Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'newbie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

36 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, kenne das Forum schon ziemlich lange weil mein älterer Bruder (sehr erfolgreich in der Materie) früher hier unterwegs war. Jedenfalls habe ich mich dazu entschieden euch um ein paar Ratschläge zu ersuchen. Daher will ich meine Situation einmal schildern: Bin 21 und Student. Besuche mehr oder weniger konsequent das Fitnessstudio, habe also ne sportliche dünne Figur. Was den Kontakt mit Leuten angeht habe ich gar keine Probleme. Ob es nun Männer oder Frauen sind. Habe auch nie Schwierigkeiten gehabt Freundschaften aufzubauen etc. Nun ist mein Problem folgendes: Hatte bis auf wenige Mal Knutschen nichts am laufen. Das obwohl ich wirklich oft die Aufmerksamkeit der Frauen auf mich ziehe. Ob es nun in der Uni oder im Studio ist, auch von Frauen die ihren Freund neben sich haben. (Will damit nicht sagen wie geil ich doch wäre, sondern Verdeutlichen wie ich trotz reichlich Chancen nichts aus der ganzen Sache mache) Wenn ich den Augenkontakt suche, wird der in den meisten Fällen erwidert. Muss dazu sagen dass ich damit keine Schwierigkeiten habe. Dabei weiss ich nach außen sehr selbstbewusst zu wirken, obwohl ich innerlich denke "fuck, was soll ich als nächstes tun?".Die Sache ist nun dass ich nicht weiss was ich von da an zu tun habe. Wäre der Club zum Erfahrung sammeln zunächst ratsamer? Bin etwas verwirrt. Hoffe ihr könnt mir folgen und könnt mir bei der Misäre helfen
  2. Hi Leute ich bin gerade nach Köln gezogen und noch komplett neu im Game. Da ich mich schon länger mit Pickup beschäftige aber aus einem richtigen Kaff komme, wo einem in der Stadt maximal 5 Frauen über den Weg laufen😣 bin ich höchst motiviert hier in Köln richig loszulegen 😄 Krankerweise konnte ich bis jetzt im privaten Umfeld niemanden finden der wirklich bock hat Frauen zu verführen und zu klären 🤔 So ziemlich jeder meiner Freunde kifft lieber und keult sich einen auf Lisa Ann 😓😅 Ich denke hier im Forum gibts bestimmt noch mehr Anfänger die Bock haben zusammen loszuziehen und zu gamen. 😀 Nun zu mir : ich werde bald 23, geh ins Gym und interessiere mich für Biohacking und Selbstoptimierung. Falls jemand bock hat, mir bei meiner Reise zum PickUp Meister zu joinen schreibt mich gerne an. Ob ihr 18 Jahre oder 30 seit ist mir egal, solange ihr korrekt drauf seit und bock habt richtig zu pushen . Peace💪
  3. Hi Leute, Ich bin 31 Jahre alt und habe das Glück endlich aufgewacht zu sein, bzw. im Aufwachprozess zu sein. Im Prinzip wusste ich schon seit 2014 das Pick up genau das richtige für mich ist. Aber ich habe mich selbst sabotiert, weil ich mich unbewusst bestrafen wollte, für Scheisse , die ich in meiner Vergangenheit fabriziert habe. Jetzt ist es mir bewusst, dass das ein Muster ist, nachdem ich handele. Fehler machen und mich dann dafür bestrafen. Den Einsatz verdoppeln, nachdem ich einen Fehler gemacht habe, um mich unbewusst zu bestrafen. Ich komme aus einer langjährigen Beziehung und will jetzt jeden Hebel in Bewegung setzen, um mich aufbauen. Leider bin ich ein ziemlicher Sozialer Spast und muss mir alles von fast null aufbauen. Also ich habe nicht mal Freunde , zumindest nicht in Reichweite. Ich versuch mir ein soziales Umfeld aufzubauen. Bisher habe ich Leute im Club und heute im Fitnessstudio kennen gelernt. Natürlich halt ich auch nach einem Wingman ausschau, weil das ein riesen Hebel wäre, aber bisher kam noch nichts bei rum. 16 leute hier im Forum angeschrieben, Ergebnis: eine absage und ein typ , der jetzt erstmal bis april in island ist und dann was machen will. Weiss nicht was ich davon halten soll. Ich bräuchte eigentlich jemand mit dem ich mindestens 4 x die Woche zusammen gamen kann und der das ansatzweise so ernst meint, wie ich. Aber außer Hardcore Motivation und das ich mich erkenntlich zeige, habe ich auch selbst nicht viel zu bieten. Ich hatte schon überlegt wahllos Typen zu fragen, ob sie mein Wingman werden. Wäre mal interessant zu wissen, wie viele von 100 überhaupt wissen, was ich meine. 1 von 100 ? Keiner von 100 ? Wäre doch mal eine interessante Umfrage ; ) Und auch wieder ne Komfort Challenge. Ja keine Ahnung, ich suche halt nach Möglichkeit irgendwie sozialer zu werden. Ist mir egal wie ich voran komme, hauptsache ich komme vom Fleck. schöne Grüße , SWWC
  4. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Mehrere, kurze „Beziehung“ 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Habe HB vor einem Jahr auf Tinder kennengelernt. Fing sofort super an. Nach einer Stunde waren wir bei mir inklusive FC. Dann war Sie 3 Wochen im Urlaub, viel geschrieben. Sie wieder zurück in der Stadt, direkt FC. Das Ganze hielt 4 Monate inklusive sehr regelmäßiger Treffen und Ausflügen/Urlaub. Ich hab das Ding dann beendet, da ich meinte, ich hätte keine Gefühle (insgeheim war ich aber sehr traurig). Sie meinte Sie hätte Gefühle für mich. 2 Wochen Pause, wiedergetroffen und es ging weiter bis ich nicht mehr konnte: Arbeit, Studium, persönliche Probleme & Ziele plus ihren Anspruch an Treffen & mehr haben mich überfordert. Daher Rückzug meinerseits & Funkstille. 1. Kontakt nach dem Beziehungsende: In der Zwischenzeit habe ich viel über mich nachgedacht und begonnen an Fehlern zu arbeiten (niedriges Selbstwertgefühl, etc.): Vor 8 Wochen hab ich ihr eine E-mail geschickt, meinte, ich wäre überfordert gewesen und dass ich ein Idiot sei, der keine Ahnung von Liebe & Bzgh. hat. Würde sie gerne wieder in meinem Leben sehen. Sie solle aber bitte nur antworten, wenn Sie es ähnlich sieht, sodass ich die Sache auch abhaken kann, wenn es vorbei ist. Sie antwortet; meint die E-mail wäre süß aber bei Sie hätte mit dem Thema abgeschlossen. Ich darauf: ok, wäre trotzdem toll was mit Ihr zu unternehmen. (Hintergedanke, wenn man sich sieht, wird das schon was, man ist eh auf FC gepolt. In Ihrer E-mail erwähnte sie, dass sie keine Bzhg. führe. 5. Beschreibung des Problems 2. Kontakt nach dem Beziehungsende: Sie meldet sich vor 2 Wochen (Samstag Abend um 20 Uhr) per Whatsapp, ziemlich überraschend. Hab mich gefreut. War aber auf dem Oktoberfest, schrieb kurz und dass ich mich später melde, da unterwegs. Schrieb ihr dann 3 Tage später als ich wieder in unserer Stadt war, wie es denn geht. Kurz hin- und hergeschrieben, fand ihren Ton aber schroff. Ich war, wie immer etwas leicht flirty & witzig drauf, worauf Sie meinte ob ich nicht mit ihr normal reden könnte. Meine Antwort: ich will Sie zum Lachen bringen, ob Sie denn Aggro bzw. gestresst sei!? Sie meinte, nix von beiden also weitergeschrieben. Dann wollten wir uns am Samstag treffen. Kurz telefoniert, Sie aber am Ende geflaked da noch mit Leuten unterwegs und dann nach Hause, muss am nächsten Tag lernen. Ich hab ihr dann unter anderem geschrieben (im betrunkenen Zustand), dass ich Gefühle für Sie habe. (Großer Fehler.) Ihre Antwort: Sie hat Lust mich zu sehen. Es sind aber keine romantischen Gefühle Ihrerseits vorhanden. Daraufhin meinte ich, dass das ok ist. Die Sache mit den Gefühlen sollte Sie nicht so ernst nehmen, da ich sehr betrunken war und nicht Herr meiner Sinne. Dann hab ich mir Zeit gekauft indem ich meinte, wir können noch mal in ein paar Wochen schreiben und schauen ob wirklich Interesse besteht. Sie meinte, dass würde doch nichts ändern, wenn es in mehreren Wochen sei oder sofort. 6. Frage/n Ich will die Frau wiedersehen und nicht in der Freundesschiene landen, muss aber noch an meinem niedrigen Selbstwertgefühl arbeiten, da es mich behindert. In den letzten 2 Wochen lief es beruflich nicht so toll und zusätzlich schlafe ich schlecht. Ich muss aber in Topform sein, wenn ich sie sehe. Dennoch, wenn Sie einen Stecher hat, werde ich wohl akzeptieren müssen, dass es nichts wird. Was mich irritierst ist, dass Sie anscheinend einen Freund oder zumindest Stecher hat, sich aber dennoch bei mir meldet. Gerade, da es am Samstag Abend passiert ist, wundert es mich. Wie kann man Ihr Interesse einschätzen – „keine romantischen Gefühle“: Shittest oder wirklich nur freundschaftlich? Wie kann ich das Gespräch am Besten kalibrieren? Ich werde Sie in einer Woche zu Ihrem Geburtstag anrufen. Und kann mir bitte jemand mal virtuell in die Fresse schlagen? Leute , die Ihre Frustrationen loswerden wollen, sind sehr willkommen. Irgendwie hab ich immer das Problem, dass sobald ich mich einer Frau öffnen möchte und sie toll finde, ich völlig Gefühle schiebe. Vielen Dank!
  5. Hey Leute, brauche euren Rat in meiner Situation. Zu meiner Vorgeschichte: Ich hatte 8 Jahre eine Beziehung. In dieser war ich treu. Seit 4 Monaten ist die Beziehung aus. Es war eine gute Zeit, trotzdem ist das Licht der Liebe ist erloschen ;) So weit so gut. Chance was neues zu erleben dachte ich mir.... 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Vor etwa 2 Monaten lernte ich auf einem Fest ein Mädchen kennen. Es stellte sich heraus dass wir uns über den Freundeskreis schon einmal in der Disko getroffen hatten. Beide waren mega attracted voneinander. Am selben abend ging noch etwas. Wir hatten aber kein sex (das sollte erst beim 3. treffen passieren). Am nächsten morgen ist sie mit ihren freundinnen einfach gegangen ohne ciao sagen. Fand ich bisschen assi. Aber gut ich hab nicht viel erfahrung mit mädels außer eben die achtjährige Beziehung. Ich holte mir ihre nummer und schrieb sie an. Sie antwortete kurze zeit später und wir schrieben ziemlich lange vielleicht so 25min miteinander. Naja irgendwann schrieb ich nichts mehr und sie fragte mich am nächsten Tag ob sie etwas falsches geschrieben hatte und ich meinte "ich möchte sie nicht zuspammen". Auf jeden Fall schrieben wir unverhältnismäßig viel in den nächsten 6 Wochen täglich so 1-2 h. Ich merkte selbst dass ich begann Dinge aus der vergangenen Beziehung auf sie zu projizieren (das schreiben mit der Freundin, der soziale kontakt, Unternehmungen neben dem Sex usw.). Ich versuchte immer wieder aufzuhören so viel zu schreiben es ging aber nicht. Ich war zu needy. Auf der einen Seite tat mir das Schreiben gut und ihr hat es glaube ich auch gefallen. Auf der anderen Seite war ich auf dem besten Weg Gefühle für eine Person zu entwickeln die ich persönlich kaum kannte. Wenn ich aufhörte zu schreiben für einen Tag und ich mich wieder meldete sagte sie jedes mal was wie "warum hast du dich nicht gemeldet" oder "schön von dir zu hören". Kurzum wir hatten insgesamt so 5 Treffen. Dabei hatten wir vielleicht 3 mal Sex. Dann war sie zwei wochen im Urlaub. Wir hielten wieder viel Kontakt über whatsapp. Als sie aus dem Urlaub zurückkam trafen wir uns wieder. Sie wollte mich sehen. An diesem abend waren beide sehr müde. Wir fummelten bisschen, es kam zu keinem sex und es hat sich auch nicht gut angefühlt. Irgendwann haben wir abgebrochen und sind schlafen gegangen. Wir waren beide needy aber die Müdigkeit hat gesiegt ;) Am nächsten Tag schrieb sie noch etwas wie "sie weiß auch nicht was gerade mit ihr los ist". Die Kommunikation per whatsapp schien sich in eine einseitige Richtung zu entwickeln. Ich schrieb ihr mehr als sie mir. Das darauffolgende Wochenende schrieb sie mir "was meine Pläne für das Wochenende sind". Ich schrieb ihr "das ich nichts vorhabe" und fragte sie "was machst du denn? Sollen wir gemeinsam etwas starten?". Sie ging aber nicht auf meine Frage ein. Ich brachte zusätzlich einen konkreten Vorschlag in ein Hallenbad zu gehen. Keine Reaktion von ihr darauf. Aber wir schrieben weiterhin normal. Sie war Abends mit ihren Freundinnen in einem Club und schickte mir ein Foto. Ich wollte eigentlich noch in Club gehen bin dann aber nicht mehr hingegangen. Am nächsten Tag schrieb sie mir sehr lieb im whatsapp. Aber ich fragte ob wir uns kurz treffen können etwas bereden. (wollte ihr sagen dass ich mich sehr verletzt gefühlt habe dass sie nicht auf meine Fragen eingegangen ist und sie doch bitte in zukunft sagen soll wenn sie das wochenende verplant hat dann kann ich mein Wochenende auch planen). (An diesem punkt war ich schon zu needy. Ich habe das mögliche Treffen mit ihr schon über meine anderen Wochenendaktivitäten gestellt. Meine Wochenendplanung war also abhängig von ihr bzw. der Hoffnung auf ein Treffen mit ihr=/ das wird mir nicht mehr passieren hoffentlich) Naja kurzum sie sagte mir sie kann nicht zu dem Gespräch kommen weil sie noch eine Freundin trifft und gerade unterwegs ist. Ich war sehr enttäauscht weil es nur 10 minuten zeit gebraucht hätte und ich ihr sagte "das es mir wichtig ist". Ich habe ihr daraufhin für einen Tag nicht mehr geschrieben. Dann kam nur ein "was ich denn bereden wollte?". Dann sagte ich noch "etwas was ich lieber persönlich bereden wollte. nichts schlimmes und nichts wildes wollte es aber geklärt haben und ihre Meinung dazu hören". Daraufhin kam nichts mehr. Ich hatte sie abgeschrieben und war enttäuscht von ihr. Nach einer woche Funkstille traf ich einen Bekannten von ihr er gab mir den Rat ihr noch mal zu schreiben. Er meinte sie schiebt bestimmt den gleichen Film wie ich. Also schrieb ich ihr nach einer woche nocheinmal "wie gehts alles klar?" und sie sagte "ja bei dir?" also ein sehr oberflächliches Gespräch. Ich wollte ihr zeigen dass ich nicht beleidigt bin und sie wiederkommen kann wenn sie möchte. Das ganze ist nun 14 Tage her. Seither lese ich hier im Forum und ich sehe im nachhinein viele Dinge die ich komplett falsch angegangen habe. Sie gefällt mir immer noch gut. Sie hat mich jedoch sehr gekränkt und ich denke ich sollte sie freezen bis sie initiative zeigt. Ich glaube sie hat die Attraction an mir verloren, findet mich aber trotzdem nett. Über die gesamte Zeit habe ich mehr invest gebracht als sie. Ich habe angefangen an meinem Selbstbild zu arbeiten. Möchte nicht mehr so abhängig von anderen Personen sein. Glaube das kam jetzt einfach weil ich aus einer achtjährigen beziehung komme und mein leben generell sehr ernst nehme. Im nachhinein glaube ich sie wollte auch nur ihren spaß haben. Wenn ich das von vornerein gewusst hätte hätte ich mich denke ich auch anders verhalten. Ich habe sie nicht persönlich gekannt und schon begonnen mir Gedanken zu machen wie "das ist ein nettes mädel mit der kann ich auch mal bowlen gehen oder ins hallenbad oder....". Der typische Tagträumer eben. Im nachhinein ärgere ich mich über mich selbst. Da ich weiß, dass ich derzeit keine feste Beziehung will und das Mädel keine Anspielung in Richtung Beziehung gemacht hat. Ich habe ihre Signale aber nicht wahrgenommen oder falsch gedeutet. Ich glaube ich hätte noch viel spaß haben können mit ihr. Habe es aber selbst etwas verkackt^^ 6. Frage/n Was würdet ihr an meiner Stelle nun machen? Freeze out? Nochmal unverbindlich anrufen in ein oder zwei wochen? Vielleicht hat sie ja schon einen neuen Typen. Das weiß ich ja nicht. Sie ist glaube ich kein Mauerblümchen aber sehr wählerisch. Wie würdet ihr meine Chancen sehen dass sich daraus noch mal etwas ergibt? Was sollte ich am besten an meinem Inner Game ändern? Womit erziele ich die schnellsten Erfolge im inner Game? Vielen Dank für Eure Hilfe und vielen Dank für das Forum! Liebe Grüße
  6. Manny Delgado

    Lob des PU

    Servus zusammen, dieser Field-Report meiner ersten Schritte kommt auf Anraten eines Kumpels, der meinte es wäre sinnvoll das zu teilen - für mich und für andere Neulinge. Also los geht's, ich werdet jetzt was zu meiner Geschichte lesen, danach Erfolge, aber auch gleichzeitig die Kehrseite der Medaille Geschichte: Alles angefangen hat vor einem Jahr, ich habe von einem Kumpel den Lob des Sexismus bekommen (erkannt man unschwer am Titel, oder?). Ich habe ihn aufgesaugt, habe NLP gelernt und hatte 4 Wochen später eine Freundin. Also habe ich das wieder Fallen lassen, hat sich nachträglich als Fehler raus gestellt, aber am Ende ist man immer schlauer. Ich bin jetzt Mitte 20, meine Beziehung ging Anfang des Jahres sehr unschön zu Ende. Rückblickend aber das Beste was mir passieren konnte, ich bin endlich aufgewacht. Ich wusste, dass mir Gott das Werkzeug geschenkt hat nur leider war ich extrem untalentiert dieses zu benutzen. Also bin ich zwei Tage nach der Trennung in mich gegangen und habe beschlossen: "So darf es nicht weitergehen, du musst jetzt endlich was aus dir- aus deinen Möglichkeiten machen". Also habe ich mich immer weiter eingelesen, ich habe Videos geschaut, ich habe gelesen. Ich wurde zu einem verdammten Schwamm! Ich bin heute ein anderer Mensch, und das habe ich alleine dem PU zu verdanken. Ihr werdet gleich lesen, was und wie ich das meine. OutterGame: Schnell erzählt, da musste ich nichts machen. Klar ich mache noch mehr Sport, aber da bestand kein akuter Handlungsbedarf. InnerGame: Ich kann die Wichtigkeit gar nicht genug hervorheben, mit deinem InnerGame fällt alles, alles alles! Ich selbst benutze die QE Meditation um mich von Bedenken, Sorgen und sonstigen Mindfuck zu befreien. Das sollte jeder machen, der einzige Gegner im Game ist dein Kopf. Damit war ich ruhiger, gehe alles gelassen an. Aber Frauen bringt dir das auch nicht, also habe ich Videos geschaut, Material gelesen und habe meine Einstellung grundlegend geändert. Immer wieder war mir klar "don't give a fuck", es muss dir völlig egal sein, was bei rum kommt, dein einziges Ziel muss Spaß sein. Du gehst raus um Spaß zu haben und den hast du! Meine Einstellung war also verinnerlicht, jetzt kam mein größtes Problem: Ich war nie der große Ansprecher. Ehrlich gesagt, das habe ich in den letzten 10 Jahren zwei mal gemacht. Aber ich wusste ich kann das und nichts zu war auch keine Option. Und dieses Wochenende war dann die Zeit gekommen, weg von der Theorie und fucking do it! War davor zwar schon zwei mal weg, habe auch jedes mal mit den Mädels geredet, aber das war nicht was ich wollte. Ich will NC, KC und Lays! Und ich werde nicht aufhören bevor ich es bekomme.... Donnerstag - Ich bin gekommen um zu bleiben: Ein Kumpel hatte kurzfristig abgesagt, also waren wir nur zu zweit. Aber es war Weiberfasching und ich nehme es vorneweg, es sollte der unglaublichste Abend meines Lebens werden. Und das ist nicht zu kurz gegriffen, zu Kurz gegriffen. Wir sind angekommen, war noch leer. Aber wir kannten den Barkeeper also einfach eine gute Stunde gut und lustig unterhalten- ich war inzwischen richtig gut drauf. Dann kamen endlich auch ein paar HBs, das führt uns zum absoluten Schlüsselmoment. Mein Kumpel wurde angebaggert (er ist vergeben) während ich auf dem Klo war, und da wurde es mir klar. All die Vorbereitung auf diesen Moment heruntergebrachten: Entweder ich tu was oder ich bin ein verdammter Loser! Also fuck of, eine runde durch die Bar und ein zweier Set angesprochen, war easy lief alles gut. Aber ich muss zugeben, es lief noch noch nicht so rund. War aber auch die erste Station. Wir haben einfach nett gequatscht, aber ich habe wohl nicht genug Attraction aufgebaut. Und habe nicht die richtigen Themen gefunden nach den ersten Minuten, da hätte noch mehr kommen müssen. Sie sagten, dann sie gehen weiter ich könnte ja auch kommen, also habe ich ihre Nummer geschnappt. In einem dezenten Befehlston (Gib mal deine Nummer, so in die Richtung, ihr wisst was ich meine). Wichtig im übrigen auch zu erwähnen 3 Sekunden Regel, immer immer immer beachten! Aber jetzt wusste ich, ich bin im Spiel. Habe mich kurz mit meinem Kumpel und seiner HB unterhalten, bevor ich dann weiter bin, hatte eine süße HB entdeckt. Das Problem: mixed Set, ein Typ und zwei HBs. Okay, aber egal, ich weiß ja wie es geht. Also erst den Typ gepopend, kurz gequatscht er fand mich natürlich geil ;). Dann zu den Mädels, ich habe ihnen noch nicht mal meinen Namen genannt, ich habe sie einfach unterhalten bisschen DHV und Mystery eingebaut und ich wusste da geht was. Also habe ich geschafft, dass wir nach 5 Minuten mehere Bilder zusammen als Set gemacht haben. Aber noch bisschen geredet, musste dann aber wieder zu meinem Kumpel. Also zu meinen HB gesagt, ich hätte gern des Bild trag deine Nummer hier ein. Sie hat eingetragen und bei sich angerufen und noch in der Nacht das Bild geschickt! Also bisher 2 NCs und es war noch nicht mal schwer. Es war Zeit die Location zu wechseln, gesagt getan. Ich hatte noch ein Video gesehen, dort mein RSD Tyler "open all". Hab ich gemacht, ich habe wirklich einfach mit jedem geredet und Spaß gehabt. Mein State war dabei durch die Decke zugehen über all wo ich aufgetaucht bin hatten die Leute spaß. Dann kommt mein Meisterstück, habe einfach ein 6er Set Frauen opend. Easy, einfach angelabert nicht groß Nachgedacht und einfach spaß gehabt. Immer in meinem C&F Frame, der mir einfach liegt. Also jetzt wurde es etwas strategischer, ich habe zunächst das UG isoliert und einfach mit ihr getanzt und natürlich weiter C&F. Plötzlich war ich mitten in der Gruppe, ich habe dann einfach mit jeder getanzt und geredet. Das führte zu der unglaublichen Situation, dass sie sich regelrecht um mich gestritten haben. So was habe ich noch nie erlebt! Ich hab mir meine HB dann geschnappt wieder isoliert und näher kennengelernt. Dann mussten sie aufs Klo....alle ;). Mir war klar, ich werde nicht auf sie warten also einfach die nächsten geopend. Wieder ein 5er Set voller Frauen, fand ich keine attraktiv. Aber das Ziel war ein anders, ich wollte einfach überhaupt nicht Needy wirken. Ja, hat geklappt etwa 5 Minuten später standen sie "zufällig" neben mir. Erst etwas ignoriert und dann gleich wieder ran gegangen, hab sie dazu gebracht, dass sie mir was ausgibt (Busfahrer Routine). Danach war mein State der Wahnsinn, die Freundinen fanden mich toll und mein HB auch. Haben uns dann sogar gefragt, ob wir mitkommen in einen andren Club. Auf dem Weg dahin, habe ich mitbekommen wie sie gesagt haben: "wenn du den nicht nimmst nehm ich den, also halte dich ran". Im anderen Club angekommen, erst getanzt dann war mir klar jetzt muss der nächste Schritt kommen. Also KC! Hat wunderbar funktioniert, hatten einen super Abend gab noch keinen Lay aber KC+NC und Morgen ein Date mit ihr ;). Gestern - Achterbahn: Wir waren wieder feiern, dieses mal waren wir mehr. Ich war sehr motiviert (ZU VIEL!!!), was dann folgte waren zwei absolut komische Stunden. Eine Freundin, hatte ein HB dabei die ich sehr attraktiv fand. Ich hatte leider zu viel Alkohol intus( hab es einfach verkackt), hab mich zu sehr auf sie fokussiert und sie ist eine HB9. Ich kann gar nicht sagen, welche Fehler ich alle gemacht habe, aber es müssen ein paar gewesen sein. Also hab ich nach einer Zeit einfach festgestellt okay, du hast eine Chance. Hab sie mitgenommen und hab sie einfach geküsst :D. Was komplett unlogisch war, weil ich und alle anderen der Überzeugung waren, dass ich es verkackt hatte. Aber sie hat den Kuss einfach erwidert! Und war gut, danach hab ich wohl wieder stupid shit erzählt und wieder verkackt. Es war zu viel Alkohol, das ärgert mich maßlos, trotzdem verrückt, dass ich einen KC hinbekommen habe, obwohl quasi alles gegen mich sprach. Sie wollte erst noch nicht mal mit mir mitkommen :D. Als ich gemerkt habe, okay das läuft nicht. War mein State tod, ich war am Boden. Ich war wie ein Boxer der auf den Countout wartet, ich war von 100 auf 200 um dann ins bodenlose zu fallen. Ich sag euch, war wirklich nicht einfach. Doch was ist dann passiert, ich habe das HB einfach vergessen (oder versucht). Bin wieder aufgestanden habe einfach wieder spaß gehabt. Um das klar zu machen, das war nicht einfach es war verdammt schwer. Aber ich konnte mir den Abend nicht von einer Frau kaputt machen lassen, ich hab gesagt Versagen ist keine Option. Also Mund abgeputzt und einfach wieder spaß gehabt. Nach etwa 30 Minuten war ich wiederhergestellt, der Club leerte sich langsam. Ich habe inzwischen begonnen mit einer HB(5-6) zu tanzen von der ich am Ende auch einen NC geschafft habe. Das war am Ende ein versöhnliches Ende, doch muss ich ehrlich sagen, dass ich eine ziemliche Gefühlsachterbahn durchgemacht habe, ich bin mir sicher die Erfahrung wird mir irgendwann helfen, vielleicjt nicht heute, aber vielleicht morgen. Fazit Donnerstag: 1KC + 3 NC - MEGA ABEND Fazit Freitag: 1KC( der mir wirklich unerklärlich ist, vielleicht hat da jemand einen Ansatz?) + 1NC -kein wirklich gelungener Abend, weil ich zu needy und zu niedergschlagen war. Das passiert mir nicht mehr, verlieren gehört zum Game. btw: vielleicht ergänze ich noch was, wollte des jetzt aber einfach mal geschrieben haben. Vielleicht kann mir einer den KC erklären :D
  7. Servus, ich möchte Euch mal um Rat bitten, ich beschäftige mich jetzt schon eine Weile theoretisch mit PU. Das beutetet, ich habe hier im Forum extrem viel gelesen, ich habe NLP Bücher gelesen, ich gucke sämtliche RSD Videos, ich hole mir jeden sinnvollen Input. Es macht mir einfach Spaß neue Dinge zu lernen und mich zu verbessern. Ich habe ein bisschen die Mentalität eines Schwammes, ich sauge alles auf. Ein Nachteil hat dieses System, ich habe so viel wissen und bekomme es teilweise nicht richtig eingeordnet, teilweise widersprechen sie sich auch. Da gilt es für mich noch das richtige zu finden, wie auch immer mal kurz zu mir: Äußerlich: Ich bin mitte 20, sportlich gebaut (da ist noch Luft nach oben, aber ist schon ein guter Startpunkt, an dem feile ich auch noch), ich weiß, dass ich einen guten Kleidungsstil pflege, das sehe ich a) selbst und bekomme es b) von Frauen bestätigt. Auch sonst sehe ich wohl etwas überdurchschnittlich aus (gut, liegt im Auge des Betrachters), von dieser Seite ist also alles mal ganz ordentlich, wenn auch noch vom Körperbau mehr drin ist, aber das sehe ich ja selbst. Innerlich: Ich meditiere mit einer speziellen Technik (bei Interesse erkläre ich Euch das gerne!), diese Technik erlaubt es mir, dass ich einfach zu jeder Zeit unglaublich zufrieden sein kann. So etwas wie Unzufriedenheit kenne ich nicht mehr, sollte sie da sein, ist sie innerhalb von 2 Minuten weg. Das sorgt auch dafür, dass ich sonst kein großen Mindfuck habe. Beruflich bin ich es auch gewohnt vor 100 und mehr Leuten zu sprechen, ich bin von Haus aus eine C&F Person, das ist einfach meine Art. Probleme: Welche ich in den letzten Wochen festgestellt habe, ich habe es nicht geschafft so viele Frauen anzusprechen wie ich wollte. Ich schaffe es zwar, teilweise 5 Frauen gleichzeitig zu unterhalten, aber ehrlich gesagt, war da keine richtig interessant. Außer eine eventuell, doch dann kommen wir schon zum Problem, ich kann wirklich über alles reden, ich kann witzig sein. Aber wenn es dann drum geht Tatsachen zu schaffen und klarer in die Pull Richtung zu gehen, dann scheitere ich. Dann scheitere ich noch nicht mal an den Frauen, sondern an mir selbst. Ich glaube, mir fehlt einfach der richtige "Game-Plan" oder Struktur. Opener + dann bietet sie mir entweder etwas an, auf das ich eingehen kann "first unusally thing" oder ich greife auf eine Routine zurück/ etwas zur Situation passendes" ==> ich spiegle Stimme/Köprerhaltung ==> dann unterhalten wir uns, vielleicht gut, vielleicht nicht. Aber dann, dann kommt die "große Leere". Ich habe einfach irgendwie nicht die Fantasie, wie ich es schaffe, das Gespräch so zu lenken, dass sie mich als Sexpartner wahrnimmt. Deshalb bevor das Gespräch im Sande verlauft sollte ein KC, NC raus kommen, ich würde auch gern mehr Invest von ihr wecken. Also wie schaffe ich es, den Ball rein zu machen, um mal eine Fussball Metapher zu bemühen. Ich glaube, dass ich einfach noch etwas zu zurückhaltend in diese Richtung bin.Das positive ist, es ist mir egal, wenn es nicht klappt, verlieren gehört zum Spiel und macht dich auf eine Art stärker, wenn du die richtigen Schlüsse ziehst. Habt ihr da Tipps, Ratschläge? Ich weiß in manchen Bereichen bin ich gut, in manchen schlechter. Aber für mich wäre glaube sinnvoll, wenn ich einen Plan hätte, den ich einfach immer wieder abrufen kann. In die Art, Gespräch lauft gerade gut, jetzt tu das, also nicht komplett maschinell, sondern nur einen Stichpunktartigen Leitfaden, mehr Berührungen etc. ich hoffe ihr versteht was ich meine, bin auch für jegliche Kritik offen (solange konstruktiv ). Veilleicht btaucht ihr noch ein paar Infos mehr, tu mich selbst schwer das in Worte zu fassen :)
  8. Hey Leute! Ich bin komplett neu hier und habe gerade erstmal das Bedürfnis meine bisherigen Erfahrungen zu teilen, weil das ganze Emotional doch recht aufwühlend ist. Als kompletter Pick Up Neuling bin ich außerdem für jeden Tipp dankbar! Etwas Vorgeschichte: Vor zwei Jahren habe ich beschlossen an mir und meinem Leben zu arbeiten und Dinge, die mir nicht gefallen zu ändern und mein Leben in die Hand. Da war ich 27. Vor zwei Jahren zu Silvester habe ich den Vorsatz gemacht mir einen neuen Job zu suchen, der mir Spaß macht. War keine einfache Zeit aber es hat letztendlich funktioniert und inzwischen bin ich sehr zufrieden mit meinem Arbeitsleben. Jetztes Jahr zu Silvester habe ich wieder einen Beschluss gefasst: Ich war übergewichtig, unsportlich und lebte nicht gesund. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt und gehe seither 3x pro Woche zum Krafttraining (ohne ausreden!). Heute bin ich 20 kg leichter und deutlich stärker. Dieses Silvester habe ich beschlossen, dass es deutlich zuwenig soziale Interaktion in meinem leben gibt, vor allem zuwenig mit Frauen und zuwenig Interaktionen in meinem Bett. Aber auch mein Freundeskreis im Allgemeinen besteht fast nur aus alten Freunden von vor vielen Jahren. Ich lerne kaum neue Leute kennen. Der Plan und mein Vorsatz für dieses Jahr: Jede Frau, der ich begegne, die ich auch nur ein wenig interessant oder attraktiv finde, muss ich ansprechen. Jede. Keine Ausnahmen. Was bisher geschah: Das mache ich nun seit dem 1. Januar so und meine Fresse ist das eine Überwindung. Jedes mal rutscht mir das Herz so tief in die Hose, dass es aus meinem Arsch raushängt. Es ist als muss ich durch eine Steinwand rennen, jedes mal wenn man vor einem Mädel den Mund aufmachen will. Ich hatte einiges an sehr stockenden und peinlichen Gesprächen aber am Ende konnten alle beteiligten eigentlich immer gut drüber Lachen, denk ich. Am Ende des ersten Tages war aber klar: Meine sozialen Skills sind quasi nicht vorhanden. Woher auch, ohne soziale Interaktion?! Bemüht das zu verbessern bin ich durch etwas googeln auf die Pick Up Aritists aufmerksam geworden. Ich habe bereits ein paar Bücher gelesen wie z.B. Der Perfekte Verführer von Oliver Kuhn, und einige Youtube Videos zum Thema geschaut. Und schließlich bin ich dann hier gelandet. Viele Dinge, die mich in den letzten zwei Jahren beschäftigt haben, habe ich hier direkt wiedergefunden. An sich selbst zu arbeiten und sich zu verbessern ist hier ja auch ein wichtiges Thema. Seltsam eigentlich, dass ich hier noch nicht vorher mal gelandet bit. Jedenfalls versuche ich nun mich etwas mehr ins Thema einzufinden und habe vorhin mal mit dem Einleitungsthread begonnen. Eines meiner Probleme hier ist, dass ich die ganzen Abkürzungen und die Sprache hier Teilweise null verstehe. Wenn dann einer ein Set mit einer HB8 hat und nur Buchstabensuppe bei rauskommt. Am zweiten Tag auf der Straße hatte ich schon deutlich weniger Hemmungen, da ich mich den Tag zuvor ja ohnehin schon mega zum Affen gemacht hatte. Trotzdem steh ich jedes mal wieder als gestandener Mann vor so ner kleinen Hupfdole und fühl mich als wär ich aus Wackelpudding. Geht ja eigentlich auch überhaupt nicht an sowas!! Aber mit ein paar mehr Grundlegenden Pick Up Konzepten im Hinterkopf, wie man auftreten sollte, z.B. Augenkontakt, habe ich, wenngleich vollends nervös und viel zu schnell schwallernd tatsächlich eine Nummer bekommen. Wir haben uns am Abend auch noch auf einen Kaffee getroffen aber sie war absolut nicht mein Fall von der Person her. Sehr negativ irgendwie. Haben uns trotzdem ganz okay unterhalten bis ich irgendwann abgedampft bin. Fühlte mich aber insgesamt trotzdem gut an und war ne gute Übung. Am Abend habe ich dann wieder etwas mehr Recherche betrieben. Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass bestimmte Sprüche und Routinen auswendig lernen nichts für mich ist. Stattdessen möchte ich lieber die Konzepte lernen und einfach sagen, was mir gefällt, passend zu dem, was ich gelernt habe. Ich hoffe es ist Verständlich, was ich meine. Dass man einen ähnlichen Spruch/Witz bringt oder die gleiche Geschichte mehrmals erzählt ist ja normal. Aber ich möchte, dass es alles meine eigenen sind. Heute an Tag 3 bin ich leider nur einem Mädel begegnet, die mir auch nur ansatzweise gefiel. Ihr Nummer wollte sie nicht rausrücken. Sie wirkte aber sehr interessant: Ballettänzerin und Oboespielerin. Aber sie hat mich vorhin unerwartet bei Facebook geadded. Erm ... Facebook in 2017!? Wer im Ballett ist hat bestimmt viele heiße Freundinnen, denke ich mir gerade als ich das hier Schreibe. Soweit bin ich bisher. Ich plane mich weiter einzulesen und Videos zu schauen, weiterhin natürlich jede interessante Dame, die meine Wege kreuzt, unsicher machen und hoffentlich irgendwie besser werden. Für diese Woche ist auf jeden Fall noch ein Clubbesuch geplant. Das wird sicher richtig viel Action! War bestimmt seit 5 Jahren nicht mehr im clubben und bin mit 29 da sicher auch übelst der Oldtimer. Clubbing tipps sind also auch seeeehr willkommen. Das war's eigentlich schon, wollte mir nur mal meine ersten Erfahrungen von der Seele schreiben. Eventuell werde ich das ganze hier fortsetzen und ab und an mal Berichten, wie der aktuelle Stand ist. Außerdem ist natürlich jeder, der das hier liest, herzlich dazu eingeladen, sich an meinem Vorsatz für das neue Jahr anzuschließen und mitzumachen! Mein Tipp dazu: Plant für jeden Weg ein paar Minuten extra ein, man weiß nie, wem man begegnet! Beste Grüße Jaguar
  9. Hallo und erstmal ein paar Worte zu mir. Ich bin 32 Jahre alt, hatte bisher 2 langjährige Beziehungen (3 & 7 Jahre) Hab mich vor 6 Wochen getrennt und will dieses "Problem" mit den Frauen ein für alle mal beheben. Meine Herausforderung ist Frauen ansprechen und verführen zu können. Bisher hab ich nen Score von 7, davon ab ich keine einzige verführt, sondern wurde immer abgeschleppt. Mag manch einer Toll finden, für mich bedeutet dass aber lediglich, nehmen zu müssen was ich kriege (Die warn zwar alle net hässlich, aber ich hab sie mir nicht "ausgesucht" sondern waren alles wie so Glückstreffer ). Aber Erfolg ist ja zum Glück erlernbar. Wo stehe ich? Prinzipiell kann ich super mit Frauen umgehen. Ich bin witzig, charmant, habe Ausstrahlung und flirte gerne und viel. Als Erzieher bin ich permanent von vielen Frauen umgeben und wer mich nicht so gut kennt ist immer völlig überrascht, wenn ich sage,dass ich keine Frauen verführen kann. Was ist also das Problem? Ich bin suuupercool und alles solange es um nichts geht! Sobald ich aber mehr von der schönen will bin ich nur noch gehemmt, gaar nicht mehr locker und erkenne mich selbst nicht wieder. Genau das werde ich nun mit PU verändern! Vor 2 Jahren habe ich mir auf eine ToDo Liste geschrieben "Lernen Frauen zu Checken". Hab dann erstmal im Freundeskreis rumgefragt (da gibts so einige Naturals) aber keiner konnte mir konkret erklären was genau zu tun ist. Immer nur pauschales "Du musst halt einfach locker sein", "Ach das hast du doch gar nicht nötig" und vergleichbar unbrauchbare Tips Bin dann über Umwege bei Youtube auf Alltagsflirt.tv (Sebi und Manu) gestoßen und von dort aus zu PickUp gekommen. Was ich schon getan habe: Wie im DJBC beschrieben, habe ich erstmal geübt fremde, schöne Frauen überhaupt in die Augen zu schauen. (Ca 6 Monate lang). Mein nächster Level war, wann immer ich etwas suche (Restaurant, Weg, Bank etc.) Frage ich die Schönste Frau am Ort danach und nicht mehr die Omis, Opis oder andere "nette Typen". (Ca 9 Monate lang) Dann habe ich Alltagsflirt.tv entdeckt und 1000 YTVideos zum Thema AA angeschaut. So richtig geholfen hat das alles nichts. Jetzt gehts los: Erste Gehversuche, "Mein erstes mal" ^^ Dann habe ich ein Seminar besucht zu einem anderen Thema, konnte die Technik aber dann bei meiner AA anwenden (Infos gern per PN, will hier aber keine Werbung machen) Es hat dann nochmal 3 Tage und ne heftige Situation mit meiner Ex gebraucht bis ich dann endlich raus auf die Street bin. Mindset war, das einzige wie ich mich aus einer gewissen "sexuellen Abhängigkeit" von meiner Ex lösen kann, ist das jetzt mal in Angriff zu nehmen. Eine Mischung aus Trotz und Entschlossenheit. Mein Ziel war es 3 Frauen im Streetgame anzusprechen. Reaktion vollkommen wayne (wayne interessierts? = egal, völlig Wurscht), egal wie Creepy ich mich anstellen würde, Hauptsache 3 HB ansprechen. Um 14.30 Uhr war ich also im Shoppingcenter, 16 Uhr hatte ich ne Verabredung mit nem Kumpel. Hab mir selbst gesagt, wenn ich bis 15:50 Uhr keine 3 angesprochen hab, dann bestell ich ihn mir ins Center. Seine Mission wird dann, mir zu sagen "Die" und ich muss sie dann ansprechen, zudem wenn ich Ihn dazu hole, habe ich die Zahl auf 5 HB erhöht. Es ging also los. Nachdem ich ca 30 min hyper aufgeregt durchs Center gelaufen bin, mich wieder und wieder nicht getraut hab dann endlich der erste Approach. War "nur" ein HB 5. Ich innerlich die Tetrismelodie gesungen, Mindset "MyVision, das ist nur einSpiel, its just a game!" Ich: suuper Zielstrebig auf sie zugestürzt und rausgeplatzt "Hey du gefällst mir, ich heiße MyVision und du?" (Puls 360, innerlich am Bibbern, gleichzeitig aber auch der Gedanke "Geil alter, dit haste jetzt echt jemacht ) Sie völlig irritiert und erschrocken, nimmt zwar meine Hand die ich ihr hinhalte sagt aber "Äh kennen wir uns?". Ich : "Nein, aber wie gesagt du gefällst mir und ich will dich kennen lernen." Sie: "Aber Sie sind eine fremder Mann!" (Spanischer Akzent) Ich: "Ja, aber genau das will ich ja ändern" Sie: "Nein da werd ich jetzt gehn." Ich: "Ok schade, nimms als Kompliment und schönen Tag noch" --> Adrenalinkick, Herzrasen, schnell weg Aber auch Meegastolz auf mich und konnt auch gleich drüber lachen wie Creepy ich mich einerseits angestellt hab, andererseits auch gleich am Ball geblieben bin und locker reagiert hab. Die zweite HB 7 hat mein Approach gesehen, den Kopf gesenkt und das Tempo erhöht. Ich Trotzdem: "Hey warte mal, du gefällst mir..." Sie: rennt an mir vorbei "Nein!". Konnt ich auch wieder locker nehmen und dachte bei mir 1. Gut dass Sie mich schon vorher Wahrgenommen hat, dass bedeutet ja auch ich baue schon früh Verbindung auf. 2. Witzig wie Sie geradezu vor mir flüchtet. 3. Geil dass ichs trotzdem durchgezogen hab. Dann bis 15.45 immer wieder versucht, aber dann doch nicht getraut. Also hab ich mein Kumpel angerufen ihm gesagt, dass es ne Planänderung gibt. Beim Kaffee kurz erklärt um was es mir geht und ich mich wenn er dabei ist, sicherer fühle weil ich jemand zum "festhalten" habe. Der andere Effekt ist, dass es dadurch mehr Game Charakter bekommt. Mein Kumpel mich also gleich zu nem HB 7 geschickt Ich: "Hey warte mal, du gefällst mir, ich heiße MV" Sie: "Das ist schön aber da musst du dir ne andere suchen" Ich: "Schade nimms als Kompliment und schönen Tag noch." Was hab ich gelernt? Wieder viieel zu zielstrebig und auch recht unbeholfen rausgeplatzt. So nach dem Motto Tadaa hier kommt der Jäger und du bist heute mein Opfer. Aber Reaktion war ja auch erstmal nicht worum es ging, sondern überhaupt mal HB anzusprechen Dann nochmal eine vergleichbare Situation mit nem HB 6. Danach schickte mich mein Kumpel zu einem HB 7 in den Schuhladen Ich innerlich " MyVision (MV) nicht wieder so drauf los rennen. Also in den Schuhladen rein, ersma gaanz locker die Schuhe angucken, ruuuuhig brauner!" Schau mir also die Schuhe an, denk so "Pfiii Scheiße, alles nur Frauenschuhe, das macht also kein Sinn. HB nimmt mich war, tritt am Ende des Regals ein Stück zur Seite um mich durch zu lassen. Ich baue Blickkontakt auf. Sie geht weiter nach hinten und erhöht das Tempo leicht als ich mich nähere. Ich "Hey Warte mal, du gefällst mir" Sie: Erhöht das Tempo, dreht sich nicht mal um. Ich deutlich lauter: "Hey warte mal..." Sie: Zuckt kurz erschrocken, dreht sich dann um und guckt mich völlig irritiert an. Ich "Du brauchst nicht erschrecken, ich find dich einfach hübsch und dachte ich sprech dich einfach mal an". Sie: "Ja und jetzt" Ich: "Hi ich bin der MV, wirst du denn nicht öfter mal angesprochen?" Sie: "Ehm eigentlich nicht." Ich: "Ja was genau heist denn eigentlich? Ja oder Nein?" Sie: Sichtlich genervt "NEEEIN" schaut Hilfesuchend in Richtung 2 anderer HB auch so ca 7-8. Ich zu den anderen beiden: "Na sagt doch mal, sie ist ja wohl hübsch genug dass man sie mal ansprechen kann, oder nicht?" HB 2&3 schauen sich unsicher und ratlos an "Ja also irgendwie schon aber das ist echt komisch" HB1 bewegt sich in deren Richtung. Ich "Naja ihr seid auch echt süß, euch würd ich auch ansprechen. " HB1 ist nun bei HB 2&3 angekommen, ich check in dem Moment, dass die zusammengehören. Alle HB ergreifen, höflich und verlegen die Flucht, ich schaue nach meinem Kumpel seh wie er das voll abfeiert, vergess darüber völlig meinen Abschluß, dass sie das als Kompliment sehen sollen und ergreife ebenfalls die Flucht. Innerlich, "Alta hab ich das grad echt gebracht Ich bin echt der Brüller, mann find ich das Geil!" Mein Kumpel feiert als weiter und ich erzähl ihm was da grad lief. Noch 2 random Körbe, dann kommt uns ein HB 8 entgegen, die vorher am Donut Stand gearbeitet hat und nun offensichtlich Feierabend hat. Mein Kumpel und ich hattens aber schon von ihr. Er: "Los jetzt arbeitet sie nicht mehr, jetzt musste ran" (Verkäuferinnen waren an dem Tag ausgeschlossen, die können sich ja nicht "wehren" und müssen freundlich bleiben, zumindest solange sie im Dienst sind ) Ich also wieder los und auch schon deutlich gechillter: "Hey warte mal,..." HB, bleibt stehen, nimmt meine Hand die ich ihr hinhalte: "Ja hi, ich bin die Pruszilla (wenn man das so schreibt)" Ca 2-3 minuten Blablabla, woher kommst du? was machst du? etc. Als ich schon auf Date gehe, wann sie Zeit hat, HB: "Du bist echt nett, aber ich hab nen Freund" Ich: "Is kein Problem, ich bin nicht eifersüchtig" (Von nem Natural ausm Freundeskreis geklaut Thx to Xaxa) HB: lacht "Das glaub ich gern aber ich bin echt glücklich mit ihm." Ich: "Ok das respektiere ich, ich übe nur einfach gerade Frauen anzusprechen, du bist die erste die positiv reagiert" HB: "Das ist echt sau mutig von dir, hat mir jetzt auch echt gut gefallen!" Ich: "Danke, das motiviert! Nimms einfach als Kompliment und nen schönen Tag dir noch." HB: "Ja danke dir auch" Damit war die angepeilte 5 geschafft und ich meegahappy, da entdeckt mein Kumpel noch n HB 8 mit ihrer Mutter und meint, "Ey die beiden machste jetzt noch, auf!" Ich: "Aber... und mimimiiiiii " Er: "Los die ist Hot, eier net so rum" Ich: "Mimimiiiiii " Er Los! Mach jetzt! Schau mal die sind schon fast weg, da musste dann nur umso mehr rennen!" Ich: "Hey ihr beiden...." Mutter: Kiekt skeptisch HB: mit akzent "Waas? Keeine Deutsch" (Laufen dabei weiter) Ich: "Do you speak english?" HB: "No!" Ich "Hablo Espanol?Parlez Francais?" HB: schüttelt den Kopf. Ich: Immer noch am nebenher "sprinten" "Des gibts doch net! Versteht ihr kein Wort deutsch?" HB: Abfälliger Blick "Ne sind Grieche." Ich, mit neckischem Grinsen. "Ja wie!? Pleite aber hier im Shoppincenter rumrennen" HB und Mutter kieken sich an HB: "Arschloch!" Ich: "Ah also doch ein bisschen Deutsch, aber egal trotzdem schönen Tag noch." 1 Tag zu Ende. Ich sehe meine Fehler mit dem Rausplatzen, kein Kino, Opener mal noch persönlicher, ziemlich needy, nervös, zu zielstrebig und obvius alles. Aba Hey, ich fands ne Glanzleistung für Tag 1 und das Eis ist gebrochen, der erste Schritt gemacht . Ich feier mich noch den restlichen Tag selbst, finde dieses Forum und zieh mir erstmal einiges an Stuff rein
  10. Hallo Leute, nachdem ich nach 23 Jungfräulichen Jahren so mehr oder weniger von einem Mädel auf das ich schon ein halbes Jahr stand flachgelegt wurde (Das meine ich Ernst, sie hat die komplette Logistik und 90% des Kino's gemacht. Der Sex war trotzdem super) hat sich in mir ein Feuer entzündet. Ich beschäftige mich schon seit gut 6 Jahren mit Persöhnlichkeitsentwicklung und Pickup und habe beim ersteren Wohl schon große Fortschritte gemacht. Nur bei dem Pickup Aspekt hakt es noch. Letzte woche habe ich mir dann erstmal komplett neue Klamotten und eine neue Frisur geholt um das ganze auch ein bisschen nach außen zu zeigen. Vor 5 Tagen bin ich jetzt das erste mal raus gegangen um Day Game Approaches zu machen und habe es tatsächlich geschafft einen ziemlich awkward rüberkommenden direkt Opener zu bringen und ganze 3 Sätze mit diesem Mädel zu wechseln. Es war gar nicht so schlimm, aber es ist bei diesem einen Approach des Tages geblieben. Ich bin dann zwar noch ewig durch die Innenstadt gelaufen, aber ich habs nicht gepackt noch eine anzusprechen. Beim nächsten Mal 2 ;) Aufgrund der Prüfungsphase an der Uni habe ich es in den letzten paar Tagen nicht geschafft rauszugehen, aber ab nächstem Samstag gebe ich wieder gas. Joa, das wars eigentlich auch, wenn jemand zufällig aus Karlsruhe kommt und ne runde Sargen gehen möchte sagt bescheid. Shu(ich sollte mir nen neuen Nick zu legen)
  11. Raven90

    Ein neues 'Ich'

    Hallo, ich bin lange stiller Mitleser und 25j alt. Ich habe vor, meine Unsicherheit zu bezwingen und tue dies schon lange, falle aber manchmal in alte Muster, wie ich jetzt erfahre. Wie ich das erfahren habe? Nun, meine 2 jährige LTR ging vor 2 Wochen in die Brüche. Wir haben einvernehmlich schluss gemacht, haben uns dann nochmal getroffen. Ich habe mich so schrecklich gefühlt, wie vor 3 Jahren als mein (Stief)Vater gestorben ist. Bei dem Treffen wollte ich nochmal gucken, ob da nich was ist oder ob es endgültig ist. Es ist endgültig :D Sind aber im guten auseinander. Ich fühle mich befreit, bin gespannt auf das was kommt, fühle aber manchmal eine Leere, Einsamkeit etc. Bis hierhin ganz normal. Vorgeschichte (!) Ich wurde bis im Alter von 6 Jahren täglich geprügelt und musste zusehen, wie meine Mutter geschlagen wird. Dadurch habe ich mich immer als unbedeutend und wertlos gesehen, als die Schule anfing. Ich wurde natürlich von einigen gemobbt, weil ich 0 Selbstvertrauen hatte und irgendwie halt komisch war. Zum Glück wusste ich mich zu verteidigen, so ist es bei Sprüchen geblieben. Ich wurde älter, die Probleme blieben aber durch meinen Stiefvater habe ich eine gute Erziehung genossen (6-22), ohne ihn wäre ich heute wahrscheinlich im Knast. Ich kam auf die Hauptschule, war eigentlich eine gute Zeit, war zwar nicht so beliebt, aber auch nicht unbeliebt. Im Alter von 16 hatte ich meine erste richtige Freundin, aber Selbstvertrauen? Naja... Mit Hauptschulabschluss in der Tasche, war ich planlos was ich machen will. Ich entschied mich noch weiter zur Schule zu gehen und dachte mir, dass ich so Zeit schinden kann. Die Fachoberschulreife schaffe ich eh nicht, wenn ich schon auf der Hauptschule so schlecht war. Ich habe die Fachoberschulreife mit 2.0 erhalten. Ich war zum ersten mal stolz auf mich. Ich habe dann noch die Fachhochschulreife gemacht, erfolgreich. Ich musste aber wegziehen (30 km) und habe hier bis heute keine Freunde, nur Bekannte. Auf der Arbeit sind alle zu alt, in der Freizeit betreibe ich Bodybuilding. Ich spiele auch ein Instrument seit einigen Monaten. Sonst treffe ich meine verstreuten Freunde, da alle in xy oder yx studieren/ arbeiten. Jetzt kommt der wichtigste Teil. Ich bin gut im reflektieren, habe ein Wissensdurst ohne Ende und einen höheren IQ (Nein, bin kein Genie :D) Ich denke, dass ich meine Kindheit aufarbeiten muss und auch schon seit Jahren mache. Habe mich das erste mal mit 22 richtig bewusst damit auseinander gesetzt. Als mein Stiefvater starb, hatte ich kurze Zeit zuvor meinen Ausbildungsplatz in der Probezeit gekündigt bekommen. Meine Oma bekam Brustkrebs zur selben Zeit, ist aber geheilt. Ich fiel in ein Loch, ich war mir egal, unsere Familie litt und leidet noch heute. Ich habe über ein Jahr gebraucht um klar zu kommen, habe in dieser Zeit nur getrauert und Party gemacht, meine Freunde sagten, dass ich nicht gut aussehe. Nach ca. 13 Monaten habe ich mich aufgerafft und habe mir gesagt: JETZT ODER NIE, STEH AUF UND MACH DICH UND DEINEN STIEFVATER STOLZ, DU BIST EIN LÖWE! Vita est proelium-vince (Das Leben ist ein Kampf-gewinne) ist seitdem mein Lebensmotto und wird bald meine Brust zieren. Ich kümmerte mich um eine Ausbildung, machte meinen Führerschein (hatte Angst davor), lies mich nicht mehr gehen, neuer Haarschnitt und style, mehr Selbstvertrauen. Mehr Leben. Dann traf ich meine ex. Das war vor 2 Jahren...jetzt wo ich wieder single bin, fühle ich mich wie am Anfang beschrieben. Ich merke, ich bin bereit den Löwen abzulegen und zum Säbelzahntiger zu mutieren. Ich habe mich während der LTR meistens super gefühlt und habe die ersten Tage sehr getrauert, da ich noch nie so ein Wärme gespürt hatte und ich die denke zu benötigen (denke das liegt an meiner Kindheit) Doch mein Verstand ist immer bei mir und ich bin in mich gegangen und habe nochmals reflektiert. Wieso mache ich meine Zufriedenheit davon abhängig, was andere Menschen mir geben oder nicht geben? Wieso nicht glücklich um die Erfahrung sein, egal ob gut oder schlecht, denn darum geht es doch im Leben, erfahren. Wieso machst du dich schlechter als du bist, wo du doch intellektuell mithalten kannst? Ich bin froh all das Leid und auch all die Liebe und Freude erfahren zu haben, beides extrem aber nur dafurch bin ich heute an diesem Punkt angelangt, andem ich bereit bin meine alte Hülle nun komplett abzulegen. Ich fühle mich befreit, habe heute einfach so Frauen angesprochen, ohne Probleme. Durch diese Erkenntnis Zu meiner Ex habe ich eine Ks, ich habe mir Lovoo und Tinder runtergeladen. Habe so viele Treffer, hätte ich nicht gedacht...mal schauen ob da das eine oder andere Treffen zustande kommt. Streetgame will ich noch nicht machen, konzentriere mich auf clubs und bars, 'passende' Situationen ( Supermarkt, Fitnessstudie etc.) Ich werde weiter an mir arbeiten und meine Gedanken, Taten und Erfahrungen hier teilen. Gruß, Raven
  12. Hey Leute, im voraus: Vermutlich werde ich (zurecht) den Rat erhalten, mir keinen Kopf zu machen und versuchen soll zu eskalieren. Dennoch interessiert mich eure individuelle Einschätzung. Edit: wir sind beide 19. Kurzfassung: HB8 kennengelernt, ein (wie ich glaubte) Date gehabt, sie hat leichte Eskalation zwar nicht geblockt, aber sehr zögerlich reagiert, obwohl sie definitiv kein schüchterner Mensch ist. Am Ende des "Dates" hat sie dann in einem Nebensatz erwähnt, dass sie eine Art Freund hat - hat mich umgehauen. Ich hab dann geschlussfolgert, dass sie das ganze nicht als Date, sondern als freundschaftliches Treffen angesehen hat, da sie diesen Freund ja sonst vorher erwähnt hätte. Jetzt hat sie mich angeschrieben, ob wir die Tage nicht mal einen Kaffee trinken wollen und ich hab keine Ahnung, wie ich das einordnen soll. Lange Fassung: Es war gaaaaaanz zu Anfang meiner PU-"Karriere". Ich wollte Daygame üben und bin in eine etwa eine Stunde entfernte Großstadt gefahren, weil ich die Hoffnung hatte, dass die AA in einer fremden Stadt geringer ist. Zum Aufwärmen frage ich immer irgendwelche Leute nach dem Weg, der Uhrzeit etc, so fragte ich auch ein HB8 nach dem Weg irgendwo hin. Sie sagte überraschenderweise, dass sie dort auch hin will und ich einfach mitkommen soll. Wir haben uns unterhalten und recht gut verstanden, war allerdings 0 sexuell, kaum c+f. Habe sie immerhin etwas zum qualifizieren gebracht, das wars schon. Als wir da waren, hab ich sie aber dennoch gefragt, ob wir die Tage mal nen Kaffee trinken wollen und sie sagte überraschenderweise ja -> NC. Wichtig: Ich dachte, "nen Kaffee trinken gehen" wäre in den Augen aller Menschen eine Einladung auf ein Date. So trafen wir uns, haben uns weiterhin sehr gut verstanden, aber ich hab erst zum Ende hin Kino gefahren (gibt keine Entschuldigung, Gelegenheiten waren da, Eskalationsangst hoch tausend.) Zum Ende hin hab ich dann mal ihre Hand genommen, sie auf die Schulter geboxt und wir sind mit eingehakten Armen gelaufen, das alles schien ihr aber nicht wirklich zu gefallen. Bin mir aus heutiger Sicht absolut sicher, dass es einfach mega Tryhard und unnatürlich rüberkommen ist. Jedenfalls erwähnte sie dann kurz bevor mein Zug kam ihren Freund, sie sagte aber auch, dass sie eigentlich kein Beziehungsmensch ist, sie erst 3 Wochen zusammen sind und das ganze ihr schon etwas auf die Nerven geht. Vorher war es wohl nur Freundschaft+ und er hatte dann auf ne Beziehung gedrängt. Hab die Situation einer Art Mentor geschildert und er sagte, dass sie wohl einfach dachte, es wäre kein Date. Ich hab sie halt nicht direkt angesprochen und nie wirklich sexuelles Interesse gezeigt. Ich konnte dann über meinen Fail lachen und daraus lernen (dieser Fehler ist mir seitdem nicht mehr untergekommen und das wird denke ich auch nie wieder passieren :D). Das ganze ist ca 3 Wochen her. Hatte das HB schon komplett vergessen, bis sie mir heute schrieb, ob ich die Tage Bock auf nen Kaffee hätte. Bin hier total verwirrt und komme ins Grübeln, ob sie das ganze doch als Date gesehen hat und sich fragt, warum ich mich nicht mehr gemeldet hab. Oder fragt sie hier einfach nur wieder nach einen freundschaftlichen Treffen? Ich weiß, dass ihr das nur über Text auch nicht hundertprozentig beurteilen könnt. Daher meine beiden Kernfragen: - Besonders an die Frauen: Wenn euch ein Mann fragt, ob ihr mit ihm mal nen Kaffee trinken wollt - bestehen für euch dann Zweifel bezüglich seiner Absichten? (Man bedenke, dass 0 sexueller Frame da war) - Wie kann ich nun vorgehen, um herauszufinden, woran ich bin. Macht es Sinn, das irgendwie übers Textgame zu erfragen? Wenn ja, wie? Oder einfach beim nächsten Treffen versuchen zu eskalieren in dem WIssen, dass ihre Reaktion mir die Frage beantworten wird? Ich stells mir halt schon komisch vor, wenn sie das Treffen freundschaftlich interpretiert und ich dann eskaliere. Bin gespannt auf eure Antworten.
  13. Hallo Leute :) Da ich immer sehr gerne die Berichte von anderen in "Erste Schritte" lese, habe ich mich entschlossen, meinen Weg hier auch mal zu dokumentieren ^-^ Meine Story: Ich bin ein 19 Jahre alter Student. Bis vor einem Jahr war ich ein fetter Nerd. Ich habe dann die Kurve gekriegt und 30kg abgenommen. Das hat bei mir einiges in Gang gesetzt, denn so etwas gibt einem wirklich viel Vertrauen in das eigene Durchhaltevermögen, woran es mir vorher massiv mangelte. Ich hatte noch nie eine Freundin (dementsprechend Jungfrau), habe nur früher mal mit einem Mädel rumgemacht, dass (wieso auch immer) auf mich zugekommen war und alle ersten Schritte gemacht hatte. In meinem Kopf existierte der Glaube, dass mein nicht vorhandener Erfolg mit Frauen meinem Übergewicht geschuldet war. Nach dem Abnehmen musste ich aber feststellen, dass ein fetter Nerd, der abnimmt, halt ein dünner Nerd ist - nicht mehr und nicht weniger. Hatte damals auch ein klassisches Oneitis- Problem, bei dem ich gefriendzoned wurde. Abgesehen davon war ich genau so intovertiert und schüchtern wie vorher auch, habe sehr viel gezockt, nur dass ich mittlerweile zwischendurch Sport gemacht habe, wenn ich mir nicht grad die Birne wegkiffte. Auf Mädchen zugehen? Niemals! Doch eines Tages stieß ich dann auf Pickup. Frauen einfach so ansprechen? Ohne geheimen Zauberspruch? Das soll gehen? Ich musste es einfach ausprobieren. Also ging ich raus mit dem festen Vorsatz, eine Frau zu approachen. Den Spruch "Entschuldigung, ich hab dich hier eben hergehen sehen und fand dich total hübsch etc" hatte ich in meinem Kopf tausende Male gesagt, aber wenn ich ihn tatsächlich laut aussprechen wollte, war ich wie gelähmt. Ich konnte es einfach nicht. Vollkommen frustriert ging ich also wieder heim und fand mich damit ab, niemals erfolgreich mit Frauen sein zu können. Ich weiß heute nicht mehr, woran es lag, aber irgendwie wollte ich es einige Wochen später doch nochmal versuchen. Ich ging raus, lief über eine Stunde in der Stadt rum, bis ich mich endlich traute, meinen Spruch aufzusagen. Ich mich dabei so unfassbar dumm angestellt, dass es schon echt peinlich war. Ich habe fast gestottert und meine Körpersprache sagte etwas wie "bitte tu mir nichts!". Dementsprechend war es natürlich auch sofort ein Korb, doch komischerweise fühlte ich mich danach unfassbar gut - wie auf Drogen. Total happy ging ich nach Hause. Am nächsten Tag hab ich es erneut versucht, diesmal indirekt. Es folgte ein Instantdate mit Numberclose. Mit dem Mädel bin ich noch heute in Kontakt und in ein paar Tagen wird sie bei mir vorbeikommen, mal sehen, was da geht. Da ich mich aber bei dem Instantdate wie der reine AFC verhalten habe, mache ich mir keine allzu großen Hoffnungen :D Doch der Grundstein war gelegt, ich sprach hin und wieder Frauen an, hatte aber noch massive Ansprechangst und die Erfolge blieben aus. Ich versuchte die verschiedensten Dinge, um meine AA zu bekämpfen, nichts wollte richtig funktionieren. Ich habe auch eine etwas ungewöhnliche Technik gegen negative Glaubenssätze ausprobiert, die Überraschend gut funktionierte (Danke an MyVision!). Ich hab generell angefangen, an meinem Innergame zu arbeiten und mein Selbstwertgefühl zu stärken. Hab sowas früher für Hokuspokus gehalten, aber die Wirkung ist nicht zu verleugnen. Ich bin schon wesentlich lockerer und offener als noch vor ein paar Wochen. Ich hab auch angefangen, so oft wie möglich mit Leuten zu reden. zB setze ich mich wenn ich alleine Bahn fahre immer in einen Vierer und versuche, ein Gespräch anzufangen, wenn sich jemand dazusetzt. Ähnlich mache ich es in vielen anderen Situationen. Daraus haben sich schon total coole Gespräche und auch die Telefonnummer einer HB7 ergeben :D Neulich hab ich dann ein kurzes Coaching bei einem sehr erfahrenen Daygamer gehabt. Da habe ich gelernt, dass der 0815 direct Opener nicht das Optimum ist und ich versuche nun, situativer zu Approachen. Auch habe ich gelernt, wie mächtig ein einfaches "Hi" als Opener sein kann :D Ich hab sogar eine eigene kleine "Masche" entwickelt, die ich natürlich niemandem verrate, hehe :P Einen Tag vor heilig Abend bin ich dann nochmal Streeten gegangen. Es lief eigentlich gar nicht gut, die AA war der Boss und wenn ich mich getraut habe, hat es nicht gut funktioniert. Ich wollte grade nach Hause fahren, als ich ein HB8 nach dem Weg zum Bahnhof gefragt habe. Sie sagte "ich muss da auch hin, komm einfach mit" und wir unterhielten uns super. Es gab einen #Close und morgen treffen wir uns auf nen Kaffee, was ich immernoch kaum glauben kann :) Momentan bin ich einfach generell sehr gut gelaunt. Mein State ist geil, ich bin sehr locker und habe gefühlt die ganze Needyness abgelegt, die ich früher ausgestrahlt habe. Das Leben macht Spaß und ich fühle mich wie Superman. An dieser Stelle vielen Dank an dieses Forum, besonders die Schatztruhe ist einfach zuuuuuu geil. Ich merke, wie die Arbeit an mir selbst mich einfach total erfüllt und wie ich auch im Umgang mit Familie und Freunden "besser" werde. Falls sich jemand all das durchgelesen hat, würde es mich natürlich sehr freuen, wenn ihr eure Meinung abgebt, wie ich am besten weitermache :) Mein Plan ist momentan, einfach weiter zu Streeten und Erfahrung zu sammeln. Hab bislang glaube ich ca 20-30 Approaches gemacht, da ist noch sehr viel Luft nach oben. Das nächste "Projekt" ist es, bei situativen Openern mehr Attraction aufzubauen und direkte Opener authentischer rüberzubringen. Ich hoffe, ihr hattet schöne Feiertage und ich werde euch weiterhin von meiner Entwicklung berichten! euer Ricky
  14. An alle Pick-up-Enthusiasten! Im Folgenden berichte Ich über meine ersten erfolgreichen Newbie Missions. Die mehrschritte Durchführung der Newbie Mission fing damit an, dass ich in insgesamt zwei Mittagspausen während der Schule nahezu jede Person, die mir und meinem Freund "Chineeze" über den Weg liefen, mit einem "Hej, servus!" begrüßte. Anfangs - wie es auch in allen Überwindungssituationen der Fall ist - fühlte ich mich dabei sehr merkwürdig, sonderlich und allgemein auch sehr unwohl, da ich diese Überwindung des Ansprechens fremder Personen ohne ersichtlichen Grund noch nicht mit einem positiven "Nachgefühl" verbinden konnte. Im Laufe der Zeit legten sich aber alle negativen Gefühle beim Ausführen der Newbie Mission und wandelten sich in positive Gefühle um. So bekamm ich einen gewissen "Kick" aus der Überwindung des eigenen sozialen Widerstands. Es folgte auch das Gefühl, dass ich mich konstant verbessere im Sinne von der Überwindung von sozialen Ängsten. Als ich dann die Newbie Mission mit "Chineeze" in die Stadt verlegte, spürte ich absolut keine Angst mehr, fremde Personen grundlos zu begrüßen. Das ganze hatte sich schon zur Routine entwickelt. Ich werde die Newbie Mission auf jeden Fall noch mindestens ein mal mit "Chineeze" ausführen. Ich spüre aber, wie ich bereit bin, in Pick Up einen Schritt weiter zu gehen. Leverixx
  15. Ancientluck

    Wing in Darmstadt

    Hi, I m pretty new to Darmstadt and looking 4 wingman to motivate and help each other, and eventually become better. I just started PU. For now I can speak only English but most girls I opened know pretty good English. German develops but slowly :D Pm me so we can arrange a coffee. Also it would be awesome if we could somehow restart the lair meetings! I read in a previous post that they have stopped! Cheers!
  16. Hallo,Mir hat jemand mal das Programm "Simple 30" zugelegt, welches eine sehr gute 30 Tage Challange ist... Da ich zur Zeit keinen Wingman finde wollte ich fragen: Wie schafft man es sich selber zu überwinden diese Übungen zu machen? ...finde ein paar Übungen echt hard :D Danke
  17. Hallo liebe pickup community, Ich habe ein problem, welches wohl fast jeder hatte/hat der hier unterwegs ist. Ich habe hier schon sehr viel in der Schatzkiste/faq gelesen, bin aber mit der Flut einfach überfordert und weiß nicht wie am besten loslegen. Ich hole hier etwas weiter aus, daher Danke an alle die sich die Mühe machen das ganze zu Lesen und tipps zu geben. Zu meiner Situation: Ich bin sehr introvertiert, Schüchtern, habe starke ansprechängste und allgemein probleme mich zu öffnen solange nicht eine gewisse Basis vorhanden ist. Sobald diese gegeben ist wird es schlagartig besser, bin dann zwar immernoch nicht gut im smalltalk, aber kann in kleineren Gruppen mit guten Freunden durchaus auch Gespräche führen und an mich reisen. Wenn aber Frauen ins spiel kommen sieht das ganze schon anders aus. Ich habe sehr viel meiner Schulzeit zuhause vor dem Rechner verbracht, hatte immer einen überschaubaren Freundeskreis (habe es nie geschafft mehrere Kontakte gleichzeitig zu Pflegen sondern habe mich immer auf wenige Versteift, wohl einfach weil es Konfortabler war). Zwar war ich ab und an Feiern oder ähnliches, aber auch da ging nicht viel weil mein Selbstvertrauen nicht das beste war. Habe dies oft aufs äußere abgestellt obwohl ich in der Zwischenzeit weiß, dass nicht das mein Problem war sondern meine Unsicherheit. (habe als ich das verbessert habe durchaus auch Positive Resonanz in form von Approaches und ähnlichem erhalten, würde mich wohl auf relativ durchschnittlich aussehend einordnen, allerdings schaue ich recht Jung aus für mein Alter was es mir noch schwerer macht auf "Ältere" Frauen (selbst im Abstand von 2-3 Jahren) zuzugehen wobei ich weiß, dass das auch überwiegend Psychologisch bedingt ist (limiting beliefs). Nach der Schulzeit habe ich mich selbst ins Kalte Wasser geworfen und bin ein Jahr alleine Traveln gegangen im Ausland, was mich extrem nach vorn gebracht hat. Die erste Zeit lief es darauf hinaus das ich sehr viel alleine war, bis ich langsam nach den ersten Wochen es geschafft habe in der Hostel umgebung auf Leute zuzugehen, auch Kontakt zu Frauen usw. Während dieser Zeit war ich auch viel Feiern, oft habe ich mich im laufe des Abends auch von der Gruppe abgeseilt oder bin ab und an auch alleine losgegangen (sobald ich mit Leuten unterwegs bin die ich ein bischen kenne habe ich viel mehr Hemmungen einfach den i dont care modus anzumachen und einfach abzutanzen, geschweige denn Frauen ansprechen). Dort habe ich sehr viele gute erfahrungen gemacht, zwar es nicht auf die Reihe gebracht Frauen von mir aus anzusprechen, allerdings wurde ich öfters mal angesprochen ohne überhaupt darauf aus zu sein, habe mich dann aber so ungeschickt angestellt das daraus nie was wurde und die sichersten dinger einfach verkackt. (z.b. Nach dem Club auf ne Gruppe bestehend aus 2 Frauen und 1 Mann getroffen, mich kurz mit ihnen unterhalten, wo ich herkomme was ich mache etc, als sie ne Bärenstatue auf dem weg gesehen haben und darauf ihren Fokus gelenkt haben weitergelaufen weil nicht gewusst wie handeln, die eine Frau hat mich dann sogar nochmal gerufen ich soll kurz warten und zu mir gesagt das sie mich echt Süß findet, ich war aber so perplex das ich außer ein well... thank you nix wusste und sie dann nach kurzer Pause weggelaufen ist. Ihre freundin hat noch als ich dann gehen wollte mir zugewunken ich soll ihr hinterher, aber war dann so überfordert das ich einfach nur weg bin. Glaube kaum das jemand so eine Situation je schlechter gehandhabt hat Oder auch abende an dennen ich ewig mit einer HB getanzt habe wo es im nachhinein einfach sonneklar war das sie Attracted war, es aber nichtmal zum #c/kc gebracht habe usw...) Auch hatte ich in dieser Zeit meine ersten Dates, allerdings habe ich es auch da nicht geschafft zum KC anzusetzen obwohl die eine Dame förmlich auf der Stirn stehen hatte Küss mich mit den deutlichsten IoI´s (letztes Date kurz vor meiner abbreise z.b. als sie sich in der Bar verabschiedet hat und nach der Umarmung nach 1 Minute noch einmal rein gekommen ist um sich nochmal zu verabschieden und nach meiner Umarmung förmlich enttäuscht abgehauen ist.) Trotz all der Fails habe ich in der Zeit trotzallem sehr viel an meinem inner State und der Angst verbessert, war danach auch noch öfters mit Fremden leuten auf Reisen und habe damit nichtmehr wirklich ein Problem. Problematisch wirds aber sobald sich das Setting auf zuhause ändert, obwohl ich in der Zwischenzeit in einer Großen Stadt wohne weit weg von dem Ort an dem ich zur Schule ging, wo ich immer noch im hinterkopf hatte jeder kennt fast jeden, wenn man sich Blamiert weiß das jeder etc. Sobald einfach diese Orte wegfallen an dennen es für mich Selbstverständlich ist auf Leute zuzugehen, und andere das genauso sehen (dafür gibt es kein besseren Ort als Hostels/camping auf Reisen). Zuhause habe ich dann aber immer das Problem, ich führe einen recht ungewöhnlichen Beruf aus, alles spielt sich von zuhause aus ab, verdiene dabei sehr gut und kann es mir erlauben sehr viel zu Reisen (was eine Leidenschaft für mich ist und ich es solange es geht nicht aufgeben will, was mit Studienbeginn irgendwann nichtmehr geht). Allerdings frist er auch Sehr viel Zeit auf und es ist sehr viel schwerer die Tage noch zu nutzen, da man keinen geregelten Feierabend oder ähnliches hat und so mehrere Tage einfach wegfallen. Daher habe ich außerhalb meines Freundeskreis nicht viel Interaktion mit neuen Leuten. Auch bei den Hobbys ist nicht soviel Interaktion mit neuen Leuten, da ich zum einen viel Motorrad fahre, dies meist allein, Seit einiger Zeit Kraftsport betreibe (was mein Selbstvertrauen auch sehr geboostet hat und auch wenn am anfang das Thema Frauen natürlich eine Rolle gespielt hat ich das jetzt einfach nur für mich mache und es mir sehr viel Spaß macht), dort hat man aber auch nicht wirklich interaktion mit anderen wenn man es nicht darauf anlegt, ansonsten spiele ich noch oft Badminton/Fussball/Tischtennis/... allerdings auch innerhalb des Freundeskreises also selbe Situation. Die engsten Leute aus meinem Freundeskreis sind recht ähnlich veranlagt wie ich, gehen dadurch auch nicht oft Weg, mit den anderen mache ich zwar ab und an sachen wie Fussballspielen/schauen/chillen, allerdings sehen sie mich weiß gott nicht als Party mensch sodass ich dort meist außen vor gelassen werde. Dies führt einfach zu extrem wenig Möglichkeiten Neue Leute und vor allem Frauen kennen zulernen, gepaart mit meinen Problemen auf Frauen zuzugehen kann da sich natürlich nicht viel ergeben. In der Zwischenzeit komme ich sobald der erste schritt mal auß der Welt ist schon viel besser mit Frauen klar, schaffe es bei Dates zum KC anzusetzen, habe dann noch Probleme schnell genug zu Eskalieren und habe probleme damit mich interessant zu machen. (obwohl ich ein recht ungewöhliches leben habe, viel unterwegs bin und dadurch eigentlich auch viel zu erzählen schaffe ich es nicht Meine Storys gut und spannend zu verpacken um auf diese weiße die Attraction hochzuhalten.) Selbst mit einem Tinderdate habe ich es geschafft direkt beim 1. Date zum KC zu kommen, auch noch ein recht gutes 2. Date zu haben, bis es dann an der fehlenden Eskalation gescheitert ist. Dies hat aber nur Funktioniert weil eben der erste schritt, das herausfinden ob Interesse besteht bzw approachen weggefallen ist. Ich denke auch das ich in dem Bereich extrem gut Fortschritte machen kann, allerdings schaffe ich es eben nicht mich oft in die Situation zu bringen. (Auf Tinder Quasi das erste Gespräch was sich entwickelt hat relativ schnell zu #close->Date geleitet, allerdings entwickelt sich das bei mir extrem selten überhaupt zum gespräch und Onlinegame ist auch nur etwas was ich nebenbei ok finde, alles darauf aufbauen möchte ich sicher nicht.) Das alles hört sich jetzt eher nach Tagebuch an, wollte mir das aber irgendwie alles mal von der Seele schreiben. Hier meine Fragen dazu, welche sich im Text ja schon andeuten. 1. Wie schaffe ich es am Besten meine Ansprechprobleme zu beseitigen? Ich habe schon Über das Don Juan Boot camp etc gehört, allerdings habe ich selbst damit schon Probleme (schon beim fremde Leute hallo sagen, in gewissen Settings kein Problem (Mitarbeiter, Nachbarschaft etc, aber sobald es sich unnormal anfühlt kommt nichts mehr raus) arbeite aber derzeit so gut es geht daran meine Comfort Zone dahingehend zu verlassen. Allerdings ist es bei meinen Smalltalk skills sehr schwer etwas ohne Zusammenhang aus dem Alltag entwickeln zu lassen. 2.Wie verbesser ich Meine am besten meine small Talk skills, aber auch meine Geschichten die ich zu erzählen habe, damit ich nicht so Langweilig rüber komme wie es aktuell oftmals der fall ist. 3.Was würdet ihr für mich an Locations empfehlen um dem ganzen abhilfe zu schaffen? Streetgame ist wie gesagt so ne Sache, sobald man es drauf hat sicher sehr viel wert, aber bis dahin ist es ein Langer weg und man möchte dann ja trotzdem schonmal an dem Rest arbeiten können. Nightgame sollte lediglich zusatz sein. 4. Wie schaffe ich es wenn ich in gemischten Gruppen unterwegs bin besser auf mich aufmerksam zu machen und mich dort an die Frauen ranzumachen wo ja nicht wirklich das approachen das problem ist sondern eher das verhalten in der Gruppe wo ich dann sehr oft einfach untergehe. Auch für sonstige Tipps bin ich sehr gern Offen. Wer es tatsächlich bis zum Ende geschafft hat hat meinen vollsten Respekt!
  18. Hallo liebe Community . Ich möchte in die PUA Scene "einsteigen" , ich bin selber unter 18.(Das ist ja auch der Grund warum ich in diesem Forum poste) Erst mal eine Einführung zu mir selber. Ich bin der "GammelGuy" 17 Jahre jung Wie mein Username verrät habe ich früher viel Gegammelt -> viel PC gezockt , wenig soziale Kontakte , keine Kontakte mit Frauen , allgemein wenig Selbstwertgefühl & alles was dazu gehört (Jaja ich weiß blabla ich bin selber dafür verantwortlich aus mir was zu machen) Ich war immer der Nice Guy bei ein paar Mädchen (hatte ja nicht viele mit den ich Kontakt habe) - das ist alles während meines 15 - 17 Lebensjahr passiert / hat sich abgespielt , Ich war "unsterblich" in ein Mädchen verliebt als ich 15/16 war aber Ich hatte halt NULL Plan wie man mit Mädchen schreibt bzw gegenüber Mädchen sich verhält habe mich Oneitis-Opfer entwickelt irgendwann habe ich das mit der einen überwunden (nach 6 Monaten).. kam das nächste Mädchen - ich stand über 1 1/2 auf dieses Mädchen nun ja wie gesagt Nice Guy gekreuzt mit Oneitis habe ich mich quasi selber zerstört -> aber während dieser phase habe ich es irgendwann geschafft Selbstbewusst sein zu entwickeln ( mit 17 also ende letztes Jahr) nun ja ich konnte mittlerweile mit Mädchen sprechen das war an sich kein Problem aber ich habe oftmals scheiße gelabert und quasi den "Clown" gespielt und ab und zu war es dauerthaft Augenkontakt zu haben Da ich nicht das optimale Selbstwertgefühl hatte habe ich mir eingeredet das ich mit meinem aussehen nicht "würdig" bin mit diesen Mädchen zu reden Kontakt zu haben & das sie mich abstoßen finden ... Zu mir Persönlich: Habe derzeit noch ein Schiefen Kiefer heißt ich kann Zähne nicht komplett zu machen & quasi wenn ich Fest zubeiße meine Zunge noch durch die Zähne pressen ; ich sehe mit 17 aus wie 13/14/15 , und ich bin etwas "dick" 170-172 cm - 80 KG Irgendwann habe ich wieder mit dem einem Mädchen auf das ich 6 Monate stand wieder angefangen via WhatsApp zu schreiben , durch das fünkchen mehr Selbstvertrauen & allem verlief das gut ab & zu keine antwort bekommen , dann habe ich es einfach darauf belassen , im endeeffekt hat sie mir dann wieder geschrieben (1-2 Monate her von diesem Datum aus) hat sich zwar nicht wirklich was ergeben (habe mich in der Zeit nicht mit ihr RL getroffen) Dann hat mir ein Kollege den ich zwar nur via Internet kenne ( erfolgreich im PUA ) das Buch "Lob des Seximus" empfohlen , ich habe angefangen das Buch zu lesen & konnte mich in mehreren Passagen mit dem Buch Identifizieren (unter den Kapiteln "Nice Guy" , "Oneitis" & an Praxisbeispielen / Text Passagen. Okay die Ansicht so allgemein auf Frauen hat sich geändert ; ich habe durch das Buch mehr Selbstbewusstsein entwickelt & ich konnte von guten Kollegen deren" Beziehung " mit ihren Freundinnen einschätzen ( hat sich bestätigt das ich das Erfolgreich analysiert habe) allgemein meine "Welt-Ansicht bzgl. Thema Frauen" hat sich verändert. Habe das Buch vor circa 1 Woche von jetztigem Datum fast vollendet Meine Anliegen (an euch) & Hilfestellung ( eurerseits): Ich habe jetzt vor 2 Tagen ein Mädchen kennen gelernt ( Wir haben uns schon öfter in der Stadt gesehen - Kumpel hat "freundschaftliches Treffen " mit Ihr organisiert) , wir haben uns zu 3. in ein verlassenes Haus begeben und dort auf dem Balkon gechillt , [jaja was haben wir da bloß gemacht ] , ich habe versucht mit Ihr Augenkontakt zu halten und paar Geschichten zu erzählen (dabei habe ich meinen Kumpel angeguckt & ab und zu meinen Blick zu ihr hingeschweift ), sie hat sich nach paar Minuten in unserer Gegenwart recht gut gefühlt [der Kollege mit dem ich unterwegs war hatte auch Stories erzählt] es hatte am Anfang erst den Schein das Sie Interesse an ihm hatte aber irgendwann habe ich es so hinbekommen das sie mich öfters anschaut & Sie hat mir recht viele Fragen gestellt (Hatte das Buch bis dato nicht bei dem Punkt das es ein "Shit-Test" war bzw das man sich Vorteile daraus hätte ziehen können -> weiß selber noch nicht ganz wie das funktioniert) Nun ja irgendwann haben wir uns zu 3. zu dem nächst gelegenen McDonalds begeben (Sie und ich hatten kein Geld) , auf dem Weg circa 1KM gab's schon weniger Gesprächsstoff irgendwann wollte der Kollege Bargeld abheben weil seine Karte nicht beim Mcces aktzeptiert wurde , nun ja dann war ich mit Ihr alleine und ich wusste nicht worüber ich reden sollte PEINLICHE STILLE enstand ( GROßER Fehler von mir ) nun ja irgendwann wollten wir meinen Kumpel holen & der war weg , Ihr Vater fuhr zum nächst gelegnen Supermarkt & rief Sie zu ihm und Ich sollte irgendwo bei der Hauptstraße warten -> nach 10-15min circa kam sie nicht & es war sehr kalt[abends] , Ich habe mich nachhause begeben Das war das Ende des Abends Ich habe gestern über meinen Kumpel um ihre Nummer gebeten(23.09.2015 & sie hat ihn erlaubt sie mir zu geben) Denkt ihr ich habe noch eine Chance - sollte ich jetzt schon schreiben wie sollte ich weiter vorgehen? ----- Hilfestellung: Könnt ihr mir alle Essentiellen Threads mal via PN zukommen lassen die ich mir durchlesen sollte Rest wird später editiert bzgl. Hilfestellung Peace Out
  19. Immer wieder liest man hier: "Wie bekomme ich HB xy?" Sorry das zu sagen, aber: das ist eine Frage für Fortgeschrittene. Du willst eine ganze bestimmte Frau haben? Vergiss es! Als Newbie ist es euer Job, raus zu gehen und jedes Set zu approachen. Und es ist scheißegal ob ihr dann explodiert oder nicht. Wenn man schon keine Skills hat. Sorry dass hier so direkt sagen zu müssen, aber es führt kein Weg drum rum, pick up an vielen Frauen zu üben.
  20. Mit diesem Report will ich nicht zeigen, wie ich eine Frau gelayt habe, sondern einfach den Newbies, wie mich , die mit Pick Up angefangenhaben, zeigen was man nicht machen sollte damit sie die Fehler, die ich gemacht habe vermeiden. Videos und Bücher Also zu mir: Ich bin aus meinem Kleinen 6 tausend Einwohner Dorf irgendwo an der Mosel, nach Karlsruhe gezogen für mein Studium. Mein Ziel: endlich Pick Up zu machen und natürlich so viele Frauen wie möglich bangen. Durch die ganzen Videos und Bücher, die ich gelesen hab, war ich natürlich mit Theorie vollgepumpt ohne große praktischen Erfahrungen. Wie auch immer, here we go: Was bisher geschah… Ich gehe 2-3 mal die Woche durch die Straßen von Karlsruhe mit coolen Leuten die ich kennen gelernt habe (habe es nur paar Wochen durchgezogen aufgrund meines Studiums)die mich in meinen ersten Sets gepusht haben und es immer noch tun. Pops an Lucas, Andreas und Lorenzo. Danke Jungs!! In den ersten 6-7 Wochen kassiere ich haufenweise Körbe und Abweisungen aber es macht mir verdammt viel spaß. Verspüre große reality Crashs, kann Nachts nicht einschlafen haha crazy aber es fühlt sich trotzdem gut an, bin immer aufgeregt wenn ich auf die Straße gehe, ich sehe es als gutes Zeichen, als ein Zeichen der Veränderung, something awesome is happening, something is changing. Yeah. Unter anderem kriege ich auch einige Nummern jedoch flaken alle Frauen, na gut es ist doch nicht so einfach, wie ich gedacht habe. Solange ich spaß daran habe und viel investiere werde ich belohnt werden….oder auch nicht haha - man sollte pick-up nur machen wenn es einem spaß macht, dein Ego darf dir nicht im Weg stehen, (meins hebe ich mir für die Motivation im Studium auf) denn dann bist du outcome independend und machst es einfach für self amusement und spaß zu haben. Dieses Mindset funktioniert für mich und motiviert mich weiter zu pimpen. Stadttour 3 mal die Woche Es ist Dienstag und heute bin ich mit Andreas unterwegs. Er macht paar solide Sets, holt paar Nummern, gibt mir paar Tipps ab und zu, nice. So laufen wir fast ne Stunde durch die Straßen von Karlsruhe, ich mache ein Set, abfuhr, neues Set, wieder `ne Abfuhr, fuck, ich denke mir einfach wie Scheiße, dass heute einfach nix klappt, als ich sehe, wie ein Mädchen aus dem H&M in Richtung S-bahn Station geht. Ich sehe sie nur von hinten aber entscheide mich innerhalb zwei Sekunden sie anzusprechen. Je weniger ich zögere, desto entspannter bin ich im Set. Ich öffne sie sehr komisch und creepy von hinten. Bemerkung:Es ist eig egal wie man sie öffnet, sie wird dich immer komisch angucken, kalibriert danach und alles ist ok. Als sie sich umdreht und mich anguckt bemerke ich wie hübsch sie ist, verdammt! Mein Gehirn sagt mir, du darfst das nicht vermasseln! Ich: Hey ich weiß das ist komisch aber ich musste einfach Hallo sagen, wer bist du? das Mädchen guckt mich mit einem süßen und niedlichen Blick an und Stellt sich vor, jedoch ist sie sehr Zurückhaltend, was ich als Desinteresse interpretiere haha :D Bemerkung: manche Frauen sind einfach sehr schüchtern und auch überrascht, dass jemand sie auf der Straße anspricht. Nimm einfach an, dass sie dich mag und schon kommst du positiver und interessanter rüber. Wir reden noch bisschen darüber was sie macht(sie ist 18 und geht zur Schule) und wo sie gerade hingeht. Ich versuche nach 3 Min. Gespräch ihre Nummer zu holen. „nein gib du mir deine, dann schreib ich dir“ haha nein das geht nicht gut, wie ich gelernt hab, ich muss mehr Attraction aufbauen. Wie sich Herausstellt muss sie zum Marktplatz, um in ihre Bahn einzusteigen und zufälligerweise muss ich auch in die Richtung haha. Auf dem Weg dahin mach ich bisschen Kino und lass sie sich etwas Qualifizieren. „Du siehst gut aus aber ich meine Aussehen ist nicht alles, erzähl was von dir“ und wie erwartet qualifiziert sich sich und erzählt mir, dass sie ein Familienmensch sei und einen kleinen Hamster habe (ist das nicht süß?! :D) jedoch bleibt sie Trotzdem die ganze Zeit sehr zurückhaltend. Ich baue aber trotzdem mehr Rapport auf und erzähle ihr von mir. Frage wieder nach der Nummer und sie Frag ob ich ein „Lockvogel“ sei WTF?, den ihr ex angestiftet hätte, um sie dann als Schlampe dastehen zu lassen(Kranke Menschen aber auch Paranoide Frau haha). Es hat also nicht an mir gelegen, wieso sie mit der Nummer gezögert hat. Wie schnell man sich einreden kann dass die Frau kein Interesse hat. Ich sag ihr, dass ich ein Lockvogel bin aber wir würden uns das Geld Teilen :D wir haben einen Insider, sie gibt mir ihre Nummer und wir gehen weiter, nice. Insider sind GOLD, immer ein guter Ansatz für eine neue Unterhaltung Bei der Station unterhalten wir uns noch ne Weile und ich gebe ihr Komplimente über ihre Ausstrahlung und süßes Lächeln. Bemerkung: Komplimente sollten aber ehrlich sein. Sie hatte eine Mega Ausstrahlung. „Ehrlichkeit währt am Längsten“ (Credits: Irgendein Pimp vor sehr langer Zeit :D) Halte bisschen Augenkontakt, aber sie bricht es sehr schnell ab und schaut auf den Boden - schüchternes süßes Mädchen, mag ich! Umarme sie und verabschieden uns. Ich habe die kurze Zeit mit ihr genossen und erwarte, dass sie flaket, nicht weil man game schlecht war, sondern weil…hmm ja weil das bis jetzt immer so war haha. Ich probiere mal was ganz anderes aus und schreibe ihr Direkt nachdem ich mich Verabschiede „hey war cool aber du hast mich nervös gemacht“. Ich weiß es ist low value und auch etwas schwul aber vielleicht, weil es so ehrlich rüberkam war es auch gut, und sie hatte mich wirklich nervös gemacht :D Aber Nein ganz im Gegenteil (möge sie ab jetzt Shygirl genannt werden) Shygirl ist sehr cool und schreibt sehr interessiert zurück. Schickt mir viele IOI’s. Bam es ist on. Bemerkung: Wenn ein Mädchen interessiert ist braucht man nicht mehr viel zu gamen. Gehe es einfach locker, sei gechillt, etwas lustig und mach nix, dass du es völlig verkackst. Hätte ich das bloß früher gewusst aber was soll’s, Wissen und Erfahrung kriegt man nicht Umsonst! Textgame: Nix großes, wir erzählen uns was wir machen, tauschen paar lustige Bilder aus und ich schlage ein Treffen vor. Ich war noch nie auf dem Schlossturm hier in Karlsruhe und frag ob sie lust hat mitzukommen Freitag nachmittag, da es Freitags auch Kostenlos ist. Danke für den Vorschlag Bro (Credits: Andreas) sie Willigt ein. Bis jetzt alles smooth. Date(creepiest Kiss ever): Am Freitag kommt es zum Date. Shygirl verspätet sich 10 min und ich sage ihr sie soll mir einen guten Ort in Karlsruhe zeigen, um es wieder gut zu machen. Wir lachen beide und sie stimmt zu. Ich Zeige ihr bisschen den Uni Campus, reden über mein Studium und was wir heute so gemacht haben. Shygirl ist die ganze Zeit sehr Zurückhaltend und scheint nicht gut gelaunt zu sein. Lächelt nicht, scheint Müde zu sein, redet wenig. WTF!? Mädchen, warum gibst du mir so viel shit? Na gut, ich denke mir, du hast sie nicht gut genug gegamed, also versuche ich sie weiter zu gamen. Shygirl erzählt mir ne Story wie jemand beim Ettlinger Tor, ein Einkaufszentrum, vom dritten Stockwerk gesprungen ist und sich das Leben genommen hat. (hmm, war es wegen einer Frau? we’ll never know.;)) Ich gucke sie ängstlich an und sage ihr, dass ich angst habe, dass sie mich auch runterschubst. Wir beide lachen und ich ziehe sie noch paar mal mit der Story auf. Manchmal entstehen Lücken und eine komische stille und keiner sagt was. Ich versuche natürlich immer diese Lücken mit Unterhaltung zu füllen und investiere immer. Bemerkung: Das ist gar nicht gut und zeigt nur Unsicherheit. Genieße einfach die stille, denn das ist ein Punkt den sehr viele Falsch machen. Sie deuten es als Desinteresse, wenn die Frau still ist. Aber es kann auch meistens ein Shittest sein und sie will nur testen wie viel du bereit bist zu investieren. Zu dem Zeitpunkt mach ich natürlich alles falsch und stelle auch unbewusst komische fragen wie „und sonst so?“ WTF?! Wir gehen hoch in den Schlossturm. Ich erzähle ihr von mir, dass ich Gitarre spiele und rede über meine Geschwister. Sie erzählt mir von ihren. Und so baue ich Rapport und Comfort mit der Frau auf. Der kalte Wind prallt auf mein Gesicht, es wird langsam dunkler und ich genieße die tolle Aussicht. Karlsruhe kann manchmal so schön sein. hehe Ich habe ja ihr ne Aufgabe gegeben mir einen coolen Ort zu zeigen, weil sie sich verspätet hatte. Sie meinte sie kennt etwas und ich lasse mich von ihr leiten. Wir gehen 10 min durch den Schlosspark bis wir zu einem…Spielplatz ankommen. Dein ernst Mädchen? dein ganzes Leben hier verbracht und dir fällt nix besseres als ein Spielplatz ein, sehr lame! Na gut wir setzen uns auf eine Bank und ich gehe sofort zum Kissclose. Stell euch das als einen der creepysten closes ever vor, musste sogar innerlich lachen haha. War sehr weird und komisch aber na gut, sie blockt nicht, wir machen rum, das Mädchen beim küssen aber immer noch sehr Zurückhaltend. Ich sage ihr „ na das kannst du aber besser“ sie ist beleidigt und ich rechtfertige mich. Schlecht kalibriert, denn sie fühlt sich noch schlechter jetzt. Nach paar Minuten ist sie wieder ok. Sie erzählt mir von ihr, ihrer Familie was sie bis jetzt gemacht hat und ich blocke wirklich sehr viele persönliche Sachen ab, da ich sie einfach vögeln will. Trotzdem aber sehr schlecht. Man sollte auch Sachen von sich Preisgeben um einfach Rapport aufzubauen, weil Frauen diese logische Rechtfertigung brauchen, dass sie den Kerl kennen und sich nicht wie…ja genau..wie Schlampen fühlen. Wir machen noch paar mal rum, reden wieder, ich blocke natürlich alle persönliche Fragen ab. Attraction ist natürlich da aber für die Frau sehr wenig Rapport. Sie fühlt sich bestimmt, wie eine Schlampe, da sie auch sehr Jung ist und unerfahren. Ich war auch etwas „aggressiver“ und habe sie zuviel gegamed anstatt nur den Moment zu genießen, denn sie hatte ohnehin sehr viel Interesse. Ich bringe sie noch zu ihrer Haltestelle und wir verabschieden uns mit einem Kuss. Ich denke, dass ich vieles richtig gemacht habe, Kissclose war da(Kissclose means shit!!) und freue mich auf ein nächstes Treffen. Das 2. Date: Zum nächsten Treffen kommt es aber nie, da sie mich ein Tag danach auf Whatsapp blockiert haha. Ich muss gestehen für 2 Tage war ich bisschen Down wegen der Sache. Wusste nicht wieso das passiert ist. Damn warum habe ich verkackt? Na gut ich kann es nicht ändern und frage mich „du hast es verhauen aber was kannst du daraus lernen?“ Das tröstet mich immer und ich sehe jede neue Erfahrung als etwas gutes, von der man viel für die Zukunft mitnehmen kann.
  21. Servus, habe vor kurzem von einer HB 8-9 einen Korb bekommen, obwohl es eigentlich zunächst super lief und dann durch zu viel needyness den Bach runter ging. Es gab insgesamt 4 Dates mit KC, aber kein FC. Nachdem ich mich hier eingelesen habe lag das wohl eindeutig daran das ich zu needy war und zu wenig Kino gefahren habe. Aber die Botschaft war dann wohl eindeutig: "Ich weiß nicht ob wir die gleichen Absichten haben. Mein Bauchgefühl sagt irgendwie dass es nicht passt." Danach habe noch eine abschließende Nachricht ala "ist in ordnung" geschrieben und sie gefreezt. Das ist jetzt 12 Tage her. Nun habe ich in der Zeit mich um andere Sachen gekümmert und mich um andere HBs gekümmert. Hatte in der Zeit in Clubs einen NC (HB 9) sowie einen KC+NC (HB 5-6). Erstere hat aber auf eine Nachricht von mir nicht reagiert (Nummer war aber richtig) und an zweitere hat ich nicht wirklich Interesse, so dass ich die Unterhaltung im Sande verlaufen lassen habe. So, nun habe ich eine HB 8 via Tinder approacht oder besser gesagt angeschrieben und will es diesmal besser machen. Ich schreib mal den bisherigen Verlauf im Textgame (blau = Gregbord, rot = HB 8) Tinder 10.02.2015 13:41 Hi 13:43 Wenn ich mich nicht täusche ist das letzte Foto doch mit Sicherheit auf dem Jahrmarkt XY entstanden 16:22 Hey, da hat jm ein gutes auge nicht nur das Foto ist vom Jahrmarkt XY 17:03 Dann hab ich wohl nur wirklich nur ein gutes Auge 17:04 Woher kommst du eigentlich? DD oder BB? (Anmerkung im Profil waren zwei Orte angegeben) 17:27 Na immerhin ist eins gut. Stell dir vor beide wären schlecht? 17:27 Komme aus BB, studiere aber in DD. und selbst? 18:21 Komme gebürtig aus CC. Habe bis vor kurzem noch in GG gearbeitet (Anmerkung GG nur 5 km entfernt von BB) und derzeit lebe und arbeite ich in DD. 18:21 Was studierst du denn feines in DD? 18:23 Oh GG der Nabel der Welt mache grade meinen Master of Education für berufsschullehramt mit den fächern blabla und blabla und was machst du so? 18:25 Achso, bin bei der Polizei und derzeit abgeordnet in der XY Dienststelle in DD tätig 18:25 Wohnst du in DD oder pendelst du? 18:29 Ich wohne in DD, bin aber grad auf der Suche nach ner neuen Wohnung, weil ich in einem Chaotenhaus wohne. Kennst du als Polizist bestimmt - Musterweg 18:30 Hab gerade semesterferien und bin deswegen grade in BB 18:31 Aber klar, das ist ja direkt bei der Uni 18:31 Wohne selber auch nicht weit vom Musterweg 18:33 In welchen Semester bist du denn gerade? 18:34 Ich bin im 2. Master Semester 18:35 Na du wohnst hoffentlich nicht in so einem Wohnpark 18:36 Nee, wohne quasi direkt bei der Dienststelle um die Ecke 18:37 Bist du gestern beim Carneval in FF gewesen? (Anmerkung FF ist gleicher Landkreis wie GG und BB) 18:41 Ne, musste lernen.. Schreib morgen ne Klausur. Deswegen ruft mein Schreibtisch leider auch :-/ warst du denn da? 18:42 Nee, wollte mit den alten Kollegen aus GG hin. War aber etwas angeschlagen und musste mich etwas schonen, da es morgen zum Kölner Karneval geht. 18:43 Ich muss leider jetzt auch los zur Arbeit. Viel Erfolg bei der Klausur morgen 18:43 Den Kölner Karneval würde ich dem FF Karneval auch vorziehen dann mal viel Spaß! 18:44 Oh danke - kann ich gut gebrauchen. Dir auch ne ruhige "Schicht"
  22. Neo Natural

    Neo's Journal

    Heute war der Tag an dem Pick Up für mich Realität geworden ist. Seit 8 Monaten habe ich jetzt über Pick Up und Persönlichkeitsentwicklung gelesen, aber nie eine Frau approacht. Heute schon! In meiner Stadt war heute der Lair Stammtisch, da musste ich hin damit ich endlich mal sehe wie Leute, die es schon draufhaben, das machen und ich wurde nicht enttäuscht. Für mich hat das Pick Up real gemacht, wobei ich es vorher nur aus Büchern, Foren und Videos kannte; sehr vielen Videos. Da wir nachher noch in einen Club wollten, wo eine Afterparty stattfand, zu der die Karten aber schon ausverkauft waren, haben wir dann alle möglichen Leute auf der Straße angequatscht ob sie zu der Party gehen und ob wir ihre Karten haben können. Das hat die AA schon mal reduziert und meinen State extrem gepusht. Angetrieben hat mich hier unser Lairleiter. Dann mit schon relativ gutem State deutet mein Lairleiter auf ein Mädel (ich weigere mich noch die HB-Konvention zu verwenden) und sagt mir ich solle sie approachen. Nach deutlich mehr als 3 Sekunden ringe ich mich dazu durch, lauf ihr hinterher und spreche sie an. Direct und mega nervös spreche ich sie an und wir quatschen ein bisschen. Sie studiert Germanistik, kommt aus den Staaten und ist auf Austausch in Deutschland. Ich frage nach ihrer Nummer und bekomme sie! Das war mein allererster Approach und ich war einfach überglücklich und aufgebracht danach und jetzt immer noch. Durch einen Zufall gelangen wir dann tatsächlich noch an Karten und gehen später noch in den Club. Immer noch mit super State bin ich als Wing bei zwei 2-er Sets dabei, die ein anderer aus dem Lair kennt. Es läuft beides mal erstaunlich gut, bin etwas aufgeregt aber immer noch richtig gut drauf von meinem Street Approach. Wobei ich hier jeweils hängen geblieben bin war, dass ich zwar mit leichtem Kino angefangen habe, von ihr aber kein Kino zurückkam und deswegen nicht weiter eskaliert habe. Ich habe auch die ganze Zeit nur C&F gefahren und wusste nicht recht was ich sonst noch machen soll. Jedenfalls sind nach einiger Zeit jeweils die Targets meines Kollegen gegangen und haben dann meine Mädchen mitgenommen. Mein Lairleiter hatte schon als ich gekommen bin eine isoliert und war danach nicht mehr zu finden. Glückwunsch hier und fettes Danke fürs Pushen! Was ich noch überhaupt nicht drauf habe war das Approachen im Club. Habe mehrmals Chancen ausgelassen, dadurch ging dann mein State runter. Einmal habe ich es probiert, dann hat sie nur gelacht und war abweisend. Unerwarteterweise hat mich das aber überhaupt nicht gestört obwohl sie mich eigentlich schon ausgelacht hat. Das ist gut nur das Approachen muss ich da noch hinbekommen. Mein Lairkollege ist da einfach viel aggressiver und lässt sich von nichts davon abbringen. Der hat wohl einfach mehr Selbstvertrauen als ich. Beim Tanzen stehe ich auch noch richtig auf dem Schlauch. Ein Mädchen das ich richtig süß finde und die ich schon flüchtig von früher kannte, kommt auf der Tanzfläche in meine Nähe. Ich versuche Blickkontakt herzustellen sie schaut nicht her. Ok ich denke sie sieht mich nicht. Ich tanze weiter und nach kurzer Zeit stellt sie sich hinter mich Rücken an Rücken und fängt an ihren Arsch an meinem zu reiben. Ich drehe mich um versuche wieder Blickkontakt herzustellen aber nichts geht. Habe aber noch nie im Club mit einem Mädchen getanzt und daher eine richtige Blockade und nicht gewusst was ich machen soll. Denke mal da hätte ich mehr Energie gebraucht und dann auch körperlich werden sollen, aber das ist für mich noch ein Hürde. Sie geht dann ziemlich bald und ich habe dann auch genug für den Abend und verabschiede mich. Als ich rausgehe sehe ich sie wieder aber sie sieht wieder nicht her! Warum??? Ah ja und noch was: Im Club auf der Tanzfläche sehe ich auf einmal meine Ex! Das war so eine richtige Horrorbeziehung wie aus dem Pick Up Lehrbuch in der ich völlig betaisiert wurde und ein anderer Kerl sie mir dann weggeschnappt hat, aber darüber schreibe ich mal in einem eigenen Post mehr. Naja jedenfalls hat mich das dann zum Pick Up gebracht und jetzt sehe ich sie am ersten Abend an dem ich mit den Leuten aus dem Lair unterwegs bin. Habe einen kleinen Stich gefühlt aber war auch nicht schlimmer als von einer anderen Frau abgewiesen zu werden. Insgesamt ein Abend den ich wohl nie vergessen werde. Ich bin jetzt angefixt und ihr werdet mich wohl nicht so schnell los! Also Fazit: Mein Tipp für die Neuen: Sucht euch ein Lair und erfahrene Leute, die euch pushen. Das hat bei mir alles geändert. Das Wichtigste, was ich gelernt habe: Beim Approachen mit viel Energie reingehen und richtig guter Laune, auch wenn das Set die nicht hat. Ihr seid dadurch richtig interessant und irgendwann überträgt sich die Laune dann Woran ich noch arbeiten muss: Clubgame (Approachen und Tanzen)
  23. Wie jeden Samstag wollen auch heute Lorenz und ich die Marktlücke hitten. Wir treffen uns beim Europaplatz. Lorenz ist noch nicht da und ich mache ein zweier Set bei der S-Bahn Haltestelle. Ich kriege die kalte Schulter zu Anfang und sie zeigen 0 interesse. Ich behalte mein Frame und versuche an eins meiner Sticking Points zu arbeiten, nämlich in der Lage zu sein für immer zu reden :D ich haue alles raus was mir in den Sinn kommt "ihr seid Erzierinnen!", "ihr guckt mich so an als wolltet ihr mich umbringen" "Ihr seht so aus als würdet ihr kleine Kinder mögen" einfach nur Bullshit labern. Sie reden auch etwas aber geben wenig von sich Preis. Es stellt sich heraus, dass eine aus Wien kommt und hier in Karlsruhe bei ihrer Freundin zu besuch ist. Ihre Bahn kommt und sie steigen ein. Da drehe ich mich um und schon sehe ich meinen Kumpel Lorenz. Begrüße ihn und wir hitten die Marktlücke. In der Marktlücke angekommen bringe ich Lorenz dazu die erste im Club anzulabern. Er macht es Indirekt und schon ist er drin, smooth. Ich laber welche an, wenig interesse, blowout, haha das pusht einen sehr :p. Wir gehen in Richtung Tanzfläche um etwas zu tanzen und in Stimmung zu kommen. Wir tanzen zu irgendeinem unbekannten crap :D aber was solls, mucke ist mucke! Am dance floor ist alle zu eng und ich kann mich nicht bewegen. Ich laufe etwas durch den Club rum und versuche Frauen zu öffnen indem ich ihre Hand hole. 0 Kongruenz und alles läuft schief haha oh man was für komische Blicke ich von den Frauen kriege. Ich versuche mal kongruent mit meinem State zu öffnen und schon kriege ich wenig blowouts. Sehe ein 2 er Sets welches gerade langweilig an der ecke sitz. Ich gehe hin und sage "ihr seht so aus als würdet ihr warten, dass euch jemand anspricht, ich würde das auch gerne machen aber eig bin ich voll schüchtern." Sie lachen und ich strecke meine Hand aus "Hi, ich bin Doryan" verpackt mit Laser Eyecontact. Es wirkt wunder und ich bin im Set drin. Ich rede die ganze Zeit nur Bullshit, da ich daran arbeiten will viel reden zu können. Die Wörter kommen fast mit Lichtgeschwindigkeit aus meinem Mund. Vllt etwas zu schnell da manche gar nicht verständlich sind haha. Eins muss ich noch loswerden. In Karlsruhe ist die Frauenquote sehr niedrig was an den großen technischen Studienrichtungen liegt. Das veringet die Auswahl. Aber das soll keine Ausrede sein. Das ist uns gegeben und wir machen das beste daraus. So lsngsam merke ich wie ich in Stimmung komme. Laber mit paar leuten hier und da. Und Bäääm, ich bin die Stairway to Heaven hochgeklettert. Das ist es, die Freiheit alles zu tun und lassen, keine Angst mehr. Ich bin in State. Ich habe die ganze Zeit eine geile Blondine bemerkt, die ohne zu übertreiben eine glatte 10 ist. Lange, schlanke Beine. Schöne helle haut, die einen Umhaut. Das beste kommt noch, sie hat ne Brille an was sie in meinen Augen deutlich attraktiver macht. Ohne zu zögern gehe ich hin und sage "hey ich bin nicht verrückt, aber du bist voll geil" oh man habe ich das grade zu dieser Frsu gesagt? Ich gucke ihr in die Augen und strecke ihr meine Hand "hi, Doryan" erstmal gibt sie mir einen WTF?-Blick aber ich halte mein Frame und da ist es, sie gibt mir ihre habd und sagt "ich habe aber nasse Hände" ich antworte darauf "omg, wo waren diese hände will ich nicht wissen :D" beide lachen und das Eis ist gebrochen.Bäm. Ich stelle mich ihrer Freundin vor und sie reagiert auch freundlich. Bemerkung: Ich kann es nichg glauben, dass es so einfach ist eine geile Frau zu öffnen und sich mit ihr zu unterhalten. Schöne Frauen sind einfacher zu gamen. Halte dein Frame und gehe 100% rein. Rock' ihre Welt man und zeig ihr wer der Shit ist!! Ich nege sie und Erzähle ne erfundene Story, wie meine Exfreundin mich immer vergewaltigt hat. Beide lachen und Target packt mich die ganze Zeit an der Schulter und sagt "oh man du bist fies" und lacht. Shit ich komme nicht klar mit diesen IOIs dieser blonden Göre haha. Ich merke wie sich Attraction aufbaut und ich etwas weniger Aufmerksamkeit ihr schenke und unterhalte mich dabei mit ihrer Freundin. Wir reden für 5 min. und sie geht mit ihrer Freundin eine rauchen. Es wäre besser gewesen mitzugehen aber ich hatte einfach Schiss. Ich Bounce hin und her. Rede mit nem Typen der mit 2 Gläsern Jackycola an der ecke sitzt. Er will mich dazu bringen etwas zu trinken und mit ihm Frauen aufzureißen. Ich erkläre ihm dass ich nicht trinke. Ich öffne eine Frau vor seinen Augen mit "omg, hast du schöne große Brüste" Sie lacht und wir labern etwas aber sie geht. Bemerkung: hätte niemals geglaubt, dass Sowas funktioniert. Wenn man kongruent ist und good intensions hat, fühlen sich die Frauen geschmeichelt und man strahlt pure Maskulinität aus. Go for it!! Er sagt mir ich solle weitermachen und nicht aufgegeben...hehe hatte ich nie vor :) Ich gehe nach unten um eigentlich meine Kumpels zu suchen da sehe ich wie eine hübsche Blonde Frau an der Bar hockt. Ohne viel zu überlegen gehe ich zu ihr hin und wir unterhalten uns. Sie wartet auf ihren Mann, wie sich herausstellt. Wir reden bisschen über Männer, Frauen und ansprechen, da kommt dann ihr Mann auch. Damit ihr Mann sich nichts schlimmes denkt, nehme ich die Situation in die Hand und sage: "Hey ihre Frau ist wirklich cool, sie gibt mir grade Tipps, wie ich Frauen aufreiße" wir lachen alle drei. Unterhslte mich noch etwas mit ihrem Mann, befriende ihn und verabschiede mich von ihnen. Coole Leute! Als ich gerade wieder hochgehen will sehe ich 2 etwas ältere Frauen die an der Tür warten und ihre Jacken anziehen "Hey, ihr wollt doch nicht grade gehen, es hat erst angefangen geil zu werden" ich bemerke, dass ich eine super geil finde. Blonde Haare, schönes Gesicht. Sie ist etwas älter als ich, wie sich Herausstellt ist sie 29. Sie ist voll mein typ. Ich rede die ganze Zeit drauf los. Ich erzähle, dass ich aus einem kleinen Dorf an der Mosel komme und voll schüchtern sei. "eigentlich traue ich mich nicht Frauen anzusprechen weil ich voll schüchtern bin" beide lachen und glauben mir kein Wort. Mein Target ist Lehrerin und 29 was ich beides errate. Ihr Freundin scheint müde zu sein und nimmt wenig am Gespräch Teil. Ich vernachlässige sie nicht und stelle ihr ab und zu fragen und unterhalte mich etwas. Baue mit der Blonden gut Rapport auf. Das ist immer noch mein großes sticking Point aber ich arbeite daran die gsnze Zeit. Erzähle ihr, wie ich mit meinen Eltern vor 5 Jahren aus Kosovo hierhergezogen bin, als meine Mutter einen Job als Ärztin in Deutschland bekam. Sie glaubt mir kein Wort. Komisch. Erzähle ihr über mein Studium, dass ich gerne lese und wir unterhalten uns über Sigmund Freud. Oh man ich liebe diese Lehrerin jetzt schon. Während ich mich unterhalte bemerke ich ein Mädchen hinter mir die etwas ungeduldig wartet und ihre Freundinnen ruft. 3 Mal dürft ihr raten wer das ist...ja genau, Blondie. Sie sieht mich, mit 2 Frsuen reden und mein Value steigt. Ich denke, dass Blondie sich so verhält, un meine Aufmerksamkeit zu kriegen. Ich ignoriere sie vollkomen, meine Aufmerksamkeit ist völlig auf meine Lehrerin gerichtet. Man hört ja schließlich der Lehrerin zu, wenn sie redet, nicht wahr? Hehe Da kommen auch meine zwei Kollegen Lorenz und Jörg, stelle sie vor, geben mir social proof und lassen uns alleine. Die Freundin der Lehrerin verabschiedet sich und geht. Ich rede mit der Lehrerin noch etwas und Numberclose sie. Wie dumm!! Sie ist alleine, hat super logistics und ich hole mir ihre nummer? Fuuuck, wieso war ich so dumm in diesem Moment. Da meine Bahn in 10 min kommt, bounce ich aus dem Club in die Bahn und höre B.I.G. - Juicy. Ich spüre den Bass, die Snaredrum und biggies Stimme bringt alles auf den Punkt. Es war ein geiler Abend...baby, bayyybee! Biggie anyone? Ich mag dieses Lied weil es einen pusht und zeigt, dass egal wie tief man ist es immer noch möglich ist aufzusteigen auch, wenn keiner an dich glaubt. Bleibt am Ball and keep pimpin!! Best wishes Doryan Gray
  24. Moin zusammen, nachdem ich das Bootcamp inzwischen seit gut einem Jahr wegen diverser Ausreden vor mir herschiebe, will ich jetzt mal durchstarten. Ich bin gespannt wie ich mich bei der ersten Wochenaufgabe schlage, da ich eigentlich kein Problem mit Augenkontakt und Grüßen habe, aber das spielt sich auch meistens in einem anderen Umfeld ab. Soviel zum ersten Post der mich hoffentlich dazu bringt die erste Woche auch wirklich durch zuziehen ;) Viele Grüße Norv
  25. Blurry

    Bin dabei

    Hi leute, ich habe mich auch entschieden die challenge durchzuziehen. ich schreibe in einem monat abi, deswegen muss ich da mal schauen wie esd so läuft. aber davor und danach werde ich natürlich die aufgaben machen. ich habe gerade die ersten artikel von woche1 gelesen, bin gespannt. die erste aufgabe klingt recht einfach, aber die muss auch erst mal gelöst werden. Ich werde ab jetzt immer wieder von den aufgaben berichten, um euch zu informieren und mich motiviert zu halten. vg blurry