffen? Den halte ich für nötig, da sie ja wie oben geschrieben, ziemlich schüchtern zu sein scheint. Irgendwelche Roofblasts z.B., die reinpassen? Ich freu mich schon auf den Talk mit euch! :) Gruß, RuneStone Disclaimer: Ich weiß, ich bin spät dran - aber ich wollte mir nicht den Kopf schon Tage vorher zerbrechen... :D Und noch was: Falls das Teil hier zu lang ist oder schlich thematisch unpassend für die Section - schubst mich, wie ihr wollt! //EDIT: Titel geändert. Fragen sind beantwortet, jetzt schlüpf ich in die Berichterstatter-Rolle!
  5. Hey Leute! Bitte verschiebt den Thread wo auch immer ihr ihn hinhaben wollt! ich hab mich echt umgesehn, aber keine passende Kategorie gefunden. Deswegen bin ich einfach mal so faul und geb die Arbeit ab! Ich wollt mich eigentlich nur erkundigen, ob es hier im Forum Leute gibt, die zu Pfingsten das eingesessene und von Österreichern überfüllte Lignano stürmen um zu Pfingsten ordentlich auf den Putz zu haun! Also ich und 3 Kumpels werden sicher heuer beim "Tuttogas" Event dabei sein, von Freitag bis Dienstag. War letztes Jahr im Juni unten und wollte daher fragen, wie's zu Pfingsten so aussieht. Herrscht großer Schwanzüberschuss (wie fast immer) oder is es mehr ausgeglichen? Und habt ihr Tipps für lustige Mitbringsel? Danke für eure Hilfe! Ösi-Grüße, Clayton!
  6. rockedingdon

    London Trip

    So Leute, in 2 Wochen gehts fürn langes Wochenende nach London. Hat jemand vielleicht paar Tips parat, was man aufjedenfall gesehen/erlebt haben muss (also abseits vom Standard Sightseeing)? Geheimtips bezüglich Clubs / Bars? Where the Ladys are? Oder einfach der Nase nach, weils eh überall rockt?! Bin für jeden Ratschlag dankbar, gerne auch per PN!
  7. Sorry, aber mir fällt einfach kein gescheiter Titel ein. Diesen Sommer, Zypern, Ayia Napa, geile Insel, noch geilere Stadt. Ich war mit 2 Leuten in einem ziemlich geilen Club. Ziel des Abends war eigentlich nur tanzen, trinken und möglichst viel Spaß haben. Keine einzige Sekunde dran gedacht, irgendeine Frau anzusprechen. Ich weiß nicht warum, aber ich erlebe die Nächte dort immer wie im Rausch. Die Zeit verfliegt, das ist unglaublich. Abgehen und durchdrehen war also angesagt, mehr nicht. Ich merke wie viel Attraction mir entgegengeworfen wird, aber ich hab keine Lust auch nur einen Finger krumm zu machen. Augen zu und die Musik genießen. Wir treffen slovakische Freunde, die drei Mädels dabei haben. Mir egal. Begrüßt, angestoßen und weiter im Text. Eine davon, eine Russin namens N. wirft mir immer wieder Blicke zu, mir egal. Ich mach mein Ding. Sie gefällt mir, aber absolut keine Lust. Geiler Abend, ohne Frauen. Nächster Tag, ich hatte wieder richtig Bock, also am Abend feiern, aber ein anderer Club. N. war natürlich wieder dabei. Sie hat immer noch Interesse, aber ich warte ab. Trinke erst mal etwas und quatsche irgendwelche Leute an. Zu der Zeit hatte ich schon unglaubliche Nacken- und Halsschmerzen. (Nicht IM Hals. Ich dachte ich hätte einfach einen steifen Nacken) Mitten auf der Tanzfläche kommt N. zu unserer kleinen Gruppe. Ich nehme ihre Hand und fange an mit ihr zu tanzen, dabei die ganze Zeit tiefer EC. Bisher kaum ein Wort gewechselt. Oft verlasse ich die Area um wieder zur Gruppe zu stoßen und um später wieder mit ihr zu tanzen. Zwei Leute, Bruder und Schwester wollen gehen. N. und ich gehen raus und verabschieden die beiden. Ich sage, ich möchte noch nicht gehen und ziehe sie in die Hiphop Area. KC. Wir gehen. Sie möchte kein Taxi nehmen, sondern lieber laufen. Passt mir auch um den Comfort nachzuholen. Auf dem Weg (ca. 20 Minuten) zum Hotel quatschen wir über unsere Kindheit, Schule, Erfahrungen, Verluste, besoffene Engländer am Straßenrand. Kurz vor dem Hotel meint sie, wir sollten noch runter zum Strand. Eine Liege beschlagnahmt und Makeout gestartet. Ich zieh ihr Shirt aus und fasse ihr in den Schritt, sie stöhnt und sagt "NO!". WHAT?!?! Aber kein Ding, einen Schritt vor, zwei Schritte zurück, ... oder so ähnlich. Es wird hell, andere Leute kommen an den Strand zum nackt baden. Ich sage ihr, dass wir jetzt in mein Zimmer gehen, nehme ihr Shirt und gehe los. Sie will ihr Shirt wegen der Rezeption, sie bekommt es nach etwas hin und her. In meinem Zimmer schubse ich sie aufs Bett, mache das Licht aus und küsse sie, ihr gefällt es, aber sie kann sich nicht voll drauf einlassen. Sie blockt alles, ich kann ihr nichtmal mehr das Shirt ausziehen. Nichts hilft, kein Freeze, keine Runde Comfort, selbst dass sie durch meine Hose meinen Schwanz massiert bringt nichts. Fuaaark, mir zu blöd, ich sage ihr, dass ich schlafen will. Sie verlässt mein Zimmer. Nächster Tag im Club, ich ignorier sie völlig. Tanze für mich und mit anderen Mädchen. Einige Zeit später sehe ich sie auf der Box tanzen, also steige ich rauf, dreh sie zu mir, drücke sie an die Wand und küsse sie. Es war ca. 3 Uhr und ihr ihr letzter Abend. Ich will gehen, sie kommt mit, diesmal im Taxi, welches ich zahle. Rauf ins Zimmer, aufs Bett und diesmal bis zum Ende ohne Block durchgezogen. Gegen Mittag wache ich auf und kann meinen Kopf nicht mehr drehen und kaum mehr schlucken. Der Arzt sagt: Pfeifferisches Drüsenfieber!! Dazu find meine "Privatsphäre" an zu jucken, Remember: Sei kein Dummi, machs mit Gummi... Allem in allem ein geiler Sommerurlaub, naja die fünf Tage waren genial. Nach dem Urlaub bekam ich eine SMS von ihr in der sie mir ihre Gefühle gesteht, sie hätte noch nie so etwas für einen Jungen gefühlt. Wie ich damit umzugehen habe, muss ich erst noch lernen. Danke an die Member die bis zum Ende durchgehalten haben. :) PS: Demnächst kommt noch ein Report aus dem Urlaub, wie man auch einen "sicheren" Lay noch ordentlich versemmeln kann. :D PPS: Ich habs ins falsche Unterforum gepostet. Kann das vlt jemand verschieben?
  8. Hallo Leute, ich brauche euren Rat. Es handelt sich um folgende Situation... Ich (17 Jahre) habe sie (15 Jahre) im Sommer diesen Jahres im Urlaub kennen gelernt. Es war so zu sagen Liebe auf den ersten Blick. Sie ist ein HB 8,5 und ein wirklich tolles Mädchen. Dazu kommt noch ihr Arsch... jungs wenn ihr den sehen würdet.. auf einer Skala von 1 bis 10 ist der locker ein 11er! :D Wir haben uns dort kennen gelernt, und am zweiten Abend haben wir uns geküsst. Es war ein Camping Urlaub mit meinen Jungs, weswegen ich am ersten Abend des kennen lernens auch 'ROTZE' VOLL war, was sie aber irgendwie nicht gestört hat :D Traurig war nur, dass der dritte Abend auch der letzte war, weil wir am nächsten Tag abgereist sind. Ich bin fest davon ausgegangen, dass wir uns nie mehr wieder sehen würden, weil wir 350km aus ein ander wohnen und das in unserem jungen alter eine unüberwindbare Hürde darstellt. Da es am letzten Abend etwas 'heftiger' zur Sache ging, viel der Abschied um so schwerer. Wir haben es aber geschafft, und gesagt das wir via Facebook etc. auf jeden Fall in Kontakt bleiben wollen. Gesagt getan, wir haben die Tage danach geschrieben. Es war der Horror, denn die Gefühle sind nur so in mir hoch gekommen, aber gleichzeitig musste ich mir klar machen, es wird nie was werden können! Wir waren beide total verliebt. Sie hat mir etwas gegeben, was noch kein Mädchen vorher mir geben konnte, und anders herum. Wir haben jeden Tag geschrieben, und das über einen Monat. Es kam nie der Moment in dem Gespräch wo leere herschte, wir hatte immer was zu bereden, und sei es über die gemeinsame Zeit. Nach einem Monat haben wir es geschafft, uns wieder zu sehen. Ich habe, wie schon gesagt, zuerst nicht daran geglaubt, aber wir haben uns dort nochmal gesehen, es waren nur 2 Tage, aber sie waren umwerfend. Wir sind am ersten Abend sehr intim geworden, was auch ihre erste Erfahrung in dem Bereich war. Ich wurde vorher schon ein paar mal intim mit Mädchen. Nach den zwei Tagen war wieder Abschied nehmen angesagt. Wir haben nie darüber gesprochen wie es weiter gehen sollte, wir haben einfach weiter gelebt und weiter geschrieben, Tag für Tag.. Wir haben dann gesagt, dass ich sie besuchen fahren. Wir haben uns ein Wochende ausgesucht wo ich zu ihr fahren wollte. Da ich ja natürlich der größte Holzkopf auf diesem Planeten bin, hab ich die Tour eine Woche vorher abgesagt. In mir kam das Gefühl hoch, dass sie das alles nicht mehr will. Im nach hinein hat sich herrausgestellt, dass das natürlich nicht stimmte, war ja klar -.- Sie war dann natürlich sehr bedankt und traurig, schlecht gelaunt oder was auch immer. Danach ging es berg ab... weniger geschrieben, und von ihr kam nichts mehr. Es war eine 180° Wende, nichts war mehr so wie vorher. Ich hab sie dann natürlich gefragt, wie es denn jetzt weiter geht und ob sie mich denn in den Ferien wieder sehen will. (Wir hätten uns an dem Campingplatz wieder getroffen.) Sie sagte dann, das sie es momentan nicht weiß, und sie sich von allem verarscht vor kommt (lief grad alles drunter und drüber bei ihr). Dann kam irgendwann die typische Nachricht, das sie sich das jetzt überlegt hat, und entschieden hat, dass wir es lieber lassen. Sie weiß selber nicht warum und es fällt ihr schwer... blablabla 0815 gelaber und sie hofft das ich sie ein bisschen verstehe. Die Frage ist jetzt, kann ich das ding noch irgendwie wieder drehen. Ich will nicht auf eine Fernbeziehung hinaus, ich will sie nur wieder sehen. Es reicht mir, wenn das eine heiße Urlaubs Affäre wird, aber ich will sie einfach wieder sehen. Ich hab von diesem "Ich dachte, dass ich dich Liebe." Pattern (was auch immer dieses Wort bedeutet :D ) gehört. ( http://www.pickupfor...ich-dich-liebe/ ) Kann ich damit irgendwas anfangen? Ich weiß, ich hab aus PU sicht ALLES falsch gemacht, was man hätte falsch machen können, aber das kann ich jetzt nicht mehr ändern. Wie sollte ich weiter vorgehen? Was kann ich jetzt noch machen? Das letzte was sie meinte war halt, das sie mit dem Thema abschließen will. Ihre entscheidung geht nicht in mein Kopf rein, da sie SOOO überzeugt von mir war. Achja, ich habe ihr natürlich viel zu viele Komplimente gemacht, das ist mir im nachhinein aus PU sicht klar, sie hat aber genau so viele gemacht. Und ich hab gedacht, das sie damit umgehen kann. Wäre echt nett, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet. Danke im vorraus Gruß Alex PS: Ihr könnt natürlich über das alter ablästern, euch beschweren oder rummeckern oder was auch immer machen. Wenn euch das Glücklich macht, will ich euch nicht davon abhalten.
  9. Hallo zusammen, ich habe zur Zeit eine ziemlich verfahren Situation und brauche Rat. Ich kenne diese Hb seit ca. 12 Wochen. Am Anfang lief alles richtig super, zwar nur bis zum KC. Dennoch richtig gut verstanden und man merkt einfach das die Chemie stimmt. Sie ist vor ca. 9 Wochen ins Ausland zum arbeiten gegangen. Haben täglich miteinander geschrieben und telefoniert so fern es möglich war. Da kam ich auf Idee sie für ein Wochenende besuchen zukommen. Alles im Voraus geplant, direkt am Anfang ihres Aufenthalts mit ihr abgesprochen. Da ich selbst in der Zwischenzeit im Urlaub war, kann ich sie erst gegen Ende ihrer Auslandsaufenthalts besuchen. Wie gesagt immer sehr gut verstanden. Bis jetzt zu Beginn der Woche (am Donnerstag Abend geht der Flug). Gestern schrieb sie mir sie wäre gesundheitlich etwas kränklich (Erkältung etc.), sich über ihre Gefühle nicht im klaren, bräuchte Zeit und fände es keine gute Idee wenn ich sie übers Wochenende besuchen kommen würde. Flug ist schon gebucht und bezahlt, kein Rücktritt möglich. Ich habe ihr dann erstmal gesagt, dass ich absolut enttäuscht von ihr bin und trotzdem an meiner Entscheidung festhalte und den Flug antrete. Dann verfahrende Situation, jeder stur, es ging nicht mehr weiter. Hab ich vorerst dazu entschieden das Gespräch zu beenden und ihr gesagt sie soll sich heute Abend noch mal melden. Wie soll ich entscheiden? Keine Reise und Freeze oder trotzdem den Flug antreten und versuchen die Sache dort zu regeln? Vielen Dank für die Hilfe.
  10. Gute Morgen liebe Community, Meine Freundin ist z.Z. mit ihren Freundinnen seit knapp zwei Wochen im Urlaub am Strand. Eine ihrer Freundinnen kommt von dort, und hat ein Ferienhaus. Dazu muss ich sagen, dass es der erste Urlaub alleine nur mit Freundinnen ist.(Sie ist 21,Türkische Herkunft) Es hieß am Anfang immer, dass es ein reiner Mädchen Urlaub sein wird, zu 3. Habe dann im nachhinein erfahren, dass das Mädchen, der das Haus gehört, ihren Freund dabei hat, bzw er auch aus dieser Gegend kommt und gerade "zufälliger" Weise auch dort ist. Und dieser Freund hat immer einen seiner Freunde dabei. Das bedeutet also, dass sie nicht nur drei Mädels sind, wie angenommen, sondern zu fünft sind. Ich muss zugeben, dass dies mich schon zimlich aufgeregt hat, doch meine Freundin hat es auch erst an dem Tag, an dem sie geflogen sind, erfahren. Na gut, sie hat sich dort eine internetflat geholt, damit wir über Whatsapp schreiben können.(diese verdammte app!) So können wir ab und an schreiben. Ich rufe sie eins oder zweimal am Tag über das Internet-Telefon an. Die erste Woche war ich ganz zufrieden, sie hat sich relativ oft gemeldet und mir gesagt was sie gerade macht und was sie heute noch so vor hätten. dann am Beginn der zweiten Woche wurde es immer seltener und knapper, z.B. waren wir gerade noch am schreiben und dann antwortet sie für eine Stunde nicht mehr. Klar ist sie im Urlaub, und hängt nicht die ganze Zeit am Handy aber für 2 min. mal zuschreiben ist doch nicht zu viel verlangt. Habe dann am Anfang oft kleine Fehler gemacht, ich sprache sie drauf an, was sie denn so interessantes treiben würde, dass sie nicht antworten könne(Beta). Kleiner Ausschnitt: Sie 21:35: Chillen hier Sie 21:36: haben Pizza gegessen. Ich 21:36: Top Ich 21:37: Freue mich schon auf dich Ich 21:43: Was machst du denn so spannendes, dass du mir nicht zurück schreiben kannst. Sie 21:44: Hab gerad Kuchen Stücke aus der Küche geholt, sorry Ich 21:44: ... ich 21:45 Das dauer 8 min, ok Nach dem Gespräch habe ich gemerkt, dass ich total in die Betaposition falle, habe dann versucht den Spieß umzudrehen. Habe dann die letzten Tage geschreiben dass ich unterwegs bin, auch mit Mädels, und nicht viel Zeit habe(stimmt auch teilweise), habe sie trotzdem ab und zu angerufen. Gestern habe ich dann etwas übertrieben. Die Situtation war folgende ich war in der Stadt shoppen, dann hat sie geschrieben: Sie: Hey sind zuhause ruhen uns aus heute abend gehen wir in eine taverne mit live musik und danach das letzte mal feiern der Club geht nämlich in die Winterpause haha. Darauf habe ich dann erstmal garnicht geantwortet. Ich Habe sie dann eine Stunde später angerufen, aber sie ging nicht dran. Habe ihr dann geschrieben. Ich: Bist irgendiwe nicht erreibar. Viel Spaß in der Taverne und beim feiern. Gehe heute Abend auch weg mit denen vom letzten mal(Zwei kollegen, ein Mädel). Versuche dich später nochmal kurz zu erreichen. 4 Minuten später Sie: ruf an bebi sorry war im bad Ich: ist gerade schlecht. in 30 min rufe ich nochmal an. hab Handy zur Hand. bis gleich Habe sie dann später angerufen und gesagt, dass ich noch was mit einem Freund erledigen musste. Dann am Abend waren wir ich in der Bar mit diese Leuten und habe ihr dann geschrieben. Ich: Sind jetzt in der Bar, was geht bei dir? Sie: Sind fertig mit essen und chillen bzw spazieren bissi Verdauungslauf mäßig geht ihr danach feiern? Ich: Dann verdau du mal schön. machen gerade aus wos hin gehen soll . sind eben erst hier angekommen, steht euer Plan noch? Sie: Ja einne Stunde später Sie: Sind im Club. was macht ihr Ein und halb stunden später Ich: Huh, sind gerade im Club. Die Mädels haben sich durch gesetzt gehen jetzt in XY-Club, schreiben uns später. Sie: welche Mädels? eine Stunde später Ich: XY und ihre Freundinnen. Sie: aha Als ich dann zwei Stunden später zuhause war Ich: Bin jetzt zuhause, bist bestimmt am schlafen gn8 Das hat sie dann 20 min danach gelesen, hat aber nichts mehr geschrieben. Ich hoffe ich konnte mir jetzt einigermaßen glaubwürdigen Frame aufbauen. Sie kommt am Dienstag Abend zurück und wollten uns am Mittwoch treffen. Meine Frage nun, soll ich, solange sie noch im Urlaub ist den Frame so durchziehen und dann wenn wir uns am Mittwoch sehen Situations bedingt den Frame lockern? Ich muss zugeben, habe mich mit dem Pickup thema noch nicht viel auseinander gesetzt. Habe nur Lob des Sexismus und Alphamann von John Alexander gelesen. Was mein ihr zu der Situation? Wir sind seid 5 Jahren und 2 Monaten zusammen. Wir hatten vor 2 Jahren eine Krise und waren 2 Wochen getrennt. Ansonste läuft die Beziehung ganz gut, auch der Sex(habe sie entjungfert).Sie befindet sich momentan in einer Findungsphase und hat ihr erst Studium gerade im erstem Semester geschmissen. Sie weiß nicht ganz Recht wo sie hin will. Ich bin vor einem halben Jahr von Zuhause ausgezogen und habe eine Eigentumswohnung, mein Stuidum läuft gut, komme jetzt ins 3. Semester Informatik und die Noten sind gut. Gehe regelmäßig ins Fitness Studio und bin relativ durchtrainert. In letzter Zeit klammer ich jedoch ein wenig, aus welchen Gründen auch immer. Daran muss ich arbeiten. Ist wohl etwas länger geworden! Danke für die, die es lesen! Liebe Grüße, Pick_down
  11. Hallo liebes Forum, Ich wollte mich erst einmal herzlich bedanken. Seit meinem letzten Beitrag, habe ich in kurzer Zeit dank PU eine große Entwicklung vollzogen. Bei dem Mädchen um das es im vorherigen Thread ging hab ich's, aufgrund von Versagensängsten voll vergeigt und das mit dem ersten mal hat's sich "einfach so" auf ner Party ergeben... Aber danach hab ich erste Routinen gelernt und mir einfach den Satz "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" zu Herzen genommen und siehe da es kamen im Urlaub die ersten Erfolge. Eine bis zum Homerun und drei bis zum KC, finde ich für den Anfang nicht schlecht :D Mein Problem ist nur, dass Sie alle 100-500km weit weg wohnen. Eigentlich wird ja gesagt *sofort treffen* nur leider gestaltet sich das bei der Distanz nicht so einfach. Eine treff ich in 2 Wochen alleine, die anderen 3 bei nem großen Nachtreffen Ende Oktober... Meine Frage lautet jetzt wie ich den Kontakt aufrecht erhalten soll, ohne zu sehr auf die Freundschafts-Ebene zu rutschen?
  12. 1) 20 2) 17 3) 3 Dates 4) Sexuelle Berührungen 5) Sie war 5 Wochen lang im Ausland, 2-3 mal währenddessen geschrieben. Hatte auch einiges zutun, deshalb nicht allzuhäufig. Jedenfalls ist sie seit ner Woche wieder zurück in Deutschland, habe sie einmal angeschrieben und mich erkundigt, ob sie schon zurücksei, keine Antwort (kein Interesse mehr, sauer weil ich micht lange nicht gemeldet habe, kein Plan wieso). Überlege jetzt was ich als nächsten Schritt tun und wie ich mich benehmen soll, da ich sie definitiv wieder im Fitnessstudio sehen werde. Habe mir auch ansich mehr vorgestellt als nur Sex mit ihr. Muss allerdings dazu sagen, dass sie von ihrer Persönlichkeit her auch sehr passiv ist, ansich habe ich immer alles arrangiert und in die Wege geleitet.
  13. Hi, also kurz zu mir: 30 jahre. Wenig Frauen gehabt. Mit 19 erstes Mal, richtig verliebtm Beziehung ging 3 Monate. Danach nie wieder richtig verliebt gewesen. Viel Zeit vor dem PC generdet. von 20-30 evtl 10 Frauen gehabt. Meistens gings wenige Wochen nur. Nie was wirklich ernsthaftes. Im Januar alles gekündigt, burnout usw. Weltreise in Indien gestartet, nach paar erfolglosen dates hier angemeldet. Dann im Februar eine nette kanadierin kennenglernt. Mit ihr 2 Wochen zusammen gewesen, gute sex, gute connection etc, sie ist dann weiter nach Isreal und ich nach Thailand. Damals schon bisschen hinterhergetrauert. Dann nach 6 wochen wieder in Nepal getroffen und danach zusammen 6 Wochen durch Indien und Nepal gereist. Sie ist wirklich was besonderes, intelligent, sieht gut aus, guter Humor etc. War/bin verliebt. Vor 3 Wochen ist sie heim nach Kanada und ich für 2 wochen nach Deutschland und gestern wieder zurück nach Nepal. So. 2x nett über facebook geschrieben. Ich war/bin schon bisschen runter wegen ihr. Sehn uns wahrscheinlich nie wieder und lieb sie halt immernoch irgendwie.Bei ihr bin ich mmir net sicher, ob sie es eher als netten Urlaubsflirt abtut. Ja keine Ahnung wie der fach PUA term ist, aber siei st sexuaell sehr aktiv und hot :) Nach 2 netten, fast schon zu arschkriecherischen emails von mir kam das zurück: ey! i bet your cannonballs are huge and sexy bali sounds amazing - can't wait to see pictures. phish was brilliant. we left here at 4am so we would get a good spot at the camp ground and then i totally pulled a you and we took half a trip after we set up our tent. really fun - but insanely hot. i went with a really old friend of mine who didn't know i was a nudist and then at one point in the tent i was like "dude, i have to take my clothes off - it's just too fucking hot, i hope you're cool with that." and he was like "kez, when did you get so crazy? i love it." the concerts were 3 hours of just insane dancing - i think you'd really like it. if you ever come to north america i'll take you. hung out with my dad and step mom yesterday. i might join them in india for 2 weeks in january...we'll see. my stepmom made me a really awesome necklace out of a sea shell i found in paradise. it makes me really happy. safe flight back to nepal! xoxoxo wtf! intressiert mich eigentlich nicht so brennend, dass sie isch direkt in nem zelt auf nem festival neben nem anderen typen dicht und druff sofort ausgezogen hat. was wären jetzt gute antwortmöglichkeiten? oder gar net antworten und die tussi vergessen die ich wohl eh nimmer sehen werde. fakt ist halt, dass sie von den 10 frauen mit denen ich zusammen war, schon die beste und interesanteste ist und ich mir auch irgendwie irgendwo irgendwann vorstellen könnte mit ihr zusammen zu leben. Peace, Basti
  14. hi leute, wie ihr schon sicherlich bemerkt habt ist dies mein erster beitrag in diesem forum. also verzeiht mir wenn ich einige begriffe nicht verwende oder irgendetwas grundlengendes falsch mache. ich lese taeglich und habe meiner meinung nach schon zu viel theorie im kopf. Zu meinen Problemen und Fragen konnte mir die Suche nicht helfen, meiner meinung nach muss diese noch bisschen verbessert werden... Vorab ich bin 17 Jahre alt und bin gerade mit meinem Dad, mum und meinem bruder in unserem heimatort ( Italien - Sizilien - Gela ( ca. 150 tausend einwohner)) und bleiben dort fuer 3 wochen. So jetzt kommen wir zu meinen Fragen/Problemen: Wir gehen als family taeglich ans meer und da sind natuerlicherweise auch HB's aber ich weiss einfach nicht wie ich sie ansprechen soll. ein weiteres hinderniss ist, dass meine eltern meistens in meiner naehe sind. (aber ich koennte sie loswerden) Dann neben dem ansprechen bin ich mir nicht sicher wie ich mich verhalten soll, denn wenn ich mag kann ich reden wie ein einheimischer und es faellt die ersten stunden garnicht auf, dass ich hier nur urlaub mache, aber irgendwann faellt es schon auf weil ich dann irgendetwas net kenne was jeder kennt. oder soll ich mich gleich wie ein urlauber verhalten? koennt ihr mir vllt noch andere verhaltensmuster vorschlagen? Ein weiteres hinderniss ist, dass zumindestens hier die Hb mit ihren eltern rumlaufen, meint ihr man kann sie da approachen? Andere tipps fuer den urlaub nehme ich auch gerne an (links zu anderen thread natuerlich auch) Ja das wars vorerst und ich freue mich schon auf eure antworten. falls etwas unverstaendlich gewesen sein sollte fragt ruhig DANKE fabsau
  15. Guten Tag liebe PUAs, wie der Titel schon vermuten lässt, hab ich vor etwa einer Woche Abi gemacht *yeah*. Am Samstag gehts dann ab in die Türkei zum kollektiven Exzess der "reifen" Absolventen. Ich selbst werde morgen 18 jahre alt und werd dort auf gleichaltrige treffen. Aussehenstechnisch bin ich nicht so der oberburner, das Gesicht und die Proportionen sind ganz ok, aber ich bin nicht wirklich dünn, aber auch nicht fett, also 5-7 kilo zu viel würd ich jetzt mal sagen. Hab mich natürlich schon eingelesen in die Materie des PU, aber es fällt mir in gewissen passagen immer schwer voranzukommen. Gerade beim Übergang von Opener auf Smalltalk. Die Routinen sind kein problem, da hab ich schon n paar auf Lager. Aber ich tu mir immer sehr schwer, wenn die opener nicht nach plan laufen dann noch zu retten, was zu retten wäre ;) in sachen smalltalk und eloquenz bin ich, sagen wir mal so, definitiv nicht der schlechteste. Ich werde sicher nicht auf das hohe intellektuelle niveau treffen, das man in bars vermutet, da mit sicherheit die leute betrunken sein werden und so gewisse hemmschwellen hinfällig sind. Ich würd euch bitten, dass ihr mich bei meiner flirt-vorbereitung bisschen unterstützt, da ich noch nicht so viel erfahrung hab und diese 7 Tage andauernde Beach Party eine Ausnahmesituation darstellt, der ich bis jetzt noch nicht Herr geworden bin. Was ganz nett wäre, sind passende Opener und Maschen die Mädchen anzusprechen (Ort, etc.). Welcher Erfahrungen habt ihr auf solchen "Urlauben" gemacht? Werde im Anschluss an die Reise natürlich alle meine (Miss-)Erfolge hier in diesem Forum teilen.
  16. Hi, ich hab mal wieder den Bock abgeschossen... Ich weis nicht wie man so bescheuert sein kann... Naja jetzt ists schon so, vllt hat jemand von euch n Vorschlag was ich generell verbessern kann und was ich nun machen soll. Ich bin mit meiner LTR nun 3 Monate zusammen und sie ist im Moment im Urlaub in Spanien. Wir haben uns immer wieder mal geschrieben. Da ich sie wirklich ziemlich vermisse kan ich auf die Glanzidee ihr zu schreiben: Hey Schatz, freust du dich wenn wir uns wieder in den Arm nehmen können? :) Da Fing Alles an! Sie: Wieso fragst du sowas, du weist genau dass ich sowas hasse! Ich (was weis ich was ich mir gedacht habe): Fällt es dir so schwer gefühle zu zeigen? Sie:Das hat garnichts damit zu tun. Ich mags nicht wenn man so rumheult und so bestätigung braucht und irgendwie immer irgendwie was hören will. ich sag dir ja auch dass ich dich vermiss aber he ich kann dir auch nicht den ganzen Tag schreiben, und ich find auch nicht dass man sowas ständig sagen muss. Das nervt mich total sowas. Das ist doch klar dass ich mich freu, dass ich dich wieder in arm nehmen kann. Das ist doch ne dumme Frage. So, sie hat ja recht, das ding ist: Sie schreibt mir ca. 5 mal am tag, und wenn ich ihr nach 10 minuten nicht antworte schreibt sie mir dofort was ist usw. von mir kommt ziemlich wenig. Deshalb ist es sinnlos sie schreibt sie kann mir nich den ganzen tag schreiben... Hat jemand von euch einen Ratschlag was ich antworten könnte, oder auch nicht? :) Danke im Vorraus
  17. Hallo Coummunity, ich werde im nächsten Monat ein wenig durch Europa reisen und eigentlich fast jede Nacht in einem Hostel schlafen, außer ich buche mir einen Nachtzug oder mache Couchsurfing. Da ich so viel Zeit in Jugendherbergen verbringe, frage ich mich, ob es irgendwelche BESONDERHEITEN gibt?! Mir ist klar, dass ich überall und jeden mit "Hi" und frage zur Herkunft oä. open kann, aber habt ihr sonst noch tolle Insider-Tipps? Werde wohl immer in gemischten Dorms schlafen, da lassen sich glaub leicht Kontakte herstellen, genauso wie in der Küche o.ä. Vielen Dank!
  18. Kurze Vorgeschichte: zuvor schon mal 2011 in einer LTR gewesen, danach von ihrer Schluss gewesen - völliger Kontaktabbruch für mehrere Monate - sie suchte wieder den Kontakt und investierte kräftig => seit Januar 2012 wieder einer LTR. Die Meinungen über Ex-Back gehen hier weit auseinander und auch ich war im Januar skeptisch, ob so was funktioniert, weil es auch für mich Neuland war. Wie lief das Ex-Back ab? Nach dem von ihrer Seite aus Schluss war (wollte allein sein, Studentenleben genießen etc.) , brach ich den Kontakt völlig ab und konzentrierte mich auf die Zukunft. Ich reflektierte das Vergangene, erkannte einige Fehler und nahm die Erfahrung mit. (kein böses Blut auf beiden Seiten, passt also) Irgendwann traf man wieder aufeinander (Bar Besuch, kurze Begrüßung - mehr nicht), ich war zu dem Zeitpunkt nicht mehr an ihr interessiert. (hatte zu dem Zeitpunkt auch eine FB, die mich ganz gut ausfüllte) Sie steigerte ihr Invest von 0 auf 100, bekam meine FB Bekanntschaft mit (Konkurrenz hat bei ihr immer gezogen) und es kam ein paar Mal zum Makeout und auch zu mehreren Lays. Soweit so gut, ich wollte es erstmal als FB mit ihr laufen lassen, machte sie dann aber nach einiger Zeit wieder zu meiner Nummer 1. (sie ist nach meinen Ansprüchen sehr LTR kompatibel, da ich einige Charaktereigenschaften sehr an ihr schätze (die ich selten bei Mädels finde)) Jetzt komm ich zu einem Thema, wofür ich einen Rat gebrauchen kann. Meine LTR und ich waren am vergangenen Wochenende in London und sie freute sich sehr auf diesen Besuch. (war vorher Aupair dort) Ich hatte ihr einen Teil der Reise zum Geburtstag geschenkt (kleines Englandpaket), worüber sie sich riesig freute. Natürlich ist auch ein Urlaub ein kleiner Test, wie es läuft wenn wir uns 24 Stunden wirklich nicht aus dem Weg gehen können. Wir sehen uns sonst 2-3x die Woche und am Wochenende und machen auch gerne mal was für uns allein oder mit Freunden. Ich hab sonst ein Fulltime Job + Studium nebenbei, sie ist Studentin und hat grad Semesterferien. (eher der faule Typ) Wie ist es gelaufen? Ich musste wohl oder übel meine Führung recht stark aus der Hand geben, weil sie sich in London einfach perfekt auskennt und somit einen Großteil der Planung übernahm. Sie ist sonst eine recht ziellose Person und ich übernehme die volle Führung in unserer LTR. (ich bestimme eigentlich, was wir wann und wo machen, weil sie ungern Entscheidungen trifft) Sie äußerte während der Reise sogar verbal, dass sie das anstrengend findet, wenn sie alles planen muss. (da ich mich null auskannte, musste ich hier wohl oder übel in den sauren Apfel beißen) Ich äußerte nur meine Vorlieben und setzte es dann in ein Tagesprogramm um. Wie es in London auch so ist, stand zum großen Teil Shopping auf dem Programm. Sie ist sehr modebewusst und kennt sich bestens aus. Ihr fehlt jedoch das Budget ihre Vorlieben komplett zu befriedigen. Ich dagegen konnte aus vollen Zügen schöpfen. Ich gab mich jetzt aber sonst auch nicht geizig und übernahm öfter das Essen, tube etc. auch einen Teil zu einer Tasche, die völlig über ihr Budget hinaus ging. (der Tag lief gut und ich machte ihr gerne die Freude) Einfach auch weil sie als Studentin nicht so viel Geld hat und ich gut verdiene. Was ist das Problem? Wir hatten uns dermaßen viel vorgenommen, das wir ein recht straffes Programm hatten. Sie wollte mir alles zeigen und dementsprechend war es körperlich auch nicht ohne, was zu dem auch mal auf das Gemüt schlug. Sie hatte teilweise echt fiese Launen, wo sie in Ruhe gelassen werden wollte. (danach entschuldigte sie sich immer und sagte, dass sie dann einfach mal kurz allein sein muss - ok, kein problem) Der Sex war trotz täglicher Anstrengung bestens. (lang und ausgelassen, top) Sie warf mir noch teilweise Unachtsamkeit vor, da ich gerne die Wegführung übernehme.. (obwohl ich keine Ahnung hatte ;) ) Da fühlte sie sich öfters übergangen und das ich mich an ihr orientieren sollte. C+F weggewischt, fertig. Sie war trotzdem ziemlich unzufrieden am Ende des Urlaubs, da sie beim Shopping kaum Erfolg hatte und zudem das Tagesprogramm sehr geschlaucht hat. Nach Rückkehr nach Hause und dem ersten Morgen danach, gab es Drama vom feinsten. Ich bin 5min länger liegen geblieben und sie fing sofort an wild zu rotieren. (Wäsche, Wohnung, alles musste sofort erledigt werden) Sie schmollte richtig, was in Tränen endete und sie mich als "faul" bezeichnete und ich Dinge die selbstverständlich sind nicht tun würde. Ich roch sofort den Braten, sagte ihr aber klar die Meinung zu dem Thema (auch bezüglich ihrer Launen die sie jetzt öfters hat.) Danach umgeswitched in positive Stimmung und sie wurde schnell wieder ganz "zahm". Gingen dann noch einkaufen und ich fuhr dann erstmal nach Hause, um andere Sachen zu erledigen. Danach keinen Kontakt mehr. (hatte volles Programm, so dass wir abends nicht mehr sprachen und es eine SMS gab) Heute Mittag dann erste SMS: "Hallo Schatz, alles gut? bist du sauer auf mich?..", Stunde später hab ich dann kurz geantwortet, dass ich nen Sack voll zu tun habe und mir es gut geht. (auf das "sauer sein" nicht eingangen, was ich ja auch nicht bin) Danach nächste SMS "blabla.. wie sehen wir uns diese Woche noch? oder brauchst du jetzt erstmal abstand von mir? :*" Merke grad, wie sich ihre Launen häufen und mich das verstärkt abnervt. Konkurrenzsituation ist für sie konstant da. (vielleicht daher das Drama?) Meine weiblichen Kontakte pflege ich nach wie vor. (habe ich davor vernachlässigt) Sie hat letztens auch mit bekommen, wie eine Bekannte von ihr mich während eines Gespräches küssen wollte. (sie lässt sich das aber nicht mehr so anmerken wie früher - sagte nur "die dumme" und ignoriert sie jetzt völlig) Also mal ein wenig mehr Abstand gewinnen? FO? Woran ich noch arbeiten muss, dass ich trotz völliger physischer Anstrengung und Erschöpfung noch im Frame bleibe. (bisher immer noch gut die Kurve gekriegt, aber das schlaucht halt enorm)