Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'needy'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Firster
  • Das Jahr hat angefangen
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

117 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates, bald 3 4. Etappe der Verführung Küssen, Kuscheln, eher romantisches Setting bis jetzt 5. Bisher Beim ersten Date sind wir etwas trinken gegangen. Gute interessante Gespräche, gelacht, Augenkontakt, rumgemacht. Ich konnte eigentlich ziemlich schnell eskalieren, ihre Zeichen war sehr eindeutig. Zweites Date gingen wir zuerst etwas essen. Das Essen selbst war ein bisschen awkward da es eine Zeit ging bis wir ins lockere Gespräch kamen. Nach dem Essen sind wir zu ihr (wohnt noch bei den Eltern). Wir haben uns einen Film angeschaut und dazu noch ein wenig gekuschelt und rumgemacht. Irgendwo hat sie dann noch ein „ Dafür habe ich dich aber nicht hier her gebracht“ fallen gelassen. Ich bin da gar nicht weiter drauf eingegangen. Ich bin auch nicht aufs Ganze gegangen da ich doch eine gewisse Zurückhaltung gespürt habe, kein Problem, bleibt ja genug Zeit. Grundsätzlich bin ich ziemlich zufrieden mit den bisherigen Treffen. Trotzdem werde ich nicht ganz schlau aus ihr. Ich habe bereits Frauen gedated die extrem scheu waren oder genau das Gegenteil davon. Diese hier ist irgendwie eine Mischung von beiden. Einerseits ziemlich brav, scheu und mit einen starken Drang auf eigenen Freiraum. Andererseits ist sie unglaublich direkt und versucht mich öfters zu testen. „Pussy“ „ du wirkst aber plötzlich kleiner“ oder Sprüche über mein Alter etc. durfte ich mir schon anhören. Auch wenn ich grundsätzlich schon eher der sensible Typ bin, fällt es mir relativ einfach solche Sticheleien klug zu beantworten. Die Kleine hat definitiv Charakter auch wenn die Sprüche selbst wohl ein Mix aus Unsicherheit und Shittests sind. Alle Datevorschläge kamen übrigens von ihr. Ich finde das extrem untypisch (für eine Frau). Habe zwar auch mal was vorgeschlagen aber da konnte sie nicht. Abgesehen von eben diesen Vorschlägen kommt fast kein „Invest“ von ihr via chatting. Kaum Spässchen, keine lockere Unterhaltungen. Ich habe einige Male versucht ein wenig besser zu ihr durchzudringen, manchmal hat es ganz gut geklappt und Sie hat darauf gleich ein nächstes Treffen vorgeschlagen (eigentlich wollte ich das ja, aber wie gesagt, sie ist einfach schneller!). Momentan herrscht ziemlich peinliche Stille Online. Ich frage mich ob ich mich ab und dann weiterhin melden sollte, da ihr invest meistens auf eine Nachricht von mir folgte. Momentan kommt nicht viel zurück also lasse ich es. Ich interpretiere solche Dinge aber auch viel zu schnell, chatten macht aus mir einen needy Bastard. Kaum auszuhalten ;). Das nächste Treffen wird im Kino sein. Da wir beide Thriller mögen hat sie einen Streifen vorgeschlagen. Ich hätte ein Treffen bei mir in der Nähe besser gefunden aber evtl. passt das jetzt besser um ein bisschen Comfort aufzubauen bevor ich sie nach Hause einlade. 6. Frage/n - Soll ich verstärkt den Lead übernehmen wenn es um die Planung geht? Es ist nicht so, dass ich bis jetzt unglaublich gezögert habe, sie war einfach immer ein Schritt voraus. In der Rolle scheint sie sich wohl zu fühlen. Vielleicht täusche ich mich aber auch und ich mache mich so unattraktiv, aber zu schnelles pushen und ich wirke needy. Ich fühle mich zwischen zwei Stühlen. - Soll ich das chatten sein lassen und nur noch als Mittel zum Zweck benutzen? Anrufen wäre mir da lieber, evtl. empfindet sie das aber eher als stalkmässig (Generation Whatsapp lässt grüssen). Eigentlich läuft es ziemlich gut momentan. Wenn wir uns sehen verstehen wir uns super. Wenn es um Körperkontakt geht ist klar meine Initiative gefordert, das sollte kein Problem sein. Das dazwischen raubt mir aber manchmal den letzten Nerv. Ich bin es mir gewohnt doch den einen oder anderen Invest zu bringen, extrem auf hard to get machen liegt mir nicht. Ihr gar nicht oder selten zu schreiben ist zwar ok, habe aber Bedenken, dass sie so das Interesse verliert.
  2. Hey, Ich: 28 Sie: 20,5 Dates: 4 (Festival, Zu Hause, Freizeitpark + Eltern) Etappe: Sex Hab vor ca. 3 Wochen ein richtig geiles Mädel beim feiern angesprochen, die mich total geflashed hat. Sie ist Sängerin und Halb-Amerikanerin, sieht einfach bombe aus. Da das mit dem texten sehr zäh war, hab ich sie nach ein paar Tagen angerufen, und gesagt dass ich kommendes WE auf nem Festival in der Nähe bin. Sie rief mich am Tage des Festivals an ob ich sie abholen könnte, gesagt getan, zusammen mit meinen Freunden rumgehangen, sie hat bei mir im Zelt gepennt -> BJ. Es folgten weitere Dates bei mir zu Hause, wo es immer Sex gab. Sie fühlt sich sichtlich wohl bei mir. Waren am Dienstag zusammen innem Freizeitpark, auffem Rückweg bei meinen Eltern gewesen, war alles cool. Sie hat dauernd Dateanfragen von ihrem Kommilitonen, allein für den Dienstag drei... :D Gestern war sie mit ner Gruppe unterwegs,wo auch einer dabei war der sich mitihr treffen wollte... wir haben abgemacht, später uns im Club wo wir uns kennenlernten zu treffen... Wie es der zufall kam die Gruppe mit der sie unterwegs war, bei dem Kumpel wo ich vortrank vorbei... beide haben sich gefreut, sie setzt sich zu mir aufs sofa, wir küssen uns etc. Der andere zog dann schnell von dannen. Im club war auch alles cool, hab sie div. Leuten vorgestellt, sind zusammen nach hause, aber da sie am nächsten tag früh raus musste kam sie nicht mehr mit hoch. haben uns dann für morgen verabredet. Eben schrieb sie, dass sie doch arbeiten müsse abends, worauf ich meinte ob sie dann später oder gar nicht mehr komme. sie meinte sie könne erst ab halb 12, worauf ich antwortete "kein problem, ich kann dann vorher noch was erledigen. bei dir oder mir?" was sie gelesen aber nicht geantwortet hat. und genau das is mein Problem. Ich hasse es so in der Luft zu hängen, das triggert mich iiwe immer wieder, früher hätte ich dann noch was geschrieben wie "wenn ich ne frage stelle erwarte ich ne antwort" aber ich weiß dass ich einfach entspannter sein muss. ich schieb kopfkino, dass morgen dann doch noch ne absage kommt und so weiter, obwohl die treffen bis jetzt anstandslos geil waren. mit anderen HBs ablenken fänd ich iwie verkehrt, is auch immerhin drei jahre her dass ich mal n hb zu meinen eltern mitgenommen hab. hab iwie auch n spruch gebracht, dass die person durch die sie zum vortrinken mitkam schon öfter hbs dabei hatte mit denen ich "mich gut verstanden habe, sie sei mittlerweile de 7." hätte ich eigentlich lassen können die info. ich mag sie sehr, wir sprechen auch beide darüber dass es ja ziemlich unüblich schnell mit uns gehen würde, aber weder sie noch ich haben sich darüber beklagt, im gegenteil. Ich lass sie sich häufiger qualifizieren, was sie auch gut mitmacht. Eigentlich läuft alles super, spätestens wenn wir morgen wieder miteinander schlafen, aber ich kenn mich ja mittlerweile (beziehungsneedy) und hab angst dass ich das durch unentspanntes Verhalten verbocke. Ich wollte euch fragen, was ihr mir raten könntet, damit das weiterhin gut läuft, und ich nicht erstn thread erstellen muss wo ich dann die kohlen aus dem feuer holen muss... regards!
  3. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 Dates 4. Etappe der Verführung bei jedem Date Sex 5. Beschreibung des Problems So ich fang einfach mal an, habe Sie vor 2 Wochen in der Disco kennengelernt und Sie ist auch gleich mit zu mir heim gekommen. Der Sex war klasse und die Nacht mit ihr wirklich überragend. Jedenfalls hat ich mit ihr bevor Sie am nächsten Tag gegangen ist gleich das nächste Date ausgemacht. Ebenfalls wieder bei mir und ebenfalls hatten wir wieder Sex. Das dritte Date war bei ihr, erst zusammen gekocht und dann das übliche. Danach war ich dann über Silvester 5 Tage im Ausland und dort hab Ichs wahrscheinlich ordentlich verbockt. Haben relativ viel per WhatsApp geschrieben und telefoniert. Jedenfalls als ich wieder da war hat Sie noch am selben Abend bei mir übernachtet und ebenfalls hatten wir wieder Sex. Nun aber zu meinem Problem, jedes Date ging von mir aus und irgendwie ist man sich nie so wirklich nah gekommen. Sex ja aber irgendwie gehört doch mehr dazu. Initative von ihr gab es kaum. Jedenfalls hat Sie mir heute auf die Frage geschrieben was das alles für Sie ist, das Sie es nicht weiß und es ihr alles zu schnell ging. Man könnte ja nie wissen ob es passt oder nicht. 6. Frage/n Meint ihr ich hab noch ne Chance bei ihr oder war ich einfach zu needy unterwegs? Hab jetzt erstmal nichts zurück geschrieben.
  4. Hey meine PU Freunde, im letzten Jahr kaum mit PU beschäftigt, weil es mit Frauen lief und ich viele andere Dinge zu tun hatte, bräuchte ich mal wieder etwas mehr Input. Ich bin hier schon seit über 6 Jahren angemeldet und hab schon das ein oder andere Buch gelesen. Trotzdem bin ich nach einer letzten Unterhaltung mit einer Freundin etwas verwirrt und ersuche hier etwas Rat. Mir ist völlig klar, dass Frauen genauso notgeil sind wie Männer, keine Frage. Jetzt mal von dem ganzen Alpha-Gehabe und Social Proof Gedöns abgesehen, hat eine Freundin mir etwas gesagt (sie ist 28 Jahre alt und fickt ziemlich viel) und zwar sinngemäß folgendes: Hm tja, so weit so gut. Ist ja kein Geheimnis, dass Frauen Arschlöchern hinterher rennen und für Niceguys wenig übrig haben. Aber den Grund finde ich eigenartig. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass diese "Bad Boys" einfach attraktiver wirken, weil sie sich nehmen, was sie wollen und nicht bedürftig rüberkommen. So what? Mir fällt es verdammt schwer nicht so nett zu sein, ich bins einfach von Natur aus. Ich bin eben eher der Prinz Scharming haha. Kann jemand von euch sowas ähnliches berichten? Ich fühl mich wie der erste Mensch haha
  5. Ich habe in letzter Zeit vermehrt weniger erfolgreiche dates mit Frauen gehabt, die ich online kennengelernt habe. Es waren sowohl durchschnittlich aussehende, als auch hübschere Frauen dabei, die mir beim kennenlernen schon sehr gefallen haben. Ich besitze ein gutes textgame und habe auch locker 12 Jahre Erfahrung darin, sehe nicht schlecht aus (auch wenn ich auf den Fotos nicht immer vorteilhaft abgebildet bin) und komme auch regelmäßig zu dates. Der erste Eindruck, den ich dabei macht, ist positiv. Das kann ich an der Mimik und an der Körpersprache herauslesen. Doch dann läuft scheinbar irgendwas verkehrt. Es bleibt dann in den meisten Fällen bei dem einen Treffen. Den Grund dafür kann ich mir nicht irgendwie erklären. Ich frage mich dann, ob ich irgendwas an mir habe, was die Frauen abschreckt oder vielleicht uninetresssant macht, weshalb es bei dem einen Mal bleibt...... Die vorgeschobenen Gründe für die Absagen sind vielfältig. Das können Aussagen wie "irgendwie hat die chemie nicht gestimmt,.... es hat nicht gefunkt, ..... , keine Zeit, ..... du hast nur von dir geredet und mir keine fragen gestellt, ...... du hast uninteressiert gewirkt" sein oder es kommt dann einfach keine Antwort mehr. Ich muss dabei auch erwähnen, dass ich bei diesen dates Mehrheitlich nicht eskaliert habe. Kann das der einzige Grund sein? Kann dadurch allein die attraction plötzlich sinken? Bei dates, bei denen in eskaliere habe ich eine größere Erfolgsquote. Ich habe viel zu erzählen, davon empfinde ich einiges auch witzig, interessant oder auch nennenswert. Es sind aber ungefähr die gleichen storys, die ich zumeist erzähle oder besser gesagt: ich besitze ein großes Repertoire woraus ich mir was entehmen kann. Ich achte eigentlich auch darauf mein Gegenüber reden zu lassen und fragen zu stellen, auch wenn die meistens so klingen, als hätten die ein sehr langweiliges leben und hätten nie was erlebt. Auch die sexuelle Komponente versuche ich reinzubringen, wobei ich dann schon mal zu hören bekommen habe, dass mich das uninteressant gemacht hätte, weil ich damit offen bekundet hätte, mir sex mit ihr vorstellen zu können und damit uninteressant wirke. Kann es wohmöglich auch sein, dass die Sachen und Geschichten, die ich erzähle von Narzismus zeugen und sich das negativ auswirkt? Ich mag beispielsweise Klamotten und habe da meine eigenen Vorlieben, ich mag edlen kaffee, gehe gerne tanzen und kann gut tanzen, ich bin erfolgreich in meinem Bereich, mache Kampfsport und bin selber Übungsleiter, bin viel gereist in Europa, kann gut kochen und mag essen, interessiere mich für Kultur, Filme, Musik, Politik, Philosophie ...... ich kann mich über vieles unterhalten. Ich denke mittlerweile schon, dass ich narzistische Züge in mir trage. Bedingt durch meine Kindheit und Jugend. War eher der looser Typ und musste für alles hart kämpfen und arbeiten. Der Narzismus hatte in Beziehung zu den Minderwertigkeitsgefühlen eine schützende Funktion. Da ich bisher mit meinen 31 Jahren im Grunde nur 2 Ltrs hatte, die kaum über ein Jahr hinaus gingen, besitze ich auch eine ungemein große Sehnsucht nach einer normalen, glücklichen Beziehung. Wenn mir beim Treffen der erste Eindruck zusagt, male ich mir sehr schnell die Zukunft positiv aus. Jedoch nur im Kopf, aber vielleicht strahle ich das auch irgendwie aus?! Ich artikuliere das jedenfalls nicht verbal. Manchmal kommt von mir aber so was wie "ok, wenn du da noch nie warst, dann können wir da zusammen hingehen.....". Und bei Frauen, bei denen ich mir denke "ok Sex würde klar gehen", habe ich das gleiche Problem. Kann mir nicht vorstellen, dass ich da auch needyness ausstrahle. Und ja ein weiterer Punkt wäre die "Albernheit", die manchmal hervorsticht und die vielleicht kindisch wirkt. So humor in der Art oder dem Niveau wie "joko und klass". Bei einem date hatte ich von silvetser noch n Leuchteffekt in der tasche und als ich nach was anderem Griff, hatte ich das Ding am Ende des dates in der Hand und wollte es anzünden, die Frau meinte ich soll es lieber nicht tun, habs dann nicht gemacht, aber er war in meiner Hand. Wenn ich so überlege, eigentlich ziemlich dumm und kindisch, auch wenn ich mir in dem Moment nichts dabei gedacht habe.
  6. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen: leichte Berührungen, Kuss auf die Wange und Umarmungen 5. Beschreibung des Problems Wir haben uns über FB kennengelernt und nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich sie doch zu einem Date überreden können. Die ersten beiden Treffen waren eher freundschaftlicher Natur aber sie war positiv überrascht von mir und willigte ein sich öfter mit mir zu treffen. Da sie einen vollen Terminkalender hat, haben wir mehrere Dates für die Zukunft vereinbart. Das Date, das am nächsten Wochenende stattfinden soll hat sie nun mit der Nachricht "Ich habe mir die letzten Tage ein paar Gedanken gemacht und ich glaube ich würde dir eigentlich gerne absagen für Samstag :-(" abgesagt. Insgesamt war ich die komplette Kennenlernphase wohl extrem needy. Habe mich vorher nie mit Pickup-Techniken oder ähnlichen Dingen auseinander gesetzt. Ich habe die Frau von Beginn an auf ein sehr hohes Podest gestellt und habe mich aus Rücksicht bezüglich der Trennung ihres Ex-Freundes (schlimme Zeit für sie, daher wollte sie eigentlich keine neue Beziehung) sehr zurückgehalten und bin nicht eskaliert. Habe Sie dann oft gefragt, wie sie mich findet (Whatsapp) und sie hat mir gesagt, dass sie mich mag und sie sich für mich interessiert obwohl sie sich eigentlich mit niemand treffen möchte. Sie hat das dann trotzdem 4x getan. In den letzten Tagen im neuen Jahr wurde der Kontakt immer weniger. Davor hatten wir täglich viel Kontakt über Whatsapp. (Ich weiss, dass war ein sehr großer Fehler, da ich somit immer verfügbar für sie war) 6. Frage/n Wie soll ich auf ihre Nachricht reagieren? Soll ich ihre Nummer löschen und sie nexten? Ich mag sie eigentlich sehr gerne, da wir Beide immer einen schönen Abend verbracht habe. Kann ich das Ruder noch rumreisen? Danke !
  7. Hello Habe heute ein Date von der Plattform Tinder. Sehr kurze Unterhaltungen, schnell die Nummer bekommen und sie hat den Ort und Zeit vorgeschlagen. Wohnt 10min entfernt! Zu Ihr: 32 Jahre, seit 3 Jahren single, vorher 8 Jahre Beziehung, keine ons (steht im Tinder Profil), wünsch sich eine Beziehung, sehr sportlich und sehr attraktiv. Ich bin sehr needy, habe auch schon Andeutungen gemacht und sie ist darauf eingegangen. Nun da ich nicht unbedingt eine Beziehung wünsche, wollte ich von euch Ratschläge. Da ich doch sehr eingerostet bin aber erfolgreich (5 Dates, 4 davon Sex nach dem 1-2 Date).
  8. Geschätze Community, ich brauche unbedingt euren Rat und Unterstützung. Ich habe hier schon mal nach Hilfe gefragt, sie bekommen und letztendlich erfolg gehabt. Es jetzt dann aber wieder verkackt... Also die Vorgeschichte findet ihr hier: http://www.pickupforum.de/topic/152293-von-großer-interesse-zu-totaler-desinteresse/#comment-2197485 So jetzt hatten wir letztes WE unser Treffen, ich hab bis dahin und währenddessen eure Tipps befolgt und relativ gut umgesetzt. Danke an dieser Stelle nochmal!!! Bin am ersten Abend eskaliert bis hin zum Lay (leider etwas enttäuschend da ich viel zu betrunken war...). Am nächsten Tag weiterhin sehr viel Körperkontakt, haben unsere gemeinsame Zeit sehr genossen. Leider gingen Küsse und Kontakt fast nur von mir aus, wobei sie das sehr genossen hat (Körpersprache, Lächeln,...alles hat gepasst). Kann sein dass sie generell bisschen zurückhaltender/abwartender ist oder erwartet dass der Mann zu Beginn den Anfang macht. Kein Plan... Dann war das WE vorbei und wir verabschiedeten uns mit einem Kuss. Da kam sie mir schon ein bisschen komisch vor (kann aber auch daran liegen dass ich oft zu pessimistisch denke...).Da wir keine Zeit mehr hatten in Ruhe zu reden wie es jetzt weitergehen soll, vereinbarten wir die Tage zu telefonieren. Sie hat sich dann nicht mehr gemeldet sondern ich sie am Tag danach via Whatsapp kontaktiert wie es mit dem Gespräch aussieht. Haben es dann letzten Mittwoch gehabt. Bis dahin 0 Kontakt. Sprich wir hatten noch 3 Tage Zeit uns in Ruhe Gedanken zu machen und das WE zu analysieren, Reflexion etc. So ihre wesentlichen Messages während des Gesprächs waren dann: - sie fands sehr schön aber weiß nicht wie sie das einschätzen soll, was sie davon halten soll. Weil für sie auch ungepant/unerwartet. - ist sich unsicher was sie jetzt will und kann noch keine Entscheidung treffen - Rahmenbedingungen sind nicht ganz so gut (aktuell 500km Entfernung) - unsicher ob wir uns wieder treffen sollen da sie meinte dass sie schon nach dem ersten Treffen n schlechtes Gewissen hatte da ich mir erhofft hatte - Hat Angst mir falsche Hoffnung zu machen oder dass wir danach nicht mehr cool miteinander sind oder unser gleichzeitig lockeres und freundschaftliches Verhältnis kaputt geht (was jetzt Dank mir und meiner Aktion (s.u.) eh schon der Fall sein könnte). - Kann aktuell keine Entscheidung treffen wie es weitergehen soll wegen oben genannten Punkten Also in Summe hört sich das eher nicht so gut an. Vor allem da sie auch schon mit eher rationalen Gründen kommt, was kein gutes Zeichen ist meiner Meinung nach.Mein Wunsch ist es auf jeden Fall es zu versuchen, also ein weiteres Treffen zu vereinbaren. Ich habe ihr zugestimmt dass es komisch war, ich auch nicht sicher bin was ich davon halten soll, keine Ahnung hab was passieren wird aber ich es definitiv versuchen würde (neues Treffen), da wir nichts zu verlieren hätten. Habe ihr zudem gesagt, dass ich aber nur dazu bereit bin wenn sie das selber will und ich sie nicht von etwas überzeugen werde. Sie sagte zwar, dass sie das aktuell nicht wisse ob sie es will (wegen oben genannten Gründen). Ich meinte daraufhin dann hat sich das Thema ja eigentlich erledigt hat weil wir unterschiedliche Ansichten hatten. Daraufhin hat sie mir auch widersprochen, da sie auch sicher nicht nicht will. Das ging eine ganze Weile so hin und her. Rückblickend muss ich sagen, dass ich sie schon versucht hab zu überzeugen und ihr bisschen die Pistole auf die Brust gesetzt hab und gesagt hab wenn wir jetzt nicht wissen was wir wollen dann hat sich es eh erledigt, da dann der Kontakt aufgrund der Distanz zurückgehen würde und die noch frischen Emotionen relativ schnell verschwinden würden. Eigentlich war das Gespräch zu Beginn ganz locker und offen, aber mit der Zeit wurde sie natürlich leicht gestresst, da ich sie doch schon leicht unter Druck gesetzt hatte. Das hat sie mir auch so gesagt. Haben dann das Gespräch beendet a la "Ja dann ist's ja entschieden. Mach's gut."....schlechte Laune zwischen uns beiden inklusive. Mein Fehler war dann direkt im Nachgang eine Nachricht zu schicken...Dabei kann ja nichts gutes bei rauskommen, vor allem nicht wenn man emotional aufgekratzt ist.. Habe mich bei ihr entschuldigt, gesagt dass ich es schade finde wie es jetzt gelaufen ist, sie mir sehr wichtig ist und mir mehr wünschen würde, sie aber verstehen kann und ihre Meinung akzeptiere, und hoffe dass unser Verhältnis cool bleibt und wir normal miteinander umgehen (ja will sie mindestens als Freundin behalten weil wir uns mega gut verstehen und uns auch ab und zu auf Treffen mit Freunden sehen werden). Nunja auf jeden Fall war es mega dumm so emotional, needy, verzweifelt eine Nachricht hinterher zu schicken. Natürlich kam darauf keine Antwort, und seitdem ist Funkstille...gehe auch stark davon aus dass von ihr erstmal nichts mehr kommen wird, da sie sich eh unsicher war, das Gespräch scheiße lief, ich sie unter Druck gesetzt hatte und am Ende so emotionales Zeugs geschrieben hab. Das alles hat mich von ihr vermutlich noch weiter weggebracht... So meine Frage an euch, wie soll ich mich verhalten? Vermutlichen Freezen oder? Wenn ja wie lange? Wie danach verhalten? etc. Ich weiß dass die Voraussetzungen eher schlecht sind da sie sich eh unsicher war und ich dann den Scheiß noch abgezogen habe. Andererseits weiß ich dass sie viel von mir hält, nicht nur als Freund sondern auch als potentieller Partner (Optik, Einstellung, Auftreten, Humor etc.) Also hohe Attraction ist/war definitiv da. Und das auch schon seit längerem obwohl das letzte Treffen nicht so gut gelaufen ist. Sonst wäre das am WE auch niemals so weit gekommen...andererseits hab ich jetzt vermutlich durch das emotionale, bedürftige Verhalten ordentlich an Value verloren... Naja also ich bin echt froh über meine Performance am WE und echt überrascht dass alles so gut geklappt hat und ich keine Probleme hatte "sie klar zu machen". Umso mehr regt mich mein Verhalten danach und meine Reaktion auf das Telefonat auf. Ich hab Schiss dass ich jetzt alles verkackt habe. Sie bedeutet mir echt viel, kann mir eine LTR mit ihr sehr gut vorstellen. Daher hoffe ich dass ihr ein paar Tipps habt und mir sagen könnt wie das ganze evt doch noch zu retten ist. Fettes Danke im Voraus! MFG Paasika
  9. Moin an Alle, ich lese seit heute erst hier mit und würde mich über Anregungen zu folgender Story freuen. Ich will keine Romane verfassen, hoffe der leichte Stakatto-Stil ist genehm so... Mein Alter: 39 Ihr Alter: 29 Anzahl der Dates: 4 Etappe der Verführung: Sex Problem: Ende im Gelände? Also, ich kenne da seit längerem eine Frau (ich Barkeeper, sie hin und wieder Gast bei mir im Laden), mit der es immer langen, intensiven Blickkontakt gab. Nach längerer Zeit hab ich sie angesprochen, gute Gesprächsthemen und jede Menge knistern. Ich habe sie dann später auf einer Veranstaltung überrascht, wo sie eine Aufführung (Tanz) organisiert hat. Ich jedoch volle Pulle nervös, hat sie mir mit Sicherheit auch angemerkt. Trotzdem, nach einer Woche war sie wieder bei mir im Laden und hat vorgeschlagen, sich doch mal zu treffen und mir ihre Nummer gegeben. Nach ein paar Tagen hab ich sie angerufen und wir haben uns am nächsten Tag getroffen. BEIDE so richtig nervös. (wir saßen draußen und sie hat - wohl ohne es selber zu merken - das komplette Gras um uns herum aus dem Boden gerissen und auf meinem Unterarm verteilt....) Nach 5 Stunden reden und ziemlicher Anziehung zu ihr und gleich im Bett gelandet. Nach dem Sex ziemlich kuschelig ineinander verknotet und "vertraut" eingeschlafen. Zweites Date 2 Tage später. Ähnlicher Ablauf. NUR: Beim Sex schaltet sie irgendwann ab und es läuft nicht so rund. Erzählt mir dann von einer nicht lang zurückliegenden Beziehung, die sie beendet hat wegen einem Anderen, der Ihr total den Kopf verdreht hat und sie wohl abgeschossen hat... Drittes Date dann, kochen bei ihr, Ansage Ihrerseits Sex sei keine so gute Idee, weil sie offensichtlich nicht ganz frei ist im Kopf. Ist dann trotzdem dazu gekommen, anfangs sogar so richtig gut, dann jedoch wieder dieses Gefühl bei mir, sie würde "verschwinden" und mich innerlich "wegstoßen". Sind dann nach 2 Stunden zusammen eingeschlafen. Wahrscheinlich zentraler Punkt in der ganzen Geschichte: ICH. Denn ich bin eigentlich seit ich sie das erste mal gesehen habe vollkommen und bis zur Trotteligkeit verknallt. Und das wahrscheinlich so, daß ich von needyness bis Verlustangst so ziemlich die komplette Palette ausstrahle, wobei ich mir immer Mühe gegeben hab, das in Schach zu halten (wenig SMS-geschreibe etc..... fast alles Dates und Telefonate gingen von Ihr aus). Okay bis hierher: Am nächsten Morgen hat sich bei mir die Erkenntnis breitgemacht, daß ich ( hatte vor längerer Zeit eine richtig üble Trennung, die mir sehr zu schaffen gemacht hat) Panik bekomme, mich richtig krass zu verlieben und damit wieder auf die Schnauze zu fallen. Also schreibe ich Ihr einen Brief (sie war schon weg, ich noch in Ihrer Wohnung), mit Verständnis für sie und der Ansage, daß a) ich verunsichert bin von Ihrem offensichtlichem "Abtauchen" beim Sex und b) sowieso schon nervös bin ihr gegenüber, weil ich mich in sie verliebe. Und das ich mich ne Weile um andere Dinge kümmern muss. Um es abzukürzen, nach ein paar Tagen hat sie mich zu sich eingeladen zum Essen und nach etwas hin und her sagt sie mir, daß sie derzeit nur "Freunde sein kann". Ist wahrscheinlich ein Klassiker..... Ich hab Ihr daraufhin gesagt, was bei mir Sache ist (krass verliebt etc....) und hab sie mit dem geschälten Gemüse sitzen lassen.... Meine Frage ist: Hab ich mich selber abgeschossen, indem ich zu offen war, was meine Gefühle betrifft? Und hab ich deswegen auch Ihre Signale völlig falsch bewertet? Ich hatte nunmal den Eindruck, daß sie sehr auf mich steht, zumal wir vorher schon Monate lang uns mit den Augen aufgefressen haben, wenn sie in meinem Laden war. Mein noch konkretere Frage. Ist da überhaupt noch was zu machen? Mein Ziel war tatsächlich eine Beziehung mit ihr, was wahrscheinlich angesichts der kurzen Dauer des Kennenlernens eher meine innere Verfassung ( Stichwort: needy, einsam, etc....) widerspiegelt, als eine realistische und angemessene Option... So, danke fürs Lesen. Offensichtlich bin ich absoluter Neuling hier, es sei mir bitte verziehen... Bin dankbar über Antworten, auch wenn die mir wahrscheinlich die letzten Zähne ziehen, was diese Frau betrifft...
  10. Alter Frau 22 Mein Alter 26 Dates 6-7 Etappe der Verführung Sex Vorgeschichte: Hi alle, Die Frau um die es geht kenne ich schon etwas länger aber dies nur sporadisch. Ich bin mir noch nicht mal sicher ob sie sich in der Form an mich erinnert. Jedenfalls handelt es sich um eine Bekannte von einem Kollegen. Beim arbeiten in der Bibliothek hab ich sie über ihn genauer kennengelernt. D.h. angefangen hat alles durch die Lernerei für Prüfungen usw bei super entspannter und chilliger Atmosphäre. Nach abgeschlossener Prüfung ging dann alles relativ schnell. Sie hat schnell zu erkennen gegeben, dass sie interessiert ist und es kam auch direkt zum KC... Man muss dazu sagen, dass viel Alkohol im Spiel war aber Andeutungen gabs auch schon vorher (trotzdem sehe ich da auch schon den ersten Knackpunkt, dazu gleich mehr). der Zeitraum in der dem ich was mit ihr hatte beläuft sich auf ca. 5 Wochen. Mit kurzen Auszeiten. Deswegen kann ich natürlich nicht alles beschreiben, also um es allgemein zu sagen: In den darauffolgenden Wochen sahen wir uns sehr regelmäßig. Noch bevor es zum ersten Sex kam war ich mit ihr und ihren Freunden tagsüber unterwegs. Dies hab ich auch noch ein zweites mal gemacht irgendwann, dh. wir waren nicht nur zu zweit unterwegs, sind aber trotzdem ständig bei mir gelandet was mehrmals zu Sex geführt hat. Auch kam sie mehrmals einfach so zu mir vorbei. Ich denke ich hab hier einfach einiges richtig gemacht, weil ich am Anfang super locker die Sache angegangen bin. Dies fiel mir bei ihr auch nicht sonderlich schwer, da sie sehr aufgeschlossen und locker drauf ist... Ich hab hier halt immer ausreichend Feedback erhalten ohne, dass ich mir einmal einen Kopf machen musste. Wir sahen uns eigentlich ständig, nur nicht dann, wenn sie mal nen Ausflug von paar Tagen hatte oder mit Freunden unterwegs war. Kontakt über Handy etc hatten wir fast täglich und da kam auch einiges von ihr bis zu small talk vorm pennen gehen. Auch als ich krank war und KEINEN Sex wollte hat sie bei mir gepennt... Ich musste bei ihr keine Tricks anwenden, es hat einfach auf natürlichem Weg super funktioniert, d.h. ich musste nicht viel rumtexten oder telefonieren. Dies hat sich auf Terminvereinbarungen beschränkt und in Zeiten in der wir uns persönlich sahen hat sich alles super schnell entwickelt. Natürlich stellt sich da auch die Frage was das für eine Beziehung für sie war (nur Affäre ohne Hintergedanken??). War naiv dies nicht zu klären bevor ich für 7 Wochen ins Ausland geflogen bin, aber ich war zuerst selbst nicht ganz sicher, weil das doch recht schnell ging. Ich wollte in dieser kurzen Zeit dann auch nicht damit anfangen... Aber wie eine reine Fickbeziehung sah das auch nicht aus, obwohl das wohl für den ein oder anderen unterschiedlich abläuft. Dafür war zu viel Zuneigung und auch Quality time ausserhalb des Betts dabei... So jetzt das Problem: Ich habs eigentlich schon geahnt. Wir wollten in Kontakt bleiben, was aber nicht wirklich der Fall war in den 7 Wochen Auszeit. Sie wusste davon, dass ich gehen muss also vllt war das ein kalkuliertes "Abenteur", wobei ich selbst mit Gedanken gespielt hatte muss ich gestehen. Doch das Mädl ist super. Ohne sie auf ein Podest zu heben (wenn sie keine Qualitäten hätte, hätte ich gar nix mit ihr angefangen). Intelligent, hübsch und absolut null langweilig und selbstbewusst. Aus diesem Grund und natürlich durch unsere Bettgeschichten und andere Treffen mag ich sie jetzt natürlich doch mehr als ich dachte. Wie gesagt viel Kontakt war leider nicht da ich hab mich ein paar mal gemeldet und selbst da wars nach den ersten 4 Wochen schon kälter als vorher. Dachte mir ja okay scheiss drauf ging eh alles ziemlich schnell und ausserdem muss man sich ja nicht volltexten jetzt wo ich erstmal weg bin. Ich bin jetzt seit ca. 10 Tagen wieder zurück und nun kommt halt einfach mal gar nichts mehr. Aber genau hier liegt mein Denkfehler. Für mich müsste es so weitergehen wie es aufgehört hat... Jetzt tut es dies nicht und ich werde komplett needy und mach alles falsch was vorher ein Selbstläufer war. Dies reicht von unnötigem SMS gelaber bis zu dummen Vorschlägen sich mal beim lernen treffen zu können, weil ich mich auf sie gefreut hab... Ok das war einfach nur ehrlich. Vielleicht gar nicht so schlimm. Aber das texten meinerseit war richtig schlecht. Anstatt sie konkret nach nem Treffen zu fragen hab ich halt rumgeeiert und das Problem ist es kommt halt nicht mehr viel zurück, was auch die Kommunikation erschwert. Heute wären wir beide Bibliothek gewesen wie abgemacht, sie ist aber nicht aufgetaucht. Jetzt ist es halt so als würde ich mit ner fremden Person reden am Handy und das hab ich zu viel gemacht die letzten paar Tage... Das war auch ein großer Fehler denk ich. Sie hängt auch viel mit ihrem besten Kumpel ab der jetzt wieder single ist aber da läuft angeblich nichts sagte sie mir noch vor der Auszeit. D>arauf eingehen ist aber eh dumm, weil das unnötige Spekulationen sind und mich nicht interessieren darf! Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Sie ist nicht komplett respektlos aber halt kalt geworden. Und das sitzen lassen heute war auch keine feine Art. Ich würde zumindest mal in Person mit ihr darüber reden wollen (also über die Gesamtsituation). Man muss halt immer drauf achten worauf man sich einlässt... Wie kann ich wieder Attraction aufbauen? Soll ich sie jetzt erstmal in Ruhe lassen? Komme mir ohnehin schon bescheuert vor weil keine Resonanz da ist..
  11. 1. 25 2. 27 3. 6-7 4. Sex 5. Beschreibung des Problems Also ich kenne den Typ schon länger, treffen seit nem Monat ca. einmal bis zweimal die Woche. Meistens wenn wir beide nen Kater vom feiern haben und zusammen mit Sex ausnüchtern. Es ist immer ganz schön, mein Problem ist aber dass ich eindeutig mehr Invest gegeben habe, und auch nach allen treffen gefragt habe. Er ist schon interessiert, den kennenlernschritt hat er gemacht und er gibt mir wenn wir uns sehen regelmäßig Komplimente. Zum Aussehen und auch zum Charakter. Es wird extrem viel gekuschelt, Sex ist auch gut. Nun wollte ich mich aber mal zurückhalten damit er auch mal nach einem Treffen fragt aber irgendwie wird es komisch sobald ich das mache. Ich habe es zwei mal versucht ihn nicht mehr zu schreiben, da kommt er zwar nach 3-4 Tagen mit anschreiben aber dann bin ich diejenige die das Gespräch am laufen hält und er bringt nur kurze Antworten. Kommt nicht auf die Idee nach nem Date zu fragen. Bringt das noch was? WIe gesagt, er kommt immer wieder an, dass dann aber wirklich mal was kommt was zu nem Treffen führt oder was wirklich flirtendes kommt von mir. Bei den Treffen ist er der, der etwas weniger zurückhaltend ist, aber auch nur dann. Jetzt ist die Situation die, dass er echt kaum noch Antwortet, und wenn nur kurz. Wenn ich ihn nach nem Date fragen würde würde er ja sagen da bin ich mir sicher. Ich will aber dass er mehr Invest bringt. 6. Wie gibt er mehr Invest? Gibts da Tricks sowas hinzukriegen.. Also dass ich die bin die sich entspannt zurücklehnt und er der, der sich Gedanken macht? Momentan gefällt mir die Situation so wie sie ist nicht. Ich will unsere Rollen tauschen. Er soll mehr geben, ich weniger. Klingt Prinzesschen-mäßig, ist aber so.
  12. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 15 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?" Sex 5. Beschreibung des Problems Mein Problem besteht darin, von ihr gesagt bekommen zu haben, dass ihre Gefühle nachgelassen haben. Zunächst lief alles super. Man versteht sich sehr gut, schreibt eigentlich täglich über whatsapp. Also eigentlich alles, was mir keine Sorgen bereiten sollte. Das einzige war, dass sie es locker angehen wollte. Das ganze lief jetzt über mehr als einen Monat. Treffen erwiesen sich als etwas schwierig, da ne kleine Distanz vorhanden ist. 1 mal die Woche hat es trotzdem funktioniert. Jedenfalls dachte ich, dass das Ganze sich locker weiter entwickeln kann ohne eine Vorahnung zu haben, solch eine Nachricht zu bekommen. Jedenfalls schrieb sie mir nach unseren letzten Treffen, was nicht so toll war, dass sie glaubt dass es für sie nur Freundschaft ist. Daraufhin war ich natürlich etwas angepisst und hab auch nur kurz geantwortet. Danach ging es noch etwas hin und her von wegen, momentan ist halt nichts und bei mir dauert das halt lange bis Gefühle kommen oder ich weiß nicht ob da noch was kommt bla bla.. Es wurde also kein krasser Schlussstrich gezogen, sondern immer dieser warmhaltemist geschrieben. Beispiel: sie: lass dich dann jetzt erstmal in Ruhe.. Ich: keine Antwort sie: wünsche dir trotzdem eine gute Nacht? 6. Frage/n Ja, die Frage ist jetzt wie ich damit umgehen soll? Einfach next oder warten bis sie mal wieder mehr ankommt damit ich aus der fzone rauskomme?
  13. Moin Leute, Also Ich: 21 Sie:18 Anzahl Dates: 4 Situation: bisher 3 FC's und 3 Übernachtungen (sie will eine LTR / ich mittlerweile auch) Also wir haben uns ziemlich schnell am Bahnhof kennengelernt und bei dem ersten Date gab es schon einen FC. Am Folgetag übernachtete sie auch gleich bei mir und es lief soweit bis letztes Wochenende super. Wir stellten bei dem 3.Date schon fest das wir lieber eine Beziehung wollen und sie meinte sie würde sich aber noch ein wenig Zeit damit lassen ca. 1 Monat. Am Anfang dachte ich es wird nur eine FB, aber mittlerweile hab ich mich regelrecht verschossen in sie, da wir gleiche Interessen und Vorlieben haben und deswegen bildete sich letztes Wochenende schon die erste Eifersucht in mir. Sie wollte unbedingt auf eine Party und ich hatte an diesem Tag leider meinen Freundeskreis versprochen mit an die Ostsee zu fahren. Sie meinte auch das wäre völlig ok und sagte scherzhaft ''sie würde sich mit mir eh blamieren weil ich zu wild wäre''. Soweit so gut. In der Nacht als die Party war, war ich 3 Uhr morgens noch wach und sah das sie bei whatsapp noch online war, darauf fragte ich, wie die Party denn gewesen sei. Ohne mir was von der Party zu sagen, meinte sie nur, dass sie in meiner Heimatstadt bei Mecces wäre und sie mir eine gute Nacht wünscht. Ich hab sie gefragt ob sie bei mir übernachten will, doch das blockte sie gleich mit einem ''ich bin mit dem Auto hier'' ab. Da fragte ich mich in meinem Kopf schon, das es ein Grund wäre aber kein Hinderniss. Am Dienstag telefonierte ich nochmal mit ihr um für diesen Freitag ein treffen auszumachen, sie sagte dass das klar geht und sie sich schon freue. Da wir bei den letzten 4 Dates aufgrund von Zeitdruck nur Spazieren/Essen und bei mir film gucken konnten (also 4x mal das gleiche), wollten wir dieses Wochenende mal in den Zoo gehen und anschließend in eine Bar. Heute rief ich sie nochmal an, weil ich einfach lust darauf hatte und ich ihr von meinem Wildunfall erzählen wollte, natürlich hab ich diesen Humorvoll rübergebracht. Sie wirkte ein wenig verschlafen und desinteressiert und meinte am ende des Telefonates das sie mir nochmal bescheid gibt ob es freitag und samstag klappt. Zudem wollte sie mir nach dem 3. Date ihre Eltern vorstellen, welche jedoch im Urlaub waren. Heute meinte sie aufeinmal, dass dies doch etwas komplizierter sei und sie nochmal mit mir deswegen reden müsse. Seit dieser Party vom letzten Wochenende, hab ich das Gefühl, dass sie auf der Party einen Typen kennengelernt hat, der anscheinend ein guten Eindruck bei ihr hinterlassen hat. Eifersucht war schon immer mein Problem und ich will lernen das in den Griff zu bekommen, nur hätte ich auch gerne sogesagt die Fakten auf dem Tisch. So mit hätte ich 3 Fragen: 1. Wie verhindere ich einen Attractionverlust, weil ich das Gefühl habe, das dies zurzeit passiert. Jedoch bin ich mir zu 100% sicher das ich mit ihr eine LTR will. 2. Wie kann ich das Eifersuchtsproblem mit ihr ansprechen, ohne das ich gleich wie eine beleidigte Leberwurst dastehe? 3. Wie sollte ich damit umgehen, falls sie doch noch einen Nebenbuhler kenengelernt hat?
  14. Hallo! Ich bin schon einige Zeit hier & lese mir sehr gerne die Sachen durch, doch jetzt habe ich auch mal eine Frage zu meiner Situation. Ich:20 Jahre HB: 18 Jahre Ich habe mit der HB in den letzten Monaten sehr viel geschrieben, Dates gab es bisher nur eins, aufgrund verschiedener Zeitprobleme beiderseits.Ich weiß, das ist nicht grade optimal, doch ich finde sie charakterlich einfach zu gut, um zu nexten. Sie hat mich dann zu ihrem Abiball eingeladen & ich bin trotz großer Zweifel ( weil mir die Idee echt nicht gefiel) auch hin. Da lief es dann aber echt gut, Sie hat oft den Körperkontakt gesucht usw. Dann haben wir den Tag danach noch normal weitergeschrieben. Den Tag darauf ist sie ging es für sie in den Partyurlaub. Ich hab ihr viel Spaß gewünscht & gesagt, dass sie sich danach bei mir melden soll. Sie ist nun schon 3 Tage zurück & hat sich bisher nicht gemeldet. Nun Frage ich mich, ob ich mich bei ihr melden sollte? Wirkt das zu needy? Oder soll ich sie gleich nexten, weil ja kein Invest von ihr kommt? In einer Woche geht es auch für mich in den Partyurlaub, deswegen wollte ich mich gerne noch vorher mit ihr treffen.
  15. Hallo an die Community, 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die schon stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführungen Küssen 5. Beschreibung des Problems Ich war schon immer selber sehr schüchtern, was es angeht, Frauen klar zu machen, dass ich auf sie stehe (kennen lernen fällt mir nicht schwer, werde aber sehr schnell auf die Kumpelschiene abgeschoben). Allerdings habe ich angefangen, die Sache mittlerweile anders anzugehen und habe auch innerhalb kurzer Zeit gescahfft, mit 2 Mädels bis zum Küssen zu kommen, was für mich ein großer Fortschritt im Gegensatz zu den letzten Monaten ist. Problem ist, ich bin an den Abenden nie weiter gegangen und danach wurde ich ziemlich schnell ignoriert, also muss ich Sachen falsch machen/ verbessern. Zu dem Thema würde ich gerne meine letzte Erfahrung genauer schildern, da es noch ziemlich aktuell ist und ein paar Tipps abholen. Ich habe sie und ihre Freundin mit ein paar Kollegen in einer Bar kennengelernt und waren zu dem Zeitpunkt noch nüchtern. Wir hatten einen lustigen Abend und sind am Ende in der Disco gelandet. Ich habe sehr viel mit ihr getanzt und ein paar Drinks haben wir auch getrunken. Sie hat sichtlich auf mich gestanden, allerdings habe ich mich an dem Abend (noch) nicht getraut sie zu küssen. Wie auch immer, ich hatte mir ihre Nummer abgeholt und ein Date ausgemacht. Das Date war übrigens erst letzten Montag und lief an sich auch super, wir waren Minigolf spielen, eine Kleinigkeit Essen und sie hat eine Wette verloren und mir versprochen, für mich zu kochen. Aber auch dieses Mal war ich ein wenig zu schüchtern (also doch nicht so super) und habe ihr nur einen Kuss auf die Backe mitgegeben. Allerdings hatten wir schon ein nächstes Date grob ausgemacht. Am nächsten Tag war ja das Deutschlandspiel, das ich mit Kollegen geschaut habe und wir sind schlussendlich in einem Club gelandet, was ich ihr geschrieben hatte und sie ist (zufällig) mit ihrer Freundin dort aufgetaucht. An dem Abend war ich relativ betrunken und sie war wohl auch zumindest ganz gut angetrunken. Anfangs hatte ich auch kein Problem zu schüchtern zu sein und habe ihr ein KC gegeben und wir haben uns noch ewig geküsst. Irgendwann hat sie gesagt, dass sie nach Hause müsse, weil sie am nächsten Tag Uni hat. Letztendlich stand ich vor der Entscheidung ihr klar zu machen, dass ich gerne mit ihr kommen würde, um sie zu verführen oder ob ich (feige) abwarte auf das nächste Date. Dummerweise habe ich mich für letzteres entschieden. Am nächsten Tag habe ich ihr dann geschrieben und nur noch spärlich Antworten bekommen und mit sichtlich weniger/ kaum Interesse (braucht 4-6 h zum antworten, als sonst < als 1 h, antworten eher monoton) und als ich gestern keine Antwort mehr auf eine Anspielung, worauf sie sonst immer gut eingegangen ist. 6.Fragen Was glaubt ihr, warum ist sie nicht mehr interessiert? Glaubt ihr auch, dass es ihr zu langsam geht, bzw. meine Unsicherheit bemerkt und das abturnend findet? Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht oder gibt es ähnliche Threads (habe leider keinen passenden bisher gefunden)? Ich würde sie sehr gerne noch einmal auf ein Date ausführen und weiter gehen. Wie soll ich weiter vorgehen, ohne "needy" zu erscheinen und ihr klar zu machen, dass ich mehr will? Oder glaubt ihr, der Zug ist schon abgefahren? Ich bin sehr Dankbar für Tipps und Erfahrungen, die mir helfen können in Zukunft nicht die gleichen Fehler zu machen. Grüße Jan Habe den Beitrag auch in einem anderen PU-Forum geteilt.
  16. Hallo Leute, habe am Wochenende leider einen ziemlichen Bock geschossen und würde mich über eine kurze Einschätzung freuen: Kann ich die Frau abhaken oder sollte ich ohne viel Druck weiter gamen? Sorry für den Roman, unter 5. habe ich den betroffenen Abend geschildert, unter 7. unsere Vorgeschichte (ist sehr detailliert, aber vielleicht überfliegt es ja trotzdem jemand). Danke euch! 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 Dates (im Sinne von Treffen zu zweit) 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen Sexuelle Berührungen Küssen 5. Beschreibung des Problems Ihre Geburtstagsparty. Ich komme fast pünktlich direkt nach der Arbeit, zwei Freundinnen sind schon da. Kurze Zeit später sind es sechs Freundinnen und ich. Zwei wurden von ihren männlichen LTR’s abgeliefert, Marlene reagiert auf einen Kommentar einer Freundin mit „Ich hab allen gesagt, dass sie ihre Männer mitnehmen können“. Vorlage für mich: „Toll Marlene, das hättest du mir ja auch mal sagen können.“ Marlene (lachend): „Tja Hoid, ich wollte dich halt ganz für mich alleine haben.“ Habe uns den ersten Mojito gemacht, sie uns dann später unseren zweiten und dritten Drink (unsere Longdrink-Eigenkreation). Dann war erstmal Party (20,30 Leute, mehr Frauen als Männer) und ich habe mich abgesehen von hin und wieder einem Kommentar in ihre Richtung mit den anderen Gästen beschäftigt. Problem: Habe in letzter Zeit nicht viel getrunken, bin vorher sehr trinkfest gewesen und wenn dann Mädels mit Shots vor einem stehen, sagt man erstmal nicht nein. Irgendwas hat dann dazu geführt, dass ich Marlene im Flur auf den Arm genommen und brautmäßig ins Schlafzimmer getragen habe. Habe sie auf dem Bett abgelegt, während ich zurück zur Tür bin um diese zu schließen blieb sie liegen. Bin zurück zu ihr, habe mich über sie gebeugt und sie geküsst. Sie hat gekichert und meinte „Hoid, das können wir nicht machen, die kriegen das doch alle mit!“. Mir war das natürlich weniger wichtig, sie hat sich dann nach ein paar Küssen von mir gelöst und ist aufgestanden. Habe sie mir dann im Stehen genommen und ihr augenzwinkernd gesagt, dass ich sie nur gehen lasse wenn wir uns nochmal küssen. Also geküsst und dann ist sie zurück zur Party. Von Vornherein war klar, dass wir noch clubben gehen würden. Habe ganz am Anfang von ihr mein Portemonnaie mit Fahrzeugpapieren und nicht benötigten Karten in ihrer Kommode deponieren lassen und meine Schlüssel dazu gelegt. Meinen Beutel in dem ich Geschenk und Cocktailutensilien mitgebracht hatte, hab ich in ihrem Schlafzimmer gelassen. In diesem Beutel habe ich dann Kondome gelassen, wollte die nicht in der Hosentasche spazieren tragen… Auf dem Weg zum Club schlug dann leider der Alkohol bei mir voll durch. Beim Tanzen hat sie bewusst die Nähe anderer Männer gesucht (ob von Anfang an oder als Reaktion auf mein Verhalten weiß ich nicht mehr) bzw. hat sich sehr bereitwillig antanzen lassen. In der Hinsicht habe ich sie machen lassen, obwohl ein Freund fragte ob ich da nicht mal irgendwie intervenieren wolle wenn ich echt Interesse habe. Wenn ich dann mit ihr getanzt habe bin ich aber echt aufdringlich geworden (ein Typ taufte mich „Cpt. Motorboot“….), wohl um den anderen Kerlen zu zeigen wer die größten Ansprüche hat. Am nächsten Tag hab ich eine Freundin gefragt wie schlimm das aussah, Antwort war „Also asi war es nicht aber rangegangen bist du ;)". Sie wollte dann später mit einem alten Bekannten (Gästelistenplätze) in einen anderen Club und es war klar, dass sie mich nicht mitnehmen will. Hat mir dann versichert, dass ich mir bei dem Typen keine Sorgen machen müsse. Sie hat mir ihre Wohnungsschlüssel gegeben damit ich meine Sachen holen könne, sie wollte den Umweg nicht mehr machen. Ich hätte gerne bei ihr geschlafen (sie wohnt fußläufig von unserem Arbeitsort, Sex wäre bei mir eh nicht mehr drin gewesen wegen meines Pegels), sie dachte natürlich an Sex und hat vorgeschoben, dass ich einschlafen und sie nicht klingeln hören würde wenn sie Heim kommt. Nach kurzem Hin und Her hab ich ihr den Schlüssel zurückgegeben um bei einer anderen Freundin zu schlafen. Verkatert von 14 bis 20 Uhr gearbeitet und dann zu ihr um meine Sachen zu holen. Marlene macht verkatert die Tür auf und begrüßt mich freundlich aber zurückhaltend. Sie hat in meinen Beutel geguckt und war angeblich etwas von den Kondomen überrascht, „was ich denn bitte vorgehabt hätte?“. In meinem Zustand war ich leider eloquent und schlagfertig wie ein Drittklässler… Habe irgendwas in die Richtung gesagt, dass man als Mann beim Feiern Kondome am Start haben soll, better be safe than sorry. Sie kam dann noch kurz aufs Clubben zu sprechen, das mein Verhalten ihr echt zu viel war und sie deswegen mit dem anderen mit ist (ich mir bei dem aber echt keine Sorgen machen müsse). Sie hätte mich auch bei sich schlafen lassen, aber nach dem Verhalten auf der Tanzfläche hätte sie ein wenig befürchtet, dass ich nackt im Bett auf sie warte. Wollte mir im Suff aber damit nicht so verbal vor den Kopf schlagen. Wir seien ja sowieso Arbeitskollegen und das wäre deswegen eh nicht gut. Ich war total überrascht das mir die Ansage so viel ausgemacht hat, in meinem lädierten Zustand muss man mir das auch echt angemerkt haben. Habe dann mehr schlecht als recht versucht das zu überspielen (jeder Beobachter hätte sich fremdgeschämt). Ich krieg die Worte nicht mehr zusammen, hab kurz ihr Verhalten angesprochen, gesagt, dass das für mich alles kein Problem sei und was weiß ich nicht. Nach 5 Minuten hab ich mich verabschiedet, sie meinte wir würden uns dann ja beim Arbeiten sehen und ob zufälligerweise im Schichtplan gesehen hätte wann sie das nächste Mal dran wäre. So weit, so schlecht. Während der Heimfahrt kriegte ich eine Nachricht „Jetzt weiß ich ja wie du mich siehst“. Ich hatte den Eindruck hinterlassen, sie sei eine „Schlampe“ und hätte „geplant sie flachzulegen“ weil sie „so leicht zu kriegen“ sei. Der Schiri zählt meine Eigentore an diesem Wochenende schon gar nicht mehr. Ihre Nachricht endete mit „Aber vielleicht kam da jetzt auch alles auf einmal zusammen und war einfach zu viel.“ Habe ihr vorgeschlagen einen Kaffee zu trinken weil über WhatsApp die Hälfte wieder falsch verstanden würde und a) gesagt, dass ich sie nicht bei ihr geküsst hätte wenn ich sie für eine Schlampe halten würde und b) mein übertriebenes Verhalten im Club anerkannt. Sie ist einverstanden, haben noch 4,5 Nachrichten ausgetauscht und treffen uns jetzt Donnerstag. 6. Fragen Wie verhalte ich mich am Donnerstag? - Habe nicht vor mich großartig zu entschuldigen. - Will (hoffentlich nur kurz) das Missverständnis mit der Schlampe aufklären. - Meine „angeblichen“ Erwartungen relativieren; wir waren uns ja beide sympathisch, aus der Ausgangslage hätte man sicher was machen können (korrigiert mich hier bitte falls ich mich irre!). - Einfach für ein lustiges Treffen sorgen damit ihr aktueller Eindruck von mir wieder ein positiver ist, vielleicht auch mal für ein bisschen Comfort sorgen. Wie verhalte ich mich in Zukunft? - Während der Arbeit wie immer oder C&F; Negs, Kino erstmal reduzieren? - Ihr in zwei Wochen anbieten sie mit zum Waken zu nehmen? Von ihr erwarte ich einfach erstmal überhaupt keinen Invest… - Erwarte auch nicht, dass sie demnächst einem Date mit dem needy Arbeitskollegen zustimmen würde und bei gemeinsamen (zufälligen) Feiern mir gegenüber erstmal etwas zurückhaltender agiert. Oder ist der Zug komplett abgefahren und jeder Gedanke in die Richtung ist Verschwendung? Baustellen bei mir sind mir bekannt (Inner Game, zu wenig Alternativen am Start (meine anderen Arbeitskolleginnen halten mich für einen Weiberheld, O-Ton: „Du hast immer so viele am Start, das ist unfassbar“), kein Comfort und Rapport bei ihr, im Club zu needy gewesen). Ich hätte sie gerne als FB. Sympathisch und cool genug für eine LTR fände ich sie, da ich sie auf einer persönlicheren Ebene aber ebenso wenig kenne wie sie mich, ist da noch kein Interesse da. 7. Vorgeschichte Ich kellnere in einem Café. Sie, Marlene, ist die neue, hat ihre Einweisung von mir gekriegt. Bei unserer ersten gemeinsamen Schicht (Sonntag Vormittag; ich war bis 6 Uhr mit Vivian feiern) habe ich vorgeschlagen kommenden Samstag mal ne Stunde im Café die Weine durchzuprobieren um Empfehlungen geben zu können. Fand sie gut, sagte aber dass sie an dem Wochenende umzieht. Ich ihr meine Nummer aufgeschrieben: „Meld dich einfach“. Mich dann von Vivian auf der Arbeit abholen lassen, Marlene verabschiedete sich mit „Dann bis Samstag ne“. Nichts von ihr gehört, sie hatte den Zettel verschlampt. Während der Arbeit immer viel C&F und Negs von mir, sie hat Spaß daran, qualifiziert sich teilweise („Ey, ich hab echt Muskeln, fühl mal meinen Bauch!“), viel harmloses Kino von mir, etwas dezenter auch von ihr. Hat mich einmal dazu geholt weil zwei Frauen eine Weinempfehlung haben wollten, habe dann lamentiert das ich auch nicht helfen könne weil meine liebe Kollegin mich beim Weintasting versetzt habe. Marlene lacht, legt ihren Arm um meine Hüfte, ich meinen um ihre Schulter und sie bestätigt den Gästen das wir da „noch ein Date offen haben“. Standen dann ein, zwei Minuten so während wir zu viert die Weinkarte analysiert haben. Als wir über Urlaub gesprochen haben kam ihre Strandfigur zur Sprache, habe sie auf den Arm genommen um sie zu wiegen da sie keine Waage hat. Erzählt das ihre Freundin Anna (ganz attraktiv, war mal im Café) ein Ferienhaus in Spanien hat. Finde ich natürlich gut, Marlene fragt ob sie mir Anna mal vorstellen solle da diese Single sei („Klar,aber mir doch egal ob sie Single ist – sie hat ein Ferienhaus!“). Habe immer wieder mal Freizeitaktivitäten (z.B. Wakeboarden, Salsa, Hochseilgärten) von mir erwähnt bzw. dafür gesorgt das Kolleginnen sie erwähnen, was sie dann auch i.d.R. positiv kommentierte. Sind uns zwei Mal beim Feiern über den Weg gelaufen, sie freute sich, habe sie dann nach kurzem Small-Talk immer stehen lassen weil ich anderweitig verpflichtet/beschäftigt war. Habe ihr zwei Mal vorgeschlagen sie mit zum Waken zu nehmen, beim erstem Mal konnte sie wegen einem Handwerkertermin nicht, beim zweiten Mal gab es die Einschränkung „Wenn das Wetter gut ist“ (war es dann natürlich nicht). Freitags ohne sie waken gewesen, mir einen leichter Faserriss im Trizeps geholt. Abends zusammen arbeiten, sie wollte früher Feierabend machen weil sie mit ihrem Hund noch nicht raus war. Biete ihr (wegen meines Armes mit leichtem Nachdruck) an, das für sie zu erledigen. Kriege ihre Schlüssel, gehe mit dem Hund raus und mit selbigem später zurück ins Cafe. Kommentiert das einige Tage darauf damit, dass sie sonst fast keinen an ihren Hund lässt (und schon gar nicht jemanden den sie so kurz kennt wie mich). Ihr an ihrem Geburtstag einen WhatsApp Einzeiler geschickt, als Reaktion hat sie mich eingeladen mit ihren Freunden in einer Bar das EM-Spiel zu gucken. Ich hin, die ersten 10 Minuten und die Halbzeit bei anderen Freunden verbracht die zufällig auch da waren. Während des Spiels nebeneinander gesessen und wie üblich C&F und leichte Negs gefahren. Geschenkt habe ich ihr ein „Gemälde“ (5 Minuten mit Bleistift und Buntstiften) wie sie auf ihrer Couch sitzt und denkt „Zum Kühlschrank gehen ist auch Sport“. Kam richtig gut an, Anna merkte aber an das ich zwar Sixpack und einen übertriebenen Hintern gemalt, aber die Brüste „vergessen“ hatte. Marlene stimmte zu und ich zog mit dem Zeigefinger ihren Ausschnitt auf um mir „Inspiration“ zu holen. Lachen und keine Einwände von ihr. Anna und Marlene schlugen vor am nächsten Tag mit mir in den Club XY zu gehen, meine Antwort war „och nee, da muss ich mich doch wieder schick machen“ was von beiden direkt mit „Du bist doch immer schick“ quittiert wurde. Die beiden wollten noch feiern gehen, ich konnte leider nicht weil ich am nächsten Tag früh raus musste. Marlene zog mich erst am T-Shirt hinter sich her, habe sie dann gestoppt um mich zu verabschieden. Gab von ihr ein Küsschen auf beide Mundwinkel und ich hab mir in ihrem Ausschnitt nochmal Inspiration geholt wobei sie lachend ihre Brüste mit den Händen zusammengedrückt hat. Ab hier geht’s unter 5. weiter, danke fürs Lesen!
  17. Hi Community, ich habe vor kurzem aktiv mit Daygame angefangen und approache ausschließlich direkt und zwar nach dem Motto "Klasse statt Masse", d.h. nicht jede Frau die mir entgegenläuft, sondern welche die mir tasächlich gut gefallen. Wir sprechen hier von insgesamt etwa 6 approaches, 2 Nummern, 1 davon safe. Jetzt hat unser erstes Date stattgefunden und das Mädel hat super auf alle meine Näherungsversuche reagiert (Kino zugelassen, KC erfolgreich). Dummerweise ist es so, dass ich irgendwie ständig an ihr denken muss und die ganze Zeit überlegen muss was ich schreiben soll, damit ich es bloß nicht versaue. Ich erkenne da eine Art von Needyness in mir, die ich bisher erfolgreich unterdrücken konnte, was aber stetig schlimmer wird. Was kann man in so einem Fall unternehmen, um mal auf "andere Gedanken" zu kommen? Vielen Dank im Voraus.
  18. Hallo Community, ich brauche mal euren Ratschlag und würde gerne wissen wie ich mich weiter verhalten soll. Alles hat mit folgendem Thread angefangen Genau mit dieser Frau hat sich wider etwas ergeben. Seit etwa 4-5 Wochen, habe ich intensiven Kontakt mit ihr. Angefangen hatte es mit Nachrichten von ihrer Seite aus. Aus anfänglichen Nachrichten wurden Treffen, aus Treffen wurde dann Sex. Sie verhielt sich stets lieb und schrieb sehr emotional. Ihr Interesse stieg stetig an, ich bekam Überraschungen und ihr Interesse an meinem Leben nahm zu. In den letzten Wochen schlief Sie bis auf wenige Tage immer bei mir, ich merkte, dass Sie sich wohl fühlt und gerne Zeit mit mir verbrachte. Sie schrieb mir auch oft, dass Sie die gemeinsame Zeit mit mir genießt und ich es jedes Mal schaffe Sie aus ihrer nervigen stressigen Welt abzuholen. Sie betritt bei mir immer eine entspannte und ausgeglichene Welt. Zu Beginn hatte Sie dolle bedenken, Sie hatte damals gehört, dass Sie nur ein Betthäschen für mich sei. Dieses Verhalten erklärt auch ihre Reaktion im oben verlinkten Thread. Die Angst versuchte ich ihr zu nehmen. Das Sie ständig in den letzten Wochen bei mit schlief, hatte ich ihr einen Schlüssel meiner Wohnung gegeben. In der letzten Woche musste ich beruflich eine Messe aufsuchen, sie schicke mir oft Vermisse-Dich-Nachrichten und heiße Fotos von sich. Ich sollte Sie nicht vergessen mang den ganzen Fitnessgirls auf der Messe. Zurück von der Messe wartete eine Überraschung auf mich und ein leckeres Abendessen. Sie hatte für mich gekocht und wir hatten den Abend gemütlich ausklingen lassen. Aber nach der Messe änderte Sie ihr Verhalten und wurde distanzierter. Ihr Schreibstil wurde emotionsloser, keine Smilies, kein "ich vermisse dich", kein "ich würde gerne jetzt bei dir schlafen". Ist hier meine Needyness zur stark durchgedrungen? Sie hat mitbekommen das ich wirklich ernstes Interesse an ihr habe, ich räumte immer Zeit für Sie ein. Hier merkt man, das ich Sie auf einem Podest gestellt habe. Sie fühlt sich als Nr. 1 in meinem Leben. Es ist aber nicht so Karriere, Studium und Sport kommen vorher. Ich befürchte, Sie hat das Interesse verloren, ich war sicherlich zu lieb, zu vorhersehbar und habe zu offensichtlich gezeigt wie sehr ich Sie mag. Über diese Aussage werdet ihr bestimmt lachen, hab ihr sogar mal gesagt, das Sie die einzige Frau ist für die sich immer Zeit finden lässt neben meiner Mutti. Im Moment ist bei ihr auch einiges los. Sie ist seit einigen Wochen krank (Grippe), auf ihrer Arbeit wird Sie mit Aufgaben zugeschüttet und ihre Chefin wird kündigen. Sie hat Angst vor Veränderungen. Ihre Mum, die sehr elementar für Sie ist, ist auch krank (Grippe). Sie verhält sich wie um 180 Grad gedreht. Die Veränderung ihrer Seite habe ich bemerkt und Sie auch drauf angesprochen. Sie denkt im Moment viel nach, ihr gehen viele Sachen durch den Kopf und Sie ist nicht ihr eigener Herr. Kann das Angst sein? In einem vorherigen Gespräch teilte Sie mir mit, dass Sie bei ihren Exfreunden ein Klette war und es Horror war, wenn dieser beruflich weg war. Sie wurde von ihrem Ex betrogen. In den 2 Jahren nach ihrer letzten Beziehung lernte Sie sich selbst zu lieben und genoß ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Wie gehe ich mit der Situation um, Sie wird mich in ein paar Tagen besuchen kommen. Da von ihr kein Invest kommt, fahre ich auch keinen im Moment. Über Tipps wäre ich sehr dankbar.
  19. Hallo PUA's, beschäftige mich seit mehr als einem Jahr mit dem Thema Pick Up. Ich bin seit ein paar Jahren single (hatte aber mehrere Dates). Ist aber nie mehr draus geworden. Nun habe ich eine HB7 am start die die von ihrem Charakter sowie von ihren Interessen gut zu mir passen würde. Aus diesem Grunde benötige ich euer Feedback um mein gemacht Fehler zu erkennen und um weiter Vorgehen zu klären. 1. Ausgangssituation: Ich 20, Sie 20 ist hat 2 jährige On/Off-Beziehung erst vor 2 Wochen beendet 2. Anzahl der Dates: 2 Dates 3. Verlauf der Dates: Kenne das HB seit einem Jahr. Haben ungefähr den gleichen Freundeskreis. Waren schon auf mehreren Partys - aber nie verabredet. Hatte aber nie wirklich Interesse bis vor 2 Monaten. Irgendwann schickte Sie mir Bilder von uns die wir am Vortag auf einer Party machten. Ich dachte mir dann: Hey, eigentlich sie ja schon ganz süß. Hab sie dann direkt gefragt ob Sie Lust hätte mit mir in den Zoo zu gehen. Gesagt, getan. Setzte mich dann direkt in mein Auto und holte Sie ab. Wir schlenderten dann 1,5 Stunden durch den Park und quatschten. Alles sehr platonisch ohne sexuelle Anziehung, kein Kino. Ab und zu C&F. Trotzdem hatten wir ein Interessantes Gespräch. Hab das Mädel nach unseren Treffen dann irgendwie vergessen - hatte viel zu tun. 1 Monat später ging ich mit einer anderen Freundin und Ihr zu einem Konzert. Diesmal lief es besser, Kino, Geschichten erzählen, konnte gut Rapport aufbauen. Wir rauchten dann eine Ziggi und ich wagte einen KC. Ihr gefiel es. Tanzten danach noch und chillten danach auf der Couch (Sie in meinem Arm). Ich schrieb ihr dann 1.Tag später. Wir führten danach 6 Tage fast täglich Smalltalk per Whatsapp. Anschreiben musste ich meistens Sie. Längere Antwortzeiten von Ihr sowie von mir aus. Sie las meine Nachrichten, antwortete erst Stunden später (Shittest ob ich 2.Nachricht schicke?). Das HB brachte aber immer wieder eigene Themen in das Gespräch ein (koche gerade, schickt mir Foto von Ihrem essen). Irgendwann schrieb ich ihr dann Sie solle mich doch am WE bekochen, wenn Sie es so drauf hätte. Nach Anfänglichen zögern (Nicht das ich mich dann verletze? ..) stimmte Sie ein. Lief alles wie geplant, dachte ich zumindest. Sie hatte ein Volleyballspiel deshalb konnte Sie erst um 20:00 Uhr. Um 20:45 keine Nachricht und Sie war immer noch nicht da. Ich wartete natürlich nicht und ging mit ein paar Kollegen was trinken. Um 20:45 schrieb sie mir dass sie jetzt erst Zuhause ist. Keine Entschuldigung. Da war die Sache eigentlich für mich abgehackt. Dann fragte sie mich wie es jetzt aussehe. Eine Stunde später schrieb ich: Bin etz Stadt ;) (eigentlich wäre ein Freeze angebracht oder?). Danach schrieb Sie mir Sachen wie: ist jetzt schon blöd .... Um halb 12 schrieb ich Ihr sie solle zu mir kommen. Sie willigte sofort ein. Sie kam eine halbe Stunde später. Ich machte uns eine Flasche Wein auf. Sie fragte mich danach relativ schnell ob Sie bei mir schlafen könne. Ich sagte natürlich JA [Wenn du dich benimmst? ;)] . Danach lief alles super, C&F, Eskalation, KC. Knutschen und redeten dann bis in die morgen Stunden. Harmonie stimmte zu 100%! Dann in meinem Bett zog ich Ihren BH aus. Wollte zu Ende eskalieren doch sie hatte ihre Tage. Sie schlief in meinen Armen ein. Am Morgen gab es Frühstück und ich küsste Sie zum Abschied. Am Nachmittag schrieb ich ihr dann noch dass sie Ihre Ohrringe bei mir vergessen habe - Antwort: Oh Shit stimmt :) Heute (der Tag darauf) und wir haben keinen Kontakt mehr seit der SMS. Ich Dachte es ist besser ihr nicht zu schreiben da ich sonst Needy wirke. 4. Fragen Wirke ich Needy? -- Treffen gehen bis jetzt immer von mir aus -- Küsse auch -- Anfangsnachricht auch -- bekomme aber gutes Feedback, bis auf die Verspätung beim 2.Date (Sie zierte sich etwas, bis es zu dem Treffen kam - hab kein Rad bla bla) Wie soll ich weiter Vorgehen? -- Wann kann ich schreiben bzw. wie oft? oder sollte ich warten ob sie mir schreibt. Bin nicht der beste im SMS-Game -- Date Ideen? (dachte an klettern oder so) Andere Verbesserungsvorschläge an meinem Verhalten könnt ihr gerne äußern. Würde da gerne etwas aufbauen, finde sehr selten Frauen mit den gleichen Interessen bzw.mit der gleichen Lebenseinstellung.
  20. Jo PUAs brauche eure Hilfe in einer speziellen Situation! 1.Mein Alter:20 2.Ihr Alter: 17 3.Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Kenne Sie schon sehr lange, hatten leider nie wirklich miteinander gesprochen. Vor ca. nem Monat ist sie mir dann ins Auge gestochen und ich begann ihr zu schreiben. Wir schrieben täglich, bis GESTERN. Nach einer Woche hatten wir das erste Date im Kino ausgemacht, alles lief gut, haben gekuschelt ,usw. Danach sehnte ich mich sehr nach einem nächsten Treffen und habe Sie einen Tag später gefragt, ob Sie nicht Lust hätte wieder was zu machen, dabei nannte ich einen Wochentag. Sie meinte aber, sie hätte wenig Zeit (Lernen, Freunde, usw.) Ich dachte mir dann gut, versuch ich's halt die Tage nochmal. Wir schrieben wie besagt weiter, zwischendurch kam es durchaus vor, dass sie erst nach mehreren Stunden antwortete (Sie meinte es sei eine kleine Macke, dass sie allgemein Leuten spät zurückschreibt?). Habe dann genauso lange nicht geantwortet und das Spiel mitgespielt. Habe aus diesem Grund auch einmal gefragt, ob sie sich überhaupt noch treffen will, sie meinte:" ja, wir können uns treffen, aber ich will das langsam angehen & dich erstmal besser kennenlernen. Einige Tage später haben wir dann über das 2. Date geschrieben (was wir unternehmen wollen,etc.) wir haben uns entschieden Spazieren zu gehen, anschließend fragte ich sie wo wir denn spazieren gehen sollten.. Das war am Freitag letzter Woche gegen 18:00 Uhr, bis Samstag 03:00 keine Antwort erhalten hatte, obwohl sie ständig online war, schrieb ich einfach: "weißt du was? Vergiss es?" Kurze zeit später antwortete sie dann:"wir könnten in einen Park bei mir in der Nähe gehen dort ist es schön, aber okay wenn du nicht willst?" Ich fragte sie darauf, ob ich ihr echt so scheiss egal bin, dass sie so viel wichtigeres zu tun hat. Ich hasse nämlich diese Spiele mit wer länger brauch um zurückzuschreiben, wenn man doch sowieso oft am Handy ist. Wenig später schrieb Sie mir ein längeren Text worin sie sich entschuldigte für Ihr Verhalten, dass sie dachte sie hätte mir geantwortet, etc.. Haben das dann geklärt, darauf hab ich ihr gesagt sie soll doch bitte Tage vorschlagen an denen sie Zeit hätte, Wir einigten uns darauf, dass wir uns am vergangenen Montag treffen. Haben uns dann gegen 18:30 getrofffen. Sie meinte sie hätte Zeit bis 21:00, da Sie dann zu ner Freundin was abholen müsse. Diese ruf sie jedoch vorzeitig an, weshalb wir ca 1,5 Stunden Zeit hatten, diesmal habe ich körperliche Nähe gemieden, da sie es ja langsam angehen wollte. Am darauffolgenden Tag fragte ich sie, ob wir uns nicht am Donnerstag treffen wollen, wo sie dann mehr Zeit mitbringen solle. Sie meinte nur, sie hätte da keine Zeit.. Wenig später fragte ich sie, wann sie denn Zeit hätte...Ihre Antwort: "Nächste Woche, oder so". War dann ein bisschen genervt, habe erstmal nicht geantwortet.. Die Situation war da schon angespannter. Am Abend haben wir dann nochmal geschrieben, ich habe mich entschuldigt, dass ich genervt reagiert habe. Sie meinte, es sei nicht schlimm,usw.. Wenig später wollte ich es einfach wissen und fragte sie, ob sich sich denn überhaupt was zwischen mir und ihr vorstellen kann. Ihre Antwort:"Das soll jetzt nicht gemein klingen, aber eher nicht." Habe dann am darauffolgenden Tag geantwortet, wieso sie dieser Ansicht ist. Sie meinte ihr ist nach dem 2. Date klar geworden, dass es bei ihr bei einer Freundschaft bleiben wird, und es nicht mehr wird. Sie hat sich dann noch entschuldigt, falls sie meine Gefühle verletzt hat. Mir ist einige Fehler meinerseits klar geworden, ich war richtig im needy film, stets abrufbar für sie, war viel zu nett, wegen Treffen,usw. kam alles nur von mir. Jetzt brauch ich euren Rat, was ihr an meiner Stelle machen WÜRDET, -Freeze? (Habe ihre Nummer gelöscht, Instagram&Snapchat deabonniert, wobei Sie mich nicht deabonniert hat.. muss ja nichts heißen.) -Next? (Alternativen zu suchen ist momentan mein nächster geplanter Schritt.) Falls ich es vorerst bei einem Freeze belassen soll, wann soll ich mich wieder melden & WIE soll ich mich wieder melden? Seht ihr noch Potential, oder kann man das in die Tonne treten?
  21. Moin :) Ich hoffe das ich hier mal einen Rat bekomme, weil ich momentan ein wenig verwirrt bin und nicht so recht weiß was ich tun soll. Dieses Thema wurde auch schon oft hier thematisiert und für einige wird das sicher kein Problem mehr sein. Ich bin allesdings noch nciht so lange in der Szene drin :) Ich habe vor ca. einem Monat nen Mädel kennengelernt. Wir hatten seit dem 4 Dates und sind auch zweimal im Bett gelandet. Bei den Date sucht sie von sich aus immer sehr viel Nähe, körperkontakt und investiert auch viel in ein Gespräch . Es sind von ihrer Seite aus auch schon Sachen gefallen in richtung "Ich hab mich noch nie so wohl bei einem Mann gefühlt" und "Bei dir kann mich einfach fallen lassen" etc. Ich interpritiere da jetzt net viel rein und mach eher Die Situation als solche, dafür verantwortlich, aber schön zuhören war es trotzdem. Allerdings hat sie, zwei Tage vor dem nächsten Date, abgesagt. Auch nur ganz knapp geschrieben das sie ne Geburstagsfeier, einer Freundin, vergessen hat und aus dem Date wohl nichts wird. (Ich sollte dazu sagen das "schreiben per wahtsapp" net so ihr ding ist. (sagt sie jedenfalls) und tatsächlich haben wir nie mehr geschrieben als nur Dates auszumachen. Also sehr oberflächlich. Dafür sind allerdings die Dates umso besser, was auch ein wenig zu meiner Verwirrtheit beiträgt.) Ich habe darrauf hin ein neues Date vorgeschlagen und am Abend schrieb sie dann das es auch "schlecht ausschaut". Seitdem hab ich nichts mehr gehört. Ich habe drei Tage später nochmal gefragt wie es ihr geht. Darrauf kam allerdings auch keine Antwort. Nachdem ich hier ein wenig unterwegs war, bin ich drauf gestoßen das dies ein Shittest ala "Ködern und Warten" sein könne. Problem is nur das ich solche Sachen hasse und das es bedeuten würde, sie einfach zu vergessen und neue Frauen kennenzulernen. Ich weiß jetzt nicht ob ich sie aus meinen Bekanntenkreis, nach ner Woche rausschmeißen soll oder ob ich es einfach lassen soll wie es ist, und neue Frauen kennlerne und wenn sie sich zuspät meldet hat sie dann einfach "pechgehabt" oder ob ich versuchen soll was los ist. Weil wie gesagt eigentlich haben wir uns super verstanden und ich hab mich bei ihr scho echt wohl gefühlt. Ich habe mich bemüht nicht "needy" bei ihr rüber zukommen und hab ihr auch nur geschrieben wenns ums nächste Date ging. Deswegen wars auch net ungewöhnlich das man 2-3 Tage nichts voneinander gehört hat. Allerdings war ich es immer der zuerst ein Date vorgeschllagen hat( wenn darraus nichts wurde hat sie einen alternativ termin vorgeschlagen) und sie hat mich glaube ich nie von sich aus angeschrieben (was ja auch mit ihrer abneigung für das schreiben zutun haben kann). Ich hoffe das ihr mir hier ein paar Denkanstöße setzen könnt. Ich will auch nicht großartig auf der Situation rumreiten, aber, wie gesagt ich bin neu, und würde gerne das als Referenzerfahrung für zukkünftige Frauen nehmen. Die, die mehr Erfahrung haben, werden sicherlich kein Problem damit haben diese Situation zulösen :) PS. das ist mein erster Post hier! deswegen sehts mir nach, wenn ich in den Regeln noch net ganz drin bin. MfG Grabo
  22. Ich 22 Sie 21 Dates einige schon Etappen der Verführung bis auf sex alles Zu meinem Problem : Ich kenne sie schon lange aus einem meiner Freundschaftskreise, sie war 5 jahre in einer Beziehung und hat das vor 4 Monaten beendet , sie sind im guten auseinandergegangen und sind jetzt noch ziemlich gute Freunde was mich aber nicht Stört Leider sehe ich sie nicht so oft da sie 200km entfernt studiert und meistens nur am we da ist. Mein problem ist das ich mich mittlerweile wirklich sehr in sie Verliebt habe ,wir verstehen uns hervorragend sie sieht toll aus, ich würde sagen hb 8-9 für mich. Leider bekommen ich mittlerweile extreme Brainfucks und Verlustangst was mir wiederum Angst macht das ich gerade dabei bin es zu versauen. Letztens haben wir uns 5 wochen nicht gesehen und sie hat dan gschrieben das sie mich eigentlich scho sehen möchte am we , sie ist auserdem sehr schüchter was sie mir auch selber gesagt hat. Sie ko mmt auch wenn wir uns beim weggehen sehen immer zu mir her und wir haben was mitteinander bis auf eben Sex :/ was aber denke ich total an mir liegt , bin total unerfahren im Tema sex, hatte bis jetzt noch keine Beziehung und daher auch eigentlich nur Betrunken sex beim Feiern daher hab ich ziemliche Angst davor diesen Schritt zu machen obwohl es mir Klar ist das ich die Initiative ergreifen muss. Mich macht das ganze gerade total zu schafen weil ich einfach nicht genau weis wo ich bei ihr stehe , letztens beim Weggehen war ich total betrunken und war laut ihr sehr aufdringlich und bin garnicht damit klargekommen wenn sie mit anderen geredet hat, war bis jetzt noch nie , nüchtern hab ich auch garkein Problem damit und ich weis auch das ich mir mit so aktionen alles versaue. Leider spielt mein kopf immer mehr verrückt :( Morgen treffe ich mich mit ihr und ich überlege jetzt schon die ganze Zeit ob ich sie einfach fragen soll wo ich bei ihr stehe und ob sie noch was mit anderen Typen macht um endlich diese schrecklichen Brainfucks abzustellen , nur bin ich mir total unsicher ob so eine Frage nicht total nach hinten losgeht und genau der Falsche Weg ist ?! Ich hoffe ihr könnt mir sagen wie ich die Situation am besten in den Griff bekomme Danke fürs lesen ist jetzt doch ein ziemlih langer Text geworden . Lg domi
  23. Das 5. Date hätte am Dienstag stattfinden sollen. Sie hat es aber abgesagt, weil es ihr schlecht geht (was ich auch von den anderen Dates zuvor weiß, dass sie was hat) Das Date soll dann nächste Woche stattfinden. Wir hatten vor Minigolf spielen zu gehen...und dann im Anschluss was bei mir zu Hause futtern ;) Nun geht es ihr seit Donnerstag wieder gut. Gestern schrieb sie mir, dass ihre beste Freundin sie über das WE besucht (was sie auch schon vor Wochen angekündigt hat). Sie schickte mir gestern ein Foto, wie sie mit ihrer Freundin Minigolf spielen gegangen ist. Das macht mich schon etwas sprachlos, bin auch irgendwo sauer. Würdet ihr darauf reagieren oder einfach abwarten, ob nächste Woche das Date stattfindet?
  24. Hallo zusammen, Beziehungserfahrung: weniger als 0,5 Jahre. Alter: 24 Sie: 22 ich bin momentan dabei eine Beziehung mit einer HB 8 zu starten. Mein Studium habe ich jetzt seit Januar fertig und habe mich in das eine oder andere Thema schon eingelesen. Einige Frauen habe ich bisweilen auch getroffen und je nach dem ist es weiter gegangen oder man hat sich eben nicht so gut verstanden und dann sich NEXT gesagt. Ich habe nun ein Mädel kennengelernt wo es funkt. Wir haben uns nun zweimal getroffen und beim zweiten Date waren wir bei ihr in der Wohnung und haben rumgeknuscht und Petting betrieben. Ich glaube, da wäre auch mehr gelaufen, aber ich wollte es irgendwo langsam angehen lassen. Ist schon ziemlich animalisch. Einfach nur wow! Nun gibt es etwas, was mir doch etwas Schwierigkeiten bereitet und das liegt denke ich mal sehr an meiner Unerfahrenheit, was Beziehungen angeht. Ich muss jetzt noch gute zwei Monate warten, bis bei mir der Job losgeht und habe daher viele Freiräume. Sie hingegen muss ihre Masterarbeit noch schreiben, ist viel unterwegs und hat viele Hobbies. Sie plant sozusagen jeden Plan. Wir schreiben an bestimmten Tagen viel mit Whatsapp - sind schon lustige Dinge dabei, dass es nicht schlecht ist, aber ich glaube, dass könnte auf Dauer zu viel sein. Morgen haben wir uns verabredet gemeinsam zum Chinesen zu gehen. Das Treffen wird lediglich nur eine Mittagspause sein. Dann muss sie noch Arbeiten gehen. Bisher war es so, dass sie Treffvorschläge gemacht hat, und ich bisher nur alles abgenickt habe. Normalerweise schlage ich Frauen was vor, aber hier ist das irgendwie anders- ich könnte schon Gefahr laufen zu needy zu werden auf Kurz oder lang. Daher meine Fragen: 1. Whatsapp weiter nutzen oder stark reduzieren und vermehrt auf Telefonate und Treffen den Fokus legen? Wie gesagt, sie ist fast durchgehend durchgeplant - so mein Eindruck und sie schickt mir auch ab und zu Bilder, was sie gerade macht usw. 2. Einen guten Vorschlag für ein nächstes Treffen könnte ich auch gut gebrauchen, worauf sollte ich achten? 3. Wie kann ich der Gefahr entgehen bei ihr zu needy rüber zu kommen 4. Alle anderes Auffälligkeiten wären auch hilfreich wenn ihr mich darauf hinweisen könntet.