Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Flirten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

108 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Community, ich habe vor ein paar Tagen ,Hb geschrieben:Wie siehst du es mit diskretem Sex ohne Verpflichtungen? Ja ich weiß , war scheiße. Zu meiner Verteidigung:bei 2 HB`s hat es geklappt,so hatte ich auch mein 1. Mal.=D DIe Antwort war:Ne, eher nicht so.=D=D Ich habe dann kurzzeitig meine Eier verloren und ihr einen längeren Entschuldigungstext geschrieben.(Ich hab sie wieder gefunden waren unter der Couch). Darauf kam nur die Antwort:Ich weiß nicht was ich darauf antworten soll. Meine letzte Nachricht war:Das war scheiße von mir. Nimm einfach die Entschuldigung an. Antwort von ihr:angenommen=) Klar, habe ich attraction verloren,bzw. es ordentlich verkackt. Mein Plan sieht so aus,nächste Woche will ich sie fragen ob sie Lust hat eine Runde mit mir Joggen zu gehen. Mein Ziel ist ,dass sie ein positives Bild von mir hat.Danach freezen für ca. halbes Jahr und während dessen üben,üben,üben. Ist eine HB8,5 und ich habe noch keine Erfahrung mit Verführung. Ich möchte mich auch mit ihr nochmal treffen, weil sie meine Oneitis ist/war um an meinem Innergame zu arbeiten. Guter Plan? Andere Möglichkeiten dies zu retten? Gruß Manu
  2. Hallo, ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit Pickup. Erst letztes Jahr konnte ich jedoch soweit kommen, dass ich mich traute Komplimente zu verteilen (zur Kleidung/Style) und auch nach einem Treffen fragte. Leider schaffe ich es nicht diesen einmaligen Erfolg zu wiederholen. Mein Mindset ist meist belegt mit Aussagen wie „das ist jetzt total unangebracht“, „die anderen finden das sicher total komisch“, „das macht man einfach nicht“ und „dann bin ich der Typ, der wie ein Penner ständig in der U-Bahn abhängt und Leute anspricht“. Dass in Deutschland die meisten Leute total verschlossen sind und man schon jeden Smalltalk-Versuch begründen muss ohne total bescheuert angeschaut zu werden, macht es nicht leichter. In einer Metropole klappt es wenn überhaupt besser, weil ich die Leute im schlimmsten Fall ja nicht wiedersehe. Dennoch klappt es auch da nicht so richtig. Im Grunde muss ich ja nur auf die Meinung anderer sch*** weil letztendlich ist Flirten was total legitimes, selbst wenn es scheinbar keiner (im Daygame) macht. Es fällt mir einfach schwer, so hart aus dem Raster zu fallen. Alle sind schweigend im Bus und dann soll ich sowas raushauen wie „ich finde dich hübsch und wollte dich mal ansprechen“. Habt ihr eine Idee, wie ich mich trauen kann, Flirt-Konversationen zu beginnen, obwohl ich vermutlich total doof angeschaut werde, mich rechtfertigen muss und „man es einfach nicht macht"? Nur um das klar zu machen, ich habe keine grundsätzlichen Probleme mit der Vorstellung aus der gesellschaftlichen Norm zu fallen, es fällt mir nur einfach total schwer. Und dazu hätte ich gerne Tipps, Übungen oder Mindsets, dass mich die alten Mindsets nicht mehr abhalten.
  3. Mein Alter: 25 (kein junges Adonis Fleisch. Eher 170cm und schlank) Alter der Frau: 55-60J Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Sie ist in meinem Tanzkurs. Habe sie am Samstag das erste mal getroffen (Kurs jeden Samstag). Etappe der Verführung: Zusammen getanzt (afrikanischer Paartanz, Anfänger Moves erlauben noch keine engere Kontakte. Das dauert noch) Zusatzinfos: - Sie ist verheiratet. - Wir duzen uns. - Sie ist einfach nur höflich. Wir haben also nicht wirklich geflirtet. Sie ist aber sehr gesprächig. Ich habe mich sogar zuerst verabschiedet, weil ich meinen Zug noch erwischen wollte. (München hat ein beschissenes Nahverkehrssystem) - Der Tanzkurs findet jeden Samstag statt. Es herrscht dort eine lockere Stimmung. - Sie arbeitet, also keine Hausfrau. Wie könnte man vorgehen? Was habt ihr für Tipps? Ich könnte mich diesen Samstag nach dem Kursende etwas länger mit ihr unterhalten. Dann vielleicht mal nach Handynummer fragen? Ich hab echt kein Plan, wie man da am besten flirtet, nach Nummer fragt UND sich dann noch mit ihr trifft. Gerade ihr Alter ist für mich einfach Neuland . Wäre echt geil, wenn es klappt und ich sie an Silvester, pünktlich um 0:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit, von hinten nehmen könnte!
  4. Die Flirt-Tipp-Phobie Im folgenden Beitrag möchte ich nicht bestreiten, dass es schlechte Flirt-Tipps gibt. Ich versuche auch keine Pick-Up-Kritiker mundtot zu machen. Es geht auch nicht um einen verzweifelten User, der mit seinem Wissen über die Verführung auf Granit beißt und sich nun rächen will. Es geht mir auch nicht darum, zu zeigen was ich für ein toller Hecht bin (der will ich auch nicht sein) Es geht mir nur um einen Gedanken, der mir im Kopf herumschwirrt; aber irgendwie zu selten angesprochen wird. Wie kommt es, dass so viele Leute Flirt-Tipps überrationalisieren, ohne sie selbst in der Praxis ausprobiert zu haben? Inwiefern kann man einfach mal eben rational über das Flirten reden und salopp Binsenweisheiten ins Feld führen, wenn doch vieles davon emotional, instinktiv und unbewusst abläuft? Wie kommt es, dass man oft böse angegriffen wird, wenn man über Beziehung, Daten und Flirten redet? Wie kommt es also zusammenfassend, dass so eine große Flirt-Tipp-Phobie herrscht? Kritik an Flirt-Tipps sind mir nicht fremd. Man kann selbstverständlich populärwissenschaftliche und pseudowissenschaftliche Inhalte kritisch durchleuchten. Auch solche die man in Flirt-Ratgebern wiederfindet. Auch die deutsche Flirtkultur und die US-Amerikanische Flirtkultur sauber zu trennen, ist ein recht nachvollziehbares Vorhaben. Auch „Manipulationstechniken“ die einen unmoralischen Beigeschmack haben, kann man ruhig mit einem skeptischen Auge sehen. Darum geht es aber nicht. Es werden nämlich viele Flirt-Tipps, die sich bei vielen erfahrenen Männern, aus der Praxis heraus , als sinnvoll herausgestellt haben und die zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung beigetragen haben, als durchschaubar oder unnatürlich hingestellt - manche verwenden gerne das Totschlagargument „Alles Quatsch“, andere halten die Flirt-Tipps gar für sexistisch und frauenfeindlich. So läuten auch nur bei Begriffen wie Dominanz, Hartnäckigkeit, Push & Pull, Nein heißt nicht immer Nein und Berührungen, Eskalation und Kino schon sämtliche Alarmglocken. Mag dies auch ein kleiner Teil der Gesellschaft sein, genießt dieser trotz alle dem, ein nicht zu unterschätzendes Echo. Nur mal ein persönliches Beispiel: Ich erlebte diese „Flirt-Tipp-Phobie“ zuletzt auf Facebook in einer Single-Börse. Dort wurde auch ein sentimentales, populärmelancholisches Bild hochgeladen und natürlich auch hoch bewertet. Es zeigt ein sehr glückliches Pärchen am Strand, auf dessen ein Mann eine Frau hochhebt und anlächelt , während im Hintergrund ein Junge sitzt und nachdenklich und einsam auf das Meer schaut. Die Überschrift auf dem Bild lautete: „So fühle ich mich, wenn ich Single bin“, was natürlich auf den Jungen hindeuten sollte. Es wurde hoch bewertet. Daraufhin dachte ich mir, überlege ich mir doch etwas Schönes für die Gruppe. Es wäre doch eine nette Geste, einen Beitrag in diese Gruppe zu posten, wie man denn z.B. aus der Freundschaftszone kommen kann. Ich habe mir das vorher gut zusammenrecherchiert, vermischt mit eigenen Erfahrungswerten (also nicht „zu nett“ sein, Berührungen mit einbinden, mutiger sein, zielgerichtet sein, nicht zögern... etc.). Dieser Beitrag bekam nur 2 Likes und jede Menge Ignores. Da ich aber nicht likegeil bin, machte mir das nichts aus – ich wunderte mich aber. Dieses „traurige“ Teenie-Floskel-Pic, dass emotionale Abhängigkeit abbildet, liken über 30 User? Naja. Alles egal, bis mir dann ein User vorgeworfen hat, ich würde eine Verbundenheitsindustrie betreiben, will heißen, und das höre ich öfters; ALLE Flirttipps sind perse Blödsinn, da jeder Mensch unterschiedlich ist. Hier kämen also Menschen zusammen, die vielleicht nicht zusammenkommen wollen. Natürlich ist jeder unterschiedlich! Jeder ist ein Individuum! Das weiß jeder. Ich auch. Ich behaupte auch nicht das Gegenteil. Es gibt aber Tendenzen! Es gibt Gründe warum die einen Männer mit 30 noch Jungfrauen sind und die anderen Männer schon mit 30 30 Freundinnen hatten. Und zudem kann man das gar nicht so betrachten. Es gibt Menschen die hätten gut zusammengepasst, kamen aber nicht zusammen, weil ein Mann z.B. die Frau nie berührt hat und dachte das Glück fiele ihm in den Schoß... hier wäre ein Tipp aus der Pick-Up-Branche ("Stell Kino her") nicht „Quatsch“ sondern tausendmal ratsamer gewesen, als jeden Flirt-Tipp gleich als unnatürlich zu brandmarken oder auf Mutti zu hören, frei nach dem Motto „Sei einfach nett“. Egal wie man es macht – viele Leser verfallen immer in alte Muster zurück wie: „Alles Quatsch“ „Du denkst zu viel nach“ „Und wieso bist du dann noch Single?“ „Also wenn dies jemand bei mir machen würde, wäre er unten durch...“ „Bleib einfach natürlich“ „Solche Tipps brauchen doch nur Versager“. Etc. Es kommt das Gefühl auf: Die Masse möchte lieber den leichten auf die Masse zugeschnittenen 0815-Ratschlag von Oma bzw. die Binsenweisheit von Mami und der besten Freundin, als sich auch nur einmal selbst kritisch zu reflektieren oder wenigstens offen dafür zu sein, wie sich die Ratschläge in der Praxis auswirken könnten. Also ob nicht doch etwas „dran“ sein könnte, auch wenn man im ersten Moment denken könnte, dass hier nur jemand ohne Erfahrung die neusten Ratschläge aus der Men´s Health runterschmiert – es geht auch vorurteilsfreier und mit kritischerem Blick , und weniger mit saloppem Stammtisch-Getue. Dinge die eh schon jeder weiß und kein PUA in Frage stellen würde. „Jeder ist unterschiedlich!“ , „Es gibt nicht DIE Technik“ … das weiß im Prinzip jeder. Darum geht es in den Tipps aber oftmals gar nicht. Spätestens in einem Nachrichtenverlauf stellte sich heraus, dass der oben angesprochene User 7 Jahre lang keinen Sex mehr gehabt hatte (was ich nicht belächele) und sich voller Verzweiflung mit vollster emotionaler Abhängigkeit an eine Admin-Kollegin heranmachte. Per Whats App. Das Ganze führte dazu, dass sie nun das Forum alleine betreibt. Also jemand der mit dem Pick-Up-Kram nichts anfangen würde, obwohl ihm manches weiterhelfen würde? Möchte ich also lieber auf solche Leute hören? Auf Leute die direkt „Alles Quatsch“ rufen, weil sie tief im Inneren vielleicht ein Problem mit sich selbst haben? Ich habe gelernt: Nicht immer alles so ernst nehmen was andere sagen und schon gar nicht danach leben. Es behindert die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Die Masse hat nicht immer gleich die beste Meinung. Es ist besser wenn man sich damit gar nicht über andere unterhält, die selbst bis zum Hals in der sozialen Konditionierung stecken. Ich nenne mal ein weiteres kleines Beispiel. Ich: „Wer noch Fragen für ein Date sucht und sich oft denkt (mmmh...Mist, was könnte ich denn bloß fragen?), dem könnte diese Liste vielleicht inspirieren“ - Dann zählte ich ein paar Fragen auf die man in einem Date stellen könnte. Eigentlich relativ harmlos. Für die Flirt-Tipp-Phobiker allerdings nicht. Prompt kam die Antwort: „Also wenn ein Date so langweilig sein sollte, dass ich nen Fragenkatalog abarbeiten muss, würde ich lieber aufstehen und gehen“.... weiter.... „Ich weiss ja nicht wie deine Dates so ablaufen aber ich kenne es so, man trifft sich, kommt ins Gespräch und wenn es dann läuft springt man von einem Thema ins andere und die Zeit vergeht wie im Fluge und man hat über Gott und die Welt geredet. Oder die Chemie stimmt einfach nicht und man weiß nicht was man reden soll und dann wäre so ein Fragenkatalog wirklich hilfreich, aber wie gesagt da würde ich lieber aufstehen bevor ich da was versuche“ Aus einer harmlosen Auflistung von Beispielfragen die man in einem Date stellen könnte, wurde natürlich alles direkt mit linearem, geradlinigem, überrationalisiertem Denken in Frage gestellt. Fazit: Es ist ja alles Quatsch. Wieso habe ich etwas gegen die Kritik? Weil sie eine reine „Flirt-Tipp-Phobie“ ist. Von Abarbeiten war nie die Rede. Ich baue die Fragen in Gesprächen einfach mit ein, mehr nicht. Und zwar kontext-basiert und punktuell und nicht abarbeitend. . In den Beispielfragen waren Fragen enthalten wie „Was ist deine größte Leidenschaft?“ oder „Was ist dein Lieblingsbuch?“. Generell helfen mir diese konkreten Fragen schnell, ob man gemeinsame Interessen hat und man sieht zu dem bei welchen Themen die Frauen mit den Augen strahlen. Ich möchte nicht ausschließen dass der Kritiker über „Gott und die Welt reden kann und die Zeit dabei wie im Flug vergeht“, allerdings habe ich das nirgendwo behauptet, dass das schlecht ist oder bei mir nicht der Fall wäre. Das eine schließt das andere nicht aus. Man hat immer noch die Wahl zu sagen „Das ist interessant die Frage, die würde ich ihr gerne stellen“. Aber in diesem Beispiel hört es sich natürlich für die Masse besser an. „Die Datefragen sind doch alle Blödsinn. Es ist wie x es eben meinte. Man redet über Gott und die Welt und die Zeit vergeht, daher brauche ich deinen komischen Fragenkatalog nicht“ „Okay die Zeit verging wie im Flug und die Chemie stimmt“ , dachte ich damals auch bei Frauen und hat nicht bedeutet dass die Frau am Ende dachte „Wow! Endlich mal jemand der mich wahrnimmt und mir zuhört! Das hatte ich noch nie!“ Solche Date-Beispielfragen dienen auch gut dazu, schüchternen Menschen die Angst vor peinlicher Stille haben und die sich oft die Frage stellen „Über was reden?“ unter die Arme zugreifen. Es gibt zudem Männer die nur über sich selbst reden und mit ihrem Wissen glänzen wollen, oder der Frau bei einem Thema ins Wort fallen, wo ihre Augen eigentlich doch angefangen haben zu leuchten, oder Männer die sich mit Psychologenrollen ins Aus schießen. Auch denen könnte es helfen. Am Ende bleibt nur „Alles Quatsch, einfach locker reden und gut ist!“. Und wem wird damit geholfen? Niemandem. Diesen Käse hört man an allen Ecken und was ist das Resultat? Immer mehr Frauen die sagen, sie hätten bei einem Date nichts gefühlt. Ganz besonders erkennt man die Flirt-Tipp-Phobie an Scherzfragen oder skurile Fragen wie „Was ist deine Lieblingseissorte?“. Selbstverständlich ist unser Flirt-Tipp-Phobiker gleich auf der Stelle und lässt nicht lang auf sich warten. Falls mich jemals jemand fragen sollte beim Date "Was ist deine Lieblings-Eis-Sorte" weiß ich , er kennt diese Gruppe und dich ........ und mit so grenzdebilen Fragen hält man ein Gespräch krampfhaft am laufen. Genau diese Überrationalisierung ist auch der Grund warum manche Männer kein Erfolg bei Frauen haben. Viele Tipps würden nette, logische Männer niemals umsetzen! Und ja! Viele nette, logische Männer haben auch niemals Sex! Daten bedeutet auch mit verspielten Elemten zu kommunizieren und diese sind eben emotional und laufen nicht auf rein-logischen Ebenen ab. Ich finde die Frage auch nicht dumm, weil der Beweggrund dahinter immer noch das höchste Gut bei einem Date verkörpert – nämlich Interesse. Es wird so getan als müsste hier ein Gespräch Sinn ergeben und darum münden auch viele Dates in steife Vorstellungsgespräche, als einfach mal mit der Frau spielerischen Blödsinn zwischendurch zu machen - Neugier, Spaß und Lockerheit eben. Und wenn die Frau dann auch noch auf den „Schwachsinn“ anspringt, wird auch noch die Frau vermutlich als „nicht ganz helle“ eingestuft, genauso wie man Frauen als Schlampen bezeichnet, wenn ein sexueller Neg bei ihr zieht. Es soll möglichst rational über diesen Flirt-Tipp nachgedacht werden. Ohne Kontextabhängigkeit wird dann salopp und gradlinig eine Entscheidung gefällt. Dabei wird am meisten auf das Mainstream-Totschlagargument „Nee alles Quatsch!“ gepocht und ein langweiliger 0815--Mama-Vorschlag, der niemandem weiterhilft ins Feld geführt. Die Katastrophe ist dann auch noch perfekt, wenn der Flirt-Tipp-Geber Single ist. Das geht dann so: PUA: Wenn du nicht in der FZ landen willst...dann versuch dies und das und dies. Heulsuse: Alles Quatsch! (Dann der 0815-Hat-Noch-Niemandem geholfen-Tipp:) Bleib einfach du selbst! Kein Wunder, dass du Single bist! (: (: (: PUA: Stell Körperkontakt beim ersten Date her...achte dabei dass aber vorher genug Rapport aufgebaut wurde. Heulsuse: Alles Quatsch! (Dann der 0815-Political Correctness-Tipp:) Also ich würde mich garantiert nicht beim ersten Daten angrabschen lassen (natürlich nicht) ... wenn das helfen würde, wärst du ja kein Single oder? (: (: (: Bitte hier auch die selektive Wahrnehmung beachten. Dass man vorher genug Rapport bzw. Vertrauen aufbauen muss, entgeht dem Flirt-Tipp-Phobiker natürlich komplett. PUA: Ich habe folgende Erwartungen an eine Frau.... Heulsuse: Alles Quatsch! (Dann der 0815-Planet-Liebe-Alles-Aus-Dem-Kontext-Reiß-Gegentipp): Man sollte auch die Schwächen akzeptieren! …. deine Ansprüche zeigen ja, wieso du Single bist (: (: (: Auflösung: Ansprüche haben und Schwächen akzeptieren schließen sich nicht gegenseitig aus. Ist dem Flirt-Tipp-Phobiker allerdings schnurzegal. PUA: Du musst ihr auch mal zeigen dass du einen Schwanz in der Hose hast. Heulsuse: (Natürlich metaphorisch nichts auf dem Kasten) Nee... da bin ich aber weg, wenn der ihn rausholt (: Sei einfach nur nett und hör zu, dann wird sie schon aufmerksam (: Man sieht warum du keine Freundin hast (: (: (: Dass man damit auch „Seine Sexualität nicht unterdrücken“ meinen könnte, fällt hier ebenfalls flach. PUA: Führe die Frau... Heulsuse: Nee... alles Blödsinn (: (Dann der 0815-Du-Hast-Kein-Potential-In-Dir-Tipp:) Nicht jeder Mann ist dominant …. also passt es nicht bei einem sehr schüchternen Jungen... kurze Frage: Single? (: (: (: Natürlich. Niemand hat Potential. Man kann keine neue Verhaltensweise an die Oberfläche lassen und dabei authentisch bleiben. Das geht bei Flirt-Tipp-Phobikern schon lange nicht mehr. PUA: Sei ruhig hartnäckiger. Ein Nein heißt bei einer Frau nicht immer Nein. Heulsuse: Sexistischer Trash! Nein heißt Nein! Du bist bestimmt Single. (: (: (: PUA: Wenn sie sagt „Machst du das bei jeder?“ Antworte: „Ja würde ich gerne, aber die Welt ist so groß“ Heulsuse: Woher hast du diesen Schwachsinn her? Bei dieser blöden Antwort würde ich mich sofort umdrehen! Lass mich raten... Single? (: (: (: Und natürlich hört der Nice-Guy lieber auf die rationale Argumentation der Heulsuse. Schließlich hat er doch schon von Kindesbeinen an von Mami eingetrichtert bekommen „Ach Liebchen, du bist so ein netter braver Kerl! Alles Unsinn! Bleib eeeeinfach nur du selbst und dann kommt die Richtige. Irgendwann“. Und dann streichelt die Mutter dem Nice-Guy noch über den Kopf und die Problem der Welt sind dann natürlich auf einen Schlag weg!“. Ich habe nichts gegen Kritik, aber etwas gegen Stammtisch-Gelaber-Phrasen-Gedresche frisch aus der sozialen Konditionierung, die über Jahrzehnte lang uns Kerlen nur geschadet haben. Wenn diese ganzen Tipps frisch aus der Masse (Bleib-Du-Selbst-Mentalität) irgendwie funktionieren würden, dann HÄTTEN sie ja funktioniert. KEIN Mann lernt von Flirt-Tipp-Phobikern. Man sollte am liebsten so bleiben wie man ist . Ja klar. Niemand kann sozialpsycholigisch erklären was „Authentizität“ bedeutet und keine Sau zieht in Betracht, dass manche gar nicht wissen wer sie sind... „Ich soll so bleiben wie ich bin? Na gut... dann bin ich halt schüchtern und unsicher...“ Und wehe es ist ein Ratschlag dazwischen, dann heißt es schnell, Ratschlag Hinz und Kunz wäre unnatürlich und sofort durchschaubar, bis hin zu , das ist sexistischer Trash, frauenfeindlich oder einfach nur lächerlich und unser Lieblingswort „Quatsch“ gefolgt von den Gebrüdern Schwachsinn und Blödsinn. Und wenn ich dann den kritisierten, umstrittenen Ratschlag in die Realität umsetze: In einem Flow, wo die Energie fließt, man miteinander spielt und wo man voll auf Flirt-Modus ist. Mit der inneren Haltung „Flirten ist ein tolles Spiel“, dann ist von dieser unnatürlichen, durchschaubaren, lächerlichen, sexistischen Quatsch-Mit-Soße-Verhaltensweise komischerweise NIRGENDWO mehr etwas zu sehen. Ganz im Gegenteil. Man denkt sich oft: „Cool! Hätte nie gedacht dass das funktioniert...“Aber in den Foren lebt diese Flirt-Tipp-Phobie natürlich weiter. Wie z.B. so: Feministin: „Also wenn bei mir jemand diesen Push & Pull machen würde... das würde auffliegen, das ist einfach unnatürlich und frauenfeindlich“ Über das Flirten kann man keinen Polit-Talk oder ein philosophisches Quartett machen. Es ist ein Spiel AUS der Situation und aus dem Bauch heraus. Und wir können diese Erfahrungen und in der Realität funktionierende Tipps weitergeben. Wissenschaftler machen auch praxisbezogene Experimente und gehen nicht danach, ob eine Hypothese schön oder doof klingt. Sie gehen raus und machen das Experiment. Auf der Couch aber ist es bequem mal eben in den Laptop reinzuhauen, wie doof diese ganzen „Verführungs-Gurus“ doch mit ihren falschen Frauenbildern sind. Wo es im Forum noch heißt „Ich glaub ich würde dir eine klatschen, wenn du das bei mir versuchen würdest“ wird im realen Flirten auf einmal ein harmloses neckisches „Heeeey! Sei nicht so frech!“ voller positiver Reaktionen. Ich habe das Gefühl, dass unsere Lockerheit aus der Kindheit, unsere spielerische Leichtigkeit und Freiheit eine Last ist und durch übertriebene Benimmregeln aus der sozialen Programmierung und aufrechterhaltende Schüchternheit ausgemerzt werden. Wir verkommen zu unglücklichen Waschlappen in eng-geschnürten Krawatten und müssen selbst über das Schönste der Welt, - das emotional und instinktiv gesteuerte Flirten – steife Debatten halten, was sich nun gehört und was nicht, anstatt zu begreifen, dass es so viele Grenzen wie Frauen gibt. Die ganze Diskussion krankt daran, weil sie auf Küchenpsychologie und Klopapierphilosophie basieren darf , ohne dass es irgendeinem stört. Da es hier ja um Liebe geht, zählt nur „nett-klingendes“ Planet-Liebe-Gesülze - da bekommt selbst der größte AFC, Beta-Typ, Weichei , Standing Ovation mit Freudentränen, wenn es einfach nur „nett klingt“. Jeder 40-Jährige hat natürlich eine glaubwürdige Quelle, dass der ganze Pick-Up-Kram Quatsch ist. Nämlich die LEBENSERFAHRUNG! Ich habe es 40 Jahre lang falsch gemacht und du bist 19 und fängst an es richtig zu machen? Nein. Nein. Nein Bursche! ICH bin 40! Lebenserfahrung! Was ist nun mit dem „Ach-Alles-Quatsch-Typen?“ Naja... Er erobert im Sturm die Herzen aller unerfahrenen Nice-Guys die sehr viel wert auf Höflichkeit , Pikanständigkeit und Nettigkeit legen um eine Frau in die Kiste zu kriegen und natürlich sind auch die Feministinnen begeistert und die ganzen rational-logisch-denkenden Frauen, die natürlich alle gleich wissen was sie wollen und die sich sicher sind dass diese Flirt-Tipps natürlich NIEMALS bei ihnen zünden werden, genauso wie selbstverständlich niemand die Bildzeitung liest und nach Mc Donalds essen geht. Der Alpha-Typ der sein Leben lang Erfahrung mit Frauen hat wird dann natürlich ausgebuht, weil seine Tipps in der Realität viel besser funktionieren“. Da haben Begriffe wie „körperliche Eskaltion, Push & Pull, Dominanz und Hartnäckigkeit“ einfach nichts zu suchen. Dass aber im Hintertürchen genau mit dieser Sorte Mann rumgevögelt wird, spielt dabei natürlich keine Rolle. Der zweite Grund, wieso man sich über Flirt-Tipps aufregt ist m.E. Das „Ich-Bin-Ein-Naturtalent-Syndrom“. Jeder möchte natürlich gut flirten. Jeder will beim anderen Geschlecht ankommen und biologisch gesehen möglichst breit die Gene streuen. Jeder erinnert sich an einen Moment wo er in einem Gespräch mit einem süßen Mädel strahlte und sich einfach tierisch gut unterhalten hat... Da kommt der 0815-Satz: Flirten? So Ein Quatsch! Das kann man doch nicht lernen! Entweder man hat es oder man hat es nicht“ für manche recht gelegen. Dass man an sich arbeiten kann und es lernen kann, klingt zwar verlockend, lässt aber auf etwas unangenehmes schließen. Denn das hieße ja im schlimmsten Fall, dass man es im gesamten Lebenslauf bisher hätte anders machen können. Man stelle sich vor, man hat sein ganzes Leben gelebt und hat seine unumstößlichen auf die Masse zugeschnittenen braven Bravofakten lange mit Überzeugung mit sich herumgetragen und auf einmal kommt irgendein undurchschaubarer Dorf-Trottel mit „Tipps“ und bösem Pick-Up an. Lachhaft... ein Grashalm der herauswächst und abgeschnitten werden muss, denn plötzlich kommt , sag ich mal böse-formuliert, heraus... man konnte die hübsche, heiße Schnitte an der Supermarktkasse doch knallen, nur wenn man sich ein wenig angestrengt hätte... man musste ja gar nicht seine „Freundin aus Not und emotionaler Abhängigkeit wählen, bei der man beim Küssen und Vögeln nichts spürt, weil man sie nur ein bisschen liebt, aber Hauptsache man hat eine! - Was noch? Man muss nicht 10 Jahre unglücklich verheiratet sein? Man hätte viel mehr Affären, zu einem Zeitpunkt wo man noch nie eine hatte? Es stellt sich heraus, dass man Frauen doch auf der Straße ansprechen kann? Und dass es sich DOCH gehören kann und keine Belästigung darstellt? Das ist ja unerhört! Ohren zuhalten! Nicht, dass die Tipps noch am Ende stimmen! Dann hätte ich ja bis hier hin alles falsch gemacht! Persönlichkeitsentwicklung? Oh gerne! Aber bitte nicht wenn es ums Ficken geht, das ist mir dann doch etwas zu schade. Aber man kommt um ein Motto letztendlich leider nicht rum: „Wenn du nur das tust, was du bisher getan hast, wirst du auch nur das bekommen, was du bisher bekommen hast“. Es würde mich eure Meinung interessieren.
  5. Gast

    AKTION an Samstags in Dortmund

    Hallo meine lieben Dortmunder, Samstags ab 17 Uhr geht es wieder los, dass wir raus gehen. Alex Café Dortmund in der Innenstadt ab 17 Uhr geht es los.
  6. Hallo PUAs, weil ich unbekannt bleiben möchte, nennt mich G-Eazy. Zur Info: Zurzeit bin ich Schüler im 13 Jahrgang, selbstbewusst, gut aussehend+stylish und habe keine Probleme Frauen anzusprechen (Dank [DM Werbung - bitte melden]). Natürlich kriege ich oft absagen, gehört aber zum Game dazu Nun zu meinem Problem: Als ich zum ersten Mal das Mädchen aus dem 12 Jahrgang gesehen habe, war ich direkt in sie verliebt. Ich weiß... das mag sich zwar lächerlich anhören, ist aber so. Bisher war ich auch noch nie in meinem Leben verliebt, obwohl ich was mit mehreren Frauen was hatte. Auch Allgemein ist für mich die Schule eher eine "Verbotene Zone" in Sachen Flirten/Ansprechen. Auch wenn ich sie mal angucke, guckt sie mich nicht an und bin mir deshalb unsicher, ob sie überhaupt Interesse an mir hat. Zur Info: Da Jahrgang 12 & 13 gemeinsam in verschiedenen Kursen unterricht haben, bin ich ausgerechnet mit ihr im selben Sportkurs. Meine Frage an euch PUAs wäre, wie ich es am besten gestalten soll sie anzusprechen, denn ein Korb in diesem Fall, würde es mir das Herz brechen :-\ Peace, Love & Harmony G-Eazy
  7. Ich denke dass ich mit meinem Anliegen hier richtig bin. Also ich habe Probleme mit dem Flirten. Ich laufe sozusagen blind durch die Welt. Mal kommt es vor, dass Frauen mit mir flirten, ich es nicht bemerke, und meine Freunde mich erst darauf aufmerksam machen, wenn sie weg ist. Manchmal ist es auch vorgekommen, dass mich Schwule angeflirtet haben und habe dann ganz normal mit denen geredet, bis ich wieder darauf aufmerksam gemacht worden bin, dass er mir an die Wäsche wollte. Bin jetzt 22 und hatte bisher nur eine Freundin, die Beziehung ging 2 Jahre. Bin auch eher der Beziehungsmensch, denke ich, habe keine Erfahrung mit ONS. Kurz gesagt, stelle mich einfach blöd an. Bin attraktiv, laut den Frauen, verstehe deswegen nicht, wieso ich es nicht draufhabe. Muss immer der Mann in die Offensive gehen? Tut mir ein Gefallen und beantwortet mir die Frage ohne euren Slang, also HB zb oder Game usw. danke.
  8. Hey Leute, Ich(19) wollte euch etwas fragen. Und zwar habe ich vor einem halben Jahr ein Mädchen (18;HB8) kennengelernt und mit ihr geschrieben, jedoch musste ich daraufhin wegen einem Austausch für ein halbes Jahr umziehen, wodurch wir uns nicht treffen konnten. Wir schrieben uns allerdings noch 2-3 Monate und verstanden uns ziemlich gut, wonach jedoch der Kontakt einschlief. Vor kurzer Zeit bin ich von meinem Austausch zurückgekehrt und wollte nun fragen, ob es sich lohnt den Kontakt zunächst über Internet wieder aufzunehmen und wie ich dabei vorgehen sollte. Ich freue mich über jeden Tipp und beantworte gerne Fragen falls ihr welche habt Excesselent
  9. Alter (Beide 18/19) Sie: HB 7,5 Status: Schreiben per Handy miteinander Ziel: Date/Eskalation Hey Leute, Momentan texte ich mit einer HB, die ich schon länger (flüchtig) kenne und nun daten will. Bisher schreiben wir über Handy (Ich habe sie angeschrieben) Ich: "Ist das deine Nummer (NAME)?" Sie: "Ja genau, die (NUMMER) ist meine ;)" Ich: "Und sonst alles in Ordnung bei dir?" Sie: "Alles gut bei mir :), Hab gehört du studierst in (Name der Stadt,in der wir beide wohnen) (STUDIENFACH) Ich: "Ja genau, was studierst du jetzt eigentlich?" Sie: "Hab Wirtschaftsingenierswesen studiert, aber abgebrochen. Fang aber diesen Herbst an Musik zu studieren." Ich: " Welches Instrument spielst du dann?" Sie: "Klavier und Gesang" Ich: "Hier an der Hochschule oder? Wie kamst darauf?" Sie: "Ja genau :D. Kam einfach so darauf, keine Ahnung." Zum Text: Sie hat eig in jeder Nachricht Smileys verwendet. Manchmal auch Tiersmileys, die es hier nicht gibt (Affe, der Hände über Kopf zusammenschlägt) Die Zeitabstände von Nachricht zu Nachricht sind von uns beiden jeweils ein paar Stunden Fragen: Was hätte ich besser machen können/sollen und was war schon gut? Besteht Attraction?/Soll ich weiterschreiben oder hat es keinen Zweck? Wie soll ich weiter vorgehen? MFG Excesselent
  10. Hallo Freunde, :) So... es ist mal wieder Zeit bissle zu Sammeln, und Heute habe ich etwas Zeit dafür, bevor ich paar Tage in den urlaub fahre. Enedlich etwas Zeit für mich. Die letzten Tage waren sehr voll... ich habe Besuch aus Paris, Japanerin und ihren Freund, aber jetzt paar Stunden Sturmfrei. Einwenig Zeit für mich.... Kurze HULDIGUNG an denen welchen großen Mächtigen, die ich so sehr Liebe und die ich aus dem tiefsten Herzen verehre: Der Natur und der Wesen, die uns erhalten und zusammenbringen, PAN, den seiniten welchen, und wie auch immer sie in den Welten der Animisten heißen mögen... ...Es ist unmöglich zu beschreiben, wie sehr ich Männer liebe.... und die Natur erst.... Auf dass sie uns immer begleiten mögen, Härte, Größe, Stabilität, Wille und Zielstrebigkeit bringen mögen, so wie große Bäume aus dem Tiefsten Jungel, und Wändigkeit, Freundlichkeit und FREUDE in unserem Herzen bringen mögen.... Auf dass sie niemals aufhören uns zu Jagen, zu Fangen, zu Lieben und bei sich haben zu wollen, gut zu uns zu sein..... Und noch viel mehr.... Unendlichkeit... Nun zu Beginn des Jahres war alles etwas seltsam und schwierig. Aufgrund der "unmenschlichen" verhaltens seitens Dave, der sich nicht mehr meldette, und sich menschlich nicht nach meinem Befinden erkundigte, ebenso auch großer Mann, aber auch Luke's ignoranz meines Berufes... und irgendwie alles was so letztes Jahr schlecht gelaufen war, und zu nichts geführt hatte.... alldas machte mich so traurig, dass Dating schwierig wurde, ich keine Lust so recht mehr hatte, und mich wieder Emotional in meinem "Schneckenhaus" verzog. Ich habe das Onlinedating dann kaum noch betrieben, nicht mehr reagiert oder auch nicht reingeschaut... nur selten. Es ergab sich bisschen was im RealLive, aber auch da.... ich fühlte mich nicht recht wohl und setzte die Priorität etwas bei mir. Ich war bissle für mich. Das Kambo im Februar war auch sehr NEU und brachte Neues. Dann die Arbeit im April, und der Sport, den ich begann zu machen, um eben auch an mir zu "Arbeiten", wenn man das denn so nennen darf. Es ging nicht mehr weiter wie letztes Jahr, denn wenn ich mehr will, muss ich ich mehr bringen, und so stellte ich meine Ernährung um und machte ab mitte Januar mitzhilfe der sehr guten Sportabteilung hier im Forum und einer fantastischen Beratung ein Programm für mich zusammen, das ich BIS HEUTE auch befolge. Diät mache ich nicht mehr, aber Ernährung ist anders geworden. Mit Pausen wegen krankheit aber auch wegen Reisen, betreibe ich regelmäßig Sport. Jetzt muss ich wegen meinen neuen Aushilfsjob etwas den Sport anders kalibrieren, aber ich werde weitermachen!!! Es tat sehr gut, mehr für mich zu tun. Das lange Sitzen am Schreibtisch tat mir letztes jahr nicht gut und so habe ich das alles verändert, und das half mir sehr weiter... Vielen DANK dafür an die Beratenden in der Sportabteilung, ES LÄUFT WEITER! Nun seit Januar und meiner persönlichen Weiterentwicklung (Ernährungsumstellung, Sport und mehr Präsenz draussen) gehen die Dinge etwas anders weiter. Die Neue Richtung ist: DRAUSSEN SEIN, PRÄSENT SEIN und Gelegenheiten bieten, angesprochen zu werden (auch reagieren etc...), sowie den Sommer genießen und Spass haben! :D Nun um das zu schaffen habe ich mir einen kleinen Aushilfsjob in der Gastronomie angenommen, an der Bar, aber ein hochwertiges Restaurant, wo ich Getränke ausschenken muss, lächeln muss, nett sein muss und so weiter.... mein Spezialgebiet: Nett sein und Motivation. Quasi wo ich auch für das Flirten bezahlt werde. Natürlich übe ich das fleißig... und es wimmelt dort vor Männer! Da gibt es viel zu erzählen, da werde ich demnächst in meinem Thread berichten. Die folgende Darstellung ist eher Chronologisch: Sektion 1: Hier nun die Einzeldarstellungen, was bisher geschah seit Dezember 2014 bei Dates die nicht durch Singleboerse generiert wurden: Der Anruf von Dave Dezember: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1888951 Das letzte Date mit Dave Anfang Januar: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1944150 Seit dem keinen Kontakt mit Dave. Weder ich noch er... Das Date mit Dreifachen Tiger-Mann: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1891555 Ergänzungen zum Date, ab Reaktion auf nice-n-easy: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1956599 Sammlung Marc: Der Mann, der zu mir kommen wollte und sich bei mir paar Monate Einquartieren wollte, der mich im Forum angeflirtet hatte, von mir ihm gegebenne Abkürzung Marc: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1889473 Weiteres zu Marc: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1905908 kurzes Update zu Marc und die 3 Treffen mit ihm: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1913896 Hier ein Statusupdate, was so lief: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1919010 Update Exfreund Nr. 9: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1926143 Irgendwann Februar ab Seite 76 meldette sich auch großer Mann zum erstem Mal im Thread, nachdem er nicht mehr geantwortet hatte auf die letzte (und wohl einzige) SMS von mir im November.... und es kam im Verlauf immerwieder zu massivem Drama in einigen Threads und dann irgendwann im Verlauf der darauffolgenden Monaten in meinem Thread. Ich werde das hier nicht weiter ausdführen hier. Ebenso meldette sich irgendwann Mark im Thread und machte ebenso Drama. Auch das werde ich nicht weiter ausführen. Im Verlauf der Zeit war es mir ein Bedürfniss, Luke einen Brief zu schicken. Das tat ich dann auch öffentlich, schrieb ihm das per pm und setzte ihn daraufhin auf Ignore, sodass er nicht antworten konnte: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1932723 Es gab auch Fragen zu der Fotoproblematik: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1957267 Es ergab sich ein spontanes Kennenlernen im Bioladen mit einem SAM2 (Schöner alternativer Mann 2.): http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1942027 hier wohl bissle ausführungen zu seinem Beruf: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1942942 Der Sauna-Flirt: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1951808 Sektion 2: Die Dates die aus der Singleboerse entstanden sind Ich bin nun seit letztes jahr ca. Mai im Forum, das ist jetzt schon über ein jahr her. In dieser zeit probierte ich Online-Flirten aus, in einer Singleboerse. Seid Januar aber habe ich kaum noch geschaut, und nun mittlerweile nur noch einmal in der Woche schaue ich rein und Antworte gar nicht mehr. Demnächst werde ich den Account dort auflösen, da die Auswertung katastrophale Werte ergab! Sammlung der Mann, der hübsch durchtrainierte Fotos in der Onlineboerse drinne hat, und mit dem ein Treffen nie zustande kam, der mich aber immer wieder anschrieb, ... weiß immernoch nicht warum. Der aber auch einmal die DVD-Frage stellte, und da gibt es einen Exttra-Thread dazu, inklusive Verwechslung... http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1891500 Das Date mit dem Verkehrsanwalt Waldi: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1891555 Sammlung russischer Mann: In diesem Posting bisschen was über russischer Mann und so weiter... einwenig, was da geschah, ab mitte große Schrift: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1887657 Das dritte Date mit russischen Mann: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1897229 Und dann kam die Verwechslung des sportlichen Manns mit den Russischen Manns, weil ich mir die nummern nicht gespeichert hatte... oO... http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1899066 nun da diese verwechslung ziemlich lange so weitergeht.... ÖHM..... werde ich einiges nicht hierher verlinken... aber hier der Thread dazu: http://www.pickupforum.de/topic/138969-stadien-von-interaktionsformen-und-kommunikationsverhalten/#entry1900197 Am Ende des Thread klärt sich auch die Verwechslung auf, und der Kontakt zu den sportlichen trainierten Mann besteht nicht mehr. Er hat kein Date generieren können und ich fand das alles so seltsam, dass ich irgendwie... keine lust mehr hatte ihn zu treffen. Wir wissen: ohne ein erstes Treffen draussen gehe ich nie zu Männer nachhause... ! Hier weiteres Update zum russischen Mann: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1905908 Letztes Date mit russischen Mann: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1956438 Ergänzungen zum letzten Date russischer Mann: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1956843 Das Date mit SAM (schöner, alternativer Mann): http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1923448 Das Date mit SK, eine Art lustiger Mann: Er ist Heidi und ich bin Schnucki.. irgendwie war das ein angenehmes Date, aber er wohnt zuweit weg... http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1957440 ********************************************************************************************** Seite 108 Es gab dann eine längere Postingpause von mir, wegen einer für mich immernoch nicht nachvollziehbaren 7-Tägigen Sperrung wegen einem Witz zum 1 April in der OffTopic-Sektion des Forums, der wohl zu harmlos war und jemanden nicht gefallen hat...... ich kann es mir bis heute nicht erklären. Es wurde mit OT erklärt und es gab keinen Streit... auch weiteres kam, was Problematisch war und auch verletzende Kommunikation im Hintergrund....... Es war nur sonderbar. Ich war aufgrund der Sperrung und der Kommunikationsform so irritiert und verunsichert, dass ich mich für 2 Monate zurück zog und nicht mehr postette. Dann aber holte mich Max--Power-- wieder zurück. Und es ging weiter mit der Einschränkung, dass ich in weiigen wenigen Sektionen des Forums gar nicht mehr poste als Konsequenz und als Vorsichtsmaßnahme. Leider fällt auch mein Sport-Thread in einer dieser Sektionen, sodass ich immernoch zu verunsichert bin dort weiter zu posten... aber unabhängig davon ging es in meinem Thread und sehr sehr wenigen anderen Threads weiter, die sich überwiegend in der Cats-Sektion befinden sowie der wenigen Einzelpersonen-Dauerthreads. Da holt er mich zurück und ich gebe einen Statusupdate: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1998423 Es wurde eine Zusammenfassung gefordert, und so kam dieser auch meinerseits: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2006110 Berechnungen dazu: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2006291 Dann schrieb ich eine Hilfe, die ich noch als Einzelbeitrag Bloggen wollte: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2001292 Hilfe zum Thema: "Man selbst-Sein" und Erläuterungen meinerseits dazu: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2004816 Und es wurde gewünscht, dass ich mal mein Wunsch-Mann beschreibe, was ich aber bis dahin nicht tat: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2012635 **************************************************************************************** Und dann hier geht es mit Dates weiter Diesmal aber zufälliges Kennenlernen auf einem der mittlerweilen Etablierten Cat-Wanderungen an den Wochenenden durch die Clubs: Der Mann aus der Bar (MaB): http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2006789 Ergänzungen: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2007142 Aus der Diskussion ergibt sich dann im Verlauf noch ein Kommentar, und diese Diskussion geht aber auch weiter: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2007303 Es gibt einen Mann aus dem Fitnescenter, der mir sehr gefällt, aber sehr schwierige Situation...: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2009920 http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2013250 http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2013471 Der Bademeisterflirt: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2018372 Der Sauna-Flirt in Cuxhafen und der Mann aus dem Norden (in Zukunft mit MaN abgekürzt): http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2018338 SMS-Kommunikation: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2018541 Ein kleiner Ausflug ins Dance-Game, meine Lieblingsdisziplin: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2020165 http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2020165 Ich werde von einer Frau be-gamed: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2022521 Der Mann im Club - Abkürzung J. (Türsteher-Kampfsportler) - erstes Aufeinandertreffen sowie sein erster Anruf am nächsten Tag: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2022654 UPDATE zu J, den MaN und der Situation mit dem Fitnescentermann: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2023294 Weiteres Telefonat mit J, ich rief ihn an: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2024862 Das Date 1. mit J.: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2025673 Nach massiver negativer Kritik habe ich etwas dazu ausgeführt. http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2025751 Und dann rief J. wieder an: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2025900 SO... bis dahin erstmal und wenn ich aus meinem Urlaub wieder zurück bin, gehts weiter, denn ich habe tatsächlich J. gestern in einer Umnachtung aus EINSAMKEIT und Romantisiertheit aufgrund eines halben Bechers Wein, der mir den Wind so derbe schön um den Körper windette als ich im Park spazieren ging..... angerufen! Ja tatsache! Und ich möchte nur kurz schreiben warum: Er war der einzige, den ich hätte anrufen können, und wo es ok FÜR IHN gewesen wäre, und wo ich das Gefühl hatte, dass ich das tun kann EINFACH SO. Großen Mann kann ich nicht anrufen, denn er hat ja schon paar Frauen (..und hat mich nicht gefragt, wie es mir geht) und sonst ist niemand da, der nicht zu schüchtern ist und wo ich das Gefühl habe, ich könnte anrufen.... also rief ich an und NEIN, es gab kein weiteres Treffen sondern nur diesen einen Anruf. Was da belabert wurde und wie, das schreibe ich euch dann bald... Der Thread ist derzeit zu, aus gutem Grunde und wenn ich wieder da bin und der wieder offen sein wird, werden WIR ALLE uns nicht mehr streiten! Ich habe da keine lust drauf! Ich möchte mein Stuff schreiben, denn DAS hilft mir tatsächlich weiter, selbst mich zu reflektieren. VIELEN DANK an alle konstruktiven Beiträge und die, die mich respektieren Und all die, denen es schwer fällt: Lasst mir mein Selbst und habt Vertrauen in die Liebe. lg, LoveLing *********************************************************************************** Weiteres: Hier einpaar Gedanken zu den Männern die da so waren: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1947772 Hier Hinweis für mich, um es nicht zu verlieren: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1947365 Und hier paar kurze Zeilen zu Interviewtechniken: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1956578 Hinweise und Erläuterungen zu meiner Signatur: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=1958647 Gedanken zum Begriff Abhängigkeit etc...: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2003491 Kleiner Klassik-Ausflug: http://www.pickupforum.de/topic/132842-meine-dates-sammlung-ich-hab-redebedarf-und-fragen/?p=2004492
  11. Hi Leute, hatte neulich wieder ne Situation, die Lehrbuch-mäßig für ein paar Dinge ist, die mir schon öfters passiert sind und aus der ich was lernen möchte. Im Endeffekt wars so: Mein kleiner Bruder (ich 20, er 18) hat paar Leute spontan zu uns mitgenommen; wir ham so ne Art Partykeller und machen da öfters mal was mit Leuten... Ich bin irgendwann auch runter; nicht wirklich in Partystimmung, da zu spontan, aber gut drauf. Es waren nur 3 Mädls da, von denen 2 fürn Arsch waren. Die 3te kannte ich schon ne Weile, fand sie die letzten Male aber immer scheiße. Die hat das erste Mal nen schlechten Eindruck gemacht und seitdem fanden wir uns beide bissl kacke^^ Diesmal bin ich aber einfach mit ner positiveren Einstellung an sie rangegangen (hab das in letzter Zeit abgelegt, nachtragend zu sein), oder sie hat sich bissl verändert, jedenfalls irgendwie fand ich sie doch ganz sympathisch. Wir ham uns dann bisschen unterhalten und sie war auch ziemlich überrascht; meinte ich hätte die letzten Male fast nicht geredet und ganz anders gewirkt und wär ganz anders rübergekommen. Ich hab dann erst etwas mit mir gehadert, ob ich jetzt mit der flirten soll, wenn ich mich die letzten Male noch so über sie aufgeregt hab und mich gefragt, ob meine Ansprüche gesunken sind, hab dann aber irgendwann doch damit angefangen. Ich bin dann die klassische Vollstoff-C&F Schiene gefahren, hab sie ständig auf den Arm genommen, sie hat sich ständig darüber "empört", meinte was denn plötzlich mit mir los sei und dass ich ja voll fies bin etc.; die typische Reaktion halt. Irgendwann hat sie ziemlich gut zu kontern angefangen; das Ganze ist in nen totalen C&F vs. Shittest Krieg eskaliert. Irgendwann hatte ich Probleme, ihre Sprüche von der schieren Masse her zu kontern; hat bis dahin trotzdem Spaß gemacht. Bester Spruch (mal am Rande): "Bewirf mich nicht mit Adjektiven, wenn du selbst eines bist" "Ich bin also ein Adjektiv?" "Jap" "Und welches" "Hässlich!" "Boah du Arsch!" (und ähnliches...^^) Nunja, hab dann auch versucht Kino zu fahren, aber da wurds bereits bissl knifflig: Wir ham bei uns so alte Kinosessel stehen und wenn man da drauf nebeneinander sitzt, ist man für gutes Kino (...lol) irgendwie gerade zu weit voneinander entfernt. Aber ich konnte sie nicht dazu bekommen, sich auf meinen Schoß zu setzten. Sie hat nur immer wieder ihre Füße auf meinen Schoß gelegt, aber was anderes als bisschen kitzeln/kneifen/streicheln etc. geht da schlecht. Ich hab ihr später dann auch mal aufn Arsch gehauen. Sie gleich so: "Aaalter?! (starrt mich unglaubwürdig an), was is denn mit dir heute schief. Pass blos auf, das ist die Grenze hier!" Ich dachte mir, scheiß drauf und habs nachher nochmal gemacht, sie hat nicht wirklich böse drauf reagiert, aber sich halt ständig aufgeregt. Bei so was bin ich mir dann auch nie sicher, ob ich zu weit gehe, oder das nur gespielte Empörung ist... Wie haltets ihr da? Wie würdet ihr reagieren/weitermachen? Dann ist mir die Sache irgendwie entglitten: Problem 1: Ich weiß, dass ich das lernen muss, aber ich schaffs im Moment einfach nicht, vor andren nen KC durchzuziehen. Bei uns wird eh immer sehr viel blöd geglotzt und getuschelt. Am Anfang waren halt noch andre da, später nur noch sie, ihre beste Freundin und mein Bruder. Davor hatte ich keinen Bock, weil dann gleich wieder blöde Kommentare und Gejohle kommen und am nächsten Tag der halbe kindische Freundeskreis drüber spricht. Später, waren da halt sie und ich und dann die andren beiden, die nicht wirklich viel miteinander anfangen können. Wie isolier ich die bei sowas? "Lass kurz rausgehen" ist doch irgendwie zu plump, außerdem wollen solche Mädls immer bei ihrer BF bleiben. Ich wusste dann einfach nicht, wo und wie ich nen KC unterbringen soll. Außerdem ist mir dann irgendwie die C&F Sache entglitten, als ich zu betrunken wurde. Mit dem Alk ist das immer so ne Sache: Ich versuch schon immer nicht zu viel zu trinken, aber erstens kommt man oft auf den blöden Gedanken, dass man sich noch Mut ansaufen muss und zweitens, wird einem ständig irgendwas hingehalten. Sie hat mir z.B. auch ständig ihr Glas gegeben zum trinken... Ich hab dann wohl irgendwann zu viel/zu dämlich gelabert, jedenfalls kam sie irgendwann mit Sachen á la "Ich kann dich irgendwie nicht mehr ernst nehmen, allein schon von der Stimmlage!" und ein belächelndes "Du bist so süß" etc., während sie sich ständig den Arsch abgelacht hat... Obwohl ichs bis dahin positiv fand, dass ich sie nonstop zum Lachen gebracht hab... Zur Stimmlage muss ich sagen, dass ich Sänger bin und auch mit Synchronsprechen Erfahrung habe; ich hab also ne gute Stimme und bins gewohnt, diese einzusetzen. Ich hab ihr dann auch offen damit verarscht, dass ich denke sie ist so was einfach nicht gewohnt. Normalerweise bin ich halt echt nur von Typen umgeben, die immer auf eeeinem Toooon, mit so ner mooonoootooonen Stimmööö labern. Klingt womöglich...männlicher(?!). Ne sonderlich tiefe Stimme hab ich halt nicht gerade, aber das jemand, der auch mal "mit Emotion spricht", den Mädls gleich wieder zu sehr aus der Norm fällt, hätt ich jetzt auch nicht gedacht...^^ Wie haltet ihrs da generell? Versucht ihr zu zeigen, dass ihr Spaß habt und lenkt die Aufmerksamkeit auf euch, unterhaltet euch mit den Leuten und seid gut drauf, oder hockt ihr übertrieben gesagt, lieber breitbeinig mit ner imaginären Sonnenbrille da und redet nur, wenn man euch anspricht? Gut aber da kann ich noch n Mittelding finden. Schlimmer ist dann eher, das ich nicht wirklich merke, wann ich von C&F auf "(zu) dicke Hose" abrutsch. Irgendwann meinte sie sogar "Du wirkst als hättest du vor nem Monat das erste Mal Sex gehabt und lässt jetzt den fetten Macho raushängen" (womit sie den Nagel voll auf den Kopf getroffen hat). Später meinten beide, sie müssen morgen früh aufstehen; es war schon so 6 Uhr morgens. Wir sind dann rauf zu uns und es ist noch was passiert, was ich schon öfters hatte: Unsre Zimmer sind nebeneinander, aber meins ist quasi zweigeteilt in Wohnraum und Schlafzimmer, während mein Bruder den Wohnraum ne Etage tiefer hat und oben nur ein kleines Zimmer mit Bett. Die Mädls sind dann immer zu faul und nehmen den kurzen Weg in sein Bett. Genau die Konstellation ist es öfters: 2 beste Freundinnen, die sich lieber in ein gemütliches Bett flacken, statt ne Etage tiefer auf der Gästecouch zu pennen, oder sich aufzuteilen. Mein Bruder macht dann jedes Mal den selben Scheiß: Er regt sich auf, dass ihm das zu eng ist, aber lässt sich auf der Nase rum tanzen, anstatt die beiden rauszuwerfen, oder sie zwangs aufzuteilen und quetscht sich meistens mit rein, oder schläft sogar selber wo anders. Er kommt nie auf die Idee, mal Hilfestellung zu geben und eine zu mir rüber zu schicken. Wahrscheinlich werdet ihr jetzt sagen: Die muss da schon so weit sein, freiwillig zu dir zu kommen, aber beste Freundinnen in besoffenem Zustand kleben krass aneinander! Richtig ätzend, ist halt dann auch, das mein Bruder seine Chancen nicht mal nutzt! Er ist einer von der Sorte, an den sich die Mädls von selbst ranschmeißen und C&F Style liegt ihm im Blut, ABER: Er hatte 3 Freundinnen und ist noch Jungfrau und hat ständig irgendwen bei sich liegen und macht nix draus...Ja...kein Scherz! Dementsprechend hab ich ihm auch schon paar Mal gesagt, er soll dann mal bisschen kameradschaftlicher sein und mir wenigstens die Chance lassen. Dazu kommt, das er dann gern auch mal vollkommen kontraproduktiven Mist labert. Diesmal z.B. hat er irgendwann zum Schluss wieder Wortgefechte mit mir angefangen, wurde mega aufmüpfig und hat danach mit der einen mit der ich am flirten war, über Schule und Freizeit und so Shit gelabert, kam dann später wieder mit Sprüchen á la "oh, biste heute wieder kuschelbedürftig, oder?!" und so Zeug. Also alles nich so Bro-like... So: Ich denk mal, so vollkommen verkackt hab ichs bei der einen nicht, sie hat ja jetzt nicht grad Abstand zu mir genommen. Aber ich weiß nicht ganz, wie ich am Besten wieder einsteige/weitermach. Heut Abend ist ne Party bei mir, da kommt sie vllt. wieder. Ich hätte sie jetzt erst mal eher links liegen gelassen, bisschen mit andren Mädls geflirtet, geschaut was sonst noch an Alternativen da ist. Der einzige Spruch, der mir bis jetzt für nen KC eingefallen ist, wäre "Hey du schuldest mir noch was vom letzten Mal" "Was denn?" "Das weißt du genau" => KC. Irgendwas in der Richtung, aber dafür müsst ich erst mal das Interesse wieder steigern und sie dann isolieren. Mit eskalieren hab ich halt noch nich so die Erfahrung... Gibts irgendwo ne Sprüchesammlung für gute KC-Zünder? Aber so oder so, Fragen: Wie komm ich bei sowas zum KC? Wie isolier ich die geschickt? Wir ham da unten nen Hauptraum mit Musik wo alle labern, dann nen kleinen Nebenraum, wo meistens Trinkspiele gespielt werden und ne Waschküche, wo der Alk steht. Da kann man am ehesten kurz bisschen ungestört sein... Wie merk ich wann ich zu weit geh und was mach ich bei Mädls, die grad bisschen zu verklemmt (perplex?) für heftigeres Kino sind? Wie mach ich das mit der Bettverteilung, ohne needy wie sau zu wirken? Habt ihr irgend nen Tipp, wie ich mich wieder beruhigen kann, wenn ich merke, dass mir die Sache entgleitet, ich zu betrunken werde, meinen Frame verliere und das Selbstvertrauen hopps geht? Außerdem: Sie ist jetzt nicht gerade die Über-Schönheit, aber grade bei welchen, wo ich mir denke " Die müsste doch grad froh sein", ist die Arroganz oft besonders hoch; geht euch das genauso? Wie geh ich damit um, wenn ich mir denke eigentlich müsste ich voll über ihrem Niveau sein und trotzdem führt sie sich auf wie ne Diva? Hab natürlich versucht, sie in der Richtung zu verarschen, aber solche Mädls sind da erstaunlich robust... Tipps für heut Abend? Danke und beste Grüße!
  12. Gestern in Rewe habe ich mal eine ältere Dame angeplaudert. Sie war geschätzt 40J(?) alt, war gut gelaunt und sehr gesprächig. So ungefähr habe ich das Gespräch begonnen: >>"Hey, Sie scheinen sich ich hier auszukennen. Wissen Sie ob man das so kochen kann ..." >"*lacht* Ich arbeite zwar nicht hier, aber ja, das kannst du ..." Wir laberten über das Rezept und irgendwann redeten wir über persönliche Sachen. Ab hier fiel es mir schwer mit dem Flirt zu beginnen. Ich konnte ihr kein einziges Kompliment machen (z.B. "Ich bin mir sicher, du kannst dies und das") und auf sexuelle Eben zu springen, wäre mehr als awkward ("Hast du schon mal nackt gekocht?"). Das Gespräch gestern, hätte ich genauso gut mit meiner Tante führen können. Sie lebt getrennt und hat 2 Söhne. Vielleicht sah sie mich ja als ihren dritten Sohn?! Ich war irgendwie nur höflich. C&F, so dachte ich, würde ja nur bei Frauen in meinem Alter gut ankommen. Ich wusste nicht wie ältere Frauen darauf reagieren. Also ich rede hier nicht von reichen Damen, die den Kick suchen und nur in teuren Bars zu finden sind, sondern die einfache gestresste Hausfrau, die auch mal ein wenig Abwechselung gebrauchen kann ;) Wie kann ich also vom "huch, ein freundlicher junger Mann" zum "ich will ihn in mir spüren" springen? Soll ich gleich von Anfang an duzen? Für ein paar Tipps und Erlebnisberichte, wäre ich sehr dankbar, Jungs!
  13. Hallo zusammen, habe während eines Seminars in der Uni ein Mädchen kennengelernt. Ziemlich lockere Atmosphäre, gleiche Wellenlänge, leichtes Kino. Erwähnte ein paar mal, dass Sie "auf der Suche" wäre.. eher als Joke , aber wie wir wissen kann ja was hinter stecken, oder? ;) Jedenfalls wollte ich nach Ende des Seminars nach der Nummer fragen, habe aber schlussendlich aus der gemeinsamen Seminar-Whatsapp-Gruppe ihre Nummer einfach mal "geklaut" und ihr geschrieben, da ich Sie später net mehr treffen konnte. Naja lockeres hin und her schreiben, erwähnte einfach, dass ich gerne was mit ihr trinken wollen würde. Fragte mich daraufhin nach der "Intention", ich meinte friedlicher Absicht, kennenlernen, etc. Sie sagte nur wenn es nicht auf eine "Mann-Frau-Sache" hinausläuft.. wobei Sie sich immer ziemlich viel Zeit gelassen hat ( min. 5-6 Std.) Würdet Ihr sagen, dass Sie doch kein Interesse hat? M. E. waren wir ziemlich auf einer Wellenlänge, schaute mir immer tief in die Augen während der Pausengespräche, suchte nach meiner Nähe, etc. Ich hatte ziemlich viel Social Proof (lustige Zwischenbemerkungen, viel Geplauder mit anderen Teilnehmerinnen, etc.), wie gesagt, Kino, C&F, vielleicht etwas zu locker und weniger Rapport.. hat viel aus ihrem eigenen Privatleben erzählt, fragte aber kaum was über meins.. Vor allem, sollte ich noch weiter schreiben? Danke schonmal! Isi
  14. Hallo, Ich muss mal über ein Problem sprechen, was mich wirklich sehr bedrückt... Ich bin leider schon 18 und noch Jungfrau, was mich wirklich nervt. Im Urlaub hab ich letztens eine HB7 kennen gelernt (ich 18 sie 17) , mit dem ich mich soweit sehr gut verstehe. Im Urlaub waren wir oft zusammen, hab auch ihre Nummer (auch bisschen geschrieben), doch das Problem ist, dass ich nicht zum Zuge komme weil ich immer zu Friendmäßig bin (wohnt sogar in meiner Nähe). Deshalb will ich jetzt aus der Friendzone raus und sie mir klären. Nur wie soll das gehen?! Habe schon viel über PU etc. gelesen, doch kann mir mal jemand sagen wie ich gezielt charmant und erotisch anziehend wirke? Sowas ist mir bisher noch nie gelungen. :/ Das sprechen mit Mädchen, Aussehen und allgemeines Erscheinungsbild und Charakter sind bei mir kein Problem, doch wie kann ich es schaffen richtig zu flirten. Ich kann super normale Gespräche führen nur bringt mir in der Frauenwelt leider nix - scheinbar... :( Hab den Eindruck dass ich zu nett bin oder so - kein Plan. Bin halt nicht so schlagfertig und allzu humorvoll aber mMn ein Durchschnittscharakter. Ich versteh es einfach nicht, als wenn Partnerschaft eine riesige Weltverschwörung gegen mich wäre. Manche Freunde von mir haben ständig ne neue obwohl sie nicht besser als ich aussehen oder klüger sind. Selbst die HB (schon eine oneitis) zeigt mir IOIs und hat mich sogar angeschrieben, zwar musste ich dann den Chat dominieren mit Fragen aber sie Zeigt allgemeine Interesse. Hoffe auf Antworten... LG
  15. Brauche Tipps: Beste Gelegenheit Sie privat kennenzulernen.. 1. mein Alter: 26 2. ihr Alter: 22 Ich arbeite im einen Coffe-Shop(Nebenjob) und bin auf einen "fast" Stammgast (ca.1-2 mal die Woche ) aufmerksam geworden. Sie ist immer mit ihrer Freundin unterwegs, die ich ganz oberflächig aus den Club kenne und die ich (blöderweise?) bei Facebook geadded hab um künstlich Nähe zu schaffen --> sprich sie kennt mich von ihrer Freundin (mal per Zufall Draußen gesehen und zugelächelt/gegrüsst) und natürlich aus dem Coffee-Shop. Nebenbei gemerkt habe ich im Nachhinein erfahren: Das eine Kollegin von mir, leider- die falsche Freundin angesprochen hat : "ein Kollege von mir findet dich ganz interessant" Die Antwort der "Falschen": "Ich habe gerade Stress aber frage mich demnächst nochmal".- --könnte auch sein, dass die Freundin davon ausgeht- Ich sei an ihr interessiert- was absolut nicht der Fall ist. Naja wie gehe ich am besten vor?- Würdet ihr die "Angebetete" anschreiben oder soll ich mitten in der Schicht die Initiative ergreifen - falls die sich ergibt- bin ja auch nicht jeden Tag auf Arbeit ;) tick tack- tick tack... Was wäre die Beste Herangehensweise um mit ihr privat in Kontakt zu treten?Facebookauf der Arbeit Danke im Voraus- für produktive Ratschläge
  16. Marcel Herzog

    Gratis E-Book

    Hola Amigos, ich möchte Euch mein neues gratis E-Book nicht vorenthalten, daher hier für alle, die sich für das Flirten in Clubs, Bars und Diskotheken interessieren: -> Zum Gratis E-Book Viel Spaß und beste Grüße
  17. PatrickG

    Mind Reading tricks

    Hi Leute hat noch jemand außer mir schon mal probiert Online mit Mentaltricks zu flirten? Das Problem ist, dass man natürlich auch Cold Reading nutzen könnte, aber im Schriftverkehr nutzt es sich doch recht schnell ab, und wirkt auch sehr offensichtlich. Ich habe immer damals einige Mind Reading Tricks genutzt, angefangen hat es natürlich mit diesen habe aber mittlerweile effektivere Effekte. Habt ihr auch schon erfahrungen damit?
  18. allo Community, ich bin neu hier und ich habe mich hier angemeldet um meine gestrigen Erlebnisse aufzuarbeiten... Im Grunde genommen habe ich mit Flirten keine Probleme, da ich ein natürlicher Typ bin, der sich Anmachsprüche spart und bei Frauen im "Beuteschema" einfach eine Annährung nach Gefühl macht. Im Grunde habe ich Attribute, die mir die Möglichkeit eröffnen, dass die ausgewählten Frauen auch aufspringen, da ich ein ehrlicher und offener Mensch bin, und viel Emphathie habe. Und das merken die Frauen und man merkt es an ihrem Lächeln beim Flirten. Da ich eine extreme Sensibilität habe, merke ich leider auch die ich nenne sie "psychotoxische" Wirkung von Alkohol. Umso mehr ich trinke und umso fortgeschrittener die Wirkung, umso mehr entgleist mein Verhalten und meine ganze Verhaltenskallibirierung gerät ins Wanken. Damit meine ich, ich werde zu ungstüm, schieße über das Ziel hinaus. Ohne Alkohol habe ich dafür ein Gefühl wo man Grenzen einhalten muss, wo man einfach abwarten muss, mit schwinden diese zusehens. Das mündet z.B. damit, dass ich zu ungeduldig werde, teilweise aggressiv und obwohl ich die Handynummer bekommen habe, meinen Frust, dass es nicht zu körperlichen Annährungen gekommen ist, mit Hasstiraden freien Lauf lasse aufgrund dessen, weil ich weiß, dass meine nächsten Dates und Kontakte erst am nächsten Wochenende möglich sind, da ich sehr stark in meinem Job eingespannt bin, und wir leider nur aus Männern bestehen... Leider gehört es quasi in unserer Gesellschaft dazu, beim Weggehen Alkohol zu trinken, ich habe es von "Kleinauf" so gelernt beim Weggehen meine Cocktails zu schlürfen. Ihr könnt jetzt sagen, wenn das dein einziges Problem ist, dann hör doch auf zu trinken. Jedoch ist jeder Versuch kläglich gescheitert, denn sobald man auf einer Wellenlänge mit einer attraktiven Frau ist und sich angeregt unterhält, dann bestelle ich automatisch zwei Cocktails. Und ich liebe es dann auch, wenn die zuerst emotional anregende Wirkung des Alkohols die Flirterfahrung intensiviert. Also bestellt man weiter, alles wird intensiver. Dann schwenkt die Wirkung des Alkohols irgendwann um, die Emotionen ändern sich, Harmonie geht verloren, man fühlt sich körperlich nicht mehr so gut, man wird müde, man merkt, dass man emotional nicht mehr so gut an sie rankommt. Man ärgert sich über sich selber, man WILL jetzt subjektiv gar nicht mehr weiterflirten, aber auf der anderen Seite will ich die Situation auch nicht aufgeben, eine Zwickmühle. Das führt zu zwei Ausgängen: A)Sie geht und will mich beim Verabschieden umarmen, ich ärger mich darüber, dass sie geht und zeige ihr Abneigung und lass sie in aggressiver Stimmung ziehen B)Ich steh auf und geh gefühlskalt ohne große Verabschiedung nicht dem tollen vorangegangen Flirt würdig. Durch A und B findet dann meist auch kein Handynummerntausch statt und ich finde es in diesem Moment genau richtig so, weil ich ihr zeigen will wie es mich ärgert, dass die Harmonie und Stimmung so den Bach runtergegangen ist... Am nächsten Morgen(wie heute) schäme ich mich für meine Reaktion und es läuft eine Frau mehr in meiner Heimatstadt rum, die mich bei weiterer Begegnung aufgrund meines Fehlverhaltens und der plötzlichen ausgesandten Reaktion im schlimmsten Fall nicht mal mehr ansieht. Einmal kam es zu einem weiteren Gespräch und sie erzählte mir, dass ich im Grunde ein netter Typ sei, aber mein Verhalten doch ich sag mal negativ sei (es fallen schwammige Worte wie "kindisch", "komisch", "kalt", desinteressiert" usw) Leider kriegt man niemals mehr eine zweite Chance weil das Frauen nicht verzeihen und man kann höchstens noch auf einer höchst oberflächlichen Ebene mit ihnen kommunizieren, was ich sehr ernüchternd und schade finde.... Immer wieder habe ich es probiert ohne Alkohol, aber Gewohnheitstier Mensch erleidet Rückfälle in seine gewohnte Muster und ohne Alkohol fehlt das Maschinenöl, hab ich den Eindruck, was natürlich nicht so ist... Aber die Subjektivität ist immer am Gewinnen. Und nein, das ist keine selbsterfüllende Phrophezeihung sondern jahrelange Erfahrung mit Rückschlägen und dem Durchschauen von Mechanismen. Gut, das sollte erstmal genügen,ich bin gespannt ob es überhaupt Jemand durchliest.
  19. Hallo zusammen, ich habe mich gerade erst hier angemeldet und hoffe ich bin hier im richtigen Forum für mein Anliegen. Ich habe einiges zu erzählen aber ich versuche mich kurz und bündig zu halten und werde diesen Post in Punkte aufteilen damit es für mich beim einfacher und generell für alle übersichtlicher zum lesen ist. Zu aller erst einmal etwas über mich, ich werde meinen echten Namen ändern, ich hoffe das ist ok für euch. Nennen wir mich einfach mal Alex. Ich bin 18 Jahre alt und werde im Mai 19. Bei mir war es so dass mehrere Faktoren, Schicksalsschläge was auch immer, bereits seit meiner frühen Kindheit praktisch zu meiner jetzigen Lebenssituation geführt haben. Wenn ich jetzt auf die letzten 6,7 Jahre zurückblicke könnte man wirklich meinen dass diese Jahre einfach übersprungen wurden, gar nicht existierten. Ich hatte und habe immer noch keine Beziehungen, kein Sex, keine Küsse, keine Freundschaften, selten Spaß. Insbesondere seit 2010 bin ich an verschiednen psychischen Störungen erkrankt unter anderem Zwangsneurosen in meinem Zimmer welches mir das Leben hier zur Hölle gemacht haben, sprich : obwohl ich jeden Tag nur hier zu Hause in meinem Zimmer saß konnte ich nicht mal mehr meinen Spaß beispielsweise mit PC Spielen haben da es diese Zwänge verhinderten. Was ich auch noch sagen will ist dass ich halt zumindest meiner Meinung nach schon immer oder seit meiner Einschulung zu wenig gelebt habe wie andere Leute. Und die ganze Zeit als ich noch zur Schule ging war es wegen meiner Angststörung nunmal auch immer so dass ich nach der Schule nur zu Hause saß obwohl ich eigentlich nicht der typische Loser war sondern durchaus ein geiles Leben haben hätte können, ich hätte es mir nur nehmen müssen und das habe ich nicht. Soviel dazu. Seit Oktober letzten Jahres bin ich dann zum Glück an einen sehr guten Therapeuten geraten der mir jetzt in den letzten Monaten versucht hat Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Ich will dieses Jahr versuchen alle diese guten Pläne die ich bereits letztes Jahr um diese Zeit hatte, in die Realität umzusetzen, denn das Leben wartet nicht auf mich. Nur um es noch einmal klarzustellen, es war zum Beispiel so dass ich nach meinem Hauptschulabschluss 2010 noch zwei misslungene Anläufe auf weiterführenden Schulen nahm, welche eben wegen meiner Angststörung scheiterten, da ich neben der Schule eben keinen Ausgleich hatte, immer depressiver wurde und dadurch logischerweise auch die Schule scheiterte. Und alles was ich hätte tun müssen wäre wirklich nur mal mit in die Disco zu gehen gewesen oder mich in der Pause zu anderen zu gesellen, nur wie soll man so etwas anstellen wenn man nicht mal mehr in den Spiegel sehen kann. Erst seit ein paar Wochen bin ich wirklich aktiv dabei diese Probleme auch zu beseitigen und nicht nur darüber zu reden. Ich konnte meine Zwangsneurosen in meinem Zimmer soweit besiegen dass ich zumindestens mal wieder an meinem Schreibtisch sitzen und dies hier verfassen kann, selbst wenn es schwer ist, aber die Hauptsache ist dass ich es tue. Außerdem versuche ich mein Spiegelbild wieder zu mögen und die restlichen Probleme alle zu eliminieren. Ich habe mich bei Mcfit angemeldet um mein Selbstbewusstsein und meine physische Verfassung einfach noch zu steigern obwohl ich jetzt auch nicht fett bin oder so, aber wer will denn keinen Modelkörper ? Das ganze funktioniert jetzt in der Umsetzung noch nicht so optimal da ich keinen Trainingspartner habe und mir dadurch immer wenn ich mich mal überwinden kann hinzugehen, nach mehreren Übungen schon die Motivation fehlt und ich in ein tiefes psychisches Loch falle. Ich und mein Therapeut sind uns noch nicht sicher ob ich manisch depressiv bin aber es sieht ganz danach aus, also muss ich noch härter kämpfen. Ganz konkrete Probleme die jetzt auch dafür sorgen dass ich Angst habe mit Leuten zu sprechen oder im Bett bleibe statt aus dem Haus zu gehen sind folgende zwei : Die Sprache, dadurch dass ich so wenig gesprochen habe die letzten Jahre, ist es nun dazu gekommen dass ich manche Probleme in der Aussprache bekommen habe und bei Wörtern wie "Freundschaftszone" oder sonstigen etwas schwereren Wörtern ins stottern komme. Noch dazu rede ich mit einem Dialekt was es mir wenn ich jetzt hochdeutsch mit anderen Leute sprechen will, auch nicht leichter macht, dann habe ich zu dem Problem mit der Aussprache immer noch so ein seltsames Gefühl als wäre es eine fremde Sprache und dass ich diese nicht flüssig aussprechen könnte, ich denke alle die auch mit Dialekt aufgewachsen sind wissen was ich meine. Ich werde mich auf jedem Fall gleich Morgen auf die Suche nach einem guten Logopäden machen. Beim zweiten Problem handelt es sich dann um das "gehen" oder "laufen" an sich. Wenn man in einer solchen Situation steckt und wirklich nur zu Hause sitzt, dann kann es passieren dass man verlernt zu gehen. Ganz schlimm ist es für mich wenn ich jetzt Beispielsweise in einem Shopping Center die Läden entlang laufe, kaum Menschen unterwegs sind und ich dann an einem Cafe vorbeilaufe wo aber hunderte Menschen sitzen die mich dann alle ansehen während ich vorbeigehe. Ihr kennt es sicherlich alle wie die ersten Schritte eines neugebornen Pfohlens aussehen, genauso fühle ich mich wenn ich, laufe. Ich habe Probleme einen aufrechten Gang beizubehalten und locker rumzulaufen vor allem unter Menschen versteht sich. Ich hoffe das hier geht nicht zu weit ins psychologische aber der Grund warum ich das hier alles aufschreibe ist der dass mein Therapeut ganz selten mal eine Stunde Zeit für mich hat und ich so nicht weiterkomme. Denn man lebt nur einmal und ich kann nicht immer zwei Wochen lang zu Hause sitzen solange bis ich oft genug bei ihm war damit alles besprochen ist nur weil er sich nicht mal einen Tag lang Zeit nehmen kann. Diese ganzen Wochen und Monate gehen mir verloren und die bekomme ich nicht wieder. Ich brauche jetzt Hilfe denn mein Date ist am Dienstag also Morgen. Erstmal genug von mir, jetzt etwas zu der Situation mit ihr. Sie geht für mich als 7.5 durch und ist genauso alt wie ich. Sie kannte ich jetzt zum Beispiel von einer dieser weiterführenden Schulen Ende 2011 und sie war auch eine die damals etwas von mir wollte und bei der ich die Chancen einfach nicht genutzt habe wegen meinen Problemen. Also was ich habe dann letzte Woche Donnerstag, noch ohne irgendetwas, in der selben Situation wie seit 7 Jahren jedoch mit der Motivation etwas zu ändern getan ? Ich habe sie ohne Foto in meinem Profil (wegen meinen Problemen) geadded und einfach mal angeschrieben. Und siehe da sie wusste noch wer ich bin und hat sich gefreut. Folglich haben wir in den Tagen darauf bis Samstag auf Whatsapp weitergeschrieben. Jedenfalls hatte ich noch als wir Donnerstags geschrieben und voicechat gemacht haben den Eindruck es hätte zwischen uns gefunkt. Jetzt fällt mir wieder ein wie es genau war. Also Donnerstags war alles cool nur Freitag Nachmittags schlug dann meine Depression wieder zu und ich brauchte einen Kumpel weil ich komplett am Abgrund stand. Also hab ich nur ein bisschen über mich erzählt dass ich eben vielleicht manisch depressiv bin usw. alles über whatsapp. Und ich denke genau ab diesem Punkt habe ich mir damit womöglich ein Eigentor geschossen da es nunmal so ist dass alle Frauen auf Selbstbewusste Männer stehen und ich denke ich habe auf der einen Seite bei ihr damit den Instinkt geweckt dass ich sie nicht beschützen kann (eben all dieser Kram den Frauen auch unbewusst denken) und mich somit selbst in die Freundschaftszone gerückt habe. Und auf der anderen Seite habe ich es gleich ab diesem Zeitpunkt von dem ich denke dass ich in die Freundschaftszone gerückt bin, eben auch an dem was sie mir geschrieben hat gemerkt, also dass sich eben diese Vermutung noch bestätigte. Ich hoffe ihr versteht das alles soweit ich bin nicht der beste Schreiber. Sie schrieb dann sowas wie, ja am Dienstag (also die Verabredung hatten wir da schon) kannst du dich dann ruhig mal richtig auskotzen. Und ich habe dann nur geschrieben dass es sehr zuvorkommend von ihr ist usw. Und sie meinte dann ja ich lasse dich doch jetzt nicht hängen und das sich mich lieb hätte. Und ab diesem Punkt sind bei mir natürlich alle Alarmglocken auf pur pur rot geschlagen und ich habe ihr sofort ganz klar geschrieben dass ich nicht vorhabe ihr bester Freund zu werden sondern eine Beziehung mit ihr möchte. Sie war dann etwas geschockt und hat mir dann gebeichtet dass sie einen Freund hat von dem aber irgendwie bis Dato nur ihre beste Freundin wüsste dass die beiden ein paar sind und es ihr alles etwas schnell ginge. Was man natürlich nachvollziehen kann wir haben ja nur etwas gechattet mehr nicht. Ich habe ihr dann nur noch mit etwas Druck versucht beizubringen dass ich sie auch zu überhaupt nichts drängen möchte und ich sie lediglich am Dienstag näher kennenlernen wolle. Sie meinte daraufhin sie hätte nur Angst mir falsche Hoffnungen zu machen und ich habe dann geantwortet dass sie sich keine Sorgen zu machen braucht und ich schon glücklich damit bin wenn sie mir eine Chance als Date gibt quasi, und mich nicht sofort als besten Freund abstempelt. Sie meinte dann alles klar ich verstehe was du mir sagen willst. Soweit so gut. Samstag : Ihr beste Freundin feierte am Samstag in einer Disco ihren 18ten Geburtstag und sie ging dort natürlich auch hin, samt ihrem Freund. Sie schrieb mir am Samstag noch etwas mehr über ihn. Das sie in einer Zwickmühle stecken würde und nicht weiß was sie tun soll. Ich habe ihr geschrieben dass sie es verdient glücklich zu sein (die Wahrheit), und dass ich wenn ich mich mit einer Sache auskenne es solche Situationen wie die ihre sind (eine dreißte Lüge), und sie doch bitte sofort schluss machen soll :D damit er dann Abends nicht mit ihr mitgeht, sie somit den Kopf frei hat und sich auf einen tollen Abend freuen kann + sich auf etwas neues in Sachen Romantik einlassen kann (mich natürlich *grins*). Ich bot ihr sogar an dass mit dem Schlussmachen für sie zu übernehmen, aber sie wollte nicht weil sie ihm das nicht antun wollte, sie sie ist so süß. Dann haben wir nur noch darüber gechattet wie sie es mit der Fahrerei regelt und es war dann wohl so dass sie mit einer Freundin dorthin fuhr und ihr Freund ganz alleine mit der Bahn kam. Gegen Abend meinte sie dann dass sie ihn fast soweit hätte dass er zu Hause bleibt und ich auch kommen sollte und dass wenn wir vielleicht gemeinsam tanzen (weil er so eifersüchtig ist) sie dann einen Grund hätte schluss zu machen. Aber Leute jetzt stellt euch mal kurz mich vor. In mir kam dann natürlich sofort die Panik auf dass wenn ich an diesem Abend nichts unternehme, er sich am Ende mit ihr versöhnt und die Sache gelaufen ist, nur weil ich nicht dort war, ich wollte die Zukunft verändern. Und das tat ich dann auch. Nur mein Problem waren zwei Dinge, meine Angststörung dass ich normalerweise schon Panikattacken bei dem Gedanken an einen Discobesuch hatte, und dass ich keine Freunde habe die mit mir gehen würden. Denn ich war wirklich all die Jahre bis heute immer überall nur alleine unterwegs und ich dachte mir abgesehen von dem Punkt dass ich es mich wegen meiner Angststörung alleine sowieso nicht getraut hätte in die Disco zu gehen, ich wirklich keinen Bock darauf gehabt hätte am Ende in der Disco ganz alleine ohne Begleitung neben ihr und ihrem Freund zu stehen, und dass sie sich bis dorthin bis ich dort ankomme echt versöhnt haben und dann zugucken muss wie sie rummachen und ich stehe ganz alleine und hilflos nebendran. Ohne mich. Aber zum Glück habe ich eine coole Cousine die jetzt 23 ist. Bildhübsch, beliebt, und am allerbesten : Partygänger. Also habe ich sie nach 3 Jahren zum ersten mal angerufen und einfach gefragt ob wir mal reden können. Also holte sie mich zu sich nach Hause, wir redeten ein bisschen und irgendwann habe ich ihr alles genauso wie euch jetzt hier erzählt und sie bot sich an mit mir hinzugehen. Ich war unterwegs zur Disco sowas von nervös dass sie mich gefragt hatte ob wir es auf ein andermal verschieben sollten und ich war kurz davor ja zu sagen als mir in den Sinn kam dass ich die Angst an diesem Tag überwinden muss. Am Eingang zur Discothek zitterten meine Knie, es war extrem. Aber ich habe es geschafft. Es dauerte nicht lange und da kam meine süße auch schon mit ihrer Freundin die Treppen hinunter um ein bisschen zu tanzen. Ich habe sie dann angesprochen und sie hat sich wirklich gefreut dass ich gekommen bin. Als ich ihr dann später noch gesagt habe dass meine Begleitung meine Cousine ist, fiel ihr sichtlich ein Stein vom Herzen. Für mich natürlich ein mehr als gutes Zeichen. Sie tanzte also mit ihrer behinderten Freundin (sie ist wirklich geistig behindert) und ich tanzte direkt daneben, ohne Kompromisse oder Rücksicht auf Verluste. Nach einer Weile kam dann ihr Freund (übrigens ein Vollhorst ganz im ernst, ein richtiger Loser) und es war besser als in jedem Kinofilm. Sie hat ihn komplett ignoriert obwohl er direkt neben ihr stand. Leider machte es mir ihre behinderte Freundin schwer mal richtig mit ihr zu tanzen denn sie wollte ihre Hände einfach nicht loslassen. Aber das war mir egal, alleine schon zu sehen wie sie ihren Freund demütigt und mich stattdessen anlacht war für mich mehr Wert als alles Geld der Welt. Wir waren etwas so eine Stunde dort als wir beide, meine Begleitung und ich ein ziemlich ungutes Gefühl bekamen da ihr Freund bereits zweimal ziemlich aggressiv wieder von der Tanzfläche verschwunden war und mit einem Kumpel zurückkam und am Rand stand und mich beobachtete, dies führte natürlich auch dazu dass ich mich nicht getraut habe ihre behinderte Freundin einfach mal abzuschütteln und richtig mir ihr zu tanzen, ihre Hände zu nehmen usw.. Weil ich einfach auch Angst hatte vor einer Eskalation im Sinne von Gewalt. Was wiederum meine Motivation pusht Fitness zu betreiben damit ich nicht nur sie beschützen kann sondern einfach auch keine Angst mehr vor solchen Spastis haben zu müssen. Ich dachte mir dann irgendwann nach einer Stunde alles klar, das war jetzt ein riesen Schritt für dich noch vor ein paar Tagen saßt du nur zu Hause und auf einmal stehst du in der Disco und tanzt, und ihr Freund ist bei ihr durch. Was willst du mehr ? Bevor ihr Freund schließlich das dritte mal noch aggressiver die Treppen herunterkam um uns zu beobachten ging ich ganz plötzlich auf meinen Schwarm zu und und sagte einfach wir müssten jetzt gehen und das wir schreiben. Sie wollte mich dann ganz normal umarmen aber ich habe sie stattdessen lieber flüchtig Richtung Mund geküsst, zwar eher auf die Wangen aber ich hab sie geküsst anstatt zu umarmen. Ein Erfolg für mich. Am nächsten also heute (Sonntag), berichtete sie mir dann davon dass sie Schluss gemacht hat. Wir haben weiterhin eigentlich nicht viel geschrieben. Ich rief sie gegen 18 Uhr kurz an um ihr ein paar Fragen zu stellen was gesten noch genau los war mir ihrem Freund usw. ob wir uns Dienstag lieber in Stadt X oder Stadt Y treffen wollten. Sie meinte dann Stadt Y weil sie nicht mehr viel Geld hat. Ich meinte dann obwohl ich ihr auf diesen Satz vorher schon geschrieben habe dass sie sich darüber mal keine Sorgen machen soll, dass ich es ihr ausgebe und wir auf jeden Fall noch zusammen Essen gehen. Sie schrieb mir bereits Donnerstag dass sie gerne ins Kino gehen wollte und ich habe mir dann eben überlegt dass wir uns Dienstag Nachmittag einfach in der Stadt treffen, etwas trinken gehen, etwas "chillen", danach ins Kino und dann noch zum Italiener gehen. Das wäre jetzt zum Beispiel schon einmal die erste Frage an euch : Meine Cousine meinte halt dass sie es mal bei einem ersten Date so gemacht hat dass sie ihr Kino selbst bezahlt hatte und er irgendwie das Essen. Doch sie meinte auch dass bei dem allerersten Date auf jeden Fall der Mann beides zahlen sollte. Aber mein Schwarm klang nachdem ich am Telefon gesagt hatte dass ich alles zahle doch etwas, negativ. Das Telefonat war kurz aber eigentlich wenn ich jetzt im Nachhinein daran denke auch kein Misserfolg denn wir haben durchgehend geredet. Ich habe ihr ein paar Fragen gestellt und fertig aus. Nur sie klang irgendwie nicht so als dass sie sich mega gefreut hätte das ich anrufe, oder dass sie "etwas von mir will" was mir natürlich sofort verunsicherte. Dann als nächstes war es nur so dass ich bis 22 Uhr vorhin eingenickt bin und ihr dann bei Whatsapp geschrieben hatte von wegen wie sie es solange aushält wachzubleiben und dass ich eingenickt bin... Hauptsache irgendwas geschrieben. Ihre Antwort war dann nur macht nichts, ich geh jetzt schlafen, nachtiii habe dich lieb :* Und das war dann der Punkt an dem ich mich hier angemeldet habe und das alles bis jetzt Nachts um 3 hier schreibe. Weil dieses hab dich lieb von ihr schon wieder die Angst von der Freundschaftszone bei mir ausgelöst hat. Ich habe Angst vor dem Date am Dienstag, dass ich doch noch irgendetwas falsch mache indem ich irgendwie nichts zu erzählen habe, dass ich irgendwie in der Freundschaftszone deswegen lande oder es jetzt schon bin, das ist meine größte Angst weil sie halt vorhin nicht so begeistert war. Ich bin total schnell ganz ganz ganz stark verunsichert. Hätte sie vorhin lieb dich oder so geschrieben oder gar nichts sondern nur so ein Kussmund dann würde ich dass hier jetzt warscheinlich nicht schreiben. Ein weiteres riesengroßes Problem sind die beiden Probleme die ich ganz am Anfang geschildert habe mit dem Reden und dem gerade gehen. Diese kommen dann quasi zu meinen gerade eben von mir erwähnten Problemen dass ich nicht weiß über was ich reden soll und dass ich fehler mache und sie es nicht als date sieht, ich durch irgendwelche Fehler in der Freundschaftszone lande oder es schon jetzt oder halt seit wir das erste mal am Donnerstag geschrieben haben, bin. Ich bitte euch alle, die komplette Community mir Tipps mit diesen 4 Problemen zu geben. Sagt mir was ich bei unserem Treffen Morgen tun soll damit ich nicht in der Freundschaftszone lande sondern das ganze ein Erfolg wird und sie auch Gefühle für mich entwickelt oder halt die Gefühle die sie jetzt schon für mich hat, freigesetzt werden. Ich glaube sie hat schon Gefühle für mich ist sich aber nur unsicher. Also liegt es jetzt an mir sie zu erobern. Und in meiner Situation, wo ich doch jetzt all die Jahre oder halt schon mein Leben lang nie richtig glücklich war. Würde ich ein misserfolg morgen sicher nicht gut wegstecken. Doch der Samstag hat mir halt auch gezeigt dass ich gegen meine Angst ankämpfen kann und mein Leben tatsächlich von negativ ins positive ändern kann. Und wisst ihr dass ist sozusagen auch jetzt momentan meine einzige Chance damit es mit mir aufwärts geht. Wenn es morgen nichts wird kann es sehr gut passieren dass ich in mein altes Muter zurückfalle und nicht mehr aus dem Haus gehe, und dann werde ich so unglücklich werden dass es nicht gut enden wird, eben weil es schon viel zuuuu lange so geht. Ich hoffe ihr versteht mich. Noch eine letzte Sache die mir eingefallen ist : Ich habe auch Angst dass ich ihr nichts bieten kann und somit für sie uninteressant bin denn ihr jetziger Ex Freund mag zwar ein vollidiot sein aber der hatte wenigstens Freunde, ein soziales umfeld usw... Und ich habe halt durch meine Situation all die Jahre lang und weil ich ja gerade jetzt erst seit einer Woche etwas am verändern bin, sozusagen noch gar nichts außer das Treffen mit ihr jetzt. Keine Arbeit, kein Führerschein nichts. Ich meine ich arbeite daran nur jetzt im Moment habe ich halt wirklich überhaupt nichts. Und vor allem kann es dann auch passieren dass es wenn es Morgen nichts wird ich dann wie gesagt wirklich so depressiv werde dass ich auch nicht mehr an den anderen Sachen arbeite wie jetzt zum Beispiel dem Sport, ein soziales Umfeld aufbauen, wieder aus dem Haus gehen, den Führerschein machen usw. Und wird sich dann nichts ändern. Also Leute das muss Morgen ein Erfolg werden. Bitte hilft mir wo ihr nur könnt. Falls das hier ein erfahrener Pickup Artist liest und vielleicht noch einen Kumpel kennt der mir eventuell Tipps geben kann dann ruft den auch noch an :D Ansonsten schreibt mir eine PM falls ihr mit mir telefonieren wollt. Alles ist erlaubt, wir haben nur noch einen Tag Zeit also bitte teilt das und hilft mir. - Rokit
  20. In diesen Beitrag werde ich dir die wichtigsten Basics mitgeben, wie du dich in der Diskothek verhalten musst, um erfolgreicher mit Frauen zu werden. Alles was ich dir hier mitgebe ist von mir getestet worden und funktioniert. Jeder hat da sicherlich seine eigene Strategie. Dies ist nur eine Orientierung für dich damit du ein paar Informationen mitnehmen kannst und diese dann nutzen und ausprobieren bzw. Testen kannst. Nun komme ich zum thema: 1. Sobald du im club bist, gehe einmal durch den gesamten club und mache eine (so nenne ich das) "checkround". Wieso sollte man das machen? Es hat zwei Vorteile. Erstens kennst du dann, wenn du zum ersten mal in diesen club bist, den gesamten club, was wichtig ist um die Frauen, die du isoliert hast, führen zu können z. B. In eine "Coucharea", wo du dich mit ihr hinsetzten kannst. Denn wenn du erst 10 Minuten nach einen Sitzplatz suchen musst ist der Ofen evt. Schon wieder aus. Mir ist das in meiner Anfangszeit auch einmalpassiert, was sehr ärgerlich war. Das kannst du dann schonmal verhindern. Der nächste Vorteil ist, dass du dir schon einmal einen Überblick verschaffst, welche Frauen überhaupt im club sind. Vielleicht hat man dann schonmal Blickkontakt mit der ein oder anderen Dame und kann sie schonmal änlächeln. Damn setzt du dich mit deinen Freund oder Freunden ganz entspannt hin, trinkt vielleicht was und gehst das alles nochmal im Kopf durch, welche Frauen für dich attraktiv waren und ob du diese ansprechen möchtest. 2. Halte dein Getränk, falls du überhaupt was trinkst, niemals vor deiner Brust! So stehen 95 % der Männer, wenn sie ein Getränk haben und du möchtest dich ja von der Masse absetzen, was unser Ziel ist. Der ausschlaggebende Grund aber, warum das für mich ein "No Go" ist, ist das dies psychologisch wie ein Schutzschild für die Frau rüber kommt, weil du dich hinter etwas versteckst, in dem Falle hinter deinen Getränk. Die Frau denkt sich dann im unterbewusstsein, dass du unsicher bist. Das muss ja noch nicht einmal der Fall sein aber da ist etwas dran denn: 95% der Männer da draußen haben Probleme Frauen kennenzulernen aufgrund ihres mangelnden Selbstbewusstseins und daraus resultieret die Angst vor dem ansprechen. Und 95% der Männer halten ihr Getränk vor der Brust. Achte da mal nächstes mal drauf. Ich habe das mal herausgefunden, weil mich mal eine Frau darauf hingewiesen hatte, wie ich den mein Getränk hielte. Dann habe ich zum Ausdruck gebracht, dass es doch irrelevant sei, wie ich es halten würde. Sie meinte dann, dass ich irgendwie unsicher rüber kommen würde. Dafür bin ich ihr sehr dankbar, denn dadurch hatte ich eine Information, die kaum ein Mann hatte. Doch: wie halte ich das Getränk nun richtig? Halte es neben den Körper neben deiner Hüfte oder bauch. So wirkst du souverän und setzt dich schon einmal leicht von den anderen ab Und das nur weil du dein gGetränk anders hälst. :D klingt total abstrus ich weiß aber du wirst merken, dass du Postiv angeckukt wirst wenm du dabei noch nach außen zeigst das du spaß hast indem du lächelst. 3. Habe nicht die Erwartungshaltung, dass du heute im Club 5 Telefonnummern holst. ich erlebe es immer wieder, dass meine Freunde Wetten abschließen wer denn mehr "weiber" klar machen würde. Dabei fasse ich mir immer wieder am Kopf denn das sind genau die Leute, die sich nie trauen auf die Frauen zuzugehen. Ich sage denn das auch immer wieder doch die glauben mir das nicht. Ja dann haben sie eben pech gehabt, denke ich mir dann immer. Wenn du du mit so einer Erwartung in den Club gehsz strahlst du das auch mit deinen vibe aus. Wenn du dann auf eine Frau zugehst wirst du aufgeregt sein. Ich kenne das nämlich auch. Die Freunde gucken dir zu und du stehst unter Leistungsdruck und das merken die Frauen. Gehe lieber in den Club um mit deinen Freunden Spaß zu haben und dich von deiner anstrengenden Woche abzulenken und zu regenerieren. Dass mit den Frauen kennen lernen kommt dann von ganz alleine wenn du die nötigen Basics beherrscht. 4. Gehe auch auf Männer zu. Du glaubst gar nicht was ich da schon für Erfahrungen gemacht habe. Das hat nur Vorteile. 1. Lernst du vielleicht neue Freunde kennen. 2. Erweiterst du deinen Bekanntschaftskreis. 3. Kommt es zu unglaublichen Zufällen. Ein Beispiel: ich ginge auf 3 Jungs zu wo ich gefragt habe " hey seid ihr bvb oder Bayernfans?" Und die sind sofort drauf eingegangen. Wenig später kamen dann 4 hübsche Mädchen an und Natürlich ist es dann normal das man sich kennenlernt. Und das kommt öfters vor als du glaubst. Wenn Leute negativ reagieren dann sagt ganz einfach "ich dachte wir sind hier um Spaß zu haben und Leute kennen zu lernen. Wenn ihr das nicht könnt dann kann ich euch auch nicht weiter helfen, schönen abend noch". Was du da genau sagst ist dir überlassen dies war nur ein Beispiel wie du antworten könntest. 5. Habe immer ein leicht höheres Energielevel als die Leute auf die du zugehst Egal ob Frauen oder Männer. Denn du kannst nicht wenn jemand ganz entspannt oder gar erschöpft an der Bar sitzt hingehen und lautstark sagen " leute kommt tanzen jetzt geht die Post richtig ab". Im Umkehrschluss kannst du auch nicht, wenn Leute auf der Tanzfläche sind und ein hohes Energielevel haben ganz ruhig und gelassen fragen wie es ihnen denn so geht. Die Leute reagiereb dann so gut wie immer negativ, weil man nicht auf einer Wellenlänge ist. Habe immer ein bisschen mehr Energie als die Leute auf die ihr zugeht und ihr werdet mehr positive Impuls zurück bekommen. 6. Wenn du eine Frau auf der Tanzfläche ansprichst kannst du es folgendermaßen machen. Du schreist sie von vorne oder von der Seite aus ungefähr 2 Metern an mit den folgenden Worten "naa alles klar bei dir?" Sie wird dich nicht verstehen und dir das dann aich signalisieren. Jetzt machen fast alle Männer den folgenden Fehler. Sie gehen zur Frau hin, ducken sich zu ihr runter und sagen ihr das ins Ohr. Ein ganz fataler Fehler. Warum? Du unterwirfst dich somit und nimmst die inferiore Stellung ein, weil du ihr sofort deine ganze Aufmerksamkeit schenkst und viel zu viel interesse damit signalisierst. Das wirkt nicht attraktiv auf die Frau denn sie muss sich ja gar nicht um dich bemühen du willst sie so oder so schon (was ja auch erstmal so ist) aber dieses Gefühl darf sie nicht bekommen. Mache es stattdessen so, dass du ihr signalisiert das sie zu dir kommen soll und dann stellt sie sich auf die zehnspitzen und dann sagst du ihr das ins Ohr. Das hat folgenden Effekt: du nimmst die superiore Stellung ein und plötzlich ist sie die jenige die sich unterwirft. Wenn sie nicht kommt hat sie vermutlich kein Interesse denn ich hab es noch nie erlebt, dass die Frau dann interesse hatte. Ein Anfänger hat es dann ganz schwer das Eis zu brechen und die Anziehung trotzdem aufzubauen. Deswegen lasse sie dann ziehen. Denn wenn sie so ein cooles Typen wie dich ziehen lässt dann hat sie Pech gehabt und nicht du! Denn du kannst genug andere haben, denn es laufen in Deutschland Millionen von Frauen rum und davon haben sicherlich viele interesse an dir. Ganz nebenbei hat es dann den Effekt, dass wenn die Frauen zu dir kommen, dass das die anderen Frauen auch vielleicht mitbekommen bei dennen du dann auch bessere Chancen hast, da du den Anschein machst, dass du begehrt bist. 7.spreche die Frauen über die Schulter an um "Shittests" zu vermeiden. Denn wenn du eine zu offensive Körpersprache hast zeigst du wieder zu früh zu viel interesse. Dann kommen Shittests wie z. B. "Du bist nicht mein typ" oder "ich hab einen Freund sorry". Ich habe das in meiner Anfangszeit so oft erlebt doch seitdem ich die Frauen über die Schulter anspreche, kommen diese shittests viel seltener vor. Warum? Dadurch dass ich die Frauen über die Schulter anspreche signalisiere ich nicht ganz so viel Interesse, da meine Körpersprache nun etwas distanzierter ist. Es macht dann den Anschein als würde ich gar nichts von ihr wollen und das ich gleich wieder weg wäre. Die Frau muss dann nämlich gar nicht diese Shittests anwenden, weil sie sich gar nicht bedrengt füllt und sie denkt, das du gleich wieder weg wärst. 8. Spreche die Eckenstecherfrauen (so nenne ich sie) auch genannt "bitchhheals" nicht an. Das sind Frauen die ein ganz arrogantes verhalten an den Tag legen, die denken sie wären die schönsten und die meist nur respektlose Antworten abgeben. Diese sitzen meist nämlich Stundenlang am Rand der Diskothek oder Rand der Tanzfläche und warten darauf bis sie angesprochen werden. Unglaublich aber wahr Wenn du diese ansprichst kannst du sie necken ich erzähle dir jetzt eine Story wie es bei mor mal funktioniert hat.. Ich habe mich neben ibr gesetzt und "guten abend" gesagt sie hat Natürlich, wie ich es erwartet habe, total genervt reagiert und nut ganz abwertend "hi" gesagt dann hab ich folgendes gemacht. Ich hab gesagt" du siehst du dieses mädchen da?" Und habe mit den Finger auf ein durchschnittliches Mädchen gezeigt. Sie dann nur ganz irritiert "ja" denn sie ist erstmal geschockt. Es geht nämlich nicht um sie ein Wunder. Dann hab ich gesagt "wie kann ich sie ansprechen kannst du mir ein paar tipps geben?" Sie guckt nich total iritiert an und dann hab ich gesagt "ich merk schon du hast kein plan! Bis dann" und bin aufgestanden. Ihr ist alles aus den Gesicht gefallen. Nach ungefähr einer Stunde kam sie zu mir als ich an der Bar saß und meinte "ohj du schon wieder" ich hab dann bso getan als wäre ich genervt von ihr und habe dann genervt gesagt "was ist?" Sie dann "jetzt hör mal auf so gemein zu sein" ich dann "ja was willst du denn jetzt?" Sie dann "bist du öfters hier?" Ich dann "wenn nur solche weiber wie du hier wären wäre ich nicht hier" sie dann "du bist becht gemein" dann ich "und du nervst gerade" sie dann "wollen wir was trinken" ich dann "mit dir oder was?" Sie dann "mit wem sonst?" Dann hab ich gesagt "gut hab ich jetzt eigentlich kein bock drauf aber gut machen wir" dann hat sie mir was ausgegeben und dann hab ich langsam aufgehört mit dieser Masche und wurde freundlicher. Dann am Ende war es so, dass wir und immer nur zum sex getroffen haben und das ging dann so ungefähr 3 Monate lang. Irgendwann hatten wir dann keinen Kontakt mehr. Dann musste ich erfahren, dass sie an Krebs verstoreben ist und keine Chemotherapie mache wollte. Eine Geschichte die ich nie vergessen werde. Ein so junges Mädchen was mit ihren Leben schon abgeschlossen hatte. Traurig aber wahr. Aber wieder zurück zum eigentlichen Thema. Wieso hat das gabze funktioniert? Ich war anders als die anderen Typen solche Frauen stellen sich auf eine dumme anmachen ein und dann geht es gar nicht um sie sondern um jemand anders. Sie hatte gedacht ich habe gar kein Interesse an ihr. Damit habe ich mich komplett von allen anderen Männern abgestzt. Dann drehte das ganze und sie musste investieren und sie hatte das Interesse und sie musste sich füt mich qualifizieren damit ich mit ihr spreche. Das ganze hat zu dieser aga zen Anziehung geführt. Das klappt aber nur in den seltensten Fällen aber warum sollte man es denn nicht versuchen? Von einen Korb geht ja nicht die Welt unter. 9.lasse dir immer was ausgeben und breche das Klischee. Fast alle Männer geben der Frau einen aus. Hast du das auch Schon einmal gemacht und dich dann gewundert wieso sie dann auf einmal danacj wieder zu ihren freundinmen musste. Wenn eine Frau an dir interesse hat muss sie nicht zu ihren Freundinnen zurück, weil sie dann bei dir sein will. Sie kann dann vorkommen, dass du ausgenutzt wirst. Beo manchen mag das vielleicht klappen aber du kannst die wahrscheinlichksit erhöhen, dass es mit ihr klapp wenn du dir was augebem lässt. Warum? Welcher Typ macht das schon? Fast keiner! Auser die, die sich intensiv mit pick up beschäftigen. Du bist dann anders als die anderen und die Frau investiert in dich. Und wenn das eine Frau macht dann hat sie sehr starkes Interesse an dir. Wenn sie dir was ausgegeben hat und ihr dann anschließend noch was trinken solltet dann kannst du ihr was spendieren denn dann ist es ausgeglichen. Doch niemals als erstes Geld für eine Frau investieren! Du weißt schließlich nicht ob es sich lohnt und du bist dann nicht anders als die anderen, was wir ja erreichen wollen. Es geht ganz einfach du sagst "wollen wir was trinken" sie "ja" stellt sich drauf ein das du zahlst. Und dann sagst du "ich hatte gerne ein desperados sie dann "ähm ich soll Zahlen oder was? Das ist doch sonst ommer umgekehrt" dann sagst du "bist du ein Geizkragen oder was? Ich bezahle dann später unser nächstes getränk" und dann hast du es geschafft. Das hab ich gefühlte 100 mal schon gemacht und es klappt fast immer. Irgendwann wird das zur Routine und dir macjt das nichts mehr aus. Nun gut. Es gibt da noch viel mehr sachen die ich aber nicht alle in einen Beitrag preisgeben kann. Ich hoffe dir bringen diese Basics trotzdem etwas und du konntest etwas mitnehmen. Du kannst mir gerne eine persönliche email schicken wenn du Fragen zu diesen Thema hast und etwas genauer wissen möchtest. Icb versuche jede Frage zu beantworten. Lg: dein webstyler Email: [email protected]
  21. Max Svenson

    Humor

    Humor ist der Schlüssel zum Herz einer Frau! Okay ihr habt mich erwischt, es ist nur ein Baustein, aber ein sehr wichtiger. Fast alle Frauen geben in Umfragen an, Humor sei wichtig. Zugegeben, so wichtig wie es oft behauptet wird, ist es nicht und mit Humor alleine bekommt man keine Frau ins Bett. Aber es ist ein wichtiger Bestandteil eines Flirts und vor allem dann wichtig, wenn Situationen aufgelockert werden müssen. Doch was ist Humor und wie funktioniert er? Humor ist die Begabung eines Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.[1] Humor bezeichnet auch die Begabung, ein Lachen hervorrufen oder selbst lachen zu können. Als humorvoll werden jene Personen bezeichnet, die andere Menschen zum Lachen bringen oder selbst auffällig häufig lustige Aspekte einer Situation zum Ausdruck bringen. Eine engere Auffassung – eine Verwechslung von humorvoll mit der Akzeptanz makabrer Situationen liegt nahe – wird in der sprichwörtlichen Wendung Humor ist, wenn man trotzdem lacht ausgedrückt. (Wikipedia) Erlernt Humor! Lernt komische Situationen zu erkennen und zu benennen. Damit werdet ihr euch selbst und andere zum Lachen bringen. Gerade solche Situationen können euch helfen Frauen anzusprechen. Die Umwelt versorgt uns Nahezu immer mit guten Openern. Beispiel: Es ist Freitagabend. Ihr seid gerade auf dem Weg zu Freunden. Ihr steht in der U-Bahn, neben euch eine attraktive Frau. In Der Bahn fährt außerdem eine Gruppe Jugendlicher, von denen einige schon so betrunken sind dass sie im Gang sitzen und schlafen. Und das um halb 9.Ich schaue die Dame an, sie mich auch. Ich drehe meinen Kopf zu den Jugendlichen schüttle den Kopf und drehe ihn wieder zu ihr. Ich habe einen total ernsten und Seriösen Gesichtsausdruck und sage: „Ach früher war alles besser….. Da konnte man ohne schlechtes Gewissen schon um halb 9 betrunken sein und heute…. Ja heute geht es allen nur noch darum seriös zu sein“ Sie steigt voll darauf ein. Die Situation macht es aus, aber ich hoffe ihr versteht was ich euch sagen will. Ihr werdet es in dem Moment verstehen und der Kommunikationspartner auch. Zugegebenermaßen, das ist nicht der beste Opener, aber offen, ehrlich, authentisch, lustig, situativ und es bin zu 100% ich. In dieser Situation perfekt. Witze sind gut, Aber Dinge die Unmittelbar geschehen sind besser. Witze sind wie Routinen, eigene sind gut, fremde nur eine Notlösung. Ihr habt alle schon witzige Situationen erlebt, diese könnt ihr wiedergeben. Wenn ihr es öfter tut habt ihr eure eigene Routine. Benutzt diese. Lernt außerdem über euch selbst zu lachen. Nichts ist besser als die Fähigkeit sich selbst nicht immer allzu ernst zu nehmen und auch einmal über sich lachen zu können. Das ist eine seltene und Wertvolle Eigenschaft, die allerdings leicht zu erlernen ist. Ihr zeigt, dass ihr euch und die Welt nicht zu ernst nimmt. Ihr steht über den Dingen und amcht auch Schwächen zu euren Stärken. Wer über sich selbst lachen kann, der kann auch über alles andere Lachen- WICHTIG: Passt auf mit Witzen über Religion, Bevölkerungsgruppen und ähnliches. Jeder Mensch hat ein eigenes Weltbild mit eigenen Wertvorstellungen. Aber übertreibt es nicht. Ihr seid nicht ihr Entertainer ihr wollt sie verführen. Die Dosis macht es. Findet heraus wie viel Humor eurem Game gut tut. Nur das Beste, Max Svenson besucht auch meinen anderen Blog:http://[Link unzulässig]
  22. Ich hab im Internet gelesen wie selbsthypnose gehen kann habs auch versucht war mir aber nicht sicher ob es wirklich ein trance zustand war. Hat jemand erfahrung mit flirten durch selbsthypnose? Falls Leute antworten die meine vorherigen threads schon gelesen haben. Ich hab mir jetzt vorgenommen durch Hypnose meine schüchternheit und ansprechangst zu überwinden als starthilfe obs dauerhaft wird steht in frage n termin hab ich schon. Würd mich freuen über enrsthafte antworten von Leuten die villeicht Beruflich mit Hypnose zutun haben oder halt viel erfahrung haben.
  23. Hey Leute .. es geht um folgendes ... Ich habe mich just for fun bei einer Flirtseite angemeldet um diese mal auszuprobieren weil ein Kumpel meinte das diese Seite ganz cool wäre. Naja gesagt getan ... angemeldet Profil bearbeiten,Bilder hochgeladen fertig. Nun gibt es auf dieser Seite eine Funktion die sich Flirtmatch nennt.Du kannst Mitglieder bewerten ob sie dir gefallen. Ein HB auf dieser Seitedie mir echt gefällt hat dort angegeben das ich ihr gefalle. Daraufhin hab ich sie angeschrieben.Ganz einfach mit Hey :) Und von mir kam Hallo :) Nun gut es ist nicht viel aber ich habe von diesem chatkram keine Ahnung und weiß jetzt nicht wie ich weitermachen soll ? Was kann ich nun schreiben ? Danke euch Gruß JensenA Mein Alter.19 HB.18 Etappe gibts eigentlich noch nicht wie gesagt gerade begonnen zu chatten siehe oben. Dates daher auch noch keine
  24. Felicious

    Friendscout 24 Chat

    Hi Leute, bin neu hier und versuche mein Glück mal online bei FS 24. Habe vorhin angefangen mit einer zu schreiben, Opening war wohl ganz gut zumindest ist sie drauf angesprungen. Folgendes Problem: Ich hänge fest, wir hatten es von den Jahreszeiten und als ich sie gefragt habe welches ihre Lieblingsjahreszeit ist hat sie geantwortet: "Der Frühling ist die schönste Zeit des Jahres :)" Ich hab jetzt absolut keine Ahnung wie ich weiter schreiben soll! Soll ich auf Details aus ihrem Profil eingehen (geht gern ins Kino, ist mit ihrem Gehalt nicht zufrieden "aber wer ist das schon :D" schrieb sie (=Azubine)) oder was wäre eurer Meinung nach ne gute Taktik um das Ganze noch zu retten, sie ist echt n HB! Danke schonmal!
  25. Hey ich bin neu hier im Forum und wollte mich einfach mal vorstellen und generell mich bisschen beteilligen und Tipps geben.... Zu meiner Person bin ein deutscher mit Migrationshintergrund und komme aus Hamburg. Der Gedanke mein Wissen einfach mal weiter zu geben bzw. zu Teilen kam mir öfters in den Sinn. Nun da mich mein Kollege hieraus aufmerksam gemacht hat, dachte ich ich gebe hier mal ein paar Basistipps und wenn jmd Fragen hat solle er einfach fragen weil Situationsbedingte Tipps meistens die Wirkungsvollsten sind. Vorweg Ich habe keine Lust auf Rechtschreibung ect. zu achten also seit Nachsichtig. 1. Die meisten sehen das Ansprechen als ersten Punkt, ich jedoch denke mir wen soll ich ansprechen, wenn ich keine hübschen Mädels finde bzw. vor mir habe.Also ist der erste Schritt WO finde ich die Ladys? Allgemein kann man sagen im sozialem Umfeld sollte man doch das eine oder andere Mädchen finden das man optisch ganz ansprechend findet.Jedoch wird bei einigen das Problem sein das die Weiber einen Kennen oder das sie einen schon längst gefriendzoned haben( das kann man auch noch rückgängig machen aber für den Anfang ist das bisschen zu hoch für einen "Neuling"). Ein Problem bei mir war immer das wenn ich die Weiber beim Sport, in der Schule ect. aufgerissen habe bzw. paar verascht mich das Jahre lang verfolgt hat und man sich dieses generve der Freunde sparen kann indem man alles außerhalb seines Freundeskreises macht, was sowieso besser ist, weil wenn du evt das weib in deine community integrierst und dann auseinandergeht dein Freundeskreis hart ge**** ist... Boah rede ja schon ums Thema rum wie ein Politiker,..... egal weiter wo findet man die Frauen?? - An Öffentlichen plätzen (in Hamburg z.B an der Alster, Stadtpark...) - auf öffentlichen Veranstaltungen( Stadtfest, Hafenbday, Alstervergnügen...) - in disco`s - ganz neu In sozialen Netzwerken ( fb, Lovo, Instagram....) Eigentlich sind das alles bekannte sachen und kein Neuland, jedoch musste ich es vorne Weg einfach mal sagen. 2.Was will ich? Ganz wichtig Was will ich!!! Eine Beziehung, eine Freundschaft, nur das Weib ansprechen um ihre heftige Freundin zu klären, one night stand....? Und außerdem Wen will? Will ich eine Deutsche, russin, Polin, araberin, türkin, asiatin, inderin.... Was will ich: Hier ist es ganz wichtig vorher zu klären was man will, um an die Sache richtig ran zu gehen. Wollt ihr ein Weib nur für eine Nacht? Dann passt genau auf. Es ist wichtig das ihr darauf achtet was sie für signale ausstrahlt, berührt sie dich oft gleich beim kennenlernen... Jakpot, sei charmant bestimmend selbstbewusst draufgängerisch. aber jungs übertreibt es nicht. Kennt ihr die weiber die schon sooo niveaulos sind, wo du genau schon abturn kiregst wenn sie den Mund aufmacht und pervers Labert? genauso ist es bei den Frauen auch, sie wissen sie werden heute mitgenommen und sind auch nicht abgewägt, aber sie wollen sich nicht billig vorkommen... Ich schweife schon wieder ab, ich wollte eig nur darstellen das ihr vorher gucken müsst was ihr wollt und dann Situationsbedingt umdenken.WEnn ihr dazu noch fragen habt schreibt einfach. Wen will ich: hier gibt es Unterschiede und ich persönlich muss zugeben das ich jede Sorte von Frauen manipulieren konnte bis auf die russen. ICh meine es liegt daran das sie nur auf russen stehen, mein kollegen sagt das liegt daran das sie schon soviel getrunken haben das ich da nichts mehr manipulieren kann :O.... wie auch immer. Bist du ein Deutscher und willst eine Kanackin, ist von grund aus TAM JOK. Mein Tipp du musst breit sein, ein richtiger mann , bisschen badboy haha und trage einen Bart, außer du hast nur diesen Kinn und kottletten Bart dann trage lieber nichts. Bei diesen Kanacks ist auch noch ein Problem das die auf romantik Stil und charm wert legen, manchmal echt anspruchsvoll. Dieser Schnickschnack mit rosen und auf romantisch kerzenlicht essen gehen lässt sie zu den Größten groupies mutieren. Snapback caps und so mit schicken Hemd finden die auch voll anziehend.... Ehhmmm joa das wars erstmal bisschen, ist doch bisschen aufwendig zu schreiben, morgen oder so wollte ich mal erkl. wie ich richtig schwere mädchen über 2-3 wochen klären weil mir diese Billigen keinen Spaß mehr machen ich will gefordert werden :D zu einzelnen sachen gerne kommis oder PN feedback wäre auch zuuu sweet ;) Wer das Weib zu erst gesehen hat der hat auch die 1. chance!