Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'needy'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder

174 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Community, 1. Mein Alter: 192. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen5. Beschreibung des Problems Zur Situation: Kenne das Mädchen seit ca. 4 Wochen und habe sie bei einer Party in einem Club kennengelernt. (Wenn man es so sagen kann, wir haben uns gegenseitig gesehen und sie starrte mich mehr oder weniger für eine Zeit an, ich schaute zurück und sie tanzte darauf mit einem anderen Jungen worauf mein Interesse an ihr deutlich abnahm) Da ich dennoch interessiert genug war, (rein vom optischen) hatte ich sie auf Instagram angeschrieben und wir texteten ca. 2 Wochen am Stück. Hab ich hauptsächlich mit dem Ziel des Dates gemacht und sie häufig geneckt und durch den Kakao gezogen. Dabei hab ich ihr auch direkt zu Beginn klar gemacht das ich auf keine Freundschaft oder jenes der gleichen aus bin und falls sie sowas sucht ich nicht der richtige bin. Mal mehr, mal weniger interessiert antwortete sie und haben uns dann nach 2 Anfragen meiner Seite zu einem Date getroffen. Vor dem Date meinte sie noch das sie den nächsten morgen früh raus musste. (Womöglich Absicherung falls es nicht gut läuft) Das Date war wirklich gelungen, anfängliche Spannung ihrerseits legte sich relativ schnell und wir sind nachdem wir in einer Bar die ersten Gemeinsamkeiten entdeckt haben, uns in nem Restaurant ca. 4 stunden unterhalten.(Im Nachhinein betrachtet wahrscheinlich viel zu lang) Das Gespräch blieb nicht nur oberflächlich sondern in manchen Themen schon sehr tief. Es hat sich angefühlt als wären wir auf einer Wellenlänge. Während des Treffens hatte ich schon viele Berührungen eingestreut und sie immer wieder angefasst, sie hat mir auch einige male auf dem Bauch gehauen wenn ich mal wieder frech war ( Bin relativ trainiert), Desweiteren hat sie mich eingecremt, aber auch nur nachdem ich sie aufgefordert hatte. Nach dem Essen habe ich sie nach hause gebracht und wir haben uns vor ihrer Haustür noch kurz unterhalten und sie meinte das ich das nächste date aus machen soll weil sie bei sowas immer passiv ist und wenn vom Mann nichts kommt das im Sand verläuft. Dazu habe ich nichts erwidert und sie meinte nachdem wir uns 2-3 mal umarmt haben ( ohne Kussversuch meinerseits -> Fehler) Sie : bis zum nächsten mal ICH: ...wenn es ein nächstes mal gibt. Dann ist sie ins Haus gegangen und ich bin nach hause gefahren. In dem Zustand indem ich war hab ich natürlich eine Nachricht gesendet: Danke für den schönen Tag :* (----> Fehler) ihre Antwort : War super schön :). Habe noch geschrieben: Nächstes mal kommst du in meine Stadt Antwort:Werde ich :). Am nächsten morgen schrieb sie mir ich antwortete und sie antwortete den ganzen tag nicht mehr. Am Abend sendete sie mir eine Sprachnachricht in welcher sie mit freunden zusammen ein Lied gesungen haben, welches beim date lief mit dem Kommentar : So schön, das Lied was gestern lief :) ich antworte am nächsten morgen: Konnte gestern nicht antworten, war gestern noch ne wilde Nacht, Hoffe du hast mehr geschlafen als ich. Auf diese Nachricht antwortete sie nicht und seitdem sind wir nen bisschen seltener in Kontakt, Snapchat gelegentlich, Kontakt muss immer von mir ausgehen. Von ihr kommt weniger, hab sie nach dem 2. Date gefragt, Sie meinte darauf an diesem Wochenende kann sie garnicht da sie in der darauffolgenden mündliche Abi-Prüfung hat. Habe ihr dann ne Sprachnachricht geschickt, wo ich ihr gesagt habe dass, ich das Interesse verliere wenn ich mehr in den Kontakt investieren muss als Sie und ich keinem Mädchen hinterherrenne. Außerdem hab ich gesagt das ich dann erstmal nicht schreibe und mich auf mein Leben konzentriere und sie sich melden soll wenn sie mit dem Schulstress durch ist. ( Meinte in ihrer Erklärung für das seltene schreiben: ihr auto sei auch kaputt und die schriftlichen Abi Prüfungen liefen nicht so gut und sie sei deswegen down und hat keine zeit etwas zu unternehmen) Hab ihr viel gluck für die mündliche gewünscht und gesagt das ich vielleicht ne Überraschung für sie habe wenn sie diese gut absolviert (Andeutung->Date). Auf diese Sprachnachricht kam einfach nur ein Dankeschön <3. 6. Frage/n Anscheinend zu needy und zu viele Nachrichten geschrieben und kein Kussversuch beim Date. Was meint ihr wie sollte ich weiter verfahren, falls sie dann schreibt oder eben nicht ? Freeze out oder Sie mit nem Anruf zu nem Date einladen? Sie hat sowohl beim Date als auch davor mehrmal gesagt das sie mich hübsch findet und in Nebensätzen indirekt erwähnt, dass sie nur Leute datet an denen sie Interesse hat. Anziehung war also da. Aber sie ist von Jungs allgemein sehr begehrt( mein Eindruck) und ist auch nicht auf den Kopf gefallen ( Stelle sie auf kein Podest). Würde mich freuen wenn sich ein paar Erfahrene unter euch mal mit meiner Situation befassen könnten und mir einen Vorschlag für mein zukünftiges Handeln geben könnten. Danke :)
  2. Hey Leute, ich bin 17 und gehe mit einem Mädchen gemeinsam in eine Klassenstufe. Wir hatten noch nie sonderlich Kontakt, doch dann fand ich sie ganz interresant und habe sie mal wegen einer Aufführung in der Schule angeschrieben, wo sie was gespielt und ich dann mitgeholfen habe. Wir schrieben noch ein wenig über Sachen , die wir gerne machen und was man noch so für Ziele hat, dann fragte ich sie ob wir uns mal treffen wollen. Sie hatte auch zugstimmt doch leider musste ich das Treffen kurzzeitig absagen.Nun ist sie für ein paar Wochen im Urlaub und ich danach auch. Also sehen wir uns für eine ganze Weile nicht. Dauraufhin wollten wir uns danch treffen(Haben aber noch keinen konkreten Termin oder so abgemacht). Ich habe ihr einen schönen Urlaub gewünscht und das wars. Nun meine frage, Soll ich mit ihr weiter schreiben um den Kontakt nicht zu verlieren oder erst wieder um das Treffen klar zu machen. Ich freu mich über alle Ratschläge.
  3. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10+ 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 10+, LTR seit ca. 3 Wochen 5. Beschreibung des Problems: Sie wollte mich früh bereits nach ein paar mal Sex in die LTR locken und ich bins eingegangen weil sie absolut gut zu mir passt, kennen uns 2 Monate, war immer sehr liebevoll - hat mir viel von ihr erzählt, unter anderem auch dass sie vor mir in einen Typen verliebt war und dann darauf geschissen hat weil er ihr nicht liebevoll genug war, ich bin ein richtiger Kuscheltyp das liebt sie an mir. Seit Sonntag meldet sich der Typ zufälligerweise wieder bei ihr, sie hat mir davon erzählt und sie wolle einfach wissen warum er sich gerade jetzt wieder bei ihr meldet. Hat sie erfahren und dennoch weitergetextet mit ihm, hab ihr meine Meinung gesagt dass ich das nicht okay finde, da ich auch nicht mit Weibern texte mit denen ich was hatte. Dann Streit weil sie auf seine Frage ob sie jetzt nen Freund hat nur "weil" geantwortet hat und nicht gleich ja - das hat mich aufgeregt, ich war zum dem Zeitpunkt weniger eifersüchtig sondern hat das für mich mehr mit Respekt und Loyalität zu tun, dass sie zu dem ganzen steht. Später hat sie ihm erzählt dass sie eigentlich nen Freund hat. Und nein, ich habe nicht in ihr Handy gesehen, sie hat mir Screenshots geschickt. Sie sagt auch sie will sich nicht mit ihm treffen und hat kein Interesse mehr an ihm. Ich habe ihr gesagt ich vertraue ihr da. 6. Frage/n: Ich weiß ich habe überreagiert, habe mich dann gestern Abend am Telefon bei ihr entschuldigt und meinte ich bin es noch nicht gewohnt dass mir wer so wichtig wird und ich da etwas reininterpretiert habe. Sie liebt es aufzuwachen und ne Nachricht von mir zu bekommen, hat dann auch immer geantwortet und heute auch "Ich will dass du weißt dass ich zu dir stehe und die wichtigsten Menschen in meinem Leben wissen von dir, es passt halt für MICH einfach noch nicht das überall zu posten. Wenn ich das Gefühl hab dann tu ich das schon, das kannst du mir glauben" Durch mein unnötiges Drama befürchte ich nun aber einen ziemlichen Attractionverlust und würde sie gerne sehen, sie hat mittags ne kurze Pause, soll ich sie da einfach anrufen und fragen ob sie abends mit mir spazieren geht oder sollte ich das lieber lassen um nicht noch mehr needy zu wirken? Kurz noch dazu, sie liebt mich, sagt sie zumindest oft und schreibt es auch, heute morgen jedoch nicht, nur dass sie mich glücklich machen will und auch will dass es mir gut geht und ihr auch. Insgesamt habe ich das Gefühl sie ist sehr in mich verliebt, ich denke aber dass ich gestern da dran was kaputt gemacht habe was ich jetzt durch ein wiedersehen wieder aufbauen will. Also, mittags einfach anrufen und Date ausmachen? per Whatsapp Date ausmachen? oder sein lassen und mich eher rar machen?
  4. Ich texte mit ner Frau und habe den Fehler gemacht jetzt mehrmals nachzufragen, ob und wann man sich denn nun mal treffen kann? Denn sie verschiebt immer wieder. Dann kommt aber keine Antwort mehr. Weil ichs aber wissen will, was jezt Sache ist und ob sich der ganze Invest lohnt, frage ich nochmals und nochmals. Hab mich also zu nem totalen needy Honk gemacht. Komme ich da wieder raus? Oder ist das Ding verloren? Und Überhaupt: Wenn ein texting nicht zur Verabredung führt, sondern ein Eiertanz wird, gespickt mit Shittests, wann ist der Punkt, wo man aufgeben sollte? Wenn ein Chat droht im Sande zu verlaufen, habe ich immer das Gefühl ich kann sie nur verlieren. Denn schreibe ich nichts, kommt nix mehr, die Sache ist tot. Schreibe ich was, frage nach einem Date (wann denn nun, wo denn nun, wie denn nun, es war schon die Rede davon) weil ich genervt bin, dass es nicht vorran geht, bin ich natürlich so needy, und beta, dass die Sache auch verloren ist. Das ist doch Mist. Wie mans macht, man geht leer aus. Harke ich nach, bin ich needy, und es kommt nix mehr - harke ich nicht nach, kommt sowieso nix mehr. Ich weiss die Frauen kann ich nicht ändern, aber wie kann ich meinen Umgang mit so Zwickmühlen ändern?
  5. Es gibt ja einerseits Frauen, die einen ins Träumen bringen - die aber leider von einem nichts wissen wollen. Dann gibt es andererseits Frauen, die man selbst eigentlich nicht interessant findet, die einem aber hinterherlaufen (gilt vor allem für die nicht mehr ganz taufrischen Damen, ihr wisst, was ich meine). Angenommen, ihr hättet es mit einer Frau der letzten Kategorie zu tun und ihr hättet derzeit keine Alternativen, also keine interessante Frau am Start – würdet ihr „zur Not“ auch auf eine solche Frau zurückgreifen? Einfach nur um irgendwie an Sex zu kommen? Ich hab gerade so einen Fall. Die Frau passt eigentlich gar nicht in mein Beuteschema. Ne korpulente HB 5, viel älter als ich. Sie geht mir mit ihrer Neediness jetzt schon auf den Senkel. Date ist bereits angesetzt. Hadere jetzt mit mir, ob ich das Date wahrnehmen oder abblasen soll. Leider hab ich momentan keine Alternativen. Wenn sie mir irgendwelche belanglosen Nachrichten auf WhatsApp schickt, regt’s mir direkt auf. Hab ihr jetzt schon seit Tagen nicht geantwortet. Hab ihr gesagt, dass ich nicht gerne schreibe. Hab ihr auch deutlich zu machen versucht, dass für mich ne feste Beziehung derzeit nicht infrage kommt. Man müsste ja auch erst mal gucken, ob’s im Bett überhaupt passt, meinte ich zu ihr. Wink mit dem Zaunpfahl – nach dem Motto: „Auf n Fick würd ich’s drauf ankommen lassen, aber mehr is mit uns beiden nicht.“ Ich scheine aber da irgendwo gegen ne Mauer geredet zu habe. Als ich das mit dem Bett meinte, meinte sie, „solange ich nicht auf SM stehen würde, wär das doch alles kein Problem.“ LOL, na klar … Dann meinte sie noch, dass sie das „süß“ von mir findet, sie stehe ja ohnehin nicht so auf „Draufgänger“, sondern mehr auf die „zärtlichen, eher zögerlichen“ Männer. Hat als Replik auf meine Ansage irgendwie keinen Sinn gemacht. Wie würdet ihr in meinem Fall handeln? Augen zu und durch? Kann ich auch bei solchen Frauen noch irgendwas „verführungstechnisch“ lernen? Hab halt auch Sorge, dass ich mir bei so einer needy Frau mal ne Stalkerin ans Bein binde. Eure Meinung?
  6. Hey. Bin neu hier. Und lege direkt los. Phase 1. (Anziehung) Hatte ein Treffen bei mir Zuhause mit einer jungen Frau, die ich schon von früher kannte. Habe auch erfahren, dass Sie mich schon lange interessant fand. Sie hatte etwas bei mir vergessen (nach einer Party), wodurch es dann zu einem Treffen kam. Eigentlich wollte Sie den Gegenstand nur abholen, wollte aber nicht los und ist dann am Ende geblieben. Sie wirkte auch ziemlich aufgeregt und so, was ich ihr auch so gesagt hatte. Als Sie fragte, ob sie auch bleiben kann, meinte ich, dass sie es ruhig machen kann und mich nicht stört. Sie wollte dann auch mit mir in meinem Bett schlafen und ich habe ihr (ernst gemeint) gesagt, dass sie auch brav sein soll und auf ihrer Seiten bleiben soll. Sie ist auch relativ schnell eingeschlafen und (fällt natürlich immer schwer) ich habe es auch bis zum Morgen geschafft. Am Morgen kamen wir uns im Bett etwas näher. Als sie mit ihrem Gesicht vor mir war, habe ich sie einfach geküsst. Und sie stammelte noch freulich vor sich hin "du hast mich wirklich geküsst". Ich meinte danach auch noch zu ihr, wir sollten es nicht übertreiben. (war auch von meiner Seite auch ernst gemeint, weil ich Bock auf was echtes hatte) Sie blieb dann noch sehr lange bis 16 Uhr, bis ich eben meinte, dass es reicht. Wir haben extrem viel Gekuschelt und so. Ich meinte nur zu ihr, sie solle es für sich behalten und erstmal keinem sagen. Sie nickte immer nur und war sehr anhänglich. Danach wollte sie dann wissen, was ich damit meinte und was das war. Ich meinte dann, streich das erstmal und behalte es für dich. Dann reagierte sie enttäuscht und gleichzeitig wollte sie nicht aufgeben (obwohl ich es ja nicht mal ablehnend meinte). Ich meinte dann, dass ich es nicht bereue und wir werden sehen. Dann meinte sie, wir könnten es auch langsam angehen usw. Sie wollte mich nach 2 Tagen schon wieder sehen, was ich dann verschoben habe. Also sie war extrem anhänglich und schrieb mir auch, dass sie doch nach jahren endlich eine Chance verdient hätte. Kommen wir zum 2. Treffen Phase 2. (in Needy gerutscht) Das 2. Treffen war wieder bei mir, weil ich eigentlich nichts machen wollte. Naja. Und es war lustig, wir haben gelacht (kam dann natürlich auch zu Küssen, Gekuschel, viel geredet und gelacht). Sie schlief wieder in meinem Bett und jetzt kommt der Haken. :P Hier konnte ich mich nicht so richtig zurück halten und ich kam mit meiner Hand in ihr Hößchen, aber auch nicht all zu lange. Viel Geküsst, dies das. Aber es kam jetzt nicht zum Akt. Aber ich hatte schon ein schlechtes Gefühl, dass es zu früh wurde und eben weil es sich nicht mit meiner Aussage deckt... :D Dennoch... am nächsten Tag blieb sie wieder sehr lange (sogar noch länger). S wollte nochmal in´s Bett zwischendurch, bin aber auf der Couch geblieben! Sie kam dann wieder und zu mir auf der Couch (war ja klar). Und da auch viel gefummelt. VIEL! Von meiner Seite aus... ! Natürlich hat sie mitgemacht und so. Aber ich glaube, hier war ich dann allgemein zu krass. (Sowas spürt man ja dann auch und das Gefühl trügt nie). Naja wir waren beide ziemlich fertig, aber sollten dann noch zu einem Kumpel. Ich bin hin, aber sie kam nicht, weil sie eingeschlafen war. Meinte zur ihr nur, dass sie nächstes Mal einfach sagen soll, wenn sie nicht mehr kommt oder zu müde ist (hatten ja auch noch andere Leute gewartet). Meine letzte Nachricht ist jetzt ca 1 Tag her (ja ich weiß, nichts ungewöhnliches, aber sie war sehr anhänglich und normal hätte sie schon geschrieben, sie war auch online, hat aber noch nicht auf meine Nachricht geklickt (sieht man ja, wenn gelesen). Hatte ihr dann nur noch meine Nummer dagelassen und meinte, dass WhatsApp besser als FB ist. Seitdem, bis jetzt Ruhe. Habe jetzt auch nichts weiter geschrieben. Jeder von euch kennt dieses "ich war wohl zu needy Gefühl! Das habe ich... Was meint ihr? FO übertrieben oder einfach gar nichts machen? (den FO würde ich dann einleiten, sobald sie auf WA geschrieben hat). Also jetzt mach ich erstmal nix, sowieso. Aber habe das Gefühl, dass ich es wieder "neutraler" machen sollte durch ein FO, eben weil ich auch wirklich etwas echtes haben wollte (also nicht nur das Eine). Es ist eben etwas aus dem Ruder gelaufen und mein FO würde so klingen: !Du... hab nochmal nachgedacht. Wir sollten etwas Abstand nehmen. Ist letztes Mal ein wenig aus dem Ruder gelaufen. Ich bin da nicht unschuldig, aber das ging mir dann doch alles zu schnell. Bitte auch keinen Kontakt " Wenn ich es nicht mache, habe ich irgendwie das Gefühl, dass ich den Needy Stempel habe :D Noch ist alles frisch und deshalb agiere ich jetzt schon (habe mich persönlich viel mit Maxi P., Eckhart Tolle und co) auseinander gesetzt und mag Pick Up eig nicht mehr. Aber für solche Sachen, würde ich mich über eure Hilfe und Meinung freuen! Dafür kann Pick Up echt sinnvoll sein. ^^
  7. Hallo Community, also erstmal zu meiner Person, ich setze mich persönlich seit 1,5 Jahren mit PU auseinander, dies aber nicht durchgängig, sondern häufig nur wenn eine interessante Damen in mein Leben kommt. Zur Situation: Kenne das Mädchen seit ca. 4 Wochen und habe sie bei einer Party in einem Club kennengelernt. (Wenn man es so sagen kann, wir haben uns gegenseitig gesehen und sie starrte mich mehr oder weniger für eine Zeit an, ich schaute zurück und sie tanzte darauf mit einem anderen Jungen worauf mein Interesse an ihr deutlich abnahm) Da ich dennoch interessiert genug war, (rein vom optischen) hatte ich sie auf Instagram angeschrieben und wir texteten ca. 2 Wochen am Stück. Hab ich hauptsächlich mit dem Ziel des Dates gemacht und sie häufig geneckt und durch den Kakao gezogen. Dabei hab ich ihr auch direkt zu Beginn klar gemacht das ich auf keine Freundschaft oder jenes der gleichen aus bin und falls sie sowas sucht ich nicht der richtige bin. Mal mehr, mal weniger interessiert antwortete sie und haben uns dann nach 2 Anfragen meiner Seite zu einem Date getroffen. Vor dem Date meinte sie noch das sie den nächsten morgen früh raus musste. (Womöglich Absicherung falls es nicht gut läuft) Das Date war wirklich gelungen, anfängliche Spannung ihrerseits legte sich relativ schnell und wir sind nachdem wir in einer Bar die ersten Gemeinsamkeiten entdeckt haben, uns in nem Restaurant ca. 4 stunden unterhalten.(Im Nachhinein betrachtet wahrscheinlich viel zu lang) Das Gespräch blieb nicht nur oberflächlich sondern in manchen Themen schon sehr tief. Es hat sich angefühlt als wären wir auf einer Wellenlänge. Während des Treffens hatte ich schon viele Berührungen eingestreut und sie immer wieder angefasst, sie hat mir auch einige male auf dem Bauch gehauen wenn ich mal wieder frech war ( Bin relativ trainiert), Desweiteren hat sie mich eingecremt, aber auch nur nachdem ich sie aufgefordert hatte. Nach dem Essen habe ich sie nach hause gebracht und wir haben uns vor ihrer Haustür noch kurz unterhalten und sie meinte das ich das nächste date aus machen soll weil sie bei sowas immer passiv ist und wenn vom Mann nichts kommt das im Sand verläuft. Dazu habe ich nichts erwidert und sie meinte nachdem wir uns 2-3 mal umarmt haben ( ohne Kussversuch meinerseits -> Fehler) Sie : bis zum nächsten mal ICH: ...wenn es ein nächstes mal gibt. Dann ist sie ins Haus gegangen und ich bin nach hause gefahren. In dem Zustand indem ich war hab ich natürlich eine Nachricht gesendet: Danke für den schönen Tag :* (----> Fehler) ihre Antwort : War super schön :). Habe noch geschrieben: Nächstes mal kommst du in meine Stadt Antwort:Werde ich :). Am nächsten morgen schrieb sie mir ich antwortete und sie antwortete den ganzen tag nicht mehr. Am Abend sendete sie mir eine Sprachnachricht in welcher sie mit freunden zusammen ein Lied gesungen haben, welches beim date lief mit dem Kommentar : So schön, das Lied was gestern lief :) ich antworte am nächsten morgen: Konnte gestern nicht antworten, war gestern noch ne wilde Nacht, Hoffe du hast mehr geschlafen als ich. Auf diese Nachricht antwortete sie nicht und seitdem sind wir nen bisschen seltener in Kontakt, Snapchat gelegentlich, Kontakt muss immer von mir ausgehen. Von ihr kommt weniger, hab sie nach dem 2. Date gefragt, Sie meinte darauf an diesem Wochenende kann sie garnicht da sie in der darauffolgenden mündliche Abi-Prüfung hat. Habe ihr dann ne Sprachnachricht geschickt, wo ich ihr gesagt habe dass, ich das Interesse verliere wenn ich mehr in den Kontakt investieren muss als Sie und ich keinem Mädchen hinterherrenne. Außerdem hab ich gesagt das ich dann erstmal nicht schreibe und mich auf mein Leben konzentriere und sie sich melden soll wenn sie mit dem Schulstress durch ist. ( Meinte in ihrer Erklärung für das seltene schreiben: ihr auto sei auch kaputt und die schriftlichen Abi Prüfungen liefen nicht so gut und sie sei deswegen down und hat keine zeit etwas zu unternehmen) Hab ihr viel gluck für die mündliche gewünscht und gesagt das ich vielleicht ne Überraschung für sie habe wenn sie diese gut absolviert (Andeutung->Date). Auf diese Sprachnachricht kam einfach nur ein Dankeschön <3. Anscheinend zu needy und zu viele Nachrichten geschrieben und kein Kussversuch beim Date. Was meint ihr wie sollte ich weiter verfahren, falls sie dann schreibt oder eben nicht ? Freeze out oder Sie mit nem Anruf zu nem Date einladen? Sie hat sowohl beim Date als auch davor mehrmal gesagt das sie mich hübsch findet und in Nebensätzen indirekt erwähnt, dass sie nur Leute datet an denen sie Interesse hat. Anziehung war also da. Aber sie ist von Jungs allgemein sehr begehrt( mein Eindruck) und ist auch nicht auf den Kopf gefallen ( Stelle sie auf kein Podest). Würde mich freuen wenn sich ein paar Erfahrene unter euch mal mit meiner Situation befassen könnten und mir einen Vorschlag für mein zukünftiges Handeln geben könnten. Danke :)
  8. Hallo Community, also erstmal zu meiner Person, ich setze mich persönlich seit 1,5 Jahren mit PU auseinander, dies aber nicht durchgängig, sondern häufig nur wenn eine interessante Damen in mein Leben kommt. Zur Situation: Kenne das Mädchen seit ca. 4 Wochen und habe sie bei einer Party in einem Club kennengelernt. (Wenn man es so sagen kann, wir haben uns gegenseitig gesehen und sie starrte mich mehr oder weniger für eine Zeit an, ich schaute zurück und sie tanzte darauf mit einem anderen Jungen worauf mein Interesse an ihr deutlich abnahm) Da ich dennoch interessiert genug war, (rein vom optischen) hatte ich sie auf Instagram angeschrieben und wir texteten ca. 2 Wochen am Stück. Hab ich hauptsächlich mit dem Ziel des Dates gemacht und sie häufig geneckt und durch den Kakao gezogen. Dabei hab ich ihr auch direkt zu Beginn klar gemacht das ich auf keine Freundschaft oder jenes der gleichen aus bin und falls sie sowas sucht ich nicht der richtige bin. Mal mehr, mal weniger interessiert antwortete sie und haben uns dann nach 2 Anfragen meiner Seite zu einem Date getroffen. Vor dem Date meinte sie noch das sie den nächsten morgen früh raus musste. (Womöglich Absicherung falls es nicht gut läuft) Das Date war wirklich gelungen, anfängliche Spannung ihrerseits legte sich relativ schnell und wir sind nachdem wir in einer Bar die ersten Gemeinsamkeiten entdeckt haben, uns in nem Restaurant ca. 4 stunden unterhalten.(Im Nachhinein betrachtet wahrscheinlich viel zu lang) Das Gespräch blieb nicht nur oberflächlich sondern in manchen Themen schon sehr tief. Es hat sich angefühlt als wären wir auf einer Wellenlänge. Während des Treffens hatte ich schon viele Berührungen eingestreut und sie immer wieder angefasst, sie hat mir auch einige male auf dem Bauch gehauen wenn ich mal wieder frech war ( Bin relativ trainiert), Desweiteren hat sie mich eingecremt, aber auch nur nachdem ich sie aufgefordert hatte. Nach dem Essen habe ich sie nach hause gebracht und wir haben uns vor ihrer Haustür noch kurz unterhalten und sie meinte das ich das nächste date aus machen soll weil sie bei sowas immer passiv ist und wenn vom Mann nichts kommt das im Sand verläuft. Dazu habe ich nichts erwidert und sie meinte nachdem wir uns 2-3 mal umarmt haben ( ohne Kussversuch meinerseits -> Fehler) Sie : bis zum nächsten mal ICH: ...wenn es ein nächstes mal gibt. Dann ist sie ins Haus gegangen und ich bin nach hause gefahren. In dem Zustand indem ich war hab ich natürlich eine Nachricht gesendet: Danke für den schönen Tag :* (----> Fehler) ihre Antwort : War super schön :). Habe noch geschrieben: Nächstes mal kommst du in meine Stadt Antwort:Werde ich :). Am nächsten morgen schrieb sie mir ich antwortete und sie antwortete den ganzen tag nicht mehr. Am Abend sendete sie mir eine Sprachnachricht in welcher sie mit freunden zusammen ein Lied gesungen haben, welches beim date lief mit dem Kommentar : So schön, das Lied was gestern lief :) ich antworte am nächsten morgen: Konnte gestern nicht antworten, war gestern noch ne wilde Nacht, Hoffe du hast mehr geschlafen als ich. Auf diese Nachricht antwortete sie nicht und seitdem sind wir nen bisschen seltener in Kontakt, Snapchat gelegentlich, Kontakt muss immer von mir ausgehen. Von ihr kommt weniger, hab sie nach dem 2. Date gefragt, Sie meinte darauf an diesem Wochenende kann sie garnicht da sie in der darauffolgenden mündliche Abi-Prüfung hat. Habe ihr dann ne Sprachnachricht geschickt, wo ich ihr gesagt habe dass, ich das Interesse verliere wenn ich mehr in den Kontakt investieren muss als Sie und ich keinem Mädchen hinterherrenne. Außerdem hab ich gesagt das ich dann erstmal nicht schreibe und mich auf mein Leben konzentriere und sie sich melden soll wenn sie mit dem Schulstress durch ist. ( Meinte in ihrer Erklärung für das seltene schreiben: ihr auto sei auch kaputt und die schriftlichen Abi Prüfungen liefen nicht so gut und sie sei deswegen down und hat keine zeit etwas zu unternehmen) Hab ihr viel gluck für die mündliche gewünscht und gesagt das ich vielleicht ne Überraschung für sie habe wenn sie diese gut absolviert (Andeutung->Date). Auf diese Sprachnachricht kam einfach nur ein Dankeschön <3. Anscheinend zu needy und zu viele Nachrichten geschrieben und kein Kussversuch beim Date. Was meint ihr wie sollte ich weiter verfahren, falls sie dann schreibt oder eben nicht ? Freeze out oder Sie mit nem Anruf zu nem Date einladen? Sie hat sowohl beim Date als auch davor mehrmal gesagt das sie mich hübsch findet und in Nebensätzen indirekt erwähnt, dass sie nur Leute datet an denen sie Interesse hat. Anziehung war also da. Aber sie ist von Jungs allgemein sehr begehrt( mein Eindruck) und ist auch nicht auf den Kopf gefallen ( Stelle sie auf kein Podest). Würde mich freuen wenn sich ein paar Erfahrene unter euch mal mit meiner Situation befassen könnten und mir einen Vorschlag für mein zukünftiges Handeln geben könnten. Danke :)
  9. Hey Leute, brauche mal eine Einschätzung zu meiner schon sehr speziellen Situation. 1. 25 2. 22 3. ca. 15 Treffen 4. Sex 5. Ausgangssituation: Hab das Mädel Ende September bei Tinder kennen gelernt. Haben dort 2 oder 3 Tage getexted, wobei von ihr auch viel Invest kam, also sie schrieb von sich aus z.B recht ausführlich was sie macht und so, wenn ich sie fragte. Nach 3 Tagen gab sie mir dann von sich aus ihre Nummer und wir schrieben fortan bei Whatsapp weiter. Bei Whatsapp schrieben wir dann locker weiter und schickten uns auch Sprachnotizen. Am 5. Tag hab ich dann ein Date vorgeschlagen, da ich merkte sie ist definitiv interessiert und der Zeitpunkt ist auch gut. Sie hat auch direkt zugestimmt und wir haben uns dann darauf geeinigt, dass ich für sie bei mir daheim koche und sie bringt Getränke mit. Donnerstag 19 Uhr kam sie dann und ich staunte erstmal nicht schlecht, da ich vorher nur 2 Bilder von ihr gesehen hatte und sie live einfach noch viel besser aussah, genau mein Typ. Haben dann gegessen und uns im Anschluss mit ner Flasche Wein auf die Couch gechillt. Die Stimmung zwischen uns beiden war echt gut, wir lachten und mit der Zeit intensivierte ich das Kino. Letztendlich kam es dann auch zum Sex. Danach halt noch bisschen gekuschelt, geküsst und im Bett rumgelegen bis sie dann irgendwann ging weil sie morgens früh zur Arbeit musste. Ich muss gestehen, nachdem Date hatte ich schon son Kribbeln im Bauch, weil ich mich sonst echt sehr selten mit HBs getroffen habe, die mir optisch gut gefallen, weil ich ein sehr niedriges Selbstbewusstsein habe. Danach haben wir weiter geschrieben und 2 Tage nach dem ersten Treffen, fragte ich sie, wann sie wieder lust hat zu mir zu kommen. Sie meinte darauf, dass sie keinen Plan hat und eigentlich das Wochenende für sich braucht, aber vielleicht spontan zu mir kommt. Hier muss ich noch erwähnen, dass sie nur 2 Straßen weiter wohnt. Innerlich war ich jetzt schon total verwirrt über diese Aussage, aber ich blieb natürlich locker und meinte, dass sie vorher Bescheid geben soll wenn sie kommt. Geschrieben haben wir dann weiterhin ganz normal, wobei sie nun Andeutungen machte, dass sie kuscheln will etc. Fand ich bisschen merkwürdig, da sie vorher noch sagte, sie braucht Zeit für sich. Inzwischen war es Samstag und ich war mit einigen Freunden im Club und sie war auch mit Freundinnen unterwegs. Irgendwann in der Nacht bekam ich dann eine Nachricht von ihr, dass sie mich ja vom Club anholen könne. Die Folge war Lay Nr 2 Und auch am Sonntag danach verbrachte sie den Abend bei mir, sie hatte jedoch ihre Tage deswegen haben wir nur gechillt und sie hat mir einen runtergeholt etc.. Die nächsten 3 Wochen schrieben wir so gut wie jeden Tag, wobei sie mich auch oft angeschrieben hat. 1x pro Woche kam sie dann meistens zu mir und ca. 2x fuhr sie mich noch zum Boxtraining, was sie mir angeboten hatte, weil ihr Fitnessstudio auf dem Weg liegt. Beim Sex erwähnte sie mehrmals, dass sie nichts festes sucht. Währenddessen merkte ich langsam, dass ich mich wohl in sie verschossen hatte und begann richtig needy zu werden. Ich schaute ständig wann sie zuletzt online war und stellte diverse Theorien auf, wenn sie mal nicht sofort oder nur kurz antwortete. Dass ich dann auch noch mitbekam dass sie zwischendurch bei Lovoo online war machte mich total verrückt. In Woche 5 kam es dann zur ersten großen Katastrophe. Sie war krank, schrieb irgendwie nicht mehr so interessiert wie sonst und irgendwann antwortete sie auch nicht auf eine Frage, die ich ihr stellte und war aber danach die ganze Zeit online. Da ich sowieso das Gefühl hatte, dass irgendwas nicht stimmt, stellte ich sie nun zur Rede und meinte sie soll doch sagen wenn sie keinen Bock mehr hat. In einem anschließenden Telefonat zudem ich sie quasi gezwungen hatte, meinte sie dass alles in Ordnung wäre und sie immer etwas abweisender ist wenn sie Krank ist. In meiner Verzweiflung fragte ich sie dann nochmal, ob sie sich nicht was ernstes theoretisch vorstellen könne, hab ihr aber nicht verklickert, dass ich es möchte. Im Nachhinein denke ich, aber dass sie das da bereits gemerkt hat. Total needy fragte ich sie dann auch gleich, ob das zwischen uns was exklusives sei, worauf sie meinte ja, weil sie auch nicht gerne teilt. Das Fazit des Gesprächs war dann, dass wir alles so wie zuvor beibehalten. Obwohl ich nach dem Telefonat erleichtert war, sagte mir mein Gefühl, dass es das jetzt trotzdem gewesen ist... Zu meiner Erleichterung schrieb sie mir dann aber nach 2 Tagen tatsächlich wieder. Ich fragte sie wie es aussieht wegen Treffen heute Abend und sie meinte, ein anderes mal, da sie noch erkältet sei. Dann kommt wieder dieser komische Moment, den ich sehr oft mit ihr hatte. Das Gespräch bei Whatsapp kam irgendwann zum Stillstand und ich schrieb nicht mehr. Eine halbe Stunde später schreibt sie mir, was ich mache und ob ich schon Einkaufen gewesen wäre. Hatte ihr das vorher erzählt, dass ich noch paar Dinge einkaufen muss. Als ich meinte nein, sagte sie ich soll mich anziehen und sie fährt mich in die Stadt. Sie wollte sich eigentlich mit einer Freundin treffen, diese antwortete ihr aber nicht. Das war wieder so eine Situation wie es sie öfters gab. Zuerst stimmt sie einem Treffen nicht zu, dann will sie auf einmal doch. Mir war es zu dem Zeitpunkt aber völlig egal, da ich einfach nur happy war, dass es anscheinend doch nicht vorbei war. Der Tag endete dann so, dass sie Essen für uns kaufte, was wir bei mir aßen und wir schließlich wieder Sex hatten, den sie zuerst nicht wollte. Aber als nach einer Massage erstmal ein Finger drin war, konnte sie auch nicht mehr widerstehen :P Die nächsten 3 Treffen hatten wir keinen Sex miteinander, da sie ihre Tage hatte und sonst passierte in der Zeit nichts spannendes. Anfang Dezember hatten wir dann unser letztes Treffen. Alles lief so wie immer, deswegen auch später die Enttäuschung, dass es vorbei ist. 1 Tag nach dem Treffen meinte sie, dass sie wieder krank sei. Fand ich merkwürdig, da sie 2-3 Wochen vorher schon krank war, aber na gut kann ja möglich sein. Die nächsten Tage schrieb ich sie immer an, hatte aber wieder das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt. Von Ihr kam nicht so viel Invest wie sonst, konnte mir das aber auch eingebildet haben. Nun waren seit unserem letzten mal wo wir Sex hatten schon 4 Tage vorüber und ich fragte sie gegen Mitternacht was sie noch macht, da ich bemerkte ihr Auto steht nicht vor ihrem Haus. Nun kam der Moment, an dem eine Welt für mich zusammengebrochen ist und ich einen Schmerz spürte wie schon lange nicht mehr. Sie erzählte mir, dass sie mit Arbeitskollegen gerade am trinken ist und sie bei einem davon auch übernachtet. Das tat mir einfach so weh zu lesen, vor allem weil ich nach der ersten großen Katastrophe mir nichts von meiner Needyness mehr anmerken ließ und ich das Gefühl hatte alles wäre wieder super. Sie nahm Antibiotika, schrieb mir, mit dem sie Sex hat desinteressiert, aber kann sich dann mit Arbeitskollegen zum Saufen treffen, jetzt ist es vorbei, dachte ich mir. Ich versuchte zuerst noch locker zu reagieren und wünschte ihr viel Spaß. Sie antwortete mit Herzchen- und Küsschensmileys, dass ich mir keine Sorgen machen müsste und dass es nur ein Arbeitskollege ist. In totaler Verzweifelung rief ich sie dann auch noch an und sagte, dass wenn da was laufen sollte, sie sich nicht mehr bei mir melden brauch. Sie sagte dann, dass ihr Arbeitskollege sowieso eine Freundin hat und sie auf der Couch schläft. In den kommenden Tagen haben wir noch 2mal telefoniert und ich machte ihr klar, dass es mich sehr gestört hat, dass sie bei dem Typen übernachtete. Sie warf mir dann vor, dass ich ihr nicht vertrauen würde. Ab da war sie nur noch komisch, meinte plötzlich, dass sie keinen Sex wegen ihren Medikamenten mehr haben könne und als ich nochmal ein Treffen vorschlug und sagte lass zu mir gehen, wollte sie auch lieber nach draußen. Wir einigten uns dann darauf, dass wir erst zu mir gehen und dann nach draußen, aber dann da wir bis zum besagten Treffen nicht mehr schrieben war mir endgültig klar, dass sie mir einen Korb geben wird. Und so kam es, dass sie mir einen Tag vor dem geplanten Treffen dann schrieb, dass sie sich nicht mehr mit mir treffen will. Ich habe sie dann kurz angerufen, um nach dem Grund zu fragen, worauf sie mir sagte, dass sie keine Lust auf eine Bettgeschichte hat, dass es nicht an mir liegt weil ich ja genau ihr Typ bin vom Aussehen und her Charakter her...Das Gespräch ging nicht sehr lange und an mehr kann ich mich jetzt gerade nicht erinnern. Jedenfalls sagte ich zum Schluss noch, dass ich sie morgen trotzdem kurz sehen möchte, um ganz normal mit ihr zu quatschen. Am nächsten Morgen schrieb sie mir, dann dass sie noch kurz Zeit hätte. Wir trafen uns dann und ich sprach nichts von dem was vorher war an, weil ich dachte ich könnte sie so überzeugen, dass sie mir doch noch ne Chance gibt. Wie sich nach einigen Tagen herausstellte war dem leider nicht so und sie meinte auf meine Frage, warum sie sich denn mit mir kurz getroffen hat, wenn sie jetzt wieder so komisch ist, dass es quasi aus Mitleid war. Bis dahin hatte ich ihr immer noch nichts davon erzählt, dass ich gerne eine Beziehung mit ihr möchte und versuchte es herumzudrehen und fragte, ob sie keinen Kontakt mehr möchte, weil sie vielleicht mehr empfindet. Darauf meinte sie, dass sie nicht mehr von mir möchte, es aber sehr schade findet, weil ich genau der Typ aus ihren Vorstellungen sei, sie aber das Interesse fehlt. Sie meinte aber auch, dass sie das Gefühl hat, dass ich mehr von ihr will, was ich wieder bestritt. Dann war erstmal 3 Wochen komplette Funkstille, bis ich sie bei Whatsapp anschrieb. Nach ein paar Sätzen antwortete sie dann aber auch nicht mehr Eine Woche darauf kam dann plötzlich von ihr eine Nachricht. Sie fand ein Bild cool, dass ich auf Instagram geposted hatte. Ich antwortete ihr, aber dann kam wieder nix. Weshalb ich ihr dann am Abend schrieb, wieso sie sich gemeldet hat, worauf sie meinte dass sie mein Bild so toll fand blabla. Haben dann noch kurz Smalltalk gehalten und ich fragte sie, ob sie mich und meine Jungs zur Disco fährt. Sie entgegnete, dass sie das gerne gemacht hätte wenn sie unterwegs wäre, aber sie jetzt zuhause bleibt. Eine halbe Stunde später meldet sie sich dann wieder, dass sie gleich doch wegfährt. Ich sagte ihr, aber dass ich nun doch nicht mitfahren werde. Obwohl ich sie gerne gesehen hätte, wollte ich dann doch nicht ihr Hund sein, der springt wenn sie will. In der Disco dann schrieb ich ihr nochmal, ob sie mich nicht abholen würde. Sie liest die Nachricht erst am nächsten Morgen aber auch dann kam nichts. Die ganze Situation und dieses Hin und Her machten mich so fertig, dass ich jetzt nochmal beschloss ihr eindeutig zu kommunizieren, dass ich Sex mit ihr will. Ich brauchte einfach Gewissheit und wollte wissen wo das ganze hinführt und ob es noch ein Fünkchen Hoffnung gibt. Leider Fehlanzeige, sie löschte meine Nummer. Auch im darauffolgenden Monat merkte ich irgendwie, dass ich noch sehr oft an sie denken musste und ich beschloss ihr zu schreiben. Jedoch sprach ich sie nur darauf an, ob sie nicht bereits jemanden neuen kennen gelernt hat, weil ich so meinte besser mit der Sache abschließen zu können. Sie meinte nur leicht genervt, dass sie keinen Neuen hat und sie mich trotzdem toll findet. Eine Woche später schickte ich ihr im Vollsuff dann komische Sprachnotizen, worauf sie mich dann auch blockierte. Hab sie dann paar Tage später zufällig getroffen und mich für mein Verhalten entschuldigt, weil es schon echt daneben und auch beleidigend war, was ich ihr bei Whatsapp geschickt habe. Das letzte mal hab ich sie nun letzte Woche gesehen und wir hielten ein wenig Smalltalk aber ich merkte eigentlich an ihrer Art, dass kein Interesse mehr vorhanden ist 6. Frage: Wie schätzt ihr die Situation ein? Dass ich mich im Laufe der Zeit wie ein totaler AFC verhalten habe, weiß ich selbst und Frauen versuche ich auch jetzt weiterhin kennen zu lernen, obwohl ich total an ihr hänge. Ich würde aber echt gern wissen, ob es da irgendwann vielleicht nochmal die Chance auf ein Regame gibt, weil das hier ist ja nicht der klassische Fall von Ljbf. An mangelnder Attraction und Eskalation lag es ja definitiv nicht. Auch würde ich gerne wissen, ob es trotzdem Aussicht auf eine Beziehung gegeben hätte, obwohl sie keine wollte. Ich denke es fehlte vielleicht an Comfort + Rapport? Und dass ich sie dann noch dazu brachte sich zu rechtfertigen, obwohl sie öfters sagte sie will was lockeres, war dann mein Todesurteil. Es kommt mir nämlich so vor, dass öfters Frauen mit denen die Dates eigentlich gut laufen und es auch zum Sex kommt, schließlich keine Lust mehr auf mich haben weil sich nichts entwickelt hat oder das Interesse fehlt. Ich habe auch echt schon überlegt ihr anzubieten mich in die Friendzone zu packen, weil ich mir dort mehr Chancen erhoffe als wenn wir gar keinen Kontakt haben, denn ich weiß ja dass ich ihr optisch sehr gut gefalle und eigentlich sexuell attraktiv auf sie wirke. Aber wenn ich die Situation richtig einschätze reicht es nichtmal fürs Freunde sein, sonst hätte sie mir es ja selbst angeboten, oder? Ich danke euch in jedem Fall schon mal für eure Meinungen.
  10. Mein Alter: 30 Ihr Alter: 20 Dates: 3 Etappen der Verführung: Zwei Übernachtungen bei mir / Heavy Petting beim letzten Date Problem: Ich habe sie durch eine Bekannte kennen gelernt. Alle drei Dates waren super. Zwischendurch hat sie sich aber manchmal etwas zurückgezogen. Ich blieb geduldig und sie kam wieder an. Das letzte Date war sehr geil, sie verbrachte zwei Tage bei mir (kommt von weiter weg). Wir hattes viel Spaß und die sexuelle Anziehung zwischen uns war heftig. Es gab heavy petting, Sex ließ sie noch nicht zu. Haben die ganze Zeit rumgemacht aber nicht nur; haben schöne Sachen unternommen. Sie wollte gar nicht mehr heim fahren und meinte, dass sie es total schön fand. So langsam machten sich bei mir erste, leichte Gefühle bemerkbar, was eig. viel zu früh ist, aber es kam einfach so. Ich fing an etwas needy und unsicher zu werden. Sie zog sich wieder zurück und schrieb mir fast eine Woche lang nicht. Da rief ich sie an und fragte was los sei (ich weiß..). Wie das Gespräch weiter ging, kann man sich denken. Ich fragte, ob sie sich mit jemandem trifft und sie meinte, sie hätte sich in der Zwischenzeit mit nem "Kumpel" getroffen. Das fand ich nicht gut und zeigte Eifersucht. Sie wurde immer genervter und fing an mit "es würde ja eh nicht funktionieren, bla bla!" Wir diskutierten und stritten und irgendwann war ich so enttäuscht, dass ich sagte ich mache jetzt was ich will, sagte schönen Abend noch und legte einfach so auf. Daraufhin schrieb sie, ich wäre total respektlos, dass sie froh ist, dass es vorbei ist und blockierte mich im Messenger. Ich blockierte Sie auch. Das wars. Jetzt ist seit einer Woche Funkstille. Ich sehe zwar sie hat mich nicht mehr unter "blockiert" und noch in ihren Kontakten. Ich sie auch nicht mehr, aber ich habe sie aus meinen Kontakten gelöscht, sodass sie kein Foto usw. sehen kann (was aussehen könnte, als ob ich sie immer noch blockiert habe). Fragen: Naja was ich falsch gemacht habe, ist mir ziemlich klar. Needy, Unsicherheit, Eifersucht... Ich hatte es am Anfang so gut im Griff aber als die Gefühle kamen, kam alles hoch. Das ich daran arbeiten muss, ist mir auch klar. Nur frage ich mich ob ich bei ihr noch eine Chance habe. Nicht unbedingt für was festes .. Ich fand (und sie auch) die Treffen so geil, ich würde mich gerne weiter mit ihr treffen. Was meint ihr, gibt es noch eine Chance und falls ja, wie soll ich mich verhalten? Soll ich bischen abwarten und schauen ob sie sich doch nochmal meldet? Soll ich sie vielleicht wieder adden, damit sie nicht denkt ich hätte sie blockiert und dass es somit für mich vorbei ist? Oder soll ich sie in einem Monat oder so anschreiben? Ich bin dankbar für jeden Ratschlag und Kommentar! MfG elromeo
  11. 1. Mein Alter: 272. Alter der Frau: 243. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Daten5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, War mit der Dame (24) vor 2 Wochen gemütlich das erste mal was trinken. War ein super Abend, haben uns gut verstanden. Vorschlag kam von ihr. Wir arbeiten bei der gleichen Firma und waren daraufhin Donnerstags gemeinsam Frühstücken und Mittagessen, wieder super unterhalten. Auch dieses "Treffen" ging von ihr aus. Darauf hin habe ich sie gefragt, ob wir nicht an Wochenende was Essen und anschließend was Trinken gehen sollten, ich suche das Lokal raus, sie die Bar. Auf die Frage wann genau, meinte sie, sie hat jeden Tag Zeit, ich aber nur Sonntags. Nun haben wir also Sonntags ausgemacht, worauf sie aber sagte, das es nur Abends geht, da zuvor die Familie da ist (Ostersonntag). Alles klar. Nummern waren eh schon ausgetauscht. Habe ihr noch erzählt das ich mir neue Schuhe kaufen gehe, worauf sie wollte, das ich ihr Bilder schicke. Gesagt getan. Freitag verging ganz locker, haben gemütlich in und her geschrieben, ich habe mich aber eher zurückgehalten. Wollte sehen wie viel von ihr kommt. Samstag kam dann die Nachricht: "Ähhh, Ich glaub Sonntag kann ich vor 7/8 nicht und ess auch nichts mehr, hab gerade gesehen was es alles zum Essen gibt", Darauf hin von mir :"dann gehen wir nicht 😅" (Damit meinte ich eigentlich nur das Essen) danach von ihr :"Okay 😀" Dann war Funkstille bis Sonntag. Mittags kam dann von ihr Sie: Frohe Ostern (Ostersmiley) Ich: Danke, dir auch Sie: Danke 😄 Fertig, auf das Thema Abends wurde nicht mehr eingegangen. Abends schrieben wir dann: Ich: Sollen wir Morgen einen Kaffee trinken gehen? Sie: Wir sind Morgen ab 15 Uhr bei der Family Ich: Wegen heute kams mir so rüber, dass du voll verplant bist und deswegen heute Abend nichts draus wurde Sie: Ja Family war halt bis 7 da. Und ich bin ziemlich voll gefressen 😂 ich hätte nichts mehr essen können Ich: Ja war ein bisschen blöd kommuniziert 🙈 Sie: Wieso. Hab ich dir doch schon am Freitag gesagt. 🤗 Ich: Jaa von mir 😅 (Damit meinte ich, das ich nicht weiter auf ihr "Absagen?" eingegangen bin). Wann holen wir es nach? Sie: Achso ja kein Problem😊 Gute Frage🙈 kann ich gerade nicht sagen. Ich: Okay Sie: Bin dann ja erstmal wieder in **** am WE ist viel los (Sie hat Geburtstag). Aber krieg mer hin 😏😏 Ich: Alles klaro, dann viel Spaß Morgen mit der Family 😊 Sie: Danke😊 6. Meine Frage nun an euch: - Wie bewertet ihr mein Verhalten im Bezug auf das nicht stattgefundene Date? - Geb ich zu viel? Attractionverlust? - Ich Antworte immer Recht schnell, gut? - Meiner Meinung nach, muss jetzt was von ihr kommen. Liege ich damit richtig? Vielen Dank!
  12. 1. Mein Alter: 182. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10 oder mehr4. Etappe der Verführung: Sex5. Beschreibung des Problems: An ihrem 18. Geburtstag anfang Februar, haben wir uns geküsst. Eine Woche darauf auf einer Party dann wieder. Wir beschlossen dann uns privat zu treffen, wo es dann beim zweiten Treffen zum Sex kam. Wir waren dann zusammen auf einer Geburtstagsparty, wo sie etwas angetrunken war und ein anderer sich an sie ran machte. Er ging mit ihr im Arm in ein anderes Gebäude wo die Toilette war. Ich ging hinter ihnen her und als sie dann im Badezimmer war, sagte der Typ ich soll doch bitte gehen, weil er jetzt was anderes mit ihr anstellen will. Ich hatte leider auch schon einiges getrunken und sagte ihm dann etwas unhöflich, dass er Land gewinnen soll:D Als sie aus dem Badezimmer kam sagte ich was vorgefallen war und (ich hätte das nicht tun sollen) fragte wieso sie sich von ihm so berühren lässt... Sie machte mir dann klar, dass er es schon oft bei ihr versuchte aber er nicht ihr Typ sei und dass ich sie nicht so billig hinstellen soll. Ich bekam eine Onitis und machte den nächsten Fehler und fing an nach einer Beziehung zu fragen. Ende vom Lied ist, dass sie ab Septmeber 3 Monate in China ist und sie da ich damals schon eifersüchtig und needy war sie beschlossen hat, dass es nicht funktioniert. Als ich sie nach einem Treffen fragte meinte sie wir sollten uns nicht mehr treffen weil sie keine Gefühle mehr für mich hat. Ich bin dann einfach zu ihr gefahren um mit ihr zu reden. Sie sagte mir sie hat keine Gefühle mehr, ließ sich aber im selben Moment von mir küssen. 6. Frage/n Nach 6 Wochen in denen wir uns nicht mehr gesehen haben und ich gefühlt 1000 beziehungsneedy Nachrichten gesendet habe, kamen wir beim schreiben zum Entschluss, dass es eigentlich ganz schön war und dass wir uns ja mal zum Eis essen treffen können. Meine Fehler habe ich schon erkannt. Die Frage ist soll ich sie bei dem Treffen küssen, oder es lieber sein lassen? Ich hab nachgedacht und würde einfach gerne eine schöne Zeit mit ihr verbringen bis sie im Ausland ist und das alles ganz ohne Zwang. Meint ihr es ist nach dem Needyeinbruch noch zu schaffen?
  13. Gentlemen, hier erstmal in paar infos = habe sie gegen 23 uhr auf einer straße approached als ich auf ein HB gewartet habe. Bin von hinten auf ihr zugelaufen und von seite aprroached frame war offen net lustig mit dominanter sprache -erzählte mir, dass ihr ex sie geschlagen hätte // lässt sich also gerne dominieren?? (bischen verrückt ist sie schon. Hat mir erzählt, dass jeden moment ihr ex mit nem Baseball-Schläger auftauchen könnte) Im nächsten satzt dann aber gesagt dass eine Freundin von ihr meinte bei ihrem Ex brenne licht in der Wohnung). // habe sie daraufhin natürlich noch ein bischen begleitet, beschützer instinkt dies das Hatte aber vergessen, dass ich sie ge # closed habe und sie erst ein paar tage später in meinen kontakten gefunden. Chat lief bisher so = Me: "Hey vanessa, das kommt grad aus dem nichts und du weißt bestimmt nicht mehr wer ich bin (hattest mir am freitag nach deiner arbeit vor einem kisok deine nummer gegeben) aber hast du lust die tage was zu unternehmen? -Rekt (<- natürlich real name) HB: "Guten morgen :) Warum sollte ich nicht mehr wissen, wer du bist ? Aber ja gern, nur bin ich kommende Zeit erstmal im urlaub.. Habt ihr euer Glück noch im (name einer Bar) gefunden? :D Übrigens heisse ich Melissa :o :D Me: ? ------------------------------------------------- Will nicht zu needy beim fragen rüberkommen. Sollte ich nen termin vorschlagen/ nach ihren Zeiten fragen?. Glaube ich sollte auch nen viel dominanteren Frame rüberbringen. help.
  14. Mein Alter: 19 Ihr Alter: 20 Etappe der Verführung: vergangene Affäre Beschreibung des Problems : Ich hatte vor meinem 2 monatigem Auslandsaufenthalt eine Affäre. Das Mädel hat mir echt gefallen. Wir waren 3 mal in der Kiste bevor ich für 2 Monate nach Amerika gefahren bin. Ich habe mal kurz per WhatsApp Kontakt mit ihr aufgenommen, sie schien aber nicht sehr interessiert. Und investierte wenig in den Chat. Nun bin ich wieder zuhause und würde sie gerne treffen. Kommt es zu needy wenn ich mich wieder bei ihr melde? Die Kontaktaufnahme ging stets von mir aus... Außerdem bin ich jünger als sie was in unserem Alter für viele Mädchen ein Problem ist Ich habe zwar Alternativen aber iwie geht sie mir nicht aus dem Kopf. Wie würdet ihr es angehen?
  15. Moin Community, 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keins 4. Etappe der Verführung Küssen Die Geschichte : Meine Jugendliebe und ich hatten 2 schöne Jahre LTR. Beziehung ist jedoch damals auseinandergebrochen. Sie hat es beendet, ich konnte damit jedoch damals recht gut leben. 2 Jahre lang haben wir uns weder gesehen noch gehört. Ich habe viele andere Frauen kennen gelernt, war viel auf Reisen und habe mein Leben gelebt. Mir ging es ausgezeichnet. Nach ganzen 2 Jahren habe ich Sie dieses Jahr zum ersten Mal auf einer Karnevalsparty gesehen. Wir sind uns erst die ganze Zeit aus dem Weg gegangen, und haben uns nur gegenseitig Blicke zugeworfen. Am Ende der Party bin ich auf Sie zugegangen. Wir sprachen über unsere Beziehung und sie fing direkt an zu weinen. Wenig später küssten wir uns leidenschaftlich. Die folgenden 3 Wochen haben wir sehr viel geschrieben und telefoniert, jedoch habe ich mit Freeze outs probiert meine Attraktivität hochzuhalten und nicht Needy zu wirken. Es hieß sie möchte mich Sehen und würde mich vermissen und das ganze Gerede. Ich habe Sie 2 3 Mal gefragt wie es mit einem Treffen aussieht, sie sagte auch immer einem Treffen zu nur wüsste Sie nicht wann, weil sie nicht wüsste was Sie ihren Eltern sagen sollte und Sie für ein Treffen einen geeigneten Moment bräuchte. Sie ist ein sehr familienbezogener Mensch und Die Worte ihrer Eltern sind für Sie Gesetz. Die Eltern waren damals nicht ganz so von mir überzeugt und ich vermute Sie hätten was dagegen wenn Sie mich wieder treffen würde. Ich habe das Spielchen dann 3 Wochen mitgemacht und mich warmhalten lassen. Dann war ich einen Tag mit Kumpels feiern und Sie hat mir die ganze Zeit geschrieben und mich angerufen und ich habe Ihr nur zurückgeschrieben dass ich momentan unterwegs bin und keine Zeit habe. Darauf hin war sie beleidigt und hat sich 3 Tage nicht mehr gemeldet. Nach 3 Tagen habe ich Sie angerufen und gefragt ob Sie sich ausgemotzt hätte, und der Stress war wieder geregelt. Daraufhin hatten wir wieder 2 Tage Kontakt. Sie kam mir aber sehr motzig vor, dass ich mich 3 Tage nicht gemeldet habe. ich fragte Sie am Telefon erneut nach einem Treffen für den nächsten Freitag, was Sie mir aber wieder absagte, da Sie auf eine Familenfeier musste. Ich habe nicht auf beleidigt gemacht und wir haben noch ein bisschen am Tele geplaudert und dann aufgelegt, aber wie gesagt, kam mir Sie immer noch sehr motzig und verletzt vor. Dieses Telefonat ist nun ca, 1,5 Wochen her. Sie hat sich nicht mehr gemeldet, ich mich auch nicht. So soviel zum Sachverhalt. Ich möchte nur kurz erwähnen, dass ich in Sachen pick up und diesen ganzen Techniken ein absoluter Anfänger bin. Nachdem ich mich ein wenig mit eurem Forum beschäftigt habe, bin ich aber überzeugt, dass ihr mit weiterhelfen könnt, wenn überhaupt noch etwas zu retten ist. Danke Leute, und seid mir bitte nicht Böse, dass ich das mit den Abkürzungen und Begriffen noch nicht so verinnerlicht habe. Danke und Gruß
  16. 1. Mein Alter: 322. Alter der Frau: 273. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 74. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Kennenlernen5. Beschreibung des Problems Liebe Experten des Pick ups! Ich präsentiere meinen Härtefall :D Ich habe eine Frau kennengelernt die mich leider etwas in den Wahnsinn treibt. Aber erstmal zu mir! Ich bin 32 bin aus Berlin und Arbeite als Vertriebsleiter bin somit ein aufgeschlossener Mensch und absolut nicht schüchtern und kenne mich etwas mit Pick up aus da damals in meiner Single Zeit immer mal gerne angewendet. War jetzt länger in einer Beziehung daher wieder raus und nun wieder Single und ich stehe vor einer unglaublich komplizierten Frau.... Also wir haben uns über einen Freund kennengelernt. Wir wohnen nicht wirklich weit auseinander sind uns aber vorher noch nie über den Weg gelaufen. Wir haben nach dem ersten kleinen kennenlernen bei meinem Kumpel in der Wohnung auch geschrieben! So hier fängt das Problem eigentlich schon an! Sie erzählte mir hier das wir uns treffen können Sie aber gerade seit 4 Wochen aus einer Beziehung kommt in der Sie 2 Jahre lang betrogen wurde und welcher mehrere Affären hatte und Sie nicht weiß wie es weiter geht und wir uns aber nur mal so treffen können. Nungut gesagt getan mit der Dame getroffen und da ich wusste wie Sie aktuell drauf war, bin ich die Sache vorsichtig angegangen bzw habe Sie ziemlich auf Abstand gehalten. Die Dame jedoch hat immer meine nähe gesucht wir sind spazieren gegangen , waren Essen und hatten ein sage und schreibe 10 Stunden Date (Ich habe auch noch NIE eine so direkte Frau erlebt, die so von sich aus ankommt). Wir haben Händchen gehalten und ALLES ging von Ihr aus! Sie nahm beim laufen meine Hand kuschelte sich an mich etc. Zum Ende hin wollte ich Sie eigentlich Küssen doch Sie war so schnell und zack den Kuss verpasst! Als ich ansetzte nahm Sie mich schnell nur in den Arm. Wobei ich nicht eskalieren wollte aufgrund Ihrer Situation! (Fehler?) So es dauerte keine 24 Stunden und Sie fragte mich wann wir uns wieder sehen und schrieb mir jeden Tag im 30 Minuten Takt von sich aus! nach ca 4 Tagen haben wir uns dann wieder getroffen sind zusammen in einen Zoo gegangen auch hier viel nähe und wieder haben wir den ganzen Tag miteinander verbracht und so in der Mitte des Tages kam dann auch das Thema wie es weiter geht auf (eher durch Zufall) und Sie sagte mir """ja wir werden Freunde"". OK hier war ich natürlich mega pissed und habe den Tag auch dann relativ schnell beendet und dachte mir scheiß drauf. Bin dann nach Hause und Sie schrieb mir schon ob alles in Ordnung ist und ich schrieb Ihr das ich an einer Freundschaft so einfach nicht interessiert bin und wir es dann lieber lassen. Daraufhin merkte ich, war Ihre Reaktion eher schockiert und Ihre Antwort war folgende: """Wir können uns ja jetzt erstmal kennenlernen, du kennst meine Situation und wir schauen einfach mal was draus wird.""" Ich habe ihr gesagt ich überlege mir das ganze.... Nunja einen Tag später fragte Sie wieder wann wir uns sehen................2 Tage später bin ich dann mit Ihr nach Hamburg gefahren und wir haben zusammen in einem Hotel übernachtet. Es war wieder schön wir kommen uns auch jedesmal sehr nahe. Nun habe ich Sie versucht zu küssen weil die Situation sehr schön und romantisch war doch Sie blockte ab und gab mir nur einen leichten Kuss und drehte sich dann weg. Sie schlief daraufhin in meinem Arm ein und fühlte sich scheinbar puldewohl..... Am nächsten Tag als ich Sie nach Hause brachte sagte Sie mir noch es tut Ihr leid aber Sie kann mich noch nicht küssen Ihr fehlt das nötige Vertrauen... Ab hier war bei mir schon der totale Brain Fuck..... Danach bin ich dann mal etwas auf Sie zugegangen habe gefragt ob wir uns treffen und bin auch aktiver geworden weil ich halt dachte, ok es ist scheinbar doch ernsthaftes Interesse da. Haben uns jetzt seit dem 4mal wieder gesehen und jedesmal das gleiche Spiel. 2 mal ganz kurz auf nen Eis etc und 2 mal länger. Sobald wir uns dann trennen schreibt Sie mir auch sofort wieder. Nun da mir das alles zu verrückt wurde (ca 5 Tage her) Habe ich Sie nochmal darauf angesprochen (indirekt) und Ihre Antwort war wieder. Ich kann momentan nur mit dir befreundet sein mehr geht nicht. Seitdem dachte ich mir brichst den Kontakt ab aber diese Frau schreibt mir jeden Tag schickt mir Fotos , Kusssmileys, fragt was ich mache, fragt auch ob wir wieder was machen etc. Ihr Interesse ist nicht mehr so krass wie am Anfang das merke ich schon... Sie schrieb mir am Anfang 300 Nachrichten pro Tag. Dies wurde nach dem Hamburg Trip etwas weniger aber trotzdem mindestens mehrmals am Tag und jetzt erzählte Sie mir das eine gute Freundin mit Ihr in den Urlaub wollte im August es aber nicht klappt und ob ich mit Ihr 14 Tage wegfliege .... ich dachte ich höre nicht richtig. Leute ich bin mit meinem Latein einfach komplett am Ende! Sie ist 5 Jahre Jünger als ich, ich will nicht mal mit Ihr schlafen ich wäre viel mehr an einer Beziehung interessiert. Ich hab Sie versucht zu ignorieren ich hab Ihr selbst 5-10 Stunden oder länger nicht geantwortet weil ich dachte dann verfliegt das Interesse aber nein Sie meldet sich immer und immer wieder. Was zur Hölle will diese Frau bzw was habe ich falsch gemacht? War ich zu needy? Hätte ich mehr eskalieren müssen? Meint Ihr es besteht noch eine Chance wenn ich Ihr wirklich die Zeit gebe? Und wie soll ich mich verhalten um meine Attraction auf zu bauen? Oder hab ich genau das falsch gemacht?
  17. Hallo zusammen, die letzten Tage habe ich mich ein paar Stunden dem Stöbern in einigen zahlreichen Threads gewidmet. Nicht selten erwischte ich mich, wie manche Situationen auf mich passen & wie dumm ich mich bzgl. Shittests, Needy-Verhalten usw. verhalten habe. Aber das ist eine andere Geschichte, die ich hier irgendwann, hoffentlich mit positivem Ausgang, wiedergeben kann. Aktuell habe ich folgendes Problem. Ich habe vor mehreren Monaten eine bis dato nur flüchtig Bekannte wieder getroffen. Sie hatte mich sogleich angeschrieben und wir schrieben mehrere Stunden. Interesse an ihrer Person war da und hübsch war sie schon immer, also bin ich drauf eingestiegen. Mein Interesse verflachte jedoch zunehmends, auch da wir es beim Schreiben belassen haben. Dennoch konnte ich immer mal wieder einige Duftmarken setzen & der Kontakt blieb lose (1-2 Nachrichten pro Monat) bestehen. Zwischendurch gab es mal ein Treffen, welches für mich zum damaligen Zeitpunkt jedoch wenig Interesse hervorgerufen hatte. So verlief es dann auch. Gut erzählt, viel gelacht und ein paar Erinnerungen geschaffen. Kein Eskalieren, da zu schüchtern und Unsicherheit, was ich überhaupt von ihr möchte. Wir (oder eher sie) hatten jedoch im Vorfeld immer mal wieder - aus Spaß ? - vereinbart, dass wir uns auf einer gemeinsamen Feier, die in ein paar Monaten anstand, treffen und ich sie dann mit nach Hause nehme. An besagtem Abend war sie dann eher abweisend mir gegenüber und verschwand auch kurz nach meiner Ankunft. Auf meine Nachricht, was los war, kam nur "Du bist irgendwie zu spät, entschuldige." Ich verstand nicht. Wie ich im Laufe des Abends erfuhr, hatte sie mittlerweile eine Beziehung. Hier gab es dann irgendwie den ersten Knick in meinem Kopf, aber ich genoss einfach den Abend. Ausgeschlafen und ausgenüchtert, schrieb ich ihr, dass ich ihr viel Glück wünsche & hoffe, dass sie Spaß hat. Die Wochen vergingen. Irgendwie sind wir wieder zum schreiben gekommen, hier kein Wort über den Status ihrer Beziehung. Sie machte mir Komplimente, erzählte mir von Sexträumen mit mir usw.. Ich verstand. Ich lud sie zum gemeinsamen Serien-Abend ein. Es folgten beidseitig mehrere geile Nachrichten. 3 Stunden vor dem Treffen - ich besorgte grade die letzten Kleinigkeiten aus dem Supermarkt - sagte sie mir dann ab. Sie kann das heute Abend nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren, auch wegen ihrem Ex.... Hey, sie ist Single! Nach kurzer Pause, bedankte ich mich für die Ehrlichkeit, wünschte ihr einen schönen Abend und sagte, sie solle sich einfach melden. Es setzte den zweiten Knick in meinem Kopf und es gab dann einen freeze meinerseits. Ein paar Tage später meldete sie sich wieder bei mir. Ich wollte nicht zu sehr drauf einsteigen und beließ es bei kurzen Antworten. Das zog sich ein paar Tage... Eines morgens kam wieder ihr "ich hab von dir geträumt"-Opener. Sie müsse mich jetzt sehen. Ich gab ihr zu verstehen, dass ich aktuell wenig Zeit hätte und dann noch so "unvorbereitet..." (Insider zw. uns). Sie verwies auf meine stets angepriesene Spontanität. Ende vom Lied - ich nahm mir den Tag frei und sagte zu. Dieses Mal kam sie auch wirklich. Wir erzählten eine Stunde, lagen zusammen auf meiner Couch & dann kam es zum Kuss. Es folgte ein schöner Sex. Noch nicht der Beste, aber das lässt sich mit besserem Kennenlernen ausbauen. In Runde 2 riss dann mein Frenulum (Penisband). Wir waren ziemlich schockiert. Einen Besuch in der Notaufnahme lehnte ich hier noch ab und beschrieb mich als schnell heilenden Wunderkörper. Mit ein wenig Notversorgung machten wir uns noch ein paar schöne Stunden auf der Couch, hier folgte dann Fingerarbeit bei ihr bis zum Orgasmus. Da sie nicht bei mir übernachten und ich meiner Chefin nicht erklären wollte, warum ich heute nicht zur Arbeit kommen kann, habe ich mich dann doch für die Notaufnahme entschieden. Wir verabschiedeten uns per Kuss und schrieben noch ein paar Stunden über meinen Gesundheitszustand. Wieder eine gemeinsame Erinnerung geschaffen, yeah! 😅 Wir vereinbarten für zwei Tage später das nächste Date. Am morgen besagten Tages, schrieb sie so Sachen, wie "sie weiß noch nicht/ ist sich so unsicher". Auf ihre darauf bezogene Frage, ob sie nicht dumm sein, beließ ich es bei einem kurzen Ja. Erst abends schrieb sie wieder, wünschte mir einen schönen Feierabend. Ich hatte es erst später gelesen und kam noch nicht zum antworten, ehe sie fragte, wann ich komme. Nach rumdrucksen ihrerseits fragte ich schon etwas angepisst, ob sie nun möchte, dass ich vorbeikomme. Natürlich kam eine Gegenfrage "Möchtest Du?", ich antwortete schlicht mit Ja. Ihre Antwort war dann einfach nur "JA!". Ich glaube hier hat es mich dann erwischt. Mit einem breiten Lächeln machte ich mich fertig und traf bei ihr ein. Auch hier wieder schöne Stunden - ohne Sex, aber mit Handarbeit ;) - miteinander verbracht. Die Tage darauf folgten die ersten Herzen. Es fing an mir zu gefallen und ich vermisste ihre Nähe. Weitere Treffen gab es seitdem keine mehr, entweder hatte sie schlechte Stimmung usw. Keine Ahnung. Unser letztes Treffen liegt nun 10 Tage zurück und ich habe seit ein paar Tagen meinen Nachrichtendrang ihr ggü. zurückgefahren bzw. seit 2 Tagen komplett eingestellt. Auch von ihr kam jetzt nichts mehr. Ich hoffe, dass sich jemand findet, der sich den Text einmal durchliest & mir ggf. noch eine Antwort - oder besser - eine Lösung präsentiert. Vermutlich wollte ich mein Erlebtes aber einfach nur mal aufschreiben, Revue passieren lassen und vielleicht zu den Akten legen. Die nächsten Tage werden es zeigen. Vielen Dank im Voraus! Beste Grüße, hackii
  18. Ladies und Gentleman, ich hab ein Problem. Üblicherweise ist es mir ein Anliegen, auch in meiner Beziehung weiter neue Leute und Frauen kennen zu lernen und aktiv anzusprechen. Ich flirte gern und machte PU schon seit einigen Jahren mal mehr und mal weniger aktiv. Den wichtigen Skill des proaktiv Frauen bzw. Leute ansprechens wollte und will ich mir aber unbedingt erhalten. Seit Anfang diesen Jahre ca hab ich aber ein Problem. Wenn ich Frauen anspreche bekomme ich zunehmend abweisende und "negative" Antworten. Es fallen Direkt Antworten wie "Sorry ich hab nen Freund" "Sorry keine Zeit/kein Interesse". Etc. Und das fast NUR noch. Erst dachte ich bei mir "Nun gut, bin ich irgendwie untervögelt und needy geworden? Hab ich Mundgeruch?". Ich habe reflektiert und versucht mit Sachen wie IODs (Idicators of Desinterest) auszugleichen, aber ohne Erfolg. Nun wurde es aber skuril: Selbst Frauen, an denen ich wirklich kein Interesse habe, sei es aus optischen Gründen oder weil sie mir unsympathisch sind, verpassen mir direkt eine "Abfuhr". Beispiel: Ich war kürzlich im Cafe und habe auf einen Freund gewartet, die Bedienung brachte mir einen Tee, aber keinen Zucker dazu. An der Theke gab es eine Schale mit Zuckerbehältern, dort standen aber dicht gedrängt Leute. Ich wandte mich also an zwei Damen, die - sagen wir es direkt - sehr korpulent, schlecht gekleidet, faltig und in einem Wort sehr unattraktiv waren. Ich sagte "Entschuldigung meine Damen, kann ich Sie kurz um einen Gefallen bitten." Beide sahen mich kaum an und sagten nur fast mitleidig "Sorry wir sind beide glücklich vergeben." Ich brauchte tatsächlich ein paar Sekunden bis ich dann "Das ist sehr schön für Sie Beide, aber wären Sie trotzdem so nett und reichen mit den Zucker hinter ihnen" herausbrachte. Ich bekam den Zucker, aber war echt etwas am grübeln. Denn meine Absichten waren von einer Anmache etwa so weit entfernt wie die beiden Pole voneinander. Mir blieb nur mich am Kopf zu kratzen. Nun war ich neulich mit ein paar schwulen Amigos von mir feiern. Sehr offene Leute lernen mindestens genau so gern neue Menschen kennen, wie ich. Irgendwann kommen aber auch die beiden zu mir und meinte sie wollten sich mit der Gruppe Mädels auf dem anderen Floor unterhalten, aber die waren total abweisend und hätten alle gedacht, dass die Jungs sie angraben wollen. Und die beiden sind, wenn man das so sagen kann, STOCKSCHWUL sowohl optisch, als auch vom Verhalten her lassen sie keine Zweifel offen. Darauf angesprochen meinte auch sie, dass sie "in letzter Zeit" immer mehr das Gefühl haben, dass Frauen sich nicht von der Idee abbringen lassen würden, dass sie angemacht werden und man auf sie steht. Was soll ich daraus machen? Anscheinend ist es mittlerweile egal ob man needy oder nicht mal Hetero ist, der Trend (zumindest hier in meiner Umgebung) scheint dahin zu gehen, dass jede Frau glaubt, man steht hart auf sie. Irgendwelche Ideen dazu? PS: Bitte kein Bashing bezüglich "Eingebildete Fotzen" etc. Das bringt uns allen keine Punkte, das Feld lassen wir den AFCs.
  19. Ich: 19 Sie: 18 Dauer: 10 Monate / LTR Hallo, ich fasse das kurz zusammen, da ich eine sehr gezielte Frage habe: Ich und meine Freundin hatten uns heute gestritten. Es ging kurz gesagt darum, dass ich ihr mal sagte, dass andere Frauen auch attraktiv sind, da sie immer so eifersüchtig war und ich ihr die Thematik halt erklärt hab. Nun wir haben uns also gestritten und sie ist dann gegangen. Habe sie dann erstmal ignoriert und ihr aber vorher geschrieben, dass schreiben jetzt nichts bringt und sie sich melden soll, wenn sie wieder klar denken kann. Nun hatte sie dann angerufen und wir hatten geredet. Sie hat dann am Ende heulend aufgelegt und meinte, dass sie nicht mehr weiter reden will und versucht zu pennen. Im Gespräch war dann ziemlich viel wieder gut. Wir haben nochmal ordentlich geredet, aber dann musste sie halt trotzdem noch heulen. Hab dann nichts mehr geschrieben und dann kam irgendwann: "nicht mal gute nacht oder ich liebe dich? das hätte mich bestimmt getröstet". Schrieb dann, dass ich dachte, dass ich sie jetzt erstmal in Ruhe lasse, damit sie schlafen kann/sich beruhigen kann. Dann kam sie wieder an mit: es wäre ja meine Schuld, weil ich ihr nicht genug Liebe zeigte, seitdem (was totaler Bullshit, wirklich totaler Bullshit ist). Hab ich ihr dann auch geschrieben, dass ich finde, dass es ne ziemliche Frechheit von ihr is sowas zu behaupten und sie egoistisch ist. Dann hab ich sie ignoriert. Vor ner Stunde kam dann: "Ich habe nachgedacht und weiß was ich gerade zu dir sage" "Es ist nichts Böses gewesen nur die Erklärung für mein Verhalten" (denke eher, dass sie versucht sich nen Grund zu suchen, weil es keinen gibt und sie mir auch vorher nie nen Grund nennen konnte). "kann ja auch sein dass es nicht extra von dir war. Aber so hab ich es halt aufgefasst und hab mich nicht wirklich geliebt gefühlt, für paar Momente" "Ich will gerade einfach nur bei dir sein... ich weiß nicht wie ich die Nacht und den Tag morgen so schaffen soll, wirklich" "Ich weiß es einfach nicht..." "Aber ich kann es trotzdem einfach nicht verstehen... wenn ich gehört hätte wie verletzt du wärst und so geweint hättest, dann hätte ich gar nicht zuhause bleiben können. Dafür bist du mir viel zu wichtig. Ich könnte es gar nicht ertragen dich so verletzt zu hören und dich nicht trösten zu können" "also warum konntest du es?" "-ertragen mich so zu hören und nichts zu unternehmen" "bitte sag es mir, denn ich verstehe es nicht" -geschrieben um 22:49 Habe seitdem nichts mehr geantwortet, weils mir echt zu blöd war. Ich fahr doch net um 21:30 Uhr mit dem Fahrrad 20 Minuten, nur um dann zu zeigen, wie needy ich bin... oder? Vor allem, weil sie es dann wahrscheinlich immer so abzieht. Kurze Frage: Wie soll ich antworten? Wie sieht hier eine gute Antwort aus bzw. hab ich es richtig gemacht, nicht zu kommen? Weil das wär mir echt zu dumm gewesen. Demnächst kommt sie dann wieder und das geht von vorne los. Bräuchte da einfach mal ne Belehrung, wie ich souverän auf sowas antworten kann (machen Mädchen ja denke ich ganz gerne, einem einreden zu wollen, dass man immer da sein muss um zu trösten, selbst wenn sie die Kacke zum dampfen gebracht haben). Gehe jetzt erstmal gemütlich schlafen. Gute Nacht und schon mal ein "Danke" für die Antworten! Lg
  20. Dein Alter 31 Ihr/Sein Alter 30 Dauer der Beziehung ~1 Monat Art der Beziehung angehende LTE Probleme, um die es sich handelt Depression Ich muss leider etwas ausholen um das ganze zu beschrieben: Nach 12 Jahren (und einem s****ß Heiratsantrag meinerseits) hat mich meine LTE verlassen. Gründe waren u.a. die Entfernung und die Tatsache das ich Depressionen bekommen habe, womit sie nicht klar kam. Ca. 6 Monate nach Ende der LTE habe ich eine neue Frau kennengelernt (via OnlineDating) und mich zusätzlich auch wegen der Depressionen in Therapie begeben. Aber seit das mit den Depressionen akut geworden habe ich echt Probleme eine "normale" Beziehung zu führen. Ich bin extrem needy geworden, lege jedes Wort auf die Goldwaage was dazu führt das ich immer wieder aus meiner positiven Einstellung in Depressionen verfalle. Das ganze ist absolut toxisch für mich und für mein Verhalten gegenüber meiner neuen Freundin. Früher hab ich einfach "gelebt" ohne mir über alles einen Kopf zu machen. Mittlerweile bin ich mega empfindlich wenn andere Menschen nicht das sagen was ich gerne hören würde. Ich wechsle täglich mehrfach von normal zu euphorisch und depressiv und wieder von vorne. Es kommt einfach keine Ruhe in mein Leben, und langsam macht mich das echt fertig. Meine Freundin / HB ist auch nicht unbedingt pflegeleicht und sie schafft es auch mich zwischen diesen Zuständen pendeln zu lassen. Es gibt Themen da bin ich auch recht emfindlich und da reicht ein Kommentar von ihr und schon kommt die schwarze Wolke zu mir. Dazu sei gesagt das ich ihr wenig von den Depressionen oder den Auswirkungen erzählt habe. Ich habe auch einfach Angst das sie damit nicht umgehen kann genau wie in meiner Letzten Beziehung. Ich habe mich hier schon gut eingelesen aber irgendwie fehlt mir da noch Hilfe zum dem Thema: Inner Game: Positive Einstellung vs. Depressionen. Wie kann man seine innere Einstellung positiv beeinflussen wenn man gleichzeitig depressiv ist ? Gibt es jmd. der vllt. in eine ähnlichen Situation ist / war und mir ein paar Tipps geben kann?
  21. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates, bald 3 4. Etappe der Verführung Küssen, Kuscheln, eher romantisches Setting bis jetzt 5. Bisher Beim ersten Date sind wir etwas trinken gegangen. Gute interessante Gespräche, gelacht, Augenkontakt, rumgemacht. Ich konnte eigentlich ziemlich schnell eskalieren, ihre Zeichen war sehr eindeutig. Zweites Date gingen wir zuerst etwas essen. Das Essen selbst war ein bisschen awkward da es eine Zeit ging bis wir ins lockere Gespräch kamen. Nach dem Essen sind wir zu ihr (wohnt noch bei den Eltern). Wir haben uns einen Film angeschaut und dazu noch ein wenig gekuschelt und rumgemacht. Irgendwo hat sie dann noch ein „ Dafür habe ich dich aber nicht hier her gebracht“ fallen gelassen. Ich bin da gar nicht weiter drauf eingegangen. Ich bin auch nicht aufs Ganze gegangen da ich doch eine gewisse Zurückhaltung gespürt habe, kein Problem, bleibt ja genug Zeit. Grundsätzlich bin ich ziemlich zufrieden mit den bisherigen Treffen. Trotzdem werde ich nicht ganz schlau aus ihr. Ich habe bereits Frauen gedated die extrem scheu waren oder genau das Gegenteil davon. Diese hier ist irgendwie eine Mischung von beiden. Einerseits ziemlich brav, scheu und mit einen starken Drang auf eigenen Freiraum. Andererseits ist sie unglaublich direkt und versucht mich öfters zu testen. „Pussy“ „ du wirkst aber plötzlich kleiner“ oder Sprüche über mein Alter etc. durfte ich mir schon anhören. Auch wenn ich grundsätzlich schon eher der sensible Typ bin, fällt es mir relativ einfach solche Sticheleien klug zu beantworten. Die Kleine hat definitiv Charakter auch wenn die Sprüche selbst wohl ein Mix aus Unsicherheit und Shittests sind. Alle Datevorschläge kamen übrigens von ihr. Ich finde das extrem untypisch (für eine Frau). Habe zwar auch mal was vorgeschlagen aber da konnte sie nicht. Abgesehen von eben diesen Vorschlägen kommt fast kein „Invest“ von ihr via chatting. Kaum Spässchen, keine lockere Unterhaltungen. Ich habe einige Male versucht ein wenig besser zu ihr durchzudringen, manchmal hat es ganz gut geklappt und Sie hat darauf gleich ein nächstes Treffen vorgeschlagen (eigentlich wollte ich das ja, aber wie gesagt, sie ist einfach schneller!). Momentan herrscht ziemlich peinliche Stille Online. Ich frage mich ob ich mich ab und dann weiterhin melden sollte, da ihr invest meistens auf eine Nachricht von mir folgte. Momentan kommt nicht viel zurück also lasse ich es. Ich interpretiere solche Dinge aber auch viel zu schnell, chatten macht aus mir einen needy Bastard. Kaum auszuhalten ;). Das nächste Treffen wird im Kino sein. Da wir beide Thriller mögen hat sie einen Streifen vorgeschlagen. Ich hätte ein Treffen bei mir in der Nähe besser gefunden aber evtl. passt das jetzt besser um ein bisschen Comfort aufzubauen bevor ich sie nach Hause einlade. 6. Frage/n - Soll ich verstärkt den Lead übernehmen wenn es um die Planung geht? Es ist nicht so, dass ich bis jetzt unglaublich gezögert habe, sie war einfach immer ein Schritt voraus. In der Rolle scheint sie sich wohl zu fühlen. Vielleicht täusche ich mich aber auch und ich mache mich so unattraktiv, aber zu schnelles pushen und ich wirke needy. Ich fühle mich zwischen zwei Stühlen. - Soll ich das chatten sein lassen und nur noch als Mittel zum Zweck benutzen? Anrufen wäre mir da lieber, evtl. empfindet sie das aber eher als stalkmässig (Generation Whatsapp lässt grüssen). Eigentlich läuft es ziemlich gut momentan. Wenn wir uns sehen verstehen wir uns super. Wenn es um Körperkontakt geht ist klar meine Initiative gefordert, das sollte kein Problem sein. Das dazwischen raubt mir aber manchmal den letzten Nerv. Ich bin es mir gewohnt doch den einen oder anderen Invest zu bringen, extrem auf hard to get machen liegt mir nicht. Ihr gar nicht oder selten zu schreiben ist zwar ok, habe aber Bedenken, dass sie so das Interesse verliert.
  22. Hey, Ich: 28 Sie: 20,5 Dates: 4 (Festival, Zu Hause, Freizeitpark + Eltern) Etappe: Sex Hab vor ca. 3 Wochen ein richtig geiles Mädel beim feiern angesprochen, die mich total geflashed hat. Sie ist Sängerin und Halb-Amerikanerin, sieht einfach bombe aus. Da das mit dem texten sehr zäh war, hab ich sie nach ein paar Tagen angerufen, und gesagt dass ich kommendes WE auf nem Festival in der Nähe bin. Sie rief mich am Tage des Festivals an ob ich sie abholen könnte, gesagt getan, zusammen mit meinen Freunden rumgehangen, sie hat bei mir im Zelt gepennt -> BJ. Es folgten weitere Dates bei mir zu Hause, wo es immer Sex gab. Sie fühlt sich sichtlich wohl bei mir. Waren am Dienstag zusammen innem Freizeitpark, auffem Rückweg bei meinen Eltern gewesen, war alles cool. Sie hat dauernd Dateanfragen von ihrem Kommilitonen, allein für den Dienstag drei... :D Gestern war sie mit ner Gruppe unterwegs,wo auch einer dabei war der sich mitihr treffen wollte... wir haben abgemacht, später uns im Club wo wir uns kennenlernten zu treffen... Wie es der zufall kam die Gruppe mit der sie unterwegs war, bei dem Kumpel wo ich vortrank vorbei... beide haben sich gefreut, sie setzt sich zu mir aufs sofa, wir küssen uns etc. Der andere zog dann schnell von dannen. Im club war auch alles cool, hab sie div. Leuten vorgestellt, sind zusammen nach hause, aber da sie am nächsten tag früh raus musste kam sie nicht mehr mit hoch. haben uns dann für morgen verabredet. Eben schrieb sie, dass sie doch arbeiten müsse abends, worauf ich meinte ob sie dann später oder gar nicht mehr komme. sie meinte sie könne erst ab halb 12, worauf ich antwortete "kein problem, ich kann dann vorher noch was erledigen. bei dir oder mir?" was sie gelesen aber nicht geantwortet hat. und genau das is mein Problem. Ich hasse es so in der Luft zu hängen, das triggert mich iiwe immer wieder, früher hätte ich dann noch was geschrieben wie "wenn ich ne frage stelle erwarte ich ne antwort" aber ich weiß dass ich einfach entspannter sein muss. ich schieb kopfkino, dass morgen dann doch noch ne absage kommt und so weiter, obwohl die treffen bis jetzt anstandslos geil waren. mit anderen HBs ablenken fänd ich iwie verkehrt, is auch immerhin drei jahre her dass ich mal n hb zu meinen eltern mitgenommen hab. hab iwie auch n spruch gebracht, dass die person durch die sie zum vortrinken mitkam schon öfter hbs dabei hatte mit denen ich "mich gut verstanden habe, sie sei mittlerweile de 7." hätte ich eigentlich lassen können die info. ich mag sie sehr, wir sprechen auch beide darüber dass es ja ziemlich unüblich schnell mit uns gehen würde, aber weder sie noch ich haben sich darüber beklagt, im gegenteil. Ich lass sie sich häufiger qualifizieren, was sie auch gut mitmacht. Eigentlich läuft alles super, spätestens wenn wir morgen wieder miteinander schlafen, aber ich kenn mich ja mittlerweile (beziehungsneedy) und hab angst dass ich das durch unentspanntes Verhalten verbocke. Ich wollte euch fragen, was ihr mir raten könntet, damit das weiterhin gut läuft, und ich nicht erstn thread erstellen muss wo ich dann die kohlen aus dem feuer holen muss... regards!
  23. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 Dates 4. Etappe der Verführung bei jedem Date Sex 5. Beschreibung des Problems So ich fang einfach mal an, habe Sie vor 2 Wochen in der Disco kennengelernt und Sie ist auch gleich mit zu mir heim gekommen. Der Sex war klasse und die Nacht mit ihr wirklich überragend. Jedenfalls hat ich mit ihr bevor Sie am nächsten Tag gegangen ist gleich das nächste Date ausgemacht. Ebenfalls wieder bei mir und ebenfalls hatten wir wieder Sex. Das dritte Date war bei ihr, erst zusammen gekocht und dann das übliche. Danach war ich dann über Silvester 5 Tage im Ausland und dort hab Ichs wahrscheinlich ordentlich verbockt. Haben relativ viel per WhatsApp geschrieben und telefoniert. Jedenfalls als ich wieder da war hat Sie noch am selben Abend bei mir übernachtet und ebenfalls hatten wir wieder Sex. Nun aber zu meinem Problem, jedes Date ging von mir aus und irgendwie ist man sich nie so wirklich nah gekommen. Sex ja aber irgendwie gehört doch mehr dazu. Initative von ihr gab es kaum. Jedenfalls hat Sie mir heute auf die Frage geschrieben was das alles für Sie ist, das Sie es nicht weiß und es ihr alles zu schnell ging. Man könnte ja nie wissen ob es passt oder nicht. 6. Frage/n Meint ihr ich hab noch ne Chance bei ihr oder war ich einfach zu needy unterwegs? Hab jetzt erstmal nichts zurück geschrieben.
  24. Hey meine PU Freunde, im letzten Jahr kaum mit PU beschäftigt, weil es mit Frauen lief und ich viele andere Dinge zu tun hatte, bräuchte ich mal wieder etwas mehr Input. Ich bin hier schon seit über 6 Jahren angemeldet und hab schon das ein oder andere Buch gelesen. Trotzdem bin ich nach einer letzten Unterhaltung mit einer Freundin etwas verwirrt und ersuche hier etwas Rat. Mir ist völlig klar, dass Frauen genauso notgeil sind wie Männer, keine Frage. Jetzt mal von dem ganzen Alpha-Gehabe und Social Proof Gedöns abgesehen, hat eine Freundin mir etwas gesagt (sie ist 28 Jahre alt und fickt ziemlich viel) und zwar sinngemäß folgendes: Hm tja, so weit so gut. Ist ja kein Geheimnis, dass Frauen Arschlöchern hinterher rennen und für Niceguys wenig übrig haben. Aber den Grund finde ich eigenartig. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass diese "Bad Boys" einfach attraktiver wirken, weil sie sich nehmen, was sie wollen und nicht bedürftig rüberkommen. So what? Mir fällt es verdammt schwer nicht so nett zu sein, ich bins einfach von Natur aus. Ich bin eben eher der Prinz Scharming haha. Kann jemand von euch sowas ähnliches berichten? Ich fühl mich wie der erste Mensch haha
  25. Ich habe in letzter Zeit vermehrt weniger erfolgreiche dates mit Frauen gehabt, die ich online kennengelernt habe. Es waren sowohl durchschnittlich aussehende, als auch hübschere Frauen dabei, die mir beim kennenlernen schon sehr gefallen haben. Ich besitze ein gutes textgame und habe auch locker 12 Jahre Erfahrung darin, sehe nicht schlecht aus (auch wenn ich auf den Fotos nicht immer vorteilhaft abgebildet bin) und komme auch regelmäßig zu dates. Der erste Eindruck, den ich dabei macht, ist positiv. Das kann ich an der Mimik und an der Körpersprache herauslesen. Doch dann läuft scheinbar irgendwas verkehrt. Es bleibt dann in den meisten Fällen bei dem einen Treffen. Den Grund dafür kann ich mir nicht irgendwie erklären. Ich frage mich dann, ob ich irgendwas an mir habe, was die Frauen abschreckt oder vielleicht uninetresssant macht, weshalb es bei dem einen Mal bleibt...... Die vorgeschobenen Gründe für die Absagen sind vielfältig. Das können Aussagen wie "irgendwie hat die chemie nicht gestimmt,.... es hat nicht gefunkt, ..... , keine Zeit, ..... du hast nur von dir geredet und mir keine fragen gestellt, ...... du hast uninteressiert gewirkt" sein oder es kommt dann einfach keine Antwort mehr. Ich muss dabei auch erwähnen, dass ich bei diesen dates Mehrheitlich nicht eskaliert habe. Kann das der einzige Grund sein? Kann dadurch allein die attraction plötzlich sinken? Bei dates, bei denen in eskaliere habe ich eine größere Erfolgsquote. Ich habe viel zu erzählen, davon empfinde ich einiges auch witzig, interessant oder auch nennenswert. Es sind aber ungefähr die gleichen storys, die ich zumeist erzähle oder besser gesagt: ich besitze ein großes Repertoire woraus ich mir was entehmen kann. Ich achte eigentlich auch darauf mein Gegenüber reden zu lassen und fragen zu stellen, auch wenn die meistens so klingen, als hätten die ein sehr langweiliges leben und hätten nie was erlebt. Auch die sexuelle Komponente versuche ich reinzubringen, wobei ich dann schon mal zu hören bekommen habe, dass mich das uninteressant gemacht hätte, weil ich damit offen bekundet hätte, mir sex mit ihr vorstellen zu können und damit uninteressant wirke. Kann es wohmöglich auch sein, dass die Sachen und Geschichten, die ich erzähle von Narzismus zeugen und sich das negativ auswirkt? Ich mag beispielsweise Klamotten und habe da meine eigenen Vorlieben, ich mag edlen kaffee, gehe gerne tanzen und kann gut tanzen, ich bin erfolgreich in meinem Bereich, mache Kampfsport und bin selber Übungsleiter, bin viel gereist in Europa, kann gut kochen und mag essen, interessiere mich für Kultur, Filme, Musik, Politik, Philosophie ...... ich kann mich über vieles unterhalten. Ich denke mittlerweile schon, dass ich narzistische Züge in mir trage. Bedingt durch meine Kindheit und Jugend. War eher der looser Typ und musste für alles hart kämpfen und arbeiten. Der Narzismus hatte in Beziehung zu den Minderwertigkeitsgefühlen eine schützende Funktion. Da ich bisher mit meinen 31 Jahren im Grunde nur 2 Ltrs hatte, die kaum über ein Jahr hinaus gingen, besitze ich auch eine ungemein große Sehnsucht nach einer normalen, glücklichen Beziehung. Wenn mir beim Treffen der erste Eindruck zusagt, male ich mir sehr schnell die Zukunft positiv aus. Jedoch nur im Kopf, aber vielleicht strahle ich das auch irgendwie aus?! Ich artikuliere das jedenfalls nicht verbal. Manchmal kommt von mir aber so was wie "ok, wenn du da noch nie warst, dann können wir da zusammen hingehen.....". Und bei Frauen, bei denen ich mir denke "ok Sex würde klar gehen", habe ich das gleiche Problem. Kann mir nicht vorstellen, dass ich da auch needyness ausstrahle. Und ja ein weiterer Punkt wäre die "Albernheit", die manchmal hervorsticht und die vielleicht kindisch wirkt. So humor in der Art oder dem Niveau wie "joko und klass". Bei einem date hatte ich von silvetser noch n Leuchteffekt in der tasche und als ich nach was anderem Griff, hatte ich das Ding am Ende des dates in der Hand und wollte es anzünden, die Frau meinte ich soll es lieber nicht tun, habs dann nicht gemacht, aber er war in meiner Hand. Wenn ich so überlege, eigentlich ziemlich dumm und kindisch, auch wenn ich mir in dem Moment nichts dabei gedacht habe.