Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'attraction'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

421 Ergebnisse gefunden

  1. Zyrayon

    Sex unter 20 Minuten

    Hola, in diesem Field Report berichte ich, wie ich gestern innerhalb von höchstens 20 min eine Frau im Club angesprochen habe und danach zu mir brachte, um mit ihr Sex zu haben. Enjoy! Es war wieder soweit, die Uhr hat 12 angezeigt, was bedeutet es ist Zeit für Nightgame. Ich ging zu ein paar Bars, um mich dort mit meinen Pick-Up Kollegen zu treffen. Auf dem Weg zu den Bars sprach ich ein Mädchen in einem zweier Set, auf ihr Stirnband an. Zunächst wollten die beiden nicht stehenbleiben, weshalb ich einen meiner Lieblingssprüche brachte: "Hey keine Angst, ich will euch nichts verkaufen" . Der Satz macht zwar nicht viel Sinn, aber ich finde ihn witzig. Die beiden blieben stehen und ich fing eine Unterhaltung mit meinen Target an. Ihre Freundin schien mich zu mögen, da sie einfach ein Stück wegging und sagte: "Ich will euch nicht bei eurer Unterhaltung stören" . Nach ein paar interessanten Gesprächen schlug ich den beiden vor zu den Bars zu gehen, wo ich und meine Pick-Up Kollegen uns treffen wollten. Dort angekommen kam einer meiner Wings und kümmerte sich um die Freundin, so dass ich freies Spiel hatte. Ich spürte allerdings, dass mein Target wahrscheinlich sexuell nicht so schnell offen ist, da sie auf Berührungen eher neutral bis ein wenig ablehnend reagierte. Ich isolierte sie ein Stück von ihrer Freundin weg mit der Intention den KC zu versuchen. Sie zu mir zu bringen hätte nicht funktioniert, da sie und ihre Freundin bald gehen wollten. Anstatt ihre Nummer zu nehmen, folgte sie mir auf Instagram. Wir verabschiedeten uns und ich und mein Wing machten uns auf den Weg zum Club. Vor dem Club meinte mein Wing zu mir, es sei nicht bereit den Eintritt (6 Euro) zu bezahlen. Ich ging alleine in den Club und zu meinem Erstaunen waren tatsächlich einige Frauen dort. Ich tanzte ein wenig herum und fing an ein paar Sets zu machen. Ich benutze im Club eigentlich ausschließlich die "Hand of God" (Man streckt seine Hand mit offenen Handflächen zur Frau und schaut sie an). Hierbei ist es wichtig die Frau anzuschauen mit dem Gedanken "Du wirst die Hand sowieso nehmen, da jede die Hand nimmt" . Danach drehe ich sie und stelle mich vor. Ich versuche dabei darauf zu achten, wie offen die Frau für Berührungen ist, um sie entweder zu isolieren, oder direkt eng mit ihr zu tanzen. Ich hatte einige Rejections, was aber nichts an meiner guten Stimmung an dem Abend änderte. Plötzlich sah ich hinter mir ein Mädchen stehen, welches ich antippte, um danach meine Hand rauszustrecken. Sie nahm die Hand und wir tanzten direkt sehr eng miteinander. Man spürte die sexuelle Spannung in der Luft. Der Tanz ging sehr bald in Trockenfick über, bei dem ich ihr meinen harten Schwanz gegen den Hintern drückte, was ihr sehr zu gefallen schien. Nach ein wenig tanzen küssten wir uns und ich sagte zu ihr: "Lass uns kurz rausgehen und frische Luft schnappen". Wir gingen direkt aus dem Club in Richtung meiner Wohnung. "Wir gehen ein wenig Spazieren" , sagte ich zu ihr, während wir uns auf den Weg machten. Sie sagte sie habe nicht viel Zeit, und ich merkte, dass sie am liebsten gleich in einer dunklen Gasse genommen werden wollte. Meine Wohnung war zum Glück nur 2 Minuten weg, weshalb ich zu ihr sagte: "Ich zeige dir kurz meine Dachterrasse". Wir gingen zusammen direkt in die Wohnung, wo ich sie küsste und in mein Zimmer brachte. Ich packte meinen Schwanz aus und zog ihre Hose aus, presste sie gegen die Wand und nahm sie von hinten(Sie hat davor noch sowas gesagt wie:"Warte noch ganz kurz, du musst noch was für mich machen", was ein Shit-Test war, den ich ignorierte). Amen. Sie sagte danach zu mir: "So schnell ging das bis jetzt noch nie, ich bin verwundert" . Ich hoffe euch hat die Geschichte gefallen! Ich bin offen für Feedback jeglicher Art. Mit verführerischen Grüßen, Zyrayon
  2. Hi zusammen, wie im Titel bereits schon angekündigt: Ich will die Freundin meiner Ex verführen. Da es sich hier aber um einen mehr oder weniger "speziellen" Fall handelt, habe ich mich entschlossen doch hier Rat zu suchen, bevor ich das in die Gänge leite. Meine Beziehung ist jetzt ungefähr ein halbes Jahr her, sie hatte Schluss gemacht. Danach landete ich dann in einer klassischen Oneitis. (Ich wollte dann "nur" eine F+, aber insgeheim war ich natürlich noch verliebt, was ich mir nicht eingestehen wollte) Nun kann ich aber dank dem Forum und meiner Freunde sagen, dass ich diese inzwischen sehr gut überwunden habe. Ich habe mir Literatur gekauft, mich durch das Forum gestöbert und es letztendlich sogar zu 2 Lays geschafft. Kurz gesagt: Ich fühle mich jetzt extrem gut, attraktiv und von der ein oder anderen Dame sehr begehrt. Meine Ex und ich sind im Guten auseinander gegangen, ab und zu haben wir auch noch Kontakt oder rauchen eine zusammen. Aber alles in allem bin ich geheilt und es läuft perfekt! Die besten Vorraussetzungen! Die Freundin fande ich schon immer attraktiv, ich weiß, dass vor unserer Beziehung auch Interesse da war, allerdings ist es nie zu einem Date gekommen. Als ich dann mit meiner Ex zusammen war, habe ich sie logischerweise öfter gesehen, aber unsere gesamte Interaktion basierte auf freunschaftlicher Basis selbstverständlich. Das will ich jetzt ändern. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie ich an sie rankomme. Die Nummer hab ich zwar, jedoch wäre es aus meiner Sicht überaus unnatürlich sie einfach so anzuschreiben ohne Grund. Ich habe zudem auch die Befürchtung, dass sie ziemlich reserviert reagieren würde, da sie immernoch mit meiner Ex befreundet ist. Da wir aber sehr oft in der gleichen Stadt feiern, hab ich mir gedacht, dass ich sie einfach bei Gelegenheit so anspreche, um zu schauen, wie sie auf mich reagiert. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Fall? Oder sollte ich mich auf ganz andere konzentrieren nach dem Motto, dass es vielleicht "unmoralisch" wäre sich an die Freundin ranzuschmeißen?
  3. 1. Mein Alter - 24 2. Alter des Mädchen - 22 3. Anzahl der Dates - 1 4. Berührungen am Arm, am Bein, streicheln über die Wange, Hände gehalten, im Club die ganze Zeit "geschmust", Kuss von ihr auf die Wange Hi Leute, ich bin gerade wirklich etwas am verzweifeln muss ich sagen. 1. Treffen: Das Ganze begann vor 3 1/2 Wochen auf dem Hip-Hop garden Festival in Nürnberg. Habe mich mit meinen Kollegen dort getroffen und die Freundin von einem Buddy hatte eine Freundin dabei. Sie ist mir direkt aufgefallen aber mehr als ein schlichtes "Hey, (Name)" und von ihr ebenso gab es nicht mehr. Nachher gegen Ende kam sie zu mir, um mit mir ein Selfie zu machen und mich noch einmal nach meinem Namen zu fragen. Danach meinte sie, wir sollen alle zusammen ins Shisha Cafe gehen. Nun meine Buddys überredet mit dahin zu gehen. Da es aber Probleme mit anderen Freunden gab, ist sie mit ihren Freundinnen heim gefahren, weil sie sonst nicht heim käme und etwas weiter weg wohnt. ->Nummern ausgetauscht und am nächsten Tag geschrieben und sofort gut verstanden. Von ihr kamen Sachen wie: -"Fand es schade, dass wir nicht mehr geredet haben." -"Habe die eine Anfrage auf insta geschickt und warte immer noch, bis du sie annimmst". Ihr müsst wissen, sie hat es nicht so mit direkt antworten oder auf alles antworten. Das ist aber ihre Person, hab ich schon gemerkt. Auch oft bei ihren besten Freundinnen, die hin und wieder mal sauer auf die sind, aus dem Grund. Dann meinte sie :"Seid nicht böse ich mag euch alle und ich mag auch dich". 2. Treffen Nun eine Woche später mit ihr und anderen Freunden getroffen. Auch eigentlich wirklich gut verstanden. Danach zusammen clubben gewesen und da kam dann auch der erste Körperkontakt, indem wir uns oft und lange umarmten. War auch viel alk im spiel, worauf ich am nächsten Tag fragte, ob das übertrieben war. Sie:" Ich habe nichts dagegen. Nur vll sollte es nicht so lange sein, weil die andern vll genervt waren. Aber ich fand es trd schön. Ein wenig Nähe:)." Das schlimme ist. An dem Tag waren es noch 3 Wochen, die sie hier ist. Danach ist sie für ein halbes Jahr im Auslandsemester in China... aus dem Grund wollte ich sie schneller näher kennenlernen. Und habe sie daraufhin auf das Thema angeschrieben. Ihre Antwort war: " Guten Morgen ☀ Also ich muss sagen dass ich seit längerem nicht mehr so schlecht geschlafen habe wie heute Nacht🙄 1000 Sachen im Kopf und es liegt bestimmt nicht an der Prüfungsphase...🙈du willst dass wir uns noch näher kennenlernen und dann soll ich mal locker flockig für ein halbes Jahr nach China fahren als ob nichts gewesen ist? Ich weiß wirklich nicht ob das eine gute Idee ist, das hab ich dir schon gesagt. Du hast selbst gesagt dass ein halbes Jahr echt lange ist. Es kann viel passieren und wir werden und bestimmt aus den Augen verlieren... deine Worte... Für dich mögen die 3 Wochen noch lang sein bis zum Abflug aber für mich wird es langsam echt immer bedrückender. Die paar Treffen würden da jetzt auch nur noch mehr Unsicherheit reinbringen. Ich möchte mich da jetzt wirklich nicht irgendwie reinsteigern 🙈 fällt mir echt schwer darum block ich... und deshalb bin ich wohl so kompliziert grad für dich". Sie schreibt eben manchmal komisch und kann nicht wirklich über ihre Gefühle reden. Jetzt haben wir uns 2 Wochen nicht mehr gesehen. Müsst wisse, sie wohnt 200km entfernt von mir. Die 2 Wochen über aber weiterhin geschrieben und ich merkte, sie hat wirklich Interesse an mir, so wie sie schreibt. Ich denke sie will mich kennenlernen, hat aber Angst dann vll zu viel Sehnsucht zu haben und blockt daher eher ab. Ich dachte mir auch ich lass sie jetzt bisschen zappeln, indem ich einfach mal nicht antworte. Dann kamen Sachen von ihr wie: -"Ich war schon auf jonnyentzug und musste mich jetzt noch einmal bei dir melden." Oder morgens als sie aufwachte: "kuschelattacke" und bla und blub. Iwann kam auch ein aus mir nichts dir nichts: "Jonny, wollte nur tut mir leid sagen weil ich so scheiße bin:( weil ich dir so selten schreibe. Ich verspreche das bessert sich" 3. Treffen Nun haben wir uns letzten Samstag getroffen. Waren zu zweit im Shisha Cafe und danach Eis essen. Wir haben uns wirklich prima verstanden. Sie hatte aber vorher schon mit anderen Freunden ausgemacht, dass sie cluben gehen möchte und ich meinte ich würde das nicht so cool finden weil uns eigentlich nicht mehr viel Zeit bleibt bis sie fliegt. (sie fliegt heute in einer Woche) Daraufhin meinte sie wir können ja einen Teil 2 machen aus diesem Date. Ich habe verstanden, dass wir uns nächste Woche noch einmal sehen. Sie meinte aber wir sollen dann Bowlen gehen, dann geht sie cluben und ich mach etwas mit meinen Buddys und nach dem Club sollten wir uns noch einmal sehen. -Nach dem Eis essen hat sie mich im Auto nass gespritzt mit einer Flasche Wasser und ich sie daraufhin auch. Eben ein wenig gegenseitig geärgert und gelacht und uns dabei festgehalten. -Beim Bowlen hat sie mich hin und wieder bisschen geschubst damit ich bloß nicht mehr Punkte werfe wie sie. -Danach sind wir in den Club und nen Kumpel von ihr war dabei. Der nen guter Kumpel von ihrem ex ist, mit dem sie seit 3 Monaten nicht mehr zusammen ist. Vorher meinte sie, sie wird anders sein, weil sie nicht möchte, dass die Leute denken, sie hätte jetzt schon nen neuen. Im Club ging sie dann zu ihren Freunden und das fand ich bisschen kacke, weil wir zusammen dahin sind. Nen Kumpel von mir war auch dabei. Sie kam immer und immer wieder zu mir. Hat mich an der Hand genommen und mich von hinten gedrückt oder sich um meinen Hals geworfen. Ich hab ihr über die Wange gestreichelt aber jedes mal wenn ich sie festhalten wollte, blockte sie. Wegen dem Typen halt.. Nach dem Club mit ihr deswegen bisschen geredet, dass ich ihr blocken nicht cool finde und daraufhin meinte sie: "Ich bin doch jedes mal zu dir gekommen oder? Dann solltest du Bescheid wissen" und gab mir einen Kuss auf die backe, worauf wir uns Tschüss sagten, weil sie fahren musste. Wie gesagt ich dachte sie meint mit Teil 2 noch ein zweites Date, das war aber nicht so. Sie ist dieses we verplant und daraufhin meinte ich, dass es blöd sei weil ich es falsch verstanden hatte und ich alles anders gemacht hätte beim Date und mich richtig verabschiedet hätte. Sie meinte darauf: "Das war doch klar, dass es so kommt. Ich hatte dir gesagt, Steiger dich da nicht so rein. Für mich ist es eh schon scheiße nach China zu fliegen und wenn wir uns noch näher kennenlernen, wird es umso schwieriger. Ich kann dann nicht locker flockig mal für ein halbes Jahr dahin fliegen. Deswegen beruhig dich und alles gut". Sonst schreib ich immer: "Gute Nacht süße, Schlaf schön und träum schön" und nach der " Diskussion" vorgestern eben nur noch: "Gute Nacht. Schlaf schön". Sie meinte: "Oha Oha mit Punkten, kein gutes Zeichen". Sie hat schon gemerkt dass ich etwas hatte...am nächsten Tag (gestern) kamen nur 5-6 Nachrichten von ihr. Ich hatte mich auch entschuldigt, dass ich bisschen übertrieben hätte aber heute noch nichts von ihr. So das ist jetzt auch das Problem. Hab ich zu viel "rumgeheult und gemeckert" oder was könnte das Problem sein? Gut, sie hat morgen früh ihre Prüfung und musste gestern und heut auch von 14-22 Uhr arbeiten. Vll schrieb sie deshalb gestern so selten. Aber ich hab schon gemerkt, dass iwas komisch ist. Ich weiß das ist viel Text, aber nur so versteht ihr das Ganze. Bitte keinen bullshit schreiben. Ich brauche hier wirklich Hilfe weil ich das Mädel eigentlich wirklich gern habe. Nun die Frage: Was soll ich tun? Die Klappe halten oder etwas schreiben? Was meint ihr, was sie sich bei der ganzen Sache denkt? Hat sie Interesse? Sie fliegt am Mittwochmorgen. Sollte ich sie noch einmal spontan nach der Arbeit besuchen? Am Montag hat sie nämlich früh. Oder jetzt wirklich erst einmal Funkstille, bis sie sich meldet? Danke im voraus und sry für den langen Text...
  4. 1. Mein Alter: 35 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 echte Dates - paar mal kurz auf einen Kaffee (arbeiten sehr nahe beieinander) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen, Hand halten 5. Beschreibung des Problems: HB ist passiv, sagt aber jedes Date/Treffen zu 6. Frage/n: Wie soll ich weiter vorgehen? Moin, ich versuch es kurz zu halten. Sie, 24 Jahre jung, seit ca. 3 Jahren in einer Beziehung und hat mit Ihrem Freund seit einem Jahr auch eine gemeinsame Wohnung. Kennengelernt in der Stadt (bin Selbstständig und habe ein paar Geschäfte) - Sie war eine neue Kundin. Hatte einen Artikel gewollt welchen ich nicht auf Lager hatte, hab mir Ihre Handy-Nummer geholt und am selben Tag geschrieben. War dann auch ziemlich viel rumgeschreibe und wir haben uns zwei Tage später auf nen Cocktail getroffen. Treffen/Date war gut, kein Kuss oder ähnliches. Haben dann am selbem Abend noch etwas für den nächsten Tag (Vormittags) und haben dann auch Hand gehalten und uns geküsst. Sie hat dann auch von Ihrem Freund erzählt nachdem ich gefragt hatte (von sich aus hat Sie es nicht erzählt), wie unzufrieden Sie ist und das es halt alles nicht mehr so passt. Grundsätzlich ist sie recht passiv geht aber auf meine approaches ein. Da wir in der gleichen Stadt wohnen müssen wir etwas aufpassen (Sie arbeitet mit Ihrem Freund auf der gleichen Arbeit). Dazu sei erwähnt, das ich auch seit 6 Jahren eine Freundin habe wobei das ganze eher gerade ausläuft (suche aktuell schon eine neue Wohnung). Das Hauptproblem ist, ich kann es derzeit nicht unterscheiden ob Sie auf meinen Invest wartet (weil ich auch in einer Beziehung stecke und Sie es ggfs. nicht einschätzen kann was ich will) oder einfach passiv ist weil Sie selber noch einen Freund hat. Stand jetzt will ich Zeit und Spaß mit Ihr haben aber ich merke teilweise schon, das ich leichte Ansätze von Mindfuck bekomme. Jemand schon eine ähnliches Ding gehabt?
  5. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: viele (war LTR) 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: F+, Abstand und Gefühle 6. Frage/n: So jetzt passt es hoffentlich soweit. Hi zusammen, das Forum hier ist mega gut, beschäftige mich auch schon eine lange Zeit damit und mich jetzt entschlossen hier mitzumachen. 😉 Da hier einige erfahrene User sind, hoffe ich, dass mir hier ein Ratschlag gegeben werden kann. Selbstverständlich ist jeder Kommentar erwünscht. Danke schonmal! Zum Problem: betreffendes Objekt ist ein HB9. Wir kennen uns schon länger durch gemeinsame Schulzeit und den Freundeskreis. Seit zwei Jahren hatten wir praktisch durchgehend was, aber keine Beziehung. Haben es dann doch gemeinsam versucht in einer "offiziellen" Beziehung. Ab hier bzw. schon knapp davor, habe ich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann...leider. Da kannte ich dieses göttliche Forum noch nicht. Die Sache mit der Beziehung war für sie von Anfang an nicht sicher. Ich habe sie da mehr oder weniger "rein gequatscht". Sie musste also nicht binden. 1 Fehler. Innerhalb des Beziehung kamen dann langsam logischweise wieder ihre Zweifel, ob das das richtige sei. Habe dann angefangen mehr zu investieren. Es hab kein Gleichgewicht mehr. 2 Fehler. Statt mich zurückzuziehen haben wir bzw. mehr ich natürlich versucht das Problem durch reden zu lösen. Hab sie öfter angerufen und sowas. 3. Fehler. Den Overkill gab es dann dadurch, dass sie ein Wochendende weg war und sie eben nochmals deutlich gemerkt hat, dass es auch andere interessante Menschen gibt und sie nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Entweder war meine Attraction schon hier auf einem Tiefpunkt oder sie ist tatsächlich gut polygam eingestellt. --> logische Schlussfolgerung: Sie macht Schluss. Sie kann keine Beziehung führen, braucht viel Freiraum und keinen Druck bla bla...die "richtige" Beziehung hielt 4 Monate. Das hat uns beide im Nachhinein hart getroffen. Als wir uns im Freundeskreis nach 2 Wochen gesehen haben war sie weg und hat geweint. Mir gings natürlich auch dreckig, aber habe das nicht so durchscheinen lassen und hatte Spaß. Danach haben wir uns wieder angefangen zu treffen, ja sehr dumm erstmal. Wieder übertrieben geilen Sex gehabt, sogar im Urlaub gewesen. Anfangs ging auch sehr viel von ihr aus. Jetzt kommt das Ding: Ich habe dieses mal mit Absicht nicht darüber gesprochen, wie es jetzt konkret weitergeht, da ich nicht wieder ewig reden wollte und das Ding mal laufen lies. Das Problem: ICH dachte, wir landen wieder in einer LTR, es hat wirklich alles so ausgesehen. Nach 2 Monaten in diesem "Schwebezustand" ging es mir dann aber letztlich auf die Eier. Treffen ausgemacht, um nach nochmals 2 Monaten mal darüber zu reden. --> Ich habe dann gesagt, dass es für mich den Anschein hätte wir versuchen es nochmal und ich würde das auch gerne (war im Nachhinein vielleicht wieder ein Fehler). Bei ihr hat sich aber seit der Trennung nichts geändert, außer, dass sie sich noch sicherer ist, dass sie momentan keine feste, geschlossene Beziehung möche. Habs dann so akzeptiert. Wir haben uns dann überlegt, was lockeres anzugehen, da es anscheinend auf partnerschaftlichen Ebene einfach nicht hin haut. Mir würde es auch nicht schlecht gehen, da ich Gewissheit habe, dass es nichts festes wird. Klar, das sagt sich jetzt so leicht, aber die Vorstellung wie sie jetzt z.B auch von einem anderen gevögelt wird, lässt mich erstmal kalt. Ich denke, ich habe schon nach der Trennung sehr viel verarbeitet. Ich muss dazu sagen, sie war bisher die einzige Frau, bei der ICH etwas festes wollte. Mir passiert das eigentlich selten, aber ich hatte mich schon krass verliebt. Lustigerweise hatten wir nach diesem Gespräch nochmal was, und ja ich denke, ich hätte auch wieder bis zum Sex durcheskalieren können, trotz der scheiß Situation. Sie wär dem Lockern auch erstmal nicht abgeneigt( also nehm ich an Attraction ist noch genug da?) aber weiß nicht wie es sein wird, wenn bei uns beiden neue potenzielle Partner ins Spiel kommen. Außerdem haben wir inzwischen so eine tiefe Bindung aufgebaut, sie wisse nicht, ob sie mit mir was lockeres auf Dauer machen könnte. Ich verstehe das auch alles irgendwo natürlich. Wir haben uns darauf geeinigt jetzt erstmal Abstand zu gewinnen. Seit knapp zwei Wochen haben wir nun keinen Kontakt mehr. Ich habe Alternativen, hatte erst dieses WE einen FC, mein Game sieht denke ich nicht schlecht aus. Jedoch will ich die betreffende Dame vögeln und mit ihr eine gute Zeit verbringen. Ich hatte mit meinen 22 Jahren 5 Sexpartner, mit ihr ist es aber jedes Mal unglaublich gut. Vielleicht bin ich auch unterbewusst noch verliebt und will mir das nicht eingestehen, aber anfühlen tut sich es zumindest nicht so. Was meint ihr? Alles hinschmeißen und next? Oder wie seht ihr die Aussicht auf was lockeres? Was wären die nächsten Schritte?
  6. Hi zusammen, das Forum hier ist mega gut, beschäftige mich auch schon eine lange Zeit damit und mich jetzt entschlossen hier mitzumachen. 😉 Da hier einige erfahrene User sind, hoffe ich, dass mir hier ein Ratschlag gegeben werden kann. Selbstverständlich ist jeder Kommentar erwünscht. Danke schonmal! Zum Problem: betreffendes Objekt ist ein HB9. Wir kennen uns schon länger durch gemeinsame Schulzeit und den Freundeskreis. Seit zwei Jahren hatten wir praktisch durchgehend was, aber keine Beziehung. Haben es dann doch gemeinsam versucht in einer "offiziellen" Beziehung. Ab hier bzw. schon knapp davor, habe ich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann...leider. Da kannte ich dieses göttliche Forum noch nicht. Die Sache mit der Beziehung war für sie von Anfang an nicht sicher. Ich habe sie da mehr oder weniger "rein gequatscht". Sie musste also nicht binden. 1 Fehler. Innerhalb des Beziehung kamen dann langsam logischweise wieder ihre Zweifel, ob das das richtige sei. Habe dann angefangen mehr zu investieren. Es hab kein Gleichgewicht mehr. 2 Fehler. Statt mich zurückzuziehen haben wir bzw. mehr ich natürlich versucht das Problem durch reden zu lösen. Hab sie öfter angerufen und sowas. 3. Fehler. Den Overkill gab es dann dadurch, dass sie ein Wochendende weg war und sie eben nochmals deutlich gemerkt hat, dass es auch andere interessante Menschen gibt und sie nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Entweder war meine Attraction schon hier auf einem Tiefpunkt oder sie ist tatsächlich gut polygam eingestellt. --> logische Schlussfolgerung: Sie macht Schluss. Sie kann keine Beziehung führen, braucht viel Freiraum und keinen Druck bla bla...die "richtige" Beziehung hielt 4 Monate. Das hat uns beide im Nachhinein hart getroffen. Als wir uns im Freundeskreis nach 2 Wochen gesehen haben war sie weg und hat geweint. Mir gings natürlich auch dreckig, aber habe das nicht so durchscheinen lassen und hatte Spaß. Danach haben wir uns wieder angefangen zu treffen, ja sehr dumm erstmal. Wieder übertrieben geilen Sex gehabt, sogar im Urlaub gewesen. Anfangs ging auch sehr viel von ihr aus. Jetzt kommt das Ding: Ich habe dieses mal mit Absicht nicht darüber gesprochen, wie es jetzt konkret weitergeht, da ich nicht wieder ewig reden wollte und das Ding mal laufen lies. Das Problem: ICH dachte, wir landen wieder in einer LTR, es hat wirklich alles so ausgesehen. Nach 2 Monaten in diesem "Schwebezustand" ging es mir dann aber letztlich auf die Eier. Treffen ausgemacht, um nach nochmals 2 Monaten mal darüber zu reden. --> Ich habe dann gesagt, dass es für mich den Anschein hätte wir versuchen es nochmal und ich würde das auch gerne (war im Nachhinein vielleicht wieder ein Fehler). Bei ihr hat sich aber seit der Trennung nichts geändert, außer, dass sie sich noch sicherer ist, dass sie momentan keine feste, geschlossene Beziehung möche. Habs dann so akzeptiert. Wir haben uns dann überlegt, was lockeres anzugehen, da es anscheinend auf partnerschaftlichen Ebene einfach nicht hin haut. Mir würde es auch nicht schlecht gehen, da ich Gewissheit habe, dass es nichts festes wird. Klar, das sagt sich jetzt so leicht, aber die Vorstellung wie sie jetzt z.B auch von einem anderen gevögelt wird, lässt mich erstmal kalt. Ich denke, ich habe schon nach der Trennung sehr viel verarbeitet. Ich muss dazu sagen, sie war bisher die einzige Frau, bei der ICH etwas festes wollte. Mir passiert das eigentlich selten, aber ich hatte mich schon krass verliebt. Lustigerweise hatten wir nach diesem Gespräch nochmal was, und ja ich denke, ich hätte auch wieder bis zum Sex durcheskalieren können, trotz der scheiß Situation. Sie wär dem Lockern auch erstmal nicht abgeneigt( also nehm ich an Attraction ist noch genug da?) aber weiß nicht wie es sein wird, wenn bei uns beiden neue potenzielle Partner ins Spiel kommen. Außerdem haben wir inzwischen so eine tiefe Bindung aufgebaut, sie wisse nicht, ob sie mit mir was lockeres auf Dauer machen könnte. Ich verstehe das auch alles irgendwo natürlich. Wir haben uns darauf geeinigt jetzt erstmal Abstand zu gewinnen. Seit knapp zwei Wochen haben wir nun keinen Kontakt mehr. Ich habe Alternativen, hatte erst dieses WE einen FC, mein Game sieht denke ich nicht schlecht aus. Jedoch will ich die betreffende Dame vögeln und mit ihr eine gute Zeit verbringen. Ich hatte mit meinen 22 Jahren 5 Sexpartner, mit ihr ist es aber jedes Mal unglaublich gut. Vielleicht bin ich auch unterbewusst noch verliebt und will mir das nicht eingestehen, aber anfühlen tut sich es zumindest nicht so. Was meint ihr? Alles hinschmeißen und next? Oder wie seht ihr die Aussicht auf was lockeres? Was wären die nächsten Schritte? Sie ist übrigens 20.
  7. Hey, ich hatte in der letzen Zeit sehr viel Textgame mit einer Arbeitskollegin von mir. Ich hab sofort klar gemacht, dass ich gerne ein Date hätte und sie ist auch drauf angesprungen. Wir wollten uns eigentlich am Mittwoch treffen. Da sie allerdings erst vor ein paar Wochen mit Ihrem Freund Schluss gemacht hat (mit dem sie nicht wirklich lange zusammen war) sagte sie, sie sei noch nicht so weit und will sich nicht treffen. Ich hatte sowas noch nie vor dem ersten Date. Heißt das ganze jetzt sie ist wirklich noch nicht so weit oder habe ich einfach zu wenig Attraction? Wie soll man darauf am besten reagieren? Einen Freeze und warten bis wieder von Ihr etwas kommt? Bin nicht darauf aus mit ihr in der Friendzone zu landen. Für mich heißt das ganze: Hey, du hast zu wenig Attraction ich will mich nicht mit dir treffen und warte bis ein anderer kommt. Grüße
  8. Ich muss das loswerden. Club/Nightgame Seit Jahren gucke ich mir Material zu dem Thema an und las schon unzählige Texte. Auch, wenn das Zeug, das drin steht, sei es social proof, der Augenkontakt oder "der" Opener, korrekt ist, machen diese Dinge lediglich 15% aus, es ist überflüssig. Das Pferd wird falsch aufgesattelt. Statt Feintuning sollte man ein Fundament bauen. Alles, wirklich alles verfehlt komplett die Kernbotschaft des Clubgames zu vermitteln. Endlos lange Texte, ob direkt oder indirekt besser ist, was man am besten sagt und ob man den Türsteher mit Namen und Handschlag begrüßen soll. Ich habe an 2 live coachings teilgenommen über mehrere Tage bei verschiedenen Trainern, habe viele bekannte Coaches auch persönlich getroffen, 2 Workshops besucht und bin min. 5 Jahre aktiv rausgegangen. Ich bin sicherlich nicht "der Beste", habe aber viel gesehen, erlebt und meine Erfolge gehabt und bin mir sicher, dass die Probleme der meisten auf 3 Sachen runterzubrechen sind. Wenn man langfristig, konsistent erfolgreich sein will im Clubgame, dann sollte man nur diese 3 Sachen verinnerlichen: 1. Entspann dich: Die einzige innergame Regel, die du brauchst. Die meisten sind beim Ansprechen komplett verkrampft oder alkoholisiert (um die Verkrampfung zu lösen). Man sieht es sofort: Das Gesicht zieht sich zusammen wie eine Zitrone, die Augenbrauen ganz hoch, gebeugt, steif und Schultern hoch. Halbherzig wird die Dame angetippt oder alternativ fast schon angegriffen/überwältigt als Überkompensation. Die Stimme quickt und die delivery ist nix. Selbst Männer um die 40 verhalten sich plötzlich wie Jungs mit 16. Wo ist denn der James Bond geblieben, der am gleichen Tag in der Firma alles rockte oder in seinem Verein selbstbewusst aufs Tor zu rannte, oder in der Gruppenarbeit an der Uni das Wort ergriff? Und, wenn der Opener doch irgendwie glückt, dann ist spätestens nach weiteren 2-5min Schluss, denn was folgt ist zaghaftes Anfassen (weil irgendwas mit Anfassen stand ja in einem Tutorial), Denkblockaden (was soll ich sagen?) und allgemein ist die Interaktion eine sehr schwere Geburt. Ohne dich zu entspannen, bringt dir alles was du gelesen hast in den Tipps und Texten nichts. Und dann fliegst du raus aus dem Set. Du denkst, hätte ich bloß mehr Comfort gemacht oder die Attraction hochgefahren. Das ist die falsche Baustelle. Das hätte dir nichts gebracht in deinem verspannten Zustand. Nichts. Danach stehst du am Rande der Tanzfläche, bist bisschen down von der Abweisung, deine Augen wandern von links nach rechts, wen sollst du nur ansprechen? Verdammt jetzt ist schon eine Minute vergangen und du hast nichts gemacht, 3 Sekunden Regel, verdammt, ich sehe bestimmt aus wie ein Idiot hier, stehe ich überhaupt richtig, lock-in, oder so? Verdammt, schon 4 Minuten vergangen und habe nichts gemacht, ich kann ja gar nichts, was ein Loser ich doch bin, komm mach was, die da vorne, tief durchatmen und los! -> Ich glaube ich muss nicht erklären was dann dabei rauskommt. Nimm das Ganze nicht so ernst. Nimm deinen Zustand, diesen Abend, ja sogar das Leben, nicht so ernst. Wenn du entspannt bist, bist du im flow/im state, und dann ist es egal wie du guckst, was du machst, was du sagst, wie du sie anfasst, alles ist egal, weil es den höchsten Grad an Natürlichkeit hat. Das ist null Inkongruenz. Was ist also die Lösung, wie entspannt man sich? Oft wird es als „outcome independence“ beschrieben, das stimmt aber es ist mehr als das. Gänzlich unabhängig vom Ergebnis ist niemand, es sei denn du bist ein spiritueller Lehrer. Viele versuchen in den „state zu kommen“ und es so zu lösen. Es wird geschrien, gesprungen und Zirkus gemacht um den inneren Schalter umzulegen. Es kann funktionieren, aber das ist nur Symptombehandlung. Du kannst nicht zuverlässig ständig Kontrolle über deinen State haben und nicht immer irgendwelche Liegestützen vor allen Leuten machen damit du den Kick bekommst (übrigens gewöhnt man sich daran und du wirst immer krassere Sachen machen müssen) a) Entspannung muss man lernen. Infield. Öfters rausgehen. b) Wenn du unterwegs bist, ist es wichtig deinen inneren Zustand genau zu fühlen und zu beobachten. Was genau zieht dich runter, was ist unangenehm und vor allem was bringt dich zum Lachen, was macht dir Mut, wo ist der Humor in der Situation? Wenn du Vorbilder hast, egal ob real, eine Filmfigur oder jemand von YouTube, bei dem du dir einen abgelacht hast und es cool fandest, dann mach es nach, stelle dir vor du bist diese Person. Irgendwann wirst du im state, einem Zustand der vollkommenen Entspannung sein und beobachte genau dabei, wie du dich fühlst, was du machst, wie du guckst, was deine Gesichtsmuskeln machen, wie du dich bewegst und sprichst. c) Irgendwann wirst du eine genaue Vorstellung haben, wie sich dein Wesen anfühlt, wenn du entspannt bist. Dann versuche genau diesen Zustand zu emulieren. Du wirst irgendwann in der Lage sein, Trotz Anspannung, outcome Abhängigkeit und sonstigen inneren Blockaden DEN Zustand BEWUSST zu simulieren. Du weißt, wie du redest, wie du schaust, wie du dich bewegst was du denken musst. Und weil du so gut darin wirst es zu simulieren, wird die Simulation als ein Katalysator wirken dich sehr schnell in einen authentischen Zustand der Entspannung zu bringen. Das ist der Vorteil gegenüber den ganzen „getting into state“ Techniken. Die Leute machen irgendwas sozial Merkwürdiges um durch das Überleben des sozialen Drucks eine scheiß-egal Haltung zu bekommen. Sie sind aber immer davon abhängig, weil sie nicht wissen, was genau der state mit einem macht um darauf aufzubauen oder es zu nachzuahmen. 2. Führung aka hol-dir-das-wofür-du-gekommen-bist: Die einzige outergame Regel, die du brauchst. Du hast es bestimmt schon überall gelesen: Der Mann muss wissen was er vom Leben will, eine Richtung, Vision haben. Selbst, wenn er sie nicht hat, tut er alles daran seinem Leben einen Sinn zu geben. Das ist attraktiv in jedem Sinne, sowohl für Frauen als auch für uns Männer. Beim Kennenlernen ist es das Gleiche. Es ist die essentielle Dynamik, die von Anfang an eure Interaktion und dein Wesen markiert. Du hast entschieden Abends rauszugehen und Spaß zu haben. Du hast entschieden auch, Frauen kennenzulernen, wenn dir eine gefällt. Du hast dich entschieden dich schick anzuziehen und in den Club zu gehen. Doch sobald du im Club bist, hört das plötzlich auf? Jetzt stehst du da mit dem Bier in der Hand, weder am feiern mit den Jungs noch bist du dabei ein Mädchen anzusprechen. Bist gelähmt und wartest auf eine göttliche Fügung. Natürlich kann es passieren, dass dich ein Mädchen anspricht, aber das ist die Ausnahme. Du sprichst sie an, du nimmst sie mit zu einer Sitzecke, du machst deinen Eskalationsmove, du bringst sie auf die Tanzfläche, du bringst sie zur Bar, eine Rauchen, du bringst sie zu dir, wenn sie will. Als Mann bist du der Regisseur. Sie erwartet es von dir. Wenn du‘s nicht machst, wird sie es tun und dann hörst du "ich gehe dann mal zu meinen Freundinnen/auf die Toilette", und dann war‘s das leider. Frauen, die dich führen bis in ihr Bett sind die absoluten Ausnahmen und wenn überhaupt bei Frauen höheren Alters zu finden. Daher, hol DU dir wofür du gekommen bist. Alles andere ist inkongruent. 3. Hab ein bisschen Feingefühl dafür, wie sie sich fühlt aka die einzige Kontextregel, die du brauchst: Die meisten lesen einen Pickupguide, Schritt 1-10 und exekutieren ihn wie ein PC einen Algorithmus. Wenn’s nicht klappt, hat das System einen Bug und es wird an der Comforttechnik geschraubt. Das läuft so nicht. Wenn jede Frau auf der Welt gleich wäre, ok, könnte man so machen aber so ist es nicht. Statt stumpf dein Programm abzuspulen, schau genau wie sie sich fühlt. Guckt sie skeptisch? Verzieht sie ihr Gesicht? Geht sie auf Distanz oder kommt sie lächelnd näher? Keine Ahnung? Guck hin, Mann! Sei präsent. Du musst balancieren. Du holst dir wofür du gekommen bist aber wenn sie auf Distanz geht, oder skeptisch guckt, dann schalte ein paar Gänge zurück, gehe selbst auf Distanz und rede wie ein normaler Mensch, statt die nächste crazy routine mit Begrabschen einzuleiten. Und wenn sie gelangweilt schaut und du oft innerhalb von wenigen Minuten rausfliegst, dann heißt es bisschen mehr action, Nähe, Körperkontakt, Führung. Das war’s. Die meisten Pickupper, die sich im Club schwertun, haben mindestens in einem dieser Bereich einen massiven Defizit. Und ich hoffe, dass ich die eine oder andere Seele damit retten kann.
  9. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Ich date aktuell eine scharfe 24-Jährige. Wir hatten bisher drei Dates, haben uns beim zweiten Date schon geküsst. Gestern folgte das dritte Date, wir kamen uns näher, haben gekuschelt, lagen Arm in Arm. Sex gab es allerdings noch nicht, wobei ich mir ziemlich sicher bin im Nachhinein, dass ich´s bei völliger Eskalation hinbekommen hätte. Ich bin aber auch ehrlich: Ich hatte gestern wenig Lust, außerdem hat sie zwei Hunde, die beide im Bett lagen :D. Das Problem ist nun, dass ich nicht weiß, wann ich sie wiedersehe. Wir haben in dieser Woche beide viel zutun, ein weiteres Date ist noch nicht genau terminiert, wobei sie mir signalisiert hat, dass wir uns wiedersehen wollen. Per WhatsApp kamen heute auch schon sexuelle Anspielungen. Sie meinte zu mir, ob ich denn die Drei-Date-Regel nicht kenne. Ich habe ihr scherzhaft geantwortet, dass ich sie nicht kenne, sie mir diese gerne aber sofort zeigen könne. Ich denke, dass wir uns frühestens erst in der nächsten Woche wiedersehen werden. 6. Ich denke, dass meine Attraction bei ihr schon sehr hoch aktuell ist. Sie meldet sich häufig, hat auch Bock auf mich. Aber wir haben noch kein Treffen vereinbart, damit wir einmal richtig eskalieren können. Das kann auch noch dauern. Wie schaffe ich es denn nun - vor allem durch Online-Gaming - die Spannung hochzuhalten oder sogar noch weiter zu steigern? Danke euch! Pat
  10. Hey liebe Community ich bin Neuling und nachdem ich mich erst einmal etwas über Pick up aufgeregt habe, habe ich nun doch meine Meinung geändert, und finde es spannend. >Eine ltr basiert auf Verliebtheit, oder? Ich frage mich 1. was ist Verliebtheit? 100 prozentige Attraction? 2. Wie mache ich jemanden verliebt z.B. einen sehr attraktiven Mann der eine 10 ist? Bzw. Wie sorge ich bei einem sehr atttaktiven Mann für sehr hohe Attraction? Wäre sehr dankbar um eine Antwort.:) Lieben Gruss, Leni
  11. Hi zusammen, bin neu hier im Forum. Habe aber schon 2 Bücher ("Sofort mehr Dates", "Lob des Sexismus") gelesen, deswegen mit einigen Begrifflichkeiten vertraut. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: unzählige, läuft seit über 2 Monaten 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Wir sehen uns regelmäßig, haben aber noch nie wirklich über unseren Beziehungsstatus geredet. Als Mann soll man das ja nicht ansprechen, sondern einfach die Zeit genießen und sie hat auch schon mehrmals anklingen lassen, dass sie ja Single ist. Also halten wir das ganze mal unter einer FB. Denke aber dass wir uns trotzdem treu sind. Sie war neulich eine Woche weg und meinte dann "Jetzt sitze ich eine Woche auf dem Trockenen!" und hatten dann in der Nacht, als sie wieder da war 4 mal Sex, noch intensiver als sowieso schon. Haben von Samstag Nacht bis Montag Abend fast durchgehend zusammen verbracht, einiges unternommen. Montag musste ich dann etwas länger arbeiten und dann schrieb sie mir abends "Voll doof so alleine im Bett!" Dazu hab ich dann geschrieben "Vielleicht wird das nächste Nacht ja wieder anders!" Hab ihr dann gestern Abend vorgeschlagen vorbeizukommen, von ihr kam dann noch der Vorschlag den nächsten Tag zusammen zu lernen. Daraus wurde jetzt aber nichts, da ich morgens die Flucht ergriffen habe. Grund: Hab sie abends etwas verarscht und so getan als wäre ich besoffen, als sie es mir dann voll abgekauft hat, hab ich es dann aber aufgelöst. "Man, du verarschst mich immer. Bist schon wie mein Ex, der hat mich auch öfter mal angelogen!" - "Ach komm, das war ne Steilvorlage von dir und nichts Ernstes!" Irgendwie war sie aber trotzdem etwas angepisst und war dann auch die ganze Zeit total distanziert. Dann war sie noch etwas frech, worauf ich sie aufs Bett geworfen habe, bisschen gekäbbelt und durchgekitzelt, dann versucht zum Sex anzusetzen, sie hat geblockt. Haben dann noch einen Film geguckt (normalerweise liegt sie dabei immer bei mir im Arm), lagen einfach nebeneinander. Auch die ganze Nacht war komisch, normalerweise sucht sie immer Nähe. Morgens das gleiche. Also dachte ich mir, komm sprich es einfach an: "Alles ok? Du bist seit gestern Abend komisch" .. Ne es wäre nichts, ich hab das so akzeptiert. Lagen dann noch ne Stunde im Bett, sie viel mit ihrem Handy beschäftigt, ich dann auch mit meinem. Dann gucke ich sie ne Zeit lang an, sie so "was?" und ich "Ich glaub dir nicht, irgendwas hast du doch! Du bist so distanziert" und dann kam von ihr "Warum muss ich denn immer ankommen?" Habe ihr dann erklärt, dass das ja gar nicht so wäre und sie dann in Arm genommen, gegenseitig gekrault und ich hab dann noch mal versucht zum Sex anzusetzen, Sie "Keine Lust! Sorry!" Daraufhin ich nur so scherzhaft "Waaaas? Du und keine Lust?" Sie ist dann ins Bad und ich dachte mir, komm ich lasse sie alleine. Die braucht Zeit für sich. Als sie aus dem Bad kam: Ich: "Du ich muss los!" HB: "War ja richtig sinnlos, dass du hier geschlafen hast!" (weil wir ja eigentlich zusammen lernen wollten) Ich: "Wieso? Für dich!" (weil sie ja davor geschrieben hatte, dass sie alleine im Bett doof findet) Zum Abschied wollte sie mich dann küssen, ich hab mich zur Seite gedreht und sie umarmt "Mach dir einen schönen Tag und komm runter!" Sie "Mach ich!" 6. Frage/n: Das war komplett beschissen einfach zu fahren und mich dann noch so zu verabschieden oder? So nach dem Motto, kein Sex, jetzt bin ich beleidigt! Soll ich mich melden und so tun als wäre nichts gewesen, also einfach weitermachen oder wirklich mal den Tag nichts von mir hören lassen? Hätte denke ich besser bei ihr bleiben sollen und einen coolen Tag zusammen verbringen. Was meint ihr?
  12. Hallo an alle hier, Ich kenne diese Granate von Frau schon länger über unseren Freundeskreis und den Verein, in dem ich Sport betreibe. Über die Jahre hatten wir auch immer mal wieder guten Kontakt, was sich allerdings auf platonische Sachen beschränkte. Wir hatten auch schon mal etwas (nichts ernstes, nur rumgemacht) und das war vor gut 2 Jahren, hat sich dann mehr oder weniger verlaufen, da sie ein Jahr im Ausland war. In letzter Zeit sind wir uns aber wieder näher gekommen. Unabhängig vom Verein oder unserem Freundeskreis, haben wir uns jetzt 4 mal alleine getroffen. Wir sind beide 21. Was ich ansteuere ist eine LTR. Sie hatte noch nie eine richtige, vielleicht daher auch mein Problem in der Überschrift. Das bisherige Game lief glaube ich ganz gut. Beim 3 Date hatten wir Sex. Sie hat sich auch an mich gekuschelt und meine Hand genommen, haben auch gemeinsam gefrühstückt. Nur geht das meiste von mir aus, also fast alles. Natürlich ist es ein gutes Zeichen, wenn sie 4 Mal zu Treffen zugesagt hat, aber wenn ich mich nicht bei ihr melden würde, würde überhaupt nichts zu Stande kommen. Bin immer der Erste, der sich meldet. Seit dem letzten Treffen sind 3 Tage vergangen, seither kein Kontakt. Überlege ob ich sie morgen anrufen soll für ein weiteres Treffen, habe aber die Befürchtung, dass das schon zu needy sein könnte. Aber wie gesagt, wenn ich nichts mache, passiert auch nichts. Glaube selbst nach 2 Wochen Funkstille nicht. Sie ist sehr selbstbewusst und - wie gesagt - ein HB9 (ohne Witz), ich weiß, dass sie 1000 Alternativen hätte, ich weiß auch, dass einige Typen auf sie stehen. Könnte man daraus folgern, dass je heißer die Frau, umso mehr muss man sich bemühen? Andererseits ist es doch für eine mögliche LTR wichtig, dass sie auch mal Initiative ergreift und Madame sich nicht alles liefern lässt? Ich will nicht den Eindruck erwecken, dass ich ihr hinterher laufe, aber treffen will ich sie natürlich trotzdem. Nun bin ich hin und her gerissen ob ich morgen nochmal anrufen, oder sie erstmal freeze.... Meinungen?
  13. Hey Leute, ich will hier mal eine kleine Diskussion über das Textgame mit unseren gelbiebten HB's eröffnen. In der Community wird hier immer geraten "Textgame so kurz wie möglich halten - Treffen ausmachen - eskalieren". Im Grunde genommen sehe ich hier auch kein Problem. Letzte Zeit habe ich mich ein wenig aus dem Forum zurück gezogen und war in Clubs unterwegs, etc. zum das gelernte in der Praxis umzusetzen. Seit einem halben Jahr ca. bin ich fleißig am Nummern holen, daten usw. Ich habe den Versuch gestartet das Textgame immer relativ kurz zu halten aber meiner Erfahrung nach waren bis jetzt die Dates und FB's immer viel schöner und erfolgreicher wenn der Textchat nur noch am kochen war. Andererseits, wenn das Textgame etwas lau war, dann war allgemein die Chemie nicht stimmig - ganz anderer Humor,... - Zu Dates kam es da in der Regel auch nicht. MMn. ist wenig Textgame ein Indikator von mangelnder Attraction, habe aber aktuell den Fall mit einer HB7, mit der ich schon drei erfolgreiche Dates hatte, die aber einfach nicht gerne tippselt - soll es anscheinend auch noch geben. Ich vermute dass der Rat "Textgame so kurz wie möglich halten" der Vorbeugung von Hirnfick bzw. Oneitis entspringt, was ich selber in meinen Startzeiten erleben durfte. Ich bin 23 Jahre alt und date normalerweise Frauen im alter von 21-26 Jahre. Liegt es vielleicht am Alter dass in meiner Generation das getippsel einfach schon dazugehört oder bin ich hier die Ausnahme? Die Diskussion ist hiermit eröffnet!
  14. DerDude12

    "Freeze out" sinvoll?

    Guten Abend an alle hier, ich bin relativ neu in der "pick-up szene", habe aber die letzten Tage hin und wieder auf verschiedenen Seiten verbracht, die sich mit dem Thema beschäftigen. Ich finde das alles sehr interessant und hab auch bei jedem noch so kleinstem Beitrag Spaß am Lesen gehabt. Unter anderem habe ich mich deswegen hier angemeldet. Und natürlich, weil ich ein spezifisches Problem habe. Ich habe die Hoffnung, dass hier vielleicht erfahrenere Gesellen sind, die besser abschätzen können, was zu tun ist. Meine Ex-Freundin hat sich getrennt, das war vor einem Monat. Ihr Grund: Es fühlt sich nicht richtig für sie an. Nach einer Kontaktsperre meinerseits haben wir 2 Wochen danach nochmal telefoniert, in dem Telefonat hat sie mir einen Brief vorgelesen, den sie nach der Trennung geschrieben hat. Indem offenbarte sie mir, dass sie sehr an ihrer Entscheidung zweifelt und der Grund für die Trennung eigentlich nur Selbstzweifel waren, sie aber auch irgendwo Bindungsangst hat. Ich weiß, dass sie eine sehr selbstbewusste Frau ist, aber trotzdem irgendwo doch auch unsicher. Ich habe auch einen Brief geschrieben und ihn ihr vorgelesen (ja wie in einem teeny-film). Anschließend sagte ich, dass es vielleicht gut wäre, unsere Gedanken nochmals persönlich zu übermitteln. Naja, wir trafen uns, haben uns aber kaum über diese "Beziehungs-Sachen" unterhalten, sondern hatten komischerweise echt viel Spaß an dem Tag. :D Rumgemacht haben wir auch, sie hat sogar von sich aus meine Hand genommen, als wir gegangen sind. Paar Tage später haben wir uns nochmal getroffen. Wieder rumgemacht mit dem Unterschied, dass ich diesmal sogar bei ihr gepennt habe. Tja jetzt sitze ich hier. Ich wäre gewillt es nochmal zu versuchen, aber ich wollte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und es "langsam anbahnen". Was in ihrem Kopf vorgeht? Kein Plan, vielleicht hält sie mich auch nur warm, aber ich kann mir das speziell bei ihr nicht vorstellen. Naja, wer weiß. Das Problem: Die letzten zwei Treffen waren von mir aus. Und ich gehe jede Wette ein, dass sie einem nächsten wieder zustimmen würde. Ich hatte jetzt die Idee, mich so lange erstmal nicht zu melden, bis SIE ein weiteres vorschlägt. Ich meine, wenn sie sich trennt, dann kann sie auch ruhig mehr investieren, FALLS sie es überhaupt auch nochmal versuchen will. Auf der anderen Seite verstehen wir uns gerade auch sehr gut und ich hab kein Bock, durch einen möglichen Freeze jetzt alles kaputt zu machen. Aber hinterher rennen will ich auch nicht. Also, wie würdet ihr handeln? Achso, wir sind beide 23. Waren 3 Monate "offiziell" zusammen. Davor 1 1/2 Jahre durchgehend Kontakt. Mehr oder weniger eine F+
  15. Ich:24 Sie: 19 oder 20 Status: NC, date ausgemacht Guten morgen Jungs, Ich habe gerade auf der Arbeit zu viel Zeit und denk zu viel nach. Am 28.03 traf ich auf der Heimfahrt, auf ein hb8,8 Hab ihr ein bischen zugelächelt, sie lächelte zurück, aber mehr habe ich mich nicht getraut. Tja, Pech wer nichts wagt der nichts gewinnt dachte ich. Aber am Ostersonntag hat sie mir tatsächlich geschrieben. Sie hat sich die Mühe gemacht mich anhand meines Namensschildes bei facebook zu suchen. Etwas Smalltalk und kennenlernen nachgeholt, dann Nummer klar gemacht und date für Freitag ausgemacht. Jetzt mache ich mir aber hirnfick und denk mir so wie halte ich die Attraction hoch ohne ihr auf den Sack zugehen. Und das sie halt trotzdem noch Bock auf das Date hat. Um mein Ego zu pushen habe ich ne hässliche weggeflakt. Ansonsten sei noch zu erwähnen das die hb8,8 mich in Bundeswehr Uniform gesehen hat, ich denke mal das, dass was beigetragen hat. Ich habe aber keinen Bock in grün durch die Stadt zu tingeln. Wie ist eure Meinung dazu?
  16. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung Heavy make out 5. Beschreibung des Problems ghosting 6. Frage/n siehe Text Hi Leute, irgendwie habe ich gerade Bock darauf, etwas Mimimi loszuwerden, vielleicht komme ich dadurch auf bessere Gedanken, und ihr seid einfach mein besserer Seelsorger. Ich habe gerade ein Praxissemester in einer Großstadt, und mir demzufolge eine Wohung auch dort besorgt, da ich dies natürlich etwas eher wusste, habe ich mir via Online- Gedöns schon ein paar HB's im vorraus "klar" gemacht- und das Coolste- das Interessanteste meldete sich "ganz zufällig" wieder, nachdem ich in der neuen Stadt startete. Alles klar dachte ich mir, lass die Spiele beginnen!Erstes Date war in einer Bar, wir unterhielten uns, zum Schluss gab es den KC, und eine SMS danach, dass es ihr Leid tut, dass Date zu früh beendet zu haben, da sie Discotaxi für ihre Freunde spielen musste, was sie auch zu Beginn gleich sagte.Das zweite Date war Zoo- ich mag mein absoluter Favorit, ich mag Tiere, und schon als Kind habe ich es geliebt durch den Tierpark zu tingeln, da wir erst sehr spät da waren, hatten wir auch quasi den Tierpark für uns, was echt eine sehr spezielle Atmosphäre darbot. Wir hatten da auch ein paar ziemlich coole Momente, und das sagt jemand, welcher ein paar Frauen im Jahr kennenlernt. Der "möchtest du mir noch etwas zu trinken anbieten"- Move wurde aber vor ihrer Haustür abgelehnt. Das Nächste war dann Naturkundemuseum, klingt zwar öde, aber da war eine echt coole Ausstellung, welche mir zumindest mega gefallen hat- danach noch etwas essen. Sie bezahlte auch brav. Nun kommen wir zum Lasagne- Date, ich kann ganz gut kochen, und das haben wir bei ihr zelebriert. Die Lasagne ist mir auch echt porno wieder gelungen! :P Davon abgesehen, hatten wir da permanente heavy makeouts, und ihr Hösschen war mehrmals in Gefahr, obwohl, meine Zunge war schon am Ziel. Ein Mehr hätte an eine Vergewaltigung gegrenzt, und da ich ein Studium ausführe, welches rechtliche Differenzen null toleriert, kann ich auch nicht weiter gehen- Punkt. Und meinen Ständer hat sie gerieben, während sie meinte, dass es ihr zu schnell geht.... Zum Schluss, zwischendrin waren wir mit ihren Hunden auf meinen Vorschlag draußen, sagte sie auch so einen Frauenbullshit: "Ich gebe mich doch nicht so schnell her". So etwas wird von mir mit einem Lächeln registriert- come on- was soll der Kack. Um es mal zusammenfassen, die Dates waren ziemlich vertraut, auch die KC's gingen von ihr aus, und ich war mir sicher, dass der FC erfolgen wird, wenn man einfach so weiter macht. Heute wurde ich von ihr gelöscht, ergo kein Profilbild, das sah ich gestern, wo ich ihr nach zwei Tagen, nach dem letzten Treffen, von meinen letzten Tagen berichtete, via Sprachnachricht, wie immer. Nach einem Tag keine Antwort- das Ding ist gelaufen. Sie weiß zwar, dass ich nicht so der Beziehungstyp bin, da ich es ihr offen sagte, und sie es mir auch mal vorhielt, aber wie soll sich das auch ändern- mit ghosting? Auch wurde meine Souveränität "kritisiert", und gleichzeitig, gefühlt zumindest, genossen. Ich genieße die Zeit in einer Großstadt, heute zwei Tinderdates klargemacht, für die kommenden Tage, nur, und das gebe ich offen zu, sie war zwar keine HB 8, aber man konnte sich "riechen". Mir geht es weniger darum, jetzt meine Misstakes vorgehalten zu bekommen, ich finde die Thematik generell interessant, wie man sich, trotz hoher Anziehung, in's Aus ballert. Der WA Kontakt war ~ 1-2 (Sprach-) Nachrichten am Tag, die Dates wurden so nebenher ausgemacht, alles recht unkompliziert. Das Ding lief, bis gestern- sad but true.
  17. 1. Mein Alter: 21 2. Ihr Alter: 20 3. Anzahl der Dates: 3 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Hallo Leute, ich hab vor kurzem nen Mädel kennengelernt die mir sehr gefällt. Beim ersten Date gingen wir nur nen Ründchen spazieren. Unterwegs haben wir zufällig ihre Mitbewohnerin getroffen. Die beiden haben mich dann zu sich eingeladen (zu dem Zeitpunkt gab es schon nen KC). Als wir bei ihr waren haben wir kurz mit der Mitbewohnerin gequatscht und sind dann zu zwwit in ihr Zimmer gegangen. Dort hat sie dann nicht ihre Finger von mir lassen können und hat die ganze Zeit versucht mich länger da zu halten (ich wollte frühzeitig los wegen der Bahn). Sie wollte unbedingt Sex aber ich war nicht so in der Stimmung. Als ich dann zur Bahn ging kamen direkt Nachrichten von ihr die ungefähr aussagten: Ich hoffe es hat dir heute gefallen, ich fands sehr schön mit dir und du bist ein sehr guter Küsser. Sie wollte mich dann direkt am nächsten Tag sehen aber ich hab ihr gesagt, dass ich ab dem nächstem Tag für ne woche in meiner Heimatstadt bin. Danach hat sie noch versucht mich zu überreden sie trotzdem vorher zu treffen aber ich lehnte ab und machte was für die Woche danach aus. Beim zweiten Treffen gingen wir zu ihr und haben gekifft. Haben dann normal rum gequatscht und hatten dann irgendwann Sex. Der war meiner Meinung nach nicht gut, weil wir zu dicht waren. Ich hab dann bei ihr übernachtet und bin dann nach dem Frühstücken abgehauen. Hier ist mir dann aufgefallen, dass siw plötzlich viel weniger Interesse zeigt und distanzierter ist. Nach dem Date kamen auch keine Nachrichten mehr von ihr und sie hatte sich auch nicht zwischendurch mal gemeldet. Ne Woche später hab ich dann das dritte Treffen ausgemacht. Wir sind zu ihr gegangen nachdem kurz durch die Stadt gelaufen sind. Haben etwas Alkohol getrunken und Musik gehört. Wir redeten darüber was mit uns sei. Sie schien mich als Fuckbuddy gesehen zu haben. Ich sagte ihr, dass ich dachte wir hätten sowas wie Freundschaft+, könnte aber auch mit fuckbuddys leben. Sie fand die Idee von Freundschaft+ ziemlich gut und hatte dann direkt gefragt wann wir dann was als Freunde machen. Ich hab ihr angeboten mich am nächsten Tag in doe Stadt zu begleiten, weil ich noch was holen müsse. Nach dem gequatsche hatten wir sehr guten Sex. Danach meinte sie, dass ich ihr versprechen muss sie am nächsten Morgen nochmal zu ficken. Am nächsten Tag dann hatten wir Sex und sind dann in die Stadt. Sie hat sich andauernd bei mir eingehakt usw.. Als wir dann fertig waren und richtung Bahn liefen wurde ihre Stimmung irgendwie ganz plötzlich komisch. Sie war wieder sehr distanziert und still. Naja ich habe mich dann ein paar Tage später wieder bei ihr gemeldet und wollte für den Donnerstagabend ein Treffen ausmachen. Da kam von ihr dann "ne da will ich nen lonely abend machen". Ich hab ihr dann noch nen entspannten abend gewünscht. Sie hatte mir dann Sonntagabend angeboten, woraufhin ich meinte, dass sie dann entweder etwas früher kommen soll oder sie dann zu mir kommt (muss am Montagmorgen was erledigen). Daraufhin kam dann nur "mal schaun". Ich habe darauf bisher noch nicht genatwortet. 6. Frage/n: Könnt ihr mir erklären wie diese ständischen Stimmungsschwankungen zustande kommen? Ich stehe da völlig auf dem Schlauch. Und wie verhält man sich da am besten? Normalerweise würde ich freezen aber meistens kommt dann eh kein Invest mehr von der Frau. Daher dachte ich, dass ich ne lockere aber bestimmte Ansage machen kann wie z.b. "Ich hab keine Lust auf so Spielchen, falls das weiterhin so sein sollte dann beenden wir unsere "Semesterferienromanze".". Was sagt ihr? Ach, und an Alternativen mangelt es mir glaube ich nicht. Ich habe mindestens 3 Alternativen mit denen ich Sex habe/haben könnte. Aber ich empfinde es als sehr angenehm mit diesem HB abzuhängen usw.. Vielleicht wichtig: Sie weiß, dass ich nicht nur mit ihr Sex habe. Lg
  18. Hallo zusammen, bevor ich zu meiner Frage komme, hier erkläre ich erstmal kurz die Situation. Ich und 4 Freunde, sind vor ca. 2 Wochen für ein wochenendtrip nach Frankreich gefahren. Der Hauptgrund für die Reise war eine sehr große Tanzveranstaltung, welche wir uns abgesehen haben ( ich bin selbst Tänzer ) Wir sind also alle zusammen in einem Buss mit anderen Tänzern die wir nicht kannten einige Stunden von DE nach FR gefahren. Hier ist mir sofort eine Gruppe Mädels aufgefallen, eine HB 8-9 zwei HB 8 und zwei unter HB 7. Bevor wir in den Buss stiegen, hatte ich die Mädels nach einer Toilette gefragt, die waren alle sehr sympathisch und col drauf. Auf der Hinfahrt haben wir keinen Kontakt gehabt, da wir alle geschlafen haben. Als wir im Hotel ankamen, haben wir den ersten Tag für uns genutzt um die Stadt zu erkunden. An Tag 2 sind wir sehr früh aufgestanden und kamen nach einer weiteren Tour durch die Stadt zu spät zum Treffpunkt, von wo aus wir alle zusammen loslaufen wollten. Als wir ankammen, waren nur die 5 Mädels da. Ich habe also bischen smalltalk geführt und gefragt wo die anderen sind und wie die Mädels hinkommen. Nach einiger Recherche haben wir rausgefunden, dass die U-Bahn dorthin fährt. Ich habe die Mädels dann gefragt ob so mit uns kommen möchten, was sie dann auch taten. Ich habe dann auch immer darauf geachtet das wir alle zusammen laufen und mit jeder etwas gerochen. Abgeshen von einem meiner Kollegen haben die anderen kaum mit dem Mädels gesprochen. Mit der einen, welche ich am attraktivsten fand, vor allem weil sie auch eher zurückhaltend aber sher und süß war, habe ich auch nur ein wenig gesprochen. Für mich war an dem Tag die Veranstaltung wichtiger, daher wollte ich zeitlich ankommen. Als wir ankamen wollten die Mädels noch was essen gehen und haben sich erstmal von uns verabschiedet. Wir sind direkt in den Veranstaltungssaal. Die Rückfahrt war direkt danach und wir haben wieder alle im Buß geschlafen und waren dann alle zuhause. Jetzt konnte ich die eine auf Instagram und Facebook ausfindig machen, weiß aber nicht ob und wenn ja wie ich Sie Anschreiben soll ohne needy zu wirken. Einer meiner Kollegen hatte im Gruppenchat des Buß Veranstalters gefragt ob die Mädels mit denen wir hingelaufen sind noch da sind, dann haben sie ein bischen hin und her geschrieben. Als mein Kollege dann gefragt hat ob wir nicht mal alle zusammen etwas unternehmen sollen, kam leider nichts zurück. Zum einen hat sie also mit ihm geschrieben was ja schon Interesse bekundet, aber warum war dann Schluss ? Außerdem hat sie doch bestimmt ihren Freundinnen erzählt das einer sie angeschrieben hat ? Wie denkt ihr darüber, soll ich das eine Mädchen anschrieben? Wenn ja, wie würdet ihr da vorgehen ohne das es stärker mäßig wirkt oder Needy rüberkömmt ? Danke im Voraus an alle ernst gemeinten Antworten. mfg barneyyy
  19. Souken

    Online zum Date

    Hi Leute, 2 verschiedene Situationen mit Ähnlichkeiten: 1) Ich kenne die Person nicht und hab sie bisher noch nie gesehen. Ist eine Freundin von der Freundin (Freundin K) eines guten Kumpels. Sie findet mich attraktiv und hat Freundin K gesagt ich solle sie anschreiben. Hab ich getan und am nächsten Tag ein Date ausgemacht. Hat sie spontan abgesagt weil ihre Katze operiert werden musste?! Von Freundin K wusste ich, dass ihre Katze alles für sie ist und das sie mich unbedingt kennen lernen möchte. Hab auf die Absage nur nüchtern geschrieben alles okay meld dich doch einfach mit einem Alternativvorschlag. Schreiben tun wir kaum, alle paar Tage mal ein paar Sätze. Samstag Abend kam dann mal wieder eine Nachricht von ihr aber kein Datevorschlag. Wie sollte ich vorgehen, soll ich nochmal einen Vorschlag machen oder nicht? Frau ist 25, ich 24 Jahre alt 2) Eine Freundin die ich schon lange kenne aber dann mal wieder Jahre keinen Kontakt mit habe. Hab sie vor 2 Wochen einfach mal angeschrieben und wir sind im Kontakt. Schreiben relativ viel und sie schickt mir Fotos. Nun das Problem: Hab schon 2x direkt gefragt ob sie Lust hat was trinken zu gehen, beide Male hatte sie schon was anderes vor. Nach meinem letzten Datevorschlag kam 3 Tage nichts und gestern dann eine Nachricht mit “Mein Handy war bei der Reparatur sorry das ich jetzt erst Scheibe bla bla“ “wir müssen bald echt mal wieder zusammen feiern gehen“. Was würdet ihr hier machen? Freeze oder Date Vorschlag? Frau ist 24. Danke euch!
  20. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 10? 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen Vorwort: Hey Jungs kurz zur mir. Ich Betreibe seit einigen Jahren PUA und bin früher sehr oft im Österreichischen Forum unterwegs. Nach meiner letzten LTR und jetzt einem Jahr Single, stehe ich vor einem bzw zwei Problemen die ich bisher noch nicht hatte. Es sind eigntl. zwei Stories die miteinander verknüpft sind. Vorgeschichte: Vor gut 4 Jahren hatte ich eine Freundin in einem Dorf (ca 1h entfernt) dort kennt jeder jeden und die Clique damals war auch recht wild. Dort gab es ein Mädchen welches schon einen ziemlichen Ruf hatte. Ich wurde von ihr auch damals ziemlich angebaggert aber weil ich ja meine Freundin dort hatte blieb ich standhaft. nun all die Jahre später traf ich sie in meiner Heimatstadt, im Krankenhaus (sie macht die Ausbildung zur Krankenschwester , ich bin Sanitäter). Das war im September. (Kurz zur Ihr: hatte sich frisch von einer 3 Jährigen BZH getrennt, Will eigntl abstinent sein, Ist auf Lovoo etc angemeldet, leichtes bipolares Borderline, bisexuell. Laut eigenen angaben seitdem sie 15 ist sexuell aktiv, 2j single & 3j treue bzh .. in der single zeit 35 Typen) Ich schrieb sie an, sie gab mir Ihre Nr und wir trafen uns zum Saufen und über alte Zeiten quatschen. An dem Abend baggerte sie mich wieder ziemlich an.. Sie riss mich mehr oder weniger auf... Sofort starkes Kino ... es kamen Sprüche wie "ich reite recht gerne"..."auf Pferden?..."ja auf die auch ;) " ... KC dem entsprechend schnell und von IHR kam der Vorschlag "Heute schläfst du bei mir " ERSTER FEHLER : Anstatt gleich mit ihr zu ihr zu fahren, blieb ich auf der Eskalationsleiter stehen und verbrachten unnötig Stunden in den Bars und sauften weiter... Zuviel.. bei ihr angekommen, zogen wir uns aus ... legten uns ins Bett .... und pennten ein >< Am nächsten Morgen bin ich früh raus weil ich Arbeiten musste. Hab mich verabschiedet und ging. Zweiter Fehler: Ich hatte schon damals ein Auge auf sie... gefällt mir optisch sehr und stellte sie schnell auf ein Podest ... es war dieses "ich kann mein glück kaum fassen das so eine scharfes Mädchen was von mir will" wisst ihr? Dementsprechend kam natürlich am nächsten Tag die AFC Needy SMS von mir wie schön ich den Abend fand...yeah und weil das nicht schon toll genug war kamen noch zwei von mir wie sie es fand und warum sie sich nicht meldet ^^ .... GEIL . Nach fast einer Woche kam dann wieder Kontakt von Ihr aus etc... es driftete Richtung LJBF ab... Ab hier weis ich nicht genau was los ist ^^ 2 Date .... LJBF style kaum Berührungen alles eher distanziert 3 Date... KC , Du weist ich sehe dich nur als Freund , KC.. 4... 5... 6 Dates Alles das Selbe Muster ... bei einem Treffen Knutscht sie mit mir rum , beim nächsten Treffen sagt sie mir wieder Ich bin nur ein Freund und sie empfindet für mich nichts und blockt Berührung ab ...dann beim Nächsten Treffen wieder KC und sexuelle Berührungen. ZWISCHEN STORY Ihre beste Freundin ein wunderschöne HB9 voll mein TYP .. auch aus dem Dorf und zufällig die Erzrevalin von einer EX von mir ;D Sie war bei der Krankenschwester zu besuch .. schickten mir ein Bild wie die sich Küssen und sie gehen nacher feiern ob ich auch unterwegs bin. War grad mit meinen Jungs am trinken und wollte sowieso später in die Bar. Dort angekommen und angeheitert .. sah ich die zwei Mädls. Der Blickfang des abends. Ich lies sie absichltich links liegen und ging erstmal zur Bar und mit ein paar Leuten quatschen, ich sah sie aber immer bissi im Augenwinkel. Es dauerte nicht lange dann kam sie An und stoßte mich leicht an der hüfte mit ihrer hüfte.. wir quatschten und lies ihre Freundin relativ links liegen ... dann drehte ich mich wieder zu meinen leuten (die mädls waren hinter mir) Kurze Zeit drauf staarten meine Jungs die Mädls an, weil die miteinander rum machten. Ich drehte mich um grinste... drehte die Krankenschwester, welche grad mit ihrer Freundin knutschte, um und Knutschte mit ihr weiter ....während ich der Freundin in die Augen sah und den Finger zeigte x) .... danach war das so ein kleiner Wettkampf wer öfter mir ihr Rummachte... naja die zwei gingen dann heim und ich kurz drauf auch. Eine Woche drauf sah ich sie auf Lovoo ... kurzerhand angeschrieben ... haben bissi gechatted und ich brachte viele DHV stories .. sie biss an .. fügte mich bei FB hinzu und gab mir ihre NR. (zu IHR: 23, Bild hübsch, das weis sie, Freigeist , kein Bzh mensch wenn ihr versteht) Wir schrieben dann eine Woche sehr viel hin und her, der flow war voll da, es war einfach eine Chemie beim Schreiben. Von beiden seiten kam interessanter INVEST und wurde immer Zeitnahe geschrieben Am WE fragte ich sie am Abend ob sie spontan vorbei kommen will. Sie " ich muss morgen um 4:00 aufstehen und wohne 1h von dir entfernt .... aber ja kann ich machen , kann halt nicht ewig bleiben ;)" Das war für mich ein riesen Zeichen ... ich meine .. eine stunde fahrt für ein "treffen" wo man am nächsten tag arbeiten muss ... Außerdem fragte sie die Krankenschwester um Erlaubnis. Sie kam dann auch, echt hübsch gemacht, bissi gequatscht und recht schnell KC + Sexuelle Berührungen ... Sie fragte mich über die Geschichten aus die ich ihr so erzählt habe und sie glaubt auch das ich ein "Böser Junge bin" ... Wir gingen dann noch weg in die eine BAR und es kam immer wieder auch von ihr aus KC und Berührungen .. gegen Ende kurz bevor sie Heim musste graulte sie mich noch am Nacken und küsste immer wieder meinen HALS ich hab mir da echt schon ne LTR mit ihr ausgemalt Dann kam ein Satz den ich mir merken musste bzw der mir nen kleinen Spiegel vor hielt "ich bin mir bei dir gerade nicht sicher, ob das echtes oder gespieltes Selbstbewusst sein ist" .. danke für das Feedback.. ja ich spiele viel Selbstbewusstsein wegen meines Übergewichtes (bin am trainieren deswegen ^^) Sie brachte mich heim (alkh unzo) und Sie fuhr auch heim Nächster Tag Funkstille. ich wollte nicht so Needy sein wie bei der Krankenschwester bzw eigntl. dachte ich nach dem Abend kommt von ihr eine SMS ala das sie es sehr schön fand.. FEHLER: zwei Tage später kam eine SMS wie es ihr geht blabla und ob sie sich nochmals treffen will. Ihre Antwort "why not" . Anstatt ich es dabei belassen hätte sagte ich, ka kann ja sein das dir was nicht gefallen hätte. Ihre Antwort :"mach dir nicht solche Gedanken, das passt nicht zu deinem "ich bin sooo von mir überzeugt auftreten" Zwei Wochen vergingen .. und der Kontakt wurde immer weniger ... es war nichtmehr dieser FLOW drinnen ... ich denken ich hab Zuviel getippst und meine Attraction dadurch gekillt bzw war vllt zu needy? Was meint ihr?? Ihrgendwas zum Retten bei ihr? Ich werde sie ihrgendwann sehen .. spätestens wenn die Mädls was wieder miteinander machen. ZURÜCK ZUR KRANKENSCHWESTER Zwischenfall Wo wir mal unterwegs waren, trafen wir einen "guten Kumpel" von mir der bei mir in der Stadt als totales Naturel bekannt ist und soziemlich alles vögelt... er wusste von mir und der Krankenschwester und kannte die Story... Es kam was ich befürchtet hatte und die Krankenschwester baggerte Ihn an (so wie mich damals) ... zu Ihrer Verteidigung , Sie wusste nicht das er so ein "guter" Freund von mir ist etc. außerdem ist sie Single und muss keine Rechenschaft ablegen ... Es kam wie es kommen musste und die zwei flirteten heftig miteinander... Ich bin dann gegangen bevor ich mir gab wie die zwei miteinander knutschten. Am nächsten morgen kam von Ihr ein Anruf was den denn los sei warum ich ging etc. Ich sagte ihr das mich das total angefuckt hat das sie in der Kiste gelandet sind ... erst war sie wütend warum ich ihr das verbieten würde.. und sie mir doch schon soo oft sagte das sie nichts von mir will , ich damit habe rechnen müssen etc.... Ich erklärte ihr dann ´das es mir darum ging das es außgerechnet ein Kumpel von mir war .. bzw dachte ich mir ... du ****** du hättest ja auch mich mitnehmen können -.- Sie entschuldigte sich , schob es auf den Alkohol (hatte schon sehr viel intus wie ich) und meinte auch , sie wisse ehrlichgesagt garnicht ob der Sex gut war oder nicht... blablaba Mein Kumpel entschuldigtes ich auch aber das ist eine andere Geschichte. Dieses WE traf ich mich am Sa bei ihr, weil wir wiedermal fortgehen wollten war jetzt 4 Wochen seit dem letzten treffen (Geschichte oben)... ein bisschen bei Ihr getrunken, nach dem letzten Vorfall wollte ich sie auch nicht Wirklich berühren .... ich war immernoch ein bisschen verletzt... Kino kam dann von ihr aus. Zb wo ich beim Laptop stand und die Musik änderte legte sie von hinten den kopf auf meine Schulter etc. Irgendwann zog ich sie dann auf meinen Schoß so das sie (Reiterpositon) auf mir saß. Wir umarmten uns einige Zeit während ich Ihren Rücken streichelte (unterm Shirt) Sie meinte dann auch sie ist schon 4 Wochen abstinent ist und ihr diese Berührungen sehr gut tun.... Wir überlegten ob wir noch fort wollen oder wir schon zu müde sind und ich ja hier schlafen könnte wenn ich wollte, ja ok Sie zog sich bis auf die Unterhose aus und ging ins Bett . ich solle bei Ihr schlafen. Hab mich auch ausgezogen und legte mich zu ihr .... bissi gequatscht , KC angesetzt hat sie aber nicht erwidert... dann Legte sie sich in meinen arm und wir probierten zu schlafen. Ich streichelte sie und landete dann in ihrer Hose ;) Als ich anfing sie mit meiner Hand zu befriedigen, stöhnte sie leicht und fing auch an mit dem Becken etc mit zumachen.. es gefiel ihr... ABER .. aufeinmal drehte sie sich weg und sagte sie kann gerade nicht.. es ist als wenn sie gerade eine Panikattacke bekommt. Sie möchte auch aber es geht gerade nicht.. Ich dann kurzer FO und wieder von vorne gestartet ... DAS GANZE SPIEL GING 3x so ... dann wurde es mir zu blöd und ich schlief ein. am nächste Morgen noch zusammen aufgewacht ... und ich musste sooo derbe dringend Kacken ... (ich wollte nicht bei ihr weil ich weis wie ich stinken kann und die Wohnung von ihr recht klein ist und man alles hört ...) also bin ich heim... Kurze Zeit später fragte ich sie ob sie bock hat mit mir heute noch in eine Therme in der nähe zu schauen. Sie sagte zu, und wir verbrachten den Tag in der Therme. Friede Freude Eierkuchen. Aufeinmal fragte sie mich das: SIe:" Was empfindest du eigntl für mich ?" Ich "Naja ´, eigntl Freundschaft, ich hab halt hin und wieder das Bedürfniss dich zu küssen etc. Sie:" Das wäre dann Freundschaft plus Ich" Dafür haben wir eindeutig Zuwenig Plus, wie siehts bei dir aus? Genickbrecher .. Sie:" Ich sehe dich als Freund, nicht mehr und nicht weniger, du bist nicht mein Typ und ich finde dich dementsprechend nicht attraktiv" Ich fragte dann noch wie sie das sieht wenn ich sie hin und wieder küsse ... Sie meinte, normal würde sie mir eine klatschen, da ich aber ihr freund bin, sagt sie mir nur das ich ein Trottel bin;) und wenn sie betrunken ist macht sie eh mit allem rum was zähne hat. Solang ich sie nicht in der Öffentlichkeit küsse und die Leute denken wir wären ein Paar ist alles ok. AUTSCH ... ich lies es mir nicht anmerken aber meine Stimmung war erstmal dahin ^^.... den restlichen Tag versuchte ich mich noch zwanghaft zu amüsieren... Erst auf der Heimfahrt wurde ich wieder lockerer.. und wir sangen im Auto... Naja ich sehe sie in 3 Woche bei einem Konzert wieder . FRAGEN: Was zur Hölle spielt sie für Spielchen? Für reine Freundschaft sind zu gemischte Zeichen, Sie schläft fast komplett nackt neben mir, Sie küsst mich , Kino etc. Wenn ich für sie nicht attraktiv bin ... warum hat sie mich beim erstenmal so dermaßen angebaggert (hab mich äußerlich kaum verändert ) Ihr wisst hoffentlich was ich meine ... ich bin grad schwerst verwirrt und so kann ich nicht gamen ^^ Was meint ihr ? Ist bei BEIDEN noch was zur Retten? Wie bei BEIDEN weiter vorgehen ??? Freundin : nichts mehr machen bis ich sie wieder sehe und dann wieder gamen? FO wird nicht funktionieren da ich vermutlich meine Attraction schon Zuviel verloren habe. Krankenschwester: Komplett auf die LJBF fahren bzw sie reinstecken und kein Küssen Kino etc mehr damit sie sieht was sie vermissen kann? oder eher das Gegenteil? Ich glaub sie Spielt damit einen Kumpel zu haben und zu wissen das SIe mich jederzeit haben kann. Danke LEUTE Kroxi
  21. Hi Leute Gestern hatte ich meinen ersten Tag an der VHS. Ich mach Grade nen norwegischen Sprachkurs. Ich lief in den Raum und da saß sie: eine blonde HB9 und sie ist Norwegerin. Kennt ihr dieses Gefühl wenn man ein HB sieht und man instant nervös wird ohne überhaupt Kontakt mit ihr zu haben? Nach dem Kurs lief ich aus dem Raum und sah das sie hinter mir lief. Ich dachte mir nix dabei und machte, mehr oder weniger, ein indirect opening. Ich fragte sie ob sie von hier käme oder ob sie hierher auswanderte. Sie fing direkt an einiges zu erzählen und nachdem sie alles erzählte lächelte sie mich leicht schüchtern an. Ich fragte sie nach dem Namen und ich sagte ihr meinen und gab ihr meine Hand. Es war schon dunkel und ich will mir nix einbilden aber ich glaube sie hatte wieder dieses schüchterne und süße lächeln als sie meine Hand schüttelte und sie drückte auch fest zu. Ich brach danach das Gespräch ab, weil ich schnell zum Training musste und mein Trainer hasst es wenn ich zu spät komme. Aber selbst diese kleine Erfahrung weiß ich wirklich zu schätzen und bin immernoch stolz auf mich. Nächste Woche sehe ich sie wieder. Wie soll ich dann vorgehen ? Soll ich mich neben sie setzten und dann mit ihr Smalltalk praktizieren oder setze ich mich wo anders hin und gehe einfach zu ihr hin und rede bisschen und versuche Attraction aufzubauen ? Oh man ich komm mir Grade bisschen needy vor weil ich sie umbringt in meinem Leben haben will 😂 Leute helft mir bitte . Worüber rede ich oder woran merke ich das sie gelangweilt oder von mir angetan ist? Und welche attraction Methoden empfiehlt ihr für solch eine Situation bei der jeder mithören kann ? Ich weiß, ich weiß , fragen über fragen, aber sie will ich haben. Also liebe PUA's helft mir.
  22. Hi Leute Mal ne Frage. Wenn ich Pre selection anwende und es dann ungefähr so aussieht: hb sagt etwas und ich sag dann:,, ja du hast recht, meine Freundin sagt das auch immer." Und wenn das hb dann fragen würde:,, wie ? Du hast ne Freundin? " Wie sollte ich dann am besten reagieren? Danke schonmal
  23. Sorry für meine Definition haben noch keine Dates stattgefunden, deswegen habe ich es in "Anfänger der Verführung" gepostet. Also hier noch einmal: 1. Mein Alter: 28 2. Ihr Alter: 23 3. Anzahl der Dates: wie gesagt für mich noch keins 😬 4. Etappen der Verführung: KC, FC 5. Beschreibung des Problems: Wir waren eine Woche mit 11 Leuten (aus mehreren Freundeskreisen) in der Schweiz Skifahren. Einen Abend sind wir nach dem Feiern im Bett gelandet, die Tage danach auch noch ein paar Mal. Der Sex war schon echt nice, sie ist nice und deswegen bin ich nicht abgeneigt, dass es jetzt auch nach dem Urlaub weitergeht und wir uns näher kennenlernen. Aber von ihrer Seite kommt nicht so viel, was mich unsicher macht. Habe versucht ein Treffen mit ihr klarzumachen (nicht explizit, nur Andeutungen), da hatte sie aber keine Zeit. Und jetzt ist das Gespräch eingeschlafen seit 2 Tagen. Reflektierend würde ich sagen, dass ich zu wenig Comfort gefahren habe und sie sich bei mir nicht so richtig wohlfühlt. Dazu kommt noch, dass sie über ihren Ex noch nicht ganz hinweg ist. Vielleicht habe ich C&F auch etwas übertrieben -> zu viel gedisst, so gut wie keine Komplimente. Desweiteren kann ich es nicht richtig einschätzen, ob sie nur vögeln will oder wieder was Festes sucht. Daher tue ich mich etwas schwer eine adäquate Unternehmung zu finden, wo sie auf jeden Fall Bock hat und nicht zu viel von meiner Seite hereininterpretiert. Es soll einfach richtig locker sein. 6. Frage: Wie gehe ich das jetzt richtig an?
  24. Hi ✌️ Wir waren eine Woche mit 11 Leuten (aus mehreren Freundeskreisen) in der Schweiz Skifahren. Einen Abend sind wir nach dem Feiern im Bett gelandet, die Tage danach auch noch ein paar Mal. Der Sex war schon echt nice, sie ist nice und deswegen bin ich nicht abgeneigt, dass es jetzt auch nach dem Urlaub weitergeht und wir uns näher kennenlernen. Aber von ihrer Seite kommt nicht so viel, was mich unsicher macht. Habe versucht ein Treffen mit ihr klarzumachen (nicht explizit, nur Andeutungen), da hatte sie aber keine Zeit. Und jetzt ist das Gespräch eingeschlafen seit 2 Tagen. Reflektierend würde ich sagen, dass ich zu wenig Comfort gefahren habe und sie sich in meiner Gegenwart nicht so richtig wohlfühlt. Dazu kommt noch, dass sie über ihren Ex noch nicht so richtig hinweg ist. Vielleicht habe ich C&F auch etwas übertrieben -> zu viel gedisst, so gut wie keine Komplimente. Desweiteren kann ich es nicht richtig einschätzen, ob sie nur vögeln will oder wieder was Festes sucht. Daher tue ich mich etwas schwer eine adäquate Unternehmung zu finden, wo sie auf jeden Fall Bock hat und nicht zu viel von meiner Seite hereininterpretiert. Es soll einfach richtig locker sein. Wie gehe ich das jetzt richtig an?
  25. Hey, mich würde mal interessieren wie eure Beobachtungen und Erfahrungen damit sind. Bei manchen Frauen habe ich das Gefühl, wenn ich sie in zu kurzer Zeit zu oft durchficke geht das Interesse und die Attraction rapide in den Keller. Woran liegt das? Ist das normal, dass manche Frauen einfach schlagartig das Interesse verlieren, wenn sie innerhalb weniger Stunden 4-5 durchgenommen werden? (Selbst wenn sie mehrfach gut dabei kommen.....) Denkt ihr hängt das evtl. mit psychischen Problemen seitens der Frau zusammen, die dann womöglich in ihr wieder stärker raus kommen, wenn die Geilheit abgebaut ist...? Beste Grüße, KC