Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'AFC'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

157 Ergebnisse gefunden

  1. Ich: Mitte 20, Medizinstudent im letzten Studienjahr. Sporadische Beschäftigung mit PU seit Ende 2009. Regelmäßig sargen (v.a. Bar-/Clubgame) gehe ich seit etwa einem Jahr, etwa ein mal in der Woche. Das ist noch zu wenig, und ich habe nach wie vor ziemliche AA. Situation: Im Zuge meines Studiums muß ich noch eine einmonatige Famulatur (Pflichtdienst im Krankenhaus) auf einer Station ableisten. Dort sind auch 4 Pflegeschülerinnen beschäftigt (Alter 18 bis Anfang 20), 3 davon ziemlich hübsch. Als fast fertiger Medizinstudent habe ich den Schülerinnen gegenüber automatisch einen hohen Wert. Woche 1: Die Mädels schicken mir IOIs (Anlächeln, freundliches Grüßen übers normale Maß hinaus usw.), lassen sich Dinge von mir zeigen und erklären. Beste Voraussetzungen also. Wegen Ansprech-/Versagensangst und der Befürchtung, es könnte Gerede geben und ich dann auf der Arbeit dumm dastehen, unternehme ich jedoch zunächst nichts. Der Plan – „Die 3-Wochen-Regel“: Dem Rat eines Freundes folgend, nehme ich mir schließlich vor, drei Wochen abzuwarten und mich auf etwas Small Talk zu beschränken, und dann in der letzten Woche, wenn ich nicht mehr viel zu verlieren habe, aktiv zu werden. Ziel: Eine Verabredung oder #C. Woche 2: Ständig von hübschen Mädels umgeben, die mir IOIs senden, kann ich teilweise kaum noch einen klaren Gedanken fassen. Fühle mich wie ein hungriger Löwe, vor dessen Käfig die Gazellen tanzen ... Besorge mir schließlich ein Präparat zur Testosteronsenkung, das meine Triebregungen auf ein erträgliches Maß dämpft. Woche 3, Dienstag: Target steht inzwischen fest, da ich für eines der Mädels bereits eine halbe Oneitis entwickelt habe. Sie ist hübsch, nett und selbstbewußt. Am Abend begegne ich ihr erstmals alleine im Stationszimmer, und will etwas Small Talk versuchen. D (nuschelnd): „Ähhh ... wie lange mußt Du eigentlich bleiben?“ HB: „Wie bitte?“ D: Nicke, unfähig, etwas zu sagen, richtung Uhr. HB: „Bis 6.“ D: Lächle dümmlich – und gehe. Woche 3, Donnerstag: Treffe sie mit anderen im Stationszimmer an. Flüchte wieder in den Flur und atme erst einmal durch. Sie folgt mir unerwartet nach draußen und spricht mich an. Wir unterhalten uns ein paar Minuten, sie stellt mir ein paar Fragen zum Medizinstudium. Wir sprechen nur über mich. Sie sagt mir, sie glaubt, ich werde ein guter Arzt werden. Fortsetzung folgt – diese Woche geht es richtig los (-:
  2. Jiayi95

    Jiayi goes DJBC #2

    Sooo, nachdem ich prüfungsbedingt jetzt 1 Woche aussetzen musste, gehts endlich weiter. Ich hoffe das Gelernte ist noch da und ich bin nicht wieder im full AFC mode. Werd ich später die Theorie zuhause durchlesen und hoffentlich morgen schon die ersten Reports hier posten können. Stay tuned!
  3. Jiayi95

    Jiayi goes DJBC

    Moin allerseits, Da ich gemerkt hab dass ich egal ist wieviel theoretisches Wissen man anhäuft wenn man es nicht umsetzt, hoffe ich dass mir das DJBC finally hilft, den Arsch hochzukriegen und was machen zu "müssen". Ich bin schüchtern und habe definitiv Angst fremde Leute anzusprechen aber es wird ja nicht von alleine besser. Wie sagt man so schön: Wenn man eine Rolle lang genug spielt, wird es irgendwann real. Und besser ich zwinge mich jetzt als weiterhin jahrelang nix zu tun. Genug geschwafelt, "angefangen" hab ich diesen Montag schon, hab es aber von Montag bis Freitag auf sage und schreibe 2 "hi"s gebracht. Der EC lief da schon etwas gemeidiger. Freitag Abend dann in einer Bar bzw draußen 8 geschafft. Heute hab ich mich dann gezwungen raus in ne Mall zu gehen und min. 20 Weitere zu machen und Sonntag dann die restlichen 20. Was mir aufgefallen ist, auf der Straße wenn eine Person alleine geht, fällt es mir nicht allzu schwer. Wenns jedoch nen Pärchen ist oder eine Gruppe die mitten im Gespräch sind, will ich nicht iwie einfach sie unterbrechen bzw erschrecken. Zudem haben mich von ca 12 Mädels heute nur eine zurückgegrüßt, während alle Anderen entweder mich komisch angestarrt haben oder 0 Reaktion gezeigt haben. Ist das normal? Wie dem auch sei, ich hau mich mal aufs Ohr und mach die restlichen 20 morgen. Der Weg hat begonnen! Stay tuned.
  4. kettenfett

    Augen auf und durch!

    So Kinder! Kurz zu mir: Student, 21 Jahre alt, ordentliches Aussehen Ich habe es doch tatsächlich hinbekommen, in den 21 Jahren meines irdischen Daseins nicht mehr als ein Küsschen entgegenzunehmen. "Entgegenzunehmen" ist wirklich das richtige Wort, denn Kontakt mit Mädels hatte ich durchaus, aber die mit denen was laufen konnte, haben immer mich ausgesucht, nicht ich sie! Das waren sogar 3-4 Mädchen die intensiv meine Nähe gesucht haben, wo ich zum Teil mitbekommen habe dass sie auch mich standen, mich küssen oder zuletzt ins Bett wollten, ich aber sie aber immer zurückgewiesen habe. Wochen oder Monate später habe ich diesen dann mangels Alternativen oder weil ich sie doch für ganz gut befunden habe, nachgetrauert. Bin halt ein sehr humorvoller Mensch und schaffe es eigentlich sehr viele Mädels auch zum Lachen zu bringen und smalltakl zu führen, nur bleibt es dann meist dabei. Außerdem handelt es sich bei diesen Mädels eigentlich fast immer um solche aus meinem Bekanntenkreis. Bin also nicht das Partytier das in der Disko approachen geht. Mein größten Baustellen sind wohl - AA gegenüber fremden Personen, aber nur wenn es darum geht diese kennenzulernen oder mädchen rumzukriegen, nicht aber, wenn ich tatsächlich ein sonstiges Anliegen habe, diese anzusprechen (Kassierer, Uhrzeit etc.); dabei mache ich mir einfach zu viele Gedanken was die andere Person/das HB wohl gerade denken könnte, z.B. "wieso lässt mich der komische Typ nicht einfach in Ruhe?" --> das hängt wohl einfach mit meiner geringen Erfahrung und damit Unsicherheit zusammen; und damit zusammen hängt bestimmt auch ein kleines innergame Problem, an dem ich arbeiten werde - Eskalation: Ich habe kein Problem damit Mädels (aus meinem Bekanntenkreis, s.o.) zu zeigen dass ich Interesse an ihnen habe. Leichte Berührungen bekomme ich auch hin. Wenn es dann aber um absichtliche und intensive Berührungen geht wie Kitzeln, in den Arm nehmen, zärtlich streicheln, sie eben "grundlos" anzufassen, dann bin ich stocksteif. Dabei glaube ich noch nicht mal dass es ihnen nicht gefallen würde. Trtozdem hält mich die Ungewissheit vor der Reaktion davon ab. Soviel dazu. Das Bootcamp soll mir helfen meine lazyness abzulegen und mich zu motivieren in der Praxis (!) etwas zu tun, damit ich mein stilles Mitleserdasein endlich aufgeben kann und mir nehmen kann, was ich will und nicht, was mir einmal in paar Jahren zufliegt! Aufgrund Klasurenphase werd ich das Bootcamp erst im Januar starten, dann bin ich aber top motiviert die 8 Wochen auch durchzuziehen. Die erste Aufgabe sollte kein Problem sein, Augenkontakt halte ich schon jetzt mit wem ich will so lange ich will und auch die "Hi"s klingen jetzt erstmal nicht so hart. :D Ich werde hier regelmäßig den Fortschritt dokumentieren und hoffe auf euren Support, wenns die ersten Durchhänger gibt. Aber ich weiß: Alles muss von mir kommen! Von daher werd ich jetzt mein innergame noch ein bisschen pushen, ehe es dann im Januar losgeht. Bis dann, euer kettenfett P.S.: Wenn ihr beim Durchlesen des Posts schon irgendwelche Gedanken hattet, die für mich irgendwie nützlich sein könnten, dann haut in die Tasten! Ich will mich verändern und kann jede Hilfe/ jedes Feedback gebrauchen!
  5. Über mich: Alter: 19 Größe: 1,80 Wohnort: Berlin Schüchtern gegenüber HBs So vor ungefähr 1,5 Jahren: HB ist eigentlich gar nicht so mein Typ. Trotzdem fühle ich mich zu ihr hingezogen. Sie und ich gehen in die selben Klasse. Treffe sie zufällig auf einer Hausparty. Sie laut, sichtlich angetrunken: "beAwesomeInstead, Ich Liebe dich!". Dachte dass sie das nicht ernst meint und versucht mich zu verarschen. Ich werde Schüchtern und Verlegen und reagiere mit Schweigen. Wir trinken zusammen und unterhalten uns. Die Unterhaltung ist eher einseitig, ich reagiere eher auf das was sie sagt, als selbst das Gespräch voranzutreiben. Irgendwann zieht ihre Freundin sie weg und sie verschwinden. Verbringe die restliche Nacht auf der Hausparty. Ein paar Tage darauf setzt sie sich in Mathe nicht wie üblich neben ihre Freundin, sondern neben mich. Sie zeigt sichtlich Interesse. Als ich auf eine Mathe Frage antworte ist sie sichtlich angetan. "Boah du bist ja intelligent!" Nachdem sie weg ist meint ein Kumpel: "Mann hast du ein Glück. Mach sie dir unbedingt klar!" Obwohl ich ja eigentlich weiß das sie auf mich steht, bin ich immer noch sehr schüchtern ihr gegenüber. Dass sie mich Attraktiv findet liegt sicherlich auch daran das ich ihr nicht hinterher laufe und eher abweisend bin also gar nicht needy wirke. Ein paar Wochen später initialisiert SIE ein Blind-Date bei mir. Offen kündigt sie in der Klasse an: "beAwesomeInstead und ich haben jetzt gleich ein Date!". Ich ernte neidische Blicke der anderen Jungs. Es klingelt an der Tür, ich werde nervös. Sie ist es. Schick hat sie sich gemacht, sie sieht echt süß aus. "hi, hi, hi. Wir sind ja ganz alleine" kichert sie. Eigentlich habe ich mich ja mental auf diesen Moment vorbereitet. Sie zeigt mir doch eindeutig das sie mich will. Warum tue ich mich so schwer? Wo sind meine Eier? Versuche mir meine Nervosität nicht anmerken zu lassen. Das Blind-Date endet. Sie sagt noch Irgendwas von lad mich doch zu einem Date beim Klettern ein. Kann nicht glauben das ich das ganze so verkackt hab. Warum bin ich so nervös? Als ich mit der Schule fertig war wollte ich an meiner Situation unbedingt etwas ändern. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt endlich meine Schüchternheit zu überwinden, mehr raus zu gehen, Social Circle zu erweitern und zum Fitnessstudio zu gehen danach in meine Heimat zurückzukehren und meine HB endlich klar zu machen. Zog daher zum studieren nach Berlin in eine wg. War am Anfang sehr nervös und awkward. Ist viel besser geworden. Habe das vor allem meinen Mitbewohnerinnen zu verdanken. Bin sehr dankbar. Habe viel mehr Freunde. Gehe viel mehr raus. Habe am Anfang meines Studiums versucht besonders mich auch mit nicht Nerds anzufreunden um mehr raus zu kommen und nicht dazu verleitet zu werden nur vor dem Computer zu hocken. Leider brechen viele meiner nicht-Nerd Freunde gerade das Studium ab. Gehe jetzt seit fast drei Monaten ins Fitnessstudio. 3x die Woche! Hätte nicht gedacht das ich es durchhalten kann, regelmäßig hin zu gehen. War eine echt krasse Überwindung das erste mal hinzugehen. Bin echt ein ziemlicher Lauch. Möchte das aber ändern. Kein Plan warum HB mich trotzdem attraktiv fand. Fühle mich schon stärker. Wirklich sehen tut man aber nichts. Sollte wohl meine Ernährung umstellen und mich in das Thema Fitness mehr einlesen. Vor ungefähr 2 Monaten ist mir dann das Buch Lob des Sexismus in die Hände gefallen. Bin dann auf das Forum gekommen. Ist cool das hier so eine entspannte Atmosphäre herrscht. Habe mich dann mit pickup Leuten aus Berlin getroffen. Sind echt korrekte Leute. Einmal pushte mich #247/# in ein Set. Wurde richtig nervös. Entfernte mich regelrecht von der Gruppe. Ist echt schwer für mich meine AA zu überwinden. Habe auch zwei mal Daygame mitgemacht und insgesamt 5 Approaches gemacht. Habe zwei nur nach der Uhrzeit gefragt. War eine riesen Überwindung für mich. Mein Ziel: AA überwinden. Lernen zu eskalieren damit ich HB verführen kann. Mehr coole Leute kennen lernen. Mehr weg gehen. Muskeln aufbauen. Hatten eigentlich noch vor heute raus zu gehen ist aber was dazwischen gekommen und ich bin echt noch fertig von gestern. Euer beAwesomeInstead
  6. Hi Jungs, Lese schon ein paar Wochen intensiv mit aber ich (24)muss sagen, zurzeit bin ich dardurch eher unsicherer als voher (AFC der sich denk das kann doch nicht Klappe ;) ). Ich habe vorletzten Samstag bei einem Geburtstag einer bekannten von mir ihre Schwester (21) kennen gelernt. Haben ein wenig geredet aber nicht sehr viel. Lag wohl daran das wir Karaoke singen waren und mehr auf der Bühne als alles andere. Naja paar Berührungen so lala was man halt so macht. Jedenfalls nichts offensichtliches, dass gezeigt hätte das sie mir besonderes gefällt. Habe sie bei FB angeschrieben bin aber wie blockiert um erlich zu sein. Versuche irgendwie etwas von hier umzusetzen aber das beste was dabei rumkam ist das hier: 2 Nachrichten hi wie war dein Weihnachten Blabla so dann sie: Bei mir sehen die nächsten Tage auch eher mager aus ? Naja Weinachaten sind meine Großeltern gekommen,am 26. waren meine Familie und ich bei einem Eishockeyspiel und danach beim Italiener essen und gestern habe ich mit (Schwester)einen Mädels-Beauty-Tag gemacht:) Würde jetzt darauf sowas wie: Eishockey ist ja cool, bist du ein richtiger Fan oder musstest du nur als hübsche Begleitung mit? schreiben. Sagt sie ja würde ich als unwissender sagen können, dass ich mich damit nicht auskenne und sie mir, das ja mal zeigen könne ( zusammen zu einem Spiel gehen). Muss echt sagen durch das Forum kommt mir alles was mir einfällt einfach dumm vor :S Was sagt ihr wie komme ich da richtig rein ins Gespräch? Geht mir eher um eine Beziehung denke ich, wobei ich sie im Grunde 0 kenne aber ich suche was festes ^^ Wenn die Frage zu blöd ist tut es mir leid, ärger mich morgen früh sicher eh über denn Post ?
  7. Hallo liebe Community. Ganz allgemeine Frage: Wenn ich spüre, dass eine Frau Interesse hat, bzw nicht abgeneigt ist, ich aber NICHT eskaliere und auch nicht nach ihrer Nummer frage, wie stehen die Chancen (zB über Facebook-Kontakt) sie doch noch für mich zu begeistern? (Meine Frage bezieht sich explizit auf das nicht getane eskalieren.) Lange Version: Ich habe heute eine Frau (20) kennen gelernt (Ich bin 28) und wir haben uns gut verstanden und lange unterhalten. Als um 12 Uhr draußen die Silvesterraketen stiegen, kamen wir ins Gespräch, sprachen über ihre Ausbildung und meine Ausbildung und über viele andere Sachen (keine sexuellen Themen) und haben uns danach drinnen gut weiter unterhalten. Dabei immer wieder Kino in Maßen (Ich Depp), wobei von ihrer Seite nichts aktives kam, sie aber nicht abgeneigt war (das konnte ein Blinder spüren). Wir saßen dann bald alleine im Wohnzimmer und ich könnte mir echt in den Arsch beißen, dass ich es nicht fertig gebracht habe, weiter zu eskalieren bzw. sie zu küssen. Als sie dann aufstand um zu gehen, sagte sie noch, ihr wäre kalt und warum ich sie nicht gewärmt hätte. Bin natürlich durch den Hoop gesprungen und habe gesagt, dass sie ja nichts gesagt hätte. (Da war wieder das Interesse ihrerseits zu spüren, dass ich sie einfach hätte in den Arm nehmen müssen!) Es wäre auch ein leichtes gewesen, sie beim Abschied nach der Nummer zu fragen, doch ich habe mich dagegen Entschieden (Grund: Ich wollte wissen, ob was von ihrer Seite kommt). Na gut, langer Rede, kurzer Sinn: positiv: - Ich war locker im Gespräch - von ihrer Seite war Interesse da - Kino gab es (relativ schüchtern von mir) - Ich gehe davon aus, dass Rapport und Comfort von ihrer Seite aus da war (ich denke, sowas kann ich erkennen) negativ: - Ich bin ein Depp - Ich habe nicht eskaliert - Ich weiß eigentlich, was ich alles falsch gemacht habe - Ich habe es trotz Signalen nicht fertig gebracht sie zu küssen - Ich hatte Schiss!!! Leider bin ich noch nicht allzu weit (AFC), so dass ich mich wirklich traue sie einfach zu küssen, aber meine Frage war in diesem Falle einfach nur, ob ich mir über Facebook ihre Nummer holen kann, ein Date ausmachen kann und wie die Chancen stehen. Also ist in so einem Fall der Zug abgefahren und sie denkt sich, der Typ traut sich ja eh nicht, oder kann man prinzipiell noch was reißen? Danke euch, ich hoffe, die Infos sind genug!
  8. Hat sich erledigt und danke für die Einschätzung!:)
  9. Fliegenklatsche

    Neues Leben?

    Hi Leute, weiter gehts mit Woche 2! Leider war der Anfang heute nicht so erfolgreich. Hab Probleme damit meine Angst zu überwinden. Habe mich heute nicht getraut mit jemandem ein Gespräch anzufangen. Ich muss es anders angehen. Ich denke morgen werde ich versuchen mich mit Begrüßungen aufzuwärmen um dann die Courage aufzubauen ein Gespräch mit jemand Fremden zu beginnen. Ziel für morgen: 5 Begrüßungen am besten eine gegenüber einem hübschen Mädchen. Danach 3 Gespräche mit Fremden. Habt ihr vielleicht Tipps über was ich mit den Fremden reden könnte, wie ich das Gespräch initiiere etc.?
  10. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hab Sie vor 1½ Wochen auf ner Studentenparty kennengelernt. Muss vorweg sagen, bin generell für mein Alter sexuell extrem naiv und „zurückgeblieben“ (hab den Eindruck mir fehlen da einfach die sexuell zwischenmenschlichen Erfahrungen, die viele von euch im Alter zwischen 16 und 24 gemacht haben), komm aus dieser Verklemmtheit auch irgendwie nicht raus. Hab auch den Eindruck unattraktive Mädels investieren teilweise massiv in mich, attraktivere (HB5<) gucken mich hingegen nicht mal mit dem Arsch an. Dementsprechend ist leider auch mein Mindset und die ganzen scheiss Erfahrungen haben sich tief eingebrannt. Aber nun zum Thema, einige von euch wissen vielleicht wovon ich schreibe, es gibt aller Erfolglosigkeit zum Trotz so Abende, da laufen Dinge einfach von alleine und dieser Abend war so einer. Ich, selbst Student, war mit nem Kollegen mal wieder auf ner Studentenparty an ner HS ums Eck, mit sehr hohem Frauenanteil, muss aber dazu sagen an diesem Abend vollkommen ohne irgendwelche Erwartungen. Hab dann n paar Mädels angequatscht, aber dies ohne großen Erfolg. Steh dann irgendwann, schon leicht angetrunken, am Rande der Tanzfläche und komme wie durch nen Zufall mit nem bildhübschen Mädel (hatte ne ziemliche Ähnlichkeit mit Jennifer Lawrence, ich weiß nicht jedermanns Geschmack, für mich aber ne Bombe ) ins Gespräch. Unterhalten uns wirklich nur kurz und fangen dann einfach an rumzuknutschen. War in dem Moment einfach nur total geflasht von Ihrer Ausstrahlung und ihrer netten Art. Dachte mir nur so, was will die nur mit mir . Hab den Rest der Party dann damit verbracht, mit Ihr rumzuknutschen, sie zu befummeln, aber auch tiefgründige Gespräche mit Ihr zu führen und letztendlich Nummern zu tauschen. Sie war an dem Abend mit ihrer WG-Mitbewohnerin unterwegs, um welche sich mein Kollege kümmerte. Irgendwann beschlossen wir dann zu gehen, da ihre WG auf unserem Rückweg lag nahmen wir n Taxi zu viert. Im Taxi dann weiter am rummachen, ihre Mitbewohnerin währenddessen daneben „der schläft dann heute wohl bei uns“, Ich in meiner Naivität bei Ihr angekommen, von den Mädels verabschiedet, da ONS außerhalb meines Mindsets. Naja nichts desto trotz am nächsten Abend bei Ihr angerufen und uns für den nächsten Tag auf nen gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch verabredet. Sie dann abgeholt, zusammen auf n Weihnachtsmarkt, anschließend Locationwechsel in ne Bar (hier wieder angefangen rumzuknutschen und Körperkontakt hergestellt), anschließend dann nochmaliger Locationwechsel in Billard-Cafe (um aus meiner Sicht ungezwungeneren Körperkontakt herzustellen). Vom Gespräch her teilweise auch geschwiegen, sie unsicher ich aber irgendwie auch, trotz alledem über Gott und Welt unterhalten, auch über Sex und dadurch einiges über Sie erfahren ua. von wegen „bin ja nicht so eine, die sich gleich... :angel:" …ich in meiner Navität „hätte dich auch nicht so eingeschätzt“. Darüber hinaus erfahren, was alles nicht perfekt an Ihr ist, ich als Nice Guy sie daraufhin mit Komplimenten überschüttet. Meinte dann auch sie sei solche Komplimente nicht gewohnt und müsse sich deshalb erst daran gewöhnen. Desweiteren konnte sie mir keine 3 Sekunden in die Augen schauen, war echt süß mit anzusehen. Letztendlich 6 Stunden unterwegs, sie dann heimgebracht, für den Mittwoch darauf auf ne Party an ihrer HS verabredet, sie besorgt die Karten. Die Tage dann hin und her geschrieben, am Montag dann meldete sie sich telefonisch, dass sie Karten besorgt hat und sich auf Mittwoch freut. An besagtem Mittwoch dann in Ihrer WG mit Mitbewohnerin, Freund von anderer Mitbewohnerin und meinem Kollegen zum Vorglühen. Anschließend auf Party wieder rumgeknutscht und befummelt. Irgendwann dann realtiv früh will Mitbewohnerin nach Hause, weil Party eher Lame. Sie und ich beschließen daraufhin auch zu gehen, weil sie am nächsten Tag früh raus muss. Ich schlage daraufhin vor sich die Tage zu treffen, sie meint daraufhin "dachte eigentlich du übernachtest heute bei mir, nur zum kuscheln versteht sich :angel:"...jetzt aber der Höhepunkt meines Versagens, ich übernachte wirklich "nur" zum Kuscheln bei Ihr ...klingt jetzt vielleicht echt schräg aber ich war in dem Moment, eng umschlungen neben Ihr liegend, einfach nur naiv, blauäugig, glücklich und dachte sie denkt genauso, meinte dann noch zu mir, ob wir jetzt zusammen sind, was ich bejahte ...keinerlei sexuelle Annäherung, einfach nichts, dachte mir wirklich das hat noch Zeit bis zum nächsten mal! ...sie am nächsten morgen früh raus, sich lieb von mir verabschiedet, aber mich wahrscheinlich in dem Moment schon abgehakt! Abends dann telefoniert, ich ihr vorgeschlagen heute was zu machen, sie meinte sie sei müde nach dem langen Arbeitstag, deshalb eher nicht, hätte aber nix mit mir zu tun, unser zuvor vereinbartes Treffen am WE bei mir daheim steht. Naja Freitag ihr dann nochmal geschrieben und letzten Samstag dann diese Abfuhr bekommen.... "Hey, also muss dir leider was blödes sagen. Ich hab in den letzten 2 Tagen gemerkt, dass du glaub ich viel mehr für mich empfindest als ich für dich. Obwohl ich echt versucht hab (weil ich dich voll nett finde und endlich mal einen "netten" freund haben wollte) gefühle aufzubauen, hab ich gemerkt, dass das einfach nicht klappt, auch wenn ichs mir noch so sehr gewünscht hab. Ich vergleich dich leider die ganze Zeit mit meinem EX und kann nicht damit aufhören, was mir zeigt, dass ich immer noch gefühle für Ihn hab. Ich will fair zu dir sein und dir nichts vorspielen, auch wenn dich die Mail jetzt wohl ziemlich traurig machen wird. Es tut mir sehr sehr Leid, vor allem weil ich auch gesagt habe wir sind zusammen, usw. aber ich muss ehrlich sein. Ich hoffe du kommst schnell drüber weg und findest bald eine Person, die dich genauso sehr mag, wie du sie." War im ersten Moment, als ich es gelesen hab, in meiner Naivität schon irgendwie entäuscht. Vor allem da so schäbig per WA. Lies das ganze dann aber nochmal Revue passieren und dachte mir war eigentlich nur die logische Folge, der von mir gemachten massiven Fehler bei der ganzen Sache: - Meine generelle Unsicherheit (vor allem "NUR") Frauen gegenüber - Meine nicht vorhanden Führungqualitäten - Mein Niceguyverhalten - Meine Komplimente um mich in Ihr Bett zu schleimen - Mein asexuelles Verhalten beim Übernachten bei Ihr - usw. Ich kanns ihr also nicht verdenken, kann mittlerweile sogar über mich selber lachen deswegen und kann auf jedenfall meine Schlüsse aus dem ganzen für mich ziehen. Was halt irgendwie schmerzt ist, dass solche Situation so rar sind (zumindest in meinem Leben). Nicht das ich keine Mädels kennenlerne aber, dass es einfach vollkommen natürlich von selbst läuft. Ich weiß es gibt hier viele "Red-Piller" im Forum (die mich auch tierisch nerven) aber auch den ein oder anderen aus eurer Sicht vermeindlichen "Troll", der aber in der Realität leider n Extremfall wie ich ist. Wäre deshalb gut ihr verurteilt uns deshalb nicht, sondern helft uns! Hoffe nebenbei ich kann mit dem Thread vielleicht auch noch den ein oder anderen "auch Extremfall" davor bewahren, die gleichen Fehler wie ich zu machen! 6. Frage/n Denkt ihr meine Analsyse der ganzen Situation ist richtig? Bin am Mittwoch mit Kollegen wieder auf ner Party, vermute leider Sie ist auch dort. Hab Sie logischerweise (wirklich!) abgehakt, bin aber trotzdem am überlegen wie ich mich am besten Ihr gegenüber im Fall der Fälle verhalten sollte, falls sie mir über den Weg läuft. Will sie einfach ignorieren und mich stattdessen, den anderen Mädels dort widmen, was meint Ihr?
  11. Fliegenklatsche

    Neues Leben?

    Hi Leute, zunächst zu meiner Person: Bin 20 Jahre alt, Jungfrau. Und mehr als einen kurzen Kuss auf die Lippen habe ich auch noch nicht erlebt. Deshalb möchte ich jetzt das DJBC machen um mich endlich aus diesem Frauenlosen AFC Leben zu befreien. Um genau zu sein bin ich ja nicht mal ein AFC, da der durchschnittliche 20jährige keine Jungfrau ist. Aber ihr wisst was ich meine. Ok also heute ist nicht der Anfang einer Woche, aber ich dachte mir ich fang einfach schon mal jetzt mit Woche 1 an, denn Zeit ist kostbar. Wer weiß vielleicht schaffe ich Woche 1 ja trotzdem in der begrenzten Zeit. Falls nicht werde ich es einfach nächste Woche versuchen. Ich fange direkt jetzt an. Werde kurz duschen, mich umziehen und dann direkt in den nächsten Supermarkt gehen und versuchen so viele Hi's wie möglich raus zu bekommen. Heute Abend werde ich von meinen Erlebnissen berichten. Wünscht mir Glück!!!
  12. Hallo, ich bin extrem frustriert und weiß einfach nicht weiter. Ich bin 29, hatte bisher noch nie Freundin geschweige denn ein Date. Immer wenn ich Frauen öffentlich ansprechen will, sei es in Bahnen, auf der Straße, in Nachtclubs da laufen sie davon und ignorieren mich bzw. lehnen mich schon ab bevor ich sie auch nur ansprechen kann. Sie wollen sich auch nicht anhalten lassen. Obwohl ich selbstbewußt auftrete mit einer lautem festen Stimme. Zu Clubs heißt es dass da nicht die richtige Intention da wäre. Ich lächle und spreche die Frauen an. Jetzt frage ich mich wie ich nun vorgehen soll. Ich weiß auch nicht welche Methode ich folgen soll. Es gibt do viele. Bisher war ich immer ich selbst. Hatte bisher trotzdem noch keine Freundin. Warum fällt es Anderen so leicht Frauen kennen zu lernen, mit ihnen zu flirten, dass diese sich ihnen hingezogen fühlen und mir nicht? Ich weiß nicht wo ich anfangen kann, soll, womit und wie ich endlich Erfolg bei Frauen haben kann. Von Pornos habe ich genug und will eine echte Frau an meiner Seite. Also mein Ruf lautet: Hiiiiilllfffeeeeeeeeee!
  13. Hallo hallo, ich bin schon länger hier um Forum unterwegs und eure Beiträge gefallen mir sehr. Habe ein großes Problem mit mir und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Momentan studiere ich Jura im fortgeschrittenen Semester, treibe Ausdauersport, gehe hin und wieder feiern. Kommen aber auch ab und an wieder in Kontakt mit Frauen. Jetzt kommts: Ich hatte schon ein paar Beziehungen, die alle nicht besonders erfreulich waren. Es waren langweilige Frauen, die meisten selber soziale/private Probleme hatten. Keine besonders gutes Verhältnis zu ihren Eltern und entsprechen kalt und unsensibel in der Beziehung. Es hat mir nie wirklich Spaß gemacht und der Sex war auch nie gut. Jetzt ein paar Jahre später habe ich totale Probleme irgendwie Frauen auf einer körperlichen Ebene näher zu kommen. Ich habe teilweise auch mein sexuelles Interesse verloren. Bei einer Kommilitonin hatte ich schon so viele Frames, dass ich befürchten muss, ich bin ein autistischer Schwuchtel. Wenn ich Kino aufbauen will, piekse ich die mit meinem Finger an. Da ich immer zu allem einen blöden (aber lustigen) Kommentar abgeben muss, fühlen sich Frauen in meiner Umgebung verarscht. Ich denke vielleicht auch zu viel nach, indem ich jede Bewegung und Charaktertzug einer Frau hinterfrage. Habe auch seit Jahren keine Frau getroffen, wofür ich Feuer und Flame wäre. Wie auch, ich interessiere mich für Kabarett, Literatur, Kochen, Motorsport und Politik. Ich bin in ein Mädchen auf einer zärtlichen Eben verliebt (Freud). Ein sinnliches Begehren liegt nur schwach vor. Sie fragte mich manchmal nach meinen Dates, hat Körperkontakt aufgebaut und lacht über jeden dummen scheiß. Habe sie scheiße behandelt als Schutz. Jetzt aber nach langer Pause will ich sie zurück. Soll ich die alte einfach mal umarmen? Mir fällt es so schwer Kino aufzubauen. Soll ich mich einfach neben sie schmeißen und anfassen. Andererseits will ich lieber Call of Duty zocken. Ich weiß noch nicht mal, was ich wirklich will. Könnt ihr mir ein paar gute Texte zum lesen empfehlen oder soll ich gleich zum Psychologen? Mit freundlichen Grüßen
  14. Moin mein erster Eintrag hier, hat eigentlich wenig mit Verführung zu tun ist eher zur meiner allgemeinen Weiternentwicklung. kurz zu mir 29 in einer LTR War 2 mal mit nem Kommilitonen und seiner Mitbewohnerin feiern. 1. mal am 11.11 hab sie mit Freundin noch zum Zug nach Hause gebracht was gegessen und gequatscht. 2. mal nach Sie ist spontan nich mit auf ne Studentenparty gekommen während wir bei dem Kommilitonen waren und ich und der Rest sie gefragt haben. Sehr nettes Mädel hab ich mit gut mit ihr verstanden gequatscht beim Tanzen bischen auf Sie konzentriert kann ich nicht wirklich daher auch keine Attraction aufgebaut. Mir ist jedoch nachher bzw währendessen aufgefallen das ich ihr gerne gesagt hätte das ich sie cool finde (ohne deswegen meine LTR aufzugeben oder ähnliches). Was jedoch vollkommener Quatsch gewessen wäre weil sie ebenfalls in einer LTR ist und viel wichtiger Sie weiß das sowieso! (Hab so'n Quatsch mal im Skiurlaub vor Ewigkeiten gebracht) Ja ich weiß total AFC und überhhaupt nicht Alpha trotzdem: Habt ihr auch manchmal vollkommen unnötige/bereits bekannte Dinge ausgesprochen? Damit man es "mal gesagt hat"?
  15. Und an alle, die dieses großartige Lied nicht kennen: Jan Hegenberg - Schöne Frauen https://www.youtube.com/watch?v=ZnxRuupaBb0
  16. Hallo liebes Forum, ich bin hier seit etwa zwei Jahren stiller Mitleser. Ihr habt mir eine völlig neue Welt eröffnet und ich verdanke euch viele wichtige Erfahrungen meines Lebens. Dankeschön! In den letzten Wochen habe ich jedoch etwas realisiert, was mein ganzes bisherigen Leben über den Haufen geworfen hat. Das Ganze hat nichts mit PickUp zu tun, könnte aber für einige wenige mit AFC Problemen interessant sein. Viele Geschichten erinnern mich ein wenig an meinen Lebenslauf. Falls ihr den Text unpassend findet, muss er wohl gelöscht werden. Vielleicht hat aber tatsächlich jemand das gleiche „Problem“ wie ich und findet Hilfe. Ich freue mich auch über konstruktive Diskussionen. Ich habe kürzlich herausgefunden, dass ich demisexuell bin. Solche Pseudokonzepte waren für mich immer Bullshit („Ich bin eine Giraffe im Körper eines Fahrrades“). Bis ich etwas über Demisexualität gehört habe. Lest euch diesen Artikel durch. Er ist aus der Sicht einer Frau geschrieben, aber das ist austauschbar. Wenn euch die ersten drei Absätze nicht ansprechen ist alles „normal“ mit euch und ihr könnt abbrechen. Im anderen Fall werdet ihr das schon merken. http://www.alternet.org/sex-amp-relationships/what-its-date-demisexual Demisexualität ist eine sexuelle Orientierung, die bezeichnet, dass sich ein Mensch zu einem anderen erst sexuell hingezogen fühlt, nachdem er/sie eine starke emotionale Verbindung zu dieser Person aufgebaut hat. Ich empfinde keine sexuelle Anziehung zu Personen, mit denen ich nicht emotional verbunden bin. Für Außenstehende ist das schwierig zu verstehen. Ich habe gelesen, dass Attraction sowas wie Hunger nach einem schönen Körper ist. Eine Wärme die überall ist und einen überwältigt. Etwas was passiert, sobald man ein schönes Mädchen sieht. Das verwirrt mich, ich muss das nachlesen, weil ich das nicht kenne. Ich weiß schon, dass ein Mädchen „heiß“ ist, aber das lässt mich emotional völlig kalt. Es weckt kein Verlangen mir. Ich kenne nur ein anderes Gefühl. Ich möchte nur Sex mit dem Mädchen haben, das ich liebe oder zumindest sehr gut kenne. Nicht, weil ich das als moralisch geboten finde, sondern weil ich nicht anders kann. Sex mit Fremden widert mich tatsächlich an. Ich habe es probiert, es geht nicht. Meine Kurzgeschichte, das soll nicht ewig lang werden, auf Nachfrage kann ich das gerne länger ausführen: Ich habe mich in der Schule nie für Mädchen interessiert, fand nie eine heiß, bin aber auch nicht schwul. Habe mich danach in meine beste Freundin verliebt, erfüllte Beziehung, erfülltes Sexleben. Danach zwei weitere Beziehung mit der exakt gleichen Konstellation (beste Freundin), jeweils immer etwa 2 Jahre. Danach ließ das Glück nach, ich musste selber aktiv werden. Hatte keine Ahnung, offensives flirten verwirrt mich. Vor dem 5. Date hatte ich kein Bedürfnis irgendwie körperlich zu werden. Wissen wir alle, funktioniert nicht. War sehr frustriert und einsam, habe mich daher eingelesen und alles aufgesaugt. Ich wollte nicht mehr alleine sein. Lehrbuchhaft umgesetzt, funktionierte oft traumhaft. Hand auf Oberschenkel, 2. Date Kuss, 3. Date Sex. Fühlte mich sehr unwohl, ich war überhaupt nicht zu Körperlichkeiten bereit, wollte aber die Frauen an mich binden. Alle anderen machen das doch auch, stell dich nicht so an. Es gab welche, die über meine offensichtliche Unsicherheit beim Sex hinwegsahen und mich behielten. Ich verliebte mich nach einiger Zeit und ab da konnte ich den Sex wirklich genießen. Habe mich im Prinzip aber selber jahrelang verbogen, belogen und kaputt gespielt.
  17. Hallo Leute, keine Ahnung, ob es hier ins Forum passt, aber das muss ich einfach mit euch teilen! Kürzlich berichtete ich hier im Forum über meine neue FB mit der es mittlerweile richtig super läuft (http://www.pickupforum.de/topic/144246-upadate-hb-verheiratet-aber-offene-beziehug/#entry2026864). Gestern Abend war ich bei meiner FB auf der Arbeit und durfte folgendes miterleben. FB schleppt mich durchs Gebäude, da kommt ihr Kollege ca. 50, recht locker vom Typ her. Grüßt sie und mich. Grinst die ganze Zeit wie blöd und beugt sich nach vorne, wenn er mit ihr quatscht. Fängt an über Akt-Bilder zu labern und sagt "so eine wunderschöne Frau wie dich will jeder mal malen. Du bist ja die schönst Frau hier von allen. Da kommen die anderen Koleginnen einfach nicht hinterher, auch wenn sie sich immer neue Schminke und Parfüms kaufen. Sobald du auftauchst, schwärmen alle Männer von dir. Alle Kollegen reden nur noch über dich. Du hast ja eine göttliche Figur und deine Haare... Man bekommt einfach nicht genug von deinem Anblick. Aber ich will dir nicht zu nahe treten, wie ich sehe, bist du ja vergeben". Ich: "Naja, FB ist eine verheiratete Frau. Ich bin nur ihr Tanzlehrer". Er:"Oh, naja Tanzen kann ja auch sehr erotisch sein, nicht wahr *Grins & Zwinker*". Ich, kurz vorm kotzen vor seinem Geschleime: "Nein. Tanzen und privates wird strikt getrennt." Jetzt gehts los: Er: "FB, ich schreibe dir ja abends immer Nachrichten, aber du antwortest so selten" FB: "nein, ich antworte dir nie. Mein Mann hat ab und zu men Handy in der Hand und dann antwortet er dir". Ich schmeiß mich weg, drehe mich um, und kann mich kaum vorm loslachen zurückhalten... Er, total rot. Blamiert bis auf die Knochen:"oh, wenn das so ist, werde ich dir aber nicht mehr schreiben *grinst trotzdem blöd weiter*". FB: "ja, deswegen schreibe ich ja auch nicht zurück und mein Mann macht sich daraus einen Spaß. Ich glaube mittlerweile mag er dich richtig". Anschließend sagte sie noch zu mir: "99% der Männer die mit mir reden verhalten sich so. Sogar mein Mann. Und die hören nicht auf. Bin ich froh, dass du so anders bist..." Leute, wir sind eine seltene und wertvolle Spezies in der Welt: Wahre Verführer sterben aus! Danke PUA! - ohne euch wäre ich wahrscheinlich auch mit 50 noch AFC...
  18. Hey PUAs und Freunde des Frauenzimmers, ich sitz in der UBahn und möchte euch von einem Fall erzählen der mich beschäftigt hat. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Kurzbericht: Kennengelernt über Social Circle 2 mal Sex, dann bin ich für längere Zeit ins Ausland, Sie wollte Kontakt beibehalten weil sie sich mehr erhoffte, Kontakt brach jedoch ab. Als ich wieder zuhause war, kam es erneut zum treffen sie war anfangs beleidigt, stimmte dem treffen jedoch zu daraufhin kam folgender Textverlauf: ich merke wirklich, dass du dich bemühst alles wieder in Ordnung zu bringen. Obwohl meiner Meinung nach nichts kaputt gegangen ist. Es ist einfach viel Zeit vergangen. in der Zeit, in der du deinen riesen Spaß hattest, ist auch bei mir einiges passiert. Ich will dir das nicht erklären müssen, weil du da nicht der richtige Ansprechpartner für bist. Alles was ich sagen kann ist, dass auch in meinem Leben ziemlich viel passiert ist. Nicht nur schöne Dinge & das hat mich irgendwie - mh, wie soll ich sagen - geprägt & extrem verletzlich gemacht. Ich kann das momentan einfach nicht, auch wenn es nur ein normales Treffen wäre. Ich brauch erstmal bisschen Zeit für mich selbst. Das hört sich alles total krank an. Ist aber eigentlich alles nur halb so schlimm wie es sich anhört. Egal ! Ich will nur nicht, dass du dir so viel mühe gibst & ich es nicht erwidern kann. Schenk deine Bemühungen anderen tollen Mädchen. Glaub mir, davon gibt es einfach zu viele ! ? tut mir mega leid dir das zu sagen, aber ich kann das momentan einfach nicht. War echt schön gestern und du hast dir so viel mühe gegeben, aber ich bin momentan einfach nicht bereit dafür Sie schrieb sie will ihren Spaß und das Single genießen. Eine Fickfreundschaft hält sie für das allerletzte. 6. Frage/n 1. Wie hätte ich das alles verhindern können? CF hab ich zwischendrin gemacht, etc. dennoch hab ich die verloren. Glaubt ihr das äußere Faktoren eine Rolle spielen? Eine für mich sehr persönliche Frage: Ich komme wirklich zu einigen ONS, jedoch der Zweite Schritt fällt mir sehr sehr schwer, ich Genieße zwar mein Single leben, jedoch hätte ich schon ganz gern mittelfristig eine Frau die mehr will als meinen Schwanz. Hat jemand Erfahrung damit? Vielen Dank Danke !
  19. Hi, Ich bin der AFC, bin 23 und Student, bin ostasiatischer Herkunft und ich steh auf europäische Mädels (bin in der Hinsicht leider Rassist). Lange Zeit (und jetzt wohl noch mehr oder weniger) hatte ich den Limited Belief, dass ich als asiatischer, eher durchschnittlich aussehender Typ kaum Chancen bei den Mädels habe. Vielleicht kann ich hiermit noch andere AFCs motivieren ihren Weg weiterzugehen. Über Tipps freu ich mich natürlich auch. Denn der Limited Belief ist quasi austauschbar mit: bin zu klein, zu dick, zu häßlich, zu arm, hab zu kleinen Schwanz etc. Ich hatte in letzter Zeit mich eingelesen ( u.a. 15 Lektionen von Pook als Bibel) und hab durch ein Erlebnis (kommt im nächsten Beitrag) beschlossen, das Spiel der Verführung anzufangen zu spielen, denn ich hätte Lust auf ne Freundin (wär mal ein Anfang) und dazu muss ich natürlich mein Game verbessern. Also meine Ziele: -Innergame verbessern (bin grad bisschen zu beziehungsneedy) -Game verbessern (Geduld bewahren und eskalieren, so wie es nötig ist) -ein paar Nummern und Dates zubekommen wären gut
  20. Hey Leute, ich bin mmartist und habe mich entschieden auch hier einen kleinen Blog zu schreiben. Hauptsächlich für mich als Motivation und um meine Fortschritte zu dokumentieren. Aber auch damit ich von euch Anregungen, Tipps und ein bisschen Ermutigung bekommen kann! :) Zu meiner Vorgeschichte: Ich war ein typischer AFC. Mit 17 noch Jungfrau, gerade mal ein einziges Mädchen geküsst, intelligent, gut in der Schule, aber schüchtern und bei Mädchen nicht unbedingt begehrt. Schmale, dünne Statur und kein auffallendes, stilvolles Äußeres. Irgendwann habe ich mit Fitness angefangen. Bin immer noch schmal, aber wenigstens durchtrainiert mit Sixpack und man sieht dass ich Sport mache. Hat mir einen extremen Vorteil gebracht. Vor zwei Jahren kam Kampfsport dazu, der mir extrem bei meinem Selbstbewusstsein geholfen hat. Mit 17 dann lernte ich über Lovoo ein nettes Mädchen kennen, mit dem ich nach 5 Dates zusammen kam. Die Beziehung hielt knappe 15 Monate und ging vor gut drei Monaten auseinander. Der Grund: Ich war ein Nice Guy wie er im Buche steht. Bin ihr in der Trennungsphase hinterher gelaufen, inkl Blumen und Briefe. Dann bin ich auf dieses Forum gestoßen, es hat mir die Augen geöffnet und wir haben den Schlussstrich gezogen. Ich hab mich sehr viel eingelesen (Forum und LDS) und hatte einige Wochen später zwei Lays von guten Freundinnen. Doch es hat mich nicht glücklich gemacht, nur mein Ego gepusht. Meine beste Freundin sagte dann zu mir: "Ich wette du hältst es keinen ganzen Monat ohne Sex aus! Aber vllt würde es dir gut tun, wenn du mal Abstand von Mädchen nimmst bis du dich selbst gefunden hast." Die Idee fand ich nicht schlecht und habe dann auch den Monat durchgezogen. In der Zeit habe ich an meinem Innergame gearbeitet. Sport und Ernährung durchgeplant und intensiv durchgezogen, Ordnung in mein Leben gebracht, mich neu und stilvoll eingekleidet und siehe da: Ich kann jetzt sagen, dass ich auch ohne Mädchen glücklich bin. Das war ein großer Schritt für mich. Die aktuelle Situation: Über das Forum schrieb mich der angehende PUA P. an, ob wir nicht mal zusammen in unserer Kleinstadt sargen gehen wollen. Jawoll, genau das brauchte ich. Wir haben uns dann getroffen und waren seitdem einige Male zusammen Streetgame betreiben. Von einigen Versuchen möchte ich berichten. Day1: Wir trafen uns nachmittags im einzigen Einkaufscenter der Stadt und einzigem belebten Ort. Als wir uns nach den passenden Sets umschauten fiel uns auf, dass es 1. wenige Mädchen im passenden Alter (16-19) hier gibt, sie 2. selten unseren Ansprüchen entsprechen und 3. fast nie alleine sind. Also verbrachten wir einige Stunden nur damit uns die Mädchen anzugucken. Später trafen wir zufällig den PUA S. der sich uns anschloss. Er hat uns beiden dann in den Arsch getreten, so dass wir zusammen ein 2er Set ansprachen, die uns aber nicht wirklich antworten wollten. 10min bevor ich los musste stand an der S Bahn Haltestelle sie: schlanke Figur, brünett, hübsches Gesicht, netter Kleidungsstil und ein Instrumentenkoffer auf dem Rücken. S. schubste mich förmlich zu ihr und so begann mein erster Approach. PUA: Hey, sag mal kannst du mir erklären wie ich mit dem Bus nach Krebsförden komme? Ich habe dort in 30min Training und hab keine Ahnung wie ich dort hinkomme! HB: Ja klar, du musst glaube ich die Linie 7 nehmen, dann einige Stationen und dann bist du da. PUA: Wow super danke, hoffentlich schaffe ich das noch rechtzeitig. Du bist anscheinend gerade auf dem Weg nach Hause? HB: Ja ich bin nach dem Weg nach Hause. Du hast Fußballtraining oder was trainierst du? PUA: Nein, ich mache einen Kampfsport! HB: Oh das klingt ja cool! In dem Moment kam ihre S Bahn und sie musste einsteigen. Ich verabschiedete mich und sie war weg. Zurück bei P. und S. sagten sie: "Was war das denn? Die Kleine stand voll auf dich, sie war nett, hat die Fragen gestellt und mit ihren Haaren gespielt. IOIs ohne Ende! Warum hast du nicht mehr draus gemacht?" Aaarrrghh scheiße wie habe ich mich danach geärgert. Naja muss man draus lernen... Danach musste ich mich verabschieden und wirklich zum Training rasen. Day2 war nicht doll. Ein Approach von einer HB6, war nur bisschen Smalltalk, nicht besonders. Day3 Wieder der selbe Platz (wo soll man auch sonst in unserem Kaff sargen gehen?). Wir regen uns wieder über das mangelnde Angebot auf... An der selben Haltestelle steht diesmal eine Blonde. Hübsches Gesicht, gute Figur, netter Stil. Es dauert wieder etwas bis ich mich überwinden kann. P. geht einem anderen HB ins H&M nach und ich soll mich um die Blonde kümmern. Also an die Eier gefasst und los! PUA: Hey, sag mal kannst du mir erklären wie ich zum Mega Movies komme? Sie guckt mich an, ich sehe ihre blauen Augen, ein nettes Lächeln. Sie überlegt kurz und fängt an den Weg zu erklären. Ich lächel sie, berühre sie am Arm und unterbreche sie: PUA: Schon gut, ich weiß den Weg. Es war nur ein Vorwand dich anzusprechen weil ich dich gesehen habe und nett fand! (Den Spruch haben wir nach dem letzten Fauxpaus erfunden) HB lacht wieder so nett und sagt: Oh das war jetzt aber gemein von dir! PUA: Gemein? Hey ich bin doch einfach nur nett! Du kommst gerade vom Shoppen? HB: Nein ich warte auf eine Freundin, wir wollen zusammen eine Wohnung besichtigen! PUA: Du wohnst schon alleine? Wie alt bist du denn? HB: Ich bin 17 und wegen der Ausbildung nach Schwerin gezogen, ich komme eigentlich aus Gadebusch! PUA: Wow das ist ja cool. Eine eigene Wohnung, das hat schon was! HB: Ja das kann man wohl sagen. Jetzt entstand eine kurze Gesprächspause und ich hab mich unwohl gefühlt. Wusste nicht was ich sagen konnte, höchstens eine weitere Frage, wollte aber nicht in den Interviewmodus fallen. Also tat ich das schlimmste und sagte: PUA: Du, ich gehe jetzt zurück zu meinem Kumpel, war nett mit dir geplaudert zu haben! Sie schien überrascht und sagte nur "Okay dann Tschüss" Scheiße! Wieder wäre mehr drin gewesen! Das sagte dann auch P. zu mir, aber da hatte sie schon ihre Freundin gefunden und sie machten sich auf den Weg. Verdammt! Ich ärgerte mich noch mehr als bei meinem ersten Approach. Das darf doch nicht wahr sein! Das war eine 7,5. Sowas gibts bei uns nicht oft. Sie war nett, war attracted und ich haue einfach ab! Wie doof kann man eigentlich sein? Shit happens... Day4 (gestern): Wieder so ein Tag an dem wir keinen einzigen Approach machen... Und dann: Gleiche Haltestelle, gleiche Blonde! Soviel Glück kann ich doch nicht haben! Wieder dauert es 30sec, aber ich gehe zu ihr: PUA: Hey, wie war deine Wohnungssuche? HB: Hey, war leider nicht das was ich erhofft habe. PUA: Naja nicht aufgeben. Wir haben uns das letzte Mal gar nicht vorgestellt. Wie heißt du? HB: Ich bin T. PUA: Freut mich, ich bin mmartist! Bei mir gehts übermorgen auch mit dem Umzug los. HB: Wohin ziehst du denn? PUA: Ich ziehe nach Güstrow und beginne dort mein Studium. HB: Was kann man dort denn studieren? PUA: Ich wäre freiweillig auch nicht in die Stadt gezogen. Aber in MV ist das für P********* der einzige Ausbildungsort. HB: Na das ist doch ein cooler Beruf. PUA: Ja auf jeden Fall, ich bin auch voll motiviert. Pass mal auf, tipp doch mal deine Nummer in mein Handy, dann können wir mal was zusammen unternehmen! Sie nimmt mein Handy, zögert aber kurz. PUA: Wir machen das so. Wenn du denkst, der Typ war cool, dann nimmst du ab. Wenn du dich aber cool fühlen willst drückst du ihn weg! (Ja hab den Spruch hier aus Forum geklaut) HB: Haha okay so machen wir das. PUA: Ja super, freut mich. Mein Kumpel wartet auf mich, es war nett dich wiederzusehen und mit dir zu plaudern, ich melde mich. HB: Okay, dir dann noch einen schönen Tag. Ich gehe zu P. zurück mit einem fetten Grinsen auf dem Gesicht. Jawoll! Drei Approaches, kein einziger echter Korb und dann ein NC. Und auch noch von so einer Bombe! Einige Stunden später auf dem Weg zum Training schreibe ich ihr: PUA: Hey ^^ War cool dich wieder zu treffen und mit dir zu plauden. Ich melde mich die Tage mal :) HB: Schon lustig das wir uns am selben Platz um die selbe Zeit treffen! :D PUA (zwei Stunden später nach dem Training): Das war wohl Glück :D Ich habe einfach die letzten freien Tage genossen und war oft in der Stadt unterwegs :) HB: Ja ist auch gut so! Darauf antworte ich nicht mehr. Bin gespannt wie es mit ihr weitergeht. Denke die Sache hat Potenzial! Soweit zum aktuellen Stand. Hoffe der Thread ist lesbar und ihr könnt gerne Kommentare und Anregungen hinterlassen. Ich melde mich dann aus meiner neuen Stadt, in der ich neu bin und das Don Juan Bootcamp durchziehen möchte!
  21. Servus Leute, Ich habe die größten Fehler gemacht, die man beim PU nur machen kann. Ich kann nur selber den Kopf über meine Feigheit und meine Blödheit schütteln. Ich habe durch Freunde von Freunden HB kennengelernt aber erst nur durch Gruppenunternehmungen. Wir verstanden uns sehr gut und es kam nach ein paar Wochen dazu, dass HB un ich uns auch so getroffen haben im Freibad zum Beispiel. Sie hat generelles Desinteresse an einer Beziehung und sonstigen "Spaß" ausgedrückt. Dadurch habe ich mich etwas einschüchtern lassen und habe erst garnichts probiert um ihr sexuell näher zu kommen. Wir trafen uns trotzdem noch regelmäßig weil wir uns so gut verstanden. Dann kam es dazu, dass sie, nachdem wir mit mehreren Leuten bei mir waren, zu viel getrunken hatte. Daraufhin schlief sie dann bei mir, aber in einem anderen Bett. Die nächsten Wochen schlief sie dann immer wieder bei mir und dann auch im gleichen Bett, in Unterwäsche und ein "Schlafshirt". Ich war so blöd dabei nichts zu versuchen. Wir hatten ziemlichen Körperkontakt beim schlafen. Weil ich noch blöder sein musste habe ich sie nachdem sie das 5. mal oder so bei mir übernachtet hat gefragt, ob was zwischen un laufen könnte. Sie hat gesagt sie hat mich sehr gerne, doch sie empfinde nichts. Also kurz gesagt: - Ich habe den Zeitpunkt der Eskalation völlig verpasst - Durch mein Gefühlsgeständnis stehe ich natürlich richtig scheisse da. An unserem Umgang hat sich dadurch nichts geändert. Sie schläft weiterhin am Wochenende öfter bei mir, wenn wir abends irgendwo unterwegs waren. Auch sonst ist sie ziemlich auf Körperkontakt, was bei ihr aber "normal" ist. Letztens war ich abends mal wieder bei ihr und habe den Satz gehört, vor dem sich jeder Kerl fürchtet (angesichts meines Verhaltens aber verständlich): "du bist so toll, dar ich dich als meinen Bruder adoptieren?" Meine Frage jetzt: Ist da noch was zu retten? HB ist wirklich sehr attraktiv, was sie natürlich umso begehrenswerter für mich macht. Die andere Möglichkeit wäre, weiterhin mit ihr auf der gleichen Schiene zu bleiben und dadurch mir Ärger mit der Gruppe ersparen, weil HB mittlerweile fest in der Qlique integriert ist. Sie könnte möglicherweisse als Social Proof ntzlich sein, da sie ein paar ganz hübsche Freundinnen hat, die aber nur sehr selten mal mitkommen.
  22. Hey Pua Gemeinde, dieses Topic ist mein erstes in dem Forum. Ich:19 Hb6:19 Ehemalige Oneitis von mir. Habe die gute 4Monate gefreezt ,eine Alternative gehabt (ich weiß bis zum FTOW fehlt da noch einiges) und nun schrieb sie mir gestern Abend. Hb6: Noir? Hb6: Ich bins hb6 Noir: Hey Hb6: Hab gehört du hast dein Handy verloren (Merkt euch ihren Opener!!!) Noir: Nicht ganz richtig,mir wurde es im Urlaub geklaut. HB6: Oh gabs dadurch viele Probleme? Ich habe deine Eltern heute getroffen. Noir:Welch Zufall die hab ich auch Heute getroffen. HB6 :Was fùr ein Zufall xD Noir: Was ist deine Absicht ,dass du mir schreibst ? HB6: Ich hatte keine absicht wir haben früher immer sau lange und viel geschrieben und als du dein handy verloren hast hast du dich bei mir nicht mehr gemeldet deswegen dachte ich du hast kein bock mehr auf mich oder so also hab ich bischen damit gewartet dich anzuschreiben aber jetzt konnt ich nicht mehr warten und hab deine nummer von " Kumpel" geholt. Wie er lesen könnt ,war/bin ich der geborene AFC ,der "schwule" beste Freund usw usw. Meint ihr es lohnt sich da noch was zu investieren? Was soll ich zurück schreiben? Wohlgemerkt habe ich keine große Interesse an einer LTR ,Lay wäre das Ziel ,wobei ich meine Zeit auch in bessere HBs investieren könne. Würde das nur für mein Ego und altes Ich tun. Vielen Dank fürs Lesen ,Noir liebt euch.
  23. Hallo Liebe PU's, Ich dachte mir es wird Zeit meinen ersten Thread der auch anderen hilft zu veröffentlichen. Als ich das Forum entdeckte war ich ein total erfolgloser AFC und bin jetzt auf dem Weg der Besserung mit sichtlich mehr Erfolg. Ich will hier einige Fehler und Verhaltensweisen auftischen die mir bei mir selber aufgefallen sind. Als ich mich eingelesen hatte trotzte ich nur so von needynes und dachte dass alle Routinen,... auf der Stelle funktionieren ohne groß zu üben da ich das Gelesene mit Gold abgewägt habe. Nur dem war leider nicht so. Es ist sehr viel Arbeit auf den richtigen Weg zu kommen und diese Dinge umzusetzen. Ich stellte mir immer wieder die selben Fragen: Wie erkenne ich ob sie interessiert an mir ist? - Eine Frau sendet entweder Bewusste oder unbewusste Signale. Bewusste Signale: Augenkontakt im Club, sich auf der Tanzfläche vor dir Präsentieren,... Unbewusste Signale: Körperhaltung(steht sie offen zu dir?) Augenbewegungen (wenn sie immer zu ihren Freundinen blickt, wird sie sich nicht sehr wohl fühlen aber wenn sie dir in die Augen sieht, dein Gesicht und Körper immer wieder kurz anvisiert dann bist du schon eher im Rennen.) Wie oder über was spreche ich mit ihr? Wichtig ist dass du die ruhe in Person bist und so natürlich wie möglichst bleibst, das erfordert zwar viel Übung aber es wird sich auszahlen (Frauen erkennen aufgesetztes Verhalten) Neg's dürfen im richtigen Moment (bitch shield) natürlich auch eingebaut werden) C&F und Kino sind sehr von Vorteil aber benötigt wiederum Übung. Was mache ich beim ersten Date? Das wichtigste ist sich nicht zu viel verkopfen! Geh mit ihr spazieren oder triff dich mit ihr in der Bar. Wie weiss ich ob sie auf mich steht? Wenn diese Frage im Forum gepostet wird gibt es eig. Immer die selbe Antwort. ESKALIEREN! Aber was meinen die mit eskalieren? Versuche beim Date neben dem HB zu sitzen. Berühre sie ZUFÄLLIG? mit dem Handrücken euren Knien,... wenn sie es immer wieder zulässt arbeite dich langsam zu intimeren Bereichen vor bis du denkst sie ist für den Kuss bereit. Wenn es nicht klappt versuche es ein wenig später nochmal. Ich hoffe ich konnte mit dieser fast Kurzfassung einigen hier helfen. An die Profis hier im Forum, ich würde mich über Kritik freuen Mit freundlichen Grüßen Max
  24. Hallo, vor einem 3/4 Jahr habe ich ein Mädchen in der disco kennen gelernt, wir haben uns sofort gut verstanden und als ich auf dem weg nach hause war hatte sie mich schon in Facebook geaddet. Wir haben viel geschrieben und die Woche darauf wieder in der disco getroffen, ich habe mit vielen anderen Frauen geredet und gemerkt das sie eifersüchtig wurde, später hat sie mich gefragt ob ich nachher noch was machen möchte, also hat sie ihre Freundin nach hause gebracht und ist danach zu mir nach Hause gekommen. Also wir haben rum gemacht und sie war auch oben rum Nackt aber sobald ich weiter gehen wollte hat sie immer geblockt. Wie dem auch sei danach wurde sie immer Interrrssanter für mich und ich habe mich dann auch recht bald in sie verliebt. Also habe ich natürlich alles falsch gemacht was geht. Ich habe eine oneitis entwickelt und naja aufjedenfall wurde ich halt gefriendzoned. Wir schreiben immer noch jeden Tag, telefonieren sehr oft, treffen uns auch paar mal im Monat. Also ich habe ihr halt immer hartnäckig gezeigt das ich sie will... Aufjedenfall hat das logischerweise alles nichts genützt und ich habe dann einfach mit anderen Frauen gedatet und sie das auch wissen lassen. (wir sind allgemein extrem ehrlich und erzählen uns alles) die eine hab ich dann auch gebumst (natürlich einfach wenn einen die Frau völlig egal ist) ihre Reaktion darauf war nicht begeistert aber sie hat sich auch nicht sonderlich eifersüchtig gezeigt. Trotzdem hat sich seitdem viel verändert, habe kurz darauf noch mit einer anderen rum gemacht, dann kam halt Drama von ihr, wie das sein kann das ich sie liebe aber ständig was mit anderen habe, das sie das eklig findet und bla bla. Habe das relativ schnell entschärft, ihr klar gemacht das es meine Sache ist und sie mich ja ohnehin nicht will. Kurz darauf habe ich sie halt mal garnicht angeschrieben und auch nur knapp geantwortet eine Woche lang. Als sie meinte ich bin voll komisch habe ich ihr gesagt das ich viel zu tun habe. Dann habe ich mich mit der mit der ich Sex hatte getroffen und wir haben ein Foto gemacht das ich als Profilbild gemacht habe. Darauf folgte natürlich wieder Drama von ihr. Seitdem ist es irgendwie anders, ich bin wieder selbst bewusster aber trotzdem noch super lieb zu ihr, ich habe ihr auch einen Liebesbrief geschrieben. (spart euch die Kommentare) indem ich aber auch nochmal verdeutlicht habe das das für mich niemals nur Freundschaft sein wird und ich sie erobern werde egal wie Hart es wird. Allgemein gebe ich mich seit längeren sehr viel sicherer und selbstbewusster, ich gebe ihr zu verstehen das ich sie unbedingt will und mir sicher bin das sie mich irgendwann auch lieben wird. Früher habe ich mir einen Korb nach dem anderen von ihr geholt, immer kam Nein ich habe halt keine Gefühle für dich, du bist nur ein freund, ich werde dich niemals lieben. Mittlerweile antwortet sie mit mal sehen was die Zukunft bringt oder ich weiß es nicht. So gestern wollten wir uns treffen und sie hat dann doch abgesagt weil beim Auto die Scheibe kaputt ist ( ich habe keins darum kann ich auch nicht zu ihr fahren), daraufhin meinte ich ok schade, dann müssen wir wohl telefonieren. Sie hat zugestimmt und später meinte sie dann das sie doch kommen möchte, dann ist sie mit kaputter Scheibe zu mir gefahren. (früher hätte sie das nie getan) aufjedenfall haben wir dann einen Film geguckt und ich wollte halt Kino fahren, sofort kam was machst du da, ich aber weiter gemacht und sie hat es auch zugelassen zwar mit Einwänden aber zumindest hat sie meine Hand nicht weg geschoben, aber irgendwann kam der Punkt wo ich zur pussy wurde und angst vor einen Korb kriege und dann fahre ich wieder einen Gang zurück. Also sie weiß ich stehe auf sie, weiß ich gebe nicht auf und weiß das ich Sex mit ihr will, trotzdem trifft sie sich mit mir und chillt auch mit mir im Bett, zwar mit einer recht defensiven Haltung und Aussagen das sie das nicht möchte aber eigentlich weiß sie ja worauf ich hinaus will. Also was ich mir jetzt denke ist folgendes: mehr Selbstbewusstsein aufbauen und sicherer auftreten, aber sie trotzdem noch lieb behandeln und ihr zeigen das ich sie will. Meint ihr ich kann es schaffen sie doch noch zu einer Beziehung mit mir zu bekommen oder ist Kontakt Abbruch wirklich das einzige Sinnvolle und ich bin auf ewig im ljbf Land durch mein pussy verhalten? Sorry das es soviel geworden ist.
  25. Hi, ich bin 23 und Student aus Nürnberg und suche einen Wing aus Nürnberg oder Umgebung. Bin ziemlicher AFC bzw. rAFC ohne jegliche PU Erfahrung. Am besten auch jemand der noch ziemlich am Anfang steht und mit dem man bisl was ausprobieren kann was Mädels ansprechen etc. angeht (erfahrener PUler natürlich auch kein Problem, kann aber da wenig Hilfe zurückgeben da ich null Ahnung habe was ich mache :D)... Bei Interesse einfach hier melden oder per PN..vil kann man dann ja mal was starten