Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1.342 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo sehr geehrte Damen und Herren, Folgendes Problem: Ich hab ein Treffen mit einem HB am Sonntag. Wir haben uns seit Monaten nicht mehr gesehen. Sex hat schonmal stattgefunden , danach nur noch kontakt über online Apps und ab und zu beim zocken. Der Kontakt war immer recht eindeutig, sie nennt mich Schatz , Hasi , redet davon wieviel ich ihr Wert sei, Kontakt war schon fast täglich etc. , redet oft von "once you go black , you never go back " (hab afrikanische wurzeln). Sie wohnt atm noch mit ihrem Ex zusammen , da läuft angeblich nix. Bin ich auch ok mit. Sie hat mir erzählt dass sie ins Thermabad geht weil sie atm viel Stress hat (selbstständige mit 7 Tage woche). Ich hab ihr vorgeschlagen nächste Woche gemeinsam mit ihr darein zu gehen. Sie meinte, sie hat ihrem Ex versprochen das heute mit ihm zu machen, aber meinte "generell wäre ich offen für sowas :3". Sie meinte zu dem "wir beide in der Thermo , oops xD" . + Hab ihr dann gesagt, dass wir ja demnächst gerne können und dann evtl Sauna oder Physio dort besuchen, zur not passen wir halt was in der Thermo auf ;). -> Ich interpretiere das als Zeichen dass sie nicht abgeneigt wäre mit mir dahin zu gehen , Attraction ist denke ich vorhanden. Bin jetzt für 2 Wochen in der Stadt und wir gehen auf den Weihnachtsmarkt aber heute hat sie in der Whatsappgruppe geschrieben , ob denn nicht noch andere leute auser mir bock haben auf den Weihnachtsmarkt. Soll ich beteuern , dass wir uns zu 2t treffen oder soll ich einfach einen auf gute Miene machen und das aktzeptieren? Sie vor den anderen zu gamen wird schwer , da sie das nicht mag in der öffentlichkeit. Hat da jemand Erfahrung und kann mir sagen wie ich vorgehen soll? Hab ich zu schnell das Ding mit der Thermo vorgeschlagen oder ist da einfach zuviel Hirnfick? PS: Ich glaub ich mach mir da nähmlich einfach zuviel sorgen und sollte so oder so locker bleiben, die Zeit genießen , es langsam angehen und nachdem wir solange keinen körperkontakt hatten slowly eskalieren. Immer mal wieder Kino fahren , auch wenn ihr Kollegen da sind und schön Rapport und Comfort aufbauen. Denke wenn ich am Sonntag nen guten Job mache, steht sie nem zweiten Date zu weit auch nicht schlecht gegenüber.
  2. Hallo, vor einigen Wochen bin ich (m,23) auf dieses Forum hier gestoßen und habe meine bisherige 'Dating-Laufbahn' seither näher analysiert. Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es mit den Frauen eigentlich meistens ziemlich gut läuft, bis zum ersten Date. Darunter fallen sowohl Dates, welche aus dem OG, daygame oder über den Freundeskreis zustande gekommen sind. Nun zu meiner allgemeinen Routine bei meinen Dates. Diese fanden bisher meist am Nachmittag in einem Café oder einer Bar statt. Mehrere Frauen haben dabei sogar einen Anfahrtsweg von einer knappen Stunde (einfach) auf sich genommen, um mich zu sehen. Da ich viele Dates aus dem OG hatte, gehe ich im Folgenden kurz näher darauf ein. Mit den Frauen habe ich mich eigentlich stets an einem markanten Punkt in der Stadt oder am Bahnhof verabredet. Danach gingen wir zusammen zu der Lokalität. Auf dem Weg dorthin stieg ich ein mit ganz normalem Small Talk (à la 'Bist du gut hergekommen?', etc.). Wenn wir dann in dem Café/der Bar angekommen sind, verfiel ich bisher leider zu oft in den Interviewmodus. Typische Themen: 'Karriere', 'Uni', 'Reisen', 'Sport' und noch ein paar andere. Ich schaffe es recht selten eine emotionale Bindung aufzubauen, wodurch sexuelle Themen eigentlich nie angesprochen werden und ich auch kaum eskaliere. Normalerweise bin ich ein humorvoller/sarkastischer Mensch und gar nicht schüchtern, aber bei den Dates ziehen diese Eigenschaften von mir trotzdem nicht. Nach der Verabschiedung schläft der Kontakt mit den Frauen i.d.R. recht schnell ein. Haben sie vorher beispielsweise meist innerhalb von 10 Minuten geantwortet, dauert es ab da meist mehrere Stunden/Tage bis das Gespräch irgendwann komplett abbricht. In Folge dessen kommt es so ziemlich nie zu einem Folge-Date. Vor ein paar Wochen habe ich dann mal bei einigen Frauen nachgefragt. Die meisten haben sogar geantwortet. Alle haben gesagt: - Ich sei zwar nett, aber nur freundschaftlich - der Funke ist nicht übergesprungen - zu wenige Gemeinsamkeiten Meine Fragen an euch: - Ist die Date-Location (Café) am Nachmittag auf einen Kaffee eine gute Wahl? - Wie/mit welchen Themen wecke ich Emotionen? (Ich habe mich dazu auch schon hier im Forum eingelesen; aber ein paar konkrete Beispiele oder Beispielfragen wären recht hilfreich) - Wie klettere ich die Eskalationsleiter hoch, so dass es natürlich wirkt? Wenn euch sonst noch was ein- oder auffällt, schreibt es gerne in die Kommentare. Viele Grüße 🙂
  3. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Date bei ihr. 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührung. 5. Beschreibung des Problems: Ich versuche die Vorgeschichte so kurz und detailliert wie möglich zu halten. Da ich das Vokabular noch nicht so richtig drauf habe, lasse ich es für den Anfang weg. Ich habe die besagte Frau vor knapp 3 Wochen auf Tinder kennengelernt. Der Kontakt ging über eine Woche meist von ihr aus, da ich durch einen Umzug, meine Prüfung zum Fitnesstrainer und ein paar Terminen bei der Reha, fast komplett beschäftigt war über den ganzen Tag verteilt. Ich könnte also höchstens ein- bis zweimal am Tag antworten. Als sich die lange bei mir besserte, wurde der Kontakt intensiver. Wir schrieben uns mehrere Nachrichten am Tag um zu sehen ob wir uns überhaupt riechen können. Und das konnten wir definitiv, also habe wir uns auf ein Date für den nächsten Abend geeinigt. Die Frage danach kam sogar von ihr. Sie wollte mich unbedingt kennenlernen, doch da wir beide am nächsten Tag arbeiten musste, wollten wir uns bei ihr auf ein schnelles Bierchen treffen und uns etwas besser kennenlernen. Daraus wurden dann geschlagene 4,5 Stunden. Kurz bevor ich dann gehen wollte/musste fragte Sie mich ob es für mich okay ist, wenn ich ihr nachgestochenes Tattoo auf dem Rücken eincremen würde. War für mich natürlich kein Problem, da die Berührungen davor von beiden Seiten ausgingen. Zuhause angekommen habe ich mich kurz und knapp für das Treffen bedankt. Sie erwiderte darauf dass sie es auch sehr schön fand und mich gerne wiedersehe würde. Wir veabredeten uns für die Woche darauf. Da wir beide uns wirklich toll fanden, die Chemie zwischen uns hat einfach super gepasst, gleiche Ansichten und Ziele etc. So haben wir beide es empfunden. Die Tage danach haben wir natürlich auch miteinander geschrieben, Attraction war bei ihr definitiv vorhanden, unsere Gespräche gingen dann öfter auch in eine sexuelle Richtung. Zwei Tage vor dem nächsten Date war plötzlich alles anders. Sie schrieb mir unteranderem dass sie sich, bevor sie sich mit mir getroffen hat, sich mit einen anderen getroffen hat. Sie jetzt Zeit zum Nachdenken braucht und sich die Tage bei mir meldet. Sie wollte entscheiden wen sie weiterhin kennenlernen möchte. Ich habe ihr die Zeit zum Nachdenken gegeben und am nächsten Tag kam auch schon die Antwort. Sie wolle sich mit dem anderen weiter Treffen da sie ihn als erstes getroffen hat, sie wusste zu dem Zeitpunkt nicht ob es die richtige Entscheidung war und hatte schiss dass es die falsche Entscheidung sein könnte. Aber sie würde sich freuen wenn sich unsere wegen vielleicht wieder kreuzen... Damit hat sie mich quasi zur Option gemacht falls es mit dem anderen doch nicht so geil ist... Kontakt haben wir jetzt seit genau einer Woche nicht mehr. Ich weiß nicht ob ihr sowas kennt, aber diese Frau will mir nicht aus dem Kopf gehen, gerade weil es so gut zwischen uns gepasst hat. Ich würde gerne das Ruder herumreißen, von der Option zum Hauptgewinn werden, habe aber keine Ahnung wie ich das machen soll. Wie ich wieder Kontakt aufnehmen soll. Wie würdet ihr die Situation einschätzten? Über Tipps und Ratschläge, wie es doch noch zu weiteren Treffen kommen könnte, würde ich mich sehr freuen 🙂 Natürlich möchte ich nicht weiter auf der Stelle treten was den Umgang mit Frauen betrifft. Ich lese seit gut einem Monat hier mit und dieses Forum hat mich ein gutes Stück in die richtige Richtung gebracht. Ich konnte sogar am vergangenen Wochenende meine Ansprechangst überwinden, habe eine Telefonnummer ergattern können und habe die ersten Körbe eher als Lektion gesehen, nicht wie früher als mich das schon etwas niedergeschlagen hat. Klingt blöd aber vielen dank an das Forum 🤙
  4. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Erstes Date, Abschiedskuss stattgefunden 5. Beschreibung des Problems & Fragen: Hallo zusammen, vor einer Woche habe ich mich nun nach einigen Jahren mal wieder bei Tinder angemeldet und muss sagen, dass sehr viele gute Matches rein kommen. Daher gilt es jetzt meine Vorgehensweise für die ersten Dates zu optimieren. Was sind denn eure go-to approaches für Tinder Dates? Also welche Locations wählt ihr, wie genau geht ihr vor, etc.? Als ich Tinder das letzte Mal verwendet habe, hatte ich mir eine Routine zurechtgelegt die einigermaßen gut funktionierte, aber sicherlich ausbaufähig ist. Wir treffen uns in einer Bar bei mir in der Nähe, unterhalten uns eine Weile (1-2h) ganz locker und dann beginne ich das Gespräch etwas Richtung Sex zu eskalieren, was eigentlich auch gut funktioniert. Dann schließe ich entweder ein kleines Wett-Spielchen an, bei dem der Einsatz ein Kuss ist. Funktioniert auch oft. Alternativ erfolgt der kiss close beim Verlassen der Bar oder dem Abschied. Je nach Setting geht es dann weiter in eine andere Location, direkt zu ihr/mir oder getrennt nach Hause. Das habe ich jetzt so auch wieder angewendet und mir sind folgende Problematiken aufgefallen: - Ich habe Schwierigkeiten dabei, Körperkontakt herzustellen ohne mir dabei komisch vorzukommen. Das liegt auch daran, dass der Tisch, an dem man sitzt eine gewisse Distanz zueinander schafft. Tipps das zu überbrücken? - Wie leite ich am besten einen Kuss in dieser Situation ein? Das Wett-Spielchen finde ich inzwischen etwas komisch. In meinem Fall gibt es zwei Szenarien: 1. Frauen die mir so gut gefallen, dass sie grundsätzlich für mehrere Dates und ggf. F+ oder LTR in Frage kommen 2. Frauen, die mir gefallen, aber nur für einen oder mehrere ONS in Frage kommen Entsprechend unterscheidet sich natürlich auch der Approach. Den ersten Fall kann ich deutlich besser als den zweiten. Beim zweiten fällt es mir schwer eine interessante Konversation (insbesondere wenn sie gerne redet) innerhalb kurzer Zeit zu eskalieren. Meistens treffe ich mich mit den Damen gegen 9 und habe nur ein Zeitfenster bis 1 Uhr, wo ich dank der Arbeit ins Bett muss. Innerhalb von 2-3 Stunden von Kennenlernen bis Sex zu eskalieren finde ich ziemlich anspruchsvoll. Habt ihr hierzu Tipps parat, wie ich das ganze beschleunigen kann? Bin sehr gespannt auf eure Antworten 🙂 P.S. Gibt es hier eigentlich irgendwo eine Sammlung an Anregungen für Profiltexte und Opener bei Tinder?
  5. 1. Mein Alter. 33 2. Alter der Frau: 36 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: Eskalation, Kino, NC. 5. Beschreibung des Problems: War letztes Wochenende in einer Bar und habe von einer HB kennengelernt, Kino, Eskalation bis Block, KC wurde auch geblockt, NC Close, zusätzlich noch ne info von ihrer Schwester bekommen, dass Sie mich mag. Nach kurzem hin und herschreiben wurde ein Date ausgemacht. Sie ist jedoch nicht erschienen und meinte das wir ja kein Konkreten Termin ausgemacht haben (obwohl Uhrzeit, Ort,festgehalten wurde, nur dass Ja oder nein wurde nicht geschrieben), Naja war etwas angepisst, habe es aber runtergeschluck. Hier der kurze (Textgame) Verlauf nach dem geplazten Date: 16.12.18, 12:34 - NNS: Ich bin am xxx 16.12.18, 12:37 - HB: ? 16.12.18, 12:37 - HB: Ich jetzt bei meiner Schwester 16.12.18, 12:39 - NNS: Sonntag 12:30 wollten wir uns auf den Weihnachtsmarkt treffen 16.12.18, 12:39 - NNS: Schon vergessen 16.12.18, 12:40 - HB: Nein hab ich nicht 16.12.18, 12:41 - HB: Du hast mir nicht geantwortet ob es geht?????? 16.12.18, 12:41 - NNS: Du hast doch ja gesagt. 16.12.18, 12:47 - HB: Es kam kein ja oder nein von dir?????? 16.12.18, 12:50 - NNS: Da war doch schon ein ja drin. 16.12.18, 12:50 - HB: ?? 16.12.18, 12:50 - HB: Ja das tut mir jetzt leid 16.12.18, 12:50 - HB: Dacht dann eben nicht 16.12.18, 12:51 - NNS: Genau deswegen mag ich nicht viel Texten 16.12.18, 12:56 - HB: ?????? 16.12.18, 13:08 - NNS: Tja kam man nichts machen 16.12.18, 13:10 - HB: Noch n versuch...und dieses mal dann bitte eindeutiger???? 16.12.18, 13:14 - NNS: Ich meld mich später muss noch zur Geburtstag Feier. 16.12.18, 13:18 - HB: Ja hattest du erwähnt.Viel spass und dickes sorry 16.12.18, 20:43 - NNS: Hi Wie war deine Weihnachtsfeier?? Und wie sieht es am Wochenende bei dir aus? Bis jetzt keine Antwort. 6. Fragen: 1. Wie lange warten bis Sie sich wider meldet 2. Next ?? 3. soll ich noch mal ein Kokretten termin mit ihr ausmachen (Sie hat auch nicht immer Zeit wegen Kind ect.) oder abwarten. 4. Bitte um Textanalyse, wo evt. Fehler liegen.
  6. 1. Mein Alter: 21 2. Ihr Alter: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Habe vor ein paar Tagen eine HB gedatet. Wir verstanden uns super und in selber Nacht kam es auch schon direkt zum Lay. Nach meiner Wahrnehmung fuhr sie auch total auf mich ab. 2 Tage später meldete ich mich bei ihr wie folgt: Ich: Hey! Wie war der Ball? Sie: (schickte ein Gruppenfoto mit Kommilitonen) Ich war (verkleidet als ein Charakter aus einer Serie. Ich: Siehst gut aus, fehlt nur noch die blonde Haarfärbung Sie: Wir sollten auf dem Ball Masken tragen. Daher sieht es gut aus. Ich: Du bist immerhin die einzige auf dem Foto die eine trägt haha. Man sieht aber, dass du (Charakter) bist. Sie: Gut, mir gefällt es halt mich zu verkleiden. Daher ist es gut. Seitdem schrieb ich nicht zurück. Dass sie desinteressiert klingt sehe ich schon, aber was mich stutzig macht ist, dass sie mir gegenüber auf unserem Date auch erwähnte, dass sie im Chat gern Leute foppt. (Im Chat vor dem Date brachte sie schon was Ähnliches und fragte mich dann beim Date in Bezug darauf, ob es überhaupt möglich sei, mich zu triggern). Dies verneinte ich, weil ich grundsätzlich recht entspannt bin. 6. Frage/n: Meine Frage ist nun, ob ich sie nexten sollte oder eine lockere Antwort geben sollte (wüsste aber nicht welche)?
  7. Moin Moin, Ich wende mich an euch da mein HB8 nicht zum Date erschienen ist und mir das momentane Verhalten nur Rätselraten aufgibt. Die erste Kontaktaufnahme mit dem HB erfolgte über Instagram, Nummeraustausch ging sehr zeitnah und war problemlos möglich ohne weiteres nachfragen oder Hinterfragen Ihrerseits. Das erste Telefongespräch lief auch überraschend gut. Man hatte ein Date vereinbart auf einem Weihnachtsmarkt am Wochenende. Am vereinbarten Tag kam sie nicht, da ich merkte dass Sie nicht kommen wird. habe ich auch nicht weiter nachgehakt wo sie denn bleibt. Den darauffolgenden Abend meldete ich mich kurz mit einer Nachricht, dass ich noch mit Freunden unterwegs war. Hakte aber nicht weiter nach um ein neues Date zu bekommen. Nach ganzen 9!! Tagen meldet HB sich per Whatsapp bei mir und entschuldigt sich bei mir. Einen 1zu1 Auszug steht hierunter. Hi XXX, als allererstes Mal möcht ich mich für mein Verhalten entschuldigen. Das ist definitiv nicht meine Art und dass du mir dann überhaupt nochmal am nächsten Tag geschrieben hast ist unglaublich! Was soll ich groß sagen... es klingt vllt. bescheuert aber ich hatte Angst, dass du mir noch mehr gefallen könntest als du es sowieso schon tust und dass ich dann wieder auf die Schnauze fall! Das musst du jetzt auch nicht nachvollziehen können, ich check die Logik nämlich selber nicht und könnte mir in den Arsch dafür beißen. Wie auch immer, tut mir echt Leid! Ich hoffe, dass es dir gut geht und einen schönen Start in die Woche! ☺ Wie soll ich am besten Weiterfahren? Was anderes und neues suchen oder doch nach einem Ersatz Date fragen? Ihrerseits kam diesbezüglich noch nichts. Das Ziel bei Ihr ist eine LTR 😃 Seht ihr da noch Chancen? PS: mein Alter 28 HB Alter 25
  8. Guten Morgen, Ich schreibe seit 2-3 Wochen mit einer HB7. Nummer beim ansprechen auf der Straße bekommen. Sie geht kaum auf sexuelle Anspielungen ein. Date Anfragen werden abgelehnt und keine Alternative vorgeschlagen. Zur Zeit hatte sie zwar wirklich viel zu tun, dennoch möchte ich jetzt keine Brieffreundin haben. Wie kann man da am besten vorgehen oder direkt nexten? Allgemein ein paar Tipps für das Schreiben bei WhatsApp wären echt gut, weil es sich da am meisten verläuft. Konversationen sind teils tief, aber auch oberflächlich. Sprachnachrichten und Bilder werden ab und an gewechselt. Danke im Voraus!
  9. 1. Mein Alter: 22 2. Ihr Alter: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: ziemliche alle sexuellen Berührungen 5. Beschreibung des Problems: keinen hochbekommen und sie nicht sexuell befriedigt 6. Frage/n: Freeze oder sollte ich mich wieder bei ihr melden? Hallo! Hatte mich am Mittwoch mit einer HB getroffen. Das Date lief mit ihr von Anfang an super, da wir im Sinne der Konversation auf einer Wellenlänge waren und es kam ziemlich schnell zu Berührungen und wir küssten und lang und intensiv. Plötzlich merkte sie dann, dass sie die letzte Abfahrtzeit ihres Zuges total "vergessen" habe. Die Konsequenz davon war, dass ich sie mit zu mir nach Hause nahm. Wir machten wieder intensiv rum und berührten uns intim doch irgendwie bekam ich keinen hoch (zumindest nicht zu 100 %). Sie meinte diesbezüglich, dass es nicht schlimm sei. Nach mehreren Versuchen schliefen wir irgendwann ein. Am nächsten morgen musste sie früh weg und ich begleitete sie zum Bahnhof (Händchen haltend) und wir küssten uns erneut zum Abschied. Dann machte ich den dämlichen Fehler und sagte ihr, sie solle sich melden, wenn sie angekommen ist (was sie natürlich nicht tat). Seitdem herrscht Funkstille. Sollte ich nun auf Invest ihrerseits warten oder sollte ich mich melden?
  10. Hallo zusammen, ich bin jetzt seit ca. einem Monat aktive am streeten. In den letzten 3 Wochen habe ich ca. 120 Frauen angespochen, woraus sich bisher 6 Dates ergeben haben. Mit einer Dame steht nächste Woche das zweite Date an. Mein sticking point sind die Dates. 5 von 6 Frauen haben nach dem ersten Date kein Interesse mehr gehabt. Mir fällt es persönlich schwer, Körperkontakt auf den Dates aufzubauen, geschweige dann den KC zu versuchen. Bei den letzten beiden Dates habe ich über Vorwände Körperkontakt aufgebaut, dies ging aber nicht so weit, dass ich den KC hätte probieren können. Wie kann ich dieses Problem in den Griff bekommen? Habt ihr bestimmte Routinen, die euch dabei helfen, dem Mädel näher zu kommen?
  11. Hey Leute, bin neu hier, lese aber schon sehr lange mit, da ich euch echt klasse finde! Ich bräuchte da einen Tipp Ich : 20 Sie : 18 Haben uns online kennengelernt, wir schreiben und es läuft gut, habe schon letztens nach einem Treffen gefragt und einen Tag genannt, daraufhin meinte sie „da muss ich wahrscheinlich Arbeiten, sage dir aber nochmal Bescheid“, was sie nicht getan hat, habe auch nicht nachgehakt. Allgemein läuft es gut, sie zeigt invest, meldet sich von selber, fragt mich von selber Sachen und gibt Komplimente. Nun wurde ich gestern Abend geshittestet und frage euch, wie ich weiter machen soll. Hier der Chat (alles mit Herzen geschrieben, die ich hier aber weglasse) Ich meinte, dass wir eine bestimmte Serie noch zusammen schauen werden dann: Sie : Safe Sie : Bist du eigentlich ein fuckboy? Ich: Bist du ein Fuckgirl? Sie : Machst du es jetzt davon abhängig, ob ich ein Fuckgirl bin? Ich: Denkst du, ich bin ein fuckboy? Sie : Ehrlich gesagt, ja Ich: Wenn du es mit uns ernst meinst, dann tue ich das auch Sie : Und wenn ichs nicht ernst meine? Ich : Dann passen wir nicht zusammen Sie : Okay Ich : Du bist süß Sie : Findest du? Ich : Ja finde ich Sie : Süß Dann gings eben weiter damit, dass ich gefragt habe, ob sie es ernst meint. Sie sagte „weiss ich noch nicht“, dann meinte ich „okay“ und sie „sorry“, dann ich „warum sorry?“ und sie „keine ahnung“. Habe dann nicht mehr weiter geschrieben, lasse mir allgemein Zeit mit dem schreiben, tagsüber schreibe ich fast gar nicht, nur Abends ein wenig, sie lässt sich manchmal auch etwas Zeit oder antwortet zügig. Wie soll ich weiter fortfahren, wie hättet ihr auf den Shittest reagiert?
  12. …hey there. Ist wieder keine konkrete Verführungssituation; weil nichts is'. Ich überlass' mal den Mods das Verschieben, falls ich hier falsch bin. Mein Alter: 32 Ihr Alter: …k.A. schätze so zwischen 24 und 28. Anzahl der Dates: Naja… vor mehr als einem Jahr mal so ... "irgendwie". Fallschilderung: Wir tümpeln seit Jahren im gleichen Bekanntenkreis herum; der um einen Spieleverein herum gebaut is'. Also, dort haben wir uns irgendwie gesehen, dann war sie mit einem Kerl von dort zusammen, mit dem ich recht gut kann, mit anderen Leuten war sie befreundet, auf Geburtstagsfeiern und so weiter. Wir haben nicht direkt absichtlich einen Bogen umeinander gemacht, das war etwas eigenartig. Ich kann mich aber erinnern, an den Moment, an dem ich woohl das erste mal überlegt hat, ob da war rennen könnte: Sie war mit einem Kumpel zusammen (okay, k.A. irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass die Beziehung offen is'; was weiß ich). Meine Freundin war an dem Abend auch da, und da hab' ich gehört, wie sie offenbar im Abseits ihren Freund gefragt hat, wer dieses Mädchen sei, und ob das die Freundin vom gelben Frosch sei. Dachte mir: ... also damals dachte ich mir, wenn sie sich dafür interessiert, mit welchen Mädchen ich herumhänge und es ihr auffällt (obwohl es absolut üblich ist, dass Leute andere Leute mitnehmen), dann muss ich ihr wohl gefallen (gerade eben kam mir aber der Gedanke, dass sie vielleicht auch mehr an meiner Freundin interessiert war). Sagen wir, wir hatten danach eine Weile eine Situation, die ich als eigenartige Spannung wahrgenommen habe. Keine Ahnung, irgendwie war's so, dass wir wohl beide der Ansicht waren, dass es irgendwie an der Zeit wäre, dass wir uns besser kennenlernen. Nicht viel, aber hin und wieder haben wir dann doch gechattet und sind grundsätzlich zumindest flott zum Thema Sex, sexuelle Präferenzen (sie is' offenbar bi, was mich nicht überrascht) und so weiter gekommen. Ich weiß nicht, ob sie da schon von meinem Kumpel getrennt war, aber ich glaub', da waren die schon länger auseinander, sonst hät' ich sie nicht abgecheckt. Bei diesem Verein haben wir uns grundsätzlich auch nimmer gesehen weil sie da nur mehr ein, zweimal im Jahr aufgetaucht is', um ihrem Ex richtig am Arsch zu gehen und Psychospielchen zu spielen. Das war 'ne hässliche Trennung zwischen den beiden. Ein gemeinsamer Kumpel hat ihr nach der Trennung auch die Freundschaft gekündigt (k.A. warum eigentlich), und so viele gemeinsame Freunde blieben dann auch nimmer über. Nachdem ich 'n Jahr im Ausland war und zurück gekommen bin, haben wir uns getroffen (die Einladung ging von mir aus, und es gab kein Herumschieben oder sonstwas). So, das Treffen war aber blöd, und ich hab's einfach wirklich, wirklich verkackt. Ich hab' zu viel über diesen Verein geredet, dabei hat sie vorher geben, dass wir nicht über ihren Ex reden (und der hängt da halt voll drinnen). Außerdem hat sie mich bei meinem richtigen Vornamen genannt, obwohl ich in dem Bekanntenkreis anders genannt wird (sagen wir einfach nur gelber Frosch). Ich hab' ihr gesagt, dass ich lieber beim Gelben Frosch bleiben würde, was sie halt auch so hingenommen hab'. Und nach etwa eineinhalb Stunden oder so, musste ich los, weil ich Bandprobe hatte (k.A. mehr, ob ich das vorher angekündtig hab'; is' ja schon ewig her). Ich hab' sie dann ehm,... offenbar eineinhalb Monate später (dummerweise wieder mit einer kleinen, ungefragten Info Information über den Verein) nochmal nach einem Treffen gefragt (dazwischen hatten wir eigentlich keinen Kontakt) und sie hat abgelehnt, mit der Begründung, dass sie das Treffen nett fand, und netter als gedacht; und sie nicht besonders motiviert ins Treffen gegangen is' (d.h. wohl langweilig und vielleicht sogar unangenehm), dass wir aber außer 'n paar Lieblingsfilme und Serien nicht wirklich was gemeinsam haben, sie nicht so gern über "die alten Zeit" redet und ihr (derweil) nicht danach ist. Hab' ihr dann noch viel Spaß gewünscht, und seit dem haben wir keinen Kontakt mehr (aber auf Facebook bekommen wir halt öfter angezeigt, was der andere postet und ich glaub', wir sind uns auch mal wieder über den Weg gelaufen, als sie mit einem Mädel, mit dem sie zu der Zeit scheinbar war hatte, im Verein war. K.A. ob's ihr Spaß gemacht hat oder ob sie ihrem Ex in die Eier treten wollte.Wir haben zu viert einwenig geplaudert (ein andere Kumpel und ich mit den beiden Mädels; er hatte mit beiden eigenzeln schon was am Laufen und hätte halt auch gerne mit beiden gemeinsam was gehabt; keine Ahnung, ob da was draus geworden is'. Er is' kein Gentleman, also sollte ich ihn vielleicht mal fragen - bin einfach neugierig). Frage/Interesse Naja, es is' damals halt scheiße gelaufen, ich hab's verkackt, aber grundsätzlich denk' ich schon, dass da was hätte laufen können; und ich denk' schon, dass ich ihr gefallen hab'. Keine Ahnung halt; jedenfalls ... ich ehm, ich könnt' mir schon gut vorstellen, dass ihr meine Freundin (32) auch gefällt, und meine Freundin steht halt auch auf Mädels, kennt das besagte Mädel (wir haben noch nicht wirklich darüber geredet, wie wir sie beide finden), und naja, wenn sie ich mal davon ausgeh', dass ich ihr grundsätzlich schon irgendwie gefall' bzw. gefallen hab', und sie mir auch gefällt, und meine Freundin und ich, wir mögen einander ja auch, und meine Freundin weiß zumindest, wer dieses Mädel is' und hat jetzt zumindest nichts negatives über sie gesagt; und ich glaub', die würden sich charakterlich (beide eigentlich recht direkt und offen) nicht so schlecht verstehen ... ...naja, sie hat mich gekorbt. Ich würd' halt gerne mal mit den beiden Mädels zumindest was trinken gehen, Billard spielen (ich steh' einfach auf Billard) oder halt mal mit beiden gemeinsam weggehen. Die Fantasie und die Idee dahinter is' klar, und ich halt' die Chance halt schon für extrem gering. Aber wenn's nichts werden würde, wär' ja auch nichts verloren. Aber wenn ich grundsätzlich drüber nachdenk'; irgendwie glaub' ich, dass dieses Mädel, wenn ich es damals nicht so dermaßen verschissen hätte, für einen Dreier schon irgendwie passen würde (weil die Mädels einander ja auch mögen müssen). Ich hab' sie letztens auf 'ner Singleplattform entdeckt (und auf "pass" geklickt, dass sie mich dort nicht angezeigt bekommt; hab' nach einer Weile dann mein Konto auch komplett gelöscht), also dürfte sie gerade auch nicht fest vergeben und monogam sein. ...ich euh, weiß halt nicht ganz, wie ich das mit einer "zweiten Chance" anstellen soll. Also, ein One on One, um ehrlich zu sein, hab' ich darauf nichtmal wirklich Lust. Ich mein' ehm,... k.A.; für wie blöd haltet ihr die Idee; oder wie denkt ihr, würd' ich sowas wie ... naja eine Art "zweite Chance" bekommen (aber halt nicht alleine)? Ich hab' mir theoretisch gedacht, dass... 1) ...ich mal ein Eingeständnis mach', dass ich das letztes Jahr ziemlich verschissen hab' mit dem ganzen Gerede über alter Zeiten. 2) ...ich sie einlade, mit meiner Freundin (ich erwähn zwar nicht, dass wir zusammen sind, aber halt, dass meine Freundin mitkommt; die beiden kennen sie eh vom Sehen her) und mir was trinken zu gehen, Billard zu spielen oder so. Sie kann ruhig wen mitnehmen, muss aber nicht. Der Gedanke is', dass vielleicht damit mehr oder weniger offen klar mach', was so die Idee is', aber halt nicht komplett aus heiterem Himmel "in your face" is'. 3) ...ihr anbiete, dass sie mich bei meinem richtigen Namen nennen kann, und ich diesmal wirklich nicht über den Verein und "alte Zeiten" rede. ...naja, mehr fällt mir nicht ein. Ehm,... hm,... was denkt ihr? Leide ich an maßloser Unsensibilität und Selbstüberschätzung (ich hatte noch nie einen Dreier, und ich hatte auch noch nie was mit einem Mädel, deren Ex ich kenn')? Und falls ihr noch irgendwie Ideen dazu habt ... k.A. mal her damit. Was meine Freundin betrifft, das kann ich mit ihr schon selbst klären (z.B. mit den Worten: "Dreier"?; und dann schaut sie sich das Mädel mal an). Aber das Mädel selbst is' halt ... joa, ich mein', die Chance, dass sie sich überhaupt nochmal mit mir trifft is' total gering; und dann is' der Gedanke erst recht mal illusionär. Hm,... aber die Vorstellung is' schon irgendwie sexy. (?) Hm,... geht jetzt nicht darum da was zu rushen, ich hab' keine Eile mit irgendwas. Es geht also erstmal darum, dass ich ern mal sozusaen eine Art "Date" mit beiden zusamen hab', und mehr is' nicht so wirklich wichtig. Also ... von dort an, rennt irgendwas oder es rennt nichts; ich glaub', die Chance, dass ich's nochmal dermaßen verkack' stehen bei höchstens 85%, also 15%, dass ich mich nicht zum kompletten Idioten mach' und zumindest keiner nachher denkt, dass das total deppat und peinlich war (auch wenn sie einander nicht so wahnsinnig gut riechen können). ...und meine Freundin kommt über Weihnachten bis ca. 6.Jänner zu Besuch und da bin ich irgendwie auf die Idee gekommen.
  13. Ich: 20 Sie: 18 Dates: 1 Etappe: sexuelle Berührungen, KC Problemschilderung: Ich poste das hier um verschiedene Meinungen, männlich als auch weiblich, einzuholen. Hey, hatte ein HB, spontan aus Lovoo, 18 Jahre alt, getroffen. Nach 10 min eskaliert, Hand genommen, nach 20 min zum KC eskaliert, wenig später zieht sie mich zu ihren Freundinnen mit, die an der Eislaufbahn auf dem Weihnachtsmarkt in der Nähe waren. Hab mich mit ihnen unterhalten, hab dem HB gesagt: "die sehen noch ziemlich jung aus, du wirkst mit Abstand am reifesten." Habe mich so wohl bisschen weiter ins Aus geschossen. Später, nach ner Runde Riesenrad mit den Freunden, sagte das Hb: "die (Freundinnen) denken jetzt bestimmt ich sei eine Bitch, du schreibst mir eh nicht mehr blabla" - Erstes Warnzeichen, kein Comfort. Ich: "nein, du bist ein sexy Mädchen dass ich einfach küssen musste" , Emanzipation der Frau etc. pp alles verpackt verbalisiert. An der Haltestelle küssen wir uns, wenn ich an ihren Arsch will, stößt sie mich leicht weg, kommt aber wieder, fragt ob ich noch paar Haltestellen weiter fahren will, ich sage ja, kurz vor ihrer Haltestelle in der Bahn sag ich: "lass uns noch einen tee bei dir trinken". Sie auf einmal paranoid, sagt: ich muss dich die nächste rausschmeißen, meine Eltern blabla. Ich sag: "wir verabschieden uns vor dem Haus, ich versprechs ;)". Sie setzt sich weg, ist ein bisschen mürrisch, jetzt mein Fehler: laufe hinterher in der Bahn, weil sie ja eigl wollte dass ich mitfahre, frage ob alles ok ist und sie: Ja ich erzähls dir ein ander Mal. Baff. Hab ihr paar Stunden später, im betrunkenen Zustand was Comforthaltiges geschrieben, wahrscheinlich zu needy, jemand ausm Forum meinte es ginge klar: [Auf Wunsch des TE entfernt - Herzdame] Sie: "ist dieser text aus dem internet? btw wie kann man um 3 uhr morgens noch nicht schlafen ... oder ist das dein standartschreiben"  Ich: "Ich kopier alle meine texte aus dem internet, wie denkst du bin ich songschreiber geworden?" Sie: "man weiß ja nicht "Schulterzuck" (3h später)" Und jetzt? Direkt nächstes date ausmachen? ...Aber mein Comfort ist halt extrem schlecht, sieht man ja. Oder Zeit lassen? Ich hatte schon mal das Problem von zu wenig comfort. Habn deja vu grad.
  14. Hey PUAs, 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates die schon stattgefunden haben  1 Date 4. Etappe der Verführung Zufällige Berührungen Hallo Leute brauche ein Feedback zu einem der schlechtesten Dates die ich bisher hatte in meiner doch noch so jungen PUA Karriere.Habe eine HB7 in angenehmer Umgebung bei mir auf der Arbeit kennengelernt und ihre komplette Familie in mein Game mit eingebunden.Sie fand es Sehr amüsant,comfort war zu genüge da also machte ich einen Tag später nachdem sie mir ihre Nummer gab ein Date aus für‘s Wochenende aus. Nach der Arbeit gingen wir was essen,als sie sah das ich mich neben sie setzen wollte setzte sie sich mir gegenüber,somit relativ wenig Kino möglich.ich nahm Ab und an ihre Hand unter einem Vorwand aber das war‘s. Sie redete viel über sich (DHV) und über Themen die mich 0 interessieren,so kam es immer zu längeren Redepausen weil ich nicht so richtig in Redefluss kam. Also dachte ich mir ein Locationsechsel könnte was bringen,aber das gleiche in Grün.Innerlich war ich sehr abgefuckt was kaum zu übersehen war... also beendete ich das Treffen,meinen datevorschlag Wochenende bei mir kochen lehnte sie ab.Sie fuhr mich noch nachhause und im Auto zog sie ihre Hand öfters mal weg als ich sie nehmen wollte so das ich es einfach bleiben lies. Bei mir zuhause angekommen bekam ich plötzlich eskalationsangst! Was ich bisher gut im Griff hatte! Küsste sie links und rechts auf die Wange.Bedankte mich fürs fahren verabschiedete mich und verschwand.Ohne zu fragen ob sie noch mit zu rein kommt... Einen Tag später sah ich das sie mich bei Facebook Geaddet hat.Seit 3 Tagen Funkstille.Anrufen oder next ? Meine letzten Dates liefen viel besser sogar ein paar Lays.jetzt diese Heftige Vollbremsung. Bitte um konstruktive Kritik Beste Grüße Tayo
  15. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte berührungen 5. Beschreibung des Problems Habe vor einem Jahr einem HB9 auf Instagram angefangen zu folgen.. habe sie per Zufall entdeckt. Dachte mir dabei nichts grosses. Sie hat zurückgefolgt und das wars. – so input nebenbei: attraction wahrscheinlich schnell vorhanden, da es mein öffentlicher account war (internationaler dj… und bin auch recht erfolgreich mit dem was ich mache). Letzten Monat hatte ich Geburtstag, und da hat sie auf meine Story geantwortet mit sie habe auch die Tage Geburtstag, wie ich feiern werde etc. Nach kurzem hin und her schreiben habe ich sie gefragt ob ich sie auf einen kaffe entführen kann die tage. Sie hat dann zugesagt, aber die letzten zwei termine einen tag vorher jeweils abgesagt, aber immer mit einem guten grund und einem gegenvorschlag für einen anderen tag. Haben dann gestern endlich einen gemeinsamen nenner gefunden. Haben uns getroffen in einem kaffee, und sie hat mich sofort ausgedruckt mit fragen, und das bis am schluss. Sprich interesse definitiv vorhanden. Nach 1.5h haben wir uns verabschiedet weil ich noch ein meeting hatte. Auf jedenfall habe ich ihr spät abends noch geschrieben ob sie gut nachhause gekommen ist, und das wir das gerne wiederholen können. Heute mittag kam dann: "ja gut nachhause gekommen" dann noch ein insider von gestern, und "ja war cool. Bleiben im Kontakt." 6. Frage/n Mein Problem: Sobald es um Frauen geht, welche für mehr als nur paar Mal Sex in Frage kommen, werde ich nervös und weiss nicht mehr wie gamen…. Wie am besten weitergamen jetzt?
  16. Hallo zusammen, hier eine Frage zu den ganzen vielleicht-Zusagen. In meinem Fall sieht diese so aus, HB und ich hatten 2 Dates, liefen beide sehr gut (haben uns gut unterhalten, Spaß gehabt und rumgemacht aber noch kein Sex). Das letzte Date war vor etwas mehr als einer Woche, seit dem hat sie ihr Textengagement schon etwas zurückgeschraubt, was mich allerdings nicht wirklich stört, da ich nicht so viel wert aufs Online-Game lege. Heute habe ich sie gefragt, ob sie am Samstag Lust auf ein weiteres Date hat, worauf sie sagte, dass Sie da Lust, aber keine Zeit hat. Daraufhin habe ich dann geschrieben, dass ich entweder Sonntag vorschlagen kann oder erst wieder nächstes Wochenende, woraufhin sie sagte, dass Sie Sonntag auch nicht kann und eventuell nächste Woche Sonntag Zeit hat. Meine Frage lautet jetzt, soll ich dieses Termin mit ihr festhalten oder eher zeigen, dass diese vielleicht-Zusagen nicht reichen um meinen Sonntag zu reservieren. Schonmal danke für eure Antworten
  17. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: mehrere, keine Ahnung 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Also kurz mal zum Ablauf: Hatte die junge Dame über Tinder kennengelernt und kurze Zeit später ein Date mit ihr vereinbart. Date hatte dann auch stattegfunden und war recht okay und ist gut abgelaufen. Daraufhin haben wir ausgemacht, dass wir zusammen kochen / eher sie und wir zusammen Film schauen mit "möglichem" Sex. Das Treffen bei mir zu Hause hat dann auch später stattgefunden und sie hat mir etwas gekocht, wir haben einen Film geschaut und im Endeffekt sind wir im Bett gelandet und hatten Sex. Habe eine sehr starke Anziehung mit ihr aufgebaut und sie schreibt mir öfters und spricht so nebenbei nicht direkt von Beziehungen. Was natürlich nichts für meine momentane Lebenssituation ist und ich ihr auch no etwas klarmachen muss aber das ist nicht das Problem. Das Problem ist sie ist gerade auf der Suche nach einer Wohnung und da ich auch ein Zimmer frei habe macht sie so indirekt Anspielungen darauf. Ich will jetzt auch nicht needy sein und zussagen obwohl ich schon gerne auch weniger Miete zahlen würde und wir so vielleicht öfters eine gute Zeit zu Zweit mit Sex hätten aber ich bin mir nicht sicher ob das funktionieren kann. Daher meine Frage: 6. Frage/n Würdet ihr an meiner Stelle das Tinder Date nach einer gewissen Zeit bei euch einziehen lassen, wenn ihr ein freies Zimmer habt und ihr euch so die halbe Miete erspart + Vergnügen zu zweit? Oder besser abblocken und einen neutralen Mitbewohner/in suchen. Weil was ist wenn ich mal ein neues Date bei mir zuhause habe, wie würde sie drauf reagieren? Danke für jegliche Response lg AlphaCicada
  18. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 7? Bisher was sie für mich nur eine Bekannte. Im Studium kennengelernt, sporadischer Kontakt (Kaffee trinken, etc.) 4. Etappe der Verführung - Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hab sie bisher nur als Bekannte wahrgenommen, da wir auch beide bisher glücklich vergeben waren. Ist schon recht hot die Damen und jetzt würd ich gern in ihr Höschen. Sie steht kurz vor einem Projektabschluss, den wollen wir dann feiern. Sind jetzt für Anfang des Jahres zum essen verabredet, bis dahin wird mehr oder weniger Funkstille sein, zumindest was mich betrifft, wir schreiben nie viel. Eskalieren, Küssen usw. bekomme ich alles hin - zum Glück keine meiner Baustellen. Meine Frage bezieht sich auf einen Schritt davor: Ich würde gerne vorher schon mal in die Richtung framen, dass es diesmal ein Date ist. Wie stelle ich das geschickt an ohne, dass es plump rüber kommt? Oder mach ich mir hier zu viele Gedanken? Oder: Eskaliere ich einfach ganz normal und bin flirty? Ohne, vorher klar zu machen, dass es ein Date wird Danke Jungs (und Mädels)
  19. 1. Mein Alter - 32 2. Alter der Frau - 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Leichte Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich bin nach einer längerer Beziehung nicht mehr aktiv am Daten gewesen und habe deshalb einiges hier falsch gemacht. Die Frage ist nun ob hier noch die Chance besteht weiter zu machen. Situation: Ich bin Leiter einer Studie bei der sie zwei Mal als Teilnehmer erscheinen musste. Sie blieb am Ende immer auffallend lange um zu quatschen sodass ich sie beide Male mehr oder minder rausschmeißen musste (Zeitdruck). Zu ihrem offiziell letzten Teil der Studie konnte sie den Ort nicht finden und rief mich deshalb an (so bekam ich ihre Nummer). Danach chatteten wir Ab und zu via Whatsapp aber hauptsächlich im Rahmen der Planung für einen optionalen weiteren Teil der Studie. Ich nutze dennoch die Gelegenheit um mehr über sie in Erfahrung zu bringen. Sie hat kein mobiles Internet deswegen waren die Chats immer im mehrere Stundentakt und relativ kurz. Dennoch, der Vibe war gut. Sie erschien zum letzten Teil der Studie, wir unterhielten uns wieder gut, Attraction schien mir vorhanden. Beim verabschieden fragte ich sie dann direkt ob sie Lust hätte mal einen Kaffee trinken zu gehen. Sie fiel mir fast ins Wort und meinte nur "voll gern". Anstatt direkt Nägel mit Köpfen zu machen und einen direktes Datum zu vereinbaren, würgte ich dann dummerweise das Gespräch auf eine unelegante Weise ab und meinte nur dass es wahrscheinlich frühestens die Woche drauf etwas werden würde da ich viel zu tun habe. Ich würde mich melden. Zwei Tage später (Sonntag) schrieb ich sie dann an und fragte wie ihr Freitagabend noch gewesen sei (sie wollte zu einer Party). Spät Abends dann die Antwort, dass es ganz nett gewesen sei, sie jetzt aber etwas erkältet wäre und den Rest des Wochenendes zu hause geblieben sei. Auf die Frage wie mein Wochenende gewesen sei schrieb ich nur zurück "wenig erholsam" gefolgt von ein paar rumgeheule-sätzen über aktuell viel Stress auf der Arbeit. Es hörte damit nicht auf sondern ich fragte sie danach noch komplett unkalibriert, aus dem Blauen heraus, ob sie denn dann Mittwoch zum Kaffee trinken gehen Lust hätte. Ich versuchte es noch mit einem schlechten Joke zu retten ("ich muss jetzt aber reinen Tisch machen - ich trinke gar keinen Kaffee. Es wird dann bei mir wohl Tee werden !"). Danach von ihrer Seite Funkstille für einen Tag bevor sie dann eben zurückschrieb: "Wenigstens etwas *smiley*. Hahaha das ist überhaupt kein Problem *smiley* [bezieht sich auf die Tee Nummer denke ich]. Aber morgen diese Woche sieht es bei mir leider schlecht aus." That's it. Kein Alternatives Datum, nichts weiter. 6. Frage/n: Die offensichtlichen Fehler sind zum Haare raufen (direktes Date ausmachen, weniger rumheulen über Arbeit und dann nicht unkalibriert zum Date über whatsapp fragen). Die Frage ist jetzt ob es noch zu retten ist: soll ich probieren ein neues Date auszumachen oder ist die Nummer durch angesichts dessen dass sie nicht wirklich Interesse zeigt zu verschieben oder eine Alternative vorschlägt? Falls nochmal probieren, abwarten oder direkt probieren zu regeln? Ich nehme an direkt Anruf wäre der bessere Move aber angesichts dessen dass wir eigentlich außerhalb der Studie nur über whatsapp kommuniziert haben, würde das Risiko bestehen dass ich besonders needy wirke? Und vielleicht als allgemeine Frage, da es sich hier um einen für mich untypisch großen Altersunterschied handelt, was ist mit deutlich jüngeren Frauen besonders entscheiden (außer die Führung zu übernehmen)? Danke!
  20. Jack2302

    Flake

    Hallo Zusammen, Ich habe am Sonntags eine Frau im Internet kennen gelernt..Wir haben uns gut verstanden und wollten uns eigentlich am Samstag treffen. Es sollte hauptsächlich auf Sex hinaus laufen von beiden Seiten..Gestern hat sie dann nicht mehr so schnell geantwortet als wir im chat waren und heute die Nachricht "Hey, das wird am Samstag nichts, hab meine Tage bekommen und das wäre nicht so toll 😅" Was würdet ihr antworten? Auf jeden fall eine kurze Antwort und dannach Frezze oder? Gar nicht mehr melden es sei denn sie meldet sich von sich aus wieder
  21. Hey Leute, das Date is bald hoffentlich bekomme ich Hilfe von euch Profis. bevor ich mit der Story und der Dame fortfahren, kurz zu meiner Person! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Perth, Australien. Ich arbeite hier zurzeit in einem Call Centre fuer Immobilien. Ist ein grosss Office mit vielen Arbeitern. Ich date viele Frauen, komme gut bei Ihnen an und vor allem Office werde ich von sooo vielen angemacht das ist irre! Ich habe auch keine Probleme mit Frauen gehabt und bin sehr selbstbewusst und denke eig nie ueber dates, sex etc nach,. Ich machs einfach. Kenne mich mit pua auch 0 aus, bisher kam ich so gut zurecht ohne irgendwelche bestimmtes sachen zu tun/sagen. Nun Zur Dame: Sie arbeitet seit 4 Monaten auch im selbem Office und ist nur auf reisen. Hoert jetzt in 6 wochen wieder auf und ist aus deutschland, 19 Jahre alt. Hatte vor 4 Monaten ihren ersten freund hier in australien und wurde entjungfert. Sie wird im office von vielen maennern angeschrieben (haben son teamchat wo man privat kollegen schreiben kann). Aber alle haben eine abfuhr bekommen. Sie findet allerdings einen typen der ihr nich schreibt wohl ziemlich heiss, sagt sie. Story: Wir verstehen und echt gut und haben nur 1x die woche die selbe Schicht. Sie sucht sich immer den Platz neben mir aus, wir haben den ganzen Tag spass, lachen und geniessen die Arbeit. Ich habe sie nie als Potenzielle Partnerin oder sexpartnerin in Betracht gezogen und dementsprechend eher eine freundschaftliche Beziehung aufgebaut. Heisst wir haben scheisse gebaut, alles erzählt (meine Frauenstories auch im Office, ex freundin und einfach alles). Gottseidank bin ich von Natur aus Flirty auch wenn ich nichts damit erreichen will. Heisst habe hier und da auch ma körperkontakt, ihr nennt das glaube ich Kino gehabt (massage, hand gestreichelt usw) und paar anmachen etc. Aber leider auch vieeeel runtergemacht wie zb hast zugenommen seit hier bist. Etc. Naja keine ahnung wieso aber ich fühle mich wie ausm nichts ein wenig angezogen nun obwohl sie gar nich so mein typ ist. Getroffen ausserhalb der Arbeit haben wir uns nur einmal mit anderen kolleginen und hatten echt spass (wahrheit oder pflicht) musste zb die nr der barkeeperin bekommen (habe ich auch!) und sie meinte nur ich kriege echt jede. Aber auch da nur Freundschaflich da sie.mich da noch nicht angezogen hatte. Jetzt habe ich sie um ein TREFFEN gefragt am weekend zu einem hike der 2 std dauert und der weg mit zug und bus auch 2 std. Danach entweder ne hausparty von meinen Freunden oder was trinken gehen in ner bar. Sie war am Telefon begeistert und hat sich sehr gefreut! Sie hat mir auch zum 1. Ueberhaupt geschrieben am tag drauf 'hey alles klar? Bist Mittwoch wieder am Start? Also wegen arbeit. Komischerweise war der Mittwoch anders als sonst! Sie war eher zurückhaltend is auf meine flirts nich eingegangen und wenig geredet. Ich denke ich bin jemand der signsle seeehr gut erkennt. Ich weiss eig wenn eine Frau auf mich steht. Bei ihr bin ivh ich aber 100% unsicher obs Freundschaftlich oder mehr ist. Sie sucht oft selbst körperkontakt fragt ob ich sie massiere, flirtet dann aber wieder nich und zieht Hand weg wenn ichs berühre usw. Mal so.mal so. Ihre spruche sprechen eher gegen was sexuelles. Zb hab ich gesagt das ich ner Kollegin gesagt habe ich habe Wochenende.ein Date und sie meinte "ohh mein name..." in einer negativen Tonlage. Oder ich meinte uebrigens deine xx (war ne Eigenschaft weiss nicht mehr) macht mich schon an und sie wieder "was.. Mein.name" negativ! Eig gehe ich zu einem date mit einer mir scheiss egal Einstellung aber diesmal bin ich nervös weil es eine Arbeitskollegin + sowas wie eine Freundin ist. Wenn ich me abfuhr bekomme zb kuss-abfuhr (bekomme ich eig nie und wenn ist es ok) wird es in dem fall.nich so cool weil wir arbeiten zusammen. Wird ne komische Atmosphäre dann und freundschsft wird kaputt gehen. Fragen : 1. Soll ich das ganze einfach nich als Date Betrachten und nur freundschaftlich handeln? Oder doch was versuchen 2. Was wenn ich eije mit abfuhr bekomme 3. Habt ihr allg Tipps was man so gutes machen kann während des hikes was einer frau gefallen koennte und mir + punkte einbringt?
  22. Hallo! Habe mir vor längerem die Nummer eines HB, die es mir echt angetan hat. Die folgenden Tage ergab sich ein flüssiger Chat zwischen uns und mein Textgame war gut (aus meiner Sicht). Zumindest erschien sie interessiert. Als ich ihr ein Treffen vorschlug, entgegnete sie, dass es bei ihr an besagtem Tag nicht passe. Also fragte ich sie wann, sie denn unter der Woche grundsätzlich Zeit habe. Der folgende Chat sah dann so aus: Sie: "Grundsätzlich ist es montags oder donnerstags relativ gut umsetzbar 😉 " Ich: "Bei mir passt nur der kommende Donnerstag. Passt bei dir gegen 18 Uhr vor dem Café (…)?" Nach 8 Tagen schrieb sie mir dann: " Hey (mein Name)! Sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe. Die letzte Woche war einfach so stressig.." (Sie hatte aber genügend Zeit ihr Profilbild zu ändern :D) Geantwortet habe ich ihr seitdem nicht. Wie sollte ich ihr darauf antworten? Oder sollte ich es lieber lassen und nexten?
  23. Hey Leute, vor kurzem kam eine Neue in unsere Berufsschulklasse und sie hat direkt meine Aufmerksamkeit geweckt. Jedoch brauche ich hier etwas Hilfe. Hier kurz die Eckdaten zu ihr und mir: Sie ist 5 Jahre jünger als ich (17), macht Extremsport und hat eine freche, herausfordernde Art. Optisch extrem mein Fall. Habe sie bisher nur 2 mal gesehen, da sie ja neu ist. Wirkt recht unerfahren. Ich bin 22, hatte in letzter Zeit ein paar Tinder-Dates die mäßig erfolgreich waren und ich hab schon immer mit meinem Humor und Charisma überzeugt. Bisher hatte ich immer das Problem dass ich meinen Targets nicht klar gemacht habe, dass ich Interesse an ihnen habe (ob nun nur sexuell oder auch emotional). Somit war ich dann oft friendzoned bzw einfach uninteressant. Deswegen will ich nicht wieder ein Opfer der Zeit werden sondern möglichst schnell auf ein Date mit ihr gehen. Problem Nummer 1: Sie sitzt neben einer verwöhnten Prinzessin (auch etwas bitchy) die mich gerne mal schlecht redet. Ich bezeichne mich als recht schlagfertig und selbstbewusst, aber ich kriegs nicht hin dass sie es lässt. Mich stört nicht das was sie sagt. Ich habe blos keine Lust dass sie mir die ganze Nummer versaut. Problem Nummer 2: Das ganze in der Berufsschule ist problematisch. Wir sind alle noch im ersten Ausbildungsjahr und ich bin etwas zwiegespalten, da ich falls es irgendwie schiefläuft eine nicht ganz so schöne Zeit haben werde. Ich bin mir nicht sicher ob ich das direkt machen soll oder etwas subtiler. Den Rest deichsel ich selber. Danke im Voraus für jegliche Hilfe! FaustoSec
  24. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Treffen ohne Datecharakter 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Leichte unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Siehe unten 6. Frage/n: Siehe unten Hi Leute Hab Letzens ein Mädel kennengelernt. Hab sie auf Instagram angeschrieben, da sie was Interessantes in ihrer Story hatte. Aus diesem Grund haben wir uns auch getroffen und etwa ne Stunde gequatscht. Zwei Tage später hab ich sie dann erneut angeschrieben und sie gefragt, ob sie Lust hätte mal so was zu unternehmen. Sie meinte dann, dass sie definitiv Lust dazu hätte. Hab dann für nächsten Samstag ein Date mit ihr vereinbart. Ich bin momentan selbst nicht der grosse Texter, aber wenn ich Sie anschreibe, um die Details zu regeln, dann schreibt sie gut 24h später. Zwischendurch liked sie aber z.B. mein Bild auf Instagram ohne auf meine WhatsApp-Nachricht zu antworten. Mittlerweile dreh ich bei so Sachen nicht mehr am Rad, auch wenn jetzt Einige bestimmt behaupten würden, dass ich keinen Thread erstellt hätte, wenn dem so wäre. Ich geb da momentan echt nichts drauf und melde mich höchstens noch einmal vor Samstag, um das klar zu machen. Aber da sie sofort und auch positiv zugesagt hat, frage ich mich doch, was das Schreibverhalten von ihr soll. Sind das Spielchen von ihr, um abzuchecken wie needy ich bin oder werde wenn sie nicht antwortet? Allerliebste Grüsse, Hector
  25. Hallo, war gestern bei einer HB. Wir haben uns nie zuvor gesehen, ich habe sie eigentlich nur in einer Gruppe aus meinem Studiengang mit Jemandem verwechselt, auch wenn sie glaubt es sei alles ein Plan gewesen. Ging trotzdem schnell, einen Tag nach dem versehentlichen Anschreiben zum Film gucken bei ihr. Morgens hatten wir noch eine Vorlesung zusammen, sie meinte sie hätte mich beim Rausgehen nicht gesehen, auch wenn ich hinterher klarstellen konnte, dass sie das doch eh nur gesagt hat, damit ich nicht frage, warum sie einfach geht ohne zu gucken, sie bestätigte das. Sie wollte mich quasi extra nicht sehen, aus Schüchternheit oder wie auch immer. Was mich dann etwas gestört hat, dass rauskam dass sie mich sogar wirklich gesehen hat, als ich ihr sagte was ich anhatte, mich aber nicht für mich gehalten hat, angeblich nur weil ich nach unten geguckt habe. Komme mir etwas blöd vor, dass sie dann morgens nicht dachte, dass ich derjenige bin der Abends zum Film gucken bei ihr ist. Wie dem auch sei, bei ihr fing ich relativ schnell Kino an, irgendwann drehte sie sich rum und war ziemlich geil aufs Küssen, die saß auf mir, ich lag auf ihr, alles durch, nur mehr als trocken ging nicht, meine Hand war mehrmals in ihrer Hose und ihrem BH aber von ihr „ich bin eigentlich nicht so leicht zu haben“. Trotzdem ungefähr 100 Mal versucht und teilweise durchgezogen. Gefickt wurde nicht, einen Blowjob gab es auch nicht. Sie schien ein bisschen auf die romantische Schiene zu gehen, schlief auf mir ein und all so ein Kram, bis dann irgendwann von ihr kam dass sie sehr müde sei, worauf hin ich ging. Zum Abschied gabs von ihr ein „wir sehen uns“ von mir ein „ciao“. Als ich hinterher (nachts) noch eine Nachricht die sie mir vorher schrieb lesen wollte stellte ich fest, dass sie meine Nummer höchstwahrscheinlich gelöscht hat da ich „online Status“ und „Status“ nicht mehr sehen konnte und ich keine Erklärung hab, warum sie das ansonsten für alle ausstellen sollte. Eigentlich habe ich persönlich keine Lust, jetzt von meiner Seite zu investieren, weiß aber auch nicht ob sie vielleicht nur drauf wartet. Das Ganze war übrigens gestern Abend.