Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Block'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

94 Ergebnisse gefunden

  1. Dein Alter: 22 Ihr/Sein Alter: 20 Dauer der Beziehung: ca. 2 Monate Art der Beziehung: LTR Probleme, um die es sich handelt: oben beschrieben, lässt mich nicht mehr ran.. Fragen an die Community: Was kann ich tun um ihre Lust zu wecken? weil Anfangs hatte sie die. Moin Moin, Das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, ich bin auch nicht so vertraut mit den Begrifflichkeiten. Ich hab mir den ein oder anderen Thread durchgelesen um vielleicht eine Antwort auf mein Problem zu finden. Ich m/22, sie w/20 sind seit ca. 1 1/2 Monaten in einer Beziehung. Bevor ich mit ihr zusammen war, hatten wir keinen Sex. Als wir aber zusammen kamen ging alles ziemlich schnell und kamen direkt in der ersten Woche zum Sex. Es war ein ziemlicher Reinfall, weil "er" nicht ganz hoch wollte. Also so gesehen hatten wir bisher noch gar keinen Sex, nur den Versuch. Ein paar Tage später war ich bei ihr und auch da ging's ziemlich weit, jedoch wollte sie nicht weil ihre Eltern zuhause waren (Achja, sie wohnt bei ihren ich bei meinen Eltern). Wir beließen es bei meiner Hand in ihrer Hose. Die Woche darauf hatte sie ihre Tage, also hab ich es in der Woche erstmal gelassen. Am Wochenende ihrer roten Tage ist dann etwas in Ihrer Bekanntschaft passiert das sie leicht erschüttert hat, worüber sie aber schnell hinweg kam so scheint es mir. Jedenfalls gibt es seitdem nur noch Blocks von ihr, entweder mit Gesten, während dem "Vorspiel" - am Bein streicheln geht aber nicht weiter - oder sie fragt ob ich es lassen kann. Ich hab es mal so laufen lassen und meine Chancen versucht wenn ich mir dachte sie könnte gerade Bock haben, wenn sie mich sehr nah am dritten Bein streichelt. Jedes mal lief mein Versuch auf ein Block hinaus. Ich hab sie darauf angesprochen und gefragt ob irgendwas nicht stimmt, worauf sie nur meinte das alles in Ordnung ist. Nach dem "Gespräch" habe ich die Versuche sein gelassen und darauf gewartet das sie die Initiative übernimmt. Vergangene Woche Mittwoch (ca. 1 Monat nachdem letzten mal) war es dann mehr oder weniger so weit, dass sie wieder ralliger wurde und an mir rumgefummelt hat, jedoch ist auch da nicht mehr passiert. Vielleicht sei noch gesagt, dass sie zu der Zeit in der sie ralliger war Urlaub/Ferien hatte. Diese sind aber inzwischen vorbei und sie erzählt mir viel davon das sie viel zu tun hat und gestresst ist. Vielleicht kommt ihr Unlust durch den großen Stress? Ist das möglich? In der Beziehung läuft es eigentlich sehr gut, sie liebt mich und das gibt sie mir zu spüren. Ich bin mir zu 99,9% sicher das sie keinen anderen hat oder so. Am Anfang der Beziehung meinte sie auch noch das sie keine wäre, die so "verklemmt" ist wie andere und mich nicht hängen lassen würde. Und das Sex für sie eine wichtige Rolle in einer Beziehung ist. Sie war am Anfang der Beziehung auch viel geiler, ich hab das Gefühl das ihr die Lust vergangen ist. Was wäre jetzt am besten in meiner Situation? Manchmal hab ich das Gefühl das es Momente gibt in denen tatsächlich die Lust kommt, aber nicht für Sex reicht. Ich bin eigentlich ziemlich interessiert darin eine Lange Beziehung mit ihr zu führen, jedoch läuft das nur mit Sex. Es mit ihr zu beenden wäre für mich tatsächlich die letzte Wahl. Ich bin keiner der esbeendet ohne es versucht zu haben eine Lösung zu finden. MfG Viperslaw
  2. Heyhey, es ist ja bekannt, dass Frauen die Männer beim Kennenlernen etwas blocken, ihnen also Steine in den Weg legen. Wie sahen diese Blocks bei euch denn so aus? Bin gespannt auf eure Erfahrungen. Gruß dj
  3. Ganz kurz zusammengefasst: Ne hb schreibt mir ich soll ein Kumpel mitnehmen sie hätte für 1 Tag frei und das Haus für sich...anwesend waren also mit mir dann 3 typn und 3 Mädels.. .ein Typ geht unerwartet es waren also nur noch 3 Mädels und 2 typn...wir machen trinkspiele und ich steigere bei dem einen hb was moch eingeladen hat und ich über OG kannte Kino, Sie steigt voll drauf ein. Mein Kumpel hatte leider Hemmungen und hat somit Null genacht daraufhin wurde er als bester freund abgestempelt, was sogar ne Aussage von einem der anderen 2 Mädels war...somit wär nur noch ich im Spiel und die Zeichen standen gut dass ich meine hb heut ficken würde da sie sehe gut auf Kino reagiert hat und alles den Anschein gemacht hat dass die Mädels heut eig ficken wollten wobei ja wie gesagt 2 leider nicht mehr zum Zug kamen wegn dem Typ der gegangen ist und meim kumpel der garnicht mehr im State war und nix gemacht hat (hatte auch 3 versch. Zimmer mit betten) Wir sind dann iwann rein und haben nen film geschaut, hb setzt sich neben mich. Ich mach immer mehr Kino mit händchen halt3n, ziehe ihr mal aus Test die Hand wieder weg und sofort krallt sie sich meine Hand wiedrr. Läuft also alles wunderbar. Dann lehnt sie mit ihrem Kopf an meinen, das war der Moment für mein kc der auch wunderbar ohne Block vor den 2 anderen hb und meinem Kumpel der leider immernoch komplett passiv war geklappt hat. Und dann anstatt direkt danach die zu isolieren und unter nem Vorwand in ihr Zimmer zu gelangen und weg vond en andren hab ich leider nach dem kc erst mal noch so für 15 min einfach weiter mit ihr und den andren an ihr angelehnt und streichelnd den Film weiter geschaut...dann plötzlich steht sie fast fluchtartig auf und kam seit dem nicht mehr...eine hb ist schon eingeschlafen und die andre hb ist dann meiner hb gefolgt in zu schauen was los ist ( die in irgend nem Raum allein geflüchtet ist, kp was die da gemacht hat) Wenig später war der Film aus und die Freundin von der hb kam und sagte mein Kumpel und ich könnten im Gäste Zimmer schlafen und damit war die Nacht gelaufen. Was verdammt war hier der fehler? Für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder ihr ging's aufgrund des Alks nicht mehr gut was ich nicht glaube oder aber sie wollte direkt nach dem ich sie geküsst hatte dass ich weiter eskalieren, ich hab leider erstmal kurz gezögert mit dem isolieren und somit dem weitereskaliern und das hat sie mir dann nicht verziehen wwil sie eigentlich hätt durchgefickt werden wollte heute Nacht und aufgrund meines 15minütigen zögern für die ISOlation sie beleidigt war weil sie dachte es wird nichts mehr bzw ich trau nicht den nächsten Schritt zu machen. Wie gesagt die anderen 2 hb's wussten ja schon dass bei Ihnen heute nichts mehr geht aufgrund den andren 2 typn die es verkackt hatten. Alle 3 waren Single, es waren genau 3 typn eingeladen, sie bot im Vorfeld an, dass wir auch übernachten könnten, ich hab sie noch nie gesehn nur über OG und wusste dass sie eher erstmal was lockeres sucht...leider haben die andren 2 typn versagt, aber ich hab ja eigentlich schon eskaliert aber dass sie mein15 minütiges zögern so knallhart nicht verzeiht und daraufhin fluchtartig ejectet obwohl sie voll auf den kc eingestiegen ist finde ich extrem krass.
  4. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: FC Hallo zusammen, nachdem ich mir selber viel den Kopf über diese Situation zerbrochen habe und ziemlich perplex war, möchte ich nun diesbezüglich einen kurzen Thread eröffnen und hätte gerne eine kleine Einschätzung bzw eure Erfahrungen zu dem Thema. Habe vor knapp einem Jahr ein HB kennengelernt. Sie wollte sich mit mir treffen. Als ich mit ihr in Kontakt war brach sie den Kontakt "wegen Umzug" plötzlich von einem Tag auf den nächsten spontan ab, meldete sich dann kurz nachdem ich mit meiner Ex getrennt war (was sie nicht wusste). Was ich auch nicht wusste, dass auch sie erst seit 2 Monaten mit ihrem Ex getrennt war. Das ganze ging dann mit einer rasanten Geschwindigkeit vorwärts. Sie war extrem interessiert und pushy, das ebenfalls in eine Beziehungsschiene zu lenken. Sie war für mich selbst so dieser Typ Frau die ich mir für eine LTR grundsätzlich vorstellen konnte. Hatten auf Anhieb eine tiefe Connection und hatten in vielen Aspekten sehr spannend zusammengepasst. Sie meldete sich bei mir täglich, hat sehr viel und sehr schnell an mir gezogen und in mich investiert. Ich war anfangs sehr skeptisch und vorsichtig bei dieser Sache, hatte aber trotzdem von ihr den Eindruck sie wäre sehr reflektiert, sachlich und fokusiert und weiß tatsächlich was sie will. Bin dann ins Ausland. Es ging so weiter. War dann für einen kurzen Besuch in Deutschland, dann 2 Nächte bei ihr verbracht. Der Sex war allerdings schlecht. Sie lag da wie ein Brett und auch sonst war alles relativ steif. Sie war danach sehr nachdenklich. Sie konnte es absolut nicht genießen Sie konnte sich nicht wirklich fallen lassen und mir nicht richtig tief in die Augen schauen. Auch für mich fühlte es sich irgendwie fremd und unnatürlich an. Als würde es nicht passen oder als hätten wir einen Schritt übersprungen... es war allgemein irgendwie seltsam. Auch ihr Küssen war sehr steif und gequetscht. Ich weiß nicht ob sie einfach nur schlecht küsst oder verklemmt war. Ich hatte das Gefühl, das zweite wäre der Fall gewesen. Darüberhinaus hat sie von einem Moment auf den nächsten wie per Knopfdruck ihre Stimmung geändert und vom aufgeweckten süßen, kichernden Mädchen in die harte, kühle Geschäftsfrau gewechselt und andersherum. Allgemein konnt ich sie echt schwer einschätzen aber ich hab stets bemerkt, dass da irgendwas nicht ganz stimmt und hatte selbst das Gefühl, dass sie Schwierigkeiten hat Vertrauen aufzubauen und sich hinzugeben ... aus irgend einem Grund. Dazu sei gesagt, dass ich bei noch keinem Mädchen bisher Schwierigkeiten bezüglich Vertrauen hatte in irgend einer Form. Ich würde es sogar als meine Königsdisziplin ansehen Vertrauen, Rapport und eine deep Connection aufzubauen. Daher hat mich das ganze auch ziemlich verwirrt und verunsichert. Als ich das zweite mal nach Deutschland gekommen bin, ging es mir die Tage davor nicht gut. Mich hatte der Stress der letzten Wochen und Monate einfach überrollt und war gesundheitlich auch etwas angeschlagen. Nachdem wir eigentlich sehr offen und ehrlich miteinander waren, hatte ich ihr auch offen über meinen Ärger berichtet und ihr geschildert was gerade in mir vorgeht. Ich gebe zu ich habe mich dort auch ein wenig hochgeschaukelt und mich im Tonfall vergriffen. Ich weiß nicht ob das der ausschlaggebende Grund war... womöglich hatte es was damit zu tun. Zur selben Zeit ging es ihr allerdings ähnlich. Sie war sehr gestresst, hat viel gejammert, wusste nicht wo oben und unten ist, klagte über Schlafprobleme, bleierne Müdigkeit, Mattigkeit usw. Als ich zu ihr kommen wollte begann sie plötzlich 2 Tage im voraus distanzierter und kühler zu werden. Ich bemerkte, dass die Interesse einfach zurück ging. Nachdem ich (und auch sie) ziemlich gestresst waren und selbst das Game auch zurück fuhr... weil ich auch der Meinung war sie ist klug und reflektiert genug um das gerade einordnen zu können... ging dann auch die Spannung aus der Sache raus. Als ich dann bei ihr war, wurde ich sehr kühl empfangen. Es gab keinen Kuss, keine wirkliche Nähe, nichts davon. Sex war gleich raus, nachdem sie sich "etwas eingefangen hatte" (werte es als Ausrede)... Sie sah nicht wirklich gut aus. Wirkte irgendwie krank und abgemagert. Alles nicht so prickelnd. Ich hatte dann auch absolut keine Anziehung an ihr. Sie denke ich ähnlich. Ich hatte auch das Gefühl, dass sie sich mir überlegen fühlte oder mir einen Schritt voraus wäre. Sie hatte da einen Karrieresprung und viel Lob hinter sich was da sicher mit reinkam. Sie hat überwiegend über sich selbst geredet und eigentlich nur von ihren Erfolgen und von ihren Leistungen erzählt oder über irgendetwas geschimpft was sie allgemein stört oder über irgendwen gelästert. Gleichzeitig vieler meiner Meinungen und Ansichten ziemlich in Frage gestellt. Wie es mir ging interessierte sie weniger. Es lief ziemlich wenig, in der zweiten Nacht hatte sie dann komplett abgeblockt und komplett gemauert. Es waren nicht mal mehr Berührungen drin. Am nächsten Tag war ich schon so gut wie dabei meine Sachen zu packen und zu fahren. Da saß sie nachdenklich und traurig in ihrem Zimmer und hab dann begonnen sie aus der Reserve zu locken. Sie begann dann zu erzählen sie würde so ein Verhalten nicht von sich kennen, wäre nicht in der Lage vertrauen aufzubauen, ich würde ja ziemlich wenig über ihre Vergangenheit wissen, das letzte Jahr wäre so schrecklich gewesen, mit ihrem Ex sei es sehr respektlos geworden, sie wäre plötzlich von Schuldgefühlen geplagt gewesen und sie wäre nie gut genug gewesen, kann keine Gefühle zulassen oder sich hingeben aus Angst wieder so stark verletzt zu werden usw. Und die ganze Sache sei noch nicht vollständig geklärt. Sie hätten sich vor einigen Tagen unterhalten und da wären alte Wunden wieder aufgeklafft. Anscheinend hatte ich dort auch eine Rolle, da er nach ihrer Aussage anfing sie zu tyrannisieren als sie sich mit mir treffen wollte als beide noch zusammen waren. Sie findet keine Basis und keine Ruhe und hat das Gefühl ständig vor irgendetwas flüchten zu müssen... redete gleich wieder von Umzug, Auslandsaufenthalt, Rastlosigkeit, Jobwechsel usw. Gleichzeitig redete sie etwas von Schicksal, dass es so gehört, sie so lange auf mich gewartet hätte und sich das so herbeigesehnt hat. Selbst ihre Eltern und Freunde hatte sie schon über mich eingeweiht. Als sie das erzählte wollte ich sie nicht im Regen stehen lassen und habe auch etwas von mir und meiner Vergangenheit erzählt und das mit meiner Ex aufgedeckt. Wo aber alles sauber und gut war und wir uns nach wie vor gut verstehen. Sie wollte dennoch, dass ich noch bleibe. Ich bin dann geblieben, wusste aber haargenau, dass die Sache durch war. Im Nachhinein würde ich wahrscheinlich gleich abhauen. Die Nacht darauf versuchte sie dann plötzlich künstlich Romantik in die Sache hereinzudrücken und sich an mich ranzukuscheln. Ich wollte dann aber selbst nicht mehr. Allein schon weil mich ihre Story mit dem Ex einfach abgeschreckt hat und die Lust einfach raus war Am nächsten Tag hab ich dann meine Sachen gepackt, hab mich bei ihr freundlich verabschiedet und bin gegangen mit dem Gewissen, dass ich sie nie mehr wieder sehen würde. Mit Tränen in den Augen und aufgelöst verabschiedete sie sich. Danach hab ich nie wieder was von ihr gehört außer Geburtstagsglückwünsche. Allgemein... ist die Sache für mich sehr schwierig einzuordnen. Ich weiß nicht ob ich den Fehler gemacht hab und das ganze nur vorsichtige Ausreden waren (Ich hatte am Ende schon dein Eindruck meine Eier verloren zu haben. Da sind mir einfach die Knie weich geworden als sie die Story ausgepackt hat), mich ihr vielleicht zu früh hinzugeben und sich ihr zu Öffnen, der Grund war, dass ich irgendwann mein "Game" zurückgefahren habe, kein Vertrauen bei ihr aufbauen konnte in irgend einer Form, oder ob sie einfach tatsächlich irgendwelche Lasten mit sich ruträgt wo ich einfach eingeschleust wurde als "Rebound" oder Ablenkung und Aufmerksamkeitsgeschichte. Ich habe wirklich keine Idee. Das ganze hat mich nun auch ziemlich verwirrt. So eine Sache ist mir noch nicht passiert. Finde es auch im Nachhinein durchgängig merkwürdig. I Was sind eure Einschätzungen zu dieser Sache und wo lag eventuell der Fehler. Oder ist der Fehler bei ihr zu suchen. Danke schon mal
  5. Mein Alter: 26 Ihr Alter: 20 Anzahl der Dates: ca. 10 Bisheriger Stand: Kino Hi zusammen, der Text unten wird länger, kann aber von einigen hier sicherlich auch als Fieldtest mit frisch getrennten Frauen verstanden werden, also lohnt sich das Lesen sicherlich. Da ich normalerweise in meinem Freundeskreis und Lair immer der bin und war, der den anderen bei Fragen und auch beim PU geholfen hat, dachte ich erst, dass ich hier wohl nie selbst eine lange Frage einstellen werde. Jetzt bin ich allerdings mit meinem Latein so ziemlich am Ende und mein bester Freund, der durch mich zum ersten Mal auf PU gestoßen ist, meinte zu mir: "Poste das doch mal ins Pickup-Forum". 😁 Also alles geht vor etwa zwei Wochen los als ein Mädl in unsere Spaßgruppe in meiner Stadt hinzugekommen ist. Wir machen in der Gruppe täglich was, vor Allem Sport und Freizeitaktivitäten fürs Wochenende. Unter der Woche treffen wir uns meistens ohne große Absprachen in der Nähe unseres Stadtparks und chillen zusammen. Dort ist auch besagtes Mädl vor zwei Wochen hinzugekommen, damals noch mit Freund der bei ihr gewohnt hat. Nun war der Abend wie immer geil und noch am selben Abend meldet sich das Mädl bei mir auf Whatsapp mit "Huhu :-)". Haben dann das quatschen angefangen. Sie ist dann gleich am nächsten oder übernächsten Tag zu mir gekommen, ganz chilligen Abend gemacht und viel gequatscht. Ich habe zwei Prinzipien, die die meisten guten Freunde in meinem Freundeskreis kennen und sie auch mitbekommen hat: 1. Nie fremdgehen 2. Keine Frau gamen, die einen Freund hat Entsprechend habe ich das ganze super ruhig und ohne Stress angehen können und auch nicht eskaliert, da ich damit mit mir im Reinen bin. Mir ist das vor Jahren mal passiert, dass mir jemand mein Mädl in der Kennenlernphase ausgespannt hat, obwohl er selbst in meinem SC dabei war. Das hat mich so angepisst, dass ich damals Prinzip Nummer zwei aufgestellt hab. Nun ja, bis zu dem Zeitpunkt hat das auch hingehauen, aber bei ihr konnte ichs irgendwie nicht lassen, sie war mir von Anfang an sympathisch, wie wohl mein damaliges Mädl dem Kerl damals auch. 😅 Attraction aufbauen ging super, da wir ständig unterwegs waren im SC. Also nicht nur so langewiliges wie nur Rumhängen, sondern mit richtig viel Action (Kartfahren, Shisharauchen, Fitnessstudio, Feiern, DVD-Abend usw.). 😎 Entsprechend sind weitere Treffen gefolgt, alle super gut. Ihre Beziehung ist zum Scheitern verurteilt, ich habe das aber niemals angesprochen und den Freund auch nicht schlecht dargestellt, weil wie jeder weiß, das extrem kontraproduktiv wäre und sie in die Abwehrhaltung geführt hätte. Die Attraction war da, sie wollte ständig was machen und schreiben. Ihr Freund hatte Anfang des Jahres mit ihr Schluss gemacht, weil sie so viel gestritten haben. Dann einen Tag später ist er wieder angekrochen gekommen und sie haben es nochmal probiert. Dann ca. eine Woche nachdem sie mich kennengelernt hat, hat sie Schluss gemacht (wieder enorm viel Streit) und ihn aus der gemeinsamen Wohnung rausgeworfen. Nun habe ich die vorhandene Attraction natürlich genutzt und wurde sogar zu ihr nach Hause eingeladen, damit sie mir "die Wohnung zeigt". Entsprechend Kino und Rapport gefahren, eskaliert - KC-BLOCK. Nichts dabei gedacht natürlich und normal weiter gemacht. Ich weiß gar nicht mehr den genauen Ablauf an den Abend, aber es wurde einfach alles geblockt, sogar beim Kino. 🤔 Das Ganze ging noch einige Zeit so weiter, bei jedem Date habe ich von neuem mit dem Kino angefangen, Rapport usw. natürlich auch nicht zu kurz kommen lassen. Kino hat nun schon halbwegs funktioniert, konnte sie also zu mir her ziehen und Hautkontakt war auch möglich, ohne dass das geblockt wurde. KC-Versuche wurden aber weiterhin inständig geblockt, keine Chance. Irgendwann hat sich dann ergeben, dass wir nach dem Feiern bei ihr übernachtet haben. Weils mir nicht gut ging und noch ne andere Freundin bei uns im selben Bett übernachtet hat, bin ich in der Früh gegen halb 8 ausm Bett und nach Hause gefahren und hab da ordentlich geschlafen. Das hat mir so irgendwie besser gefallen. Sie am nächsten Tag "Hättest du doch was gesagt, dann hätte sie im anderen Raum geschlafen". Alles scheiß egal, denn ein oder zwei Tage später hat sie mich wieder zu sich eingeladen. Da habe ich dann bei ihr übernachtet, sie nur im Höschen bekleidet in der Früh hat aber weiterhin ALLES geblockt, was Richtung KC oder Kino in FC-Richtung ging. In der Nacht als ich im Halbschlaf war und sie tief und fest geschlafen hat, da hatte ich sogar was um meinen Schwanz gespürt. Aber das hat sich als nichts tiefer zu interpretierendes herausgestellt, da sie die Ganze Nacht voll im Tiefschlaf war. War meines Erachtens wirklich nur ein Zufall, so selten sowas auch vorkommt. 😂 Am nächsten Tag in der Früh hab ich ihr dann die Schwanzgeschichte erzählt, sie hat das Lachen angefangen und die Stimmung war super. Habe dann meinen Kaffe getrunken und bin dann in die Arbeit gefahren. Nun dachte ich mir schon, dass hier wohl erstmal ein bisschen Pause angesagt ist und ich mich meinen Alternativen widmen sollte. Ich habe noch eine andere superhübsche Franzosin vorm Edeka angesprochen, Nummer geangelt und hätte die gerne auch gedatet, allerdings war bzw. ist die aktuell noch in Frankreich. Die reist immer hin und her, Niederlande, Frankreich, Deutschland, Schweiz usw. Sehr attraktives und interessantes Mädchen, das auch ständig was mit mir machen will, aber eben gerade nicht da ist. Nun gibts aber natürlich noch Lovoo und viele andere Möglichkeiten, die habe ich ausgenutzt und so bin ich etwas auf Distanz gegangen. Da sie mir mal meine Küche aufgeräumt hatte (sie wollte das unbedingt machen und ich fand das nice, weils mir Arbeit erspart hat), habe ich zugestimmt, ihr beim Einräumen ihrer neuen Sachen zu helfen, da ihr Ex ja ausgezogen war. Während des Treffens erzählt sie mir, dass sie wieder mit ihrem Ex zusammen ist. Mich hat das total erstaunt, da sie ja bereits Anfang des Jahres kurzzeitig getrennt waren. Ich habe es mir so gut es ging nicht anmerken lassen, den Abend gechillt zu Ende gebracht und bin dann um zwei Uhr Nachts nach nem Film heimgefahren. Natürlich hätte ich hier auch früher abbrechen können, allerdings wollte ich nochmal probieren, obs nicht doch was wird und hab nochmal Kino und Rapport gestartet. Hat sogar wirklich gut geklappt an dem Abend, hab sie dann an den Schenkeln gepackt, hochgehoben und auf ihren Esstisch gesetzt und dann zum Kuss angesetzt - BLOCK. Danach bin ich heimgefahren. Seit dem Tag hatte ich keine Lust mehr und hab den Kontakt auf das absolut Notwendigste beschränkt, keine direkte Kommunikation mehr über Whatsapp, nur indirekt über unsere Whatsappgruppe, keine reizvollen Abende bei ihr und auch keine Events im SC geplant, an denen sie dabei sein könnte. All das habe ich persönlich mit meinen Leuten ausgemacht und normal weitergeführt, hatte also eine Menge Spaß. Nur einen Tag nachdem sie mir das mit ihrem Rebound mit ihrem Ex gesagt hat, waren mein bester Freund und ich zum Entspannen an unserer Stelle beim Stadtpark an einem großen Fluss beim Shisharauchen. Haben allen gesagt, dass wir nur Männerabend haben wollen. Als wir dann in die Stadt zu unserer Shishabar gefahren sind (draussen wars zu windig), laufen uns plötzlich unsere beste Freunden (wir haben eine gemeinsame bf) und sie über den Weg, ganz zufällig auf dem Weg in unsere Richtung. Mein Kumpel und ich haben uns natürlich nicht gewundert, war irgendwie klar. 😛 Nun denn, wieder einen Tag später waren mein Kumpel und ich wieder in der Stadt unterwegs und sie meinte, ob sie spontan vorbeikommen darf. Als sie da war, hat mein Kumpel mit ihr gequatscht, ich habe nur die Ruhe draussen genossen. In einem Nebensatz erwähnt sie dann noch kurz, dass ich ihr Typ bin und fängt dann an zu reden. Dann erzählt sie uns plötzlich, dass ihr Freund sie bereits betrogen hat und sie selbst auch mit einem anderen fremd gefickt hat. Dann ist meinem besten Kumpel (er kennt sie seit mehreren Jahren) sozusagen die Hutschnur geplatzt und er meinte, was die Beziehung dann überhaupt für einen Sinn haben soll. Das haben die beiden dann ca. 30 Minuten untereinander besprochen, ich hab mich kaum eingemischt. Am Ende ist sie gegangen ohne dass wir mehr als 100 Wörter miteinander gewechselt haben. Hab sie dann nochmal im Fitnessstudio gesehen (da war sie wesentlich weniger selbstbewusst mir gegenüber als sonst), da aber auch keine Lust auf Reden gehabt. Vor ein paar Tagen ist dann meine BF vorgestern auf mich zugekommen und meinte zu mir, dass ich das mit ihr klären soll, weil sie nicht will, dass wir uns streiten. Das mit ihrem Ex ist eigentlich verschwendete Zeit, da die Begründung für den Rebound war, dass sie nur deswegen so viel streiten, da sie so eng aufeinandersitzen. Die Probleme schienen sich aber die letzten Monate nicht lösen zu lassen, deshalb wohnen sie jetzt wieder getrennt. Scheint für mich dauerhaft keine sinnvolle Lösung zu sein, aber da ich beim Eskalieren null voran komme, sehe ich auch keinen großen Sinn in weiterem Invest meinerseits. Ich würde das aktuell so angehen, dass ich den Kontakt wieder auf ein normales Limit setze (d. h. wieder die Aktivitäten in unserer Gruppe starten), allerdings ohne wirklichen Invest. Mein Kumpel und ich sind die treibenden Kräfte in unserer Gruppe, wenn wir nichts machen, dann läuft dort nicht viel. Entsprechend ist in der Gruppe aktuell fast nichts los. Ich könnte hier natürlich wieder Attraction aufbauen, indem ich wie zuvor wieder die ganzen geilen Events plane. Habe noch einiges vor: Bubble Soccer, Escape Room, Paintball usw. Jetzt würde mich natürlich mal eine Analyse von euch interessieren bzw. noch viel mehr eigentlich eigene Erfahrungen mit frisch getrennten HBs. Denn vom Invest her bin ich hier wirklich viel aufgefahren, wahrscheinlich sogar zu viel. Was meint ihr, was man hier noch machen kann, um das Ding in gelenkte Bahnen zu bekommen und das Mädl sogar noch zu gewinnen?
  6. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung SEX 5. Beschreibung des Problems Hallo Leute! Habe ein Problem mit einem HB mit dem ich mir eine LTR vorstellen könnte aber gewisse Hürden stehen mir im Weg. Letztes Jahr ca. im August hatte ich ein kurzes Vergnügen mit einer HB es lief aber nicht wirklich nennen wir sie HB1, sie hatte ihren Freund für mich verlassen war aber der totale Reinfall da ich dann recht schnell merkte das es keinen Sinn macht mit ihr. Zu wenig Substanz das ganze, der Sex grottenschlecht aber sie wollte eine Beziehung was aber für mich nicht vorstellbar war. Das ganze ging etwas schmerzvoll für sie aus, aber nach einigen Monaten konnten wir uns wieder normal unterhalten und es schien alles okay zu sein. ich will das nicht weiter ausführen da es nur eine kurze Info zur Vorgeschichte sein soll. Jetzt zum Thema: Kennt ihr das? Da gibts ein HB das wirklich scharf ist nennen wir sie HB2, (ich war immer schon geil auf sie) sich aber nie etwas ergeben hat weils eben nicht gepasst hat durch gewisse Umstände wie "gerade in einer Beziehung" meinerseits und ihrerseits. Aufjedenfall hatte sich nur einmal ein Kuss ergeben, der ging von ihr aus sie war aber ziemlich betrunken und danach war wieder Funkstille, antwortete nicht auf Anrufe usw. EGAL wieder auf Eis gelegt da ich sowieso mit anderem beschäftigt war ;) Eines Abends als ich von der Arbeit heimgefahren bin klingelte das Handy, ich ging ran und hörte ihre Stimme was mich total freute hab damit nicht gerechnet das sie sich einfach so meldet. Sie wollte wissen was ich so mache an dem Abend. Ich hab sie nach dem duschen und umziehen abgeholt wir sind eine Weile im Kreis gefahren mit meiner Karre hatten viel Spaß konnte auch richtig gut Komfort aufbauen lief alles gut. Wir haben uns immer öfter gesehen es lief richtig gut. Hatte sie praktisch schon im Sack sozusagen bequem durcheskaliert aber sie wollte noch keinen Sex. Gestern wollten wir essen gehen und sie wollte anschließend bei mir schlafen, daraus habe ich geschlossen das es wohl heute soweit sein könnte ;) Ich stand mit dem Auto schon vor ihrem Haus (wohnt noch bei ihren Eltern), plötzlich ein Nachricht " Sry es tut mich wirklich leid aber ich kann heute doch nicht" natürlich ein WTF Moment :D ich antwortete mit "Hmm...okay darf ich den Grund erfahren?" Danach Stille, später aber doch ein Anruf und sie erklärte mir das sie extremen Ärger mit ihrer besten Freundin hat und das wegen mir!!! Ich konnte ja nicht ahnen das HB1 ihre beste Freundin ist sie aber wusste das zwischen uns was war aber nicht damit gerechnet hat das sie so austicken würde da es Monate her ist und HB1 auch wieder in einer Beziehung ist ! xD Bei dem Telefonat hab ich ihr Angeboten erstmal eine zu Rauchen da ich mehr erfahren wollte. Sie kam mir mit sachen wie "Ich kann mich mit dir nicht mehr Treffen" "Ich kann das meiner Freundin nicht antun, sie ist wirklich verletzt" "Es tut mir leid, heute sollte ein schöner Tag werden, gemütlich essen gehen und dann hättest du mich haben können ich wär bereit gewesen aber jetzt geht es nicht mehr!" (OMFG) Ich argumentierte mit Sachen wie konnte ja keiner wissen und habe versucht das ganze runter zu spielen. Wir waren noch lange bis tief in die Nacht unterwegs. Schließlich nahm sie meine Hand und sagte sie wolle doch bei mir schlafen! Wir hatten die ganze Nacht Sex natürlich mit Pausen :) Als ich sie nachhause brachte bekam ich noch einen Kuss und sie betonte das es wohl das erste und letztemal sei da sie sich keine LTR vorstellen kann wegen HB1 (sie hatte tränen in den Augen als sie mir das sagte) Wir haben immer noch Kontakt und küssen uns wenn wir uns sehen aber ich denke sie ist hin und her gerissen zwischen HB1 und MIR (die Freundschaft zwischen HB1 und HB2 hat seitdem nicht mehr die Kraft wie vor mir) Ich bin mir eigentlich sicher das sie sich wieder melden wird, da ihr der sex gut gefallen hat und sie mich mag, weiß aber nicht wie ich richtig reagieren soll. 6. Frage/n Was würdet ihr in dem Fall tun? Soll ich weitermachen und mich mit ihr Treffen, ich weiss sie will es auch aber ob ich gegen eine Frauenfreundschaft ankomm weiß ich nicht. Habt ihr vl Tipps um ihr die Angst zu nehmen bzw. das geblocke abzustellen? Soll ich ihr meine LTR absichten nahebringen oder so weiter machen und sex mit ihr haben? Ich hoffe es ist halbwegs verständlich geschrieben und die Rechtschreibfehler halten sich in Grenzen! Danke im vorraus :)
  7. 1. Mein Alter: 28 2. Ihr Alter: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Sex Servus Leute, lange ist es her, dass ich PUA betrieben habe (ca. 5 Jahre). Habe seit 6 Jahren ein LTRS und bin eigentlich zu frieden. Nun zum Problem: Nach einem Job wechsel und den Zuwachs einer neuen Kollegin hat mich das Game wieder gepackt. Ich habe geplant eine Freundschaft Plus aufzubauen, was bis vor 2 Tagen auch klar war. Nun sieht es folgendermaßen aus: Zu ihrer Person: Sie, 30, single seit ca. 2 Jahren,Blond ca. eine 7. Sehr extrovertiert und selbstbewusst, Männer fühlen sich sofort bezirzt. Generell sehr dominant. Jegliche Männer, die sie hatte (waren wohl einige) war aus ihrer Aussage zu schließen, eher Betas. Sie haben ihr alles nachgetragen, sich sehr um sie bemüht. Sie siet sich selbst auf einem Podest, der für einen Mann nur schwer zu erreichen ist...bis jetzt Ich kenne sie seit ca 3 Monaten. Seit Tag 1 hat sie versucht an mich ranzukommen, obwohl sie weiß, dass ich vergeben bin. Ich habe sofort erkannt, dass sie versucht mit shit-tests und disquali mich aus meinem Frame zu hauen. Diesen habe ich jedoch konstant beibehalten, sie mit C&F bespaßt und immer wieder Kino gefahren. Dies spielte sich meist im Büro ab, da ich extra nicht mit ihr ausserhalb Kontakt wollte. Es gab immer wieder Shit-Tests (" dein Hemd ist hässlich", "deine Hose ist zu eng" etc.), die ich in der Regel bestanden habe (man muss ja auch mal arbeiten und nicht immer aufs game fixiert sein ). So ging es immer weiter bis jetzt. UNd nun wirds spannend: Wir waren vor 3 Tagen auf Dienstreise und hatten ein Projekt in einer größeren Stadt. Beim Kunden immer wieder C&F und viel Witz. Am Abend sind wir zusammen Essen. Dort ein wenig C&F und Raport und Alk. Um den Abend abzurunden sind wir noch in eine Bar. Dort haben wir unseren Tischnachbaren kennengelernt. 2 nette Jungs, die eigentlich echt in Ordnung waren. Leider sind beide nicht gerade die hellsten und eher als Beta einzustufen, dafür habe ich gesorgt. Ich hab das Gespräch teilweise geführt, aber auch sie , wie gesagt sehr dominant. Ich hab die Jungs eingebunden, wie alte bekannte behandelt. Keine Eifersucht oder so. Zwischendurch habe ich ihr Negs gegeben, während die anderen beiden mit Komplimenten kamen. Nach einigen Stunden spaß haben wir untereinander NUmmern ausgetauscht und uns darüber gefreut, dass die Beiden die ganzen Getränke bezahlt haben. (Sie ist Schadenfroh). Arm in Arm ins Hotel und zusammen auf ihr Zimmer: Wir besprachen, dass es nur geht, wenn absolutest Stillschweigen vereinbart wird. Danach close und ein wenig sex, da beide betrunken waren und kein Gummi am Start war. Sie hatte sofort Nähe gesucht. Als ich in mein Zimmer wollte, hatte sie mich gebeten zu bleiben. ICh hab bei ihr übernachet. Soweit so gut. Nun die ersten Auffälligkeiten. Auf Zimmer hat sie sofort versucht mich mit negs zu beschießen ( "du bist nicht rasiert, igit" "ich bin nicht rasiert, sowas habe ich noch nie so unvorbereitet gemacht, eigentlich kann ich nicht mit dir schlafen du bist mein süßer Kollege"). ICh hab einfach eskaliert und dann war alles gut . Der nächste Tag: Abfahrt, beim Frühstück gelacht. Beide null gepennt, Kater, 5 Stunden Autofahrt vor uns. Während der Fahrt ein Call mit Team auf einem Parkplatz. Sie suchte Nähe und wollte Küssen. Nach Ankunft in der Heimatstadt zu ihr. Bissl smalltalk und 30 Minuten. Sie hat wieder Nähe gesucht und ich hab eskaliert--> Sex. Sie sah aus wie Kraut und Rüben, ich auch, beide fertig und ungeduscht, hatte aber was. Aufgrund der unbekannten Lage haben wir losgelegt, sie wollte dass ich sie lecke, ich habe nein gesagt und den Spieß umgedreht. Sie war verdutzt und sagte nur, dass sie normal das KOmando hat, hat aber dann gesgat was ich wollte. Leider bin ich relativ schnell fertig gewesen, was ihrn icht gepasst hat. ICh habe dann den Rest bei ihr mit OV gemacht, sodass sie einen guten Orgasmus hatte. In der Summe schien sie dennoch unzufireden zu sein, doch dazu gleich mehr. Nachdem ich raus bin, wollte ich einen nächste Termin ausmachen, was aber mit einem "mal sehen wanns passt" endete. Am Abendn noch 1-2 belanglose NAchrichten von ihr, ein Witz und noch irgendwas. Da wir besprochen hatten ,dass wir nicht schreiben hatte ich stille erwartet. Dennoch schien esmir, dass sie ständig an mich denke musste, da immer kleiner NAchrichten rienkamen "viel spaß beim Fussball" etc. Jetzt kommt der Hammer: Nachdem ich ihr darauf geantwortet habe, fing sie an mit " sie ist sich nicht darüber sicher, ob wir das so weitermachen können, sex war mies, du bist voll behaart, es ist perfiede gegenüber deine Frau etc. , keine Leidenschaft" ICh hab den Frame behalten und gesgat, dass Sie sich dann mehr bemühen muss.Sie sagte, dass sich normal die Kerle um sie bemühen. Ich habe dann noch auf die Ansage, dass ihr Gefühle fehlen etc. gesagt, dass sie diese noch bekommt mit nem Zwinker. Ich dachte kurzzeitig es ist gelaufen, weil der Sex so mies war (empfand ich jetzt nicht so, eide hatten den Höhepunkt). ICh konnte es nicht einordnen und rutschte kurz in den PDM. Am gestrigen ABend war sie auf einen Geburtstag eingeladen. Davon erzählte sie beim Trinken mit den Jungs aus der BAr. DIese sagten, man könne sich doch dort treffen. ICh hatte nicht daran geglaubt, dass die so dumm sind soweit wegen einer Frau zu fahren. Sie selbst hat sich auch nur über die lsutig gemacht. Zurück zu unserem Gespräch. Sie erzählte , dass die Jungs zur PArty kommen wollen, sie aber diesen nicht sagt wo es ist, völlig ambivalent, da ich denke, dass sie diese dazu bewegt hat. Naja..erstaml Funkstille. Abends schreib sie dann wieder los, das eine KOllegin was lsutiges gesagt hat und ich was verpassen würde. IN der zwischenzeit habe ich mein Profilbild auf ein schönes mit meiner Frau geändert, beide sahen sehr gut drauf aus. Als sie es sah, war sie stinkig "was soll das mit dem bild, das ist aber schlecht für affären". Ich bin nicht drauf eingegenagen und habe ihr ne coole Party gewünscht. Es kamen im laufe de Abends noch 2 Bilder, eins mit der Gruppe und eins mit den Jungs, die dann doch ncoh da waren. ICh bin kalt geblieben. Heute habe ich gemerkt, dass sie mich geblockt hat (mega kindisch ) und kann es aber nicht einordnen. Was meint ihr dazu? Bin ich zu sehr eingerostet oder ist sie nur verrückt. Kann sie nicht damit leben, adss sie nicht die nummer 1 ist? Wieso war sie angepisst? Wie soll ich weiter vorgehen? Was meint ihr? Greetz
  8. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 10-15 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Treffe mich in letzer Zeit öfters mit HB. Kennen uns jetzt schon gut 6 Monate mit 2 Monate pause wegen Urlaub dazwischen. Geschichte hat letztes Jahr an ihrem Geburtstag im Dezember angefangen, sie war seit ein paar Monaten aus einer Beziehung. Haben uns ein paar mal gedated und hatten viel Spaß bis ich dann für 2 Monate nach Thailand geflogen bin. Vor meinem Urlaub hatten wir uns nur geküsst und noch keinen Sex. Hatten dann im Urlaub immer wieder regelmäßig Kontakt über Whatsapp und auch ab und zu auch mal geskyped - auch zu Valentinstag. Hatte zu Valentinstag ihre Schwester um einen Gefallen gebeten ihr doch ein Blumenstrauß zu kaufen und ihr diesen mit einer Tafel Schokolade zu geben wenn wir skypen. Sie war sehr überrascht und hat sich mega über die Aktion gefreut. Beziehungsstatus ist offen. Sie möchte aktuell eher was lockeres und ich auch nicht unbedingt was festes, obwohl ich es mir bei Ihr schon ganz gut vorstellen könnte. Nach meinem Urlaub dann wieder getroffen. War auch alles sehr schön. Sie hatte eine Regel und wollte nicht während der nächsten 2 Trefen mit mir Sex haben und hat sogar mit Freundin/Schwester um Süßigkeiten gewettet ob sie es schafft. Hatte das natürlich gemerkt das sie da ein wenig blockt. Hatte es aber eher darauf geschoben das wir bei ihr zuhause waren. Sie wohnt noch bei ihren Eltern. Beim dritten treffen bei mir hatten wir dann am Abend 2 mal Sex und am nächsten Morgen dann auch. Dann war erst mal alles gut. Haben uns ein mal die Woche gesehen und hatten eigentlich jedes mal guten und leidenschaftlichen Sex (Bei mir). Treffen wir uns bei ihr zuhause, hat sie aber öfters mal geblockt wegen Sex. Hatten bei ihr zuhause auch noch keinen Sex, geht dann eher in Richtung Heavy Makeout, kuscheln und zusammen TV schauen. Aber Klamotten müssen an bleiben, bzw. sie blockt dann auch sehr heftig wenn ich ihr das Top oder den BH etc. ausziehen möchte. War mir dann aber eigentlich recht egal, vielleicht kann sie sich da nicht entspannen etc. Das Problem ist, ich hab halt schon ziemlichen Bock sie wegzuknallen. Sie ist echt mega attraktiv für mich und genau mein Typ. Dachte mir aber solange es bei mir daheim läuft ist es doch ok. So nun nach mal zu der eigentlichen Problematik. Wir machen also rum, streicheln, küssen uns, sie hat auch voll bock, windet sich bei Berührungen, atmet schwer etc. dann blockt Sie, BH/Top bleibt an. Hatte das einmal bei ihr so krass, hatte mich einfach von ihr abgewendet und dann ein wenig für mich gechillt. Sie dann aber noch mal in den Arm genommen, hatte aber nichts zu dem Thema zu ihr gesagt, sie hat aber natürlich gemerkt das ich ziemlich unzufrieden war. Ergebnis war das wir uns paar Tage erst mal nicht geschrieben/gesprochen hatten bis wir uns in ner Bar in der Stadt wieder trafen zu Ostern. Ich ihr kurz hallo gesagt, ohne Kuss weil übern Weg gelaufen, und weiter gegangen. Mich mit Kumpel an die Bar gesessen und mich mit ihm unterhalten und sie erst mal ignoriert. Hatte meinen besten Kumpel schon paar Monate nicht gesehen. Und sie war auch mit ihren Freunden unterwegs. Mir war es eigentlich recht egal, war auch nicht eifersüchtig, natte schon überlegt sie zu nexten. Sie kam dann irgendwann an, ggf. weil wohl ihre Freunde los waren. Hat dann von sich aus Nähe zu mir aufgebaut, indem sie sich ein wenig an mich geschmiegt hat etc. Sind dann mit meinem Freund los, haben noch seinen Bruder getroffen und sind dann heim. Sie hat sich hier eigentlich ziemlich daneben benommen und war hier gegenüber meinen Freunden recht vorlaut, zickig und hat auch so Geschichten abgezogen das sie ihn Spasti genannt hat als er Sie ein wenig gegamed hat. Halt Voll bis zu rand. Meinte dann aber das ich coole Freunde hab etc. denke sie wollte die auch testen, die hatten das auf jeden Fall richtig eingeordnet und waren nicht sauer etc. Sind dann zu mir, ich ihr nen Omplett gemacht weil Sie hatte noch hunger - mache sehr gutes Omplett. Hatten dann den Abend noch Sex und auch den morgen danach haben wir uns den Kopf rausgevögelt, haben nur paar Std. geschlafen. Waren dann am Abend noch bei meinen Freunden grillen und dann zum Osterfeuer, eigentlich nichts spannendes. Wollten dann eigentlich noch feiern gehen, sie wollte aber heim da müde und nicht gut drauf/Kopfschmerzen. Ich hat mit ihr Heim. Sie hat dann den Abend auch bei mir gepennt. Hatten aber keinen Sex etc. da wir zu kaputt waren bzw. ich eingeschlafen bin, den morgen danach auch nicht da sie dann los musste wegen Termin. Dann war erst mal alles wieder in Ordnung. Bis gestern Abend. Hatten uns eigentlich für heute, Sonntag verabredet. Sie war Freitag feiern und hatte mir da auch geschrieben das sie mich vermisst etc. und das ich auch in die Stadt kommen soll. Wollte das ich noch zu ihr komme und hat mich dann nachts angerufen. Ich ihr gesagt das ich nicht komme etc. weil selbst ein wenig getrunken und eine Tütte geraucht. Sie meinte dann stumpf das Sie dann Sonntag auch nicht kommt, ich meinte dann, ohne das ich groß drauf eingegangen bin, dass ich jetzt schlafen gehe und hab das Gespräch beendet. Sie wollte dann den nächsten Tag zu mir kommen. Ich hatte Nachmittags was vor und meinte dann das sie Abends noch vorbei schauen kann. Sie kam dann auch Abends. Hatten uns ein wenig unterhalten, sie hat dann angefangen mit dem Smartphone zu spielen und auf Facebook zu surfen. Macht sie öfters wenn wir uns treffen. Sie weiß eigentlich auch das mir das nicht gefällt, habt es ihr zwar noch nie direkt gesagt, aber ich bin dann halt unzufrieden und zeig das dann auch, weil sie sich ja in dem Moment nicht mehr mit mir beschäftigt, sondern mit dem Handy. Gerade wenn man sich länger nicht sieht, finde ich, ist es eine Frechheit sein Smartphone rauszuholen und auf Facebook zu surfen. Sie macht es halt auch immer Stumpf dann auch irgendwann zeitlich am Anfang wenn wir uns gerade getroffen haben. Da denk ich mir auch nur WTF. Wenn wir 1-2 Std. chillen, uns sie dann mal am Smartphone ist ok, aber direkt am Anfang, 5-10 Minuten nachdem ich gekommen bin oder sie bei mir ist? Wir dann nen Film geschaut, Findet Dori, währenddessen rum gemacht, sind sonst immer beim Film/Serie schauen beim Sex gelandet. Dann geeinigtden Film zu schauen und nicht rumzumachen - Sie hat mich dann von sich aus dann am Hals etc. geküsst, Bauch gestreichelt und in den Schritt gefasst etc. um mich heiß zu machen. Haben dann halt nicht rum gemacht gemacht, sondern andere Sachen Nach dem FIlm wollte ich dann noch Sex mit ihr haben und hatte es eingeleitet. Hab dann angefangen Sie küssen, Hals, Bauch. Aber dann halt wieder einer dieser aus meiner Sicht sehr anstrengenden Blocks. BH und Top bleibt an. Und jetzt zur Situation wo ich mir unsicher bin wie ich jetzt weiter reagieren soll, bzw. wo ich mir auch so unsicher bin ob ich richtig reagiert habe. Ich dann natürlich mega unzufrieden weil Spitz wie Bolle, letzter Sex 7 Tage her. Hatte ihr dann einfach gesagt das ich das blöd finde, wenn sie mich mega heißt macht und hinterher so blockt. Ich hab auch gesagt das wir nicht unbedingt Sex haben müssen, aber für mich ist so ein block ein mega abfuck und stimmungskiller, gerade weil sie es öfters so macht und ich da dann immer Sitze. Hätten ja auch so sexuell sein können, ohne das ich mein Dödel gleich rein steck. Massieren, streicheln, küssen etc. Aber mit Klamotten an ist das auch blöd und dann hab ich auch kein bock. Sie hat halt auch gerade ihre Tage, sind aber bald vorbei. Vorher meinte Sie auch beim Essen machen, zum Ende Ihrer Tage geht's schon mit Sex und hinten raus dann der block. Auf jeden Fall war die Stimmung dann am Boden und sie ist erst mal nach hause abgehauen, was aber auch so geplant war. Nun hat sie heute Mittag unser Treffen für heute Abend Sonntag abgesagt, weil sie sich mit einer Freundin treffen möchte die sie lange schon nicht gesehen hat. Hatten das eigentlich schon eine Woche geplant das wir von Sonntag auf den ersten Mai treffen und sie bei mir pennt. Dachte mir schon gestern Abend das sowas wohl kommt. Finde ich natürlich ziemlich kacke, da ich es halt auch so geplant hatte mir ihr. Sonst hätte ich was anderes geplant heute Abend. Also der Flake ist jetzt nicht mega kurzfristig weil Sie erst gegen 21 Uhr kommen wollte, also ca. 9 Std. davor. Kann also noch ohne Probleme umplanen. Trotzdem scheiße aus meiner Sicht. 6. Frage/n Weiß jetzt nicht genau wie ich reagieren soll und welchen Frame ich in Zukunft fahren soll um solche Probleme zu vermeiden. Würde sie gerne behalten wegen des guten Sex, Beziehung muss es nicht unbedingt sein wenn sie kein Bock drauf hat, obwohl es schon in die Richtung geht gefühlt. Ich hatte bislang immer das Gefühl, dass sie es nur nicht zu schnell angehen möchte.
  9. Ich wollte meinen Erfolg euch mitteilen und vielleicht kann ja einer was daraus ziehen: Mein Alter: 22 Hb:21 Hatte das HB online heute zum 3. Mal gedatet. Beim ersten Date waren wir spazieren mit viel Kino, eskalation bis zum kc der allerdings abgeblockt wurde. 2. Date diesmal viel Rapport aufgebaut, und dann konsequent durcheskaliert bis zum kc und diesmal ohne Block. (Fc war logistisch nicht möglich, ich weiß dass war ein Fehler) 3. Date bei mir zuhause zum Film schauen mit dem Ziel bis zum fc zu eskalieren, da ich es oft erlebt habe wenn der fc beim 3. Date nicht klappt, die Attraction bzw das Interesse stark nachlässt. Also habe ich eine Routine entdeckt die gut klappt für mich bei Dates mit Blocks zuhause unter dem Vorwand ,,film gucken"(also für die, die hard 2get machen, denn beim Film schauen zu hause ist eig klar dass es auf sex hinausläuft aber trz blocken da manche Hb's noch) : Als erstes aufm Bett chilln, Musik an und einfach bisschen quatschen was sie die Tage so erlebt hat also Smalltalk (hier noch kein Film anmachen), dabei kino steigern und relativ früh küssen und eskaliern bis zum physischen Block. Bei Aussagen wie ,, nein das geht mir zu schnell" usw. lächeln und einfach weiter machen bis zum physischen Block. Also wenn sie physisch blockt zb beim Versuch beim Tshirt runterziehen(da blocken viele gern, ab da gehts meistens einfacher ) dann sofort aufhören zu küssen und rummachen, dabei aber entspannt bleiben, und dann hier jetzt vorschlagen den Film anzuschauen, denn dann kann man ihr so bisschen Aufmerksamkeit stehlen für den Anfang, da man ja nun sich auf den Film konzentriert und es kommt dann nicht so beleidigt rüber bzw man entzieht ihr ja somit aus logischem Grund die Aufmerksamkeit etwas. Also Film einlegen und dabei aber den Arm umlegen aber eben nicht mehr. Wichtig nicht komplett aufhören mit kino, sonst macht das ein eingeschnappten Eindruck und wäre quasi von 100 auf 0 zurück, sondern eben dann 2 Schritte zurück indem man sie nicht mehr küsst sondern nur noch umarmt und dabei erstmal auf den Film sich konzentriert und dann relativ schnell aber auch anfängt wieder leicht zu streicheln. Und dann dass wichtigste, was ich bisher falsch gemacht habe was aber gut geklappt hat: Während dem film nicht einfach dann stumm die ganze Zeit neben ihr liegen und den film anschaun, da sie sich sonst evtl. langweilt wenn der Film für sie langweilig ist(was sie natürlich nicht sagen wird während dem Film schauen) und nach dem Film dann ihre attraction dementsprechend etwas geringer wurde und leichter wieder blockt, sondern während dessen immer wieder Raport aufbauen in dem man intressante emotionale Fragen stellt. Wenn man das geschickt macht wird der Film schnell Nebensache und sie erzählt fröhlich über sich und stellt Gegenfragen und man ist mit den richtig gestellten emotionalen Fragen voll im Rapportaufbau drin. Dabei eben kino bei umarmen und streicheln laasen, wenn man dann merkt dass durch den Rapport sie ebenfalls kino intensiviert kann man dann wieder weiter eskaliern dh. sie wieder küssen, auf den Mund, dann am hals , am Ohrläppchen saugen, und alles LANGSAM steigern. Ganz wichtig: Nicht stürmisch wieder loslegen denn dann wird sie schnell wieder blockn wenn es ans Tshirt ausziehen geht, sondern eben langsam sexueller werden. Und dann kann man in der Regel, wenn man davor während dem Film gut Rapport aufgebaut hat mit vielen Gegenfragen und emotionalen Themen, langsam dann wieder eskalation steigert und sich diesmal viel zeit lässt beim durcheskalieren, ohne block zum fc eskaliern, wie ich heute. Denn im Prinzip wollen sie gefickt werden, wenn sie zum "film guckn" nachhause kommen, auch wenn sie davor recht deutlich geblockt hsben, man darf dann eben nicht eingeschnappt wirken sondern erstmal zurückrudern, Film wirklich etwas anschauen, Rapport aufbaun und dann wenn sie auf kino gut eingeht wieder langsam weitereskaliern. Wenn sie wieder blockt einfach Aufmerksamkeit wieder entziehn indem man wieder aufhört zu küssen und den Film weiterschaut, und diesmal komplett erstmal kino lässt, also nach jedem Block Aufmerksamkeit etwas mehr entziehn. Hatte auch ein Block zuvor und hab durch die Routine dann eben gut durcheskaliern können beim 2. Anlauf während dem Filme schauen.
  10. 1. Mein Alter: 202. Alter der Frau: 193. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: oft privat getroffen, aber als "Freunde"4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Kino, KC (geblockt)5. Beschreibung des Problems: Servus Leute, Vor 2 Jahren habe ich HB kennengelernt, damals noch garkeine Ahnung gehabt, dass sowas wie Pickup existiert. Sie war eine, die jeder will. Das wusste sie natürlich. Habs also verkackt nach allen Regeln und ihr meine Gefühle gestanden nach 2 Monaten ohne dass wir überhaupt was hatten :D Habe dann daraufhin die Freundschaft aufrechterhalten und wurden eigentllich ziemlich gute Freunde. Letztes Jahr Dezember hab ichs nicht mehr ausgehalten und hab versucht sie zu küssen, absichtlich, damit ich nen Korb bekomme und endlich von ihr loskomme. Block, wie erwartet. Das hat mir gereicht und ich habe den Kontakt versucht einschlafen zu lassen. Sie schriet ab und zu mich an "Ich vermisse dich". Ich bin nicht drauf eingegangen, weil das natürlich nur Spielchen sind. Sie genießt es, wenn sie umgeben ist von Kerlen, die sie anhimmeln. Hat auch fast nur männliche Freunde. Das Kontakt einschlafen lassen ist nun gut 2 Monate erst her. Jetzt hat sie mich zu ihrem Geburtstag eingeladen. Ich hab abgesagt, hatte an dem Tag sowieso was anderes vor. Sie reagierte sehr traurig. Ich hab dann gedacht, das wäre es mit dem Thema. 1 Tage später fragt sie mich ob ich denn nicht ein Wochenende darauf könnte, weil sie dann ihren Geburtstag verschieben würde und fleht mich an, dass ich da Zeit habe. Ich bin mit meinem Latein am Ende, was sie angeht. Ich habe ziemlich das Gefühl, dass es nur Spielereien sind. Aber trotzdem würde ich gerne eure Meinungen hören. Auf Spielereien habe ich keinen Bock und würde dann auch eher wieder absagen.
  11. Mein Alter: 28 Alter der Frau: 22 Anzahl Dates: 2 + gemeinsames Wochenende Etappe der Verführung: KC Hi Leute, ich hab jetzt mal ne konkrete Situation, der ich so nicht gewachsen bin. Habe das Mädel über Tinder kennengelernt. Zweimal getroffen, beim zweiten Date KC. Danach ist sie in ne andre Stadt, wo sie bis Mai studiert, danach kommt sie in meine Stadt zurück. Wir haben per telefon Kontakt gehalten und ich bin auch ein Wochenende zu ihr gefahren. Sie hat schon angekündigt, dass es kein Sex geben wird und ich im Gästezimmer schlafen muss. Dachte zuerst, das hält sie eh nicht durch, wenigstens nicht für die zweite Nacht, aber sie hat tatsächlich geblockt. Obwohl ich dort auch ihre Freunde kennengelernt habe und wir natürlich auch zusammen im Bett gelegen sind und sie meinen Schwanz gespürt hat und wir uns ständig geküsst haben, hat sie jedes Mal, wenn ich versucht habe, Sex einzuleiten, abgeblockt. Bis zum Schluss hat sie das durchgezogen. Ich durfte zwar schon bisschen an ihre Brüste fassen und auch mal weiter oben am Oberschenkel oder Hintern, aber wenns zu weit ging, sofort geblockt. Sie will nicht so schnell Sex. Auf der anderen Seite muss ich ihre Freunde kennenlernen. Ich bin mir überhaupt nicht sicher was das sein soll. Zu meiner Denke: Ich suche eine LTR, bin mir aber nicht sicher, was in dem Mädel vorgeht. Selbst, wenn es später tatsächlich mal soweit kommt, bin ich mir nicht sicher, ob das Sinn macht. Immerhin will ich auch nicht in einer Beziehung um Sex betteln müssen. Davon abgesehen finde ich das Verhalten so lange so blocken etwas seltsam. Ich habe auch nach dem Wochenende nicht mehr das Gefühl, als sollte es weitergehen, auch wenn es natürlich trotzdem ne ganz schöne Zeit war. Aber ich glaube es passt nicht so richtig, aber da möchte ich mal noch drüber nachdenken. Ich habe jetzt nicht direkt ne Frage, wie ich weiter verfahren soll, sondern zu solchen Frauen allgemein. Habt ihr mit so einer Frau Erfahrungen gemacht? Was ist deren Absicht dahinter, so lange zu warten? Lohnt sichs zu warten oder geht der Zirkus dann weiter? Haben solche Menschen irgendwelche besonderen Probleme mit ihrer Sexualität? Kann es sogar so sein, dass man hingehalten wird? Danke für Eure Hilfe, zeb
  12. Hi Leute, Ich hatte heute ein Date mit einem Mädchen dass sich nach einem freeze out bei mir wieder gemeldet hat (und sich entschuldigt hat für ihr Verhalten vor dem Freeze, unten ist der Link zur Vorgeschichte mit ihr). Wir sind also durch die Stadt spaziert (Schaufensterbummeln, Park), ich hatte die Idee dass wir Billiard spielen aber aus der ist nichts geworden da sie Billiard nicht mag und lieber spazieren geht. Beim ersten Date mit ihr war mein Problem dass ich einfach nicht eskaliert hab was ich natürlich heute besser machen wollte. Gesagt getan hab sie anfangs immer mal wieder kurz an der Hand genommen und geführt, sie an der Hand über die Strasse geführt usw. Wenn wir uns wo hingesessen haben hatte sie die Hände meist vor sich zusammen im Schoss und ich hab halt versucht kino zu fahren (Knie/Schultern berühren sich beim nebeneinader sitzen, näher zusammen sitzten, hab auch oft mit ihrem Schal gespielt und sie daran später wie "an der Leine" geführt (nicht abwertend gemeint sondern spielerisch als ob ich mit meinem Hund spazieren gehen würde). Gegen Ende des Dates (leider nur 2h, mir ist die Zeit zu knapp geworden weil ich nicht damit gerechnet hab dass sie so früh zur Arbeit muss (sie ist echt ein Workaholic)) hab ich dann offensichtlicheres kino gebracht (Händchenhalten, mit ihren Fingern 'spielen', sie näher zu mir ran ziehen). Sie hat wegen mir auch ihren Zug verpasst worauf wir dann gemeinsam einen anderen Heimweg mit der Ubahn genommen haben (4 Stationen), dabei haben wir recht lang/oft Händchen gehalten was sie auch zugelassen hat. In der Bahn (ja denkbar blöd weil die Leute rundherum stehen) hab ich sie näher an mich ran gezogen, aber sie ging dann zwischendurch auf Distanz. Eine doofe Situation hats gegeben sie dachte ich wollte sie küssen weil ich sie am Schal zu mir gezogen hab und dabei einen Kussmund gemacht hab was echt nicht meine Absicht war dass das in dem Moment so rüberkommt -.-', ich hoffe ihr versteht was ich damit meine, ich hatte meine Mimik einfach mal nicht unter Kontrolle keine Ahnung warum). Sie hat gleich grosse Augen gemacht und gemeint nein das will sie nicht (kann ich verstehen die Situation war ja denkbar ungünstig für einen first kiss). Als wir ausgestiegen sind wollte sie dann schnell zu ihrem Zug damit sie den nicht auch verpasst und wollte sich mit Bussi links rechts verabschieden. Ich hab versucht das ganze in einen KC zu verwandeln, ihr also nicht die Wange hingehalten sondern Richtung Lippen, sie an der Hüfte gefasst und herangezogen, hab ihr in die Augen geschaut (alles ganz normal halt wie wenn ich sonst ein Mädchen küsse) sie hat mich nur gross angeschaut und wollt halt ums verrecken ihr Bussi links/rechts durchbringen was ich nicht zugelassen hab weil ich sie ja endlich Küssen wollte (Ziel beim Date war ein ja ein KC) damit ich nicht als Weichei aus der Sache rausgeh wenn ich wieder nicht eskaliere (wie beim ersten Date). Sie hat nie direkt 'Nein ich will das (jetzt) nicht' gesagt nur 'Mario, ich muss jetzt gehen, Mario ich kann nicht (muss zum Zug)'. Ich wollt ihr dann auch nicht nachrennen dass sie wenigtens ihr Bussi links rechts bekommt sie hat sich dann auch schon von mir ein bissel entfernt gehabt, wäre ich einen Schritt auf sie zugegangen wäre sie zwei zurück (zumindest kams mir so vor). Endeffekt war kein KC, keine richtige Verabschiedung (Bussi links rechts) ausser das ich Tschüss gesagt hab. Ein weiteres Date wurde auch nicht ausgemacht (ich: wann sehen wir uns dann wieder? In 300 Jahren? sie: in 400 hihi; das aber noch als wir eng beieinander gestanden sind nach dem Kuss fail wobei ich da noch ihre Hände gehalten hab). Das ganze war ziemlich gerushed (die Eskalation gegen Ende des Dates), ich hätte viel früher kino steigern müssen nicht erst in den letzten 10-20min was für sie dann eine zu krasse Steigerung war. Mir fallen meine Fehler ja auf (zb Zeitmanagement) nur leider zu spät, wenn ihr noch welche entdeckt/was ihr anders gemacht hättet bitte unbedingt hinschreiben. Nun aber zu meiner Frage: soll ich mich bei ihr melden ala sorry ich wollt dich nicht in eine unangenehme Situation bringen beim Verabschieden wegen dem Kuss oder abwarten ob sie sich bei mir nochmal meldet? Hab darüber mit meiner besten Freundin geredet und sie meinte ich soll like a Gentleman mich bei mir melden und mich dafür entschuldigen - was mir nachdem ich mich hier eingelesen hab ziemlich widerstrebt weil ich zu meinem Verhalten/Vorhaben stehe also eben dass ich sie küssen wollte und mich dafür nicht entschuldigen/rechtfertigen brauche. Kann es sein dass sie wirklich nach dem freeze noch so schüchtern ist und trotzdem noch nicht küssen will?(sie ist ziemlich religiös und geht oft in die Kirche - vielleicht daher ihre Schüchternheit/zurückhaltende Art?) Vielleicht kommt der Text needy von meiner Seite rüber, sollte aber nicht den Eindruck machen (hab nicht damit gerechnet dass sie sich nach dem freeze wieder meldet) ich will einfach nur so viel wie möglich aus meinen Fehlern lernen damit die nicht wieder passieren! Vielen Dank für eure Zeit und Ratschläge/Meinungen zu meiner Situation! Vorgeschichte:
  13. Hey Ihr, erst wollte ich zu dem Thema nichts schreiben, aber ich habe es mir anders überlegt. Kurz und knackig: wenn ihr in ein HB bei euch habt, und es kam bereits zum KC etc., und ihr liegt beide entspannt im Bett und ihr fangt an zu eskalieren. Sie lässt es zu, aber dreht sich beispielsweise auf den Bauch, dass man ihre Hose nicht öffnen kann? Nur ein Beispiel, aber das ist doch indirekt ein Block oder? Wie geht ihr dann vor? Akzeptieren dass nicht gefickt wird oder solange weiter eskalieren bis ihr das bekommt was ihr wollt? Liebe grüsse
  14. Hey ! Ich bin erst vor kurzem mit PU angefangen und habe mal eine Frage zu einem Mädchen, das ich kennengelernt habe, weil ich ihr Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen kann... Habe sie vor einiger Zeit nach dem Pumpen kennengelernt bzw. bin buchstäblich in sie reingerannt (sie ist jetzt nicht supergeil aber schon ok, würde auf HB6 schätzen), wir kamen kurz ins Gespräch über mein Ungeschick, hab mich entschuldigt und ihr als Ausgleich ein Date angeboten, meine Nummer gegeben und bin abgehauen, weil ich halt nach dem Pumpen echt übertrieben Hunger und keine Lust hatte ewig mit ihr zu labern. Circa eine Woche später hat sie sich auch mal via WhatsApp gemeldet. Seitden kamen von mir bestimmt dreimal mehr oder weniger direkte Dateanfragen aber scheinbar ist sie gerade sehr beschäftigt, weil sie sich erst vor kurzem von ihrem Freund getrennt hat, gerade umzieht, Stress auf der Arbeit hat und bald in Urlaub fährt, was sie aber nicht davon abhält, mich jeden Abend vollzutexten. Ich versuche das immer sehr kurz zu halten, weil sowas für mich in der Klausrenphase einfach sekundär ist und habe zuletzt einfach nur ,,Wie wärs dann mit Sex?" geschrieben, weil ich echt entnervt war, aber sie ist darauf einfach nicht wirklich eingegangen und fing wieder an, von ihrem stressigen Leben zu erzählen... Als letzte Nachricht kam von mir, dass ich persönliche Treffen viel besser finde als langweiliges Geschreibe (habe deswegen OG aufgegeben, größtenteils Zeitverschwendung) und mich schon gerne diese Woche irgendwann mit ihr träfe... Was soll ich jetzt tun? Wirke ich jetzt zu needy? Habe halt echt keine Lust, unnötig viel Zeit in sie zu investieren, wenn es doch nichts wird. Auf der anderen Seite meldet sie sich ja auch fast jeden Tag wieder bei mir oder sucht sie einfach nur irgendjemanden, den sie mit ihren Sorgen nerven kann? Danke für eure Hilfe im Voraus 😁
  15. Habe zur Zeit eine HB, mit der ich relativ viel Zeit verbringe und auch zuhause bei ihr war ich schon. Es ging bisher bis zum KC+heavy makeout und ich stehe vor folgendem Problem: Manchmal blockt sie die KC-Versuche, dass ich an einem Abend kein KC hinbekomme, manchmal aber auch gar kein Block. Irgendwie irittiert mich das ein wenig Liegt es möglicherweise an ihrem Alter (U20)? Einfach ignorieren und bei dem nächsten Treffen versuchen zu eskalieren?
  16. oder: Wie gehe ich mit Enttäuschung und Rückschlägen um? Ich fühle mich gerädert, leer, verloren, benutzt – es ist staubig und kalt. Irgendetwas bewegt sich. Ein grüner Kobold kommt auf mich zu: „Guten Tag Ficker, ich bin Mindfuck. Sind Sie öfters hier?“ Ich begutachte den kleinen Gnom und frage mich, wie zur Hölle ich hier gelandet bin „Eher selten. Lange nicht mehr hier gewesen. Was erwartet mich.“ Der kleine Gnom schaut mich ungläubig an, kratzt sich am Kopf und geht einmal um mich herum: „Ihr Kopf ist ziemlich klein. Wundert mich, dass man damit so viel Denken kann. Nun, zunächst einmal schauen wir, was Sie zu mir führt.“ Er wirft ein wenig Staub in die Luft, der dort schwerelos verbleibt. Der Staub wird zu Bildern. Chapter 1 – Gesucht und gefunden Samstagmorgen – halb 4: Ich verabschiede gerade C. mit der ich die letzten 60 Minuten rumgemacht habe. Clubgame kann ich: Makeouts waren am Anfang was Besonderes, mittlerweile Routine. NC und Tschüss. Kurz chillen im Raucherbereich, 2 Freunde eingesackt und zurück zur Tanzfläche, die sich langsam lichtet. Target gesucht und gefunden – blonde Göttin, richtige Kussgröße, tätowiert, ein paar Sommersprossen – kurzum: die heißeste Frau im Club - ach was, der Stadt und der Welt. Meinen Kumpel (wirklich guter Natural) bugsiere ich zu ihrer Freundin mit den wundervollen Blase-Lippen und öffne das blonde Miststück mit natürlichem Interesse an ihren Tattoos. Da ich auch welche habe, klar, sofort Gesprächsthema, mich vorgestellt und die Dame neben die Tanzfläche isoliert. 10 Minuten Smalltalk. Dann frage ich, ob sie einen Freund hat „Ja, seit 7 Jahren.“ Damn! Ich verfluche kurz die ganzen Welt und flüstere ihr neckisch ins Ohr „Sehr schade, das mit uns beiden hätte richtig gut werden können. Ciao“ und gehe. Auf den Schreck hole ich mir ein Bier, gehe eine rauchen und versuche das zu verkraften. Erfolglos. Ich fasse einen Plan. 10 Minuten später gehe ich seitlich auf sie zu (sie hat ihren letzten Standort nicht verlassen) und flüstere ihr ins Ohr: „Hab drüber nachgedacht, du hast gar keinen Freund.“ – Worauf sie mir ins Ohr flüstert „Na, du bist aber clever – und verdammt heiß“. – Whoar, okay, so einfach hatte ich es mir auch nicht ausgemalt… aber meistens denke ich sowieso viel zu kompliziert. Der kleine Kobold schaut zu mir hinauf „Und? Schöner Push für Ihr Ego oder nicht?“ Ich denke kurz darüber nach „Ja, irgendwie schon. Ich hatte mir echt ein paar Gedanken gemacht, die im Endeffekt unnötig waren, weil ich einfach auf mein Herz gehört habe.“ Der Kobold zieht seine nicht vorhandenen Augenbrauen hoch „Das ist typisch für die Leute die hier landen. Sie denken und denken und denken. Nun, schauen wir wie es weiter geht.“ Chapter 2 – sie will dich, vielleicht. Ich brauche 2 Minuten um mich zu sammeln und überlege, wie ich weiter mache, und stehe eigtl. nur doof neben ihr rum und tanze. Von ihr kommt erstmal rein gar nichts und ich kämpfe mit meinem Ego- Push… „… und verdammt heiß“ – Jesus. Die Frau wäre dein Meisterstück. Ich bin absolut überfordert mit der Situation und denke und denke und denke. Dabei grinse ich unaufhörlich und schüttele den Kopf. Los, mach etwas!! Ich stelle mich vor sie „Du bist eher schüchtern oder?“ – „Nein, wie kommst du darauf?“ – „Na,so schätze ich dich eben ein. Nun sag mal, wie schüchtern bist du auf einer Skala von 1 bis 10 – 10 heißt sehr schüchtern“ – „Joar, 2 oder 3“ – „Never! Kaufe ich dir nicht ab. Du willst erobert werden und dafür wenig tun. Falsches Spiel. Aber wir werden noch sehen.“ Was rede ich da für einen Müll? Ich quatsche noch irgendwelches belangloses Zeug an das ich mich nicht mehr erinnere. Ich wackel irgendwie zur Musik und schaue mich um. Die Aasgeier kreisen schon um uns – sie warten nur darauf, dass ich es verkacke und sie endlich angreifen können, wo sie doch schon seit Stunden um sie herumkreisen. Sie bewegt sich langsam vor mich, wirft ihre Tasche in die Ecke. Okay, sie will spielen und hat verstanden. Ich gehe um sie rum und sage ihr, dass ich gar keinen Bock darauf habe, sie von hinten anzutanzen, weil ich ihr dabei gerne in die Augen schaue. Positive reaction. Wir kommen uns näher, die Bewegungen stimmen. Nach 10 Minuten drehe ich sie um und tanze nun hinter ihr – mein Kumpel hat ihre Freundin bereits ebenfalls fest im Griff. Sie drückt ihren Arsch an meinen Schwanz, kann sich gut bewegen, wir werden langsam zu einem Libido- Klumpen. Ich wandere mit meinen Händen an ihren Beinen entlang und grinse den umstehenden Typen ins Gesicht, die mich nur ungläubig anstarren. Die Energie zwischen uns ist spürbar und ich beginne, mit meiner Wange an ihrer anzudocken. Sie legt den Kopf nach hinten, findet Halt auf meiner Schulter und legt ihren Hals frei. Die Dame präsentiert mir ihre erogenen Zonen auf dem Silbertablett. Ich lasse meine Lippen über ihren Hals fahren, knabbere an ihrem Ohr, umfasse ihre Hüften fester und lasse meine gesamte Körpersprache sexuell dominanter werden. So geht das eine ganze Weile. Sie stöhnt dabei leicht in mein Ohr, krallt sich in meine Arme, erwidert alles. Du seist verteufelt, wenn das nicht klappt. Ich flüstere ihr ins Ohr, wie heiß ich sie finde und wie gut sie riecht. Nun will ich mehr. Ich isoliere sie an die Bar, trinke mit ihr einen Shot, gehe mit iohr in eine ruhige Ecke, ziehe sie eng zu mir – die übliche Routine: Tief in die Augen gucken, Hand auf ihre linke Wange und Nacken, zu mir ranziehen, sanfter Biss in den Hals, von wo aus meine Lippen ihren Hals entlang gleiten, ihr leichtes stöhnen in meinem Ohr und dann KC - DENKSTE!!! Sobald ich in die Nähe ihrer Lippen komme, blockt sie. Mies! Ich grinse sie an und glaube zu verstehen, dass sie weiter spielen will. Also zurück auf die Tanzfläche und weiter eskalieren. Wird schon irgendwann klappen „Bis hierhin lief es eigtl. ganz gut. Ein Block ist noch kein Drama, manchmal wollen sie noch mehr aufgeheizt werden. Ich vermute ich habe alles richtig gemacht. Der Kobold macht irgendwie einen unbeteiligten Eindruck, schaut mich an und sagt „Tja, mal sehen wie es weitergeht. Ich warte noch auf die Stelle, wo sie ihre Eier verlieren.“ Chapter 3 – Logistik ungünstig aber passt 5 Uhr, der Laden will langsam schließen weil wir fast die letzten sind. Mein Kumpel hat schon seine Zunge im Hals ihrer Freundin. Wir gehen zur Bar und treffen uns dort zu viert. Wir entscheiden, dass die beiden jetzt nicht zu sich nach Hause fahren (ca. 30 Minuten entfernt) sondern mit zu uns (genauer gesagt, in die Wohnung meines Kumpels) kommen – 20 Minuten Fahrtzeit. Beide Mädels stimmen etwas zurückhaltend zu. Wir holen unsere Jacken und verlassen den Klub. „Geil, gleich wird gefickt. Wie heiß ist eigtl. deine Braut? “ flüstert mir mein Kumpel zu. Ich bremse seine Euphorie etwas „Du vielleicht, aber ich hab eine harte Nuss erwischt. Heiß ja, aber sie spielt clever und gut“ – „Klappt schon Bruder.“ – Dein Wort in Gottes Ohr. Draußen warten wir auf ein Gefährt, da alle Taxen gerade weg sind. Um die beiden Mädels wieder zu isolieren und meinem Freund die Chance zu geben, weiter mit seiner rumzumachen, nehme ich mein HB an die Hand und gehe mit ihr hinter einen parkenden Van. Ich schaue sie an, tiefer Blick in die Augen, ziehe sie zu mir, kümmere mich wieder um ihren Hals, während ich mit meiner rechten Hand in ihren Nacken fasse und etwas fester zudrücke. Sie lässt sich in mich fallen, stöhnt leicht, öffnet den Mund – MAN, jetzt muss es klappen - mein rechter Daumen bewegt sich auf ihre Wange, während meine Handfläche noch ihren Nacken im Griff hat. Küsse sie auf die Wange – langsam rantasten – sie küsst zurück. Schaue ihr tief in die Augen *Fickblick* und küsse sie – NICHT! Wieder Block. Langsam verzweifel ich… ich kann meine Enttäuschung etwas verbergen aber meine Überraschung nicht: „Was ist los? Hast du doch einen Freund?“ „Nein, keine Ahnung, ich kann das nicht, weiss nicht. Du bist zwar so heiß, ehrlich, unglaublich, aber irgendwie… Nein, nein, ich kann das nicht.“ „Okay, entspann dich. Machst du das aus Prinzip nicht oder hast du irgendeine Blockade im Hirn?“ Sie reagiert ausweichend, antwortet eigtl. nicht wirklich. „Ganz ehrlich, ich finde dich absolut hinreißend, ehrlich, selten eine hübschere Frau getroffen. Merk dir diese Worte – ich sag sowas nicht oft zu Frauen.“ Der Kobold schaut mich fragend und misstrauisch von unten an: „Ist das so?“ „Naja, nicht ganz. Eigentlich sage ich das einigen Frauen – aber sie war die erste, bei der ich es auch so gemeint habe“ Der Kobold kratzt sich am Kinn „Aha…“ „Okay danke“ „Gib mir deine Nummer!“, ich krame mein handy raus und muss schnell eine Nachricht von C. wegdrücken. „Aha, so so. Ne gib du mir deine.“ „Süße, so läuft das bei mir nicht. Entweder du gibst mir deine oder gar nicht.“ Sie weicht etwas zurück : „Ach, mhm, okay… naja, pass auf: Du gibst mir deine und ich klingel direkt bei dir durch.“ „Klingt fair“ - #NC Danach mache ich dort weiter, wo ich aufgehört habe, komme aber nicht zum Kuss- Versuch, da wir nun gefragt werden, was mit dem Taxi ist. „Jo, ich kümmere mich.“ Ich gehe zur Straße, halte ein Taxi an, welches bereits voll ist und bitte den Fahrer, mir ein neues zu schicken. 10 Minuten später sind wir auf dem Weg. „Mir schoss nur ein Gedanke durch den Kopf: Das muss doch jetzt in gemütlicher Umgebung klappen.“ sagte ich zum Gnom. „Na, manchmal vertut man sich da. Irgendwie komische Situation. Ich hab das Gefühl, dass Sie gleich ihre Eier irgendwo verlieren, weil ansonsten wären Sie ja nicht hier.“ „Sehr bald sogar…“ Chapter 4 – Ich sag dir wer du bist, und dann küsst du mich, du Stück! Wir kommen an. Kurze Wohnungsbesichtigung. Alle begeistert. Während mein Kumüpel Musik anmacht, für Weißwein sorgt und sein Bett präpariert, stehe ich mit dem Miststück vor einer Weltkarte. Wir tauschen uns über Urlaube und Urlaubsträume aus – positive Gefühle erzeugen und DHV durch meine bisher erfüllten Träume aufbauen. Kurze Zeit später, nimmt mein Kumpel seine HB mit in die Küche zum Rauchen. Wir sind alleine. Ich führe sie zur Couch, lege sie hin, lehne mich über sie. Ohne es gewollt zu haben, zieht sie mich ganz eng an sich, bewegt ihre Hüfte, Trockensex, gegenseitige heiße Küsse auf Wange, Hals, Schulter, Brust. Ich verhalte mich dominant, fasse sie etwas härt er an. So geht das ganze gut 30 Minuten. Natürlich habe ich versucht sie zu küssen – natürlich wurde es geblockt. Ich grinse sie dann nur noch an und schüttele den Kopf. Ich verliere langsam den Fokus – kann aber meine verdammten Finger nicht von ihr lassen. Alles in mir schreit „Zieh dich zurück, sie wird kommen wenn sie will.“ Der Gnom zuppelt an meinem Bein „Warum haben Sie das nicht gemacht?“ Ich denke kurz nach „Fiel mir schwer. Zu schwer. Ich war nicht bereit, sie zu verlieren. Ich wollte es so sehr und habe damit vermutlich nicht bemerkt, dass ich meinen Frame langsam aber sicher verliere. Miese Situation – ich war von ihr viel zu begeistert. Ich hätte ihr die Welt zu Füßen gelegt – sie war eine Göttin. Und ich wollte ihr dienen.“ Die Küchentür geht auf und die anderen zwei kommen zurück ins Wohnzimmer. Wir suchen kurz Musik aus, bis ich mein HB an die Hand nehme und mit ihr in die Küche gehe um eine zu rauchen. Langsam kann ich nicht mehr verheimlichen, wie sehr ich sie begehre. Mache ihr Komplimente und betone, dass sie die Ausnahme ist. Sie steht vor dem Ceranfeld. Ich bewege mich langsam auf sie zu, umfasse ihre Oberschenkel, sie umarmt mich, versinkt in mir, krallt sich an mir fest, ich hebe sie auf das Kochfeld. Und noch heute frage ich mich, wie man ein Makeout ohne KC macht… alle meine Werkzeuge, sei es C&F, welches ich immer wieder einstreute, DHV oder P&P führten nicht zum gewünschten Erfolg. Und das machte mich rasend. Sie spielt auf hard to get – normalerweise okay für mich. Aber sie spielt Minimum eine Liga höher. Wahnsinn. Irgendwann stehen wir vor dem Kühlschrank, auf dem viele kleine Magneten mit Wörtern drauf kleben – Nomen, Adjektive, Verben, Buchstaben. Ich beginne damit, Adjektive herauszusuchen, die sie am besten beschreiben. Es entwickelt sich eine großartige Dynamik – sie liebt das, was wir tun und wir sprechen über Gott und die Welt, über unsere Wesen, unsere Charaktere. Sie scheint interessiert, fragt viel nach. Richtig guter Comfort- Aufbau. Aber ich muss wieder Sex reinbringen. Sie steht vor dem Kühlschrank und sucht ein Wort, während ich hinter ihr stehe. Ich fasse ihr in den Nacken und mit der anderen Hand an ihre Schulter, drücke fester zu, sie lehnt sich weiter nach vorne, presst ihren Arsch an meinen Schwanz und stöhnt leise auf "Oh Gott.", während sie sich am Kühlschrank festhält. Sie räkelt sich, ich ziehe sie hoch, umfasse sie von hinten, bearbeite ihre erogenen Zonen, umfass sie fest und lasse meine Hand über ihren Körper fahren. Ich drehe sie um, drücke sie zuerst gegen den Kühlschrank. Ihr ganzer Körper reibt sich an mir. Ich setze sie auf den Barhocker, sie umschlingt mich mit ihren Beinen, Trockensex auf dem Barhocker. Heilige Mutter Gottes, bin ich scharf auf diese Frau. Sie bringt meine Hose zum glühen und ich denke ganz kurz darüber nach, wo Vergewaltigung anfängt. Ich versuche immer wieder KC’s aber es wird immer geblockt. Der Gnom lacht kurz auf. „Unschöne Situation für Sie.“ „Allerdings.“ Langsam platzt mir der Kragen aber ich versuche es positiv zu vermitteln „Was ist dein Problem? Küsst du schlecht oder was?“ - Unfassbar positiv - „Mhm, keine Ahnung, vllt. will ich es ja spannend halten für den Fall, dass wir uns wiedersehen. Vielleicht habe ich ja auch doch einen Freund.“ - Der sitzt - „Sehr unbefriedigende Situation für mich, ich hab so ziemlich alles probiert, was mir einfällt. Du bist verdammt diszipliniert.“ „Vielleicht stehe ich auch nicht auf Aufreißer und du bist zu heiß, vllt. zu gefährlich, vllt. halte ich es spannend, keine Ahnung.“ „Aha. Bin ich nicht.“ Es nervt mich zunehmend, dass ich mich qualifiziere(n) (muss). Ich hätte einfach auf Abstand gehen sollen. Ich war nicht mehr der coole Scheißer sondern komme echt needy rüber. Aber anstatt es zu ändern, belohne ich ihr "falsches" bzw nicht erwünschtes Verhalten mit weiterem Invest von meiner Seite aus. Sie spielt das Spiel mit – aber sie kauft mir nichts mehr ab. Wir unterhalten uns weiter, genießen noch die Nähe, während die Sonnenstrahlen schon lange durch die Fenster scheinen und den neuen Tag ankündigen. Wir sind bereits seit 2 Stunden in der Küche… mein Kumpel räumt langsam auf, wie ich höre, ihre Freundin ruft „Fahren wir gleich nach Hause?“ – „Ja.“ – Miststück! Ich rufe ein Taxi, welches 15 Minuten später kommt. Ich isoliere sie nochmal, gib ihr einen Kuss auf Hals und Wange „Meld dich wenn du zuhause bist. Und ich will dich wiedersehen.“ Sie schaut mich an: „Mach ich“ und geht… Ich erkläre kurz meinen Kumpel, der ebenfalls nicht gefickt hat (aus Eigenmotivation heraus), was da ablief. Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich leg mich auf die Couch, mach den Rolladen runter – es ist mittlerweile 9 Uhr morgens. Schaue auf mein Handy, scrolle durch Whatsapp, sehe ihren Kontakt – uh, hatte mal rote Haare und ich schreibe ihr „Im ernst: Du hattest echt mal rote Haare?“. Es wird das letzte sein, was sie von mir hören wird – am Folgetag bin ich blockiert bei WA: Keine Nachricht, nix. Ich fühle mich leer. Meine Eier habe ich ihr freundlicherweise noch in ihre Handtasche gelegt und mein Selbstwert gleich dazu. Ich google sie... finde sie auf instagram. Scheiße. Noch heißer als in meiner Erinnerung. Der Staub fällt zu Boden, die Bilder verblaßen in der Luft, ein letztes mal sehe ich ihr Gesicht. Alter, du kennst sie 5 Stunden und benimmst dich, als hättest du eine oneitis – gut, sei mal ehrlich, vllt hast du die ja auch. Dummer Idiot. Was ist mit dir? Der Kobold grinst mich an „Immer schlecht, wenn die Frauen die Eier mitnehmen“ „Jo, da sagst du was. Ich bin immer noch sauer auf mich selbst und verdiene es daher momentan einfach so. Aber zur meiner Verteidigung: Ich weiss, es soll keine HB 10 geben, aber das ist eine Lüge. Sie war es. Optisch eine 9,5 + ihr Wesen ergibt eine satte, knallende 10. Herr Gott, warum gibt es nicht mehr dieser Geschöpfe?“ „Oh, die gibt es, du musst sie nur finden und dich dann trauen. Hier, nimm dies.“ Der Gnom überreicht mir ein kleines Fläschchen auf dem steht „Hör-auf-dich-wie-eine-Pussy-zu-verhalten-Trank“ „Danke, das kann ich gebrauchen. Öhm, was machen wir mit meinen Eiern?“ „Tja, geh hinaus in die Welt und verdiene dir neue. Nimm dir die Frau, die dich berührt, die dich bewegt. Was helfen dir deine Ficks? Körperliche Genugtuung? Was bringt es, wenn der Geist davon nicht berührt ist? Dann bräuchten wir kein geschlechtliches Gegenstück. Sei mal ehrlich zu dir selbst: Was willst du eigentlich?“ Ich nehme den Trank und trotte von dannen. In meinem Kopf hallt es nach „… willst du eigentlich?“… Miese Sache, erstmal mir wieder Eier verdienen. Und zu mir kommen. Und dann nehmen, was du willst. Das ist der Plan. Auf Wiedersehen, Boden der Tatsachen. Auf nimmer, Wiedersehen!
  17. Ich hatte passend am 1. Feiertag ein Date, dass mich leider nicht zum erhofften Erfolg geführt hatte. An dieser Stelle gedenken wir alle George Michael R.I.P. Schreibt mir eure Gedanken! Freu mich über konstruktives Feedback und einfach mal Gequatsche zum Austausch! Insbesondere, ob ich hier völlig fehlinterpretiert habe, was die IOI betrifft, damit ich meine Zweifel aufräume. Vorgeplänkel Note: mein Anfänger-Game hat keine Routinen. ich verlasse mich grob auf die verinnerlichte PU Struktur der Eskalationsleiter und versuche Situationen im Game zu erkennen und zu agieren. Achtung! Zum besseren Verständnis: ich arbeite im Kino/Minijob. Ich nenne es Cinema, damit ich euch nicht mit PU Kino verwirre. Für die absoluten Anfänger hier grob die Phasen (frei nach mir) eines Sets: 1) Approach -> 2) Steigerung von Attraction und Comfort(Rapport) -> 3a) Isolation und Eskalation -> 3b) Fuck-/Kiss-/Number-Close -> 4) After Care Ich habe eine HB vor ca.3 Monaten das erste Mal beiläufig kennen gelernt, als ich mit einem "Kumpelkumpel" im Cinema, wo ich und er zusammen arbeiten. Sie ist die Schwester von ihm. Wochen später hat sie sich ebenso einen kleinen Hilfsjob im Cinema ergattert. Daraufhin die nachfolgenden Wochen nur während der Arbeit gesehen und zsm mit ihr gearbeitet und es stellte sich heraus, dass sie meinem Typ entsprach und so mir gut gefiel! Waren dann auch mal vor ca. 4 Wochen zu zweit privat im Cinema in einem Film, eine Art Quasi-Date/Beinahe-Date Nr. 1. Smalltalk zu Beginn, sprachen über mein Studium und darüber welchen Eindruck sie von mir hat, dass ich auf Arbeit recht kompetent auf sie wirke, da ich anscheinend "immer einen Plan habe". Ich bin da nicht sehr hart Kino gefahren, nur das Übliche "touch anyone, anywhere, anytime", weil mir der Abend relativ schnuppe war, outcome independent. Sahen uns weiterhin auf Arbeit, ich wurde immer sehr stark von ihr mit gut gelaunten Lächeln und Freude strahlen empfangen und Smalltalk (verstand das als IOI), ich fing daraufhin an sie mit einem Küsschen rechts zu begrüßen. Im Laufe der Wochen machten wir wieder aus, wieder ins Cinema zu gehen, um einen Film zu schauen. Irgendwann die Tage fragte ich sie, ob sie nicht mit mir Lust hätte spontan ins ImproTheater zu gehen. Wurden abgelehnt weil sie schon mit Freunden für den Weihnachtsmarkt verabredet war - Sie: "Schade, kann leider nicht, hättest du mal 2 Tage früher gefragt." Was ich als IOI wahrnahm, dass sie nicht abgeneigt ist. Hatten dann des öfteren angefangen unsere Mittagspause zsm zu verbringen, entweder kam sie zu mir oder andersherum in den Pausenraum (Invest). Von sich selbst aus sagte sie zu mir ich soll ihr doch nochmal bescheid sagen, wenn ich ins ImproTheater will (IOI). Ich meinte zu ihr: "Klar, gerne. Wir könnten uns ja auch mal privat treffen. Seh dich ja ständig nur auf Arbeit." Sie antwortet flirty mit Zwinkern:" Ja, können wir gerne machen. Mal was trinken gehen oder so, irgendwas einfaches." (IOI) Nach all dem war mir irgendwie klar, ich muss beim nächstem Date die Dynamik in die nächste Phase pushen und physisch eskalieren, sonst kackt die Attraction ab. Ich wollte sie haben!! Comfort war ja schon genug vorhanden aufgrund gemeinsames Kennenlernen auf Arbeit. Sie sollte also schon eigentlich grob ein Bild von mir haben, wer ich und wie ich normal drauf bin. Date Gestern War spontan mit ihr in einem Film. Habe sie während ihrer gestrigen Schicht gefragt, ob sie Lust hat mit mir zu gucken. Sie flirty: " Oh Magic Mike, soll das heißen wir haben ein Date?!" Ich: "ja, sieht so aus. Du, ich will vorher noch ins Gym und trainieren. Wäre da ok?" Wie sich heraus stellte, versetzte sie ihren geplanten gemeinsamen Familienabend und oben drauf hatte sie den Film schon gesehen in den ich rein wollte, was ich absolut nicht vorher vermutet hatte. In dem Moment verstand ich nicht wieso sie den Film sich dann mit mir nochmal angucken will, ergo muss es ja ein Invest von ihr sein, oder nicht?! Haben dann ausgemacht, dass es zeitlich passt und dass wir uns vor Ort treffen. War dann aber bisschen spät dran und hab mich extra beeilt und war ultra fix duschen und musste sogar noch zum Date sprinten, weil ich sie unbedingt nicht sitzen lassen wollte. Angekommen, erstmal entschuldigt, weil ich eben halt noch duschen war. Ich: " sorry, war noch duschen, Wollte den Popcorngeruch loswerden, es sei denn es macht dir nix aus oder du stehst drauf." Sie schelmisch, lachend: " Popcorngeruch - Ja, klar." Ich: " ok, gut, dann war das duschen ein Fehler." Während des Films Kino nicht wirklich erwähnenswert: Hier hab ich auf den Kuschelplatz möglichst viel Platz eingenommen, sie hat auch nix gesagt und sich einfach eng daneben setzen müssen und sonst Kino zwischen den Händen beim gegenseitigen Füttern von Süßigkeiten. Zwischendurch lockeres Lachen, sehr bisschen C&F über wenige Themen, und zum Glück (ich weiß gar nicht mehr vorher die Überleitung kam) etwas Sextalk, da wir über das BDSM Fetisch von unserer korpulenten Vorgesetzten redeten und wie man sich das vorstellen soll aber auf C&F Ebene. Sie lacht: "Bei Ihrer Figur muss man sie dem kleinen Finger anstupsen, alles gerät in Wallungen und dann geht das Reiten von alleine." Ich zu ihr mit ernster Stimme: " Aus meiner Erfahrung stell ich mir dass recht schwierig vor jmd von unten zu stoßen, wenn sie so schwer ist. Na da bin ich ja ganz froh darüber, dass du so schlank bist." Darauf kam von ihr nix. Dann sprachen wir davon, dass sie es nicht so extrem schlimm findet, wenn ein Kerl kein 6pack hat, aber soll halt auch keine dicke Wampe haben. Situationswechsel / Isolation Der Film endete und bis ihre Bahn kam war noch ein wenig Zeit. Ich dachte mir, ach scheiße irgendwie muss du jetzt noch eskalieren, sonst total verkackt. Junge, es ist Weihnachten. Die guckt mit dir nen Film, den sie schon gesehen hat, der Film kann nicht so spannend für sie sein, die wartet nur darauf, dass du sie rannimmst bei all dem Invest von ihr. Also gingen wir zurück den Pausenraum und saßen am Tisch schräg gegenüber wo wir alleine waren. Ich dachte perfekt, jetzt gilt's, hat sich auch noch selbstständig isoliert, aber sie saß abgewendet von mir und der Vibe zwischen uns war einfach gnadenlos weg. Ich kramte also in meinem Rucksack, um nicht awkward zu wirken wie irgendso ein Typ, der needy ihr folgt und holte ein kleines Mitbringsel für sie heraus, was ich vor dem Training von zuhause mitnahm. Ich holte eine kleine Tube und Blasröhrchen raus. Ich:" Weil Weihnachten ist, hab ich was Kleines für dich dabei. Ich zeig es dir." Es war ein Tube mit gummiartige Flüssigkeit, die man aufblasen kann und so formte ich eine Seifenblase, die nicht zerplatzt. Sie war anscheinend total überrascht über das Geschenk und bedankte sich. Nebenbei sprachen wir über unsere Familie, ein Thema was ich versucht hatte zu vermeiden, weil ich weiß, dass sie ziemlich Familienmensch ist und ich das Gegenteil, da ich kein gutes Verhältnis zu meinen Eltern habe, aber dennoch erzählte ich es ihr. Ob das einen negativen Effekt hat, war nicht so wichtig, ich wollte sehen, was passiert wie sie reagiert, wenn ich mich ihr öffne. Gesprächdetails sind hier nicht wichtig, hab aber in gewisser Weise DHV ausgeübt. Dann mussten wir los und zum Schluss sagte Sie:" Jetzt fühl ich mich schlecht, ich hab gar kein Weihnachtsgeschenk für dich dabei." Ich: " Ich wüsste da was für mich." ACHTUNG, ACHTUNG, jetzt folgt CAVEMAN-Style. Also zog ich schnell die Tür zu, machte das Licht aus im Raum aus und nahm sie danach an die Hand und setzte zum KC an!! Sie verunsichert: " Magic Mike, was wird das?!" Ich: "Mein Weihnachtsgeschenk (Und ich in Gedanken, ja was wohl?!)". Und dann kam..... BLLOOOCK !! "ICH HAB EINEN FREUND !!" Ich war völlig verdutzt. "oh du HAST einen Freund?! Das wusste ich nicht." Sie: " Ja, wir sind frisch seit 4 Wochen zusammen." Ich hatte ehrlich gesagt auch keine Nachforschungen diesbezüglich getrieben, war mir auch egal, wollt es gar nicht wahrhaben. Hätte ich's wohl doch besser getan und einfach mal irgendwann vorher gefragt. Aber wie heißt es: Never excuse before you do it, only when it's done wrong. TROTZDEM SCHEIßE! Wieder im Licht konnte ich ihr knallrotes Gesicht sehen. Ich war zwar auch aufgeregt, aber binnen weniger Sekunden war ich normal entspannt, was mich selbst positiv überraschte. Aufgrund dessen, dass meine Anspannung im nu weg waren, war es sehr einfach auf No-big-deal zu spielen, wir gemeinsam das Gebäude verließen und verabschiedeten. Auf dem Weg nach unten, meinte sie zu mir, sie dächte ich hätte bereits ne Freundin - wtf?! Und ich ging mit einem Grinsen und Klatschen heim. Zum Abschluss des Tages bekam ich via facebook noch eine Nachricht von ihr, ob ich gut nach Hause angekommen bin, dass es ein schöner Abend war und gerne wiederholen können. Ich hab darauf, nur irgendein Schwachsinn geschrieben, dass ich im Güterwagen mit nem Sack über Kopf auf dem Weg nach China gekidnapped wurde und da verkauft werde. Von ihr kam noch ein "oh nein, du darfst nicht weg, ich rette dich." Gutes Mädchen. Abschließende Fazit: Ich hatte mich die Wochen voll nur auf sie fokussiert. Jetzt nach all dem habe ich auch ein Stück Interesse an ihr verloren, kann ich mir selbst nicht erklären wieso. Mir ist aufgefallen, dass von ihr selbst aus absolut kein Kino kam. Vielleicht hätte ich darauf achten sollen. Klar hab ich eindeutig Mankos. Ich werde erstmal meinen Invest runterschrauben aka Smalltalk, Kino bleiben auf dem Level. Sollte sie mich wegen dem ImproTheater nochmal fragen, sag ich " ich geh nur mit Single Frauen ins Impro." Aber jetzt wo die Katze aus dem Sack ist und sie weiß, dass ich an ihr Interesse habe, werd ich es umso einfacher haben sexuelle C&F anzuspielen zu gleich auch abweisend dominant sein in belanglosen Situation. Wäre das komisch?
  18. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3. Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Möchte euch meine Situation schildern. Ich treffe mich seit einiger Zeit mit einem HB und muss sagen das wir uns einfach perfekt verstehen und auf einer Wellenlänge sind. Wir hatten bisher 3 Dates, wo wir aber beim Date 2 miteinander geschlafen haben. Heute war Date 3. Habe sie von Zuhause abgeholt und wir haben uns von Anfang an einfach perfekt verstanden. Gegen Abend sind wir wieder zu mir gefahren, haben Pizza bestellt, Filme geschaut, geknutscht, und gekuschelt. Aber dieses mal hat sie den Sex komplett abgeblockt. Selbst alle meine Versuche die sie letztes mal verrückt gemacht hat haben nicht funktioniert. Selbst einige Mini- Freeze haben nicht funktioniert. Dan auf dem Heimweg haben wir uns einfach nur Intensiv unterhalten. Zuhause kam dan die Nachricht "Der Abend war schön, habe mich gefreut das ich dich wieder gesehen habe, melde dich wegen Morgen zusammen Jacke kaufen gehen" 6. Frage/n meine Frage ist nun warum sie den Sex abgeblockt hat??? Danke !
  19. Leute, ich brauche eure Hilfe! Ich habe LTR + 1 FB und 2 Target. Alles problemlos und - wie ich oder sogar wir jeweils denken - soweit in Ordnung. Ich werde an meiner Flanke von einer Lady bedroht, die mir schon angekündigt hat, mir den Kopf verdrehen zu wollen. HB 8, wirklich! Hinhaltetaktik über 11 Wochen, wobei ich schon zweimal ausgestiegen bin und sie mich wieder ins Boot geholt hat. Ihre eigene Einschätzung lautet auf "emotional labil oder instabil". Scheidungskind, mit 3 Jahren. Mutti hat sie großgezogen. Vermutlich starke Aggression, wohl unbewusst, gegen Männer. Sie erklärt aber, dass die ständig an mich denkt usw... Blablabla in diesem Fall. Mein Problem? Die Frau geht mir ans Eingemachte. Ich muss in irgendein Notfallszenario einsteigen, um meinen Kopf wieder frei zu bekommen. Was nun?
  20. Hi zusammen, ich brauche Ratschläge zu einer speziellen Situation mit einem HB, die ich vor kurzem kennengelernt habe in einer für mich fremden Stadt 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe direkt beim ersten Date bei ihr geschlafen, den Tag darauf auf. Da ich nur kurz in der Stadt wo sie wohnt war, konnte ich mich auch nicht nochmal mit ihr treffen, d.h. ich wohne in einer anderen Stadt, ca. 200km entfernt. Allerdings bin ich öfters in Deutschland unterwegs und ein Treffen kann sich bestimmt mal ergeben. Wir haben jedes mal heftig rumgemacht, allerdings kam es nicht zum FC, da sie anscheinend Angst hatte, sich zu blamieren, da sie noch nicht viel Erfahrung hat. Sie hat mich auch gefragt, ob ich immer so direkt bin und dass sie sowas eigentlich nicht mache und ich es vergessen kann, da ich nur ein paar Tage hier bin (Bitchshield). Ich habe mit ihr ganz offen über Sex geredet, aber jedesmal wenn ich ihre Hose ausziehen wollte kam ein Block. Sie hat mich auch gefragt, warum wir nicht in der selben Stadt wohnen können und hat mir auch geschrieben, dass sie es schön fand und vermissen wird. 6. Frage/n Was meint ihr, warum hat sie immer wieder abgeblockt? Und wie sollte ich weiter vorgehen? Da mich dieses HB sehr interessiert betreibe ich auch den ganzen Aufwand, natürlich werde ich mich erstmal auf andere konzentrieren, aber da ich öfters auf Geschäftsreise in verschiedenen Städten bin könnte ich sie eventuell mal mitnehmen. Was meint ihr? Vielen Dank im Voraus !
  21. Vorweg, mir ist völlig klar, dass es das "Nein" und das "Nein (bitte mach weiter)" bei Frauen gibt, oder? Laut Gesetz gibt es das nichtmehr. "Good old times": Man(n) eskaliert. Frau sagt "Nein(bitte mach weiter)" wir haben beide Spaß und vögeln bis die Nachbarn sich beschweren. Und heute (bald): Man(n) eskaliert. Frau sagt "Nein(bitte mach weiter)". Wie würdet ihr jetzt reagieren? Das Sexualstrafrecht ändert sich und damit auch die rechtliche Relevanz eines "Nein". Wenn man jetzt weiter macht würde man eine Frau Vergewaltigen - so sieht es der Gesetzgeber. Doch wie seht ihr das? Würdet ihr einem Neuling immer noch raten zu eskalieren bis der physische Block kommt? Ist so ein "Guide" bereits Anstiftung zu einer Straftat? Wie ist die Situation des Pickup-Forums nun rechtlich zu bewerten? Wenn nicht, wie ist die Situation zu bewerten wenn es um eine konkrete Fragestellung eines Teilnehmers zu einer bestimmten Frau geht? Ich freue mich auf eure Meinungen.
  22. Ich: 36 Sie: 31 Status: es geht Richtung Beziehung (schon über 3 Monate) Hi, nachdem ich alle meine Kontakte auf Eis gelegt, Affäre und offene Beziehung beendet habe, habe ich die aktuelle HB kennengelernt. Sie sagte von Anfang an, dass sie zwar verheiratet sei, aber die Ehe nicht mehr existiert. Sie war beim Anwalt und hat die Scheidungspapiere. Sie sagt, dass sie sich schon nach Wohnungen umschaut (also keine Affäre - wollte ich auch nie wieder!). Von der Seite her, also völlig problemlos! Alles lief top, wir haben gemeinsame Ziele (Familie, Haus usw.) und auch alles andere passte sehr gut. Waren auch mehrmals übers Wochenende verreist. So haben wir also vereinbart, dass wir zusammenziehen. Sie war jetzt für 3 Wochen bei ihrer kranken Mama im Ausland (Russland; nicht meine erste Russin) und wir haben anfangs noch telefoniert, dann geschrieben und dann wurds immer weniger und es kühlte sich ab. Ich wollte halt nicht der "Spanner" sein, der sie auf 2500 km kontrollieren will und gab ihr die Freiheit sich auf ihre Family einzulassen. Also habe ich sie in Ruhe gelassen und für uns nach Wohnungen geschaut, Mietvertrag liegt hier und muss nur noch unterschrieben werden. Gestern ist sie zurückgekehrt und da sie sich überhaupt nicht gemeldet hat, habe ich ihr geschrieben: ich: >ich hoffe, du hattest eine schöne Zeit und möchte mich für alles bedanken was du für mich getan hast. Pass auf dich auf...< Sie: > es geht mir gut. Ich danke dir auch für alles. Ich denke, dass wir uns nie wieder treffen werden< ich: > ich hatte dir ja gesagt, das diese Distanz unserer Beziehung nicht gut tun wird. Ich werde dennoch um 20 Uhr da auf dich warten, wo wir uns immer treffen.< Sie:> fahr da bitte nicht hin. Vergiss es einfach...< Das wars! danach kam nix mehr. Kein Plan was da los ist. Meine Gedankenansätze zum Ursprung und zur Lösung bisher: - Ich habe sie vernachlässigt als sie weg war und sie hätte sich mehr Kontakt von mir erwünscht. - Sie hat sich wieder mit dem ex vertragen, ich war der Rebound Guy (sehr unwahrscheinlich, da er auch von uns wusste, das Ding wirklich schon mehr als tot und sie sehr unglücklich mit ihm war) - Ihr ist im Urlaub klar geworden, dass ich nicht der richtige für sie bin, unsere kurze Beziehung ist abgekühlt...(Attaction ist flöten gegangen...) - Sie hat nen anderen Typen. Jetzt habe ich überlegt, ihr erst mal die Zeit zu geben mental hier anzukommen und sich wieder darüber klar zu werden was sie für ein Leben hier führt und was sie an mir hatte. Ich kümmere mich derweil um mein eigenes Leben. in 2-3 Wochen würde ich sie dann persönlich aufsuchen. Andererseits finde ich es schlimm, nicht zu wissen, was Sache ist. Kann mir doch wenigstens sagen weshalb sie angepisst ist... Keine Ahnung, ob das Ding durch ist. Wäre echt schade um uns... - Seht ihr irgendwelche Fehler in meinem Verhalten? Vor diesen 3 Wochen, hatten wir sonst immer puren Spaß und sie war noch nie so glücklich und hat mich abgöttisch geliebt (sagte sogar ihre Mutter) - würdet ihr sie in Ruhe lassen und einfach abwarten ob was kommt, oder was würdet ihr an meiner Stelle tun? Danke! Seaon
  23. Hi, ich würde gerne wissen, wie ihr euch in Folgender Situation verhalten würdet und wie ihr sie einschätzt: Ich bin jetzt für ein Jahr in Australien. Durch einen französischen Kumpel habe ich die Nummer einer Deutschen bekommen. Sie ist 19, ich 21. Wir haben kurz geschrieben, dann hat sie mich eingeladen mit ihr und zwei deutschen Kumpels in eine Var zu gehen. Das war ganz nett, allerdings habe ich dann direkt beim ersten Mal sehen gedacht, dass sie nicht mein Typ ist. Trotzdem gab es minimales Kino meinerseits. Am nächsten Tag war mir langweilig und weil ich noch keinen Anschluss habe, habe ich sie gefragt, ob sie mir Sydney zeigen kann. Wir waren dann sechs Stunden unterwegs und plötzlich habe ich dich Anziehung empfunden. Es gab sehr viel C&Fs und wir haben uns gegenseitig gedisst. Das Problem. Es gab viele Situationen für einen Kuss, allerdings habe ich mich nicht getraut. Zwei Tage später dann das nächste Date, die Eskalation bis zum KC habe ich mir vorher schon überlegt :D Habe dann viel Kino gefahren, allerdings mich in der perfekten Situation wieder nicht getraut. Habe es dann kurz vor dem Ende des Dates auf einem Ubahn-Gleis versucht. Habe gesagt, das sie sich mal die Augen zu halten soll. Hat sie dann auch gemacht. Als ich es dann aber versucht habe, hat sie total überrascht reagiert, von wegen "echt jetzt?! Nee!" Ich habe sie dann geneckt und spaßhaft gesagt, dass sie eine Pussy sei und dann zu einem anderen Thema übergeleitet. War mir ultra peinlich und ich habe sie dann auch abgeschrieben. Was meint ihr: Warum hat sie so reagiert? Zwei Tage später hat sie mich dann angeschrieben, woraufhin ich ihr eine gemeinsame Unternehmung vorgeschlagen habe. Sie hat eingewilligt. Wie würdet ihr hier verfahren? Schneller KC-Versuch? Evtl den Fail vom letzten Mal ironisch aufgreifen? Vielen Dank und liebe Grüße!
  24. Schäme mich beinahe, eine solch oft diskutierte Frage zu stellen, aber irgendwie anders ist mein Fall dann doch. Randfakten: - Hatten unser zweites Treffen, Sie (21), Ich (22) - Beim ersten Treffen waren wir bei mir im Büro Billiard spielen und danach auf der Couch Fußball schauen. Kino wurde aufgebaut, habe oft ihre Hand berührt und es kam sozusagen zum kuscheln. Mehr ist aber nicht passiert. Ich habe nicht extra auf den richtigen Moment gewartet, jedoch meinte sie bereits, sie wäre ziemlich schüchtern. Ich habe gemerkt, wo ihre Grenzen für diesen Abend waren. Ich bringe sie zum Taxistand, Taxi steht plötzlicher da, als erwartet. Verabschieden uns, kurz darauf die Nachricht per Whatsapp: "Soorryy, war etwas überrumpelt, dass das Taxi so schnell da stand". Noch ein paar Smiley hintendran. Sehr gutes Zeichen, war mir sicher, beim nächsten Treffen locker zum KC zu kommen. - Zweites Treffen spontan einen Tag später, Minigolf spielen. Noch mehr Kino meinerseits, viel neckisches Kitzeln und daraus resultierendes Umarmen. Wir lachen viel, ich betreibe so einiges in C&F. Zum Kussversuch kam es von mir leider erst zum Abschied. Ja, man sollte es schon davor tun, dass war auf jeden Fall ein Fehler. Wir stehen an einer S-Bahn-Haltestelle, möchte sie küssen. Sie hat sich wegdreht, ich umarme sie und frage, ob sie schüchtern sein. Genauso bescheuert, wie ich im Nachhinein feststelle. "Ja, das bin ich.". Ich verdränge den Moment gerade und weiß nicht genau, wie gut ich die Situation noch gerettet habe, aber würde behaupten, dass es okay war. Habe insgesamt zwei Mal zum Kuss angesetzt, es dann gelassen und mich verabschiedet. Auf dem Heimweg dann der festen Überzeugung gewesen, dass ich es komplett verschissen habe. Gedanken, die ich nach so einigen guten Lays schon lange nicht mehr hatte. Nachricht per Whatsapp kam von ihrer Seite aus dieses Mal auch nicht. Ich hätte mich auch nicht melden sollen, tat es aber: Ich hatte ihren Rosa-Regenschirm zur Aufbewahrung in meinem Rucksack und ihn ausversehen mit nach Hause genommen. Hab ihr dann ein Bild von ihm mit dem Untertitel "Ich hoffe, du wirst die nächsten Tage nicht all zu feucht ;)" geschickt. Etwas später kam "Oh mist. Aber da das ja deine Lieblingsfarbe ist, kommt er bestimmt noch zum Einsatz". Da ich einfach nicht auf den gefailten KC-Versuch ansprechen wollte, habe ich damit weitergemacht, dass wir uns bei unseren Treffen immer versucht haben, in kleinen Spielen zu überbieten (Billiard, Minigolf): "Wenn wir demnächst (in echt) Schiffe versenken spielen, kannst du versuchen ihn zurückzugewinnen". Habe extra erstmal kein Datum genannt, da die Woche wohl bei uns beiden vollgepackt war. Seit gestern Abend gab's keine Antwort mehr, absolut beschissenes Zeichen, da sie eigentlich immer antwortet. Normalerweise liegt ein gescheiterter KC-Versuch doch daran, dass man zu wenig Kino aufgebaut hat. Ich war aber der festen Überzeugung, das getan zu haben. Sowie ordentlich Comfort, ich hatte das beste Date seit langem. Und jetzt eben diese Reaktion (bzw. gar keine Reaktion), die ich schon lange nicht mehr hatte. Mein geplantes Vorhaben war, sie Mittwoch oder Donnerstag mal anzurufen, kurz darüber quatschen ob ihr kleiner Trip in die Heimat (von dem sie mir erzählte) geglückt ist und ob wir spontan was machen. Wie würdet ihr vorgehen?
  25. Hey Freunde, ich habe letztens auf einem kleineren Fest ein HB (Alter 17) angesprochen, dass mir gefiel. Fix #close und weg. Dann erstes Date gehabt, lief gut viel C&F aber auch Comfort, sodass ich mir fast schon sicher war, dass der KC klappen würde. Sie hat dann allerdings geblockt, sowie bei den folgenden 2 Dates auch. Ihre Begründung war "So einfach kriegst du mich nicht". Sie hat sich bei Dates auch immer an mich gekuschelt, mich sogar ihren Eltern mal vorgestellt und so weiter, trotzdem nie ein KC. Nun war das letzte Date Freitag und ich habe mich seitdem nicht mehr gemeldet. Ich warte jetzt einfach mal ob und wie sie sich meldet. Ansonsten bin ich relativ ratlos wie es weitergehen soll. Denkt ihr da gibt's noch ne Chance, oder einfach next? MfG