Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fc'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

94 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, Ich bin 21 und sie ist ca.18 schätz ich. Hab heuten date mit ihr (das erste) und würd sie am liebsten heute gleich "richtig"closen, da sie relativ weit wegwohnt... Hab sie im Zug mit kumpels angesprochen und dann mit ihr zu zweit die zugfahrt durch gelabbert und entsprechend wide Rapport aufgebaut. Sie musste dann los hab dann noch die nummer gekriegt und heute ausgemacht. Ich weis das ich möglichst viele verschiedene Orte mit ihr anschauen und deep rapport aufbauen muss. Habt ihr vll noch weiter tipps? Gruß Mike
  2. Hallo, Das neue Video eines bekannten PUA hat bei mir eine Frage aufgeworfen. Er sagte: "Most of my pulls are just us talking and then we leave together." Er betonte, wie vieles sexuelle Spannung erzeugt, ohne dass der Kuss ein Teil davon ist. Pull ohne KC und Makeout vorher: Wie unterscheidet sich das von den anderen beiden Varianten? Wie einfach kann man nach Hause pullen, ohne vorher die Lippen der Frau zu closen? Hat jemand hier Erfahrungen damit? Oder ist diese Form eher nur für das Daygame interessant, und nicht zu empfehlen für den SNL im Club? Mich würde das brennend interessieren.
  3. Hey Leute, habe paar Fragen an Euch! Situation sieht wie folgt aus: Seit paar Tagen schreibe ich mit nem HB 8, also meiner Ansicht nach ist sie das definitiv. Habe mal hier und da, wenn ich sie mal an Festen gesehen habe, mit ihr geredet. Damals aber noch kein wirkliches Ziel verfolgt. Dann habe ich mir vor paar Tagen gedacht, ach, warum mache ich sie nicht einfach klar (FC). Demnach habe ich sie angeschrieben und wir haben bisschen getextet. Habe ihre Nummer nicht und auch noch kein Date gehabt. Irgendwie kamen wir auf das Thema Beziehungen. Sie wartet lieber auf den Prinzen, was mich aber nicht weiter beeindruckt hat, hab dann auch paar Sachen rausgehauen alá Beziehungen etc.. Dies fasste sie so auf, als ob ich mehrere gleichzeitig hätte, was mir ziemlich relativ war und ich habe es auch dann so stehengelassen. Jetzt habe ich sie "heiß" gemacht damit, dass ich ihr es erzählen will, aber das muss sie sich schließlich erst verdienen. Heute, in Mitten des Textgames, sagte sie mir, dass sie jetzt meine Stories hören will. Hab ihr erstmal nicht geantwortet und habe mir jetzt vorgestellt zu antworten: "Schau mal, solche Dinge will ich dir nicht texten, wenn dann erzähle ich es dir persönlich. Falls du das als Anmachspruch siehst, mach dir weiter keinen Kopf drum, ich würde dich direkt fragen, ob wir uns treffen wollen auf eine Tafel Milka Schokolade, da brauch ich solche Sprüche nicht ;)" Was meint ihr zu der, bis jetzt noch nicht abeschickten, Antwort? Hoffe auf eure Tatkräftige Unterstützung. Gruß an Euch!
  4. Hallo zusammen. Der Titel des Themas sagt eig schon fast alles. Hatte vor kurzem einen lay mit einer HB7 verstehen uns gut, sie hat nen coolen Charakter und Wir wollen uns auch definitiv wieder treffen. Nun ist es aber so das ich momentan keine LTR will sondern eben einfach was lockeres. Werde es erstmal nicht ansprechen aber falls sie darüber anfängt wie reagiere ich darauf? Bei mir ist das meistens so das der comfort ziemlich hoch ist und bei den letzten beiden HBs ist es dann daran gescheitert das ich direkt gesagt habe das ich keine Beziehung will Würde jetzt eher sowas sagen wie "ich halte mir das mit Beziehung offen, ich finde das muss sich über nen längeren Zeitraum entwickeln und entweder es passt oder Eben nicht lass uns einfach ne schöne Zeit haben ohne Verpflichtung " Was haltet ihr von der Herangehensweise? Habe ehrlich gesagt bisschen schiß da ich das schon 2 mal an die wand gefahren habe :D Danke und viele grüße
  5. Hallo zusammen, vielleicht habt ihr gute Anregungen/ Tipps für mich. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates: 2 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Situation: Samstag: Freundinnen von mir haben mich Samstag auf eine Party mitgenommen. Dort hab ich eine HB kennengelernt und Sympathie war vorhanden. Bis hierher gab es keine Verführung meinerseits. Hab mich viel mit meinen Freundinnen über unser gemeinsames Hobby gequatscht, dass wir auch zusammenziehn wollen (WG) und unsern Tripp in den Urlaub geplant. Da sollte viel Social Proof rübergekommen sein, was das HB mitbekommen hat. Sie stand immer mit in der Runde. Bis dahin gab es keine aktive Verführung meinerseits. Ab ca. 3 Uhr sinds HB, die Mädels und ich dann ab in einen Club zum tanzen. Kaum standen wir auf der Tanzfläche, hat das HB aktiv Kino gefahren. Bin direkt drauf eingestiegen, haben super getanzt und uns über die ganzen Leute und ihre Tanzstile lustig gemacht. Hab immer wieder Push/Pull gemacht und sie dann geküsst. Am Ende sind wir zu mir gefahren und FC. Haben uns dann einen schönen Sonntag Morgen gemacht. Haben Nummern getauscht, sie ist dann los, hatte aber Sachen bei mir vergessen. Hab ihr dann geschrieben, das ich den Abend super fand, gerne wiedersehen wollte und dass sie Sachen vergessen hatte. Sie meinte auch , dass sie es super fand und dass wir uns wieder sehen sollten. Sie wollte dann direkt am Montag ihre Sachen haben. Mich nur kurz sehen, um die Sachen abzuliefern. Sie hat per SMS aber sehr verhalten und Emotionslos kommuniziert. Hat mich schon gewundert, weil der Abend ja auch für die eig. super war. Und jetzt bremst sie so stark. Nagut ich hin, sie hat mich direkt mit Kuss auf den Mund begrüßt... bissl gekuschelt und wieder FC und super schönen Abend verbracht... sie wollte mich nicht mehr gehen lassen. Wir beide sind jetzt erstmal die Feiertage weggefahren und werden uns nicht sehen, haben aber auch nicht konkret über weiteres Treffen geschnackt, nur dass wir schreiben. Dienstag: Gestern hatte sich keiner gemeldet, auch am Abend vorher nicht. Mittwoch: Hatte ihr dann heut morgen geschrieben, dass ich Lust habe sie wiederzusehen. Hat auch direkt zurückgeschrieben, dass ich die Feiertage genießen sollte, aber keinerlei Bezug auf den Abend oder ob wir uns wiedersehen wollen. Sehr verhaltende SMS ohne große Emotionen. Da hätt ich schon mehr Bezug auf den Abend, oder dass wir uns wiedersehen erwartet. Ich bin auch einer, der zeigt, was er haben möchte und mit offenen Karten spielt. Und ich hatte auch den Eindruck, dass es ihr gefallen hat. 6. Fragen: (1) Möchte sie meinen Jagdtrieb wecken, gabs noch kaum bis auf Eskalation im Club und meiner Eskalation am Montag bei Ihr. (2) Vielleicht will sie jetzt ein wenig hard 2 get implementieren, weil sie ja sofort mit mir in die Kiste gestiegen ist. Gut auch hier gabs kurze LMR, die ich aber einfach geknackt hatte. (3) Sonst Einschätzung zur Situation? Also ich hätte schon bock auf eine LTR, meine Freundinnen fanden Sie auch super und verstehen sich gut mir ihr. Dem sollte ja eig nichts im Wege stehen. Danke schon mal, Fielder
  6. Kurz zu mir, ich habe 2007 mit PU angefangen und nach einem halben Jahr aufgrund einer LTR wieder damit aufgehört.Nach der Trennung Ende 2013 bin ich aus einer FB relativ schnell wieder in eine LTR geschlittert, welche sich im August 2015 wieder erledigt hatte.Ich hatte mich aufgrund von Zeitmangel auf das Online Game konzentriert welches ganz ok war.Im Dezember habe ich mich dazu entschlossen PU wieder aufzunehmen und war am 25.12.2015 zum ersten mal mit dem LIAR aus Saarbrücken unterwegs. Der erste Abend war recht amüsant mir ging es jedoch nur darum wieder Routine reinzubekommen. Ich habe absolut keine AA und darüber hinaus auch sehr kommunikativ und rhetorisch geschult. Am 26.12.2015, also einen Tag später habe ich mich mit dem Wing vom Vortag und einem erfahrenen PUA, der mittlerweile nicht mehr im Saarland wohnt und nur zu Besuch war, unterwegs.Anfänglich haben wir erst ein paar Bars abgeklappert und sind geapproacht um etwas reinzukommen. Nach einem längeren Gespräch vor einer Bar mit einem 2er Set, welches allerdings geflaked hat sind wir einen größeren Club. Im Club angekommen haben wir uns erst etwas umgesehen, getanzt und waren gerade dabei zu besprechen wie wir uns aufteilen, als ein 3er Set an uns vorbei läuft, stehen bleibt und uns anschaut. Ein HB sagt dann zu mir gerichtet, dass hier selbst Typen massivere Brüste haben als sie. Ich bin sofort zu hin, habe sie in den Arm genommen und gesagt, dass man das nicht immer an der Größe festmachen kann und ich gerne mal nachfühle und ihr sage ob sie geile Titten hat. Ich habe gar nicht auf ihre Antwort gewartet und sofort zugegriffen. Sie hat mich nur angegrinst und ich lud zu Belohnung auf einen Tequila ein. Ich erklärte ihr, dass Sie das Salz von meiner Hand lecken müsse und das tat sie auch ohne zu zögern. Ihre Freundinnen sind netter Weise sofort weiter gezogen und haben allein gelassen. Ich hab in der nächsten Stunde etwas mit ihr geredet und erfahren, dass sie vor kurzem erst von ihrem Mann verprügelt wurde (Spuren waren noch leicht sichtbar) und sie hatte vor Jahren mal kurz als Hure gearbeitet. Ich habe natürlich versucht Comfort aufzubauen um weiter eskalieren zu können. Es hat aber einfach zu nichts gereicht, weder KC noch NC. Ich habe beschlossen, dass sie sich nur an mir aufpumpt um sich später was besseres zu angeln, also Freezeout! An der Theke treffe ich auf den PUA der mir sagte, dass er sich gerade nicht so gut fühlt und es deswegen nicht wirklich läuft. Hinter ihm saß ein HB7 allein mit ihrem Getränk und er hat ca 1 min später den app gemacht nachdem er sich ein paar positive Gedanken gemacht hatte. Ich wollte gerade weiter, als sich ein UG dem Tisch nähert und sich dazu setzt. Darauf hin habe ich mich entschlossen den Wing zu machen, bin zum Tisch und habe mich dazu gesetzt. Nach dem Vorstellen und etwas Small Talk war klar, das die Mädels beide high attracted waren. Ich habe die UG etwas geteased und mit ihr um einen Kuss gewettet, dass sie ihren frischen Cocktail nicht exen kann. Natürlich zieht sie das Ding weg und liegt die nächsten paar Minuten mit Hirnfrost auf dem Tisch. Die Zeit nutzte der PUA zum Kino. Da mir das HB auch gefiel habe ich auch versucht Attraction aufzubauen, was nicht einfach war weil einfach diagonal zu ihr saß und der PUA neben ihr. Ich habe mich also darauf beschränkt ihr ernste Blicke zuzuwerfen, ihre Fragen an mich nur knapp zu beantworten und ungefragt aus ihrem Glas zu trinken. Als ihr Glas hinstellte kommentierte sie das nur mit: Hoffentlich hast du kein AIDS. Ich antwortete ihr, dass meine letzten 7 Tests negativ waren. Sie sprang natürlich sofort darauf an und fragte warum ich schon so viele Test gemacht hätte. Ich erklärte ihr, dass man vor einem Pornodreh immer einen aktuellen Test vorlegen müsste. Sie war hoch interessiert aber ich wechselte sofort das Thema. Nach einiger Zeit in der ich das UG immer wieder zum rauchen mitnahm um dem PUA die Bahn freizuräumen, ergab es sich, dass ich mit den beiden Mädels alleine beim rauchen. Das UG war so betrunken, dass sie in einer Ecke zu kotzen anfing. Ich war mit dem HB das erste mal alleine und sie fragte mich warum ich sie nicht leiden könnte. Ich habe sie sofort geküsst was sie erwidert hat. Im Gespräch erklärte sie, dass der PUA das eben auch getan hätte sie mich aber nicht verraten würde. Ich habe ihr erklärt, dass ich mich nicht für ihre Freundin interessiere aber meinem Kumpel den Abend nicht versauen wollte. Natürlich wollte ich sie selbst gamen und hatte das Gefühl, dass ich da durchaus Chancen hätte. Wir haben danach noch etwas miteinander geredet und sie alleine auf der Tanzfläche gelassen. Da die Mädels nicht aus Saarbrücken waren und mit dem Zug relativ weit fahren mussten, haben der PUA und ich überlegt wie wir die beiden so separieren können, damit er mit dem HB auf sein Hotelzimmer kann und zum Lay kommt.Der Plan stand fest und wir gingen einfach ohne Wort oder Gruß Richtung Ausgang. Die Mädels sind uns sofort hinterher und wir boten an sie zum Bahnhof zu fahren, erklärten aber, dass wir vorher noch Frühstück holen würden. Ich saß mit dem UG hinten und sagte an einer Kreuzung, dass ich jetzt mit ihr aussteige und Frühstück holen würde, welches wir dann ins Hotel bringen. Die UG steigt schön mit mir aus und wir laufen noch ca 10 min bis zum Bäcker. Da dort eine riesige Schlange an der Theke war (wer diese Bäckerei kennt weiß, dass die halbe Stadt nach dem Club dort frühstückt) standen wir eine halbe Stunde an.Alles in allem hatte der PUA ca. 45min. Zeit, welche wegen der LMD nicht reichte. Es folgten einige Telefonate zwischen dem HB und mir (ihre Freundin war zu betrunken um noch telefonieren zu können) und wir beschlossen uns am Bahnhof zu treffen. Ich wartete mit der UG dann noch über eine Stunde am Bahnhof und hatte sie vorher darüber in Kenntnis gesetzt, dass es später werden würde was sie augenscheinlich nicht störte. Als die Mädels sich am Bahnhof wieder trafen und wir uns verabschiedet hatten muss die UG dem HB eine wahnsinns Szene gemacht haben, weil das HB gevögelt hatte und sie alleine hier mit mir herum saß. Das HB hatte meine Nummer nachdem ich, nach dem NC mit ihr, geprüft hatte ob die Nummer stimmt. Sie rief mich an als ich gerade zu Hause ankam und natürlich brannte jetzt der Baum. Sie war super sauer und wollte vor ihrer Freundin nicht als Schlampe dastehen, also entlud sich der ganze Frust über mir, da sie nur meine Nummer hatte. Die UG beleidigte mich während dessen auf Whatsapp aufs übelste. Ich wusste, dass ich mit Alpha hier nichts mehr retten konnte als habe ich auf Nice Guy gemacht und mit dem HB noch 2,5 Stunden geschrieben, aber darauf geachtet mich nicht zu entschuldigen und immer wieder auf unseren Kuss angespielt. Es war mittlerweile fast Mittag als ich endlich ein paar Stunden Schlaf bekam. Im weiteren Verlauf des Nachmittags beschloss ich die Situation auszunutzen und schrieb ihr. Ich fragte sie nach einem Date direkt am nächsten Tag. Sie wollte, bevor sie sich mit mir verabredet, wissen ob ich die Situation auch ausgenutzt hätte und ich sagte, dass ich nichts mit betrunkenen Frauen anfangen könne. Ihre Antwort war: Sie hätte sie mit mir ausgenutzt und mich gefragt warum ich sie im Club nicht vor dem PUA weggezogen hätte. Sie wäre ja mitgegangen. Jetzt wusste ich, dass ich mich so schnell wie möglich wieder mit ihr treffen musste bevor sie emotional wieder geordnet war. Ich versuchte für den nächsten Tag ein Date auszumachen, was sie allerdings ablehnte weil sie ja so viel zu tun hätte. Typischer Excuse meinte auch der PUA mit dem ich mich weiter austauschte. Er war auch der Meinung, dass es authentisch ist was sie schreibt, also habe ich mich nach dem Excuse zu einem Freezeout entschieden.Am nächsten Nachmittag, also am 28.12.2015 fragte ich sie was sie denn heute so gemacht hätte. Auf ihre Antwort : geputzt und jetzt Sofa, schrieb ich ihr, dass ich ihr ja gleich gesagt hatte, dass sie nichts besseres vorhaben kann als sich mit mir zu treffen. Der Alpha Frame war schon krass zugegeben, aber es passte einfach dazu wie ich mich ihr gegenüber im Club verhalten hatte. Mit ihrer nächsten Nachricht lud sie mich noch am selben Abend zu sich nach Hause ein. Ich zögerte nicht und fuhr sofort los. Bei ihr zu Hause erklärte sie mir, dass ihr das Theater leid täte und wollte sich entschuldigen. Ich küsste sie im Satz und ich schloss es mit einem FC ab.Es hat sich heraus gestellt, dass das HB einen starken Madonna Complex aufweist. Ich war mittlerweile noch einmal bei ihr und hoffe sie zum dauerhaften FB machen zu können. Fazit: Am zweiten Abend an dem ich wieder unterwegs war habe ich ein HB kennengelernt, dass innerhalb von 36 Std mit beiden Typen Sex hatte. Ich danke dir PUA für deine Tipps an diesem Abend. Es hat wirklich Spaß gemacht und hat mir unheimlich geholfen und ich hoffe wir gehen wieder auf Tour wenn du mal wieder in Saarbrücken bist. Reedbloodkiller dir danke ich, dass du mich sofort den anderen Jungs vorgestellt hast und dafür, dass du dir wirklich Zeit nimmst wenn man als Neuling oder Wiedereinsteiger Fragen hat.
  7. 1. Mein Alter - 30 2. Alter der Frau - 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - etliche 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Sex, mehrmals 5. Beschreibung des Problems Okay, ich muss euch mal um Rat in einer speziellen Situation fragen. Hatte das bisher so noch nicht. Bin also überfragt. In Kürze die Geschichte. Wir kennen uns von gemeinsamen Freunden. Flüchtig. Angefangen hat das im Prinzip im Sommer. Da hatte ich ne LTR. Es war ein feucht fröhlicher Abend. Ich war nicht in trink Laune. Also relativ klar. Das Ende vom Lied war, dass besagtes HB mich im Verlauf des Abends irgendwann regelrecht angesprungen hat und rum machen wollte. Problem - LTR. Hab sie also mehr oder weniger freundlich wieder von mir runter befördert. Am nächsten Tag hab ich ihr das alles per Whatsapp erklärt. Es hat sie schon recht getroffen, hatte ich den Eindruck. Lange Funkstille. LTR war erledigt. Sie trat wieder auf den Plan. Wir gehen zusammen weg. Geburtstag. Etwas getrunken. Durch eskaliert. - SNL. Am nächsten Morgen sie "Das war ein Fehler. Ich muss dir gleich sagen - das passt nicht. Ich bin nicht verliebt." Hab mir das angehört. Alles okay. Ich wollte eh nicht gleich heiraten. Wieder Funkstille. Wieder zufällig gesehen, eskaliert, Lay. Danach dasselbe in grün. Zweiter Vortrag. Ich diesmal: "Deine Vorträge nerven irgendwie. Ich hab nix gegen was lockeres. Aber das ist irgendwie doof danach. Worauf willst du eigentlich hinaus?" - "Das weiß ich selbst nicht." Okay in Ordnung. So ging das echt ein paar mal noch. Nur ohne Vorträge. Diesmal. Wurde echt besser. DVD Abend, eskaliert, Lay. Wir treffen uns am Wochenende. Sie betrunken, springt mich an. Lay. Aber immer und immer wieder dieses verfickte Heiß - kalt spiel. Die kleine springt zwischen "Ich will dich ficken. Jetzt." Und "Es reicht bei mir einfach nicht." Hin und her. Wie so n Gott verdammter Flummi Ball. Letzt auch wieder DVD Abend. Ich eskaliere. Sie blockt. Mehrmals. Mir war es dann echt zu doof. Hab gefragt, was eigentlich los ist. Sie in etwa "Du bist toll. Macht alles Spaß. Es gibt nichts zu meckern. Aber ich kann das lockere nicht. Und für was festes reichen die Gefühle einfach nicht. Ich weiß einfach nicht, was ich will." Wobei ich rein gefühlt den vor letzten Satz (Gefühl) für Bullshit halte. Dagegen spricht oft ihr Verhalten. Und mein Bauchgefühl sagt auch - Bullshit. Gut. Aber: Dagegen ist ja nix zu sagen, war auch immer toll. Ich hab mich also freundlich verabschiedet und gemeint, wenn das so ist sollten wir uns eine weile nicht sehen. Denn - es endet doch eh wieder in der Kiste. Lassen wir mal Gras drüber wachsen. Denn so halbe Sachen oder dieses Hin und Her reicht für garnix. Weder für ne FB, noch ne LTR. Das ist nicht genug und erfüllt meine Anforderung halt nicht. LTR hat sie angesprochen. Ich hab zugegeben, dass ich Potential dafür sehe und gesehen habe. Und dass ich mich sicher drauf eingelassen hätte. Aber nicht unter diesen Umständen. Es kommt immer auf den Punkt "Sie weiß nicht, was sie will" zurück. Darum dreht sich im Prinzip alles. Und dass sie sich sicher ist, sie würde mich früher oder später nur verletzen. Aha?! Auch wenn es hart klingt: Da kann ich relativ wenig tun. Ist ihr Ding. 1) Ihr ahnt es schon. Obwohl ich meine Finger von ihr lassen sollte kann ich das nicht. Wenn ich eskaliere macht sie meist mit. Und wenn ich es bei 1-2 Treffen nicht mache, dann geht sie hart in die Offensive. Und Hey - die schubs ich nicht ohne Grund weg. 2) Das mit dem Kryptonit meine ich wörtlich. Ich hab für die kleine ne extreme Schwäche. Und dieses hin und her tut mir alles andere als gut. Deshalb musste ich weg. Problem: Ich werd die Anziehung nicht los. Sie offensichtlich auch nicht. Hirnfick dann logischerweise vorprogrammiert. Was tun? 6. Frage/n Zwei um genau zu sein: 1) Erleuchtet mich. Woher kommt dieses hin und her? Rafft das einer? 2) Stand ist jetzt Next. Schweren Herzens. Zugegeben. Aber das ist notwendig. Weil ich keine andere Handlungsoption gerade sehe. Wer n besseren Vorschlag hat - bitte. Schreibt ihn rein. Danke. Bonus Frage: Wer ne Idee hat, wie ich das vermeiden hätte können, gerne. Man lernt ja nie aus.
  8. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC Hab die Dame( HB 7) online bei tinder kennengelernt und beim 1. Date auch geküsst. Sie war jedoch sehr sehr zurückhaltend, denke aufgrund ihrer biologischen Uhr sucht sie wirklich was Ernstes. Attracted ist sie auf jeden Fall sehr, das merke ich daran, dass sie mich bei whatsapp ziemlich zutextet und einem 2. date auch sofort zugestimmt hat. Den Thread gäbe es nicht wäre ich jetzt in meiner Studienstadt und könnte sie nach der Bar in die wir morgen gehen in meine eigene Wohnung pullen. hat schon öfter gut funktioniert. Jedoch bin ich derzeit bei meiner Mutter zu Besuch , habe dort zwar ein eigenes Zimmer jedoch ist die Wohnung nicht gerade gross, meine Mutter würde wohl alles mitkriegen. Wie gehe ich die Sache am besten an, damit sie mich zu mir einlädt? Habe das Ganze zwar schonmal geschafft, damals hatte das Mädel aber auch einfach nur Bock auf Sex. Ein schlichtes " lass zu dir fahren " hat da schon gereicht. Das wird morgen definitiv nicht reichen...
  9. 1. Mein Alter Ende 20 2. Ihr Alter Anfang 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2-3 (kurz, dann länger) 4. Etappe: Sex 5. Beschreibung des Problems Wir kennen uns flüchtig (kurzer Smalltalk, minimal Zeit miteinander dort vollbracht) von Tanzparties, auf denen wir uns mit einiger Regelmäßigkeit sehen. In den letzten Wochen intensiver und länger dort miteinander Zeit verbracht. Da ich sehr wenige dort interessant finde, sie aber dazugehört, hol ich mir die Nummer nachdem sie mir einen Drink spendiert hab und mach ein Treffen aus. Seit ich mich seit einiger Zeit mit PU beschäftige, habe ich festgestellt, dass mich dort nicht wenige Frauen interessant finden, bzw. sich von sich aus nähern, ich aber aufgrund mangelnder eigener Eskalation viele Gelegenheiten dort liegen lasse. Aber wenn ich eskaliere, dann gab es bisher niemals einen Block und es kam immer zum FC mit anschließend mind. einigen Wochen verbachter Zeit. Daher nun auch meine Frage zur konkreten Situation. Wir treffen uns zum Essen mit Live-Musik. Obwohl ich ansonsten nicht so der Redner bin, verlief der Abend dort ungewohnt flüssig, es ergab sich auch Möglichkeit zu (begrenzter) Eskalation. Da Ich in einer anderen Stadt wohne, sind wir danach zu ihr und nach dortiger Eskalation und bestandener LMR (die sanfteste leichteste Variante, die ich je erlebt habe aka "Sie ist keine Frau für eine Nacht" aka "Denke nicht, dass ich eine Schlampe bin") kam es zum mehrmaligen Makeout und meiner händischen Befriedigung ihrerseits (Bei mir lief leider an diesem Abend nicht viel). Mir wurde angeboten zu übernachten. Am folgenden Tag kam es dann mehrmals zum echten FC sowie gemeinschaftlichen Kochen und außer Haus verbrachter Zeit. Die ganze Zeit verlier so harmonisch wie ich es bisher nicht mit Frauen erlebt hatte. Kein Drama, keine bzw. nur subtile Shit-Tests. Viel von ihr inititierte Aufmerksamkeit (Sonst musste ich viel mehr "investieren"), Nachfragen und Verhalten, aus dem ich interpretiere, dass sie möchte dass ich mich in ihrer Wohnung wohl fühle und im Prinzip eine Spiegelung meines (ihr nicht bekannten) Verhaltens wenn sich Frauen bei mir aufhalten. Auch wenn die Quantität meiner sexuellen Erfahrungen begrenzt sind, so behaupte ich, dass sie die sexuell bzw. mit ihrem Körper im Reinsten befindliche Frau ist, die ich bisher erlebt habe. Sie ist viel gekommen und hat sichtlich meine Zärtlichkeiten genossen (O-Ton "Ich kann mich bei dir echt fallen lassen und bin tiefentspannt". Ich muss kurz einstreuen, dass ich (bisher) immer einige sexuelle Intereaktionen brauche, um selbst mich komplett fallen lassen zu können. Dennoch glaube ich nicht, dass sich dadurch bei früheren Erfahrungen schlechter Sex ergeben hat, sonst wäre es nicht immer zu einigen Wochen Aktivitäten gekommen, wie oben beschrieben. Selbst mein "erstes Mal" meinte zu mir, man würde es mir nicht anmerken bzw. glauben, dass ich "Anfänger" bin. Und das es beim ersten FC nicht direkt 150% bombastisch abläuft, ist sicherlich keine Ausnahme. Wir haben sowohl beim mehrstündigen Essen als auch bei den Fahrten zwischen den Locations grob unsere Erfahrungen und Vorstellungen bzgl. Lebensvorstellungen, (unseren) Familien, etc. ausgetauscht. Das macht man vermutlich nicht, wenn es sich um einen von (ihr geplanten) ONS handelt. Naja das Ergebnis war dann, nachdem wir uns voneinander verabschiedet waren, ein am Folgetag von ihr initiertes Whatsapp-Gespräch (so wie sonst auch, immer mal wieder 1-2 Nachrichten mittlerer Länge, wie auch vor dem Treffen (nach Nummernaustausch), ob ich gut heimgekommen wäre, nen Foto von uns , das ich bei ihr was vergessen hätte, etc. Stunden später kam dann eine längere Nachricht, dessen Inhalt sich ungefährt so ließt: Sie hätte übner uns nachgedacht, die gemeinsam verbrachte Zeit wäre toll, aber sie glaubt dass wir zu unterschiedlich sind für was Ernsteres [Von Beziehung war niemals von mir auch nur ein Wort gefallen, so dass ich hier etwas hätte verbocken können]. Sie wüsste nicht, wie ich das sehe und das man sowas schlecht per Text kommuniziert und wenn ich darüber reden will, könnte man das auch tun. Und am Ende so ein typischer LJBF-Satz, das es toll wäre wenn man auch weiterhin (auf den Parties) gemeinsame Zeit verbringen könnte. Mein Problem dabei: Das ganze ist absolut inkongruent (Ihr Text vs unsere verbrachte Zeit/Sex/Ihr Invest[auch finanziell] in Kombination mit meinen früheren Erfahrungen). Wenn das alles nur mittelprächtig/schlecht war, hätte ich so nen Text erwartet (den man auch so lesen kann "Sex war schlecht" oder "Das ist meine freundliche Art dir mitzuteilen, dass ich nur nen ONS mit dir haben wollte). Wahrscheinlich gibts von der Art/Ausstrahlung auch ne Menge besserer Typen für reine ONS und beim Gespräch ist mir aufgefallen, dass ihre Einschätzung über mich eigentlich ziemlich gut passte. Wenn es schlecht gewesen ist, dann hätte sie doch direkt mich freundlich mit ihrer Art auf die Heimreise schicken können? Wenn ich ganz anders war, als sie es sich von vornherein vorgestellt hätte ("Der sieht geil aus, bin grad untervögelt, ich schnapp mir den mal für nen Wochenende Sex") hätte sie sich gesamt doch völlig anders verhalten (können). Wieso tauscht man sich über private Dinge aus (keine Problemfälle, war alles "gesund"), wenn man nur kurz Sex haben möchte (was ich ja aufgrund des obigen Textes nicht ganz glaube) Wie ich oben bereits beschrieb habe ich wahrscheinlich keine Probleme jemand anderen zu daten/zum FC zu kommen (sofern ich denn eskaliere!), Oneitis Gefahr besteht hier nicht. Ich bin nur etwas verdutzt und brauche Feedback bzw. falls es so etwas ist wie ein mir nicht bekannter Shit-Test, mangelnder Comfort, o.ä. würde ich hier noch gerne versuchen, das nachzureichen bzw. zu bestehen. Achja falls noch ne Frage zu kommt was meine Intention ist: Ich brauche keine ONS o.ä. Ich (versuche vorher) stark meine Umgebung zu screenen und bei denen die ich interessant finde, näher ich mich (und eskaliere ggf.) mit dem Ziel: Alles kann, nichts muss. Wenn man gemeinsam Zeit verbringen kann (inkl. FC/Sex/etc), warum nicht. Und wenn sich dabei mehr ergeben sollte (LTR nach Wochen), gerne. Und meine begrenzte Erfahrung dabei war immer: Wenn Eskalation/FC, dann immer mind. einige Wochen gehalten (Affäre o.ä.). Also nie ONS o.ä. Und entsprechend verhalte ich mich dann, daher bin ich jetzt etwas verdutzt über die Gesamtsituation. 6. Frage/n Nach der Forum/Google-Suche nach ähnlichen Erfahrungen bin ich nicht schlau daraus geworden, wie ich die Situation bewerten kann und, falls die Luft nun schon raus ist, ich zumindest für die Zukunft daraus lerne. Konkret: - Ist da noch was "zu retten"? Soll das ein extrem verspäter Test sein? Wenn ja, wie könnte man es machen? - Falls meine obige Einschätzung/Beschreibung bzgl. des Sex völlig daneben lag und es grottig war (Google/Pickupforum sind anscheinend anderer Meinung als ich was schlechten Sex angeht), gibt es Anhaltspunkte nach dem Sex (in den nächsten Minuten/Stunden/Tag), woran man dies erkennen kann, bevor man sich aus den Augen verliert. Ähnliche, von mir gelesene, Threads aus dem Forum (die aber doch irgendwie anders sind): http://www.pickupforum.de/topic/132820-fehleranalyse-wir-passen-nicht-zusammen/ http://www.pickupforum.de/topic/130554-shittest-nach-sex/
  10. Mein Alter: 24 Ihr Alter: 21 Anzahl Dates: 1 Eskalation: leichte Berührungen Nabend, In knapp 3 Stunden habe ich ein Date zum dvd gucken bei mir zuhause. Ich kenne die Frau schon relativ lange und wir waren früher gut befreundet. Hatten dann 4 Jahre überhaupt keinen Kontakt mehr, bis wir uns vor Ca 3 Wochen zum kochen getroffen haben. Ich hätte an diesem Tag sicher mehr eskalieren können habe es aber leider nicht getan. Irgendwie ist der Kontakt dann auch wieder abgebrochen und keiner hat sich gemeldet. Vor ein paar Tagen hat sie mich dann wieder angeschrieben und ich habe relativ zügig nach nem treffen gefragt, welches wir dann für heute Abend vereinbart haben. Normalerweise bin ich mir bewusst was Film gucken bedeutet, bin mir aber ein wenig unsicher einfach weil wir damals befreundet waren. Mein Ziel ist ein FC am besten direkt heute Abend. Habt ihr ein paar Tipps wie ich schon zu Anfang relativ schnell rausfinden kann ob es für sie so n freundschafts dvd Abend ist oder ich einfach eskalieren sollte bis bestenfalls zum FC? Beste Grüße
  11. Hi! Ich hatte gerade ein schockierendes Erlebnis: Egal wie schwachsinnig du irgendetwas vertrittst, sobald du den richtigen Frame hast und es richtig erzählst, wird es akzeptiert und du setzt deinen Willen durch( das gilt sowohl bei Frauen als auch bei Männern und nicht nur auf Verführung bezogen) Folgendes ist gestern passiert: HB( 2 Jahre älter als ich) in der Uni angesprochen und am selben Tag getroffen. Beim Treffen(ging etwa 1 1/2h) bis zum KC eskaliert, allerdings ist mir dabei auch klar geworden, dass ich sie nicht layn will. Beim Treffen immer viel C&F und dominanter Frame. Später schrieb sie mich dann an: HB: Rate was ich gerade koche? :) Jef: Nudeln mit Pesto HB: Nee rate weiter. Jef: Schick mir mal eben ein Nacktbild von dir (5min Pause; dann schickt HB Foto von einem nackten dicken Jungen) HB: So machst du das also immer;) Erst smalltalk, dann Nacktbilder und dann Sex? Jef: Genau HB: Dann wären wir jetzt wohl beim Sex angekommen Jef: Ich hab kein Nacktbild von dir bekommen. Einige Frauen können eben vertrauen und andere nicht HB: ? Was meinst du?:( Ich habe dir gerade sex angeboten und du hast abgelehnt(errötender Smilie) Jef: Wenn mir eine Frau ein Nacktbild von sich sendet, bringt sie mir viel vertrauen entgegen. Das mag ich. Einige Frauen können sowas und andere sind eben noch nicht reif genug dafür HB: Dann bin ich wohl letzteres aber das ist ok. HB: Ausserdem finde ich dass das nichts mit der Reife zu tun hat. HB: Eher mit Prinzipien: Sende jemandem, den du gerade kennengelernt hast keine Nacktbilder von dir;) HB: Man das regt mich gerade voll auf! Was ist falsch mit dir?! Heute dann 4 Bilder gesendet bekommen auf denen alles zu sehen ist inklusive Gesicht. Hattet ihr schonmal ähnliche Erfahrungen? Ich werde zukünftig lieber auf solche Spielereien verzichten.
  12. 1. 32 2. 33 3. 3 4. KC, sexuelle Berührungen 5. 1. Date locker im Cafe, kein KC. 2. Date war Eislaufen geplant was das HB aber wegen durchzechter Nacht geflaked hat -> Freeze meinerseits -> HB bekocht mich bei ihr zu Hause: KC, sexuelle Berührungen. Ich schlug den FC und eine Übernachtung aus, um nicht zu needy rüberzukommen (ging bei einem anderen HB schonmal in die Hose). Zum Schluss sagte ich ihr, dass sie nicht denken braucht, dass sie nun um das Eislaufen herumgekommen sei (C&F). 3. Date: Gemeinsames kochen bei mir, wieder KC, sexuelle Berührungen. Sie sagte mir beim Eskalieren, dass sie mir den Wind aus den Segeln nehmen muss und nicht mit mir schlafen wird (Ausgesprochene Vermutung meinerseits: Sie hat ihre Tage, was sie aber nicht 100% bestätigte). Wir dösten beide auf der Couch (sie hatte am nächsten Tag frei) und ich sagte ihr, dass sie übernachten kann, was sie ausschlug. Am Dateende machte ich ein neues Date aus: Als der Tag stand (unter der Woche abends) vermutete sie, dass wir Eislaufen gehen ("Da ist Eisdisko..."), aber ich sagte, dass ich an Kino denke und Eislaufen wohl eher was für Wochenends nachmittags ist. 6. Im Nachhinein denke ich natürlich, dass Eislaufen (insbesondere wenn dort Eisdisko ist) die bessere Wahl ist. Zumal das schon meine Idee für das zweite Date war + Ansage das das nicht aufgehoben sondern nur aufgeschoben ist. Kann ich das gefahrlos ohne Führungsverlust noch umbiegen? Wenn ja, wie? Zweite Frage betrifft die Logistik: Kino oder Eislaufen ist bei ihr in der Nähe. Ich plane eine Übernachtung bei ihr mit FC. Wie am besten die Logistik regeln nach Kino oder Eislaufen? Danke für Ratschläge.
  13. Hallo liebe PU'ler, kurz zu meiner Person : 24 Jahre alt , Nebenberuflich Student, Hauptberufllich Partygänger. So, jetzt ist das bei mir so, dass ich in einem Studentenwohnheim wohne , in dem viele Austauschstudenten wohnen. Wie üblich in einem Wohnheim, gibt es hier fast täglich irgendeine Party. In einer WG, bin ich aber öfter(öfters? - Sorry komme aus bayern, Grammatik ist nicht mein Fall ). Jedenfalls ist die besagte WG eine Brasilianisch/Spanische-WG. Man hört also meistens nur Spanisch/Portugiesisch oder Englisch. Auf jedenfall hatte ich nun dieses Wochenende Sex mit einer der Spanierinnen und frag mich grad, wieso. Ich möchte eigentlich nur verstehen wie ich das "Geschafft" habe. Viel geredet oder besonders viel mit ihr direkt hatte ich nicht zu tun. Ab und zu mal n küsschen oder ein wenig tanzen, mehr war da nicht. Auf jedenfall bin ich Samstag auf einer Hochzeit gewesen, war also ordentlich betrunken und auf dem Heimweg, kam ich auf die Glorreiche Idee ihr einfach in What's App zu schreiben, dass ich noch vorbei komme. Sie meinte dann erstmal " Ne, ich bin müde und geh schlafen.. ". Danach wurde ich direkter und schrieb, dass ich trotzdem komme und als ich vor der Tür stand hab ich nur noch geklopft. Sie hat dann auch aufgemacht und mich reingelassen. Das interessante war danach allerdings, dass sie meinte ich muss jetzt meine Hose und mein Shirt ausziehen wenn ich zu ihr ins Bett will. Hab ich gemacht und dann gings eigentlich schon direkt los. Ich lese hier echt regelmäßig Threads, aber meist nur über Innergame und Persönlichkeitsentwicklung. Selber benutze ich eigentlich keine "Opener" "Routinen" oder sonstiges. Ich bin jetzt halt so verwundert, warum es funktioniert hat. Liegt es vielleicht daran, dass sie hier im Ausland ist und einfach nur Ihren Spaß will? Ist sie einfach eine die gern Sex hat? Dazu muss ich auch sagen, dass ich schon seit einem halben Jahr keinen Sex mehr hatte. Hatte mir darüber auch nie so Gedanken gemacht. Vielleicht spricht hier auch einfach nur der Restalkohol aus mir, aber falls jemand mal eine ähnliche Situation erlebt hat, oder grob versteht was ich hier überhaupt geschrieben habe, würde ich mich über antworten freuen. Danke jodeljunky.
  14. 1. 31 2. 29 3. 1 4. FC 5. SNL nach OG (Erotikbörse). Sie ist in einer langjährigen Beziehung. Innerhalb des Dateverlaufs stand schnell fest, dass es zum FC kommt. Rapport/Comfort nach einem ~2 Stundengespräch... Zum FC selbst: Quasi Kuschelsex (sie meinte auch, dass sie das bei den anderen Affären so nicht hatte, aber ich interessant sei). Sie genoss den Sex generell sehr, kam in der ersten Runde problemlos. Bei der zweiten Runde war sie nach einem guten Anfang von jetzt auf gleich kaum noch feucht (Attractionproblem?) Sie verschwand nach dem FC auch sehr schnell. Auf mein "Wir sehen uns" sagte sie quasi nur "wir hören voneinander", bedankte sich später per SMS aber noch für den schönen Abend. Sie vergaß ihre Jacke bei mir, die sie am nächsten Tag holte und wirkte dabei extrem kühl und verschwand auch sehr schnell wieder... 6. Frage/n Mir liegt jetzt nicht sonderlich viel an ihr (auch wenn es Spaß gemacht hat), bin aber auf eure Meinungen gespannt, was in solch einer Konstellation schief gelaufen sein kann. Glaube der Zug ist generell abgefahren. Aber was vermutet ihr? - Sex schlecht? - Buyer's Remorse (glaube ich aber kaum, da sie definitiv nicht das erste mal fremdging)? - Generell schneller Laypartnerwechsel? Insgesamt war der Sex definitiv nicht schlecht, auch wenn wir beide wohl nicht über ein OK gekommen sind... Ich werde, so oder so, erstmal freezen und wenn ich mich bei ihr melde und nix dabei rumkommt auch direkt fragen was los war/ist. Was meint ihr?
  15. 1. Mein Alter: 19 (hab eine Freundin, jajaja bin Fremdgeher) 2. Alter der Frau: 18 (weiß daß ich eine Freundin habe) a) ich nenne sie hier "Jenny" 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Wie weit bin ich bei Ihr: In meinem Arm geschlafen, öfter KC, Hand an Arsch-Kontakt, Hand an Titten-Kontakt 5. Beschreibung des Problems Vorab, ich bin neu hier und hab das Forum grad durch Zufall gefunden und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Folgende Situation: Ich hab Jenny letzte Woche in der Fahrschule gespottet. Und sie ist wirklich der Wahnsinn (10/10). Jungs ich übertreib' nicht, die ist ne Bombe. Besser als alles das ich bis jetzt gesehen hab. Weiter im Text. Sie hat sich neben mich gesetzt und ich hab direkt einen Opener gebracht und das Gespräch ging los. Sie sprang voll drauf an und gab mir ihre Nummer. (nebenbei, ich hasse das getippe mit Frauen) Ich schrieb glaub einen Tag mit ihr und hab dann ein Treffen gefordert. Sie kam dann zwei Tage später zu mir. Bei mir erst wieder ewiges kennenlerngelaber, dann der erste Kontakt von ihr aus. (Boxt mich um mich zu ärgern und klaut meine Cap usw.) Dann gingen wir zu einem Freund von mir (nur zum Kippen kaufen und Geld von der Bank holen) Dann wieder bei mir, lagen wir Kopf an Kopf, haben geredet, aber bin leider nicht eskaliert. (Fragt mich nicht warum) Dann gab's zum Abschied ein Küsschen hier ein Küsschen da und ne Umarmung. Am nächsten Tag dann wieder dieses dumme getippe. Hab sie zu meiner Hausparty eingeladen. Tag der Party: Alle waren gut drauf mit Alk und sonstigem. Den Partyteil überspring ich jetzt mal. Alle waren schlafen und nur noch Jenny und ich waren im Zimmer. Wir haben erst geredet, dann hab ich Kino geschoben. Hat geklappt, es kam erst zu nem KC, doch beabsichtigte eigentlich einen FC. Nun begann die folge meiner Fehler: 1. Ich unterbrach den KC, der mir ewig vorkam, um das Lied zu wechseln. Sie sagte "Sorry, scheiße du hast ne Freundin" Ging dann aber weiter mit unserem KC. Meine Hand wanderte unter ihr Top, sie ließ es zu. 2. Ich wollte eigentlich weitermachen, aber war sowas von fertig von der Party das ich fast auf ihr eingeschlafen bin. Also brach ich wieder ab, sie legte sich hin und nam meinen Arm und legte ihn unter ihren Kopf - Wir schliefen ein. Am Tag darauf in der Früh wieder Küsschen hier ein Küsschen da und eine Umarmung zum Abschied. Das war übrigens dieses Wochenende. Ich fuck mich grade selbst ab das ich das sowas von verkackt hab und weiß jetzt nich wie ich das noch retten kann. Glücklicherweise hat sie irgendwas bei mir vergessen und kommt morgen zu mir um nochwas zu unternehmen und ihre Sachen zu holen. Was kann ich tun um das noch zu retten und doch noch zum FC zu kommen? Habt ihr nen Plan? Mfg Menan (Edit: Rechtschreibfehler korrigiert)
  16. Hey Leute, Beschäftige mich seit meiner Trennung mit Pick up. Seitdem fahre ich mein ig langsam aber sicher hoch und teste mich etwas aus. Quasi am Tag der Trennung habe ich wieder angefangen zu trainieren. Im Studio sehe ich vor 3 Wochen eine alte Schulkameradin mit der ein paar mal was lief. Ist schon min. 6 Jahre her und war nur ein paar mal auf Parties ein kc. Nun ja, sie erkannte mich auf den ersten Blick nicht. In der umkleide sprach ich sie dann an. Ich :"Hey r" R guckt mich mit nem dicken Fragezeichen im Gesicht an und erinnert sich dann R:"Hey Max lange nicht mehr gesehen, krass hast dich voll verändert" Darauf folgt Standard smalltalk über Beruf wohnsituation ect. Am Schluss kriege ich ne Umarmung und die geht. Ein paar Tage später war sie wieder da. Ich an der Bank, sie kam zu mir Umarmung dies das kurzer smalltalk, hatte eigentlich kb auf rumgelaber, was sie auch recht schnell merkte. Sie dann abgedackelt zu den Geräten. Später ging ich an ihr vorbei und sie war an der beinspreizmaschine. 20 Minuten später schon wieder. Ich bleibe mit nem fetten grinsen stehen und sage: "machst du hier eigentlich noch was anderes als Beine spreizen? Haha" Sie muss lachen und schlägt mir gegen den Bauch. Haha hier haha da. Ich wollte dann Bauch trainieren und sie sagte, dass sie in 5 Minuten auch hoch kommt. Oben reden wir ein bisschen weiter, bringe sie mit ein paar Jokes zum Lachen, stellte ein paar mal körperkontakt her und sie schien attracted. Nach dem Training dann noch eine geraucht und sie wollte dass ich zum Oktoberfest komme, lehnte aber ab, da ich schon mit meinen Kollegen verabredet war. Sie schrieb mich dann nochmal bei Facebook an und fragte nochmal ob ich wirklich nicht kommen will. Ich verneinte noch einmal. Dann kam sie 2 Wochen nicht mehr. Heute war ich wieder pumpen. Sie war ebenfalls da, sah sie aber erst Am Ende. Korrektes Gespräch gehabt. Sie spricht mich auf meinen drahtigen Körper an und sagt, dass sie mir was von ihr abgeben kann. Daraufhin nähere ich mich ihr an und berühre sie an der Hüfte. Ich:" wieso fühlt sich doch geil an" Dienteaktion war krass. Sie bekam voll das strahlen in den Augen und die Pupillen waren Mega groß. Naja dann weiter geredet, sie ist dann gegangen. Vorher noch umarmt, ich ihr ne gute Nacht gewünscht und sie mir süße Träume :D Mussten beide lachen. Naja nun meine Frage. Finde es sehr komisch im Fitness Studio weiter zu eskalieren. Wie würdet ihr weiter vor gehen? Hab richtig Bock und nen fc. Sie hat den über arsch und ich will das auf jeden Fall mit nehmen. Gruß
  17. Hallo zusammen, nachdem ich hier seit einiger Zeit interessiert mitlese, soll es nun auch an der Zeit sein, dass ich der Community etwas zurückgebe. Kurz zu meiner Person: ich bin mittlerweile 34, selbständig (in welcher Branche, könnt Ihr bestimmt meinem Nick entnehmen ;) ) und habe meine sexuell aktive Zeit eigentlich nahezu in LTRs verbracht. Ich bin 1,86 m groß, bringe rund 93 kg auf die Waage und bin sicherlich nicht das, was die Community unter einer "Sahneschnitte" (Gruß an die Cats ;) ) versteht. Aber ich bin mit mir selbst im Reinen und habe über die letzten Jahre gelernt, selbstbewusst aufzutreten und mich nicht von Rückschlägen unterzukriegen lassen. Im Jahr 2008 kam ich durch "The Game" erstmals mit der PU-Materie in Kontakt, habe aber zunächst wenig Gedanken daran verschwendet. Ernsthaft beschäftigt habe ich mich mit PU erst ab vergangenen Sommer und habe hier im Forum und die Bücher von Mystery und LdS gelesen. Arbeitsbedingt komme ich nicht ganz so oft raus, aber wenn ich im passenden Modus bin, kann ich meine Güte Stimmung auch auf andere übertragen. Aber zurück zum Thema: fangen wir and mit dem ersten FR. Ich hatte einen mehrmonatigen Lehrgang im Ruhrgebiet, bei dem ich mehrmals von Mittwochs abends bis Samstag abends in einem Hotel residiert habe. Als der Weihnachtsmarkt eröffnet hatte, es war im November und noch nicht richtig kalt, gingen einige aus dem Lehrgang am Donnerstag Abend noch auf den Weihnachtsmarkt. Dazu muss ich sagen, dass ich durch den Veranstalter zum "Kurssprecher" gemacht worden bin und der Vorschlag zwecks gemeinsamer Sozialisierung von mir kam. Nach 2-3 Glühweinen gingen wir noch in eine Bar und belegten 2 Tische. Neben meinem Tisch saß ein Pärchen mit dem klassischen "dritten Rad am Wagen". Dunkle Haare, blaue Augen, sehr natürlich, Figur entsprach absolut meinen Vorstellungen, eine weibliche Frau mit den passenden Rundungen. Als sie nach einiger Zeit aufstand und gehen wollte, sprach ich sie an. Ich: "Entschuldige, aber kommst Du von hier?" Sie (nennen wir sie Julia): "Ja, warum fragst Du?" Ich: "Weißt Du, wir kommen von überall her, nur um Euren tollen Weihnachtsbaum zu sehen, und dann sind nicht mal die Lichter an! Kannst Du das mal bitte rechtfertigen?!" Julia: (lacht kurz): "Vor dem ersten Advent sind die leider nicht an!" Ich: "Weißt Du was? Ich komme nach dem ersten Advent wieder, wir sind hier auf einem Lehrgang, und wenn sie dann nicht an sind, dann machen wir sie an! Wir klettern den Baum hoch, wenn es sein muss!" Julia (lacht wieder): "Das wäre was!" Ich: "Dir ist schon klar, dass das strafbar ist?! Bist Du etwa eine Straftäterin? Mit so jemandem darf ich mich natürlich nicht abgeben, wir sind alles Anwälte hier!" Julia (große Augen): "Echt? Alle? Ja, manchmal bin ich echt böse." Ich: "Okay." Ich halte ihr mein Handy hin. " Tipp Deine Nummer ein, wir gucken mal, vielleicht brauchst Du mich ja noch. Strafrecht mache ich auch." Dabei lächele ich sie an ;) Julia tippt ihre Nummer ein: "Okay, ich muss jetzt, ich muss morgen an meinem Projekt weiterarbeiten." Es folgt noch ein wenig belangloser Smalltalk, wir verabschieden uns mit einer Umarmung und Küsschen rechts, Küsschen links. In den folgenden 2 Wochen zwischen den Lehrgängen schreiben wir uns gelegentlich, hauptsächlich mit C&F Inhalt. An einem Mittwoch Abend reise ich wieder an und sitze an der Hotelbar und gucke mir nochmal den Stoff der letzten Blöcke an. Laaaaaaangweilig. Also Handy her und Julia anschreiben! Julia antwortet auch relativ schnell. Sie sitze an ihrem Projekt (Medien/Film) und müsse eigentlich noch was schaffen, aber ihr Laptop wolle nicht so und sie sei genervt. Nach kurzem Hin-und-Her verabreden wir uns für eine halbe Stunde später in einer Kneipe nicht weit vom Hotel entfernt. Es ist mittlerweile wirklich kalt. Julia kommt, nachdem ich eine Zigarettenlänge gewartet habe und sieht - einfach toll aus! Strickmütze, rote Wangen von der Kälte und sie lächelt nicht nur mit dem Mund sondern auch mit den Augen :) In der Kneipe trinken wir 2 Bier und ich betreibe hauptsächlich C&F, betreibe ein wenig Kino, in dem ich das ein oder andere Mal ihre Hände beim Erzählen nehme und necke sie ein wenig. Irgendwann kommen wir wieder auf den Weihnachtsmarkt und den Weihnachtsbaum. Ich erinnere sie an unsere Abmachung und 5 Minuten später sitzen wir in der U-Bahn in Richtung Innenstadt. Wir sitzen nebeneinander, halten Händchen und machen Witze. In der Innenstadt schauen wir uns den mittlerweile leuchtenden Weihnachtsbaum an und ich schlage vor, noch irgendwo tanzen zu gehen. Wir hören die gleiche Musik (wir mögen es beide gerne rockig) und gehen noch in eine Kellerbar, bestellen uns ein Bier und setzen uns in eine Ecke. Ich merke, wie sie die Hände aneinanderreibt und nehme sie in meine. Sie guckt mir in die Augen (IOI) und ich nehme ihr Gesicht mit einer Hand und setze zum KC an - Treffer! Und küssen kann sie! Wir knutschen und fummeln ein wenig, dann schlage ich vor, zu ihr zu gehen (ich neckte sie ein wenig, sie hatte vorher von ihrer DG-Studentenbude erzählt, der Vermieter komisch und die Heizung im Bad kaputt, aber angeblich sehr gemütlich) und sie willigt ein. Also raus, Taxi bestellt und ab zu ihr. Es ist tatsächlich eine alternativ eingerichtete Studibude, ich fühle mich auf Anhieb wohl. Julia versucht es, mir besonders nett zu machen, mir kam es so vor, als würde sie sich etwas schämen, und schenkt uns selbst gemachten Limoncello mit ordentlich Umdrehungen ein. Mädchen, denke ich mir, Du musst mich doch nicht betrunken machen! Du hast den Teifel zu Dir nach Hause eingeladen! ;) Wir sitzen auf Ihrem Sofa, eingekuschelt in eine Decke und knutschen. Ich betreibe weiter Gemütlichkeitskino, aber beginne ganz langsam mit der Eskalation; ich schiebe ihr Longsleeve hoch, streichele ihren Bauch, küsse ihren Hals, ziehe ihr Oberteil schließlich ganz aus und was ich sehe, gefällt mir außerordentlich gut. Ich behalte die Initiative und sage mir einem schelmischen Grinsen und einer Kopfbewegung in Richtung ihres Bettes: "Hier gibt es gemütlichere Plätze als das Sofa...." Ich fasse ihre Hand, ziehe sie hoch und wir gehen zu ihrem Bett..... Den Rest überlasse ich Eurer Phantasie ;) Die folgende Nacht habe ich auch bei ihr verbracht. Fazit: selbstbewusstes Auftreten und insbesondere sich nicht zu verstellen bringt einen weiter! Auch wenn die Logistik nicht so hervorragend auszusehen scheint, plant nicht alles durch! Nehmt Bezug auf die aktuelle örtliche Situation und Ereignisse in Eurer Nähe! Geht mit offenen Augen durchs Leben - nicht nur in Bezug auf Frauen - um die Gegebenheiten zu Eurem Vorteil zu nutzen und Gesprächsthemen zu haben! So, ich hoffe, Ihr hattet Spaß beim Lesen und es gibt vielleicht das ein oder andere zum Mitnehmen :)
  18. Ich teile mit euch hier eine etwas ältere Geschichte, die ich vor ein paar Jahren erlebt habe. Ich habe ihn auf einer Feier in einem Schickimickiclub kennengelernt, auf die mich mein Chef mitgenommen hatte. Er setzte sich neben mich, wir hielten kurzen Smalltalk, dann verabschiedete er sich zum Rauchen. Wir trafen uns auf der Tanzfläche wieder, immer mal, tanzten sehr unverfänglich miteinander, halt immer mal wieder, nichts ernstes. Gegen Ende des Abends - wir waren alle schon gut dabei - begann das Tanzen intensiver zu werden. Er ist kein besonders schöner Mann, solider HG 5 - also ziemlich normal, normale Statur, wenn auch schlank, die Haare raspelkurz wegen beginnender Glatze, die Kinnpartie etwas zu breit, die Augen etwas zu klein, stark osteuropäisches Aussehen und doch... unheimlich faszinierend aufgrund seines Auftretens, mit unwiderstehlichem Lachen, seinem eigenwilligen, aber geschmackvollen Kleidungsstil (Anzug...) und - weiß Gott, sein Duft hat mich um den Verstand gebracht. Diese Mischung aus frisch geduscht, frisch geschwitzt, tolles Eau de Toilette (das Beste, was ich je gerochen habe!) und frisch geraucht... diese Mischung aus Gentleman und Bad Boy, einfach Wahnsinn. Nur diskrete Berührungen seinerseits, er weiß inzwischen, dass mein Chef ca. 2m von mir entfernt ist. Seine Hände checken also schon die wichtigen Regionen ab, aber unauffällig. Es ist 4 Uhr, ich möchte gehen, muss mich losreißen. Er bittet mich, heute Nacht bei ihm zu übernachten, er würde auch auf der Couch schlafen. Ich bin mit meinem Chef zu der Party gefahren, ich muss gehen. Ich gebe ihm meine Nummer und bete jetzt schon, dass er mich anruft. Wir trennen uns. Ich verlasse den Club, er steht draußen, raucht, mit Gesicht zum Ausgang und wirft mir einen unglaublichen "ich will dich ficken" Blick zu, während er an der Kippe zieht. Sein "auf Wiedersehen" macht Lust auf mehr. Meine Bitten werden erhört, er meldet sich direkt am nächsten Tag (Samstag) und schlägt ein Date für Sonntag vor (Text in etwa "Würdest du morgen mit mir einen Kaffee trinken gehen? Ich würde mich sehr freuen!"). Ich plane dafür ~2h ein, denke daran, dass er optisch nicht ganz mein Typ ist (man merkt, der Verstand ist wieder an) und bin mir nicht ganz sicher, sage aber zu. Im übrigen organisiert er alles, obwohl ich öfter in der Stadt bin als er (was er weiß). Das ist ziemlich sexy und verschafft Pluspunkte. Wir treffen uns, bummeln über den Weihnachtsmarkt und unterhalten uns prächtig. Er hält relativ viel Distanz, also hänge ich mich einfach mal kurz bei ihm ein. Nachdem wir richtig durchgefroren sind, setzen wir uns in ein Kaffee und ab da macht er eigentlich gemäß PU-Strategie alles falsch, was man falsch machen kann. Er hat mir Schokolade aus Frankreich mitgebracht, er sitzt mir gegenüber und berührt mich nicht, er redet deutlich mehr als ich und dass über männerspezifische Themen wie Autos, Uhren, Kaffee und seinen Job. Trotzdem fühle ich mich unheimlich wohl und ich bleibe deutlich länger als die von mir anvisierten 2 Stunden. Gegen Ende beschließt er, dass er Hunger hat und dass er mich jetzt zum Abendessen einladen will. Mir gefällt die direkte Art der Einladung und mir gefällt vor allem die leidenschaftliche Art und Weise, wie er über Themen spricht, die in interessieren, also gehen wir essen. Im Restaurant deichsele ich es so, dass wir über Eck sitzen (er hätte sich mir wieder gegenüber gesetzt), trotzdem kein KINO seinerseits und körperliche Distanz. Das Gespräch kann man nur als sehr anregend bezeichnen, auch, wenn er weiterhin mehr spricht. Keine sexuellen Themen werden besprochen. Auf dem Rückweg zu unserem Autos hake ich mich wieder ein. Zum Abschied umarmt er mich und zielt auf Küsschen rechts - links ab. Irgendwie drehe meinen Kopf leicht seitlich, so dass meine Lippen seine Wange beim zweiten Wangeküsschen leicht streifen. Ich bin mir nicht sicher, ob das meine Absicht war... Er hält inne, hält mich im Arm, schaut mich tief an und küsst mich. Yeah! Feuerwerk! Wir trennen uns, er meldet sich erst Tage später, dafür aber direkt mit einer Bitte zum nächsen Date. Er ist über Nacht in meiner Stadt in Hotel X, ob ich Lust hätte, den Abend mit ihm zu verbringen? Oh ja! Ich bin furchtbar aufgeregt, als ich an seine Zimmertür klopfe und zig Dinge gehen mir durch den Kopf, die damit zu tun haben, dass anständige Mädchen so etwas definitiv nicht machen. Anfangs ist es sehr komisch, er öffnet die Tür und starrt mich an, bittet mich hinein. Ich drücke mich, den Blickkontakt haltend an ihm vorbei, viel zu ängstlich, ihn zu küssen. Ihm gehts wohl ähnlich. Er bestellt sich etwas zu Essen aufs Zimmer, fragt ob ich etwas möchte. Nein, wirklich nicht, ich bin so aufgeregt, ich kriege eh nichts runter. Wir unterhalten uns, er isst, wir sitzen uns wieder gegenüber, wir unterhalten uns weiter. Wir werden uns den ganzen Abend unterhalten, wenn das so weitergeht. Ich nehme meinen Mut zusammen und wechsele auf seine Bettkante, so dass ich wieder schräg zu ihm sitze. Wir unterhalten uns weiter, ich weiß nicht mehr worüber, dann wieder rieche ich seinen Duft und eigentlich kann ich ihm nur atemlos zuhören. Auf einmal stoppt er mittem im Satz, schaut mich an und sagt "ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, wenn du mich so anschaust". Steht auf, beugt sich vor, küsst mich und drückt mich zurück auf's Bett. Wir küssen uns und lachen, die Spannung ist aufgelöst. Er sagt "ich dachte, wir werden den ganzen Abend nur reden, wenn ich jetzt nichts mache". Wir knutschen und er möchte, dass ich mich bequemer auf's Bett lege, denn meine untere Hälfte liegt mehr auf dem Boden. Gut erzogen wie ich bin ziehe ich natürlich die Schuhe aus. Die Halterlosen dürfen den Schuhen gleich folgen, nicht, dass sie Laufmaschen bekommen...
  19. An alle Ficker, es hat kein Date stattgefunden weil OG, trotzdem ist das nicht für Beginner, weil ich am hellichten Tag in der Stadt mit ihr Sex haben will und werde. Lest selbst ;) 1. Ich 22 2. Sie 22 3. Dates 0, jedoch viel Kontakt über Whatsapp und Sprachnachrichten, schon seit paar Monaten 4. Online Game (lovoo). Also trifft hier nichts davon zu. Sehr innige Comfort-Gespräche gab es aber auch schon oft sexuelle Themen (der Opener war es zb auch). Schon direkt über Sex geredet, über sexuelle Fantasien. Sie denkt "ich sei ein guter Liebhaber" durch meine ganzen Rollenspiele 5. Sie weiß also, dass ich offen für Sex bin. Jedoch will sie nicht benützt werden, ist ja klar. Wenn es ihr offen kommuniziert wird, sei es kein Problem für sie. Dann könne sie ja frei entscheiden ob sie Bock hat oder nicht. Sie wirkt da allgemein sehr offen. Mein Frame war dabei: "Nein ich benütz niemanden für Sex und ich habe nicht mit irgendjemandem Sex. Sowas muss auf Gegenseitigkeit beruhen.[...] Klar ich schließe das nicht aus aber davor muss man sich ja schon ein bisschen kennenlernen und es muss diese Verbindung und Anziehung zwischen uns vorhanden sein" Also ein reines Sexdate, kommt nicht für mich in Frage. Da muss doch ein wenig Spielerei dabei sein Zudem ist ihr Comfort wichtig. Da ich seit Ewigkeiten OG mach denk ich, das ist kein leeres Gerede. Mit FCs durch OG hab ich genug Erfahrung. Nun mein Problem: 6. Wir treffen uns nicht in meiner Heimatstadt, also kein Pull zu mir möglich. Auch sie wohnt weit außerhalb. Beide kein Auto. Kein Pull zu ihr, also allgemein kein Pull möglich! Ich liebe verrücktes und neues. Also will ich sie direkt in der Stadt, im Park, wo auch immer flach legen. Für die Ortskundigen, es ist in Augsburg. Habt ihr also allgemeine und explizite Tipps wo ich am hellichten Tag in der Stadt mit ihr Sex haben kann? Wie hab ihr sowas schon ein Mal hinbekommen? Danke Männer
  20. Hallo, mich würde eure Meinung zu meinem derzeitigen Problem interessieren. Vor knapp 4 Monaten hatte ich mit einer HB 6 (aber einen Charakter der mich komplett aus der Rolle bringt, und ich deswegen auch diesen Beitrag hier verfasse) einen ONS + gemeinsam den Vormittag verbracht, nach dem feiern in München. Sie kommt aus Österreich (ca. 300 km von mir entfernt). Daher haben wir am nächsten Tag noch kurz geschrieben und ich ihr alles Gute gewünscht und es sein lassen. Nach drei Monaten schreibt sie mich an ob ich nicht lusst hätte mit ihr auf das Chiemsee Summer Festival (dauert insgesammt 5 Tage. Mitwoch - Sonntag) zu gehen. Sie hat mir sogar Asyl in ihrem Zelt angeboten. Da ich keinen Urlaub nehmen konnte haben meine Freunde (die sind bei sowas immer dabei) und ich uns nur ein drei Tagesticket von Fr-So gekaut. Wir bauten unser Zelt nicht bei der HB von München, sondern bei Freundinnen von uns auf die auch schon seit Mittwoch da waren. Ich habe mit ihr ausgemacht, dass wir uns am Samstag treffen und nicht am Freitag um nicht Needy zu wirken. Am Freitag habe ich eine HB 8 kennengelernt. Kam aber ,,nur" zum KC. Am Samstag habe ich mich dann mit der HB 6 getroffen und es lief alles perfekt. Waren von ca 14.00 - 24.00 die ganze Zeit zusammen auf Konzerten, Campingplatz usw. Haben auch immer wieder rumgemacht. Sie hat mir noch erzählt, dass sie seit ca.einer Woche jemanden kennengelernt hat, wo was ernsthaftes werden könnte. Ich habe zu ihr gesagt: "Solange er nett zu dir ist, bin ich echt froh für dich"...Anschließend machten wir wieder rum. Als es später wurde sagte sie, dass wir heute nicht vögeln (allein schon, dass sie Vögeln sagt, spricht für ihre Einstellung) können, weil sie sich seit Mitwoch nicht mehr geduscht hatte und sie es deshalbt nicht möchte. Was ich nicht verstehe, schließlich kam es so rüber, als sie mich Anschrieb, dass wieder vögeln möchte. Ich brachte sie dennoch dazu (habe Führung übernommen), dass sie mit zu mir ins Zelt kommt. Wir machten rum, ich öffnete ihre Bikini (was doch das normalste auf der Welt ist, oder nicht, wenn man zu zweit im Zelt ist) und sie blockte. Fragte mich dann, ob ich den ganzen Tag heute nur mit ihr verbracht habe um sie flach zu legen. Ich sagte ihr, dass ich mir mit ihr einen schöne Zeit machen wollte, und wenns passiert, dann passiert es halt. Sie schüttelte den Kopf und ging. Ich versuchtesie nicht mehr auf zu halten. Am nächsten Tag habe ich sie angerufen, da ihr Pullover noch bei mir war. Sie sagte ich könne ihn behalten und legte auf. Seit gestern haben wir keinen Kontakt mehr. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hat sie es mir mit ihrer Art voll angetan und ich habe das Bedürfniss mich bei ihr zu Entschuldigen. Obwohl ich sie nie wieder sehe, ist es mir trotzdem Wichtig, dass sie nicht von mir denkt, ich bin nur n Arschloch, dass sie nur vögeln will. Kann es sein, dass sie auf einmal so geblockt hat, wegen ihrer derzeitigen Bekanntschaft? Oder wär es ihr vll. wirklich unangenehm gewesen, weil sie Ungeduscht war? Und soll ich mich bei ihr nochmal melden? Danke schon mal!
  21. Hi Leute, heute gehts um ne für mich bisschen speziellere Sache, nämlich um das Mädchen, wegen dem ich mich hier vor nem 3/4 Jahr angemeldet hab. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Viel zu viele! 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Damals war ich heftigst verliebt in Sie, natürlich Beta wie Sau und war in der totalen Über-Oneitis.Wir haben uns damals über ihren Ex kennengelernt; ein paar Monate nachdem die beiden Schluss gemacht haben, haben wir uns auf ner Geburtstagsparty gut verstanden, sind uns näher gekommen und haben danach oft was miteinander gemacht.Ich hab mich recht schnell in sie verliebt, aber ganz klassisch alles falsch gemacht was geht. Ich war damals noch Jungfrau, ungeküsst und hatte bis dahin das typische, Hollywood-beeinflusste Rosenkavalier-Gentleman-Verhalten.Zudem haben uns ihr Ex und ihre beste Freundin jeden erdenklichen Stress gemacht. Ihr Ex ist jetzt seit über 1 1/2 Jahren immer noch nicht drüber hinweg und hat uns damals letztendlich richtig mies gegeneinander ausgespielt, wir hatten heftig Streit und danach paar Monate keinen Kontakt mehr. Mit ihrer besten Freundin wars ähnlich, weil die ständig eifersüchtig auf mich war. Ich hätte damals auch zigtausend Chancen gehabt, sie zu küssen, aber hab mich immer auf den Freundeskreis verlassen, die alle immer ihre "Warte-noch-länger"-Ratschläge und ihr "Wir helfen dir da schon und reden mal mit ihr"-Getue losgelassen haben.Letztendlich habt ihr mir dann hier den Kopf gewaschen und ich hab beschlossen endlich mal was zu verändern. Hab seitdem auch einige Erfahrungen gemacht, NCs laufen super, Küssen, Sex etc. ist alles abgehakt, ausreichend Alternativen halte ich mir auch immer offen. Jetzt haben wir uns vor nem Viertel Jahr oder so, mal wieder auf ner Party gesehen. Sie meinte dann, das ihr das voll Leid tut, wie alles gelaufen ist und sie gern mal wieder was mit mir machen würde. Ich hab dann gemerkt, dass ich nach wie vor starke Gefühle für sie habe. Ich hab jetzt wirklich einige Frauen kennen gelernt, in den letzten Monaten, aber bei ihr ist irgendwie einfach mehr..."Pfeffer" dahinter! Wir sind super auf einer Wellenlänge, wir kennen uns gut, wir haben viel miteinander erlebt, wir verarschen uns immer, bringen uns zum Lachen, mögen die Hobbys des anderen; eigentlich perfekte Voraussetzungen für ne Beziehung, oder? Ich bin damals dann gleich recht heftig auf Tuchfühlung gegangen mit ihr (bis hin zu unterm Rock Arsch kneten und so; irgendwie darf ich das bei ihr), hab mich damals aber noch nicht ganz bereit gefühlt und zudem war sie grad end im Abi-Stress. Ich hab ihr dann gesagt, dass ich mich nicht mit ihr treffen möchte, solang sie noch auf der Schule ist, weil sie sonst wieder nur alle 4 Wochen Zeit hat und wir dann gar nicht erst anfangen brauchen. Also ham wir den Deal ausgemacht uns nach ihrem Abi wieder zu treffen.Ich hab bei unsren Gespräche eigentlich immer gleich recht offen mit ihr geflirtet, immer von "Dates" und "Essen gehen" und so geredet. Zwischendrin ham wir auch nochmal telefoniert und da hat sie dann von sich aus ne Wette zu ihrem Abi vorgeschlagen und um 2 Kugeln Eis gewettet; ich hab gewonnen, jetzt schuldet sie mir welche^^ Bei ihr ist nur leider das Problem, das sie (erst recht jetzt nachm Abi) eine von den Personen ist, die ihren Arsch nicht ausm Bett bekommen. Sie ist meistens zu faul und verplant irgendwas auf die Reihe zu bekommen, dementsprechend hats jetzt auch noch ne Weile gedauert, mal was auszumachen. Und leider ist sie was ihre ganzen Gefühle angeht immer sehr wechselhaft. Soll heißen: Die letzten Male meinte sie noch, dass sie mich end vermisst und so Zeug und jetzt kann sie sich nicht mal mehr dran erinnern. Sie hat also manchmal so Momente, in denen ihr klar wird, was ihr jemand bedeutet und wenig später, hat sies schon wieder "vergessen". Damals meinten auch alle in unsrem Freundeskreis, dass sie auch Gefühle für mich hat und das nur "nicht merkt". Ist bei ihr auch wirklich plausibel; sie schottet sich innerlich ziemlich ab...Und wenn sie mal was mit jemanden macht, dann hakt sie so was gern mal als "gemacht" ab und hat dann die nächsten paar Wochen wieder keine Lust was zu machen. Ich muss also genug Interesse erzeugen, dass sie mal ihren Schweinehund überwindet. Nachdem jetzt schon paar Mal das aufgebaute Interesse verflogen ist, hab ich sie (da momentan Ferien) einfach mal spontan nach nem Treffen gefragt, das ist heute! (ja leider sehr kurzfristig der Thread).Sie war dann überraschender Weise letzten Freitag auch auf ner Party von mir (dachte nicht, dass sie kommt). Da ham wir uns gleich wieder ziemlich gut verstanden (eben auch Viertel Jahr nicht gesehen) und ich hab auch wieder heftig Kino gefahren. Sie ist generell sehr kuschelbedürftig, deshalb läuft das bei ihr sehr gut. Auch Arsch kneifen/Titten kneten geht super, sie beschwert sich dann immer bisschen, aber hat nicht wirklich was dagegen. Wenn sie Alkohol getrunken hat, wird sie sogar sehr anhänglich und extrem leicht rumzukriegen. Ich hab dann sogar überlegt, spontan den KC durchzuziehen, aber da kam dann so n LSD Junkie an (kp wer den angeschleppt hat; Volldepp!) und der hat angefangen sie zuzulabern ohne Ende. Ich wollte dann nicht auf Teufel komm raus da dran bleiben und mir den Schwachsinn geben... Jedenfalls treffen wir uns heut und ich hab keine Ahnung wie ichs am Besten angehen soll. Wie gesagt, es ist immer bissl schwierig sie überhaupt mal zu nem Date zu kriegen. Wir wollten auf jeden Fall Eis essen gehen, aber sie will unbedingt ihren Hund mitnehmen, was Unternehmungen danach schon mal schwieriger macht. Sie wollte diese Woche allerdings auch auf ein paar gratis Konzerte die in der Nähe stattfinden, evtl. auch heute. Da könnte ich natürlich mit ihr hingehen. Problematisch wär da nur, dass sie sicher wieder haufenweise Freunde mitnehmen will und ich sie dann schwer isoliert bekomme. Was könnte ich sonst an Dates machen? Ich hab halt überlegt, zusammen kochen und Cocktails mixen. Bisschen Alkohol macht die Sache bei ihr halt um Klassen einfacher; nur sagt sie, dass sie in letzter Zeit ausschließlich Bier trinkt^^ Ansonsten gibt es noch ein rießen Problem: Sie hat extreme Bindungsängste! Sie hat wahnsinnig Angst vor Beziehungen und davor, sich in irgendeiner Weise an jemanden zu binden. Ich bin da mittlerweile, im Gegensatz zu früher, definitiv in der Lage ihr ihren Freiraum zu lassen, ich weiß nur nicht, wie ich das signalisieren soll. Und man merkt das halt schon stark bei ihr; z.B. hab ich auf der Party auch Händchen mit ihr gehalten und immer wenn sies dann nach ner Weile "realisiert" hat, meinte sie immer gleich "Iiih, nee lass nich Händchen halten, das ist so Pärchen-like". Ich will mich jetzt auch definitiv nicht auf ne LTR versteifen, das geht nur nach hinten los; aber schön fänd ichs trotzdem...Vor ner neuen Oneitis hab ich keine Angst, das Thema ist durch; Needyness hingegen wir sicher irgendwie kommen, aber ich werd dann versuchen, möglichst schnell gegen zu lenken. 6. Frage/nWas wäre also der beste Weg? Ich versuch mich grad in die LTR Sachen einzulesen, aber heut schaff ich das nicht mehr. Muss ich denn irgendwas beachten, oder kann ich einfach erst mal versuchen, sie flachzulegen und dann weiter sehen? Wie komm ich zum KC, ohne sie zu überrumpeln? Sie ist eine von der Sorte, die never ever schnallt, wenn sich jemand an sie ranmacht und ist dann meistens total perplex. Nur wenn sie auf ner Party mir nem Fremden rumschiebt, ist das was andres als bei mir. Hab halt bissl Schiss, dass sie nicht damit rechnet und sich dann denkt "was will der denn plötzlich". Und wie gesagt: Alles was in die Romantik-Richtung geht, muss ich vermeiden; mit Humor kommt man bei ihr eher durch. Hab überlegt, irgendwas á la "Wie bekommt man einen Elefanten in einen Kühlschrank/Idiotentest" mit ihr zu machen und dann zum KC anzusetzen; Vorschläge? Wie geh ich mit ihrer Bindungsangst um? Soll ich das Gespräch mal dahin lenken und ihr klar machen, das ich Leuten mittlerweile ihren Freiraum lasse und keine Kitsch-Pärchen mag? Sie hat da halt den totalen Schaden von ihrem Ex, der ne Über-Klette war, überall mit wollte, immer Händchen halten wollte etc. und so was hasst sie halt mittlerweile... Was mach ich wenn das Gespräch auf sonstige "Erfahrungen" umschwenkt? Also kann ich auch mal von mir aus erzählen, was ich so an Erfahrungen gemacht hab, oder kommt das schlecht? Hab halt nicht wirklich Lust, dann zu hören, mit wem sie womöglich momentan alles rumschiebt... Muss ich jetzt heute gleich was durchziehen, oder reicht es, wenn ich das heute mal als Wiedersehen nutze und nächstes Mal durchstarte? Kann ich mich überhaupt an sie wie an irgend n 0815 Mädl ausm Club ran machen? Ich mein sie kennt mich verdammt gut und wenn ich mit irgend ner PU-Routine ankomm, denkt sie sich womöglich "was ist denn jetzt auf einmal mit ihm los?!" Soll ich also lieber auf "altbewährtes", mit nem neuen Schuss PU setzten, oder Vollstoff die Standard-Schiene fahren? Ich sollte auch noch anmerken, dass sie die reinsten Betas gewohnt ist und auch am liebsten was mit guten Freunden anfängt. Sie war sogar mit nem Typen aus unsrem Freundeskreis im Bett, der bei mir grade so an der 1/10 auf der Skala vorbeischrammt. ich weiß, das klingt unattraktiv, aber mir hats vor allem gezeigt, dass man bei ihr auch ohne Macho-Gehabe (oder erst recht ohne) landen kann. Deshalb weiß ich jetzt nicht, wie viel "Kumpel", bei der Sache noch dabei sein darf/muss... Aaaach whatever, ich steh da grad echt einfach voll aufm Schlauch. Tut mir Leid, aber bei Mädchen die mir was bedeuten, ist mein Hirn blockiert! Ich weiß nicht ganz wie ich drüber denken soll... Sagt mir einfach mal was ihr machen würdet. Ich will das diesmal ungern versauen. Außerdem, wenn ich da jetzt was schaffen würde, wäre das so, wie wenn ich den Endgegner von Level 1 besiegt hätte! Das Mädl wegen dem ich mit PU angefangen hab rumzukriegen, wär schon n gutes Gefühl! ;) Danke und beste Grüße!
  22. Hi leute, relativ einfache Sache zur Abwechslung: 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keins 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich hab neulich ne Hausparty geschmissen und da war eine da, die von Anfang an ziemlich heiß auf mich schien. Hat mich von Anfang an immer ziemlich angeglüht, mir später auch immer wieder aufn Arsch gehaun, oder sich an mich rangeschmiegt. Leider hatte ich keine Gelegenheit, die Situation zu nutzen, weil alles bisschen ausm Ruder gelaufen ist; musste mich um die Leute kümmern. Sie meinte irgendwann, dass sie mit n paar andren gehen muss; ihrer Nummer hatte ich schon. Wir ham dann ausgemacht, ich ruf sie an und wir machen die Woche was. Hab sie zufällig am nächsten Tag getroffen (sie arbeitet an einem dieser Stände von Hilfsorganisationen, die dich dann zulabern). Sie meinte ihr Handy ist grad in der Reparatur und ich soll sie einfach anschreiben; jetzt hab ich über Facebook n Date für Morgen ausgemacht. Hab vorgeschlagen, dass wir n Eis essen gehen, danach bei mir was kochen und zusammen Cocktails mixen. Sie meinte "Okok chillig hahaha". 6. Frage/n Ist das erste Mal für mich, dass die Situation so einfach ist^^ Ist das n gutes Date? Passt das so? Worauf muss ich achten? Hab hier schon gelesen "Attraction verfliegt nicht" und "muss jedes Mal neu aufgebaut werden". Also einfach erst mal normal begrüßen und sich dann steigern oder? Wie ihr seht, ist kein wirkliches Problem da, ich bin nur noch recht am Anfang und hatte sowas noch nie^^ Also wenn ihr paar Tipps zu so ner Situation habt, fühl ich mich bisschen sicherer... Danke und beste Grüße
  23. Hallo allerseits, ich bin 20, hab nur wenig Erfahrung mit Frauen, mach PU seit nem halben Jahr. Mittlerweile laufen Sachen wie Nummer holen, ansprechen etc, schon recht gut; ich bekomm den Dreh raus... Jetzt date ich momentan n Mädl, mit dem ich neulich beim 2ten Date meinen ersten(!) Kuss (überhaupt) hatte. Sie meinte danach, dass es ihr zu schnell ging, wollte sich aber weiter treffen. Wir waren beim 3ten Date im Park und sie scheint sich sehr wohl zu fühlen in meiner Nähe. Es war auch alles sehr entspannt und locker. Wir haben uns 1-2 Mal geküsst, aber sie meinte, sie kann sich in der Öffentlichkeit nicht richtig fallen lassen und ihr gefällt das aber alles auch ohne Küssen etc... Sie schreibt mir aber regelmäßig, kümmert sich sehr um mich, ich schein ihr was zu bedeuten... Ham auch über unsere Vorlieben bei anderen geredet und ich pass charakterlich voll bei ihr rein... Sie hat mir dann erklärt, dass sie Probleme/Angst hat, sich "emotional zu binden" und sie recht lang braucht, um sich in jemanden zu verlieben. Das Problem bei ihr ist, dass sie vor nem Jahr ziemlich in einen verliebt war, der dann gemerkt hat, dass er schwul ist, was sie wohl ziemlich geschädigt hat! xD Außerdem hat sie durchblicken lassen, dass sie mal ne Fickbeziehung hatte. "Ich mochte den schon, aber ich hab eher wegen anderen Sachen was mit ihm gemacht". Sie hat wohl auch generell gern mal was mit Freunden. Außerdem ist sie Bi und momentan auf irgend n Mädl scharf; ich möcht mir deswegen ned ewig Zeit lassen... Sie meinte allerdings auch so Sachen wie "Ich bin im Herzen ein Hippie" und sie ist wohl generell sehr auf Emanzipation und Freiheit und bla aus. Sie hat auch mit mir diskutiert, dass sie den Begriff "Schlampe" so schlimm und unbegründet findet und dass ja da nix schlimmes dran ist mit vielen Männern und blablabla... Andererseits, findet sie viele Begriffe wie Schwanz, Pussy u.ä. "schmutzig", oder "lächerlich". Auf Dirty Talk, schmutzige Witze etc. reagiert sie auch etwas verklemmt. Meine Einschätzung ist: Sie will vögeln, sich aber nicht schmutzig fühlen dabei. Außerdem hat sie Angst verletzt zu werden... Ich weiß deshalb nicht, wie ich das am Besten anstelle. ich war bis jetzt immer sehr sehr direkt und offen zu ihr, hab versucht auszutesten was geht und wo die Grenzen sind. Ich glaub deshalb, wenn ich sie einfach frag, ob wir vögeln wollen, haut das nicht hin, da ist sie zu schüchtern dafür. Ich seh sie halt diese Woche wahrscheinlich wieder und weiß noch nicht ganz was ich da machen soll, weil ich bissl Schiss hab, dass sie das Interesse verlieren könnte (auch wenns bis jetzt nicht so aussieht). Bei mir daheim, isses halt immer sehr sehr schlecht mit der Privatsphäre, ich glaub da schämt sie sich auch... Nächste Woche allerdings bin ich für fast 2 Wochen ganz allein daheim. Da wärs natürlich hammer wenn ich was mit ihr anfangen könnte. Ich denk mir nur, wenn ich sag "hey da sind meine Eltern weg, lass da paar Tage bei mir anhängen", dann ist ihr das zu direkt, kommt vllt. needy... Also: Ich brauch nen Plan, ne Herangehensweise, dann bekomm ich das auch hin. Muss auch nicht gleich volle Pulle sein, bisschen Oralschweinereien wären vielleicht fürn Anfang sinnvoller; dann bin ich als Jungfrau ned überfordert und ihr gehts nicht zu schnell^^ Vorschläge? Tipps? Und bitte nicht gleich wieder den Noob in der Luft zerreißen ;) Danke!
  24. Hallo allerseits! :D Ich habs endlich hinter mir; der erste KC! Eigentlich keine große Sache muss ich zugeben... :D Nur jetzt verhält sie sich grad bisschen komisch und ich hab auch noch paar generelle Fragen, also nochmal kurz die Story: Wir ham uns über Freunde kennengelernt, ich bin 20, sie 18 und nachdem ich sie paar Mal wo mitnehmen wollte und sie nie Zeit hatte, hat sie mich mit paar Freundinnen auf so ne Street Art Ausstellung mitgenommen. Dort ham wir uns sehr gut verstanden, warn zum Schluss noch alleine spontan Essen, sie hat von sich aus sich bei mir eingehakt und wir sind dann zu Händchen halten übergegangen; zum Schluss war wir bei Freunden, da war sie etwas zurückhaltend. Danach war sie bisschen schwer einzuschätzen per SMS/Telefon (wie jetzt auch) und wir ham uns dann erst 2 Wochen später gesehen. Sie hat mich dann aber gleich total fest geknuddelt und sofort wieder meine Hand genommen; lief also sofort wieder. Wir waren dann wo zu Mitttag essen, ham uns 2 Stunden nett unterhalten und da sie meinte, sie geht gern einfach mal spazieren, bin ich mit ihr in den Stadtpark. Da bin ich dann zu nem riiiichtig perfekten Ort den ich neulich gefunden hab: Ein Baum, der halb übers Wasser ragt. Das heißt, man kann da dann überm Wasser sitzen und hat nen tollen Blick auf nen kleinen See, mit Enten, Schilfgras, das volle Programm; richtig romantisch^^ Irgendwann sind uns dann die Worte ausgegangen, ich hab gemerkt wie die Spannung steigt. Bin dann total in nen Bullshit-Laber-Modus gekommen und hab dann irgendwie einfach gestammelt was ich denke. Hab irgendwas gestammelt von wegen "Ich bin manchmal n ziemlicher Schisser" und so Quatsch, während ich ihr näher gekommen bin. Habs dann aber irgendwie hinbekommen und sie war gleich ziemlich "mit dabei". Meinte dann aber auch dass ich voll zitter und so, aber naja... xD War wie gesagt mein erster Kuss... :3 Bin danach aber recht cool geblieben, hab normal geredet, sie zum lachen gebracht. Paar Minuten später ham wir nochmal geknutscht, dann sind wir zu mir gegangen. Bin dann mit ihr auf mein Zimmer, ham uns aufs Bett gelegt, geredet, wieder rumgemacht. Sie wurd dann ziemlich rattig. Ich hab schnell gemerkt was ihr gefällt -Hals/Nacken ging sie ziemlich ab- und sie auch mal an Brüsten/Arsch angefasst, gestreichelt etc. Sie hat schon geschnauft wie ne Dampflok und sich halb durch mich durchgepresst, aber ich wollte nicht weiter gehen, weil nebenan mein kleiner Bruder und n Stock tiefer meine Mutter waren...und wir haben dünne Wände...^^ Das wurd dann auch bissl komisch, weil sie halt dann auch so Sachen meinte wie "gefällt dir das?" und "du musst mir schon sagen, worauf du Lust hast" und ich auch gesagt hab, sie soll mir sagen worauf sie steht und kp...sie hat mir wenigstens beim Küssen bisschen Feedback gegeben, aber ich wusst halt ned was ich ihr groß sagen soll, weil mir das in dem Moment schon gereicht hat^^ Ich hab ihr dann auch ganz offen gesagt, dass ich jetzt ned weiter gehen werde mit meiner Family im Nacken^^ Sie meinte dann "ja nne klar, so meinte ich das auch nicht, kein Problem" Jedenfalls meinte sie dann auch so Sachen wie "du bist total süß, sowas bin ich gar nicht gewohnt blabla...", ich hab dann gekontert und gesagt ich find das vollkommen normal und sie ist halt wohl bis jetzt nur an totale Idioten geraten; hat sie auch bejaht. Sie schien wohl bisschen zu erwarten, dass sie mir alles überlassen kann und ich hab dann auch irgendwann nochmal gesagt, dass ichs mag, wenn Frauen bisschen offensiver sind etc. und mich das nervt, wenn sie passiv sind. Ich hab ehrlich gesagt nen leichten Filmriss was die ganze Sache angeht (kein Alk wie gesagt :P), aber ich glaub da waren evtl. auch paar Shittests dabei... Meinte z.B. ob ich auf dominante Frauen stehe. Da hab ich gesagt, ich mags wenns sie in den richtigen Momenten offensiv sind, aber ich steh nicht auf zu dominante Frauen. Hab ich halt als Shittest Richtung "Willst du dass sie der Mann ist" verstanden... xD Jedenfalls wollte sie ursprünglich noch auf son Konzert mit mir und 2 Freundinnen, die ham dann paar Mal angerufen, aber sie wollte dann doch nicht mehr und ist bei mir geblieben. Sie hat aber recht früh klar gemacht, dass sie bei ihrem Vater pennen will/muss. Hab sie dann zum Schluss noch zur Tram gebracht; kurzes Abschiedsbussi war noch drin. Fazit bis dahin: Das hat bei mir schon mal ne rießen fette Eisschicht durchbrochen; ich hab jetzt keine Angst mehr davor irgendeine zu Küssen. Ich fands im Gegenteil sogar ziemlich langweilig! xDD Ich schieb das jetzt mal teilweise auf die Erfahrung, aber ich merk auch, dass es bei ihr nicht wirklich kribbelt. Gut das war erst das 2te Date, aber bis jetzt kann ich mir keine LTR oder so mit ihr vorstellen. Ich würd mich trotzdem gern weiter mit ihr treffen und bei den nächsten 1-2 Dates nen FC hinzulegen; das würde mich gleich noch nen rießen Schritt weiter bringen. Jetzt ist die Situation aber Folgende: Ich hab mich erstmal nicht bei ihr gemeldet; wollte testen, ob sie selbst was macht. Samstag Abend war letzter Kontakt, Montag Abend hat sie immer noch nix geschrieben. Das kam mir dann etwas spanisch vor, also hab ich sie angeschrieben: "Na, gut heimgekommen? :P" "Jaaa du auch?" "Nö, hab mich verlaufen :P"(warn Scherz, wohne um die Ecke) "Schlimm sowas^^" "Und wie war dein Tag so? :D" "Gut soweit, aber lass uns bitte morgen mal telefonieren, okay?" "Hehe, super sowas hab ich jetzt erwartet^^ Klingt ja nicht sehr positiv :P" "Mm ja nein...wie gesagt morgen wenns geht, bin grad wahnsinnig müde" "Okaaay...jetzt mach ich mir Gedanken :3 Was solls, gut Nacht... :)" (Heut nachmittag) "Musst du eig nicht^^" So, was erwartet mich jetzt da? So wies ihr augenscheinlich gefallen hat, glaub ich kaum, dass jetzt n Korb kommt, aber was gäbs sonst noch? Mir fallen nur die Klassiker ein: "Mir gehts zu schnell", oder "Hab mich in dich verliebt", oder "Sorry ich empfinde nichts für dich"... FRAGEN: Im Endeffekt: Sagt mir was mich erwarten könnte und wie ich drauf reagieren kann. Gebt mir noch nen Anstoß, wie ich das nächste Mal weitermach (z.B. gleich wieder Küssen zur Begrüßung, oder Abstand halten etc...). Paar typische "Shittests im Bett" und gute Antworten darauf wären noch gut; danke! Ansonsten freu ich mich über meinen Erfolg; danke an die Community! :) Paar Nummern hab ich auch noch in der Hinterhand... ;) Ich mach dann in paar Stunden noch nen Thread über meine (hoffentlich!) ehemalige Oneitis, bei der ich bissl Rat gebrauchen könnte, wär cool wenn da noch wer reinschaut... ;)
  25. Ich: 24 Sie: 26 Anzahl der Dates: 2 (KC + FC) Hello community, habe eine HB8 online kennen gelernt (über meinen YT-Channel), welche circa 100km von mir entfernt wohnt. Dies ist nun circa 5 Wochen her. Seitdem schreibt sie mich täglich Minimum 3 (!) mal an. Also jetzt keine nervigen Sachen sondern halt immer so: "Guten morgen ....., hab einen schönen Tag" oder "Schlaf gut Hübscher etc...". Ich weiß ja das Text Game nicht so der Bringer ist, aber bei solchen SMS muss ich einfach zurückschreiben. Geht bei mir einfach nicht anders. Jedenfalls haben wir uns innerhalb dieser 5 Wochen 2 Mal getroffen und hatten auch beide Male wirklich guten Sex! Ich hatte jedes Mal ordentlich viel Spaß und sie ist auch jedes Mal gut gekommen! Muss dazu erwähnen, dass sie beide Male bei mir war. Nach dem ersten Sex, meinte sie zu mir, dass sie nichts Festes haben möchte. Ich sagte: "Alles gut, ich auch nicht. Finde das feste Beziehungen so oder so viel zu sehr unsere Gesellschaft prägen. Lass uns doch einfach erst einmal den Moment genießen." Auch in den kurzen Phasen, die wir nicht im Bett verbracht haben, war alles cool, viel gekuschelt, geküsst, hat sich alles in allem echt gut angefühlt neben ihr. Sooo, nun ist es so, dass wir uns ein drittes Mal verabredet hatten (sie wollte wieder zu mir kommen), aber sie sagte dann darauf hin ab, weil sie ihre psychisch kranke Mutter pflegen müsste. OK KEIN THEMA! Dann das zweite Mal als wir uns verabredet hatten, kam dann, dass sie notgedrungen zu ihrer Schwester fahren müsste, da diese krank sei... Das dritte Mal konnte sie nicht, weil ein Verwandter im Sterben lag... Versteht mich nicht falsch, dass sind für mich alles Gründe ein Treffen abzusagen, ABER drei Mal hintereinander ? Ist mir bisher noch nie vorgekommen! Was denkt ihr, sollte ich das Ganze erst einmal weiter laufen lassen ? Nexten ist für mich (noch) keine Option. Habe ich evtl. etwas falsch gemacht ? Alternativen habe ich auf jeden Fall auch noch da :) Grüße, DonManolo