Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1.308 Ergebnisse gefunden

  1. Moin, ich suche für diesen Samstag irgendwas richtig cooles für ein 1. Date. Es sollte nich zu schnulzig sein, sondern gut unterhaltsam und am besten nicht zu laut 😛 Iwas wo man vielleicht was noch was machen kann zusammen? Nur nicht Standardmäßig Kikker oder Billard. Ich hatte an was wie Karaoke gedacht, bzw das kann ja auch ums Eck sein. Oder vielleicht auch n cooles Event? (nur man sollte sich halt noch unterhalten klönnen) Bitte jetzt nicht Schlagermove vorschlagen 😄 beste grüße
  2. Hallo zusammen, ich habe auf den letzen Feiern eine süße Sie getroffen, welche ich bereits von vor ca. acht Jahren aus der Schule kenne (wir gingen in die selbe Klasse, hatten auch ein Date, damals ist daraus nichts geworden, da ich zu schüchtern war aber sonst auch anders als jetzt halt). Auf einer Party haben wir auch zusammen getrunken und etwas gequatscht. Sie war relativ lange bei mir, und nicht bei Ihren Freunden. Ich würde sie gerne wieder sehen. Wie stelle ich das am besten an? Wenn ich sie jetzt anschreibe kommt mir das ziemlich plump rüber. Oder mache ich mir zu viele Gedanken? Was das chatten angeht fällt mir das schwer, da nie so recht ein Gesprächsfluss entsteht. Allgemein habe ich festegestellt, dass wenn ich eine W aus "spaß" also ohne Hintergedanken anspreche, ich lange und normale Gespräche führe und es dann auch lustig wird und so weiter. Wenn ich jedoch mit einer W rede, welche ich auf die besondere Weise gut finde, kommt dabei nie wirklich was raus. Bitte um Ideen von euch bzw. Einschätzung.
  3. 1. Mein Alter: 22 2. Ihr Alter: 20 3. Ein Date 4. KC Hallo Leute, habe über Tinder eine HB8 kennengelernt, und gedatet: Das erste Date war nach meinem Empfinden ganz gut, jetzt zweifle ich aber dran. Sie arbeitet für 1 Jahr in DE und wir sprachen Englisch... Ich wollte das 2. Date klar machen und sie hat wohl geflaked (?) Chatverlauf nach dem ersten Date: Ich: Hab das Date sehr genossen, sag mir wenn du Zuhause bist, okay? Sie: Das nächste mal holst du mir ein Taxi, es gab nach HBF keine Anbindung mehr (musste 10 Min laufen) Ich: Wenn du ein Taxi nehmen willst, dann mach das. Hättest ja zu mir kommen können. Sie (1Tag später): Ach komm schon, ich kenne dich doch gar nicht.. wie soll ich denn zu dir kommen? Ich glaube das ist die falsche Nummer 🙂 Ich: Exakt, habe 23 Frauen dasselbe geschrieben. Sie: Hattest du Erfolg? Ich: schon verliebt? süß Sie: Entweder dein Englisch lässt zu wünschen übrig, oder ich bin es, die keine Ahnung hat wovon du redest. Ich: Bin beschäftigt. Hast du etwss Wichtiges zu sagen? Sie: Hahaha. Ok denke ich. Ich (1Tag später): Hey, ich habe für unsere Wette geübt, bin aber noch nicht ready. Gehe am Dienstag um 17 Uhr in die Stadt. Komm mit mir 😉 Sie (1 Tag später): Haha ich habe noch nicht einmal gelernt. Wir schauen Mal wegen Dienstag, bin mir wegen der Uhrzeit unsicher. Wenn ich nicht im Büro bin, dann würde ich sehr gerne kommen 🙂 Ich: Ok, dann texte mich oder ruf an 😉 Sie (3h vor Date): Hey XY, habe gerade erst realisiert, dass ich um 18.30 Uhr bis 21 Uhr Deutschunterricht habe, deswegen kann ich heute leider nicht kommen 😕 Ich: Hi, kein Problem 🙂 Das Date wäre um 17 Uhr gewesen... Wie weiter vorgehen? Habe echt nicht damit gerechnet... Typischer Flake? Auf Gegenvorschlag warten? Nach 2 Tagen melden? Danke Leute 🙂 EDIT: Sie ist bei whatsapp zwischendrin online, klingt jetzt nicht nach Unterricht 😂
  4. Guten Abend, Benötige mal wieder Hilfe von euch. War am Freitag mit ein paar Kollegen im Club. Der Abend war gut. Habe eine HB9 angesprochen, wobei ich mir sicher war, sie letzte Woche im selben Club schönes gesehen zu haben. Kurz darüber geredet - sie hat gelacht und gemeint: da habe ich wohl jetzt die falsche angesprochen. Haben dann noch was getrunken und getanzt mit ihr Freundin und paar Kollegen von mir. Ich meinte wir sollten was die Woche machen und sie hat mir daraufhin gleich ihr Handy in die Hand gedrückt und gesagt sie schreibt mir wenn sie zu hause ist. Gesagt getan. Textgame ist aber gar nicht meins. Wir schreiben zwar jeden Tag aber nur wenig. Sie wohnt leider auch ein paar km weg weshalb sich ein spontanes Treffen schlecht einrichten lässt. Der Invest ist von uns beiden gleich. Also wenn sie wenig investiert tu ich es auch. Aber Interesse ist da. Nun hat sppontasich mich knapp ein Tag auf eine Nachricht warten lassen. Vorhin ich meinte das ich jetzt mit keiner Nachricht mehr von ihr gerechnet habe. Sie fragte wieso und ich Antwortet: das ich ja imprinzip nur ein Typ aus dem Club bin. Daraufhin meinte sie eigentlich schon. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Nummern nehme ich eigentlich immer mit doch oftmals verläuft es sich doch irgendwie im Sande. Für Tipps und Tricks bin ich wie immer sehr dankbar und sorry für den langen Text. LG J.B.
  5. 1. 33 2. 22 3. Zwei 4. Absichtliche Berührungen 5. Hallo Community, Ich habe vor ca 2,5 Wochen ein attraktives HB über Tinder kennengelernt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten was meinen Opener anging (sie gab mir tatsächlich drei Chancen) haben wir doch einen Draht zueinander gefunden und nach etwas Hin- und Hertexten miteinander telefoniert und ein Date ausgemacht. Beim ersten Date waren wir essen und haben uns gut unterhalten, anschließend sind wir in eine Bar gegangen um dort noch etwas zu trinken, dort habe ich ein wenig Kino gemacht, habe ihre Hand gehalten (Ring-Routine) und ihr auch den Nacken gekrault, lieft soweit. Bei der Verabscheidung habe ich mir gedacht, es sei noch etwas zu früh den KC zu probieren. Gute eine Woche später, vergangenen Sonntag haben wir uns nochmals verabredet. Da sie von einem Ort gut 20km weg von mir wohnt, habe ich sie vor dem Date an einem Parkplatz abgeholt und wir sind auf Grund der Parkplatzsitutation nur mit meinem Auto in die Stadt rein. Waren auf einem Flohmarkt und sind dann was essen gegangen. Hier super gut gelaufen, viel gelacht, die Chemie hat gut gestimmt, kino war hier aber schlecht möglich, war nicht der passende Ort. Hinterher habe ich sie zurückgebracht, habe ihr eine Blume aus Papier gefaltet und ihr gegeben. Abschließend sind wir aus meinem Auto augestiegen und haben uns angeschaut, jedoch nur umarmt zur Verabschiedung. Sie ist dann zu ihrem Auto und ich habe ihr gesagt, sie solle warten, da ich ihr noch was sagen muss. Jedenfalls bin ich dann zu ihr hin und habe zum Kuss angesetzt, sie hat sich jedoch weggedreht und mir ihre Backe hingehalten. *autsch* Als ich zu Hause war kam noch eine WhatApp, "danke für den schönen Abend und die Blume...", habe dann nur geantwortet, dass ich es auch sehr schön fand. Seitdem herrscht Funkstille. Vielleicht ist es noch etwas zu früh, aber ich würde gerne wissen... 6. wie schätzt ihr die Situation ein? hätte ich etwas anders machen sollen? soll ich mich nochmal melden? wenn ja, wann? Besten Dank bereits vorab!
  6. Moin Leute! Nachdem ich hier schon einige Zeit mitgelesen habe, habe ich mich nun registriert weil ich ein konkretes Problem habe und mal euren Ratschlag bräuchte. Ich bin gerade noch dabei mich einzulesen und quasi noch ein "Anfänger" 😄 Wäre cool wenn hier ein wenig input von euch bekäme... 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung fc 5. Beschreibung des Problems Gematcht bei Tinder und nach einigen Tagen Schreiberei direkt getroffen. 1. Date: Wir haben uns auf einer Burg getroffen, sind dort spazieren gegangen und haben dort im Restaurant auf der Aussichtsterasse ein Bier getrunken. Das Date lief wirklich super, haben viel gelacht, sie war sehr offen und wir waren direkt auf einer Wellenlänge. Ich hatte sie vorher zuhause mit dem Auto abgeholt und auf dem Rückweg lud sich mich unter einem banalen Vorwand zu sich nach Hause ein. Also, sie erzählte, dass sie einen neuen IKEA Rollcontainer mit Zahlenschloss aufgebaut hat und sich die Schubladen jetzt nicht mehr öffnen lassen, bla bla... Hab ihr natürlich angeboten mir das mal anzuschauen. Gesagt getan, wir zu ihr, Problem mit dem Rollcontainer war selbstredend schnell gelöst. Wir sind dann zu ihr auf den Balkon, weiter geflirtet, immer wieder leichter Körperkontakt, dann kc... Haben dann halt rumgemacht, ich hab sie gefingert, nur Sex wollte sie an dem Abend nicht obwohl sie schon sehr geil war. Sie sagte, dass sie nicht nur einen ONS möchte. Außerdem stellte sie Fragen wie "Wann hattest du letzte mal Sex?", wie oft ich mich mit Frauen bei Tinder treffe etc. ... Bin dann irgendwann nach Hause, haben uns mit einem Kuss verabschiedet und verabredet, dass wir uns nochmal treffen. Habe ihr am nächsten Morgen geschrieben, dass ich das Treffen toll fand und sie gerne bald wieder sehen möchte. 2. Date: Drei Tage später, also gestern haben wir uns in einer Weinbar auf einem entspannten Jazzkonzert verabredet. Date lief wieder gut, sind dann auch im Anschluss zu ihr gefahren. Bei ihr dann ziemlich schnell wieder eskaliert. Sie hat sich richtig gehen gelassen und der Sex war bis dahin perfekt, habe sie gefingert, gegenseitg oral befriedigt... Ihr hat es definitiv gefallen Und dann leider folgendes Problem: Ich hatte die letzten drei Tage kaum geschlafen, auf der Arbeit viel Stress... und so kam es halt, dass meine Standfestigkeit nicht so wie erwartet und gewohnt vorhanden war. 😄 Es war nicht irgenwie übermäßig peinlich und die Stimmung war nicht direkt auf null, sie hatten noch ihren Spaß, aber leider kein happyend für mich, was ihren Stolz wohl schon gefickt haben könnte. Sie hatte das Gefühl, dass ich Ihr nicht gefalle, was definitv nicht so ist, hatte schon lange keine Frau mehr im Bett auf díe ich dermaßen abfahre. Sie fragte auch ob ich sie denn nicht geil finde etc. ... Sie bot mir noch an bei Ihr zu übernachten, was ich aber ablehnte. Haben uns dann mit einem langen Kuss verabschiedet. Leider habe ich es vorher versäumt ein nächstes Treffen klar zu machen. Hatte ihr dann heute Vormittag geschrieben, dass ich den Abend toll fand. Einige stunden später kam dann die Nachricht, "Ich glaube ich habe zuviel Wein getrunken" (es waren zwei Gläser und sie war keineswegs betrunken). Und kurz darauf "Ich glaube, dass wir nicht so wirklich zusammen passen". Bis jetzt habe ich darauf nicht geantwortet, ich hätte halt schon Bock das weiter zu führen und könnte mit Stand jetzt vllt sogar ne Beziehung vorstellen. Ist wahrscheinlich keine gute Idee ihr jetzt zu schreiben wie toll ich sie finde oder? Ich habe an eine Nachricht wie "Also kann ich den Termin beim Pastor verschieben?" gedacht. Zur Erklärung: von ihrem Balkon schaut man auf eine Kirche und wir haben "rumgealbert", dass man beim Pastor doch mal nach nem Termin für eine Hochzeit fragen könnte. Oder halt erstmal gar nicht reagieren? Hab halt schon das Gefühl, dass sie mich toll findet und daran zweifelt ob ich mich für sie interessiere und sie toll finde. (Aufgrund ihrer nachfragen, wann ich das letzte mal sex hatte, wie ft ich mich mit anderen frauen treffe, ob ich sie toll finde etc. ..) Vielleicht spielt da auch ein bisschen der "weibliche Stolz" mit? Oder aber, wer kann es ihr verübeln, sie denkt dass ich aufgrund mangelnder Standfestigkeit nicht als Liebhaber in Frage komme... 😄 Dieses "ich glaube wir passen nicht wirklich zusammen" aus dem "nix", ohne dass wir darüber gesprochen haben was das zw. uns ist bzw. werden könnte irritiert mich etwas. Habt ihr Ideen, Anregungen?
  7. Hallo zusammen, mich habe morgen mein zweites Date mit einem Mädchen, mit dem ich mich bereits einmal getroffen habe (bei ihr Zuhause auf eine Shisha). Wir haben zusammen geraucht und uns ziemlich lange unterhalten. Bei dem obligatorischen Film am Ende habe ich sie dann geküsst und wir haben ein wenig rumgemacht, aber nicht gevögelt (Ich habe beim küssen plötzlich ziemlich starkes Nasenbluten bekommen und danach war die Stimmung etwas versaut) ich bin dann gegangen und wir haben uns zur Verabschiedung geküsst und seitdem geschrieben. Morgen gehen wir zusammen essen. Ich werde sie mit dem Auto abholen. Meine Frage ist etwas blöd aber ich weiß jetzt nicht genau wie ich sie begrüßen soll wenn sie einsteigt. Einfach küssen oder doch nur die Umarmung, was meint ihr ?
  8. 1. 38 2. 49 3. 1 4. unabsichtliche und absichtliche Berührungen 5. Hallo zusammen, ich habe mich anfang des Jahres hier angemeldet und seither viel gelesen und so meine ich, auch gelernt. Mit der Umsetzung der Theorie ist es als alleinerziehender Vater nicht immer so easy aber anyway so sieht mein Leben eben aus. Das heißt ich muss die wenigen Gelegenheiten beim Schopf packen. Gesagt getan: Auf der Arbeit gibt es eine Kollegin die wesentlich älter ist als ich, die mir aber sehr gefiel. Da ich glaube das das Alter nur eine Nummer ist oder sein kann hat mich das nicht interessiert. Ich bin noch nicht lange in der Firma aber wir hatten ab dem ersten Moment einen Flirt am laufen. Lange dachte ich, lass das besser, "never fuck the company" usw. irgendwann war mir aber klar das es mich eher nervt wenn meine Gedanken doch immer um hätte, wäre, könnte kreisen. Vor kurzem wurde bekannt das Madame X für sechs Wochen an eine Außenstelle wechselt vorher stand noch ihr Jahresurlaub an. Zeitfenster dazwischen 4 Tage. Ich dachte mir: Ok jetzt oder nie und schrieb sie an(bevor hier Einwände kommen, ansprechen war aufgrund unterschiedlicher Arbeitszeiten nicht möglich) dabei schlug ich ihr ein Date vor um sie besser kennen zu lernen. Sie fand meine Nachricht "überaus toll" und verlegte ihrem bekunden nach sogar einen Termin um mich zu treffen. Ich fuhr mit ihr in die Natur, Herbstwald, Sonnenuntergang, spazieren und sich kennen lernen. Im Anschluss in eine ganz coole Bar in der Stadt. Wir haben uns prächtig unterhalten viel Gelacht ich habe immer wieder leichtes Kino gefahren musste aber feststellen das hier eigentlich null bis kaum response von ihr kam. Sie redete recht viel und wollte wenig von mir wissen. Mein State war gut ich fühlte mich gut und hatte einfach Spaß. Ich muss aber zugeben das ich innerlich schon viel am Scannen war und auch ein zwei mal etwas unsicher. Ich weiß aber das ich jemand bin dem man das kaum anmerkt. Irgendwann wollte sie dann wissen wie ich sie sehe. (An dieser Stelle sei erwähnt das die ganze Unterhaltung in Englisch lief da ihr Deutsch nicht besonders ist. Das fiel immer wieder mal leicht ins Gewicht da kleine Missverständnisse entstanden. Z.B. wollt ich einmal wissen ob es schon mal einen Mister X gab, woraufhin sie sich verteidigte das es wohl nicht nötig sei verheiratet zu sein um glücklich zu leben. Da hatte ich offensichtlich einen wunden Punkt getroffen ohne es zu beabsichtigen. Die Situation löste sich dann aber humoristisch aufgrund des Missverständnisses.) Ich war an dieser Stelle einfach ehrlich, sagte ihr das mein erster Eindruck war, das sie ein fröhlicher positiver Mensch ist vielleicht etwas zu fashion lastig (too much in to her looks) aber interessant und sehr sexy. Diese Dinge sagte ich ihr mit gutem Augenkontakt und ohne zögern. (Ich fand mich gut...:)) Sie wurde verlegen und antwortete das sie jemand ist der Zeit braucht, ganz allgemein, und unseren Flirt auf der Arbeit schön gefunden hätte und sich bei meiner Einladung nichts weiter gedacht hätte... Sie erwähnte öfter das sie im Kopf am packen wäre(der Wechsel in die Außenstelle) und nicht so ganz bei der Sache. Es wäre ein schöner Abend und ich würde sie viel zum Lachen bringen. Auch auf dem Rückweg war sie bei meinem Kino sehr zurückhaltend, nahezu steif. Mit einem Mal meinte sie wir müssten über ihr Alter reden, ob ich wüsste das sie älter ist. Sie habe in meinem FB Profil gelesen wie "jung" ich wäre. Ich bejahte dies und betonte das mich das nicht interessiert. Sie war sichtlich erfreut(ebenso als ich ihr sagte das sie sexy sei) aber irgendwie war kein rankommen an sie. Ein zweimal hatte ich den Impuls sie einfach zu küssen aber definitiv nicht die Eier dazu in der Hose. Ich habe sie dann nach Hause gefahren, sie wünschte mir eine gute Zeit und hauchte mir einen Kuss auf die Wange.. That´s it. Zu erst dachte ich: Ok schöner Abend sollte aber nicht sein ist ok so. Ich merke aber das es mich doch beschäftigt. Ok ist es zwar in jedem Fall, aber ich will mich ja weiterentwickeln. Daher wünsche ich mir ein paar Antworten wer sie mir geben mag. 6. Im Grunde hat es sich angefühlt als ginge da nichts! Andererseits verlegt sie ihre Termine trotz extrem engem Zeitfenster ihrerseits und will wissen was ich von ihr halte und macht sich Gedanken um den Altersunterschied.... 1. Macht es Sinn Nachgang zu dem Abend(war am Freitag) noch was zu schreiben um dann nach ihrer Rückkehr nochmal anzugreifen? 2. Macht es überhaupt Sinn da was zu schreiben oder lasse ich sie besser mal in Ruhe mit ihrer Arbeitssituation? 3. Wo habe ich eventuell falsch angesetzt oder zuwenig Risikobereitschaft gezeigt? 4. Ich würde vielleicht sowas schreiben wie: "Hey "alte Dame" der Abend hat mir gut gefallen. Lass uns das wiederholen wenn du zurück bist! Dir eine gute Zeit bis dahin!", einfach um zu sehen ob da was von ihr kommt. Ich erhoffe mir so herauszufinden ob ihrerseits Interesse an einem weiteren Treffen bestünde. Alternativ mache ich gar nichts(das bedeutet nach dem Date gab es auch noch keine sms o.ä.) und warte bis sie wieder da ist um dann zu schauen wie wir uns begegnen und ob von ihr was kommt. Was macht Sinn? Ich hätte gerne das von ihr was kommt und das sie mich einfach toll findet, sehe mich da aber eher in alten Mustern und in Angst vor der Initiative. Offene Fragen beantworte ich gerne denn ich wollte keinen Roman schreiben. ich hoffe auf Feedback das mir weiter hilft. Meine persönliche Analyse sagt: Nächstes mal dreister Sein(KC) um keine Fragen offen zu lassen was allerdings einfacher gesagt als getan ist. Besten Dank im Voraus Charpentier
  9. Hallo Liebe Community , ich habe folgendes Problem und zwar habe ich nun meine Trennungsphase überwunden, habe auch sehr intensiv PU getrieben . Es gab viele NC und Dates ,jedoch weiß ich nicht konkret wie ich bei einem Treffen die sexuelle Spannung erzeuge ( Das sie quasi in Gedanken feucht wird und die Attraktion hoch geht ) . Zu mir : Ich bin erst frische 21 Jahre alt und Date auch gerne ältere Frauen bis 27 ! Zu den Abläufen von meinen Dates also wie es quasi bei mir immer läuft : Wir treffen uns in einem Cafe oder Bar Ich begrüße sie mit einer Umarmung und drehe sie , sage das was mir gefällt am Outfit von ihr. Nun sitzen wir zusammen (immer Nebeneinander ) im Cafe, es geht los mit normalem Smaltalk dies zieht sich oft so 1 Std lang. Ich versuche hin und wieder mal was lustiges einzubauen , manchmal lachen wir echt viel und es ist amüsant. Versuche immer wieder mal bissi Körperkontakt aufzubauen . Ich hohle mir ein Feedback von ihr ein und sage das ich sie gerne wieder sehen würde , es amüsant war. Das ist quasi so der Standard Date Ablauf ich würde sehr gerne weiter eskalieren nur tue ich mich da extrem schwer ich scheue keinen Körperkontakt jedoch weiß ich nicht wie ich dann weiter machen soll. Könnt ihr mir da paar Tipps geben wie bei euch so der Ablauf ist ? Wie ich mehr Körperkontakt aufbauen kann und vlt auch pullen könnte ? Ab welchem Date Pullt ihr so oder versucht stark zu eskalieren ? Und nun die Sexuelle Spannung gibt es hier im Forum was , was auf Dates bezogen ist ?
  10. Abend Leute, Wie geht man am Besten vor in folgender Situation: Montag Abend, ich versuche ein Date mit HB zu vereinbaren. Ist nicht das 1. sondern eher so das 6./7. aber geht hier um die allgemeine Situation. Ich: "Das wäre doch was, ne Runde Cabrio, anschließend zeig ich dir auf nem Spaziergang meine Gegend und du kochst mir als Dank nen Tee (bin zurzeit erkältet)", so in etwa. HB: "Wenn du dein Auto nicht erstmal wäschst fahre ich nicht mehr mit 😉 Und kann heute Abend nicht, muss noch XYZ machen und gehe dann mit meinen Eltern essen." Ich: "Ich meinte auch nicht heute, bin heute selbst beschäftigt. Hätte Mittwoch oder Donnerstag diese Woche Zeit, mich von dir nerven zu lassen 😉." (sie ein bisschen vom Typ Drama-Queen) HB: "Wenn du so ankommst, hab ich keine Zeit" - ironischer Unterton Ich: "Verstehst mich schon" HB: "Jaja ich weiß schon" Anschließend Themenwechsel, kann man das als "indirekten Flake" sehen? Nun würde ich von meiner Seite an vorgeschlagenen Tagen kein Treffen mehr ansprechen, sondern sie kommen lassen und evtl. freezen. Ist solch ein Verhalten der Situation passend? Danke 😉
  11. Kurz zu mir: Bin 21 und habe vor ca 1y RSD u.ä. entdeckt. War ziemlich frustriert mit meiner Lay Ratio, habe aber erst vor kurzer Zeit beschlossen das game richtig anzugehen und mir die Basics vom daygame erklären lassen, da auch ich mit AA zu kämpfen habe. (Falls jemand in FFM einen Wing sucht, schreib mich gerne an) Hier also mein erster Lay Report mit dem Titel: Barbekanntschaft von gestern Abend. Ich war am Samstag mit Freunden in einer Bar und habe besagte hb (1,70m, schulterlange braune Haare, zierlicher Körper) dort angesprochen (opener: wieviele Tanzstunden hast du gebraucht um so tanzen zu können?) nach einem kleinen Gespräch und Kino (Hand an Hüfte oder hals beim sprechen da laut) konnte ich nach einer Stunde einen KC und NC machen, danach bin ich mit meinen Freunden weitergezogen. Sie hat mich noch am selben Abend angeschrieben. Hatte geplant sie im Laufe der Woche wiederzusehen, aber nachdem sie mich nach meiner Logistik für die nächste Woche gefragt hat, dachte ich ich Reize es aus und versuche ein Treffen für Sonntag Abend klar zu machen. Sie war compliant und so trafen wir uns um 20 Uhr Sonntag abends in der Innenstadt um ein Radler zu trinken. Während dem Getränk chillig gevibed und Rapport gebildet mit zusätzlichem Kino. Nach dem Getränk habe ich gesagt "wir gehen jetzt" und auf dem Weg durch die Innenstadt (sie war mit der Bahn da, ich mit Auto) habe ich beschlossen sie nach Hause zu fahren (nicht gefragt sondern festgelegt um den lead zu halten). Bei ihr vor der Haustür angekommen frage ich: „hast du einen wasserhahn und ein Glas oben, muss noch etwas trinken bevor ich den weiten Weg nach Hause fahre.“ Sie hat mir gezeigt wo ich parken kann, oben ein Wasser eingeschenkt und die escalation kam wie von selbst:) Meine Takeaways als Anfänger: Wenn man dominant führt und mehr Aussagen tätigt als Fragen stellt kann man schneller und besser eskalieren als gedacht. Deshalb so schnell wie möglich das nice Guy mindset aus dem kopf prügeln.
  12. Dollven

    Das Ecuador Chick

    Moin Leute, ich hab vorhin einen alten Fieldreport wiedergefunden von einem Date das 4 Stunden auf einer Parkbank ablief, weil ich nicht wusste wo ein Cafe oder sowas ist. Es ist mein erster FR den ich poste, also verzeiht mir wenn er sich etwas schwierig liest. Ich hab ihn damals direkt nach dem Date geschrieben und war dementsprechend Euphorisch. Enjoy 🙂 Kennengelernt habe ich sie auf Tinder. Wir haben dort etwas geschrieben und sind dann auf WA gewechselt. Dort haben wir dann weiter geschrieben und der Vibe war dar. Ich hab direkt auf Treffen gepusht, allerdings musste ich es verschieben. Also weiteres treffen ausgemacht und dann saß ich auch schon im Zug zum Treffpunkt. Wir trafen uns am Bahnhof sie war genau so hübsch wie auf ihren Bildern schwarze lange haare und ein süßes Gesicht mit einem Bezauberndem lächeln. Ich war das erster mal in Münster, also hatte ich keinen Plan, wo man etwas trinken gehen könnte und so endeten wir fürs erste auf einer Parkbank und plauderten über Gott und die Welt wir verstanden uns gut und lachten. Ich versuchte immer wieder Augenkontakt herzustellen, allerdings war sie ziemlich schüchtern und konnte den Blick nicht erwidern. Später liefen wir noch zu einem Extrablatt und setzten uns rein, allerdings nicht lange denn der laden machte zu, aufgrund eines Wasserschadens. Also endeten wir wieder auf einer Parkbank. Dort legte ich dann meinen Arm um sie und sie erwiderte indem sie sich reinlegte. Ich fing an sexueller zu werden und wir unterhielten uns darüber wann sie ihren letzten Orgasmus hatte und wann und wie sie ihre Jungfräulichkeit verloren hat. Auch über abgefahrene sexuelle Erfahrungen (haha, bin noch Jungfrau, aber das muss sie ja nicht wissen, lol). Ich fing an sie zu streicheln und sie fing an an meiner Hose zu spielen. Wir saßen noch ein wenig auf der Bank und unterhielten uns. Dann hatte ich den Drang sie zu küssen. Ich also ihr Kinn genommen und leicht in meine Richtung gedreht und zum Kuss angesetzt. Sie erwiderte ihn und wir machten einige Zeit rum. So was kommt jetzt wohl ? Genau es ist time for the Pull, haha. Da die Logistik ziemlich beschissen war war schon klar das das nichts werden kann aber ich kleiner PU Starter weirdo dacht mir fuck it try it. Ich also vorgeschlagen noch zu mir zu fahren und nen Disney film zu schauen (Sidenote: Disney Filme ist immer nen guter Grund um nach Hause zu fahren) . Dementsprechend stieß ich auf wieder stand aber hab es auch bei dem 1. Versuch gelassen(War eh schon Safe das wir uns wiedersehen, von daher just chill). So saßen wir noch nen bisschen auf der Bank, redeten und fummelten ein bisschen. Nach 3 Stunden mussten wir allerdings zurück zum Bahnhof, da der letzte Zug in meine Richtung fuhr. Wir also noch 25 min am Bahnhof rum gehockt, geredet und Handy Games gezockt. Sie war müde und lehnte sich bei mir an um zu entspannen. Am Bahnhof liefen 2 komische Männer rum der eine Fragte uns immer nach Geld locker 3 mal und der andere setzte sich neben uns und fing an sich mit uns zu unterhalten. Ich unterhielt mich nen bisschen mit ihm. Rechts von mir der komische dude und links von mir mein müdes mädel war ne lustige Situation(war ehrlich eine absolut komische Situation aber Typ war funny XD). Naja, als dann die Zeit zum verabschieden kam haben wir dann noch nen bisschen rum geknutscht und sind dann jeweils zu unseren Bahnsteigen gegangen.
  13. Hallo Leute, ich weiß nicht, ob mein Beitrag sich hier in dem richtigen Abschnitt befindet - bin zwar seit Wochen stiller Mitleser als selbst als aktiver Poster noch neu hier. Es geht mir hauptsächlich um eine Frage. Ich bin manchmal immer wieder erstaunt, wie viele Männer es negativ finden, wenn Frauen sich sexuell (sehr) stark ausleben und eine sehr starke Sexualität haben und das hin und wieder sehr genießen. Hier im Forum sind ja viele Leute unterwegs, die sich abseits des Mainstreams mit Verführung etc. beschäftigen, daher sieht das vielleicht anders aus - daher meine Frage. Ich finde es sehr attraktiv, wenn eine hübsche Frau vor mir viele Männer hatte oder sogar wenn sie aktuell neben mir auch noch einige vögelt. Nicht nur im Sinne "eine Schlampe zum Austoben", sondern ich hatte auch schon zwei sehr schöne Beziehungen (eine offen / eine monogam) mit solchen Mädels. Bin ich mit dieser Vorliebe alleine oder gibt es durchaus mehr Männer, die das teilen würden? Bin immer überrascht, wenn ich von Mädels höre, dass das so selten sei (und von anderen, dass sie einige solche Männer kennen)...daher mal die Frage. Ich werde demnächst auch mal ein paar Lay Reports im FR-Bereich posten von zwei oder drei Mädels, die ich getroffen habe und die mehr oder weniger so drauf waren und wie da so meine Verführung von denen abgelaufen ist.
  14. Hallo Jungs und Mädels! Ich habe in letzter Zeit sau viel gedatet, habe auf der einen Seite natürlich Fortschritte zu verzeichnen, aber komme in letzter Zeit an einer bestimmten Stelle nicht mehr weiter. Und zwar: Ich komme meist nicht zum Lay. Ich hatte eine FB für 3 Monate (FC beim 5. Date), die sich aber nun aufgelöst hat. Ich date meist über Tinder (HB5-6,5, hübscher als 5-6,5 bekam ich bisher nicht zu Dates) und hatte nur ein einziges "Real-Life-Date" in den letzten Monaten. Das Real-Life-Date war komplette Katastrophe. Meine Tinder Dates laufen für gewöhnlich so ab, dass ich mich mit ihr draußen treffe, wir uns ein Bierchen kaufen und uns an den Rhein setzen. Nach ein paar netten Gesprächen suche ich den Körperkontakt und komme eigentlich immer (bis auf ein paar wenige Ausnahmen) zum KC. Wenn ich merke, dass die Stimmung dafür gut genug ist, frage ich entweder, ob wir noch zu ihr gehen oder zu mir gehen wollen. Manchmal klappt's, manchmal nicht. Wenn's beim ersten Date nicht klappt, klappt es per Kochdate spätestens beim 2. Date. Nun hatte ich 2 erste Dates, wo ich jeweils direkt zu den Mädels mit nach Hause gegangen bin, doch es kam bei BEIDEN DATES zu LMR als ich jeweils die Hose ausziehen wollte. Wenn ich LMR bemerke, breche ich langsam ab und wende mich meinem Handy oder irgendwelchen Fotos von ihr im Zimmer zu ("Ach, bist du das mit deiner Schwester? Blabla"). Bei einem Date hat HB sich sofort wieder ihren BH angezogen und die Stimmung war komplett verpufft. Bei dem anderen Date kam das Mädel wieder an und wollte rummachen, aber danach gab es erneut wieder LMR. Dann hatte ich 2 zweite Dates (jeweils kochen), wo es auch wieder LMR gab. Keine Chance für mich. Wieder den kleinen Freeze probiert, aber partout ebenfalls danach kein Ausziehen der Hose möglich. Die absolute Krönung war ein Mädel, 3. Date, auch Kochdate, erzählte mir beim 3. Date, dass sie sich gerne länger Zeit nehmen möchte und nicht beim 3. Date mit Männern in die Kiste steigt. Auch hier wieder totale LMR. Habe sie danach nicht mehr gedatet, war mir zu anstrengend. Muss ich länger warten auf den Sex oder mache ich irgendwas komplett falsch? Ich scheine die Mädels nicht richtig feucht zu bekommen, aber warum treffen sie sich dann überhaupt mit mir? Meine Vermutungen: 1) Die Mädels merken, dass ich needy bin und eigentlich gar nicht an ihrer Person interessiert bin, sondern nur nach Sex aus bin? 2) Zu wenig Comfort da? 3) Ich gerate immer an LSD Frauen? Eigentlich war der Push nach LMR immer eine sehr gute Waffe bei mir, wirkt aber scheinbar nicht mehr. Gibt es in der Schatzruhe einen Guide bei LMR? Würde mich über jeden Tipp freuen. Vielen Dank.
  15. Hey Leute! Habe auf dem Geburtstag eines Freundes ein Mädchen kennengelernt. Sie gefiel mir sehr, sodass ich mich lange mit ihr unterhielt und mir auch ihre Nummer klärte. Mein Freund erklärte mir jedoch auch, dass sie Jungfrau ist und nie wirklich was mit Typen hatte. An ihrem Äußeren wird es kaum liegen, denn sie sieht top aus. Er erklärte mir, dass sie wohl Daddy issues habe (ihr Vater war wohl selten für sie da) und sei daher gerade was Typen angeht, vorsichtig. Da sie ein Sonderfall ist, denke ich nicht, dass ich dieses Date, wie bei jedem anderen Mädel durchziehen kann. Wisst ihr, wie ich mich am besten verhalt, um eine solche Frau zu attracten? Hattet ihr schon Erfahrungen mit einem solchen Typus?
  16. 1) ich 28 2) sie 23 3) 1 Date 4) Sex Grüßt euch, ich habe mich letzte Woche mit einer Bekannten getroffen die ich vor vielen Jahren bereits mehrfach getroffen habe. Beide damals noch minderjährig, gab einmal Sex. Danach hat sich damals alles im Sand verlaufen und wir hatten erst jetzt wieder Kontakt. ich bin aktuell in einer Beziehung mit einer anderen Frau, habe mich aber trotzdem mit der Bekannten getroffen. Sie weiß dass ich in einer Beziehung bin. Sagte beim Treffen mehrfach dass Sie nicht zwischen mir und meiner Freundin stehen werde. Ich weiß dass sie aktuell noch mit einem anderen Kerl hin und wieder Sex hat. Nach ein bisschen Zögern ihrerseits habe ich sie letzte Woche beim ersten Treffen ins Bett bekommen. Sex war gut, danach noch gekuschelt und dann nach Hause. Am Tag darauf kurz geschrieben, „gut nach Hause gekommen bla bla“ danach nichts mehr. Habe dann 4 Tage gewartet und ihr geschrieben dass der Abend schön war und wir das wiederholen sollten und ob sie Lust darauf hat. Sie hat sofort zurückgeschrieben aber nicht auf die Frage geantwortet. Nach ein paar Nachrichten habe ich nochmals nachgefragt. Ich habe geschrieben „Brave Mädchen antworten mit Ja oder Nein, böse Mädchen machen direkt einen Termin aus.“ Scheinbar unglücklich formuliert, da ihre Antwort so war: „Und ich enthalte mich einfach“ ... Zweimal nicht auf meine Frage nach einem weiteren Date geantwortet. Was soll ich von dem „ich enthalte mich“ halten? Was wäre jetzt eine gute Antwort auf Ihre Nachricht? liebe Grüße
  17. 1. 25 2. 24, HB 6,5 3. 1 4. Nur Berührungen 5. Donnerstag Abend. Da ich komplett neu in der Stadt bin, wo ich sie gedatet habe, habe ich ihr die Wahl der Bar überlassen. Sie war total überfordert und meinte: "Normalerweise machen das die Männer immer etc.". Ich hab sie daraufhin mit C&F die ganze Zeit damit aufgezogen, dass Frauen ja allgemein keine Führung übernehmen können etc. Sie fand's lustig und wir hatten echt 'nen super Date. Sie suchte sich aber ein chilliges kleines Lokal aus, wo wir was gegessen haben und was getrunken haben. Super Date gehabt. Super Stimmung, keine Redepausen, haben uns richtig gut verstanden. Leider saßen wir halt gegenüber voneinander, weshalb ich nach dem Besuch der Lokalität noch vorschlug uns irgendwo an den Fluss zu setzen. Sie stimmte zu und brachte uns irgendwann zu einem richtig chilligen Örtchen. Habe auf dem Weg dorthin viel Kino aufgebaut. Ich 'hab mich teilweise gefeiert wie ich drauf war, alle wirkte richtig locker und entspannt zwischen uns. Wir sind zwischenzeitlich an ihrer Wohnung vorbei gekommen, worauf sie noch meinte: "Ach, hier wohne ich übrigens, voll schön mit Balkon und tollem Ausblick etc." (Dachte schon Jackpot, gleich noch safe zu ihr - denkste) --> Am Fluss angekommen, haben wir uns noch ein wenig die Skyline angeschaut. Ich habe dann ihre Hand gelesen und die Standardsachen rausgehauen. Normalerweise klappt das bei allen Mädels immer richtig gut: Entweder sie glauben wirklich den Mist, denen ich ihnen erzähle oder sie sind zumindest belustigt (und checken natürlich, dass ich sie gerade verarsche). Aber HB6,5 reagierte richtig patzig auf meinen Handleseversuch und es gab in diesem Moment einen richtigen Cut im Date. Sie meinte sowas wie "Denkst du, du kannst mich verarschen? Das trifft doch auf 99% der Frauen zu, was du gerade gesagt hast blabla". Ich 'hab wieder mit C&F reagiert und daraufhin war eigentlich wieder alles gut. Dennoch merkte ich, wie sie danach richtig komisch drauf war. Wir haben noch kurz die Location gewechselt, aber ich merkte wie sie nicht mehr so cool und gelassen drauf war wie vorher. Ich entschied sie noch kurz nach hause zu begleiten. Auf dem Rückweg folgender Dialog: Sie: "Da ist übrigens die Bahn, die zu dir nach hause fährt. Sehen wir uns noch mal wieder? Was machst du am Samstag?" Ich: "Wiee am Samstag? Nimmst du mich nicht noch mit zu dir?" Sie: "Nein, natürlich nicht!" Ich wieder irgendwas mit C&F versucht, war aber richtig schlecht. Bei der Verabschiedung hatte ich auch das Gefühl als wolle sie mich möglichst schnell umarmen, sodass ich nicht zum KC ansetzen konnte. Nunja, normalerweise läuft das bei meinen Dates 'n bisschen einfacher. Ich glaube das Handlesen hat's mir Verhauen. Nach dem Date kam von ihr auch keine Nachricht mehr o.Ä.. Ich schrieb ihr am nächsten Tag noch eine kurze aufs Date bezogene Insider-Nachricht, wo sie kurz & trocken drauf antwortete. Seitdem Funkstille. 6. Frage/n : Ist das Ding durch? Was würdet ihr mir raten zu tun? Ich hätte gerne einen Abschluss in der Sache, also würde gerne auf volles Risiko gehen --> Also entweder einen harten Korb kassieren (dann ist die Hoffnung weg) oder vielleicht doch noch zu 'nem Date kommen. Vorschläge? Wäre sehr dankbar für Eure Antworten 🙂 Danke Euch 🙂
  18. 1. 31 2. 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (heavy Makeout) 5. Meldet sich nicht 6. Frage/n Eigeninitiaitve oder nicht? Hallo Forum, ich hatte gestern ein Date mit einem Tinder Match, mit dem es echt schön war. Im Umkreis von 50 KM. Ich schildere alles genau nach wie es war. Getroffen haben wir uns am HBF ihres Kleinkaffs, (Sie Arbeitet wo ich wohne und pendelt dahin) Als wir uns getroffen haben habe ich gesehen dass sie sehr positiv und überrascht auf mich reagiert mit ihren Gesichtsausdrücken denn ich habe auf TInder nicht viele Bilder von mir und erkennen tut man auch nicht viel. Aber sie hat mir auch sehr gefallen, HB8 und richtig Sportlich WIr waren spazieren auf'm Weg zu'ner Bar, die sie sich für uns ausgesucht hat und haben uns bisschen locker unterhalten. Sie ist einen längeren Umweg gegangen und hat mir im erzählt, dass sie einen Umweg gehen wollte um zu sehen wie ich so drauf bin und ob sich das date lohnen würde, weil wir eigentlich nichts von einander wussten außer dass wir beide die gleiche Sportart machen, und sie war sehr überrascht wie wir uns verstehen, ich erwiderte das. Hin und wieder blickte ich zu ihr ernst rüber und sie fing beim Augenkontakt sofort an mich voll happy anzugrinsen und ich habe dann immer breit zurückgegrinst. Angekommen im Cafe nach 30 minuten Spaziergang ging die Unterhaltung so eine Stunde weiter, und wir hatten nen Cocktail Intus. Dort hat sie mich dann auch immer wieder so angegrinst, und ich habe ihr auf die Lippen geschaut, das hat sie erwiedert. Sie wollte auch nicht wo anders sondern dass wir uns noch was gönnen. So haben wir das getan und nen zweiten Cocktail bestellt. Irgendwann habe ich die Unterhaltung mit einem KC unterbrochen und sie hat diesen ohne wiederstand erwiedert. Ab da hatten wir nur Makeouts und rumgemacht, bis die Zeit kam, wo ich wieder los musste und sie auch, weil sie Dienst hatte (Sie ist polizistin) Bis zu den letzen 30 gemeinsamen Minuten gab es dieses heavy makeout, ich hatte meine Hand häufig auf ihrem Hintern und dort rumgeknetet. Zwischen den Küssen hat sie mich sehr verträumt angeschaut und ich konnte richtig ihre Sexuelle Energie spüren. Auch hat sie mich mal im stehen am rücken gepackt und mich etwas trockengefickt. Also alles in allem ein schöner Abend aber eskallationsmäßig konnte wegen der Arbeit bzw. Zeitmangel noch nichts gehen. Ich habe mich zuerst verabschiedet und mich bedankt für den sehr schönen Abend, sie sich ebenfalls. Jetzt ist das Problem dass sich Tag 1 nach dem Date zu ende neigt und ich habe noch nichts von ihr gehört. Sind die Cocktails dran schuld? sie hat mir erzählt dass sie die aufjedenfall merkt und angetrunken war Sollte ich mich melden und das nächste Date organisieren?
  19. Moin ihr Halunken, ich bräuchte mal wieder Rat von den Profis der Kunst des Games. Wer mich hier schon kennt weiß dass ich newbie bin und gerade meine ersten Schritte im Pickup mache. Für die, die mich nicht kennen: Hi ich bin John 😉 Zur Zeit texte ich mit einem HB 19 Jahre, ich selbst bin fast Mitte 20. Unser treffen ist für die nächsten Ferien angesetzt. Wir wollen durch die Stadt schlendern, was am Ende daraus wird bzw. entsteht ist natürlich offen. Ich kann sie leider nicht mit zu mir nehmen da meine Bude zur Zeit umgebaut wird... echt mies. Deswegen hab ich eine Stadt in ihrem Umkreis vorgeschlagen und es geht für sie klar. Top 👌🏼 Hatte sie übrigens über einen Messenger angeschrieben und später auf WA umgestiegen. War also keine Datingapp oder so. Ich will euch jetzt mal einen kleinen Ausschnitt von meinem "Game", wenn man das so bezeichnen kann, zeigen. Kurze Anmerkung: weil sie so viel pennt hab ich sie dornröschen genannt und daraus entspringt die folgende Situation: (Sie wünschte einen guten Morgen und ich ihr. Dann fragte sie wie ich geschlafen habe) Ich: bla bla bla so früh schon wach ... Ja klar hab ich und du? Sie: Bin fast immer so früh wach. Ja auch nur zu wenig 😘 Ich: Kleine Anmerkung: konnte erst spät abends antworten -> Aber du hast doch das dornröschen image, du schläfst immer viel und genug 😉 und gleich gehst du schon wieder schlafen 🤷🏻‍♂️ Sie: Ja ich weiß aber ich bin trotzdem so müde und kaputt. Außerdem war mein Prinz doch gar nicht da 😕 Ja bin sogar wieder auf der Couch eingeschlafen und jetzt im Bettchen weiter 😇❤ Ich: Oh man (Name).. du bräuchtest echt so ein Bett im Aladdin-Stil, dann kannst du kurz mal vorbeifliegen damit dein Prinz dich wachküsst. Wenn er nicht gerade wieder Drachen oder Bären tötet und Gefangene Einhörner im morgenland befreit, ansonsten muss der Frosch herhalten 😉💪🏽 Sie: (Antwort morgens) Guten Morgen 😫 da hast du völlig recht aber kuscheln gibt's dann nicht oder wie? 😳 Um wenn der Frosch zum Prinz wird und bei mir bleibt, dann dürfte das in Ordnung sein 🤭❤ Ich: *Drückt seinen kopf leicht seitlich an deinem vorbei und haucht mit seinem warmen atem sanft gegen dein ohr. Knabbert liebevoll daran und küsst das müde dornröschen zärtlich am hals aus ihrem tiefen Schlaf 😘 Lässt seine lippen nun von deinem hals hinab zwischen deinen brüsten entlang deinen körper heruntergleiten und gibt dir einen kleinen kuss knapp unterhalb den bauchnabels. Lässt seine lippen anschließend wieder vorsichtig und zärtlich aufwärts zu deinem Ohr wandern und flüstert dir leise zu "guten morgen, dornröschen" 🤫 Nur eine feuchte Spur und ein feines kribbeln bleiben auf deiner Haut zurück* Sie: Oh das wäre ja schön, komm doch wirklich einfach mal zu mir. Vor allem so morgens ist des doch was schönes 😞❤ So, meine Frage ist jetzt ob das Game gut war, ob das überhaupt ein Game ist und wie man es weiter führen kann so dass sie heute mal ein bisschen kribbelt in der Hose. Und ob das heißen soll dass das treffen vorverlegt werden soll weil sie geil wurde? 😄Ihre letzte Antwort interpretiere ich zumindest so: "Komm doch wirklich mal vorbei, vor allem morgens bin ich immer so geil" Also geh ich mal davon aus, dass mein langer Text da oben schon was bewirkt hat. Kann mich aber auch irren. Ich bin nämlich echt unerfahren was Flirt und Verführung betrifft und Punkte da mehr durch Optik denk ich. Hatte eine eher harte Kindheit und deswegen nicht den Fokus auf solche Dinge gelegt. Bin generell auch nicht so offen mit Menschen hab ich das Gefühl, außer ich kenne jemanden schon länger. Ansonsten bin ich meistens etwas defensiv/zurückhaltend. Ich denke das liegt an der Zeit die ich hinter mir habe und da fällt es mir nicht leicht auf Menschen einzugehen. Hab aber keine Probleme über meinen Schatten zu springen und auch zu eskalieren wenn die Situation es hergibt. Mein größtes Problem ist eigentlich dass ich nicht so die kommunikativen Fähigkeiten habe um ein Gespräch interessant zu gestalten und aufrecht zu erhalten. Auch das mit den Schlüsselwörtern finden um dann ein Gespräch weiterzuführen fällt mir irgendwie schwer. Bin wohl nicht so auf Kommunikation abgestimmt. So zumindest mein empfinden. Und daraus resultiert dass ich bisschen schiss habe wortlos vor ihr zu stehen. Deswegen will ich sie über's textgame zum auslaufen bringen, so dass ich gar nicht mehr viel reden brauche wenn es so weit ist 😄 Wie mach ich das? Sie ist übrigens auf Beziehung getrimmt, sagt sie zumindest, und sucht einen Freund. Könnte mir auch ne Beziehung vorstellen wenn es zwischen uns passt. Aber die schreibt so kurz angebunden und Steckbriefartig dass es den Anschein macht also ob sie noch mit 5 weiteren Typen bei WA rumtippt. Was meint ihr zu der Situation? Grüße!
  20. 1. 23 2. 24 3. 0 4. Absichtliche Berührungen Sooo Freunde, also ich hab auf der Arbeit auf einer Messe eine HB kennen gelernt. Wir waren dort zusammen 2 Tage und mussten in einem Team von 4 Personen arbeiten. Habe mit der Hb also die kompletten 2 Tage miteinander verbracht und auch mit den andern beiden haben wir uns jeweils richtig gut verstanden. Will da jetzt nicht so weit ausschweifen, auf jeden Fall sie und ich haben immer wieder miteinander geflirtet und „gevibed“. Die Pausen miteinander verbracht und auch sie kam mir on vor z.B. Bein gestreichelt, umarmt etc. Logistisch und wegen der Arbeit ging soweit nicht mehr. Die Nummern wurden natürlich auch ausgetauscht. Nach den 2 Tagen trennten sich unsere Wege wieder, da wir an unterschiedlichen Standorten arbeiten und somit weiter weg wohnen. Auf jeden Fall hat sie mich dann angeschrieben und meinte dann sowas, dass sie jetzt echt gerne noch mit mir und den anderen Zweien noch dort wäre, da wir so viel Spaß hatten. Sie meinte dann noch ob wir uns nicht alle wieder treffen könnten also eine „reunion“ der Gruppe. Ich meinte dann sowas wie ich würde sie natürlich gerne wieder sehen und sie meinte sie würde sich auch sehr freuen mich wieder zu sehen. Das war vor 3 Wochen. Seitdem texten wir hin und her. Sind beide aber auch beschäftigt und zeitlich mit der Arbeit eingespannt , also texten hier keine 100 Nachrichten am Tag sondern nur wenige und ab und zu waren auch manchmal ein paar Tage zwischen den Nachrichten. Denke also nicht, dass durch zu viel tippern schon die attraction gekillt ist, da sie auch immer viel schreibt und investiert und von sich aus mir mehrere Fragen stellt und auch auf meine „ Flirts“ eingeht, soweit das über Text möglich ist. Auf jeden Fall kein langweiliges Gespräch und könnte theoretisch so noch 1 Jahr weiter gehen. Das ist aber natürlich ja nicht das Ziel. Soweit so gut, jetzt kommen wir zum Knackpunkt des Ganzen. Wie schon erwähnt wohnen wir weiter voneiner weg, was es schwierig macht ein Date auszumachen. Wenn sie bei mir in der Nähe gewohnt hätte, hätte ich schon ganz normal ein Date ausgemacht, also gesagt, dass ich sie interessant finde und irgendwas mit ihr unternehmen will. Dann unkompliziert getroffen, gegamed und geguckt wo es hinführt. Durch die Entfernung kann man aber nicht mal einfach so spontan ein Date ausmachen. Wenn man die mehreren Stunden fahrt auf sich nimmt, finde ich ist dann auch schon ein ganz anderer „Druck“ in dem Date, was natürlich nicht förderlich ist. Dazu nimmt man die Fahrt dann ja nicht für ein paar Stunden Date auf sich, sondern dann vielleicht für ein Wochenede, was halt schon krass wäre als „1. Date“ und ein großer Invest. Auf jeden Fall versuche ich jetzt einen Weg zu finden, ein Date auszumachen, ohne Druck, ohne dass sie denkt sie wäre mir irgendwas schuldig oder ich ihr, nur weil man einen weiten Weg auf sich nimmt und man es trotzdem sofort beenden kann. Ich glaube nämlich die attraction ist vorhanden, nur soviel Rapport konnte man natürlich noch nicht aufbauen und ich glaube auch, dass sie nicht abgeneigt ist. Des Weiteren würde ich gerne wissen wo ich bei ihr „stehe“. Sowas ist über Text natürlich schwer herauszufinden, da ich generell eher auf die Taten und Aktionen schaue und nicht darauf was eine HB schreibt. Ich kann ihr natürlich ja auch nicht einfach schreiben, ja wo steh ich denn bei dir und wie sieht’s du mich, da würde ja die ganze attraction den Bach runtergehen, weil das ja schon danach klingt als würde ich sie binden wollen. Das ist natürlich Ihre Aufgabe. Das könnte ich normalerweise easy herausfinden, indem ich ein Date ausmache. Sie stimmt Date zu, attraction schon mal vorhanden. Beim Date dann Kino fahren, sie durch kleinere und größere hoops qualifizieren zu lassen und natürlich ihre Körpersprache. Danach weiß ich meist schon wo ich stehe und wie weit ich gehen kann. So also ich hoffe ihr versteht bis hierhin meinen Standpunkt. Also ich suche einen Weg ein Wochenede „Date“ auszumachen, und dabei ihr den Druck und die Zweifel oder Angst zu nehmen, dass sie mir was schuldig wäre. Vielleicht ist es auch einfach der Weg es ihr so zu sagen, wie ich es hier auch geschrieben habe, also dass ich ihr einfach sage, dass sie sich trotzdem kein Druck machen muss und mir nichts schuldig ist, nur weil man einen längeren weg auf sich nimmt. Auch wenn ich jetzt schon „länger“ dabei bin, hab ich von den long distance Dingern noch nicht so die Erfahrung und ich tue mich dabei gerade schwer, weswegen ich den thread überhaupt aufmache. Nichts desto trotz und ohne sie auf ein Podest zu heben, ich würde sie halt echt gerne wieder sehen, da sie viele Eigenschaften besitzt, die ich in einer Frau suche und interessant finde. Falls es natürlich nicht klappt und sie sich nicht treffen will werde ich sie selbstverständlich nexten. Was natürlich auch selbstverständlich ist, dass ich weitergamen werde und mich um Alternativen kümmere. Ohne es versucht du haben, werde ich sie aber nicht jetzt sofort nexten. Ich hoffe jemand hat in diesem Bereich mehr Erfahrung und kann mir weiterhelfen und Denkanstöße geben. Grüße
  21. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Absichtliche berührungen 5. Beschreibung des Problems Hatte 2 Dates mit ihr. Beim 2. Date hab ich angefangen sie zu berühren etc. aber leider verpasst sie zu küssen weil ich erst seit 2 Wochen Single bin und mir deshalb schlicht und einfach die Eier gefehlt haben. Nach dem 2. Date wurde der kontakt per WhatsApp durch sie weniger aber sie hält die Konversation genauso aufrecht wie ich. jetzt habe ich Donnerstag ein 3. Date vorgeschlagen, was sie abgesagt hat, wofür sie sich entschuldigt hat und gesagt hat wir holen das nach. Ich hab daraufhin nicht mehr nach einem weiteren gefragt und sie auch nicht. Wir schreiben immernoch ein bisschen aber halt nichts besonderes. Heute Mittag hat sie sich dann nach 1. Tag gemeldet obwohl ich das Gespräch gestern quasi auslaufen lassen habe. 6. meine Frage ist: soll ich den Kontakt einfach abbrechen oder locker weiterschreiben? Ich denke das Attraktion fehlt und weiß nicht ob man diese wiederherstellen kann oder ob es sich lohnt Wäre über einen Tipp dankbar
  22. Mein Alter: 21 Alter der Frau: 20 Anzahl der Treffen: 1 richtiges Etappe der Verführung: absichtliche Berührungen, KC Beschreibung des Problems: Hallo, ich hatte vor kurzem ein Date mit einer HB 7,5. Wir kennen uns von früher und nachdem sie neulich auf einem Gig von meiner Band war, hatte sich mich angeschrieben. Habe dann ein Treffen ausgemacht, welches auch ganz gut verlief. Viel Kino, C&F und wir haben uns auch gut unterhalten. Ich weiß von früher, dass sie eigentlich schüchtern ist, aber ich habe bewusst meinen eigenen Redeanteil etwas zurückgefahren, damit sie etwas aus sich rauskommt. Haben uns auf jeden Fall viel besser verstanden als damals. Negativ war, dass sie zu spät zum Treffen kam (ca. 15 min., hatte aber vorher bescheid gegeben), was ich mit C&F sowie der Aussage, dass sie die erste Runde ausgeben könne, beantwortet habe. Zum Schluss hat sie mich nach Hause gefahren (sie war leider mich dem Auto da, dachte eig wir trinken was) und ich hab dann einen KC versucht (ich weiß, am Schluss ist das nicht optimal, aber vorher ergab sich keine Möglichkeit, da immer viele Leute um uns rum waren). Sie hat sich auch küssen lassen, allerdings nur sehr kurz und dann nur noch auf die Wange. Vielleicht hätte ich da etwas dominanter auftreten können, aber ich dachte, ich belasse es erstmal dabei. Haben uns danach locker weiterunterhalten. Sie hat mir noch die Hand darauf gegeben, dass sie nächste mal etwas trinken will. Habe dann etwas später ein zweites Treffen vorgeschlagen. Ich hatte zunächst ein Wochenende vorgeschlagen, wobei sie meinte, am ganzen WE nicht zu können. Sie hat sich dann trotzdem nach dem genauen Termin erkundigt, an welchem ich was machen wollte (hab ich schon nicht so recht verstanden). Habe dann einen anderen Tag vorgeschlagen, wobei sie dann meinte, dass sie da auch nicht könne und unter der Woche wegen ihrer Arbeit immer schlecht wäre (sie sagte, dass sie in 2 Wochen könne, was mir zu langfristig war). Habe dann geschrieben, dass wir dann einfach mal gucken müssen, wann es mal passt. Daraufhin konnte sie dann doch auf einmal unter Woche und hat dann heute als Termin vorgeschlagen. Ich hatte mir etwas Zeit mit der Antwort gelassen (etwas mehr als nen Tag, musste klären, ob ich überhaupt kann) und ihr dann zugesagt und eine Aktivität genannt. Uhrzeit stand noch nicht fest. Das war am Montag. Danach kam nichts mehr von ihr. Fragen: Ich denke eigentlich, dass das Treffen nicht feststeht/stattfindet. Oder soll ihr Schweigen eine Retour sein, für mein langes Nicht-Antworten? Ich weiß um ehrlich zu sein echt nicht, was ich machen soll. Einfach sagen ja wir treffen uns um 19 Uhr am Bahnhof (Beispielsweise) und gucken was kommt? Garnichts schreiben? Schreiben: Ich glaub, wir waren für heute verabredet, aber mir ist was dazwischengekommen? was ist, wenn sie sich doch von sich aus noch meldet und zusagt/absagt? und ja ich weiß, tippen ist scheiße, aber wenn man da einmal drin ist (durch HB) kommt man da schlecht wieder raus. habe tipperei nur auf Date ausmachen beschränkt, aber selbst das ist wohl zuviel
  23. 1. 22 2. 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (Makeout) 5. Meldet sich nicht 6. Frage/n Eigeninitiaitve oder nicht? Hey, ich beschreibe mal die kurz die Situation: Ich habe sie auf der Straße angesprochen. Von Anfang an war schon sehr viel Intresse zu erkennen (überkreuzte Beine, lachen usw.). Ich fragte sie also nach einer Weile direkt, wie es aussieht, sich mal zu treffen. Sie meinte dann, dass sie jetzt noch was einkaufen muss, ich aber ihre Nummer haben kann und sie anrufen kann. Einen Tag später machte ich das auch. Das Gespräch lief super und wir machte für drei Tage später ein Date aus. Was mich überraschte war, dass sie sich am nächsten Tag von sich aus gemeldet hat und fragte, wie mein Tag so war. Ich antwortet dann etwas später (nicht so viel und auch mit Abständen). Am Tag danach schrieb sie mich wieder an und sagte, dass sie sich auf morgen Abend freue. Das Date fand statt. Es lief super, berührte sie von Anfang an, was sie sich auch gefallen lies. Recht schnell fing sie dann an mich zu berühren (erst an der Schulter, dann streichelte sie meine Hand). Wir vereinbarten dort direkt das nächste Date, was auch von ihr aus kam, da sie meinte, dass wir uns gerne wieder sehen könnten, wenn ich wollte. Wir liefen dann noch etwas durch die Stadt und küssten uns dann (sie hat etwas nachgeholfen;)). Nachdem wir etwas gekuschelt hatten, gingen wir dann zum Bahnhof. Ich weiß nicht mehr genau, wie das Thema kam, aber sie sagte noch, ob ich mit meiner Freundin, damit meinte sie wohl sich, dann nich mal was trinken könne. Es ging darum, dass ich immer mit dem Auto unterwegs war und sie mit der Bahn fuhr. Am Abend schrieb sie mich dann an, wünschte mir für morgen einen schönen Tag und das sie sich auf meinen Anruf freue. Später kam dann nochmal von ihr, dass sie sich ganz vergessen hätte zu bedanken. Ich schrieb dann, dass es kein Ding sei und ich meine Freundin ja auch hätte nach Hause fahren können. Von ihr kam dann noch, dass es nicht schlimm wäre, sie würde gerne Bahn fahren. Wie gesagt ich habe immer kurz mit ihr geschrieben mit Abständen. Ich rief sie also am nächsten Tag an. Das Gespräch lief gut, nichts besonderes aber gut .Später schreib ich sie an und fragte, ob sie Lust hätte morgen mit mir ins Kino zu gehen. Sie meinet dann, sie sei da auf einen Geburstag eingeladen. Ich meldete mich dann die nächsten zwei Tage nicht merh und sie auch nicht. Am Samstag rief ich sie dann an und sie nahm nicht ab. Später sagte sie , sie hätte noch geschläfen, wir würden uns hören und wie mein WE so laufen würde. Am Abend antworte ich ihr. Ich sagte noch, dass ich mich auch auf Monatg freuen würde, was sie erwiderte. Wie schrieben dann noch kurz. Komischerweise kam dann zwei Stunden später die Absage für Montag. Sie schrieb, sie würde mich bitte das treffen auf einen anderen Tag zu verschieben, da sie wegen der Klausuren ziemlich im Stress sei und sie selber wüsste, wie stressig sie selber während einer Klausurenphase werden kann. Ich schrieb dann, dass ich es vertehen würde und das sie sich melden solle, wenn sie eine Pause vom lernen bräuchte. Wir würden dann unser Date ausmachen. Sie bedankte sich und sagte, dass es sehr lieb sei. Seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört, dass ist jetzt vier Tage her. Sie hat immer schnell geantwortet und ihr solltet auch noch wissen, dass sie medizien studiert. Sie ist wirklich eine Person, die viel lernt. Sie hat mir z.B. erzählt, dass sie sogar nach unseren Date noch lernen wolle, dass war um 21 Uhr. Da sie so müde sie, hätte sie es aber nicht mehr geschafft und müsse dafür am nächsten Tag das doppelte lernen. An einem Smamstag schrieb sie mir gegen 14 Uhr, dass sie jetzt in der Bücherei zum lernen ist und Abends gegen 20 Uhr, als ich sie fragte was sie so macht, sagte sie , da sie später aufgestanden sei, müsse sie weiter lernen. Also ihr Argument klingt schon logisch. Mich wundert nur, dass am Anfang ja auch so viel von ihr kam und jetzt plötzlich nichts mehr. Eine Klausurenphase hat man ja auch nicht erst seit einem Tag. Und die Aussage mit dem Geburtsag kam mir auch schon irgendwie komisch vor. Als ich sie nämlich am Sonntag fragte, wann sie denn für das erste Date kann, hat sie gesagt, sie hätte ab Mittwoch Zeit, da hat sie den Geburstag ja auch noch nicht erwähnt. Ich denke schon, dass sie erhlich ist und mir die Wahrheit sagen würde (der Grund klingt ja auch logisch) aber orgendwie kommt mir das alles komisch vor. Was meint ihr soll ich jetzt nachen? Der Plan war, sie morgen einfach nochmal unverbindlich anzuschreiben, kurz zu chatten und sie dann am Wochenende nochmal anzurufen. Dann auf das Date nochmal eingehen und wenn sie mir dann wieder absagt, einfach mal zu fragen, ob sie überhaupt noch Intresse an einen Treffen hat.
  24. Da mein letzter Report sehr viel Kritik erhalten hat, nehme ich mir das natürlich zu Herzen und schreibe hiermit die Version 2.0 zusätzlich versprochener zweiter Teil. Dafür, dass ich noch einen extra Thread aufmache entschuldige ich mich, allerdings war der alte vollgemüllt. Dieser Thread hier soll auch dazu dienen neue Treffen mit ihr zu dokumentieren. Seid freundlichen, gebt mir konstruktive Kritik, keinen belanglosen Müll. Vorgeschichte: Ich habe eine Escortdame kennengelernt, die mich auf eine sehr spezielle Art fasziniert, wie es bei keiner Frau zuvor der Fall gewesen ist. Für die meisten PUA wird es wohl ein NoGo sein, Etablissements dieser Art aufzusuchen und bei Kontakt mit Frauen dieser Profession von Verführung zu sprechen, doch verurteilt mich bitte nicht zu schnell. Es handelt sich dabei nicht um einen billigen Puff, sondern um das wohl teuerste und edelste Bordell dieser Region. Ich halte es für wichtig, das deshalb anzumerken um euch klar zu machen, dass diese Frau ein sehr gebildetes, hübsches und finanziell gut betuchtes Wesen ist, welche nicht auf einen Bubi wie mich angewiesen ist und sich auch finanziell nichts von mir erhoffen kann. Zweiter Kontakt: Aufgrund zwei kurzzeitig aufeinanderfolgender Geburtstage war das mein zweiter Besuch innerhalb von 3 Wochen. Es ist die einzige Bar, die selbst Sonntags bis 5 Uhr Nachts geöffnet hat. Ich hatte beide male überhaupt kein Interesse daran, Geld für Sex zu bezahlen, es ging vielmehr beide male darum einfach gemütlich etwas zusammen zu trinken, das erste mal jedoch habe ich dreihundert Euro bezahlt und hatte sehr guten Oralsex mit ihr. In meinem vorigen Post haben sich viele gefragt, wieso ich denn nur Oralsex hatte und sie nicht „ordentlich gefickt“ habe, dazu kann ich nur sagen, dass Oralsex ohne Gummi bei einer Frau die wirklich super blasen kann, besser sein kann als Sex mit Gummi. Als sie mich beim zweiten mal gesehen hat, ist sie direkt zu mir gekommen und wir haben uns kurz unterhalten. Dann habe ich das Gespräch abflauen lassen und mich mit meinen Kollegen unterhalten. Sie tippt mich an und sagt: „folge mir“ Ich bleibe sitzen, gehe gar nicht weiter darauf ein, sehe einen alten Bekannten und setze mich stattdessen zu ihm. Er redet wie ein Wasserfall und erzählt mir irgendein langweiliges Zeug von seinem neuen Arbeitgeber. Nach einer gefühlten Stunde Kopf nicken und so tun als wenn man interessiert ist, setzt sie sich wieder neben mich und flüstert mir ins Ohr. „Er mag dich“ Ich hebe kurz desinteressiert die Schultern und lasse mir stattdessen von meinem Bekannten zum dritten mal sehr detailgenau erklären, wie die Maschine (welche er produziert) funktioniert mit der Kunststoffe für die Kreditkartenherstellung gereinigt werden. Sie tippt mich wieder an und sagt: „Du magst Gesellschaft von Männern wohl lieber, als von Frauen“ Ich: „Gib mir ein paar Minuten, dann gehöre ich dir“ Ich verabschiede mich von meinen Kollegen und dem Bekannten mit der Begründung, dass ich mit ihr hoch gehe. Ich sehe sie, nehme sie an die Hand und bin mit ihr ins Zimmer gegangenen ohne zu bezahlen. Im Zimmer angekommen machen wir kurz rum, sie gibt mir ihr Handy, ich tippe meine Nummer ein und gehe wieder heraus. Unser 14 Stunden Date (Folgetag) Wie ich am Tag zuvor erfahren habe war das gestern ihr letzter Tag und heute muss sie in die nächste Location fahren, davor wollte sie noch shoppen gehen und hat mich gefragt, ob ich sie begleiten möchte. 10:30 Uhr Wir haben uns beim Starbucks getroffen, mein Portmonee habe ich extra zuhause gelassen. Über die folgenden zwei Stunden gibt es PU technisch nicht besonders viel zu berichten, außer dass sie ein ziemlicher Dickkopf ist und ständig versucht mir klar zu machen, dass sie die Dominante, das Alpahweibchen ist und ich ihr zu folgen habe. Das tat ich natürlich nicht und hab versucht den Spiess so gut es geht umzudrehen. Zusätztlich mache ich ein paar Witze über ihre Dominanz. Sie sagt mir, dass sie in Beziehungen immer diejenige ist, die die Hosen an hat und Männer generell das machen, was sie sagt. Auch war sie immer diejenige, die die Beziehungen (sie hatte 3) beendet. Ich erkläre ihr, dass das genau mein Part ist und ich sie schon würde bändigen könne. Sie lacht. 13 Uhr Sie muss ihren Koffer vom Bordell abholen, ich begleite sie und warte im gegenüberliegendem Kaffee. Als sie wieder kommt bedankt sie sich fürs warten, ich nehme den Koffer und wir laufen zum Bahnhof. 14 Uhr Ihr Zug fährt gerade ein, wir verabschieden uns und sie steht schon halb in der Tür drin. Ich: „Warte, der Zug fährt doch nach XXX, die Stadt wollte ich mir immer schon mal anschauen, ich begleite dich“ Sie: „Oh wirklich? Dann holen wir dir noch schnell ein Ticket“ Sie kauft mir eine Tageskarte und wir nehmen den nächsten Zug, welcher 30 Minuten später losfährt. Im Zug erzählt sie mir, dass sie sehr verspannt ist und die letzte Nacht nicht geschlafen hat. Ich sage ihr, dass sie sich entspannen soll und massiere sie. Dabei küsse ich ihren Nacken, öffne ihren BH und streichle ihr Brüste. Als wir die gaffenden Blicke unseres Sitznachbarn im Rentenalter bemerken, lasse ich von ihr ab. Danach redeten wir über Sex, unsere Beziehungen und Erfahrungen, die wir gemacht haben. Auch habe ich ihr von meinen Freundinnen erzählt. 16 Uhr Als wir angekommen sind, wollte sie noch eine Freundin besuchen, die auch in diesem Gewerbe arbeitet. Ich hab draußen gewartet, das Wetter genossen, telefoniert und eine Braunhaarige Frau vollgequatscht, welche mir auf der Straße entgegen gekommen ist. Nach rund 30 Minuten kam sie raus, hat sich bei mir für die Wartezeit entschuldigt und mich mehrmals dankend geküsst. Nebenbei habe ich ihr von meiner neuen Braunhaarigen Freundin erzählt, weil ich ja so lange auf sie warten musste. 18 Uhr Nachdem sie ihren Koffer bei der nächsten Location abgestellt hat, kam sie zu mir und hat gesagt: „Komm wir müssen schnell gehen, hab keinen Lust auf den Klienten!“ 19 Uhr Wir sind ins Spa gefahren, haben uns zusammen in einer Umkleide umgezogen, rumgemacht und danach diverse Schwimmbecken erkundet. Im Wellnessbereich hat sie sich hingelegt um zu schlafen. Währenddessen war ich in der Sauna und, hab mich später zu ihr gelegt und sie wieder mit ins Schwimmbad genommen. 21 Uhr Dort schien ihre Stimmung sehr stark zu kippen. Sie hat mich gefragt, was ich mit ihr will, wenn ich schon andere Freundinnen habe. Ich: „Mein Sternzeichen ist Wassermann, Wassermänner sind von verrückten Frauen angezogen, du bist du verrückteste Frau die ich jemals kennen gelernt hab.“ Sie:“Warum sollte ich mich nochmal mit dir treffen? Was kannst du mir geben? Du hast noch nicht einmal viel Geld“ Ich weiß nicht mehr genau, was ich darauf geantwortet habe, jedenfalls ist mir keine besonders gute, oder schlagfertige Antwort eingefallen, halt das übliche unsouveräne rumgelaber. Sie daraufhin: „Warum versuchst du dich so intensiv zu verkaufen? Ich dachte du bist ein lockerer Typ und liebst unkomplizierte Beziehungen?“ Ich: „Du hast recht! Ich versuche mich zu verkaufen, Stell dir vor du suchst einen neuen Computer, dann willst du doch auch erst so viel wie möglich darüber herausfinden. Die technischen Details sozusagen. Erzähle mir etwas über deine technischen Details?“ Ihre Laune wurde wieder etwas besser, sie fing an zu lachen und hat mir von ihren „technischen Details“ erzählt. 23 Uhr Im Spa ist soweit nichts besonderes mehr passiert. Sie kam mir zeitweise wie ein kleines verletztes und beleidigtes Mädchen vor, allerdings schreibe ich das ihrem Schlafmangel zu. Nachdem wir wieder am Bahnhof waren, haben wir einen Zug nach dem anderen an uns vorbei fahren lassen und absichtlich verpasst um noch mehr Zeit miteinander verbringen zu können. Dort hat sie sich auch für ihre Stimmungsschwankungen entschuldigt und sich für den tollen Tag mit mir bedankt und mir gesagt, dass sie mich wiedersehen möchte. Ich habe zu ihr noch gesagt, dass sie eine Kontrollperson ist, deshalb die Dominante und kalte Frau als Maske aufsetzt und Angst davor hat, die Kontrolle über bestimmte Bereiche ihres Lebens zu verlieren. Damit scheine ich den Nagel auf den Kopf getroffen zu haben, weil sie sehr breit lächelte und „ertappt“ sagte. Fazit: Eine gewisse Art von attraction muss da gewesen sein, da sie sonst beim zweiten Besuch mir nicht so weit entgegen gekommen wäre. Wie schon mehrmals erwähnt hat sie finanziell absolut nichts von mir für das Treffen bekommen. Das Gegenteil war der Fall, sie hat Spa, Zugtickets und Shoppingtour selber gezahlt und mich zum Teil auch eingeladen. Es bestand ihrerseits also absolut keine Verpflichtung mir gegenüber nett zu sein. Sie hätte jederzeit gehen können, auch weiß sie nun, dass ich sie finanziell nicht unterstützen kann und werde, trotzdem wird sie sich wieder mit mir treffen.