Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Freundin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
    • MGTOW - Men Going Their Own Way
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

376 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, meine Freundin und ich haben was in der Stadt gemacht, und eine Freundin von ihr und ein "Freund" von mir wollten mitkommen, also sind sie mitgekommen. Kurz gefasst war es so, dass er immer paar Sorüche gegen sie gebracht hat, und es kam mir so rüber als würde er sich an sie ranmachen. Ich fand das natürlich extrem unangenehem, aber hab ihr bis jetzt noch nichts gesagt, soll ich das überhaupt ansprechen oder soll das eher verweilen? Danke gruß
  2. Bitte löschen
  3. Hallo Leute, meine Freudin macht ab und zu mal so "Witze" übers früh kommen.. Zb sowas wie "bei beeilen kennst du dich ja aus" aber lächelt dabei. Auch wenn ich eigentlich nicht früh komme, finde ich es bisschen komisch und ich frage mich was das soll. Klar, manchmal wenn ich geil auf sie bin dann komm ich auch schon nach ein paar Minuten. Ist das ein Shittest von ihr?
  4. Ich hab vor paar Wochen ein tolles Mädchen kennengelernt. Als wir uns kennengelernt haben sind wir Stundenlang nebeneinander gesessen und haben uns sehr gut verstanden. Sie ist 22 und ich 21. Ich bin relativ schüchtern weshalb ich noch nie in einer richtigen Beziehung war. Ich hatte zum Glück ihre Telefonnummer weil am nächsten Tag konnte ich nur noch an sie denken. Wir schrieben miteinander doch ich traute mich nicht sie wegen nem Treffen alleine zu fragen weshalb ich Vorgeschlagen habe das wir mit Freunden was Unternehmen. Wir waren dann was trinken zusammen. Die Freundin von dem Mädchen hat mich am nächsten Tag gefragt ob ich verliebt sei denn man würde es merken etc. Ich hab ihr alles gesagt und gehofft das sie vielleicht vermittelt... Paar Tage später haben wir dann seeeehr lange telefoniert und ausgemacht das wir uns am Samstag (gestern) treffen. Leider hat sie dann kurz davor abgesagt und meinte das wir es auf Montag verschieben sollen. Mir war es recht denn so kurz davor wurde ich sehr nervös! Heute hab ich sie ganz zufällig im Schwimmbad gesehen alleine mit einem Freund von mir den ich ihr bei trinken gehen vorgestellt hab. Die haben sich geküsst und auf der Wiese unter der Decke versteckt und sowas. Ich bin dann heimgegangen und mir gehts so schlecht. Ich muss die ganze Zeit daran denken und vor allem an unser Treffen morgen.. ist wahrscheinlich abgesagt? Ich weiß einfach nicht was ich tun soll ... klar hab ich schon öfters mal für ein Mädchen geschwärmt aber bei ihr ist das alles ganz anders! Ich hab mir noch nie solche Gedanken gemacht...
  5. Hallo zusammen, Meine Freundin (21) und ich (19) haben regelmäßigen und guten Sex (macht alles mit und ist offen für fast alles ), quasi immer wenn wir uns sehen. Soweit so gut. Was mir zu Denken gibt ist, dass Sie immer (bis auf ein einziges Mal) kurz vor ihrem Orgasmus (sobald ihr Beine leicht anfangen zu zittern) abblockt und meine Hand wegzieht (wobei ich natürlich wieder weitermache, bis ihre Beine anfangen leicht zu kontrahieren und Sie meine Hand einfach wegzieht). Vaginal habe ich Sie noch nicht zum Orgasmus bringen können, wobei es nicht an meiner Ausdauer liegt, wir haben manchmal mehr als 1 Stunde Sex. Deshalb Frage 1: Wie bringe ich meine Freundin während des Sex (nur durch Penetration) zum Orgasmus ohne Hilfsmittel, gibts irgendwelche Techniken, sonstige Tipps? (wobei das anscheinend auch von ihrer Psyche abhängt) Frage 2: Wie spreche ich das Thema "Orgasmus unterdrücken, nicht haben wollen" am besten an, ohne Sie unter Druck zu setzen? Habe Sie schonmal nach dem Sex auf das Thema angesprochen wobei Sie meinte, dass es ihr unangenehm sei, wenn im Nebenzimmer Leute seien, die Sie hören könnten. Außerdem mag Sie diesen Kontrollverlust nicht (,,Habe meine Beine nicht mehr unter Kontrolle). Auf der anderen Seite sagt Sie, dass es schon ein schönes Gefühl sei... Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Gruß new93
  6. Bin mit meiner Freundin nun 1 Monat zusammen. Haben uns vor einem Jahr in Portugal kennengelernt sie wohn aber 1 Stunde hier in Deutschland von mir entfernt. Wir sehen uns am Wochenende. Sie ist gerade im Urlaub hatte aber Geburtstag. Sie reist gerne alleine hat guten Geschmack bei Klamotten, ist recht selbständig. Klamotten zu kaufen kommt nicht in Frage da sie sehr selektiert. Kosmetika finde ich unpersönlich. Meine überlegung war einen Reiseführer für Südostasien weil sie im Dezember dahin geht für 3 Wochen. Beim Sex hat sie schon erwähnt das ein Vibrator gut wär weil sie nur in Reiterstellung kommen kann. Wie wärs dann mit paar kleiner Geschenke. Reiseführer+kleiner Vibrator und vielleicht Armband etc.? Geht das oder ist es komisch sowas zu schenken?
  7. 1. Mein Alter -21 2. Alter der Frau -22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben -1 4. Etappe der Verführung -Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems Hallo! Ich hab sie mit 17 kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden und ich verliebte mich sofort. Es war auf den ersten Blick. Sie ist schön, lieb, eine unglaubliche Persönlichkeit. Meine Kumpels haben sie natürlich auch registriert und fanden sie toll, sie haben aber gemerkt das ich mich in sie verliebt habe und halfen mir denn ich hatte noch nie eine Beziehung. Wir sind einen Kaffee trinken gegangen und ich war sehr nervös. Ich konnte irgendwie die ganze Zeit nur dran denken wie schön es wäre sie zu küssen. Natürlich ist es nicht dazu gekommen und ich fragte sie nach paar Tagen nach einem neuen Treffen. Wir gingen also mit paar Freunden von mir was trinken. Wir hatten viel Spaß doch irgendwie Interessierte sie sich sehr für einen Kumpel von mir. Es nervte mich und man merkte es mir wohl an. Wir haben uns dann wieder per SMS ausgetauscht und ich fragte sie wieder nach einem Date. Sie meinte dann das es besser ist wenn wir uns nicht alleine sehen weil sie denkt das ich ''mehr'' von ihr will und sie nur Freundschaft mit mir möchte. Ich war am Boden zerstört doch ich habe nicht aufgegeben. Wenn wir uns zufällig gesehen haben, hab ich immer versucht sie irgendwie zu beeindrucken. Nach paar Wochen hatte ich irgendwie das Gefühl das sie eventuell ihre Meinung geändert haben könnte. Ich wollte mit ihr ins Kino doch sie meinte das wir das Thema doch schon hatten etc. Nach ein paar Tagen war ich mit paar Freunden im Schwimmbad und hab sie dann zufällig zusammen mit eine Kumpel von mir gesehen. Es war wirklich eine sehr schmerzhafte Erfahrung. Ich bin dann sofort nachhause gegangen und während dem Weg in Tränen ausgebrochen. Sie ist also mit einem Kumpel von mir zusammen. Jetzt knapp drei Jahre später ist sie fünf, sechs mal von ihm getrennt gewesen doch immer wieder zusammen gekommen. Bis vor 5-6 Monaten haben wir viel miteinander geschrieben. Ich hab sie dann einmal gefragt ob wir was Unternehmen sollen. Sie meinte das es gut wäre wenn wir was zusammen machen. Ich war sehr Glücklich und hab mich richtig gefreut. Es hat sich rausgestellt das es aber ein Missverständnis war. Sie wollte mir schreiben das wir lieber nichts zusammen machen sollen. Ich war dann traurig aber auch wütend. Ich hab sie auf blöde Weise beleidigt. Seit dem Tag ignoriert sie mich.. wenn wir uns sehen gibt es kein Hallo, nichts. Jedes mal tut es weh wenn ich sie sehe. 6. Frage/n -Wie kann ich sie mindestens für eine ''normale'' Freundschaft zurück gewinnen? Mir würde es ja am Anfang reichen wenn wir uns nur wieder begrüßen würden. Meine beste Freundin ist eine sehr gute Freundin von ihr. Vielleicht kann sie mir ja helfen? Nur wie? Ich hoffe das jemand mir helfen kann. Ich bin immer noch sehr an dieses Mädchen verliebt und das soll auch so bleiben. Danke
  8. Hallo Liebe Community. Erstmal ein Paar Informationen vorab. Ich bin mit meiner freundin gerade mal 1 Monat6 zusammen, und was soll ich sagen, es läuft super, wenn wir uns sehen haben wir 2-4 mal sex innerhalb eines Tageszykluses, sie wäscht meine Wäsche kocht mein essen, bringt mir regelmäßig kleine Geschenke sie tut so unglaublich viel für mich das es fast schon nervt, und ich ihr sagen muss, "hey Spatzi, das krieg ich auch allein hin" . Naja , nun zur eigendlich Problematik. Gestern früh bin aus dem haus um ein paar Wege zu erledigen, ich kam aber zwischendurch kurzzeitig nochmal nachhause, früher als erwartet für sie. Da entdeckte ich wie die gute vor dem PC hockte und unbeschwert meine Facebook nachrichten durchspähte. Sie natürlich völlig überrascht und leicht verwegen alles schnell weggeklickt. Klingt jetzt nicht weiter schimm, allerdings habe ich kurz bevor ich mit ihr zusammengekommen bin, mit meiner schwester und einigen Freunden über sie diskutiert und unter anderem geschrieben "das sie mich komplett nervt und ich sie wohl abschießen werde" , ich weiß das ist ein hartes Brot.... jedenfalls wars sie gestern zwar noch ab und zu zugeneigt in Form von Streicheleinheiten ect. allerdings konnte ich deutlich spüren das sie irgendwas belastet. Wir haben nicht weiter drüber gesprochen aber ich bin mir sicher das sie Textpassagen entdeckt hat die ihr nicht wirklich gefielen Sie geht heute mit ihren Großelteern Mittag essen wo ich eigendlich dabei sein sollte. sie ist gestern lieber mit der Bahn heimgefahren anstatt sich fahren zu lassen und sie hat sich gestern kurzfristig entschieden nicht mit feiern zu kommen mit der anmerkung "weiss ja nicht ob ich nerve oder so" Sie hat mir gestern noch per SMS nen schönen Abend gewünscht aber mit worten wie Schatz usw. ich habe mich artig bedankt und es das gelcihe gewünscht was sie nur mit "wie witzig -.-" erwiederte. Heute schrieb sie mir dann das ich nicht mitkommen sollte zum essen, das es das nächste Mal bestimmt klappt, und hat gefragt ob sie heute Abend wieder vorbei kommen DARF , mit nem fetten ILD dahinter. Jetzt meine Frage wie entschärfe ich die Situation, ich werde ihr auf alle fälle schreiben das es nicht so wild ist und sie heute Abend ,na klar, kommen darf. Soll ich sie auf die Facebook problematik ansprechen und ihr erklären das ich sie Liebe und wenn sie nerven würde ich ihr das deutlich gezeigt hätte ? Oder soll ich kein Wort darüber verlieren, mich weiter unberührt verhalten und warten bis sie wieder normal im Kopf wird ? Ich habe echt überhaupt keine ahnung wie ich mich jetzt verhalten soll. Gruß_Kevin =)
  9. Hallo zusammen ! Also ich hatte ja vor paar tagen den eintrag "die fürchterliche Ex. " geschrieben. Da es einige antworten darauf gab, und Ihr mir wirklich weitergeholfen habt, wollte ich nur berichten wie es im moment aussieht. Ich habe meine Ex vor 3 Tagen angerufen und habe geblöft. Ich meinte ich müsste aus Betrieblichen gründen nach München ziehn und würde meinen Hund gerne noch ein letztes mal sehn und mich verabschieden. Sie war so menschlich und hat es eingesehn (ich denke das sie dachte das ich für immer abhau). Wir haben einen termin ausgemacht wo ich kurz vorbei kommen kann und den hund sehn kann. Gestern bin ich als zu Ihr gefahren mit meiner Mutter um den hund "zu sehn". Als Sie runterkam war Sie alleine und der hund an der leine. Ihr könnt garnicht glauben wie der kleine sich gefreut hat, ich dachte das sein kleines herz gleich aussetzt so aufgedreht war er. Aufjedenfall hab ich den Hund gleich in die Arme geschlossen und hab gemeint das ich mit Ihr gleich weiteres berede doch in der zwischen zeit will Ihn meine Mutter noch ein letztes mal sehn. Sie meinte gut ist kein thema und ich hab den Hund mit zum Auto genommen. Als ich Ihn meiner Mutter übergab, setze ich mich ins Auto und fuhr einfach los! Ihr hättet Ihr Gesicht sehn sollen wie Sie geschaut hat. So ein freches Grinsen im Gesicht und gleich Handy am Ohr. Ich habe gleich mein Handy ausgeschaltet weil ich kein lust auf Ihren gelaber hatte. Ich habe auch damit gerechnet das Sie zu Polizei geht, was Sie auch tat. Heute habe ich einen schönen Anruf von den Blau-weißen bekommen. Undzwahr das Sie mich angezeigt hat wegen Diebstahl oder Entführung des eigentums (das ich nicht lache). Ich meinte zum Beamten das es mein Hund währe und ich selber schon bei der Polizei wahr weil Sie Ihn mir nicht rausgeben wollte. Ich meinte also das ich einen Kaufvertrag habe der auf meinen Namen läuft und die Chipnummer der auf mich Registriert ist. Der Beamte meinte ich soll heute abend vorbeischauen mit ausweis etc. Meine liebe Ex-freundin hat nähmlich gesagt das der Hund auf sie Angemeldet ist was völliger schwachsinn ist. Was Sie nur hat ist der Stammbaum und der Impfpass mehr nicht. Aufjedenfall wollte ich mit diesem eintrag die netten ratgeber, die mir so super geholfen haben mitteilen, wie der Stand der dinge im Moment ist. Meine einzige Befürchtung ist das Sie mit irgendetwas durch kommt wobei wie gesagt alles auf mich registriert ist.
  10. Servus, folgendes Problem (ist es überhaupt eins?): Ich will mit 2 Frauen gleichzeitig in die Kiste, eine hab ich schon fix, die spielt auch mit Frage ist wie man eine anspricht, wenn die eigene Herzdame im Schlepptau ist? Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass einerseits leichter ist andererseits muss das "Opfer" sich auf 2 neue Menschen einlassen zumal nicht jede Frau einen FFM möchte. Möglicherweise sollte man die Frau auch alleine ansprechen oder die Frauen erst mal unter sich lassen? Hat da schon jemand Erfahrungen oder Ideen? Gruß Lumbers PS: Gibts dazu schon ein Thema? wenn nicht würde mich das wundern
  11. Hallo Leute, ich wollte mal kurz fragen was die attraktivste Reaktion ist wenn sich meine Freundin mit anderen Jungs trifft (freundschaftlich). Oder wie sollte man generell reagieren wenn sie Freunde von mir oder andere Jungs hübsch oder heiß findet? Wie sollte man auf keinen Fall reagieren? Und was wäre die beste Reaktion darauf?
  12. Hallo liebe Freunde der Nacht! Folgende Situation: Ich (21) bin seit 4 einhalb Monaten mit meiner Freundin (20) zusammen. Ich musste heute von 18 bis 24 Uhr arbeiten, sie war vorher jedoch noch von 15.30 bis 17.30 Uhr bei mir. Als ich sie zum Bus brachte, waren ihre Worte nur "Du kannst mich ja nach der Arbeit anrufen wenn du willst. Anschließend ging sie, mir bewusster Weise, mit ihrem Bruder, ein paar Jungs und ein paar Mädels in eine Bar, um etwas zu trinken. Das ganze Spektakel begann um 20 Uhr. Als ich sie dann um kurz nach Mitternacht anrief, hörte ich schon im Hintergrund, dass sie noch dort war. Sie sagte mir direkt „Ich weiss leider nicht wie lange ich noch da bin, aber wenn wir wieder zu Hause sind rufe ich dich sofort an!“ Wir wechselten noch ein, zwei Sätze und wir legten auf. So, jetzt liege ich hier im Bett vor dem Tv und gönne mir nach so einem "harten Arbeitstag" eine Runde Final Fantasy 12 auf der PS2. Meine Frage lautet aber jetzt, nehmen wir an sie meldet sich nicht mehr bei mir, wie soll ich darauf reagieren? Cool bleiben und es ihr direkt verzeihen? Eher abweisend oder ähnliches? Ich will ihr nichts böses, aber dadurch, dass sie sich nicht gemeldet hat, fühle ich mich schon relativ verarscht. Gleichzeitig kommt ich mir abgewiesen und egal vor, als würde ihr Desinteresse durch mein Zimmerfenster auf mich herab starren. Zumal sie schon ein viertel Tag in dieser Bar verbringt. Ihre Jungs wollten außerdem noch in eine Diskothek, wovon sie allerdings weniger begeistert war. Ginge sie hin, würde sie von ihrem Bruder aus eine SMS schreiben (Ihr Prepaid-Guthaben ist aufgebraucht), andernfalls würde sie mich von zu Hause anrufen. Ich freue mich über jegliche Antworten! Grüße
  13. Hallo Zusammen, Ich habe folgendes Problem!!!! Ich weis garnicht wo ich am besten anfangen soll..... Ich (21) war mit meiner Ex-Freundin (23) ungefähr 2 Jahre zusammen. Damals lief alles super und wir wohnten auch zusammen, doch nach der zeit hat das alles dann nicht mehr so gepasst wie es passen sollte. Ich bin nicht mehr mit Ihrer Art klargekommen obwohl ich versucht habe es zu akzeptieren. Da ich es aber nicht konnte musste ich mich von Ihr trennen und ab da an hab ich nur Probleme mit Ihr. Damals in unserer Zeit habe ich Ihr mal den Vorschlag gebracht einen Hund zu kaufen (Chihuahua), da ich schon mit dieser Rasse aufgewachsen bin ist es mir immer angenehm einen in meiner Nähe zu haben. Sie war auch total damit einverstanden und ich meinte zu Ihr, da es mein Vorschlag war und ich der jenige war der Geld verdient hat, das ich die Kosten übernehme. Ich habe viel Geld für den Hund da gelassen und der Kaufvertrag läuft über mich. Damals bat ich Sie drum den Hund auf meinen Namen zu Registrieren da auch der Kaufvertrag über meinen Namen lief. Als ich von der Arbeit zurück gekommen war, fragte ich Sie ob sie das getan hat und Sie meinte ja hatt Sie. Aufjedenfall meinte ich zu Ihr gleich von anfang an, falls es zwischen uns nicht klappen sollte das ich den Hund mitnehme weil es meine idee war und gesetzlich gesehn ich auch der eigentümer bin. Sie war damit genauso einverstanden wie mit allen anderen Abmachungen die Sie nach der Zeit alle gebrochen hat. Als ich der Meinung war das wir uns lieber trennen sollten war Sie erst am Boden zerstört und wollte es nicht war haben. Ich weis nicht ob euch der "Change-Prozess" was sagt aber bei Ihr konnte ich das richtig verfolgen. Also wie gesagt sie war am Bodenzerströt das war die Phase 1 jeder Trennung. Sie wollte es nicht wahr haben doch als ich nach 2 tagen meine Sachen angefangen hab zu packen wurde es extremer. Sie hat mir gedroht Ihr leben zu nehmen wo ich mir auch dachte das kann Sie nicht ernst meinen da Sie auch einen Sohn hat der 4 Jahre alt ist (ich aber nicht der Vater bin). Ich ziehte meine Meinung durch und ging wieder fürs erste in mein Elternhaus zurück. Ich wollte den Hund natürlich mitnehemen da ich die Bezugsperson für den kleinen war und ich mich die meiste zeit mit Ihm beschäftigt hab. Da hatte Sie, mit tränen in den augen, mir einen vorschlag gebracht undzwar das der Hund bei Ihr bleiben soll da Sie nicht will das Ihr kleiner die Veränderung so schnell mitbekommt und Sie auserdem etwas hätte was es an mich erinnert. Ich war sehr menschlich Ihr gegenüber und hab diesen Vorschlag angenommen mit folgenden Bedingungen: Ich darf den Hund holen wann ich will und wenn es nicht klappt das ich Ihn für immer mit nehme und das wenn Sie in den Urlaub fliegen sollte Ihn mir über die Zeit gibt. Sie war sofort damit einverstanden und ich meinte Ihr noch das Sie mir Ihre Bankverbindung geben soll das ich Ihr monatlich geld für Futter etc. Überweise da ich auch für meinen Hund aufkomme. Sie lehnte alles ab wie eine Monatliche Überweisung und einen Bar-Scheck. Ich wollte dann eine Rechnung haben wenn Sie was bezahlt hat damit ich es Ihr zurück geben kann. Der Grund dafür ist das ich Sie nicht belasten möchte sondern mehr entlassten, da Sie 1. keine arbeit hat 2. einen Sohn hat 3. Eine Wohnung die nicht gerade günstig ist. Da ich die Miete bezahlt habe und jetzt wieder ausgezogen bin bleibt das natürlich auf Ihr, Ihre eigene Miete weiterhing wie vor meiner zeit zu bezahlen. Ich war immer Fair Ihr gegenüber und habe sogar bei der Trennung geschaut das ich das so gutmütig wie es nur geht zu sein aber Ihr wisst selber eine Trennung ist immer scheisse. Aufjedenfall bekam ich Post und Packete von Ihr die darauf deuteten das Sie mich wieder haben will. Das währe Phase 2 des Change-Prozesses "der Wiederstandt". Nur das Problem war das ich wirklich nicht mehr wollte. Ich habe für Sie nichts mehr empfunden was natürlich daraus kam das wir öfters wegen Ihrer art gestritten haben und ich gemerkt habe das es nicht die Frau für mich ist. Ich lehnte alles mögliche ab und versuchte Ihr wirklich klar zu machen das ich das nicht möchte. Ab da an wurde Sie ziemlich böse Mier fiel auf das ich was ganz wichtiges bei Ihr vergessen habe undzwar meinen Ordner mit meinen ganzen Abrechnungen und Lohnzetteln. Als ich zu Ihr hingefahren bin bat ich Sie mir den Ordner zu geben und das tat Sie auch, allerdings mit einer bösen Überraschung. Sie sagte zu mir das Ihr eine Brustvergrösserung bevorsteht und der Frauenarzt bei einer Allgemeinen Untersuchung etwas bei Ihr gefunden hätte. Eine Geschlächtskranheit die sich Chlamydien nennt. Sie meinte zu mir, mit einer Kalten Einstellung, " diese Krankheit kann ich nur von dir haben. Ich habe in unserer zeit nur mit dir geschlafen und nach unserer Trennung gabs keinen anderen" das war nach 2 wochen nachdem wir uns getrennt haben. Ich wusste garnicht was das für eine Krankheit ist da ich bis zu dem zeitpunkt mit keiner Geschlechtskrankheit konfrontiert wurde. Ich fragte was das sei und Sie sagte wieder in Ihrer art: " das ist eine Geschlechtskrankheit, kommt davon wenn man oft den Partner wechselt und wie gesagt ich hatte in unserer zeit mit keinem was und nach deiner zeit auch nicht, Lass dich bitte testen und stecke keine weitere Frauen damit an denn das was du machst ist Körperverletzung" Ich habe Ihr gleich gesagt gehabt das es solange keine Körperverletzung ist wenn man es Unbewusst tut. Also wollte Sie mir unterstellen das ich Sie betrüge, was ich bei keiner meiner Freundinen bislang gemacht habe. Ich lies mich testen und der Test war Negativ also hatte Sie die Krankheit nicht von mir. Naja selber in die wunde geschossen wenn Ihr wisst was ich meine.... Da Sie die Krankheit nicht von mir hat, hat Sie ihn von jemand anderen das bedeutet Sie hat gelogen und war doch in Unserer Zeit aktiv. Wie auch immer mir war das egal da ich mit der sache schon abgeschlossen habe. Ich war froh das die Wahrheit so ans Licht gekommen ist. Danach kamen auch keine Briefe oder Packete mehr. Es war so das ich Meinen Hund jedes Wochenende geholt habe und es auch super geklappt hat mit Ihr. Nur nach der Zeit lies alles so ein Bischen nach. Sie ging seltener an das Telefon und Antwortete auch sehr zeitverzögert auf meine Nachrichten. Ich wollte ja nicht wissen was mit Ihr ist sondern wollte nur wegen meinem Hund einen Abholtermin ausmachen. Ich hänge wirklich sehr an den kleinen und mir ging das nach der Zeit auf dein Geist das Sie die Abmachungen nicht so hält wie vereinbart. Ich rief vor einer Woche an und Sie ging nicht ran. Ich schreibte Ihr eine Nachricht das Sie mir den Hund über das wochenende geben soll da ich Ihn schon 2 wochen nicht gesehn habe weil Sie nicht konnte. Es kam nichts zurück und ich war langsam am ende mit meiner Gedult. Ich rief also bei Ihrer Mutter an und fragte ob Sie wüsste wo sich die fräulein tochter aufhält. Sie meinte zu mir das die Tochter für 14 tage auf die Malediven geflogen sei und Sie jetzt den Hund hat. Ich war im ersten moment sehr sauer weil das auch ein Vertrauensbruch von Ihr war. Es war ausgemacht das ich den Hund bekomme wenn sie weg fliegt. Ich bat Ihre Mutter dann den Hund fertig zu machen da ich dann den Hund von Ihr abholen wollte. Sie meinte gleich darauf das Sie mir den Hund nicht gibt da meine Ex-Feundin Ihr den hund anvertraut hat. Ich meinte aber darauf hin das ich meinen Hund haben möchte und es Ihr leider nicht zusteht es mir zu verweigern. Sie sagte doch das kann Sie und legte auf. Mir hat das ganze theater gereicht. Ich wollte den Hund zu mir holen und das für immer da Sie alle Abmachungen gebrochen hat. Ich rief also bei der Polizei an und Sie wiederrum bei der Mutter. Sie meinte zu dem Beamten das Ihre Tochter garnicht im ausland sei sondern zuhause. Sie hat mich also angelogen. Die Beamten konnten es so Vereinbaren das sich die Tochter sich bei mir am selben tag noch meldet, was Sie auch tat. Am telefon stellte ich Sie zu frage was das ganze soll. Sie meinte darauf hin es geht leider nicht alles nach meiner nase und ich kann nicht jedesmal in Ihren leben reinplatzen und schon garnicht mit der Polizeit. Meine absicht war ja nie in Ihren leben reinzuplatzen sondern meinen hund zu sehn weil sie ja darauf bestandt Ihn bei sich zu halten. Ich hätte kein Problem den Hunde bei mir wohnen zu lassen da ich selber viel platz habe und meine Wohngegend viel mit seiner Rassengleichen gefüllt ist, auserdem ist er ja schon mit der gegend Vertraut und es währe keine große Umstellung für den hund weil er ja auch jedesmal purzelbäume schlägt wenn er mich schon sieht. Ich sagte zu Ihr das meine absichten nicht Ihr leben sind sondern mein Hund und das Ich Ihr damals schon gesagt hätte das Sie sich damit abfinden muss mit mir noch in Kontakt zu haben da uns der Hund verbindet. Ich sagte Ihr auch das wenn sie nicht will das ich in Ihr Leben "reinplatze" mir einfach meinen Hund zurück gibt. Dann wir Sie ja auch nie wieder was von mir hören. Sie wiederum sagte das dass nicht geht und der Hund jetzt Ihr zusteht. Ich war im ersten Moment geschockt und wusste erstmal nicht ob Sie das ernst meint oder nur Spaß macht. Es war leider ernst. Ich fragte Sie was das soll und Sie sagte nur: "es Beruht sich alles auf Gegenseitigkeit". Keine Ahnung was Sie damit meinte da ich wie gesagt nie was schlechtes für Sie wollte sondern ganz im gegenteil. Ich sagte Ihr das ich das zwar nicht will aber wenn es sein muss das ich das der Polizei melde und Sie daswegen anzeige. Sie war erst ruhig bis Sie mir ins Telefon schrie "dann mach doch und wir sehn uns dort". Ich ging also am nächsten Tag mit meinem Kaufvertrag zur Polizei und der Beamte versuchte es erstmal auf die nette art und Rief erstmal Bei der Ex an. Sie sagte zum Beamten das der Hund ein Geschenk sei und Sie Ihn nicht hergibt da Sie sich um Ihn jetzt schon seit 6 Monaten ohne mich kümmert, was aber auch eine lüge ist da ich den Hund meistens am wochenende immer bei mir hatte und bei der abgabge immer neues futter mit in die tüte hab, und das ich mich schon seit 4 Monaten nicht mehr gemeldet hab. Der beamte aber blieb loyal und fragte ob Sie etwas schriftlich hat. Sie sagte natürlich nicht aber Sie würde Ihn mir nicht geben. Daraufhin meinte der Beamte das wir eine Anzeige machen müssen wenn Sie den Hund nicht gibt und das dass unnötige kosten währen die Sie tragen müsste. Sie meinte nur das ich das bezahlen soll da ich das geld ja habe -.- . Ich weis Ihr fragt euch jetzt was soll dieser ganze eintrag überhaupt? Was will der von uns??? Also ich will diese anzeige geben nur reicht mir der Kaufvertrag nicht und ich brauch die Chipnummer. Nur das Problem ist das Sie den Stammbaum und den imfpass von dem Hund hat wo die Chipnummer draufsteht. Auf dem Kaufvertrag steht er leider nicht und ich habe schon alles versucht um diese nummer rauszubekommen. Ich habe Sie gebeten gehabt die Nummer zu registrieren und den Hund auf mich anzumelden. Ich rief überall an der Hund war weder registriert noch Angemeldet und unsere Züchterin hat seine Daten nicht mehr und der Verrein auch nicht. Ich wollte euch fragen ob Ihr schonmal sowas hattet und Wie ich diese sache am besten kläre. Menschlich reden klappt bei dieser frau nicht aber ich müsste evtl. Nochmal bei Ihr anrufen und nach der Chipnummer Fragen nur wie soll ich das machen. bitte um einen rate und nochmals entschuldigt diesen langen text. Mfg. Leo
  14. Hallo liebe PUA Community, ich lese in diesem super Forum schon eine ganze Zeit und bin von einigen Tipps echt positiv überrascht. Ich stecke momentan in einer schwierigen Situation und brauche deshalb euren Rat. Zunächst schildere ich euch die Situation: Ich bin 24 Jahre jung und habe vor 3 Wochen eine junge Frau (20) kennengelernt, die eigentlich keine Beziehung, sondern Ihr Leben leben wollte. Mittlerweile ich es so, dass sich die Sache geändert hat. Sie hat erkannt, dass Sie mit mir zusammen sein und mich langfristig als Freund haben will. Das Problem ist, dass ich bei einem der zahlreichen Gespräche über Ihre und meine Gefühle herausgefunden habe, dass Ihr Kopf ja sagt, sie im Herzen aber noch nicht verliebt ist. Da ich mich gerne in diesem Forum aufhalte, denke ich auch Grundsätzlich zu wissen, was ich falsch gemacht habe, allerdings brauche ich bitte ein paar konkrete Verhaltensvorgaben. Meine letzte Beziehung ist noch nicht lange her und ich habe mich aufgrund von heftigen Meinungsverschiedenheiten und Ansichten gegen Ende immer nur mit meiner Ex gestritten (das klassische Auseinanderleben). Deshalb habe ich es der Jetzigen zu leicht gemacht. Ich habe mich ohne darüber nachzudenken und die Strategien zu befolgen, hingegeben, Sie sagte gestern Abend zu mir: "Im Kopf weiss ich, dass du der Richtige bist, aber im Herzen fühle ich das noch nicht so. Wir haben die Stufen des kennenlernens übersprungen und ich hatte es zu leicht" Was kann ich tun, um die Situation zum Guten zu wenden, dass Sie sich in mich verliebt (bitte konkret) ? Noch eine Sache, die nicht unwichtig ist. Ihr Ex-Freund hat Sie immer links liegen lassen und sie war ständig damit beschäftigt ihm hinterher zu rennen (was sie langfristig auch gestört hat). Jetzt dreht sie den Spieß etwas um kommt es mir vor.... Weil ich es zugelassen habe Bitte um Eure geschätzte Hilfe ! (Falls das oben zu wirr ist, bzw ihr noch Infos braucht bitte einfach sagen)
  15. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") a) küssen + das was rauszuholen ist?! 5. Beschreibung des Problems Hey, bin noch relativ neu in der szene und stehe vor folgendem problem und wollte hier mal um rat fragen: ich habe in der großstadt meinen friseur gewechselt und dort ein hb kennengelernt... wir haben uns sofort richtig gut verstanden und mittlerweile ist sie auch zu meiner stammfriseurin geworden... da sie sofort auf meiner "liste" gelandet ist habe ich direkt angefangen kino zu schieben und mich gut ins game befördert... jetzt hat sie mir letztens erzählt das sie einen freund hat der auch reichlich älter ist als sie (39?!) wir schreiben recht viel und haben uns dann letztens das erste mal außerhalbs des salons bei ihr getroffen... auch dort konnte ich gut kino schieben und konnte durch sachen wie z.b kartentricks ( der kam sehr gut an.. wobei ich sagen muss, es war kein direkter mundkuss) gut punkte sammeln...nachdem der abend echt super abgelaufen ist und ich quasi zu faul war nach hause zu fahren, habe ich mich eingeladen bei ihr zu pennen... sie hat auch nix gesagt und dies sofort eingewilligt... nachdem ich mich quasi auf dem sofa breit gemacht habe, meinte sie dass das so nicht ginge und ich in ihr bett gehen sollte und sie auf dem sofa pennt... dies habe ich ausgeschlagen weil ich a) gehofft hatte das sie sowas sagt und b) ich auf sowas wie -in einem bett pennen- aus war... faktum ging die diskussion dann so lang bis wir beide wirklich bei ihr im bett lagen, jeder auf seiner hälfte! nachdem sie am pennen war weil sie den folgenden tag arbeiten musste, wusste ich quasi gar nicht mehr wie ich mich verhalten soll... hätte ich jetzt probieren sollen mich "ranzukuscheln?" oder ihr den nacken zu kraulen oder sowas in der art (sie meinte mal zu mir, wenn ich ihr den nacken kraule kann sie für nix garantieren)?! Naja, ich habe nix gemacht und brav und artig, was mir sehr schwer viel weil nen hb in hotpant + bh neben mir lag, den film im tv geschaut... Nachdem ich dann auch irgendwann am nächsten tag aufgewacht bin, habe ich einen zettel gefunden das ich mich bedienen soll und dann einfach die tür schließen soll wenn ich gehe... Wir schreiben noch oft und es fallen sehr viele andeutungen was beim nächsten mal passieren wird... Ich will ihr aber nicht immer die Frage stellen wann wir uns das nächste mal sehen etc damit ich nicht unnötig needy werde oder attraction verliere, oder so?! Deswegen folgende 6. Frage/n 1) Lege ich es drauf an, obwohl sie einen Freund hat? Ich denke, wenn ich es drauf anlegen würde, würde ich einiges rausholen können, aber wie würde es dann weiter gehen? 2) Wie stelle ich es am besten an ein treffen zu vereinbaren ohne z.B. needy zu werden 3) Freezen bis sie sich meldet und fragt wann wir uns mal wieder sehen? (Ich war der, der das erste Treffen "klar gemacht" hat) 3) Oder soll ich sie einfach in ruhe lassen und warten bis sie single ist? Bin für alle Tipps und Ratschläge sehr dankbar ;) Danke!
  16. Hallo der "Neuling" ist wieder mit einer Frage hier :) Mal paar Infos: Ich Männlich 22 Sie Weiblich (fast) 22 Status : Freunde Eskalieren, Küssen etc. : Nein Mehr Info: So also diese Frau kenne ich jetzt schon seit einem guten Jahr, wobei man sagen muss wir hatten mal über einige Monate keinen Kontakt mehr. Hab nun wieder Angefangen uns zu treffen. Meist rauchen wir eine Shisha und reden über Gott und die Welt. Nun ja seit ich letztens bei einer Frau war und es dort im nachhinein etwas in die Hose ging entstand einfach durch zufall wieder Kontakt zu der besagten Dame ^^ Während wir uns treffen ist mir jetzt schon zum 3 mal aufgefallen das Sie mich ständig berührt entweder Sie kneift mir in die Seite ... klaut mir meine Cap und "boxt" gegen das Bein. Gut ich erkläre mir das einfach als Interesse oder das Sie nähe sucht ?! Nun ja heute wollen wir uns nochmal nur kurz auf eine Kippe treffen. Meine Frage jetzt : Mein problem ist sie wirkt aus ieinem grund verdammt brav auf mich. Dieser Brave typ ist eigentlich garnicht meins stehe mehr auf Tattoos und bisschen Crazy style etc. Sie hingegen ist mehr die Süße von nebenan ! Jedoch ist da iwie iwo etwas Interesse ... obwohl Sie eben die "brave" von nebenan ist wo mir einfach manchmal etwas langweilig vorkommt ^^ Wie schaut es da aus wenn man es Eskalieren will ? Wir sind Freunde - weiß jetzt nicht ob das Vor - oder nachteil ist !? Auf jeden fall schweife ich schon wieder ab ... wollte ich Wissen ob jemand von euch auch dieses Gefühl kennt jemanden zu sehen der null in das Bild passt was man an Frauen davor gehabt hat. Sie langweilig oder brav wirkt ? Und ob dies vielleicht ieine Blockade ist ? Da ich schon Interesse habe aber wenn Sie vor mir ist hab ich dann wiederrum ständig das Bild einer Braven kleinen Maus vor den Augen mit der doch das leben nicht so Aufregend sein wird / könnte / ist ! Klingt jetzt etwas verwirrend und doof aber iwie komm ich da gerade nicht klar drauf xD
  17. Hallo, gestern habe ich zufällig eine alte Freundin (HB 8,25; wir kennen uns schon seit 10 Jahren) im Club getroffen. Facts zur HB: - Alter 25, blond, hübsches niedliches Gesicht, total schlank aber üppiger Vorbau, allerdings aber kein Arsch in der Hose - Ich kenn sie schon seit 10 Jahren (ich 30), sie hat seit ca. 1,5 Jahren eine Long-FB, in diesen sie sich allerdings jetzt total verschossen hat --> jedenfalls hat sie es Faustdick hinter den Ohren. Sprich: wenn ein Abend beschissen läuft, sie viel getrunken hat ,dann sucht sie sich einen zum rummachen oder mehr... Konstellation zw. uns beiden: Kann ich schwer beurteilen. Denk mal einfach nur Freunde, wobei ich nicht sagen kann ob ich in Ihren Augen ein AFC oder Mr. Nice Guy bin Situation im Club: Sie im Club auf der Tanzfläche getroffen. Sie war einfach schon total betrunken. Hat mich und n anderen Typen, der dabei war, angetanzt und immer wieder an meinem Hemd rumgespielt (Knöpfe aufmachen). Als sich der Kerl verzogen hatte, haben wir (HB, ihre Freundin und ich die Tanzfläche verlassen) Hier hat sie mir "aufgetragen" dass ich auf sie aufpassen soll, dass sie heute mit keinem anderen Kerl mehr rumknutscht o.ä. Ich habe dann nur a bissl süffisant gemeint, solange sie mit mir nicht rumknutscht ist das mir doch egal. Dann von Ihr: "Bitttteeeee, blablabla und hier sehen doch alle leute so scheiße aus?" Ich: "Hey, pfttt... du schließt mich grad etwa mit ein, seh ich etwa scheiße aus, alles klar bei dir " (oder so ähnlich) Sie: hmpf öaksgjei (irgendwas besoffenes gelabert was keiner verstanden hat) Sie: Sie will mehr von ihrer Long-FB Ich: Dann sag es ihm Sie: Nee, dann is aus Ich: Dann such dir hier n Typen und nimm ihn mit, damit du darüber hinwegkommst oder geh rumknutschen. Ich komm aus ner LTR und würde mir ach nur Spaß suchen. Sie: Hmmmm...??!!!?? Das wars... Am Ende sind wir heimgegangen --> sie hat bei ihrer Freundin geschlafen, wollte nicht dass sie mir die Wohnung vollreiert so dicht wie sie war... Frage/n: Wie kann ich oder hätte ich erreichen können, dass sie mit mir rummacht. Welche Strategie hätte ich fahren sollen? Danke euch...
  18. Hi PU's, ich bin seit 6 Monaten in einer LTR und meine Freundin und ich wollen nun etwas neues ausprobieren: Einen 3er mit einer Fremden. Die Frage ist, wie sollte man am besten an die Sache angehen. Sollten wir z.B. von Anfang offensichtlich zu der HB sein oder uns scheinbar auch grade erst kennenlernen, sodass wir aus der Sicht der HB 3 fremde Personen sind. Wie macht man das am besten? Wer schonmal Erfahrungen gemacht hat, bitte auch dazuschreiben Danke! - Barney2
  19. dirtyboy1988

    meine freundin

    Hi leute und bevor ich anfange zu schreiben möchte ich mich bedanken das es dieses Forum gibt, also jetzt zu meinem problem bin seit 3 Jahren jetzt mit meiner freundin zusammen am anfang war alles cool aber mittlerweile will sie immer recht haben und ist in vielen sachen ziemlich sturr, desweiteren traue ich mich auch nicht so ganz ihr parole zu bieten weil sie alles sofort persönlich nimmt und sehr zickig wird, sie droht dann auch mal mit trennung und das ich mir ne neue suchen soll, auch der sex ist nicht mehr so gut und auch da.will sie immer die oberhand haben, oral verkehr will sie nicht und doggy tut ihr weh und so weiter habe sie auch mal versucht zu anderen sachen zu überreden sie will aber nicht, jungs könnt ihr mir ein paar tipps geben wie ich mich verhalten soll sie ist echt dominant geworden und vllt könnt ihr mir den ein oder anderen frame empfehlen ich danke euch lieben gruss raffa
  20. Hallo Leute, neulich auf der Party einer Freundin von mir konnte ich meinen Augen und Ohren nicht trauen: ein Typ, mit dem ich super klar kam, fing vor meinen Augen an mit meiner Freundin zu flirten und leichtes Kino zu fahren! Am Anfang dachte ich mir nichts dabei und hab's total ignoriert, da ich mich in dem Moment gut mit Freunden unterhalten habe. Bis mir plötzlich klar wurde, dass sich dieser Typ an dem klassischen Game mit allem drum und dran orientierte. Später machte ich eine flüchtige Anmerkung - "Bist wohl ein echter Gamer, huh? ;)" -, worauf der Typ sich outete und mir eiskalt sagte, dass er mal in diesem Forum hier aktiv gewesen ist. Ich dachte, ich hör nicht recht. Meine Freundin ist über alle Ohren in mich verliebt - und ich nach der Aktion plötzlich auch in sie (Konkurrenz bewirkt das selbe wohl auch andersrum), wodurch sie ganze Aktion mit dem Typen nur als oberflächliches Gespräch ansah und sich im Anschluss kuschelnd und knutschend an mich dranschmiegte. Eigentlich ist mir Konkurrenz sowas von egal, aber in diesem spezifischen Fall stelle ich mir tatsächlich die Frage, wie auf andere Männer mit PU-Skills zu reagieren ist. Ignorieren und der coolere Typ zu sein scheint wohl das Einzige zu sein, oder?
  21. Hey Leute! Ich beschäftige mich schon einige Jahre mit PUA und möchte eure Meinung wissen! ...Ich (24) war vor 6 Jahren mal mit einem echt netten Mädl "zusammen" (Teenagerbeziehung, Tanzkurs und so...), seither sind wir gute Freunde und oft in der selben Gruppe unterwegs. (Sie jetzt gut 23 J.) Also wir sind seit 6 Jahren gute Freunde und uns fiel auf, dass wir vom Typ echt sehr ähnlich sind. Vor 2 Wochen: Fort mit ihr und einer Freundin, KINO und KK + Sms von ihr, dass es super war und wir auf der selben Welle sind.Vor 1 Woche: Fort mit ihr, ein paar Freunden und IHREM FREUND (seit 1/2 Jahr, Nerd, kein Gegner), KK, KINO und mir Getränk eingegeben vor ihrem Freund! -> Sie steht auf mich und sie will es doch auch... ..wieder SMS, ähnliche Welle... WE: Hatte sie keine Zeit um mit unserem Freundeskreis was zu machen (ev. auch weil es ihrem Freund nicht gefällt) Heute: Dachte, so wegen Beziehungsgefühlen, bringe ich ihr was süßes in die Arbeit... Sie hatte frei... Per sms: Hat sich zwar gefreut, als ich es ihr sagte, war aber heute im Ausland... Habe ihr mein "Geschenk" zur Haustüre gestellt... Seither (heute Mittag - 11h) keine Meldung mehr von ihr... DANKE für eure Tipps! -> Werd jz. mal auf einen Schritt von ihr warten...
  22. -problem fixed-
  23. Ich:17 Sie1, Sie 2: 17, X Stufe: Freundin, unbekannt/Freundinnen meiner Freundin Dates: S1=Freundin, S2: 0-Jeden Tag in der Schule. Hallo, ich bin in der glücklichen Lage, dass meine Freundin mit mir einen Dreier machen würde, nur stellt sich uns das Problem, dass die meisten Mädchen in unserem Alter noch nichtmal alleine Sex hatten und für solche Dinge eher unaufgeschlossen sind. Meine Frage ist, ob das trotzdem funktioniert und wie man genau an soetwas herangeht. Konkret sehen wir relative Chancen bei einer Freundin meiner Freundin. Sie ist 17, Jungfrau, ist aber von mir attracted. Nur kann sie sich das wahrscheinlich schlecht vorstellen, mit mir und meiner Freundin praktisch ihr erstes Mal zu haben. Außerdem besteht das Risiko, dass ihre Freundschaft draufgeht. Fragen: -Sollte man von Freundinnen ihrerseits lieber die Finger lassen? -Wie geht man an soetwas bei Jungfrauen heran? -Wie kann man in meinem Alter, wo doch die meisten für soetwas zu prüde sind soetwas anfangen und durchführen, also zu zweit gamen? Oder alleine?Und wie dann die Freundin mit in `s Spiel zu bekommen?
  24. Ich bin 16 Jahre alt und mach einer wird sich fragen was ich hier mache , ich übrigens auch. Ein Freund hat mir das Forum empfohlen weil es ihm schon viel mit seiner Freundin geholfen hat. Die Situation ist folgende: Seit 6 Wochen versteh ich mich sehr gut mit einem Mädchen aus meiner "clique" Wir haben eine Menge geredet und auch viel gemeinsam. Es war ein wunderbare Freundschaft bis ich gemerkt habe das ich Gefühle für sie entwickelt habe und sie es mitbekommen hat....Sie kann dieses Gefühle anscheinend nicht erwidern was sie mir auch klar gemacht hat denn sie sucht,wie sie sagt, nur Spaß und ist noch nicht über ihren ex hinweg. Ich will nicht das unsere Freundschaft darunter leidet und meine Gefühle für sie kann ich natürlich auch nicht vergessen. Ich gebe dir Hoffnung nicht auf weiß aber nicht wie ich sie für mich gewinnen kann. Bitte helft mir und danke im Voraus
  25. Hallo Leute, ich bin neu hier auf der Seite und habe gehofft, dass mir einige von euch etwas weiter helfen könnten. Seit 2 Monaten bin ich mit meiner Freundin zusammen und es ist eigentlich wunderschön mit ihr. 2 Monate hört sich jetzt nicht an, wie eine lange Zeit, aber bei ihr fühlt es sich einfach anders an, ich habe dieses Gefühl von Liebe vorher noch nie gehabt. Um zum Thema zu kommen...Ich schreibe sehr gerne und am liebsten auch sehr viel mit meiner Freundin, sehe sie eigentlich auch oft, und wenn ich sie sehe verstehen wir uns super. Das Problem ist, dass sie beim schreiben total abweisend ist, sich manchmal sehr lange Zeit zum schreiben lässt, und nicht den Hauch von anschein erweckt, dass sie Interesse an meinem Leben hätte. Sie fragt nie, wie mein Tag war, meldet sich von selbst sehr selten bis nie und gibt mir immer das Gefühl, dass ich ihr nicht viel Wert bin. Wenn wir uns dann mal sehen, wonach ich auch immer fragen muss, ist das anders. Es gibt viele Zärtlichkeiten, kuscheln, küssen, etc. und sie sagt mir auch ab und zu sie würde mich lieben und wäre vorher nie glücklicher gewesen. Aber nur wenn wir uns sehen, beim Rest fühl ich mich einfach völlig "verarscht" und es verletzt mich auch. Ich habe manchmal das Gefühl, als wäre ich der einzigste, der viel in die Beziehung investiert, ich meine, wenn sie an mich denken würde, würde sie mir doch auch mal schreiben oder nicht? Ich bin einfach ziemlich überfordert mit all dem, weil es für mich zwei verschiedene Seiten sind. Nun meine Frage...Wie schaffe ich es, sie "abhängig", bzw. "abhängiger" von mir zu machen, sodass nicht ich immer anschreibe etc. ? Ich hoffe, irgendjemand versteht ein wenig meine Lage und wie ich mich fühle. Danke im voraus für Antworten