Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fb'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

181 Ergebnisse gefunden

  1. Servus, zu aller erst muss ich eines mal los werden hier: Danke Danke für diese Erleuchtung, Danke für PU, Danke für LDS und alle mitteilungsbedürftigen user ... haha :P ... die hier so dermaßen nützliches Zeug tippen und sich die Finger wund schreiben. Mein Leben, meine Persönlichkeit, my fucking self hat sich seit einem Jahr, seit dem ich nun von Pua Wind bekommen habe so schlagartig und krass weiterentwickelt, dass ich teilweise immer noch n kleinen Flash habe :D. Mein Leben ist aktuell einfach geil, anders kann ich es net beschreiben. Ich habe, vor allem was Frauen betrifft, so viel krassen scheiss erlebt was ich mir vorher nie erträumt hätte, positiv sowie negativ. Vor allem, wenn ich so zurückdenke, fällt mir heute auf wie verdammt noch mal einfach es ist wenn man halbwegs weiß was man tut und einfach eine wunderbare und geile Zeit mit ner tollen Frau verbringen kann. Eskalieren, eskalieren, eskalieren ... ich liebe dieses Wort ;). Nun aber zum eigentlichen Thema, hoffe ich bin hier auch im richtigen Bereich ansonsten verschieben, danke! Nun, eigentlich ist es das totale Luxusproblem aber es ist, wie schon so oft in der Vergangenheit wenn man PU für sich entdeckt hat, eine neue Situation... und in dieser benötige ich einfach Rat bzw. Meinungen von anderen, optimal auch eigene und gleiche Erfahrungen. Und zwar folgendes: Aktuell treffe ich mehrere Frauen, genauer gesagt 4. Die einer schon etwas länger, mit der anderen erst 1 Date gehabt, weitere von Frauen Seite erwünscht. Mit jeder bereits (mehrmals) Sex gehabt. Beklagen kann ich mich also auf jeden Fall nicht. Eine der 4 werten Damen (kennen und sehen uns schon über mehrere Wochen, also am längsten) ist mir besonders ans Herz gewachsen. Sexy, süßer Blick, unglaublich sympathisch, wir verstehen uns bestens und blödeln über jeden Scheiss. Der Sex ist geil, ihr Drive in dieser Hinsicht super, mindestens zwei mal Sex wenn wir uns sehen ist bis jetzt immer drin gewesen, Initiative u.A. auch von ihr ausgehend. Kennt ihr das? Man kuschelt morgens zusammen und klebt mit der Latte an ihrem süßen Arsch, hier und da rekelt man sich,die Körper reiben sich aneinander und dann spürt man einfach nur eine warme Hand, über euren Bauch entlang, runter zu eurem besten Stück und die Show kann beginnen. Ich mag solche Frauen :). Aber weiter im Text... net, dass hier noch jemand beim Lesen auf schmutzige Gedanken kommt :P. Diese besagte Dame hat es mir angetan, wir sehen uns wenn es zeitig hinhaut zwei mal die Woche. LTR Unternehmungen wurden von mir auch eingeläutet, wenn man das überhaupt so nennen kann .. Kino, zusammen Frühstück einkaufen, demnächst ins Schwimmbad. Habe ihr letztens auch angeboten mal bei mir zu übernachten (bis jetzt nur bei ihr gewesen, wohnen beide daheim), da ihr Arbeitsweg dadurch drastisch verkürzt wird und ich sonst die Prinzipien fahre, keine Frauen mit zu mir zu nehmen, da ich noch daheim wohne (in paar Monaten aber dann nicht mehr, das wäre dann auch hinfällig). Wie dem auch sei, jetzt kommt das wichtigste! Es wird hier ja immer groß gesagt, die Frau soll was LTR betrifft den ersten Schritt tun was früher oder später immer passiert. Ich dachte aber .. scheiss drauf, nicht alles soll man glauben und ich behielt auch recht. Habe ihr nun mitgeteilt, dass sie ein cooles Mädchen ist, ich sie mag und das gerne zwischen uns vertiefen würde. Das hat sie gefreut, sie denke nämlich ebenso bereits, wollte es jedoch wegen negativer Erfahrung nicht wirklich ansprechen. Daher freut es sie noch mehr, dass ich in dieser Hinsicht mal ne kleine Ansage mache. Geblieben sind wir dann dabei, dass wir zusammen die Zeit genießen, das weiterhin wollen und mal schauen was auf uns beide die nächste Zeit zukommt, war so mehr oder weniger der Wortlaut. Also alles cool .... könnte man denken ... nun, das ist die Situation in der ich mich jetzt befinde und ein wenig im Regen stehe :D. Was nun? Klar wird das jetzt weiter laufen gelassen, gerne ... doch wo ist der Cut? Wann ist ein Übergang von FB zu LTR vollzogen, wann ist es "fremdgehen" in einer gewünschten monogamen Beziehung. Andere FB weiterhin sehen, vernachlässigen oder gar die Situation erklären und sich darauf einigen, dass von meiner Seite nicht mehr kommen kann. Ich hoffe auf Rat und Erfahrung von eurer Seite! greetz
  2. Hey Leute, kommt mir das nur so vor, oder trägt das Wetter im Moment wirklich dazu bei, dass die Frauenwelt generell auf Dates, anmachen, Sex und Treffen nicht so gut anspringt? Ich habe normalerweise immer 2-3 FB´s und jede Woche 1-2 neue Lay's. Das war bis dato der Standard. Doch mittlerweile schert sich keine HB mehr um mich und mein "Game" und die FB's wollen ne Beziehung...... Ist das bei euch auch gerade so oder bilde ich mir das nur ein, dass die HB's echt Passiv geworden sind? Ich muss auch dazu sagen, dass ich meine 2 FB's im Moment nicht wirklich sehen will, da keine Lust auf Sex, aber mir fällt es anderweitig auf.
  3. Diese Story ereignete sich vor etwas über einem Jahr. Es ist nichts besonderes, keine Szenen, von denen man sagen könnte, sie würden die Realität sprengen. Aber ggf. ist dieser FR dennoch für manche interessant, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen. Für mich ist er in jedem Fall interessant, weil ich sehr schön vergleichen kann, was ich heute anders machen würde. Mein Game steht auf zwei Eckpfeilern, der eine ist Unneediness, den anderen nenne ich „Leidenschaft durch das Gleichgewicht von Kontrolle und Kontrollverlust“. Ich habe diese beiden Faktoren vor allem in den letzten 12 Monaten ausgearbeitet (also nachdem diese Geschichte passiert ist), allerdings zeichnet sich in der Story schon sehr deutlich ab, wo man Game die nächsten Monate hingehen sollte. Die Situation: Um die Jahreswende 2012/13 herum war ich bei meinen Eltern zu Besuch, hier ist es sehr langweilig und ich verbrachte viel Zeit mit Dates und FBs. Die Logistik ist scheiße, da ich immer zu den HBs fahren musste um zu layen, was dazu führt, dass ein wichtiger Bestandteil meines normalen Games, nämlich: „ihr meinen coolen Lifestyle zeigen“ wegbricht. Approach: Onlinegame Ich war an einem Abend auf einer Onlinedatingplattform on und erblickte das Profil eines 18 jährigen HBs. Sie sah durchschnittlich aus, das Foto war in Ordnung, aber sie war jetzt keine Schönheit, die man unbedingt kennenlernen musste. Darüber hinaus musste immer beachtet werden, dass eine Frau in echt niemals so gut aussieht wie ihr Foto auf einer Datingplattform. Ich schrieb sie an und wir redeten etwas. Hier ist weniger mehr. Ich DHVe mich nicht, erzähle nicht wie geil ich bin und bin generell mit Informationen über mich sehr sparsam. Keine Infos zu meinem früheren Wohnort, Arbeit, Interessen. Nur die Anmerkung, dass ich gerade auf Besuch sei. Ein paar witzige Bemerkungen und kein zu großes Interesse an ihr. Aus meiner Erfahrung, steigt die Leidenschaft mit fehlender Kontrolle der Frau über den Mann. (und umgekehrt!) Wenn die Frau das Gefühl bekommt, Kontrolle über den Mann zu haben, erstickt das die Leidenschaft bereits im Kern. Es ist also wichtig - und das gilt für OG im besonderen Maße - nicht „gefallen zu wollen“. D.h. kein übertriebenes DHVen, keine erzwungenen Comfortgespräche ála „ ich bin ja so tiefsinnig und ganz anders als die anderen 58620 Kerle, die dich heute bereits angeschrieben haben“ usw. Unneediness ist das Zauberwort: Weniger ist mehr. Einfach ein paar lockere Bemerkungen und kein „Drängen auf ein Ziel“. Also nicht sofort nach einem Treffen oder der Nummer fragen. Frauen werden online extrem häufig angeschrieben. Vor allem, wenn sie neu auf der Seite angemeldet sind. Hier verschwendet ihr eure Zeit, ihr geht einfach unter den zahlreichen Nachrichten unter. Sinnvoller ist es, Frauen anzuschreiben, die häufig online sind, aber schon seit ein paar Wochen (oder Monaten) auf der Seite angemeldet sind. Diese Frauen haben i.d.R. bereits einen „festen Freundeskreis“ auf der Seite, mit dem sie schreiben, sind aber für die meisten Männer bereits uninteressanter geworden, denn sie haben mit Sicherheit schon mit den meisten Männern einmal geschrieben. Naturgemäß, kann die Frau nicht jedem Mann das gleiche Interesse entgegen bringen (Zeit ist nicht unendlich vorhanden). Viele Männer verlieren so von allein das Interesse. Andere werden „ausgesiebt“, weil sie aufdringlich werden oder einfach scheiße sind. Wenn sie aber selbst nach ein paar Wochen noch regelmässig auf Chatseiten online ist, so spricht das dafür, dass sie Langeweile hat, durchaus jemanden kennenlernen möchte, aber die passende Person noch nicht gefunden hat. Nach etwa 15 Minuten bekam ich eine Nachricht von einer anderen Frau auf dieser Seite. Sie teilte mir nur mit ein paar Smileys mit, dass ich nett zu HB sein sollte. Ich schrieb etwas freundliches zurück und erwähnte den Vorfall meinem Target gegenüber nicht. Wie im richtigen Leben auch, reden Frauen mit ihren Freundinnen online über Männer, mit denen sie gerade zu tun haben. Ich war mir an der Stelle schon ziemlich sicher, die erste Hürde gemeistert zu haben, ich war für das HB kein Uninteressanter. An dieser Stelle kann man es natürlich noch verbocken, in dem man das HB anschreibt und ihr erzählt, dass die Freundin einen angeschrieben hätte. Sowas wie „Oh worüber redest du denn mit deiner Freundin über mich????“ oder so. Darauf verzichte ich, denn es wirkt nur endlos needy. Onlinegame ist müßig Viele Frauen sind nur online, weil sie sich die Zeit vertreiben wollen, aber zu einem echten Date oder sogar zu einem Lay kommt es nicht. Es ist daher sehr wichtig, dass ihr früh genug cuttet bzw. die Kommunikation auf einen anderen Kanal verlagert. Am besten SOBALD das Gespräch gerade gut läuft. In den meisten Fällen fehlt hier Interesse und Vertrauen um direkt auf ein Date oder die Telefonnummer zu gehen aber ihr solltet zumindest auf einen anderen Kommunikationskanal wechseln. Zum Beispiel Facebook, Skype, Whatever. Dann seid ihr in ihrem Leben zumindest ein bisschen präsenter. Ich mache das so, dass ich einfach sagen, dass ich jetzt off gehe und auf dieser Seite nicht häufig online bin. Aber vielleicht haben wir ja mal Glück und sind zufällig beide gleichzeitig online. Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie hat schon genug Interesse, so wird sie intervenieren und vorschlagen, dass man wo anders weiter schreibt. Oder sie hat kein Interesse, dann würde ich aber sowieso nur meine Zeit verschwenden. Mein Target intervenierte sofort und schlug vor, dass wir per Handy oder Facebook kommunizierten. Wer ernsthaftes Interesse hat, kann an dieser Stelle schon aufs Handy gehen, für mich war Facebook aber die vernünftigere Wahl, denn mein Facebookprofil ist ein Tool, mit dem ich subtil dhven kann und wenn Mademoiselle jetzt erst einmal meine letzten 100 Fotos liked, so bringt mir das zumindest Social Proof und Preselection ein. Wir verlagerten die Unterhaltung also in Facebook und ich beschloss sie ein wenig zu „belohnen“, weil sie investiert hatte. Inzwischen halte ich von dieser Taktik nicht mehr so viel. Denn dieses Spiel, bei dem man durch Belohnung und Bestrafung versucht die Frau zu konditionieren, geht in vielen Fällen nach hinten los. Wenn ihr das lang genug macht, so bekommt die Frau irgendwann raus, wie sie sich verhalten muss um von euch belohnt zu werden, so dass ihr wiederum in die Beziehung investiert. Das tötet, die Leidenschaft, die eine Frau für euch empfindet, weil sie die Kontrolle über die Situation bekommt. Das Target erzählte mir, dass sie als Buchhändlerin in der Stadt arbeiten würde. Seit ein paar Monaten war Shades of Grey in aller Munde und ich begann mit ihr ein Gespräch über das Buch und erzählte, dass ich es wahnsinnig schlecht geschrieben fand. Nach etwa einer Stunde verabschiedeten wir uns. Es ist wichtig, Gespräche immer dann zu Beenden, wenn sie gerade am besten Laufen. Das Target erlebt dann einen gewissen „Verlust“ und möchte das Gespräch beim nächsten Mal weiterführen, das ist viel besser, als einfach zu gehen, nachdem das Gespräch ausgelaufen ist. Außerdem signalisiert ihr damit eine gewisse unneedyness. Die meisten Männer drängen immer auf ein Ziel, sie wollen Etappenziele erreichen, wenn es gut läuft, die Nummer der Frau bekommen, einen festen Termin für ein Date haben usw. Dahinter verbirgt sich die Angst, nicht zu wissen wo sie dran sind, sie wollen eine Sicherheit in der Hand haben wie z.B. eine Handynummer, damit sie auf ihrer imaginären Liste abhaken können, dass sie das geschafft haben und ihnen diesen Erfolg niemand mehr nehmen kann. Hinter dieser Herangehensweise verbirgt sich, dass der Mann einen extrem niedrigen Wert demonstriert. Er kommuniziert, dass er wirklich emotional darauf angewiesen ist, die Frau festzuhalten, weil alle anderen Frauen in seinem Leben direkt davon laufen. Das ist die Definition von needy. Damit geht einher, dass die Frau die Kontrolle über den Mann erhält, sie bemerkt, dass sie ihn glücklich machen kann, wenn er sich ihrer sicher ist und dass sie sich seiner immer sicher sein kann. Auch das führt dazu, dass ihr Interesse abnimmt. Indem ich gehe, wenn das Gespräch gut läuft, mache ich diesen Fehler nicht. Ich demonstriere, dass ich keine Angst habe sie zu verlieren, dass ich keine Sicherheit brauche, dass sie noch weiter in meinem Leben ist, weil ich es gewohnt bin, dass Frauen sich gerne in meinem Leben aufhalten. Darüber hinaus entwickelte sich das Thema gerade in Richtung Sex, hier ist es umso wichtiger cool zu bleiben und Sex wie ein ganz normales Gesprächsthema zu behandeln. Viele Jungs stürzen sich auf dieses Thema und schlachten es richtig aus, dass ist dumm, weil die Frau so nur mitbekommt, dass es für euch eben nicht selbstverständlich ist mit anderen Frauen über Sex zu sprechen und das hinterlässt bei ihr wiederum ein unangenehmes Gefühl. Der nächste Tag Am nächsten morgen loggte ich mich bei Facebook ein. Ich hatte eine Nachricht von ihr, in der sie mir mitteilte, dass ihr Handy kaputt sei und sie deshalb ihre Karte in ihr altes Handy gesteckt hätte, auf dem sie aber kein Internet hatte. Wenn ich mit ihr heute während sie arbeitete schreiben wollte, so sollte ich ihr eine SMS schicken. Ihre Nummer fügte sie auch hinzu. Das ging ja einfach. Ich ignorierte es. Das ist kein „Game“ oder „hard2get“ von mir sondern tatsächliches Desinteresse gewesen, ich hatte an dem Tag anderes zu tun. Abends schrieb sie mir wieder auf Facebook und sagte, dass sie es schade fand, dass ich mich nicht gemeldet hatte. Ich reagierte locker, redete ein bisschen Nonsens, wollte sie aber doch - da sie ja so deutliche IOIs sendete - nicht verlieren, also sagte ich, ich sei am nächsten Tag auch in der Stadt und wir könnten in ihrer Mittagspause einen Kaffee trinken gehen. Es ist wichtig, dass man es mit der hard2get Masche nicht übertreibt, sonst wird jede Frau, die ein bisschen Selbstachtung hat, irgendwann keinen Bock mehr auf diese Spielchen haben. Date #1 - Mittagspause Der Tag kam und ich wartete vor der Buchhandlung auf sie. Sie schrieb mir, dass sie in der Fußgängerzone vor dem Laden stehen würde, leider beschlossen an diesem Tag etwa 1000 Menschen, dass sie ihre Weihnachtseinkäufe um exakt diese Uhrzeit zu erledigen hatten und ich sah sie nicht. Also rief ich an und bat sie am Telefon, dass sie mal winkt, damit ich sie finden würde: Da war sie. Ich stand nun vor meinem Date. Sie sah okay aus, das Foto entsprach in etwa der Wirklichkeit und sie hatte sich vernünftig angezogen. Etwas herausgemacht, aber trotzdem noch passend für die Arbeit, sie schien sehr solide zu sein. Außerdem war sie etwa 20 cm größer als ich. Das ist nicht schwer, denn ich bin wirklich sehr klein und das ist - entgegen der Meinung der meisten Jungs - überhaupt kein Problem. Der einzige, der Größe zu einem Problem macht seid ihr selbst. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es das beste ist, wenn man das GAR NICHT thematisiert. Die Frau hat zwei Augen im Kopf und wird von alleine bemerken, dass sie deutlich größer ist als ihr, die Shittests dazu kommen - wenn überhaupt - erst, wenn sie merkt, dass ihr euch damit unwohl fühlt. Ich thematisiere das weder im Onlinegame noch wenn ich eine Frau direkt live kennenlerne. Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass es für Frauen oft das größere Problem ist, dass sie größer sind als der Mann und nicht umgekehrt (wenn ihr ansonsten einen hohen Wert habt). Wenn ich im Gespräch merke, dass sie sich wegen ihrer Größe (wenn sie wirklich 1,75 m oder 1,80 m ohne hohe Schuhe ist) Gedanken macht, führe ich eine Routine an, die ich in den vergangenen Jahren entwickelt habe: „Meine Exfreundin war auch ziemlich groß. 1,78 m mit hohen Schuhen fast 1,90 m. Viele Leute denken, dass das ein Problem wäre, aber ganz im Gegenteil ich finde es toll mit großen Frauen aus zu gehen. Es gibt zwar immer wieder Männer, die Frauen einreden wollen, dass große Frauen unattraktiv sind, aber in Wirklichkeit sind das nur Kerle mit eine geringen Selbstwertgefühl, die Angst haben, die Frau könnte sie abweisen, weil sie größer ist als der Mann und deswegen machen sie die Frau lieber von Anfang an „klein“. Bei mir ist das ganz anders, ich finde es super mit einer Frau in den Club zu gehen die deutlich größer ist als ich, dann ziehe ich die gesamte Aufmerksamkeit auf mich und alle denken sich *Wow, der muss es drauf haben*“ In unserem Gespräch kam es aber gar nicht dazu. Stattdessen habe ich direkt die Führung übernommen und vorgeschlagen, dass wir - da wir ja nicht viel Zeit haben - in ein Café in der Nähe gehen. Auf dem Weg zum Café lobte ich die Vorzüge dieses Cafés, ich sagte es wäre echt super, gut zu finden und vor allem wirklich ruhig dort. Da ich persönlich sehr geräuschempfindlich bin bevorzuge ich ruhige Locations. Auf dem Weg zum Café DLVe ich mich ganz bewusst mit Sachen, die nicht wirklich wichtig sind. Ich erzähle zum Beispiel von meinem schlechten Orientierungssinn und davon, dass ich vor einigen Jahren einen Hörsturz hatte und es mich seit dem echt total stresst an lauten Orten abzuhängen. Dabei übertreibe ich total, damit es lustiger wirkt. Diese Pseudo-DLVs sind Teil meines Games, denn in Wirklichkeit verbergen sich dahinter DHVs. Wenn ihr sehr offen mit euren Schwächen umgehen könnt, beweist das ein gutes Selbstbewusstsein, denn ihr habt es nicht nötig nur eure Vorzüge aufzuzählen um sie zu beeindrucken, stattdessen signalisiert ihr, dass ihr keine Angst habt, sie könne euch wegen der Schwächen nicht mögen, weil ihr so cool seid, dass alle euch trotzdem mögen. Darüber hinaus bekommt das Target das Gefühl, dass sie euch vertrauen kann und dass ihr sie nicht wegen ihrer Schwächen auslachen würdet, denn ihr habt ja selbst genug davon, über die ihr offen sprecht: also sollte auch sie in eurer Gegenwart offen über ihre Probleme und Schwächen reden können. Im Endeffekt ist es jeder Frau total egal ob ihr keine laute Musik mögt oder selbst für die Fahrt zum Supermarkt ein Navi braucht, viel stärker wiegt, dass ihr so ehrlich seid und euch auch „verletzbar“ zeigen könnt, weil ihr keine Angst habt, deswegen nicht gemocht zu werden. Wichtig ist aber, dass ihr hier nicht rumjammert oder euch als Opfer darstellt, sondern die DLVs mit Selbstironie und ein wenig Übertreibung rüberbringt, so dass sie merkt, dass es zwar die Wahrheit, aber nicht zu ernst gemeint ist. Im Café kommt das Gespräch noch einmal auf Shades of Grey und sie erzählt, dass sie das Buch gekauft und gelesen habe, weil es ihre Freundin ihr wegen der Sexszenen empfohlen hatte. Ich erkläre wieder, dass ich Shades of Grey total schlecht geschrieben fand und dass sie - wenn sie Interesse an solcher Literatur hätte - mal „Die sexuellen Phantasien der Frauen“ von Nancy Friday lesen sollte. Ich erzählte ihr ein bisschen von Nancy Friday und wir kamen auf ein Thema, dass wirklich nicht einfach ist. Im Nachhinein waren es wohl von meiner Seite 99% Naivität und 1% Intuition, dass sie auf das Thema gut anspringen könnte. Das Thema ist wirklich mächtig und öffnet eine gute Basis um über Sex und vor allem Comfort zu sprechen, aber es kann auch richtig nach hinten losgehen. Es geht um Vergewaltigungsphantasien. Diese Vergewaltigunsphantasien von Frauen nehmen in den Büchern von Nancy Friday großen Raum ein, da sie - so Friday - der Frau die Möglichkeit geben über Sex zu phantasieren, ohne dass damit Schuldgefühle verbunden sind, da sie sich diesen sexuellen Kontakt nicht ausgesucht hat. Der damit einhergehende Kontrollverlust wirkt zusätzlich erregend. Dieses Thema bietet eine Menge Anknüpfungspunkte. Hier kann man eine Anti-Schlampen-Routine einbringen, offen über Phantasien sprechen und man kann extrem gut in Deep-Comfort Themen einsteigen. Vermutlich wäre der Fieldreport an dieser Stelle bereits zu Ende, wenn sie schlecht reagiert hätte. Doch das hat sie nicht. ich redete im Folgenden ein bisschen über eines meiner Lieblingsthemen der damaligen Zeit, dass mich auch in den folgenden 12 Monaten noch stark in meinem Denken über Verführung beeinflussen sollte: Erregung durch die Abgabe von Kontrolle. Wir redeten dann über Sex allgemein, sie erzählte, dass sie bi ist und dass sie bisher nur schlechten Sex mit Männern hatte, aber stattdessen Sex mit Frauen sehr mochte. Sie erzählte mir dann auch, dass ihre beste Freundin vergewaltigt wurde und dass ihre andere beste Freundin, die immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit ist, von sich ebenfalls behauptet mal vergewaltigt worden zu sein, weil sie es nicht ertragen könne, dass Freundin 1 Mitleid und Aufmerksamkeit erhält. Kurz darauf verabschiedeten wir uns und sie zahlte für mich mit. Ich lieferte sie wieder vor der Buchhandlung ab und ging nach Hause. Wir schrieben Abends wieder bei Facebook und das Gespräch kam erneut auf die aufmerksamkeitssüchtige Freundin. Sie erzählte, dass ich diese Freundin niemals treffen dürfte, weil sie immer versucht Männer, die das Target gut findet, anzumachen nur um sich selbst davon zu überzeugen, dass sie diesen Mann haben könnte, wenn sie wollte. Und das, obwohl die Freundin laut eigener Aussage lesbisch wäre. Ich schlug vor, dass wir uns zu viert treffen sollten und ich dann die „Attentionwhore“ vollkommen ignorieren und all ihre Anmachversuche abschmettern würde, damit sie mal merke, dass sie nicht immer jeden Kerl haben kann. Mein Target war für diese Idee direkt Feuer und Flamme, weil ihr das endlich einmal die Möglichkeit gab einen Bitchfight zwischen dieser Freundin und sich für sich zu entscheiden. Im Nachhinein betrachtet ein ziemlich kindisches Spiel, aber ich fand die Idee damals großartig, weil sie mir die Möglichkeit bot mich in meiner Hauptdatinglocation mit drei Frauen sehen zu lassen, von denen sich zwei offensichtlich an mich heranschmissen. Treffen zu viert Wir trafen uns an einem Freitag Abend in der selben Location. Leider war ich ausgesprochen dumm, denn ich hatte nicht damit gerechnet, dass der Laden Freitags extrem voll und laut sein würde. Allerdings war noch etwas größer als meine Abneigung gegen laute Lokalitäten: meine Trägheit und so entschied ich - trotz permanentem Kopffick - in dieser Location zu bleiben. Wie prophezeit versuchte Attentionwhore sich an mich herauszuschmeißen und ich ignorierte ihre Anmachversuche. Die andere Freundin war hässlich wie die Nacht (ich werde sie deswegen im weiteren Verlauf nur HWDN nennen). Sie war 19 und hatte zu Hause ein 1 jähriges Kind, von dem sie die ganze Zeit redete. Mir wird immer ein Rätsel bleiben, warum es die hässlichsten Frauen sind die am ehesten so früh schwanger werden. Aber vielleicht ist das der Versuch den Mann an sich zu binden, weil sie wissen, dass sie ansonsten nicht mit besonders viel Wert aufwarten können ? Ich redete mit HWDN ein bisschen über ihr Kind, zeigte mich aber nicht übermässig interessiert. Mir ist es wichtig, dass sie mich etwas sympathisch findet (damit sie dem Target nicht zu sehr reinredet), aber nicht das Gefühl bekommt ich würde ihr unbedingt gefallen wollen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass es das beste ist sich dem Thema „Kinder“ gegenüber neutral zu verhalten. Wenn man zu offen darüber spricht, dass man keine Kinder mag, wirkt das sehr unreif und unattraktiv. Keine Frau möchte mit einem Mann Sex haben, von dem sie weiß, dass er sich - im Falle einer Schwangerschaft - nicht um das Kind kümmern würde. Wenn der Mann aber zu offensichtlich Feuer und Flamme für Kinder ist, ist das ebenfalls nicht gut. Kinder bzw. eine Schwangerschaft sind immer ein Instrument um einen Partner an sich zu binden, ein Mann, der zu offensichtlich nach einer Frau sucht, der er ein Baby machen kann, signalisiert also, dass er dringend diese Sicherheit benötigt. Hinzu kommt, dass Frauen gerne den Spielraum haben möchten, den Mann zu einem Kind überzeugen zu müssen bzw. ihn an sich binden wollen. Sie suchen die „Herausforderung“. In Beziehungen beobachtet man sehr häufig, dass der unterlegene Partner versucht dem anderen Partner ein Kind anzudrehen, sehr anschaulich wird das in dem Buch „Ich lieb dich nicht wenn du mich liebst“ beschrieben. Als die Sprache auf den Kindsvater kommt - und das ist definitiv ein Thema das in der Freundschaft zwischen Target und HWDN viel Raum einnimmt - habe ich die Möglichkeit mich zu DHVen, in dem ich ihn dezent DLV. Das geht natürlich nur, wenn die Mutter tatsächlich mit dem Vater abgeschlossen hat. So lange sie noch Gefühle für ihn hat, ist es so als würdet ihr den Freund eines HBs schlecht reden wollen, es kann nur nach hinten losgehen. In diesem Fall ist sie aber selbst total abgefuckt davon, dass er sich nicht um sein Kind kümmert. Hier DLVe ich ihn (und DHV mich gleichzeitig, da die beiden daraus schlussfolgern, dass ich anders bin) nach einem Schema, dass leicht am Boy-Friend-Destroyer angelegt ist. Ich bezeichne den Vater als „unmännlich“ und erkläre, dass er wohl noch selbst zu sehr Kind sei um sich dieser Herausforderung zu stellen. Um mehr Zustimmung für diese These zu bekommen widerspreche ich mir im nächsten Moment selbst und rechtfertige sein Verhalten mit Pseudoargumenten wie z.B. dass er wahrscheinlich nur Angst hat, dass er nicht gut genug ist, dass er das Kind so sehr liebt und Angst hat was falsch zu machen bla bla. Natürlich widersprechen mir die beiden. Zwischendurch lasse ich dann wieder einfließen, dass ich sein Verhalten „unmännlich“ und „nicht erwachsen“ finde, da sie so automatisch die Eigenschaften „männlich“ und „erwachsen“ mit jemandem gleich setzen, der sich um das Kind kümmern würde. Im Folgenden habe ich die Möglichkeit, dezent einzustreuen, dass ich mich immer um meine Kinder kümmern würde und übertrage so die Eigenschaften „erwachsen“ und „männlich“ auf mich. Anmerkung: „Männlich“ definiere ich immer als „erwachsen“ also als das Gegenteil von einem pubertierenden Teenager, der Mann der seinen Mann steht, sein Ding durchzieht, sich nimmt was er will usw. und nicht unbedingt als bärtiger Holzfäller o.ä. KC Wir reden noch ein bisschen und trinken etwas, dann spielen wir das Trinkspiel „ich hab noch nie…“. Das Spiel ist wahrscheinlich jedem bekannt, Ziel ist es eigentlich, dass die Frauen sich gegenseitig verraten und irgendwelche perversen Geheimnisse zu Tage kommen, leider waren die Mädels zu einfallslos oder einfach noch nicht betrunken genug. Das Spiel stockte etwas, wir haben es dann umgewandelt in ein Spiel wo man sagen soll, was man gerne macht und wer das ebenfalls mag, der trinkt. Wie kreativ. Attentionwhore begann die nächste Runde mit „Ich verteile gerne High5s“ und ich gebe ihr ein High5. Woraufhin mein Target sagt: „Ich küsse lieber“. Und … ? SO EIN DEUTLICHES FENSTER HABE ICH NOCH NIE ERLEBT. Ich nehme ihren Kopf, ziehe sie zu mir und küsse sie, sie erwidert den Kuss direkt und nach ein paar Sekunden breche ich ab und fahre mit dem Spiel fort. Es ist echt wichtig, dass man nach so einem interrupt einfach weiter macht. Kein reflektieren darüber was gerade passiert ist und erst recht kein peinliches Schweigen o.ä. Dieser Move barg ein gewisses Risiko, weil ich sie ja direkt in der Gegenwart ihrer Freundinnen geküsst habe, vor denen sie wahrscheinlich nicht gern als Schlampe dagestanden hätte, aber in dem Moment war mir klar, dass das Target so on war, da gab es gar keine andere Wahl. Einige Minuten später wollte HWDN rausgehen und eine Rauchen, Attentionwhore folgte ihr natürlich um auch eine „zu rauchen“. In Wirklichkeit mussten die beiden natürlich darüber reflektieren, was gerade passiert war. Als sie weg waren verwickelte ich das Target in Smalltalk. Dann sagte sie: Target: Kann ich dich was fragen? Sam: ja? Target: Warum… hast du das gemacht? Sam: Weil ich es wollte. Das ist alles. Keine Rechtfertigungen, kein „aber du hast mir doch einen Hinweis gegeben“ usw. Einfach nur: Ich wollte es. Punkt. Danach folgte wieder Smalltalk, kurze Zeit später zahlten wir und verließen das Lokal. HWDN, bei der Target diesen Abend eigentlich schlafen sollte, fragte mich, ob Target heute Abend mit zu mir kommen würde. Heute, über ein Jahr später, wo ich diese Story aufschreibe fällt mir wieder einmal auf was für eine Verkettung von glücklichen Zufällen das war, denn dass die Freundin so positiv gegenüber dem Kerl eingestellt ist, ist wirklich eine Seltenheit. Allerdings machte mir die Logistik einen Strich durch die Rechnung und ich lehnte ab. Was vielleicht auf langfristige Sicht sogar ganz gut war, denn so konnte ich noch ein bisschen uneediger wirken. Als HWDN und Attentionwhore nach Hause gehen wollten, beschloss mein Target bei mir zu bleiben. Noch so ein krasser IOI. Wir gingen noch etwa eine stunde durch die Nacht, unterhielten uns, führten ein paar Comfortgespräche und machten ein bisschen rum, dann verabschiedeten wir uns. Heilig Abend Wir beschlossen uns an Heilig Abend zu treffen, dieser Tag war zufällig auch ihr Geburtstag. Ich hatte extrem Bock darauf mit ihr um Mitternacht in die Kirche zu gehen, weil ich noch nie an Heilig Abend in der Kirche war. Target hielt das für eine großartige Idee und wir gingen zu unserem dritten Date tatsächlich nachts in die Kirche. Während ich mit meinem Date in der Kirche saß, schrieb mir meine frühere (betrunkene) Mitbewohnerin ununterbrochen Whatsapp Nachrichten mit so großartigen Tipps wie "Finger sie mit der Kerze", bei meinem nächsten Date in der Kirche werde ich ggf. auf diese Tipps zurückgreifen. Allgemein sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Kirchen eine großartige Datelocation sind. Hier kann man mit seinem Date extrem gut in Comfortthemen einsteigen (Glaube, Religion, aber auch Kindheitserinnerungen an Weihnachten oder Ostern), außerdem haben Kirchen meistens eine sehr tiefsinnige Atmosphäre, die einen automatisch dankbar werden lässt. Nach der Kirche gingen wir auf den Schulhof meiner alten Schule um dort eine Nummer zu schieben. Das war einer dieser Einfälle, der in meinem Kopf noch richtig gut klang, sich aber dann nur schwer in die Praxis umsetzen lässt. Denn am 25. Dezember um 02:00 Uhr morgens ist es ziemlich kalt! Also zog ich es vor meine Sachen anzubehalten und mein Target ausgiebig auf der Tischtennisplatte zu fingern. Für mich eine Premiere, denn ich hatte noch nie sexuelle Handlungen an Weihnachten nachts auf einer Tischtennisplatte begangen, für mein Target ebenfalls, denn sie hatte noch nie durch einen Mann einen Orgasmus erlebt (auch wenn es "nur" mit den Fingern war). Burger King Anfang des Jahres 2013, es hatte sich bisher immer noch kein Lay ergeben, trafen wir uns um ein bisschen "miteinander abzuhängen". Bisschen Gerede, dies das, rummachen, bla. Dann chillte ich mit ihr im Burger King, es war gegen 21:00 Uhr und der Laden war fast vollständig leergefegt. Wir saßen in einer hinteren Ecke, etwa 2 Meter von uns entfernt wischte eine Burgerking-Mitarbeiterin gerade den Fußboden und außer uns befanden sich noch 2 oder 3 andere Leute im Fastfoodrestaurant. Der Tisch stand an der Wand, wir saßen nebeneinander, sie auf der "Innenseite" des Tisches, also zwischen mir und der Wand und ich an der Außenseite. Hinter uns eine Fensterfront. Wir unterhielten uns, auf ihrem Schoß lag ihre Jacke ich legte meine Hand unter die Jacke auf ihren Oberschenkel und streichelte mit der Hand den Oberschenkel und die Innenseite des Oberschenkels immer weiter noch oben. Mit der Hand wanderte ich sehr langsam immer weiter nach oben, ich merkte, wie sie das aus dem Konzept brachte, weil sie mich mit weit aufgerissenen Augen anstarrte, ich nahm mit der freien Hand mein Handy, tippte etwas darauf rum und redete ein bisschen belangloses Zeug, während ich mit der linken Hand immer nach oben fuhr und die Hand direkt - zwar noch über der Jeans - auf ihre Pussy legte und anfing sie mit den Fingern durch den Stoff zu streicheln. Meinem Date war das zwar mit Sicherheit irgendwie unangenehm, aber gleichzeitig erregte sie auch der Kick, dass ich sie anfasste und da sie die Schenkel nicht aneinanderpresste, sondern mir genug Platz lies um in aller Ruhe ihre Möse zu streicheln, gehe ich davon aus, dass die Geilheit überwog. Mit der Hand wanderte ich jetzt weiter nach oben, zu ihrem Bauch und öffnete sehr langsam den Gürtel. Ich hörte, wie sie die Luft scharf durch die Nase einzog, mich anblickte und leise sagte: "Das ist nicht dein ernst". "Doch", entgegnete ich trocken, während ich weiter so tat als wäre ich super mit meinem Handy beschäftigt. Von ihr kamen keinerlei Proteste mehr. Ich öffnete die Hose dann, die immer noch vollständig unter der Jacke lag, und glitt mit meiner Hand in ihren Slip um langsam mit den Fingern über die frischrasierte und extrem nasse Pussy zu fahren. Das war an sich schon ziemlich lustig, noch lustiger war aber ihr Anblick, weil sie ihren hochroten Kopf in ihrem Schal vergrub, den sie - anders als die Jacke - nicht abgelegt hatte. Wirklich interessant zu beobachten waren die stark gemischten Signale ihrer Körpersprache, obwohl ihr diese Situation einerseits extrem unangenehm war, tat sie andererseits nichts um es zu verhindern. Sie drückte ihre Beine nicht zusammen, nahm meine Hand nicht weg, sagte nicht einmal "Nein". Also nicht einmal subtile Zeichen um mich davon abzuhalten. Dieses zu Anfang eingeworfene "Das ist doch nicht dein Ernst", ist einfach nur fürs Protokoll gewesen so ein "guck, ich hab was dazu gesagt, also bin ich keine Schlampe" aber in Wirklichkeit wollte sie es. Wir verabschiedeten uns dann und hatten wieder einige Zeit keinen Kontakt. Der Koreaner Ein paar Wochen waren wieder ins Land gegangen und ich schrieb ihr Abends einfach mal so und fragte, ob sie Lust auf Sex habe. Sie sagte mir, dass sie gerade Sex hatte und erzählte dann, dass sie übers Internet einen Koreaner kennengelernt hatte und weil sie sich total für Asien allgemein und Korea im Besonderen interessiert wollte sie ihn unbedingt näher kennenlernen um mehr über die Kultur zu erfahren und da sie auch schon seit ein paar Jahren nebenbei koreanisch lernt, erhoffte sie sich, dass er ihr bei ihrem koreanisch helfen würde, bla bla bla, dann haben sie sich getroffen und hatten Sex. Bäm! An dieser Stelle, hätte ich komplett rausgekickt sein können. Man muss sich das mal vorstellen, dieses Mädel hatte seit über einem Jahr überhaupt keinen Sex mehr mit Männern gehabt, hatte vor mir noch nie durch einen Mann einen Orgasmus erlebt (und selbst bei mir nur durch manuelle Stimulation) und trifft einfach so einen anderen Kerl - der oberflächlich für sie einen extrem hohen Wert darstellte - und springt mit ihm in die Kiste. Vielleicht hätten andere an meiner Stelle eifersüchtig reagiert, hätten sich (zu Recht!) geärgert, dass sie nicht vorher eskaliert hatten. Schließlich wurde mir eine Frau, die Ultra On und sexuell komplett ausgehungert war, auf dem Silbertablett präsentiert und ich habe es einfach vorgezogen zu chillen, weil ich keinen Bock hatte mir Gedanken über die Laysituation zu machen. Aber ich war weder eifersüchtig, noch habe ich mich geärgert. Ganz im Gegenteil, ich habe lautstark in die Hände geklatscht und mich aufrichtig gefreut, man könnte sagen: der Meister bewunderte sein Werk. Für mich bot sich der Eindruck, dass diese Frau eigentlich eine hohe sexuelle Energie hat, die die ganze Zeit unter einer Oberfläche gefangen war, die ich mit ein paar Frames rausgekickt hatte. Bei unseren Treffen hat sich ihr Weltbild komplett geändert, sie fand es auf einmal voll und ganz okay mit einem Kerl einfach so Sex zu haben, ohne sich dabei wie eine Schlampe zu fühlen, weil ich ihr konsequent das Bild vermittelt habe, dass ich auch einfach so mit Frauen Sex habe und deswegen keine von ihnen verurteile. Ich habe mich ernsthaft gefreut, weil ich denke, die Welt wäre ein besserer Ort, wenn mehr Frauen einfach so mit Männern Sex hätten. Natürlich etwas „ärgerlich“ wenn ich hier die Vorarbeit gemacht habe und ein anderer die Ernte einholt, aber passiert uns das nicht sowieso ständig? Mit wie vielen Frauen läuft es im Club richtig gut, scheitert dann an der Logistik und der nächste Kerl, der des Weges kommt hat leichtes (oder zumindest leichteres) Spiel, weil die Frau schon on ist? Ganz egal, ich tanzte klatschend durch die Wohnung und träumte schon davon zu Dritt einen Hentai-Porn zu drehen! Ich denke, in solch einer Situation darf man auch gar nicht anders als „uneifersüchtig“ reagieren, denn Besitzansprüche an die Frau zu stellen wäre vollkommen verkehrt. Also besorgte ich mir die Nummer von „Kollege Schlitzauge“ (wie ich ihn später liebevoll nannte) und versuchte ihn zu einem Pornodreh zu überreden, leider wurde diese Idee nicht von Erfolg gekrönt. Das Gewehr Spannend war, dass - trotz des Intermezzos mit unserem Freund aus Fern-Ost - ihr Interesse an mir nicht abnahm. Irgendwann konnte ich mich dann doch dazu durchdringen, mal zu ihr nach Hause zu fahren um zu Ende zu bringen, was längst überfällig war. Ich betrat ihre Wohnung, ihr Vater war zu Hause (ich hatte schon drauf gehofft, er wäre arbeiten oder würde schlafen oder so, ich H A S S E es Eltern kennen zu lernen, irgendwie ist es auch voll asozial wenn man nur zum ficken kommt und die Eltern das mitkriegen und glaubt mir: Eltern wissen immer was ihr macht!). Er saß gerade im Wohnzimmer und… putzte sein Gewehr. Das ist jetzt kein Scheiß, er hatte wirklich ein Gewehr in der Hand das er putzte (und vermutlich streichelte, während ich seine Tochter beschlief, wir werden es nie erfahren!). Inzwischen kann ich nun voller Stolz auf die Frage „Wie risikofreudig schätzen Sie sich ein?“ mit „Ich hatte Sex mit einer Frau während ihr Vater im Wohnzimmer sein Gewehr geputzt hat“ antworten. Nun, wir gingen also in ihr Zimmer, machten noch ein bisschen Smalltalk, verzichteten darauf zusammen eine DVD zu schauen (denn wir wussten ja beide wo das hinführt) und hatten Sex. Zwei Mal. Zwischendurch war sie wirklich laut. Was ich sehr geil finde. Es verleiht der Sache sogar noch nen besonderen Kick, wenn ich beim vögeln höre, wie ihr Dad sich mit der Katze unterhält (vermutlich diskutierten sie fachmännisch welche Gewehrpolitur heute zum Einsatz kommen sollte) und ich mir dabei denke: okay, wenn ich höre wie er - in normaler Lautstärke - mit der Katze redet, dann hört er mit Sicherheit auch ganz genau wie seine Tochter gerade das Haus zusammen brüllt, alles cool. Das gemeine ist, dass man einer Frau nicht einfach sagen kann, dass sie leiser kreischen soll, denn dann verliert sie meistens ihre Lust an der Sache. Also fickte ich sie bis zum Schluss. Grinste und sagte „du weißt schon, dass jeder gehört hat was wir tun, oder?“. Ich glaube es war ihr peinlich, aber scheinbar nicht peinlich genug, denn als ich sie das zweite mal genommen habe, stöhnte sie wieder so laut. Also ist sie entweder nicht lernfähig oder einfach nur tierisch geil, wir werden es nie erfahren. Achso: Falls irgendjemand von euch im Januar 2013 in nem WOW-Teamspeak-Channel war und dort ein ~22 jähriger gesagt hat „ich glaub meiner Schwester wird gerade das Hirn rausgefickt“, war das ihr Bruder. Zumindest habe ich im Zimmer daneben noch mitgekriegt, dass er sich aufgeregt per Teamspeak (oder Skype?) unterhielt… also ist anzunehmen, dass er von uns auch jeden Laut gehört hat. Als ich später auf dem Weg nach Hause war, ereignete sich in ihrem Haus allerdings noch ein Highlight der Extraklasse: Sie ging ernsthaft zu ihrem Bruder ins Zimmer und fragte „Jo digga, war ich laut? [sic!]“. Was er antwortete, wurde mir leider nicht überliefert. Der Rest von der Story ist nur semi-interessant. Ich habe mich mit der Jägerstochter noch das ein oder andere Mal zum Sex getroffen, aber die Sache ist dann ausgelaufen, nachdem ich die Stadt verlassen hatte.
  4. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben FB seit knapp 1 Jahr 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems: Erstmal ein paar kurze Infos zur Situation: -> Seit 1 har FB mit dem HB. Tolle Zeit, nur wenige Unternehmungen außerhalb des Bettes. Wenn wir uns trafen, immer min. 1x Sex. -> Kaputte Beziehung, kein Sex mehr mit (Ex?)Freund obwohl die beiden zusammen wohnen. Sie schläft im Bett, er auf der Couch -> Interesse an LTR bestand von beiden Seiten (Sie äußerte mehrmals, dass sie eine Beziehung mt mir möchte, ich sagte, dass ich darüber nicht nachdenken kann solange sie mit ihrem Freund zusammen wohnt -> HB möchte in eine WG mit einer Freundin umziehen und wartet, bis das Zimmer frei wird Am Mittwoch kam sie zu mir und erzählte mir, dass nun heraus gekommen sei, dass ihr Freund auch mit einer anderen Sex hatte. Sie sagte, dass es sie nun doch viel mehr verletzt habe als sie dachte. Sie meinte, dass sie überlegt hat, mich zu fragen, ob sie ein paar tage bei mir wohnen kann aber dann gemerkt hat, dass Sie im Moment etwas Zeit für sich bräuchte. Ich sagte, dass ich es für eine gute Idee halte, dass sie in ihrem Kopf erstmal Klarschiff machen soll und dass wir uns die nächsten Tage nicht sehen sollten, so wie sie es möchte. Sie beteuerte noch wie sehr sie mich doch brauche usw. Sex hat sie nach mehrmaliger LMR, folgenden Minifreezes geblockt. Sie wollte natürlich sofort die Absicherung, dass wir uns danach wieder sehen blah blah blubb ... Ich daraufhin: "Ich respektiere deine Entscheidung und finde du tust das Richtige. Was später passiert werden wir sehen." -> Verabschiedung mit Umarmung Wangenkuss. Am folgenden Tag rief sie mich nochmal an und Fragte mich, ob sie mich für ein Praktikum anmelden solle. (Freundlich von ihr aber unnötig) Ich antwortete freundlch, dass ich es lieb finde und lies sie mich eintragen, sagte dann, dass ich nun auflegen müsse und verabschiedete mich. Seit dem kein Kontakt und Freeze 6. Frage/n Wir sind Kommilitonen und haben den selben Freundeskreis. - Nächste Woche sind wir auf mehreren Partys eingelden und besuchen Praktika/Seminare gemeinsam. 1) Wie sollte ich mich in diesen Konkreten Fällen gegenüber ihr verhalten? (Ich habe die Beiträge zum Thema FO von fjun und Ryanleslie mehrmals gelesen, kann sie aber auf diese Situation nicht anwenden) Ein paar Beispiele wären Top! 2) Was haltet ihr von meiner Reaktion und der Gesamtsituation? Ich habe das Mädel echt verdammt gern und wir beide würden gerne mehr mteinander unternehmen. Die aktuelle Situation macht es aber nicht möglich. Sie hängt sehr an ihrem Freund. Ich freue mich auf jeden einzelnen Beitrag. Ihr seid meine Helden! Liebe.
  5. So PUAs da draußen, mein erster Thread, hoffe auf gute Tipps 1. 19 2. 18 3. 3 4. Küssen, sexuelle Berührungen 5. Folgendes Problem: Sie ist definitiv attracted und will eine Sexbeziehung. Sie sieht ihren Freund nur am Wochenende, hätten also unter der Woche unseren Spaß:p - was auch gleichzeitig das Problem darstellt. Noch stellt sie ihn als Grund dar, den sie am Sex hindert. Man merkt aber, dass nicht mehr viel fehlt, bis ihr letztes Zögern beseitigt ist. Nach dem ersten Rummachen, nach dem dritten Date, fing sie an, sich mehr oder weniger pseudoschlecht zu fühlen- wie gesagt: sie will es eigentlich auch. Hab es dann natürlich schön geredet und versucht einzureden, dass es ja nicht so schlimm wäre, blaabla 6. Die Frage könnt ihr euch sicherlich denken, was soll ich tun/sagen, damit dem Weg zum FB nichts mehr im Weg steht? Ich hätte vorgehabt die Schönredeschiene weiterzufahren und einfach gleichzeitig weiter hocheskalieren. Dabei bleiben?
  6. Hey Freunde der Pick Up Community. Dies ist mein erster Post in diesem Forum, über den ich viel nachgedacht habe ihn zu erstellen. Ich versuche mich möglichst kurz zu fassen, nur ist die Vorgeschichte relativ wichtig ;). 1. 20 Jahre 2. 21 Jahre 3. 3 Dates 4. sexuelle Berührungen 5. Es geht dabei um ein HB, das ich jetzt etwas länger als ein Jahr kenne. Ich habe sie über meinen besten Freund kennen gelernt, via "Doppeldate" sage ich mal, sprich wir haben oft zu 4 etwas unternommen, mein Bro mit seinem HB (jetzt seit eben gut einem Jahr mit ihr in LTR) und ich mit meinem. Waren im Kino, haben Billard gespielt usw. Einmal sind wir danach zu 4 zu mir nachhause haben noch Film geschaut und jeweils mit den HBs gekuschelt, nix aufregendes. Irgendwann wurden die 3 munter und sind gegangen. (Erster Fehler, habe "mein" HB nicht bei mir behalten, da dachte ich schon... ok is eh verbockt). Sie schrieb mir am nächsten Tag, warum ich sie mit denen alleine ließ und war voll attracted zu meiner Überraschung. Wir trafen uns auch weiter zu 4 zum Film schauen. Dabei erfuhr ich auch, dass "mein" HB noch stark an ihrem Ex hing, was mir besonders auf den Sack ging. Sie wollte auch immer wieder mit mir über ihn reden, doch blockte ich ab, das interessiere mich nicht. Auf jeden Fall schauten bei den diversen Treffen noch 2 Trockenfick raus (ja vor den anderen beiden.... die schliefen aber/bzw. merkten nix...), einmal davon kam es sogar zu einer LMR wo sie aufsprang und sagte sie müsse heim wegen Uni am nächsten Tag. Im Laufe der Zeit hatten wir noch ein Date, bei dem sie mich zum "filmschauen", is klar ich verdammter idiot, einlud, doch hatte ich keine Eier zu eskalieren. Wir waren desweiteren noch einmal gemeinsam was trinken, doch auch da passierte nichts. Ich hatte damals noch überhaupt keine Ahnung von Pick Up, Verführung usw. Habe mich danach ein wenig informiert. Auf jeden Fall kam sie dann wieder mit ihrem Ex zusammen, womit sich das alles für mich erledigt hatte. Ich war mit ihrem Ex dann auch gemeinsam beim Militär. Is n guter Kerl und alles, keine Frage. Wir waren auch diverse Male unterwegs, wo er meinte, ich solle froh sein nichts mit ihr begonnen zu haben... Er dürfte nicht sonderlich glücklich mit ihr gewesen sein, oder war er froh, dass ich zu doof war? Einmal während der Heereszeit schrieb sie mir auch, aber das nahm ich kaum wahr, da sie eben nen Freund hatte und sowas ist für mich tabu, gehört zu meinen Werten ;). Soweit so gut, nun in die Gegenwart... Seit etwa drei bis vier Wochen sind die beiden wieder auseinander, ihr dürft raten, sie hängt wieder an ihm. Er hat auch ne neue und ja... ist mir eigentlich auch egal. Doch ist sie seitdem wieder bei uns beim fortgehen dabei, wegen der Freundin meines Bros, und zwischen uns beiden war irgendwie immer diese gewisse sexuelle Spannung wie ich meine. Sie war es dann wieder, die mich sonntags nach dem fortgehen anschrieb und in der Folge schlug ich vor, dass wir doch wieder etwas zu zweit unternehmen sollten, worauf sie zuerst recht begeistert schien, mir dann die folgende Woche mit ein paar Flakes daher kam, worauf ich ein FreezeOut machte. Dann war sie ein Wochenende in Hamburg mit der Freundin meines Bros, unter der Woche schrieb sie mir wieder, auch einmal um 0:30 weil sie zuvor mit Freundinnen unterwegs war und sie war grad noch am Heimweg und ich wünschte ihr gute Nacht. Das Wochenende darauf überlegte sie überhaupt mitzufahren, als wir am Abend losziehen wollten, da sie sonst nicht heimkommen würde und nirgends schlafen kann. Ich bot ihr an, sie könne bei mir schlafen. Sie meinte das wäre lieb und sie sage mir noch bescheid (nur aus praktischen Gründen?). Wir waren zunächst getrennt auf dem selben Fest, doch trafen uns nicht -.- Ich war erstmal extrem angepisst, doch schrieb sie mir am nächsten tag, sie hätte zuviel Alk erwischt, ich hätte sie so nicht haben wollen und ein Freund von uns, keine Angst der hat selbst ne LTR, brachte sie dann heim. So schrieben wir noch etwas hin und her und machten ein Treffen aus, dass ich zu ihr komme. Wir waren anfangs beide recht nervös, doch wurde alles locker, nur hatte ich verdammter Idiot wieder keine Eier Kino zu machen und zu eskalieren. Gratuliere... ich habe ihren Oberschenkel berührt... Das war eben dieses, vergangenes Wochenende, seit dem kam nix mehr. 6. Was für Chancen habe ich jetzt wohl noch? Wird das nicht mehr als LJBF? Warum habe ich so ein Problem damit zu eskalieren, als ich sie kennenlernte war es mir doch auch scheiß egal, und sie fand es mega geil. Evtl. FreezeOut und warten bis sie sich meldet? Bin dieses Wochenende in Paris und werde sie wohl sowieso nächstes Wochenende mit meinen anderen Freunden sehen. Zu sagen ist noch, dass ich relativ wenig sexuelle Erfahrung habe, sie jedoch schon. Sorry für die Wall of Text. Greets
  7. Artilinho

    Ex wieder als FB

    Guten Abend Leute, ich möchte mal meinen Fall schildern und euch um Rat bitten: - Ich war mit meiner Ex ca. 1 1/2 Jahre zusammen - Ich habe wegen einer anderen Schluss gemacht - Mit der anderen hat es dann aber nicht geklappt - Der Kontakt mit meiner Ex kam wir waren 2-3 Monate FB (also nur Sex) - Nach 3 Monaten habe ich ihr gesagt, dass ich es nochmal mit ihr versuchen will - Daraufhin habe ich mich wirklich bemüht, aber sie gab uns keine 2. Chance, weil sie Angst hat, dass ich sie wieder aus heiterem Himmel verlasse - Sie wollte dann nur befreundet bleiben - Das hab ich abgelehnt - Seitdem ca. 2 Monate kein Konakt mehr Ich habe meine Onetis seitdem wieder überwunden und will sie nun wieder als FB (der Sex war echt gut). Glaubt ihr da besteht noch eine Chance und wie stelle ich das am Besten an? Vielen Dank schonmal im Voraus. Euer Artilinho
  8. Hallo! Worum geht es: ich suche nach Best Practices, meine vor 1,5 Monaten beendete LTR in eine FB umzuwandeln. Die Beziehung lief 1,5 Jahre. Sind im Guten auseinander gegangen. Ich verlor immer mehr Bad Guy Züge und habe nach der Trennung viel Energie in meine persönliche Weiterentwicklung gesteckt (viel Sport, neuer Social Circle, Aussehen, Beruf). Ich bin mir darüber im Klaren, dass es eine Art Regame sein wird. Sie hatte 90-60-90 Maße (selbst von mir nachgemessen). Ich möchte sie als F*Bunny, weil so perfekte Rundungen *lecker lecker* schon etwas selten sind. Beziehung funktioniert nicht, das haben wir beide gemerkt. Meine Attraction bei ihr ist leider sehr weit unten. Ich habe mittlerweile zudem eine neue Freundin. Basis Informationen: Ich 30, sie 26, 1,5 Jahre LTR, Trennung vor 6 Wochen wg. regelmäßigen Streitereien, von ihr aus, kurze Zeit nach gemeinsamen urlaub. Relativ plötzlich (auch für sie), da wir uns beim Wandern nur noch anzickten. Meist nur 2-4 Tage die Woche gesehen, da wir beide viel arbeiteten. Nach der Trennung hatten wir noch etwas Kontakt z.B. um unsere Urlaubsfotos auszutauschen. Mein Zweitschlüssel ist noch bei ihr gebunkert. Letzter Kontakt waren eine E-Mail und eine SMS von ihr, auf die ich nicht mehr antwortete. Hatte vorher mit ihr ausgemacht, dass sie sich gerne irgendwann im Laufe der nächsten Monate mal bei mir melden könne, jetzt bräuchte ich erstmal Zeit für mich um mein eigenes Leben wieder aufzubauen wie einen Fels in der Brandung. Seit ca. 4 Wochen komplette Funkstille. Viel an mir gearbeitet: Ich habe mein Leben deutlich verbessern können, habe extrem hart an mir gearbeitet (u.a. sehr viel sport), bin wieder glücklich und habe auch wieder eine neue tolle Frau an meiner Seite, die objektiv betrachtet im Gesamtpaket sogar besser ist als die vorherige - nur die 90-60-90 Maße sind noch nicht 100%ig da (dafür nehme ich sie aber regelmäßig mit zum Sport ). Insiderwissen - so sieht es momentan bei ihr aus: Durch Zufall war auf einem alten PC noch ein Perma-Login für Facebook von ihr vorhanden, so dass ich auf einmal in Ihrem Account eingeloggt war. Schwierig in so einer Situation Mann zu bleiben, die Neugierde war stärker. Ich habe den Zugang danach gelöscht, weil ich ein derartiges Spionieren scheiße finde und selbst ausrasten würde, wenn es jemand bei mir machen würde. Jedenfalls hatte ich ihre Nachrichten gelesen und habe dadurch etwas Insiderwissen: Sie schrieb einer Freundin, dass sie gemerkt hätte, dass es mit uns eig. gar keine Beziehung war, weil ihre Gefühle eig. nicht stark genug gewesen wären. Zudem habe sie gemerkt, dass sie mich nach der Trennung nicht vermisse. Dies sage aus ihrer Sicht ja bereits alles. Zudem hatte sie ein Date mit jmd., auf den sie schon innerhalb unserer Beziehung stand und der jetzt ebenfalls gerade seit kurzem Single ist - leider - schrieb sie - waren sie sich aber nicht näher gekommen. Auch hätte er einige komische Ansichten, so dass sie nicht weiß, ob es mit ihm was wird. Sie hätte einigen Liebeskummer für den Neuen. Vorherige Trennungen: Bei vorherigen Trennungen ihrerseits hatte ich sie immer relativ leicht zurückbekommen, indem ich so tat als juckte mich die Trennung nicht, ihr von meinem spannenden Leben erzählte, mich selber weiter aufpeppelte etc., jedoch ging die Initiative meistens von mir aus - was die Anziehung natürlich trotz des "Erfolges" nach und nach noch weiter killte. Summa summatrum hatte sie wohl zu viel im Pickupforum gelesen, denn sie liebte mich nie so sehr, wie ich es bisher immer von anderen Beziehungen gewohnt war. Der SEX innerhalb der LTR: Der SEX war meistens recht gut, das Problem war, dass sie es oft mir zuliebe tat, ohne selbst allzu viel Lust zu haben, nachdem ich in die Nice-Guy-Schiene gerutscht war. Als sie aber erstmal rattig war, hatte es ihr immer sehr viel Spaß gemacht. Jedoch das WOLLEN am Anfang war aufgrund der abhanden gekommenen Bad-Guy-Züge wenig ausgeprägt. Das macht mein Fuckbunny Regame natürlich etwas schwierig. Eure Meinung: wie zur FB regamen? Ich bin dabei, extrem hart an mir zu arbeiten, bin ein deutlich attraktiverer Mensch geworden und gehe diesen Weg weiter. Ich möchte sie als Fuckbunny, resp. sie richtig scharf auf mich machen, um sie dann Ende des Jahres richtig durchzuv***eln. Wie stelle ich das am besten an? Meine bisherigen Überlegungen sind: (1) noch einige weitere Monate an mir arbeiten, im laufe der nächsten Monate meinen Schlüssel bei ihr abholen und versuchen, sie bis zum FC zu gamen (wird schwierig, da sie die zur Verfügung stehende Zeit von Anfang an begrenzen wird und es eher ein "hier sind deine Schlüssel" sein wird) (2) ihr kurz schreiben, sie möge mir bitte meinen Schlüssel zuschicken, danach vollständige Kontaktsperre für mindestens 6 Monate und Ende des Sommers ein Neu-Kennenlernen versuchen (3) auf Facebook (die einzige Verbindung, die momentan noch besteht) Fotos von meinem neuen geilen Leben hochladen und dort richtig aktiv werden (war ich bisher nie). Ggf. meinen Beziehungsstatus auf "in Beziehung mit xxx" (<-- ich hatte ihr innerhalb der LTR mal von meiner jetzigen neuen Freundin erzählt, wobei sie ziemlich eifersüchtig wurde und sich extremst um mich bemüht hatte) ändern. (4) komplett auf die Freundschaftsschiene aufspringen, eine gute Freundschaft führen, ihre Freundinnen gamen (wird schwierig, da sie eher "es ist ein Nice-Guy" Dinge über mich erzählt), sie irgendwann abfüllen, gamen und durchnehmen. (5) andere / bessere Lösungen? Was würdet ihr machen? Danke! Claus
  9. - 25 - Sie 26 - Dauer 4 Monate - Art der Beziehung FB - Probleme SEX wird schlechter hallo liebe gemeinde, ich habe folgendes problem. mein hb und ich führen seit ca 4 Monaten eine FB. anfangs war alles super, der sex war geil, wir hatten die gleichen vorlieben. seit 2 monaten hat sie nun einen freund. wir redeten darüber, ich sagte ihr dass sie es jederzeit mit mir beenden kann, ich das zu 100 % verstehen würde, aber dann den Kontakt zu ihr abbrechen würde, da mich außer sex nichts bei ihr hält, bzw. sonst keine Bindung da ist. sie wollte es dann unbedingt weiterführen. seit ein paar Wochen, merke ich, dass der sex wirklich an qualität verloren hat. sie liegt einfach nur da, macht eher einen lustlosen Eindruck auf mich, sagt sie könne nicht so schnell "umschalten"... ABER will sich trotzdem immer mit mir treffen??? ich kapiere das verhalten irgendwie nicht. war meine ansage damals evtl zu hart ausgedrückt?? ich wollte nur ehrlich sein und ihr das auch so kommunizieren. was würdet ihr meinen? bzw. wie kann ich den sex wieder auf ein hohes level bringen wie davor? thx schonmal @tiefseetaucher ich habe ihr schon wirklich oft gesagt, dass ich sie sehr mag. wir waren auch noch zusammen für 3 tage in paris letzte woche. richtiges küssen block sie aber ab. also sie müsste schon wissen, dass ich sie mag. @fummelchamp also das mit ihrem freund ist 100% gesichert. das lief schon bestimmt ein Jahr zuvor mit denen bis sie jetzt zusammen gekommen sind. versteh das bloß nicht, sie könnte es doch einfach beenden wenn sie kein bock mehr hat, trotzdem geht es immer von ihr aus alles.
  10. Ich hätte mal ne Frage zu ner Situation, die mich derzeit verfolgt. Ich fühle mich bereits durch das posten hier needy, denn eigentlich sollte mir dieses Mädchen egal sein. Ich bin Mitte Oktober mit einem Kumpel nach Berlin gefahren und dieser hat mir ein paar Mädels bei Whatsapp gezeigt mit denen er derzeit am Chatten ist. Darunter ein Mädchen, dass ihn echt die ganze Zeit schreibt und voll in ihn investiert. Ich meinte zu ihm, dass er locker was mit ihr anfangen könnte. IOI's, Invest ihrerseits, sie ist KINO bei ihrer ersten Begegnung gefahren. Er meinte jedoch, dass er nichts von ihr will, da sie kein HB ist. Sie ist wirklich kein HB, aber auch nicht hässlich wie die Nacht. In Berlin angekommen sind wir direkt zu unseren Freunden und wir redeten über eine Großraumdisco in der Nähe Hamburgs. (FunParc anyone?) Er hatte vor mit dem einen Mädchen, nennen wir sie Lotte, und ein paar ihrer heißen Freundinnen in den Club zugehen und fragte ob ich nicht mitwill. Ich habe sofort zugestimmt und er lud mich direkt in die Whatsapp-Gruppe ein. Ich habe direkt versucht mich dort zu integrieren, hab so gut es geht C&F im Chat zu integrieren. Ich zog Lotte damit auf, dass sie doch nur mit meinem Kumpel schlafen will. "Dieser sexuelle Vibe zwischen euch.. bla bla." Sie ist voll drauf eingestiegen und fing direkt an mit mir zu schreiben. Schnell fingen wir an zu schreiben, ich wurde direkt sexuell und wir machten einen Monat später ca. ein Treffen aufm Hamburger Weihnachtsmarkt aus. Sie brachte 2 Freundinnen und ich ein Kumpel mit. Daraus wurde direkt ein Doppeldate, aber ihr Interesse sank immer mehr. Ich war zwar durchgehend am leaden, war Alpha, C&F, hab zum ersten mal "Erdbeerwiese" gefieldtested und das kam auch super an. Ich bin bloß absolut kein KINO gefahren, was ich im Nachhinein echt bereue. Aber ey, es war ohne Witz mein erstes Date, das ich "Pick-Up" bzw. meinem Textgame zu verdanken habe. Ich dachte mir, dass sie trotzdem noch on ist und schlug vor sich nochmal zu treffen. Daraufhin meinte sie, dass sie bis Weihnachten absolut keine Zeit hat. - Mir war klar, dass das voll die Lüge ist und hab ihre Nummer gelöscht und mir gedacht: Next. Ich habs knallhart durchgezogen. Sie hat eine Woche später bei Whatsapp geschrieben. - Ich habe nicht geantwortet. Zwei Wochen darauf hat sie mich morgens angerufen, ich bin nicht rangegangen. Die alte war mir vollkommen egal. Vor einer Woche ca. schrieb sie mich dann erneut an und needy wie ich war fang erstmal an ihr wieder Aufmerksamkeit zuschenken. Nun schreibt sie mir von sich aus nur noch sexuelle Sachen. Wie viele Fuckbuddies sie hat, wie unbefriedigt sie ist, ob ich auf dies und jenes stehe. Meine Alarmglocken leuteten, denn ich weiß echt nicht, wie ich dieses Verhalten einschätzen soll. War mein Freeze so wirksam, dass wieder Attraction entstanden ist? Sucht sie einfach nur aufmerksamkeit? Orbiting? Eben gerade schrieb sie mich dann wieder an und meinte: "Es ist so scheiße wenn man gerade super horny ist und die Fickbeziehung meint, dass er enthaltsam leben möchte." - WTF?! Welches Mädchen macht so schlechte Werbung für sich? Ich komme mir echt verarscht vor.
  11. 1. Mein Alter: 17 2. Ihr Alter: 17 3. Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben: Einige, bisher 4x eskaliert. Seit 2 Wochen jedoch nicht mehr. 4. Etappe der Verführung: Eigentlich FB. Jedoch meinte sie zu mir, dass sie kein Sex mehr will, da sie mich zu sehr als Freund ins Herz geschlossen hätte. 5. Beschreibung des Problems: Nunja, wie oben schon erwähnt, hatten wir eine kurze Zeit was, jedoch will sie keinen Sex mehr, da ich ihr freundschaftlich zu sehr ans Herz gewachsen bin. (Mit der nachfolgenden Aussage, dass der Sex immer richtig gut war) ... Ich mag sie menschlich, will aber trotzdem nicht auf den Sex mit ihr Verzichten. Wir gehen in einen Jahrgang (12. Klasse) und treffen uns Sonntag zum Serien gucken (was sonst immer Sex bedeutet hat, aber sie hat letzte Woche sowie Heute ziemlich deutlich gesagt, dass sie keinen Sex mehr will.) 6. Fragen: Was genau kann man tun um aus dieser Art der Friendzone wieder hinauszukommen/damit FB weiter läuft?
  12. Hallo, Zu folgender Situation bräuchte ich einen guten Rat: Ich (21) habe Frau (19) vor ca. nem Monat kennengelernt. Beim 3 oder 4. Treffen meinte sie ob ich Freundschaft + möchte und ich bin gar nicht richtig darauf eingegangen, habe sie geküsst und es kam zu Sex. Nunja, was ich nicht wusste, sie war Jungfrau. Das war ca 3 Wochen her. Wir können uns aus beruflichen Gründen ca 6 Wochen nicht sehen, diese 3 Wochen haben wir ab und zu(2 mal in 3 Wochen) telefoniert und ab und zu (1-2 mal die Woche kurz getippert mit viel P&P, C&F, manchmal schreibe ich ihr auch dass sie etwas besonderes ist und ich sie mag). Ich bin generell eher der Typ, der sich in zwischenmenschlichen Beziehungen weniger oft meldet und empfinde das meist auch als angenehm, allerdings schickt sie mir vor allem in letzterer Zeit Nachrichten, dass ich mich nicht für sie interessieren würde und keine Lust hätte mit ihr zu schreiben. Das ist aber einfach meine Natur, ich möchte mich mit Menschen viel lieber persönlich reden. Das habe ich ihr vor dem ersten Treffen auch so gesagt. Nun, was will ich? Ich möchte einfach ein entspanntes Leben führen, Frauen anrufen wann ich das möchte ( sie können mich ja auch anrufen wann sie möchten ) und nicht das Gefühl im Bauch haben das ich mich zwanghaft melden muss. Allerdings möchte ich natürlich auch Ihr Wohl und eine coole Zeit mir ihr erleben ( geht ja erst wieder in einigen Wochen ). Ich kann das Drama natürlich mit C&F wegwischen oder ihr mit P&P zu verstehen geben was ich an ihr schätze etc, jedoch meint zB. einer meiner Freunde, dass ich mich mal mehr um sie bemühen sollte, indem ich mich öfter bei ihr telefonisch oder schriftlich melde ( Afc oder einfach menschlich und korrekt im Verhalten ? ) Was sollte ich eurer Meinung nach die nächsten Wochen machen? Die ganzen Programme wie Whatsapp oder Facebook nutze ich deutlich weniger, allerdings ganz abschalten möchte ich sie vorerst nicht, also wäre das auch keine Lösung, zumal der telefonische Part ja immer noch bestehen bleiben würde. Mein Verstand ist ganz benebelt und ich hoffe auf Beleuchtung durch eure Ratschläge. Gruß Hamam
  13. Mein Alter: 17 Alter der Frau: 17 Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben: Einige, tippe auf mehr als 10, weiß es nicht ganz genau Etappe der Verführung: Waren FB und hattens dann zwischenzeitlich irgendwie gelassen. Im Moment läuft nichts, außer normaler Kontakt durch Schule. Beschreibung des Problems: Ich und sie waren mal FB und habens dann irgendwann gelassen ... hat sich so ergeben :P Ich hab natürlich trotzdem noch nen Schwanz und hab mich halt mit anderen vergnügt, wobei ich bei der ersten nach ihr schon gemerkt habe, dass der Sex irgendwie anders war und ich irgendwas vermisse. Jetzt bei der 2. nach ihr hab ich beim Sex gemerkt, dass ich irgendwie an sie denken musste und auch sonst hatte ich immer total komische Gedanken über sie und in letzter Zeit kam es sogar dazu, dass ich darüber nachgedacht habe wie es wäre mal eine Beziehung einzugehen. Sie jedenfalls hat zu FB Zeiten immer schon betont, dass sie erstmal (damals kurz nach der Trennung von ihrem EX) keine Beziehung will, und nach (damals) aktueller Lage eher erst nach dem Abi wieder (wurde mal beiläufig erwähnt) eine möchte, wenn überhaupt. Außerdem sei ich viel zu klein, als dass sie sich in mich verlieben könne. Wie es das Schicksal so will, habe ich mich glaub ich in sie verliebt, verknallt oder was auch immer -.- jedenfalls ist das bei mir normalerweise nicht so, dass ich Lust habe mit einer anderen Sex zu haben und grade beim Küssen an eine andere denke ... Irgendwie hab ich nur nicht das Gefühl, dass sie da gleich denkt. Es wäre meine erste Beziehung, da ich mich sonst eher durch die Gegend gevögelt habe und kein Problem mit Gefühlen hatte. Heute gehe ich mit ihr in die Stadt, weil ich noch Weihnachtsgeschenke für meine Geschwister brauche. Auf die Frage ob wir Sonntag n chilligen bei mir in "Jogginghose+Leggings" machen wollen kam "hä nein?" als Antwort (damals, vor 1-1,5 Monaten hieß das immer=Sex). Fragen: Wie soll in dieser Situation vorgehen? Irgendwelche Möglichkeiten soviel Attraction aufzubauen in der Momentansituation, dass sie auch Gefühle entwickelt? Und was stell ich mit der anderen an, mit der ich grad was am laufen habe? Die beiden kennen sich nicht und ich würde es vorrausgesetzt, dass das mit der für die ich Gefühle entwickelt habe im Nachhinein klappt, auf jedenfall beenden. Falls es nicht klappt will ich aber auch nicht ohne FB da stehen. Vielen Dank schonmal an alle die ne Idee haben! :)
  14. Hier bin ich also wieder. Rausgestolpert aus einer mehrjährigen, monogamen LTR, erstklassig betaisiert von einer Frau von der all sagen, dass sie nach wie vor der Hauptgewinn wäre. Beziehung beendet, wieder begonnen Sport zu machen und das Leben zu genießen - mit Anlaufschwierigkeiten, aber immerhin. Erst mal der Reihe nach: Wer war ich überhaupt mal? Einer der ein Händchen für Frauen hatte. Ein charismatischer, redegewandter Jünger, den Frauen heimlich von der Seite mustern oder verlegen wegschauen wenn ich sie angrinse. Jemand der beim Lesen von Sex-God-Method nickt und sagt: "Recht hat er!". Ein 80% Natural mit dem Hang zu strukturiertem Denken, der sich ab und an dabei ertappt Dinge zu komplizieren anstatt einfach zu tun. Ein Kerl mit Ansprechangst, der aber im Set nahezu nie verkackt. Einer, der zu seinen besten Zeiten drei verschiedene Frauen am Tag hatte - damit er es eben auch mal gemacht hat. Einer, der meinte die richtige gefunden zu haben und sich erstklassig hat betaisieren lassen und hinterher sogar ernsthaft versucht hat das kaputte Sexleben durch lange Diskussionen wieder aufleben lassen zu können. Der folgende Thread soll meine Erlebnisse auf dem Weg zurück ins Leben in chronologischer Reihenfolge wiedergeben. Ich werde hier regelmäßig Lay-/Field-Reports veröffentlichen - für mich selbst und für alle die so gerne Reports lesen wie ich selbst. Ich freue mich über jegliches Feedback, insbesondere von den erfahreneren Kollegen hier im Forum, gehe aber auch sehr gerne auf jegliche Art von Nachfragen ein. Zurück ins Leben: Bislang gab es nur Club-Game, wobei ich mir Street-Game auf jeden Fall künftig auch wieder "antun" möchte, mein Ziel ist es wieder zwei bis drei "stabile" FB's aufzubauen und hin und wieder im Club direkt "zuzuschlagen" und mich regelmäßig weiter zu pushen und neue Reize zu erleben. Die ersten Abende/Nächte waren geprägt von absolut unsicheren Team-Approaches , die aber dennoch zu 50% durch Hartnäckigkeit und Humor funktioniert haben. Für meinen Lieblings-Wing "Z" ist dabei eine erstklassige FB draus entstanden, die Lady die ich damals aus dem Dreierset mit "Coole Haare, sind die echt?" geopened habe hat sich leider als psychischer Extremfall entpuppt und wurde schnell wieder abgesägt. Das Make-Out auf der Tanzfläche war so oder so nicht so toll mit ihr und das Folgedate ein Krauss. Im Durchschnitt sind aus den ersten Abenden jeweils 1-2 #C und 0,5 KC geworden. Das geht auf jeden Fall besser wie folgender - erster ausführlicher - Report zeigen soll. Field-Report Nr. 1 - High-End-Club: Sind zu fünft in den Club. An der Schlange vor der Türe schnell mit einer Gruppe Mädels vermischt um Einlass gewährt zu bekommen. Eine der 5-6er HB hatte ein Krönchen auf dem Kopf. Geöffnet habe ich das Set mit der Frage ob sie denn einen Junggesellinnenabschied feiern würden. War nicht so, aber "Miss Princess" habe ich dennoch weiterhin geneckt bis wir an den Türstehern vorbei waren. Im Club gab es bis 00:00 Uhr Freigetränke. Habe mich zurück gehalten, mit mehr als zwei/drei Bier im Kopf läuft es bei mir einfach nicht mehr mit den Mädels - da geht mein frecher Charme verloren. Ich sagte zum einen Kumpel, dass ich jetzt mal langsam einen Arsch kneten möchte. Er meinte: "5€ wenn du es bis 00:00 Uhr schaffst!" - "Abgemacht!" war meine Antwort. SET 1: Mit Blick auf die Uhr stellte ich fest, dass mir noch 10 Minuten blieben. So ein Sack - das wusste er genau. Ideale Bedingung mich selbst sofort voll zu pushen. Direkt auf die Tanzfläche. House liegt mir. Mitten rein und abgehen. Einfach nur Spaß und pure Lust am Hier und Jetzt ausstrahlen. Augen zu für die ersten Minuten. Augen auf - und siehe da: Zwei Mädelsgruppen haben sich direkt neben mir versammelt. Die ein Gruppe hat mich sogar schon eingeschlossen. Ich lächele und schaue mir das HB5 neben mir an. Als sie mich anschaut nehme ich ihre Hand und drehe sie spielerisch im Kreis - ein absolut mächtiger Move - für mich persönlich der "Königsmove" auf dem Dancefloor! Ich nehme sie auf Gürtelhöhe an der Hüfte und tanze dennoch weiterhin etwas versetzt zu ihr - so vermeidet man Blocks. Sie direkt an den Schwanz zu pressen geht erfahrungsgemäß häufig schief - diese Methode gibt ihr die Chance sich an deine Berührungen zu gewöhnen und euren Tanzstil aneinander anzupassen. Sie kommt von alleine näher. Ich drehe sie um, schaue ihr verschmitzt in die Augen und schiebe mein Oberschenkel leicht nach vorne. Sie rutscht am Oberschenkel nach oben und reibt sich daran. Hände auf den Arsch - 5€ verdient um 23:58 Uhr. Sowohl den "Königsmove" wie auch die Methode auf dem Floor habe ich im Forum schon gelesen, weiß aber leider nicht mehr wo genau. Für das Tanz-Game absolut mächtige Werkzeuge - in beiden Threads sehr ausführlich beschrieben! Nach weiteren 5 Minuten ejecte ich - ich möchte heute bessere Babes gamen! Erst mal zur Bar und einen Bull geholt. Kumpel wieder getroffen und am Rand des Dance-Floors kurz geredet. Es läuft eine HAMMERBRAUT an uns vorbei. Ich sehe ihr Gesicht nur kurz von der Seite und dann ihren Rücken und die Wahnsinns Beine die aus dem blauen, enganliegenden Kleid herausragen. Sie geht alleine in die tanzende Menge hinein und tanzt direkt los. Ich weiß nicht mehr wie ich es geschafft habe - aber ich sagte nur noch zum Kumpel: "Da muss ich hin!" und bin direkt losgelaufen. SET 2: Habe mich direkt vor ihr positioniert und getanzt. Wow, was für eine Hammerbraut. Blonde, lange Haare, bildhübsches Gesicht, schön geformte Brüste, flacher Bauch und mit den High-Heels wohl circa 188 cm groß. Keine 5 Sekunden nachdem ich mich vor sie gestellt habe, gleich angesehen, ihre Hand genommen und auf meine Schulter gelegt. Meine linke Hand locker an ihre Hüfte. Mit der anderen Hand habe ich getanzt und sang glaube ich auch den Text mit. Klingt im Nachhinein absolut bescheuert - aber ich hatte den Mega Spaß und das hat auch sie gespürt. Wir haben uns richtig gefeiert und waren wohl auch ein wenig albern. Engeres Tanzen hat sie nur begrenzt zugelassen, meine Hände auf ihrem Arsch hat sie durch eine lässige halbe Drehung und einen frechen Blick "abgewehrt". Sie war on - und hatte Lust am Spiel gefunden - aber es war erst kurz nach 00:00 Uhr. Nach weiteren 15 Minuten sagte ich ihr, dass ich mir etwas zu trinken holen würde. Sie meinte nur "Ich komme mit!". An der Bar angekommen ein Wodka-Bull bestellt, sie bestellte sich nichts. Was sie wohl erwartet hat? ;) Haben uns kurz in einen Chill-Out-Bereich gesetzt und ein paar Worte gewechselt. War auf Seminar hier in der Stadt und ist alleine in den Club - genau wie ich es vermutet hatte. Das Spitzenband ihrer halterloser Strümpfe blitze unter ihrem kurzen Kleid hervor. Fuck - die Beine sind der Wahnsinn. Ich schaffe es leider nicht ein richtig gutes Gespräch aufzubauen und muss hier raus. Gleich wieder tanzen gehen mit ihr läuft nicht, da würde es nicht weiter gehen als vor 15 Minuten. Kumpel läuft vorbei und gibt mir (unbewusst) Social Proof und fragt ob ich mitkommen würde in den HipHop-Bereich. Na klar will ich. "Ich bin mal kurz weg, wir sehen uns!" und stehe auf. Puh. Gerettet. Ich helfe ihr auf indem ich ihr die Hand reiche, lächle und gehe mit dem Kumpel um die Ecke. War die idealste Lösung in den Fall - ich frage mich noch immer wieso das Gespräch eingepennt ist... SET 3: Wieder mit dem Kumpel auf dem House-Floor angekommen einfach nur abgetanzt für gute 30 Minuten. Immer wieder dieselben zwei Ladies neben uns gehabt. Eine dunkelhaarige 7 und eine blonde 6. Nach etlichen kürzeren Blickwechseln mit der dunkelhaarigen tanze ich endlich auf sie zu und machen den Königsmove. Sie lächelt und ich nehme ihre zweite Hand. Gott sei Dank - es waren schon viel zu viel Blickwechsel bis ich aktiv wurde. Ich schaue sie an und sie schaut etwas verlegen weg und dann wieder her. Wir tanzen eine Weile so. Meine Versuche sie umzudrehen und Arsch-an-Schwanz zu tanzen scheitern. Hm. Komische Braut. Wie soll ich die bloß rallig bekommen? Ich ziehe sie Face-to-Face zu mir ran. Sie umklammert mich und legt ihren Kopf auf meine Schulter. Hoppla?! Ist mir auch noch nie passiert. Sie beginnt sich im Kreis zu drehen - mit mir im Arm. WTF? Moment mal - wer führt hier eigentlich? Angesichts der Tatsache, dass mit dem Babe etwas nicht ganz zu stimmen scheint fange ich vorsichtshalber mal an mit fummeln. :D Kann nie schaden eine Reaktion zu provozieren - Hauptsache es passiert was. Sie scheint es zu genießen - und beginnt sich schneller zu drehen. Meine Fresse, will die dass ich ihr über das Spitzenoberteil kotze?! Ich stoppe unsere Karussellfahrt und drücke ihren Oberkörper von mir weg und schaue sie an. Sie blickt verdutzt zurück. Scheint enttäuscht darüber, dass ich ihr Karussell gestoppt habe. All-Mighty-Dreiecks-Blick meinerseits. Meine linke Hand locker an ihrem Hals nähere ich mich ihr langsam an. Sie zuckt kurz zurück und schaut mich mit große Augen an. Ich lächle und setze DIREKT nochmal an. Die ersten zwei Sekunden küsst sie sehr zurückhaltend, öffnet sich aber sehr schnell und küsst wahnsinnig gut. Gott sei Dank kein Karussell fahren mehr. Ich nehme sie mit in einen Chill-Out-Bereich außerhalb, an dem immer 4 und 4 Plätze gegenüber sind, ähnlich einem Zugabteil. Sie spricht nur gebrochen Deutsch und kommt aus Osteuropa. Englisch klappt auch nicht besser. Lassen wir das mit dem Reden und machen da weiter wo wir aufgehört haben. Jedes Mal wenn ich einen Gang zulege blockt sie kurz, lässt es aber beim nächsten Versuch - 3-10 Sekunden später - ohne einen weiteren Block zu. So saßen wir also da -meine rechte Hand unter ihrem Top - ihre Hand unter meinem Shirt und die Zungen weit ineinander geschlungen. Sie trägt nur einen leichten Spitzen-BH ohne Einlagen oder ähnliches. Ihre Nippel sind hart wie Beton und sie stöhnt immer wieder leicht und zuckt ganz leicht bei meinen Berührungen. Plötzlich höre ich eine Stimme "Ej alter, sitz weita man!". Einfach weiter gemacht mit ihr. Nochmal "Altaaa, verpiss dich mach wo anders Porno ej!" und das nasse Gefühl wenn man einen Wodka-Bull über das Knie geschüttet bekommt. Augen auf und vier Vollspasten entdeckt die sich uns gegenüber hingesetzt haben. Überall waren Plätz frei, aber ihre Wahl war es wohl uns zu stören. Ich überlege mir kurz ob ich dem Wichser mit der großen Fresse in der Mitte kommentarlos die Nase brechen soll - entscheide mich aber dagegen, kein Bock den Club wechseln zu müssen. Ich lächle den Kerl an, flüstere ein "Viel Spaß beim Wichsen du Versager!" und stehe mit "Anna", dem küssenden Karussell mit den geilen Brüsten auf und gehe in Richtung Tanzfläche. Ein Türsteher der die Sache beobachtet hatte hielt mich auf und fragte ob es Probleme gebe. "Alles gut!" sage ich und gehe weiter. Ein Security der die Sache beobachtet und nicht von sich aus einschreitet wird auch später nichts mehr richten. Keine Lust dem Wichser auch noch die Hand zur Versöhnung geben zu müssen oder sowas. Anna war weg - in Richtung Tanzfläche verschwunden. Was solls, gehe ich erst mal zu dem Kumpels in den HipHop-Bereich. Auf halber Strecke begegnet mit die blonde Schönheit "Eva" von kurz nach 00:00 Uhr. Sie strahlt mich an, wir gehen direkt aufeinander zu und ich sage: "Du verfolgst mich doch!?". Sie lacht und fragt mich wo ich denn hin wollen würde. Shit. "Ich gehe zu den Kumpels und rauche erst mal eine." Sie antwortet mit einem "Oh, schade..". Ich entgegne: "Wir sehen uns!", zwinkere ihr zu und gehe weiter. Mist. Sie ist definitiv mindestens eine 9! Hätte ich mit sollen? Ich glaube nach wie vor es war hier richtig nicht umzudrehen um mit ihr mitzukommen... Im Raucherbereich meint mein Kumpel nur: "Die hammergeile von vorhin ist gerade wieder raus gelaufen, hast du sie gesehen? Gott ist die geil!" - "...Ja, hab ich." Zurück vom Raucherbereich wieder rein in die House-Area. Anna wartete tatsächlich noch am vordersten Bereich der Tanzfläche auf mich. Ich nehme sie, tanze mit ihr und küsse sie wieder. Ziehe sie in eine noch dunklere Ecke etwas abseits und beginne wieder mit dem Make-Out. Dieses Mal in einem Liegebereich, der definitiv zum Rummachen gedacht sein muss. Wir liegen einander zugewandt, küssen uns intensiv und sind mit den Händen überall am anderen Körper. Wie zuvor: Jeder weitere Schritt wird mit einem Mini-Block quittiert und beim zweiten Versuch zugelassen. Es vergehen einige Minuten bis mein Mittelfinger in ihr steckt. Gott ist die kleine eng. Eng und feucht. Sie massiert meinen Schwanz durch die Hose hindurch. Ihr Atem stockt immer wieder kurz wenn ich meinen Finger in die gleiten lasse während meine Handfläche über ihren Kitzler rutscht. Plötzlich wieder eine Stimme hinter mir - diesmal weiblich. "Ficken! Ficken! Ficken! Hihihihi!". Ich drehe mich um - die kleine Göre rennt weg. Wir sehen uns an - und ich frage sie wohin wir gehen sollen. "Tanzen!" sagt sie nur und schlägt sich den Kopf beim Aufstehen an der niedrigen Decke der Fummelhöhle an. Ich hätte nicht fragen dürfen. Ich hätte sie einfach an der Hand nehmen und in die Toiletten führen müssen. FUCK!! Wieder tanzen? Nene, kein Bock mehr drauf - womöglich will sie wieder Karussell spielen. Erst mal wieder zu den Kumpels. Als wir zurück kommen ist Anna weg. Die blonde Granate Eva finde ich auch nicht mehr. Was ist hier passiert? Nahezu der ganze Club ist leer - okay, es gibt noch ein paar Reste, lasst uns was da was draus machen. Denkste. Alle weiteren Approaches scheitern, wir sind jetzt schlichtweg zu spät dran. Die wenigen Mädels im Club sind nicht attracted, auf Dope oder lesbisch. Wir gehen heim - und ich bin irgendwie zufrieden. Schade, heute keinen weggesteckt, aber ich weiß was ich richtig gemacht habe und was nicht. Ich lege mich mit dem Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein zufrieden ins Bett und penne ein. Positiv: · Super State gewahrt bis zum "bitteren" Ende · Wenig beeindrucken lassen von den Blocks und der ungewohnten Art von Anna · Keine Nase gebrochen trotz größter Versuchung · Tanz-Game läuft, kurz vor Travolta-State. Negativ: · Toiletten-Fick nicht durchgezogen. (Wäre imo zu 75% drin gewesen, so wie sich Anna meiner Führung hingegeben hat.) · Eva zwischendrin vergessen - ich hätte sie suchen wieder zufällig treffen müssen auf der Tanzfläche. · Noch mehr Sets machen an so einem Abend um noch besser rein zu kommen · Bar-Approaches nur zwei Mal nebenbei gemacht. Da muss noch mehr kommen! Eure Meinung interessiert mich! Insbesondere zur Anna-Thematik (Toilettenfick), den Möglichkeiten die ihr bei den Situationen mit Eva seht und dem Game an sich. Danke! Schöne Feiertage - lasst es krachen!
  15. Mein Alter: 17 Alter der Frau: 17 Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben: Einige, tippe auf mehr als 10, weiß es nicht ganz genau Etappe der Verführung: Waren FB und hattens dann zwischenzeitlich irgendwie gelassen. Im Moment läuft nichts, außer normaler Kontakt durch Schule. Beschreibung des Problems: Ich und sie waren mal FB und habens dann irgendwann gelassen ... hat sich so ergeben :P Ich hab natürlich trotzdem noch nen Schwanz und hab mich halt mit anderen vergnügt, wobei ich bei der ersten nach ihr schon gemerkt habe, dass der Sex irgendwie anders war und ich irgendwas vermisse. Jetzt bei der 2. nach ihr hab ich beim Sex gemerkt, dass ich irgendwie an sie denken musste und auch sonst hatte ich immer total komische Gedanken über sie und in letzter Zeit kam es sogar dazu, dass ich darüber nachgedacht habe wie es wäre mal eine Beziehung einzugehen. Sie jedenfalls hat zu FB Zeiten immer schon betont, dass sie erstmal (damals kurz nach der Trennung von ihrem EX) keine Beziehung will, und nach (damals) aktueller Lage eher erst nach dem Abi wieder (wurde mal beiläufig erwähnt) eine möchte, wenn überhaupt. Außerdem sei ich viel zu klein, als dass sie sich in mich verlieben könne. Wie es das Schicksal so will, habe ich mich glaub ich in sie verliebt, verknallt oder was auch immer -.- jedenfalls ist das bei mir normalerweise nicht so, dass ich Lust habe mit einer anderen Sex zu haben und grade beim Küssen an eine andere denke ... Irgendwie hab ich nur nicht das Gefühl, dass sie da gleich denkt. Es wäre meine erste Beziehung, da ich mich sonst eher durch die Gegend gevögelt habe und kein Problem mit Gefühlen hatte. Samstag gehe ich mit ihr in die Stadt, weil ich noch Weihnachtsgeschenke für meine Geschwister brauche. Auf die Frage ob wir Sonntag n chilligen bei mir in "Jogginghose+Leggings" machen wollen kam "hä nein?" als Antwort (damals, vor 1-1,5 Monaten hieß das immer=Sex). Fragen: Wie soll in dieser Situation vorgehen? Irgendwelche Möglichkeiten soviel Attraction aufzubauen in der Momentansituation, dass sie auch Gefühle entwickelt? Und was stell ich mit der anderen an, mit der ich grad was am laufen habe? Die beiden kennen sich nicht und ich würde es vorrausgesetzt, dass das mit der für die ich Gefühle entwickelt habe im Nachhinein klappt, auf jedenfall beenden. Falls es nicht klappt will ich aber auch nicht ohne FB da stehen. Vielen Dank schonmal an alle die ne Idee haben! :)
  16. Hallo Leute, nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder mit einer Sache, die mir wortwörtlich am Herzen liegt. Wird etwas länger, schonmal vielen Dank an alle, die das lesen und mir helfen wollen! Wäre schön, wenn mir v.a. die Mädels/PU-Cats helfen könnten: Ich habe mich in eine Frau verliebt, die mir nach dem ersten Date (endete mit KC und leichtem Fummeln) von sich aus sagte, dass sie mich unbedingt wiedersehen will. Ein paar Tage später am Telefon verabredeten wir uns dann für ein zweites Date, wobei ich ihr am Telefon sagte, dass ich beim zweiten Date gerne animalischen Sex mit ihr haben möchte. Sie lachte sehr süß und sagte mir diesen ohne Umschweife zu, meinte dann aber noch, dass wenn wir eh gerade so ehrlich seien, sie mir gestehen müsse, dass sie momentan keine Beziehung will. (Auf die Beziehung kam sie zu sprechen, weil wir uns online kennengelernt haben und ich in meinem Profil u.a. stehen habe, dass ich ne Beziehung suche). Ich habe dann gesagt, dass ich damit kein Problem habe. 2. Treffen Zum zweiten Date kam sie Abends zu mir und wir haben mehrmals bombastischen Sex gehabt, ihr hat es definitiv auch gefallen. Von sich aus sagte sie in dieser Nacht, dass wir den Sex gerne öfter wiederholen können. Wir schliefen dann eng aneinandergekuschelt ein und hatten beim Aufstehen direkt wieder Sex. Sie sagte dann noch, dass ich ein tolles Orgasmus-Gesicht hätte. Überhaupt war alles Körperliche sehr harmonisch, wir gucken uns beim und nach dem Sex auch sehr intensiv in die Augen und ich hab auch immer das Gefühl, dass sie mich etwas anhimmelt. Harmonisch ist nicht nur das Körperliche, sondern auch der ganze Rest: Sie ist intelligent, witzig, herzlich und hat viele Interessen mit mir gemeinsam. Während des sehr langen zweiten Dates Abend des einen Tages bis Nachmittag des nächsten Tages habe ich mich in sie verliebt. Kennenlernen der Eltern Sie hatte am nächsten Tag eine Verabredung mit ihren Eltern. Da die Züge am nächsten Tag schlecht fuhren, habe ich sie zu ihren Eltern gefahren. Während der Fahrt unterhielten wir uns alles mögliche, auch über ihre Familie. Ich fragte sie, ob sie ein Foto von ihrer Familie dabeihabe, sie verneinte und fragte warum. Ich sagte ihr, dass ich einfach neugierig bin. Sie meinte dann, dass wenn ich so neugierig bin, ich mich doch gleich ihren Eltern vorstellen könnte. Ich fragte sie dann, ob sie das ernst meint. Sie bejahte das und so wollte ich kurz mit reinkommen und ihren Eltern kurz "Hallo" sagen. Aus dem kurzen Hallo wurde dann ein ausgedehntes, wirklich nettes Kaffeetrinken mit ihren Eltern und ihrem Bruder. Mein Mädel ließ es ohne merkliches Unbehagen zu, dass ich ihr vor ihren Eltern den Arm streichelte. Der Bruder verabschiedete mich später mit den Worten: "Bis zum nächsten Mal!" Wir telefonierten ein paar Tage später und sie meinte, dass ihre Eltern mich mögen. Sie meinte dann noch, dass sie schon vorher wusste, dass es wahrscheinlich bei einem kurzen "Hallo" nicht bleiben würde und dass ihre Eltern mich zum Kaffee einladen. Ihr Bruder hätte sie dann noch ausgequetscht, was denn zwischen uns sei und sie hätte ihm gesagt, dass wir NICHT zusammen sind. Ich habe das nicht weiter kommentiert, sondern habe das dritte Date mit ihr ausgemacht. 3. Treffen Dieses fand bei ihr statt und es war wieder sehr schön, Sex und ganz viel inniges Kuscheln und sich gegenseitig in die Augen schauen. Sie meinte noch, es wäre "so schön", dass ich da bin und als sie mir besonders lange in die Augen sah, fragte sie mich, was ich gerade denken würde. Ich habe ihr nicht gesagt, dass ich in dem Moment daran gedacht habe, wie schön es wäre, mit dieser Frau eine LTR zu haben, sondern ihr gesagt, dass ich mich gerade einfach sehr wohl fühle. (Was auch nicht gelogen war.) Das Mädel hat außerdem noch meine Liebhaber-Qualitäten gelobt. Sie hat mir später noch ihre zweite Mitbewohnerin vorgestellt, die erste Mitbewohnerin hab ich schon beim ersten Date kennengelernt. Streicheleinheiten im Beisein ihrer Mitbewohnerin (wir haben uns mit dieser noch länger unterhalten) hat sie ganz entspannt toleriert. Nach dem Gespräch mit ihrer Mitbewohnerin hat sie mir noch extrem scharfe Reizwäsche gezeigt, die sie dann beim "nächsten Mal" für mich tragen will. Ein nächstes Date konnten wir leider noch nicht vereinbaren, weil sie am WE keine Zeit hat und ich auch nicht, aber es ist sehr sicher (gab außer der Reizwäsche noch mehrere Anspielungen ihrerseits, dass es ein "nächstes Mal" geben wird). Ich will sie dann in der nächsten Woche wiedersehen, diese Woche wird es leider nix mehr. Meine Fragen: - Wie passt das zusammen? Sie stellt mir ihre Familie vor, will aber keine Beziehung? Zwei mit mir befreundete Mädels meinten, dass sie vllt. doch ne Beziehung will. Allerdings schreibt sie mir von sich aus selten, bzw. ruft mich selten an. Ist sie sich einfach unsicher mit der LTR, weil meine Attraction zu niedrig ist? - Wie soll ich vorgehen? Standard-Prozedere, oder? Standard-Prozedere heißt für mich: Weiterhin mit ihr schlafen, nicht needy sein, wenig bis gar kein SMS-Kontakt, ab und an mal anrufen (dachte mir, dass ich sie diese Woche nochmal kurz anrufe und dann erst wieder nächste Woche, um dann für nächste Woche das 4. Treffen auszumachen) und v.a. ihr unter keinen Umständen sagen, dass ich mich in sie verliebt habe und eine LTR mit ihr will. - Was meint Ihr, wie stehen meine Chancen auf eine LTR mit dieser Frau? Schonmal vielen herzlichen Dank für Eure Einschätzungen!
  17. Ich date momentan ein Mädchen, mit der ich jetzt auch schon paar mal Sex hatte. Nun will ich aber ein wenig Abwechslung in unser Sexleben bringen. Z.B Dirty Talk, Rollenspiele und ähnliches. Da ich aber ansonsten sehr wenig Erfahrungen bezüglich Sex habe, weiß ich nicht so richtig wie ich vorgehen soll und das ganze einleiten soll. Wäre also cool, wenn ihr mir Tipps geben könnt, wie ihr euren Sex spannender gestaltet.
  18. 1. Mein Alter 30 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 8 - jedes Mal Sex 4. Etappe der Verführung Sex Guten Morgen PUAs, ich habe ein Problem mit meinem Fuckbuddy das ich seit ca. 3 Monaten kenne (HB7). Die Sexbeziehung verläuft langsam im Sand. Habe Sie im Club über den Social Circle meines Bruders kennengelernt, bisschen mit ihr "getanzt" und Ihre Nummer geholt. Wir waren an diesem Abend alle etwas alkoholisiert, aber nicht sehr besoffen. Kurz bevor wir gehen wollten sagte ein Kumpel (der sie schon länger kennt wie ich) zu mir in ihrem Beisein: "Die ist ne kleine Schlampe, sie treibt es mit jedem, Beziehung kannst vergessen!" Er küsste sie und ich auch - einfach aus Spaß. Als er das gesagt hat, hat sie nur schüchtern gelächtelt und auf den Boden geschaut, also wirds wohl so sein. Mein Kommentar dazu: "Mir doch egal!" (Kam auch so rüber) Um es kurz zu machen: Dann mit ihr über Whatsapp geschrieben, Date bei mir ausgemacht. Erste Abend, Sie direkt aufs Sofa, Makeout, KC, FC - Hat richtig Spaß gemacht! :) So ging es ca. 7 Dates weiter. - Dann 1x mit Ihr allein im Kino gewesen, dort keine Umarmung, keine KC, habs versucht aber es ging nichts. Nach dem vorletzten Date dann nach dem Sex dieses Gespräch: SIE": Wie siehtst du das eigentlich mit uns?" ICH: "Wir schauen einfach was sich weiter ergibt" SIE: "Ich mag dich echt gerne, bin aber kein Beziehungsmensch, bin seit meinem Ex vor 4 Jahren nicht dafür zu haben" ICH: "Kein Problem" (Bin mir nicht sicher ob ich das glaubhaft rübergebracht habe) - Du hast dann auch nichts dagegen mich mit anderen Frauen zu sehen? SIE: "Nein, ist in Ordnung" ICH: "Gut, ich hab auch nichts dagegen wenn du dich mit anderen triffst." (Meinte ich auch so) Sie gefällt mir schon gut, macht nie Drama, sehr entspannt, Sex ist richtig gut und dreckig :) :) Bin beim letzten Date 1x mal nicht gekommen. Sie dann ganz empört: Wie oft vögelst du denn?? ich war einfach unentspannt, konnte mich nicht fallen lassen. Sie ging dann 10 Tage in den Urlaub. Hab ihr per Whatsapp viel Spaß gewünscht. Als sie vor ein ein paar Tagen wiederkam hab ich sie angeschrieben, ob wir nicht mal über den Urlaub "reden ;)" wollen. Sie sagte zu, Anfang der nächsten Woche zu mir zu kommen. Dann über den Tag dieser Whatsappverlauf: SIE: Ich hatte jetzt Training. Jetzt noch mein zeug aufräumen und fertig fürs Bett machen ICH: Ganz allein ins bett? ;) SIE: Ja ganz allein ;) ICH: Wie wärs mit was zu knabbern? î;) SIE: Was zu knabbern hab ich immer daheim ;) ICH: Gibst mir was ab? :P Ich könnt auch noch was mitbringen ;) am nächsten Morgen dann: SIE: Sorry. Bin da schon eingepennt ICH: Mhmm ok, Kleine Schlafmütze ;) Wie sieht's denn bei dir heute Abend aus? Morgen hab ich Training... (Wir haben uns bis auf 1x immer bei mir spät Abends getroffen - Sie am nächsten Morgen gleich weg.) Sie 10 Stunden später: SIE: Hey. War den ganzen tag unterwegs. Heut abend is eher schlecht bei mir. AB DIESEM ZEITPUNKT WAR BEI MIR DAS MAß VOLL! Hirnfick bei mir... Vorher haben unsere Sexdates die ausgemacht waren gut geklappt, jetzt verschiebt sie hin und her und flaked. Hab dann bei Ihr noch kurz angerufen, sie ging natürlich nicht ans Telefon. Das war gestern Abend. Seitdem kein Kontakt mehr. 6. FRAGEN: 1. Bin ich irgendwo needy geworden? Die Führung verloren? 2. War der Kinobesuch mit Ihr allein zu viel "Beziehungskrams" für ein Fuckbuddy? 3. Wie weitermachen? Dachte erstmal an nen Freezout. Wenn ja wie lange? - Alternativen sind zur Zeit etwas mau, aber arbeite daran. So jetzt wascht mir mal den Kopf ;) Gerne auch Kommentare von älteren Semester wie ich.
  19. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Viele (Seit 6 Monaten FB) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Zu Beginn der FB war sie in einer LTR. Vor 2 Monaten kam von ihr der Wunsch einer LTR mit mir. ich sagte sie sollte erstmal mit etwas abschliessen, bevor man über etwas Neues nachdenken kann. Noch am selben Abend "trennte" sie sich von ihrem Freund, mit dem sie zusammenwohnt. Auch jetzt nach 2 Monaten ist er noch nicht ausgezogen. Auch die Pärchenbilder in der Wohnung stehen noch herum. Ich habe von Freunden erfahren, dass sich die beiden immer noch manchmal küssen und ihrem alten Freundeskreis vorspielen sie wären noch zusammen. Wahrscheinlich haben sie auch noch Sex. Das alles würde mich absolut nicht stören, wenn sie nicht ihren Wunsch einer LTR geäußert hätte. Er sucht angeblich seit 1 Monat nach einer Wohnung aber bisher ist nichts passiert. ​Auf Grund oben genannter Tatsache habe ich etwas Drama geschoben (Grober Fehler) und dadurch an Attraction verloren, was denke ich der Grund ist, warum sie wieder ihren Ex küsst etc. Zudem bin ich ihr etwas zu sehr auf die pelle gerückt und sie sagte mehrmals, dass "Das Ganze im Moment zu viel" für sie ist. Auch blockte sie seit dem 2x den Sex, was vorher noch nie passiert ist. Am Mittwoch ist sie nach Hause gefahren, um mal ein paar Tage für sich zu haben (Ich vermute der Ex ist mitgefahren, da sie beide aus dem selben Dorf kommen). Kurz vor ihrer Abfahrt war sie noch bei mir, wir hatten Sex, kein Drama etc. Alles ganz easy und locker. Am Donnerstag Morgen schrieb sie mir eine SMS, die eben einfachen Witz enthielt. Ich nahm diesen Ping nicht ernst und Antwortete ein paar Stunden später mit einem einfachen ":)". Seit dem kein Kontakt von beiden Seiten. Mein Ziel ist es, dass sie sich (wirklich endgültig) von ihrem Freund trennt und er auszieht. Ich würde dann erstmal weiter eine FB mit ihr führen und schauen, wie sich die ganze Sache entwickelt. Erst dann kann ich ernsthaft wieder über eine LTR nachdenken. Ihr Freund ist im Moment ein emotionales Wrack und ich denke das macht ihr sehr zu schaffen. Er ist absolut verstört, wenn ihn Leute aus meinem Freundeskreis auf die Situation ansprechen. Ich habe das Gefühl, dass sie ihn aus purem Mitleid an sich bindet. Alternativen habe ich, das weiss sie auch. 6. Frage/n 1) Wie bringe ich sie dazu, ihren Freund zu vergessen und mit ihm abzuschliessen (er zieht aus etc.)? 2) Sollte ich mich im Moment Distanzieren und sie erstmal ihren Kram regeln lassen (wäre meine jetzige Strategie)oder sollte ich Investieren und ihr zeigen, dass sie mir wichtig ist? 3) Ich habe das Gefühl, dass durch das Drama eine leichte Betaisierung beginnt. Sollte ich mal den Sex abblocken, wenn sie bei mir vorbeikommt, damit sie mehr investiert? 4) Im moment ist mein Invest grösser als ihrer, was auch Attractionverlust zur Folge hat. Sollte ich meinen Invest zurückfahren (siehe 1))? Wenn ja: wie stelle ich das geschickt an? Bitte keine Diskussion über Rebound-Guy/LTR mit Frauen, die ihren Ex betrogen haben etc. Ich freue mich über jegliche Ideen von eurer Seite! Wenn ihr eure Ratschläge mit Beispielen darstellen könntet, wäre mir das eine sehr große Hilfe! Peace, Rolfsen *UPDATE* Sie war letzten Abend bei mir. Wir hatten einen entspannten Abend allerdings keinen Sex, da sie ihre Tage hat. Am Ende schlug sie unter Tränen vor, dass wir uns für eine Weile nicht treffen, bis sie sich endgültig von ihrem Ex gelöst hat und er ausgezogen ist. Ich meinte etwas wie: "Ich bin froh, dass du das genau so siehst, finde ich eine gute Idee bla bla bla" Sie weinte viel und meinte sie möchte das nicht tun allerdings wird ihr das gerade zu viel und sie möchte mit etwas abschliessen, bevor sie mit dem nächsten anfängt. Ich sagte ihr, dass ich im Moment nicht über eine Beziehung mit ihr nachdenke und das man einfach schauen sollte, wie sich die Dinge entwickeln. In unserem Freundeskreis wird gerade viel über sie diskutiert, da die hälfte nicht weiss, dass sie von ihrem freund getrennt ist und denkt sie würde ihn immernoch mit mir betrügen. Sie will jetzt klare Verhältnisse schaffen. Habe jetzt vor, sie auf unbestimmte Zeit leicht zu freezen (keine sms mehr von meiner Seite, keine treffen.) Der freeze ist allerdings nur bedingt möglich, da wir komillitonen sind. Oder sollte ich nochmal das Gespräch suche und ihr sagen, dass mir diese "pause" nicht passt und wir einfach das machen sollten, worauf wir lust haben und wir uns einfach etwas weniger sehen und das ganze unkomplizierter gestalten? Würde gerne wissen, was ihr von der Sache haltet und wie ihr in meiner situation vorgehen würdet.
  20. Hallo Leute, ich bin soweit ein ganz normaler Typ, werde jetzt bald 31 (gefühlte 24, sehe angeblich auch so aus :) und hatte auch schon knapp 5 Beziehungen, (längste so ca. 1,5 Jahre). FB und ONS Bekomme auch ab und an Telefonnummer von hübschen Frauen Ein Problem gibt es bei mir: Ich schaffe es einfach nicht mir einen festen Social Circle aufzubauen auf den ich mich verlassen kann. Ich habe einige "Bekannte / lose Gruppen" (Duchs gemeinsame Hobby Motorradfahren), Leute aus dem Sport und einige Bekannte vom Social Circle meines Bruder (kommt auch mein letztes FB her) aber niemanden der wirklich mein bester Kumpel / Freundin ist. - Mir ist aufgefallen, dass mein Bester Kumpel (Kenn ihn schon seit dem Kindergarten) seitdem er in einer glücklichen Beziehung ist sich kaum mehr meldet um was zu unternehmen. Jedesmal muß die Initiative von mir ausgehen und wir gehen im 3er Pack weg (Er, ich seine Freundin). Wenn ich nicht die Initative ergreife und Anrufe oder ne SMS schicke höre ich monatelang nichts von ihm. Wie ihr euch denken könnt geht mir das schon ordentlich aufn Keks. Das ist nicht nur beim "Besten Kumpel" so, dass Sie sobald die Freunde in einer Beziehung sind machen sie am liebsten etwas als Pärchen. Kann ich zum Teil auch verstehen. Es nervt einfach, dass immer ich Anrufen, SMS / Whatsapp, whatever fragen muß damit eine Aktion zustande kommt (Weggehen, Badesee, Kino (das mit den Filmen ;) whatever...) Das ist auf Dauer sehr frustrierend. Daher bin ich echt glücklich wenn ich 1,2 Mal im Jahr auf eine Geburtstagsparty komme. Muß noch dazu sagen, dass ich in einem Dorf auf dem Land wohne (2300 Einwohner) 5 km entfernt die nächste größere Stadt (ca 35000 Einwohner). Ich war in diesem Dorf nie richtig integriert (Fußballverein, Tennis, andere Vereine) auch weil ich wegen einer Einschränkung beim Gehen nicht mitmachen kann (Hat sich zum Glück durch eine heftige OP vor 1 Jahr gebessert - aber werde nie in einem Verein für Laufsport, Volleyball oder was es auf dem Dorf sonst so gibt mitmachen können. War auch schon für einige Jahre weggezogen ind die Porsche und Mercedesstadt :) Durch diese OP war ich auch gezwungen wieder ins Elternhaus zu ziehen und meinen vorherigen Job aufzugeben. (Alles natürlich keine guten Voraussetzungen für ein glückliches Leben mit 31). Bin gerade auf Jobsuche, und tut sich hoffentlich bald etwas. Ich frage mich einfach wie ich mir einen festen SC aufbauen kann, auf den ich auch zählen kann / nicht nur "Hallo und Tschüss Bekanntschafen" Ich hoffe auf ein paar gute Tipps von Leuten in meinem Alter +/- 5 Jahre und ihren Erfahrungen mit dem Thema. Danke fürs aufmerksame Lesen! Ist doch etwas länger geworden wie gedacht. Greez GSX FUCK, hoffe es ist noch keine Midlife Crisis haha ;)
  21. geraldof

    FB vs. LTR mit HB

    Hallo Leute, ich befinde mich in folgender Situation. Ich: 33 FB Anna : 28 (10 Dates) HB Marie : 29 (2 Dates) Seit ca 4-6 Wochen habe ich eine Affaire mit einer 28 jährigen nymphomanisch veranlagten Dame mit der ich mich wirklich gut verstehe und mit ihr eigentlich schon auf einer Freundschaftlichen/Kumpelhaften Basis befinde. Wir haben viel Spass miteinander gahabt und ich mag Sie sehr im Prinzip. Vor 2 Wochen äußerte Sie die Frage: "Was denn nun mit uns sei, ob ich mit ihr zusammen sein möchte weil sie es sich vorstellen könne und mehr von mir will" - Sprich sie wollte eine Beziehung... Ich habe daraufhin gesagt das ich keine Beziehung eingehen möchte weil ich jetzt schon weiß das es unterschiedliche Lebensabschnitte sind in denen wir uns befinden und das es nicht funktionieren wird weil Sie noch studiert und ein Auslandssemester vor sich hat. Daraufhin schlug sie mir ein paar Tage später eine offene Beziehung vor bei der Sie die "Nummer 1" sein möchte ich aber tun könne was ich will, sie es nur nicht wissen möchte... Das zu Anna erstmal... Ich habe mich vor 3 Wochen mit einem HB (Marie) getroffen die mich über ein Portal kontaktiert hat. Sie ist schon wesentlich gefestigter im Leben, fester Job, fertiges Studium und mindestens ein HB 8-9 in meinen Augen. Mit ihr habe ich mich vor 3 Tagen erneut getroffen und wir haben nachdem wir Abend weg waren bei mir noch bis in die Morgenstunden gereedet und uns gegenseitig schöne Augen gemacht. Ichhabe an dem Abend bewusst nicht eskaliert, was ich durchaus gekonnt hätte, denn Sie lag quasi wie auf einem Silbertablett neben mir auf der Couch. Jedoch wollte/konnte ich nicht aus verschiedenen Gründen. Erstens, wenn ich mit Marie was anfange, weiß ich das es was ernstes werden wird, denn Sie sucht nix lockeres. Was ich durchaus auch möchte und suche. Außerdem hab ich gemerkt das Sie sehr vorsichtig ist in ihrem Verhalten und mich diverse male geshittested hat um herauszufinden wie ich so ticke. Verständlich, denn Sie kann sich prinzipiell jeden Typen angeln wenn Sie möchte. Nunja Sie ist dann morgens früh gefahren und wir haben danach über Chat kommuniziert weil wir beide nicht schlafen konnten und jeweils an den Andren denken mussten. Ja schnulzig aber wahr. Zweitens hab ich nicht eskaliert weil ich in einem moralischen Dilemma bin in dem ich nicht Zweigleisig fahren möchte und auch Anna nicht hintergehen möchte... Da Sie mir wirklich auch als Mensch etwas bedeutet. Jetzt will mich das HB Marie so schnell wie möglich wiedersehen, kochen und dann wird eskaliert. Das steht fest, denn sie will was von mir, hat sie in ihren Chats durchblicken lassen. Gleichzeitig kratzt aber auch mein FB an der Türe und will mich treffen und mit mir ins Kino gehen.... Ich möchte mich gerne mit dem HB treffen und ihr mit einem reinen Gewissen begegnen und ggf. mit ihr dann auch zusammenkommen wenn es gut ist. ICh denke seit dem letzten treffen drüber nach wie ich Anna beibringen kann das wir uns erstmal nicht auf der Basis einer offenen Beziehung treffen können. Hab mir hierzu folgendes überlegt und benötige eure Einschätzung und eure Expertise im richtigen _Umgang mit der Situation: Ich treffe mich vor dem nächsten entscheidenden Treffen mit dem HB mit meinem FB und sage ihr das ich möchte das wir erstmal nur Freunde sind die nicht miteinander schlafen, weil bei ihr Gefühle im Spiel sind und ich sie auch nicht in einer offenen Beziehung hintegehen könnte wenn es dazu käme, denn für mich ist das hintergehen, offene Beziehung oder nicht... Okay ich habe Sie bereits hintergangen... aber von dem ersten Date wusste Sie. Sie hat auch ein Date gehabt am anfang unserer Affaire und sogar mit ihm gepennt. Ich möchte es möglichst logisch und schmerzlos mit ihr beenden oder zumindest auf Eis legen. Sie wird es akzeptieren genauso wie sie es akzeptiert hat das ich keine BEziehung will. Aber ich will Sie so wenig wie möglich verletzen und ihr das schonend beibringen. Sodass ich mit reinem Gewissen das Date mit dem HB eingehen kann bei dem wir zu 99% was anfangen das irgendwann in Richtung LTR gehen wird. Es kann natürlich sein das es mit dem HB nicht so toll wird wie ich es mir erhoffe, und ich merke das es mit Anna viel besser war. Ka. Mein Wing rät mir ich solle erstmal garnix zu ihr sagen und gucken wie es mit dem HB läuft. Doch wenn das HB nur irgendwie rausfindet das da noch was nebenher läuft ist es 100% vorbei und das will ich nicht riskieren. Mein Kumpel sagt ich solle die Fronten klären und meinen FB entweder mit einer Ausrede hinhalten und ihr sagen das ich Bedenkzeit bräuchte, oder direkt sagen daS Ich mich mit einer poteniellen LTR treffen will und es deshalb nicht weiterführen könne. Ich bin ratlos... ICh will meinen FB nicht schwer verletzen und will es mit dem HB probieren. Dazu brauch ich aber ein unbelastetes Mindset in dem der FB keine rolle spielt um mich ganz auf Sie einlassen zu können. Klar ginge das auch hinter dem Rücken von ihr.... Was würdet ihr tun ? Wie würdet ihr eurem FB möglichst schonen beibringen das ihr gerade keinen Sex und näheres mit ihr haben könnt ? Ich will nicht das Anna großartig verletzt wird.... Vielen Dank vorab! Ich hoffe ich konnte das ganze verständlich erörtern. geraldo
  22. Guten Tag Leute, ich habe festgestellt, dass ich ein immer wiederkehrendes Problem bei einigen meiner FB´s habe. Im moment habe ich ca. 4 FB´s nebenher am laufen und dann passiert sehr oft bei denen sowas wie : - Ich Rufe Sie an . - Sie kommt zu mir / ich zu Ihr - Wir reden etwas und gucken nen Film/TV (Trinken ggf. was) - Ich fang an mit Eskalation - Doch dann BLOCK -----Ich will heute kein Sex ;) ------ - Ich denke mir : WTF !?!? - Egal - -Mini Freeze (eine Rauchen und Facebook) - Sie kommt wieder an ---- Ich ---> Eskalation<----- - Sie ---->BLOCK / LMR <------- - Ich ------>Mini Freeze<------- - Weiter TV/ Film gucken - Ich -----> Ekalation<------ - UND WIEDER BLOCK LMR ! Ab und an hole ich noch Blow/Handjob raus aber mehr ist da nicht zu machen ! Was denken sich die HB´s dabei ? Die wissen doch wenn die zu mir kommen, dass es Sex gibt. Wofür dann diese Spiele und Aussagen wie : -------------------------->Hör bitte auf du machst mich ja ganz rattig <----------------------------- Gibt es eine Möglichkeit sowas zu umgehen ? Was sind die Gedankengänge dieser Frauen ?
  23. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") SEX 5. Beschreibung des Problems Es geht um dieses Mädchen ( http://www.pickupforum.de/topic/124720-endlich-die-eier-gehabt-durch-zu-eskalieren/) Hatte am Dienstag den letzt FC mit ihr, dannach kam halt meine letzte Nachricht mit dem Burgen( siehe Link) dannach Funkstille bis ich Ihr sehr angetrunken am Samstag geschrieben habe : Ich : Hallo Miss (Arbeitsstelle) bitte rufen Sie mich umgehend an, es geht um Leben und Tod :P Sie : Bin am Feiern, kann nicht telefonieren 5 min später anruf von Ihr ! Hab ich verpasst . Ein weiterer Folgt - Hab ich verpasst. Ich rufe zurück und laber irgendwelchen mist und sie quatscht was von : Na hast mich vermisst bla bla. Ich irgendwann aufgelegt und geschrieben : Ruf dich morgen mal an kleines ;) Dann, ich sie gestern angerufen um 13:00 Uhr ! Sie nicht rangegangen und bis heute nicht gemeldet ! 6. Frage/ Ist das ein Zeichen von Buyers Remorse ? Soll ich sie Freezen oder wie vorgehen ?
  24. Hallo Leute, der Titel mag etwas seltsam klingen und ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob dies der Platz dafür ist. Notfalls bitte verschieben. Ich beschäftige mich seit langer Zeit mit dem Thema BDSM und hatte bisher keine Probleme Sessions zu planen, da meine Beziehungen ziemlich monogam abliefen und man mit "Pi mal Daumen" ziemlich gut abschätzen konnte, wann die Dame ihre Regel bekommt und eine Session nicht möglich ist. Seit Pickup sieht die Geschichte bei mir jedoch anders aus. Mit mehreren Frauen am Start verkommt die Planung einer Session zur echten Managementaufgabe. Da sich die Frauen teilweise in ihren Neigungen unterscheiden, kann ich sie auch nicht einfach so untereinander austauschen, wenn eine ausfällt, weil sie ihre Tage hat. Ich habe mich mal im Android Market umgesehen und mir ist die App "Der Periodenkalender" aufgefallen. Dort kann man den bisherigen Regelverlauf eintragen und die App berechnet die zukünftigen Verläufe ziemlich zuverlässig (bisher +/-1 Tag wie ich feststellen konnte). Eigentlich genau das, was ich suche. Leider ist es sehr umständlich mehrere FBs mit dem Tool zu verwalten, da immer ein neues Googlekonto dafür erstellt werden muss und man nicht alle FBs auf einen Blick hat. Auch eine Integration in den vorhandenen Google Terminkalender sucht man vergeblich. Kennt Ihr das Problem und wie habt Ihr es gelöst?
  25. Ich bin 24. HB6 ist ebenfalls 24. Haben in letzter Zeit immer zusammen mit anderen Leuten aus meinen Studium öfter was unternommen. Vor 2 Tage bin ich mit zu ihr nach nem Diskobesuch -> Lay Bin seit 10 Tagen erst Single nach 1 jähriger Beziehung. Hätte sie gerne als FB, sie will aber ne LTR. Am Tag danach, sind wir zusammen in die Uni, haben den selben Kurs. Dannach hat sie mir geschrieben, dass sies schön fand etc. Und 2 Std später: War das für dich was einmaliges? Ich hab den Fehler gemacht und geantwortet, dass wir uns glaub ich nichts gutes tun, da wir ja zusammen studieren. Ihre Antwort: Das hättest dir früher überlegen sollen. Hab dann gesagt ich will darüber nicht mit ihr in whatsapp schreiben und lass nächste Woche quatschen. (ich weiss auch nicht gut hinbekommen) Wie soll ich reagieren wenn Sie wieder das Thema anschneidet und wie könnt ich sie zu meinem FB mache? Ich weiss halt, dass sie voll auf ne LTR aus ist. Danke für eure Ratschläge