Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Club'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

253 Ergebnisse gefunden

  1. Babel

    Facebook

    Hallöchen Mich würde es interessieren, ob es hier Leute gibt, die Ihren sozialen Status über Facebook pushen/veröffentlichen, bzw. ob Ihr Facebook als Vorteilhaft ansieht. Ich nutze Facebook, nur als Kommunikation. Fremde Leute (Frauen) anschreiben, oder hinzufügen, so etwas habe ich nie gemacht. Ich werfe jetzt mal folgendes Szenario in den Raum: Ein Typ der viel erlebt, postet viel auf Facebook, hat über tausend Freunde, schmeißt sein ganzes Leben da rein. Jeder kann sehen wie cool er ist, und dass er vieles erlebt. Ein anderer Typ der viel erlebt, nutzt Facebook gar nicht. Hat ebenfalls wie Typ 1 ein aufregendes Leben. So. Jetzt gehen die beiden zusammen aus. Angenommen auf Frauenjagd. Oder einfach nur um Spaß zu haben. Meiner Meinung nach, ist der Facebook-Typ klar im Vorteil. Viele Leute kennen Ihn zwar nicht persönlich, aber durch Facebook. Jeder klickt sich durch Facebook durch, auch über fremde Profile. Ein interessanter Typ mit nem krassen Leben fällt da gleich mal auf, und den merkt man sich. So jetzt gehen die Beiden nebeneinander in den Club oder auf der Straße, und dann heißt es, wooah das ist doch der coole Typ mit den vielen Likes und Freunden, der letzte Woche auf Mallorca gefeiert hat, und die Fotos mit den scharfen Frauen hochgeladen hat. Der muss dann nicht mehr viel machen, weil jeder will mit Ihm ins Gespräch kommen. Der Typ daneben der ebenfalls mit auf Mallorca war, und tatsächlich mehr Frauen gefickt hat wie der Andere, ist nicht so interessant. Niemand kennt den Typen. So jetzt wird ein Gespräch eröffnet. Typ1 hat von Anfang an schon einen coolen State und eine bessere Ausgangslage als Typ2. Typ2 muss das erst beweisen dass er ebenfalls ein cooler Typ ist Sollte kein Problem für Ihn sein. Aber Ihr versteht schon weiß ich meine. Jetzt würde mich interessieren, wie Ihr mit diesem Phänomen umgeht. Ob Ihr auf Facebook scheißt, oder dem ganzen eine wichtige Rolle zuspielt. Ich könnte jeden Tag was posten, weil immer irgendwas abgeht, aber mich interessierts einfach nicht, und abgesehen davon häng ich nicht am Smartphone, aus Zeitgründen. So, diesen Fall würde ich gerne ausschließen: Antworten wie "Jeder nutzt Facebook, du bist schon interessant wenn du kein Facebook nutzt" zählen nicht. Viele nutzen Face, sind aber langweilig. Jede Frau will den Typen ficken, mit dem "aufregenden Profil", mit viel Reisen, viel Partys, viel Frauen, geile Karriere. Davon gibt's nicht viele. Das ist nur ein Vergleich zwischen 2 erfolgreichen Typen. Der Eine mit Face, der Andere ohne. Was haltet Ihr grundsätzlich von Facebook, und wie geht Ihr damit um? Gruß Babel
  2. Gilgamesh

    Locations in Linz

    Hallo, ein Freund von mir und ich haben Lust in Linz auf die Jagd zu gehen. Wir waren bereits letztes Jahr einmal dort, jedoch ohne Erfolg. Was für Clubs oder Locations könnt Ihr empfehlen? Wir waren damals in der Altstadt unterwegs. In den A1 Club haben sie uns nicht reingelassen "Nur Stammgäste heute". War jemand schon einmal im Empire?
  3. Mit 36 gehört Mann hier sicher zum älteren Eisen, aber ich glaube nicht, dass aller Tage Abend ist. Eine Oneitis hat mich wieder zurückgebracht, nachdem ich früher schon auf mASF aktiv gewesen war. Na egal. Wie sie so schön sagen -> GFTOW (EDIT: = Go Fuck Ten Other Women -> die Medizin gegen Oneitis) Na dann machma das halt mal. Aber Geduld. Das wird meine Challenge für ein paar Monate und ich poste halt hier wöchentlich. Außerdem sollte es für andere, die in meiner Situation sind, ein nachvollziehbarer Beweis werden, dass sie jetzt nach ihrer Scheidung/Oneitis/was immer sie hier mit 35-40 herführt nicht sterben gehen müssen, sondern immer noch Spaß haben und ihr Leben verbessern können. Ich persönlich werde unter Umständen jetzt auch mal UGs layen, weil ich mal wieder sexuell aktiv sein muss, um lockerer zu werden und emotionale Blockaden wegzukriegen. Denk ich mal. War heute endlich zweieinhalb Stunden in Wien streeten, um wieder ein Feeling zu bekommen. Kein Set, aber was ich vorhatte durchgezogen: Augenkontakt erleben und Plätze auschecken. Und ein bisschen abchecken wie es mit dem Altersproblem ist. Erstmal gab es viele HBs, die schnell seitlich wegschauen, wenn sie merken, dass man sie auscheckt. Ich denke die Übersetzung ist: Ooops, jetzt glaubt er hoffentlich nicht, dass ich Interesse hab, weil ich geschaut hab. Das war aber früher nicht anders und hat nichts mit dem Alter zu tun. 4 Eyecontacts möchte ich kurz herausgreifen (leider kein Open, aber heute mach ich mich deswegen nicht fertig; ich will jetzt mal nur wieder in den Sattel): 1.) HB8 richtig erotische Blondine gegen 40, die aber momentan voll fertig ausschaut, ist mit Hund unterwegs. Schaut schnell nach unten weg und arrangiert sich die Haare sofort. Positioniert sich so, dass sie mich im Augenwinkel mitkriegt. Ich kriege einen leichten Ständer (damit will ich auf was hinaus, was gleich im Anschluss kommt) 2.) B6,5 gegen 30 sitzt auf Decke im Stadtpark über Büchern. Merkt, dass ich sie auschecke, sieht schnell nach unten und ändert die Körperhaltung -> leichter Ständer bei mir 3.) HB7 ca. 25 mit Freundin auf Parkbank im Rathauspark. Sie hält meinen Blick bis ich fast auf ihrer Höhe bin. Dann schaut sie ganz unverhohlen an mir runter und wieder rauf. Ich schaue wieder gerade aus und gehe weiter, während ich noch im Augenwinkel mitbekomme, dass sie den Kopf mit mir mitwendet. (Tja, die wär abenteuerlustig gewesen, aber ok.) Weiß jetzt nicht mehr, ob Ständer, glaub schon. 4.) B6 ca. 19 an Zebrastreifen (Ampel rot). Merkt, dass ich neben ihr sie auschecke und fährt sich sofort durch die Haare. Weiß nicht mehr ob Ständer, glaub schon. So, was will ich jetzt mit dem Ständerunsinn? Ganz einfach, da geht was Naturgegebenes ab. Das ist wie wenn man sich von einem neuen Chick erstmals in Isolation verabschiedet und es geht Blablabla, blablabla, hahaha, blalala. Und man denkt, weil man Ultra-AFC ist. Soll ich sie jetzt küssen? Hmmm. Weiß nicht, blablabla. Ich weiß nicht, das wär jetzt vielleicht komisch. Blablabla und tschüss, baba. Dann fährt man und schreit und will ins Lenkrad beißen. Dann ist man LJBF oder spätestens nach dem zweiten solchen Flop. Man spürte nämlich von ihr die Kussvibe und hat das unterdrückt. Die Vibe war naturgegeben. Ebenso ist es eben naturgegeben, dass man schon mal etwas geil wird, wenn von ihr eine subtile oder weniger subtile AI kommt. Auf diese Dinge muss man eigentlich viel mehr bauen und aufbauen. So, die Plätze und die Zeit am Sonntag. Es hat dann heute die meiste Zeit geregnet -> kaum HBs mehr unterwegs, aber ein bisschen Erfahrung sammeln ging ja. Ich würde meinen Sonntag nachmittag ist unabhängig vom Wetter meistens fast totale Flaute. Sonntag früher Abend: Es tut sich was -> HBs kommen aus ihren Löchern und wollen ein wenig in Kaffehäusern und Parks chillen und ja, einige wollen auch männliche Aufmerksamkeit. Aber wo geht es noch gut? Kaffeehäuser. Man könnte sich allein mit was zum Lesen (oder lieber nur so?) reinsetzen und versuchen, sich in Fraueninteraktionen einzuschalten. Keine Ahnung wie genau, aber MrSex4uNYC hat das gerne gemacht. Grundsätzlich würde ich meinen, dass Sonntag in der City ein viel schlechteres Venue ist als z.B. Samstag beim Einkaufen. Weiters mein Alter: Scheint jetzt nicht so ein Drama zu sein. Ich fühle mich ganz von alleine am ehesten zu Frauen zwischen 28 und 40 hingezogen. Nicht dass die goldenen Jahre der Chicks (um 22 herum) keine optische Wirkung auf mich haben, aber ich habe von der Vibe her normalerweise schon nicht das Gefühl, dass es zwischen uns klicken könnte. Ich denke mal das Altersproblem ist vorerst jedenfalls einfach folgendes Egoproblem: Wenn ich als 24 Jahre alter Typ eine 20 jährige anquatsche und aus dem Set fliege, ist das doch komplett egal. Wenn ich aber als 36jähriger eine 20jährige anquatsche und rausfliege, dann ist es irgendwie peinlich. Ich habe doch gesellschaftlich higher value? Schau ich jetzt aus wie ein "Kinderverzahrer"? Ich denke das wird auch manchmal ein bisschen hart, während meiner neuen Anfänge, aber wenn man einmal wieder sozial auf PU kalibriert ist, dann ist es eh meistens keine seltsame Situation mehr, rauszufliegen, sondern eher von beiden Seiten ein "läuft halt nicht, aber war lustig dich anzuquatschen/angequatscht zu werden". Noch zwei interessante Beobachtungen von heute sind es wert, hier erwähnt zu werden: 1.) ein ca. 45jähriger fetter Glatzkopf, der durch die Stadt radelte und auf seinem Ghettoblaster alle Passanten mit DJ Ötzi beglückte. Einfach nur peinlich, gerade in dem Alter noch ("ihr müsst meine Musik mithören, weil ich glaub, dass ich so cool bin") 2.) ein ca. Gleichaltriger (ca. 36) auf dem Skateboard mit Kopfhörer zum Musikhören mit ziemlich jugendlichem Gehabe. Wirkte eigen, aber ehrlich gesagt garnicht peinlich. Das scheint einfach er zu sein. Warum nicht? Auf PU umgelegt muss man genau so rüberkommen. "Ja, die meisten sind wohl in dem Alter in einer festen Beziehung mit normalerem Alltag und ein oder zwei Kindern, aber das scheint einfach er zu sein. Warum nicht?" Wie soll es weitergehen? Ich habe mir jetzt Folgendes überlegt: Nachdem ich bei allem, wo ich was weiterbringen will, Wochenpläne mache (bin so einfach am effizientesten) gilt bis 23.06. Mind. 9 Stunden in the field. Mindestens 7 Sets, sonst bin ich eine Pussy. Das ist eines pro Tag. Müssen aber nicht an jedem Tag stattfinden. Das würde sich zeitmäßig nicht immer ausgehen, aber im Schnitt halt. Wenn ich 35 Sets mache bin ich super und will verbal getätschelt werden Auch bin ich zufrieden, wenn ich ein früheres Set bis zum Lay oder LMR treiben kann. Da werd ich von so einer Situation nicht davonlaufen, um weitere Sets zu machen. Dann fallen die halt aus, weil so viel Zeit hab ich nicht. Natürlich sind Dates auch wichtiger als neue Sets, aber 7 solltens schon sein, kommen ja eh keine 7 stattfindenden Dates dabei raus. Fortsetzung nächste Woche,
  4. Hey ! Ich suche Leute zum gemeinsamen feiern in Hamburg. Ich bin jedes Wochenende in Clubs und würde mich über neue Gesichter freuen. Möchte gerne neue Sachen kennen lernen und man kann Erfahrungen austauschen. Ich bin 27 Jahre alt und meine Freunde auch ca. teilweise etwas älter oder jünger. Es sind auch immer unterschiedliche Freundinnen von mir dabei. Meistens sind wir in den Clubs upper east, moon doo, room, privileg, noho aber auch oft einfach auf dem kiez oder hamburger berg. Ein Tisch im "VIP Bereich" ist auch immer reserviert wenn wir in die clubs gehen. Bevor wir in den Club fahren oder gehen, treffen wir uns im Hotel um dort gemeinsam zu trinken und die Zeit zu verbringen. evtl. pizza oder sushi bestellen :) Wer interesse hat, kann sich gerne bei mir per PN melden. Ich freue mich! LG
  5. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keine 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Es war am Wochenende im Club in meiner Stadt. Hab das Mädchen seit einiger Zeit mal wieder dort gesehen und sie war ziemlich gut drauf (mit Alkohol), kennen uns noch bisschen von früher aus der Schule. Ist jetzt auch nicht das erste mal, dass ich sie dort antreffe und wenn doch, verstehen wir uns immer gut. Beim letzten mal, fragte ich sie aus Spaß heraus, ob sie meine Freundin sein will, darauf hat sie mich kurz mit dem Po angetanzt und ist leider schnell wieder davon abgekommen, weil ihr Bruder dabei war. Hat dann immer wieder lächelnd zu mir geschaut, wollte aber seither nicht mehr alleine mit mir nach draußen . Nach dem Abend hatte ich sie auch nach zwei Tagen angerufen, aber sie ging nicht dran. Über whatsapp schreiben war aber okay, kurz geschrieben und nach nem Treffen gefragt. Keine direkte Absage sondern immer nur so Wischiwaschi-Ausweich getexte. Freezout für 2-3 Monate bis zu diesem Wochenende, da ich sie im Club gesehen hab. Hallo, gesagt und immer ab und zu mit ihr gequatscht, sind dann auch einen Trinken gegangen und hab den ersten bezahlt. Und weil sie natürlich so verdammt gut aussieht, wird sie auch von vielen Jungs dort angegraben. Hab dann meine "Freundin" schiene fortgesetzt, und hat mich dann auf die Wange geküsst. Unter dem Alkoholeinfluss ist sie auch den ganzen abend immer durch den ganzen Club gewuselt, also war ich nie die ganze Zeit bei ihr oder stand doof daneben, wenn sie bei ihren Freundinnen war. Sie hat mich unter anderem von sich aus nach draußen bestellt, bisschen rumgeschmuse weil es ja so kalt war Hat sich dann wieder verlaufen. Hab gegen Ende hin meinen Drink eingefordert, weil das so abgemacht war (Ich zahl dir einen und du mir). An der Bar hatten wir dann über irgendetwas geredet und ich meinte "Was bekomm ich dafür?" "Einen Kuss?" "Aber auf den Mund!". Sie war kurz davor und hat dann doch den Kopf weggedreht und mir wieder einen Knutscher auf die Wange verpasst. Mist! waren dann draußen und ich hatte sie soweit, dass ich kurz mit der Hand winken musste wenn sie bei anderen Jungs stand und sie ist direkt zu mir gekommen. Hab gesagt, dass ich jetzt gehen werde und sie meinte wir sollen und doch demnächst auf nen Kaffee treffen. Die Tage danach hab ich diesmal nicht angerufen, sondern gleich geschrieben (Steinigt mich!), 2 Nachrichten hin, her und nach nem Treffen gefragt. Bis jetzt Keine Antwort Der Text ist kurz gefasst, falls er zu abgehackt oder komisch rüberkommen sollte, lasst es mich bitte wissen. So kann ich mich gleichzeitig noch meine Schreibkünsten verbessern 6. Frage/n Ich hab das Gefühl, das wird wie beim ersten mal hinauslaufen, dass das alles Zeitverschwendung ist. Ich weiß auch, dass, weil sie betrunken war, ich mich nicht auf solche IOI's verlassen kann. Aber man sagt ja im Wein liege die Wahrheit Sehr gerne würde ich mich mit dem besagten Mädel auch mal außerhalb des Clubs treffen! Was kann ich noch tun, um das zu schaffen? Notiz: Was vielleicht nicht ganz ungesagt bleiben sollte ist, dass eine ihrer Freundinnen so wies aussah ziemlich auf mich steht und fast den ganzen abend immer bei mir oder in der Nähe rumhing. Nachher gabs da jetzt noch ne Absprache, dass die auf die ich stehe sich wegen ihrer Freundin zurückhält. Denn die Nummer ihrer Freundin hab ich und die schreibt auch regelmäßig mit mir... Klar, Loch ist Loch Aber ich würds mir doch gerne selbst aussuchen.
  6. Hey, werde Mitte/Ende August mit einem Wing nach Frankfurt kommen. Wir suchen ein Hotel, dass in unmittelbarer Nähe zu ein oder mehreren guten Clubs ist, um schnell Pullen zu können. Bitte zählt ein paar Hotels und Clubs, die in Frage kommen auf. Danke Risk.taker
  7. Hallo alle zusammen, bin relativ neu hier, habe mir schon einiges durchgelesen und schnell gesehen, dass viele hier unter Nagst leiden, wenn es ums Ansprechen geht. Ein guter Opener, den ich von meinem besten Wing abgekupfert habe ist der Block-Opener. Mit dem Haben wir uns sogar mal ne ganze Weile mit Ja-Christian Zeller(Dj bei 1Live (Radio Sender in NRW)) auf ner Party unterhalten, ist Geschlechter unabhängig, damit kommt man immer und überall mit alles und jeden relativ leicht ins Gespräch und kann damit jede Größe an Set opnen. Man benötige: - einen Kugelschreiber - einen kleinen Notizblock, der auch in die Hosentasche passt (Mit College Block kommt man auf keiner Party oder sonst wo gut an, bzw. rein) Routine: man gehe einfach zu ein Set seiner Wahl mit Stift un Block gezückt hin und fragt einfach, ob nicht jemand einfach was cooles, absurdes oder einfach was nettes aufschreiben will. Das wars! Das Set is offen, das Eis gebrochen und es wirkt nicht wie eine billige anmache, sodass gleich alle HBs euch ein IOD zu verstehen geben. Im field klappt das immer sehr gut, würde mal sagen, so zu 90% (ein paar Spaßbremsen hat man eigentlich immer irgendwo) Hoffe das hilft ;) Greetz
  8. Sevus, ich habe mich gefragt, ob es die anderen sets die man angesprochen hat gefährdet, wenn man mit einer rummacht und die anderen sets das sehen. Habe in meinem Stammklub ein Logistik problem, mangels platz. Sonst würde ich mir immer eine Ecke schnappen wo die eine die andere nicht sehen kann. Ich werde es heute Nacht sowieso ausprobieren. Aber eure Erfahrungen würden mich auch mal interessieren. Br OaO
  9. Hallöchen :) bräuchte mal euren Rat - bin über alles dankbar :) Am Wochenende nettes Madel im Club in Berlin bzw. vor einem Club kennengelernt, nett gequatscht etc, nummern ausgetauscht und bisschen im Club getanzt. Zum verabschiedenen nen "Abschiedskuss" ;) Rufe ich sie Sonntag an, geht sie nicht dran.. paar Stunden später nochmal versucht und wieder nichts (war aber online). Naja.. ihr geschrieben und ne Stunde später antwort bekommen. Am nächsten Tag mal geantwortet und sie gefragt, was sie noch vor hat heute. Und einige Zeit hat sie auch mal geantwortet, meinte sie würde lernen. Habe dann nur gesagt, bin u.a. gleich beim Sport und würde mich später melden. Habt ihr Tipps für mich? Würde sie sehr gerne wiedersehen! Der Tipp mit Anrufen statt Schreiben hat ja schonmal nicht geklappt :D Beste Grüße!
  10. Hallo Leute, bin noch recht neu in der Pickup-Szene und mache regelmäßig Daygame, allerdings fällt das Nightgame schwer, weil ich nicht weiß wohin ich soll. In viele Berliner Clubs komm ich nicht rein und die meisten Bars sind mit Hipstern überfüllt oder im Allgemeinen total überfüllt, dass man nicht mal Lust hat reinzugehen. Welche Bars könnt ihr mir für Bar-Game empfehlen und was meint ihr in welche einigermaßen guten Clubs könnte ich als Schwarzkopf/Kanacke reinkommen. Die Musik ist nebensächlich, bin ja nicht dort, um Musik zu hören. ;) MFG
  11. Hey Leute, ich bin schon länger eher stiller Mitleser. Ich konnte einiges hier lernen und mich da durch auch weiterentwickeln, sowohl Frauen gegenüber als auch vom Selbstwertgefühl. Ich muss aber sagen, dass ich nicht behaupten würde, dass ich Pick Up wirklich betreibe und ich kenne mich auch nicht sonderlich mit der Terminologie aus. Wie dem auch sei, ich bin eher der Typ der spontan Frauen im Supermarkt oder in der Straßenbahn anquatscht. Ansonsten bin ich noch auf Lovoo unterwegs. Aber was ist mit Clubs? Ganz ehrlich, ich hasse feiern gehen. Die Musik ist nicht meine, ich tanze ungern, ich trinke keinen Alkohol. Ich kann Discos nicht ausstehen und bin zu 100% eher der Bar-Typ. Jetzt zu meiner Frage, findet ihr dass es unbedingt notwendig ist, öfters feiern zu gehen um ordentlich Frauen kennenzulernen? Es geht mir hierbei nicht nur unbedingt um den schnellen Fick, sondern auch mal darum, interessante Mädchen kennenzulernen mit denen ich gegebenfalls was gemeinsam habe. Lovoo läuft phasenweise echt ganz gut, auch auf der Straße taue ich immer mehr auf. Ist clubben also notwendig oder sollte ich weiter in meiner comfort zone bleiben? LG Notradell
  12. English version below. Nicht nur im Wing-Suche-Thread gepostet, da „spezieller“. Suche keine Wings, suche coole Typen zum Feiern gehen <3 Ich komme ursprünglich aus dem Raum Köln und bin es gewohnt, dass man sich ab und an gepflegt mit seinen Jungs abschießen geht. In Clubs, die ich nüchtern nie betreten würde. Meine besten Abschießkollegen sind aber leider momentan nicht in Berlin und teilweise nicht mal in Deutschland. Also brauche ich Neue. Und zwar welche, die nicht nur saufen, sondern auch Frauen anmachen! Und wo könnte ich da eher welche finden als im Pickup-Forum?! :D Bisher habe ich hier hauptsächlich Drogen/Techno Freunde, die niemals einen Fuß ins Matrix oder einen HipHop-Club setzen würden oder welche, die zwar trinken, aber nie Frauen ansprechen. Die anderen Bekanntschaften sind PUAs, die zwar in die Clubs gehen, aber nur zum „sargen“ und das auch nur nüchtern. Mein idealer Abend sieht also so aus, dass man sich mit einer Gruppe (3+) trifft, trinkt und chillt und dann ab in den Club und gucken was passiert. Hätte nie gedacht, dass man solche Leute suchen muss, aber egal :D Also Free-Entry-Wir-sind-der-Pöbel-Mainstream-Clubs! Sehe es nicht ein für irgendeinen Club viel Geld zu bezahlen, der kein Techno-Club ist. Und in Techno-Clubs bin ich nicht zum Saufen und gezielt Frauen anmachen. Du solltest also: - Alkohol mögen - Frauen mögen - Frauen ansprechen - lustig sein - kein Sozial-Krüppel sein - nicht anfangen zu weinen, wenn die anderen mit einer nach Hause gegangen sind und Du alleine im Club stehst - etwa 20-25 jahre alt sein(bin selbst 21) - ohne pickup-sprache reden können ---------------------------------------------------------------------------------------------------- ENGLISH VERSION I moved here from Cologne and I am used to go out and get wasted with my bros. In clubs I would never step into sober. My best „get-wasted“-friends aren't living in Berlin at the moment and some aren't even in Germany. So I need new ones which don't just drink but also talk to women. Currently most of my friends are only into Techno and stuff and would never party in a mainstream club. Others drink and like mainstream clubs but don't hit on women at all. Most PUAs I met never drink and only go to clubs to „do clubgame“. My perfect night is meeting up with a group (3+), talk and drink, go the club and have fun. This should include hitting on girls ;) We would go to Free-Entry Mainstream-Clubs. I don't see the point in paying big money for a club which isn't playing Techno. And I'm not going to Techno-Clubs to get wasted and hit on every girl I see. So, you should: - like alcohol - like women - approach women - have a good sense of humor - not be social awkward - not start crying because the others are going home with a girl and you are left alone - be about 20 to 25 years old (I am 21) - be able to talk without using pua lingo THIS COULD BE US
  13. Ich hatte gestern eine für mich etwas skurrile Situation mit einer Bekannten. Vielleicht wird das aber auch von Altersgruppe zu Altersgruppe unterschiedlich gesehen. Ist es ok wenn man miteinander verabredet ist und hat was lockeres laufen mit anderen zu knutschen wenn man sich verabredet hat zusammen irgendwo hinzugehen ? und evtl. auch zu verschwinden ? Ich fände es auch nicht unbedingt so toll wenn ein Kumpel verschwindet, allerdings würde ich ihn gehen lassen. Ich sehe es so, daß ich überhaupt nur auf ihren Vorschlag eingewilligt habe und das dann nachgeschoben wurde. Disco ist zwar ok für mich aber nicht unbedingt der Ort an dem ich mich ohne Freunde wohl fühle, da ich kaum eine Unterhaltung verstehen kann und dann ziemlich isoliert bin. Ich muss dann teilweise 3 oder 4 Mal nachfragen um Sätze zu verstehen und das ist ziemlich anstrengend und irgendwann gebe ich das dann auf. Jedenfalls habe ich der Frau gesagt, daß ich das nicht ok finde, weil ich das auch nicht tun würde und sie doch alleine gehen soll. Ich bin dann zum Tanzen gegangen, wo ich eh vorher hinwollte bevor sie mich überreden wollte. In der vorigen Situation liegt dann wohl Regelkonflikt vor. a) Wie würdet ihr reagieren ? b) Bitte mit Altersangabe. Wie alt seid ihr ? Ich bin Ü40. c) Meinungen ?
  14. Mein Alter: 19 Ihr Alter: 19 Bisher zweimal getroffen Absichtliche Berührungen Das hier ist mein erster Post hier, nachdem ich schon einige Zeit mitgelesen habe. Gruß an alle Don Juans und Casanovas da draußen. Ich stehe noch am Anfang und bin offen für jede Kritik. Kurz zur Situation: Ich bin mit Freunden auf Malle und habe am Strand zwei Mädels angesprochen. Nach einem kurzen Gespräch haben wir Nummern getauscht. Am Abend hat die um die es mir geht, angerufen und wir haben verabredet uns im Club zu treffen. Als wir dort waren, habe ich sie zuerst nicht gefunden und war bei meinen Freunden. Sie hat dann mehrmals angerufen und ich bin zu ihnen. Wie gesagt, waren sie zu zweit. Ich hab mich zwischen sie gesetzt und wir haben ums ungefähr 20 Minuten unterhalten. Dabei habe ich sie mehrmals berührt, sie mich auch. Bis dahin lief alles ziemlich gut, denke ich. Nur kamen dann ihre Freundinnen. Einer dieser Freundinnen hab ich einen blöden Spruch "entgegengerotzt". So muss man das einfach sagen. Ab dann gings bergab. Mit den beiden war zwar noch alles in Ordnung, aber als wir dann runter sind zum tanzen, hat die beleidigte Dame die beiden wohl belabert, dass ich ums zusammengefasst auszudrücken sch***e bin. Naja, wir sind also runter und ich hab nicht allzu doll getanzt. Wenn sie bis dahin dachten ich sei ein toller Hecht, wars jetzt vorbei. Mein Versuch die, ich nenn sie mal Dicke, obwohl sie eine gute Figur hatte, anzutanzen, wurde mit einem Stirnrunzeln geblockt. Ich bin dann der "Dünnen" hinterher und wir haben kurz gequatsch. Da wäre noch was drin gewesen, wenn ich sie mit nach draußen genommen hätte. Aber ich war dann schon ziemlich mental-down, da ich mir bei sowas immer mies den Kopf fi***e. Schließlich sind wir kurz zurück auf den Dancefloor und dann kam ein "Der blabla gehts nicht so gut, schreib morgen mal". Die sind dann weg. Noch hab ich nichts weiter gemacht, als das Ganze zu überanalysieren. Eigentlich ists klar. Außerdem bin ich auf Malle und es sollte kein Problem sein ne andere zu finden. Aber ich hab Bock auf eine der beiden. Meine Fragen: Was kann ich machen, dass es doch noch was wird? Was kann ich besser machen? Was kann ich gegen das Kopfgefi***e machen? War der Thread okay? Wenn irgendwas schlecht war, sagt es bitte. Danke für alle Antworten Robottt
  15. VladTempes

    ClubGame FFM Karten

    Hey, wer Karten fürs Clubgame braucht, speziell Abi-VoFi, kann sich gerne an mich wenden! Ihr würdet damit den Abijahrgang meiner Schule unterstützen und mir helfen die Sache zu organisieren. Erste Veranstaltung ist diese: https://diginights.com/ticket/2015-07-24-school-s-out-festival-frankfurt-sparda-bank-stadion/step/1/ffe1329220 Entweder direkt dort die Tickets kaufen oder die Karten bei mir persönlich holen ?
  16. Also ich hab 2 Fragen :P Erstens : Habt ihr irgendwelche tipps fürs Clubgame oder gibts dazu spezielle Bücher/Foreneinträge? Zweitens : Eigentlich die gleiche Frage wie oben nur für Wingmans :P Ich bin Schwul aber oft mit Freunden in Hetero clubs und da denk ich mir wenn ich schonmal da bin kann ich mich auch nützlich machen ^.^
  17. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 17 und 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keine Dates 4. Etappe der Verführung Bisschen kitzeln, Umarmen, Nacken kraulen etc 5. Beschreibung des Problems Hi Jungs, ich mach PU noch nicht lange, ca. n halbes Jahr, aber ich hab in letzter Zeit gut Fortschritte gemacht. Mit NCs hab ich kein Problem mehr, mit generellem Ansprechen/Flirten auch nicht; vor Kurzem hatte ich (etwas spät, ich weiß) meinen ersten Kuss mit nem Mädl nachm 2ten Date, der Stein kommt also langsam ins Rollen^^ Jetzt hab ich neulich in meiner Standard-Bar 2 Mädls kennengelernt; die Freundin von nem Kumpel hat die beiden mitgebracht. Ich war da grad dabei, mir die Pook Lektionen durchzulesen und umzusetzen, was mir sehr geholfen hat. Ich bin einfach mit beiden ins Gespräch gekommen und hab mit denen geflirtet; beide sind sehr "angenehm" und umgänglich, im Gegensatz zu den meisten die ich so kennenlern; möchte definitiv beide näher kennenlernen. Die erste ist 20 und damit die erste in meinem Alter, die ich seit langem kennengelernt hab. Sie ist mehr der "süße" Typ, sehr entgegenkommend/offen; sie hat nicht dieses pubertäre "zeig mir was du kannst" Getue. Die andre (17), war auch erstaunlich erwachsen, aber eher der "coole" Typ und doch etwas mehr "fordernd". Mit der Ersten hab ich zuerst geflirtet. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Sie hat sich sehr für meine Hobbys (bin Musiker) interessiert und für meine Band, außerdem tragen wir beide Brillen, da haben wir viel rumgescherzt, die auch mal ausgetauscht und so Sachen und da bin ich auch schon auf Körperkontakt gegangen; hab mir dann nach ner halben Stunde ihre Nummer geschnappt. Da beide recht über dem "anwesenden Durchschnitt" waren, wurden sie von etlichen anderen auch angemacht. Ich habs aber geschafft ruhig zu bleiben, hab mich hier und da mit Freunden unterhalten und siehe da: Die beiden kamen auch von selbst wieder auf mich zu. Hab dann später zu der 2ten gewechselt, da wurden beide grad von 2 Typen angemacht. Sie hat sich dann automatisch mir zugewandt und meinte paar Minuten später "Hey gehen wir da hinter ins Eck wo wir vorher waren, da kann man sich besser unterhalten"; paar Minuten später hatte ich ihre Nummer auch noch... :D Hab dann immer bisschen zwischen beiden hin und her gewechselt, wos halt grad gepasst hat. Am Ende waren alle ziemlich dicht. Die beiden wollten unbedingt warten bis um 5 Morgens ihre erste S Bahn geht; ich konnts mir gottseidank verkneifen, sie zu drängen zu mir zu kommen (habs zumindest vorgeschlagen). Da ham sich dann genug andre zum Deppen gemacht und die bedrängt. Bis hierhin also super. Die erste hab ich 2 Tage später angerufen, nicht erreicht, gefragt wann ich anrufen kann. Sie hat dann gleich zurückgerufen, sagte, dass sie das schöner und einfacher findet als schreiben und dass sie sich sehr freut, dass ich mich melde. Sie meinte dann sie hat erst wieder nachm Abi Zeit, aber sie möchte mich nicht zu sehr warten lassen und schaut ob früher was geht. Am Wochenende hats dann nicht geklappt, aber sie schrieb wörtlich "Aber nachm Abi können wir gerne ganz oft was machen". Nummer 2 hat mich dann angeschrieben; hat auch erst nachm Abi Zeit. Wir ham dann bisschen geschrieben, sie hat sich sehr für mein Studium interessiert; außerdem wollte sie nicht über Whatsapp schreiben, weil SMSen "einen besonderen Flair haben". Am Samstag hat mich 1 angeschrieben und meinte "Hey wollte nur mal was hören lassen wegen Abi fertig und so. Ich würd am Donnerstag in die Bar kommen". Hab dann geantwortet, das ich da in der Uni bin aber nachher noch vorbei schauen könnte und wir dann überlegen können, was wir zusammen machen. Sie meinte "Ja mach das :)" Nummer 2 meinte auch sie ist fertig und ich hab geschrieben "Dann lass bald mal was machen"; warte noch auf Antwort. Okay, also bis hierhin passts ja eigentlich, aber so ne Situation ist sehr neu für mich, deshalb: 6. Frage/n Worauf sollte ich allgemein achten, wenn ich 2 Freundinnen date? Wie kann ich auf die typischen Fragen antworten, also: "Hattest du schon mal ne Beziehung", "Wen von uns beiden magst du lieber", "Was hast du so mit der anderen gemacht", "Machst du öfters was mit mehreren gleichzeitig?" und ähnliches. Wie gehe ich die "Kennenlern-Phase" an? Bis jetzt hab ich fast auschließlich Mädls kennengelernt, die ausm Bekanntenkreis kamen, da hat man find ich mehr Zugang zueinander. Das ist jetzt das erste Mal, dass wir eigentlich keine gemeinsamen Freunde haben. Ich hab bissl Sorge, da zu überstürzt zu handeln. Kann ich ne Art 3-Date-Regel anvisieren, Richtung 1. Kennenlernen, 2. Gegen Ende KC versuchen, 3. schauen wie weits kommt? Ich weiß halt nicht wie gut die befreundet sind (sind zusammen auf der FOS soweit ich weiß), aber die werden sich sicher austauschen. Was wären gute Dates? Ich kenn die Date-Sammlung, find da das meiste aber zu "extrem" fürn Anfang. Die eine seh ich ja am Donnerstag, aber wenn da Freunde und so dabei sind, würd ich da eher noch keinen KC versuchen, oder soll ichs riskieren? Ansonsten hätt ich gesagt, beim 1. Date Stadt=>Kaffee trinken/Eis essen, 2.Date vllt. aufn Konzert gehen? Mit der einen bei der ich neulich meinen ersten KC geschafft hab, war ich im Park an son nem übelst romantischen Ort, aber das ist halt dann gleich die Kitsch-Breitseite und die hing war von Anfang an sehr an mir. Hab Angst, dass das die andren verschrecken könnte; außerdem meinte die von neulich auch, das ihr das zu schnell geht... Muss wohl noch am Feingefühl arbeiten^^ Also wahrscheinlich mach ich mir wieder zu viele Gedanken; sagt mir einfach mal was ihr von der Sache haltet und bedenkt, dass ich noch am Anfang steh und Fehler mach... ;) Danke!
  18. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Kein wirkliches Date, nur gemeinsames Weggehen mit Freunden bzw, WG-Partys. 2 an der Zahl. Da haben wir nur sporadisch gesprochen. 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen, Rummachen im Club. 5. Beschreibung des Problems Kennengelernt schon vor gut nem Jahr. Dann mal vor ca. 4 Monaten obligatorisch geschrieben, etwas mehr (tiefgründiges Blabla, bisschen rumgeschachert) Jetzt war Party, gemeinsam in Club, im Club eskaliert. Küssen, etwas fummeln. Initiative hab ich ergriffen, sie war attracted, sprich kein Widerstand. Ist aber eher ne Macherfrau, sprich sie nimmt gern das Zepter in die Hand. Da ich krank bin, hat sie mich regelrecht umsorgt. ("Solln wir gehen?; Willst du was trinken? Etc.) Sie wollte gehn, ich hab sie mit nem Freund, der bei Ihr übernachtet hat (da aus anderer Stadt), heim gehen lassen. Bin nicht mitgegangen, auch wenn sie das gewünscht hat. Jetzt kam unmittelbar danach: "*Handynummer* - sorry, weiß nicht, was ich davon halten soll." 6. Frage/n Was soll ich davon halten? Was,wann zurückschreiben? Mir schwebt schon was vor. (ich hab meinen Teil schon reininterpretiert und werd das euch überlassen) Sie hat hohe Ansprüche, ist ne Powerfrau. Bis jetzt gutes Material für ne Beziehung, wir haben Gemeinsamkeiten, können miteinander. Beim Sex, weiß ichs nicht. Ich hab Interesse an mehr....mal schauen. Ich wollte schlicht nicht mit zu ihr heim, da: 1. Ein Freund da übernachtet hat 2. Ich krank bin. Sehr pragmatisch gehandelt, aber ich war schon im Club nah an der Grenze zum Kollaps, da ich wenig Luft bekommen hab. Übrigens, den Respekt der Freunde und Freundinnen zu erarbeiten war / ist schwer, weil besondere "Branche". Ich bin eher der Bescheidene, Zurückhaltende, insofern tu ich mir mit dem Machtgehabe etwas schwer. Danke für die Denkanstöße..
  19. Ich bin am Donnerstag, 14. Mai, also morgen, mit ein paar Jungs in Mannheim zum Clubben. Wir treffen uns um 22.30 Uhr in Palm's Pacific Lounge (Planken, P5). Dort kann man sich erst noch etwas austauschen/kennenlernen, um dann ins Koi weiterzugehen. Ihr seid alle herzlich eingeladen, gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittener, kommt einfach vorbei.
  20. Hey Community, Eigtl. hätte ich den Thread auch in die Abteilung für Field Reports stellen können, aber ich habe da noch einige Fragen bezüglich eskalieren. Ich war gestern auf einer Hausparty mit einem PUA und hatte eigtl. vor, mind. ein KC oder NC zu holen. Kaum waren wir da, wurde wir auch schon direkt von den ersten Mädels und der Gastgeberin angesprochen. Alle erstmal umarmt und vorgestellt. Woher kennst du denn den und von wo bist du etc.? Die waren alle von einer Schule (nicht in der selben Klasse) und ich war von einer anderen. Habe mit 3 Mädels ein recht längeres und auch intensiveres Gespräch geführt. Waren alle recht lustig und die haben auch alle gelacht. Mein Problem war nur, ich wusste nie, wie ich jetzt eskalieren soll... Die eine ging dann mit ihrer Freundin aufs Klo und kam nicht mehr, weil wir (Ich und der Wig, mit dem ich auf der Party war) zu langweilig waren und nicht eskaliert haben... Bin dann erstmal mit dem Wing ein wenig drinnen gewesen und als wir wieder raus kamen, fragte die eine mich, ob ich mich nicht neben sie setzten möchte, weil ihr kalt ist. Als ob das nicht quasi schon eine Einladung zum eskalieren ist. Ich wusste nur nicht als wie !!! Irgendwann saß ich dann mit ihm draußen und da kam dann eine wieder, mit der ich geredet hatte, ich war aber schon halb am Schlafen... da lief dann nix mehr. Sie hat sich zwar neben mich gesetzt, aber dann mit den anderen geredet, weil ich kaum was gesagt hatte. -- Mein Frage an euch lautet jetzt, wie kann ich in Zukunft auf Hauspartys oder im Club eskalieren? Ich habe bisher jetzt noch nie irgendein Close, Kuss oder sonst was gehabt... Daher ist es doppelt so schwer, da ich nie weiß, gehe ich jetzt zu hart oder zu weich ran... Würde mich über Hilfe freuen. Danke und MfG
  21. Hi leute, ein freund hat mir empfohlen hier einen Ratschlag einzuholen. Dann mal los: Nummer: ja Dates: keins Kino: ja KF/FC: Nein Alter: 28, sie 28 Die Gute um die es sich dreht ist ne via-via Bekannte/Freundin von mir. Sie hat sich vor gut 1,5 monaten von ihrem langzeit freund getrennt und ist dieses Wochenende ausgezogen. Ich habe sie davor nicht wirklich als potentielle Kandidatin in Betracht gezogen, obwohl ich sie nicht unattraktiv finde. Wir kennen uns jetzt schon gut 1-1.5 Jahre. Jedenfalls, treffen wir uns hin und wieder beim Trinken mit anderen Freunden über die ich sie auch kenne. So lange sie in der Beziehung war ging nichts obwohl wir uns immer gut verstehen und gemeinsam lachen. Vor zwei Wochen (zurückblickend betrachend) hat sie, gut angetrunken, das erste mal Avancen gemacht. Ich habe mich auf eine couch neben ihr breit gemacht. Das was gesagt wurde ist übersetzt. Sie ist aus Irland. Sie meinte, "Leg dich doch zur anderen Seite" (zu ihr hin, sie saß relativ nah. Wäre ne klassische Kopf in Schoß Nummer). Ich: "Nein, danke" (war mit Whatsapp beschäftigt). Sie ist kurz weg, ich lege mich hin aber von ihrem Platz weg. Sie kommt zurück: "Jetzt hast du dich ja doch hingelegt. Nur zur anderen Seite und dabei habe ich mein sexy Gesicht benutzt als ich dich gefragt habe". Ich scherze, sie scherzt aber ich bleibe so liegen. Soweit absolut gar nichts passiert und wie gesagt, ich hab nichts gepeilt. Paar Wochen später, ein ähnliches Event. Ich musste früher weg (anderes Mädel), sie super enttäuscht. Sagt wäre toll wenn ich noch nachkommen würde, sie würden sich melden wohin sie gehen. Ich höre nichts von ihr, war mir aber auch egal war wie gesagt beschäftigt. Nächsten Tag meldet sie sich. Entschuldigt sich und fragt ob ich denn trotzdem einen schönen Abend gehabt hätte. Small-talk, nichts besonderes. Wir halten fest wir wollen demnächst Tennis spielen. Ich versuche es anzuleiern aber auf die konkrete Anfrage muss sie spontan passen, da ihr Ex mit dem sie damals noch zusammenwohnte im Krankenhaus war und an dem Tag zurückkam (sagte sie zumindest). Dann diesen Freitag, wir gehen wieder zusammen mit der Gruppe einen Trinken. Sie bekommt Besuch von einem Freund aus der Heimat, der bei ihr in ihrer neuen Bude übernachtet. Wir scherzen: "Du hast ja nur ein Bett. Er wird ganz sicher nicht auf dem Boden übernachten. Da geht was!". Sie ist sehr energisch mehrere Male am verneinen und schaut mich dabei immer intensiv an: "Nein, ich schwöre. Es ist nur ein guter Freund. Absolut platonisch!". Ich sehe ihn später. Er ist absolut langweilig, keine Gefahr. Ich glaube ihr. Wir gehen also zur letzten Kneipe bevor wir weiter in den Club wollen. Alle schon sehr gut dabei. Ich eher weniger. Sage ich will gehen. Sie versucht mich zu überreden. Sitzt nah an mir dran, intensiver Augenkontakt. Ich zögere. Wir geraten in ein Gespräch über Sex. Sie fragt mich aus was ich mag, ich was sie mag. Sie erzählt mir Sex-Geheimnisse. Ich denke mir ich sollte meine Meinung bzgl. des Clubs doch ändern. Sie ist sehr glücklich darüber Wir sind im Club. Der Alkohol Pegel ist sehr hoch (bei mir noch nicht so ganz). Ich hänge noch hinterher. Wir tanzen, wie man unter Freunden tanzt. Irgendwann fällt sie auf einen Anmach-Trick von einem zufälligen Typen rein. Wiegelt ab. Ich lache und sage ihr das sie gerade auf den ältesten Trick reingefallen wäre. Sie zieht sich an mich ran. Backe and backe - kommunikation: Sie: "Du bist so billig! (You are so easy!) Ich: "Wie bitte? Du nennst mich billig?" Stoße sie leicht weg. Sie kommt zurück: "Nein, nein! Ich meine, mit dir flirte ich immer. Es ist so einfach mit dir. Das ist schön." Sie reibt ihr backe an mein Gesicht und legt ihren Kopf auf meine Schulter. Ich kann noch nicht ganz deuten ob sie einfach nur komplett voll ist oder nicht. Dummerweise habe ich schon halb einen Gehörschaden von der ganze Musik verstehe also nicht immer alles von dem was sie sagt. Das Gespräch kommt manchmal ins Stocken. Ich: "Ich finde das auch schön". Geiler Musiktitel kommt. Ich stoß sie weg, muss abtanzen. Sie tanzt mit und es kommt YMCA. Ich meine scherzhaft: "Wen von denen findest du denn am Geilsten?". Sie ohne zu zögern: "Den Tom!" (Tom: einer der Leute der auch immer bei den Trink-Gelagen dabei ist.). Ich lache und meine: Du hast dich verplappert. Ich meinte von der Band, nicht von uns." Sie checkts, komplett betrunken. Sah nicht nach einer Masche aus. Ich: "Soll ich dich mit ihm verkuppeln?" Sie: "Ach ne, ich glaube das kriegen wir schon hin." Verstehe wieder fast nichts von dem dazwischen. "Ich habe es bei dir ja schon probiert." Ich: "Hmm? Daran kann ich mich aber nicht erinnern!? Wann?" Sie lacht. Gibt mir zu deuten, dass sie denkt ich lüge. "Ach komm...". Ich verstehe wieder nichts. Ich: "Warum machst du dann nicht einfach mal n Move." Sie: "Ich weiß nicht was ich will. Ich bin ein Wrack." Ich: "Jeder der aus einer Langzeit-Beziehung kommt ist ein Wrack." Ich kriege erste Zweifel. (a) Tom ist ein guter Kollege. (b) Viel wichtiger: Ich hab sehr schlechte Erfahrungen mit genau so einer Situation gemacht. © Sie ist mega betrunken. Ich deute sie weg von den Boxen. Wir sind zu zweit. Ich habe sie gegen die Wand gedrückt. Ich kann sie besser verstehen. Sie: "Du bist so einfach..." Sie reibt ihr Gesicht wie ne Wilde an mir. Ich bin zu blöd zum einfach packen und die Zunge reinzustecken, aber auch weil ich Zweifel bekommen hab (siehe oben). Während sie dass tut, zieht sie immer wieder zurück und meint: "Aber nein, du bist mein Freund. Nur mein Freund." ("friend", nicht "boyfriend"). Ich: "Manchmal musst du einfach mal was wagen." Ich war eigentlich noch - warum auch immer - im Modus sie mit Tom zu verkuppeln. Es geht noch ein paar mal hin und her, dann zieht sie zurück (leicht taumelnd). Sagt "Ich gehe zurück auf die Tanzfläche". Danach ist sie erstmal weg. Ich muss aufs Klo. Sie hängt ab mit ihrem Besuch. Ich bin sehr müde und haue wenig später ab. Keine Verabschiedung meinerseits, da ich sie auf die schnelle nicht finde. Nächster Tag kommt ne Email rein: "Hey du! Möchte mich für gestern entschuldigen. Ich glaube irgendwann habe ich mich ziemlich peinlich an dich heran gemacht. Ich war super besoffen und schien keine Hemmungen mehr zu haben. Ich hoffe ich habe dich nicht beleidigt oder angegriffen (verbal meinte sie), bitte hasse mich nicht!!" Ich schreibe zurück: "Ich hab keine Ahnung was du meinst. Sei nicht albern, ich könnte mir keinen Grund vorstellen wieso ich dich hassen sollte. Du hast mich weder beleidigt noch angegriffen. Ich hatte gestern viel Spaß. Ich hoffe du auch, trotz dem heutige Kater ;) . Genieß dein Wochenende und grüße deinen Besuch". Ok, lange Rede, hier mein Problem: Ich hätte Interesse es mit ihr zu versuchen. Das einzige Problem ist nur: Ich bin nur noch drei Tage hier. Dann bin ich erstmal für 1 Monat im Urlaub. Meine Einschätzung: Ich habe hier eine 1 Trillionenchance liegen gelassen weil ich trotz beidseiter fummelei nicht zum KC angesetzt habe. Ich habe dennoch den Eindruck die Nummer ist nicht durch. Fragen: Wie soll ich weiter vorgehen? Ist es realistisch, dass wenn vor dem Urlaub nichts mehr geht, ich nach dem Urlaub noch mal ansetzen kann? Wie soll ich die "Tom"-Sache und ihre "Ich bin ein Wrack und weiß nicht was ich will"-Nummer einschätzen? Muss vielleicht noch dazu sagen, dass ich vor der ganzen Aktion, sie auch relativ eng an besagtem Tom gesehen habe. Sie sind auch immer die die am Längsten bei den Trinkabenden dabei sind. Kann gut sein, dass es also kein kompletter Bluff ist.
  22. Liebe Pickupforum-Community, der Einstieg ins Clubgame gestaltet sich bei mir schwerer als gedacht: Sobald ich den Club betrete und die laute Musik auf mich einwirkt, werde ich sehr angespannt. Das spiegelt sich vor allem in meiner Stimme wieder. Sie ist gepresst und leise. Ich kann meine eigenen Worte nicht mehr hören und rede in einer höheren Tonlage als normal. Es gibt zwei Möglichkeiten mich zu verständigen: Mit der gepressten Stimme jemandem direkt ins Ohr sprechen oder zu schreien, wodurch meine Stimme extrem kratzig klingt, ungefähr wie die eines weiblichen Tom Waits. Normalerweise habe ich eine sehr tiefe, Stimme aus dem Bauchbereich, die aber auch nicht besonders laut ist. Im Club habe ich es auch mit Entspannungsübungen (kein Yoga auf der Tanzfläche, dafür Fokussierungs- und Atemübungen) versucht, beim Sprechen gab es aber trotzdem immer eine Art Blockade. Das ganze steht dem Pickup, wie ihr euch denken könnt, sehr im Weg. Meine Freunde können einfach mit ihrer normalen Stimmme sprechen, nur eben lauter. Hat jemand von euch eine Idee, wie ich das auch hinbekommen kann? - Neo
  23. Hey Freunde, ich hätte eine kurze Frage bzgl. des Dancefloorgames zurückgehend auf meine Erfahrungen & Sticking Points vom gestrigen Abend. Wie tanzt ihr HB's an wenn sie in einer reinen Mädelsgruppe in einem geschlossenen Kreis (kennt sicher jeder) tanzen und um sich herum gar nicht so viel mitbekommen. Danke im Voraus MfG
  24. Hey Community, Ich war gestern das 2 mal im Club. Beim ersten Mal habe ich leider gar keine Approcht, aber immerhin mich auf der Tanzfläche bewegt. Gestern habe ich zwar approcht, mit einem Wing ein 2er Set, aber nur 1 mal ... Das Gespräch lief Super und wir haben uns bestimmt 7 min. Unterhalten. Der andere meinte dann, lasst und mal tanzen gehen (Bad) und er ist dann nach hinten. Also hatten sie die Führung... Sie sind dann auf dem Dancefloor nach ein paar Min. gegangen, da ich dann verkackt habe... Ich weiß, hääte sie an die Hand nehmen sollen und der Rest wäre so gelaufen. Wäre da n NC drin gewesen, im nachhinein noch? Sind uns dann nochmal über den Weg gelaufen und haben uns gegenseitig zugelächelt. Jedenfalls bin ich nächste Woche, auch zum 2 Mal, auf einer Hausparty. Kommt man autom. und leichter ins Gespräch. Dafür finde ich aber den Eskalations- und Isolationsteil schwieriger... Habt ihr da ein paar Tipps für mich und gibt es was zu beachten? Meistens tanzen nur wenige auf einer Hausparty und so kann man auch schlecht beim tanzen eskalieren... MfG
  25. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") bewusst sexuelle Berührung 5. Beschreibung des Problems Das Problem: Ich war gestern Abend mit einem guten Kollegen von mir unterwegs. Wir hatten eigentlich beide vor noch in den Club zu gehen. Nun ja, am Ende hatte er doch keine Lust mehr und ist heim gegangen. Ich bin dann aber doch noch in die Dizze und hatte meinen Spaß. Alleine ist es eben doch am besten. Als ich gerade im Außenbereich war und mich mit zwei Studenten aus einer anderen Stadt unterhalten habe, sehe ich mich um. Die Zwei waren irgendwie Langweilig, und ich wollte weiter. An einem großen Tisch saßen 3 Jungs und ein Mädchen. Ich hab mich erst mal dazu gesetzt und mich super mit dem einen Typen unterhalten. Mitten im Gespräch kommt ein Mädchen (Sie) zum Tisch und setzt sich zu uns. Sie hat auch zur Gruppe gehört. Plötzlich hat sie versucht ein Gespräch mit dem Typen der mir gerade Gesellschaft geleistet hat aufzubauen. Ich meinte dann: Sie solle uns Jungs doch bitte ausreden lassen. Und wir werden uns später noch um sie kümmern. Darauf war sie gespielt beleidigt und hat tatsächlich für eine Minute Ruhe gegeben. Naja so ging das Spiel dann weiter, wir haben angefangen uns zu necken und hatten beide unseren Spaß. Irgendwann dachte ich, ich lasse alles etwas auskühlen und bin mit dem Typen von eben an die Bar gegangen. Später am Abend: ich stehe mit der Gruppe von vorhin auf der Tanzfläche. Plötzlich schuckt mich jemand von hinten. Ihr könnt euch schon denken wers war. Die süße Nervensäge aus dem Außenbereich. Ich meinte: Hey kennen wir uns? Du kommst mir irgendwie bekannt vor. Sie antwortete: Hey ja! Darauf ich: Ach weißt du vorhin war da draußen so eine nervige unterwegs die Jungs immer mitten im Gespräch unterbrochen hat. Wir stellten uns nochmal gegenseitig vor. Alles lief gut. Kino. Bis: Naja bis ein komplett neuer Typ dazu kam. Anscheinend hatte er gehört was wir eben geredet haben. Er hat sich auch vorgestellt als wäre er komplett neu. Unterschied: Die zwei kannten sich. Ich muss ganz ehrlich zugeben. Sein Opening Move war stark. Dann hat er Pauline (Sie) weggeschoben. Ich habe gemerkt sie mag das eigentlich nicht. Hab mich dann sofort nur noch mit ihm beschäftigt. "Hey wir haben uns noch gar nicht kennengelernt. Wenn du dich schon vorstellst dann allen!" gespielt beleidigt. Irgendwie zeigte das aber keine Wirkung und er hat sie weiter bedrängt. Weil es so schien als würden die zwei sich schon länger kennen habe ich mich wieder der Gruppe zugewand und mich mit dem anderen Mädchen unterhalten. Irgendwie war dann aber die Luft raus, so als hätte ich in den letzten 10 Minuten etwas falsch gemacht. Nach ein paar Sekunden kam dann Pauline (Sie) bedrängt von ihm wieder in meine Richtung. Ich dachte mir: Hey jetzt musst du aber was machen". Vielleicht habe ich die Situation auch falsch eingeschätzt. Ich habe ihn dann festgehalten und sie ist geflohen. Er war darauf sauer. Kleines Standoff. Ihr kennt das ja. Ich: "Hey lass doch das Mädchen in Ruhe" Er: "Halt dich da raus" Darauf ist er wieder zu ihr. Hat sie aber nicht mehr bedrängt. Ich hab mich dann wieder der Gruppe zugewand. Irgendwie wars dort dann aber komplett vorbei. Böse Blicke etc. Mit Pauline (Sie) hab ich an dem Abend nicht mehr geredet. 6. Frage/n Jetzt meine Frage: Ganz allgemein. Wie verhält man sich wenn mitten im Pick up ein neuer Typ dazu kommt, der anscheinend Ahnung davon hat was er macht? Wie hätte ich die obige Situation besser lösen können? Wie verhält man sich wenn ein Mädchen von einem Typen bedrängt wird? (Ohne direkt eine Schlägerei anzuzetteln) Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Ich bin gespannt. Lg