Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Warten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

23 Ergebnisse gefunden

  1. Heyo Community, Ich beobachte seit etlichen Monaten ein Phänomen, dass ich so noch nicht gesehen hab. Ich hab eine Kommilitonin (22j), die mir optisch nicht unbedingt zusagt (ich gebe ihr ne 5) aber die sehr klug, gebildet und engagiert auf mich wirkt. Würde sie aber nicht gamen wollen, ich finde ihre Stimme anstrengend. Durch eine Gruppenarbeit kamen wir mal vor Corona näher in Kontakt und sie schrieb mich dann an. Ich gehe davon aus, dass sie Interesse an mir hat, sie sich aber nicht mir gegenüber angreifbar machen will, indem sie es offen bekundet (auch wenn sie das durch dieses nervige 8 wochen Intervall Antickern eh tut). Seitdem schreibt sie mir wie gesagt alle 8 Wochen mal sowas wie "Hey, wie gehts dir so? Lange nichts mehr von dir gehört. Alles gut?" Zumindest immer die Richtung von Text. Am Anfang hab ich noch zurückgeschrieben, mittlerweile aber gar nicht mehr, weil es mir auf den Senkel geht. Am Anfang hab ich normal mit: "heyo alles super und bei dir?" geantwortet. Darauf ist sie nie eingegangen, bis dann nach ein paar Wochen wieder so ein "Hey wie läufts so, alles klar bei dir?" kommt. Meistens zusammen mit einer Entschuldigung, dass sie nicht zurückgeschrieben hat, weil sie so viel zu tun hatte mit dem Studium und was weiß ich. Ich weiß nicht, wie man darauf kommt, so ne Taktik zu fahren. Hattet ihr schon mal ähnliche Fälle? was denkt ihr, ist ihre Motivation dahinter? Würde mich ehrlich interessieren.
  2. Hi Leute, Ich komme so langsam über meine Ansprechangst hinweg und konnte diese Woche einige Mädels direkt approachen. Ich versuchte jedes mal direkt ein Date auszumachen um das Whatsapp App Geschreibsel zu umgehen, dass mir jedes mal das Genick bricht. Mein Problem war dann, dass ich schon ein Date am morgigen Tag hatte und nicht noch eins vereinbaren wollte und so kam es dann doch wieder zum verabreden per Whatsapp App. Leider hat die Dame mich dann aber versetzt und ich stand ohne Date da. Ein weiteres mal konnten wir wegen Schichtarbeit erst ein Date drei Tage später vereinbaren, leider haben wir in der Zwischenzeit nicht geschrieben, weil Textgame bei mir immer schief läuft. Sie hat mich dann auch versetzt. Ich denke, dass 4 von 5 Nummern Aufrichtig waren, da die Mädels mir gut und auch zügig geantwortet haben. Aber vom approach bis zum treffen hat es meistens zwei Tage gedauert was wohl gereicht hat um das Interesse zu verlieren. Wie macht ihr das? Mehrere Dates am gleichen Tag und dann seit ihr eben die die Absagen? Dabei hatte ich bisher noch kein gutes Gefühl, aber ich merke halt, dass wenn ich nicht schnell handele, die Gelegenheit verrinnt. Denkt ihr dass ich meine Strategie ändern sollte? Oder erzeuge ich nicht genug Attraction? Also meine Strategie ist gerade entweder auf ein Instant Date abzielen oder Ort und Zeit sofort für den Nächsten Tag ausmachen. Ich denke, dass das zielführend ist. Viele Grüsse, BUBKA
  3. Hi, bin neu hier und lebe aktuell in einer Beziehung (ca. 10 Jahre) mit gemeinsamen Kindern. Durch einen ziemlich abstrusen Vorfall, habe ich gemerkt, dass etwas ganz und gar falsch bei uns läuft. Auf der Suche nach Erkenntnis habe ich Lob des Sexismus gelesen. Dadurch sind mir sämtliche Fehler seit Anbeginn unserer Beziehung aufgefallen. Prinzipiell bin ich vom Typ her eher ein Alpha, der sich hat betaisieren lassen. Habe die Tipps im Buch bei anderen Frauen ausprobiert, was auch auf Anhieb gut geklappt hat und mir wieder mehr Selbstbewusstsein verschaffen hat. Ich versuche daher in meiner Beziehung das Rad zurück zu drehen, was allerdings nicht ganz so einfach ist. Zunächst habe ich eine ganze Reihe von shit tests über mich ergehen lassen müssen, die ich nicht immer mit Glanz und Gloria bestanden habe, aber zumindest teilweise. Nun befinde ich mich nach eigenem Gefühl in einer Ködern und Warten Schleife. Komplette Freeze outs sind in einer Partnerschaft mit gemeinsamer Wohnung und Kindern nicht so einfach zu bewerkstelligen, obwohl ich beruflich relativ viel unterwegs bin. Hat jemand Erfahrung in dem Sektor? Gibt es da überhaupt einen Weg zurück oder soll man lieber über eine Beendigung der Beziehung bzw. Pause nachdenken? Jeder vernünftige Tipp ist willkommen. Danke und Gruß PerfectBlue
  4. Hallo Forum, ich könnte etwas Rat gebrauchen. Mein Problem mit den Frauen ist Ködern&Warten, Flakes , Orbiterversuche und das übliche "keine Zeit/ mal sehen/ voll verplant" Gelaber nach erfolgreichen Dates mit Eskalation, KC und teils auch FC. Das ganze startet immer irgendwann im Verlauf von 2-5 Dates. Ich denke dabei nicht einmal an LTRs, jedoch gelange ich nicht einmal in das Stadium der Beziehung, an welcher ich eine LTR in Betracht ziehen könnte. Ich habe die letzten Monate auch versucht zuviel Theorie zu vermeiden und mich stattdessen um Dinge gekümmert, die mich erfüllen. Jedenfalls: Mir fallen keine offensichtlichen Fehler meinerseits mehr auf, aber sicher wisst ihr es besser! Wie ist mein Vorgehen? 1. Meine KC-Block-Quote liegt nach wie vor bei 0. Wie weit ich bei einem Date komme, hängt vor allem vom Comfort und der investierten Zeit ab. Ich raste nicht, es wird konsequent eskaliert. Jedoch ist es verständlich, dass nicht jede Frau gleich nach drei Stunden kennenlernen für den FC bereit ist. So viel Comfort kann man in so kurzer Zeit einfach schwer erzeugen. Da kann man schonmal ein, zwei Dates mehr aufbauen. Ist aber stark unterschiedlich, es kommt auch ab und an beim ersten Date direkt zum FC. 2. Ich erzeuge Comfort indem ich gemeinsame Interessen auslote, aufmerksam und aktiv zuhöre, c&f bin und ganz allgemein scheinen die Damen mit mir eine gute Zeit zu verbringen. Teilweise sind sie sogar vor mir am aktiven Kino beteiligt. Läuft! 3. Ich Date natürlich mehrere Frauen parallel und fahre damit gut, es ist so alle 4-6 Wochen ein neuer FC drin. Ich bin also nicht total am Versagen, jedoch kommt irgendwann stets der Punkt (ob vor oder nach FC, 50/50), dass das o.g. gequatsche losgeht. 4. Meine Datequellen sind ca. 30% OG, 50% CG, 10% Streeten und 10% Freundeskreis. 5. Sobald ich merke, dass das rumgeeiere startet, teste ich noch einmal mit nem Datevorschlag dagegen, danach Freeze ich. 6. Meine Dates (bzw Vorschläge) sind zum Großteil Kochen, Outdoor Aktivitäten, Eis essen, Cocktails, Film gucken, Mario Kart zocken... Je nach HB welches ich vor mir habe. 7. Nach einem Date rufe ich entweder an oder sage ich per WA eine Aktivität für ein weiteres Date an. Manchmal klappts, manchmal lande ich in der genannten Sackgasse. Ja, ich weiß, immer nur telefonieren, aber siehe unten. Jedoch halte ich ansonsten das getippe minimal und antworte nicht mit Romanen auf Bullshit. 8. Es kommt tatsächlich auch vor, dass es mal über einen Zeitraum von mehreren Wochen mit einem HB zu klappen scheint. Jedoch war es bisher immer so, dass sich entsprechende HB's recht schnell eine Respektlosigkeit nach der anderen herausgenommen haben (mich ohne Grund anzupflaumen, schlechte Laune an mir auszulassen, dumme Spielchen zu spielen...). Nach dem ersten Mal stelle ich sie zur Rede, nach dem zweiten Mal freeze ich, nach dem dritten Mal nexte ich. Bin ja nicht deren Clown. Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um die LSE Frauen handelt. Braucht kein Mensch. Wie geht ihr konkret nach einem Date vor? Ich kenne das klassische Schema: Anrufen, nen Schwung aus dem Leben erzählen, c&f, das ganze Zeug. Ich habe es oft probiert. Da gibts nur einige Probleme, bei denen vielleicht der Fehler liegen könnte: 1. Die Mädels telefonieren heute einfach nicht mehr. Sie schreiben zurück. Allgemein schnallen die smarten unter ihnen mittlerweile auch, dass das ein Schema ist, an das man sich da hält. -> Framekiller. Heutzutage ist man eben entweder ein Alien, wenn man nicht über WA schreibt, oder ein Social Robot. Die haben das schon gecheckt. Es ergibt daher in meinen Augen keinen Sinn, mir diesen Frame aufzusetzen, wenn er nicht zu mir bzw meiner Generation passt (ich bin Mitte 20). ich versuche das natürlich trotzdem aufgrund der einschlägigen Forenmeinung, doch selbst wenn ich mal telefoniere läuft es zunächst augenscheinlich gut, aber am Ende lande ich trotzdem nicht ("jaaa, da muss ich mal schauen"). 2. Ich bin viel beschäftigt, meine Arbeit und auch mein Hobby (ich arbeite in einer Bank und bin relativ erfolgreicher DJ/Produzent) werfen nicht so viele DHV Storys ab, wie man vielleicht denkt. Eine Bank wird nicht jeden Tag überfallen, und wenn ich die Mädels die ganze Zeit nur mit meinem Hobby vollquatsche, kommt es ziemlich schnell rüber, als würde ich mich inszenieren wollen. Mit Storys aus den Fingern saugen bin ich schon öfters auf die Schnauze gefallen. Man verstrickt sich da in Widersprüchen und kommt nicht kongruent rüber. 3. Ich hab einfach nicht die Zeit, dauernd irgendwo auf Achse zu sein. Sowohl übertriebenes Numbers Game als auch DHV Storys ohne Ende sind da nicht drin. Ich kümmere mich intensiv um Alternativen, das klappt auch ganz gut, aber so wie es hier häufig im Forum geschildert wird ("mein Handy ist voll mit Nummern") sieht es dann doch nicht aus. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das laufen soll. Allein um Attraction zu erzeugen, damit ein Date zustande kommt, bin ich doch ne Weile mit dem Mädel beschäftigt? An einem Abend 10 Nummern zu kassieren, bei denen wirklich Dates rausspringen, halte ich für utopisch. Ich screene sorgfältig, greife ein, zwei Nummern ab, und daraus entstehen auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Dates. Mal davon abgesehen ist es mir auch schleierhaft, wie man als erwachsener Mensch mit diversen Aktivitäten schaffen kann, bei so vielen Frauen gleichzeitig die Attraction bzw. den Comfort zu halten. Ich kann mir bei den wenigen Frauen die ich derzeit Date ja gerade so merken, worüber wir bisher gesprochen haben. In Phasen, in denen ich mehr als 2 Frauen parallel Date, habe ich schon gehört "das hab ich dir doch letztes mal erzählt!". Peinlich. Was ich versuchen könnte: 1. Ich kann mir vorstellen, dass meine gefühlvolle, nette Art meinem "agressiven" Datingvorgehen widerspricht und das die Frauen verwirrt. Mit Nettigkeiten landet man eben in der Freundschaftszone. Da ich nicht der schwule beste Kumpel sein will, kommuniziere ich eben auch auf sexueller Ebene. Sollte ich mir eine "ich hab nur Bock auf FC" Attitüde zulegen? Ich hadere an diesem Punkt mit mir, denn das ist weder was ich bin, noch was ich sein will. 2. Ich könnte klare Ansagen machen, a la "Du pass mal auf, ich habe keine Lust auf Spielchen. Kriegen wir das hin, oder haken wir das ab?" wirkt aber imho eher beleidigt. Kurz gesagt: Ich wünsche mir intensivere, längere Kontakte mit den HB's. Irgendwo habe ich einen oder mehrere gravierende Fehler. Selbst der durchschnittliche AFC schafft es mehrere Monate mit nem klasse HB. Oder ist das eine Illusion? Warum klappt es bei mir nicht? Was kann ich tun?
  5. Mein Alter: 36 Ihr Alter: 28 Anzahl Dates: 4 Selbst nach vielen Jahren mal wieder hier, daher auch ein neuer Mitgliedsname.... Situation: Habe mich vor 1-2 Jahren mal mit einem HB getroffen, aber verlief schnell im Sand. Keine Verfürhung, nur 1-2 Dates. Keine Ahnung warum, war aber beidseitig ok. Nun bin ich seit ein paar Monaten wieder zufällig in Kontakt mit ihr. Kontakt war erst sehr unregelmäßig und ab und zu mal WhatsApp. Wir wollten uns mal wieder treffen, zog sich aber und ich hatte schon die Lust verloren (im Nachhinein weiß ich das sie zu der Zeit noch was mit jemand hatte) Bis sie sich wieder meldete und wir uns zufällig im Club getroffen haben. Da war sie dann sehr „Touchy“, blieb den ganzen Abend bei mir ohne ihre Freundinnen und ich brachte sie nach Hause. Mehr war nicht, aber habe auch nichts versucht. Danach haben wir uns jetzt noch paar mal getroffen. Auch bei mir und bei ihr jeweils 1x. Immer viel Make-Out. Einmal hatte ich aufgrund des Tags kein Bock auf einen Lay. Zuletzt waren wir kurz davor, aber LMR von ihr. Kein Problem für mich, hatte 2 Tage davor einen Lay. Die Trefffen sind soweit alle cool, ABER: - Insgesamt ist der Kontakt überschaubar. Ich bin wirklich kein WhatsApp-Fan, aber wenn ich mal was schreibe (Max. 1 am Tag) kommt meist 2-3 Tage später eine Antwort, obwohl sie das Handy recht viel nutzt. Einmal auf eine Frage nach Treffen kam 1 Woche gar nichts. Nicht mal „sorry, keine Zeit“. - Treffen finden im 2-3 Wochen Abstand statt, obwohl wir in 10 Minuten Laufdistanz wohnen - Sie (leicht narzisstisch veranlagt) erfreut sich an Komplimenten, verteilt aber so gut wie keine. Ist mir nicht wichtig, aber sie lässt mich damit etwas „zappeln“ - Spüre nicht das sie sich viel für meine privaten Aktivitäten interessiert. Meist fragen die HBs recht viel - Sie fragt selbst nicht nach Dates. Nur einmal, nachdem ich ihr gesagt hat sie soll eine Alternative vorschlagen,nachdem sie eins abgesagt hat Mir gehts gut als Single und Frauenmangel ist bei mir kein Thema. Ich habe gerade die letzten 2 Jahre mich sehr stark ausgelebt. In der Tat gab/gibt es aber nur selten welche die mich ernsthaft interessieren. Sie gehört dazu. Privat und beruflich sind wir beide viel beschäftigt. Sie ist auch definitiv jemand die ganz viele Typen haben kann. Mein Grundgefühl ist: Sie hat kein ernsthaftes Interesse, aber sie will auch nicht einfach eine FB, sonst wäre es dazu schon gekommen. Um mich im Orbit zu halten, müsste sie mich nicht treffen und vor allem nicht ganze Abende bei mir bzw. Ihr verbringen. Das ginge mit weniger Aufwand. Vor allem da sie sehr, sehr viel arbeitet. Insgesamt liegt der Invest aber klar bei mir und sie „spielt mit“. Mir ist unklar was sie da treibt bzw. Sie will. Wie schätzt ihr es sein? Ich sehe folgende Optionen: 1. Einfach etwas mitspielen und meinen Invest runterfahren. Auf Nachrichten nur kurz antworten. Date per Telefon ausmachen, eskalieren und Lay. 2. Meine Kommunikationsregeln klar machen und sehen ob das für sie passt oder nicht 3. Next! Das wäre konsequent, fällt mir bei ihr aber zugegeben schwer. Ich habe genug Alternativen, aber eher FB-Alternativen und in ihr sehe ich potenzielles LTR-Material, wobei ich dafür auch noch viel mehr über sie wissen muss. Vor allem wie sie vögelt....
  6. Hab mir gerade den k&w Thread durch gelesen. Und da ich hatte die Situation, dass HB das beim Treffen gespielt hat. Dh. Sie gab mir Aufmerksamkeit 1-2 min, wollte kuscheln , hat versucht mich zuküssen etc. Hab sie aber manchmal abgeblockt bzw weg gedrängt. Kp ob das Falsch war. Danach ging sie aber sehr schnell wieder weg und wartet darauf das ich was mache. Ich blieb natürlich weiter ruhig und habe nichts gemacht. Das ganze hat sie 2-3 Mal abgezogen, bis es mir schließlich gereicht hat und ich angekommen bin. Und tada Shit Test verkackt und frame verlassen. Nun ist die Frage. Wie lange kann ich das machen? Ich hab das Gefühl, wenn ich ihr keine Aufmerksamkeit gebe, wird es auch nichts mehr kommen, anderseits kommt sie halt immer häufiger an, umso öfters ich sie abweise oder einfach nichts mache. Wie sieht ihr das, ich nenne Mal 2 Beispiele wie es läuft " Sie kommt an, will nen kuss Ich blocke ab, sie ist pissig und hat dann KB mehr, ich fühle mich schlecht will ihr einen geben und nun hab ich den Shittest verkackt und kriege natürlich keinen. Situation 2 Sie kommt an will nen kuss, ich gebe ihr einen und ziehe mich danach zurück, sie kommt dann dauernd an und will weiter . Kp ob diese Beispiele helfen, aber nun zufrage. Soll ich sowas eher kurz erwidern und mich dann was anderem zuwenden, bis wieder kurz kommt, kurz erwiedern und nicht von mir selber aus kommen. Oder abblocken, bis Drama kommt, was man hocheskalieren könnte.oder wie soll man sonst mit k&w beim treffen umgehen. Ich bin auf jeden Antwort gespannt. Und ja lse zieht lse an, kenne ich ja alles. Aber will halt diese Situation analysieren und bei der nächsten HB besser machen:)
  7. Hallo zusammen, --> soll ich mich jetzt schon mit ihr treffen oder noch eine Woche warten? folgende Situation: Ich habe gestern unterwegs ein nettes Mädel (geschätztes Alter: 25-28) kennengelernt. Wir haben uns ungefähr 15 min unterhalten, bevor sich unsere Wege trennten. Kurz davor haben wir Nummern ausgetauscht und lose ein Treffen vereinbart. Wir waren uns auf jeden Fall sympathisch und haben ein paar Gemeinsamkeiten entdeckt. Ein paar Stunden später haben wir einige wenige WhatsApp-Nachrichten ausgetauscht. In einer der Nachrichten erwähnte sie, dass sie immer dienstags in der Stadt ist, in der ich wohne. Sie wohnt in einer anderen Großstadt, die ca. 30 km entfernt ist. Heute habe ich ihr dann eine Sprachnachricht geschickt und ein Treffen kommenden Dienstag vorgeschlagen - Eis essen und dann Badminton spielen im Park. Darauf hat sie folgendes geantwortet: - Hey du, ich bin gerade im Zug und antworte dir mal so. :) Gerne! Hört sich gut an, noch besser passt es mir aber eine Woche drauf, weil ich nächsten Dienstag den ganzen Tag dort bin [sie macht dort ein Seminar] und erst gegen 18 Uhr fertig bin. (dann schreibt sie noch einige Zeilen, wie ihr Tag war) Ich weiß nicht genau, wie ich darauf reagieren soll. Mir wäre es lieber, wenn wir uns schon in ein paar Tagen treffen würden, lange warten ist nicht so meins und ich fand sie echt nett. Andererseits will ich sie auch nicht drängen. Meine bisherigen Überlegung war, sie entscheiden zu lassen, indem ich ihr z.B. schreibe: "Zum Glück hab ich ja grad Urlaub, also kannst du entscheiden, wann es dir passt. Mir würde auch Mittwoch oder Donnerstag noch passen." Wie würdet ihr vorgehen?
  8. Gast

    Danke PU

    Hey, Ich wollte den ganzen fortgeschrittenen hier, die so viele tipps umsonst weitergeben, danken. Besonderer Dank gilt Winddancer, EndlessEnigma, MTM und Danger, die vllt. den größten Einfluss auf meine Persönlichkeitsentwicklung hatten. Ich bin jetzt 31, und hatte nie wirklich was mit den Mädels, nach einem Herzensbruch in der Schulzeit hat wirklich nur meine beste Freundin die weibchen wieder interessant gemacht. Ich hatte vorher noch nie eine Freundin, und auch noch nie einen schönen Kuss gehabt der von mir ausging. Ich war nie daran interessiert in die disco zu gehen und hatte auch keinen selbstrespekt was die Frauen angeht(oder generell). Aber die Artikel über Persönlichkeitsentwicklung, Küssen, Warten, Fehlverhalten zu bestrafen, sich mehr zu entspannen und auf das schöne Beisammensein zu konzentrieren, hat mir nach 31 Jahren meines Lebens eines der schönsten Erlebnisse beschert die ich je in meinem Leben hatte. Und während ich das hier schreibe, bin ich am Freudentränen weinen. Ich hab im Hostel in Australien(mache work and travel) ein Mädel getroffen, (wir kannten uns flüchtig von einer anderen tour) und da wir beide interessiert waren die Insel zu erkunden die vor der Küste liegt, hab ich sie gefragt ob wir es wohl schaffen miteinander auszukommen und da das mit nem breiten grinsen kombiniert wurde ging es zusammen auf die Insel. Ich hab es super langsam angegangen, wir haben erstmal nur am Strand gekuschelt, und ich hab ihre "es wird nicht geküsst"-Ansage respektiert und wir haben einfach nur da gelegen und ich hab mich an sie rangekuschelt. Als wir zurück auf dem Festland waren wollte sie nachts noch aufbleiben um ein Spiel zu gucken und ich bin einfach mit ihr wach geblieben. Die option mit ihr zu kuscheln erschien deutlich besser als allein pennen zu gehen. Da es mitten in der Nacht war, haben wir uns aneinander gekuschelt und während der zweiten Halbzeit hab ich angefangen die Innenseite ihrer Oberschenkel zu streicheln, und es gab keinen widerstand, weder verbal noch körperlich. Also weitergemacht und nach einer weile im Zentrum der Lust angekommen und ich hab einfach angefangen sie über die Klamotten zu verwöhnen. Immernoch kein widerstand, nichtmal als ich langsam anfing ihren Bauch zu küssen und nach oben gewandert bin, vorsichtig ihren Hals geküsst, die Wangen, alles ausser den Mund.(Nicht das ich das nicht gewollt oder gekonnt hätte, aber hier wurde oft beschrieben wie sehr Frauen es mögen wenn man etwas mit ihnen spielt bevor man zur sache kommt, und ich wollte ihr nunmal eine schöne zeit zum genießen schenken) Erst als sie mit geschlossenen Augen sagte "Omg, you're still not kissing me" hab ich sie auf den Mund geküsst und wir haben uns ne gute Stunde genossen bevor wir ins Bett sind(da war es schon zwischen 5 und 6 Uhr morgens) Die nächsten Tage habe ich jede Gelegenheit genutzt um sie zu küssen und wir haben einfach beide gut zusammen gepasst. Ich will nicht weiter ins Detail gehen, Sex hatten wir nur aus dem Grund nicht weil wir beide weiterreisen mussten und einfach die Zeit gefehlt hat. Wir waren beide ready, das war schon am Abend vorher der Fall, aber ich will meine Privatsphäre um sie genießen zu können, ohne das jemand ins zimmer kommt und stört, und das geht im hostel nunmal schlecht. Alles in allem bin ich einfach nur Dankbar das ich mit dem hier und anderen hilfen(zb. charismaoncommand) endlich eine selbst initiierte Erfahrung mit einer hübschen, intelligenten und Charakterlich tollen Frau haben konnte. Nur mit dem Wissen das man einfach relaxed in ein treffen geht, die Frau respektiert und ihr die zeit gibt die sie braucht, und nicht böse wird wenn halt nix passiert war gold wert. Dazu noch klarmachen das man unverhältnismäßiges und/oder aktives Fehlverhalten bestrafen wird, und damit ist alles geritzt. Und mir persönlich hilft "nofap" enorm. Muss jeder für sich entscheiden. Aber nochmal: VIELEN HERZLICHEN DANK an alle die ihre Ratschläge teilen und sich die Zeit nehmen anderen in ihren leben mit ihrem wissen zu helfen. Nur das Beste, PrepareD
  9. Hey Leute, lange kein Thema mehr in die Runde geworfen, aber hierzu interessiert mich echt brennend eure Meinung: 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hatte sie letztes Jahr kennen gelernt. Nach 2 Dates meinte sie dann, dass sie eigentlich einen Freund hat, mit dem sie zwar Schluss machen möchte, aber dass wir uns nicht weiter treffen sollten bis das geklärt ist. Danach gab es erstmal keinen Kontakt. Habe sie zwar noch 1-2 Mal zufällig gesehen, da wir ein paar gemeinsame Bekannte haben, aber in den Situationen sie weitestgehend ignoriert. Am Wochenende habe ich sie in einer Bar zufällig wieder gesehen. Sie kam direkt auf mich zu und sprach mich an. Im Gespräch erzählte sie mir, dass sie sich vor 5 Wochen nun endgültig von ihrem Freund getrennt hatte. Irgendwann hat sie mich dann geküsst. Ich bin darauf eingegangen und wir haben den Rest des Abends rumgemacht, sind aber letztlich nicht gemeinsam nach Hause. 6. Fragen War sie eurer Meinung nach nur auf Bestätigung aus und wollte schauen, ob sie mich noch kriegen konnte? Sollte ich mich melden? Wenn ja, wann damit es nicht zu needy wirkt? Bin gespannt auf eure Meinung! M.Westen
  10. 1. Mein Alter: Mitte-Ende 20 2. Alter der Frau: Mitte-Ende 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Etwa 15 4. FC's 5. Beschreibung des Problems: Hallo zusammen. Treffe mich seit etwa 6-8 Wochen regelmäßig mit einer für mich interessanten Frau. Haben uns über den gemeinsamen Freundeskreis kennen gelernt und bis dato sehr entspannte Treffen gehabt. Zum KC kam es beim ersten Kennenlernen. Der FC folgte am 3. oder 4. Date. Bis jetzt haben wir uns ~2 mal pro Woche verabredet, waren abends unterwegs und haben dann entweder bei ihr oder bei mir übernachtet. Unser letztes Treffen liegt jetzt 6 Tage zurück, habe ihre Freunde kennen gelernt und wir hatten 2 mal Sex. Bisher hab ich mir - zumindest nach meiner Einschätzung - keine großen Fehler erlaubt. Nicht geklammert, mich meistens direkt gemeldet um ein weiteres Treffen auszumachen (immer einige Tage nach dem vorangegangenen Treffen) und sie spielte mit. Meistens kam von ihr eine Nachricht / Update aus ihrem Leben, was ich zum Anlass nahm ein weiteres Date vorzuschlagen und sie entweder zustimmte oder einen Alternativvorschlag brachte. Bei unserem letzten Treffen war sie nach dem FC ein bisschen seltsam, wollte nicht mehr wirklich kuscheln und verabschiedete mich ziemlich schnell. Hab mir darüber keine großen Gedanken gemacht. Hatte ein Buch bei ihr liegen lassen und sie schickte mit ein Foto davon und meinte, dass sie es mir geben würde wenn ich auf einer Party sein würde (zu der wir beide eingeladen waren, ich allerdings nicht kommen konnte). Ich wünschte ihr dann einen schönen Abend und viel Glück mit einem anstehenden Umzug. Seitdem ist nicht wirklich was passiert. Interessant ist, dass sie von sich aus wesentlich weniger investiert als noch davor. Und auch nicht wirklich versucht zu "binden", was für mich ein bisschen ungewöhnlich ist (gerade nachdem wir häufiger miteinander geschlafen haben). Da die letzten Date-Vorschläge immer von mir ausgingen, sie aber sich zumindest gemeldet hatte, versuche ich jetzt erstmal nichts zu machen, mich auf mein Leben und Alternativen zu konzentrieren. Bin mir allerdings unsicher ob ich entweder an Attraction verloren habe oder aber sie erwartet, dass ich mehr investiere. Allerdings hab ich keine Lust in ihre "Falle" zu tappen. 6. Wie schätzt ihr das ein bzw. wie soll ich weiter vorgehen? Macht es Sinn, die Füße stillzuhalten oder 'erwartet' sie noch mehr Invest von mir?
  11. Bisher gelaufen: Mehrere FCs; ca. 15 Treffen Hallo zusammen. Treffe mich seit etwa 6-8 Wochen regelmäßig mit einer für mich interessanten Frau. Haben uns über den gemeinsamen Freundeskreis kennen gelernt und bis dato sehr entspannte Treffen gehabt. Zum KC kam es beim ersten Kennenlernen. Der FC folgte am 3. oder 4. Date. Bis jetzt haben wir uns ~2 mal pro Woche verabredet, waren abends unterwegs und haben dann entweder bei ihr oder bei mir übernachtet. Unser letztes Treffen liegt jetzt 6 Tage zurück, habe ihre Freunde kennen gelernt und wir hatten 2 mal Sex. Bisher hab ich mir - zumindest nach meiner Einschätzung - keine großen Fehler erlaubt. Nicht geklammert, mich meistens direkt gemeldet um ein weiteres Treffen auszumachen (immer einige Tage nach dem vorangegangenen Treffen) und sie spielte mit. Meistens kam von ihr eine Nachricht / Update aus ihrem Leben, was ich zum Anlass nahm ein weiteres Date vorzuschlagen und sie entweder zustimmte oder einen Alternativvorschlag brachte. Bei unserem letzten Treffen war sie nach dem FC ein bisschen seltsam, wollte nicht mehr wirklich kuscheln und verabschiedete mich ziemlich schnell. Hab mir darüber keine großen Gedanken gemacht. Hatte ein Buch bei ihr liegen lassen und sie schickte mit ein Foto davon und meinte, dass sie es mir geben würde wenn ich auf einer Party sein würde (zu der wir beide eingeladen waren, ich allerdings nicht kommen konnte). Ich wünschte ihr dann einen schönen Abend und viel Glück mit einem anstehenden Umzug. Seitdem ist nicht wirklich was passiert. Interessant ist, dass sie von sich aus wesentlich weniger investiert als noch davor. Und auch nicht wirklich versucht zu "binden", was für mich ein bisschen ungewöhnlich ist (gerade nachdem wir häufiger miteinander geschlafen haben). Da die letzten Date-Vorschläge immer von mir ausgingen, sie aber sich zumindest gemeldet hatte, versuche ich jetzt erstmal nichts zu machen, mich auf mein Leben und Alternativen zu konzentrieren. Bin mir allerdings unsicher ob ich entweder an Attraction verloren habe oder aber sie erwartet, dass ich mehr investiere. Allerdings hab ich keine Lust in ihre "Falle" zu tappen. Wie schätzt ihr das ein bzw. wie soll ich weiter vorgehen? Achso wir sind beide Mitte-Ende 20. Grüße!
  12. Gast

    Ködern und Warten

    Was ist Ködern und warten(K&W)eigentlich? Eigentlich jeder kennt Ködern und Warten oder ist diesem schon mal begegnet. Es handelt sich, einfach ausgedrückt, um einen Test. Die Frau testet, ob ein Mann Zeichen von Abhängigkeit zeigt. Ködern & Warten ist eigentlich recht simpel und besteht aus zwei Schritten. 1. Die Frau ruft im Mann positive Emotionen hervor. Das kann auf unterschiedlichste Art und Weise geschehen. Beispielsweise durch ein Date, Sex, oder einfach schlichtweg Kontakt(man denkt an den guten alten Orbiter) Beispiel: Ein Date läuft gut bis zum KC(positive Emotionen) Der Mann ist glücklich, will die Frau wieder treffen. Der Köder ist ausgelegt Meistens wird das noch deutlich gemacht, durch eine Nachricht/Gespräch nach dem Date: Es war schön und muss wiederholt werden.. (Klassischer Double Bind) 2. Die Frau entzieht sich dem Mann und es folgt das Warten. Beispiel: Der Mann möchte nun die Frau wiedersehen und versucht sie anzurufen. Sie geht aber nicht ans Telefon. Der Mann fragt sich, warum die Frau nicht rangeht und fängt an auf K&W einzusteigen. Er versucht es nochmal, wieder keine Reaktion. Er möchte ja unbedingt diese positiven Emotionen wieder erleben. Die Frau reagiert jedoch nicht. Jetzt werden schon halb verzweifelte SMS geschickt und das WA und FB gestalke beginnt. Der Mann verfällt in den PDM. Es ist ein leichtes für die Frau zu erkennen, dass der Mann bereits abhängig von ihr ist. Seine Attraction befindet sich im Sinkflug. Wie reagiert man Ködern & Warten am besten? Gar nicht! Man widmet sich anderen Dingen und schenkt der Frau keine Aufmerksamkeit mehr. Kurz um: Man setzt zum Freeze-Out an und zeigt keine Anzeichen von Abhängigkeit. Der Freeze-Out wird beendet, indem Sie investiert. Heißt, in diesem Beispiel, sie schlägt ein Treffen vor. Sollte sie sich melden und kein Treffen vorschlagen, startet man selbst K&W. Ich war neulich selbst in der Situation. Sie meldete sich, jedoch leider ohne konkreten Vorschlag. Ich habe das Gespräch zügig wieder beendet(ohne ein Date anzusprechen), jedoch nicht ohne vorher noch etwas von meinem Tag zu erzählen und sie in Konkurrenz zu setzen: Ich war mit einer Freundin joggen und würde mich gleich wieder mit ihr Treffen, um ins Solarium und in die Sauna zu gehen. Diese "Geschichte" habe ich schon öfters genutzt.. Noch am selben Abend hatte ich ein Date inklusive FC. Basics zum Thema Freeze-Out http://www.pickupforum.de/topic/79505-freeze-outs/ Kritik, Anregungen, Fragen gern gesehen.
  13. Mein Alter: 26 Ihr Alter: 23 Anzahl der Dates: 2 Etappe: KC Hi zusammen, bin schon länger im PU unterwegs und will an dieser Stelle deswegen keine generelle weitere Vorgehensweise, sondern eher einen Austausch mit euch anstreben. Ich habe vor einigen Wochen ein Mädl über Spotted kennengelernt und dann mit ihr geschrieben. Da sie zu dieser Zeit für längere Zeit im Ausland war, habe ich den Kontakt spärlich gehalten. Sie hat mir regelmäßig geantwortet. Wenn ich selbst ihre Nachrichten gelesen und nicht direkt zurückgeschrieben habe, dann kam oft eine weitere, lange Nachricht. Nun habe ich sie zweimal gedated, KC bereits beim ersten Date und beim zweiten dort direkt weitergemacht. Beide Dates waren in gelassener und entspannter Umgebung in der Innenstadt, einem Strand an der Donau und im Park. Hat alles soweit super geklappt, jetzt war sie übers Wochenende inklusive Brückentag weg und ich hatte währenddessen hier meinen Spaß mit meinen Leuten. Generell läufts meistens so ab, dass sie mir zuerst schreibt, d. h. sie schreibt mir gute Nacht und ich selbiges und dann gibts halt mal 15 Stunden nix und sie schreibt mich wieder an. Ich mache die Dates aus und dann läufts. 👍 Vorhin hatte ich nun wieder eine Situation, in der ich ruhig und entspannt geblieben bin, die mich allerdings immer wieder bei Mädls ankotzt. Man macht ein Date aus, dann sieht man, wie die Person online ist und trotz aller IOIs wird die Nachricht konstant ignoriert und dann irgendwann gesagt, jetzt wäre es zu spät zum Kommen. Gerade heute fickts mich, weil die Dates mit ihr immer klar ohne Zögern durchgezogen wurden und es gut voran ging, mein bester Freund und zwei Freundinnen heute Abend allerdings zusammen ins Kino gehen und ich den Film echt gerne mit angeschaut hätte. So schön mit Nachos und Käse. 😍 Nun hatten wir uns gestern auf ein Date heute geeinigt, bei dem wir zusammen bei mir daheim Film schauen. Das Gute daran ist, dass ich dafür mal wieder meine komplette Bude auf Vordermann gebracht habe und jetzt wirklich gut dastehe beim nächsten Date, egal mit welchem Mädchen. Das Negative daran ist, dass ich mit meinen Freunden in der Stadt war und mich extra heimfahren lies, um mich kurz fertig zu machen und dann zu lesen, dass sie es nicht mehr schafft. Generell auch hier kein Problem, habe mir in weiser Voraussicht direkt was beim Inder bestellt und Serienabend eingeplant, was ich jetzt auch gleich starten werde. Allerdings kotzt mich die Art an, wie es abgelaufen ist und mich würde hier interessieren, wie ihr mit solchen Situationen umgeht. Sie meinte, bei ihnen ist das Wetter grad scheisse, daher meine Antwort so (als ich sie erst darauf angesprochen habe, dass sie noch bei mir und meinen Leuten in der Stadt vorbeischauen kann): "Bei uns ist gut Ich wollte danach sowieso mit dir was bei mir machen, deswegen wäre der Regen egal. Oder du kommst erst danach zu mir, so gegen 19:30 wäre Klasse + Sonnensmilie" Dann meinte sie, sie melde sich, wenn sie fertig ist. Hab dann gemeint, dass das so passt, ihr noch ein Bild von mir in der Stadt geschickt und dann kam gar nichts mehr. Eine Stunde später habe ich ihr geschrieben, dass ich daheim bin und ob sies bis 19:30 packt oder obs eher 20:00 Uhr wird. In WhatsApp online, aber keine Antwort und auch keine blauen Haken. Aber wie wir alle wissen, sieht man die Nachrichten oben am Bildschirmrand ja trotzdem. 😡 In dem Moment dachte ich mir nur: "Schreib doch einfach, dass es nix wird, dann hau ich mit meinen Leuten ins Kino ab". Die Antwort kam dann nach zwei Stunden und 15 Minuten, dass sie noch die Haare ihrer Mam färben musste und duschen und alles gedauert hat. Darauf habe ich bis jetzt nicht mehr geantwortet. Dann acht Minuten später: Ihre Haare sind nicht trocken und sie packt es heute Abend nicht mehr. Sie wäre aber gerne schnell da und würde kuscheln wollen. Keine Antwort von mir. Neun Minuten später dann: "Bist du böse? :/ Ich machs wieder gut!" Aktuell überlege ich mir, ob ich überhaupt heute noch was antworten soll. Lust habe ich keine und an Alternativen mangelts auch nicht, also auch kein Zwang zu antworten. Wahrscheinlich schicke ich nachher noch irgendwas raus, dass sie sich qualifizieren muss beim nächsten Date, aber generell verderben mir solche Aktionen immer total die Lust an den Dates. Wie läuft das bei euch so ab bzw. wie reagiert ihr bei sowas?
  14. Habe einen Thread über dieses Mädel gemacht und habe Feedback bekommen was ich hätte besser machen sollen. Das ist jetzt fast 3 Monate her und das letzte mal als wir ausgiebig geschrieben haben, war kurz vor den Ferien. Da habe ich sie damit aufgezogen dass sie ne kleine Dramaqueen ist. Sie fand es lustig und hat gesagt ich solle aufhören mich über sie lustig zu machen. Das letzte mal als wir geschriebn haben, da habe ich ihr happy new year gewünscht. Seitdem sehen wir uns in der Uni selten. Sie geht nicht zu Vorlesungen. Bei den ersten Vorlesungen war sie da aber es ging nie über hi hinaus weil ich net zu viel Interesse zeigen wollte. Wenn ich sie mal sehe, lächelt sie immer und begrüßt sie. Einmal hat sie mit anderen Studenten im Vorlesungsraum einen Vortrag gehalten und ich saß relativ vorne im Vorlesungsraum. Habe gespürt wie sie mich anschaut und als ich hinschaute, lächelte sie mich an. Ich schaute weg, wieder hin und sie lächelte immernoch. Das war kein mitleidslächeln oder freundlichkeits..es kam mir verführerisch vor (ohne es zu interpretieren aber nach Bauchgefühl) Aber das ist alles egal, weil ich nicht in dem Interpretationsmodus verfallen will. Ich habe mir nur gedacht "wtf, sie hat mich doch mal rejected. wieso lächelt sie die ganze zeit so? Ist sie jetzt über ihren Freund hinweg?" Da bin ich automatisch im pussy modus gefallen. Bin nach der Vorlesung einfach gegangen anstatt mit ihr zu reden weil mir das alles zu doof und ich noch zu emotional investiert war. Ich glaube sie vermisst es auch mit mir zu reden, hat aber Angst dass ich es als Interesse interpretiere. (wieder Interpretationsmodus) Es ist net mehr lange Uni hier im Ausland und lange ignorieren kann ich sie net mehr nur für die kleine Chance dass die Umstände sich geändert haben und dass doch noch was draus wird. Vielleicht sieht man sich ja nie wieder. Bald sind Sommerferien, dann fängt das dritte und letzte Bachelor Jahr an. Sie oder vielleicht auch ich machen wohl 4 Monate ein Auslandssemester und Bachelorarbeit. Da muss man ja net mehr in die Uni. war mir relativ sicher, dass ich eine Chance war und ich es nur verbockt habe weil ich zu needy war. Jetzt denkt sie natürlich, sie hätte nie Interesse gehabt. Ich habe Angst im Moment zu leben weil sie mich schonmal rejected hat, als ich ihr gesagt hab dass ich sie mag. Da war sie immernoch in ihren Ex verliebt. Ende März gibt es einen Ball hier und normalerweise kann man ja umarmen, berührungen aufabauen oder sogar tanzen. Darf man das immer noch machen oder wäre das komisch? In wie weit kann ich im Moment leben und mit ihr tanzen wollen? Das wäre vllt schon zu needy weil man früher ja gesagt hat dass man sie mag. Was wenn man sich geändert hat und einfach nur Spaß haben und cool drauf sein will. Doch nur unterhalten und sehen wie sich das Gespräch entwickelt und dann versuchen Berührungen aufzubauen? Oder mit anderen Frauen tanzen und Spaß´haben, sodass sie merkt, ich mache das net nur bei ihr sondern bin einfach so? Ich habe nicht nur Abstand von ihr genommen weil ich mir eine Chance erhofft habe, sondernweil ich emotional zu abhängig war. Im Nachhinein hätte ich ruhig mal Smalltalk machen können anstatt immer an den "Korb" zu denken.Viel texten habe ich keine Lust mehr, aber würde gerne mal was lustiges schreiben weil wir auf einer Wellenlänge sind. Oder soll ich garnet texten und warten bis ich sie in real life sehe. Zb Hausparty? Sie ist sehr introvertiert und geht kaum feiern/raus.Sie ist die ganzezeit auf facebook und schaut Serien. Ich weiss dass sie auf den Ball geht. Ich bin gerade Im Modus' ist ok wenn nichts draus wird bzw nur Freundschaft aber nur wenn ich es nochmal ordentlich versuche aber diesmal als cooler selbstbewusster Typ. Habe irgendwie keine Lust jetzt solange zu warten nur weil irgendwann ne klitzekleine chance ist, dass sich aufeinmal alles geändert hat und ich dann doch bei ihr lande. Habe momentan mein facebook deaktiviert weil zu viel stimulation und so. Höre mir viel Eckhart tolle an und merke wie abhängig ich von ihr war. Das alles ist eine Geschiche die ich mir spinne....das Problem ist, dass ich eienrseits bereit bin im Moment zu leben, andererseits bin ich in einer anderen Welt als sie. Wenn ich schreiben will, dann aus dem Moment heruas ohne was zu wollen sondern einfach um zu gucken wie es ihr mittlerweile ergangen ist. Wenn ich mich mit ihr unterhalten will/tanzen, dann aus dem Moment heraus. Ist das nicht nur einfach eine Selbstillusion die man sich auferlegt? Man ist im Moment als hätte es nie einen Korb gegeben aber es hatt stattgefunden! Andererseits ist das doch alles nur eine Story die man sich spinnt. Auch wie lange man warten soll! Das ist alles nur im Kopf...wäre das richtige also nicht den Moment hinzunehmen wie er ist, nicht gegen die Situation wie sie jetzt ist, anzukämpfen und einfach nach Bauchgefühl zu handeln?
  15. habe letztens ein mädchen erneut getroffen und hatte das gefühl (non verbale kommunikation), dass sie interesse hat. während des dates erzählte sie mir von einem film den ich unbedingt gucken müsste. später im gespräch meinte sie, dass wir diesen ja zusammen schauen können. aufgrund der gegenheiten können wir den nur bei ihr vom großen bett aus gucken. naja ich glaube ihr wisst was das heißt ;) ca. 24 stunden später, habe ich ihr eine nachricht geschrieben, wann wir den film gucken und nen konkreten terminvorschläg gennant. sie meinte sie "schreibt mir dann". einen tag später sie mich noch wegen ner kleinen sache angeschrieben (sehr früh sogar, direkt nach dem aufstehen), da sie etwas verloren hatte, was zuhause wieder aufgetaucht ist. nunja jetzt warte ich schon seit genau 4 tagen auf einen terminvorschlag von ihr. seitdem haben wir nichtmehr geschrieben und von mir kam (logischerweise) auch nichts mehr. meint ihr sie spielt warten & ködern mit mir oder ist sie eher desinteressiert?
  16. - Mein Alter: 18 - Ihr Alter: 16 - Dauer der Beziehung: 2 Tage, kennen uns seit ca. 6 Wochen - Art der Beziehung: Monogam - Probleme um das es sich handelt: Siehe unten - Fragen an die Community: Siehe unten Guten Tag liebes Forum Dies ist mehr oder weniger die Weiterführung dieses Threads: http://www.pickupforum.de/topic/151421-pokémon-connects-people/ Nun bin ich mit K zusammen. Ich verstehe mich super mit ihren (wenigen) Freundinnen und ihre Mutter findet mich seit Beginn extrem sympathisch (Ich sie auch :D). Nun, meine HB ist jedoch sehr unerfahren und sehr zurückhaltend. Und vor allem geht ihre Selbstsicherheit gegen Null. Ich habe jedoch das Gefühl, dass sich dies jeweils dann bessert wenn wir zusammen unterwegs sind. Sie sucht ständig Körperkontakt, wir haben jedoch noch nicht einmal richtig rumgemacht! Kein Zungenkuss! Sie dreht meistens nach ein paar Küssen auf die geschlossenen Lippen den Kopf weg! Okay, ich denke beim nächsten Mal wenn wir alleine sind krieg ich nen richtigen Kuss hin. Müsste zu schaffen sein. Jetzt geht es mir aber um Sex. Natürlich will ich sie nicht drängen. Ich will nicht dass sie von mir denkt „Das ist nur eines dieser Arschlöcher welche nur ficken wollen“. Und verschont mich um Himmels Willen mit „Es ist gar keine richtige Beziehung wenn ihr noch keinen Sex hattet“. Einfach Nein! Ich bin nicht dieser Meinung. Vor allem nicht in diesem Alter. Natürlich will ich aber früher oder später mit ihr Sex haben. Ich bin schliesslich auch nur ein Mann. Nun, wenn sie aber selbst beim Zungenkuss noch zu unsicher ist, wie soll denn das mit dem Sex gehen? Ich habe keine Lust, jahrelang darauf zu warten bis sie sich endlich mal dazu durchringen kann. Ich weiss, dass ich die „Wartezeit“ mit einem selbstsicheren, sexuellen Frame markant verkürzen können sollte. Nun bin ich selbst aber noch PU-Anfänger. Ich weiss nicht wie ich diesen Frame setzen kann und wie ich sie selbstsicher zum Sex „führe“. So dass auch sie sich sicher fühlt und es nicht einfach nur „mir zu liebe“ macht. Ich wäre wirklich dankbar um Tipps! Vielen Dank schonmal dafür! PS: Nein, ich bin nicht so notgeil dass ich nach 2 Tagen LTR schon verzweifelt bin und ficken will. Ich habe erwähnt dass ich ihr Zeit gebe. Hier suche ich nach längerfristig wirksamen Tipps, damit meine Wartezeit nicht jahrelang andauert. Liebe Grüsse Kartofffelkoenig
  17. Hallo, ich verwende gerne die praktische Ansicht "Meine Inhalte" (unter Dropdown oben rechts neben "abmelden") um zu sehen, ob in den Threads, wo ich was beigetragen habe, was neues passiert ist. Nun gibt es auch Threads, wo man mal was reinschreibt, die aber eher inhaltlich nicht zu spannend sind, z.B. "Der User über mir" "Zuletzt gehörter Song" Wäre es möglich, solche Threads da wieder auszublenden ? Wenn ja wie ? Ist nicht das größte Problem, was die Menschheit gerade zu bewältigen hat, dennoch wäre ich dankbar für Lösung Beste Grüße U
  18. Hallo zusammen, 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC 5. Beschreibung des Problems ich habe gestern ein KC mit einer Tänzerin von meinem Tanzkurs. Sie hatte schon ein paar IOC gezeigt und gestern bei einer Party habe Kino scaliert und KC. Als ich mich verabschieden wollte haben wir nochmal lange geküsst und sie sagte bis morgen. Heute haben wir wieder Tanzkurz. Ich habe mich bei ihr nicht gemeldet sie sich auch nicht. Wir traffen uns Abend beim Tanzkurs. Als sie antraff gab sie mir ein Hug und ein bisschen Smaltalk. Sie wirkte aber sehr distanziert. Wir haben ein paar Male zusammen getanzt sie reagierte aber immer kommisch auf mein C&F. Ich bin locker geblieben und habe versucht mein Frame nicht zu verlieren. Nach dem Kurs hat sie dann nur mit ihrem Tanzpartner und anderen Jungs getanzt. Ich habe sie auch nicht mehr zum Tanzen geforden. Ich sagte mir wenn sie das spielen will dann spielen wir das. Ich habe auch mit anderen Frauen getanzt. Als sie weg gehen wollte hat sie sich bei mir verabschiedet. ich gab ihr hug und weg war sie. Ich muss auch erwähnen dass gestern bei der Party war ihr Tanzpartner nicht dabei. Und vor einpaar Tagen sagte sie mir dass er NUR ein Tanzpartner ist und nicht mehr. Ich kann jetzt ihr Reaktion nicht richtig eindeuten. Ich habe aber ein Paar Vermutungen: 1 - Sie benutzt Köder und warten 2 - Sie will nicht das die Leute(ihr Tanzpartner) bei Tanzkurs das erfahren 3 - Sie hat sich einfach umentschieden und hat keinen Lust mehr. 6. Frage/n Jetzt meine Frage: was meint ihr? wie soll ich mich verhalten? Wir werden und bestimmt Mittwoch wieder sehen bei einer Party oder Nächste Woche beim Tanzkurs. beste Grüße
  19. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date, viele vorangegangene kurze Begegnungen 4. Etappe der Verführung Intensive absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich lese seit einiger Zeit bereits in diesem Forum mit und es hat mir auch in vielen Bereichen (nicht nur auf Frauen bezogen) viel gebracht. Nun stehe ich allerdings vor einer Frage, die ich mir selbst nicht sinnvoll beantworten kann. Die Geschichte in Kürze: Vor einigen Wochen habe ich mir bei einem "Unfall" beim Sex mit HB1 die Vorhaut eingerissen. Tat weh, hat geblutet wie Schwein aber war in meinen Augen nicht dramatisch. Es kam wie es kommen musste: Ist vernarbt, verengt und der Arzt hält eine Zirkumzision für sinnvoll. Das ist ja auch alles schön und gut, OP Termin ist Mitte Juli. Nun das Problem bei der Sache: Ich habe vor ein paar Wochen HB2 kennengelernt. Wir verstehen uns super und sehen uns einmal die Woche bei der Arbeit (Studentenjob, never fuck the company wird dort nicht gelebt, nicht das da wieder ne Diskussion losbricht). Nun sind wir beide vor kurzem Abends betrunken nach der Arbeit in einer Bar gelandet. Ich habe sehr viel Kino gefahren, sie hat viel Kino zugelassen und es auch erwidert, hat sich immer qualifiziert, lacht über meine Sprüche und feuert auch entsprechend zurück. Es war spürbar, dass Anziehung vorhanden ist. Nächster Schritt wäre logischerweise der KC gewesen. Was habe ich gemacht: Nix! War das schlecht? Genau das ist meine Frage! Ziel ist eben erstmal der Lay, ob sich darüber hinaus dann was entwickeln soll wird dann entschieden. Nun wird aber aus medizinischen Gründen, wie oben ausgeführt, frühestens Ende Juli für mich nen Lay drin sein. Ist es dann sinnvoll jetzt bereits den KC durchzuziehen und dann Tempo rausnehmen und die weitere Eskalation bis Ende Juli verzögern? Oder wäre es sinnvoll erstmal auf Abstand zu ihr zu gehen und dann zu gegebener Zeit von vorne anzufangen?
  20. Sie: 18 (Sexuell erfahren, bisher keine feste Beziehung) Ich: 21 Etappen der Verführung/bisherige Geschichte: Kennenlernen hat in einem Club stattgefunden, ich habe sie angetanzt und ziemlich schnell geküsst, auch die Nummer geholt. Erstes und zweites Date innerhalb anderthalb Wochen gehabt, viel Kino und Küssen. Sie macht ihr Abi und ist im allgemeinen recht interessant, die Zeit mit ihr zusammen war schön, die ganze Zeit geredet, nie über etwas ernstes/tiefgründiges. Das dritte und vierte Date fanden zwei Wochen nach dem kennenlernen statt, beide male bei mir, Alibi Film gucken mit Sex (ziemlich versaut, inkl. Anal und Fesselspielchen, bin da sehr dominant und "Zielstrebig") Nach dem vierten Treffen kam sinngemäß folgende Konversation per Whatsapp zustande: Sie: "willst du wieder nur eine Freundschaft Plus, oder kannst du dir mehr vorstellen?" Ich: "Du bist toll, aber ich bin noch nicht bereit für etwas festes und möchte dir keine unnötigen Hoffnungen machen. Bist du sauer?" Sie: "Nein, nur etwas enttäuscht, wünsche dir alles gute" Ich: "das wünsche ich dir auch, du findest schon noch den richtigen" Mein Problem: Bei jedem Treffen war ich sehr selbstsicher, immer führend und habe den Ton angegeben, sozusagen Lehrbuchmäßig nach PickUp-Art, alles perfekt gemacht. Das hat jedoch den kompletten Reiz genommen, da einfach nun ja der Nervenkitzel und die Nervosität vollkommen gefehlt haben. (Sozusagen: ich schlafe eh mit ihr, viel falsch zu machen ist da nicht) Sie war ziemlich angezogen von mir, auch von dummen Geschichten die eigentlich eher nicht so der attraction bringer sind, ich war einfach nur ich selbst, was an sich auch ganz schön war. Hat mir auch vertraut, Sex war ganz gut. Nur das 'verknallt sein' fehlt eben, obwohl ich gern etwas Festes hätte, vermutlich war sie nur nicht die richtige. Und ich hänge immer noch etwas an meiner Oneitis (hauptsächlich mit den Gedanken, in Einsamkeit). Das ist auch der Grund warum ich ihr nicht unnötige Hoffnungen machen möchte. Meine Fragen: Noch nie habe ich einem Mädel einen Korb gegeben, allerdings scheint mir das so ganz ok, oder? (Ja, ich will Bestätigung :P) Hätte es eine Möglichkeit gegeben und Sinn gemacht, das ganze einfach weiter laufen zu lassen, um zu gucken, ob da nicht noch mehr draus werden kann? Glaube kaum, dass man das nach vier Treffen in zwei Wochen sagen kann und es nicht weiter versucht zu haben stimmt mich sehr traurig. Peace
  21. hallo liebe PUA, - 23 - 22 - 2-3 wochen - kann ich nicht sagen machen alles wie in einer beziehung aber haben es noch nicht offiziell gemacht. es geht um vollgendes, ich habe vor 2 monaten ein hb8 kennen gelernt und alles lief gut. habe bei ihr gepennt und haben auch sex gehabt. die nächsten wochen verliefen auch gut haben uns oft gesehen und ich habe oft bei ihr geschlafen. ich hatte bissher nicht das gefühl das sie sich unwohl an meiner seite fühlt. auf der strasse hat sie meine hand gehalten und wir haben uns auch in der öffentlichkeit geküsst. textgame hat auch gestimmt also so weit alles gut. heute habe ihr geschrieben und gefragt ob sie lust hat ob wir was zusammen essen gehen wollen. sie meinte wir können entweder zusammen zum mittag gehen oder abends zusammen essen. ich meinte daraufhin "lass abends was essen gehen dannach können wir ja noch zu dir ;) " sie daraufhin das geht nicht, da sie noch weg will. paar minuten später eine sms das es wir die tage nochmal reden, einfach aus dem nichts. jeder mensch würde verstehen das da was nicht stimmt, ich habe sie daraufhin angerufen und gefragt was los sei. sie meinte das sie mal überlegen will wie es mit uns weiter gehe und sie zeit zum überlegen braucht. ich wusste nicht wieso weil ich das gefühl hatte das alles gut läuft. sie meinte zu mir das sie findet das dass alles zu schnell geht. und es nicht so gut findet wenn ich immer alles so bestimme und nicht mal frage ob ich z.b. bei ihr pennne kann oder auch letztens als ich bei ihr gepennt habe und keine lust hatte mit ihr früh aus der wohnung zu gehen meinte ich das ich auspennen will und ihr den schlüssel bringe. sie hatte erwartet das ich sie frage und nicht einfach das mache ohne zu fragen. naja irgendwo verstehe ich sie auch das es falsch war sie nicht zu fragen sondern einfach zu sagen wir machen jetzt das oder dies(das gilt auch z.b. bei treffen, oft sage ich lass mal um 5-6 treffen). ich meinte dann am ende des gesprächs das sie sich das überlegen soll und nachdenken soll was sie will. sie hatte noch gefragt wie lange ich in der stadt bin , da ich paar tage weg bin und meinte das sie sich gedanken macht und sich bei mir melden wird. ich habe schon das gefühl wenn ein mädchen sagt ich muss mir mal gedanken machen wie es weiter gehen soll heisst es schon so gut wie bye bye. oder was meint ihr? -meine frage an euch: ich bin jetzt irgendwie ausgefreezed und kann vom ding her nur auf ihre antwort warten. oder habt ihr eine idee oder ward in einer ähnlichen situation und könnt mir tipps geben was ich jetzt machen soll? wenn ihr jetzt noch ne dumme sms schreibe würde das vlt ihren entschluss festigen und wie sieht es aus wenn ich ihr heute abend über den weg laufen soll, denn wir sind beide auf der gleichen party eingeladen wobei ich überlege ob es so gut ist wenn ich da jetzt noch hingehe und sie sehe. oder ich gehe da hin und game paar andere frauen und wenn sie es sieht pech für sie :D LG Falcon!
  22. 1. 23 2. 19&28 3. 1&0 4. Sex 6. Kontakt im Urlaub halten ? Hallo erst mal bin neu hier, Ich habe grad 2 Frauen mit der ähnlichen Situation. Mit der ersten hatte ich während dem ersten Date direkt Sex und einen Tag später ist sie für drei Wochen "werben" gegangen fürs Rote Kreuz wegen Dauerspendeneinnahmen. Und die zweite hat mir nachdem ich sie am 3.Tag angerufen hab und gefragt ob wir uns am Ende der Woche treffen gesagt, dass sie Donnerstags dann für zwei Wochen in den Urlaub geht. Direkt danach die Woche gehe ich eine Woche nach Kroatien in Urlaub. Ich hab gesagt ich melde mich dann und sie haben mir zum Schluss noch viel spaß gewünscht.. Soll ich mich nun in den drei Wochen nochmal melden oder abwarten und danach schreiben?
  23. 1. Mein Alter Inszwischen 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührung (Rückenmassage) Dies ist das erste mal, dass ich dieses Forum um konkrete Hilfe frage. Ich würde mich als versiert im Umgang mit Frauen, Attraction aufbauen, Frame halten, C&F usw. beschreiben. Mit Beziehungsgeschichten bin ich nicht so vertraut. Längste Beziehung war ein halbes Jahr. Ich habe seit ihr natürlich mit vielen anderen Frauen etwas angefangen, aber sie will mir nicht aus dem Kopf gehen. Sie ist genau mein Typ und diesen gibt es nun mal selten. Vorgeschichte: Ende Juni begann ich eine neue Arbeit und mit der damit verbundenen 5 wöchigen Ausbildung. Jetzt keine Angst, ich befolge die Weisheit "Don't fuck the company". Allerdings wusste ich bis dahin, dass mir ein Studienplatz sicher ist und ich ohnehin im August kündigen würde. Dies war also nur zur Überbrückung und um meine PUA-Fähigkeiten zu trainieren;) Zu ihrer Person: Sie ist sehr extrovertiert, offen und direkt. Besitzt einige LSE-Merkmale (ohne männliche Bezugsperson aufgewachsen, "Dramaqueen") aber auch sehr viele HSE-Merkmale( sonst würde sie mich nicht interessieren;), sehr ausgeprägte Moral u.a.) Sie war zu dem Zeitpunkt(Juli) 3 Monate mit ihrem Freund zusammen. Kannte ihn seit über einem Jahr. Anfangs nur LJBF-Schiene beiderseits, dann doch Attraction da. Geschichte: Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Sie hat sich am ersten Tag neben mich gesetzt. Ab dem 2ten Tag waren wir allerdings in einem anderen Raum, und da wir beide Spätkommer sind bekamen wir keinen Sitzplatz nebeneinander. In den Pausen haben wir uns meistens von den anderen Gruppen getrennt um Privatgespräche zu führen. Sie erzählte mir vom Beziehungsdrama mit ihrem Freund. Er war u.a. sehr eifersüchtig. Habe ihn in Schutz genommen und erklärt dass ich seine jetztige Situation beruflich und privat gut nachvollziehen kann. So ging das bis zur letzten Woche vor der Prüfung. Habe ihr von meinem Vorhaben zu Studieren erzählt und sie meinte auf Anhieb, dass wir Nummern austauschen müssen und in Kontakt bleiben müssen. Wie es das Schicksal wollte durfte ich noch zur Prüfung gehen(musste die Kündigungsfrist im Auge behalten). Hatte einen verständnisvollen Vorgesetzten, der mich ungern verlor. Nach bestandener Prüfung gingen wir zu zweit etwas trinken. Gab IOI von ihrer Seite. Habe es allerdings auf Kino beschränkt, da ich nicht zwischen sie und ihren Freund kommen wollte. Mein Plan war es zu warten, bis sich dieses Problem von selbst erledigen würde. Jetzige Situation: Habe einige Male versucht sie anzurufen. Nie erreichbar. Auf SMS hat sie geantwortet, aber sehr unregelmäßig. Auf den Vorschlag, uns wieder zu treffen bekam ich keine genaue Antwort. Sie beschrieb ihre jetztige Situation nur als "stressig" So nun seid ihr gefragt:D Ich habe vor jetzt nur noch abzuwarten und dann zu ihrem Geburtstag ne sms zu schreiben(in einem Monat). Ansonsten Nexten.