nils_in_vegas

Member
  • Inhalte

    441
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     781

Alle erstellten Inhalte von nils_in_vegas

  1. Und was ist dein persönlicher Ratschlag an den Te? Der über dir steht zumindest dazu, keinen Dunst zu haben, wie man das Problem lösen könnte.
  2. Gibt es im forum ein positives Beispiel für dieses "gemeinsame an der Beziehung arbeiten"? Man liest ständig in diversen Threads vom gleichen Problem, aber nie einer schlussendlich zufriedenstellenden Lösung. Die Ratschläge gehen jedoch immer in dieselbe Richtung. Wenn die Männer dann am Ende doch glücklich würden, haben sie sich getrennt und eine neues Frau gefunden. Ernsthaft mal, erfolgreiche Beispiele in einem FAQ dazu verlinken wäre doch pures Gold. Ich erinnere mich an Charon. Super reflektiert, authentisch bemüht, aber es wurde am Ende doch eine andere Frau.
  3. Idee: Laber sie genauso zu wie uns, dann hat sich das mit dem Ballern eh erledigt.
  4. Machst dir viel zu sehr ne Platte. Ist letztlich total egal, was du sagst. "Die billigen Aufreißertricks ziehen bei dir offensichtlich" und fertig. DU musst deinen eigenen Scheiß glauben, den zu verzapfst und erzählst. Das ist das Geheimnis, das ist die Kunst.
  5. Was willst du denn mit so einem kleinen unselbstständigen Mädchen? Das ganze ist doch nichts für die Zukunft. Tolle Kultur da. Kinder mit ihr kannst du eh haken, mit der Familie wirds immer reibereien geben und sie ist unfähig sich mit dir heimlich zu treffen, wenn sie schon den Papa zufrieden stellen will.
  6. Er hat kein Interesse an. Du kannst nichts zu tun. Abgesehen davon Künftig attraktiver zu werden.
  7. Immer dasselbe. Ich helfe dir mal: Es wird nicht besser / nicht so, wie du das willst. Egal wie du es drehst, es ist ein Sack Scheiße. Sie will nicht - keine Anziehung. Sie kümmert sich nicht drum - keine Beziehungs-Kompetenz/Wille. Sie spricht es nicht selbst an - keine Reflexion, wenig Erfahrung, sitzt Probleme lieber aus (Scheiß-Charakterzug)
  8. Rede mit deiner Freundin: 1. Fehlt dir was in unserer Beziehung? Wie geht es dir? Was denkst du, wie ich mich fühle? Einfach ein normales Gespräch führen, weder den treudoofen Detlev vom Dienst mimen noch vorwurfsvoll zulullen. 2. Hab erfahren von XY/gelesen/whatever, dass du dich Montag mit nem Mann treffen willst. Auch hier nicht blöd drum rum reden, einfach auf den Punkt bringen. Dann siehst du, wo ihr, eure Beziehung und vor allem eure Kommunikation wirklich steht. Parallel besinnst du dich auf dich als Typ zurück und hinterfragst dich mal, ob du tatsächlich zum amtlichen Langweiler mutiert bist und deine Liebste nicht vielleicht doch mal ein, zwei hübsche Feindbilder in eurer Konstellation zu wenig hat (aka dumme Bitches, die mit dir befreundet sind). So wie das gerade mit dir und euch läuft ist das ein Sack Kot.
  9. Was machst du um diese Zeit hier? Wer kocht jetzt das Essen?
  10. nils_in_vegas

    Schwangerschaft

    Faul ist sie nicht, sondern einfach nur unverantwortlich in ihrer Ausgangslange und in der derzeitigen familiären Situation auf die Verhütung zu scheißen. Das der Christian hier einen mentalen Totalausfall hatte, dass braucht man nicht zu diskutieren. Was sind jetzt die konkreten Fragen?
  11. Quintessenz : Beziehung ist erstmal durch und er kann ihren Plan getrost abnicken und kann sich sein Gedankenkarussel sparen. Aber ja, ne pausierte Beziehung kann man wieder aufnehmen, ist richtig. Nur bitte bloß nicht rumheulen oder kämpfen oder so einen Schrott spirenzen wollen.
  12. Aller Schlimmsten ist die Engländerinnen-Fickpalme. Sofortiger Kotzreiz
  13. Motivation follows action. Einfach machen und dann stellt sich der Spaß irgendwann von selbst ein. Auch wenn du dich nicht nach ansprechen fühlst, du es einfach. Ist wie morgens kacken und Zähne putzen. Macht man halt einfach.
  14. Ich finde es toll, dass er in dem Alter immer noch an seine Version von Gefühl und Liebe glaubt, ehrlich. Das ist echt mal Treue zu sich selbst.
  15. Wayne?! Keine Frage oder Bitte an dich, nichts konkretes, kein Appell. Was willst du denn machen? Musst du was machen? Nachricht gelesen und fertig. Wenn sie was möchte, soll sie das klar kommunizieren.
  16. Deine Message ist schon richtig. Aber die Predigt einmal im Jahr an Weihnachten reicht den meisten halt und brauchens nicht auch hier nochmal. Das Modell von dir würde ich mir aber auch nicht mein ganzes Leben geben wollen, weil ich mir damit tatsächlich ne anstrengende Dynamik ins Haus hole. Zugegeben habe ich den heiligen Gral auch noch nicht gefunden.
  17. Die Parkplätze tun den Männern nicht weh, vermitteln den Frauen (kenne zumindest viele, die so empfinden) ein Gefühl von Sicherheit. Ich persönlich erfahre dadurch keine Einschränkung. Wenn ich eilig parken muss, weil der Stift drückt und sonst nichts frei ist, dann kann ich da trotzdem stehen. Allgemein sind Männer insgesamt deutlich häufiger Opfer von Mord und Totschlag, Raub und Körperverletzung. BKA sagt so 1,5x so häufig. Frauen sind dagegen halt deutlich häufiger Opfer von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, die zwar nur einen kleinen Teil der Straftaten insgesamt ausmachen, aber was die (psychischen) Folgen betrifft, diese dir dann teilweise echt das Leben versauen können. Den Aspekt kann man bei der Bewertung der Parkplätze also entspannt beiseite legen. Frauenparkplätze haben oft eben mMn nur ne Signalwirkung, aber auch wenn es nur wenige Fälle gewesen sein sollte, in denen sie tatsächlich den Unterschied gemacht haben, haben sie sich schon gelohnt. Sind Frauen besonders schützenswürdig? Nö, alle Menschen sind gleich. Macht es Sinn, mit kleinen Maßnahmen (Frauenparkplätze), einer großen Bevölkerungsmasse (Frauen) zu helfen, wenn auch nur für den Seelenfrieden, ja. Persönlich würde ich auch lieber mit ner P8 rumlaufen, also nur ich.
  18. Wenn du nur 3 mark fünfzig wieder bekommst, dann lohnt sich das nicht. Finde Buhl ist absolut zuverlässig und geht total locker von der Hand. Mieteinnahmen, Einnahmen aus Kapitalvermögen, selbstständige + nichtselbstständige Tätigkeit, alle Versicherungen + Altersvorsorge inkl. Umzüge und pipapo dauert die Erstellung der Erklärung bei mir einen kompletten Samstag und bislang wurde alles anerkannt und quasi keinerlei Fragen vom FA. Finde ich top. Lohnt sich mMn.
  19. Schade, aber in der derzeitigen Diskussion auch nebensächlich, weil es ein grundsätzliches Thema bzw. Problem in Beziehungen betrifft.
  20. Das kann ich nachvollziehen. Ausgehend von dieser Sichtweise können wir die Geschichte hier aber auch gleich dichtmachen und sagen "Sie findet ihren Mann nicht mehr geil, einzige Option ist Trennung". Jetzt kamen auf zwei Seiten aber Lösungsvorschläge von Männern, die dann obsolet wären. Deshalb die Forderung von mir nach einem Positiv-Beispiel einer Frau, die ihre Sichtweise darstellt.
  21. Alles schön und gut. Es braucht die weibliche Sichtweise und eine erfolgreiche Lösungsstrategie + Erfahrungsbericht einer Frau dazu, die sowas gedreht bekommen hat. Alle Männer hier interpretieren ihre Sichtweise hinein, was ja schön und redlich ist, aber tatsächlich nur theoretisch existiert.
  22. Das ist leider eine Haltung, die sie jedoch komplett ins Abseits manövriert. Man kann sich zu Sex, Nähe und Intimität überreden und aktiv ansetzen, auch ohne "Gefühle". Raten tatsächlich einige Sexual- und Paartherapeuten.
  23. nils_in_vegas

    Diät

    Red mal mit einem Diabetes-Patienten und frag ihn, ob er über (sofern durchgeführt), die Feststellung von Ketonen in seinem Harn eine erfreuliche Botschaft für ihn war. Ein gut gemeinter Rat an dich TE: Beleuchte das Thema mal aus mehreren Perspektiven und mach dann anschließend für dich selbst nochmal eine Lageeinschätzung. Für Krebspatienten ist diese Ernährungsform tatsächlich förderlich, aber der heilige Gral für Jedermann ist es nicht, schon gar nicht in deiner praktizierten Form.
  24. Erzähl deinen Arbeitskollegen mal, was für ein geiler hängst du bist. Stärkt sicher die kollegialen Beziehungen.