Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'AFC'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

157 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Community zu mir 19 Jahre alt sehe auch nicht schlecht aus und betreibe pu seit 2-3 Monaten. Mein Problem ist ich komm wirklich so vor als ob ich für die Hbs nur für einen Tag gut wäre. Beispiel: Montag: 2 Nc von (15) hb 8er mit der einen geschrieben 2 Tage getroffen rumgemacht danach kam nichts mehr, die andere hatte kein interesse.Heute war ich auf einer B.day Party da kam schon wieder ein Hb 8 wieder 15 und setzte sich auf mich machte mich heiß biss mir auf das Ohr und so weiter.Dann hat sie mir das Klo gezeigt worauf hin wir wild rumgemacht haben, hab eine Routine benutzt dabei.Später war sie nur bei mir redete auch oft über ihren Ex dass sie ihm hinterhergelaufen ist und was weiß ich viele Sachen halt. Später war nur rummachen und an Titten anfassen und so weiter noch ok.FC konnte ich leider nicht machen , dazu wäre die nicht bereit, auf jeden Fall am nächsten Tag bin ich mit ihr eingepennt sie andauernd an mich gekuschelt ihr Bein über mich geschlagen und so weiter.Die Sache ist am nächsten Tag war sie generell anders, und mich ein wenig ignoriert dann kam sie noch noch ein paar mal und später ignorierte sie mich extrem.Ihre Nummer habe ich auch.Habe auch gestern mit dem Geburtstagskind rumgemacht und für sie gestript, weil die es unbedingt wollten^^.Naja ich gehe später nochmal rüber die feiern nochmal eine Party. Mein generelles Problem ist wenn ich auf Partys oder Clubs gehe kriege ich sehr oft Ncs oder Kcs aber daraus wird nie was draus! Es kommt mir so vor dass ich nur für einen Tag gut wäre und sonst nichts nur um Spaß zu haben.Langsam würde ich auch eine Ltr suchen anstatt jedes mal mit einer anderen rumzumachen und das zieht mich verdammt runter wenn ich die Hb noch richtig gut fand dann erst recht! Ich weiß langsam nicht mehr wo ich die Motivation holen soll, ich attracte die Hbs ziemlich leicht weil ich ein offener, lustiger , frecher Typ bin, wo die Hbs auch oft sagen "Arschloch" ( aber nur als Witz).Naja ich weiß halt echt nicht weiter bin in einem fucking Sticking Point wo ich nicht mehr herauskomme.....Langsam entwickle ich das Mindset " Wieso denn approachen? Es wird sowieso nichts drauß.... Und jetzt find ich das Hb von heute richtig gut, hoffe dass ich da noch was gebacken kriege außerdem war Alkohol und ist oft im Spiel bei mir..... In diesem Sinne hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben oder einen Rat Gruß an alle Pickupper hoffe ihr könnt mir echt weiter helfen
  2. Hey Leute mein alter 18 ihr Alter 22. Hab die hb im Club direkt angesprochen sie war mit Freunden unterwegs aber davor schon einmal Kino durch tanzen gemaht. Ist jetzt c.a 2 Wochen her. Haben dann direkt am nächsten geschrieben und uns getroffen und für Mittwoch verabredet. Haben dann noch paar Tage geschrieben bis ich fragte... Was ist jetzt mit Mittwoch Boot oder See fahren? Aber ich hab ein bisschen bangel bei deinen bootsfahrkünsten :P sie hat das treffen daraufhin abgesagt und wurde zickig, ich sagte ihr es sollte nur ein Scherz sein Sorry aber ich hätte die zeit gerne mit dir verbracht. 3 Tage vergehen ich lud sie zu einem Garten fest ein sie kam dann ganz am Ende wo ich schon halb geschlafen hatte.... Am nächsten Tag haben wir ganz wenig geschrieben wo sie mich dann später gegen 22 Uhr angeschrieben hatte und fragte was ich so mache. Jetzt also am Sonntag schrieb ich sie an fragte was sie macht, sie war in einem Bistro und von ihr kam keine Gegenfrage, ich beendete das Gespräch mit .... Ich muss los meld mich später ist jetzt 3 Tage her. Kann ich irgendwas mit einem Freeze Out oder anderem retten ? Oder war's das und ich kann sie nexten? Ist bisschen lang geworden würde mich über Tipps freuen und ja ich war ein wenig Needy-_- Gruß
  3. Hallo hier ist mein erster Post, denn ich habe mich entschieden an mir zu arbeiten...oder doch nicht? Naja bevor ich zu meinem Problem komme, möchte ich euch kurz sagen, dass ich mich nun seit 8 Monaten hier einlese. Außerdem habe ich LDS und The Game und die MM gelesen. Zu mir ich bin nun 21 geworden, 185 cm und 80 kg schwer. Ich bin gut trainiert, sportlich und Student. Ich lebe in einer Umgebung mit 1500 Menschen (HB-Mangel).Aussehen: schwarze Haare,dunkelblaue Augen und kantiges Gesicht. So nun mein Problem: Ich weiß da garnicht wo ich richtig anfangen soll... nun gut zuerst einmal ich bin noch Jungfrau. Hatte zwar schon nen Blowjob von ner Nutte, war aber zu dicht für GV. Nun ja vor 6 Monaten hab ich meine Oneitis kennengelernt, hab nun seit paar Wochen keinen Kontakt mehr, da ich mich ziemlich angestellt habe und sie genauso, aber egal. Bin noch dabei es abzuschließen, obwohl es mir schwer fällt. Ich habe generell keine Probleme mit Frauen zu sprechen und sie auf mich aufmerksam zu machen, ganz im Gegenteil ich werde meistens Approacht wenn ich weggehe. Naja sind zwar dann nur so 6-7 HB´s aber ok. Mein Problem ist, dass ich irgendwie Angst vor Sex habe. Bzw. ist es nicht unbedingt Angst, sondern teilweise auch eine Unlust. Hab dazu auch noch Eskalationsprobleme zum Sex hin. Bin zwar schon 2 mal an Frauen geraten die mich an den Haaren gezogen haben damit ich mit ihnen Ficke und dann doch mit ner LMR gekommen sind. Aber auch egal. Zurück zur Baustelle. Ich bin ein sehr kopflastiger, Theoretiker, der alles vorher Planen will und sehr manipulativ ist. (Studiere im Psychologischen Bereich) deshalb wahrscheinlich. Ich habe riesengroße Ansprüche an Frauen, vorallem was das äussere angeht. Glaube einfach das Problem ist, das meine Arroganz und Selbstverliebtheit, die teilweise einfach nur aus Schüchternheit und Angst besteht, In die Höhe geschossen ist, weil ich so viele Frauen haben könnte.Mir reicht es aber schon wenn sie mir ihre Liebe sozusagen schriftlich gestehen bzw. verbal. Dann habe ich viel weniger Interesse. Geht gegen 0. Ich habe auch ein Problem mit meinem Jimmy, denn ich finde ihn einfach etwas zu dünn, obwohl er im Grunde (laut Sexologie-Thread) noch passen würde. Die länge ist sogar überdurchschnitt. Ca. 18 cm. Momentan experimentiere ich mit Affirmationen und Selbsthypnosen herum, weil ich einfach nicht meine Angst bzw. meine schlechte Libido überwinden kann.Ich hab ja schon lust mit Frauen zu schlafen, aber irgendwie nicht den nötigen Mut und die HB´s dazu. Ich bin einfach zu Faul irgendwo die ganze Zeit frauen zu belabern usw. Ich vermute mal das es mit der Libido zu tun hat, was meint ihr? Ich krieg sogar häufig subtile Sexangebote von Mädchen, die z.B. morgens um 4 vor meiner Haustür parken und mich besuchen wollen. Alleine! Ich fühl mich einfach nicht gut inzwischen mit der situation. Und wenn ich dann wieder höre von Freunden (die denken ich bin keine jungfrau mehr), dass ich jeden Monat 80 Weiber haben könnte wirds nicht besser sondern schlimmer. Ich werd immer sofort als Player oder Frauenschwarm bezeichnet wenn ich mit neuen Mädchen in Kontakt komme. Oft aber auch als Arrogant und Überheblich. Habe eigtl. ein solides C+F aber mit meinem Aussehen ist das anscheinend schnell Arrogant. Weiß auch nicht. Ich komm so momentan einfach nicht klar. Hab einfach auch nen Mangel an HB´s ich kenn ja schon so viele und die Guten sind vergeben. Nun ja bevor der Text noch weiter wächst beende ich ihn. Was meint ihr, was wären gute Schritte für mich in Zukunft? Ich bitte euch, aber bitte vorallem auf die Sache mit dem Mut (entwickeln?) und der Sexualprobleme (entgegenwirken?)einzugehen, da ich mich ohne nicht komplett fühle. Mir fehlt da irgendwas. Vielen Dank ich weiß der Text ist ewig, aber für die Verhältnisse die in mir vorgehen viel zu kurz.
  4. Hi. Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass die Typen, die ich täglich auf der Strasse sehe, Probleme damit haben HBs zu kriegen. Die meisten sind gutaussehend, recht dominant und auch locker. Kein Wunder: Die meisten Menschen absolvieren mit 15 eine Ausbildung und gehen dann von morgens bis abends arbeiten, während sie ab Feierabend sowie an den Wochenenden viel Zeit für sich haben. Familie, Arbeitskollegen usw. sind ja auch eine Art Social Circle. Wenn sie so seit ihrem 15. Lebensjahr einmal alle zwei Wochen ausgehen (wir wollen lieber tief stapeln), macht das 26mal pro Jahr. Ein 25-Jähriger war also rund 10x26=260mal feiern. Wenn man auch nur 4h pro Ausgang berechnet, macht dies 260x4h=1040h, die sie in Clubs/Bars usw. verbracht haben - Sylvester, Weihnachten, Geburtstage, gemeinsam Eisessen, an den See zum Schwimmen, Sportclubs usw. nicht einkalkuliert. Ist jetzt sicher sehr vereinfacht, aber man weiss, worauf ich hinaus will. Wie ist es bei mir? Ich bin permanent damit beschäftigt mich weiterzubilden/-entwickeln. Inner Game, Sprachen, sonstiges Wissen. Ich war mit 22 Jahren zum ersten Mal richtig feiern (ohne Witz). D.h. ich müsste schon krass viel investieren um diesen Rückstand aufzuholen. Die einzigen Typen, von denen ich eigentlich behaupten würde, sie seien richtige AFCs, treffe ich an der Uni, v.a. unter den Maschinenbauern, Mathematikern und Konsorten. Hand aufs Herz: Viele PUAs waren eher Nerds. Man denke an Style, Papa, Julien, Gambler. Sie wurden nur darum gut, weil sie gemerkt haben, dass sie (extreme) Defizite in diesem Bereich aufweisen, und ihre Probleme GEZIELT ausgemerzt haben. Das Umprogrammieren des Kopfes, Inner Game, Routinen, Feiern gehen MIT EINEM ZIEL usw. sind alles Dinge, die dazu beigetragen haben. Kann es sein, dass die meisten hier im Forum wie auch überhaupt im PUA-Bereich irgendwie "nicht normal" ("socially awkward") sind, darauf aufmerksam werden und dann (wenn sie dranbleiben) extrem gut darin werden? Letztlich ist das Verführen eine Fähigkeit, die man wie jede andere auch lernen und üben muss. Denn die Männer auf der Strasse finde ich eigentlich relativ "alpha", v.a. die jungen, die am See schwimmen oder eben eher locker drauf sind (weil sie sonst weniger kopflastig leben bzw. "sozialere" Verpflichtungen haben), und ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass die irgendwelche Probleme haben mit Frauen. Allenfalls sind sie zu unreif oder "ungebildet", aber das sind HBs ja auch. Also sehe ich in dieser Hinsicht kein Problem. Klärt mich bitte mal diesbezüglich auf. Besten Dank für Euren Input.
  5. 1. 19 2. 17 (relativ sicher geschätzt) 3. garkeins 4. Punkt 3 und Titel entsprechend praktisch nichts (mehr dazu im Thread) 5. So fing es an: Ich ging ohne Erwartungen auf ein Weihnachtskonzert meiner Großmutter. Schon bei der Platzwahl fiel mir eine blonde HB7+ auf: als ich sie entdeckte kreuzten sich kurz unsere Blicke, sie wendete ihren jedoch im selben Moment sofort ab. Wie sich herausstellte, spielte sie beim Orchester mit und ich hatte die Zeit über eine gute Sicht zu ihr. Während des Konzerts trafen sich wenn überhaupt (ich bin mir da nicht sicher) unsere Blicke höchstens ein einziges Mal... Als es vorbei war verließ sie relativ zügig den Raum und ich bekam nicht die Gelegenheit mit ihr ein paar Worte zu wechseln. (Unter anderem, weil meine gesamte Familie neben mir saß!) Draußen sah ich sie dann mit ihrer Verwandtschaft herumstehen. (Schlechter zum approachen geht's wohl nicht und Isolation ist auch ausgeschlossen, wenn sie einen nichtmal kennt. Das bringt einem allenfalls eine hochpeinliche Situation ein und ist kenieswegs zielführend - So weit zu meinen Ausreden ; das ist jetzt eh um die Ecke...) Abends schaute ich dann nach ihrem Namen auf FB und siehe da: ich war vor einigen Tagen bereits zufällig auf ihrem Profil. Wir haben eine handvoll gemeinsamer Freunde und sie tauchte bei mir in der "Personen die du vielleich kennst"-Liste auf. Ihrem Profilbild nach hätte ich sie auf HB6 geschätzt und deshalb nichtweiter beachtet. Ich eröffnete also (ohne AddRequest) die Konversation mit einer recht offenen Aussage à la - "Ich hab dich schonmal irgendwo gesehen!" sie reagierte recht "aggressiv" (vorsicht Textinterpreation des Schreibstiels eines Online-Chats!) - "woher sollten wir uns kennen??" und da fing ich mit unkontrolliertem AFC-Scheiß an: - 1. ich relativierte meine erste Aussage - 2. ich erwähnte dass ich ihr Profil schonmal betrachtet habe und verweise auf das Konzert - 3. machte ihr ein (nicht zu übertriebens) Kompliment - das Konzert habe mirgefallen sie erkundigt sich welches Konzert ich meine (WTF? "Welches Konzert?" Sie hatte nur eines an diesem Nachmittag!) ich erkundige mich daraufhin ob sie das öfters mache sie scheint aufzutauen - "Naja, öfters... *smily*" - fragt nach meinem Grund für den Konzertbesuch ----Ende der Konversation durch mich (keine Antwort) vor anderthalb Tagen 6. Meine Fragen Ich bin mit diesem Verlauf enorm unzufrieden: das ist eigentlich nur needy AFC-Shit den ihr jeder hinterher-sabbernder Kerl schreibt. Ein bisschen creepy ist die Kontaktaufnahme via Internet (erstrecht wenn man sich real bereits gesehen hat!) obendrein. Die Frage ist wie ich da jetzt rauskomme! Die Frage nach dem Grund meiner Anwesenheit ist eigentlich eine passable C&F-Vorlage, doch was dann? Mit einem C&F-Spruch (der im Chat auch nochmissverständlich kommen könnte; erst recht nach der AFC-Schiene) habe ich wohl kaum genug Attraction, um realistische Chancen zu haben, ein RL-Date auszumachen das sie nicht flaked. Momentan liegt ihre letzte Nachricht als gelesen markiert bei mir im Postfach und ich habe die Unterhaltung pausiert. Spammiges instant-Antworten verfestigt meiner Einschätzung nach das AFC-Bild nur unnötig. Ich wollte jetzt ein paar Tage nicht reagieren. Vielleicht kommt sie darauf das zu erwähnen, dann kann ich nebenbei einfließen lassen wie beschäftigt ich so bin ;) Ein wenig stutzig macht mich allerdings die Frage "Welches Konzert?!" (>implying Hinwichserei) Tut sie vielleicht scheinheiliger als sie ist und ich bin ihr sehrwohl aufgefallen? Ich war zumindest der einzige Kerl >10 und <50 Jahre dort :D Vor allem will ich aus dem Textgame raus. Nur ohne Attraction finde ich einfach keinen gescheiten Weg dazu. Alles in allem Hirnwichserei^10 dabei ist sie nichtmal meine Traum-HB... Irgendwie reizt sie mich trotzdem (vielleicht liegt das ja an ihrem anfänglichen Desinteresse )
  6. Vorne weg: Es geht hier um ein konkrete siutation von mir ( 15, mehr oder weniger AFC). Ich habe schon überlegt ob ich das nicht lieber in das unterforum ratschläge zu konkreten verführungs Situationen posten sollte, allerdings geht es weniger um eine verführungssituaton sondern mehr um mein generelles innergame im zusammenspiel mit meinem Bruder & anderen Faktoren. Falls ich hier dennoch fehl am platz bin, schreibts einfach! ;) Soo hierfür muss ich glaube ich noch ein bisschen voergeschichte geben... ich habe vor ca 1em Jahr schonmal ins forum gepostet und mal nachgefragt inwieweit ich PUA in meinem alter gebrauchen könnte... ich muss erstmal sagen dass es mir bis jetzt wirklich stark bei der persönlichkeits entwickelung geholfen hat... im Rückblick war ich vor einem Jahr noch the afc-est man alife mit Oneitis und dem vollen Programm, liebes Briefe mit blutroter Tinte etc... und habe jetzt wenigstens ein durchschnittliches Selbstbewusstsein. ich bin kein PUA, noch lange nicht und ich habe immernoch extreme Probleme mit meiner AA - höchstwahrschienlich weil ich das DJBC nur 3 Tage durchgezogen und dann schon so überrascht mit den Erfolgen war, das ichs gelassen habe... - Trozdem habt ihr mir sehr geholfen und dafür möchte ich euch danken! Werden wir nun mal wieder etwas konkreter.. ich bin vor ziemlich genau 11 Tagen mit meinem Bruder über nen Jugendreisenveranstalter nach Malta geflogen...Ausgangs Situation war ziemlich gut 5HB`s in meinem Alter und zwei Mitstreiter (ohne meinem Bruder und den drei HB`s in seiner Altersklasse). nun, sagen wir mal bis zum dritten tag der reise verliefs noch "gut" , auch wenn ich im Rücklblick viel viiiiiel zu wenig rangegangen bin. Dann, an diesem einen Abend kam der Wendepunkt... ich (mein und ein Bruder von ihr war auch noch dabei) bin von 2 Hb`s in ne Bar eingeladen worden. Ich weiss nicht warum, aber kaum waren wir in der bar.... ich kann es nicht beschreiben ich sass da mit meinem angewöhnten grinsen und stand auf dem schlauch... da wo ich eigentlich n paar routinen hätte bringen müssen oder einfach konversation hätte machen können kam einfach garnichts... mein kopf war leer. allerdings hatte ich auch garnicht das gefühl etwas sagen zu müssen... ich sass nur da, habe gegrinst und es fühlte sich an als hätte ich warmen pudding im kopf- ich habe mal ein paar Gesprächs anstösse gegeben, so war es nicht, das haben die HB`s auch gemacht aber es lief einfach nicht. ich glaube das lag an meiner AA. Mir war die Anwesenheit der HB`s nicht unwohl aber ich hatte aus irgenwelchen gründen einfach keinen Gesprächstoff auf Lager. Und dieses so gerartete Gefühl zog sich weiter über die gesamte Woche... es fühlte sich so ähnlich an wie eine depression[hatte ich ca ein jahr lang als meine Eltern sich haben Scheiden lassen] nur das ich zu dem zeitpunkt nicht wirklich einen Grund gehabt hätte, und ausseerdem war ich noch nichtmal wirklich unglücklich-zunächst, das änderte sich noch- Es war so eine "hmm..ja.. weissnicht" stimmung ...dann kam schleichend auch noch dazu das mein bruder in seiner Altersgruppe die HB`s nur so aufgegabelt hat ... die situation wandelte sich dann so das schliesslich auchnoch die Ältern HB`s - eigentlcih ja eher meine Ziel Gruppe eher ihn als Target nahmen als mich... So wurde ich dann praktisch von meinem kleinen Bruder überholt, was ich einfach so GARnicht gewohnt bin..... Daran lag es wohl auch das mein inner game sich verdünnisiert hat... ich habe sofort den AFC Stempel bekommen und zwar einen Harten... Eine der Hb`s meinte sogar noch das sie mich aus MITLEID küssen würde weil ich ja keine Freunde habe... zu dem zeitpunkt war mein innergame sowieso schon im Ar**** . jedenfalls dann habe ich bemerkt das ich einiges falsch mache in meinem innergame und habe versucht die Fehler faktoren herauszufinden.... Ich denke nun das wahrscheinlich viel an meiner AA lag, das ich mich praktisch nicht öffen konnte in dieser Bar und überhaupt ich nicht alpha genug an die sache rangegangen bin, mit nicht gegung Elan, Motivation, Lebensfreude sondern in meiner "hmm ja weiss nicht -Grinsen Stimmung" versunken bin. Ich glaube auch das ein Typ von person an diesem Bartisch gefehlt hat... dieser Typ der unter allen das Eis bricht und immer konversation entfachen kann... kann sein das das ein alpha hätte gewesen sein müssen, und ich einfach nicht realisiert habe das diese postiition nun meine ist und ich genau das zu erfüllen habe und deshalb die ganze zeit darauf gewartet habe das dieser Typ auftaucht... Da ich relativ lange gebraucht habe um diese Erkentnisse zu Erlangen ging es mit meinem innergamer immerweiter abwärts und ich war TOTAL unzufrieden mit mir, mich haben die anderen Leute genervt, allen voran mein Bruder und ich wusste mir bis zum Letzten Abend nicht zuhelfen bis ich dann schliesslich joggen gegangen bin und einfach so lange gelaufen bin bis ich diese ganzen selbstzweifel und diese unzufriedenheit mit mir selbst aus dem Kopf hatte. Wieder im hotel habe ich geduscht und ich hatte endlich ungefähr meine alte innergame fassung wieder- zumindest für Zwei, drei Stunden... indenen ich allerdings auch nichtmehr viel reissen konnte weil wir am nächsten morgen alle um 5 Uhr den fliger catchen mussten... und am nächsten morgen war meine gute fassung leider wieder zu einem grossen teil verschwunden.. im flieger selbst sass ich neben einer HB und sagen wir mal es war okay.. mehr nicht okay. angekommen habe ich mich jedoch noch nichtmal getraut ihr eine Abschiedsumarmnung zu verpassen. Sooo ja das war die story. Ich zuhause habe nun endgültig das alte inner game wieder, vorallem dadurch das ich das DJBC nochmal gestartet habe... ich habe gleich mal 7 hallos verteilit und mit einer 22 jährigen HB7,5 im Hollister n mini short Talk ( weniger als 30 sec, dann bin ich einfach gegangen ) über ihren Job dort gehabt, weil mich interessiert hat ob ich vllt auch dort hätte arbeiten können (die sah wie 15 aus) ... davor bin ich allerdings auch erstmal 10 Minuten im Geschäft von oben nach unten gerannt bis ich genug cofidence hatte...tjaa.. viel ausbaupotential würde ich sagen... Ich: Hey HB: Ja? Ich: arbeitest du hier? HB: ja Ich: wie alt bist du? HB: 22 Ich: Und ist das hier n toller Job? HB: Joa... Ich: interessant..(geht) Abschluss frage: Krtitisiert mich! was habe ich falsch gemacht? habe ich meine fehlerquelllen richtig eingeschätzt? Gibt es noch weitere fehler die ich eurer meinung nach gemacht habe? Und: wie festige ich mein inner game so, das ich nicht nochmal so leicht so aus der fassung rutsche ?
  7. 1. Ich bin 20 2. Sie ist 18 3. Mehrere (ca.7-9) 4. Absichtliche Berührungen, auch am Hintern jedoch kein KC 5. Also, es handelt sich um meine (fast) Nachbarin, wir kennen uns vom Sehen seit mindestens 10 Jahren. Vor kurzem (2 Wochen) hab ich Sie seit langer Zeit gesehen und war verblüfft, da sie zu ner mind. HB 8 geworden ist. Daraufhin dachte ich mir schreib ich sie über Facebook an und schau mal was mit ihr geht. Nach lockerem Schreiben ging es dann ein paar Tage drauf zum See wo wir mMn einen sehr guten Kontakt aufbauten. Ich hab gemerkt, dass sie sich in meiner Gegenwart wohlfühlt. Daraufhin folgten die Tage die gleichen Szenarien, gemeinsam am See und es wurden immer mehr unabsichtliche Berührungen. Bald wurden es dann auch Absichtliche Berührungen und die Blickkontakte wurden länger. Das Hauptproblem war, dass die Initiative zu 90 % von mir ausging. Als ich dann vorletzten Freitag noch um 11 Uhr bei ihr Zuhause war, hatte ich vor bei ihr zu eskalieren. Was aber nicht funktionierte, da ich dass Gefühl hatte, dass sie der Situation entweicht. Schließlich ging ich dann um 3 Uhr morgens frustriert nach Hause. Wie ein AFC? Naja 2 tage später verbrachten wir wieder 2-3 Tage zusammen am See, da war ihre Schwester auch dabei, auffallend war, dass beide viele Teile meiner Art zu Reden. Letztens jedoch wars richtig beschissen. Ich hab sie gefragt ob sie mit mir auf ein Fest geht, da sie auf meinen Anruf nicht reagiert hatte. Als da auch nicht zurückkam ging ich dummerweise bei ihr vorbei und fragte was los ist und ob sie jetzt heute schon was macht. Darauf antwortete sie, dass sie schon mit ihrer Schwester und nem "Lauch" in die City fährt um was zu trinken. Sie meinte ich soll doch einfach mitkommen. Ich wusste zwar dass es ne Schlechte Idee war, fuhr aber trotzdem mit. Ja der Abend lief nicht besonders gut. Als ich rausging um frische Luft zu holen traf ich ihre Schwester und führte mit ihr ein Interessantes Gespräch. Sie meinte so zu mir: Hey wieder so ein Verehrer Abend meiner Schwester. Wie siehts bei dir aus, du stehst auch auf sie stimmts? Darauf ich so, ja sie interessiert mich schon aber ich bin nicht verliebt in sie (war leider gelogen). Sie dann darauf so: Hast dus schon bei ihr Probiert? Ich: Nein, bin mir ja nicht sicher mit ihr. Sie: Ja ok vielleicht ist das auch besser so, weil meine Schwester verteilt nur Körbe. Da ersparst du dir eine Peinlichkeit, wenn dus lieber sein lässt. Sie sucht nur nach ihrem Mr. Right, da könnte auch der geilste Typ kommen das wäre ihr auch egal, sie kann eh so ziemlich jeden haben. Aus dem weitern Verlauf ging hervor dass ihre Schwester noch nie eine richtige LTR hatte. Daraufhin war ich gekränkt und ging wieder runter zu den anderen beiden mit ihr. Ich war daraufhin so gestresst, dass ich mit n paar anderen Mädels geschrieben hab und HB nicht mehr beachtet habe den ganzen Abend, was ihr aber nicht so passte. Als dann noch einer ihrer komischen JLBF´s kam war s dann ganz aus. Ich fokusierte mich auf ihre jüngere Schwester, sie sagte mir dann wenn ich wirklich mit ihrer Schwester zusammenkommen wolle, dürfe ich mich nicht so oft melden und mich eher rar machen. Seit nun 2 Tagen habe ich von ihr nichts mehr gehört. Ihre Schwester jedoch traf ich am folgenden Tag darauf, beim weggehen. Sie sprang mir gleich um den Hals und freute sich mich zu sehen. Als ich sie fragte ob ihre Schwester auch da ist meinte sie nur, dass sie lieber zu Hause geblieben ist. Sie ergänzte diesen Satz dann noch mit der Aussage ihrer Schwester: Ja sie ist eh froh dass du ihr nach dem gestrigen Abend nicht mehr geschrieben hast. Sie meinte dann noch: Oh dass hätt ich ja gar nicht sagen dürfen.!! Daraufhin schaltete ich auf BeastMode um und ließ mich mit meinen Football Kumpels übelst zulaufen , die Schwester kam dann im 20 Minuten takt vorbei und suchte Blickkontakt und trank hin und wieder mit mir. Als dann andere Frauen zu uns hochkamen verlor ich sie aber aus dem Blickfeld. Naja nun wieder zur Schwester, was sollte ich eurer Meinung nach machen? Soll ich mich bei ihr entschuldigen für die Ignoranz oder sie weiter Freezen? Ich vermute mal dass sie sich eher nicht so schnell meldet! Oder kann es sein das die Attraction komplett fehlt? ( ich glaubs zwar nicht, da sie meinte ich habe einen Modelkörper und Gesicht, das ich gut rieche und auch Kleide) Ich weiß im Moment wirklich nicht weiter, vll war ich ja auch zu needy ( kann gut sein) oder bin ich schon in der JLBF Zone gelandet, weil ich nicht durcheskaliert bin?? Also ich hoffe ihr könnt meine Situation verstehen, ich könnte mir mit diesem Mädchen dieses mal auch eine LTR vorstellen, wisst ihr. Darum wende ich mich auch an euch, weil sie so ziemlich alles hat was ich an ner Frau schätze. Hoffentlich kommen nutzbare und gute Vorschläge, die mir vll noch ein Türchen bei ihr öffnen Vielen Dank im Voraus
  8. Hallo zusammen, Wird ein etwas umfangreicherer Post, da ich mir denk, wenn ichs ausführlich mach kann vllt auch jemand anderes was draus lernen. ;) Zuerst zu mir: Ich bin 18 und mache bald mein Abitur. War früher(bin ich vllt sogar noch teilweise?) ein AFC, da mir einfach immer ein falschen Frauenbild vermittelt wurde und ich dadurch ein schlechtes Mindset hatte. In Sachen Selbstbewusstsein sah es auch nicht so besonders aus - das meiste was ich tat, tat ich um Bestätigung zu bekommen und meist nicht weil ich es selbst wollte. Mich mit Frauen zu unterhalten viel mir meist schwer (abgesehen von einigen rein Freundschaftlichen Freundinnen), weil ich schüchtern war. So sah es vor ca 3 Jahren aus; wurde immer etwas besser, aber nie wirklich erheblich ,so dass ich mich auch besser fühlte. Einen großen männlichen Freundeskreis, Humor etc. hatte ich schon; ein total isolierter AFC war ich also nicht. Dann passierte mir was: Über die Schule lernte ich eine HB7-8 kennen, mit der ich täglich über Facebook schrieb und mich echt gut verstand. Hab da offensichtlich einiges richtig gemacht, hab sie dann ins Kino eingeladen und wir haben uns öfter (Disco/Bar) verabredet. Natürlich auch öfter rumgemacht allerdings nicht mehr als küssen. Da es meine erste Beziehung war - im Nachhinein bin ich mir nicht sicher ob man schon von einer Beziehung sprechen kann -, konnte ich mein Glück nicht fassen und überhäufte sie mit Komplimenten und richtete mich immer nach ihr. Da ich wollte, dass das was richtiges/echtes wird und mich in sie verliebt hatte, wurde ich immer anhänglicher udn machte den grandios bescheuerten Fehler aller Fehler ihr zu sagen ich würde sie lieben. Sie antwortete, dass sie sich nicht sicher war, was sie für mich empfindet, aber dass da schon was wäre. Schließlich hielt sie mich immer etwas auf Abstand: Wir schrieben noch viel aber immer wenn ich vorschlug zusammen was zu unternehmen blockte sie ab. Ich suchte deshalb mit ihr das Gespräch und sie meinte auf die Frage hin, was den nun zwischen uns ist, dass sie kein Öffentlichkeitsmensch ist und noch wegen ihrem Ex etwas "psychisch zerstört" (ich weiß die Formulierung nicht mehr genau; kurze Anmerkung: sie hatte 6 Monate ne Fernbeziehung mit nem an Depression leidenden Arsch der sie fertig machte und sogar versuchte sich das Leben zu nehmen -->natürlich kommt daher ne gewisse Belastung, aber das ist eig schon lang genug her um es hinter sich zu lassen). Vor eine Woche vor den Weihnachtsferien, in denen sie ziemlich verplant war und keine Zeit für mich hatte, versicherte sie mir ,dass "wir das schon hinbekommen". Das Wochenende darauf war sie dann auf dem Geburtstag eines Klassenkamerads und machte zuerst 2 Freunde von mir an - Nein das hab ich mir nicht ausgedacht, das sehen sowohl meine Kumpels, als auch andere aus meiner Klasse die da waren so. Meine Freunde haben sie natürlich abgeblockt, allerdings hat sie scheinbar doch noch jemand gefunden; mit dem hat sie nämlich rumgemacht. Das hat sie mir dann auch über Facebook gestanden. Ohne Entschuldigung. Sie war scheinbar ziemlich betrunken, was aber meiner Erfahrung nach nicht unbedingt relevant ist, weil Alkohol meines Wissens nach nur Gefühle verstärkt. Ich Idiot hab mich so an die Beziehung geklammert, dass ich etwas in der Art "Sowas kann mit Alkohol schonmal vorkommen und wenn es ein einzelner Vorfall bleibt bekommen wir des schon auf die Reihe". Rückblickend hat sie and diesem Punkt vollkommen den Respekt vor mir verloren. Statt sauer zu sein, war ich mal wieder der viel zu verständnisvolle AFC der sich scheinbar selbst nicht leiden kann. Ich war erstmal recht fertig und grübelte was ich tun soll. In der Schule bot ich ihr an in der Mittagspause noch einmal in Ruhe über die Geschehnisse zu reden, worauf sie mich mit "Ich glaube nicht, dass das was bringt." abwies. Da war ich dann am Ende. Ich gab ihr aber sogar noch ihr Weihnachtsgeschenk, das ich bereits hatte.(Kaum zu glauben oder?) *facepalm* . Schließlich habe ich alles was mich an sie erinnert verbannt, sie auf Facebook gelöscht, nur habe ich fast jeden Tag die Ehre sie in der Schule zu sehen -.- In den Weihnachtsferien beschäftigte ich mich natürlich viel damit und stieß auf die Bücher von John Alexander, falls das jemandem was sagt. Ich begriff zum ersten mal was für einen Müll ich in Sachen Frauen immer vermittelt bekommen habe. Schließlich habe ich auch dieses Forum entdeckt und mich ganz gut eingelesen (die komplette Beginner FAQ). Mindset, Bodylanguage und Innergame habe ich SEHR verbessert, ich merke jetzt schon wie ich besser bei allen Leuten ankomme. Bei Frauen hatte ich nur mäßigen Erfolg was Approaches angeht, allerdings Welten besser als vorher. Nun (endlich) zu meinen Fragen, die mir immernoch im Kopf herumschwirren: Bin letztendlich ich schuld, dass meine Ex so gehandelt hat? Je mehr ich im PUF stöbere, destomehr bekomm ich das Gefühl, dass Frauen nur reagieren und kaum für ihr Handeln verantwortlich zu machen sind. Jemand hat mal geschrieben "Frauen wollen sich einfach nur gut fühlen." . Demnach wäre es falsch sie als Schlampe abzutun oder? Ihr gegenüber hab ich außerdem immernoch gemischte Gefühle, ein kleiner Teil in mir will sie wohl immernoch ein wenig zurück (der Teil kommt zu Vorschein wenn ich allein bin und mich langweile weil nirgends was los ist; wohne in nem Bayrischen Kaff :D). Verrückt, da versteh ich mich selbst nicht! Wie auch immer, ich hab durch die Geschichte ne Menge gelernt und war wohl gar nicht so verkehrt, dass mir da passiert ist. Ich bedank mich schonmal falls jemand sich die Zeit genommen hat das alles zu lesen oder sogar zu antworten. An dieser Stelle auch großes Kompliment an die Community und das Forum allgemein, ohne das hier würde ich ich vllt sogar noch nachweinen statt das Leben zu genießen :) Ihr könnt das ja auch als Art Review ,von jemandem der sich kaum auskennt und sich grade eingelesen hat, sehen.
  9. Hallo Leute, bei folgendem benötige ich euren Rat: Ich bin noch ziemlich neu im PU, 21 und ein AFC, was allerdings viele nicht von mir zu glauben scheinen. (Laut ungewolltem Feedback von Bekannten) Genaueres dazu werde ich dann in meinem Vorstellungsthread schreiben, aber jetzt erstmal zu folgendem Thema: Anfang Dezember habe ich mich auf Friendscout angemeldet, um mich ein wenig zu üben und ein paar Frauen kennenzulernen. (Fokus lag mehr auf Sex wie auf einer Beziehung) Ein paar haben angebissen (aktiv habe ich keine angeschrieben <- AFC, aber mein Profilbild + Profil habens wohl rausgerissen) Mit einer davon, ich würde sagen HB6-6,5, habe ich dann geschrieben und auch einmal telefoniert. Ich hab dabei so gut es ging Alltagsthemen etc vermieden, um in keine „Freundschaft“ zu geraten. Stattdessen habe ich versucht das Ganze möglichst sexuell zu halten. Sie hat da auch meistens gut mitgespielt, hat mir auch ein paar Fotos geschickt. Wir wollten uns dann am ersten Dezember Wochenende bei ihr treffen. Sie ist 19, wohnt noch bei ihren Eltern, daher hätten wir uns bei ihrer Schwester getroffen. (die war an dem geplanten Tag weg -> in meinen Augen ein gutes Signal dass sie es auch in Richtung Sex lenken wollte) Da ich in der Woche auf Geschäftsreise war und mein Rückflug wegen Schneechaos gestrichen wurde, wurde nichts aus dem Treffen. Um es nicht komplett zu verkacken habe ich sie, nachdem der ganze Ärger geklärt war, abends im Hotel angerufen (SMS bewusst vermieden) und ihr die Sache erklärt. War ok. Die nächsten beiden Wochen war ein Treffen nicht möglich, ich musste wieder auf ne kürzere Geschäftsreise am WE und sie ging mit der Familie in den Urlaub (der Urlaub war keine Ausrede, sie hat mir ein Foto geschickt) So, jetzt, nach Weihnachten kam sie wieder heim und ich hab irgendwie den Bock auf sie verloren. Gefühle hab und hatte ich keine für sie. Mein Problem ist auch, dass sie mir ein paar Partypics geschickt hat und ein paar von mir will („Du könntest mir auch mal ein paar Hangoverpics schicken“ <- Shittest?), ich aber so gut wie keine habe, zumindest keine aktuellen. (selbst mach ich nie welche und wenn ich fotografiert werde hol ich mir die Fotos nie, außerdem war in letzter Zeit meistens Partyflaute) Die Frage ist nur, ob das sehr DLV ist, das so direkt zu erwähnen. Durch meinen geringen Social Circle, bzw. nur flüchtigen Bekanntschaften, habe ich auch Hemmungen sie zu mir einzuladen, dazu erwähn ich dann in meiner Vorstellung noch einiges. Ich sollte bald die Initiative ergreifen, wenn das noch was werden soll, darum die Frage was zu empfehlen wäre. Weiterhin gutes Game. ;)
  10. Gast

    LTR - No more, Woche 2

    Hey Leute, nun ist ja schon Dienstag, und ich wollte mal meinen bisherigen Stand posten: 0/10 Gesprächen :( Ich muss zugeben, dass dies gegenüber der ersten Woche schon wesentlich schwieriger für mich ist. Bei dem "Hi!" sagen hatte mal halt immer den Vorteil, dass falls jemand böse guckt usw., man einfach weitergehen kann. Wenn ich nun aber ein Gespräch beginnen möchte kommt wieder die AA (momentan sogar bei alten Leuten/Bros usw). Ich würde mir selbst auch komisch vorkommen, wenn mich jemand einfach ansprechen würde. Ich laufe eh meistens mit Kopfhörern durch die Gegend, sodass das für mich auch nicht wirklich üblich ist. Morgens scheint sowieso immer eine schlechte Zeit zu sein. Alle sind in Eile und sind gestresst. Höchstens in der Bahn könnte ich da mal was starten, aber dazu konnte ich mich bisher nicht durchringen. Auch war ich die letzten zwei Tage leider ziemlich im Stress, sodass ich kaum Zeit gefunden habe... (ja, ich weiß, schlechte Ausrede) Ich war gestern noch im Fitnessstudio, aber bis auf die HB9er, die da rumlaufen, habe ich nicht wirklich Bedarf mit irgendwem da zu reden... die meisten scheinen da kognitiv eher zweite Sieger zu sein... ich glaube nicht, dass die mir irgendwas Interessantes zu erzählen hätten... Ich habe mir aber heute vorgenommen, nach der Arbeit noch mal in ein Einkaufszentrum zu gehen und dort mein Glück zu versuchen. Mal kurz eine Verfahrensfrage an euch: Zählen Gespräche auf Parties auch? Bin am Wochende auf einer WG Party wo vermutlich viele sein werden, die ich nicht kenne. Generell habe ich auf Parties (besonders wenn ich einen im Tee habe xD) nie so die Probleme mit irgendwem, ob HB oder Bro, zu reden. Oder ist das, ich sage mal, "geschummelt" weil ich ja zumindest teilweise die AA so umgehen kann? Fall jemand Tipps oder aufmunternde Worte für mich hat würde ich mich sehr freuen! Wrathchild
  11. Hi leute also ... wie das leben so spielt. 1.) 22 2.) 22 3.) 01 4.) KC Letzten SA. ging ich seit langen wiedermal in meiner heimat richtig weg um meine 1itis und meinen schwanz abzulenken Darki und co werden sich ja an meinen letzten post erinnern^^ .."sie ist wieder da" Club, nette stimmung alles ganz nice... war grad mit einem set am quatschen als ich aufeinmal von hinten angetippt werde.. ich dreh mich um und wen sehe .. A und B Hörnchen (ich nenn sie mal so) vorgeschichte : vor 4 jahren befor ich nach wien ging, War ich ein fetter AFC.. und war bei meiner ersten großen liebe (A-Hörnchen) natürlich sowas von in der LJBF und niceguy! ... 1 jahr dann funkstille hatte ich sie wieder gesehen. 1-2 dates und aufeinmal brauch sie denk kontakt ab ... najaa wie das leben spielt -.- Ok also B-Hörnchen (hb8-9) tippt mich an ... ich freu mich sie zu sehen weis aber auch das A-hörnchen(hb7) auch nicht weit weg sein kann (die sind ja BFF unzo :/ ) ... naja Wir begrüßten und gleich mit einer rießigen umarmung. Da sa ich A und nickte ihr nur leicht zu (ich war wohl immernoch bissi pissed und leicht angetrunken) Ich unterhielt mich mit B und das erste was sie mir sagte war :" Ja bei mir gibts fast nix neues, bin Single, vögel mit A-Hörnchens stiefbruder und sonst is da auch fast nix :P " erstmal dachte ich mir nur WTF.. wir haben uns ja auch über 2 jahre nicht gesehen und die donnert mir das gleich so hin .. naja egal .. bissi smalltalk .. A setzte sich da weil an die theke. nach ein paar minuten wante ich mich wieder meinen set zu ... gamede ein wenig ...nette stimmung immernoch ... Da ich an den abend gut drauf war .. entschied ich mich mal ein wenig zu experimentieren ... sie sollten merken das ich nichtmehr der AFC von früher war. Ich suchte den Eyekontakt zu B ... nach 2sec hatt ich ihn und sie fokosierte mich .. ich kopf-deuter und sie stand bei mir .. (WTF GING DAS SCHNELL oO obwohl sie sich in ihrem "set" sehr amüsierte) .... smalltalk ... dann stupste sie ein bekannter an der seite... mir war da grad alles wayne ..und ich sage nur so geht das ... und packte ihr voll an den arsch ... (ich rechnete in diesem augeblick gleich mit einer ohrfeige aber siehe da?! ) Sie schaute mich an ... mit riesiegen augen alá WOW was traust du dir .. und wackelte mit den finger alá nein nein nein .... es war nicht auf böse ... sonstern mit so nen speziellen grinser wenn ihr wisst was ich meine.!!! 4:00 morgens ich war müde und wollte heim .. der restliche abend war nur noch so das sie immerwieder zu mir kam von A bekam ich fast nix mit .. nur das sie ab und zu eyekontakt suchhte .. es lief nix mit B, ich wollte aber auch nicht! Am nächsten tag holte ich mir von A die nr. über ne gemeinsame freundin die grad mit ihr die matura nachmacht. Freundin meinte auch sie hat sich gefreut und gibt mir seeehr gerne ihre nr. ------ hab in der woche dann 1x mit ihr gecalled und ausgemacht das wir uns am sa wieder im club treffen. Sa: ich nachn Hobbit (geiler film) in den club. A u B sahen mich gleich und wanken mich rüber ... ich bin zu ihnen gegangen gleich voll begrüßt balbal .. B ging zu einen set .. mir egal ich wollt eh zu A ^^ ... A war schon leicht angeheitert aber immernoch sehr rational ... ich setzte mich zu ihr und wir hatten auch gleich totalen dauer körperkontakt also arsch an arsch arm an arm .. ok ... smalltalk C&F ... KINO... ich merkte wie es wirkung zeigte ... Aufeinmal fängt sie an : " du ich muss... *pause* ich muss mich bei dir entschuldigen ..(WTF?) ... das ich damals den kontakt abgebrochen habe..." HAHA wie geil XD sie entschuldigt sich ich finds super ... trostkarte ausgespielt und sie in den arm genommen und ihr nen kuss auf die wange gegeben .. ala schau das schicksal willl das wir immerwieder zusammen kommen hab auch immerwieder das gespräch mit ihr unterbrochen um zu meinen buddys zu gehen und nicht nur ihr die komplette aufmerksamkeit zu schenken. bzw wo sie angefangen hat (DARKI DEIN EINSATZ) auf ihr handy zu schauen ... ihr das ding weggenommen und gemeint hey ich bin da .. sie nur HEyyyy gibs mir wieder *trauriges gespieltes gesicht* naja weist was ich dafür haben will? Einen kuss auf die wange `? AYE .. *schmatz* und sie hats wieder eingesteckt... im laufe des talks merkte ich nen KC .. im sinne .. dieser blick dies grinsen ... ihr wisst was ich meine.. ich wollt auch ansetzen hatte aber dann kurz keine eier ...weil wir doch früher LJBF waren >< wtf warum? IOIS warn doch massig da nach 1h funkte B Hörnchen dazwischen und zwang sie mehr oder weniger mit ihr den club zu verlassen um später nochmal vorbei zu schauen *sie wollte sich melden falls sie nochmal herkommenw ürde*.. Mein kumpel und ich sind dann auch gegangen uns war klar das sie nicht anrufen würde.. naja nächster tag Ich schrieb ihr ne SMS ... kurz vonwegen schöner abend blabla .. vllt bis nächste woche (kann nur am we heim) Sie schrieb zurück was ich denn heute noch machen würde befor ich nach wien fahr und machte den vorschlag noch auf den chriskindlmarkt zu gehen.. Ok warum nicht Am markt hatten wir sehr viel spaß Ich eskalierte viel, hab das thema immerwieder auf sex gelenkt weil ich weis wie versaut sie ist. nach 2-4 jahren hat sich viel getan .. und sie hat das auch gemerkt.. Sie hat immer dies sexy grinsen gehabt.. mir oft! gesagt .. Hey du bist ja viel böser und glückiicher geworden (wohl eher ehrlicher...) hab ihr auch sachen gesagt wie gut sie nicht richt aber auch das mir ihre neue haarfarbe nicht gefällt ... meinte darauf das ich der erste sei der das so sieht .. ja .. meine meinung bzw waren die anderen nur nicht ehrlich... Sie hat mich ja eigntl. mit IOI´s überhäuft.. Nach negs boxt sie mich leicht oder deutet eine ohrfeige an .. lacht nur und immerwieder dieser spezielle grinser + blick... Sagte wie sehr sie mich vermisst hab , den spaß den man mit mir hat und generell ging ich ihr ab. ich machte zb ihren mantel auf um zu sehen was sie drunter hat (*stand sehhhr dicht bei mir obwohl genug platz*) so nen komischen dehnbaren gürtel den ich gleich als spielzeug missbrauchte um sie an mich ranzuziehn was sie auch gerne zu lies .. sie landete so immer auf mir dann wieder weg auf mir.. als ich sie spielerisch durch die gegend dirigierte.. ging sie vor mir und hielt mich mit ihren armen nach hinten an mir fest.. und wieder sagte sie mir wie sehr ich mich nicht verändert hatte und ich erfuhr mehr !!!! ich fragte sie warum sie damals eigntl. den kontakt abbrach.. Sie meinte: du warst mir zu nett. >>> Aha niceguy?<<< ... ich kam mir schlecht vor das du mich so gut behandelt hast und ich eigntl. oft arsch war oder das nicht gewürdigt hab ... OK WTF? bzw hatte ich einen eifersüchtigen freund blabla... Einziges negative was mir auffiel ! ... Sie meinte 2x.. OHH keeper (name geändert) ürgendwann findest du ein mädchen was dich verdient ... wo du so nett sein kannst wie früher ... EY WTF wieso kommt die aufeinmal damit an ? ich brachte sie dann langsam nachhause weil ich auch noch zum Zug musste. Heimweg mit zuckerwatte viel gespielt.. und gegenseitig gefütter . zB auch wo ich sie fütterte hat sie meinen finger abgelutscht.. <<<---IOI ich hab keine lette oder?^^ Beim verabschieden hab ich mich noch mim gürtel gespielt und als sie in meinen armen lag kam erst einen normale verabschiedung *küsschen links rechts* aber als sie nicht ging und noch bei mir stand (ich hatte schon ihre taile umfasst) küsste ich sie . Zugelassen, aber nicht richtig erwiedert :// sie schaute dann kurz nach unten alá "keeper was machst du " aber schaute dann noch umarmte gab mir nen kuss auf die wange / mundwinkel ... und sagte wörtlich "Hob di lieb" "hab dich lieb " ey wtf.. da kommt mir sofort ... hab dich lieb und ich liebe dich ist nicht das selbe.. ich sag ja auch nicht fick dich und ich ficke dich ... bin dann gefahren ... und wieder in wien So meine lieben ... bitte um hilfe ... Soll ich mich jetzt melden ? hatte das thema angeschnitten mal nächste woche zusammen zu kochen weihnachten unzo oder soll ich warten .. wie würdet ihr weitermachen Bin ich gut im rennen oder schwere fehler gemacht ist das nicht erwiedern des kussen ein IOD? oder iss sie vllt nur überrascht weil ich früher totaler afc war? help pls EUER Keeper!!! Update: Hab sie gestern gecalled, haben beim 1 date spaßes halber gemeint wir könnten ja mal backen ...naja gesagt getan haben uns für sa. zum "backen" verabredet mit vorher einkaufen etc.. da ich aber (wenn ich mal in OberÖsterreich bin) zu meiner Mutter fahr .. kann ich sie schlecht dahin einladen x( ... und ihre küche darf sie von ihrer mutter aus nicht versauen ...(versauen ) ... jetzt hat sie gemeint zu ihrer Freundin die hat sturmfrei ... und am abend hald party... klingt doch gut oder? das sie sich noch mit mir treffen will nach nen mehr oder weniger KC ... bzw ich hoffe sie is nicht nur auf ljbf aus ..
  12. -CM-

    Wing in Wien für Noobs

    Hey, ich bin ein rAFC (Anfänger der sich verbessern will), 19 Jahre alt und habe vor mich mit der Materie intensiv zu beschäftigen. Leider macht es alleine nicht so viel Spaß und das Lernen ist nicht so effektiv - deshalb gründe ich eine PUA-Gruppe :) Wenn du ein unerfahrener Anfänger bist und dich weiterentwickeln willst, schließe dich an, wir können gemeinsam Praxis und Theorie lernen. Es können alle beitreten, Alter und Erfahrungen sind egal, es reicht fürs erste dass wir über Pickup erfahren haben und auf dieses Forum gekommen sind, die einzigen wichtigen Kriterien sind Motivation und Verlässlichkeit. Wir werden uns gemeinsam unterstützen so dass wir möglichst früh die nötigen Skills bekommen, dann werden wir schon mit besseren PUs mitmachen können und von ihnen lernen usw. bis wir zu PUAs werden - es sollte nicht so schwierig sein... Erfahrene Menschen und Pickup-Artists sind natürlich bevorzugt willkommen, obwohl ich weniger Motivation von deren Seite erwarte. Also wenn du interessiert bist, schreib entweder hier ins Forum, oder mir eine private Nachricht. -CM-
  13. Gast

    LTR? No More!

    Hi Leute! Auch für mich wird es jetzt mal Zeit das DJBC durchzuziehen! Leider funktioniert der Link zu ebook nicht, daher konnte ich mir dieses nicht reinziehen. Allerdings habe ich einige die Basics hier im Forum gelesen. Der Rest wird learning by doing! Zu meiner Person: Ich bin 21 und war die letzten 3 Jahre in einer LTR. Habe davon jetzt aber genug! Leider bin ich durch die LTR ziemlich eingerostet was Apps usw. angeht. Deswegen will ich dieses Ding hier jetzt durchziehen! Ich will es endlich schaffen, die Frauen die mir gefallen ohne irgendwelche Probleme anzusprechen. Momenten leide ich wie vermutlich die meisten die das hier anfangen an AA. DAMIT SOLL SCHLUSS SEIN! Ich kann's selber leider nicht verstehen warum ich das habe...Bin Student mit sehr guten Noten, ich mache 4x die Woche Sport und bin dadurch relativ ripped, spiele e-Gitarre und bin (eye of the beholder ) gutaussehend, blond (ist meiner Erfahrung nach eher ein Nachteil, aber das sei hier nur erwähnt) und groß (190cm). Ich hoffe ich kann daraus irgendwann mal etwas machen. Ich denke vieles von der AA kommt jedoch auch noch aus der LTR. Ab morgen fange ich auf dem Weg zur Arbeit an und werde euch davon berichten! Erstmal nur Blickkontakt, dann "Hi"s sammeln. Würde mich über ordentlich viele Arschtritte freuen! Bis dann MFG warth(child)
  14. Hallo zusammen, ich bin noch ein Frischling des Forums und habe nun eine Frage. Ich bin 18 und habe nun nach zwei Dates mit ihr und langer Pause beschlossen mal wieder was mit ihr zu machen. Die Pause dauert nun schon ca. ein halbes Jahr. Davor haben wir uns zwei mal gedated, einmal mit Freunden was trinken gegangen, viel geredet, gelacht, ein wenig Kino, das wars auch schon. Beim zweiten Mal sind wir zu weit was essen gegangen. Das war ein richtiger Reinfall. Sie hatte schon gegessen (!?), also hab ich Antipasti bestellt, dass sie ein wenig mitessen konnte. Wir haben die ganze Zeit krampfhaft versucht das Gespräch am laufen zu halten, teilweise sogar mit Erfolg. Kurz: Der Abend war richtig beschissen. Aber da sie auf meine Schule geht und wir uns fast jeden Tag sehen und grüßen dachte ich mir langsam, ob da nicht wieder was gehen könnte. Vor einiger Zeit waren wir mit der Schule auf Studienfahrt in Frankreich, auch da hatten wir einigermaßen viel Kontakt, haben wieder geredet und unseren Spaß gehabt, sogar besser als beim ersten Date. Dann haben wir beschlossen, mal einen Filme Abend zu machen. Der Termin wurde lange verschoben und jetzt treffen wir uns morgen. Sie kommt zu mir und wir schauen uns "Lucky Number Slevin" an. Sicher nicht der beste Film aber es war geplant den zu sehen. Zu mir: Ich bin 18 und leider eher ein Nice Guy, wenn nicht sogar teilweise ein ACF. Ich lese mich jetzt seit geraumer Zeit ein und konnte auch schon einige Sache ausprobieren, die nicht immer Erfolg hatten, aber immerhin positives Feedback von weiblicher Seite. Mein Problem ist nur ich denke zu viel und mache zu wenig aus Angst es zu versauen. Ich weiß so geht es sehr vielen hier. Zu ihr: Sie sieht ist 18, recht gut aus (HB 8) und macht gerne Kampfsport (aua!). Leider ist sie auch sehr schüchtern und hat kaum Erfahrung. Sie hatte erst einen Freund aber den 4 Jahre lang. Leider ist sie daher auch sehr verklemmt, schon fast uneinnehmbar. Allerdings haben wir uns einmal zufällig auf einem Fest im Ort getroffen und sind danach noch zu viert was trinken gegangen. Sie war schon gut angetrunken und auf einmal kam Kino von ihrer Seite. Aber richtig! Leider war das kurz bevor sie gehen mussten. Aber immerhin. Nun zu meiner Frage: Aufgrund meiner fehlenden Erfahrung brauche ich Hilfe. Wie soll ich das am besten anstellen? Da sie gerne kocht, dachte ich daran, dass wir uns davor was kochen könnten und uns dann nach dem Essen gemütlich den Film anschauen. Was soll ich beim anschauen machen, was nicht zu forsch ist? Ich schlage leider nur ungerne die Arschloch Tour ein, weil ich eher der nette bin und wenig Erfahrung als "böser" hab. Bitte helft mir. Mit freundlichen Grüßen Trantarx Ich wünsche allen die diesen Post lesen noch einen schönen Tag :D
  15. Hey Leute, erstmal kurz was über meine Person: Ich bin Otomo, ich bin 20 Jahre alt und ich habe gerade erst vor, mit PickUp anzufangen. Ich komme gerade aus einem Long Time Relationship (1 1/2 Jahre) und muss mich deshalb erstmal wieder auf dem Markt zurecht finden. Der Discogänger bin ich nicht wirklich und meine Ansprechangst habe ich noch nicht überwunden. Folgende Geschichte hat sich letzten Donnerstag ereignet. Sie ist nicht besonders spannend, da ich vor allem am Ende echt gefailt habe, aber ich möchte sie trotzdem teilen, da sie einen Meilenstein auf meinem PU-Weg für mich darstellt. Ich würde mich über nette und konstruktive Kommentare von euch freuen. Viel Spaß beim Lesen! Donnerstag, 04.10.2012 Der Spieß wird umgedreht Donnerstagabend, eine Freundin von mir hat mich eingeladen, mit sich, ihrem Freund und zwei weiteren Bekannten in die Disco zu gehen. Die eine Bekannte war ein HB, welches ich vorher nicht kannte. Bevor wir die Disco betraten, fragte ich die Freundin von mir, wie es um das eine HB gerade steht. Ihre Antwort war folgende: „Sie ist momentan Single, aber sie spielt gerne mit Kerlen. Sie macht gerne rum, aber macht nichts Ernstes draus.“ Das wollen wir mal sehen, dachte ich mir. Wir betreten den Club – er ist noch ziemlich leer, weshalb wir uns erst einmal einen Drink besorgen und uns an einen Tisch setzen. Das HB schreibt die ganze Zeit mit einem „Freund“, den sie wohl am Haken hat. Ich, unerfahren, aber trotzdem scharf aufs Spiel, fange ein Gespräch an, um es mal zu versuchen: Ich: „Sag mal, was halten dein Mann und eure zwei Kinder eigentlich davon, dass du ihn mit mir betrügst?“ Sie: „Wie kommst du denn darauf?“ Ich: „Ich hab da so ein Gefühl, dass da was zwischen uns läuft – du etwa nicht?“ Sie schmunzelt und als ich mit leichtem Kino anfange erwidert sie es, ohne zu zögern. Dann fängt sie an, nach meinem Drink zu greifen, um davon zu trinken. Ich nehme ihn ihr immer wieder weg – ist ja schließlich mein teurer Drink. Als sie es schließlich aufgegeben hat, und ich etwas gewartet habe, schiebe ich ihr den Drink rüber und lasse sie etwas davon trinken. Alles läuft ganz gut, bis sie ihr Handy wieder herausholt und ihrem „Freund“ schreibt. Zeit für einen Take Away. Ich geselle mich zu dem anderen Bekannten, der mitgekommen war und rede ein bisschen mit ihm. Sie, das HB, merkt, dass ich mich distanziert habe, und kommt mir hinterher. Sie packt das Handy zur Seite und versucht meine Aufmerksamkeit wieder zu erlangen. Fühlt sich das gut an. Ich: „Du bist ja ganz süß und echt sexy, aber irgendwie fehlt dir so das gewisse Etwas.“ Das hat sie zum Denken angeregt – damit hatte sie nicht gerechnet. Sie hat es sofort der Freundin von mir erzählt, wie ich später erfahren habe. Dann geht es auch schon auf die Tanzfläche. Sie tanzt mich an, ich „tanze“ mit ihr – wenn man meine Bewegungen überhaupt als „Tanzen“ bezeichnen kann. HB: „Du kannst echt nicht Tanzen.“ Ich: „Findest du?“ HB: „Ja, du muss noch was lernen.“ Ich: „Wenn du meinst – dann zeig mir, wie du es haben willst.“ Mein Tanzstil hat sich nicht sonderlich gebessert – aber es macht trotzdem Spaß. Nach einiger Zeit des „Tanzens“ wechseln wir den Floor. Auf diesem Floor wird plötzlich ein Samba gespielt. Geil! Ich habe zig Tanzkurse belegt. Nun zahlt sich das mal aus. Ich packe sie, gehe in Tanzposition und lege los. Sie – total überrascht, braucht erstmal ein paar Takte, bis sie den Grundschritt so spontan auf die Reihe bekommt. Ich: „Noch nie Samba getanzt?“ HB: „Doch, ich hab mal einen Tanzkurs gemacht.“ Ich: „Du kannst echt nicht Tanzen – du musst noch was lernen.“ :D Sie rollt mit den Augen und lacht und strahlt. Ich drehe sie hin und her, und habe die komplette Führung über den Tanz. Bis sie sich einmal von alleine Dreht. Ich meine mit ernstem Ton, aber Lächeln im Gesicht: „Sag mal! Wer führt hier? DU oder ICH?“ Sie: "Du natürlich." Mit einem Lächeln im Gesicht. Danach wird wieder „normale“ Musik gespielt. Wir tanzen eng umschlungen und ich spüre, dass sie mich küssen möchte. Ich streiche eine Haarsträhne hinter ihr Ohr, fahre hinter ihrem Kopf durch ihre Haare und packe sie sanft. Ich komme langsam näher und unsere Lippen bewegen sich Zentimeter für Zentimeter aufeinander zu. Nur noch ein kleines Stück, bis sich die Lippen berühren. Nix da, denke ich mir. Ich weiß, dass sie das will. Schließlich weiß ich ja, dass sie gerne mit Kerlen spielt. Ich führe meinen Kopf an ihrem vorbei, so dass wir uns nicht küssen. Sie: lachend „Du bist so ein Arschloch.“ Ich: flüsternd in ihr Ohr „Ich weiß.“ Das habe ich dann noch einmal wiederholt. Beim dritten Mal, habe ich die Annäherung besonders lange herausgezögert. Als ich sie dann endlich geküsst habe, hat sie mich förmlich verschlungen. Ich bin an ihrer Zunge fast erstickt. Ich: „Ganz ruhig, Süße.“ :D Ich gab ihr noch einen leidenschaftlichen Kuss und wir tanzten eine Weile weiter. Ich: „Puh, ich hätte mich beinahe in dich verliebt.“ Sie: lacht „Gut - ich mich nämlich auch nicht in dich.“ Und hier kommt die Stelle, an der ich alle vermasselt habe. Ich habe eine potenzielle gute Freundin verloren – oder gar mehr. Fragt mich bitte nicht, was mich da geritten hat. Wahrscheinlich war es mein altes Ich, das sich zurückgemeldet hat. Wir tanzten noch ein bisschen weiter, bis ich sie spontan – weiß der Geier warum – auf der Tanzfläche stehen gelassen habe. Ich bin im Nachhinein nicht stolz auf die Aktion – sie hat mich am Ende noch schwach dastehen lassen. Alles in Allem bin ich aber ziemlich stolz auf mich, denn es war ein geniales Gefühl, nachdem ich mein ganzes Leben als AFC verbracht habe. Positiv: Ich war selbstbewusster als jemals zuvor – vielleicht, weil ich wusste, dass sie sich drauf einlässt Mir war es scheiß egal, wie es ausgeht Negativ: Ich habe wenige Initiativen ergriffen (da arbeite ich dran) Ich habe nicht geschaut, ob mehr geht – ich war zu sehr von der Aussage von der Freundin von mir eingenommen und ging davon aus, dass nicht mehr draus wird Ich freue mich schon auf eure Kommentare! Lg, Otomo
  16. Hallo Leute, mir ist mal etwas aufgefallen. Kann es sein, dass gutaussehnde AFCs oft gewinnen? Ich würde mich nicht als hübsch bezeichnen, sondern eher als durchschnittlich. Habe ein paar Freunde, die recht gut aussehen. Immer wenn wir Mädchen kennenlernen, kann ich soviel PUA anwenden wie ich möchte (bin kein Profi), aber es dauert keine zwei Sätze, dann reden die mit meinem Kollegen. Es ist nicht so, dass ich total unerfolgreich bin, aber oft wenn meine Freunde dabei sind, interessieren die Mädchen sich für sie, egal was für ein Bullshit sie reden.
  17. Hey, beim durchstöbern des Forums fällt mir immer wieder ein Hass einiger User auf AFCs/Betas/Nice-Guys auf. Diese User berichten oft (ironischerweise) am Tag X von ihrer Oneitis und fallen am nächsten Tag über AFCs her. Es wird über AFCs gesprochen, als wären das Menschen zweiter Klasse. Ich las Dinge wie "Mein bester Kumpel ist AFCs, deshalb Kontakt abgebrochen", "Meine Kollegen auf der Arbeit sind AFCs, neuen Platz suchen?" und "AFCs? Am besten aus der Gesellschaft verbannen." Frage: Wie lässt sich das erklären? Selbsthass? Oder sind das "Berufshater"? Wir sind oder waren alle mal AFCs, sonst wären wir ja nicht hier, oder seh' ich das ganze nicht richtig? Ich zumindest bezeichne mich solange als "Beta", bis ich eines Tages den Ehrentitel "PickUpArtist" vom allmächtigen PUA-Gott höchstpersönlich verliehen bekomme. Man muss an dieser Stelle jedoch zugeben, dass manche Threads von "AFCs" einem auf den Sack gehen können und man sich oft ein "cry me a river" verkneifen muss.
  18. Hi Leute, brauche dringend euren Rat bzw. Hilfe: HB, um das es geht, hat mir nachdem ich sie auf ein spontanes "Date" eingeladen, mir das hier zurückgeschrieben: "Gerne, wenn wir als Freunde gehen" Das hat mich bei ihr gerade total aus der Bahn geworfen, da ich davor ( ca. 3 Wochen ) noch ein wenig eskaliert hab (hab sie seitdem kaum noch gesehen, nur noch geschrieben), und mit einem KC belohnt wurde, und jetzt das... Schreib-Konversation ging meistens von ihr aus, daher schätze ich eigentlich dass Attraction noch vorhanden sein sollte, außer ich bin wirklich schon in der Friendzone... ahhhh, gibt mir grade total den Mindfuck -.- Bloß ein verdammt gemeiner Shittest?! Sie hatte vor 4 Wochen auch noch einen Freund... Oder soll ich sie danach erstmal ne Weile sein lassen und es in 3-4 Wochen von vorne probieren? Oder doch das Date ganz normal durchziehen, mit Kino etc. Ihr seht, ich könnte ein wenig Hilfe gebrauchen ;) mfg House
  19. Hey Leute folgende Situation, Ich bin 21, seit 2Jahren in ner LTR, Regelmäßige Affären gehabt, Eine FB hab ich erst vor kurzem den Laufpass gegeben weil sich Gefühle entwickelt haben. Mit Pick Up war ich sehr erfolgreich (richtig gelesen "war") Ich konnte Frauen auf der Straße und in den Clubs approachen, gute Smalltalkfähigkeit ausgebaut, Hatte auf Arbeit den Ton angegeben sowie auch in der Freizeit. Sport zählte mal zu den großen Leidenschaften von mir und war mal sehr gut trainiert. Man konnte im großen und ganzen behaputen dass ich gewisses Alphapotential hatte. Oft fühlte ich mich wie der King. Ich war gefragt nach langer harter Arbeit da wo ich war. Doch das alles ist vergangenheit. Mittlerweile überrolte mich eine große Down-Phase. Ich geniere mich öfters in der Öffentlichkeit, ordne mich automatisch unter, lass anderen den Vortritt und die Verantwortung. Ich trainiere nur noch selten, gewöhne mich erst langsam wieder an Sport hab an ca 5kg muskelmasse verloren. Frauen kann ich gar nicht mehr ansprechen und stattdessen fallen mir 1000Gründe ein es nicht zu tun. Von einem "die hat nen Freund" bist "ich bin eh nicht gut genug für sie".größtenteils sind sie mir uninteressant geworden. Auch war ich einst total in PU vernarrt, hab Bücher gelesen und es regelrecht studiert, jetzt hab ich kaum noch Begeisterung dafür. Oft fehlt mir die Motivation, der Anreiz Auch ist mir aufgefallen dass ich, wenn Stress mit meiner LTR ist, gewisse Eifersucht an den Tag lege, ihr hinterterlefoniere oder -schreibe und gar nachrenne. Da wurde es mir klar: Ich mutiere zurück zum AFC!!! Hat jemand Erfahrung damit? Was kann man dagegen tun? Habt ihr sonst irgendwelche Motivationstipps auf Lager? Dafür wär ich sehr dankbar! Und bitte keine Antworten wie "Les dich mal ein" o.ä. da hab ich schon versucht! Beste Grüße Ace
  20. Seid gegrüßt, liebe PU-Gemeinde! (oder sollte ich sagen geheime Internetundergroundgesellschaft? ;)) Da dies mein erster Post ist, stelle ich mich auch gleich mal ordentlich vor. Hoffentlich sticht mein, tief in mir verankerter, Narzissmus nicht sofort heraus. Ich denke zwar immer, dass ich mir den ordentlich verdient habe, aber vielleicht ist das ja auch nur ein Symptom? ;) Stolze zwanzig Jahre weile ich nun in diesem Leben. In diesen zwanzig Jahren habe ich sehr vieles ausprobiert und angetestet. Ich bin ein aufgeweckter und interessierter Frechdachs. Beruflich steh ich gut da (in Ausbildung, aber mit dafür wirklichen Prachtergebnissen und Qualifikationen[internat. Zertifizierungen etc.] um meine Zukunft zu sichern), meine Ziele sind extrem hoch und beanspruchen mich sehr. Niemals wird man mich vor privaten Fernsehsendern verrotten finden. Auch mit zu oberflächlichen Massenverblödungsaktionen / Kapitalismuspropaganda kann ich mich nicht identifizieren. (Popstars, Germanys Next Tomodel, BigBrother, etc.) halte ich fü den Erzfeind einer aufgeklärten und freien Gesellschaft. Ob ukrainische Innenpolitik oder Stringtheorie, mich interessiert fast alles. Ich bin durchaus generalisiert gebildet. Und wenn mich dann in konkreten Situationen akute Unwissenheit überfällt, frage ich nach. Sofern ich interessiert bin. Vor einiger Zeit (wenigen Wochen) habe ich angefangen mich mit dem Thema "Pick Up" zu beschäftigen. Um zu erörtern, wie ich die PU-Skills erarbeiten und erlenen möchte, stelle ich erst eine kurze Übersicht meiner jetzigen Fähigkeiten und Schwächen bereit. - ich bin alles andere als unintelligent - ich bin rhetorisch sehr begabt (ich wurde schon von C4-Germanistik Professoren für meine Eloquenz gelobt, ich diskutiere auch mal erfolgreich mit einem Bundestagsabgeordneten über Tagespolitik und höre auch sonst häufig Sätze wie: "Du würdest selbst in einer Talkshow positiv auffallen.") - ich sehe überdurchschnittlich gut aus (markantes Gesicht, gepflegtes Äußeres, passender Kleidungsstil, mittelmäßig durchtrainiert, gut gebräunt, nicht schwul ...) - ich trete selbstbewusst auf (entspannte Sitzhaltung, Körperkontakte (auf den Arm fassen bei Erklärungen, etc.), aufrechte (aber nicht verstockte/steife) Körperhaltung im Stehen oder in Bewegung) Schwächen: - in sexueller Hinsicht bin ich mit Frauen eher durchschnittlich erfahren (In meiner frühen Jugend hab ich lieber mit verschiedenen chemischen und natürlichen psychoaktiven Substanzen experimentiert. Das lässt sich aber auch verbinden. Und ich mache das auch heute noch. Keine Angst, maßvoll und mit wissenschaftlichem Kunststil.) - ich habe oftmals den NiceGuy gespielt, v.a. bei sehr heißen Frauen [HB8, HB9, HB10] (Zwar nicht übertrieben, aber ich handelte zu oft dannach, was Frauen sagten, ich dachte, das wäre auch was sie wollten und hab mir damit viel kaputt gemacht.) - die größte und mich am beeinträchtigendste Schwäche: Der erste Schritt. Sprich auf heiße Frauen zuzugehen und anfangen ordentlich zu üben. Ihr merkt schon, deshalb schreibe ich hier. Vor allem um mir selbst in den Arsch zu treten und selbigen endlich hoch zu bekommen. Trotz Zeitmangel ist das nämlich gut machbar. Mein dauerhaftes Ziel hier wird eine MLTR sein. Vielleicht erstmal ohne Königin, aus Zeitmangel. Will mich da aber vor allem jetzt, am blutigen Beginn, nicht zu festen Aussagen zwingen. Lodovicos Santanas Buch habe ich durchgearbeitet und einige Weisheiten machen, auch aus psychologischer Sicht, einfach nur Sinn. Von dieser Gemeinschaft erwarte ich im Eigentlichen, was ich von allen anderen Gemeinschaften auch erwarte. Hier gibt es sicher Trottel, die es nicht mal wert sind, gelesen zu werden. Andererseits tummeln sich hier auch sicherlich hoch interessante Persönlichkeiten herum, deren Bekanntschaft ein Privileg ist. Aussagen, wie die von MK1, der diesem Camp fast seine ganze Identität als Frauenverführer zuschreibt, haben mich genau hier her gebracht. Anfang Woche 1: 11.06.2012 Aufgaben Woche 1: 1) Stelle Augenkontakt mit möglichst vielen fremden Personen her und halte ihn länger als die Person. 2) Sage zu 50 fremden Personen "Hi". Dieses "Tagebuch" gilt in erster Linie als "Zwang" für mich, alles durch zu ziehen. Anregungen, Kritik, etc. sind aber durchaus erwünscht. Vor allem Kritik, ich bin blutigster Anfänger. Angenommen ihr seht Fehler oder euch stört etwas ganz gewaltig, lasst es mich sofort wissen. Dann kann ich entscheiden ob die Kritik angemessen ist und gegebenenfalls in Zukunft die Angelegenheit besser behandeln.
  21. Hallo alle zusammen, erstmal kurz meiner person, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Leser hier im Forum und habe mir auch schon die Bücher 'Lob des Sexismus' und 'The Game' zu Gemüte geführt. Jedoch habe ich immer noch Probleme dies dann in die Praxis umzusetzen. Nun zu meiner jetzigen Situation: Ich habe Mitte April über Facebook ein HB kennengelernt, sie hatte damals noch einen Freund aber wir haben trotzdem sehr viel hin und her geschrieben und sie hat mir auch immer schon gesagt, dass es zwischen den beiden nicht mehr so läuft. Anfang Mai hat sie mir dann geschrieben, dass sie das Ganze jetzt beendet hat. Kurz darauf habe ich sie gefragt ob sie Lust hat dass wir etwas zusammen machen, worauf sie sehr gern eingegangen ist. Also ist sie dann am Wochenende in meine Stadt gekommen, sie hat bei mir geschlafen, es kam zum KC u wir haben uns prächtig amüsiert. Auch an den darauf folgenden Wochenenden war sie immer von Freitag bis Sonntag bei mir oder ich bei ihr. Sie hat mir ihre Familie vorgestellt und das nächste Wochenden wollte sie auch meine Eltern kennenlernen. Bis Ende Juni ist das Ganze auch sehr gut gelaufen, bis auf die Tatsache dass es nie zum FC kam :/ Einmal haben wir kurz darüber geredet weil ich, einmal bevor sie wieder zu sich heimgefahren ist, etwas abweisend war und sie mich dann gefragt hat, ob ich froh war als sie gefahren ist. Ich habe ihr dann geantwortet, dass es für mich komisch sei, dass wenn ich mich ihr im Bett annähern wolle sie dann immer abweisend reagiere. Darauf hat sie dann gemeint, dass sie das wüsste aber eben dass mit ihrem Ex noch nicht solange her seie. Das akzeptiert ich vorerst mal. Ein, zwei Wochen später schrieb sie mir dann unter der Woche, dass sie wieder mal zu Hause bleiben möchte u mit ihren Freunden was unternehmen wolle, worauf ich meinte, dass es kein Problem sei. Ab diesem Zeitpunkt wurde es meiner Meinung nach immer schlechter. Der Kontakt war nicht mehr so oft und wir haben uns dann auch nur einen Tag in drei Wochen gesehen und an diesem war sie mir gegenüber auch mehr abweisend als sonst. Sie suchte meine Nähe einfach nicht wie sonst so und genau dass war das was ich so gern an ihr gehabt habe. Wir haben dann oft mit einander hin und her geschrieben u sie hat gmeint, dass ich sie erdrücke u ihr nicht genug Freiraum lasse. Diese Thema haben wir dann öfters diskutiert u sie sagte auch dass ich sie von Tag zu Tag 'angepisster' mache. Ich habe mich dann bemüht mich daran zu halten u dies zu vermeiden. Aber dann wollte ich halt doch wissen wie sie unsere Zukunft sieht u sie meinte dann nur dass sie sich zur Zeit über dass keine Gedanken machen wolle, da sie andere Sorgen hätte. Dies war am vorherigen Dienstag und dann habe ich beschlossen mich nicht mehr bei ihr zu melden, hab sie dann aus Facebook gelöscht um mal völlig meine Ruhe zu haben. Am Samstag kam dann eine SMS von ihr, dass sich dass mit uns erledigt hat. Da haben wir dann beide hin u her geschrieben aber nach dem wir beide fort waren, hatte dass nicht viel Sinn. Aber ich merkte auch dass sie ziemlich betrunken war. Am nächsten Tag war ich ehrlich gesagt, verzweifelt und angepisst, und habe versucht sie zu erreichen hab ihr paar mal geschrieben u sie angerufen. Keine Antwort von ihr :( Ich weiß dass war ziemlich blödes AFC-Verhalten aber ich bin dann oft in dieser Hinsicht sehr ungeduldig u ich glaube dass ist mein Hauptproblem -.- Am Montag Morgen - wieder AFC :( - habe ich dann noch mal geschrieben und von da weg möchte ich euch den Diskussionverlauf mitteilen: ich: hey. erstmal danke dast ma gar ka rückmeldung gibst. hätt ma eig scho erwartet, dast wennst ganze beendest des ordentli mit an normalen gespräch machst u net mitn ner sms. vor allem weil ma am di no gredet habn u i dann eig des gmacht hab so wie du des wolltest u dir mehr freiraum glassn hab, so wolltest du doch des! wie auch immer i finds schade, dass es so geendet hat. war ne schöne zeit u di erinnerungen möcht i td net missn. bleib so wiest bist. sie: Samstag war i zua. I wollt ma des alles in.ruhe nochmal überlegen deshalb hab i mi nimma gmeldet. Dass i ned beeinflusst bin aber so hat sichs erledigt ok Brauch i wenigstens nimma nachdenken. Gsagt hab is da ah also was i ned wast jez hast. ich: wie ich dazu steh, hab i eh scho gsagt u meiner meinung nach wenn mas normal probiern, würd des scho hinhauen. u sich des auszuredn grade wenn ma was für jemand empfindet is glaub i scho möglich. im endeffekt musst du dann für dich entscheiden was du willst u was des beste für dich ist sie: Dasst mich gleich von den freunden entfernt hast hat ma viel bestätigt. ich: mi beschäftigen zur zeit grad andere sachen u i will meine entscheidungen net von iwas abhängig machen. es einfach so u über so sachen mag i auch net diskutiern , i muss einfach mal meine gedanken ordnen. aber des musst eh du wissen was dir dann wichtig is! Wie soll ich denn nur weiter tun? Bin mit meinem Latein am Ende :( BITTE UM HILFE!!! MfG
  22. Hallo Leute, in diesem Beitrag möchte ich meine ersten Schritte vom AFC zum PUA dokumentieren. 1. Vergangenheit vom schüchternen und unglücklichen AFC 2. Erste Schritte in ein neues Leben 3. Praxiserfahrungen 4. Fragen 1. Lange Zeit lief es mit den Frauen nicht so wie ich wollte. Beziehungen hatte ich keine, lediglich einige Kiss Closes und Sex mit wenigen und zudem nicht attraktiven Frauen. Diese Erfahrungen resultierten auch nicht auf meinem guten Umgang mit Frauen, (Den ich ja nicht hatte) sondern eher darauf, dass die Frauen betrunken waren oder mich einfach unwiderstehlich fanden. Des Weiteren traute ich mich kaum, andere Frauen anzusprechen. Es sei denn ich war betrunken oder es waren keine gutaussehenden. Denn in meinem Kopf war eingeprägt, würden hübsche Frauen auf mich stehen, würden sie mir in Discos Blicke zu werfen, mich anlächeln oder ansprechen. Vor einem Jahr lernte ich dann ein Mädchen in der Disco kennen. Sie war diesmal keineswegs unansehnlich, ich jedoch betrunken, sonst hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht angesprochen. Wir haben uns einmal getroffen und schrieben ansonsten täglich bei Facebook. Nach kurzer Zeit verliebte ich mich in sie (ich weiß selber, dass das krank ist) und sie sagte mir auch, dass sie etwas für mich empfindet. Mit der Zeit stritten wir uns aber immer öfters, wobei ich jetzt weiß, dass dies mit meiner needyness zutun hatte. Ich schrieb ihr mehrmals am Tag, beschwerte mich, weil sie entweder gar nicht oder spät zurückschrieb, oder bettelte um Treffen. Darüber hinaus ließ ich mich auch beleidigen und kam am nächsten Tag wieder angekrochen. Letztendlich drohte ich ihr sogar Gewalt an, weil ich fand, dass sie auf meinen Gefühlen herrumtrampelte. Aus heutiger Sicht weiß ich natürlich, dass ihr abweisendes Verhalten daraus resultiert, dass ich der totale Waschlappen war und ihr gezeigt habe, dass sie die einzige Frau für mich auf Ewigkeiten sei. Irgendwann teilte sie mir dann mit, dass wir nur gute Freunde werden würden, worauf ich wochenlang mit Bitten und Betteln versuchte, sie doch noch umzustimmen - vergeblich... Das war es erst einmal zu meiner Vorgeschichte... 2. Leid davon, dass ich stets kein Glück mit Frauen hatte, überlegte ich, ob ich nicht selbst etwas an mir ändern muss. Und so gelang ich über das Internet zu dem Buch "Wie Du Zum Alpha-Mann Wirst" von John Alexander. Dort fand ich viele nützliche Tipps. Zum Beispiel las ich, dass es Frauen abturnt, wenn man ihnen mit der "Mitleidstour" kommt. Damals dachte ich noch, wenn ich es schaffe, bei der Frau Mitleid zu erzeugen, mag sie mich mehr. Nun wusste ich aber, dass dies der Grund war, wieso ich so oft in die Ljbf-Zone katapultiert wurde. Nachdem ich das Buch gelesen hatte, beschäftigte ich mich nun mehr mit dem Alpha und Beta Verhalten. Eines Tages stoß ich dann auf den Begriff "Pick up" und dieses wunderbare Forum. Ich las mir viele Beiträge sowie die Basics für Anfänger durch. Plötzlich wusste ich, wieso ich in der Vergangenheit so unglücklich war. Ich schob immer alles auf die Frauen, verurteilte sie als männerhassende Biester, die mich gnadenlos bestrafen wollten, obwohl ich doch alles für sie getan habe bzw. tun wollte. Aber genau das war der Fehler, ich hätte alles für sie getan... 3. Seit kurzem versuche ich nun mein Wissen auch in der Realität anzuwenden. Ich versuche selbstbewusster zu wirken und mich selbst attraktiv zu finden. Ich weiß nun, dass ich auch eine hübsche Frau kennenlernen kann und mich nicht zufrieden geben muss, mit jemandem, der gar nicht meinen optischen Ansprüchen genügt. Der Erfolg hält sich zwar noch in Grenzen, aber ich mache Fortschritte und werde zunehmend zufriedener mit mir selbst. Jedoch mach ich momentan nur Clubgame (Suche noch jemanden mit dem ich auch mal durch die Stadt gehen kann und Frauen anspreche. Am besten jemanden, der auch Pick up betreibt, weil meine Freunde eh nicht mitziehen würden, wahrscheinlich weil sie selbst nicht die Eier haben.) Dies läuft so ab, dass ich ein HB anstupse und wenn sie sich umdreht, ich ihr meine Hand reiche und frage, wie sie heißt, wie alt sie ist, wo sie herkommt etc. Ab und zu schaffe ich es, das Gespräch weiterzuführen und bekomme sogar mal die ein oder andere Nummer. Meistens läuft es aber so ab, dass es mir irgendwie zu dumm ist, die Dame zu "interviewen" oder es fehlt einfach der Gesprächsstoff. Nicht selten verabschiedet das HB sich dann mit dem Satz "Ich und meine Freundin gehen weiter/holen uns was zu trinken" usw. Häufig zögere ich jedoch noch mit dem Ansprechen, denke viel zu viel nach. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen und ich werde definitiv weiter üben. 4. Ich hoffe, dass mein Beitrag angenehm zu lesen war und würde mich über konstruktives Feedback freuen. Weiterhin hab ich noch einige Fragen: Ist es gut nach dem Ansprechen direkt Dinge wie Alter, Beziehungsstatus etc zu fragen oder würdet ihr anders vorgehen? Wie haltet ihr die Unterhaltung am Laufen und verhindert Gesprächspausen? Wenn das HB sagt, sie muss wieder zu ihren Freundinnen oder will woanders hingehen ist das bereits eine Absage und sollte ich mich damit zufrieden geben oder versuchen sie noch aufzuhalten?
  23. Hallo an die PUAs und PUGs, aber auch an alle anderen die es noch werden wollen. :) LLLLLLLLLLLLeck mich fett hab ich das verbockt. über Jaaahre. Ich hab’s a so was von verkackt! HAU MIR AB…. PASS UF!!! Folgendes Szenario: Ich kenne da ein HBx. Das x stünde bei einigen von euch wahrscheinlich für eine 6 oder 7 aber für mich ist Sie einfach eine 8,5. Dieses HB ist zu meinem Bedauern zur falschen Zeit am falschen Ort in mein Leben getreten, nämlich vor ca 7 Jahren in der Schule, wobei ich mit Ort eher Art und Weise meine, nämlich als gute und zwischenzeitlich sogar beste Freundin. (mag den Ausdruck beste Freundin nicht aber wie soll ichs sonst nennen?) Das war auch lange kein Problem, Im Gegenteil. Ich war mit Ihrer besten Freundin zusammen, sie war mit irgendwem zusammen. In Bayern würden wir sagen „grod schee wars“. Irgendwann wurde dann meine Freundin zu Ihrer Ex-entferntest bekannten. Diese hat dann auch mit mir irgendwann mal Schluss gemacht und ist dann ans andere ende von Deutschland gezogen. In der Zeit hab ich mich natürlich blendend mit dem HB verstanden, weil wir beide sauer auf unsere Ex waren. gelaufen ist aber nix – wir waren freunde. Das HB hat dann einige Monate dann auch mit ihrem BF Schluss gemacht. Und dann ging’s los: Sie alleine … ich alleine…. Bei Ihr eine Woche rum und sie hat einen neuen … (bei mir mittlerweile schon 3 Jahre rum ohne irgend einen Lay mit Irgendeiner… zum kotzen aber dazu später mehr) naja ging doch nicht so los ;) Damals hat mir das mit Ihrem Freund schon gestunken. Denn es war ein Natural und auch noch ein potentielles Unterwäschemodel. vielleicht war er auch nur das und braucht deswegen keine Skills. Keine Ahnung. Jedenfalls hat es mir nicht gepasst, aber ich konnte das Problem nicht genauer benennen. Der Kontakt zwischen uns ging zu Neige, weil Sie ja im siebten Himmel schwebte und mich dieses schweben mit Mr. Universum angewidert hat. Da wir im gleichen Ort wohnen und im gleichen Vereinen tätig waren kamen wir dennoch immer wieder zusammen. Irgend wann haben die zwei mich mal so dermaßen auf die Palme gebracht, dass ich die beiden so übertrieben zur Sau gemacht hab, dass sie heulen musste und mit einigen andern aus der Gruppe stinksauer auf mich war.. Freundschaft gekündigt! Ein halbes Jahr danach – sie waren jetzt ca. 2 Jahre zusammen - war dann mit ihrem BF wieder Schluss. Weil sie mir als Mensch doch sehr gefehlt hat in der Zeit. hab ich mich mit ihr getroffen und versucht das alles wieder einzurenken. Funktionierte zunächst nicht, wurde dann aber immer besser. Parallel dazu hab ich wie bereits erwähnt keinerlei Kontakt zur Frauenwelt gehabt, der Küssen oder mehr bedeutet hätte, aber etliche LJBF. (kein Stuben-Nerd!!!) Ich bin so der niceguy Knuddlbär der immer da ist wenn’s brennt, mit dem man über alles reden kann und den jeder zum Freund will, aber bloß nicht mehr. Also hab ich versucht auf Weiber zu scheißen und hab mich auf die Kariere konzentriert was dann auch richtig stressig war. Druck ohne Ende, deswegen täglich in der früh gekotzt. Geld war auch bescheiden. Das alles hab ich dem HB, meiner mittlerweile wieder guten Freundin, laufend erzählt, (schweres DLV) Weiber scheisse.. Beruf scheisse.. leben scheisse, „keiner will mich ficken!“ alla Yogorette Werbung usw. Ich hab dann festgestellt, dass mir dieses HB schon extrem Sympatisch ist. Und ich hab langsam auch gecheckt warum mir die Beziehung mit Mr. U. so gegen den strich gegangen ist. Ich war blutig eifersüchtig. Die Frau hat es mir schon seit langem angetan, aber ich hab’s nie gemerkt. Ich hab mich bei Ihr immer sehr wohl gefühlt und wollte ihr das dann auch irgendwie sagen. Sie betrachtete mich ja nur als freund und ich hab versucht das zu ändern, Weil ich nicht wusste wie, hab ich das immer auf morgen verschoben. Tja… diesen Februar hab ich meinen Job gekündigt. BAM! Mir gings auf einmal wieder Sau gut, ernsthaft! Da ich einen Firmenwagen hatte, den ich abgeben musste und die Firma für die ich im Außendienst tätig war am anderen Ende Deutschlands liegt, bin ich mit dem Zug nachhause gefahren, wo ich viel Zeit zum Nachdenken hatte. Bei all dieser Befreiung hab ich mir gedacht, dass ihr doch auch gleich sagen kann wie toll ich Sie finde, was ich dann über facebook gemacht habe. Weil wir ja eh grad schon geschrieben haben. Darauf wusste sie erst mal garnix zu schreiben. Also haben wir nach kurzer Zeit schon wieder das Thema gewechselt. (Edit. Habe seit Mitte März wieder einen Job der Spaß macht und bei dem das Geld passt) Eine Woche drauf hatten wir dann ein Gespräch mit Ankündigung um eben genau dieses Thema zu besprechen. Da hat sie mir halt gesagt dass sie nicht weiß, wie sie damit um gehen soll da ich ja sowas wie ihr bester Freund bin, und dass sie diese damalige Bloßstellung nicht vergessen kann, wie aufbrausend ich da war usw. Seit dem fällt die Kontaktzahl pro Zeiteinheit wieder. Vor ca. 5 Wochen hat mir dann ein mittlerweile guter Freund der hier sich hier im Forum bereits einen Namen gemacht das Buch „Der Perfekte Verführer“ von Oliver Kuhn empfohlen, weil er gesehen hat das mit mir und den Madys nix läuft. Und es viel mir wie Schuppen von den Augen. Was ich alles falsch gemacht hab. Meine fresse. Ihr braucht alles was da Oben steht gar nicht zu bemängeln, ich weiß ganz genau was für Fehler ich gemacht hab. Dazu kommt, dass ich ihr lauter kleine bis mittlere Freuden gemacht habe, was schon zu viel war und ich jetzt wissendlich als Oneitis bezeichnen kann. Ich hab DLV auf höchstem Nivau betrieben. Meine Körpersprache war Schrott, hab allen erzählt wie wenig ich von mir selbst halte eben der perfekte AFC. Ach noch viel schlechter. Ich war jetzt ein paarmal mit besagtem Freund weg und hab festgestellt wie viel Spaß es machen kann Furt zu gehen und einfach offen zu sein, wenn gewisse Skills vorhanden sind. Einen Close hab ich noch nicht geschafft aber schon 3-4 Approaches hinter mir, mehr als bisher in meinem ganzen Leben. Aber ich will immer noch dieses eine HB. Sorry Guys. Ich werde kein klassischer PUA ich bin einfach ein Beziehungstyp. Wenn sie dabei ist, merk ich, dass ich keine Augen für andere Ladys habe, (was ich rein aus zielführenden Gründen haben sollte) und es mich tierisch ankotzt, wenn sie mit AMOGs flirtet. (Ich weiß Eifersucht is auch uncool) Meine Frage an euch: Kann ich in meiner euch bekannten miserablen Lage mit irgendwelchen skills das Ruder wieder herumreißen, dass Sie mich in ihrer Weltanschauung vom AFC zum Alpha einstuft? Nein will ich nicht hören, ich will nur hören wie das geht. Wenn Ihr bis hierher gekommen seit danke ich euch für Eure Lesegedult mit mir und freue mich dankend auf eure Ratschläge Viele Grüße Discerner P.S.: a) Das ist nur ein sehr kurzer ausschnitt, hab noch viel mehr verbockt aber ich wollte es nicht noch länger gestalten. Ich könnte auch noch sagen wie sie sich zurzeit verhält usw. aber ich glaub nicht, dass das hier primär wichtig ist. b) Habe die Suchfunktion verwendet. Keine passenden Beiträge gefunden. Sollte ich was übersehen haben bitte mitteilen c) ich bin 24 sie ist 23 „Dates“ oder treffen gab es ca. 1000 Etappen.. naja freundschaftliche berührungen, auch wenn ich mir mehr drunter vorgestellt hab :P
  24. Hi PU Community ich betreibe noch nicht sehr lange aktiv Pick Up aber habe mich schon sehr weit eingelesen im forum und auch andere Bücher zur hand genommen. In der Praxis versuche ich auch aktiv zu sein wann immer möglich. Die Grundsteine sitzen schon mal und habe letzte Woche mal was erlebt, was für mich neu war. zum Geschehen: Ich (19) date HB8.5(18) schon seit einiger Zeit. Wir kennen uns von der Schule und sie ist auch in meinem Social Circle integriert. Verführungsstufe Attraction, Comfortaufbau und anfangsphase Kino würd ich sagen. Im Sommer schliessen wir beidi die Ausbildung ab, und wir haben beschlossen, dass wir dann zusammen in die Ferien gehen um dies zu feiern. wir werden 11 Personen sein eine Woche lang in einem Ferienhaus an der Adria. Letzte Woche haben ich eine grillparty bei mir veranstaltet und diese 11 Personen eingeladen. es war alles ok. irgendwann waren alle frauen weg und wir waren nur noch unter Jungs. so kamen wir im Gespräch auf das Thema Pick up. Ein Typ(totaler AFC) meine das mit dem Pick up sei verlogen und findet es beschissen immer zu manipulieren und so ähnliches...das Gespräch lief weiter und wir konnten uns nicht einigen. am Schluss des abends habe ich dann zu diesen Jungs gesagt dass ich es auf die HB 8.5 abgsehen habe, und das mir ihre persönlichkeit besonders gefällt. der abend war dann zu ende ohne weitere vorfälle. noch am sonntag der gleichen woche, erfahre ich, dass dieser totaler AFC niceguy-furz mit der HB 8.5 telefoniert hat, und ihr über meine ansichten erzählt hat. "Pacco meinte dass bei dir für ihn alles stimme und du für ihn etwas bedeutest."-->das hat er ihr gesagt angeblich obwohl ich denke, dass der typ nochmehr abgelästert hat.. nun meine Frage: Wie hat HB8.5 das wohl aufgefasst? ist damit nicht die ganze spannung und die Attraction in die hose? und wie reagiert man am besten darauf? ich habe gemerkt, dass ich dann lange nichts mehr von dem HB gehört habe, keine Anrufe und SMS... Langer Text ich weiss aber danke für eure Rückmeldungen schon im Voraus! Gruss Pacco!
  25. Gibt es Frauen die auf AFC´s stehen und nicht auf PUAS/PLAYERS/WHATEVER? Ich kenne einige Frauen die AFC als Typ bevorzugen und Jungs, die schnell küssen wollen, über Sex reden und viel Kino nebenbei betreiben eine abfuhr geben. Wie kommt das? Gibt doch sicher Frauen die wirklich einfach nur etwas ernstes und romantisches wollen, einen Mann, der für sie alles tut usw. Oder?